PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kokosöl



Wolke
19.07.2009, 12:22
Hey ihr,

Habe einen kleinen Tipp für euch :) Kokosöl ist einfach klasse für beanspruchte Haare und schädigt dem Haar nicht wie viele Silikonhaltige "Pflege"produkte das tun. Einfach einmassieren und über Nacht einwirken lassen geschehen noch wunder ;) Am nächsten Morgen wasche ich das dann aus und die Haare riechen super und glänzen wunderschön. Natürlich nicht jeden Abend machen ist ja klar, aber als kur ist das klasse. oder auch mal wenig als Leave-in in die spitzen. Nur das darf mannicht zu übertreiben da die Haare sonst ganz schnell fettig wirken. Kokosöl krieg man in allen Chinaläden und Biomärkten. Ansonsten kann man das auch im internet bestellen. Und außerdem kann man es vielseitig verwenden. z.b. als Lippenpflege ist es einfach klasse genau so für die Haut. Eigentlich eine Art wunderwaffe ;)

LG

Fitnessqueen
19.07.2009, 12:27
Hast Du eine spezielle Marke oder ein Produkt, das Du empfehlen kannst? Und kannst Du uns noch etwas zum Preis sagen?
Lieben Dank!

Wolke
19.07.2009, 12:34
Ich benutze das Kokosöl von Logona aus dem Reform Haus. Da sind 45ml drin. kostet umd die 4€. Ziemlich teuer für wenig Inhalt. Aber ich habe in meinen Gegend keinen anderen Laden. In China Läden soll es bis zu 500ml für 2-3€ geben... Man sollte nur drauf achten, dass in dem Öl nihct noch irgendwelche Sachen dazu gemischt wurden. bei meinem ist noch Vitamin E drin, sowas ist halt okay aber nicht irgendwas anderes komisches ^^

Fitnessqueen
19.07.2009, 16:36
Okay, lieben Dank Wolke.
Werde mein Glück mal probieren. Meine Haarspitzen werden sich freuen!

Wolke
19.07.2009, 18:59
Auf jeden Fall. Und sowas kann man auch nehmen wenn man nur Haarprodukte benutzt die silikonfrei sind

Fitnessqueen
25.07.2009, 12:34
Also, ich war jetzt gestern im Asialaden und hab mir so ne Dose gekauft. Sieht ja schon lustig aus, diese "Pampe". Werde es Anfang nächster Woche mal ausprobieren, aber es ist wirkich 100% Coconut Oil, also nix anderes drin. Bin schon sehr gespannt!

Sulfur
25.07.2009, 12:50
Danke für den Tipp :thumbup: , werde mich auch mal danach umschauen ;) ! Im Moment rühre ich mir gerne eine Kur als Raps- oder Olivenöl und Honig an, klappt auch ganz gut, besonders wenn man die Pampe vorher im Wasserbad erhitzt ;) !

Wolke
25.07.2009, 13:00
Dann bin ich mal gespannt :) sagt mal bescheid was ihr damit für erfahrungen gemacht habt. Aber ich würde es in den Kühlschrank stellen, denn im sommer macht sich das gerne selbstständig ^^

LG

Sulfur
25.07.2009, 13:12
Dann bin ich mal gespannt :) sagt mal bescheid was ihr damit für erfahrungen gemacht habt. Aber ich würde es in den Kühlschrank stellen, denn im sommer macht sich das gerne selbstständig ^^

LGWie :confused: ? Das Zeug ist bei Temperaturen zwischen 25° und 35° schon flüchtig :scared: ? Hätte ich nicht gedacht :unsure: ... naja, ich hätte in Chemie mal besser aufpassen sollen :rolleyes: ...

Wolke
25.07.2009, 17:52
Hatte ich auch erst nicht gedacht und dann hab ichs auf der Fensterbank vergessen....Das wird ja auch wiedre fest aber wenn man dann die Dose aufgemacht hat ist einem alles raus gelaufen...

Fitnessqueen
26.07.2009, 15:51
Gut, ich werde es jetzt mal in den Kühlschrank packen. Hatte es offen und auch da schon den Eindruck, dass es seeeeehr flüssig ist.

Sulfur
26.07.2009, 17:30
Achso, das wir nur flüssig :lol: ! Ich habe verstanden, dass es flüchtig sei, also quasi gasförmig würde und somit verdampfen würde :lol: !

violett
26.07.2009, 20:14
ich denke ich werde das auch mal ausprobieren, danke für den tipp.
aber was ich auch seit ein paar wochen mache und was wirklich geholfen hat ist wenn man statt mit einem shampoo die haare mit einer anti haarbruchspülung wäscht, denn wenn man seine haare täglich ( wie ich zum beispiel) mit shampoos wäscht schädigt dies die haare. spülungen sind nicht so aggressiv wie shampoos, meine haare sind echt besser geworden. aber natürlich müsst ihr alle 1 bis 2 wochen eure haare mit einem reinigendem shampoo waschen, um eure haare von stylingprodukten und so weiter zu befreien. ich benutze die antihaarebruch spülung von balea, ich finde sie echt gut. natürlich seht ihr nicht gleich nach ein bis zei anwendungen ein ergebniss, aber nach ungefähr zwei wochen erkennt man schon einen deutlichen unterschied! :thumbup:

lgSiMi

karunali
27.07.2009, 01:37
Das hab ich jetzt schon oefters gehoert... was fuer haar hast du denn? Hab die sorge, dass meine haare dadurch haengen und schwer werden....
Ohne shampoo geht da ueberhaupt das Fett weg?

violett
28.07.2009, 01:08
ich habe sehr beschädigte und trockene haare, ich denke dass diese art von pflege nicht für fettige haare geeignet ist, da spülungen ja die haare nicht von fett befreit.


lgSiMi

Wolke
28.07.2009, 10:40
ich leide auch unter fettigen Haaren, aber habe damit keine Probleme...Im gegenteil ;)

LG

wenzel
28.07.2009, 12:57
Ich benutze das Kokosöl von Logona aus dem Reform Haus. Da sind 45ml drin. kostet umd die 4€. Ziemlich teuer für wenig Inhalt. Aber ich habe in meinen Gegend keinen anderen Laden. In China Läden soll es bis zu 500ml für 2-3€ geben... Man sollte nur drauf achten, dass in dem Öl nihct noch irgendwelche Sachen dazu gemischt wurden. bei meinem ist noch Vitamin E drin, sowas ist halt okay aber nicht irgendwas anderes komisches ^^

Das Kokosöl von Lagona ist kein reines Öl! Da werden Duftstoffe und sonstwas beigemischt. Es riecht auch nicht natürlich.

Sucht mal im Internet nach Virgin Coconut Oil - das ist absolut naturbelassenes, reines und hochwertiges Kokosöl .. sollte es zumindest sein..

Übrigens Kokosfett an sich wird ab 24 °C flüssig. Im Kühlschrank muss es nicht aufbewahrt werden, dann wird es zu hart, finde ich. Reicht, wenn es nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, so halt Zimmertemperatur.

Wolke
28.07.2009, 12:59
Stimmt das von Logona ist kein reines Kokosöl, da sind noch etherische Öle und Vitamin E drin, aber das von Logona pflegt bei mir persönlich meine Haare am besten und ist nicht schädlich

Fitnessqueen
29.07.2009, 17:04
Ich hab den Test gemacht und bin wirklich positiv überrascht. Es war zwar erst ne ziemlich klebrige Angelegenheit und ich empfehle allen, erst DANACH das Kissen neu zu beziehen, aber das Öl ging mit nur 1x shampoonieren raus. Im Anschluss (gestern) waren meine Haare fast ein wenig trockener als sonst, aber heute fühlen sich meine Spitzen sehr weich an. Schön!!

wenzel
29.07.2009, 17:49
Welches hast du dir gekauft?

Um das Kissen nachts nicht "einzusauen", würde ich ein Handtuch um den Kopf wickeln :) , wenn es nicht zu sehr stört.

Hast du nur die Spitzen einmassiert oder ganzes Haar?

Raindrop
29.07.2009, 17:55
In unserem Asia-Laden haben die garkein Kokosöl :(

Fitnessqueen
29.07.2009, 18:29
Ich war auch extra dafür in Frankfurts größtem bzw. bekanntesten Asialaden. Die Firma heißt KTC und es ist in einer durchsichtigen Dose mit weißem Plastikdeckel.
Mit Handtuch könnte ich nicht schlafen, aber vielleicht lege ich zum nächsten Mal eins drunter. Habs hauptsächlich in die Spitzen einmassiert und ein wenig in die Längen, aber immer noch weit entfernt von der Kopfhaut.