PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mattierende Tagescreme



nina412
21.05.2009, 13:05
hey mädels :)

ich habe eigentlich kein problem mit fettiger oder öliger haut, aber im sommer neigt meine haut trotzdem zum glänzen. ich habe mir vor einiger zeit mal von balea so eine mattierende tagescreme gekauft, aber so richtig wirkt sie bei mir nicht :confused: auch nicht in verbindung mit puder. deshalb meine frage an euch: könnt ihr mir eine wirklich mattiernde tagespflege empfehlen??

grüße, nina

sternenmaedchen
21.05.2009, 17:46
Ich hab die "mattierende tagespflege" vn aok pur balance. die wirkt bei mir super :)

nina412
21.05.2009, 18:59
die hatte ich letzten sommer auch schon und die hat bei mir leider auch nichts gebracht...

jules
27.05.2009, 13:51
Also ich habe auch ewig gebraucht um die richtige mattierende Creme zu finden. Viele Cremes mattieren entweder gar nicht oder nur für kurze Zeit. Mein Favorit ist Garnier HAUTKLAR Langanhaltende Anti-Nachtfettung Feuchtigkeitspflege. Die Creme mattiert sofort und das hält auch lange an, über Stunden. Kann ich nur empfehlen!

Schneeweiss
28.05.2009, 12:13
Ich war nie gezielt auf der Suche nach mattierender Creme, jedenfalls nicht bewusst. Habe mir vor ein paar Wochen die Tagescreme mit Aprikose von Florena geholt, das ist die für Mischhaut. Die mattiert (bei mir) gut, wobei ich es nicht darauf angelegt habe, es war und ist eher ein positiver Nebeneffekt. ;)

nina412
01.06.2009, 10:43
Ich hab mir vor ein paar Tagen die Hautklar A gekauft, aber richtig zufrieden bin ich damit auch nicht. Ich werde dann mal diese Anti-Nachfettung ausprobieren (die gabs bei unserem DM letztens nicht oder ich war blind) oder die von Florena. Mal sehen :) Aber vielen Dank für eure Hilfe Mädels!

karunali
01.08.2009, 12:00
ich hatte mal eine Creme mit Teebaumöl ausm Bodyshop, die hat meine Haut echt extrem mattiert. Ich glaube sie hieß auch mattierende Tagescreme oder so. Ich glaube sie war aber auch sehr leicht, eher was für fettige/Mischhaut.
Ich habe zwar eine Mischhaut, aber für die Wangen war mir die Creme nicht reichhaltig genug.

Fitnessqueen
01.08.2009, 16:40
Es gibt von Biotherm eine, die ganz gut wirkt, wie ich finde. Heißt glaube ich, Biopur, kann aber auch noch mal gerne nachschauen, wenn es Dich interessiert. Ist auf jeden Fall lila (Verpackung, Flasche), liegt aber bei ca. 28 Euro, also nicht ganz günstig.

.amable-
05.08.2009, 16:08
Es gibt auch Anti - Oil - Paper . die kannst du zwischendurch immer mal wieder

verwenden (: is auch super, wenn im Sommer des Make up nich mehr richtig sitzt &

du nich nochmal ne Schicht drübergeben willst (;

Isa
09.08.2009, 14:27
Ich hab schon gaaaanz viele Mattierende Tagescremen ausprobiert, sprich alles,was man im dm findet und sogar noch darürber hinaus....momentan habe ich eine sehr billige Creme (1, 99)von alando(ihr platz-marke)...die ist extra für unreine Haut, hat einen sehr angenehmen Geruch, ist in einem schönen Pumpflacon und mattiert sehr gut...das ist die mattierendste Creme die ich bisher hatte und sie pflegt sogar ganz gut und hält min. 2 Monate

DieToni
02.01.2010, 14:21
Meine mattierende Creme ist von Rilanja young (Schlecker). Kostet um die 2€ und ist auch für unreine Haut. :thumbup:

Superwoman
16.01.2010, 14:57
Ich kann die von bebe Young care empfehlen, die wirkt bei mir super !
Aber die von rilianja young auch ;)

caotic.princess__
16.01.2010, 17:36
Ich würde dir auch die mattierende Pflege für Mischhaut von bebe young care empfehlen. Ich benutze sie selber auch und bin relativ zufrieden...

