PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haltbarkeitsdatum ... was juckts mich ???



MiezeKatz
27.01.2010, 22:08
hallo zusammen!

weis nicht, ob der beitrag hier richtig sitzt?? wusst jetzt selber ned, wo hin damit...egal.

wie handhabt ihr das, wenn das mhd bei zb lidschatten, rouge und co überschritten ist?
ich hab einen blush hier rumwuseln, der aus einer gefühlten 200j alten le von p2 stammt. und ob ihrs glaubt, oder nicht, dieser blush (von p2!!) ist einer meiner top favoriten!!!!
auf der einen seite mein ich, der hersteller schreibt ned umsonst ein mhd drauf.
auf der anderen seite mein ich, was soll zb bei einem rouge scho schlecht werden.

und ihr, wie macht ihr das??

lg

Carry
27.01.2010, 22:42
auf der einen seite mein ich, der hersteller schreibt ned umsonst ein mhd drauf.

Es ist ein MINDESThaltbarkeitsdatum, kein Maximalhaltbarkeitsdatum! Das heißt also nicht, dass es dann schlecht ist!

Ich habe bis jetzt noch nichts wegen einem Mindesthaltbarkeitsdatum weggeschmissen. Gerade pudriges wie Lidschatten und Rouge ist sehr sehr lange haltbar solange keine Feuchtigkeit rankommt!. Bei Lipglossen sieht man das ja, spätetestens wenn er sich zersetzt oder anfängt komisch zu riechen würde ich ihn wegshcmeißen. Bei Kajal und Mascara mache ich das so, dass ich sie so lange nutze, bis ich Irritationen merke (meine augen jucken dann) oder wenn der Mascara anfängt zu bröseln.

Raindrop
28.01.2010, 17:09
Also mich störts bei Lidschatten und Rouge nicht.
Bei Make-Up, Lipgloss und Mascara wäre ich etwas vorsichtiger. Aber bis jetzt is bei mir noch nichts schlecht geworden.

Zitronenschnute
28.01.2010, 17:14
das beschäftigt mich auch...meine false lash effect mascara ist jetzt 2 Monate über dem Mindesthaltbarkeitsdatum...ist noch nix anders aber ich überlege mir trotzdem eine neue zu kaufen...Trage auch Kontaktlinsen und hab relativ empflindliche Augen..vllt. ist das dann besser

phantisee
28.01.2010, 17:36
Ehrlich gesagt habe ich auch noch uralte Kosmetik bei mir rumschwirren, die ich zwar nicht mehr so häufig benutze, aber auch noch nicht weggeschmissen habe.

Kommt eben immer darauf an, wie andere schon sagten, um was es sich handelt. Einen Lippenstift oder Lipgloss würde ich nicht mehr benutzen, wenn er schon "alt" ist und merkwürdig riecht.
Mascara hält bei mir eh nie lang, da ich immer eine habe, die ich ständig benutze und andere in der Zeit eh austrocknen... :redface:
Bei Lidschatten bin ich nicht so empfindlich. Ehrlich gesagt weiß ich ja zum Teil gar nicht mehr, wann ich das Zeug so gekauft habe. Ich besitze aber vielleicht noch 1 oder 2 Lidschatten, die wirklich schon ein paar Jahre alt sind. Solange sie keinen Schimmel ansetzen, behalte ich sie auch. :p

Miranda
28.01.2010, 19:05
Hallo! :hiya:

Och, ich würde das mit dem MHD auch nicht zuuu eng sehen. ;)
Wie schon viele hier schrieben: Es bezeichnet ja das "Sicherheitsdatum", bis wann das Produkt gut sein muss. Vielleicht sollte man aber fettreiche Lidschatten (Stifte, und Creme- oder Mousselidschatten) und Lippenstifte, wenn man sie nur selten benutzt, an einem kühlen Ort aufbewahren.
Dann halten sie um so besser und länger. :lachen: Ich rette auf diese Art schon seit fast 10 Jahren einen Lidschatten. Er ist toll, aber nur zu wenigen Gelegenheiten zu gebrauchen.

Gruß,
Miranda

Mit Mascara wäre viel vorsichtiger! Spätestens wenn es in den Augen beißt oder brennt: Weg damit!
Augenentzündungen sind echt fies ...
:(

Ysera
28.01.2010, 20:20
Hallo! :hiya:
Ich rette auf diese Art schon seit fast 10 Jahren einen Lidschatten. Er ist toll, aber nur zu wenigen Gelegenheiten zu gebrauchen.


