PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Do oder don't ... Kajal ein Muss?



Seiten : 1 [2]

FrauNikolaus
11.12.2012, 11:17
Ich persönlich mache nie Kajal direkt auf die Wasserlinie, sondern immer etwas unterhalb. Bzw "immer" ist auch falsch. Eigentlich nur manchmal, wenn ich Lust drauf habe und irgendwo hingehe, wo ich mich extra etwas intensiver schminken möchte. Ansonsten finde ich nicht, dass Kajal unbedingt in Kombination mit Lidschatten ein MUSS ist. ABer soll man halt machen, wie man lustig ist ;)

kleine_fee
11.12.2012, 19:05
Ich verwende seit Jahren keinen Kajal mehr auf der unteren Wasserlinie bzw. darunter. Eigentlich ohne speziellen Grund. Aber da ich zu 98% einen schwarzen Lidstrich, Wimperntusche und Lidschatten trage, wäre mir das womöglich zu viel.
(Obwohl ich grad Lust bekommen habe, Kajal unten mal wieder auszuprobieren..)

LadyBeetle
24.12.2012, 17:59
Ich trage fast nie Kajal auf der Wasserlinie. Normalerweise aber immer unter den Wimpern unten. Oben ist bei mir Kajal schon fast ein Muss. Egal ob als Kajalstift oder Eyeliner :))

tyubi
26.12.2012, 18:53
seit zwei Jahren gehe ich nicht ohne Kajal aus dem Haus. Alles andere ist mir egal. Aber Kajal auf der Wasserlinie = MUSS. Darauf kann ich nie verzichten. Ist oft schwarz aber ich habe auch andere Farben. Hauptsache Kajal halt^^ Ich habe Schlupflider und kann kein Lidstrich ziehen (siehe aus wie ein Monster sonst!) daher muss der Kajal her. Sonst sehen meine Augen zu weiß aus xD

KleineJana
27.12.2012, 08:42
ich trage kajal auch nur auf der wasserlinie.. am oberen wimpernkranz sieht das bei mir immer komisch aus, weil ich sehr runde augen habe..

FioBeauty
21.02.2013, 23:59
Also meine Meinung:
Bei mir geht ohne Kajal GAR NICHTS - ich finde , dass es immer dumm aussieht wenn ich keinen drauf habe...vielleicht auch die Gewohnheit...naja ich nehme verschiedene Farben und trage auch manchmal nur ganz wenig auf aber ohne geht nicht :)

fwdberlin
22.02.2013, 06:05
Ach ja, Kajal - habe ich früher mal gemacht. Dann bekam ich Kontaklinsen, und es ging nicht mehr. Schließlich möchte niemand verschmierten Kajal auf den Linsen haben und alles durch einen Schleier sehen. Und es geht auch nicht gut wieder ab (von den Linsen).

Inzwischen trage ich wieder Brille, aber Kajal nehme ich nach wie vor nicht. Der Gedanke, dass sich Farbe in meine Tränenflüssigkeit mischt und die Bindehaut reizt, behagt mir nicht.

Ich ziehe mit Lidschatten und feuchtem Pinsel einen dezenten Lidstrich, oben am ganzen Lid und unten nur von der Mittte nach außen. Das krümelt nicht, gerät nicht ins Auge und sieht gut aus.

LindsayJones
22.02.2013, 13:42
hey Kajal muss oder nicht? es hängt von Ihren Look too.I haben Ei sape Gesicht mit abgerundeten Auge, so dass zusätzliche strok der Kajal mir einen kompletten Look als wunderschöne Frau want.I Uhr täglich kajal Benutzer.

Bevor Sie kajal müssen eine gute Marke für safty analisys.

ellee
22.02.2013, 13:50
Also ich benutze nicht immer einen Kajal, früher hab ich ihn immer verwendet, aber mittlerweile brauch ich ihn nicht mehr. Außerdem ist er bei mir immer nach ein bis zwei Stunden verschwunden bzw von der Wasserlinie nach unten gerutscht und das hat echt nicht gut ausgesehen...