Bambi
27.01.2010, 20:29
Ich hab dieses Problem mit der öligen Haut auch. oO Schrecklich -.-

ich benutze jetzt seit knapp na Woche die Hydro Creme mit Panthenol für Mischhaut von Synergen. (Rossmann. 1,59 €)
Hätte wirklich niemals gedacht, dass das was bringt.
Bevor ich die Creme verwendet hab, hab ich schon nach 1-2 Stunden nach dem Schminken geglänzt, als wenn ich mich mit Öl eingerieben hätte.
Schon jetzt nach einer Woche (morgens und abends verwendet), fängt es bei mir so nachmittags um 17 Uhr an, dass es leicht glänzend. (Ich schmink mich in der Woche um 6 Uhr (; )

Für mich eine gelungende Creme.

Ielay
29.03.2010, 16:05
Ich benutze die mattierende Creme von Nivea Young (Control Shine! Gel-Creme), finde die sehr gut.

Sahnedrops
30.03.2010, 20:28
Ich würde dir auch die mattierende Pflege für Mischhaut von bebe young care empfehlen. Ich benutze sie selber auch und bin relativ zufrieden...

ja, die kann ich auch empfehlen :)

._.
25.07.2010, 18:59
Habe ich auch immer im Sommer (vor allem in der T-Zone).
Liegt wohl am übermäßigen Schwitzen, denke da kann keine Creme wirklich helfen :ventilator:
Ich hab immer ein mildes Reinigungstuch dabei wenn ich unterwegs bin und tupfe damit tagsüber die Zone wo es besonders glänzt ab.
Denke eine Wundermittel gibt es nicht.

PS:Als Creme kann ich trotzdem die mattierende Tagespflege von Bebe oder die mattierende Creme von Balea Soft&Clear (grün) empfehlen.

y3ll
25.07.2010, 19:29
Ich würde dir auch die mattierende Pflege für Mischhaut von bebe young care empfehlen. Ich benutze sie selber auch und bin relativ zufrieden...

Da muss ich widersprechen, dieses Produkt hat bei meiner Haut absolut Null Mattierungseffekt

Xenia
25.07.2010, 23:46
Ich habe auch von the Body Shop so ein Gel das kühlt und mattiert für 8 - 9 € (weiß ned mehr so genau :))

lastofthewilds
26.07.2010, 06:21
Ich benutze die AOK mattierende Tagescreme mit Gurke und bin sehr zufrieden damit! Wenn sie vollständig eingezogen ist, glänzt auch nix mehr.

Turtlegirl
26.07.2010, 14:23
Wer öfter mit öliger Haut zu kämpfen hat, sollte sich vielleicht mal das hier durchlesen und überlegen, ob sie die richtige Pflege benutzt:

http://www.atouchofblusher.com/2007/05/redefining-skin-types.html

jennzen
26.07.2010, 14:44
Ich benutze die mattierende Tagescreme von alverde. Die ist relativ gut und zieht sofort ein. :)

starling
26.07.2010, 17:54
ich hab die von alcina. die ist supergut, leider aber nicht ganz so günstig. liegt um 15-20 euro, bei ebay evtl weniger....

MilliVanilli
26.07.2010, 18:11
Ich benutze die grüne mattierende Creme von Balea young. Hat mich überrascht dass ich sie gut finde :yes: aba doch ja, das tu ich

BabyPeach
26.07.2010, 20:13
also ich hab bis jetzt 4 mattierende cremes ausprobiert:

1. garnier jade hautklar ( bin mir nich mehr sicher wie die heißt, is aber in so ner hellgrünen tube ) : super effekt, die haut is wirklich SOFORT mattiert, die poren sind verkleinert und die tube is auch sehr ergiebig, bei mir hielt sie trotz täglicher anwendung monate und sie hat meine haut auch nicht ausgetrocknet o.ä., einziger nachteil: der geruch ( künstlicher gurkengeruch is einfach nicht meins..)

2. bebe young care mattierende creme: riecht gut, mattiert gut, preis ist auch i.O.