Ich habe so einen Lidschatten seit 7 Jahren hier rumliegen, noch drei Jahre und er hat auch sein 10-jähriges Jubiläum. ;)

Allgemein sehe ich das mit dem Haltbarkeitsdatum bei den meisten Sachen auch nicht so eng.
Lipgloss und Lippenstifte kommen weg sobald die Konsistenz sich ändert oder sie merkwürdig riechen.
Foundation und Puder halten bei mir eh nie so lang und Mascara muss weg sobald man sie nicht mehr verträgt.
Bis jetzt habe ich es noch nicht erlebt, dass ein Lidschatten (Mousselidschatten besitze ich nicht, dazu kann ich nichts sagen) jemals "schlecht" geworden wäre.

vivivw
29.01.2010, 13:21
Ich achte da eigentlich auch nich all zu sehr drauf.
Bei Maskara ist das dann manchmal aber so,dass sie ab dann etwas klumpiger wird,aber das ist dann ja nich all zu schlimm,schön ist es ncih,aber davon geht die Welt dann auch ncih unter.

caotic.princess__
29.01.2010, 14:26
also mir ist das mindesthaltbarkeitsdatum auch relativ egal, so lange das produkt noch gut ist verwende ich es weiter...
auserdem wusste ich bis letztes jahr noch garnicht das es so etwas auch bei kosmetika gibt :D

Isa
30.01.2010, 12:51
Bei Puder, Rouge, Lidschatten Kajal und so ist mir das Haltbarkeitsdatum auch egal. Nur wenns um flüssige Sachen geht, wie Flüssiges Make-Up, Eyeliner oder Mascara achte ich schon darauf. Besonders bei Mascara achte ich darauf, sie nach drei Monaten wegzuschmeißen (wobei sie dann eh meistens leer ist) da sonst die Gefahr besteht, dass sich zu viele Bakterien darin sammeln und die dann in die Nähe des Auges draufzupatschen find ich nicht so gut, besonders da ich sehr empfindliche Haut habe. Bei Foundation mach ich das vor allem, wenn ich merke, dass ich sie gar nicht mehr benutze und sie langsam ranzig aussieht....das passiert meistens nach einem jahr...

MrsDorothy2010
31.01.2010, 00:06
ich hatte so einen maybelline mousselidschatten. der fing nach einem jahr an zu krümeln, dann hab ich ihn weggeschmissen. sonst fällt mir nix ein, was irgendwie komisch geworden ist. ich hab noch meinen ersten lippenstift von jade, der müsste jetzt so 12 jahre alt sein. ich benutze ihn nicht mehr, aber schlecht ist er glaub ich nicht.

lg

DieToni
31.01.2010, 15:02
Ich benutze Puderrouge, Puder, Lidschatten, Kajals, Augenbrauenstifte und Lipliner so lange bis sie leer sind.
Make-up, Cremérouge, Liquideyeliner und vor allem bei Maskara achte ich schon auf die Haltbarkeit. Aber wenn das noch fast ungebraucht oder fast voll ist schmeis ich das doch nicht weg! Nur Wimperntusche schmeiß ich bei Gelegenheit weg, wenn das Datum überschritten ist.

CocosEngelchen
01.02.2010, 18:16
Ich muss ehrlich zugeben ich achte da nicht so sehr drauf. Ich hab letztens ein paar Labellos und Lippenstifte weggeworfen weil die schon sehr alt waren und ich sie eh nicht mehr benutzt habe.

NoirLolita
01.02.2010, 18:27
Das MHD ist mir eigendlich egal. Vor allem bei allem was puderig ist. Ich frag mich was da schlecht werden kann. Auch Nagellack wird bei mir auch nicht schlecht. Wenn er austrocknet, dann schmeiß ich ihn weg. Bei allen anderen Produkten mach ich das so, dass ich es wegschmeiße, wenn es i-wie anders wird

namtpk
01.02.2010, 18:40
man sollte bei so pudrigen angelegenheiten nur darauf achten, dass da kein staub drauf ist/ran kommt, denn dann kann man das produkt getrost in die tonne schmeißen!!!!!das gibt dann nur hässliche entzündungen. sonst auch mal son bisschen auf den körper hören: wenn ein produkt unwohlsein, jucken, ausschlag oder so auslöst, dann lasst die finger davon!!! schließlich kann sich dann auch eine entzündung entwickeln.

BioLiedschatten
04.02.2010, 17:10
Verbaucher sollten darauf achten, dass sich viele Bakterien und Viren in den Produkten ansammeln können. So sollte man darauf achten das man in einen Liedschatten nicht reindätsch ;) Wozu gibt es Tester ?

phantisee
05.02.2010, 10:21
Wenn Mascara krümelig wird oder einfach nichts mehr am Bürstchen ist, wenn man es rauszieht, fliegt die in die Tonne.

Ich habe meinen allerersten Lippenstift noch, den ich mir mal mit 14 (?) gekauft habe. Der ist auch nur noch "Erinnerungsstück" und wird natürlich nicht mehr benutzt. Allerdings riecht er auch schon komisch. :lachen:

Wenn sich beim Nagellack im Fläschchen so "Schichten" absetzen, die sich auch durch Schütteln nicht mehr vermengen lassen, fliegt die Flasche in den Müll. Außer bei Lieblingsstücken, da wird noch jeder Rettungsversuch unternommen. ^^

killermiez
05.02.2010, 13:46
ich achte da jetzt auch nicht soooo drauf.
das problem is unter anderen auch das ich selten weiß wann ich die sachen gekauft hab und somit auch nicht wann das MHD abgelaufen is xD abgesehen davon weiß man auch nicht wie lange so manche produkte im laden stehen ^^
da find ich es schon besser wenn direkt ein datum draufsteht...haltbar bis: 05/2012 oder so...
aber bei lidschatten o.ä. ist mir das auch relativ egal. würde ich garnicht schaffen in der zeit den leer zubekommen...ausser ich renn jeden tag mit dem gleichen rum xD
bei mascara hingegen merkt man das meistens ja selbst wenn sie nicht mehr gut ist, hab auch schon etliche weggeschmissen, halten sich ja auch nicht sooo lange.
lipgloss z.B. merkt man es auch sehr gut...man will sich so altes zeugs dann auch nicht mehr auf die lippen schmieren ;) hab vor kurzen einen uralten lipgloss von essence bei meinen eltern gefunden...BAH! :lachen:

und creme´s, bodylotion etc. fangen auch irgendwann an so muffelig zu riechen. sowas schmier ich mir dann eben auch nicht mehr auf die haut, da guck ich auch nicht auf das MHD sondern es fliegt einfach in den müll^^