Für das normale Lid verwende ich ihn eigentlich auch gar nicht mehr, da kommen mir nur Geleyeliner oder Flüssigeyeliner drauf ^^

imba2203
23.02.2013, 07:57
Also für mich ist der Kajal auf der unteren Wasserlinie ein muss rundet in meinen Augen den kompletten look ab ...muss aber jeder denk ich mal für sich entscheiden

Nani90
30.04.2013, 23:15
Mh ich benutze auch nicht immer Kajal nur ganz selten wenn ich mal ausgehe und das zum restlichen Make-up und zum Outfit passt ;-)

Als ich noch jünger war hab ich jeden Tag Kajal benutzt aber mittlerweile nicht mehr da meine Augen dadurch viel wacher wirken wenn ich ihn nicht auftrage :)

MissVanilla
01.05.2013, 10:41
Ich finde auch, dass Augen viel wacher wirken, wenn man sie nicht mit Kajal auf der Wasserlinie schminkt. Es endet (bei mir) auch meist in einem Geschmiere in den Augenwinkeln.
Allerdings benutze ich ihn (meistens in Brauntönen, oft aber auch mal "bunter") mittlerweile anstatt Eyeliner, da man ihn gut einarbeiten kann, was bei mir (heller Typ) einfach natürlicher aussieht.

Ganz früher hatte ich eine Zeit, da habe ich weißen Kajal als Lidschatten verwendet...

JaBeauty
11.05.2013, 13:19
Auch bei dunklen Lidschatten auf dem unteren Wimpernkranz, kann man einen hellen Kajalstrich auf der Wasserlinie ziehen ohne das es "to much" aussieht.

Eowyn97
12.05.2013, 14:42
Also ich würde eine ganz dünne Linie zeichnen, je dicker die Linie, desto kleiner wirkt das Auge.

WitAndCharm
14.05.2013, 18:22
Als erstes sag ich mal - beim Schminken ist alles erlaubt...
Früher war es "in", sich die Wasserlinie anzumalen, seit ca. drei Jahren tu ich das aber fast nie, weil ich mir meistens schon oben einen etwas breiteren Lidstrich ziehe. Da kann es aber vorkommen, dass ich gelegentlich einen hellen Kajal für die untere Wasserlinie benutze damit das Auge größer wird.
Einen dunklen Kajal benutze ich unten sonst eigentlich nur wenn es besonders dramatisch aussehen soll...zum Weggehen oder so ;-) Selbst da benutze ich aber meistens einen Gel-Eyeliner.
Ansonsten ist es ja auch nicht unbedingt hygienisch, Kajalstifte auf der Wasserlinie zu verwenden.

Beautiii
20.05.2013, 17:24
Ich finde man muss es nicht tragen ich trage selbst keins ,weil die Gefahr groß ist das ich es versau :D für mich sind beim augenmake up die wimperntusche und die lidschatten wichtig kajal nur wenn ich vieeellll zeit habe :D

pinkie91
20.05.2013, 21:18
Mir ist Geleyeliner oder Lidschatten zur Zeit lieber. Früher habe ich aber immer Kajal benutzt^^

magnifique
23.05.2013, 16:25
ich persönlich trage sehr gerne einen beige farbenden kajal stift auf der wasserlinie und besonders im augeninnenwinkel. und etwas brauner lidschatten am wimpernkranz sieht auch nicht schlecht aus.
wenn du deine augen optisch vergrößern möchtest kannst du auch im äußeren winkel deiner augen dunklen kajalstift auftragen, und den mit einem hellen im augeninnenwinkel leicht vermischen.
noch ein kleiner tipp: trag den dunklen kajal doch einfach auf der oberen wasserlinie auf, das verdichtet deine wimpern

matoki
03.06.2013, 21:22
früher hab ich zwar kajal benutzt (auch schwarz auf der wasserlinie, großer fehler), aber inzwischen bin ich großer gel eyeliner-fan - kajal benutz ich nur noch manchmal und wenn, dann kommt es zwar auf die wasserlinie, aber nur im unteren innenwinkel und in weiß.

Just.a.dream
09.06.2013, 10:39
Also ich rahme meinen unteren Wimpernkranz fast immer mit einem braunen Lidschatten ein, trotzdem trage ich nur selten Kajal :) Wenn dir deine Augen dann zu klein vorkommen, dann nimm doch einfach einen hellen Kajal. Weiß würde ich nicht empfehlen, aber vielleicht ein schönes helles rosa. Das verwende ich auch manchmal, wenn ich zu wenig geschlafen habe und meine Augen deswegen aussehen, als wären sie nur ganz kleine Knöpfe :D

pinki1991
24.06.2013, 20:06
Das kommt auf das Auge an bei kleine Augen würde ich das nicht empfehlen aber bei smoke Eyes ist es für mich unversichtbar!!

