PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles zum Thema Lippenpflege



Seiten : [1] 2

PersianFreak
25.04.2010, 11:39
Hey Leute,

so ich habe nicht nur eine extrem trockene t-zone sondern auch spröde und rissige lippen. Ich kann keinen Lippenstift tragen (obwohl ich so viele schöne habe). denn jedes mal betont es nur die aufgerissenen stellen und der lippenstift verzieht/verkrümelt sich an den offenen stellen. Auch wenn ich tagelang brav mit lippenpflege einschmiere trocknet der lippenstift auf meinen Lippen quasi aus.
Kennt jemand eine gute Base oder eine gute Pflege die auch wirklich hilft? Wäre Mac Prep + Prime was passendes?

p.s. es passiert bei allen lippenstiften, von billig bis hochwertig

Jamie
25.04.2010, 12:00
hi,
ich würde mal bei google schauen nach lippenpeeling's (selbstgemachte, aber honig bringt's auch ;))
Das beruhigt erstmal die haut, danach vor dem lippenstift Auftrag würde ich den eucerin lippenpflegestift empfehlen :) den kann man in der apotheke kaufen :)

blondita
25.04.2010, 13:10
also ein guten lippenstift kann ich dir nicht empfehlen da ich nicht sehr oft lippenstift benutze, aber von wegen lippenpflege .. schon mal die kaufsmann's haut und kindercreme benutzt?

die find ich total toll für die lippenpflege ;)

doed
25.04.2010, 19:41
Ich würde es auch erstmal mit einem Lippenpeeling versuchen und über Nacht Carmex auf die Lippen schmieren ;) Bei mir sind die Lippen dann immer am nächsten Tag schön weich und geschmeidig :)

Persephone
26.04.2010, 08:30
Ich würde es auch erstmal mit einem Lippenpeeling versuchen und über Nacht Carmex auf die Lippen schmieren ;) Bei mir sind die Lippen dann immer am nächsten Tag schön weich und geschmeidig :)

Wo kriegt man Carmex?? Gibt es das auch in den üblichen Drogerien wie Dm & Co.?

Laeril
26.04.2010, 08:41
also wenn deine lippen vllt auch richtig wund sind, dann ist bepanthen echt gut,
und ein lippenpeeling kannste ja auch ganz einfach selber machen.
einfach honig und zucker, und dann vorsichtig peelen.
als pflege kann ich auch den lipbalm von alverde empfehlen, den tue ich mir jeden morgen drauf und habe den ganzen tag zarte lippen und muss nicht nach schmieren

<3<3

doed
26.04.2010, 09:06
Wo kriegt man Carmex?? Gibt es das auch in den üblichen Drogerien wie Dm & Co.?

Ja eigentlich in jeder Drogerie..Rossmann, dm, Schlecker... hab's schon fast überall gesehn ;)

kookie
26.04.2010, 09:40
Würde auch Carmex empfehlen. Blöder Geruch, aber hammer wirkung!

Gibt's aber bei mir nicht im dm. Im Schlecker, Ihrplatz oder Rossmann hab's ichs bisher aber immer gesehn.

PersianFreak
26.04.2010, 09:59
hm dann probier ich doch mal Carmex, danke ;)

Miranda
26.04.2010, 11:50
Hallo!
Wenn Du später Lippenstift verwenden möchtest, dann solltest Du Dir die Lippenstifte vom Rimmel (diese Sorte (http://www2.rimmellondon.com/DE/products/lips/Lippenstifte/Lasting+Finish+Lipstick.aspx)) mal anschauen. Die sind sehr cremig - quasi "bunte Lippenpflege". :yes:

PersianFreak
27.04.2010, 11:00
Hallo!
Wenn Du später Lippenstift verwenden möchtest, dann solltest Du Dir die Lippenstifte vom Rimmel (diese Sorte (http://www.rimmellondon.com/DE/products/lips/product.aspx?id=315)) mal anschauen. Die sind sehr cremig - quasi "bunte Lippenpflege". :yes:

ah ok danke für den tipp, die kuck ich mir mal an :)

Clari
27.04.2010, 21:47
caaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarmex! ich liebe es :) kannst es ja ausprobieren, bevor du dir was teures von zB mac kaufst (;

PersianFreak
27.04.2010, 21:55
caaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarmex! ich liebe es :) kannst es ja ausprobieren, bevor du dir was teures von zB mac kaufst (;

ja das haben schon einige vorgeschlagen, nur ich dödel vergess immer es zu kaufen wenn ich im laden bin :grummel:

Annamirl
27.04.2010, 21:55
Jap, da kann ich nur zustimmen =) Die Pflegewirkung von Carmex ist gigantisch, da können Blistex und Co. im Vergleich nix ;)

Persephone
28.04.2010, 08:48
Heute kommt Carmex in mein Körbchen.....:thumbup:

darkangel699
28.04.2010, 12:07
also ich kann den anderen nur zustimmen... Zuerst Lippenpeeling mit groben braunen Zucker + Honig und dann Carmex... Wobei ich auf Mac prep+prime für die Lippen auch schwöre... Seit ich es habe kann ich wieder all die Lippenstifte tragen die davor ständig nur die spröden Stellen betont haben :) Außerdem hält der Lippenstift wesentlich länger und es macht finde ich einfach jeden Lippenstift schöner und ebenmäßiger <3 Und es trocknet die Lippen auch kein bisschen aus.. Also ich benutze keinen Lippenstift mehr ohne prep+prime :verliebt:

Leha
03.05.2010, 20:03
Ich mag das Vanille-Lippenbalsam von Yves Rocher total gerne. Reicht zwar von der Pflegewirkung nicht ganz an Carmex & Co. heran, aber dafür schmeckt das soooo gut ... hach <3

PersianFreak
03.05.2010, 21:58
Ich hab mir heute endlich Carmex gekauft, der Geruch stört mich nicht allzu sehr...bin jetzt mal auf die Wirkung gespannt. Ich habs schon den ganzen Tag drauf geschmiert und morgen probiere ich mal Lippenstift aus.

PersianFreak
05.05.2010, 01:34
SENSATION MÄDELS!!!!!!!!!!!!!
Ich hab mir heute so einen Lippenpeeling aus der p2 LE "read my lips" gekauft (mit braunem Zucker, Peeling aus der Tube ;) ), nach einmaligen Auftragen waren meine Lippen nach ca. 5 min. so dermaßen weich.
Hab gleich mal Lippenstift drauf getan und es sah SUPER aus, keine Krümmelei oder Betonung der rissigen Hautstellen. Heute hab ich es nur einmal aufgetragen und meine Lippen fühlen sich noch immer glatt und weich an. Das hat noch keine Lippenpflege bis jetzt geschafft. Wenn das so bleibt dann muss ich schnell zurück zum dm und die restlichen kaufen bevor es weg kommt :D
Wie man viellleicht bemerkt bin ich sehr begeistert davon ^^

SnowAngel
08.05.2010, 20:00
SENSATION MÄDELS!!!!!!!!!!!!!
Ich hab mir heute so einen Lippenpeeling aus der p2 LE "read my lips" gekauft (mit braunem Zucker, Peeling aus der Tube ;) ), nach einmaligen Auftragen waren meine Lippen nach ca. 5 min. so dermaßen weich.
Hab gleich mal Lippenstift drauf getan und es sah SUPER aus, keine Krümmelei oder Betonung der rissigen Hautstellen. Heute hab ich es nur einmal aufgetragen und meine Lippen fühlen sich noch immer glatt und weich an. Das hat noch keine Lippenpflege bis jetzt geschafft. Wenn das so bleibt dann muss ich schnell zurück zum dm und die restlichen kaufen bevor es weg kommt :D
Wie man viellleicht bemerkt bin ich sehr begeistert davon ^^

Wow hört sich ja echt toll an ^-^
Toll wegen euch muss ich Carmex jz auch ausprobieren ;D
Benutzt du eig Carmex in der Dose oder den in so einer Tube..oda gibt es noch mehr Carmex-"Arten"?

PersianFreak
08.05.2010, 20:10
also bei mir gab es nur dass aus der dose (nervt halt manchmal wenn du mim finger drin drum "poppeln" musst), aber aus der tube gibts es ja auch
von mehr arten weiß ich jetzt nix, also ob es einen als stift gibt

ich sags dir, bei mir hat das zeug nicht geholfen...hab es 3 tage hintereinander kosequent benutzt...auch öfters am tag aufgetragen...null
das p2 zeug dagegen hat gleich geholfen (bin am nächsten tag zum dm und hab mir die restlichen 3 stück auch gekauft :D )

aber kannst es ja trotzdem ausprobieren, vielleicht hilft es ja bei dir
und 1,99 sind auch nicht die welt

Beauty-Princess
09.05.2010, 14:45
Ich bin von dem pflegestift von bebe und von den Produkten von blistex überzeugt! Ein peeling aus zucker und honig wirkt auch wunder!

pepperoni
12.05.2010, 23:59
also carmex ist auch mein absoluter fav...

aber neulich hab ich einen super lippenpflegestift von burt´s bees entdeckt..der ist so lecker..mmmhh honig.kostet aber leider 4,50 eur

oder probier mal die lippenbalms von the body shop

QDLocita
13.05.2010, 09:05
Ich glaub ich muss mir auch mal Carmex anschaffen.
Hab schon wirklich alles mögliche ausprobiert:
- Labello
- Bebe
- Weleda
- Alverde
- Blistex
- Bepanthen

Hat alles nicht gut geholfen.

Von Labello würde ich ganz abraten, da es die Lippen durch einen bestimmten Wirkstoff noch mehr austrocknet (hat ne Hautärztin erzählt).

Amanda
17.05.2010, 17:43
Labello würde ich auch wegen dem Mineralöl schon nicht empfehlen.

Also ich mag den von Alverde und Lavera sehr gerne. Finde beide super reichhaltig und pflegend.
Nacht benutze ich gerne den neuen Aloe-Vera Lippen Balsam von Balea (der ist in so einer Tube). ich mach etwas mehr drauf und lass es schön einziehen übernacht. Macht bei mir schön weiche Lippen und "volle" Lippen, da meine eher trocken sind macht der sie schön "feucht"... kanns schlecht erlären...
Ist sicher auch kein Allheilmittel, aber bei mir Funktioniert es.

Garkeine mit eher mittelmäßige Erfolge hatte ich bei:
Labello
Bebe
Prinzessin Sternenzauber (komische Textur)
Lipsmacker

okay bis gut fand ich:
Blistex (die meisten hab ich ausprobiert und für gut befunden)
Balea Zitrone und Sensitiv
Santé Lipbalm rosé


Den von Lavera kann ich aber absolut empfehlen. Ist so ein grüner mit Avocadoöl.

Sterntaler
17.05.2010, 22:30
Huhu,

ich bin eher "Vintage" und benutze es aus der Dose. Hygienischer ist aber die Tube... .

Und erschreck dich bei den ersten Aufträgen nicht- es kribbelt und wird kühl- mich hätte das ja fast von der Benutzung abgehalten aber nun kann ns nichts mehr auseinanderbringen. Nchtmal sein iderlicher Geruch... . :D

VLG

PersianFreak
18.05.2010, 00:02
ja mittlerweile benutze ich immer noch dieses p2 peeling und als "lippenpflegestift" missbrauche ich gerade einen lippenstift von manhattan in 53g (so ein dunkler nude ton) der ist echt glossy und pfelgt zumindest meine lippen total gut

QDLocita
22.05.2010, 21:02
Achso ein Lippenstift, den ich bei trockenen Lippen empfehlen kann ist von Yves Rocher der Marke Luminelle in der Farbe rosenholz (ohne Schimmer):
Er ist schön cremig und ich finde die Farbe auch wunderschön alltagstauglich.
Ist zurzeit mein absoluter Liebling!

