PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gel- oder Naturnägel



Seiten : 1 [2] 3

YvesSatellite
14.02.2011, 17:29
ja genau ich hab den ersten...aber der is och so milchig da dachte ich der wär das *LOL* naja egal...

ich stelle aber fest...nen schönheitspreis gewinn ich mit meinen nägeln heute nich *lachwech* ....naja ...alles wird jut, gell ;)

Jacky
14.02.2011, 18:04
Kann man eigentlich über dieses Microcell-Zeugs normalen Nagellack lackieren oder ist das heer kontraproduktiv? Hab ja schon seit Ewigkeiten Gel, weil meine Naturnägel ungefähr so dünn wie Backpapier sind...und jetzt, wo ich so eure Begeisterung höre, denk ich echt drüber nach, es mal auszuprobieren...Nur glaub ich, dass mich so komplett nackte Nägel ziemlich schnell total nerven würden. :(

Edit: Seit gut anderthalb Monaten benutz ich schon diesen ultra strong nail hardener von Essence und hatte beim letzten Gel-Refill auch den eindruck, dass der Naturnagel dadurch dicker geworden ist...

Hilfe, ich weiß nicht, was ich machen soll :D

starling
14.02.2011, 18:16
also ich finde es eher kontraproduktiv nagelhärter auf gelnägel zu machen...*kopfschüttel* das ist doch sinnlos. durch den kunststoff kommt ja eh nix durch...

ja, microcell kann auch als unterlack verwendet werden, klappt gut. ich benutze ihn allerdings als kur, da macht nägel lackieren nicht so viel sinn. ansonsten schau dir doch einfach mal die HP an, jacky :)

YvesSatellite
14.02.2011, 18:34
ich schließ mich da starling an...wenn du wirklich deinen naturnagel härten willst muss das gel runter.. natürlich is der Prozess zu schönen langen und harten nägeln nich in einer Stunde erledigt wie im nagelstudio...aber es sind dann deine !!!! :)

jetzt kommt der frühling und da sind pasteltöne eh wieder angesagt..somit is das dann auch kein problem den ganzen nagel zu lackieren und wer auf french steht kann das natürlich och aufm naturnagel machen.... erlaubt is was gefällt....

kinders ich war grad duschen..meine nägel sind noch dran *lach* nichts eingerissen oder abgebrochen... *lol* ich bin positiv gestimmt....

Jacky
14.02.2011, 18:43
also ich finde es eher kontraproduktiv nagelhärter auf gelnägel zu machen...*kopfschüttel* das ist doch sinnlos. durch den kunststoff kommt ja eh nix durch...

Ne, aber ich füll mir meine Nägel ja nicht jeden Tag neu mit Gel auf...ich lackiere den Nagelhärter immer, wenn der Naturnagel etwas zu sehen ist...dass das nicht durch's Gel geht, ist mir klar, ich mach's ja auch nur, um den nachwachsenden Naturnagel zu härten^^

Lang und schön sind meine Nägel übrigens, nur eben mit 'ner dicken Schicht Gel verstärkt...und davon würd ich halt gern weg. Es ist ja nicht so, dass ich total auf den Plastiklook stehe, nur sah ich bisher eben keine Alternative, weil sonst meine Nägel echt innerhalb von 2 Stunden raspelkurz wären - die Schweine -.- :D

Also ich glaub, ich warte jetzt noch die ersten Tage von Yves' Kur ab und wenn sie von keiner Katastrophe berichtet, werd ich's auch mal ausprobieren. Werd dann aber damit warten, bis ich das nächste mal auffüllen müsste und mach mir dann das Gel einfach runter.

Sind die Dinger denn von der Wirkung her unterschiedlich? Also gibt's z.B. einen für so Backpapier-Opfer wie mich oder sind die alle quasi gleich gut?

starling
14.02.2011, 19:12
ich würde mit dem light&white anfangen.
der ist extra für "gel-opfer"...ich hab den ja auch drauf zur stärkung

YvesSatellite
14.02.2011, 19:59
ich habe letztens einen blog gelesen..da hat eine beide getestet..den normalen und den light & white ....

von der wirkung her gibt es keinen unterschied..wobei sicherlich der light & white besser is, weil er speziell bei den gelopfern verletzungen des naturnagels besser kaschiert..... is ma meine vermutung...

YvesSatellite
14.02.2011, 20:16
lasst uns ma zum thread rüber gehen.... ;)

http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=3275

Solene
14.02.2011, 22:22
Ich werde momentan öter gefragt (wenn auch eher von Leuten, die sich offensichtlich nicht so damit auskennen) ob meine Nägel echt sind, das ist irgendwie süß, weil ich finde, dass man in den meisten Fällen gut erkennt, ob die Nägel echt sind oder nicht, die Form von falschen Nägeln ist einfach irgendwie perfekter und meistens weniger nach vorne abgerundet...

Die Farben sind komisch durch super gelbes Kunstlicht, einfach ignorieren:

http://i956.photobucket.com/albums/ae48/SnowAndRoses/P2100039-1-1.jpg

knuffy
14.02.2011, 22:31
Ich werde momentan öter gefragt (wenn auch eher von Leuten, die sich offensichtlich nicht so damit auskennen) ob meine Nägel echt sind, das ist irgendwie süß, weil ich finde, dass man in den meisten Fällen gut erkennt, ob die Nägel echt sind oder nicht, die Form von falschen Nägeln ist einfach irgendwie perfekter und meistens weniger nach vorne abgerundet...

Die Farben sind komisch durch super gelbes Kunstlicht, einfach ignorieren:

http://i956.photobucket.com/albums/ae48/SnowAndRoses/P2100039-1-1.jpg

WOW! Das sieht extrem toll aus :)

Solene
14.02.2011, 22:43
Vielen Dank! :)
Ich hab' eigentlich super brüchige Nägel, deshalb ist es nicht leicht, die so lang zu halten, bisher klappt es ganz gut, nur der rechte Daumen hat gelitten, wird aber immer wieder repariert.
Naturnägel sind einfach mehr meins, natürlich ist es dramatischer wenn mal was kaputt geht, aber das ist doch das Schöne dran. ^^ Man lässt wachsen und hat ein bisschen Drama und Problemchen, sonst wär's ja langweilg. ;)

Frantic
14.02.2011, 22:53
ich bin nach knapp 1 1/2 Jahren Gelnägel wieder zurück zu meinen Naturnägeln.
Mein Naturnagel wurde immer dünner und bei french manikürten Nägeln scheinte dies immer durch den Farblack durch. Und mich 3 Wochen auf eine Farbe oder ein Frenchmuster fest legen wollte ich nicht, da ich`s gerne passend zur Kleidung mag :-)

Einfach abfeilen lassen wollte ich nicht, weil der Nagel ja schon so dünn war und meine Erfahrung im Nagelstudio war, dass unsensibel viel runter gefeilt wurde.
Also ab in die Drogerie und von p2 einen aufbauenden und stärkenden Nagellack für " nach gel oder kunstnägel" und eine geeignete Nagelfeile gekauft.
Ich hab dann ganz vorsichtiger selber das Gel runter gefeilt, meine Fingernägel auf ein Minimum gekürzt, den p2 Lack drauf...und den rest Gelnägel rauswachsen lassen.
Ein Farblack hat die Übergänge verdeckt, so dass es nicht allzu ungepflegt aussah.
Nach 3 Monaten splittern, kürzen, feilen, pflegen sind meine Nägel soweit erholt, dass sie jetzt wieder wachsen können.

Da ich beides kenne, entscheide ich mich für den gepflegten Naturnagel, ob nun in einer Frenchmaniküre, lackiert oder auch pur... mir gefällt es besser und man kann sich genauso kreativ am Naturnagel austoben, wie mit Gelnägeln.

bin gespannt auf die neuen Produkte von essence "better than gel nails"
ich weiss, ich werds mal ausprobieren :naegel kauen:

pauline
15.02.2011, 14:45
http://i52.tinypic.com/166ge29.jpg

Also ich bin absolut für Naturnägel ! :)

Ich hatte noch nie irgendwelches Kunstzeug auf meinen Fingernägeln...klar, meine Nägel sehen manchmal auch nicht so toll aus oder es kann auch mal einer abbrechen - aber dann werden einfach alle kurz geschnitten ;)

Ich benutze auch keine Nagelhärter usw. .
Wer leicht brüchige Nägel hat sollte mal eine Biotin-Kur machen, die Tabletten bekommt man in jedem Drogeriemarkt.

Nachttierchen
16.02.2011, 19:42
Ich schließe mich der "Pro-"Naturnägel-Gruppe an. :)
Ich könnte mir persönlich nicht vorstellen Gelnägel zu tragen oder überhaupt machen zu lassen. Ich kenne auch niemanden in meinem Umkreis, der Gelnägel hat.

raspberrie
30.03.2011, 11:54
Meine Nägel sind ein absolutes Disaster. Darum lasse ich sie mir mit Gel verstärken. Hat auch den vorteil, dass Nagellacke viel besser halten. Zu lang trage ich sie aber trotz Gel nicht.

BlondGirl
30.03.2011, 14:50
Hallo,
ich habe Kunstnägel einmal probiert. Das war der größte Reinfall und seitdem lasse ich die Hände weg von Kunstnägeln. Ich kam mit diesen Nägeln nicht klar. Wenn meine Kosmetikerin die Naturnägel richtig bearbeitet und schön lackiert sieht das jetzt genauso wunderschön aus.

Grease1981
03.04.2011, 19:29
ich habe auch mittlerweile wieder naturnägel und möchte es auch gar nicht mehr anders haben... die gelnägel sehen bei anderen toll aus aber ich selber finde sie auf dauer bei mir nicht so toll...

twoto
05.04.2011, 14:51
Ich hab seit knapp 3 Jahren Gelnägeln und bin total zufrieden. Hab zwar am Anfang länger suchen müssen, bis ich ein gutes Nagelstudio gefunden habe, weil hier leider viele rumrennen, die das überhaupt nicht gut können und daher deine Nägel auch vermurksen. Aber seit ich die richtige Person gefunden habe :thumbup:

Blume
05.04.2011, 14:58
Ich habe mir über 1 Jahre lang dieses grausame Gel auf die Nägel pinseln lassen. Damals war ich damit zufrieden. Ich hatte kurze, brüchtige Nägel.

Dann mussten sie aus zeitmangel ab. Das war so schlimm für mich. Meine Nägel waren plötzlich soo dünn, ich konnte nichts mehr damit anfassen, weil ich das Gefühl hatte, ich hätte gar keine Nägel mehr!

Mittlerweile habe ich Naturnägel und bin tausend mal zufriedener damit! Durch regelmäßige Pflegelacke, Öle und Cremes sehen die richtig schön aus. Sie wachsen mittlerweile sehr schnell (wenn ich sie am 1. ganz kurz schneide sind sie am 31. wieder so lang, dass ich sie "französisch" lackieren kann mit 4mm Nagelweiß) und brechen auch nicht mehr so schnell ab.

LiniB
07.04.2011, 16:27
Naturnägel
ich finde meine Nägel an sich nicht allzu schön, aber mit der richtigen Pflege und einem natürlichen Lack sehen sie gleich schöner aus :)

MissSue
07.04.2011, 18:43
Endlich habe ich lange Nägel, sodass ich keine Gelnägel mehr brauche.
Ich finde Naturnägel auch viel schöner als Gelnägel.
Aber da ich als Kind gerne meine Nägel gekaut habe, waren meine Nägel sehr weich und sind immer abgebrochen. Sie sind nie lang geworden.
Daher hab ich nach reiflicher Überlegung mir Gelnägel machen lassen.
Richtig zufrieden war ich nie. Sie sahen zwar schön aus, aber trotzdem.

Seid Dezember habe ich Naturnägel und irgendwie sind sie in diesen 3 Monaten gewachsen. Es ist ein Wunder passiert :)
Immer schön pflegen, dann klappts.

Ich möchte nie wieder Geldnägel!

husky
16.04.2011, 20:00
Ich stehe mehr auf Naturnägel, habe mit meinen auch gar keine Probleme, die wachsen wie Unkraut :D und sind extrem hart, also sie brechen sehr selten ab.
Ich find Gelnägel sehen so gar nicht schön aus.

sophisticated
23.04.2011, 19:03
ich finde naturnägel viel natürlicher als kunstnägel ;P nein im ernst: kunstnägel sehen meiner meinung nach immer billig aus! ich habe noch nie kunstnägel gesehen, die ich mir dranmachen würde

charm589
23.04.2011, 19:40
Fast alle Gelnägel sind viel zu dick und sehen einfach nur furchtbar aus! Man sieht nur gaaaanz selten wirklich hübsche, wobei man auch bei denen (das sind übrigens nie eckige^^) auch sofort sieht, dass sie nicht echt sind. Schrecklich, diese langen, eckigen Klotzen da drauf!!!!!! Für mich kommen absolut nur Naturnägel infrage. Vor allem, wenn man eh schon kaputte Nägel hat, ist das kein Grund für künstliche, da die eigenen dann nur noch schneller kaputt gehn....kurze Nägel können auch manchmal hübsch sein :)

Chanel
23.04.2011, 21:10
Ich finde Gelnägel können sehr sehr schön aussehen, allerdings habe ich von Natur aus (zum Glück!) vernünftige Nägel, ich benutze keinen Nagelhärter etc, aber die 1-2mm weiß, die mir reichen (hatte ich mal länger, aber bei abspülen, sport, etc... nervig!) halten wunderbar und ich trage nagellack meistens 1 Woche, bevor ich umlackiere (wenn ich Zeit hab gehts dann allerdings doch öfter!). Da benutz ich dann die Farbe 1-2 mal und Top-Coat.