Morgensteeern
27.06.2013, 14:22
Sollte jeder für sich selber entscheiden, finde ich... :hiya:

MsAlf
27.06.2013, 15:44
Es kommt ganz darauf an, was man für Augen hat!
Wer kleine Augen hat, sollte sich mit Kajal auf der Wasserlinie nicht noch die Lider verengen. Ein Lidstrich lässt eine "Nacktheit" auch nicht mehr in Frage stehen.
Ich habe recht große Augen, manchmal verzichte ich auf Kajal, manchmal nicht. Keins von beidem ist zwanghaft notwendig ;)

The_Superangie
28.06.2013, 18:25
Es sollte jeder für sich entscheiden, ob man es mag Kajal zu tragen oder nicht. Ich trage zum Beispiel ganz selten welchen und wenn, dann nur am äußeren, unteren Wimpernkranz und nicht auf der Wasserlinie, da er dort sowieso früher oder später wegwandert. :'DD

Steffi93
28.06.2013, 22:45
Ich finde Kajal muss schon sein also für mich !! sonst sehen die Augen verschlafen aus

gwenyfar
30.06.2013, 17:41
Ich mag meine Augen auch lieber, wenn sie ganz eingerahmt sind. Allerdings trage ich Kajal oder Eyeliner nie auf die Wasserlinie auf, weil das bei mir eine seltsame Augenform macht.

Aljana
23.07.2013, 16:30
Für mich ein Muss: Seit ich mich schminke verwende ich Kajal. Früher auf der Wasserlinie, heute am unteren Wimpernkranz.
Für mich mein Basic-Makeup: Kajal am unteren Wimpernkranz + Mascara, evtl. noch Blush. An einem ganz normalen Tag brauche ich nicht mehr um mich gut zu fühlen.

LG Aljana

07Lulu70
25.07.2013, 10:54
Jetzt im Sommer ist es ein Muss, da es momentan sehr heiß ist, kann ich kein volles Augen-makeUp tragen.
Also mache ich's so, dass ich den Kajal ganz nah am oberen Wimpernkranz auftrage und ihn dann mit einem Weichzeichner Pinsel von Rossmann verwische, sodass es aussieht als hätte ich einen Eyeliner drauf nur ohne Wing.
Dann Mascara und fertig :)

Steffi93
27.07.2013, 20:35
Da wir Schon bei dem Thema Kajal sind , Ich suche ein Wasserfesten Kajal welcher ist gut ?? so das ich ins Wasser gehen kann z.b im Schwimmbad usw... aber sollte vom Preis nicht so teuer sein !!

marzipankeks
28.07.2013, 22:08
Ich finde es nicht unbedingt nötig ;)

Karina
29.07.2013, 09:42
Früher ein absolutes Muss, aber mittlerweile eher ein Kann :)

NanniAusT
04.08.2013, 15:01
Ich trage eigentlich täglich Kajal und habe mich total daran gewöhnt. An mir hätte ich wahrscheinlich das Gefühl, ohne Kajal würde etwas fehlen. Ansonsten finde ich aber nicht, dass es ein Muss ist.

Suppenhuhn
07.08.2013, 20:24
Also ich mache mir auch täglich auf der Wasserlinie Kajal drauf - im Moment trage ich einen recht dunklen Lidschatten, da wird der Kajal am Wimperkranz irdenwie überflüssig und ich bekomme den eh nicht so gut hin...
Hat da jemand einen Tipp wie man den dezent und schnell aufträgt? Falls ich mal keinen Lidschatten auftrage...

Fluttershy
07.08.2013, 21:39
Wenn ich Kajal auftrage, dann immer nur ganz, ganz dicht am Wimpernkranz und an, statt auf, der Wasserlinie - darauf hält er sich sowieso nie so lange. Ich trage dann den Kajal auf und nehme dann mit einem Q-Tip wieder etwas ab, so dass nur eine sehr feine Linie bleibt. :)

hibis.kuss
21.08.2013, 18:03
Wenn ich Kajal auf der Wasserlinie auftrage, ist der nach kurzer Zeit immer verschwunden :( Keine Ahnung, ob das an mir oder am Kajal liegt. Normalerweise trage ich Kajal immer am oberen Wimpernkranz auf, zum Weggehen darf aber auch schon mal das komplette Auge umrandet werden ;)