Hier der Link, falls du ihn dir mal anschauen willst:
http://www.yves-rocher.de/control/product/~category_id=B1037/~product_id=W16085

Bienchen
22.05.2010, 21:49
Der von Alverde ist super! Hab schon meinen 3. der bald leer geht.
Man darf sich aber nich "erschrecken", wenn es einem vorkommt, als würden die Lippen beim ersten auftragen noch trockener werden. Das kommt nur davon, dass es richtig pflegt und die abgestorbenen Hautschüppchen erst einmal abgehen und die Lippen sich regenerieren. Bei anderen hatte ich es immer, dass die Lippen sich zwar weich anfühlten, aber beim nicht benutzen, meine Lippen immer spröde waren und wirklich noch trockener wurden, wenn ich mir nicht 5 mal am Tag was auf die Lippen geschmiert hab. >_< Von dem Alverde Lippenbalsam mach ich mir nur abends einmal was drauf und gut ist. :)

delaila818
13.06.2010, 22:17
ein tipp meiner oma ist jeden abend und morgen die lippen 5 minuten mit einer zahnbürste massieren und dann etwas honig drauf. sie sagt das hilft wunder

Niniane
13.06.2010, 23:35
Ich habe mir vor einiger Zeit auch den Lippenbalsam Calendula von Alverde zugelegt und bin bisher sehr zufrieden damit. Der Lippenbalsam duftet ganz dezent nach Ringelblume. Die Konsistenz war zunächst ungewohnt für mich da ich weichere Lippenpflegestifte gewöhnt bin, dagegen ist der Alverdelippenpflegestift etwas fester. Die Pflegewirkung ist aber super, die Lippen werden weich und geschmeidig und das Produkt hält sich auch einige Zeit auf den Lippen, was ich sehr angenehm finde. Außerdem scheint der Lippenbalsam die Lippen nicht auszutrocknen, wie es viele andere Lippenpflegestifte ja leider tun.

ERDBeeREiiS
15.06.2010, 23:10
Hallo Leute ... !! :)
ich hätte da eine frage ... :
ich möchte mir mal einen Lippenbalm zu legen wie Carmex oder Blistex ... ich habe schon veile die man aufdrehen kann .. aber ich möchte mal so einen lippenbalm haben wo man da mit dem finger rein gehen muss um es auf die lippen auf zu tragen ;-) und ich dachte da an Carmex oder halt Blistex ... viele sagen es sei sehr gut, aber ich bin jemand der wirklich immer unsicher ist :(
könnt ihr mir sagen (wer Blistex oder Carmex besitzt) ob der Lippbalm gut die lippen pflegt und ob er auch gut riecht und ihr ihn empfehlen könnt ?


Liebe Grüße : Elisabeth ♥

Dawn
17.06.2010, 14:50
ich hab mir heute carmex in der dose gekönnt. der geruchist aber echt bäääääääääääuäh naja mal schauen wie er wirkt

juju
17.06.2010, 19:28
Ich liebe die Lippenpflegestifte von Balea und Labello :)

Ielay
17.06.2010, 19:40
Ich kann den Lippenbalsam von Terra Naturi (Naturkosmetik von Müller) mit Kamille & Jojoba empfehlen. Finde den sogar besser als den Lippenbalsam von Alverde.

hope0201
18.06.2010, 08:51
Eindeutig Carmex :girlsmileyheart:

Wie Dawn schon sagte ist der Geruch am Anfang nicht soooo dolle aber man gewöhnt sich schnell daran. Die Pflegewirkung ist suuuuuper

LG

Carry
18.06.2010, 09:32
Ich kann die 3 von Yves Rocher sehr empfehlen. Habe sie alle bei mir zu Hause und ich liebe sie :girlsmileyheart:

AnnCi
18.06.2010, 10:46
ich benutze auch nur noch Carmex. Hab alle meine anderen Labellos die ich vorher hatte in die Tonne geworfen :D
Der Geruch ist natürlich nicht der Hammer, aber dafür pflegt es halt einfach gut. Und mit der Zeit gewöhnt man sich daran :)

Ielay
18.06.2010, 19:16
Ich hab schon öfter gelesen, dass manche Augencreme als Lippenpflege verwenden. Hast das schon jemand getestet?

Turtlegirl
21.06.2010, 02:43
Ich kann dir echt nur den Calendula-Pflegestift von Alverde empfehlen. Abends aufgetragen und man sieht morgens immer noch den Glanz.

Der pflegt echt super, glänzt toll, und ich finde, wenn man ihn unter einem sehr kräftigen Lippenstift oder Gloss aufträgt, wird der gleich etwas sheerer.

Humpi
27.06.2010, 11:48
Versuch's mal mit Blistex, den gibt es in jeder Drogerie. Habe auch oft spröde und rissige Lippen und viele Lippenpflegestifte halfen nicht, dieser aber schon! :)
In der flüssigen Form brennt er beim ersten und zweiten Auftragen etwas, aber das legt sich schnell ;)

laola
23.08.2010, 17:39
ich mag ganz gerne diese Hydracolor Pflegestifte. Die pflegen toll und um Lippenstift muss ich mir keine Gedanken machen. Ich hab mehrere davon. Sind ja auch nicht so teuer.
Ansonsten ist Melkfett gut für die Lippen.

Dornroeschen
23.08.2010, 17:43
Prep+Prime wäre dafür auf jeden Fall geeignet, glättet ja die Lippen. Ich schwöre auf Carmex, jeden Abend auf die Lippen und die sind nie mehr trocken.

Danny
23.08.2010, 18:11
ich hab die beste lippenpflege: Apothekers Lippenbalm

gibt es im döschen, in der tube und mich extra LSF!
kostet so um die 3€ in der Apotheke und es ist der hammer!!!! nie wieder ohne!!! :)

*klick* (http://www.eurapon.de/images/skaliert.php?pzn=1914570&size=250&.jpg)

Juka
24.08.2010, 11:33
Muss ich mal probieren, steht schon auf meiner Einkaufsliste :P

Overvalues
24.08.2010, 19:54
Blistex aus der Tube finde ich super! Oder die Lipbutter Pink Grapefruit von The Body Shop.
Beide Produkte helfen mir suuuuper (:

ine-manu
25.08.2010, 10:50
Ich schwöre auch immer noch auf Blistex :yes:

Danny
25.08.2010, 11:00
Ich schwöre auch immer noch auf Blistex :yes:

ich hab früher auch immer blistex benutzt... aber dann merkte ich, dass es noch viel bessere produkte gibt. bin dann auf carmex umgestiegen und von da dann ganz schnell auf den alverde calendula lipbalm für tagsüber und unterwegs und für abends/nachts eben meinen heiligen Gral der Apothekers Lippenbalsam! :)
und seid dem sind meine Lippen immer perfekt! ;)

ine-manu
25.08.2010, 11:03
Das sind sie so auch :D Perfekt meine ich ;)
Ich schmiere da sowieso nicht so oft, nur wenns mal wieder nötig is ;) Von daher ist das Töpfchen da ganz praktisch ;)

Juliuschka
01.09.2010, 17:17
eine freundin von mir hat immer carmex benutzt und das hat super funktioniert.

Lisaa
01.09.2010, 17:57
probier mal den lippenbalsam calendula von alverde
hatte dasselbe problem und mit dem hab ich total weiche, geschmeidige und vor allem keine spröden lippen gekriegt

blistex hab ich vorher die flüssige form benutzt und die hat das ganze nur verschlimmert

xMaleen
01.11.2010, 15:41
bebe zartpflege
oder von the body shop lipbalm

.Kira
01.11.2010, 16:05
ich benutze seit ca. 2 jahren blistex und finde es super :)

Habe vor kurzem carmex gekauft, fand ihn am anfang super. Mit der zeit habe ich aber immer mehr gebraucht um meine lippen richtig zu pflegen(mehr als doppelt soviel wie in den ersten tagen). Also werde ich den nicht mehr benutzen.

golden_cherry
01.11.2010, 16:20
ich finde blistex wirklich gut :D ich wüsste gar nicht mehr was ich ohne ihn tun würde ;)

irreal
01.11.2010, 16:22
Ich finde den Lippenpflegestift von Rival de Loop erstaunlicherweise toll ^^

Lilo
01.11.2010, 16:23
ich benutze am liebsten:
dr hauschka lippenpflege stift
the body shop lip butter
blistex
l'occitane shea butter

Magdiii
01.11.2010, 16:46
am besten ist von garnier der lipcocoon...
hab ihn schon aufgebraucht.. ist wie ein gewöhnliche labello nur er bleibt länger auf den lippen und riecht besser

oooliesaooo
01.11.2010, 22:34
Gegen raue Lippen hilft bei mir am besten die Alverde Lippenpflege. Für manche ist die reichhaltige Konsistenz und der Geruch bestimmt unangehm.

Lalelu
03.11.2010, 13:39
Hallo!!!

Es ist bald Winter und ich suche eine gute Lippebpflege. Ich habe eine von Visibel, aber die schmeckt eklig.
Noch eine hab ich von Noel Frutis, aber die nehm ich auf Arbeit.

ich suche eine Lippenpflege die meine Lippen beim Wintersport schützt, dass sie nicht rauh werden.

Danke schön

Danny
03.11.2010, 13:43
ich hab schon viele durch, aber meine beiden lieblinge sind und bleiben Alverde Lippenpflege stift und der Apothekers Lipbalm.
besonders der zweite wäre bestimmt was für dich und deinen wintersport! ;)

Lalelu
03.11.2010, 13:49
Ich mache Abfahrtsski, dass ist richtig lustig.

Danke für den Tipp. Wie teuer ist der Apothekers Lipbalm?

sheila99
03.11.2010, 13:52
Ich schwöre auf den Alverde Pflegestift super weiche, glatte Lippen. Nicht wie Labello wo man ständig nachschmieren muß weil er die Lippen austrocknet statt pflegt.

xMaleen
03.11.2010, 13:53
Ich benutz immer die bebe Zartpflege Creme
die find ich richtig toll gegen trockene und "kaputte" lippen :schminken:

Cyra
03.11.2010, 14:40
Lalelu, ich fahr selbst Ski und hab mir im letzten Jahr von Sun Ozon (Rossmann, gibts aber auch von Sundance (dm) mit LSF 30 und 50) so ne Winter-Kombi besorgt. Sonnencreme und Lippenpflege mit LSF in einer Verpackung (ähnlich wie Piz Buin) und in der letzten Saison bin ich ganz gut damit gefahren. Passt auch supergut in die Tasche der Jacke, weils nicht zu groß ist.
Aber ich bin auch immer ne kleine Frostbeule: Bei -20°C (http://www3.pic-upload.de/03.11.10/rxp1cylk89a5.jpg) frier ich selbst so ;)

Danny
03.11.2010, 20:04
Ich mache Abfahrtsski, dass ist richtig lustig.

Danke für den Tipp. Wie teuer ist der Apothekers Lipbalm?

ca 3€ ;) und bitte!

Rox
03.11.2010, 20:23
Also den von alverde kann ich auch nur empfehlen, den von Carmex (gibt es bei Müller) finde ich auch sehr gut.

sheila99
03.11.2010, 23:23
Also den von alverde kann ich auch nur empfehlen, den von Carmex (gibt es bei Müller) finde ich auch sehr gut.

Bei DM gibts den auch also den Carmex.