Betti.
05.02.2010, 15:13
also mich kümmert das MHD bei pudrigen sachen wie zb puder, lidschatten und rouge nicht. bei flüssig foundations und co., also alles was flüssig oder cremig ist, bin ich da etwas anders. iwann fängt ja das zeug mal an zu stinken und das möchte man sich ja nich unbedingt ins gesicht klatschen, das gleiche gilt für bodylotions und gesichtscremes.

PinkGirl0807
25.02.2010, 22:21
Also bei Lipgloss schmeiß ich es weg, sobald es die Farbe verändert oder irgendwie seltsam riecht. Normalerweise bin ich auch keine Fanatikerin, die alles dann sofort wegwirft..wozu auch? Wenn es noch gut ist, dann ist es noch gut.
Vor allem ist mir erst vor kurzem wieder aufgefallen:
auf meinen alten Make-Up Produkten steht überhaupt kein MHD drauf, mittlerweile läuft aber (fast) alles irgendwann angeblich ab.
Also bei Eyeliner, Cremelidschatten etc. macht's ja schon noch Sinn, aber ansonsten denke ich,da steckt auch viel Geldmacherei dahinter.. ;)

tini
26.02.2010, 11:53
das war irgendwann mal entschieden worden und als gesetz glaub ich verankert, dass (ich glaub ab 2004 ? ) auf allen produkten ein kleiner Tiegel mit einer zahl drin stehen muss, die die haltbarkeit in wochen oder monaten angeben muss !
zB 12 M bei nyx lidschatten trios

bei einigen sachen steht es nicht direkt auf dem produkt, dann aber mindestens auf der verpackung (sekundärverpackung

den genauen inhalt und die vorraussetzungen für das gesetz kenn ich nu nicht, bin aber der meinung da mal nen text zu gelesen zu haben

edit: das ganze ist natürlich als verbraucherschutz gedacht, damit man weiß, wie lange man es ungefähr benutzen kann

aber bei mir wird auch n ach ausschlussprinzip vorgegangen
alles was nicht wie beim kauf aussieht, riecht, farblich anders aussieht oder sich "teilt" :D
dann kostenfaktor, wenn es mionen gekostet hat, wird versucht zu retten

Superwoman
26.02.2010, 12:31
Mich juckt es jedenfalls nicht, wann etwas abläuft. Ich denke bei Lipgloss und allem, was nicht pudrig ist, sollte man es dann wegschmeissen, wenn es die Farbe verändert, unangenehm riecht oder so was ;D Aber sonst finde ich es unnötig z.B. Puder nach 6 Monaten wegzuschmeißen , wenn es dann noch nicht leer ist :D

tini
26.02.2010, 14:31
wie sieht das eigentlich bei essence lipglossen aus ?
ich mein, meiner sieht noch gut aus, ist NICHT älter als *nachdenk* 6-7 monate, selten geöffnet (also kaum luft dran) is sonst in ordnung

aber er riecht nicht mehr nach kaugummi, sondern nach lipgloss ^^ also weniger süss als bei der ersten anwendung, sonst is aber alles okay ^^

Thu
04.03.2010, 15:39
Mich juckt das recht wenig :D Ich benutz die Sachen solange bis sie mir nicht mehr gefallen ;) oder wenn sie halt leer sind :D

Aleena
06.03.2010, 16:01
Ich halte das mit dem MHD auch nicht so genau. Ich werfe Sachen erst weg, wenn ich eine Veränderung feststelle, zum Beispiel Geruch und Konsistenz.

Wie bei anderen Produkten auch, ist das ja nur eine Angabe wie lange es mindestens haltbar sein muss. Und ich denke, das die pudrigen Produkte sich deutlich länger halten als auf der Verpackung angegeben. :)

choschtiwiya
11.03.2010, 09:14
juckt mich auch nicht
ist ja das mindestdatum

wenns komisch riecht oder isch anfühlt
die konstinenz andest ist
weg damit

mueckex3
20.03.2010, 10:51
Also ich muss sagen das mir das Haltbarkeitsdatum relativ egal ist :D
Außer wenn sich das Produkt iwie veränder haben sollte ( Konsistenz, Geruch)

Alev
20.03.2010, 11:45
Hey Miezekatze!
Ich guck mir immer das Haltbarkeitsdatum an aber eig. mache ich das mit der Haltbarkeit nach Gefühl..
Man merkt ja, wenn z.B. ein Nagellack klebt oder die Wimperntusche verklumpt..

lg Alev

choschtiwiya
21.03.2010, 07:51
jetzt hab ich mal ne zwichenfrage
hab ein kake up schon jahre
sicher schon verfallen
geruch etc ist oki
aber kann es sein daß ich nun mehr an menge brauche deswegen?

lila
22.03.2010, 14:15
Ich habe einen Essence Lipgloss schon 1,5 Jahre offen. Er zickt nicht rum :-) Wieso der bei mir so lange hält? Naja der ist klar und ich trag zur zeit eher farbigen...