Swanhild
21.08.2013, 18:11
Wenn er nicht lange hält kann das eigendlich nur an dem Kajal liegen, nicht an deiner Auftragtechnik o.Ä.. Besser du kaufts einen wasserfesten und wischfesten Kajal, die sind wenn überhaupt nur etwas teurer als normale Kajalstifte. Wenn du bereits ein wasserfestes Produkt benutzt, dann solltest du den Hersteller wechseln. Wenn du keine Probleme mit härteren Linien hast kannst du auch Gel-Eyeliner benutzen, die halten in der Regel sehr lange.

kruemelchen
21.09.2013, 14:22
Kann, muss aber nicht, ich persönlich mag lieber Mascara ;)

miss_fortune
21.09.2013, 14:51
Eigentlich ist das jedem selbst überlassen, wenn es die Augen kleiner wirken lässt dann würde ich den Kajal weglassen. Für mich ist Kajal auf der Wasserlinie ein Muss, ich finde das lässt meine Augen katzenhafter wirken und betont sie sehr stark, trotz der unkomplizierten und schnellen Handhabung. :)

Merry.
22.09.2013, 18:20
Ich persönlich trage den Kajal nie auf der unteren Wasserlinie. Ich verwende ihn als "eyeliner", also für die obere Wasserlinie und mach noch unten an den äußeren Seiten etwas, wenn ihr wisst, was ich meine^^ Das lässt die AUgen größer erscheinen und ich finde es so auch ganz schön:)

Cordalisa
09.10.2013, 16:15
Bei mir geht das auch selten gut, da ich Kontaktlinsenträgerin bin. Und wenn ich die unteren WImpern tusche klebt da auch schnell alles irgendwo.

lolaloool1
09.10.2013, 16:52
Nein finde ich nicht... Sieht auch gut aus wenn man nur Wimperntusche trägt.. :)

rosepetal
11.10.2013, 19:24
Kein Muss für mich. Früher habe ich immer welchen am unteren Wimpernkranz aufgetragen, mittlerweile ist das eher selten der Fall.
Dafür benutze ich fast täglich einen Gel- oder Liquid Eyeliner am oberen Wimpernkranz.

Auf der Wasserlinie hält bei mir auch kein Kajal, da muss ich schon Gel Eyeliner verwenden, was ich aber kaum mache.

MsAlf
13.10.2013, 16:47
Ich finde Kajal notwendig, wenn man Eyeliner aufgetragen hat.
Ansonsten sollte man Kajal nur benutzen, wenn man große und sogar "zu große" Augen hat. Dann sorgt er nämlich für den perfekten "Cat-eye-Look".
Wenn du kleine Augen und dann auch kein Kajal drauf hast, dann würde ich das nicht als "nackt" bezeichnen; lass dir da nichts einreden! LG :)

Mipan
17.10.2013, 20:07
Kajal ist meiner Meinung nach kein Muss. Manchmal ja, aber manchmal trag ich persönlicher eher Eyeliner und eigentlich nichts auf der unteren Wasserlinie. Falls man die Augen verkleinern will kann man gut Kajal benutzen, aber meine Augen sind eh schon etwas kleiner als so manch andere...

Nicky
25.10.2013, 15:50
Noch bis vor einem Jahr war Kajal auf der Wasserlinie ein absolutes Muss für mich, jetzt trag ich überhaupt nichts mehr auf der Wasserlinie und ich finde, dass es irgendwie besser aussieht und die Augen mehr strahlen lässt - klar gibt es AMUS bei denen es klasse aussieht, aber nicht unbedingt jeden Tag. :)

Fleshmaiden
27.10.2013, 19:52
Also ich muss ja sagen...ich hab nichtmals einen Kajal in meinem Schminktäschchen x'D
Ich trage nur Eyeliner aber auch nur oben mit Wing hauptsächtlich , unten trag ich den eigentlich nur Seitlich also nicht durchgezogen.
Meine Wasserlinie ist auch immer nackig xD
Also ein muss ist ein Kajal für mich persönlich gar nicht aber jeder ist verschieden :3

Svenja_Ue
12.11.2013, 09:50
Also ich trage fast nie Kajal auf der unteren Wasserlinie weil es mich einfach stört.
Und meiner Meinung nach sieht das auch nicht "nackt" aus. Außerdem kannst du ja hellen Kajal tragen, der das Auge optisch öffnet und größer wirken lässt ;)