Lisaa
03.11.2010, 23:51
Bei DM gibts den auch also den Carmex.

Ehrlich? Ich hab den noch nie gesehen...
Also ich kann den von Alverde empfehlen, habe auch schon nen bericht geschrieben, der ist echt toll
und abends tu ich immer blistex drauf, der hat jetzt zwar bei öko-test minus-punkte gesammelt (ich glaube wegen i-welchen silikonen) aber da haben andere wesentlich schlechter abgeschnitten (ich glaub sogar die von balea, zumindest der mit aloe vera, aber ich hab den text nicht wirklich gut gelesen... also...)

sheila99
04.11.2010, 00:22
Ja bei uns im DM gibts alle Varianten vom Carmex.

Nieves
04.11.2010, 08:54
Also in der aktuellen Öko-Test wurde ja Lippenpflege getestet und der Carmex bekam nur die Note "mangelhaft". Das vor allem wegen der enthaltenen Mineralöle (weitere Infos findet ihr in meinem Blog (http://www.natuerlich-schoener.com/okotest-ausgabe-november-2010-babyole-lippenpflege-und-getonte-tagescreme/))

Ich jedenfalls würde eher dazu raten, eine gute Lippenpflege auf Pflanzenölbasis zu kaufen. Die Lippenpflegestifte von Lavera sind z.B. echt gut. Alles andere trocknet die Lippen auf Dauer eher noch mehr aus.

Lalelu
04.11.2010, 11:23
Ja bei uns im DM gibts alle Varianten vom Carmex.

ja das stimmt hab ich auch bei uns gesehen. Hab mir ich gleich einen mitgenommen.

oooliesaooo
04.11.2010, 15:48
Also in der aktuellen Öko-Test wurde ja Lippenpflege getestet und der Carmex bekam nur die Note "mangelhaft". Das vor allem wegen der enthaltenen Mineralöle (weitere Infos findet ihr in meinem Blog (http://www.natuerlich-schoener.com/okotest-ausgabe-november-2010-babyole-lippenpflege-und-getonte-tagescreme/))

Ich jedenfalls würde eher dazu raten, eine gute Lippenpflege auf Pflanzenölbasis zu kaufen. Die Lippenpflegestifte von Lavera sind z.B. echt gut. Alles andere trocknet die Lippen auf Dauer eher noch mehr aus.


Mit Lavera habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe einen mit schwarzer Johannisbeere, dessen Geruch einfach der Hammer ist. Im Gegensatz zu Lippenpflegestiften von vielen anderen Herstellern ist der Duft sehr natürlich.

Rox
04.11.2010, 16:33
Ja bei uns im DM gibts alle Varianten vom Carmex.
Bei unserem anscheinend nicht, ich habe den dort noch nie gesehen 0o
Wie viele Sorten gibt es den? Ich kenne bisher nur zwei..

EDIT
Hier steht nicht, dass es ihn bei dm gibt...
Carmex-Homepage (http://www.carmex-kiss.com/#/Wo/)

.Kira
04.11.2010, 16:58
ach noch ein tipp von mir :P
Habe letztens so'n lipsmacker benutzt, und i.wie habe ich den wohl nicht vertragen :/ (ich hatte wirklich noch nie probleme mit irgendwas, weil ich sie nicht vertragen habe oder so..)
Da waren meine Lippen wirklich total rau und so, nichtmal blistex konnte das alles "schaffen". Da habe ich mir ne dünne schicht Penaten Creme auf die Lippen gemacht und das hat richtig gut geholfen -die hilft allgemein eigentlich bei allem :D (Die ist so total weiß, und die gibts in einer hellblauen verpackung)

sheila99
06.11.2010, 08:15
Bei unserem anscheinend nicht, ich habe den dort noch nie gesehen 0o
Wie viele Sorten gibt es den? Ich kenne bisher nur zwei..

EDIT
Hier steht nicht, dass es ihn bei dm gibt...
Carmex-Homepage (http://www.carmex-kiss.com/#/Wo/)

Ich meine bei uns gibt es Tube, Döschen und sogar ein Stift muß aber nochmal schauen heute wegen dem Stift bin ich mir nicht sicher. Bei uns findet man Carmex bei allen anderen Lippenpflegesachen Labellos usw. Kann ja wenn ich das nächstemal im DM bin ein Foto davon machen.

kookie
06.11.2010, 09:45
Ich hab in meinen DM's noch nie Carmex gesehn...

Mao
06.11.2010, 10:18
ich habe einen lippenpflegestift von Yves Rocher
der ist echt super ....
er bringt nur eher ein langzeitwirkung und ist keine soforthilfe

Xamissa
06.11.2010, 17:08
Ich verwende momentan die Lippenpflege von Alverde mit Calendula, und muss sagen ich bin absolut begeistert. Der lip-cocoon von Garnier und Carmex sind auch nicht schlecht, aber bei weitem nicht so pflegend für meine Lippen wie Alverde. ;)

angi
07.11.2010, 11:14
also ich nehme (auch unterm lippenstift) gerne lippenpflegestifte, zB den von eubos, sebamed und der neue von balea sos irgendwas mit urea soll gut sein, den werd ich mir noch holen.:spruce up:

fashionistaaa
11.11.2010, 17:27
Mein neuer Lieblingslippenpflegestift ist der Labello Classic Care mit Jojoba-Öl und Sheabutter. Er hilft super schnell bei rauen Lippen.

sehr empfehlenswert! ;)

sheila99
11.11.2010, 19:58
Mein neuer Lieblingslippenpflegestift ist der Labello Classic Care mit Jojoba-Öl und Sheabutter. Er hilft super schnell bei rauen Lippen.

sehr empfehlenswert! ;)

Ja kurzzeitig sicher auf Dauer trocknet er die Lippen schlimmer aus als ohne da sie verlernen selbst Fett zu erzeugen.

ThePechfee
12.11.2010, 20:24
ich benutze den urea lippenbalsam von balea,der ist sehr reichhaltig und pflegt die lippen sehr gut

BeautyLady
12.11.2010, 20:36
Carmex & Blistex bestee =)

Lenchen
12.11.2010, 23:36
Hallo!!!

Es ist bald Winter und ich suche eine gute Lippebpflege. Ich habe eine von Visibel, aber die schmeckt eklig.
Noch eine hab ich von Noel Frutis, aber die nehm ich auf Arbeit.

ich suche eine Lippenpflege die meine Lippen beim Wintersport schützt, dass sie nicht rauh werden.

Danke schön

Also meine Lippen bringt Carmex sicher durch den Winter ;)
Riecht vllt. nicht so toll (auch nicht eklig man gewöhnt sich dran). Außerdem riecht man es nicht, wenn er auf den Lippen ist.
Kann ich dir nur wärmstens Empfehlen, und für den Preis finde ich kann man nicht viel Falsch machen :)

annasui
18.11.2010, 09:26
Bei mir haben bei extrem spröden, trockenen Lippen bisher alle gängigen Drogerieprodukte versagt, einzig und alleine die Bepanthen Wundsalbe bzw. Augen- und Nasensalbe in der kleinen Tube schafft einigermaßen Linderung.

sheila99
18.11.2010, 10:47
Annasui hast du schon den Lippenbalsam von Alverde probiert?

.amable-
18.11.2010, 12:12
Die Lippenpflege von MAC find' ich super.. & die riecht so wundervoll nach Vanille :verliebt:

starling
18.11.2010, 22:40
ich habe mir jetzt auch mal den carmex gekauft, so ein gelbes döschen...
hab es bis jetzt nur heute abend drauf, aber es scheint ganz gut zu helfen...ich beobachte mal die langzeitwirkung ;)

-Arctica-
19.11.2010, 01:48
Ich habe mir vor mehreren Wochen die blaue Dose von Blistex geholt (MedPlus) und bin überaus glücklich damit!
Ich habe das ganze Jahr über schrecklich rauhe und trockene Lippen, sodass ich erstaunt bin, dass seit der Benutzung sämtliche Probleme weggefegt sind!

Unbedingte Kaufempfehlung!
Hilft bei mir besser als Labello, sämtliche Stifte aus der Apotheke, Balea und sogar besser als der Dr. Hauschka, obwohl der schon n Fortschritt war - aber auch extrem teuer.

annasui
19.11.2010, 09:41
Annasui hast du schon den Lippenbalsam von Alverde probiert?

Meinst du den Calendula-Stick?
Wenn ja, hatte ich bereits kurzzeitig in Verwendung, aber ich mochte das wachsige Gefühl auf den Lippen nicht. Da hatte ich irgendwie den Eindruck, dass der null pflegt, eine fette Schicht auf den Lippen hinterlässt und dass die Trockenheitsschüppchen um so mehr mehr betont wurden:unsure:

Schneeweiss
19.11.2010, 14:44
Ich benutze nur noch Lippenpflege von Blütezeit. Gibts bei NETTO im günstigen Doppelpack, kaufe ich immer wieder nach. Ich will auch gar nichts anderes mehr.

Ielay
19.11.2010, 15:25
Meinst du den Calendula-Stick?
Wenn ja, hatte ich bereits kurzzeitig in Verwendung, aber ich mochte das wachsige Gefühl auf den Lippen nicht. Da hatte ich irgendwie den Eindruck, dass der null pflegt, eine fette Schicht auf den Lippen hinterlässt und dass die Trockenheitsschüppchen um so mehr mehr betont wurden:unsure:
Probier mal den Lippenpflegestift von Terra Naturi (NK von Müller), der ist mit Kamille und Jojoba und kostet so 1,20 Euro. Ich mag den mehr als den Lippenpflegestift von Alverde, weil er nicht so wachsig ist.

Cyra
19.11.2010, 16:28
Der Stift von Alterra ist auch ganz toll, nicht so pappig wie der von Alverde.
Hab ihn immer neben dem Laptop stehen und der kommt zwischendurch mal auf die Lippen. Preislich liegt er auch bei dem von Terra Naturi, den Ielay im Post vor mir ansprach und ebenfalls mit Kamille.

Der von alverde kratzt bei mir irgendwie ganz schnell im Hals, gehts da noch wem so? Ich find das nämlich irgendwie total komisch...

Ich bin übrigens generell nen Lippenpflegestift-Junkie.
Meistens hab ich mind. einen in jeder Jacke oder Tasche, aber irgendwie nie 2x den gleich ;)

Nieves
19.11.2010, 17:05
Der von alverde kratzt bei mir irgendwie ganz schnell im Hals, gehts da noch wem so? Ich find das nämlich irgendwie total komisch...

Möglicherweise reagierst du auf einen der Inhaltsstoffe allergisch? Da man ja einen Teil der Lippenpflege durchaus schluckt, wäre das nicht so abwegig.



Ich bin übrigens generell nen Lippenpflegestift-Junkie.
Meistens hab ich mind. einen in jeder Jacke oder Tasche, aber irgendwie nie 2x den gleich ;)

Ach, das geht mir genauso. Finde deswegen die von Lavera mit Fruchtgeschmack so toll, da hab ich von jeder Geschmacksrichtung einen. Muss mich auch immer zusammen reißen, nicht noch mehr Lippenpflegestifte zu kaufen.

Cyra
19.11.2010, 17:51
Allergien hab ich eigentlich keine (yuppie, als Kind genug Dreck gegessen :lachen:) und es ist auch immer nur nen kurzer Moment, so ähnlich wie nen Hustenreiz-Kratzen-im-Hals, nur nicht ganz so stark ausgeprägt. Und es ist auch immer nur kurz nach dem Auftrag, danach nicht mehr obwohl ich noch ne Menge davon auf den Lippen habe.

