PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipps & Erfahrungen mit Extensions / Haarverlängerungen?



mel
20.05.2009, 13:05
Ich musste mich vor etwa einem halben Jahr aufgrund eines Färbefehlers meiner Friseurin von meiner langen Mähne trennen - von der Friseurin habe ich mich daraufhin übrigens auch getrennt, denn die hat ihren Fehler nicht wirklich eingesehen!
Nun dauert es ewig bis meine Haare wieder so lang sind, wie vorher. Da wären Extensions doch gar nicht so schlecht...
Allerdings müssen diese doch immer wieder erneuert werden und sind nicht gerade billig.

Wie steht ihr zu Extensions? Würdet ihr euch welche machen lassen?

Raindrop
20.05.2009, 15:38
Extensions sind nich mein Ding, aber ich finde es kann ganz gut aussehen.
Selbst welche machen würd ich nich, da ich viel zu viel Angst um meine eigenen Haare hätte.
Vor allem bei denen die reingeklebt werden.
Hätte auch irgendwie Bedenken, ob man die sieht, wenn man sich einen Zopf macht.
Außerdem sind die richtig teuer.

Also: klares Nein! von meiner Seite

lexxaa90
20.05.2009, 16:05
Also ich find Extensions super. Wenn man mit seinen dünnen oder kurzen Haaren nicht zufrieden ist, finde ich Extensions eine super Alternative. Preislich gesehen vergeht meine Begeisterung auch, den wer kann sich schon einfach mal so neue lange Haare im Wert von 500-600 € leisten. Eine Freundin von mir hat sich mal Extensions in einem Afro Shop gekauft und irgendwie selbst dran geklebt. Hört sich zwar merkwürdig an, sah aber wirklich gut aus. Mit schwarzen Haaren hat man da kein Problem aber bei verschieden blond oder braun Tönen versagt das Kunsthaar vom Afro Shop. Ansonsten wirklich eine preiswerte Option.

Madiii
20.05.2009, 20:40
Wenn ich an Extensions denke, denke ich immer gleich an ein Mädchen, was auch mal beim Friseur war, als ich da war...und naja XD *räusper* die hat sich welche reinmachen lassen, und es sa soooo schlimm aus. Allerdings hatte sie auch blonde Haare, und hat sich braune Extensions reinmachen lassen...sah schlimm aus. richtig übel sogar.

Aber im allgemeinen hab ich auch schon mal dran gedacht, mir extensions reinmachen zu lassen, da ich gerne noch noch längere Haare hätte. Naja..ich darfs nich, aber an sich ne gute idee, solang mann dann seine Haarfarbe trifft......

QDLocita
25.05.2009, 19:47
Hmm..bin gegenüber Extentions ziemlich kritisch!
Man sieht es nämlich meistens leider, wenn jemand Extentions hat, aber kommt ja drauf an wie professionell es gemacht wurde!
Eine Alternative sind diese Haarteile die man einfach rein und rausmachen kann.
Das hört sich ganz gut an, aber sieht bei bestimmten Haarschnitten sicherlich unnatürlich aus.
Habs sie aber noch nicht ausprobiert!

Mercury
27.05.2009, 20:17
Ich hab schon 1.5 Packungen lose Extensions verbraucht und würde wieder welche kaufen, aber dann bei einem anderen Anbieter. Diese glänzen zu stark.

Ich halte nichts von Klebeextensions. Ich bin da nur für clip on extensions zu haben. Dafür nehme ich Reste meiner Extensions und nähe diese auf Tressen, danach wird nochmal mit einem Edding nachgeschwärzt, damit der "ansatz" auch schön schwarz ist. Und die Tresse dann per Hand an den Clip genäht. Da meine Haare schwarz sind, sieht darin auch jede Farbe gut aus. Nicht so wie bei blondbraun, da sehen pink oder orange gerne mal ziemlich lächerlich aus.
Ich nutze Extensions, um bunte Haare zu haben. Derzeit habe ich grün, weiß und rot als 1-2 cm dicke Strähne. Ich habe lange zeit meine haare geblichen und mit directions bunt gemacht. da ich das nicht mehr möchte, sind extensions prima.

ich nutze nur synthetisches Haar, da ich Extensions niemals direkt für meine Haare kaufe, sondern, um sie als Bauteile für meine Perücken zu verwenden und das ist nunmal Kunsthaar. Aber ich würde auch keine aus echthaar kaufen, weil ich es nicht mit mir vereinbaren kann, die haare anderer menschen auf dem kopf herumzutragen. seltsamer gedanke.
Und da ich eh mit den plastikteilen besser um kann (ich kann sie färben und frisieren, was will man mehr?)...... :)

Mit clip ons kann man auch haarverlängerungen machen. die werden dann tressenweise ins haar eingeklippt. so 6 reihen kommen in verschiedene regionen.
sowas brauch ich bei meinen kreuzlangen haaren allerdings nicht. und ich hab auch nur noch rot übrig. rot ist nicht so meine farbe. (knallrot versteht sich)

Jana
05.06.2009, 20:03
Hallo!
Ich mag Extensions hab mir schon öfter Strähnen beim Friseur machen lassen, kann mir aber leider eine komplette Verlängerung nicht leisten. Aber ich hab eine super Internetseite gefunden. Auf www.beautyausstatter.de kann man ein extensions-selbst-mach-set schon ab €75 (Homepaket Girlfriend "ROM") bestellen. Ich werd mir das Ende dieses Monats bestellen(Homepaket Girlfriend "Berlin", 60cm Haarlänge €100) und dann könnt ich ja gleich einen Testbericht schreiben :) Ich kanns schon gar nicht mehr abwarten aber ich bekomms erst als Geschenk zum Abschluss des ersten Studienabschnitts geschenkt, drum muss ich noch bis 25. Juni warten. Bin zuversichtlich dass das Ergebnis gut ausschauen wird. :thumbup:
glg Jana

PS: Haare sind silikonfrei!

Jana
11.06.2009, 11:38
Nun durfte ich die Extensions doch schon früher haben und ich bin begeistert von dem Set. Mir hat mein Freund die Extensions reingemacht was er auf Anhieb gut hinbekommen hat obwohl er noch nie gesehen hat wie so etwas gemacht wird. Es ist also nicht sooo schwer. Ich habe das "Homepaket Girlfriend "Berlin" (http://beautyausstatter.de/product_info.php/info/p105_Homepaket-Girlfriend--Berlin--60cm-Haare-im-Alukoffer.html/XTCsid/f8606aiua1pjq88nko1jc58ip5) bestellt und zusätzlich 100 weitere Strähnen sowie 2 zusätzliche Bondinglöser. Geliefert wurde (nach Österreich) innerhalb von 2 Tagen! Insgesamt hat mein Freund 5 std. gebraucht für 150 Strähnen. Die Extensions haben eine super Qualität und eine ausführliche Pflegeanleitung die sehr sehr hilfreich ist. Leider habe ich eine zu helle Farbnuance bestellt. Kann leicht passieren bei einer so großen Farbauswahl. Ich werde versuchen das mit einer ganz leichten Tönung zu korrigieren und hoffe damit die Extensions nicht zu sehr zu strapazieren.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden und froh dass es so gut funktioniert hat :thumbup:

mel
14.06.2009, 20:46
Wow, die sehen aber ziemlich natürlich aus! Ein großes Lob an deinen Freund, das würde sicher nicht jeder Mann machen! Finde ich super von ihm, dass er dir dabei geholfen hat. :thumbup:
Bin schon gespannt auf deinen Erfahrungsbericht mit den Extensions über die nächsten Wochen. Musst du denn beim Haarewaschen doll aufpassen, dass sich die einzelnen Strähnen nicht rauslösen? Oder sind die so fest dran, dass man da keine Bedenken haben muss? Kann mann denn, falls sich einzelne Strähnen lösen sollten, diese wieder neu anbringen? Hast du die Tönung schon gemacht, hat's geklappt? Fragen über Fragen ;)

Norien
14.06.2009, 21:00
Meine Haare werden zur Zeit auch immer kürzer, da ich im letzten Jahr viele Farbexperimente gemacht habe, die ihnen nicht gut taten. Außerdem mag ich schulterlange Haare im Alltag auch viel lieber.
Bin jedoch am überlege, ob ich mir nicht auch so Haartressen zum einklipsen holen soll, aber auch eher wegen der Farbe.
Ist halt nichts permanentes, aber immerhin zum weggehen praktisch :)

Jana
15.06.2009, 07:18
Also in der Pflegeanleitung meiner Extensions steht schon drinnen wie man richtig Haare wäscht ( http://beautyausstatter.de/shop_content.php/coID/0/content/Pflegeanleitung/XTCsid/tnk4v00hvk28orglpa8bjg02j4 ), aber nicht weil die Extensions sonst rausfallen würden sondern weil sich die Haare sonst leicht verfilzen. Die Umstellung von sehr langen Haaren auf sehr kurze ist echt schwierig Meine Haare sind ja nun echt mega-lang was sich mitterweile als nicht ganz so praktisch erwiesen hat (Frisuren zu machen ist echt schwer, das Gewicht der Haare führt zu Nackenschmerzen, ständiges Haarebürsten...). Wer das nicht haben will sollte höchstens zu Extensions mit einer Länge von 47 cm greifen.
Wenn eine Strähne rausfällt und das Bonding noch intakt ist kann man es auch wiederverwenden. Es gibt auch einzelne Bondings zu kaufen ( http://beautyausstatter.de/product_info.php/info/p43_25-Keratinbondings-hell.html/XTCsid/6hp7nr5rg0n13etcflkvcths14 ) aber ob das mit dem Nachbonden funktioniert hab ich noch nicht ausprobiert.
Das Färben war nicht einfach, da musste wieder mein Freund herhalten. Man ist halt mit xxl-Haaren eher mal auf Hilfe angewiesen, aber vielleicht ist es auch nur eine Gewöhnungssache, vielleicht beherrsche ich meine Haare ja bald besser :)
Fazit nach 5 Tagen: sehr schön, aber nicht einfach zu handhaben, wird aber immer besser mit der Zeit :)

mel
17.06.2009, 14:31
Stimmt, sehr langes Haar bedarf wirklich mehr Pflege und kann mitunter extrem schwer werden. Ich hoffe, du gewöhnst dich daran und musst dich nicht vorzeitig wieder von den Extensions trennen - ich drücke dir die Daumen!
Natürlich bin ich auf weitere Berichterstattungen von dir gespannt! :)

Jana
17.06.2009, 14:38
Also ganz trennen würde ich mich nicht von ihnen, ich würde sie höchstens ein wenig kürzen. Gestern hat sie eine Studienkollegin von mir zum ersten mal gesehen und sie war begeistert :thumbup:

Jana
09.07.2009, 18:43
So Fazit nach einem Monat Extensions:
Meine Haare warn leider zu fein für die schweren Extensions und sind deshalb sogar teilweise ausgefallen. Jetzt sind meine Haare ganz kurz geschnitten und müssen jetzt halt von selbst lange werden :)
Also bei den Extensions kann ich nur sagen is nur was für kräftige Haare.