Stellamarina
21.11.2013, 07:25
Kajalstifte sehe ich auch nicht als ein MUSS...
Es sieht auch schön aus, wenn man mit Lidschatten eine Linie am oberen und/oder unteren Wimperkranz zieht :-)
Vor allem am unteren...da sehen die Augen meiner Meinung nach auch etwas größer aus, weil die Wasserlinie frei bleibt.
Außerdem könnte man alle möglichen Farben (vllt auch helle?) nehmen und man spart dabei noch Geld für farbige Kajalstifte

katiye86
21.11.2013, 11:33
Habe früher den Kajal auch immer auf die Wasserlinie gemacht, weil ich dachte, dass man das so macht. Finde es aber auch schöner, wenn man den unteren Teil der Augen am unteren Wimpernkranz etwas betont. Ziehe den Strich mittlerweile auch nicht mehr ganz bis nach vorne durch, sondern nur im äußeren Drittel und lasse die Farbe dann nach innen auslaufen. Finde, dass das meine Augenform am vorteilhaftesten betont. Denke, dass da jeder für sich einfach ausprobieren muss, was er am liebsten mag und was zum Gesicht am besten passt :-)

geti
22.11.2013, 17:14
also ich finde definitiv nein! KAjal auf der unteren wasserlinie ist kein muss, auch nicht wenn Farbe am unteren Wimpernkranz aufgetragen wurde. Sieht bei mir z.B. total schlimm aus, weil ich recht kleine Augen habe und dann immer aussehe als würd ich gleich komatös vom Stuhl fallen :D

Pulcinella
25.11.2013, 17:21
Ob Do oder Don´t lässt sich schwer sagen, es hängt ja auch immer von der Augenform ab. Ich hab relativ runde Augen, wenn ich oben und unten einen Lidstrich trage, sieht das ziemlich ominös aus :D
Noch dazu bin ich Kontaktlinsenträgerin, da sollte man eh nichts auf die Wasserlinie auftragen. Dafür probier ich gern verschiedene Liner am oberen Wimpernkranz aus :spruce up:

Shirin1610
04.01.2014, 10:13
Für mich ist es kein Muss. Wenn ich lust habe trage ich Kayal auf und wenn nicht, dann lass ich es. Ich trage schwarzen Kayal mittlerweile nur noch in den Augenwinkeln auf, weil ich finde, dass mein Auge ansonsten ziemlich klein wirkt. Weißen Kayal trage ich auf der gesamten Wasserlinie auf, weil dieser das Auge optisch vergrößert.
LG

Smiley5
06.01.2014, 17:24
hey
also bei mir ist das so, dass Kajal zur Grundausstattung gehört...Ohne gehe ich kaum aus dem Haus. Also ein DO!
=)

sophii
06.01.2014, 22:13
also ich nehm eigentlich immer nen kajal aber in letzter zeit geh ich auch öfter mal ohne... kommt drauf an wie ich lust hab :'D

Laura123
09.01.2014, 18:58
Nen dunklen Kajal nutze ich in letzter Zeit eher selten, vor allem nicht in meinem normalen Alltag, da greife ich momentan eher auf einen hellen beigen Kajal zurück, da ich eh kleine Augen habe.

Zanzy
10.01.2014, 18:51
Bei mir ist das ganz unterschiedlich. Ich finde es kommt immer darauf, wie stark man geschminkt ist. Bei dezenteren Augenmake-ups benutze ich meistens keinen Kajal auf der Wasserlinie. Wenn ich mich aber stärker für besondere Anlässe schminke, dann doch gerne mit Kajal.

BBarbie93
20.01.2014, 16:54
Ich mache das mal so und mal so.
Aber ich schmier den dunklen Kajal selten auf die Wasserlinie. Eher darunter und selbst da hab ich lieber den Lidschatten, den ich auch in der Lidfalte trage.
Es stimmt schon, dass dunkler Kajal auf der Wasserlinie das Auge verkleinern kann, er kann es aber auch Formen, indem man z.B. nur am äußeren Drittel oder bis zur Hälfte welchen aufträgt.
Die Augen komplett eng schwarz umranden find ich aber nicht schön...

Prinzipiell gefällt es mir besser mit hellem Kajal auf der Wasserlinie und Lidschatten darunter =)

FleurPower
16.02.2014, 17:58
Es kommt auf die Augenform und -größe an.