FemmeDeCirque
24.04.2011, 00:33
NATURNÄGEL!
ich finde kunstnägel ganzganz schrecklich. ich habe noch nie jemanden getroffen, bei dem das natürlich aussieht. es hat einfach irgendwie immer etwas tussiges, meiner meinung nach!
außerdem finde ich längere nägel sowieso unschön, um nicht zu sagen ekelhaft, aber ich will niemanden hier beleidigen, die geschmäcker sind verschieden! für mich persönlich haben lange nägel immer was von cruella deville bzw einfach hexenkrallen.
ich trag meine naturnägel am liebsten gerade so lang bis zur fingerkuppe und dann noch einen farblack drüber. perfekt, nicht zu tussig und natürlicher als french (kann ich persönlich auch nicht leiden. nur bei kurzen nägeln sieht das meiner meinung nach noch einigermaßen natürlich aus, aber eigentlich kann man sich das da auch sparen).

Amelie
24.04.2011, 17:45
Hallo :)

Ich hab mir schon während meines letzten Jahres am Gymnasium Gelnägel machen lassen. Nicht so wahnsinnig lange Schaufeln, aber halt schon etwas längere. Dafür ist auch ein Großteil meines Geldes drauf gegangen.
Mittlerweile habe ich aber wieder meine Naturnägel und bin auch sehr froh.
Nicht mehr die ewige Rennerei zum Nagelstudio, nicht das ganze Geld dafür ausgeben müssen, ...
Und ich habe jetzt auch eine schöne Länge in meinen Naturnägeln, und ich denke mit der richtigen Pflege schafft es jeder auch damit zufrieden zu sein ;-)

Liebe Grüße, Amelie <3

starling
27.04.2011, 00:22
Ich finde es total interessant wie die meinungen hier auseinandergehen :)
jedenfalls ne tolle diskussion.

oft wurde gesagt, dass gelnägel nicht natürlich aussehen...das stimmt selbstverständlich. aber genau deshalb machen es ja so viele. ich für meinen teil (als nageldesignerin) weiß von vornherein dass jeder sieht, dass meine nägel gemacht sind. und ich finde das überhaupt nicht schlimm. meine nägel trage ich abwechselnd von knapp fingerkuppe bis zu 3 cm stilettos und ich finde jede länge hat ihren reiz. und klar, es sieht immer ein wenig tussig aus. das ist genauso, wenn ich eine stark geschminkte frau sehe. eine frau die sehr großen wert auf ihr äußeres legt wird immer eine "tussi" sein...;)

im gegensatz dazu finde ich, sehen allzu kurze, nicht schön in form gefeilte nägel mit evtl nem zu breiten nagelbett einfach nur nach bauerntrampel aus. ich bevorzuge die tussi :)
allerdings bin ich auch in der bevorzugten lage, dass ich es gelernt habe und meine nägel erneuern und designs ändern kann wann immer mir der sinn danach steht. und selbstverständlich weiß ich dass nicht jeder das nötige finanzielle polster hat um regelmäßig gelen zu lassen. deshalb muss einfach jeder entscheiden wie er es für sich tragen möchte...natur oder kunst, kurz oder lang, rund oder eckig....

ich für meinen teil will nie wieder ohne gelnägel...

xDana
02.05.2011, 16:59
Ich möchte schon lange Gelnägel haben jedoch scheitert es immer am Geld.
Ich hab nicht mal eben die 40/50 Euro parat um mir dauernd die Nägel machen zu lassen.. :D
Es gibt ja auch studios die es für ca die hälfte anbieten wenn man es bei den ''azubis'' machen lässt.. da find ich bei mir in der nähe allerdings keine. :D

Meine Naturnägel sind allerdings der absolute Horror. Ich kann machen was ich will, sie wachsen einfach nicht. Sind sie endlich mal 2mm gewachsen, was jedoch nur am daumen und kleinen finger vorkommt, rechen sie sofort ab.
Sie sind nichtmals lang genug zum ordentlichen feilen ._.
in einem Jahr kann ich eh keine mehr habenm aber wenigstens das eine Jahr; das wärs! :D

starling
03.05.2011, 17:03
dana, wo wohnst du.....? (schick mir ne PN)
und hast du´s schonmal mit microcell versucht? das ist ein super nagelhärter. wir haben hier auch einen thread dazu. wenns für gelnägel nicht reicht, wäre das evtl ne alternative um längere nägel zu tragen?

xDana
03.05.2011, 17:16
Die Flaschen hab ich mal irgendwo gesehen aber bisher noch nicht ausprobiert. Wenn das so gut ist werd ich mir auf jeden fall mein ein fläschen zulegen (:

Hast ne PN :)

starling
04.05.2011, 22:39
bei rossmann isser glaub ich am günstigsten....ich hatte meinen von schlecker und hab 3 euro mehr bezahlt *grummel* :mad:
liegt zwischen 11 und 13,95....

Cyra
04.05.2011, 22:41
dm und Rossmann müssten mit 11,45€ gleich teuer sein.
Und ich glaube Amanda wars, die im MC-Thread geschrieben hatte, dass er bei Budni wohl für unter 10€ zu bekommen ist. Müller hab'sch keine Ahnung, ich war erst 3x in einem, weil der eine hier in der Nähe nicht so in Fahrtrichtung liegt ;)

Sushi
20.06.2011, 18:08
Ich liebe beides, entweder bunt lackiert oder mit Gel. Je nach Lust und Laune...man hat da ja alle Möglichkeiten und warum auch nicht? Hauptsache ist, dass es gepflegt aussieht.

0ominnio0
23.06.2011, 15:01
Huhu^^

Also ich persönlich finde Gel-Nägel total hübsch, habe aber Gott sei Dank sehr stabile Naturnägel, sodass ich meine Nägel ohne abbrechen züchten kann. Vom rein optischen her, würd ich auch gerne Gel Nägel haben, aber da nach Entfernen des Gels die Nägel so kaputt und dünn sind und ich halt wunderbar stabile Nägel habe, möchte ich mir diese nicht kaputt machen und lackier dann leiber ein paar mal öfter^^

LeynaRed
23.06.2011, 15:36
Ich bin auch für Naturnägel, sie sind "billiger" und man macht sich die Nägel nicht so kaputt. Und es sieht einfach natürlicher aus. :)

tini
23.06.2011, 15:57
egal ob gel/acryl oder nagellack/naturnägel ... wer sein handwerk versteht, da mag es gut aussehen ..

wenn man es nicht kann wir jede der varianten scheiße aussehen und z.T. auch nicht "gesund"

Sweet_Barbie_Doll
23.06.2011, 16:08
also ich habe künstliche :feil:.
meine nageltante hat da so ein pulver und dann so ein komisches flüssiges zeug und dann wird das zu so einer komischen textur. Und dann hat die da so schablonen und die werden so auf die nägel geklebt und dann kommt diese textur drauf. und meine nageltante hat echt sooo hammer viel was Farben und glitzer und so herzchenaufkleber und dann hat sie noch so sprüh dinger und und und.....
und man kann viel selbst entscheiden was man will, aber sie sagt schon was gut dazu passen würde und so.
Zur zeit habe ich pinke nägel mit 2 unterschiedlichen arten von pinken glitzer. einmal ein feinstäubiger glitzer und dann nochmal so ein etwas größerer glitzer. dann hab ich auf insgesamt 4 fingern noch eine Blume (auch rosa xD) drunter und zum schluss hat sie noch so schöne weiße ranken draufgesprüht und auf die 4 finger wo die blume ist noch zwei etwas dunklere pinke glitzersteinchen draufgesetzt. ich find meine nägel traumhaft :hurra::heart:
jaa... ich stehe auf pink und glitzer :happybunny:
Naturnägel finde ich hässlich, aber nur wenn sie gar nicht gepflegt sind und auch kein nagellack drauf ist, oder wenigstens french, oder ein paar nagelsticker.
also so ganz natürlich meine ich jetzt mag ich nicht, aber ich bin sowieso ein *ich liebe künstlich* Mädchen. Bin halt im Kopf so ne kleine Barbie :cheer:

knuffy
23.06.2011, 18:38
@Sweet_Barbie_Doll: Meinste acrylnägel? :-)

Sweet_Barbie_Doll
23.06.2011, 19:36
@Sweet_Barbie_Doll: Meinste acrylnägel? :-)

glaub schon :redface:

tini
24.06.2011, 15:39
aber naturnägel sind doch nicht hässlich und warum muss IMMER nagellack drauf sein ?
gepflegte nägel müssen nicht immer lakiert sein ^^

Sweet_Barbie_Doll
24.06.2011, 21:05
aber naturnägel sind doch nicht hässlich und warum muss IMMER nagellack drauf sein ?
gepflegte nägel müssen nicht immer lakiert sein ^^

es muss ja nicht immer nagellack sein, french oder ein bisschen glitter oder sticker oder wenigsten klarlack.

ich finde einfach, dass künstlich schöner ist.
ist ja ok, dass du natürlich schöner findest.
jeder mag halt was anderes mehr :)

Trille14
26.06.2011, 21:26
Also ich hab Naturnägel und hatte einmal auch Gelnägel da ich beides sehr schön finde.
Das Problem ist glaube ich, dass Gelnägel recht teuer sind & dass sie wenn man sie nicht auffüllen lässt, und sie rauswachsen, am Ende total kaputte Nägel hat, richtig dünn und weich sind die und sehen auch nicht schön aus..

Also ich glaub Gelnägel macht mehr Sinn wenn man es sich leisten kann die regelmäßig auffüllen zu lassen.. :)

tini
26.06.2011, 22:45
hab ja nicht gesagt, dass ich es nur schöner finde. aber man sollte den nägelna uch mal pausen gönnen, auch mal komplett ohne lack ausser haus gehen

:) also jeder wie er mag und es vom ausgangpunkt sich leisten kann ;)

canfa07
27.06.2011, 00:30
Ich habe Naturnägel und ich mag das total ich hatte auch mal Gel Nägel aber ich fand das lästig ständig auffüllen etc. für 30€ kaufe mir lieber Kosmetik.
Aber an meinen Füßen trage ich gerne Gel im Sommer weil bei mir dauert bis zum nächsten auffülen ca. 2 Monate...

ilushh
30.06.2011, 20:49
Meine Nägel sind so perfek ich brauche keine gelnägel.

lauralie
30.06.2011, 22:35
ich habe naturnägel und bin eigentlich zufrieden. ich mag nur kurze nägel an mir, auch weil ich finde das sie dann mit nagellack besser aussehen, als wenn sie lang wären. gelnägel wären für mich keine option.

ine-manu
04.07.2011, 10:36
hab ja nicht gesagt, dass ich es nur schöner finde. aber man sollte den nägelna uch mal pausen gönnen, auch mal komplett ohne lack ausser haus gehen

:) also jeder wie er mag und es vom ausgangpunkt sich leisten kann ;)

:D Ich war glaube ich seit über einem Jahr nicht mehr ohne Nagellack unterwegs :D (Mein unqualifizierter Zwischenkommentar ;))

Zoe-chan
04.07.2011, 18:09
Ich persönlich mag eigendlich Gelnägel, aber nur die ohne diese schrecklichen Tips *gruselig find* Ich meine wenn ich Schaufeln haben will ok aber ich mag den natürlichen Look.
ich habe Nägel die von Natur aus einfach zum Kotzen (sry für den ausdruck) sind. Arbeite halt viel mit meinen Händen und sie splittern, reißen ein, manchmal blättert sich der nagel regelrecht ab (schichtweise).
Hab das erst mit den diversesten Mitteln versucht zu verhindern angefangen von nahrungszuätzen über schüssler Salzen und sogar mal Merz dragees da mir halt von überall erzählt wurde und wird das es sein kann das da einfach ein Mangel herscht. Aber Pustekuchen meine Nägel weigern sich einfach... und da hab ich es dann mit Gel Nägeln versucht.
Mache sie mir auch selbst bin aber Laie (bin da recht geschickt mit Pinseln da ich in meiner Freizeit male ) und da hab ich sie mir am Anfang einmal ohne die Tips (diese Verlängerungen des Nagels) gemacht da ich diese Schaufeln nicht wollte, so das sie dann recht kurz waren am Anfang, nach aber circa 2-3 Wochen (kommt auf die jahreszeit bei mir an da manchmal meine Nägel regelrecht wuchern ^.^) hat man dann eine schöne Länge.
Beim Refill kürze ich sie dann immer wieder recht kurz runter da ich diese Tussennägel (Monsterkrallen) auch nicht mag.
Ich halte sie auch im simplen French Look. Design´s machen ich wenn ( mag nämlich den Naturlook) dann nur mit Nagellack der auch super darauf hält. Und auch dick und unförmig mache ich sie mir nie *grusel* Wer solche Nägel von einer Nageltante verpasst bekommt sollte sich eine andere suchen denn mit hochwertigen Gelen kann man auch dünn arbeiten.

Also für mich passt es gerade super.
Oh und als Anmerkung, wenn man die Gelnägel mal über hat dann ist es besser sie rauswachsen zu lassen als abzufeilen da egal was man macht um die gelnägel abzukriegen der nagel darunter wird natürlich nicht optimal aussehen bzw. von der Konsistenz sein. Daher rauswachsen lassen und den Übergang mit leichtem Feilen und Nagellack kaschieren. in circa 2 Monaten hat man die dann draußen und hat da seinen Naturnagel wieder. Dauert zwar länger aber schont halt den Nagel.