Danny
22.03.2010, 14:20
also ich kann das pauschal nich sagen. ich guck wie das produkt aussieht und je nach dem... ich hab auch schon welche weggeschmissen, die vllt noch haltbarwaren, aber schon komisch gerochen haben...

aber wie gesagt MHD is mir eher egal, das Produkt sagt schon bescheid, wenn es weggeworfen werden will :)

emotions87
22.03.2010, 14:22
Also bei Kosmetik juckt mich das eig. auch recht wenig.
Wo ich allerdings sehr vorsichtig bin ist bei Bodylotion und allgemein Cremes. Nach 12 Monaten schmeiße ich die eigentlich schon weg. Dort ist Öl drin und das wird ja auch schlecht.
Genauso bei Lebensmitteln. Ich kann nichts essen, was abgelaufen ist, auch wenn es vllt noch gut ist *schauder*

Danny
22.03.2010, 14:23
Also bei Kosmetik juckt mich das eig. auch recht wenig.
Wo ich allerdings sehr vorsichtig bin ist bei Bodylotion und allgemein Cremes. Nach 12 Monaten schmeiße ich die eigentlich schon weg. Dort ist Öl drin und das wird ja auch schlecht.
Genauso bei Lebensmitteln. Ich kann nichts essen, was abgelaufen ist, auch wenn es vllt noch gut ist *schauder*

ja gut, bei cremes muss man aufpassen, vorallem bei welchen, die nicht in einer tube sondern im tiegel sind... wenn man immer mit den fingern rein geht, sind die wahrscheinlich nicht mal 12monate haltbar!

emotions87
22.03.2010, 14:26
ja gut, bei cremes muss man aufpassen, vorallem bei welchen, die nicht in einer tube sondern im tiegel sind... wenn man immer mit den fingern rein geht, sind die wahrscheinlich nicht mal 12monate haltbar!

Nein, ich benutze da einen Spatel für. Mit den Fingern ist das schon ein bisschen eklig ^^
Habe letztens auch erstmal richtig ausgemistet...Meeeensch, was ich da alles weggeworfen habe. Naja, zumindest hab ich jetzt wieder Platz im Schrank.

Ach übrigens...Du kaufst doch immer viel bei Douglas, oder? Essie, Opi und so, oder?

Danny
22.03.2010, 14:27
Nein, ich benutze da einen Spatel für. Mit den Fingern ist das schon ein bisschen eklig ^^
Habe letztens auch erstmal richtig ausgemistet...Meeeensch, was ich da alles weggeworfen habe. Naja, zumindest hab ich jetzt wieder Platz im Schrank.

Ach übrigens...Du kaufst doch immer viel bei Douglas, oder? Essie, Opi und so, oder?

hm, ich hab immer keine lust auf nen spatel, deswegen kauf ich eigt nur crems in tuben ;)

und zum OT: nein ich bestell die lacke in USA, douglas is doof :)

emotions87
22.03.2010, 14:28
hm, ich hab immer keine lust auf nen spatel, deswegen kauf ich eigt nur crems in tuben ;)

und zum OT: nein ich bestell die lacke in USA, douglas is doof :)

OT: Okay, dann hat sich das erledigt ;-)

saaari
24.03.2010, 19:44
Also ich achte da ehrlich gesagt nicht so drauf...

Vorallem, ist das super umständlich, soll ich etwa bevor ich das Produkt öffne das Datum aufschreiben damit ich dann nach 24 Monaten weiß, ah ist abgelaufen?...

Nunja, ich glaub ich habe fast noch nicht soviele Produkte die überhaupt schon abgelaufen sein können.

MissIronic
07.04.2010, 04:59
Also ich bin beim Mhd relativ schmerzfrei: Bei Lidschatten etc isses mir wirklich ziiiemlich egal. Die werden ja eh allerhöhstens krümelig und wenn sie in Brocken irgendwo rumfliegen, schmeisst man die glaube ich eh weg. :)
Und bei Wimperntusche muss ich sagen, ich geh weniger nach dem was drauf steht, sondern danach ob sich der Geruch ändern, er krümelig oder sonst iwie komisch wird. Und ich habe hier noch irgendwo nen blauen Mascara den meine Mutter schon benutzt hat. Ich weiß das ist ekelig, aber bis zu meiner ersten Augeninfektion beharre ich auf dem Standpunkt, dass dieses kurze Haltbarkeitsdatum von Wimperntusche Geschäftemacherei ist.

darkangel699
14.04.2010, 22:28
Also ich achte bei meiner Kosmetik auch gar nicht auf das MHD... Sobald sich Konsestenz oder Geruch von einem Produkt verändern weiß man das man sie lieber wegschmeissen sollte.. ansonsten kann man denke ich vor allem pudrige Produkte ziemlich ewig benutzen... Und bei Mascara stimm ich hier einigen zu, dass es denk ich Geldmacherei ist mit den 6 Monaten...

kampfgnome
20.04.2010, 18:11
Ich mache das nach dem Prinzip "Sieht Gut aus, riecht gut : Kann man noch benutzen"

Mit der Kosmetik ist das ja vermutlich ähnlich wie mit den Medikamenten. Es muss ein MDH Datum draufgedruckt werden, was einen bestimmten Höchstwert hat. Ich kenne das von Notfalltabletten von mit, die lt. Bestimmungen nur ein Jahr haltbar sein dürfen, ein befreundeter Pharmazeut hat mir aber versichert, dass die ohne Feuchtigkeit und bei entsprechender Lagerung 10 Jahre und länger haltbar sind.