Viktoria
26.07.2009, 19:55
Ich finde die nicht so gut ...bin generel kein fan von falschen dingen am körper :thumbdown:
aber wem es gefällt und wer geld übrig hat der kanns ja machen:cool:

karunali
27.07.2009, 18:03
Ich habe auch sehr feines Haar, für mich wäre sowas nichts. Höchstens so Clip-In -Dinger für Karneval oder mal Party. Im Alltag würde ich mich damit viel zu künstlich fühlen...

violett
31.07.2009, 00:54
mmh... ich finde wenn extensions wirklich gut gemacht sind, man keine übergänge sieht, finde ich sie eigentlich schön. ich habe mir auch schon überlegt, mir extensions machen zu lassen, jedoch habe ich dies abgewägt, da ich nicht so viel geld dafür ausgeben will. ich musste mir meine haare auf kinnlänge kürzen, sind seitdem erst einen cm gewachsen :fluchen: aber naja irgendwann sind sie wieder auf meiner traumlänge :verliebt:

lgSiMi

bejibi
31.08.2009, 12:10
ich hab welche drinnen, sehn wunderschön aus und merkt keiner ;)

Haruhi
06.10.2009, 11:39
Also ich liebe sie.
Ich habe auch welche drin ,... nur ich bezahl keine 1000€

Da mein Verlobter mir die reinmacht (ich habe mir eine zange gekauft) bezahlt ich alle 4 monate keine 1000€ sondern nur 105 euro* - und qualitäts mässig ist es identisch.
man muss sich halt nur immer über die Pflege bewusst sein.

Ein kleiner Tipp: Lasst sie euch einschweissen und nicht einflechten ,..
denn die verfilzen nur.

Was mein Verlobter zB auch Anbietet ist das er die Extansions anderen reinmacht.
Preislich würde man 'nur' um die 250€ Zahlen und man sollte sich die Haare halt selbstbestellen oder uns das geld schicken und wir kaufen sie halt -
viele sind sehr zufrieden damit. Ich meine, meine Beste Freundin war sehr sehr
zufrieden -zufriedener als beim Friseur- und Ich bin es auch immer wieder.

Um das mal in kurzform zu sagen:
Zange - einmalig 25€
Haare* alle 4 Monate - 105€
--------------------- alsou würde man wenn man das angebot annehmen
würde nur 105€ Haare und 250€ fürs reinmachen (alsou 355€) bezahlen,
das sind 645€ gespart oô

Ich bin jedesmal aufs neue Begeistert


* 60 cm / 1 gramm
Ich mache keine Werbung, ich wollte das nur mal Preislich auflisten, bevor man über 1000€ beim Friseur ausgibt =)


Bei Fragen bin ich immer offen :)
auch wenn generell Fragen zu einer Haarverlängerung sind

Annalina
06.10.2009, 12:55
Ich hatte mal Extensions.Habe um die 400 Euro dafür ausgegeben und war so unzufrieden das ich sie nach einem Monat wieder rausgemacht habe -.- Ich finde Extensios total blöd und unnatürlich, denn man hat hunderte von Plastikteilen auf dem Kopf und das ist sehr unbequem und das nicht nur bei schlafen.Meine Haare wachsen jetzt auf natürliche weise!

Funkelprinzessin
06.10.2009, 18:00
Hatte bist jetzt nur einzelne bunte Extensions die aber sehr lange gehalten haben.
Würde mir aber nie komplett Extensions reinmachen um diese als Haarverlängerung zu benutzen.
Weil sie sehr schnell kaputt gehen und man sie auch nicht so gut pflegen kann wie die eigenen Haare.

Sany
07.10.2009, 14:04
Ich würd mich keine machen lassen, hab aber auch gut reden weil ich nie probleme mit meinen Haaren hatte . Hab viele und lange Haare eventuel würd ich anders denken wenn ich nicht solche Haare hätte.

avalina
20.10.2009, 17:59
Also einerseits habe ich selbst schon 3 mal Extensions gehabt und fand das immer toll,mal richtig langes Haar zu haben.

Andererseits (bin selber Friseurin) hab ich auch viele Verlängerungen gemacht,jedoch hab ich eine mehrtägige Fortbildung bei Hairdreams(Marktführer für Extensions) gemacht und schon oft genug gesehen was passiert wenn ungeschulte da rumwerkeln und es dann dementsprechend aussieht.

Wichtig ist das es richtig und gut gemacht ist und man selber die Haare auch dementsprechen behandelt:Richtige Bürste,abends immer zusammenbinden,passende Pflege benutzen,regelmäßiger Reinigungsschnitt usw.

Ich hab in meiner Laufbahn schon so manchen mit abgebrochenen ,ja sogar kahlen Stellen nach einer missglückten Haarverlängerung gesehen,dewegen,auch wenn es echt teuer ist,gehört sowas in erfahrene Hände...

starling
20.10.2009, 20:21
richtig avalina, profizeug in profihände...

immerhin lernen wir nicht 3 jahre handwerk um uns die möpse zurechtrücken zu können, gell?:lol:
und was bei falschen extensions rauskommt sehe ich mindestens alle 4-6 wochen mal....zitat: "das sah sooo einfach aus"
jaja, wo der verstand kommt, müssen (manchmal) die haare weichen...:lachen:

avalina
21.10.2009, 13:15
Das hast du aber schön formuliert:lachen:
Ja ich denke,die meisten sind sich der Folgen nicht bewusst,wenn sie sowas selber machen oder von jemandem der keine Ahnung hat und noch nie irgendwas mit dem Friseurberuf zu tun hatte.:grummel:
Ist ja nicht nur,dass man sieht das es ne Verlängerung ist,da brechen fast immer die Haare ab und das teilweise bis auf ein paar Zentimeter Länge...

Wie gesagt: Extensions finde ich generell,wenn vom Fachmann,eine super Sache!!

Rina
24.10.2009, 21:02
Also ich halte nicht viel von Extensions. Und finde es auch unverantwortlich das man so was ohne fachliche Hilfe zu Hause selber macht. Das kann ganz schön in die Hose gehen(Haare brechen an der Bondingstelle ab, Allergien, etc.).
Und zweitens siehts auch meistens bescheiden aus. So als hätte man Schnürsenkel am Kopf. Schön ist was anderes.
Also wenn Extensions dann von nem "sehr gut" ausgebildeten Friseur und nicht von xy. Ist zwar dann teurer aber man hat ne Garantie.
Naja ich brauch keine meine Haare gehen auch ohne bis zum popo.
lg:)

HLBeautyqueen
25.10.2009, 11:12
Früher war ich total begeistert von extensions. Leider habe ich auch schon viel negative Berichte im TV und Zeitschriften gesehen. Sodaß ich nicht mehr so davon überzeugt bin, vor allem wenn sie rauswachsen find ich sieht es nicht mehr so gut aus.

Selber machen würde ich so etwas nicht sollte schon vom Fachmann gemacht werden, wenn es wirklich gut werden soll. Ich brauche keine Extensions meine Haare gehen bis zum Midback aber sollte ich doch irgendwann mal welche machen lassen z.B. nach nem kurzen Haarschnitt und sie dann wieder länger haben wollen, dann würde ich erst mal recherchieren und schauen wer mit welchem Hairstylisten diesbezüglich Erfahrungen gemacht hat.

Melina
25.10.2009, 15:32
Ich stell mir das ziemlich seltsam vor :confused:
Also ich hab ja eine ziemlich lange Mähne, von daher hab ich mich mit Extensions noch nicht so auseinandergesetzt.
Aber ich verbinde Extensions immer mit Knoten im Haar. Ich stell mir immer vor, dass es ziemlich schwer zu pflegen ist, schnell verknotet und sich komisch anfässt :D Auch der Gedanke daran, dass ich da was in den Haaren habe, etwas künstliches.. hmm.. naja ich meine es gibt ja auch welche aus Echthaar, aber auch das möchte ich mir nicht wirklich vorstellen.. Haare von irgendwem / irgendwas anderem :D
Allerdings so zum Fasching oder aus Spaß zu einer Party ein paar einzelne Bunte Strähnen rein zu machen finde ich schon oke. Nur richtige Extensions hat man ja dann auch eine Weihle, wenn man sie nicht gleich wieder entfernen lässt.. und man muss natürlich auch wissen, wem man seine Haare anvertrauen kann. Ich würde jetzt gerne einen Tipp geben, zu wem man da gehen könnte, aber wie gesagt, so viel Erfahrung hab ich damit leider nicht :redface:

Hypnotic
31.10.2009, 17:11
Ich finde Extensions gar nicht mal so schlecht vor allem die, die man einfach reinklipsen kann die gibts ab 5 € aufwärts .. und ganz ehrlich die für 5 € sind gar nicht mal so schlecht wen man mal feiern geht und man brauch volumen und volles langes haar sind die nicht schlecht.. sowas wie schwimmen regen usw. halten sie natürlich nicht aus! Aber für den Preis ist das ok :)

Honigmund
09.12.2009, 11:30
hallo ihr lieben,

ich bekomme zu weihnachten clip in extensions! die sind ganz praktisch und man macht die eigenen haare nicht kaputt damit! einfach rein clipsen und am ende des tages wieder raus nehemen ! diese sind auch pflegeleichter , als wenn man richtige extensions in den haaren hätte!

Little-Miss-Beauty
09.12.2009, 14:44
wenn sie ordentlich gemacht sind und den gleichen ton wie die haare haben schön :D

Sandy
09.12.2009, 16:56
Also, das einzige was ich kaufen würde wären auch so Clip In Extensions :D
Natürlich müsste ich dann erstmal welche in meiner eigenen Haarfarbe finden ;)
Die würde ich dann nur für Partys oder besondere Anlässe benutzen...
Weil für jeden Tag wäre das nichts für mich und ich denke auch, dass sie viel Pflege benötigen ;)
Aber sonst...wenn sie eine schöne Farbe haben und nicht unnatürlich aussehen...find ich sowas schön :D

Vitalia
09.12.2009, 17:31
Ich besitze auch drei reihen Clip-Extensions und bin sehr zufrieden damit. Ich habe sie jetzt schon seit ca. 2 Jahren und benutze sie eigentlich, wann immer ich Lust habe: zum Ausgehen oder auch mal so... Ich habe sie beim Friseur auf meine Frisur und Haarfarbe angleichen lassen und man sieht wirklich garnichts! Ich finds toll, dass ich auf Wunsch eine superlange Mähne habe und sie jederzeit wieder rausnehmen kann :)

Sandy
09.12.2009, 17:33
Wieviel hast du beim Frisör für das Angleichen der Extensions an deine Haarfarbe gezahlt? Wenn ich das mal so fragen darf....:lachen:

Vermilion
09.12.2009, 19:51
wenn sie ordentlich gemacht sind und den gleichen ton wie die haare haben schön :D

Du hast es auf den Punkt gebracht :thumbup:
Leider habe ich bis jetzt noch nie, außer bei Stars, so gute Verlängerungen gesehen. Wobei ich auch nicht wirklich das Auge dafür habe.

Selber wäre es mir zu teuer und ich nehme das Wachsen auf mich.

Honigmund
09.12.2009, 20:05
ja richtige extensions sind wirklich teuer, aber für meine clip in extentions das sind 8 stück hab ich 20 euro bezahlt!

Vitalia
09.12.2009, 20:18
Ich habe genauso viel bezahlt wie für einen Haarschnitt und einmal tönen, quasi als wären das meine eigenen Haare. Das waren so um die 60€ glaube ich :) Für die Extensions an sich habe ich pro Reihe 50€ bezahlt, also für alles in einem ca. 200€. Aber da ich sie jetzt schon zwei Jahre habe, ist das eine sinnvolle Investition gewesen ;)

Flattermais
28.12.2009, 14:09
also ich würde meine haare lieber wachsen lassen als dann immer diese knubbel am ansatz zu haben.. es kostet viel und man muss sie immer wieder erneuern.. da warte ich doch lieber ab spare das geld und am schluss sind sie auch wieder lang.. es gibt ja auch welche zum rein clipsen aber ob die besser sind.. es ist bestimmt nervig sie täglich rein und raus zu machen.. da warte ich doch wirklich lieber einfach ab.. und bei vielen die ich so sehe erkenne ich auch immer sofort wen sie welche rein gemacht haben doch da kann man sich natürlich beraten lassen doch trotzdem würde ich sowas nicht machen :nikolaus::hiya:

Lady
28.12.2009, 17:08
Naja, aber diese Clip-In Extensions musst du eben auch immer wieder rein und rausmachen.
Wenn man dauerhaft lange Haare haben möchte, eignen die sich nicht so gut dafür.