Wenn ich allerdings Naturnägel wie z.B. Pauline hätte (hab das bild gesehen) würde ich sie mir auch nicht mit Gel machen. *beneid*

Annaliss
05.07.2011, 20:48
Da ich wenigstens bei meinen Nägeln von Mutter Natur beglückt wurde sehe ich gar nicht ein mir meine Nägel mit Gel zu verschandeln. Zudem finde ich schauen Gelnägel nur selten wirklich so gut aus, dass sie mir gefallen ein Bsp. dafür ist Cinderella (http://www.cinderellas-art-nails.de/) die mit Nägeln einfach unglaubliche Sachen anstellt, auch wenn ich sonst weniger auf Stilettos stehe.
Ich muss mir auf Arbeit oft genug total mies gemachte Modelagen anschauen, wo ich mir immer wieder denke "warum tun die sich das an? Sehen die nicht, dass es grausam ausschaut?". Mal ganz davon abgesehen, dass es beim derzeitigen Trend eher etwas besonderes ist top gepflegte Naturnägel zu haben.
Wems gefällt der soll es sich machen lassen, ich lackier mir lieber meine Nägel und freue mich der vielen bewundernden Blicke und Fragen wie man seine Nägel so schön bekommt.

sheila99
10.07.2011, 23:25
Habe mir jetzt mal die ganzen Fotos von Cinderella angeschaut das was sie mit Lack zaubert finde ich toll aber alle Gelnägel finde ich auch viel zu unnatürlich dick. Das find ich so schlimm an Gelnägeln.

starling
10.07.2011, 23:34
naja, bei ner länge von 5-8 cm kann man eben nicht "naturnagel-dünn" arbeiten. und da sie sich ja auf exclusives wie edges oder stilettos spezialisiert hat, finde ich die stärke des aufbaus absolut ok...besser als wenn zu dünn und materialsparend gearbeitet wurde und die kundin einen nagelbett-bruch erleidet....und stilettos brauchen einen extremen aufbau, das weiß ich aus eigener erfahrung, obwohl meine bis jetzt "nur" 3 cm lang waren...

Lucta
11.07.2011, 01:36
Für mich persönlich sind Gelnägel zu teuer und zu unpraktisch. Ich hab keine Lust mir beim Sport den Nagel abzureißen. Deswegen Naturnägel und wenn sie mal nicht abbrechen gerne auch ein wenig länger :)

Windygirl
11.07.2011, 21:45
Ich lasse selbst meine Naturnägel nicht langwachsen, über 3 oder 4 mm weiß sieht man nie. Die langen Nägel nerven mich im alltag bei allem was ich tue, besonders auch beim Tippen. Daher kommen Gelnägel überhaupt nicht in Frage.

Guardevoir
15.07.2011, 21:16
Ich habe von Natur aus sehr harte und widerstandsfähige Naturnägel, die auch sehr lang werden. Deshalb sind Gelnägel nicht nur aus Kostengründen für mich uninteressant. Ich denke, der Trend geht mittlerweile auch wieder Richtung Natur :)

Laeril
17.07.2011, 12:24
würde es mich der Übergang nicht so sehr stören, wenn die Gelnägel rauswachsen, dann hätte ich Gelnägel, aber ich hatte mal welche (zwei mal) und da hatte ich bereits nach einer Woche das Bedürfnis zum Auffüllen zu gehen, weil mich der Übergang so gestört hat.

Lissi
17.07.2011, 14:37
bei meiner mutter auf der arbeit (sie ist optikerin) ist eine frau die trägt eigentlich immer gelnägel kann aber mit denen nicht arbeiten, deswegen hat sie jetzt auch bei der arbeit keine mehr und meine meinung ist auch gelnägel können zwar schön sein aber nichts für mich und mein berufswunsch

sheila99
20.07.2011, 10:45
Starling ich rede nicht von den extrem langen sondern eher von den natürlichen kürzeren und die sind auch deutlich zu dick meiner Meinung nach.

starling
20.07.2011, 10:53
ääääh, nee?
ich hab mir das komplette natural-album angesehen und da ist evtl eine modelage dabei die etwas dünner hätte gearbeitet sein dürfen. alle anderen sind voll ok.
es ist aber auch generell so, dass wenn jemand nur seine dünnen naturnägel kennt, ihm einfach jede form von modellage dick erscheint.....einfach wegen des unterschiedes. da muss man dann einfach beim naturnagel bleiben.

allerdings fängt die modellage auch an zu bröckeln wenn man zu dünn arbeitet. nicht alle nägel entsprechen meinem persönlichen geschmack, aber die technik ist absolut in ordnung und nicht zu bemängeln.

sheila99
20.07.2011, 14:20
Ich finde z.B. bei den Natural das 7te Bild einfach nur grausig und die zweiten bei Natural find ich auch sehr dick obwohl die Nägel sehr kurz sind.

starling
20.07.2011, 18:53
hm, die 7 und die 19 sind ok, aber nicht perfekt. ich sag mal "ausbaufähig"
es ist halt sauschwer ne abgerundete modellage zu arbeiten und gleichzeitig den aufbau zu behalten. bei nem normalen square ist das easy, man hat ja links und rechts ne ecke zum orientieren....
den rest von ihr finde ich aber durchaus brauchbar und in ordnung....
naja, lass uns nicht weiter über das thema diskutieren, du bevorzugst natur und ich gel :)

Zorra
24.07.2011, 15:40
Ich trage auch nur Naturnägel und würde mir auch nie solche Kunstnägel zulegen, außer vielleicht meine Naturnägel wären in so einem schlechten Zustand, dass sie dauernd reißen etc...aber dann würde ich eher was an der Ernährung ändern oder zum Hautarzt gehen. Ich mag die Optik von Kustnägel einfach nicht.

redcarpet
05.08.2011, 18:02
Klar sehen Kunstnägel manchmal ziemlich geil aus aber ich finde Naturnägel auch besser. :P

.amable-
06.08.2011, 12:02
Ich bin momentan am Überlegen mir wieder Gelnägel zu machen..

meine Naturnägel sind zurzeit die reinste Katastrophe :( Brechen ab,

reißen fürchterlich weit hinten am Fleisch ein.. es is' nich' mehr schön &

es tut weh . Da is' es glaub' ich ganz gut sie mit Gel zu schützen..

blume775
07.08.2011, 22:36
Ja das stimmt,ich habe mir meine gelnägel vor 5 Tagen runter machen lassen,
und jetzt sind meine nägel so was von dünn das geht gar nicht!

sind nur am einreißen und jetzt,
muß ich sie irgendwie wieder aufbauen, habe jetzt über 6 Monate immer wieder neue Gelnägel mir machen lassen und jetzt wollte ich wieder meine naturnägel!
Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis sie wieder schön aussehen und hart sind!
Hat jemand einen Tipp wie ich sie wieder schön hart bekomme?

XxLaLaaxX
09.08.2011, 09:17
Hatte zwischendurch 2 Jahre lang Gelnägel, weil meine Natürnägel dünn und weich sind.Wurd mir aber irgendwann zu teuer. Mittlerweile weiß´ich auch, wie ich meine Naturnägel pflegen muss, damit sie gut aussehen :)

DasLexi
09.08.2011, 09:32
Meine Nägel sind vorher schon immmer gebrochen oder eingerissen, war wirklich nicht schön. Bin sehr zufrieden mit meine Naturnagelverstärkung, seitdem kann ich auch ungehindert Nagellack tragen

missbeauty81
11.08.2011, 12:12
also ich habe gelnägel, aber keine künstlichen sondern meine echten nägel;) der nagellack hält besser und ich finde es auch schöner

moosmutzel88
13.08.2011, 17:37
Ich habe Naturnägel, habe Angst dass ich längerfristig meinen Nägeln mit Gel schade und oft sehen mir die Gelnägel einfach zu unnatürlich aus. Mit Naturnägeln kann ich spontan nach Lust und Laune meine Nägel feilen und mal kürzer mal länger tragen. Finde ich einfach praktischer und spontaner :)

starling
13.08.2011, 18:58
Mit Naturnägeln kann ich spontan nach Lust und Laune meine Nägel feilen und mal kürzer mal länger tragen. Finde ich einfach praktischer und spontaner :)

Gelnägel kürzen kann ich genauso wie Naturnägel.
Mit Gel kann ich meine Nägel binnen 2 Stunden so lang machen wie ich will. Spontaner gehts doch nicht oder?;)

Nayse
15.08.2011, 21:55
Ich habe Naturnägel, aber auch schon ab und zu Kunstnägel gehabt. Ich sehe bei beiden Vor- und Nachteile.

moosmutzel88
16.08.2011, 12:57
ja gut ^^ aber man muss sie auffüllen, was bei Naturnägeln definitiv nicht gemacht werden muss ;) dafür sind Gelnägel dann sicher wiederum stabiler, was auch ein Vorteil derselben ist.. hm.. sagen wir es so: Du hast meine Meinung über Gelnägel relativiert :D

TheGothicLolita
16.08.2011, 19:19
Ich finde zwar Kunstnägel oft sehr schön gemacht, aber selbst würde ich mir keine machen lassen, denn das behindert einfach zu sehr im Alltag finde ich. Außerdem habe ich sehr brüchige Nägel und dann müsste ich Kunstnägel immer und immer wieder nachmachen lassen, damit diese nicht total kaputt sind am Ende. Dabei ist mir auch das Geld zu schade, wenn ich jeden Monat einmal zur Nageldesignerin rennen müsste. Da kaufe ich mir lieber Klamotten oder Makeup.

JanaKpunkt
16.08.2011, 20:24
Mir sind die Kosten auch einfach zu hoch - meine Nägel wachsen sehr schnell und da wäre wahrscheinlich ein Nageltermine alle 3 - 4 Wochen Pflicht. Aber wenn sie gut gemacht sind, finde ich Kunstnägel in welcher Form auch immer (Gel, Acryl) auch ganz schön. Allerdings hab ich auch schon oft Mädels mit so richtig dicken Schichten gesehen - das schrie schon von weitem: Kunstnägel!!

Für mich also Natur! ;-)

olja
17.08.2011, 08:29
ich hab jetzt natur aber auch schon gelnägel gehabt und die haben meinen nägel total kaputt gemacht so das ich jede zwei wochen neue machen musste, dass geht ins geld, außerdem haben meine naturnägel ewigkeiten gebraucht um sich zu erhollen. nie wieder.

wishery
19.08.2011, 14:47
Ich hab meistens Naturnägel, wobei ich aber Gelnägel viel besser und schöner finde=) Hab momentan auch welche.Und für mich ist es überhaupt nicht teuer, weil ich sie mir selbst mache.. Hab mir vor 2 Jahren mal son komplettes Set mit Uv Lampe geholt und mittlerweile kriege ich es ganz gut hin! Ich mache meistens aber kein French sondern die Gelnägel in einer Farbe und eckig.
Meine Finger sidn etwas klein /Kurz und wenn ich Gelnägel hab fällt das ncit so auf^^ Das lange anbringen/feilen/gele etc ist nur das einzige nervige daran. Stören tuts mich überhaupt nicht

Lenchen
19.08.2011, 15:10
Ich finde Gelnägel sehr schön und hatte auch 3 Monate lang mal selber welche, allerdings ist es einfach zu teuer finde ich. Zumindest wenn man noch nicht arbeitet und es von seinem Taschengeld bezahlen muss ;)
Und als ich sie wieder entfernen lassen habe, waren meine Naturnägel sehr dünn, von daher würde ich es mir nicht nochmal lassen machen obwohl ich es gerne leiden mag ^^

KleinesMaedchen
20.08.2011, 01:18
Naturnägel. Definitiv.

Artica
21.08.2011, 16:54
Also ich persönlich finde Naturnägel schöner, ich finde es schrecklich wenn ich Frauen sehe die da total die Schaufeln haben, dann noch so grell-weiß. Lange Nägel genrell mag ich gerne, aber nur wenn sie auch gepflegt sind.

PinkLifeFairy
25.08.2011, 11:21
Ich habe/hatte immer Naturnägel. Meine sind aber auch problemlos und lieb. Sie wachsen schnell, reißen nicht, splitter nicht...

Sazzie
25.08.2011, 15:39
Natur. Bin nicht so für künstliches, was Kosmeitk usw. angeht. Außerdem wäre mir Gel eh viel zu teuer und umständlich. Ich bin da eher praktisch.

Aileenchenx3
05.09.2011, 13:45
Gelnägel sehen sicherlich schön aus wenn sie gut gemacht werden allerdings gebe ich dafür kein Geld aus da sie bei mir auf der Arbeit sowieso abbrechen würden :(

kosmetik-liebe
09.10.2011, 14:02
seh ich genauso ;-)

Basja
09.10.2011, 14:24
Ich find Natur auch viel schöner, allerdings nur wenn jemand richtig gepflegte Nägel hat, ansonsten dürfen es auch gerne Gelnägel sein, allerdings nur gut gemachte (nicht zu dick,...) :)

Basja
09.10.2011, 14:27
Für mich kommen nur Naturnägel in Frage, jedoch mag ich die nur, wenn sie lang sind, kurze finde ich nicht schön...
Hatte früher auch total dünne und kurze Nägel, mittlerweile sind sie aber total stabil und lang :)
Ich liebe sie :feil:

alexasperle-
09.10.2011, 16:23
ich tendier eher zu Naturnägeln , weil mir Gelnägel echt den Nagel kaputt gemacht haben
meine Nägel sind ständig abgebrochen nachdem ich meine Gelnägel entfernt habe und jetzt nach 7 Wochen brechen sie immer noch teilweise ab ,naja ich benutzt jetzte ein Calcium Gel von Basic aber wie gesagt natur Nägel
finde ich besser :)

Dalla
16.10.2011, 09:36
ich hatte mal eine zeitlang Gelnägel, bis ich mir dann einen Nagelpilz eingefangen hatte. Feine Sache sage ich euch, habe ein Jahr lang damit gekämpft den wieder los zu werden! seitdem keine Gelnägel mehr.

Raven
16.10.2011, 14:27
@Dalla, das lag aber an der unsauberen Arbeit der Designerin und nciht am Gel.

Ich mach sie mir jetzt selber.

Sushi
16.10.2011, 14:35
Ich mag beides und trage auch beides. Da das Gel nie lange bei mir hält, wechsel gerne und meinen Nägel schadet es nicht. Ich mache beide Varianten selber und kann dann immer spontan entscheiden.

Ninaa
24.10.2011, 14:20
Ich trage jetzt schon seit ein bisschen mehr als einem Jahr Gelnägel und möchte gar keine andere mehr :) bin absolut begeistert von meinen Nägeln und sie halten auch super bei mir und ich möchte keine anderen mehr!

PiasBeautyWelt
26.10.2011, 20:14
Ich habs lieber natürlich! Gelnägel sind nicht so mein Fall.

Juleica
31.10.2011, 12:57
Da ich Fingernägel habe die hart wie Kruppstahl sind, sind Kunstnägel kein Thema für mich, denn meine brechen total selten mal ab oder splittern o. ä. :) Allerdings kann ich jeden verstehen, der sich Kunstnägel machen lässt wenn die eigenen Nägel einfach nicht das gelbe vom Ei sind. Gut das Verständnis reicht bis dahin wo es noch natürlich aussieht. Freddy-Krüger-Gedächtnis-Fingernägel find ich nämlich total furchtbar @.@

lastofthewilds
07.11.2011, 08:36
Nachdem ich jetzt seit fast einem Jahr Gelnägel getragen habe, bin ich vor knapp 2 Monaten wieder auf Natur umgestiegen. Das rausgewachsene, das man schon nach 1 1/2 Wochen gesehen hat, hat mich einfach tierisch genervt. 2. Kontrapunkt: Die Kosten. Jeden Monat knapp 40€.
Da ich sowieso ein eher extravaganter Typ bin, sahen die Krallen auch irgendwie "too much" aus :D Und ich habe es vermisst, meine Nägel alle 2 Tage neu zu lackieren! Klar hält der Lack auf Kunstnägeln länger, ich finde es sieht aber auf Naturnägeln schöner aus.
Und seltsamerweise habe ich seit dem die Kunstnägel ab sind, gar nicht mehr so arge Splitter-Bruch-Probleme mit meinen Nägeln wie vorher...also davor hatte ich ja echt Angst, nur seltsamerweise ist das Gegenteil der Fall.

dschinaa
20.11.2011, 16:19
Ich finde, zumindest bei den meisten, sehen Gelnägel eher billig aus. Mir gefallen Naturnägel wesentlich besser.:) Das Geld wäre es mir sowieso nicht wert.

pippasali
29.11.2011, 08:27
Ich könnts mit Gelnägeln nicht aushalten, das wär mir viel zu wenig Abwechslung beim designen :D
Zumal ich so viel Spaß dran hab das selbst zu machen, das das echt blöd wär, wenns jemand anders macht.
Wenn, dann würd ich das Gelnägel machen lieber selber lernen :D

starling
29.11.2011, 12:11
Ich könnts mit Gelnägeln nicht aushalten, das wär mir viel zu wenig Abwechslung beim designen :D


Man kann ja auch die Gelnägel schlicht halten und dann mit Lack designen. Meist hält der Lack auf Gelnägeln deutlich länger. Und bei Nichtgefallen macht mans wieder runter und haut das nächste Design drauf oder erfreut sich an schlicht-natürlichen Gelnägeln.
( Da ich momentan auf nem Nagellack-Trip bin, mache ich das so. Gelnägel so schlicht wie möglich und dann mit Lack austoben. Allerdings habe ich auch das Glück Nageldesign gelernt zu haben und kann mir meine Nägel entsprechend selbst gestalten)

Tigerchen
30.11.2011, 14:29
Ich habe mir einmal Gelnägel machen lassen und war nicht sehr begeistert davon. Ich finde es bei anderen immer schön, aber ich finde bei mir sieht es irgendwie... blöd aus. :|

Dolce_Vita
13.12.2011, 23:06
Ich hatte bisher noch nie Gelnägel möchte es aber gerne mal machen lassen... Hatte bisher leider dafür noch nicht die Möglichkeit, da ich es recht teuer finde. :schämen:
Irgendwann werde ich es sicher mal testen...

starfruit
14.12.2011, 08:38
mir gefallen gel nägel auch nicht wirklich. das soll jz keine beleidigung an alle gelnägelträgerinnen sein..aber ich finde meistens sieht's billig aus und drückt der person automatisch nen 'tussi stempel' drauf! so ist das jedenfalls wenn sie extrem lang sind.. und/oder zu üppig im design. versändlich ist es zwar, wenn jemand nicht so starke,gesunde nägel haben kann aber trotzdem mag ich naturnägel wesentlich lieber. (:

blumen
14.12.2011, 10:04
kann auch nur die natürlichen Nägel empfehlen. Bei den künstlichen hab ich immer das Gefühl, die gehen darunter kaputt. Bei der richtigen Pflege sollten die Nägel lang genug werden. Mein Tipp hierbei ist, die Nägel ein Tag vor dem Lackieren mit Olivenöl zu behandeln. Hilft wunder :)

starfruit
14.12.2011, 10:06
was noch wunder wirkt ist microcell2000 hahah : D *schleichwerbung mach* xD

Chinacat
26.12.2011, 17:09
Habe nun zum ersten Mal Gelnägel. Nur so ums mal auszuprobieren. Momentanes Fazit: rund gefeilt okay, anders seeeeeehr schwierig
Werde nachdem das alles rausgewachsen und entfernt ist wieder zum normalen Lackieren zurückkehren.

Kristallblume
03.01.2012, 23:24
Ich habe auch Naturnägel. Leider werden die ab einer bestimmten Länge unschön. Irgendwie klappt die Hälfte des Nagels seitlich ein. Ich kann das gar nicht beschreiben.
Ich überlege schon seit einiger Zeit, ob ich mir Gelnägel machen lasse. Mal sehen, was die Zeit bringt.

starling
04.01.2012, 09:49
Ich trage gerade Baby-Mandelettos (ca 1cm über Kuppe) mit weiß-irisierender Frenchspitze und silbernen Ornamenten auf Ringfinger und Daumen :)

misskitty
04.01.2012, 23:11
Hab seit 3 Jahren Gelnägel...
PRO: Meine Nagelhaut reißt nicht mehr ein und ich hab 1000fach stabilere Nägel... kein einreißen, kein abgebrochener Nagel, nix... außerdem kann ich die tollsten Designs machen (lassen) :heart:

KONTRA: ich habe mal eine kurze Unterbrechung von 3 Monaten gehabt und festgestellt, dass der eigene Nagel unter dem Gel sehr viel dünner wird und auch die Nagelhaut unterm Nagel etwas zurückgeht... aber das wird wohl an der Belastung liegen, die ich meinen Gelnägeln antue... ein Naturnagel würde da sicher irgendwann brechen aber die Gelnägel halten ja mehr aus... :D


edit:
@starling... was sind Mandelettos? "Spitze" Nägel?

starling
04.01.2012, 23:42
@misskitty:
Mandelettos sind "Stilettos" mit abgerundeten Spitzen.
Stilettos sind vorne ja richtig spitz, quasi "dreieckig" gefeilt.

Bsp für Mandelettos (nicht meine Nägel)

http://up.picr.de/3279820.jpg

sweetsarah
05.01.2012, 20:18
Natur :) :D

ladylike
07.01.2012, 16:42
So lange die Natürnägel nicht splittern, sind die auf jeden Fall besser. Ansonsten finde ich Gel-Nägel aber auch total schön, ich habe nur ein Problem damit, in was für einem Zustand die Nägel sind, wenn Das Gel runtergefeilt wird!

Seelenblubberblasen
10.01.2012, 23:16
Ich hatte recht lange Gelnägel und fand es auch immer toll! Danach waren meine Nägel jedoch völlig kaputt und dünn wie Papier! Es hat lange gedauert , bis sie wieder gut gewachsen sind. Mittlerweile trage ich Naturnägel und sie werden auch immer schön lang! Und auch so kann man schöne Designs machen, lackieren... Essence hat doch so tolle Sachen mittlerweile!
Hinzu kommt noch, dass ich Lehrerin bin und da kommen Gelnägel nicht so gut ;)

starling
10.01.2012, 23:28
Hinzu kommt noch, dass ich Lehrerin bin und da kommen Gelnägel nicht so gut ;)

Ist das berufsabhängig? :suspekt:
Ich kann das verstehen bei Fleischfachverkäuferinnen, Krankenschwestern und Arzthelferinnen, evtl Köchinnen etc. Also alle die es aus hygienischen Gründen nicht dürfen.
Ich werde (hoffentlich) Psychologin und will in der Forensik arbeiten, aber deshalb entferne ich doch meine Gelnägel nicht...:nea:
also sorry, ich verstehe es wenn du einfach keine tragen willst, aber deine Argumentation ist irgendwie nicht schlüssig.
Oder warum sollen/dürfen/können Lehrerinnen keine Gelnägel tragen?

WickedGil
11.01.2012, 20:24
Eindeutig Natur!

Bini
22.01.2012, 17:24
Gelnägel schaden dem Echten Nagel und natürlich sind die Nägel schöner. Wenn jemand hässliche Nägel hat, ist das auch nur eine kurzfristige Lösung, letztendlich sind die Naturnägel mti wenigar Aufwand verbuden und bei guter Pfelge kommt man damit auch super klar.

sternchen96
01.02.2012, 17:54
Ich bin auch für Natur!!!!
Da mir das mit den Gelnägeln auch viel zu viel Aufwand wär und ich mit meinen natur Nägeln auch total zufrieden bin... :)

hexe1979
13.02.2012, 15:33
Ich bin auch für Naturnägel ,wobei ich auch sagen muss ich habe mir mal Kunstnägel machen lassen und war total unzufrieden da meine echte Nägel noch weicher als jetzt schon sind waren .

Litschi
13.02.2012, 21:57
Auch wenn es einige von Euch nicht so sehen aber ich find, dass Gelnägel meistens nicht gut aussehen (etwas schlampig und billig). Ich persönlich finde gepflegte Naturnägel schöner und man ist auch nicht an bestimmte "Designs" gebunden.

LuisaSophia
19.02.2012, 13:03
Auch wenn es einige von Euch nicht so sehen aber ich find, dass Gelnägel meistens nicht gut aussehen (etwas schlampig und billig). Ich persönlich finde gepflegte Naturnägel schöner und man ist auch nicht an bestimmte "Designs" gebunden.

Ich schließe mich dir an. Ich mag Naturnägel auch lieber. Es ist zudem weniger Aufwand und ich finde sie wirken gepflegter und schöner.

Ist aber natürlich Geschmackssache. Es gibt auch Mädchen die haben Nägel die immer abbrechen und kaputt sind, dann finde ich Gelnägel doch ganz praktisch.

Ich bin aber mit meinen Nägeln zufrieden und bin froh, dass ich mir keine Gelnägel machen lassen muss.

Mupfel
05.03.2012, 00:13
Für mich kommen nur Naturnägel in Frage. Mir gefallen aber die Gelnägel an anderen oft sehr gut. Zumindest wenn sie nicht so nach Krallen aussehen und die Designs nicht allzu verrückt sind. :rolleyes:

Cookylinchen
05.03.2012, 09:42
Zur Zeit trage ich Gelnägel und das auch schon seit 3 Jahren. Meine Naturnägel sind SEHR brüchig. Ich musste die nur schräg angucken und sie sind von alleine abgebrochen^^ Hab mir den Nagel auch oft bis aufs Fleisch eingerissen, ohne das ich "dran rumgespielt" habe. Schmerzhafte Angelegenheit wie man sich vorstellen kann. Hab mir dann vor 3 Jahren das erste Mal Gelnägel machen lassen. Seit knapp einem Jahr mach ich dies nun selbst, schlichtweg weils günstiger ist. Ich verzier mir die Nägel aber nicht großartig, oder mach mir French. Einfach klares Gel über den Naturnagel und fertig. Hat den Vorteil, dass meine Nägel nicht mehr einreißen, ich bei der Länge varieeren kann und der für mich BESTE Vorteil: Der Nagellack hält ewig. Egal welche Marke oder Farbe. Ich kann minimum 2 Wochen mit der gleichen Farbe rumrennen. Einmal die Woche Klarlack drüber, damit die Kratzer verschwinden. Meistens lackier ich die Farbe nur um, weil ich sie "nicht mehr sehen kann" und nicht weil sie unansehnlich geworden ist. Tipwear etc. kenn ich nicht^^

chanel1989
05.03.2012, 19:55
ich hatte mal über 2 jahre gelnägel. musste sie dann berufsbedingt abmachen lassen. das war erstmal ne katastrophe. meine nägel sahen total ramponiert aus. total dünn, kurz und brüchig. hat dann ne weile gedauert bis sie wieder einigermassen schön ausgesehen haben. seitdem bin ich "geheilt" von gelnägeln und bleibe dann doch eher bei naturnägeln und verschönere sie mir selbst

kira1407
06.03.2012, 13:06
ich hab mir letzte woche gelnägel machen lassen weil ich immer drauf rumgefresen habe und das schrecklich aussah

julia24
06.03.2012, 14:23
also ich habe keine Gelnägel ;D
weil ich finde,man kann wenn man die nägel gut pflegt, auch ein schönes
ergebnis bekommen ((;

Cookylinchen
06.03.2012, 14:32
also ich habe keine Gelnägel ;D
weil ich finde,man kann wenn man die nägel gut pflegt, auch ein schönes
ergebnis bekommen ((;

Das hört sich ja fast so an, als ob Mädels mit Gelnägeln ihre Nägel nicht pflegen.^^ Genau das Gegenteil wird der Fall sein. Zum. wenn man sich die Gelnägel (wie ich) selbst macht. Ich investiere alle 6 Wochen knapp 3 Stunden in meine Nägel. Exklusive zwischendurch umlackieren, feilen, evtl. den Übergang ein bisschen runterfeilem etc.
ABER...mir machts Spaß.^^ Würde ich nicht nen Ekel davor haben, anderen die Nägel zu machen, würde ich das sogar als Beruf in Erwägung ziehen...tja, ich bleib lieber in meinem Büro^^

puppenkoenigin
06.03.2012, 15:18
Ich hab seit gestern zum ersten Mal Gelnägel + Tips... bin letzte Woche an einem Nagelstudio vorbeigelaufen, welches Modelle gesucht hat...
Da hab ich mich dann spontan entschieden es mal auszuprobieren :)

Das Gefühl find ich seltsam... Ist aber wie gesagt auch erst seit gestern...
Tips werden es denke ich nicht nochmal werden, aber die Naturnagelverstärkung ansich gefällt mir schon gut...

Wenn ich dabei bleiben sollte möcht ichs aber dann Zuhause selber machen, weil ich mir das Studio ganz einfach auf die Dauer nicht leisten kann/will.

Sasse091
06.03.2012, 20:47
Ich hab seit anfang Januar nach einer langen Gelnägel Phase wieder Naturnägel weil mir die Sache zu kostspielig wurde und ich manchmal schon nach ein paar Tagen das Design was mir im Studio noch total gefallen hat nicht mehr sehn konnte... dann hab ich halt überlackiert und hab mich geärgert das ich schon wieder so viel Geld dafür ausgegeben hab :-D
Zum selbermachen bin ich viel zu ungeduldig und hab auch kein bock auf die filigrane Arbeit ^^
Naja was soll man sagen ... nach über 2 Monaten mit Nagelkuren , Härtern etc. sind meine Nägel immernoch kaputt , aber nur noch am obersten drittel weil der Rest gesund nachwächst ...
War mir ja bewusst das meine Naturnägel nach dem entfernen hässlich aussehn aber dachte irgendwie die wachsen schneller raus und lassen sich einfacher aufbauen :schämen:

Mittlerweile würd ich mir keine Gelnägel mehr machen lassen ich denke man kann Naturnägel auch schön gestalten , ganz davon ab das einige Mädels mit Gelnägeln schon seeehr "preiswert" aussehn ... natürlich je nach Nageldesign und sonstigem Erscheinungsbild natürlich ;-)

Joyce
06.03.2012, 21:30
Also es schreiben immer wieder viele, dass sie Gelnägel hatten, sie nicht mehr wollten und sie nach dem entfernen total kaputt und brüchig waren. Also als ich einmal Gelnägel hatte, habe ich sie dann einfach rauswachsen lassen, bis der erste von alleine abgeknickt ist. Ich habe dann die Nägel alle abgeschnitten, den Rest gel weggefeilt und sie dann schön gepflegt. Und bereits einen Monat später waren sie wieder schön. Meine Nägel wurden dann natürlich sehr lang, was nicht jedem gefällt, aber ich mag lange Nägel sehr.
Ich denke aber die Nägel rauswachsen zu lassen ist eine bessere Methode, als das Gel einfach wegmachen zu lassen, denn so dauert es nicht so lange, bis die Nägel wieder schön aussehen.

starling
06.03.2012, 22:38
Ein guter Nageldesigner lässt bei der (endgültigen) Entfernung des Gels 10-20% des Materials stehen und gibt Tips wie man den "Übergang" kaschiert.(zB Klarlack dicker auftragen)
Damit sichert man die "gewohnte Härte" des Nagels, die die Kundin gewohnt ist und hat einen natürlich und gesund rauswachsenden Naturnagel, der nicht angefeilt ist.
Ich (als ND) finde es unglaublich, dass viele NDs einfach viel zuviel Material abtragen! :suspekt:

MissLovette
10.03.2012, 10:04
hm.. also ich hab auch schon oft überlegt gel nägel auszuprobieren,
aber einen punkt, der mich davon abhält, hab ich immer noch..
kann man mit gel nägeln noch gut volleyball spielen?
hat vielleicht irgendwer von euch erfahrung damit ?
ich hab nämlich iwie das gefühl das die bei meinem glück nicht viele trainings überstehen würden..

starling
10.03.2012, 10:09
Hallo MissLovette, ich bin Nageldesignerin und ich gebe dir den Rat dir die Nägel erstmal nur sehr kurz machen zu lassen, also bündig abschließend mit der FIngerkuppe. Dann geht das auch mit Volleyball. (Ich selbst habe lange Zeit mit Gelnägeln geritten, es geht!).
Was viele bei der "Wahl der Länge" nicht bedenken ist, dass es ja dauert bis aufgefüllt wird. Also sollte man die gewünschte Länge etwa 2 mm kürzer ansetzen als man eigentlich haben will, weil sich der Nagel bis zum nächsten Termin ja "rausschiebt". Wenn du also von Anfang an Wunschlänge hast, kann es sein, dass es dir nach 1,5 Wochen schon zu lang ist. Und wenn man dann rumfeilt ist die Optik (Frenchlinie zu kurz) meist dahin.
Ich hoffe das hilft dir etwas.

L0VELY.PEACE
10.03.2012, 13:00
Eindeutig Naturnägel. Gelnägel brechen total schnell ab und sind auch teuer (zumindest die, die ich mal hab machen lassen).

Wenn man es allerdings selbst macht, sind Gelnägel schon schön, sowohl vom Design als auch von der Pflege.

Nici
14.03.2012, 17:43
Ich finde beides schön, solange es gepflegt aussieht. Gelnägel hatte ich auch mal, nervt nur, wenn es rauswächst.

Aimee
21.03.2012, 02:14
Ich habe mir letzte Woche zum ersten Mal Gelnägel machen lassen, weil ich schon seit der Grundschulzeit an den Nägel kaue und bisher jeder Versuch, es mir abzugewöhnen, fehlgeschlagen ist. Meine Nägel waren total kurz und unregelmäßig und dünn und es sah einfach ungepflegt aus. Sellbst wenn sie jetzt aufgrund der Gelnägel nicht sofort gesund und stabil nachwachsen ist es immer noch besser als der Zustand, den ich vor den Gelnägel hatte, und ich habe die Hoffnung, mir so das Nägelkauen ein für alle Mal abzugewöhnen und irgendwann schöne Naturnägel haben zu können.
Ich fahre am Wochenende nach Hause und teste mal, ob jemandem auffällt, dass die Nägel nicht echt sind.

Derpina
21.03.2012, 11:11
Ich habe meine Nägel früher schon immer sehr lang getragen oder eher tragen wollen, aber ständig ist irgendeiner abgebrochen und dann musste ich alle kürzen, weil es sonst doof aussah, und hab mich geärgert. Als ich mir dann letztes Frühjahr beim Öffnen einer Autotür drei Nägel abgebrochen habe, hat es mir gereicht und ich hab mir einen Termin im Nagelstudio geben lassen. Seitdem habe ich Gelnägel. Preislich finde ich es vertretbar, ich bin damit sehr glücklich, und ich liebe meine Nägel. Ich kriege sehr viele Komplimente dafür und freue mich jedes mal, wenn ich sie ansehe - das ist es mir auch wert. Innerhalb des letzten Jahres ist mir zwei mal ein Nagel abgebrochen, und wurde mir ruckzuck und gratis repariert. Ich werde also noch eine Weile bei Gelnägeln bleiben :)
Viele haben ja eine schlechte Meinung von Gelnägeln, aber meiner Erfahrung nach sehen Gelnägel nur billig aus, wenn sie auch tatsächlich schlecht gemacht sind: Zu dicke Gelschicht, unsaubere Linien, plumpe Designs etc.. Bei einer vernünftigen Nageldesigneren mit Talent können sie sehr schön sein.

Bieneliese
23.03.2012, 17:46
Mir gefallen Naturnägel besser! Allerding nur wenn sie gepflegt sind. Gelnägel wirken oft so dick! Bei French Maniküre haben sie allerdings den Vorteil, dass die Nagelfarbe sehr schön ist.

wishery
28.03.2012, 23:40
Ich hasse meine Nägel , Finger und Hände wenn ich meine kurzen, unlackierten Naturnägel habe. meien Hände sehen dann aus wie Kinderhände weil meine Finger so klein sind... heute in der Bahn ist mir aufgefallen dass ich mich total unwohl gefühlt hab als ich mich an diesen Stangen festhalten musste und das ich sie versteckt habe damit bloß keiner meine Finger sieht..so extrem ises schon. gelnägel strecken meine Finger dann optisch und ich freu mich schon sie morgen neu zu machen

laydee
30.03.2012, 21:38
Ich habe auch Kunstnägel, aber sie sind wirklich nur schön, wenn sie gut gemacht sind! Wenn ich keine Nägel oder Lack drauf habe, sehen meine Finger aus, als wäre ich 10! :)

temin
13.04.2012, 18:44
ich finde NAturNägel auf jeden FAll besser


http://www.dshini.net/de/spage/2ec1bec0-9eb2-1124-b5c6-afb91aa61abb

Mahoni
13.04.2012, 21:03
ich hatte auch früher Gel auf den Fingernägel und als es abgemacht wurde, waren meine Fingernägel wirklich zerstört...ein Hauch von Nagel würde ich es nennen! also ich jedem nur nagellack empfehlen :)

liebe Grüße

alizinwonderland
13.04.2012, 21:19
ich hab immer nur nagellack drauf, kein gel.
als ich als bedienung gejobbt habe hatte ich mal gelnägel weil die einfach viel mehr aushalte, aber man muss dann auch bei gel bleiben, weil einmal runtergemacht sehen die nägel aus wie papier...dünn und brüchig und absolut nicht zu retten!!!
wenn ich nochmal in eine lage kommen sollte wo ich meine nägel so stark strapazieren müsste würde ich jetzt statt gel aber shellack nehmen, der hält auch lang und macht die nägel nicht so kaputt!

maiiami
13.04.2012, 22:27
Für mich gibts nur naturnägel und zwar kurz. Auch wenn ich längere / Gelnägel bei anderen schön finde, fühl ich mich damit nicht wohl. Außerdem finde ich dass dunkler lack, welchen ich sehr gerne trage, bei kürzeren nägeln besser aussieht :)

Claire-Tastic
14.04.2012, 08:10
Einmal hab ich Gelnägel probiert. Da ich aber allgemein mehr der natürliche Typ Mensch bin, hat das überhaupt nicht zu mir gepasst... deshalb lieber schöne gepflegte Naturnägel.

murmlie
16.04.2012, 12:26
Vielen stehen künstliche Nägel sehr gut, für mich kann ich es mir aber nicht vorstellen. Schon alleine weil ich meine Nägel gerne kurz trage...

la-primavera
16.04.2012, 12:42
Ich mag an mir keine Gelnägel, da meine Nägel allgemein sehr klein sind. Zu meiner Hochzeit habe ich das erste und wahrscheinlich auch letzte Mal Gelnägel getragen. Ich finde aber, bei manchen sieht es echt toll, wenn sie Gelnägel haben.

starfruit
16.04.2012, 12:45
ich liebe lange naturnägel.. kunstnägel sehen wie der name schon sagt oft sehr künstlich aus xD was ich aber gut finde sind natürnägel die mit acryl verstärkt wurden :)

OneOfThoseLillys
16.07.2012, 14:13
Meine Nägel waren anfings immer brüchig und ziemlich kurz und der Nagellack hat max. 1 Tag gehalten, was bei Nail Art, wo ich durchaus manchmal über 2 Stunden gearbeitet habe, ziemlich ärgerlich war. Dann habe ich einen Kurs in einem Nagelstudio geschenkt bekommen, wo ich gelernt habe selber Gelnägel zumachen. Danach habe ich 4 Monate lang nur Gelnägel gehabt und meine Naturnägel waren viel viel schlimmer als vorher. Seitdem nur noch Natur, außer zu besonderen Anlässen z.B. Geburtstag, Date,...

HonigErdbeere
29.07.2012, 14:33
Naturnägel, auch wenn ich sie kürzer tragen muss, da sie ziemlich dünn und brüchig sind, bzw. schon immer waren. Hatte auch schon Gelnägel und sie sahen toll aus - lang, schön, einfach toll. Allerdings wenn man wieder zu den eigenen Nägeln zurück will wird es meistens problematisch.

Meine Nägel waren danach noch dünner und es hat gute 6 Monate gedauert bis alles soweit wieder raus gewachsen war. Zwar lassen die Nageltanten eine dünne Schicht Gel drauf, damit der kaputte Naturnagel darunter raus wachsen kann, aber bei mir hat dies nie funktioniert. Diese Schicht blätterte nach gut einer Woche schon ab. Und es dauerte wie schon gesagt eine kleine Ewigkeit, bis alles was da kaputt war endlich raus gewachsen ist.

Deshalb lieber Naturnägel, auch wenn man sie kürzer tragen muss und was in den meisten Fällen gar nicht einmal schlecht ausschaut.

Locke1992
30.07.2012, 21:29
Ich bevorzuge auch Naturnägel. Ich hatte bisher einmal Gelnägel, das fand ich soweit auch ganz gut, aber viel zu teuer im Verhältnis. dann lieber naturnägel und bunt lackiert. :)

pinkboxer
31.07.2012, 13:21
Naturnägel sind schöner, vor allem wenn man die Gelnägel wieder runtermacht sehen sie dann richtig kaputt aus. Eine Ärztin hat mal zu mir gesagt dass Zeug echt gesundheitsschädlich ist, aber zum Glück habe ich keine.

ProjectBeauty
31.07.2012, 20:01
Hi!
ich finde Kunst zwar schon schön, aber die tun ja auch den echten Nägeln nicht so gut und für meine "Bedürfnisse" sind meine Naturnägel auch ausreichend!

ProjectBeauty

octoberbaby
01.08.2012, 19:43
Hallo,

hatte für ca. ein halbes Jahr Kunstnägel. Die Optik ist sicherlich top, allerdings war es mir immer zu umständlich ca. alle 4 Wochen ins Studio zu laufen und den Spaß erneuern zu lassen.
Ich pflege meine Naturnägel nur mit Nagelhärter und wurde schon oft gefragt, ob meine Nägel natur oder künstlich sind O_o ...

NailPrincess
08.08.2012, 21:41
Auf jeden Fall Naturnägel!! Gelnägel sehen meiner Meinung nach zu unnatürlich aus...

One_World
16.08.2012, 18:52
Also ich trage seit 4 Jahren Gelnägel, mache sie mir auch schon seit 4 Jahren selbst. Ich gebe meinen Nägeln im Jahr immer einen Monat "Gelpause" und ich habe keinerlei schwierigkeiten sowohl mit meinen Naturnägeln (die eigentlich immer Brüchig waren... Jetzt sind sie stabil (also auch wenn kein Gel drauf ist). Der einzige Grund, warum ich Gelnägel trage allerdings ist, dass ich mir immer so viel Mühe mit den Nägeln gebe, dass ich es schade fände, wenn es nur 3,4 Tage hällt. Naja, und dass ich meine Nägel nicht abkaue... Und dafür sind Kunstnägel bestens geeignet (:

la.principessa
30.10.2012, 08:52
Ich finde Gelnägel toll. Die muss man nur aller 4 Wochen erneuern und auch nicht aller 3 Tage feilen... also eigentlich pflegeleicht. Aber richtig, sie schädigen den Naturnagel extrem... :-(

Giulia
30.10.2012, 15:07
Ich habe Gelnägel, seitdem ich mein eigenes Geld verdiene.
Zwischendurch gabs mal ne kleine Pause und ich hab dann die Nageltante gewechselt, aber ich bin mit meinen Nägeln zufrieden.
Meine Naturnägel brechen ab, sobland sie nur 1 mm lang sind und ich möchte einfach nicht auf schöne, etwas längere Nägel verzichten.

Mit meiner Nageltante bin ich auch sehr zufrieden, die macht meine Nägel immer total toll und sie brechen auch so gut wie nie ab.
Ich habe Pferde, da werden sie echt ganz schön auf die Probe gestellt.

schoko-love
31.10.2012, 10:13
ich bin mit meinen Naturnägeln vollstens zufrieden, aber vielleicht werde ich auch mal Gelnägel ausprobieren

Nerorose
01.11.2012, 13:07
Hatte früher immer Gelnägel und habe sie auch geliebt, aber jetzt trage ich lieber Naturnägel

justsmile
01.11.2012, 19:44
Also ich find facke Nägel überhaupt nicht schön.. Und wenn man sieh mal hat kommt man nicht mehr von ihnen weg.. Also Mädels Naturnägel sind immernoch am schönsten ^^ ihr kriegt sie mit bestimmten Methoden auch schön lang
:D

schoko-love
01.11.2012, 20:52
meine sind auch so lang, und abbrechen tun die auch nicht

greenmelon14
27.11.2012, 16:11
Natur sieht viel schöner aus meiner Meinung nach und außerdem mögen Jungs es lieber und du musst dir nicht die Mühe machen sie immer zu lackieren. Halte sie einfach sauber und gepflegt :feil:

Lady_Nadie
28.11.2012, 13:48
Ich hab auch Naturnägel;) Muss aber gestehen..dass ich mir Gelnängel gern bei anderen anschaue :D aber das wäre nix für mich noch alle 4Wochen zum neumachen hinzugehen..dann pinsel ich mir lieber selbst die Farbe drauf..und ab:D

Wunderkind
28.11.2012, 13:57
Definitiv Naturnägel!!!

Ich hatte ca. 1 Jahr Gelnägel, habe sie mir aber wegschleifen lassen, weil ich einfach mal wieder selbst Nagellack tragen wollte und nicht immer alle 3 Wochen 20€ dafür bezahlen.
Meine Nägel waren - logischerweise - nach dem abschleifen sowas von dünn, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen... teilweise waren die so dünn wie Papier!
Mittlerweile sind meine Naturnägel fast wieder ganz nachgewachsen. :) Fehlen nur noch auf jedem Nagel ca. 1 cm. :clapgirl:

BambiLaFleur
28.11.2012, 22:31
Ich habe mir letzte Woche Gelnägel machen lassen, weil meine Naturnägel total brüchig, teilweise splissig waren und es so ungepflegt ausgesehen hat. Bis jetzt bin ich zufrieden :)

Crystal
29.11.2012, 19:42
Angefangen habe ich damals mit Gelnägel im Studio. Also das machen lassen. Dann bin ich umgezogen und musste anfangen sie selber zu machen, da zu einem die Nageltanten mehr schlecht sind und das Festland sehr weit entfernt, das klappt so lala und dauert verdammt lange. Da ich jetzt aber wieder zurück auf das Festaland ziehe werde ich wohl wieder ins Nagelstudio gehen, da es einfach schneller und einfacher geht.

Bea
05.12.2012, 12:09
ich habe schon relativ lange gelnägel. für mich war es damals der letzte weg um das nagelkauen zu umgehen :/
inzwischen mache ich es selbst, weil es einfach zu teuer wird. das nimmt zeit in anspruch aber es ist ok.
ich habe schon einige mal versucht mit dem gel aufzuhören, aber dann fange ich leider sofort wieder an an den nägeln rumzuknabber die natürlich vom gel soooo was von dünn sind :O :(
aber mit geld und nagellack ist es gut und schön so wie es ist :)

Gitte
05.12.2012, 12:15
Natur, ganz klar. Nachdem ich weiß wie meine Nägel unter Gelnägeln aussieht nach dem Abmachen... no chance. Vielleicht mal für einen besonderen Anlass oder so, aber niemals regelmäßig. No way. Meine Nägel können auch sehr lang werden mit dem Micro Cell 2000, dank Arbeit brechen die dann aber doch regelmäßig ab ;(

Kiovar
03.01.2013, 11:35
Natürliche Nägel <33
Machen meiner Meinung einfach mehr her.
ich hatte einmal künstliche Nägel. Nieee mehr. Der ganze kleber hat meine Nägel total futsch gemacht -.-'

Samantha
03.01.2013, 14:50
Ich plädiere auch für natürliche Nägel. Ich habe in meinem ganzen Leben noch keine künstlichen Nägel getragen und habe dies auch nicht vor. ;)

Jules.
07.02.2013, 14:03
Ich mache mir meine Gel-Nägel selbst :) ich habe von Natur aus (für meine Begriffe) unschöne Nägel. Mit dem "Nageln" hab ich ein neues hobby und schöne Nägel :)

Valyris
11.02.2013, 01:08
Ich finde Natur Nägel einfach schöner. Außerdem würde es mich stören ständig zum auffüllen rennen zu müssen, denn selbst würde ich das sicher nicht hinbekommen. Außerdem ists auch ne Kostenfrage, Gel Nägel sind mir schlichtweg zu teuer auf Dauer :)

Zaubernuss
11.02.2013, 12:07
Ich hatte immer sehr brüchige und weiche Nägel, die dadurch wirklich unschön aussahen.
Für mein Abi wollte ich dann schöne Nägel und habe mir Gelnägel machen lassen, die ich mir dann noch einmal erneuern lassen habe.
Als ich beim Erneuern gesehen habe, wie dünn mein Naturnagel geworden ist habe ihc mich echt erschrocken! Daher habe ich sie nach weiteren 4 Wochen entfernen lassen und habe meine Naturnägel aufgepäppelt.
Und jetzt: Meine Nägel sind viel toller als vor den Gelnägeln!! Ich weiß nicht woran es liegt, auf meine Ernährung habe ich vorher schon sehr geachtet... Auf jeden Fall bin ich jetzt echt super zufrieden! :)

Valkyrie91
13.02.2013, 13:16
Also ich hatte beides schon und muss sagen ohne Gelnägel sind meine Nägel viel dicker und gesünder und der finanzielle Faktor spielt natürlich auch eine Rolle- also... Pro Naturnagel:clapgirl:

ToFi-Fee
13.02.2013, 22:04
Ich hatte mit 13/14 das erste Mal Gelnägel ;) damals hatt ich ein Praktikum in nem Kosmetikstudio gemacht und durfte das mal testen...leider waren meine Nägel danach ewig brüchig bzw. wuchsen nur sehr langsam. Also hab ich meine Nägel besser Natur belassen.
Ich hab von p2 die "ultra nail hardener" aufbaukur gekauft und seit dem wachsen meine Nägel und sind schön kräftig, weniger brüchig und sehr flexibel ^^
Wenn ich doch mal knabbere mach ich auch Nagellack drauf ;) das hält mich durch den Geschmack immer vom Knabbern ab ^^

chryssy
14.02.2013, 10:27
Bisher habe ich Naturnägel. Aus Kostengründen will ich an die Gelnägel bisher nicht ran, obwohl das sicher sehr viel Zeit sparen würde. Da meine Nägel aber momentan durch die Arbeit immer wieder brechen und auch der Nagellack nie lange hält, bin ich doch stark am überlegen, mal in so eine Gel- Maniküre zu investieren. Aber die ganzen Beiträge hier, dass danach der Naturnagel dünn, brüchig usw.wird schrecken doch sehr ab :D

Seli
14.02.2013, 11:52
Ich bin mit meinen Naturnägeln sehr zufrieden. Mit der richtigen Pflege können sie noch viel schöner werden als Gelnägel :D

josefine
08.03.2013, 20:04
Ich hatte früher immer naturbelassene Nägel. Und eigentlich immer Nagellack getragen. Brüchig waren meine Nägel nie und auch wenn sie einigermaßen lang waren, waren sie doch immer kräftig und stabil.
Nur hat es mich irgendwann elementar genervt mindestens wöchentlich meine Nägel neu lackieren zu müssen und dann, wenn man die Nägel aufwendiger gemacht hat, immer ewig warten zu müssen bis alles getrocknet war.

Inzwischen hab ich so 1-2 Jahre rum (meistens) Gelnäge. Die halten bei mir super und sind sehr stabil. Einzig nervt dass das Nägel selbst machen bei mir meistens doch recht lang braucht.. Aber für ne Nageltante bin ich dann doch zu geizig..

LilaLove86
09.03.2013, 19:04
Ich habe zwar keine perfekten Nägel (brechen schnell oder reißen ein), aber trotzdem habe ich sie lieber als was Künstliches. Danach kann man seine Naturnägel zumindest für die ersten Monate durch die Pfeife rauchen... auch, wenn Gelnägel oft sehr schön sind!!

BlackFire
10.03.2013, 10:26
Gelnägel sind mir zu teuer und ich finde sie auch nicht so schön wie gepflegte Naturnägel.

Keks-Schnegge
16.03.2013, 15:08
Also ich find Naturnägel schöner :)

Honeybird
17.03.2013, 12:10
...ich mache mir seit geraumer Zeit selber Gelnägel und bin sehr zufrieden. Die Naturnägel darunter werden dünn und brüchig weil Sauerstoff und Licht fehlt um Keratin zu bilden.
Aber man kann sich die Gelnägel auch Stück für Stück rauswachsen lassen und nur immer mit Nagellack den Rauswuchs überdecken. Denn der Rauswuchs ist ja wieder gesund und kräftig :feil:

Gruss
Honey

Teufelchen
20.03.2013, 06:46
Bei der Frage ob Natur- oder Gelnägel bin ich hin und her gerissen.
Ich persönlich mag beide Varianten sehr gerne.
Ein großes Plus bei Gel-Nägeln ist, dass sie sehr lange halten, und nicht jeden Tag eine intensive Pflege benötigen wie Naturnägel. Natürlich sind Gelnägel eine teure Angelegenheit, aber je nach dem was man sich für eine Nageldesignerin sucht, ist das ganze mittlerweile fast für jeden Geldbeutel erschwinglich.
Naturnägel sehen auf jeden Fall (wie der Name schon sagt xD) viel natürlicher aus, aber benötigen, bei mir zumindest, eine sehr, sehr gute Pflege. Trotzalledem trage ich von Zeit zu Zeit auch gerne meine Naturnägel.

Zum Punkt Gelnägel machen die Naturnägel kaputt, kann ich nur sagen:
Es ist ganz klar, dass die Nägel dann sehr dünn und brüchig sind, da die Nägel angeraut werden müssen, damit das Gel gut haften kann.
Wenn das Gel gut und ordentlich abgefeilt wird und man die Naturnägel eine Zeit lang sehr kurz trägt und pflegt, können sich die Nägel bei mir wieder sehr gut erholen.

Fazit: Ich finde beide Varianten sehr schön, aber jede davon hat seine Vor- und Nachteile ;-)

SS-Super-Sina
20.03.2013, 20:18
Naturnägel :)

beautiful
23.04.2013, 22:18
Hallo
Ich finde das der Naturnägel immer noch besser ist es ist gesünder , aber jeder muss es so enscheiden wie er das möchte. :)

melanie_lala
26.04.2013, 21:19
Gelnägel sehen natürlich ganz hübsch aus,aber nur dieersten 2-3 Wochen, danach fangen sie rauszuwachsen an und es sieht nicht mehr so schön aus...(mich stören auch schon einige Millimeter)
Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Nagel sich mit der Zeit verformt... Bei mir ist der Nagel am Daumen nun etwas krum... ich würde eigentlich von Gelnägeln abraten, aber der Effekt und die Sorglosigkeit der ersten 2-3 Wochen werden da je gewinnen :feil:

FrauDr.Acula
27.04.2013, 17:48
Muss mich an dieser Stelle mal für beide Varianten aussprechen. In Gelnägel muss man Geld und dafür aber weniger eigene Zeit investieren. Sie sind stabil und sehen (am Anfang der 4 Wochen ;) ) gepflegt aus. Für gepflegte & eventuell lange Naturnägel muss man selbst sorgen. Wenn man mit seinen Nägeln nicht so zufrieden ist, dann soll man meiner Meinung nach ruhig mal Kunstnägeln versuchen. Ich hatte auch schon welche und war prinzipiell zufrieden. Momentan lasse ich sie rauswachsen, denn die Abhängigkeit vom Studio nervt mich wie viele andere auch. ;)

Nani90
12.05.2013, 15:45
Ohja ich kann auch nicht mehr ohne Kunstnägel :D

Ich lasse mir immer French drauf machen,lackiere mir sie aber nach einiger Zeit nach weil mich die Nägel schnell langweilen :D
Im Moment habe ich normalen Nagellack drauf in dunkelpink und oben an den Spitzen habe ich mit einem Schwamm Schwarz drüber getupft :P ist mal was anderes :D

Eowyn97
12.05.2013, 15:47
Ich hab Naturnägel und finde das auch besser so!
Durch die Gelnägel macht man sich echt die Nägel kaputt!

mscocoglam
13.05.2013, 10:02
Eine Zeit lang hatte ich Gelnägel, aber das finde ich mittlerweile nicht mehr schön ... außerdem lackiere ich mir viel zu gerne die Nägel :)

Yuriy
22.05.2013, 21:38
ich habe lange überlegt, ob ich mir nicht auch gelnägel machen lassen soll. deshalb hab ich viel im internet gelesen~
mein fazit war aber, dass ich es lassen werde, denn meine nägel sind fest, stark und gesund und deshalb will ich mir damit nicht die nägel kaputt machen.
außerdem - ich liebe es mir mit meinem gefühlten 100000 nagellacken alle 2-3 tage die nägel neu zu lackieren! ^^
aufgrunddessen werde ich das also lassen und weiterhin auf meinen naturnagel bauen :thumbup:

pinkie91
23.05.2013, 22:30
auf jeden fall naturnägel! ich finde gelnägel schrecklich...

matoki
02.06.2013, 02:17
zeig mir bitte erstmal jemand schöne gelnägel. ich finde immer, dass die schrecklich aussehen, was natürlich auch bloß daran liegen kann, dass die gelnägel-besitzerinnen in meinem umfeld es einfach nicht auf die reihe bekommen.

HelloYve
04.06.2013, 19:57
Ich persönlich finde Naturnägel schöner. Hab selbst auch schon Gelnägel gehabt und bin da nicht von überzeugt. Sind mir außerdem viel zu teuer. Wenn ich jetzt was besonderes haben will, dann kann ich das auch mit meinen Naturnägeln machen.

One_World
13.06.2013, 13:30
Also ich habe Gelnägel inzwischen seit 4 Jahren. Mache sie mir selbst, ist zwar Zeitaufwenidiger als ins Nagelstudio zu gehen. Aber naja... Ich hatte früher extremst gekaut... Ich habe wirklich erst aufgehört, als ich das erste Mal Gelnägel draufhatte (von ner bekannten gemacht bekommen).
Ich hatte jetzt im Winter 3 Monate keine Gelnägel drauf, weil ich im Ausland gearbeitet habe und meine Nägel waren weder kaputt noch dünn... Aber das ständige lackieren ging mir doch sehr auf die Nerven...

Eowyn97
15.06.2013, 12:53
Naturnägel finde ich viel schöner!

Glitzer
15.06.2013, 13:48
ich hab auch seit 4 jahren Gelnägel und dann einen neuen Job musste ich meine Nägel weg machen, es ging ganz gut hab viel mit Calzium drauf getan und seit 2 Monaten hab ich wieder Gelnägel kann einfach nicht ohne ;)

Sushi
15.06.2013, 14:13
Ich mag beides sehr gerne. Trage aber gerne Nagellack in allen Varianten und hab jetzt ne Schicht Gel drunter, so dass meine "Krallen" länger halten :thumbup:.

Dilemin
21.06.2013, 12:05
Hallo Zusammen,

hatte öfter schon Gelnägel und ich muss sagen meinem Naturnagel haben sie nicht geschadet. Meine Nägel sind von Natur ziemlich brüchig und trocken :( doch mit der richtigen Pflege bekomme ich es in den Griff, kann den Nagelhärter von P2 sehr empfehlen hat meinen Nägeln sehr gut getan.

Liebe Grüße
Dilemin

Miz_Anna
21.06.2013, 16:10
Ich bin ein Fan von Naturnägeln.:thumbup:
Am liebsten eher kurz.

DieAnke
22.06.2013, 12:00
Ich habe Naturnägel.
Gelnägel sind mir einfach irgendwie zu teuer, auch wenn es richtig gut aussieht, wenn es gut gemacht ist.

ohyes__
23.06.2013, 11:42
Ich habe gelnägel seit ca einem jahr gelnägel weil ich damals extrem an den Nägel gekaut hab und ich finde das dass ungepflegt aussieht. seitdem ich die gelnägel hab ist es gar nicht mehr. ich kann sie nur empfehlen :)

MissSunshine
03.07.2013, 19:28
Ich mag Naturnägel lieber :)

MsAlf
06.07.2013, 12:27
Gelnägel sind mir grundsätzlich zu teuer, ich greife aber gerne zu Alternativen wie zu künstlichen Nägeln. Die gibt es schon ab 1,50€ bei Primark. So schrecklich schlecht sind sie wirklich nicht, sie halten bei mir bis zu zwei Wochen. Viele denken anschließend, dass ich mir die Nägel entweder machen lassen habe oder selbst lackiert habe, die Mogelpackung fällt also nur bei den Leuten auf, die Experten in Sachen "Nagelstudio" sind. ;)
Das Problem ist hierbei - wie zu erwarten -, dass die echten Nägel, nachdem die künstlichen wieder ab sind, dermaßen strapaziert sind, dass sie an den Kleberstellen weiß sind und eine hässliche, weißliche Farbe haben. Meistens trage ich dann Nagellack auf, bis der unschöne Teil wieder rausgewachsen ist. Trotz dieser ungesunden Kunstnägel benutze ich sie regelmäßig, da meine Naturnägel mit und ohne Belastung hässlich sind.

Josefine1997
06.07.2013, 15:01
Naturnägel :)
Gel würde ich meinen Nägeln nie antun, da sie schon so dazu neigen aufzusplittern :(

Mipan
07.07.2013, 11:31
Also ich bevorzuge auch Naturnägel. Gelnägel finde ich meist nicht so schön und sie sehen mir einfach zu künstlich aus. Wenn man diese dann noch dazu mit Glitzersteinchen und allem "schmückt", sieht es eigentlich bei den meisten nicht wirklich schön aus. Natürlich gibt es ein paar denen es wirklich steht und bei denen es auch echt schön aussieht, leider treffe ich kaum noch mehr von diesen.
Natürlich ist dies meine Meinung und sollte nicht negativ aufgefasst werden. Es gibt bestimmt viele, die anderer Meinung sind.

Liebe Grüße Mipan

Lollidella
07.07.2013, 13:11
Einfache French-Gelnägel find ich schön,sieht für mich sehr gepflegt aus.Bunt oder mit viel Glitzer KANN auch ganz gut aussehen.
Allerdings hätt ich Angst,dass meine ohnehin sehr schnell abbrechenden Nägel noch kaputter werden würden =/

honey185
07.07.2013, 23:09
Ich hatte mal kunstnaegel,es tat schrecklich weh als sie abgemacht worden sind!

LemonHeart
03.08.2013, 13:52
Ich mag Naturnägel lieber. Gelnägel sind mir zu kompliziert und künstlich.

hibis.kuss
06.08.2013, 20:32
Also ich trage meine Nägel natürlich, obwohl ich nicht 100%ig zufrieden bin, da sie sehr dünn sind und oft splittern :( Gelnägel sind für mich aber auch keine Alternative, da sie mir zum einen nicht so wirklich gefallen und der Naturnagel dabei noch mehr leidet.

Brianna
02.10.2013, 12:18
Ich habe eine Naturnagelverstärkung mit Gel, ohne geht es bei mir leider nicht :D

miss_fortune
02.10.2013, 15:48
Ich finde allgemein lange Nägel schöner, am Besten finde ich da Naturnägel. Allerdings finde ich Gelnägel völlig in Ordnung so lange sie einigermaßen natürlich aussehen. (:

Lollipop
02.10.2013, 20:10
Wenn Gelnägel gut gemacht sind können sie toll aussehen. Kommt für mich allerdings nicht in Frage, da bei medizinischen Berufen Kunstnägel (oder Lack bei der Arbeit) ein absolutes No-Go sind.

Lilie
06.10.2013, 22:54
Ich finde beide Arten von Nägeln schön, solange die gepflegt und gut gemacht sind.
Ich persönlich habe Natur-Nägel, weil ich es liiiebe mir die Nägel zu lackieren und ständig neue Ideen auszuprobieren. Gel Nägel halten ja viel länger als normaler Nagellack und das würde mir glaube ich zu lange dauern. Und mit Gel Nägeln ist man so unspontan, da kann man nicht einfach den Nagellack seinem Outfit anpassen.

Brianna
07.10.2013, 12:03
Doch, ich schon :D
Ich hab nur eine Verstärkung mit Gel und trage darüber jeden Nagellack, so oft ich halt wechseln will ;)

Sara23
08.10.2013, 19:53
Bei mir immer Naturnägel :)

Darya
08.11.2013, 21:28
Definitiv Naturnägel. Ich finde das Gelnägel irgendwie scheiße aussehen ^^

geti
12.11.2013, 01:25
ich finde wenige Gelnägel tatsächlich ansprechend, ganz furchtbar sind diese ewig langen krallen mit denen man nichteinmal eine Tastatur bedienen kann. Wie diese Frauen im Leben klarkommen ist mir ein Rätsel.
Früher waren meine Nägel auch spröde und sind bei jeder Gelegenheit eingerissen. Jetzt macht mir nur noch einer hin und wieder Probleme. Aber alles ganz ohne Chemie. Ich lackiere ab und zu mal, für regelmäßiges umlackieren bin ich zu faul :D

bibi_schneider
16.11.2013, 10:01
Also ich bin ganz klar für Naturnägel. Die gelnägel gefallen mir gar nicht, und mir wäre es auch zu blöd, diese immer wieder neu aufzufüllen, oder wie man das nennt ^^

Pulcinella
25.11.2013, 17:47
Ich finde Gelnägel optisch auch nicht besonders reizvoll, mir wäre das Geld dafür zu schade. Mit guter Ernährung, Hand- und Nagelpflege sehen kurze Naturnägel doch auch schick aus ;)

Swanhild
25.11.2013, 20:00
Naturnägel gefallen mir auch am besteb. An Gelnägeln gefällt mir diese unnatürliche Dicke nicht, außerdem find ich besonders die eckiggefeilten sehr krallenartig.
Wenn man von Natur aus schöne Nägel hat sollte man sich sowas nicht machen lassen, wer extrem brüchige Nägel hat... das kann ich verstehen. Aber naturschöne Nägel sehen mit etwas Lack viel schöner aus.

Stellamarina
26.11.2013, 08:18
Also ich habe Gelnägel inzwischen seit 4 Jahren. Mache sie mir selbst, ist zwar Zeitaufwenidiger als ins Nagelstudio zu gehen. Aber naja... Ich hatte früher extremst gekaut... Ich habe wirklich erst aufgehört, als ich das erste Mal Gelnägel draufhatte (von ner bekannten gemacht bekommen).
Ich hatte jetzt im Winter 3 Monate keine Gelnägel drauf, weil ich im Ausland gearbeitet habe und meine Nägel waren weder kaputt noch dünn... Aber das ständige lackieren ging mir doch sehr auf die Nerven...

Kenn ich auch viel zu gut :D Deswegen habe ich vor 2 Jahren auch angefangen, Gelnägel selber zu machen. Man hockt je nach Design eine ganze Weile dran, aber so habe ich mir das Kauen abgewöhnt. Bitternagellacke haben nichts gebracht...
Ich finde Gelnägel gut und wenn man sie selber macht auch günstiger, man spart sich dabei mehrere 100€ im Jahr. Außerdem macht es ein Riiiiieeeesenspaß, kreativ zu sein! :-)
Wenn man das Gel komplett entfernt, ist es normal, dass die Nägel weich und dünn sind, weil durch das Gel kein Sauerstoff auf die Naturnägel kommt. Aber das legt sich nach ca. 4 - 6 Wochen (habe ich mal gelesen, aber nie selbst ausprobiert). Bei manchen bleiben sie sogar kräftig, das ist je nach Person unterschiedlich.

MaryPoppins
26.11.2013, 13:49
Also ich habe seit 3 Monaten wieder Gelnägel, habe davor fast ein Jahr Pause gemacht.
Generell finde ich auch natürliche Nägel schöner, aber schlicht gehaltenene Gelnägel machen doch schon was her.
Angefangen damit habe ich auch, weil ich immer an meinen Nägel gekaut habe und nichts dagegen geholfen hat...
An sich bräuchte ich keine Verstärkung der Nägel, weil meine von Natur aus fest und hart sind und eine schöne Form haben!

Momentan gehe ich noch ins Studio, bin da aber nicht so glücklich mit, weil meine Nägel sehr schnell wachsen und ich alle 3 Wochen zum Auffüllen rennen könnte.

LittleChaosQueen
27.11.2013, 19:00
Mittlerweile habe ich wieder Naturnägel. Allerdings hatte ich vor knapp einem halben Jahr Gelnägel, da ich leider sehr viel an den Nägeln geknabbert habe. Aber das gehört nun der Vergangenheit an und ich bin jetzt endlich zufrieden mit meinen Naturnägeln. =)

ChicaLoca
28.11.2013, 10:30
Ich hatte noch nie Gelnägel, da man dann in den Prozess gerät, immer nachfüllen zu müssen. das wäre mir zu teuer.

DasGretchen
28.11.2013, 14:35
Gibt es jemanden, der im Pflegebereich arbeitet und Gelnägel hat?

beautybox
25.12.2013, 20:33
Hallo erstmal,

meine persönliche Meinung ist:

Naturnägel sehen einfach Fantastisch aus. Gel Nägel finde ich einfach unsympatisch. Zwar sehen Gelnägel optisch sehr gut aus ( manchmal ) aber trotzdem finde ich das überhaupt nicht schön. Auserdem wenn ich auch noch sehen was mit den Nägel passiert durch den Gel ... und dann auch noch so teuer. Also teuer und ungesund. Natürlich geschmackssache und jeden selber überlassen. Ich rate einfach davon ab. Liebe Grüße

MiiMii
04.01.2014, 01:37
Auf jeden Fall Naturnägel. Auch wenn meine Nägel brüchig und ziemlich weich sind, bin ich damit zufrieden. :3
Ich benutze Nagelhärter und andere Pflegeprodukte für meine Nägel und damit geht es eigentlich. Sie brechen zwar öfter mal ab und werden nicht soo lang, aber ich brauche diese richtig langen Nägel nicht. Außerdem finde ich, dass Gelnägel die Naturnägel stark schädigen, weil das Gel die Nägel sehr weich und dünn macht. o:

NalaNameless
04.01.2014, 01:44
Ich persönlich bevorzuge Naturnägel, da sie einfach schöner aussehen als Gelnägel.
Bei Gelnägeln gefällt mir zwar der langanhaltende Glanz sehr aber dadurch, dass die Nägel oft viel zu dick und zu lang sind sieht es einfach nicht mehr schön aus.
Ich würde mir auch alleine aus Kostengründen niemals Gelnägel zulegen. Das ständige Nachfüllen wäre mir einfach zu teuer.
Außerdem wäre mir ein und dasselbe Design für ein paar Wochen auf den Nägeln zu langweilig.
Da lackiere ich doch lieber meine Naturnägel alle paar Tage neu.

Ich habe zwar das Essence Gel Nails at Home Set schon einige Male benutzt aber auch diese Variante der Gelnägel ist mit zu schädigend für die Nägel und deshalb bleibe ich jetzt erst mal komplett bei Naturnägeln.
Mit guter Pflege und z.B. Nagelhärtern kann man auch da eine schöne Länge erreichen:)

Brianna
04.01.2014, 12:51
Wenn Gelnägel richtig gut gemacht sind, dann finde ich das viel besser ;)

Hier mal ein paar Fotos von meinen :feil:

4740

4741

4742

4743

4744

Stellamarina
09.01.2014, 18:55
Ich stimme Brianna zu :) es gibt aber auch Gelnägel,die gar nicht gut aussehen.
Hier auch ein Bild von meinen Gelnägeln :)
4749

Amaryllis
10.01.2014, 23:15
Meiner Meinung nach sind Naturnägel schöner. Ich finde dass Gelnägel meistens zu lang sind und zu künstlich aussehen. Wenn sie gut gemacht sind ist das wahrscheinlich anders, aber auf das ständige Nachfüllen hätte ich auch keine Lust.

Fr3ch3sD1ng
06.02.2014, 14:17
nachdem ich ca. 1 Jahr Gelnägel hatte und die nun jeder hatte, entwöhnte ich es mir und es war echt hart am Anfang, aber nun hab ich Naturnägel. Die nun endlich echt hart sind und trage sie so halb lang. Sie wachsen sehr schnell und ich bin echt froh. Lackier sie mir sehr häufig, je nach Outfit. Und trotzdem fragen einige ob es Gelnägel sind.

LiaLane
08.02.2014, 15:41
Ich finde Naturnägel um einiges schöner. Sie sehen einfach natürlicher (logischer weise) und für mein Empfinden auch hübscher aus. Es gibt auch gelnägel die, dafür das es Gelnägel sind, relativ schön aussehen. Wenn sie nicht zu lang und dick sind.

Allerdings sehe ich auch öfters Mädels mit, für meine Verhältnisse, viel zu langen Gelnägeln, die teilweise dann auch noch eine schreckliche Form haben (Beispielsweise zugespitzt).Die Motive und farben die ich dann teilweise sehe finde ich oftmals auch ehr furchtbar. Bei manchen habe ich das Gefühl, sie übertreiben es bei der Länge und der Motivwahl um Beispielsweise, ihr gefühltes Fingernageldefizit, von früher, zu Kompensieren, und verlieren dabei das Gefühl für die Estetik. So wie bei einer Sucht. Andere haben aber vermutlich einfach eine ziemlich anderen geschmack als ich.

Aber natürlich gibt es auch dezente Gelnägel, die mir soweit gefallen, mit schönem motiv.
Das ist soweit hübsch, allerdings finde ich Naturnägel hübscher. Es kommt dabei natürlich auch auf den Zustand der Naturnägel an, aber ich bin jetzt einfach mal von einem guten Zustand ausgegangen.

Für mich kämen Gelnägel nicht in frage.
Ich muss dazu sagen das ich sehr Stabile, und harte Fingernägel habe, die vermutlich (habe wenig vergleichsmöglichkeiten) gut und schnell nachwachsen. Ich probiere gerne verschiedene nageldesigns aus, allerdings bin ich froh keine enorm hohen kosten in ein Nagelstudio investieren zu müssen. Ich habe auch freude daran mir die Nägel selbst zu lackieren. Und ich liebe es mir regelmäßig die Nägel umzulackieren, so wie ich mich gerade fühle und wozu ich lust und laune habe. Mehrere Wochen das gleiche design würde mich einfach etwas langweilen, und auch nicht immer zu meinem Outfit passen bzw. zur Veranstaltug.

KosmetiMonster
11.02.2014, 21:08
Mir persönlich gefallen Naturnägel besser, obwohl gut gemachte Gelnägel auch super aussehen können.

bambuspupser
19.02.2014, 12:14
Also ich habe ja meine Naturnägel und bin bis jetzt immer sehr zufrieden damit gewesen... Aber im Moment habe ich ein paar Probleme da sie sehr brüchig sind und dadurch der Nagellack so aussieht, als hätte ich ihn nicht richtig aufgetragen... :naegel kauen:
Aber wenn das wieder weg ist,mag ich meine Naturnägel einfach besser...

milou_love_each_day
19.02.2014, 15:03
Ich habe auch das Problem, dass meine Nägel sehr sehr weich sind & mir demnach ab einer bestimmten Länge immer brechen. :( ich versuch so gut wie möglich meine Nägel immer lackiert zu haben, damit sie nicht so schnell splittern... allerdings ist das auch nicht ganz so idal.
kann mir jemand einen guten Nagelhärter empfehlen? Oder habt ihr sonst irgendwelche Tipps wie man Nägel fester kriegen kann?

Ich hab auch schonmal über Gelnägel nachgedacht... weil ich dachte, dass die danach wenigstens eine Länge haben mit der ich was anfangen kann... aber wenn ich hier so lese, dass sie danach nur noch dünner sind, überleg ich mir das lieber doch noch mal :/

Guapisima
25.02.2014, 13:27
Lieber Natur Mädels :D Gel macht eure Natur Nägel nur kaputt und kostet Geld!

Dia
27.02.2014, 09:04
Naturnägel! :)
Ich lackiere mir meine Nägel ziemlich oft. Habe Glück, dass meine Nägel relativ hart sind und das aushalten ^^

Katta
27.02.2014, 13:32
Ich bin auch für Natur und wenn Gel, dann bitte nicht vom asiatischen Laden um die Ecke, der macht mehr kaputt als alles andere. Ich sprech aus Erfahrung....

Channi
02.03.2014, 17:06
auf jeden fall naturnägel! durch die gelnägel macht man sich doch nur den naturnagel kaputt ;)

Obstsalat
14.03.2014, 17:27
Naturnägel finde ich für mich persönlich leichter zu pflegen, weil man bei Gelnägel ja dann wieder nach füllen muss. :/
Aber rein optisch gefallen mir Gelnägel seeehr gut. ♡
Werde mir bestimmt mal welche machen lassen. :)

LovelyLisa
15.03.2014, 13:37
auf jeden fall naturnägel! durch die gelnägel macht man sich doch nur den naturnagel kaputt ;)

Dem kann ich nur zustimmen! Naturnägel kann man viel leichter pflegen und ich finde besonders aufgefüllte Gelnägel sehen furchtbar aus, wie es dann darunter aussieht will ich auch gar nicht erst wissen:naegel kauen:

LovelyLisa
15.03.2014, 13:42
Ich habe auch das Problem, dass meine Nägel sehr sehr weich sind & mir demnach ab einer bestimmten Länge immer brechen. :( ich versuch so gut wie möglich meine Nägel immer lackiert zu haben, damit sie nicht so schnell splittern... allerdings ist das auch nicht ganz so idal.
kann mir jemand einen guten Nagelhärter empfehlen? Oder habt ihr sonst irgendwelche Tipps wie man Nägel fester kriegen kann?

Ich hab auch schonmal über Gelnägel nachgedacht... weil ich dachte, dass die danach wenigstens eine Länge haben mit der ich was anfangen kann... aber wenn ich hier so lese, dass sie danach nur noch dünner sind, überleg ich mir das lieber doch noch mal :/

Ich kann dir den neuen P2 Nagelhärter aus der P2 so gold edition empfehlen!
Ich kenne das Problem, was du hast. Vor kurzem hab ich mir in einem Nagelstudio Shellac machen lassen. Der soll die Nägel stärken und das Ergbnis ist sehr schön - glänzend und glatt und vor allem kratzfest. Zu dem Nail Hardener habe ich auch schon einen Bericht geschrieben. Schau ihn dir doch mal an. Dort siehst du auch ein Foto meiner Nägel wie sie ca. 1 Woche nach dem Shellac unlackiert, nur mit diesem Nail Hardener aussahen. Durch den Shellac habe ich außerdem keine splitternden Nägel mehr gehabt und sie sind nicht mehr so schnell abgebrochen.

Falls du noch Fragen dazu hast, schreib mich gerne an:)

Lima23
11.05.2014, 17:48
Ich finde Gelnägel echt hübsch, würde mir es auch machen lassen oder mit diesem Gel Nails at home Set von Essence selber machen. Jedoch habe ich Angst, dass dieses Abschaben von der Gelschicht meine Naturnägel dann kaputt macht. Anders bekommt man das ja leider nicht runter. Bin also noch am Überlegen. ;)

nicilisasutrix
13.05.2014, 17:07
Also ich hatte mal richtig kurze Nägel, da hat man mir vor vielen Jahren Gelnägel gemacht (aber ohne die Tips) und da sind meine Nägel auf natürliche Länge gewachsen, waren zwar dünn, aber Nagelhärter und Pflegelacke helfen ja.
Ab da habe ich dann probiert meine Nägel zu pflegen und jetzt lasse ich mir nur hauch dünne Gelnägel machen, wenn irgendwelche festlichen Veranstaltungen sind. :)

Butterkuchen
04.06.2014, 10:01
Ich ziehe Naturnägel eindeutig vor! Gelnägel finde ich nur schön wenn sie noch einigermaßen natürlich aussehen...

DinaGlossum
04.06.2014, 21:30
Naturnägel sind definitiv besser! Gelnägel sehen so künstlich aus..

blue-eyed
13.06.2014, 23:12
Hatte früher jahrelang Gel bzw Acrylnägel. War zwar zufrieden,hatte auch jedes Mal anderes Design und Länge. Sie waren robust und es sah nie langweilig aus. Irgendwann hats mich der ständige Besuch im Nagelstudio (alle 3 Wochen) genervt und ich hab mich für Naturnägel entschieden. Es hat Monate gedauert bis meine Nägel gewachsen sind :( Sie waren total dünn und sind ständig eingerissen und abgebrochen.

ich finde man kann Naturnägel genauso hübsch in Szene setzen. Sie brauchen halt Pflege und man braucht evtl bisschen Übung ;) ich mach viel mit farbigen Nagellacken, French, Effektlacke, Stamping usw.

irma
14.06.2014, 19:10
Also ich steh auch absolut nicht auf diese künstlich langen Gelnägel. Mache mir seit einiger Zeit selbst Gelnägel, einfach damit der Nagellack nicht nach 2 Tagen schon abblättert. Überlege im Moment, auf UV-Nagellack umzusteigen. Lasse die Gelnägel jetzt rauswachsen und dann probier ichs mal aus. Was das Kaputtgehen der Nägel angeht: ist vielleicht kein besonders professioneller Hinweis, aber ich lass das Gel regelmäßig rauswachsen und pflege meine Nägel dann mit Nagelhärtern und Pflegeölen. D.h. ca 10 Tage keine tolle Nailart oder sonstwas. Dafür gehen sie dauerhaft nicht ganz so kaputt (ist jedenfalls mein Eindruck) und ich kann trotzdem regelmäßig eine schöne Maniküre für 1 - 2 Wochen behalten (Danach siehts eh nicht mehr gut aus, zu weit rausgewachsen..) @blue-eyed: wie lange hält denn bei dir der Nagellack ohne Gel"unterlage"? Bei mir kann ich bei 2 Tagen echt von Glück reden..

blue-eyed
14.06.2014, 22:11
@irma: du hast rech manche nagellacke splittern schon nach einem Tag... und ich hab die Erfahrung gemacht, dass Nagellacke, die versprechen schnell zu trocknen leider auch schnell wieder abgehen :( ich bin von den farbigen Lacken von p2 volume gloss soooo begeistert die halten bei mir bis zu einer Woche! Benutze drunter nur einen Unterlack und bei french nails nur einen weißen tip painter Nagellack und einen Überlack der hält dann aber auch bis zu 5 Tage. Klar ist das im Vergleich zu gelnägeln nicht zu vergleichen aber ich muss sagen mir macht das Spaß :) immer neue Farben usw

irma
15.06.2014, 13:23
Ach krass, bis zu einer Woche mit normalem Lack find ich echt lang. Hab auch einige von P2, aber Volume Gloss hab ich noch nicht ausprobiert. Werde mir direkt morgen mal einen zulegen und es ausprobieren. Danke für den Tipp! Da ich Nagellack sowieso nach einer Woche in der Regel wechsel, auch mit Gel drunter, wäre das ne gute Alternative zu Gel und auch zu UV-Nagellack, da man bei beidem ja den Naturnagel anrauhen muss.. Also wenns funktioniert werd ich den definitiv in meinen "Maniküre-Plan" einbauen ;)

irma
16.06.2014, 21:01
Wie angekündigt war ich heute Nagellack shoppen - beim Volume Gloss hab ich 130 fresh sister und 010 little princess ergattert. Bin sehr gespannt, aber muss leider noch was warten, bis die Nägel raus sind, sonst ist das "Testergebnis" ja verfälscht ;)

yana_laelia
21.06.2014, 23:20
Naturnägel natürlich. Ich mag meine auch echt gern.
Hin und wieder mache ich mir aber doch mal Gelnägel. Mit dem Essence Gel-Nails @ Home komme ich gut klar.