Mich würd halt nur mal brennend interessieren, ob ich die einzige bin, der es so ergeht mit dem alverde-Ding ;)

Lavera gibts hier, soweit ich weiß, nicht. Erst wieder im Müller und da ist der nächste 25km weiter weg... deswegen hab ich nen bunten Mix aus Carmex, Blistex, alverde und Alterra und momentan noch den letzten Resten von nem Garnier Lipcocoon, der aber einfach nur alle werden soll.

Ielay
19.11.2010, 20:57
Allergien hab ich eigentlich keine (yuppie, als Kind genug Dreck gegessen :lachen:) und es ist auch immer nur nen kurzer Moment, so ähnlich wie nen Hustenreiz-Kratzen-im-Hals, nur nicht ganz so stark ausgeprägt. Und es ist auch immer nur kurz nach dem Auftrag, danach nicht mehr obwohl ich noch ne Menge davon auf den Lippen habe.

Mich würd halt nur mal brennend interessieren, ob ich die einzige bin, der es so ergeht mit dem alverde-Ding ;)
Mir gehts so mit den normalen Alverde Lipglossen. Keine Ahnung wieso. :)

Den Alverde Lippenpflegestift mag ich aber im Winter schon sehr gerne, der pflegt wirklich gut. Nur find ich den von Terra Naturi noch viel besser. :) Alterra gibt's leider nicht in Österreich, vielleicht fahr ich mal nach Tschechien zu Rossmann. ;)

wolkenlos
20.11.2010, 13:16
ich hab das gleiche problem, generell super trockene haut und spröde lippen :(

für die lippen kann ich die eight hour creme von elizabeth arden empfehlen. die riecht zwar ein bisschen komisch, hilft aber :cool:

Rea
23.11.2010, 02:55
Kurze Frage Mädels: Die Pflegestifte von Lavera sollen ja nicht so schlecht sein - leider gibts bei mir im dm nur einen, und das ist leider keiner mit Fruchtgeschmack :( (Ich hasse Lippenpflege ja wie die Pest, aber im Winter ist es leider echt nötig -.-) ...
Wisst ihr, wo's noch mehr Lavera gibt? (Und: ist es bei euch auch so, oder guck ich quasi in der falschen Ecke?)... Müller hab ich schon auf der Seite gelesen - wär aber uncool, wenn's den nur da gibt, wirklich in der Nähe hab ich nämlich keinen Müller...

annasui
23.11.2010, 08:10
Lavera gibts meist auch in diversen Reform- und Bioläden, vielleicht hast du ja einen in der Nähe.

Schneeweiss
23.11.2010, 11:29
Und außerdem im tegut (http://www.tegut.com/). :)

Rea
23.11.2010, 14:48
Danke Mädels, ich werd mal gucken! :) :herbst:

Cyra
23.11.2010, 22:32
Und außerdem im tegut (http://www.tegut.com/). :)

Oh klasse! :)
Das wusste ich noch gar nicht, ich hab Lavera bisher immer nur bei Müller gesehen. Wie praktisch, dass bei uns neben beiden dm's jeweils ein tegut ist ;)
Weil die "Geschmacksrichtungen" hören sich ja doch irgendwie interessant an.

Ielay
25.11.2010, 20:29
Ich hab mir heute den Lavera Lippenpflegestift Himbeere gekauft. Der riecht so verdammt lecker fruchtig (eher natürlich, nicht so künstlich) und pflegt auch super. Er macht die Lippen ganz leicht rosaroter, aber wirklich nur ein bisschen. Bezahlt hab ich 3 Euro, das war auch der Grund, wieso ich ihn mir erst jetzt gekauft habe - bin schon länger um den Lippenpflegestift herumgeschwirrt (bin durch Annis Schatzkiste-Blog darauf aufmerksam geworden). :)

Die anderen fruchtigen Sorten Erdbeere und Johannisbeere gibt's beim Müller in Ö nicht. Sonst nur noch Bronze und Pearl Shine und Sensitive. Bei dm gibt's Bronze, Rosé und Repair (nochmals 50 Cent teurer).

Magdiii
29.11.2010, 17:18
Gibts Carmex auch im Dm ?
Und wo steht der?

KleineJana
29.11.2010, 18:22
Carmex steht immer bei den ganz normalen Lippenpflegeprodukten,also Labello und so..

Kann nur den neuen mit Urea von Balea ( huii, ein Reim) empfehlen... günstig und toll :)

Chastenesse
29.11.2010, 23:00
Carmex findest du auch im Rossmann, ich hab ihn aber auch schon in der Apotheke bestellt. Da ist es allerdings ein wenig teurer, ich fand aber nicht viel und brauchte ihn dringend. :D

MsSailor
09.12.2010, 13:05
Ich kann auf jeden Fall Blistex Lip Massage empfehlen. Der ist einfach nur super!! Hät ich selbst nicht gedacht :))

greeneyed
13.12.2010, 22:15
Carmex ansich hilft schnell, aber die Inhaltsstoffe :(
Nee, also das brauch ich auf und ich freu mich aufs Döschen danach, aber bloß weg damit. Außerdem weiß ich nicht, wozu da Camphora drin ist. Das Zeug riecht so penetrant und das auf den Lippen, iiihhh. Bei Ebay oder Amazon kann man übrigens noch Carmex mit Geschmack bestellen <---- für alle, die es interessiert.
Ich bin jetzt auf dem Alverde-Trip und achte n bißchen drauf, dass ich meine Haut nicht zu sehr mit Silikonen und Paraffinen zubombe. Irgendwie wird mir meistens schlecht, wenn ich auf Codechek gehe und lese, was in manchen Sachen so drin ist...

Ielay
13.12.2010, 22:55
Carmex ansich hilft schnell, aber die Inhaltsstoffe :(
Nee, also das brauch ich auf und ich freu mich aufs Döschen danach, aber bloß weg damit. Außerdem weiß ich nicht, wozu da Camphora drin ist. Das Zeug riecht so penetrant und das auf den Lippen, iiihhh. Bei Ebay oder Amazon kann man übrigens noch Carmex mit Geschmack bestellen <---- für alle, die es interessiert.
Ich bin jetzt auf dem Alverde-Trip und achte n bißchen drauf, dass ich meine Haut nicht zu sehr mit Silikonen und Paraffinen zubombe. Irgendwie wird mir meistens schlecht, wenn ich auf Codechek gehe und lese, was in manchen Sachen so drin ist...
So hat's bei mir auch angefangen. Benutze bei Körperpflege nur noch NK (hauptsächlich Alverde und bisschen Terra Naturi, Lavera und Sante).

silence
14.12.2010, 13:36
Ich liebe das Urea Lippenbalsam von Balea (dm). :)

oooliesaooo
14.12.2010, 15:53
Ich hab mir heute den Lavera Lippenpflegestift Himbeere gekauft. Der riecht so verdammt lecker fruchtig (eher natürlich, nicht so künstlich) und pflegt auch super. Er macht die Lippen ganz leicht rosaroter, aber wirklich nur ein bisschen. Bezahlt hab ich 3 Euro, das war auch der Grund, wieso ich ihn mir erst jetzt gekauft habe - bin schon länger um den Lippenpflegestift herumgeschwirrt (bin durch Annis Schatzkiste-Blog darauf aufmerksam geworden). :)

Die anderen fruchtigen Sorten Erdbeere und Johannisbeere gibt's beim Müller in Ö nicht. Sonst nur noch Bronze und Pearl Shine und Sensitive. Bei dm gibt's Bronze, Rosé und Repair (nochmals 50 Cent teurer).

Ich habe einen in Johannisbeere und finde ihn auch totel klasse. Gerade im Winter finde ich es toll, wenn die eigene Lippenfarbe etwas aufgefrischt wird.

bibifant
14.12.2010, 17:28
Ich würde es auch erstmal mit einem Lippenpeeling versuchen und über Nacht Carmex auf die Lippen schmieren ;) Bei mir sind die Lippen dann immer am nächsten Tag schön weich und geschmeidig :)

Ich kann dem Lippenpeelingteil nur zustimmen. Ich mixe dafür immer einfach etwas cremigen Honig mit Zucker und rubbel damit über meine Lippen. Nachdem ich das abgewaschen habe, schmier ich einfach noch ein bischen Honig direkt auf meine Lippen. Das macht Sie superweich.

Ich benutze auch gerne Carmex, weil es echt ne super Wirkung hat, aber ich hab gehört, dass da schlechte Inhaltsstoffe (Paraffine? oder so) drin sind. Allerdings kenn ich mich mit sowas nicht aus. Weiss also nicht wie schlecht das wirklich ist.

LG :)

tini
14.12.2010, 18:22
kennt jemand diesen eos ?! dieser runde pinkte lipbalm ? hat ihn jemand ?

bibifant
14.12.2010, 18:29
kennt jemand diesen eos ?! dieser runde pinkte lipbalm ? hat ihn jemand ?

ja :) als ich noch in amerika gewohnt hab, hatte ich den mal. hab ihn natürlich nur gekauft, weil alle davon geredet haben, aber der war überhaupt nich toll. eher so wie son normaler labello, riecht gut, aber pflegt die lippen nur in dem moment wo man ihn drauf hat.

tini
14.12.2010, 19:15
nach was riecht er, hab mal gelesen, es gibt ihn in verschiedenen geschmacksrichtungen ?
man kann ihn wohl nur bei ebay bestellen, oder ? :/

bibifant
14.12.2010, 19:33
also meiner war in summer fruit und der hat einfach fruchtig süß gerochen, weiß es aber ehrlich gesagt nich mehr so genau.. is schon ne weile her :S

wie man die von deutschland aus bestellen hab ich keine ahnung. vielleicht hast du ja auf ebay glück :)

tini
14.12.2010, 21:23
ich mag ebay nicht :thumbdown: is mir viel zu viel wirrwarr
aber ich hab ja noch meinen blistex, der is noch jut voll, sehr ergiebig das teil und im gegensatz zum labello pflegt er bei mir

am besten is immer über nacht

schminkischminki
15.12.2010, 11:06
Kann schon sein, dass in Carmex schlechtere Inhaltsstoffe enthalten sind als in so manch einer Naturkosmetik. Ich habe jedoch festgestellt (persönliches Empfinden), dass das eine der wenigen Lippenpflegen ist, die auch in Extrem-(Wetter)Fällen noch Schutz bietet... Ist (leider) so.

pisicute89
15.12.2010, 12:36
Ich würde blistex med plus empfehlen der ist echt gut. Der weiße in der Tube bringt es nicht wirklich... carmex soll auch ganz gut sein habe ich aber noch nicht getestet. Sonst gibt es aber noch Omas Hausrezept Honig auf die Lippen und einwirken lassen( nicht sofort alles abschlecken ;). Wirkt total super, die Lippen werden weich und zart!

greeneyed
26.12.2010, 11:43
Alverde Calendula Lippenpflege (1,15€) pflegt genauso gut wie Carmex und hat keinen penetranten Geschmack und enthält keine Paraffine:clapgirl:

Agade
26.12.2010, 12:04
Mein Favorit ist derzeit der Blistex "MedPlus For Lips"!
Ursprünglich habe ich ihn für meinen Freund mitgenommen, aber fast ausschließlich selbst benutzt! :lachen:

Ich habe sehr rissige Lippen, kann deshalb auch Lippenstifte eher schlecht tragen, weil sich alles absetzt. Dieder Lipbalm macht meine Lippen samtweich und glatt.