Extensions an sich finde ich super. Ich selbst brauche nur - zum Glück - keine :)

Allerdings sollten sie dann schon professionell gemacht werden und man selbst sollte da lieber nicht Hand anlegen, denn das kann mächtig nach hinten losgehen, so wie hier schon manche berichteten ;)
Da investiere ich lieber etwas mehr Geld, als viel Geld für "Müll" auszugeben

mausi
28.12.2009, 17:22
Ich würde auch lieber das geld inversieren so wie der post vorher
weil wenn dann was schif geht ärgert man sich danach blöd! außerdem denk ich mal das das auch qualitativ ein unterschied ist, wenn man es machen lässt als wenn man sich die dinger selbst ins haar macht oder steckt!
es gibt ja solche klipdinger die sind aber nicht wirklich empfehlenswert, da das haar davon so künstlich aussieht!
najaj
xoxo

Sandy
29.12.2009, 12:08
Also ich hab nichts gegen Extensions :)
Im Moment habe ich das Glück, sehr lange Haare zu haben und damit kein Problem zu haben...Aber wer weiß, wenn mir in 30 Jahren die Haare ausfallen werd ich mir sowas mit Sicherheit zulegen :lachen:
Aber dann auch professionell, sodass die Dinger von guter Qualität sind und man auch länger etwas davon hat

Honigmund
29.12.2009, 14:24
juhu!

ich habe clip in extensions zu weihnachten bekommen und ich finde sie super! es sieht auch nicht künstlich aus!

Lini
29.12.2009, 18:12
Eine Freundin hat sich auch clip in Extensions in dunkelbraun geholt und bei ihr sah es wirklich schön aus. Ich denke es kommt auf die Qualität an und natürlich auch dass die Farbtöne passen :)

Aphasmayra
06.01.2010, 15:06
Ich habe das glück, das meine Haare sehr sehr schnell wachsen und ich dadurch nicht darauf angewiesen bin, aber ich habe mir mal ein paar beim Friseur reinmachen lassen als Highlights...Ich hatte keine Lust soviel Geld zu bezahlen für Strähnchen blondieren und dann zu färben also habe ich mir extensions reinmachen lassen, habe pro Strähne 4, 50 bezahlt (waren im Angebot weil die pinken Strähnchen nicht weggingen) und war kein kunsthaar sondern Indisches Tempelhaar


Das indische Haar ist aufgrund der genetischen Verwandtschaft der Konsistenz des europäischen Haares am besten und wird bei einem Hochzeitsritual als Zopf abgeschnitten (Tempelhaar). Dadurch bleibt die richtige Ausrichtung der Haare erhalten und sie sind nach Farbe und Größe sortiert. Indische Frauen lassen ihr Haar kaum chemisch behandeln, somit ist auch die Schuppenschicht der Haare gesund und intakt. Das so gewonnene Haar ist besonders hochwertig und wird als Remy-Haar (oder auch Remi-Haar) bezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Es sah super natürlich aus und man sah auch die klebedinger nicht, also es gefiel mir wirklich gut bis ich zuhause ankam und das erstemal meine Haare bürsten wollte....Ich bin sofort an den Klebeteilen hängengeblieben was ziemlich wehtat, also war ich gezwungen sehr vorsichtig zu bürsten, was nicht einfach ist wenn man manchmal vergisst das man Extensions drin hat. Beim Friseur wurd mir gesagt ich kann die ganz normal bürsten, aber nach 4 Tagen hatte ich schon die erste Strähne in den Händen wobei es mindestens nen Monat halten sollte, hab dann erstmal angerufen und mir wurd gesagt ich kann vorbei kommen sie macht mir die Gratis wieder rein.
Dachte ich mir warte ich noch ein paar Tage, denn für eine Strähne hinrennen ist auch doof und schwups ein paar Tage später fielen weitere 3 raus, da hatte ich auch keine lust mehr und dachte mir egal lass sie jetzt alle rausfallen und machs nicht nochmal, leider hat der rest dann wirklich bombenfest gehalten zu fest, an den klebedingern ist mein Haar total verfilzt gewesen trotz Bürsten kam es jeden Morgen wieder und wurd nacher so schlimm das man bei jeder extension nen dicken filzknoten gesehen hat...
Ende der geschichte war das der rest rausgeschnitten werden musste.

Daraus gelernt habe ich das ich es nicht nochmal mache mit dieser Methode.

Sandy
06.01.2010, 16:39
Ich überlege im Moment auch ob ich mir Clip In Extensions holen soll. Hab zwar lange Haare aber dafür kein Volumen...

Aphasmayra
06.01.2010, 17:16
Ich überlege im Moment auch ob ich mir Clip In Extensions holen soll. Hab zwar lange Haare aber dafür kein Volumen...

Ja die sehen echt nach was aus, ist nur die Frage ob das alles wirklich so hält wenn man z.B mal ne Nacht durchfeiert oder so.

Erdbeercappuccino
15.01.2010, 23:51
Ich finde Extensions nicht so toll. Wenn man sie selbst reinmacht, endet es sehr oft in einer Katastrophe und wenn man einen Profi ranlässt, wird das meist ziemlich teuer. Ich hab mal Clip In Extensions ausprobiert, aber die haben überhaupt nicht so gehalten, wie ich mir das vorgestellt hatte. Leider.

Honigmund
16.01.2010, 10:10
hi mädels,

also ich habe auch clip in extensions und bei mir halten die super ! selbst ,wenn ich an die haare ziehe halten sie! in meinem profil habe ich fotos ,wo ich sie trage!

glotta
16.01.2010, 12:11
also ne ehemalige klassenkameradin von mir hatte richtige reingemachte extensions vom friseur.
ich fand aber, dass das 1. suuuper unnatürlich aussah (ja gut, sie hielt eh nicht viel von natürlichem aussehen... )
und 2. immer, wenn sie einen pferdeschwanz hatte, hat man das gesehen und das sah sooo scheiße aus!!! :thumbdown:
also nur mal für einen tag oder so, also so clipdinger, wenn die wirklich halten und man seine haare offen lässt dann ok. aber das fand ich einfach hässlich.

Ifyouwannabemylover
16.01.2010, 15:09
Clip-IN find ich auch besser wie richtige..
Ne Klassenkameradin hat Clip-Ins bis zum Po und meint das sie wirklich schwer sind und ihr Kopf regelrecht immer nach hinten fällt..

Deswegen sollte man auch auf die Länge achten und es nicht übertreiben :)

Sonst sind sie zum verdichten und ein wenig verlängern im richtigen Farbton wirklich ideal.

Choco
18.01.2010, 17:35
also wenn sie professionell gemacht sind, siehts ja auch gut aus, aber es geht, finde ich, doch recht schnell schief. außerdem ist es...iwie wie betrug^^ ich fühl mich immer ein bisschen blöd, wenn ich dann meine haare schön pflege und lang wachsen lasse und andere machen sich einfach extensions rein...

engel1988
26.01.2010, 23:07
ich finde extensions zum anklipsen super
die reingeschweisten finde ich nicht so gut
habe schlechte erfahrungen:(

Bambi
27.01.2010, 10:54
Also wenn das wirklich gut gemacht wurde sieht es ja auch auch gut aus, aber wenn das so billige Extensions sind, die nach na woche verfilxen find ich das so hässlich :lachen: Und bei den meisten sind das mega unnatürlich aus. Schlimm schlimm.. Bin ich froh, dass ich lange Haare hab..

Naja an meiner Schule gibts eh das Beste Beispiel: Sie hatte erst wirklich total lange schöne Haare in blond, dann hat sie sich die bis bisschen unterhalb der Schulter abgeschnitten, 'ne woche später waren blonde billig extensions drin, dann hat sie dich die Haare dunkelbraun gefärbt und jetzt hat sie dunkelbraune extensions drin. :lachen: :lachen: Völlig dumm^^

Sandy
27.01.2010, 15:57
Also ich werde mir eventuell so Clip In Extensions kaufen sobald ich wieder etwas mehr geld habe. Hab nur Angst, dass ich die richtige Haarfarbe nicht finde.

LovelyGirlxX
31.01.2010, 00:32
Also ich werde mir eventuell so Clip In Extensions kaufen sobald ich wieder etwas mehr geld habe. Hab nur Angst, dass ich die richtige Haarfarbe nicht finde.


Ich auch !! Sonst ist das geld umsonst und es sieht voll unnatürlich aus =(
Werd mir auch bald Clip-ins zulegen =)

phantisee
31.01.2010, 21:14
Extensions sind - wenn vom Fachmann mit Fachkenntnis gemacht - eigentlich eine richtig schöne Erfindung.

Allerdings wäre es für mich persönlich nichts, denn ich vertrete die Meinung, wer lange Haare haben möchte, soll sie sich wachsen lassen, denn dann hat sich das Warten auch irgendwann gelohnt. ;)
Da ich selber nicht an meinen langen Haaren hänge (beim Friseur darf immer bissl was ab), kann ich mich für Extensions auch nicht wirklich begeistern...
Und ich finde, dass man es den Haaren immer irgendwie ansieht (zumindest bei denen ich es bisher gesehen habe), dass sie künstlich verlängert sind.

zimtmaedchen
01.02.2010, 12:46
Ich finde wenn die Extensions gut gemacht sind völlig in Ordnung. Wichtig ist einfach, dass man sie nicht im Alltag sieht.
Gerade für Leute, die wenig Haare haben und mehr Fülle wollen, finde ich es optimal.

Russlaendisch
08.02.2010, 15:03
Ah ich finde Extension klasse!:-D Kann leider meine nicht gerade tragen da meine Haare zu kurz sind. Und es ist ein bisschen schwierig eine 100% passende Frabe zu finden! Ich würde es daher keiner empfehlen im Internet Extensions (und sonnstige Haarteile) zu bestellen. Hier habe ich meine just for fun an:-P
http://www.youtube.com/watch?v=PIwUv7oHnYM

Nessi
09.02.2010, 19:22
Wenn sie nicht toal künstlich aussehen, finde ich sie eigentlich recht schön.
Ich mag es aber lieber natürlich und lass meine Haare wachsen.

kotek
19.02.2010, 20:51
Würde mich mal interessieren ob einer von euch sowas gemacht hat und wie eure erfahrungen damit sind?

Honigmund
19.02.2010, 22:01
hallo!

ich möchte mir demnächst eine haarverlängerung machen lassen aber leider weiß ich überhaupt nicht welche extensions gut sind! im internet steht ja viel schlechtes aber auch gutes! aber ich kann dann ja berichten wenn ich meine haarverlängerung habe!

Nessi
20.02.2010, 21:15
Ich werd mich dazu mal von meiner Friseurin beraten lassen. (:

Lea
23.02.2010, 19:37
Hallo,
also ich persönlich finde extensions gut,jedoch nur,wenn sie hochwertig sind.eine bekannte von mir hat nämlich einen absoluten fehlgriff getan,was extensions angeht und die sehen dementsprechend künstlich aus.falls ich mir jemals extensions machen lassen würde,dann gute !