Wenn man normale bzw. kleine Augen hat, macht man ein bisschen Kajal unten an den Wimpernkranz, aber auf keinen Fall auf die Wasserlinie. Brauch man auch nicht. Mit normal bzw. klein meine ich Augen, wo die Wasserlinie durch den unteren Teil der Iris geht, sprich, dass zwischen unterer Iris und Wasserlinie KEIN Augenweiß mehr sichtbar ist.

Bei Menschen, wo zwischen Wasserlinie und Iris Augenweiß zu sehen ist, ist es meiner Meinung nach empfehlenswert, zusätzlich Kajal auf der Wasserlinie aufzutragen, da man sonst schnell glupschäugig aussieht und das Auge riesig wirkt (wenn man nur Kajal am unteren Wimpernkranz aufträgt).

Ich wollte auch immer den Kajal nur am unteren Wimpernkranz tragen und nicht auf der Wasserlinie, weil das schnell komisch aussieht, wenn es verläuft, habe mich aber immer gewundert, warum das bei mir so doof aussieht und bei anderen ganz toll. Habe mir dann mal Gedanken gemacht und raus kam diese Beobachtung.

Seitdem mache ich Kajal IMMER zusäzlich auf die Wasserlinie :D, benutze aber mittlerweile lieber braun, weil schwarz immer so hart aussieht. Viele Braunstifte geben nicht gut Farbe ab, aber seit ich den Color Riche Le Smoky von L'Oreal in Braun nehme, habe ich keine Probleme mehr. Haltbarkeit ist zwar auch nicht so bombe, aber die Farbabgabe ist super.

Kikiioo
17.09.2014, 22:16
Naja es kommt immer drauf an, also jeder muss das selbst entscheiden, ich persönlich verzichte darauf!

cherrykiss1989
29.10.2014, 22:25
Ich finde auch jeder soll selbst entscheiden ob mit Kajal oder ohne;-)
Für mich ist Kajal ein MUSS :-)

Aurora
29.11.2014, 21:24
Ich benutze mittlerweile so gut wie keinen Kajal mehr, das letzte mal zu Halloween. Ich bin dazu übergegangen Lidschatten mit dem Smokey Eyes Pinsel von Cartrice auf dem unteren Wimpernkranz aufzutragen, das wirkt für mich viel weicher und frischer und Passt immer zum Liedschatten ;) Auf der Wasserlinie habe ich früher auch oft weißen Kajal benutzt, mittlerweile habe ich den hier für mich entdeckt http://www.catrice.eu/de/produkte/eyes/eyeliner-kajal/detail/product/made-to-stay-inside-eye-highlighter-pen-010.html , benutze ich aber auch nicht täglich.

FBahce
15.12.2014, 15:30
Ich trage nur ab und zu mal Kajal auf der Wasserlinie, weil ich bemerkt habe, dass sich mein Auge irgendwie ständig entzündet dadurch. Leider.

SylvieMalarin
11.03.2015, 10:58
Ich bin dabei : ohne Kajal geht nichts, gehört einfach zu einem schönen Make-up dazu. Heller Kajal auf dem unteren Augenlid vergrößert optisch die Augen anstatt sie zu verkleinern - also kein Problem mehr mit Mini-Augen ;-)
Da ich sehr große Augen habe fahre ich am liebsten die klassische Schwarze Variante oben und unten. Dazu ein schöner Lidschatten, gibt den Augen einen tollen Blick :-)

Blond_Hope
26.05.2015, 15:34
Ich benutze eher selten Kajal, nur wenn ich abends ausgehe- aber so zum Alltagsmake-up gehört das für mich nicht.

Ferrius
14.06.2015, 20:01
Ich verzichte inzwischen immer öfters auf Kajal auf der Wasserlinie unten. Früher bin ich ohne gar nicht aus dem Haus gegangen.

Linalicious
27.08.2017, 14:00
Hallo MiezeKatz,

ich selbst benutze seit längerem keinen Kajal mehr. Stattdessen zeichne ich mit einem Pinsel und dunklen Lidschatten wie ein Eyeliner auf. Dadurch wirkt das Auge größer und wirkt natürlicher und weicher.

Lg, Lina.

Moiraine
30.11.2017, 21:34
Für manche schon, wenn es gut aussieht. Bei mir zumindest selten, als ich junger war schon habe ich schon öfters Kajal verwendet.