Jetzt habe ich ihn auch für mich gekauft und gehe ohne nicht mehr aus dem Haus! :)

de-ixis
26.12.2010, 16:02
Ich benutze gern den Bienenwachs-Propolstick der Firma Natura House. Riecht leicht nach Lakritz (ist vermutlich nicht beabsichtigt) und pflegt die Lippen ganz zart.
Ansonsten hab ich meist noch den bebe sunnylips mit LSF dabei- der riecht so schön vanillig und ist so soft.
Für zu Hause hab ich noch das Silky Lip Balm von Benefit. Ist relativ teuer, aber es kam zusammen mit den Buffing Lip Beads (Lippenpeeling)- beides zusammen hat ne super Wirkung! Benutze ich aber nur 1-2 Mal pro Woche.

Proserpina
07.01.2011, 00:17
ich benutze tagsüber den lippenpflegestift von cadea vera (müller) und abends vor den schlafen trage ich oft eine großzügige schicht bodybutter (body shop) auf.

DivaKuh
09.01.2011, 12:01
Heey :)

also, ich kann dir den ''Pure & Natural Olive and Lemon'' von Labello empfehlen: Er hat zwar ne komische Farbe (olivgrün ^-^), aber er riecht super toll & er pflegt die Lippen richtig geschmeidig!

& abends würde ich die Lippen mit der Zahnbürste abpeelen & dann dick mit Nivea, Kaufmann's Kindercreme oder BeBe einschmieren, dann sind sie am Nächsten Tag super geschmeidig & zart!

Jula
09.01.2011, 12:04
Ich finde den Blistex Lip Protctor super...
Mit Carmex kann ich irgendwie nichts anfangen; das brennt bei mir total auf den Lippen :(

Klaxa
09.01.2011, 13:41
Carmex so für zwischendurch als "Erfrischung".

Ansonsten Kaufmanns Creme. Beste Sache wo gibt. Und man kommt mit einem Pott min. 5 jahre aus :D

Wenn sonst nichts in der Nähe ist auch gerne Melkfett. Aber Labellos und derartiges kann ich nicht empfehlen.

Maramietze
09.01.2011, 14:28
Alle lippenpflege Sachen von the Body Shop:) sie pflegen super und sind gut für die Welt:)

charm589
09.01.2011, 17:01
Wenns bei mir arg schlimm is, benutz ich das Carmex in der Dose (kann diese Tuben nich gut haben), aber für jeden Tag nehm ich Balea Young Lippenpflegestift (der aktuelle ist Sweet Vanilla)

Hilft beides sehr gut :)

Ciindey
09.01.2011, 22:08
Wenn meine Lippen ganz trocken sind, dann benutze ich ganz üblichen Honig, den ich mir auf die Lippen schmiere^^

Und im alltag benutze ich die Balea young Lippenpflegestifte ;)

TheHappyAlina
10.01.2011, 12:17
ich würde dir die lippenpflegestifte von Yves Rocher empfehlen die sind echt gut

frauholle
12.01.2011, 16:56
Ich nehme ganz klassisch Labello. Da geht auch noch ein Lippgloss drüber, denn ohne Farbe auf den Lippen ist der Winter ja noch grauer.
Apropo Farbe, wer Lust auf eine bunte Faschingsparty hat, ich habe bei dem Online Shop Lusini, tolle Spaßartikel gesichtet.

alinchenm
12.01.2011, 17:16
Vaseline-im Winter

Kathiiie
13.01.2011, 17:42
Ich kann den Classic oder den Rose Labello von Bebe Young Care empfehlen. DIe riechen beide total gut und pflegen auch richtig ;) Und wenns mal ein Notfall ist den Sofort Repair auch von Bebe :)

.amable-
13.01.2011, 19:41
Ich hab' wieder meinen Lippenbalsam von Yves Rocher (?) rausgekramt.. kleines

grünes Döschen, gibt es glaub' ich gar nich' mehr, aber is' wirklich toll! Kommt

jez immer abends auf meine Lippen (:

Billie_Rubyn
13.01.2011, 21:32
Bei Problemlippen hilft nur:

1.) 3 Liter Wasser am Tag trinken
2.) 2 mal die Woche mit Honig und Zucker peelen
3.) EVERON Lippenpflege von Weleda aufzutragen

Danach hast du die gepflegtesten Lippen überhaupt, und Lippenpflege bitte regelmäßig benutzen, dann bist du auch deine Risse los ;).

Billie_Rubyn
13.01.2011, 21:36
Ach und noch was: Finger weg von Labello! Billige Lippenpflege-stifte, die KEINE NK sind, verursachen, dass die Lippen noch stärker austrocknen -> Teufelskreis! Man schmiert immer nach, obwohl KK nichts bringt. Wertvoll für die Lippen sind Wachse und hochwertige Öle sowie vielleicht Vitamine, damit bist du definitiv auf der sicheren seite. Von Lavera und Yes To Carrots gibt es noch weitere Stifte, wobei es bei der letzteren marke total coole gerüche gibt (und noch dazu ist es NK und super verträglich ;)). Burt's Bees ist auch super :).

juju
14.01.2011, 21:55
Also ich benutze Lippenpflege garnicht zum Lippenpflegen :D:D Ich mag nur diese Gefühl auf den Lippen..

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wann man den Balea Cherry dream wieder kaufen kann? Laut dem facebook video nehmen sie den wieder ins sortiment auf :S

PinkPanther
14.01.2011, 22:12
Bestes Produkt im deutschen Handel erhältlich: CARMEX, obwohl man da auch nach ein paar Stunden nachschmieren muss.

aber ich hab ein ultimativ super Produkt aus den USA, habe es bei Parfumpreisschnaeppchen.com gekauft:
CCUK Lip Balm (Geschmacksrichtung Grape), der ist wirklich sooo gut, sowas findet man nicht in Deutschland.

Talisa
22.01.2011, 14:42
Kaufmanns kindercreme!!!

sourire.vintage
28.01.2011, 11:38
Also ich schließe mich TheHappyAlina an!

Die Yves Rocher Lippenpflegestifte sind wirklich klasse!
Ich habe neulich spontan einen mitgenommen, weil mich die Kariténuss darauf so angelächelt hat und auf Nachfrage hin, ob er farblos ist - was er ist ;D - habe ich gleich mal einen mitgenommen.

Er ist wunderbar cremig, riecht dezent und sehr angenehm. Außerdem schmeckt er nicht so stark, wie viele andere Lippenpflegestifte, was mir sehr wichtig ist, weil ich es nicht mag, wenn alle Nachrungsmittel, die ich so zu mir nehme, plötzlich nach meiner Lippenpflege schmecken.
Und, was soll ich sagen - wirklich eine tolle Abwechslung zu meinem sonstigen Favoriten, dem Everon Lippenpflegestift von Weleda. Beide pflegen wirklich super und sind zugleich leicht und nahezu unsichtbar.

Ich habe übrigens den Baume Reperateur mit Shea Butter von Yves Rocher.

Karmesin
28.01.2011, 17:28
für mich ist die beste lippenpflege die von avene (apotheke)

Seraphin
29.01.2011, 16:57
Das alt bewährte Melkfett gewinnt zwar keinen schönheitspreis, aber hilft besser als jede teure salbe.
mir hilft das immer super gegen risse und trockene lippen, es fällt nicht all zu stark auf und glänzt ein wenig auf den lippen :schminken:

Meines ist mit Ringelblume

Junalein
29.01.2011, 20:57
Bei mir seit Generationen top; die Weleda Everon Lippenpflege. Die riecht & schmeckt zwar ziemlich unangenehm nach Bienenwachs, aber dafür ist die Wirkung umso besser :)

Magdiii
29.01.2011, 22:44
Blistex!!!

Rox
30.01.2011, 15:21
Die Yves Rocher Lippenpflegestifte sind wirklich klasse!
Ich habe neulich spontan einen mitgenommen, weil mich die Kariténuss darauf so angelächelt hat und auf Nachfrage hin, ob er farblos ist - was er ist ;D - habe ich gleich mal einen mitgenommen.

Er ist wunderbar cremig, riecht dezent und sehr angenehm. Außerdem schmeckt er nicht so stark, wie viele andere Lippenpflegestifte, was mir sehr wichtig ist, weil ich es nicht mag, wenn alle Nachrungsmittel, die ich so zu mir nehme, plötzlich nach meiner Lippenpflege schmecken.
Und, was soll ich sagen - wirklich eine tolle Abwechslung zu meinem sonstigen Favoriten, dem Everon Lippenpflegestift von Weleda. Beide pflegen wirklich super und sind zugleich leicht und nahezu unsichtbar.


Kann ich mich nur anschließen. Ich habe den mit Traubenkern-Extrakt und der ist einfach spitze. Habe ihn auch schon öfter nachgekauft. Schmeckt nicht zu aufdringlich, spendet Feuchtigkeit und riecht gut (:
Kann ich nur empfehlen!

Chaneira
31.01.2011, 22:23
ich hab dieses gelbe carmex classic-döschen nachdem ich hier so viele positive testberichte drüber gelesen habe gekauft und bin begeistert.
er ist zwar nicht umbedingt was für unterwegs aber zuhause tu ich ihn immer drauf und abends vorm schlafengehen und ich finde er hält auch sehr lange auf den lippen wenn man nichts isst oder trinkt. der geruch ist aber zugegeben etwas eigen.

die lippenpflegestifte von yves rocher finde ich auch super, hatte auch den mit traubenkern und sie riechen gut, schmecken gut, aber sind dabei auch noch preisgünstig. was will man mehr?:dance:

Proserpina
01.02.2011, 21:15
ich kann den carmex auch nur empfehlen.
hab im winter immer total trockene und spröde lippen und das hilft mir wirklich gut.
weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat aber das carmex ist diese woche sogar im angebot für 1,29euro bei müller :spruce up:

Amanda
01.02.2011, 21:30
Ich kann diese Manie mit carmex nicht verstehen.
Da ist Mineralöl, Petrolium drin... das bringt null.

Ich hab immer nur Naturkosmetik für meine Lippen benutzt, auch mal Melkfett etc. und durch die ganzen Lobgesänge hab ich mir dann blind Carmex gekauft, draufgemacht und hatte innerhalb von 2 Tagen megatrockene und ganz unangenehm anfühlende Lippen. Erst dann hab ich geschaut, was da überhaupt drin ist und war echt enttäuscht... und ja fast geschockt.

Ich mein, schön, wenn es so viele so toll finden... aber mich hats nicht überzeugt...

nnaddel
10.02.2011, 19:07
Ich kann diese Manie mit carmex nicht verstehen.
Da ist Mineralöl, Petrolium drin... das bringt null.

Ich hab immer nur Naturkosmetik für meine Lippen benutzt, auch mal Melkfett etc. und durch die ganzen Lobgesänge hab ich mir dann blind Carmex gekauft, draufgemacht und hatte innerhalb von 2 Tagen megatrockene und ganz unangenehm anfühlende Lippen. Erst dann hab ich geschaut, was da überhaupt drin ist und war echt enttäuscht... und ja fast geschockt.

Ich mein, schön, wenn es so viele so toll finden... aber mich hats nicht überzeugt...

Bei mir bringt Carmex auch nichts...
Auf der anderen Seite hilft bei mir Blistex total gut und das hat genauso schlechte INCIs! (Blistex Classic und das in der weißen Tube) :suspekt:

Ruby
11.02.2011, 01:03
Letztens hab ich in einer Zeitschrift gelesen, dass man 30 Minuten vorm Lippenstift Vaseline oder Balm auftragen soll. Hab's allerdings bisher nicht ausprobiert, auch wenn ich das gleiche Problem habe.