Honigmund
24.02.2010, 17:28
hallo,

kann mir jemand eine gute extensionsbürste empfehlen , die nicht zu teuer ist?

Chibimuffin
27.02.2010, 20:57
ich hab nur so bunte clipextentions aber die sind mir jetzt zu kurz und sehen eh künstlich aus.

haarverlängerungen finde ich gut, wenn sie auch gut gemacht wurden ;)

JuLe-iSt-CooL
27.02.2010, 21:24
Doof, weil sie entweder arsch teuer sind oder total unecht aussehen..

cherryflavour
28.02.2010, 17:36
ich hatte bis letztens extensions drin...ich muss sagen - empfehlen kann ich es nicht ich werd es auch nie wieder machen...nach dem reinmachen hat es an den haare gezogen und geziept...von auf den klebeknubbeln schlafen möchte ich gar nicht reden...erst nach circa 3-4 tagen hatte ich solche erscheinungen erst nicht mehr...da ließ es sich ganz gut damit leben...aber 2 wochen später ging es langsam los und ich hab bei jeder bewegung meiner haare gehofft das keiner meine klebestellen sehen kann...wenn ich nachts mal ganz wild geschlafen hatte und nen fiesen bad hair day hatte musste ich ewig an den haare rumhantieren und toupieren um alle klebestellen zu verstecken...ich bin nicht begeistert davon gewesen...noch dazu kommt dass das fremde haar nicht so pflegeleicht war wie meins...es sah - auch mit viel pflege - krusselig aus... gibt sicherlich viele leute die sehr von extensions überzeugt sind, ich gehöre auf jeden fall nicht dazu, aber vllt waren meine auch einfach nicht so gut gemacht..wer weiss

Kitty2309
06.03.2010, 17:23
ich habe auch nichts gutes darüber gehört.. die Schmerzen, die Knäule.. und wie kaput das haar danach ist!! Ich nehme lieber haarklips wenn ich mich mal verändern will.. :D
(siehe die künstliche Lockenverlängerung da unten..Ich finds schick.. und ihr?? ;)) :D

http://i46.tinypic.com/214wkfo.jpg

Honigmund
07.03.2010, 20:20
ich habe jetzt meine extensions seit letzten donnerstag drinne und bin super zufireden damit ! beim schlafen drücken sie bei mir nicht auch am ersten tag habe ich sie nur leicht gespürt ! stylen kann ich sie auch prima ! nach dem waschen sind sie genauso schön wie vorher ! ich weiß natürlich nicht,wie sie nachh ein paar wochen aussehen , aber ich berichte gerne darüber !

Thu
07.03.2010, 20:23
ich würd nur clip in extensions benutzen :) Ist doch super mal für n paar Stunden langes Haar zu haben :D

Kitty2309
07.03.2010, 21:30
@ Honigmund..
Ja, bitte Berichte bitte mal so lange du sie drin hast.. bin ja für jede Meinung offen und würde mich über was positives natürlich auch für Dich freuen! :)
Darf man den Fragen wieviel du bezahlt hast und ob das hast machen lassen oder selbst gemacht hast??

Honigmund
08.03.2010, 12:57
@ Kitty2309 !

ich habe mir 150 extensions für 109,80 euro im internet gekauft ! rein machen lassen habe ich sie mir von der schwester meines freundes ! sie ist friseuse und hat es mir umsonst rein gemacht ! als gegenleistung massiere ich sie da ich physiotherapeutin bin!

Kitty2309
08.03.2010, 15:36
Danke für die Info´s.. :)
Wow..:scared: is ja schon e hammer preis.. aber wenn man bedenkt wie Teuer sowas sonst is und das die Arbeitsstunden noch dazu kommen würden.. Günstig..
Cool.. da kannste bei Mir ja auch mal vorbei kommen! :lol:

Beauty-Freak
09.03.2010, 14:06
Finde ich super, natürlich nur wenn es gut gemacht wurde. Ich möchte es auch, sobald ich dass Geld zusammen habe. Meine Freundin ist mit ihrer Haarverlängerung vollstens zufrieden.

Kitty2309
10.03.2010, 15:29
Na Honigschnüttchen.. ;) :) kannst du schon wieder was neues Berichten???

lg..

Honigmund
10.03.2010, 16:42
ja also bis jetzt sind die extensions immer noch so schön wie am ersten tag ! kein verknoten ,sie fühlen sich schön weich an und auch beim stylen und waschen gibt es keine probleme!:)

LittleSunshine
10.03.2010, 16:45
ich finde extensions super. sie sehen oftmals total gut aus aber ich selber würde mir sie nicht machen lassen weil 1. es für mich viel zu teuer wäre und 2. hätte ich irgendwie angst das die rausfallen könnten oder so und wenn man die dann rausholt dann muss man sich doch immer so ne kurze bob frisur schneiden lassen oder nicht?

Kitty2309
10.03.2010, 17:11
Hey, super.. das freut mich für Dich!
Hast du schon Glätteisen oder Lockenstab genutzt? Wie verhalten sie sich da??

bob? gute frage..

Honigmund
10.03.2010, 19:59
ja habe sie sowohl schon geglättet ,als auch schon gelockt ! das mit dem bob schneiden lassen muss man dann nur,wenn die extensions verpfilzt sind! das passiert aber nur,wenn man sie nicht richtig pflegt ! man muss die haare auch öfter bürsten als sonst ! meine freundin hatte auch schon extensions drinne und ihre haare gehen bis unter die schulterblätter! sie hat ihre haare sehr gut gepflegt und daher mussten sie auch nicht abgeschnitten werden , als die extensions raus gemacht wurden!

Misskaffeebohne
11.03.2010, 14:37
Also ich bin kein so großer Fan von Extensions. ich hatte bisher noch keine, aber ich habe lange haare und will sie auf keine Fall noch länger haben. Natürliche haare finde cih schöner. Ist aber geschmackssache

Honigmund
11.03.2010, 14:40
man macht sich ja nicht nur extensions rein,damit die haare länger sind, sondern manche wollen auch nur eine haarverdichtung ;)

Kitty2309
12.03.2010, 18:43
hi..

super.. das hört sich ja richtig toll an! :) sind den schon welche Rausgegangen??
Ja, ich schließe mich dir an, wenn ich sowas machen ließe, hätte ich auch gerne eine Verdichtung und nicht eher eine Verlängerung... hab viel zu dünne Haare, heul*

Honigmund
14.03.2010, 14:28
also bis jetzt ist noch keine strähne raus gegangen! sie sind gut befestigt !
meine haare waren vorher bis zu den schultern! ich wollte natürlich wieder lange haare haben! habe bis jetzt wirklich jede haarlänge durch aber irgendwie haben mir die langen haare doch gefehlt :redface: ! meine haare sind auf jeden fall dicker als vorher!

Satintaupe
14.03.2010, 20:23
Find ich nict so toll und würde es auch nicht machen lassen. Finde ich irgendwie unnötig.

Bell-
15.03.2010, 09:09
Nich so cool, meine Freundin hate nur Stress mit sowas..

JuliaF12
15.03.2010, 14:53
Ich hatte vor einigen Monaten eine Haarverlängerung und war alles andere als zufrieden. Mein Friseur hat wirklich ganz böse gefuscht. Es sah sehr unprofessionell aus und ich hab mir geschworen:Nie wieder!! Bevor du also eine Haarverlängerung in Betracht ziehst, informier dich bei welchem Friseur, sie wirklich wissen was sie tun. Am besten jemand, der sich darauf spezialisiert hatr.
Liebe Grüße

Kitty2309
20.03.2010, 18:24
Ist ja richtig.. es kann nur richtig gut werden wenn es auch richtig gemacht wird!!

Honigmund
21.03.2010, 14:48
also meine extensions sind richtig gut gemacht und ich bin mehr als zufrieden damit! sie sind immer noch so schön wie am ersten tag!

sommertroll
23.03.2010, 13:12
also meine extensions sind richtig gut gemacht und ich bin mehr als zufrieden damit! sie sind immer noch so schön wie am ersten tag!


Du warst auch beim Frisör oder? Welche Marke trägtst du? Ich bin mit meinen auch sehr zufrieden, ich hab Hairdreams. Welche Strähnenstärke usw hast du?
lg

Trulla92
23.03.2010, 18:00
Man sieht Extensions IMMER! Selbst bei den professionelsten und mit Echthaar sieht man sie. Ich finde sie wirklich nicht schön und würde eher aus den Kurzen was machen, als Extensíons zu tragen.

Honigmund
23.03.2010, 20:16
Du warst auch beim Frisör oder? Welche Marke trägtst du? Ich bin mit meinen auch sehr zufrieden, ich hab Hairdreams. Welche Strähnenstärke usw hast du?
lg


nein , ich war nicht beim frisör ! hab sie von meiner schwägerin rein machen lassen aber sie ist friseuse ! ich habe stähnen von verlocke ! jede strähne ist wiegt 1g ! die farbe ist violet mahagoni!

sommertroll
24.03.2010, 10:23
Achso. Das wundert mich aber, dass du so von denen schwärmst. Von Billiganbietern hört man ja eigentlich wenig Gutes. Wie lange hast du sie jetzt schon drinnen?

Honigmund
24.03.2010, 15:47
Achso. Das wundert mich aber, dass du so von denen schwärmst. Von Billiganbietern hört man ja eigentlich wenig Gutes. Wie lange hast du sie jetzt schon drinnen?


ich habe meine extensions genau 1 monat drinne ! mal sehen , ob sie sich noch verändern aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit!

gloeckchen
18.04.2010, 12:38
Ich habe eig nichts gegen Extensions.
Wenns nicht so teuer währe würde ich mir wahrscheinlich welche machen lassen, da ich meine Haare gerade lang wachsen lassen(gerde ca 10-15cm lang :( )
Wie ich noch länger Haare hatte hab ich mir einmal so eine bunte Strähne einschweisen lassen, war recht zufrieden. Nur einmal hat die Strähne bekanntschaft mit meine Glätteisen gemacht und ist zum teil weggeschmolzen :( aber zum glück nur paar cm ^^

Einmal hab ich eine gesehn die hatte Extensions die warn so richtig verfiltzt sahen fast wie Dreahtlocks aus *schüttel* eig hab ich nichts gegen Dreahtlocks aber das sah einfach nur ungepflegt aus. Ich denke mir wenn man sich Extensions machen lässt sollte man sie pflegen, anstonten währe ja alles für die Katz

beatsteak
20.04.2010, 17:20
Ich hatte selbst ein halbes Jahr eine Haarverlängerung, weil mir mein Frisuer die Haae böse verschnitten hat. Ich hatte ein 40cm (so lang waren meine Haare bevor sie verschnitten wurden) Verlängerung von einer sehr guten Qualität (great Lenght) und es hat 1200€ gekostet. Dazu muss man sagen, dass ich nur die Hälfte zahlen musste, die andere musste der Frisuer, der meine Haare versaut hat, dazusteuern.
Eine Haarverlängerung ist super pflegeintensiv! Ich habe meine Haare damals alle drei Tage nur mit Feuchtigkeits- oder Repairshampoo gewaschen und nach jedem Waschen eine Haarkur machen müssen, diese habe ich immer eine Stunde einwirken lassen. Wenn man das nicht gemacht hat, waren die Haare total strohig und pieksig. Zwischen den Wäschen habe ich täglich eine Sprühkur verwendet.
Das ist zwas viel Aufwand gewesen, aber so hatte ich viel Freude an meiner Haarverlängerung. Mein Naturhaar wurde nicht geschädigt und ist gut nachgewachsen.
Leider kann ich es mir nicht leisten, nochmal eine Haarverlängerung zu machen, wenn ich aber die Möglichkeit hätte, würde ich nicht zögern.
Wenn es gut gemacht ist, sieht es nicht künstlich aus und bei guter Pflege erkennt man den Unterschied zwischen Eigen- und "Kunst-"haar nicht. (Das Haar ist Echthaar, wusste nur nicht, wie ich mich gerade richtig ausdrücken soll...)