3. AOK mattierende tagespflege: im großen und ganzen wie die bebe, allerdings hat meine haut öfter gebrannt ( vor allen dingen nach dem duschen/reinigen) wenn ich die creme aufgetragen hab, von daher kauf ich die nicht mehr!

4. synergen mattierende creme mit pathenol: hab sie kurz ausprobiert, da sie günstiger ist als die bebe, aber nach einigen tagen hab ich mir dann doch wieder die bebe zugelegt :D diese synergen hat bei mir weder mattiert noch sonstwas, im gegenteil, ich fand eher das meine haut sich verschlechtert hatte ( kann aba auch einbildung oder was anderes gewesen sein...)

so, jetzt hab ich n riesen roman geschrieben, ich hoffe ihr seid nich böse :D noch ein tipp, damit das glänzen aufhört: BEBE ANTI SHINE WASCHGEL!!!!!! das mattiert wirklich! ihr müsst es hinterher allerdings wirklich gründlich abspülen, sonst kann es die haut austrocknen!

princess92
26.07.2010, 20:43
also da ich ja in der apotheke arbeite schwöre ich auf apotheken produkte xDD
ich benutz von vichy die norma derm und sie is perfekt für mischhaut fettige haut etc.. sie mattiert und schütz vor alles was die haut von außen angreift (make up) aber ich hab von viele gehört das sie auch allergisch darauf reagiert haben aber probiern kostet ja nix:)

flower
27.04.2011, 14:27
also ich mag die grüne von balea total gerne :D
ansonsten auch bebe mattierende Pflege...

Sahnedrops
27.04.2011, 18:31
Die von Bebe und die Essence my skin mattifying Creme! Letztere nehme ich oft als Make up Unterlage :)

Toniki
29.04.2011, 08:26
Von meiner Seite aus eher keine Kaufempfehlung: Ich habe vor kurzem die (neue) mattierende Tagescreme von Florena ausprobiert, leider wurde da gar nichts mattiert, die haut wurde nur noch öliger. Haben noch mehr diese Erfahrung gemacht?

Schmetterling
30.04.2011, 14:06
Meine mattierenden Favoriten:

essence Mattifing Cream
Balea Soft& Care mattierende Creme mit Fruchtsäure (die grüne)
Alverde Aqua 3in1 Mattierende Tagescreme

Das sind die besten und auch die günstigsten Produkte.

Jade Hautklar war mir zu heftig.Bodyshop Seetang Seriehat zu viel Silikon,besonders für den Preis.
Von bebe habe ich das erste mal überhaupt,einen allergischen Ausschlag gekriegt.Nie wieder bebe!!

LadyBeetle
30.04.2011, 18:11
Die 3in1 Mattierende Tagespflege von alverde mattiert bei mir sehr gut! Man muss nur ein wenig aufpassen, dass man nicht zu viel Creme aufträgt, da man dann wein wenig weiß im Gesicht aussieht
:D

sarah6990
25.10.2012, 09:32
Hallo ihr Lieben,
ich bin auf der Suche nach einer Tagespflege, die meine Mischhaut wirklich gut und langanhaltend mattiert. Habe allerdings auch trockenere Hautstellen, so dass sie auch Feuchtigkeit spenden und die Haut nicht austrocknen sollte.
Habt ihr Tipps?
:-)

Marion-liebt-Sommer
30.10.2012, 03:58
Hallo Sarah,
ich hab sehr gute Erfahrung mit Vichy Normaderm4220 gemacht. Sie mattiert absolut gut und gibt trotzdem Feuchtigkeit. 50ml bekommst Du für 14,- €

Fluttershy
04.11.2012, 15:28
Die Mattierende Tagespflege mit grünem Tee und Reispuder von Florena hat meine Haut langanhaltend mattiert und ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. :clapgirl: Die mattierende pflege für mischhaut von bebe hat im Vergleich meine Haut nicht sonderlich mit Feuchtigkeit versorgt, die trockenen Stellen sind genau so trocken geblieben und sie hat nach dem Einziehen ein ganz komisches Hautgefühl hinterlassen - als läge ein unsichtbarer Film darauf. :naegel kauen:

Anna1516
06.11.2012, 22:21
Statt auf ''mattierende'' Cremes zurückzugreifen, würde ich es lieber erstmal mit ''Naturkosmetik'' versuchen.
Das heißt Distelölmaske.
Ich verwende Disttelöl alle 2-3 Tage. Dieses kann man einfach im Rewe oder sonstigen Supermärkten besorgen. Dabei trage ich 3-4 Tropfen des Öles auf meine Haut auf und massiere es 2-3 Minuten ein danach lasse ich es 5 Minuten einwirken und wasche den Rest mit einem Wattepad ab.
Die Haut fühl sich danach erstmal super-weich an, auch ist sie nicht fettig.
Klingt zwar bisschen komisch, dass gerade Öl helfen soll, aber das Distelöl absorbiert den Talg und fettet die Haut bisschen, sodass die Haut nicht denkt dass sie Talg nachproduzieren muss.

Diesen Tipp habe ich aus dem Internet :)
Stöbere man ein bisschen und dann findest du ihn bestimmt auch. Danach einfach mit einer Creme deiner Wahl eincremen und voila der Effekt hält ca. 3 Tage.
Eine Flasche mit einem Liter habe ich für 3 Euro bekommen.


Anna1516

Fluttershy
08.11.2012, 18:41
Das heißt Distelölmaske. Ich verwende Disttelöl alle 2-3 Tage. Dieses kann man einfach im Rewe oder sonstigen Supermärkten besorgen. Dabei trage ich 3-4 Tropfen des Öles auf meine Haut auf und massiere es 2-3 Minuten ein danach lasse ich es 5 Minuten einwirken und wasche den Rest mit einem Wattepad ab. Die Haut fühl sich danach erstmal super-weich an, auch ist sie nicht fettig. Klingt zwar bisschen komisch, dass gerade Öl helfen soll, aber das Distelöl absorbiert den Talg und fettet die Haut bisschen, sodass die Haut nicht denkt dass sie Talg nachproduzieren muss.

Das werd ich in nächster Zeit mal ausprobieren. :)

Skye
08.11.2012, 19:07
Die von Balea fand ich auch nicht so dolle. Jetzt hab ich eine von essence my skin, das ist eine mattierende Creme die (glaub ich) auch feuchtigkeit spendet und die hält bei mir richtig lang, 6 Stunden oder so. Ich find sie richtig toll. ♥

Fluttershy
12.11.2012, 19:53
Letztens den Tipp mit dem Distelöl ausprobiert, seitdem fettet meine T-Zone wie bescheuert und ich glänze den ganzen Tag lang wie eine Weihnachtskugel. :unsure:

Black-Water
12.11.2012, 20:20
Das mit dem Distelöl hab ich auch mal eine Zeit lang ausprobiert. Hat leider nichts gebracht. :( Meine Haut wurde davon nicht beeinflusst. Schade.
Aber ich habe gelesen, dass die Intensivcreme von I+M aus der Freistil-Reihe sehr gut sein soll! Sie soll zwar eigentlich keine mattierende Eigenschaften haben, aber dennoch mattieren. Die werde ich auch jeden Fall mal testen, wenn ich meine derzeitige Creme alle habe. :)

Skye
12.11.2012, 20:38
Juhu. Als hätte ich es irgendwie mit dem Beitrag und dem anhimmeln meiner Creme heraufbeschworen, hat sie mich gnadenlos enttäuscht. In letzter Zeit hatte ich soo viele Pickel, hab deshalb sogar kurzzeitig meine geliebte Baleapflegeserie gewechselt, und wooraan laaagen die? Genau, an meiner Lieblingscreme. Grrrrrr.

Jetzt hab ich wieder die von Balea, die riecht echt yammy und hält so lala, aber mein Gesicht glänzt eigentlich nie übermäßig arg.

Black-Water
13.11.2012, 19:11
Jetzt hab ich wieder die von Balea, die riecht echt yammy und hält so lala, aber mein Gesicht glänzt eigentlich nie übermäßig arg.

Meinst du die grüne von Balea?
Die habe ich auch mal eine Zeit lang verwendet und fand die echt klasse! Schon allein wegen dem Duft. :)
Aber nach einer Weile hat sich meine Haut so übelst verschlechtert ... da war die dann ein Fall für meine Beine, weil die wirklich jede Creme vertragen.

Bookbeauty
21.11.2012, 11:23
Ich benutze die mattierende creme von Nivea, der Duft ist ziemlich penetrant und nicht mein Fall aber sie mattiert super :)

Eli
18.07.2014, 19:09
Ich besitze die mattierende Creme von myskin (essence), die mattiert sehr gut .

Cave
19.07.2014, 09:04
die tagescreme von nivea mattiert sehr gut, aber leider habe ich die nicht so gut vertragen. na ja, vielleicht hat jemand von euch ja etwas mehr glück, haha.

VFrances
19.07.2014, 21:27
ich glänze eigentlich immer stark. Hab momentan die Limette Apfel von alverde. Find ich ganz gut

Suppenhuhn
26.07.2014, 09:30
Meine Tagescreme von Aok ist auch echt super. Die soll nicht nur mattieren, sondern auch die Poren verfeinern. Bei mir hat sie das auch getan - bin ich echt begeistert drüber. Aber irgendwie brauch ich mal eine Abwechslung, und ich überlege mir die von Nivea zu kaufen... bin mir aber nicht ganz schlüssig...

AnnaLena
27.07.2014, 14:26
Ich verwende die mattierende Tagescreme von Florena. Leider ist der mattierende Effekt nicht sehr stark und hält auch gar nicht lange an. :/

melin
29.07.2014, 17:39
Das einzige, die bei mir gewirkt hat, aber trotzdem noch gut verträglich Feuchtigkeit gespendet hat, war das Balea Feuchtigkeitsfluid. Wurde aber anscheinend aus dem Sortiment genommen :/

Suppenhuhn
14.09.2014, 10:13
@melin

Ich glaube das "Balea Belebendes Fluid" aus der grünen Serie für Mischhaut ist der Nachfolger. Ich hatte schon überlegt diese mal auszuprobieren, aber mir fehlt da der LSF. Mit fast 30 Jahren wollte ich mal mit "Anti-Aging" anfangen :schämen:

KleiineJana
15.09.2014, 18:54
Ich hatte das selbe Problem und nutze nun die "mattierende tagespflege" von aok pur balance. Die ist wirklich super...habe mir jetzt sogar das aok Seesandpeeling, das Waschgel und die Nachtcreme gekauft weil ich so begeistert war :D

Zessin
17.09.2014, 10:02
Hi Nina. :hiya:
Ich würde dir wärmstens die mattierende Pflege von bebe young care empfehlen. Die ist in so einer quadratischen Pappverpackung aber der Tiegel ist durchsichtig mit einem rosa deckel. Kostet ... lass mich raten ... ich glaube um 3,45 €. Die muss man komplett einziehen lassen, bevor man sich schminkt, dann ist die (jedenfalls für mich) echt nicht schlecht.
Man kann natürlich von einer relativ preisgünstigen Creme keine absoluten High-end-Wunder verlangen aber die ist durchaus solide. ;)

Liebe Grüße. <3

Suppenhuhn
18.09.2014, 17:00
Hat jemand Erfahrungen mit der mattierenden Creme von Sebamed für unreine Haut???
Ich bin zwar kein Teenie mehr, aber meine Haut zickt richtig rum. Fettig, Pickelchen und dann auch noch diese Milien. Entzündungen seit ein paar Tagen und meine Haut löst sich teilweise an solchen Entzündungen. Hoffentlich ist das nur eine Phase, sonst muss ich mal einen Hautarzt aufsuchen wenn mal so gar nichts hilft :schämen:

Jneat
16.11.2014, 01:09
Ich hab die mattierende Tagescreme von Alverde und finde sie bisher die beste mattierende Creme. Zwar mattiert sie nicht perfekt aber mehr als alle anderen die ich bisher ausprobiert habe. Sie pflegt die Haut echt gut und in Verbindung von Puder finde ich bleibe ich lange matt :)

Blond_Hope
14.05.2015, 15:53
Sébo Végétal von Yves Rocher kauft sich meine Freundin immer und sie ist damit sehr zufrieden. :)
Ich habe mal daran geschnuppert, die Creme...ist so eine Gel-Cream riecht einfach wunderbar und mattiert sehr gut, meine Freundin hat einen sehr schönen Teint. ;)