Amanda
11.02.2011, 01:14
Vaseline halte ich für komplett Kontraproduktiv. Das trocknet so die Lippen aus

Ruby
11.02.2011, 01:30
Wie kann reines Fett denn austrocknen? x_X Ich hatte früher öfter mal Vaseline zum Schutz auf den Lippen und danach waren sie nicht ausgetrocknet.

.amable-
11.02.2011, 01:45
Weil das fast nur Mineralöl is', das setzt nen Film drauf & es kommt iwann keine

Pflege mehr dran.. wie bei Silikonen & den Haaren ;)

Amanda
11.02.2011, 01:46
also die Vaseline die ich mal hatte bestand aus einem Haufen Mineralöl und meine Lippen waren danach total kaputt... etwa so wie bei Labello

Vaseline besteht aus Petrolatum, was wiederum ein Produkt ist welches bei der Erdöldestillation gewonnen wird. Und damit kann die Haut leider nicht besonders viel anfangen.

Ruby
11.02.2011, 02:15
Dann werd ich wohl nochmal alle Antworten durchlesen müssen. Vielleicht finde ich ja etwas. Aber Blistex und die Lippenpflege von Yves Rocher waren schonmal gar nix.
Ich suche ja immernoch nach diesem "repair yous lips" Lipgloss mit Honig (Tiegel) von p2. War aber anscheinend eine LE, sodass ich nix nachkaufen konnte. T_T

Colorfull
11.02.2011, 13:42
Also bei meinen Lippen hatte ich auch immer wieder das selbe Problem bis ich einen schönen aus Rewe gefunden hab.Wie er heißt weiß ich leider nicht mehr nur dass es Naturkosmetik war.Vieleicht ist das der Grund dass die Lippen von Chmischer Base eher Spröde werden.

LG Colorfull

Schokoschnute
11.02.2011, 14:03
Wo kriegt man Carmex?? Gibt es das auch in den üblichen Drogerien wie Dm & Co.?

carmex kann man beim dm kaufen :)

charm589
11.02.2011, 14:15
also die Vaseline die ich mal hatte bestand aus einem Haufen Mineralöl und meine Lippen waren danach total kaputt... etwa so wie bei Labello

Vaseline besteht aus Petrolatum, was wiederum ein Produkt ist welches bei der Erdöldestillation gewonnen wird. Und damit kann die Haut leider nicht besonders viel anfangen.

das hauptproblem an solchen fetthaltigen sachen soll auch sein, dass die lippen sozusagen davon "abhängig" werden und selbst nichts mehr tun quasi, ohne die pflege. deshalb braucht man die labellos usw mit der zeit immer häufiger und es wird doch nicht besser
(kann ich persönlich nicht bestätigen, hab keine problemlippen und habs mir nur von ner kosmetikerin sagen lassen)

juju
11.02.2011, 18:44
Ich kann diese Manie mit carmex nicht verstehen.
Da ist Mineralöl, Petrolium drin... das bringt null.


Genau!! Bei Blistex kann ich es auch nicht verstehen. Da sind in manchen Stiften Silikone drinnen. Silikone!
Ich bin absolut von dem Balea Aloe Vera Lippenbalsam begeistert. Der pflegt meine Lippen einfach super und die Konsistens gefällt mir auch.
Beim Öko Test im Oktober oder November 2010 wurde da ein Stoff festgestellt, der irgendwie total schädlich war. Deswegen war der Lippenbalsam einige Zeit nicht im Sortiment, weil Balea diesen Inhaltsstoff durch was besseres ersetzt hat :I

luckystar
12.02.2011, 17:02
Ich kenne das Problem total gut und ich kann einmal Bepanthen für die Lippen empfehlen-kaufe ich seit Jahren für den Winter.
Und preislich absolut nicht zu toppen ist der Lippenpflegestift von Alterra-macht super zarte Lippen.

Vaseline schmier ich mir schon lange nicht mehr auf die Lippen,da sie eh keinerlei Pflegewirkung hat.

Ielay
12.02.2011, 17:06
Ich hab mir die Babylove Mama Brustwarzensalbe für die Lippen zugelegt und muss sagen, es hilft wirklich. :) Ich habe schon öftes gelesen, dass die Salbe gut für Lippen und Nagelhaut sein soll und kann es nun bestätigen.

http://www.codecheck.info/baby_kind/gesundheit_pflege/gesundheit/ean_4010355608710/id_361280/babylove_Mama_Brustwarzensalbe.pro

Chaosprinzessin
12.02.2011, 18:08
avene hat auchn guten ich weiß leider nicht mehr wie der heisst weil er in einer tasche versunken ist .(

connychaos
12.02.2011, 21:50
Ich finde die Lipbalms von Burt's Bees sehr gut. Rauhe Lippen habe ich seitdem nicht mehr.

Knuddelstoffel
12.02.2011, 22:12
Ich nutze von bebe young Care intensice care soforthilfe lippenpflege bin damit soweit eigendlich zufrieden!

pantalaimon
13.02.2011, 19:40
Ich benutze mehrere Produkte parallel. Tagsüber zwischendurch benutze ich gern die Lippenpflegestifte von Alverde und Alterra, aber auch den zartrosé von bebe mag ich ganz gern. Wenn ich mal richtig rissige und kaputte Lippen habe, schmier ich abends ne dicke Schicht normale Bepanthen-Creme drauf, dann ist es morgens schon viel besser :-) Als Peeling benutze ich immer mal wieder eine Olivenöl-Zucker-Mischung (auch für die Hände). Labello geht bei mir gar nicht...

starling
17.02.2011, 13:56
das hauptproblem an solchen fetthaltigen sachen soll auch sein, dass die lippen sozusagen davon "abhängig" werden und selbst nichts mehr tun quasi, ohne die pflege. deshalb braucht man die labellos usw mit der zeit immer häufiger und es wird doch nicht besser
(kann ich persönlich nicht bestätigen, hab keine problemlippen und habs mir nur von ner kosmetikerin sagen lassen)

das ist eine urban legend.
die lippen werden nicht abhängig. es ist lediglich kopfsache. da das gefühl auf den lippen als angenehm empfunden wird, wird häufiger nachgecremt. den lippen ist das aber völlig wurscht...

ich benutze abends nach dem abschminken den lipcocoon von garnier. wird mit sicherheit nicht die tollsten inhaltsstoffe haben, ist mir aber egal. der riecht gut und funtioniert. die meisten labellos etc. finde ich eklig...und carmex roch mir zu sehr nach pathologie-salbe...;)

bunteblumenXd
21.02.2011, 13:14
Hallo, du könntest ja zuerst ein tolles Lippenpeeling machen!

Ganz zart Lippen mit Zahnbürste rubbeln

Zucker, Olivenöl, wenn du magst einwenig Honig
dass vermischst du natürlich, danach auf die Lippen auftragen und 5 Minuten warten. .. ..

Danach kannst du es ablecken :p

und was ich dir zum Schluss empfehlen kann ist Alverde Lippenbalsam! ist sehr gut und außerdem Naturkosmetik :)

Leonie_P
25.02.2011, 15:16
hey,
also ich habe super erfahrung, Mit Honig gemacht!
einfach auf die lippen auftragen & dann schlafen gehen, das 2x die woche wiederholen & nach 3 wochen haste du weiche kusszarte Lippen.

Schokoschnute
25.02.2011, 16:46
hey,
also ich habe super erfahrung, Mit Honig gemacht!
einfach auf die lippen auftragen & dann schlafen gehen, das 2x die woche wiederholen & nach 3 wochen haste du weiche kusszarte Lippen.


hört sich ja ziemlich easy an :P sollte man mal versuchen :)

xXLauraXx
02.03.2011, 20:24
hey,
also ich habe super erfahrung, Mit Honig gemacht!
einfach auf die lippen auftragen & dann schlafen gehen, das 2x die woche wiederholen & nach 3 wochen haste du weiche kusszarte Lippen.



argh, mit honig auf den lippen schlafen gehn?! das ist aber nicht gut für die zähnchen (& das Kopfkissen) ....

LindsayLee
03.03.2011, 06:30
argh, mit honig auf den lippen schlafen gehn?! das ist aber nicht gut für die zähnchen (& das Kopfkissen) ....

Stimmt, das denke ich auch. Außerdem reicht bei mir (sogar nur einmal, musst du gar nicht mehrmals die Woche machen, wie manchmal beschrieben), wenn du den Honig mit einer Zahnbürste (also natürlich einer, die du nicht unbedingt auch zum Zähneputzen benutzt ;)) einmassierst.
Danach reicht bei mir, wenn man (höchstens einmal täglich, also z.B. morgens) einen Lippenpflegestift, z.B. von Eucerin benutzt. Oder den Labello SOS, aber Labellos sind ja immer Geschmackssache, bei manchen wirken die nicht.

Evanesse
03.03.2011, 07:33
Kaufmanns Kindercreme ;) <3

Pueppi
03.03.2011, 12:30
Blistex Classic Lip Protector ist und bleibt seit Jahren meine Nummer 1!

OurJulyTatjana
03.03.2011, 12:51
Nivea Creme über Nacht und falls ganz schlimm ist immer wieder Honig Lippen.

ine-manu
03.03.2011, 15:44
Blistex Classic Lip Protector ist und bleibt seit Jahren meine Nummer 1!

Da kann ich voll und ganz zustimmen :yes: Blistex bleibt die Nummer 1

Lady-in-Red
04.03.2011, 12:05
Ich benutze die Lip Butter vom Body Shop
Ich habe auch IMMER Probleme gehabt - supertrockene Lippen, einfach nicht weich und immer eingerissen etc.
nicht nur im Winter - IMMER.
Und dann hab ich angefangen Olivenöl zu verwenden - das ist anfangs ein super Gefühl, aber leider sind die Lippen danach zwar glatt, aber wieder total trocken - das ist ein ganz ganz seltsames Gefühl.
Dann kam die Oma und gab mir auch den Tip mit Zahnbürste und Honig-das war die beste Idee der WElt !
Und für die alltägliche Pflege habe ich jetzt eben immer die Lip Butter, die eine super ERgänzung ist zum Zahnbürstenpeeling, das ich so 1 oder 2 mal in der Woche mache :schminken:
Das kann ich einfach wirklcih nur wärmstens empfehlen.
Für die Füße kann man sich ja einfach eine richtig fette Creme schnappen und dann Füße samt Creme in Struempfe packen, dann zieht das ordentlich ein und alles wird gut. aber die lippen ...

Sahnedrops
04.03.2011, 18:14
Brustwarzensalbe :D Absolut zu empfehlen! :thumbup:

Und die Incis sind auch super, wie bei vielen Babysachen^^

steeeffi
04.03.2011, 18:59
Kaufmanns Kindercreme ;) <3

Oh ja,die benutze ich auch immer. :) einfach die Beste <3

SunnySecret
06.03.2011, 17:35
Isana Lippen Pflegebalsam Vanille Menthol.

Einfach super das Zeug :)

princessaStrigoja
06.03.2011, 22:30
Ich finde Carmex am besten.
Trage ich auch meistens vor dem schlafen Gehen auf.
Macht die Lippen total weich.

Ruby
13.03.2011, 16:40
Brustwarzensalbe :D Absolut zu empfehlen! :thumbup:

Und die Incis sind auch super, wie bei vielen Babysachen^^

Echt? Voll der Allrounder. Ich benutze sie gerade als Spitzenpflege. :D

Ansonsten hab ich mir endlich mal Carmex zugelegt.

Marini81
13.03.2011, 17:04
Garnier Lip Cocoon oder Nonique Extreme Energy.

Muriel120
13.03.2011, 17:14
Auf jeden Fall Carmex! Ist die beste Lippenpflege die ich je hatte :)

Sahnedrops
13.03.2011, 18:21
Echt? Voll der Allrounder. Ich benutze sie gerade als Spitzenpflege. :D

Ansonsten hab ich mir endlich mal Carmex zugelegt.

Haha ja :D

Ne Freundin von mir nimmt sie für ihre rissige Nagelhaut xD

juju
29.03.2011, 17:31
Hey, ich denke dieser Thread ist ganz passend:

Welchen Blistex von diesen viern findet ihr am besten und könnt ihn empfehlen?
BListex Lip Tone, Daily Lipcare Vanille, Classic oder Sensitive?

Ach ja, kennt jemand den Neobio Kiss of Mango? Wie findet ihr den so?

nnaddel
29.03.2011, 18:30
Welchen Blistex von diesen viern findet ihr am besten und könnt ihn empfehlen?
BListex Lip Tone, Daily Lipcare Vanille, Classic oder Sensitive?

Bis auf das Vanille-Dings hatte ich sie schon alle und finde classic am besten :)

Blume
29.03.2011, 18:36
Blistex MedPlus. Macht sogar richtig raue, rissige Lippen schnell wieder weich. Soll zwar auch etwas kühlen und dadurch "angenehme Schmerzlinderung" verschaffen, kann beim ersten Auftragen aber eher etwas brennen- gewöhnt man sich aber dran.

Ielay
29.03.2011, 20:07
Ach ja, kennt jemand den Neobio Kiss of Mango? Wie findet ihr den so?
Wegen dem hab ich auch schon überlegt, hört sich lecker an. :)

Hier eine Review: http://www.natuerlich-schoener.com/neobio-lippenbalsam-kiss-of-mango-exotische-lippenpflege/

Pueppi
29.03.2011, 21:21
Welchen Blistex von diesen viern findet ihr am besten und könnt ihn empfehlen?
BListex Lip Tone, Daily Lipcare Vanille, Classic oder Sensitive?




Ich nehm immer den Classic, der pflegt sehr intensiv.
Den Sensitive find ich aber auch nicht schlecht, besonders im Winter.

Ginger11
30.03.2011, 18:25
die Lippenpflegestifte von der Hausmarke von Aldi ("Biocura"?).
Ich war sehr überrascht wie weich sie die Lippen machen. :)

LiniB
30.03.2011, 19:28
Ich mag den Lippenpflegestift von Lancôme. Er macht die Lippen weich und geschmeidig und richt auch ganz schön. Leider ist er sehr teuer (ich glaube bei Douglas ca. 20 Euro), aber manchmal gibt es ihn für 10 Euro als Angebot.

Ansonsten mag ich auch die Lip Butter von the Body Shop.:schminken:

Grease1981
01.04.2011, 16:19
nachdem ich mir carmex gekauft habe habe ich meine anderen lippenpflegestifte entsorgt... hilft echt gut ist nur noch einer geblieben der sich im winter gut gemacht hat, ist aber leider einer von meinem arbeitgeber (werbegeschenk) so das ich nicht sagen kann welche marke das ist

LadyBeetle
01.04.2011, 19:09
Meine Lieblingslippenpflege ist der Pflegeststift von alverde mit Calendula. Wenn dieser leer ist, will ich dann mal den neuen Lippenbalsam von alverde ausprobrieren, der soll ja auch so toll sein.

juju
02.04.2011, 12:16
Danke an alle Antworter (gibts das wort überhaupt?? :D)

Morgen geh ich in die Stadt und kauf mir dann den classic;)

raspberrie
10.04.2011, 10:48
Ich liebe die Lippenpflege von elf für 1,79. Ich mag die Geruchsrichtungen und finde sie pflegen super! Ich habe es mit den Lippen zwar nicht ganz so schlimm erwischt, aber einen Versuch ist es wert.

Bonnie
10.04.2011, 18:05
Ich bin begeistert von Carmex von Schlecker. :D

Himmelblau
11.04.2011, 19:04
Das Lippenbalsam vom Alverde mit Pfefferminzöl find ich auch ziemlich gut.
Ansonsten von Alterra der mit Kamille :) Billig, Naturkosmetik und gute Wirkung.

smookee
12.04.2011, 10:26
Mein ultimatives Super duper Wundermittel ist die *Rescue-Cream* Aus der Apotheke. Ist eigentlich eine Salbe für kaputte Haut udn ich lieeeeb sie. Wenn meine Haut doof ist, die Lippen nach dem rauchen (böses Mädchen) trocken sind oderi ch ne Schürfwunde habe das Zeug drauf über Nacht und am nächsten Morgen will ich mich selbst knutschen. Das Zeug riecht zwar nicht sooo yummy und ist auch sehr dick aber wenn ich das einmal auf ne Stelle schmiere ist die glatt wie ein Babypopo. Probiers mal aus, die Tube kostet circa 10 € gibts wie gesagt in der Apotheke und ist in ner gelben Tube. :)
Viel Spass damit

PS: Ich hab das auch immer dass meine Lippen nach Lippenstift so rissig sind und Carmex brennt finde ich

flower
28.04.2011, 10:52
bei mir hat der von weleda total gut geholfen...gut der geruch ist echt ziemlich heftig aber bei mir hat er die Lippen sogar leicht gepeelt und gepflegt...lavera finde ich auch toll...ich liebe den mit erdbeere :D

Didiana
29.04.2011, 09:57
Von primavera der lippenbalsam! hat kleine leichte körnchen, so dass man ein leichtes peeling für die lippen hat! riecht gut und wirkt gut!

Vanny
30.04.2011, 15:34
Carmex oder Balea

Turtlegirl
01.05.2011, 15:00
Reines Vitamin-E-Öl. Hilft echt toll und sieht auch schön glossig aus.

HeroesJane
15.05.2011, 11:51
also ein guten lippenstift kann ich dir nicht empfehlen da ich nicht sehr oft lippenstift benutze, aber von wegen lippenpflege .. schon mal die kaufsmann's haut und kindercreme benutzt?

die find ich total toll für die lippenpflege ;)

kaufmann's haut und kindercreme ist genial. würde ich an deiner stelle auch mal probieren.... :) als peeling eignet sich deine zahnbürste, mit der du über die lippen rubbelst, hervorragend :)

Taby
15.05.2011, 18:22
Das hatte ich auch 'ne Zeit lang.. ich habe ab und zu mit einer nassen Zahnbürste meine Lippen sanft abgerieben (aber wirklich sanft!), danach Honig draufgeschmiert und da dieser meine Lippen nach 5 Minuten ausgetrocknet hat, danach eine Lippenpflege, ich glaub' eine von Neutrogena. Das hat bei mir geholfen. (:

Evanesse
17.05.2011, 11:19
Kaufmanns Kindercreme *love* :)

princess20
17.05.2011, 12:18
Ich kann dir den Labello Hydro Care empfehlen der ist richtig super.

issi
17.05.2011, 13:51
Ich kann dir den Labello Hydro Care empfehlen der ist richtig super.

aber der beinhaltet dieses Cera Microcristallina(Parafinwachse, die aus billigem erdöl gewonnen werden), Butyl Methoxydibenzoylmethane (UV-Filter, die in der muttermilch nachzuweisen sind, weil sie über die haut aufgenommen werden, können allergenisierend wirken) und Bht (wirkt krebserzeugend), was ja alles nicht so gut für die lippen ist... ich hab früher auch nur labello benutzt, unter anderem auch den hydro care, aber die wirken ja nur, wenn man das zeug immer und immer wieder draufschmiert... muss ja jeder selber wissen, aber ich kann von balea den gelee royale empfehlen, der ist wirklich pflegend!

ich sag nur codecheck^^

Emigrate
17.05.2011, 20:26
ich wurde durch dieses forum auf den carmex lippenbalsam im döschen aufmerksam und ich bin schwer beeindruckt. meine lippen sind echte problemkinder ;) aber der hat echt wunder bewirkt.

Nachttierchen
17.05.2011, 20:34
Kann mich Emigrate nur anschließen.
Ich hab jahrelang immer nur Labello benutzt und hab dann durch das Forum hier zu Carmex gefunden. Seit dem ist das mein Standard, und aus meinen spröden und rissigen Lippen sind ganz feine geworden.
Ob das bei dir genauso wirkt ist natürlich wieder eine andere Frage, aber es wäre mit Sicherheit ein Versuch wert, wenn du so ein Carmex Döschen mal im Laden siehst. (Gibts unter anderem beim Rossmann, falls du einen in der Nähe hast.)

DasJules
18.05.2011, 15:06
Neutrogena Lippenpflege LSF 20

flower
14.06.2011, 11:04
Probier doch mal eine Lippenpflege von Nonique (Naturkosmetik und Eigenmarke von Schlecker und Ihr Platz) die ist echt gut und man muss auch nicht alle 5 Minuten nachcremen.

lauralie
14.06.2011, 12:43
also ich benutze von der marke LR die lippenpflege mit aloe vera
carmex oder blistex sind auch wirklich gut, aber dann entsteht bei meinen lippen sowas wie ein 'suchtgefühl' und ich brauch immer mehr von dem zeug, sodass sich meine lippen irgendwann ohne pflege garnicht mehr gut anfühlen.
bei der lippenpflege von LR passiert das nicht. :)

Sushi
15.06.2011, 22:34
Kaufmanns Kindercreme *love* :)

Ich teile diese Liebe seit vielen Jahren und benutze sie auch als Handcreme - der Duft ist soooo toll :-).
Aber auch der Lippenpflegestift von Alverde ist genial und der von Alterra. Neuerdings benutze ich einen von Lipsmacker, der nach Milky Way schmeckt :-).

wunschfrei
19.06.2011, 13:27
bin im moment total begeistert von labellos in allen geschmacksrichtungen.:verliebt:.besonders angetan bin ich von dem fruity shine pink guave von labello, der auch eine schöne lippenfarbe macht! oder meine neuen lipsmacker in cola und zuckerwatte! :)

welches ist euer lieblings labello? und welche könnt ihr empfehlen?

MissErdbeere
19.06.2011, 20:19
also welcher Lippenbalsam auf jedenfall meine Lippen wieder total weich macht und echt top ist ist der von Carmex. Leider riecht der absolut nicht gut, eher nach Klebe oder so aber dafür hilft er echt. Dann hab ich so einen von Aldi in ner pinken Tube der riecht lecker nach Zuckerwatte :). Sonst hab ich einen von Balea der riecht nach Erdbeere und macht auch eine schöne Lippenfarbe. Dann hab ich noch einen von Balea der riecht nach Vanillie und macht so einen golden Schimmer auf den Lippen. Und mein Labello von Hello Kitty riecht auch sehr lecker, da kann ich nur den Geruch nicht ganz definieren :D
Aber die von Labello riechen eigentlich auch immer gut, da wollte ich mir eventuell noch den pink guave holen oder von Balea den mit Wassermelone.

flower
20.06.2011, 20:42
früher habe ich auch die ganz klassischen labello´s genommen und mochte velvet rose am liebsten,....aber ich möchte auf die ganzen erdöle und so verzichten...deshalb nehme ich jetzt die von nonique und die riechen und schmecken total toll....ohne chemie.

chocolatecosmetics
21.06.2011, 22:50
Ich habe auch schon einiges ausprobiert. Das beste ist über Nacht Vaseline auf die Lippen geben. Bin damit sehr zufrieden und hab seitdem keine Probleme mehr mit meinen Lippen . Vaseline gibt es in allen drogeriemärkten zu kaufen.

AnniWonderland
23.06.2011, 12:35
Ich liebe Lip Smacker seitdem ich das erste mal vor 9 Jahren in London war! Mittlerweile gibt es sie ja auch in Deutschland! Ich finde sie super! Ich gehe mit meiner Lippenpflege leider eher schlampig um aber mit den Lip Smackern ist das kein Problem! Am liebsten benutze ich den in Fanta oder Cherry Cola!

zaphiraw
23.06.2011, 13:11
Neutrogena Lippenpflege

Joyce
23.06.2011, 16:38
Ich würde mal von Yves Rocher eine der 3 Lippenpflegen Baume Hydratant (grüne Kappe, mit Traubenextrakt), Baume Reparateur (rote Kappe, mit Sheanuss) oder Baume Nourrissant (gelbe Kappe, mit Mandelöl) ausprobieren.
Ich habe die mit grüner Kappe und ich bin wirklich begeistert. Sie bleibt unglaublich lange auf den Lippen und pflegt sehr gut, dazu schmeckt sie auch toll und war relativ günstig.

olja
24.06.2011, 13:09
Hier kommt mein Hilfeschrei,
meine Lippen sind Labello und co. abhängig d.h. ich muss mir mehrmals täglich die lippen einschmieren und wenn ich es nicht tue dann sind sie gleich ganz trocken und spannen.

Habt ihr Tipps wie ich mir das abgewöhnen kann oder ein Pflegeprodukt das die Lippen nicht so abhängig macht?

tini
24.06.2011, 14:55
weglassen und stattdessen einen verschließbaren pinsel und so ein 50g glas honig in die tasche stecken und den unterwegs draufschmieren - einziger nachteil, den ich nciht als solchem empfinde, der pinselauftrag..

natürlich, lecker und abschleckbar ;)

olja
24.06.2011, 19:45
weglassen und stattdessen einen verschließbaren pinsel und so ein 50g glas honig in die tasche stecken und den unterwegs draufschmieren - einziger nachteil, den ich nciht als solchem empfinde, der pinselauftrag..

natürlich, lecker und abschleckbar ;)

ich hasse Honig, gibt es da keine anderen vorschläge???

nnaddel
24.06.2011, 20:36
ich hasse Honig, gibt es da keine anderen vorschläge???

Das ist natürlich schlecht.

Vielleicht einfach auf NK umsteigen? Weiß ja nicht, von welchem Inhaltsstoff genau die Lippen abhängig werden...

Ielay
24.06.2011, 20:43
Ich war früher auch mal "Labello-Abhängig" und musste ständig nachschmieren. Seitdem ich Naturkosmetik-Lippenpflegestifte verwende, ist das Problem behoben und die Lippen werden nichtmal im Winter rau.

Von Lavera gibt es ganz tolle Pflegestifte, auch in leckeren Sorten. :)
http://www.lavera.de/lipsaromen.html

Bei trockenen Lippen ist der Repair & Vitamine Lippenpflegestift zu empfehlen, die Sensitiv-Variante mit LSF 5 finde ich im Sommer toll.
http://www.lavera.de/lips_pflege.html

PinkLifeFairy
24.06.2011, 21:23
Ich bin auch defintiv für NK!!
Labello und Co. trocknen die Lippen auf Dauer nur aus und machen sie abhängig von Pflege.

Der Lippenbalsam von Dr. Hauschka soll auch ganz gut sein, ich werde ihn selber bald mal testen.

Oder im günstigen Bereich: von Alverde (DM) oder Alterra (Rossmann).

olja
24.06.2011, 21:50
ich werde wohl Alverde versuchen, danke.

PinkLifeFairy
24.06.2011, 21:54
Ich hatte von Alverde den Calendula-Pflegestift schon mal, der ist ganz gut.
Ist hakt vom Duft nichts besonderes etc.
Leider gibts bei Alverde kaum Auswahl.

Es gibt dann noch Pflege im Döschen, findest du bei der dekorativen Pflege im Regal.
Der riecht nach Pfefferminze.

olja
24.06.2011, 22:00
sollange sie gut pflegen ist der Duft relativ egal.

PinkLifeFairy
24.06.2011, 22:05
Von den Minzbalsam müsste es eigentlich auch einen Tester geben.

So oder so, preistechnisch machst du mit Alverde nichts falsch.
Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Kaufen :shoppen:

Ielay
25.06.2011, 17:03
Der Lippenpflegestift Calendula von Alverde pflegt wirklich super! In letzter Zeit hab ich aber fast nur noch Lavera gekauft, weil ich gerne mehr Auswahl habe. :) Den von Weleda habe ich auch, aber irgendwie riecht der für mich nach Oma - die Pflegewirkung ist aber super.

angilicous
25.06.2011, 18:42
der lippenpflegestift von balea in "cherry dream" ist toll
der riecht soo lecker und schmeckt auch ganz gut :clapgirl: außerderm hat man rosige lippen :D
und er hilft sogar gegen trockene lippen :) da hat balea sehr gut arbeit geleistet

Pepsa
25.06.2011, 18:43
Als reine Pflege hab ich immer einen Stift von Eucerin. Die sind toll. Aber eben ohne Schnick Schnack. Hab mir als Abwechslung grad den Splashy Watermelon Tiegel von Balea gekauft. Riecht klasse. Das war's leider auch schon.

PinkLifeFairy
25.06.2011, 19:30
@Irelay: Welche Pflegestifte von Lavera hast du denn? Ich habe mal auf die Homepage geguckt, Auswahl gibt es ja viel.

zuckersuess
25.06.2011, 20:32
Hab mir heute einen Lipsmacker in der Geschmacksrichtung "wild raspberry" geholt. Hab nicht erwartet, dass er sich so toll auf den Lippen anfühlt. Dafür war der Geschmack/Geruch nicht so der Hit... Werde aber definitiv noch einen anderen ausprobieren.

Ielay
28.06.2011, 00:24
@Irelay: Welche Pflegestifte von Lavera hast du denn? Ich habe mal auf die Homepage geguckt, Auswahl gibt es ja viel.
Ich hab Himbeer, Erdbeer, Sensitiv mit LSF 5 und den Sonnenschutzlippenbalsam mit LSF 10.

Himbeere mag ich persönlich lieber als Erdbeere - letzterer hat irgendwie einen eigenartigen Geruch. Vielleicht probiere ich dann auch noch Johannisbeere. :)

Den Sensitiv Lippenbalsam kann ich auf jeden Fall empfehlen, der riecht nach gar nichts und pflegt schön, aber nicht zu wachsig - also super für den Sommer. Im Winter möchte ich mir dann den Repair & Vitamine Lippenbalsam zulegen, da ich bisher nur positive Reviews darüber gelesen habe.

http://annis-schatzkiste.blogspot.com/2010/05/schone-lippen-soll-man-kussen-lovely.html

Der Sonnenschutzlippenbalsam ist für Leute, die keinen Wert auf Naturkosmetik legen, wohl eher nicht zu empfehlen. Durch den mineralischen Lichtschutzfilter färbt er die Lippen nämlich weiß. :)

Windygirl
28.06.2011, 00:32
Meine Lippenpflege:
Honey Trap Lippenbalsam von Lush

Absolut hochwertiges Produkt mit Bienenwachs, das auf den Lippen super angenehm ist und auch noch lecker riecht. Es gibt auch noch andere Lippenbalms von Lush, aber seit ich den Honey Trap entdeckt habe kommt mir keine andere Pflege mehr auf Lippen! Einfach ein Traum :)

PinkLifeFairy
28.06.2011, 19:56
Danke Irelay!

Ich schau mir mal die fruchtigen Pflegestifte an, wenn ich mir das nächste Mal etwas gönnen möchte.

tini
28.06.2011, 20:48
demnächst gibts von artdeco lippenpflege (quelle: twitter)

chocolatecosmetics
28.06.2011, 21:14
Ich persönlich halte nichts von Peelings.
Versuch es mal mit Vaseline.
Jeden Abend auftragen. Wenn du möchtest auch morgens. Bei mir hilft das extrem gut. Und hat auch einen leichten Gloss Effekt.

klick hier =)

http://chocolatecosmetics.blogspot.com/

tini
29.06.2011, 15:34
peelings ? nene pflege ist hier das thema ;)

so toll es auch sein soll, aber pure vaseline würd ich ungern auf lippen schmieren.

aber wenn wir schon bei solchen tips/mitteln sind
ne zahnbürste reicht auch zum peelen/durchbluten aus, und dann halt honig drauf, is auch gut, riecht aber besser als vaseline ;)


btw: kannst du deinen blog-link auch in deine signatur packen

olja
29.06.2011, 20:26
hab mir jetzt alverde pflege geholt, hoffe meine süchtigen lippen damit zu beruhigen.

chocolatecosmetics
29.06.2011, 20:35
vasiline riecht nicht!4
bin damit sehr zu frieden!

klick hier =)

http://chocolatecosmetics.blogspot.com/

tini
30.06.2011, 16:48
ich habe geschrieben, dass HONIG besser riecht als vaseline, ergo dass honig riecht ^^

schoOokoOo
02.07.2011, 23:33
ich hab den garnier lippenpflegestift
und bin wirklich angetan von dem <3 der ist echt gut und besser als mit den töpfchen vaseline usw da es in stiftform ist und dadurch hygienischer

Lindchen
02.07.2011, 23:39
Omg, ich bin total verliebt in diese neue Lippenpflege von Balea Young: "Splashy Melon" nennt sich die Pflege in nem Döschen. Seitdem sind meine Lippen so schön weich und ich hab nichtmehr oder kaum noch diese aufgerissene Haut geschweige denn trockene Lippen!

tini
02.07.2011, 23:52
das ist übrigens ein schöner dupe zu nem labello ;) den gab es mal limitiert und leider ist bei mir nur noch der boden sichtbar... (sweet melon)

MusiicGiirLiie
04.07.2011, 16:55
Hey Leute,

so ich habe nicht nur eine extrem trockene t-zone sondern auch spröde und rissige lippen. Ich kann keinen Lippenstift tragen (obwohl ich so viele schöne habe). denn jedes mal betont es nur die aufgerissenen stellen und der lippenstift verzieht/verkrümelt sich an den offenen stellen. Auch wenn ich tagelang brav mit lippenpflege einschmiere trocknet der lippenstift auf meinen Lippen quasi aus.
Kennt jemand eine gute Base oder eine gute Pflege die auch wirklich hilft? Wäre Mac Prep + Prime was passendes?

p.s. es passiert bei allen lippenstiften, von billig bis hochwertig

also, ich hatte eine zeit lang sehr trockene und rissige lippen, da habe ich mir eine creme in der apotheke gekauft, linola fett. ich kann dir sagen: die wirkt wunder!
einfach scön fett einschmieren und einwirken lassen :) danach kannst du jeden lippenstift auftragen :D
die creme ist auch fürs gesicht geeignet :)

Joyce
04.07.2011, 22:11
Das Problem mit den rissigen Lippen und dann mit dem Lippenstift hatte ich auch. Dann haben ich mir jeden Abend vor den Schlafen-gehen Blistex MedPlus (Blau, im Töpfchen) auf die Lippen geschmiert und es hat geholfen. Dann hab ich auch manchmal noch meine Lippen gepeelt und jetzt kann ich problemlos Lippenstift benutzen. Und unter meinem Lippenstift trage ich immer eine normale, farblose Lippenpflege z. B. von Balea.

sokadij
08.07.2011, 16:28
Bei mir hat Carmex super geholfen, gegen rissige Lippen!