Beatzization
24.04.2010, 09:19
Also meine Haare gehen mir momentan bis zu den Schultern, aber möchte sie gerne wieder lang haben! Zwischendurch mache ich mir schon immer die 50cm Clip-Extensions von Hair-Lady rein! :) Das klappt echt super und geht ruck zuck! =)

Kitty2309
08.05.2010, 11:44
Hallo Mäddels..

Hab mich nun erkundigt und ne super Liebe frisöse getroffen.. und sie hat mir MicroBellargo empfohlen, allerdings Tressen.. eine dort schon sitzende Kundin hatte welche drin und sie hat es mir prompt gezeigt usw.. saß super aus, sie selber hatte auch welche drin.. der 1. Preis ist ja nicht so berauschend, aber es wäre ja eine "einmalige" ausgabe.. die teile halten ja 2-3 jahre.. kosten aber fast 300 in meiner Länge für 2 Tressen.. aber ich spare drauf!!! :D :D :D
Diese Tressen werden quas eingeknöpft, zwar auch mit wärme aber nicht so schädigend.. und die einmalige ausgabe für die tressen ist erstmal das teuerste, sie werden dann glaube alle 2 Monate wieder hoch gesetzt und das kostet 20€ .. mann kann jederzeit bei problemen vorbei kommen und das durchbüsrten von ihnen zbs kostet nix, man bekommt auch eine bürst mit.. die halten ca 2-3 Jahre und je nach länge und volumen kann man sich neue Tressen bestellen! :D
Was haltet ihr davon? Jemand schon erfahrungen damit?

glotta
08.05.2010, 12:10
ich hätte gerne fülligere, längere haare (sie sind schon brustlang, aber sehr glatt und nicht sehr voluminös).
aber ich mag extensions dennoch nicht und lasse die finger davon.
der fakt, dass man es jederzeit sehen kann, dass sie jederzeit rausgehen können, überall... egal mit welcher methode, keine ist 100% sicher... das gefällt mir einfach nicht.

Kitty2309
08.05.2010, 12:15
So geht es mir ja auch, ich habe sehr feine und auch unvoluinöse Haare.. auch knapp Brustlang, finde halt das es ab einer gewissen länge nicht mehr schön ausschaut.. :(
Ich denk mir immer, erkundigen und probieren kann man ja mal.. mir ist es völlig egal ob sie irgendwo rausgehen könnten.. zumal eine Tresse ja nicht nur eine Befestigung hat.. ;)

lassomyheartx33
15.05.2010, 22:58
die idee ist ja nich verkehrt nur ist die umsetzung oft mehr als schlecht...man siehts einfach wenns schlecht gemacht ist.,.an meiner alten schule wars wohl grade extrem "in" sich von dem vorher so modernen "rihanna-bob" dann wieder auf langes haar zu stürzen also alles mädels (die eh jeden trend mitmachen :lachen: ) sind dann wohl zu diversen friseuren gerannt und die ergebnisse waren mehr als erschreckend xD klebestellen,knotstellen,filzige haarteile,schlecht verdeckte clipins....nee was den augen da zu gemutet wurde :D ich hab schon sehr lange haare...naja was heißt sehr lang...mir reichts aus =D und ich würde...wenn ich extansions haben wollen wüüürde...unter 300 euro glaub ich niemanden an meine haare lassen :D sieht einfach zu schnell billig gemacht aus und nich schön

Kitty2309
16.05.2010, 09:14
lach* man sollte sich natürlich gut informieren, von wem, welches haar usw.. wie Honigmund zbs! :)

Honigmund
17.05.2010, 20:26
hallo ihr lieben !:)

also teuer muss nicht immer gleich gut sein ! ich habe meine extensions im internet bei verlocke bestellt 150 stück für 109 euro ! bin damit super zufrieden ! war zwar am anfang auch skeptisch aber als ich sie dann drinne hatte war ich mega zufrieden ! keine stellen waren zu sehen , mir ist keine einzige strähne raus gegangen , sie sind nicht verpfilzt und das kämmen ging wunderbar sowie auch das frisieren ! ich habe mich vorher schon sehr genau informiert und von einigen habe ich auch gehört, dass sie mit verlocke überhaupt nicht zufrieden waren ! letztendlich muss man es selber ausprobieren !

Anastasia95
18.06.2010, 17:11
ich persönlich mag sowas nicht. bei einigen sieht das billig und schrecklig aus. es ist ja wie schon beschrieben teuer.

muss aber nicht schlecht aussehen.

doch es ist auch unpraktisch. ich würde es nicht machen. doch abraten kann ich nicht, da ich keine erfahrungen damit habe. :)

MissERROR
20.06.2010, 12:34
ich hab clip-in extensions. glaube 8 thesen. 4 in 60cm und 4 in 70cm. die 60 mach ich rein wenn ich lust auf lange haare habe. und wenn ich abends weggehe und lust auf lange haare hab, mach ich alle 8 rein.

bin total zufrieden mit denen. waschen ist kein problem und trocknen + auskämmen auch nicht.
ich liebe sie <3

BabyPeach
20.06.2010, 12:48
@misserror,

von wo hast du deine clip-ins und wie teuer waren sie??? echthaar?

ich hab mir meine haare 2-mal verlängern lassen,einmal mittels annähen+kleben einer tresse ( das hab ich silvester in holland machen lassen) und danach hier in deutschland mittels keratinbondings.

Beide Methoden haben vor- und nachteile, allerdings bin ich rundum zufrieden, da die vorteile in jedem fall überwiegen :-)

bei mir ist auch NIE jemand drauf gekommen, dass ich extensions drin habe, da ich keine übertriebene länge gewählt habe! dadurch sieht es total natürlich aus...

MissERROR
20.06.2010, 14:48
bei ebay... und echthaar... ich glaub 65cm haben so um die 18 euro gekostet. und da mir das zu wenig war hab ich nochmal 65cm für 18 euro bestellt und 70cm geschickt bekommen... 70cm haben glaub ich 25 euro eigentlich gekostet... :D

Honigmund
27.07.2010, 20:18
hallo ihr lieben!

ich habe da mal eine frage ! hat schon jemand erfahrungen mit skin weft extensions gemacht und kann mir sagen ,ob die gut sind?

Silverstar
29.07.2010, 17:52
Ich bin irgendwie kein Extensions Fan.. ich kann nichtmal sagen warum, aber ich find iwie man sieht das immer.. und ich stell mir das auch irgendwie unangenehm auf dem Kopf vor wo die festgemacht werden.
Ich lasse mich auch vom Gegenteil überzeugen - aber ich würd mir nie Extensions machen.

Also ich kann das wirklich verstehen, wenn sich Frauen die sich seit Ewigkeiten lange Haare wünschen, Extensions reinmachen.
Oft klappts ja sonst garnicht.
Trotzdem, sollte ich aus irgendeinem Grund meine Haare mal lassen müssen, ich würd lieber viele Jahre warten bis sie wieder länger sind als Extensions zu tragen.
Ist mir auch ganz ehrlich, viiiiiel zu teuer.

MoulinRouge
07.08.2010, 19:23
Also meine freundin hat sich welche machen lassen und war nicht damit zufrieden
und hat fast 1000€ dafür rausgeschmissen was ja schade ist dazu noch durfte sie sich wieder 3cm abschneiden lassen da die dem haar irgendwie geschadet haben ...

und ich habe mir clip in extensions gekauft is zwar bissl anstrengend morgens rein abends raus
aber ich hab sie schon 2 Jahre und hab mich gut dran gewöhnt und meine haare wachsen ganz normal nach
und ich bin mega zufrieden bzw ich hab mir welche aus ebay bestellt die aus echthaar sind und 50€ gekostet haben
mit der richtigen pflege is das alles machbar..

LG

sandyzarus
12.08.2010, 19:28
Das kommt so ziemlich drauf an, wie die Extensions gemacht sind xD So Angeklebte, wo man das auch wirklich SIEHT, das ist einfach nur hässlich. Oder wenn sie die falsche Farbe haben o.O Haartressen zum Anklippen finde ich wirklich gut, eine Freundin hatte mal solche, sah wirklich toll aus ^^

heartheartfulheart
12.08.2010, 23:11
es gibt in der drogerie auch so clip-in extensions von syoss. hat das schon jemand getestet? da wollt eich das nämlich mla ausprobieren. möchte gerne auhc wissen ob man die färben kann?
:)

flausenfee
22.08.2010, 17:44
Ich trage inzwischen schon seit einigen Jahren regelmäßig Extensions. Wenn sie eine gute Qualität haben und von einem erfahrenen Friseur angebracht werden, muß das auch nicht unnatürlich aussehen.

Am Anfang habe ich die Extensions noch als echte Haarverlängerung getragen, weil meine eigenen Haare so dünn sind, daß ich selber meine Haare nie habe wachsen lassen wollen.

Inzwischen sind meine eigenen Haare aber fast schon so lang wie die Haarverlängerung und ich trage die Extensions eigentlich nur noch als Verdichtung, damit die Haare etwas voller wirken.

Damit die Haare natürlich aussehen, ist es wichtig, daß es Echthaar ist, das gut gepflegt wird. Außerdem sollte der Friseur verschiedene Farbtöne verwenden, weil das eigene Haar auch nie total einfarbig ist. Und man muß aufpassen, das man die Extensions nicht zu lange trägt, weil mit der Zeit ja die Verbindungsstellen herauswachsen.

BabyPeach
23.08.2010, 12:03
also ich hab echt genug von extensions! bin richtig wütend!!!!!! ich hatte seit einigen monaten extensions drin ( mittels keratinbondings, hatte auch schonmal was dazu geschrieben ) und war am anfang total zufrieden! die frau, die das haarstudio betreibt war stets überaus freundlich, hat einen mit komplimenten überschüttet, Preise ermäßigt usw., ich hab mich da echt wohl gefühlt, zumal sie auch immer betont hatte, wie gut ihre Qualität/Arbeit doch sei...

nun gut, nach einigen Monaten mussten die Extensions raus ( sie waren schon sehr weit draußen und fingen an zu filzen...) ich bin zu der "netten" haarfrau, die mich überzeugt hat, die haare noch 4 Wochen drin zu behalten...dann könnte ich ja wieder kommen...

nun ja, die zeit verging und meine haare wurden immer schlimmer, teilweise lösten sich die bondings von allein, meine haare verfilzten und es sah einfach nich mehr gut aus...doch komischerweise konnte ich die haartussi nich mehr erreichen,...sie textete erst verspätet zurück und fragte mich warum die haare denn rausmüssten...ich sagte ihr, dass ich im moment kein geld für neue extensions habe und ich sie deshalb gern raus haben will- KEINE ANTWORT IHRERSEITS, ein paar tage später versuchte ich es wieder, es dauerte ewig bis eine kurze antwort kam: im moment geschlossen wegen krankheit.

seitdem hat sie sich aber auch nie wieder bei mir erkundigt oder gemeldet...sehr komisch...

ende vom lied war, dass ich meine zum glück "nur" 70 strähnchen selber mit babyöl eingeweicht und mti der hilfe meines freundes rausgezupft hab...da waren regelrechte filzbälle und meine eigenen haare haben ganz schön gelitten....hätte ich von nataur aus nicht so dickes haar, ich hätte wahrscheinlich kein einziges haar mehr auf dem kopf!

ja...das waren meine erfahrungen...seit dem will ich keine extensions mehr...höchstens clip-ins...denn das studio hat wirklich einen sehr seriösen eindruck gemacht, die frau war supernett und hat auch echt was davon verstanden, nur scheinbar war sie mehr auf das geld aus, als auf das wohl der kunden...schade, denn so hat sie mich für immer als kundin verloren...