Ausserdem weiß ich gar nicht, wann ich dir Sachen aufgemacht habe :D

Kitty2309
22.04.2010, 16:13
Ach mir doch ****!!
Ich geh dannach obs noch gut riecht und auf der HAut ok is.. fertsch... :)

emotions87
23.04.2010, 12:50
Okay, normalerweise achte ich da auch nicht so pinibel drauf, es sei denn es sind Cremés.
Letztens habe ich allerdings zum 1. Mal einen Gloss von Yves Rocher weggeschmissen, der bestimmt schon 7-8 Jahre in irgendeiner Ecke rumflog. Ich glaube, der war wirklich nicht mehr gut :D

Kitty2309
23.04.2010, 13:04
Okay, normalerweise achte ich da auch nicht so pinibel drauf, es sei denn es sind Cremés.
Letztens habe ich allerdings zum 1. Mal einen Gloss von Yves Rocher weggeschmissen, der bestimmt schon 7-8 Jahre in irgendeiner Ecke rumflog. Ich glaube, der war wirklich nicht mehr gut :D

Lach* Das Gloss hat bestimmt schon eigene Kulturen gebildet?! ;) :D

Bei Crems achte ich aber auch drauf.. hab erst letztens meine geliebts Ponds Bodylotion weggehaun.. :(

emotions87
23.04.2010, 13:22
Der wäre fast selber in den Mülleimer gekrabbelt :D lach...Nein, so schlimm wars dann doch nicht.

Er sah nur bissi komisch aus und roch anders, als ich es erwartet hätte...Whä, wie eklig. Nicht denken, dass ich ein Messie bin :D lol

Kitty2309
23.04.2010, 13:27
Der wäre fast selber in den Mülleimer gekrabbelt :D lach...Nein, so schlimm wars dann doch nicht.

Er sah nur bissi komisch aus und roch anders, als ich es erwartet hätte...Whä, wie eklig. Nicht denken, dass ich ein Messie bin :D lol

Iggggiiit.. hihi*..
Lach*.. nene.. die gedanken sind schon vertrieben.. ;)

blondita
29.04.2010, 08:27
ja sobalds anfängt komisch zu riechen, weg damit :D

Babsiline
02.08.2010, 13:04
ich geh danach wie gut es noch pigmentiert ist
und ob es nich mehr so lange hält wie am anfang

BloodyJules
03.08.2010, 13:40
wenn ich mal zweifel dann schau ich mal wies riecht
wenns normal riecht und ich noch immer zweifel teste ich es auf irgendeiner stelle meine körpers und lass es für ne stunde drauf. alles ok? gut dann verwend ichs noch XD

Amanda
05.08.2010, 16:39
alles, was den Geruchstest besteht darf bleiben. Natürlich auch der optische Test muss einwandfrei sein.

Wirklich weggeworfen hab ich bis jetzt nur Mascara die alt und krümelig war, einen Lippie der gestunken hat (und der war auch schon mind. 6 Jahre alt) und einen Gloss der angefangen hat komisch zu riechen (witzigerweise nach Kokos, obwohl er anfangs nach nichts, nur ein wenig nach Kosmetik, roch)

MimiAlice
05.08.2010, 17:39
ich achte nie drauf xD

garfieldchen
31.07.2012, 20:35
hallo ihr lieben:)

ich habe letztens die a new leauge le entdeckt und habe die 3 creme lidschatten gleich mitgenommen dun acuh aufgemacht. die sind allerindsg (ich glaube) "nur" 12 monate haltbar. ich bin jetzt 12 dun ich habe mir gedacht dasich die auch sicher später noch benutzen möchte.. wie lange über das MHD kann cih diese noch benutzen? oder sollte ich mir sie besser nochmals nachkaufen und dann einfach nciht öffnen?? würde das mehr bringen?

^bitte schnell antworten:)

ich bedanke mich jetzt schon mal dun liebe grüsse eure garfieldchen:) ♥♥♥♥

garfieldchen
31.07.2012, 20:38
omg.. tut mir seeeeehr leid für die vielen schreibfehler aber ich bin soo müde und habe nciht mehr lust das zu korriegieren und ich wollte das umbedingt noch heute machen da ich in 2 tagen in die stadt gehe und sie mir sonst da nachkaufen würde. liebe grüsse von mir :)
hallo ihr lieben:)

ich habe letztens die a new leauge le entdeckt und habe die 3 creme lidschatten gleich mitgenommen dun acuh aufgemacht. die sind allerindsg (ich glaube) "nur" 12 monate haltbar. ich bin jetzt 12 dun ich habe mir gedacht dasich die auch sicher später noch benutzen möchte.. wie lange über das MHD kann cih diese noch benutzen? oder sollte ich mir sie besser nochmals nachkaufen und dann einfach nciht öffnen?? würde das mehr bringen?

^bitte schnell antworten:)

ich bedanke mich jetzt schon mal dun liebe grüsse eure garfieldchen:) ♥♥♥♥

Rea
31.07.2012, 21:02
Naja, erstens mal - anstatt noch einen Beitrag zu schreiben, dass du zu faul bist, den Beitrag zu korrigieren, hättest du den Beitrag auch noch einmal lesen können. o_O

Letzten Endes gibt's hier zu dem Thema auch schon einige Threads... wir hatten auch mal einen zu dem Thema, den finde ich aber grade nicht. Einiges steht aber auch hier drin: Link (http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=2877&highlight=kosmetik+haltbarkeit)

Ich würd mir darum jetzt aber keine Sorgen machen, sofern du sie nicht fünf Jahre liegen lassen willst... und selbst das dürfte vermutlich kein Problem sein. Abgesehen von dem generellen: was man sich für "irgendwann später" kauft, benutzt man dann sowieso nicht mehr :P

Schneeweiss
01.08.2012, 09:50
wir hatten auch mal einen zu dem Thema, den finde ich aber grade nicht.

Der war im Archiv. Ich hab ihn wieder rausgekramt und die Themen zusammengeführt.

:hiya:

Amarys
01.08.2012, 12:07
Cremelidschatten trocknen leider immer schnell aus, daher rate ich Dir, die Dose immer fest zuzuschrauben und mit dem Deckel nach unten zu lagern. Außerdem solltest Du sie nicht zu lange geöffnet rum liegen lassen. Also nicht schminken, weggehen und erst nach Stunden zudrehen...

Ich verlasse mich bei der Haltbarkeit immer auf meine fünf Sinne. Ich schmeiße nur weg, wenn etwas komisch riecht oder sich die Textur sichtlich zum schlechten verändert hat.

ProjectBeauty
01.08.2012, 13:35
Hi!
Ich denke, solange Du keinen Ausschlag oder so was bekommst, kannst du das unbedenklich verwenden! Würde ich allerdings nicht machen, wenn ich sehr sensible Haut hätte!

ProjectBeauty

octoberbaby
01.08.2012, 17:56
Sooo.. um mal wieder das ursprüngliche Thema anzusprechen ;)

Also ich habe einige Lidschatten (ganz normale, kein Mousse o.Ä.) die schon das ein oder andere Jahr auf dem Buckel haben.. warum sollte ich sie wegwerfen, man kann sie anwenden wie am ersten Tag. Hatte auch noch nie Ausschlag usw. davon. Mit Wimperntusche hab ich ebenfalls kein Problem, da ich sie jeden Tag verwende und sie somit meist vor dem Haltbarkeitsdatum aufgebraucht ist... Ich benutze auch Shampoo oder Haarkuren noch nach den 6-12 Monaten nach dem Öffnen und ich habe bisher noch keine Veränderung der Produkte festgestellt.
Meiner Meinung nach wird das Ganze meist ziemlich übertrieben. Es heißt eben auch MINDESThaltbarkeit :)

Nani90
08.06.2013, 19:52
Meine Güte einige Leute hier finden aber auch immer was zu moppern oder ? :D

Mh ich habe wenige Sachen wo das MHD schon abgelaufen ist. Über Lipgloss tue ich schonmal etwas länger da ich so viele davon habe :D Von denen musste ich letztens auch 2 wegschmeißen, weil die irgendwie komisch rochen die hatte ich aber auch schon 2-3 Jahre oO von denen habe ich mich dann mal verabschiedet :P
Aber ansonsten finde ich das man Puder und sowas auch länger halten kann, nur bei flüssigen Sachen ist das vielleicht was anderes.

sunflowerfields
08.06.2013, 20:02
Ich schau zwar immer mal auf das Datum, aber daran halten tue ich mich nicht wirklich.
Ich beobachte die Produkte einfach, ob sie sich verändern bezüglich Geruch, Konsistenz und Farbe. Wenn das alles noch passt und ich die Sachen einwandfrei vertrage, gibt´s für mich keinen Grund, sie zu entsorgen...
Mir ist es auch schon passiert, dass Dinge VOR dem Datum gekippt sind. Die landen dann in der Tonne oder ich reklamiere sie im Laden (neulich erst von dm ein Balea Sun Protect Haarspray)

fwdberlin
08.06.2013, 20:39
tja, ich habe da diesen losen Puder, der jetzt so langsam zu Ende geht. Der stammt noch aus D-Mark-Zeiten und ist immer noch tadellos.

strawberrymouse
09.06.2013, 14:00
Geht mir mit einer Lidschattenpalette so...hab' ich auch noch in der alten Währung gekauft.^^
Ich denke, Kosmetika sind da analog zu Medikamenten (sind ja auch häufig ähnliche Bestandteile; abgesehen natürlich von den medizinischen Wirkstoffen)...Asperin kann man ja auch noch Jahrzehnte nach Ablauf nehmen - da mindert sich nur die Wirkkraft. Solange es in Puderform (bzw. gepresst ist), muss man sich da keine Gedanken machen...es sei denn, es kam mal mit Wasser in Kontakt ö.ä.
Bei flüssigen Produkten, achte ich dann auch auf den Geruch u.ä.
Macara entsorge ich relativ schnell, weil der irgendwann klumpt, aber Parfum ist bei mir auch noch nie umgekippt. Das einzige was bei mir tatsächlich mal schlecht geworden ist: ein Lippenpflegestift. Aber wenn man den in der Tasche mit sich herumträgt und er so unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt ist, ist das auch nicht weiter verwunderlich.

Black-Water
12.06.2013, 18:31
Ich verlasse mich da meistens auf die Optik und den Geruch. Allerdings brauche ich die meisten Sachen eher auf, bevor ich mir neue Sachen kaufe. Darunter zählen eben Bodylotions, Duschgels, Deos und die übrigen Pflegeprodukte für Körper und Gesicht.

mermaidincatcostume
12.06.2013, 18:36
Bei pudrigen Sachen wie Rouge und Lidschatten achte ich auch nicht auf das Haltbarkeitsdatum (bei einigen Sachen ist sowieso keines angegeben). Bei Mascara wechsle ich jedoch ungefähr alle 3 Monate, da ich eh schon ziemlich empfindliche Augen habe und da nichts riskieren will, das gleiche gilt bei Make up, wenn ich es länger als ein Jahr besitze kaufe ich mir auch ein neues :)

Meerschweinchen
12.06.2013, 18:45
ich halte mich bei allen Produkten an die Regel: Wenn Farbe, Konsistenz und Geruch sich nicht verändern, ist es noch gut ;-)

achja, und solange es keine komischen Reaktionen seitens Haut und Auge gibt.

Steffi93
19.06.2013, 18:51
ich halte mich bei allen Produkten an die Regel: Wenn Farbe, Konsistenz und Geruch sich nicht verändern, ist es noch gut ;-)

achja, und solange es keine komischen Reaktionen seitens Haut und Auge gibt.


ja ich mache das genau so !!

Mipan
18.07.2013, 21:47
Solange es keine Probleme macht, bleibt es da. Meist ist das wirklich nicht der Fall, dass ich irgendwas wegen dem Mindesthaltbarkeitsdatum wegschmeiße.

Just.a.dream
18.07.2013, 23:18
Ich achte da bei Kosmetik auch nur sehr selten drauf. Meistens schätze ich das auch eher, denn ich weiß natürlich nie, wann ich ein bestimmtes Produkt geöffnet habe. Nur bei Wimperntusche versuche ich darauf zu achten, man merkt aber doch auch mal schnell, wann die Zeit gekommen ist, die Mascara in den Mascara Himmel zu schicken. Bei mir trocknen sie nämlich dann schnell aus und werden klumpig, so dass sie mir immer ein gutes Gefühl vermitteln, wenn dieser Zeitpunkt erreicht ist. Andere Produkte benutze ich so lange wie sie gut sind. Einige meiner Nagellacke habe ich beispielsweise schon locker fünf Jahre und die sind immer noch in Ordnung. Und wenn sie mal zicken, bekommen sie einen Schuss Nagellackentferner und sind wieder brav :)

Suppenhuhn
21.07.2013, 09:15
Also ich hatte mal in meiner Schminkbox eine Foundation wieder entdeckt... sie war schon seeehr lange nicht mehr in Gebrauch. Ich habe sie trotzdem verwendet, obwohl sie abgelaufen war, und als ich mir das gleiche Produkt nach gekauft habe, habe ich schon eine andere Konsistenz feststellen müssen... ich habe also schon gemerkt dass das MHD Sinn macht.

fwdberlin
21.07.2013, 09:24
Also ich hatte mal in meiner Schminkbox eine Foundation wieder entdeckt... sie war schon seeehr lange nicht mehr in Gebrauch. Ich habe sie trotzdem verwendet, obwohl sie abgelaufen war, und als ich mir das gleiche Produkt nach gekauft habe, habe ich schon eine andere Konsistenz feststellen müssen... ich habe also schon gemerkt dass das MHD Sinn macht.

Ich kann mir schon vorstellen, dass ein flüssiges oder cremiges Produkt im Lauf der Zeit etwas eintrocknet. Aber das bedeutet ja noch nicht unbedingt, dass das Produkt schlecht geworden ist - höchstens, dass sich eine Foundation nicht mehr so leicht verteilen lässt und vielleicht stärker deckt als normal. Ich glaube, ich würde sie in einem solchen Fall in der Handfläche mit ein, zwei Tropfen Gesichtswasser oder ein bisschen Creme verdünnen.

Und bei pudrigen Produkten sehe ich keine Probleme, solange man seine Pinsel halbwegs sauber hält und das Produkt nicht von mehreren Personen benutzt wird.

Nadellack
25.09.2014, 09:31
allzu eng sehe ich das auch nicht. Aber ich unterscheide da schon bei den Produkten, wie wohl die meisten hier. Also bei Mascara achte ich z.B. eher drauf oder bei Cremes. Bei anderen Produkten wie z.B. Nagellack hingegen gilt für mich: solange der Lack nicht eingetrocknet ist, ist er noch gut :-)

meebee
01.11.2014, 01:57
Ich habe vor kurzem erst entdeckt, dass Kosmetik auch ein MHD hat. Da ich zum Sammeln neige und gerne eine große Auswahl an Farben und Produkten habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es in meinem (begehbaren) Schminktäschchen von abgelaufenen Produkten nur so wimmelt. Allerdings habe ich noch bei keinem irgendwelche Veränderungen festgestellt. Also ist das MHD wahrscheinlich wieder nur eine Mischung aus engen gesetzlichen Vorgaben und Marketingstrategie.

Chloeluu
04.11.2014, 12:50
Mich interessiert das MHD nicht wirklich. Gut, bei Mascara merkt man oft, dass er dann irgendwie eintrocknet oder sowas, aber ansonsten...wenn die Produkte noch funktionieren und nicht gammeln kann man sie auch noch weiter nutzen. Ist ja nur das MINDESThaltbarkeitsdatum ;)

Emily368
16.11.2014, 18:01
Ich achte auch nicht auf das Haltbarkeitsdatum. Die Produkte kommen bei mir wirklich nur dann weg, wenn sie schlecht sind.

Lissie
23.12.2014, 18:44
Solange ein Produkt noch funktioniert, interessiert mich ein Mindesthaltbarkeitsdatum kaum...

ApricotLinda
24.12.2014, 11:23
Ich habe mich ehrlich gesagt auch noch die an die Angaben gehalten. Ist mir bisher auch nicht wirklich aufgefallen. Die einzigen Kosmetiksachen bei denen ich darauf achte sind Hautcremes.

cherrykiss1989
25.12.2014, 12:08
Ich halte mich auch nicht ans Haltbarkeitsdatum benutze zb meine Mascara solange bis ich merke da kommt nichts mehr raus:thumbup: und solange mein Lidschatten nicht feucht wird was noch nie der Fall war benutze ich den auch :-)

KeineIdee
25.12.2014, 13:27
Also ich gehe davon aus dass das MHD eine gesetzliche Vorgabe ist, ich finde nicht mal auf allen Produkten die ich habe so ein Datum. Ich benutze meine Sachen solange bis ich merke das etwas komisch riecht oder die Konsistenz sich verändert hat. Finde nicht das nach überschreiten des Datums alles direkt schlecht ist. Habe hier zum Beispiel schon ein richtig altes TBS Duschgel liegen und es riecht noch wie am ersten Tag :thumbup:

Basja
26.12.2014, 13:40
ich achte da auch absolut null drauf! ausser bei cremes und bodylotions, allgemein wenn etwas mit so einer oder ähnlichen konsistenz komisch riecht.
gekippt ist mir nur ein einziges mal ein labello und der war aber auch dermassen alt und bestimmt schon zwei drei mal geschmolzen ;) hatte ihn zwar echt gern, aber ranzige lippen will ja auch kein mensch :D

schoene_fischi
26.12.2014, 17:26
Ich habe erst zwei mal etwas weggeworfen, aber auch nur, weil es wirklich schlecht geworden ist. Die bodylotion hat seltsam gerochen und eine foundation war plötzlich sehr rot :D ansonsten werfe ich nie etwas weg, nur weil es "drüber" ist

michaelaa
27.12.2014, 22:01
Ich denke das das nicht umsonst da steht. Das Gesetz ist nicht nur so da.

Schaefschaen
28.12.2014, 16:29
Ich habe letztens eine Bodylotion-Probe gaaanz hinten im Schrank gefunden, die laut Aufdruck 1999 "abgelaufen" war. Die Verpackung war noch absolut unbeschädigt, also habe ich mal reingeschaut. Und was soll ich sagen? Noch alles wunderbar! Auf der anderen Seite hatte ich eine nigelnagelneue Creme-Probe, die wohl durch eine Macke Luft abbekommen hatte, denn die war beim Öffnen schon ranzig und landete logischerweise im Müll.
Bei ungeöffneten Produkten zeigt das Datum eben nur, bis wann es MINDESTENS gut sein muss, nichts weiter. Wenn in ein Produkt vorher schon mit Luft oder Bakterien in Kontakt kommt, kann es aber genauso passieren, dass es schon vor Erreichen des Datums unbrauchbar wird.
Meiner Meinung nach sollte man es da halten wie bei Lebensmittel: Das Datum steht natürlich nicht umsonst auf der Packung, aber wir haben auch nicht umsonst Augen und Nase um uns selbst ein Bild davon zu machen, ob etwas nocht gut für uns ist oder nicht. Also lieber auf die eigenen Sinne vertrauen, bevor alles gleich unnötig im Müll landet.

schoene_fischi
28.12.2014, 19:15
Sehe ich ganz genau so! Ist doch schade, wenn immer alles im Müll landet :(
Aber 1999? :D ist ja fast antik :D

Nina86
18.01.2015, 10:57
Also bei Sonnencreme sollte man vorsichtig sein, weil die ihre Wirkung verlieren soll nach 1 Jahr.
Aber sonst achte ich da auch nicht drauf.
Wenn was zu lange im schrank steht, schmeiß ich es meist weg, weil ich eh weiß, dass ich es nicht mehr benutzen werde

Gille
25.01.2015, 11:26
Bei Cremes bin ich da auch nicht so.. Mein Freund hat noch ne ungeöffnete Flasche Becks im Keller gefunden... von 1996 :D - aber die lassen wir besser geschlossen..