Juliuschka
27.08.2010, 16:25
Ich finde extensions eigentlich gut, aber eig. nur die professionellen vom
frieseur, die, die es im supermarkt gibt sind echt schrott.

sheila99
12.10.2010, 12:02
Ich kann es nie nachvollziehen warum man sich nicht die eigenen Haare wachsen lässt und sich Extensions reinmacht. Aber muß ja jeder selbst wissen und ganz schlimm ist es wenn man schön den kurzen Ansatz der eigenen Haare noch sieht.

niki
12.10.2010, 13:50
Ich finde Extensions auch Klasse allerdings nur wenn Sie wirklich gut gemacht sind, sonst siehts einfach nur billig aus.

DasJules
14.10.2010, 17:09
Hi

An sich finde ich immer das gut gemacht super aussehen.

Ich persönlich würde mir allerdings keine richtigen rein machen, mal davon abgesehen das richtig gute Schweins treuer sind.
Ich hätte echt Angst um meine Haare ich höre ja jetzt schon auf zu Färben um meine Haare zu retten ich denke sich solche Dinger rein brennen zu lassen ist nicht gut für die Haare. Aber toll sieht's aus ;)

Ich benutze sehr gerne Clip on Extension. damit lassen sich tolle Effekte erzielen und schonen das Haar. Dazu noch günstig.

MfG Jules

VivianCosmetic
26.10.2010, 17:35
Ich hab mir vor einiger Zeit Clip-in-Extensions gekauft.
Trag die auch regeläßig. Sehen auch total natürlich auch, wenn da nicht dieser minimale Farbunterschied wäre. (: Aber trotzdem ich sie gefärbt hab siehts man noch n bisschen ...

oooliesaooo
27.10.2010, 18:33
Ich habe Clip in Extentions von Schwarzkopf und bin recht zufrieden mit ihn. Wenn meine Haare schwarzbraun gefärbt sind, passen die Dunkelbraunen optimal zu meinen Eigenhaar. Damit es mit meinen knapp auf die Schulder reichenden Haar nicht so unnatürlich aussieht, habe ich sie mir etwas gekürzt und an den Seiten gestuft.

Vielleicht werde ich mir dennächst trotzdem Echthaar Clip ins kaufen, ich weis nur noch nicht welcher Onlineshop es werden soll.

Melly
19.11.2010, 16:30
Ichb finde Extentions auch schön, allerding wirklich zu teuer. Selbst machen ist zwar eine günstige Alternative allerdings wäre das glaube ich nichts für mich. Ich bleibe lieber bei meinen langen Naturhaaren :D

bibifant
10.12.2010, 20:33
hallo ihr lieben :)

besitzt jemand von euch zufällig extensions von foxylocks oder einer anderen marke? Ich will mir vielleicht welche kaufen, aber bei foxylocks gibt es das 120g und 160g set. ich habe eher feines haar und frage mich jetzt, ob das große set bei mir nicht zu sehr auffallen würde. hat jemand von euch einen rat?

.amable-
10.12.2010, 20:58
Es gibt ein Schema, wie man Haarteile anbringt.. wenn du danach gehst, kann dir

nichts passiern', es wird niemand merken (: ein Beispiel : Du möchtest ein etwa 7 cm

breites Haarteil anbringen.. du fängst von unten an . Nun teilst du mit einem Stielkamm

großzügig Haare ab, die wieder nach unten falln' . Dann machst du das gleiche noch

einmal, nur dass du diesmal das Abgeteilte in der Hand behältst, denn hier bringst

du das Haarteil an . Von der sehr breiten Strähne teilst du nun links & rechts ein paar

Zentimeter ab, auf den Rest clipst du das Haarteil . So geht das Prinzip weiter .

Du teilst wieder großzügig einen Teil ab, teilst einen weiteren Teil ab, den du in der

Hand hältst & links & recht teilst du ein paar cm davon ab, bringst das Haarteil an .

Das Resultat is', dass egal wie deine Haare falln', von oben, unten, links & rechts

die Haarteile 'verdeckt' sind, der Übergang is' quasi nich' zu erkennen .

Ich hoffe das hab' ich jez einigermaßen verständlich erklärt :D

bibifant
10.12.2010, 21:04
Hey,

danke dass du mir das so detailliert erklärst :)

Ich frag mich nur, ob das Set mit weniger Haaren nicht besser für mich wäre, weil ich halt so wenig eigene Haare zum verdecken habe.

.amable-
10.12.2010, 21:23
Wenn deine Haare dünner sind, trenn' die Haare einfach großzügiger ab :yes:

aber kann natürlich sein, dass du dann gar nich' so viele Haarteile brauchst, wie in

dem großen Set drin sind.. :pardon:

bibifant
10.12.2010, 22:11
oki dankeschön :)

sunbeauty
14.12.2010, 09:44
Früher fande ich Extensions doof weil sie so unecht aussahen...aber heute kann man da gar keinen Unterschied zwischen Extensions oder echtem langen Haar feststellen. Am Besten finde eich Clip Extensions. :girlsmileyheart:

Ich hab mal eine Frage kann man seinen Pony verlängern??? Ich weiß vielleicht ist das jetzt ne ganz doofe Frage...aber mein Pony ist jetzt ganz kurz und ich hab das Gefühl dass er gar nicht wächst:unsure:

.amable-
14.12.2010, 12:08
Früher fande ich Extensions doof weil sie so unecht aussahen...aber heute kann man da gar keinen Unterschied zwischen Extensions oder echtem langen Haar feststellen. Am Besten finde eich Clip Extensions. :girlsmileyheart:

Ich hab mal eine Frage kann man seinen Pony verlängern??? Ich weiß vielleicht ist das jetzt ne ganz doofe Frage...aber mein Pony ist jetzt ganz kurz und ich hab das Gefühl dass er gar nicht wächst:unsure:

Es gibt auch Pony Clip in Extensions :yes:

sunbeauty
14.12.2010, 12:14
cool:hurra: Danke! Ich habs auch sofort im Internet gefunden:clapgirl:

Mademoisellebeauty
01.01.2011, 18:30
wenn extensions gut gemacht worden sind, finde ich sie nicht schlecht. aber so wie britney spears aussehen, ne danke:)

Agade
05.01.2011, 10:48
Professionelle Extensions finde ich toll, ich habe selbst dünne schulterlange Haare, die einfach nicht länger wollen werden.
Weil mein Freund Extensions aber schrecklich findet und mein Studentenbudget nicht so hoch ist, wird das erstmal nichts! :D

Chaneira
14.01.2011, 19:16
meistens sehen sie prollig aus weil die mädls sich gleich 1m lange(oft noch blonde oder schwarze) extensions drankleben lassen.
super sind extensions wo man eben nicht gleich denkt "die hat extensions drin".

starling
18.01.2011, 23:23
die "schönsten" extensions hatte diese pinar (???) aus der taff-serie, mit diesen beiden tussen, die gerne was wren und bei denen ich immer dachte die haben ne profil-neurose.:suspekt:
das ging mal gar nicht! da hat sich mir fachlich der magen umgedreht :bad:

Locata
23.01.2011, 20:00
weiss nicht ob ich mich damit wohlfühlen würde!
ichg glaub nicht!

Stella
30.01.2011, 19:12
Habe noch nie welche "gesehen", die mir gefallen haben- alles zu künstlich!

Wenn sie sehr gut sind, fallen sie wohl einfach gar nicht auf sondern wirken natürlich. Dann finde ich sie okay.

kramescha
12.02.2011, 10:59
Die Nageltante bei der ich früher war hatte Extensions. Ich habe eigentlich nie gesehen das sie sowas in den Haaren hat. Als wir dann mal drüber gesprochen haben sagte sie mir das sie welche hat. Nicht nur weil sie längere Haare wollte sondern weil ihr die eigenen Haare zu wenig waren. Sie bezahlt dafür aber auch alle 3-4 Monate 400 €. Ich würde mir sowas nur für einen besonderen Anlass, zum Beispiel für die eigene Hochzeit machen lassen. Und dann auch nur bei dem Salon in dem meine Nageltante das machen lässt :flechten:

ArwenAbendstern
19.03.2011, 15:53
also ich finde, dass extensions echt gut aussehen können, wenn sie vom profi und mit echthaare gemacht sind...dann find ich sie echt toll...würd ich auch selber theoretisch machen lassen...is mir aber als schülerin definitiv zu teuer ;)

Tsukimori.Ai
20.03.2011, 14:56
ich halte wenig-gar nichts von Extentions , vorallemdingen will ich auch sagen können das sind meine Haare an den wedeln und ziehen können ohne das sie dann irgendwie verrutschen Oo neee gar nicht mein Fall ich tendiere eher zu natürlichen langen Haaren die man nicht mal ebenso ab und anknipsen kann ^^ und die angeschweißten Dinger vom Friseur ... nee ._. mag ich nicht und fallen auch denk ich mal jedesmal wieder raus.

Girligirl
21.03.2011, 09:45
Also ich würde mir auch gerne meine Haare verlängern lassen, denn meine sind so dünn und volles Haar ist doch einfach viel schöner. Aber ich würde auch lieber zum Friseur gehen, dann kann ich wenigstens jemanden die Schuld geben, wenn es kacke aussieht!!!;)

Aber die Kosten sind ja die Hölle, jeden Monat 400€ zu zahlen, kann ich mir aktuell definitv nicht leisten. Aber ich habe neulich im Internet was für 200€ gefunden, auch mit Echthaar. :suspekt: Na toll, jetzt hab ich das Angebot verpasst. Hätte gerne die Haar Extensions gekauft, der Preis wäre echt noch okay!!!

princess20
21.03.2011, 09:58
Also ich persönlich finde Extensions sehr praktisch wenn man grad mal keine schönen Haare hat sag ich mal. Aber der Preis ist ist bestimmt nicht grad sehr annehmbar. Ich selber würde nie welche benutzen aber wenn jemand die tragen will- nur zu :föhnen:

starling
21.03.2011, 11:58
ich trage grade welche und ich behaupte die fallen nicht auf. zumindest hats noch keiner meiner freunde/familie gesehen.
hab sie selbst eingesetzt, tape technik. muss aber dazu sagen, ich habs auch gelernt...:flechten:
falls jemand "sieht" wo sie sitzen bitte ich um info.
beweisfoto:

Onekiss
21.03.2011, 19:24
Ich würde das nicht achen lassen... aber ich muss sagen ich habe auch traumhafte Haare...dicke Struktur und leicht wellig....dauerte ewig bis die gewachsen sind aber mittlerweile sind sie toll und lang....... was ich irritierte: war vor 2 Jahren mal beim Friseur... da meinte eine beim Waschen einer Haare ob ich Extensions drin hätte...*ähm*??? das hat mich echt irritiert....ich mein sie war die Fachfrau,,,

Butterfly__
23.03.2011, 15:47
Ich finde Extensions nicht schlecht wen man sie pflegt.Es gibt ja auch Klipp extensions die du dan selber rein und raus tun kannst die sind auch nicht ganz so Teuer wie eingeklebte und du kannst jeden Tag ne andere Frisur tragen mal kurz mal lang :D

Catriona
09.04.2011, 11:54
Hey Ihr!
Ich habe sehr, sehr dünne und noch dazu sehr wenige Haare. Eine absolut hässliche Kombi also.

Wenn ich versuche mir einen franz. Zopf zu flechten oder so, sieht das einfach nur schrecklich aus, weil ich viel zu wenig / zu dünne Haare habe.
Hochsteckfrisuren gehen einigermaßen.

ich habe mir jetzt diese Clip-in-extensions gekauft, die es be DM/Müller zu kaufen gibt.
Wenn ich damit einen Zopf/Pferdeschwanz mache sieht das schon ganz gut aus.
Habt ihr noch Ideen, wei man die kombinieren kann?

Kisswu
13.04.2011, 22:15
Ich denke was mit Extensiosn auch geht ist wenn du deine Haare toupierst und dann im Hinterkopf feststeckts...

Catriona
17.04.2011, 11:14
Also uch hab jetzt einfach mla rumprobiert...

http://1.bp.blogspot.com/-4lblIXoTjFA/TaB5Iy3RrqI/AAAAAAAAAIs/UjXZSbILCgw/s1600/P1080868.JPG

http://3.bp.blogspot.com/-7Snj1ggbBS4/TaB5Jq2OCjI/AAAAAAAAAIw/1imp3Enwg-Y/s1600/P1080870.JPG
http://2.bp.blogspot.com/-dZUtBX0nMP0/TaB5KmjodaI/AAAAAAAAAI0/0IiQ9Lx9HQE/s1600/P1080871.JPG

http://3.bp.blogspot.com/-yMDJXRyAkK8/TaB5MMot7gI/AAAAAAAAAI4/Z0allczD28M/s1600/P1080881.JPG
http://1.bp.blogspot.com/-lp5-LGPI07s/TaB5NSJhAyI/AAAAAAAAAI8/TzwmFQrsnog/s1600/P1080889.JPG
http://4.bp.blogspot.com/-zcPpQsc1GSo/TaB5PLhEfwI/AAAAAAAAAJA/yC29qxejo2c/s1600/P1080882.JPG

Hier gibt es auch noch die ungefähre beschreibung, wie ich es gemacht habe:
http://ensonadoras.blogspot.com/2011/04/frisuren-ausprobiert.html

Wie findet ihr die sonst so?

starling
19.04.2011, 09:11
die frisur ist hübsch aber man sieht zuviele nadeln und man sieht leider auch die kämmchen der clip-ins.....einfach üben und aus allen möglichen winkeln betrachten. notfalls mit nem nädelchen (du brauchst übrigens goldene, keine schwarzen!) einfach ne strähne drüberziehn, dann sieht man nix mehr....
ist bissel tricky. ich kenn das weil ich auf der rechten seite auch extensions trage und ab und zu mal stecke...

Catriona
19.04.2011, 09:29
lol, jaa, ist mir im Nachhinein dann auch aufgefallen aber naja...
Es war das erste mal, dass ich bei mri selber so eine Frisur ausprobiert habe udn nciht bei anderen (Bei anderen klappt das gut... :)) Und daher binn ich eigentlich ganz zufrieden... :)

Sahnedrops
20.04.2011, 00:26
Catriona`s Frisur find ich superhübsch! :)

Puppi
01.08.2011, 20:05
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der suche nach guten Clip in Extensions .... also remy Echthaar ...

Es gibt ja unzählige Shops im Internet, aber da es sich ja meist um ne stange Geld handelt bin ich da lieber erstmal vorsichtig ....

"Problem" ich habe ca. 55 cm langes Haar, würde also gerne 60 cm lange lip ins nehmen ...

Wer kennt sich damit aus und kann mir was empfehlen?

>bitte nicht die Haarteile von dm - die sind zu kurz für mich ...

starling
04.08.2011, 21:35
wieso willst du denn 60cm extensions wenn du 55 cm lange haare hast? dann sieht man ja unten ne kante....rein qualitativ kann ich dir die von belmain empfehlen. die sind so gut dass man sie auch als dauerhafte extensions tragen kann. sie sind halt nicht ganz billig, dafür kannman alles damit machenn. waschen, föhnen, curlen, glätten, alles kein problem....
von lilithmoon (youtube, schau da doch mal rein) weiß ich dass sie "glamtime clip in extensions" trägt. evtl schaust du dir mal das video von ihr an.

http://www.youtube.com/watch?v=I9-tZ4xTKtI&feature=channel_video_title

da erklärt sie wie man die extensions einsetzt, ich denke dann kann man das produkt auch gut sehen.

Mrs...
04.08.2011, 22:27
ich hatte mal 4 einzelne Stränchen in pink, lila und türkies. die hielten super gut, haben sich aber schon nach einmal waschen total verfilzt! ich habe sie trotzdem drin gelassen, und nach 3 monaten sind 2 von alleine rausgefallen. daraufhin habe ich die anderen beiden auch entfernt... das heißt eine raus gerissen und die andere mit einer schere rausgeschnitten. (dann hatte ich dort einen schönen Stummel.) :D deswegen immer Professionell entfernen lassen!!!

Funkelprinzessin
23.09.2011, 14:35
Hallo ihr Lieben,
ich habe mich heute mal im Internet ein bisschen schlau gemacht, was Echthaarextensions angeht, weil ich gerne auch mal volles, sehr langes Haar hätte.
Friseurbesuch ist mir dafür dann eindeutig zu teuer. Bin dann auf eine Internetseite gestoßen.
Angebot klingt verlockend, wollte dennoch fragen was ihr davon haltet?

http://www.haar-lady.de/product_info.php/info/p716_Starterset-fuer-Haarverlaengerung.html

irene
09.12.2011, 19:10
hallo!!
ich habe kurze haare,hätte aber gerne längere ,
bei meiner friseurin würde ich echthaar-extensions machen lassen,
da kosten 100 stück 400€,
ich bräuchte ca. 80 stück.
und man soll nur die selbe haarlänge reingeben,die man selber hat--
also meine sind 10 cm lang,kommen auch nicht mehr als 10 cm dazu,da es sonst schlecht für das eigenhaar ist-
die aufwändigere pflege würde mich nicht stören!
und wenn es so aussieht,wie ich es gerne hätte,dann investiere ich das auch gerne alle 4 monate.
lg,irene

framboise
09.12.2011, 23:01
Ich hatte schon zweimal Extensions, Länge 60cm von Hairdreams.
Anfangs ist es immer total geil, keine Frage. Sieht einfach klasse aus. Aber es lohnt sich einfach nicht. Du brauchst total gute Pflegeprodukte, und nicht mal das genügt. Damit die Haare nach was aussehen, müssen sie so gut wie jeden Tag richtig gestylt werden, sprich Glätteisen oder Lockenstab etc., wie die Stars es eben machen. Heißt zwar man soll sie nicht überstrapazieren bla bla, aber wenn man sie ganz naturbelassen tragen will, sehen sie immer trocken und spröde aus, weil sie eben nicht mit der Kopfhaut verbunden sind.
Achso, ich hatte Bondings, vom Preis her kann ich nichts genaues sagen, ich habe nur die Strähnen bezahlt ("nur" ist gut, die sind schon total teuer), meine Schwester hat sie mir in ihrem Salon dann reingemacht. Wenn man wirklich den ganzen Frisörbesuch bezahlt ist es einfach zu kostspielig, denn ne gute Haarverlängerung kostet zw 500-1500 Euro. Je nachdem welche Länge, wie viele Strähnen.
Ich würde eine Haarverlängerung einfach NIE empfehlen. Selbst bei der besten Verarbeitung ist es schwer kleine Knötchen zu vermeiden, da kann man sagen was man will, da wo es rauswächst an der Stelle, an der die Bondings befestigt sind, da kann man die Haare nicht kämmen, sprich Knötchen und Filz sind vorprogrammiert. Und was die meisten hoffen aber NICHT der Fall ist, dass bei Entfernung der Haare die echten automatisch länger gewachsen sind. Die sind nämlich durch das Auskämmen der Knoten etc angegriffener und dünner. Dagegen hilft dann nur die stetige Erneuerung der Verlängerung, wobei sogar einige Stars danach Kurzhaarschnitt tragen müssen, weil die Haare das irgendwann nicht mehr mitmachen. Die können es sich aber leisten. Nur Ottonormalverbraucher eben nicht.

misskitty
09.12.2011, 23:34
Ich habe letztes Jahr auf der Top Hair Messe in Düsseldorf Extensions von Hair Talk eingearbeitet bekommen... diese werden ja als ca 8cm breite Tressen ins Haar geklebt... kein lästiges bonden, geht super schnell (ich hab kaum ne stunde auf der Bühne gesessen) und vom Gefühl auf dem Kopf ist es auch (anfangs) total super.
Laut Hersteller sollen die Tressen ca. 8-10 Wochen gut zu tragen sein, dann sollte man einen Friseurtermin vereinbaren, um sie hochsetzen zu lassen (spätestens nach 3 Monaten). Ich hatte Extensions in 2 Farben (Hauptfarbe hellblond mit schwarzen Strähnen) und der Preis für meinen Kopf wäre im Laden normalerweise bei ca 450,-€ gewesen.

Vom Feeling und Tragegefühl her war ich absolut begeistert von den Hair Talk Extensions... nur leider war's das dann auch schon. Ich binde meine Haare tagsüber gern locker zum Pferdeschwanz zusammen, wenn ich zuhause bin... ist mit den geklebten Extensions kaum noch möglich gewesen, da die Tressen dann wie Beulen aus meinen Haaren "hochgeknickt" sind und man sofort gesehen hat, dass ich Klebetressen hab. Hoher Pferdeschwanz war somit schonmal erledigt, Hochsteckfrisur, zumindest eine selbst gemachte, auch.
Über Kopf waschen konnte ich die Haare auch nicht mehr (soll man wohl auch nicht, weil dann zu viel Gewicht auf den beklebten eigenen Haaren lastet) und ohne Glätteisen sah ich aus die ein Pudel bei Regenwetter.
Und nach sagenhaften 6 Wochen lösten sich bei mir schon die ersten Tressen... und das, obwohl ich die Haare immer nach Anweisung gepflegt habe, beim Schlafen zusammen gebunden, nicht dran rum gerupft, nur mit den marken-eigenen Shampoos gewaschen habe, usw.
Davon mal abgesehen ist nach 4 Wochen das Kämmen der Haare eine Tortur, da man mit der Bürste ja nicht die Tressen erwischen darf... da ist Kreativität gefragt.

Fazit:
Hätte ich die 450,-€ für die Extensions bezahlt, hätte ich mich SEHR geärgert, auch wenn man sie bis zu 3x wiederverwenden kann (/können soll). Diese Tressen sind zwar super schnell im Haar verarbeitet, haben eine TOLLE Griffigkeit und Optik, aber sind einfach extrem unhandlig, da die Haare eigentlich nur noch glatt runter hängen können bzw. maximal gelockt werden... Zusammen binden oder hochstecken ist so gut wie nicht mehr möglich.

Sookie
10.12.2011, 00:54
Ich persönlich finde Extensions ist halt keine Sache,die man auf Dauer tragen sollte.
okay ich geb zu : Ich hatte nur einmal kurz welche für eine Woche aber ich kenne sehr viele,die Extensions
haben und somit bekomme ich da sehr viel mit.
Und wenn man bedenkt das man alle 3 Monate 4oo bezahlen muss..das ist so unglaublich viel Geld wenn man so viele Probleme hat..framboise hat es super beschrieben.
Man muss extra Geld für Pflegeprodukte bezahlen,jeden Morgen glätten,föhnen etc und vor allem das Problem mit dem Knötchen..beim schlafen am besten mit einem Zopf schlafen wenn man sehr lange haare hat,nie mit handtuchtrockenen oder nassen Haaren einschlafe,beim Kämmen darauf achten,bei der Frisur..und so weiter und so fort..das würde mich total im Alltag einschränken wnen ich immer darauf achten muss,dass meine haare so gut wie gar nicht belastet wird.Zum Beispiel regen kann schon teilweise Probleme machen weil dann ja wieder die Haare nass werden und dann kann man Pech haben das die wiederum verknoten.
Und wenn ich soviel Geld bezahle für so viele Probleme und Einschränkungen,dann würde ich lieber die Geduld und das Geld in Plegeprodukte anwenden,dass man nach einem Jahr schöne,kräftige und lange Haare hat

starling
10.12.2011, 09:25
Ich hatte auch selbst schon Extensions und ich habe im Job auch gelernt wie man sie einsetzt. Geschult bin ich im Bellargo- sowie im Hairtalk-System.
Getragen habe ich Hairtalk, allerdings nur an einer Seite überm Ohr, um den wachsenden Übergang zu erleichtern. Ich finde das Hairtalk-System schon super, es ist auch vergleichsweise günstig. Letzte Info die ich hatte war 25,- pro Doppeltresse, also 500,- Euro für 20 Strähnen und bei Hairtalk sind 20 Strähnen ne Menge. Die meisten meiner Kundinnen wollten gar keine so ne "Walla-Walla-Mähne", sondern einfach nur ihr eigenes Haar etwas dichter. Mit Arcos ging das ziemlich gut und ziemlich flott.
Von anderen Systemen rate ich ab, weil sie zu sehr ins Haar eingreifen. Schweißen, Ultraschall, kleben....das ist einfach nix :nea:

misskitty
11.12.2011, 01:16
@starling

Ich hatte auch Hair Talk Extensions drin (siehe 2 Posts über Dir) und das Einzige, was mich da überzeugt hätte, wären Preis (im Vergleich zu anderen), die Qualität der Haare (die wirklich 1A ist!) und die Tatsache, dass die Haare nicht überansprucht werden und weiter wachsen können... aber das wars auch schon. Und für 500,- Extensions tragen, mit denen man kaum Frisuren machen kann, die nach 6 Wochen ihre Klebewirkung verlieren und das Kämmen der Haare zum Problem werden lassen.... ne danke. :unsure:

starling
11.12.2011, 19:34
Tja, was soll ich jetzt dazu sagen?
a) Hairtalk-Strähnen sind 4 cm breit, ein guter Friseur wird sie für erhöhten Tragekomfort noch halbieren.
b)
Ich war immer gut zufrieden, meine Kundinnen auch. Meine Damen haben auch alle Pflegetips befolgt und haben die Strähnen alle 8 Wochen hochsetzen lassen. Wir haben "nur" fürs Hochsetzen (Strähne raus, Klebestelle säubern+erneuern, Strähne rein) 2,- pro Strähne genommen, das war also preislich ok, da die meisten eh nicht mehr als 20 Doppelsträhnen drinhatten. Das dauert ja dann maximal 2 Minuten pro Strähne, die Kundin war also in etwa 45 Minuten wieder raus!
Und ich denke einfach, dass allgemein bekannt ist, dass Extensions teuer sind. Es ist Luxus.
Ich beziehe das nicht auf dich, es ist nur im Allgemeinen so, dass wenn ich mir das Geld für Extensions mühsam zusammensparen muss, dann sollte ich es lassen. Es kommen einfach zu viele Folgeinvestitionen (Shampoo, Pflege, Strähnen hochsetzen, Strähnen erneuern, Farbanpassung wenn gewünscht).
Da muss man die Kohle schon "über" haben....

Edit: Hochsteckfrisuren sind ohne Weiteres möglich. Man muss nur die Strähnen ordentlich einsetzen. Ich habe das auf der Schulung gelernt....

misskitty
12.12.2011, 00:00
"Über" hätte ich das Geld sicher für Extensions, ich gebe auch so schon mehr als der "Otto-Normalverbraucher" für Shampoo und andere Pflegemittel aus, da ich sowas nicht bei dm oder Lidl kaufe. Daran liegt's also nicht. :)
Wenn ich 3000,- über hab, kaufe ich mir ja auch nicht für 3000,- ein Auto und denke mir, dass ich nun rumfahren kann, wie ich will... über Folgekosten sollte man sich bei Extensions schon im Klaren sein, sowas setze ich eigentlich voraus.
Und da ich das System noch nicht kannte und als Modell direkt von Arcos eingeladen wurde, habe ich es testen dürfen, ohne etwas dafür zahlen zu müssen... ergo wurde mir auf der Bühne von einer Arcos-Mitarbeiterin, die selbst einen Salon leitet (sagte sie mir jedenfalls) die Tressen eingeklebt. Und mehr als glätten und evtl. locken konnte ich damit nicht mehr. Wenn Du mir nun sagst, dass das problemlos möglich sei, wurden mir entweder die Extensions schlampig eingesetzt (was mich dann echt wundern würde, da ich beim Hersteller zur Präsentation des Systems auf der Bühne saß) oder ich bin einfach zu blöd, mir alleine ne Hochsteckfrisur zu machen bzw. einen Pferdeschwanz zu binden, ohne dass die Tressen ausbeulen...:unsure:
Und zum Hochstecken jedesmal zum Frisör rennen zu müssen, ist mir dann doch etwas zu blöd, muss ich sagen, da ich das schon sehr gut selbst beherrsche. :flechten:

Delfine
06.08.2012, 01:15
Ich habe Extensions von hairtalk.
Vor einiger Zeit hatte ich Haarausfall, und meine langen Haare waren sehr dünn.
Ich habe das syoss Haarfärbemittel nicht vertragen.
Mit 40 cm langen Extensions sieht es jetzt wieder gepflegt aus.
Bis jetzt hat es gehalten. Ich habe sie 1 Monat. Die Tapes sind 2 cm breit, und ich habe 24 bekommen.
Schwarz sehe ich allerdings, wenn man in Urlaub fahren will, denn Salzwasser, Chlorwasser und
Ablagerungen durch Schwitzen tut der Haltbarkeit nicht gut.
Das einzige was nervt, dass man nur mit Wasser von oben, sprich in der Dusche, die Haare waschen darf.
Noch was: Ich sehe schon ca. 10 Jahre jünger aus, mit den schönen Haaren......

Flohmaus
08.04.2013, 22:38
Also ich hab auch so Extensions. Tape Extensions. Die von Hairtalk sind doch von der funktionsweise her das selbe soviel ich mich erinnern kann oder? Die Hairtalk Haare konnte ich mal auf eine Messe austesten. Waren wirklich nicht schlecht, aber das Preis Leistungsverhältniss hat mich jetzt nicht umgerannt. Den gleichen Effekt erzielen auch Tape Extensions von anderen Anbietern im Internet die wesentlich günstiger sind. Hochsetzen muß ich sie sowieso wieder nach ca. 6-8 Woche lassen. Da hilft mir die superklebekraft gar nix, wenn die Extensions eh wieder hochgesetzt werden müssen. Na und 6-8 Wochen das schaffen ja (ok, fast ) alle. Ich hab da mal ne Infoseite gefunden die auch nur 2-3 Extensionshops empfehlen. Mein Friseur hatte die sowieso im Sortiment, so das sich gar nicht die Frage gestellt hat welche ich nehme. Und ne Menge Infos gibts hier auch..... für die die es interessiert hier mal der Link (weis nicht ob das hier geht) XXX viel Spaß beim lesen, tschüssi..

annabela
10.04.2013, 15:15
hallo ihr lieben, meine haare sind recht kurz. ich finde meine kurzhaarfrisur nur noch zum kotzen um ehrlich zu sein. wie lang müssen haare sein um extensions zu bekommen. kann ich das nur beim frisör machen, oder geht das eventuell auch ohne, eine freundin meinte schon einmal sie hätte es alleine hinbekommen, was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.

Honeybird
11.04.2013, 13:51
Hat sich schonmal jemand beim Friseur nur durch Extensions Volumen, also keine Länge machen lassen? Zufrieden?

Gruss
Honey

Freiheitleben
04.12.2013, 17:01
Hallo meine Lieben,

ich möcht mal ein wenig für die Extensions Partei ergreifen, da es meiner Meinung nach - immer vom Reinmachen abhängt.

Ich liebe meine lange Mähne und die habe ich nun schon seit 6 Jahren künstlich gemacht - man merkt es aber sogut wie gar nicht,
da meine Friseurin - so eine eigene Technik - Sebastian irgendwas aus NYC verwendet - da sieht man die Bondings kaum und die Haare werden bei mir zumindest auch nicht dicker.

Pflege ist halt wichtig - da verwende ich alles ohne Silikone und bis jetzt ist mein JOJOBA Öl besonders gut in meinen Haaren angekommen weil sie viel weniger trocken wirken ;))

Also ich bin - nicht schlagen haha - für Extensions ;))

LG Kers

Freiheitleben
04.12.2013, 17:02
ja klar das geht durch verdichtung soviel ich weiss - das ist natürlich noch schonenender weil man hier nicht soviele bondings verwendet ;) sondern nur ein paar einsetzt. Guter Tipp: Unterschiedliche Farben verwenden dann wirkt es optisch noch voluminöser ;) LG Kers

veriiy
12.07.2014, 12:08
wo kann man am günstigsten echthaarextensions kaufen ?

Lille
01.09.2014, 16:24
Hi :),

also ich finde eine HV ist heutzutage echt nichts mehr, um das man ein Geheimnis machen müsste. Das hat sich in den letzten 10 Jahren echt etabliert.
Ich selber kann kaum mehr ohne meine lange Mähne :D. Als ich anfing war mein Haar aus Boblänge und mittlerweile ist es auf mittlerer Rücken Länge, aber die extra Zentimeter und die Fülle fehlen mir,wenn ich keine drin habe!
Angefangen habe ich sie mir beim Friseur einsetzen lassen, aber das es ja ins Geld geht sich alle 3-4 Monate eine neue HV einsetzen zu lassen, habe ich angefangen mir meine Bondingsträhnen online zu kaufen (da kann ich die Deluxe Haare aus dem Verlocke Shop sehr empfehlen xxx , top Qualität für einen super Preis!) und mir diese selber einzusetzen. War anfangs etwas fiddelig und ich brauchte Hilfe am Hinterkopf, aber mittlerweile geht's gut alleine mit Hilfe von Spiegeln.

LG

zahnfee321
15.09.2014, 13:47
Natürlich bin auch ich nur FÜR Extensions :schämen:

Das ist doch alles kein Geheimnis mehr heutzutage :föhnen:

Wo man seine Strähnen kauft und wo man diese einsetzen lässt - puh, darüber gibt es viele viele Meinungen. Ich persönlich kaufe meine hier:

xxx

bin wirklich zufrieden und kann den Shop ohne Bedenken weiterempfehlen. Reinmachen lasse ich mir diese von einer Bekannten welche vor Familiengründung als Friseurin tätig war. Nur eines muss ich anmerken - viele behaupten immer Extensions machen die eignene Haare kaputt. Ich trage schon seit viele Jahren Haarverlängerung und meine Haare sind überhaupt nicht kaputt. Solange man das Haar pflegt, passiert hier überhaupt nichts. Viele Grüße an alle Trägerinen von Haarverlängerungen :thumbup: