PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haar-/Hautstreik - welche Marken vertragt ihr nicht?



miezekatze89
01.07.2010, 13:37
So Mädels,

die Idee hierzu kam mir gerade in einem anderen Fred. :redface:
Da meine Haut eine rießen Zicke ist, verträgt sie leider nur ein Minimum an Produkten des hiesigen Angebotsstammes ~ komischerweise sind viele Marken dabei, die in Werbung und Co. als besonders sanft und verträglich angepriesen werden :lol:

Drum interessierts mich, wie es euch dabei geht? Vielleicht gibts bei gewissen Produkten ja Übereinstimmungen, und Fehlkäufe (mit folgenden Beschwerden) könnten etwas reduziert werden ...

Ich fang gleich mal an: Bebe Tagespeeling (das dunkelblaue) ... geht garnicht! :( ... allgemein geht BeBe bei mir überhauptnicht!

LG

das kätzlein =(^__^)=

schoOokoOo
01.07.2010, 15:19
bebe war das schlimmste was meiner haut passiert ist.

von der pflegeserie für !sensible! haut hab ich rötungen und ausschlag bekommen. seitdem meide ich diese marke

dann vertrag ich irgendwie die essence produkte nicht.
ich hatte ein make up und das pure skin puder von beiden hab ich pickel und rötungen bekommen <.<

und von den 8x4 deos bekomm ich durch die bank weg juckenden ausschlag XD hab schon fast alle durch probiert nach der rasur oder 2 tage danach

Niniane
01.07.2010, 20:18
Ich vertrage seltsamerweise die ganz normale Niveacreme nicht. Diese etwas dickere aus der blauen Metalldose. Meine Haut fängt damit an zu brennen und wird rot.
Die Nivea Soft Creme dagegen vertrage ich. :pardon:

FunnyLadyx3
04.07.2010, 21:42
eindeutig Clerasil, es ist das schlimmste was ich bis jetzt hatte. Ich hatte davon richtig heftigen Ausschlagen bekommen.

Ysera
05.07.2010, 02:02
Bisher hatte ich da noch nicht so viel ...

- Shampoo und Spülung von Syoss (für trockenes Haar glaube ich), meine (eigentlich trockenen!) Haare waren zwei Stunden später schon wieder fettig

- das Gesichtsfluid aus der alverde Heilerde-Serie, erst war alles okay, aber nach etwa drei Wochen habe ich es nicht mehr vertragen und bekam sehr viele kleine Pickel davon, die anderen Produkte benutze ich aber nach wie vor gerne

- Gesichtswasser von Bebe, das gleiche Problem wie beim alverde Gesichtsfluid

- sämtliche Clearasil-Produkte, habe ich damals alle nicht vertragen und werde auch nichts mehr ausprobieren, habe mal gehört, dass die Sachen relativ aggressiv zur Haut sein sollen

Sahnedrops
05.07.2010, 17:59
Gliss Kur Shampoo! Nie hatte ich fettigere Haare und Schuppen-Schuppenflechte bekommen :fluchen:

hollywhat
05.07.2010, 22:46
ganz schlimm find ich syoss und fructis shampoos! die haben meine haare soooo ausgetrocknet..das ging gar nicht.

Alphamenschlein
13.07.2010, 10:52
Bei mir ists in Teilen leider Alverde. Bis auf die Augencreme Augentrost - von der ich wirklich begeistert bin - konnte mich kein Produkt zum Nachkaufen oder gar Aufbrauchen anregen. Zumindest bei den Pflegeprodukte.

Carry
13.07.2010, 10:57
Ich vertrage Cremes von bebe, Nivea und Babor alle nicht :( Momentan fahre ich gut mit der Garnier Bio Aktiv Creme (egal welche). Wenn die leer ist versuche ich mich am alverde Heilerde Gesichtsfluid.

._.
15.07.2010, 19:43
Wenn man sich ein bischen auskennt oder sich beraten lässt kann man viele Reaktionen der Haut vermeiden (ich arbeite beim Marktführer der Drogerien und berate da immer gerne, da man oft die selben Probleme sieht und die Leute oft sehr dankbar sind, wenn sie darauf aufmerksam gemacht werden).

Ich persönlich kann dadurch schon im Vorraus abschätzen was ich nicht vertragen werde (zummindest zum Großteil).
Es gibt bei mir nur eine Marke mit der ich wirklich Probleme habe und das ist Garnier Gesichtspflege. Da vertrage ich weder Creme noch Waschgel. Bin aber sowiso nicht der Fan von Ganier, deshalb macht mich das auch nicht sonderlich traurig ;)

Amanda
16.07.2010, 02:31
Die Nivea-Deos und allgemein Nivea geht bei mir leider garnicht, bei den Deos jucken meine Achseln, von dem Shampoo juckt meine Kopfhaut und die Creme erzeugt bei mir einen brennen überall da wo ich sie aufgetragen habe, egal welche. Duschgele hab ich noch nicht ausprobiert, will es auch garnicht, aufgrund meiner Erfahrungen.
Von Franck Provost-Shampoo fing auch meine Kopfhaut an zu jucken. Von den Duschgelen von Balea bekomme ich richtig fies trockene Haut und von der Balea Flüssigseife rissige Hände.
Dann hab ich von einer Freundin einen Labello "Dragonfruit" geschenkt bekommen, meine Lippen waren nach einmal auftragen total entzündet und haben gebrannt, ebenso bei manchen essence-Glossen.
Und von sämtlichen Yves-Rocher-Gesichtscremes hab ich fiese Pickel bekommen...
Und auch nicht meins: Das pinke Alverde-Shampoo, Ausschlag auf der Kopfhaut. (Wobei die Kur und Spülung wieder Symptomfrei anwendbar sind)

starling
16.07.2010, 15:13
die pure calmille serie von YR hat meine haut ziemlich nerven gekostet.
jetzt weiß ich dass ich auf kamille allergisch bin:)

bei haaren ging franck provost überhaupt nicht. riecht zwar megagut aber der zustand meiner haare war :fluchen: :nea:

nnaddel
20.07.2010, 05:37
Bei mir leider auch alverde:
* Von dem dunkelgrünen Shampoo ganz böse fettende Haare und juckende Kopfhaut, von dem hellgrünen nur fettende Haare
* Die Heilerdeserie war mir auf Dauer zu austrocknend, ging aber halbwegs
* Von dem Mineral Make-Up hab ich total Pickel bekommen
Habe aber auch viele Produkte von alverde, die ich gut vertrage (Augencremes, Körperbutter, Duschgel...)

Außerdem von Neutrogena:
* Anti-Mitesser Gesichtswasser: trockene Haut
* Spot Stress Control täglicher Reinigungsschaum: trockene, richtig schuppige Haut

Joa, ansonsten ist meine Haut eigtl nicht so zickig ;)

Jadebluete
20.07.2010, 10:13
Bei mir leider auch alverde:
(...)
* Die Heilerdeserie war mir auf Dauer zu austrocknend, ging aber halbwegs


*nick* Die Erfahrung mache ich auch gerade. Bisher habe ich immer eine Reihe von Baleas für sehr trockene Haut benutzt, kam zwar von dem Punkt her auch damit klar, hatte aber dafür sehr raue, "körnige" Haut.
Also auf Alverde Heilerde umgestiegen und seitdem schuppt es wieder leicht =(

Wovon ich früher noch ganz schlimmen Ausschlag bekommen habe, war eine Rosen-Bodylotion von Balea.

Silverstar
20.07.2010, 18:56
Clinique Make up und grundsätzlich "günstige" Lidschatten.

SnowAngel
26.07.2010, 18:42
Komischerweise vertrag ich bebe sehr gut obwohl ich super empfindliche und trockene haut habe.
Aus irgendeinen Grund hab ich aber die augentrost von alverde und so zwei Augencremes von Balea üüberhaupt nicht vertragen. Waah. Das war schreckich.
Naja bin wohl eine komische Person mit einer komischen Haut *lach*

Amanda
26.07.2010, 19:05
Komischerweise vertrag ich bebe sehr gut obwohl ich super empfindliche und trockene haut habe.
Aus irgendeinen Grund hab ich aber die augentrost von alverde und so zwei Augencremes von Balea üüberhaupt nicht vertragen. Waah. Das war schreckich.
Naja bin wohl eine komische Person mit einer komischen Haut *lach*

naja, das hat nichts mit komischer Haut zu tun... jede Haut ist eben anders und reagiert anders... was für den einen der Heilige Gral ist, ist für den anderen totaler Mist :)

Lisaa
26.07.2010, 19:16
head & shoulders :D
ich hab mir des gekauft, weil ich, wenn ich dasgleiche haarshampoo 2x hintereinander benutzt (also die flasche nachkaufe) schuppen krieg :(
also hab ich mir so ein shampoo von h&s gekauft (mit so ner zitrone drauf) des hat total toll gerochen .... nur hab ich davon noch mehr schuppen gekriegt :O
dann hab ich mir wieder i-eins gekauft und sie waren weg^^

lila
28.07.2010, 20:52
Ich vertrage alles von Eucerin nicht und von NIvea die hälfte nicht. Und dann noch 8x4.. und im allgemeinen: apothekenprodukte o_O

RedChili
29.07.2010, 17:01
ich dachte ich wär die einzige die nivea nicht verträgt aber hier gibt es ja einige denen es genauso geht. meine haut fühlt sich mit dieser creme einfach komisch an und wird rot...

MilliVanilli
29.07.2010, 17:52
Ich vertrag die Balea Reinigungsmilch nicht. Mein Gesicht hat nach dem Waschen mit dem Zeug irgendwie gebrannt und um die Nase rum war ich danach richtig rot irgendwie.

_Julia_
01.08.2010, 17:23
Ich vertrage Nivea überhaupt nicht gut.Je nach Produkt wird meine haut total trocken oder grad eim gesicht fettig.Keine Ahnung voran das liegt,mit anderen Marken habe ich diese Probleme nicht.

BloodyJules
03.08.2010, 13:43
was meine haut nicht leiden kann:
auf clearasil krieg ich pickel
genauso wie bei bebe (außer den reinigungsschaum den vertrag ich recht gut)
und bei aok feuchtigkeitsfluid schuppt meine haut nach nen tag ab
(immer das gegenteil iwie xD)

meine haare mögen nicht:
Feuchtigkeitsspendende Spülungen > fettig
und als ih mit 12 läuse hatte bekamm ich von den shampoo riesige krusten auf der kopfhaut >.<
und zu aggressive anti-schuppensshampos vertrag ich auch nicht da krieg ich ebenfalls krusten allerdings kleinere

Sahnedrops
03.08.2010, 16:33
@BloodyJules Was sind denn Krusten?

BloodyJules
03.08.2010, 17:15
@BloodyJules Was sind denn Krusten?

wie sagt man in deutschland dazu... schorf glaub ich.

wenn man ne wunde hat bilet sich eben das drüber und bei uns heißt das kruste. ich hoffe schorf triffts XD

Carry
03.08.2010, 17:19
Ich sag dazu auch Kruste und komme ursprünglich aus Rheinland-Pfalz ^^

BloodyJules
03.08.2010, 18:36
Ich sag dazu auch Kruste und komme ursprünglich aus Rheinland-Pfalz ^^

ich hab keine ahnung wo man was dazu sagt xD

stimmt schorf wenigstens?

Kittekat90
03.08.2010, 18:38
Huhu,

ich vertrage die meisten Nivea und Bebe Produkte nicht, bekomme davon meistens gerötete Haut und fühlt sich einfach unangenehm an.
Außerdem habe ich es mit vielen Alverde Produkten nicht so, ebenfalls gerötete haut und ein fürchterliches jucken...nicht schön. :(

Carry
03.08.2010, 18:59
ich hab keine ahnung wo man was dazu sagt xD

stimmt schorf wenigstens?

Glaub schon, ich sage nie Schorf :D

heartheartfulheart
03.08.2010, 19:28
So Mädels,

die Idee hierzu kam mir gerade in einem anderen Fred. :redface:
Da meine Haut eine rießen Zicke ist, verträgt sie leider nur ein Minimum an Produkten des hiesigen Angebotsstammes ~ komischerweise sind viele Marken dabei, die in Werbung und Co. als besonders sanft und verträglich angepriesen werden :lol:

Drum interessierts mich, wie es euch dabei geht? Vielleicht gibts bei gewissen Produkten ja Übereinstimmungen, und Fehlkäufe (mit folgenden Beschwerden) könnten etwas reduziert werden ...

Ich fang gleich mal an: Bebe Tagespeeling (das dunkelblaue) ... geht garnicht! :( ... allgemein geht BeBe bei mir überhauptnicht!

LG

das kätzlein =(^__^)=

Also dove vertrage ich überhaupt nicht. egal wohin ich das schmiere als haarshampoo oder creme egal überall juckt es. und das peeling von body&soul ( eigenmarke von müller) vertrage ich auch nciht, überall rote flecken danach. ich kenn dein problem mit der haut. ;) meine ist auch ne zicke. ;)

Xamissa
03.08.2010, 19:36
wie froh ich doch sein kann das weder haut noch haare zickig sind...
bis jetzt hab ich jedes produkt vertragen und nie irgendwelche probleme..
nur wenn ich meine haut zu oft peele (also alle 1-2 tage) wird sie leicht gereizt beim nächsten peeling, dann lass ichs einfach ein paar tage und gut ists ^ ^

nnaddel
04.08.2010, 10:20
ich hab keine ahnung wo man was dazu sagt xD

stimmt schorf wenigstens?

Ich würd auch Kruste sagen, aber Schorf stimmt definitiv! ;)


Vertrage meinen Manhattan Wake-Up Concealer nicht - PICKEL... :(
Eine Woche gings immerhin gut...

Sahnedrops
04.08.2010, 14:16
Ok Schorf sagt mir schon eher was :D
Kruste kenne ich nur von Brot^^

LadyBeetle
17.08.2010, 11:26
Ich LIEBE die Produkte von alverde, aber ich habe mir einmal die Tagescreme Olive-Sonnenblume mal gekauft und habe davon im Gesicht an den Wangen so richtig rote, juckende Stellen bekommen. Nachdem ich die Creme mal abgesetzt habe, gingen die auch prompt weg. Ich würde so gerne mal wieder eine Creme von alverde ausprobieren, hab aber Angst, dass ich davon wieder Ausschlag bekomme, und dass trotz NK... Zum Glück vertrage ich sonst alles von alverde ;)

MilliVanilli
17.08.2010, 14:17
Hab mir letztens bei Müller die Murnauers Totes Meer Feuchtigkeitsmaske geholt und am Abend gleich ausprobiert. Schon beim auftragen hab ich gemerkt "ohweh, das wird nix...das brennt wie Sau", hab mir aber gedacht oke, versuchst es mal...sollst die Maske ja "nur" 10 min. drauf lassen. Aber wirklich! Ich habs nicht mal 2 Minuten ausgehalten, mein ganzes Gesicht hat gebrannt. Der Wahnsinn.

Schle
18.08.2010, 10:33
Also ich vertrage bei den Haaren Silikone nicht und im Gesicht die Nivea Gesichtsreinigung (die blaue), die hab ich mal meiner Mutter gemopst und ausprobiert, ging garnicht! Und dann Clearasil, das trocknete meine Haut aus und machte sie rot und juckend. Uah!

Lilo
14.09.2010, 16:20
meine haut ist eigentlich eher unempfindlich. was ich aber nicht vertragen habe, ist die clinique superbalanced makeup foundation. da ist meine haut richtig schlimm unrein von geworden. seitdem ich aufgehört habe die zu benutzen, brauch ich gar keine foundation mehr =)

.amable-
14.09.2010, 20:48
Meine Haare vertragen sich oft mit Shampoo's nicht.. z. B Nivea, Fructis, Syoss .

Meine Mähne is' ein zickiger Löwe :lol:

Billie_Rubyn
14.09.2010, 22:23
Ich vertrage keine Sili-Produkte, da sie meine Haut fahl aussehen lassen und meine Haare zu sehr beschweren. Was ich außerdem nicht mag: alle Duschgele und künstlich riechenden Parfum-Deos. Davon trocknet meine Haut wahnsinnig aus.

Billie_Rubyn
14.09.2010, 22:26
Ich LIEBE die Produkte von alverde, aber ich habe mir einmal die Tagescreme Olive-Sonnenblume mal gekauft und habe davon im Gesicht an den Wangen so richtig rote, juckende Stellen bekommen. Nachdem ich die Creme mal abgesetzt habe, gingen die auch prompt weg. Ich würde so gerne mal wieder eine Creme von alverde ausprobieren, hab aber Angst, dass ich davon wieder Ausschlag bekomme, und dass trotz NK... Zum Glück vertrage ich sonst alles von alverde ;)


Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich eine lange Zeit die Alverde Seide-Serie benutzt habe, und alles war super, bis sich eines Tages eine gewaltige allergische Reaktion gebildet hat. Mein Gesicht war voller Grieß-artiger Pusteln und alles rot und warm. Erst nach 3 Tagen klang diese Reaktion ab. Dann habe ich die Creme und den Waschschaum abgesetzt und nach einiger Zeit wieder benutzt. Das Ergebnis: alles bestens! Ö.ö xD komisch...

Isa
14.09.2010, 22:27
Ich habe bis jetzt alle bebe-Produkte bis auf die Abschminktücher nicht vertragen. Die Abschminktücher habe ich immer ganz gut vertragen bis vor ein paar Monaten als meine Augen immer nach der Benutzung brannten. Also vertrag ich jetzt gar nichts mehr davon, krieg entweder Ausschlag, juckende Haut oder irgendwas anderes.
Den Concealer von Esprit habe ich auch überhaupt nicht vertragen. Ich hatte mit dem so einen schlimmen Ausschlag am Auge (ganz viele Pöckchen und geschwollene Augen), sodass ich ihn zurückgebracht hab.
Da gibts bestimmt noch ein paar Sachen wo meine Haut gestreikt hat, die mir jetzt nicht einfallen. Jetzt hat sich die Haut zum Glück wieder ein bisschen beruhigt und ist nicht mehr so zickig. Das ist mal so, mal so :)

MrsBeelee
15.09.2010, 07:14
Ich vertrage definitiv keine Bebe-Gesichtsprodukte, da juckt einfach nur noch alles ^^
Meine Haare können zum Glück alles ab, wobei ich da auch meine festen Produkte habe, die meinen Haaren die beste Pflege bieten (ich experimentiere also nicht herum).

Tany
30.09.2010, 01:01
Ich vertrage die Neutrogena Feuchtigkeitscreme nicht... hatte eine Tube aufgebraucht und mir dann eine neue geholt und auf einmal bekam ich schrecklichen Ausschlag im Gesicht. Seid dem benutze ich die Feuchtigkeitscreme von la roche possay aus der apotheke.
Außerdem die shampos von pantene pro-v, da mein gesicht beim duschen in kontakt damit kommt und ich davon ebenfalls das oben genannte problem hatte. Komischerweise komme ich aber mit dem volumen shampoo von balea super klar (andeutung auf den preislichen unterschied ;)

MrsBeelee
30.09.2010, 11:17
Ich Zwerg musste ja am Dienstag unbedingt ne Feuchtigkeitscreme von Bepanthol ausprobieren und gestern feststellen, das mein Gesicht total angeschwollen und feuerrot davon geworden ist.
War grad beim Arzt und er hat mich nochmal ermahnt nur meine zusammengemixte Salbe aus der Apotheke zu benutzen.
Ja, weiß ich ja jetzt auch :blumen:

Cynne
30.09.2010, 12:09
Mir fällt nun der Markenname nicht ein, aber in jeder Drogerie gibt es doch diese Gesichtsmasken aus dem Tütchen mit der Frau drauf mit Gesichtsmaske :-)

Die Peel-Off Maske hat gezogen wie Zahnpasta und nachdem sie runter war wurde die Haut von Tag zu Tag roter und brannte wie Feuer.

Das ganze zog sich mehrere Tage und sah schlimm aus...

Stella
06.01.2011, 14:07
Leider habe ich mit manchen Naturkosmetikmarken Probleme, so z.B. mit der toll duftenden Rosencreme von Dr. Hauschka...

midnight_in_moscow
10.01.2011, 10:23
Oh da gibts viel...

Alles von Neutrogena um mal einen Anfang zu machen. Da hatte ich schon Produkte aus zwei verschiedenen Serien und jedes Mal wachsen mir an den unmöglichsten Stellen im Gesicht Pickel und das wo ich sonst keinen einzigen habe.

Die Shampoos von Guhl und GlissKur sind für meine Haare gar nichts, sie werden nur trocken und irgendwie "fusslig".

Ansonsten gibt es keine Marke die ich komplett nicht vertrage, sondern nur einzelne Produkte.

Danny
10.01.2011, 10:48
hm also ich kann hier nur sagen, dass ich über ein jahr alverde für die haare benutzt habe.
ich hab mich dann immer gewundert, warum ich so derbe Haarausfall hatte. hab aber gedacht, dass wäre schon normal so...

naja, dann hab ich gelesen, dass viele von den alverde haar sachen haarausfall und haarbruch bekommen haben.
darauf hin hab ich meine haarsachen gewecheslt.
seit drei-vier wochen benutze ich jetzt schon kein alverde mehr und mein haarbruch ist bestimmt um 70% zurück gegangen!

hätte ich nie gedacht, ich liebe alverde produkte, aber die haarsachen von denen kommen mir nie wieder ins haus! :)

DeeDee
10.01.2011, 10:57
Bebe vertrage ich auch gar nicht! Da bekomme ich Ausschlag von.
Von Neutrogena vertrage ich das Pink Grapefruit Zeugs nicht! Da bekomme ich Pickel und Schuppenflechten im Gesicht! Das orange Zeug dagegen ist super für meine Haut!

Proserpina
11.01.2011, 10:52
bebe ist bei mir auch kritisch. die tagespflege hat mir nur zu fettigerer haut und unreinheiten verholfen, sonst nichts.
von (ich glaube es ist aok) gibt es so eine getönte tagescreme, summer skin oder so, die vertrag ich garnicht. das gibt so ein eckliges gefühl auf der haut.. bähh

naddl89
11.01.2011, 15:11
ich vertrage die Fructis shampoo garnicht ,da juckt mir die ganze kopfhaut....
Und die loreal elvital shampoos ,da krieg ich ganz ganz fettige haare von

DeeDee
12.01.2011, 11:13
Und die loreal elvital shampoos ,da krieg ich ganz ganz fettige haare von


Oh ja, ich auch!

Kathiiie
12.01.2011, 14:58
Meine Haut und meine Haare sind eigentlich sehr freundlich gestimmt :) Ich hab nur mal von einer Bebe Young Care Body Lotion, ich glaube das war eine Soft Bodylotion in weiß mit rosa, Ausschlag und kleine rote Pickelchen bekommen :S Selbst Clerasil hat sie ohne große trockene Stellen überstanden (!!!) und hat nur unangenehm gespannt, deswegen hab ich's dann abgesetzt...

Talisa
14.01.2011, 16:28
Bei mir war es Clerasil (meiner Meinung der größte Schrott) und leider auch
viele Produkte von alverde..

BloodyJules
17.01.2011, 15:31
ich vetrag die balea bodybutter kakao nicht T____T

miezekatze89
20.01.2011, 11:52
Oh ja, ich auch!

kein wunder, die dinger sind ja Silikonbomben o_o ~ da könnte man sich gleich ne Tube ausn Baumarkt holen ;)

... hatte ich selbst auch :(

KiSu
20.01.2011, 12:19
Bei den Fruttini Sachen wars bei mir bisher am schlimmsten. Davon hab ich wirklich krassen Ausschlag bekommen. :( Die Balea Reinigunstücher haben bei mir immer gebrannt aber mittlerweile gehts wieder :)

Chastenesse
20.01.2011, 21:10
Die Balea Reinigungstücher in grün (ich glaub für Mischhaut) brennen bei mir aber auch sehr unangenehm!
Benutze jetzt die in pink (auch von Balea - Young) und find die total genial!

Cyra
20.01.2011, 21:45
Die Balea Reinigungstücher in grün (ich glaub für Mischhaut) brennen bei mir aber auch sehr unangenehm!
Benutze jetzt die in pink (auch von Balea - Young) und find die total genial!

Ja, so gings mir auch. Vor allem im Augen- und Wangenknochenbereich haben die grünen bei mir richtig gebrannt. Bei den pinken stört mich ja irgendwie nur der Geruch.

An sich hab ich eigentlich nie wirklich Probleme mit Cremes und Co. Aber auf den Balea AMU-Entferner ölfrei und die Feuchtigkeitsmaske von Balea reagier ich im Gesicht mit wundervollen Rötungen.
Da beide Aloe Vera als Inhaltsstoff haben und bis auf einen weiteren alle unterschiedlich sind, geh ich mal davon aus, dass das der Übeltäter ist. In Shampoo oder Körpercremes ist das kein Problem, aber in Gesichtspflegeprodukten vermeide ich seit dem Aloe Vera.

PinkPanther
20.01.2011, 22:34
Das einzige Produkt welches ich nicht vertragen habe ist das Waschgel von Clerasil. Damals war ich allerdings 22. Vielleicht würde ich es jetzt wieder vertragen aber dennoch lasse ich die Finger davon. Schlechte Erfahrungen brennen sich ins Hirn ;)

nadine
21.01.2011, 19:55
Ganz klar die produkte von syoss und die clearasil sachen.das shampoo trocknet meine haare so dermaßen aus..
--------------------------------------------------------------------------------
mein blog:
http://shadyberryxx.blogspot.com/
Schaut mal vorbei ich würde mich echt freuen!

Karmesin
22.01.2011, 08:20
ich vertrage auch kein clerasiel. generell kann meine haut dieses "scharfe" zeugs nicht gut haben. auch fast alle gekauften gesichtsmasken vertrage ich nicht. ich versuche deshalb nur produkte zu nutzen, die natürlich sind (zB heilerdegesichtsmasken) und die nicht komedogen sind.

Lisaa
19.02.2011, 13:50
clerasil, garnier und head & shoulders (bekomme davon schuppen *lach*)

Karina
22.02.2011, 17:03
und head & shoulders (bekomme davon schuppen *lach*)

Ich auch. "Ziel erfüllt" würde ich sagen.

mini
22.02.2011, 19:48
für mich sind es alle cremes von nivea.
hab einige ausprobiert, fürs gesicht und körper, aber die tun mir einfach nicht gut. nein, nein, nein!

lassomyheartx33
22.02.2011, 22:50
ich vertrag leider auch sehr wenig...ich neige zu leichter neudoremitis was das ganze nicht unbedingt einfacher macht :D

im gesicht habe ich meiner haut keinen gefallen getan mit : Clearasil,neutrogena,garnier,nivea und die balea serie für unreine haut...alles pfui und hats nur noch verschlimmert.

an der "körperhaut" habe ich tierischen ausschlag bekommen von garnier,dove und der bebe kindercreme !

haartechnisch sind meine haar relativ sprapazierfähig,aber nach panthene pro v und dove haben sie angefangen zu streiken und mit heftigem schuppen und reagiert...hurra

muffinfreak.xD
25.02.2011, 16:38
Das schrecklichste was ICH hatte war Neutrogena.
Ich habe von diesen Produkten regelrecht 'leichte Akne' bekommen.
Und die Haut hat danach total gebrannt und ich war total Rot im gesicht.
Allerdings muss ich sagen ich habe sehr krasse Haut, das ich nichtmal Naturprodukte hätte ich nicht gedacht aber naja. :c

funkenflug
02.03.2011, 17:36
herbal essences, fructis shampoo das macht mir pickel

oooliesaooo
06.03.2011, 18:14
Meine Gesichtshaut ist sehr zickig und streikt bei den meisten Pflegeprodukten. Richtige schlimm ist es bei Produkten gegen Pickel obwohl ich unreine Haut habe.
Meine Kopfhaut macht fast alles mit solange ich keine Alverde Shampoos benutze. Davon brennt meine Kopfhaut richtig heftig. :suspekt: Vermutlich bin ich auf einen Inhaltsstoff allergisch.

SunnySecret
06.03.2011, 20:07
Am schlimmsten war mein Gesicht mal nach der Anwendung von Bebe (war damals ne Serie für Mischhaut). Ich habe davon heftigste Pickel bekommen, aber so richtig dicke entzündete Böller. Gott, das war schrecklich.

IntotheSun8
06.03.2011, 23:37
haut:
balea young mattierende creme mit fruchtsäure - hab davon fiese pickel bekommen und meine rötungen wurden noch roter...
alle clerasil (?) produkte - hab sie früher probiert und hab davon noch mehr pickel u mitesser bekommen als ich ohnehin schon hatte...

haare
herbal essences shampoos - ich hab 2 verschiedene ausprobiert u beide waren scheiße -> pflegen nicht u lassen die haare fettig aussehen... u ich versteh nicht warum auf youtube so ein hype um diese produkte entstanden ist...

Ruby
10.03.2011, 12:04
Clearasil, Neutrogena und Garnier sind ganz übel. Auch das tägliche Reinigungspeeling von Balea (rosa) hab ich nach kurzer Zeit nicht mehr vertragen. Außerdem schwören so viele auf die Gesichtsmasken von Schaebens. Bei mir brennen die und ich hab anschließend rote Flecken im Gesicht. Passiert mir bei Balea auch, aber nicht ganz so heftig (ich benutze nur noch Schaummasken von Merz).

Und von den head&shoulders Shampoos bekomm ich irgendwie fettige Haare und als Gegensatz dazu trockene Kopfhaut, die sich schuppt.

Tsukimori.Ai
20.03.2011, 16:54
ich hab Neurodermites ._. und leide an viieeelen Alergien >.< also Make-up´s von Maybelline Jade vertrag ich alle nicht so wie eigentlich so gut wie alle Drogerie Fundations , Puder ist auch immer so ne Sache die meisten trocknen meine Haut total aus wie zum beispiel von Manhatten dessen Name mir entfallen ist , die Konsestenz war so "staubig" und trocken das man jeden Riss gesehen hat auch ein fail.
Dann hab ich mir für ne Zeit lang viel von La roche Posay geholt was ich auch gut vertragen hab aber mir die Farben nicht so gepasst haben wobei ich sagen muss die Mascara war richtig gut , das is bei mir auch wieder so´n Fall , ich krieg um die Augen herum immer rote Ränder und hab das gefühl meine drumherum ist immer dünner geworden , hach das ist schwer was passendes zu finden x.x'
Clearasil war auch ein absolutes no-go meine Haut war am spannen am reißen am schuppen Oo und Bodylotion kann ich auch kaum welche benutzen genauso wie alle anderen Gesichtcremes auch -.- , greife dann immer zu Sebamed Cremes und Waschlotionen zu^^.

Onekiss
21.03.2011, 18:07
Vichy Normaderm....trockene Haut, Rötungen, Pickel.... jetzt bin ich wieder bei ner Drogeriepflegelinie gelandet.

flower
09.04.2011, 13:25
ich vertrage weder schauma shampoo´s noch die von gaarnier noch die von garnier fructis...geht gar nicht, dann juckt meine Kopfhaut wie verrückt...

Blume
09.04.2011, 13:27
Ich vertrage Bübchen's Wind & Wetter Creme nicht. Bekomm davon Ausschlag. Babys sind da scheinbar wohl unempfindlicher als ich :)

Grease1981
09.04.2011, 14:50
bei mir ist es alles von bebe auch das trocknet meine haut aus... maximum ist noch die eine kleine rosa dose habe ich noch die ich mir auf die lippen schmiere wenn ich wieder sehr trockene lippen habe und nachtpflege brauche
außerdem alle produkte von frutis (shampo, spülung, styling) meine haare werden davon so weich das ich gar nicht mehr damit anfangen kann da hilft dann auch kein gel mehr oder sowas was ich fallen einfach runter und hängen an meinem kopf runter... daher meide ich mittlerweile shampo mit fruchtextrakten bzw. bin auch sehr skeptisch was sowas angeht.:suspekt:

joker
09.04.2011, 21:49
Also bei mir sind es:

Garnier SOS antipickel gel-> bekomm ich total rote flecken im gesicht

und eine creme von Bebe-> auch rotes Gesicht(sehr unangenehm-weiss leider nicht mehr wie sie hieß)

Generell bin ich eher empfindlich was cremes angeht:/

joker
09.04.2011, 21:51
also Schauma empfinde ich auch als total ungeeignet, von dem kräuter shampoo hatte ich schon wenige stunden später fettige haare :-!....und ich neige sonst nicht zu fettigen haaren...

FemmeDeCirque
11.04.2011, 19:24
das dunkelblaue bebe peeling (steht da nicht sogar anti mitesser drauf?!) war ebenfalls gift für meine haut -.- hatte NIE pickel, und plötzlich sieben stück, riesige, auf der stirn! geht gar nicht.
von peelings bekomm ich sowieso meistens pickel, ich lasse das jetzt einfach, hab ich beschlossen. vielleicht braucht man ja mit reiner haut gar kein peeling, ich dachte nur vielleicht wärs mal was :D
sonst vertrage ich aber alles andere eigentlich recht gut muss ich sagen. (:

mulle1979
15.04.2011, 08:25
die Fructis-Shampoos. Mein Haar war total filzig und ähhh... Syoss fand ihc auch nicht so berauschend.

Im Moment benutze ich abwechselnd das Schauma-volumen-Shampoo (was auch Volumen zaubert, wie ich finde, da brauch ich aber leider auch immer ne Spülung).
Dann hab ich von Balea das Volumen-Shampoo (mit Papaya und nochwas), riecht super, aber ich hab das Gefühl, daß meine Kopfhaut von zu viel "Natur" juckt und trockener wird... Außerdem werden die Haare bei den NK-Shampoos so schnell wieder fettig bei mir.

Gar nicht vertragen hab ich alle "Pickel-Killer-Produkte". Clerasil, Neutrogena, all das scharfe Zeug.
Hab ich leider erst sehr spät gemerkt, aber seit ich das aus dem Bad verbannt hab, wird auch die Haut besser :-)

Chanel
15.04.2011, 09:24
Ich hatte ganz am Anfang mal das Syoss Shampoo & Spülung, hab es einmal benutzt und meine Haare waren unglaublich strohig, total ausgetrocknet und irgendwie haben sie sich einfach kaputt angefühlt. Für die Haut Clearasil oder viele dieser "Anti-Pickel-Produkte", habens nur noch schlimmer gemacht. Drogeriemakeup verträgt meine Haut auch nicht wirklich, 1. ist alles zu dunkel und 2. verstopft es meine Poren, sodass meine Haut abends wirklich gequält aussieht! (ich hab so gut wie alle ausprobiert.).

.amable-
15.04.2011, 16:28
Ich hab' nun festgestellt, dass ich ein paar MAC Produkte nicht vertrage..

Beispielsweise das Sheer Powder . Seit ich es "abgesetzt" habe hat sich

meine Haut wieder normalisiert, also besteht kein Zweifel.. Ist ja nun aber

nichts neues, dass die Verträglichkeit bei MAC durchwachsen ist .

Karina
16.04.2011, 13:05
Was ich überhaupt nicht vertrage sind die Deos von 8x4.
Das brennt mir total unter den Achseln, die Haut juckt und wird ganz rot.

Summer2103
26.05.2011, 19:34
Eindeutig Clerasil !!!!!! Da ist einfach zu viel Alkohol drine,was total meine Haut austrocknet.

Ela
07.06.2011, 18:48
Die Neutrogena Produkte sind für meine Haut auch Gift. Habe das auch schon von sehr vielen Leuten gehört.

Schokoflocke
07.06.2011, 19:11
Ich vertrage keine Rival de loop young Gesichtspflegeprodukte. Außerdem von BEBE nichts ausser dem Gesichtswasser und der Creme für empfindliche Haut und einem Gesichtspeeling. Sachen mit Fruchtsäure vertrage ich gar nicht.

Sushi
19.06.2011, 20:50
Syoss
Alverde Wildrose Gesichtswasser
manche 8x4 Deos

queenie
24.06.2011, 20:36
Ich vertrage bebe überhaupt nicht, da reagiert meine Haut geradezu allergisch drauf..

Zoe-chan
24.06.2011, 20:53
Ich vertrage bebe überhaupt nicht, da reagiert meine Haut geradezu allergisch drauf..

*zustimm* die mag meine Haut auch nicht.
Auch bei den Syoss Produkten sträubt bzw. durchfettet sich mein Haar egal wie gründlich ich da spüle am nächsten Tag habe ich dann schon einen fettigen ansatz und noch viel schlimmer diese weißen Eiterpickelchen auf der Kopfhaut *ekel* :schämen:

Kann mich auch noch an meine Teeniezeit erinnern da habe ich auch wie blöde diese Anti Pickel sachen ausprobiert die haben allerdings irgendwie immer nur meine damalige Mischhaut
verstärkt. erinnere mich an eine Sache wo ich einen fiiese rote entzündete Stelle auf meinem Nasenflügel und alle meine Freundinnen haben mich besorgt gefragt ob ich mir ein Nasenpiercing habe machen lassen und ob sich das entzündet hätte. Hab mir gewünscht der Erdboden würde sich auftun.

zuckersuess
24.06.2011, 21:36
Das erste an was ich bei Haarunverträglichkeit denken muss sind definitiv die Garnier-Fructis-Shampoos. Schon Verschiedene davon ausprobiert und nie Erfolg mit ihnen gehabt. Meine Haare fühlen sich nach der Andwendung geschädigter an als vorher. Dove und Syoss sind auch nicht vielversprechend (jedenfalls für mein Haar, das viel Pflege benötigt).

guzmania
24.06.2011, 23:49
Die Shampoos von herbal habe ich immer gut vertragen und sehr gerne benutzt, bis die Rezeptur verändert wurde. Von den "neuen" herbals habe ich ganz fiesen Ausshlag auf der Kopfhaut bekommen :/

Gesichtscremes vertrage ich fast keine nur die mattierende von Alverde und die für trockene Haut von bebe. Von der für unreine Haut von Alverde habe ich richtige Pickel bekommen, die sonst nur sehr sporadisch aufgetreten sind.

mimiyami
25.06.2011, 08:09
Ich hab bisher nur eine Creme von bebe garnicht vertragen, ich hatte dann richtig trockene, schuppige Stellen im Gesicht und die wegzubekommen. Danach habe ich die Finger von bebe gelassen!

Maximillian
25.06.2011, 19:41
Ich vertrag nicht ein einziges Produkt von der Marke Garnier -.-
Sofort Rote Pusteln überall und haut wird trocken + überall komische Rötungen.

Das suckt!

Felice
26.06.2011, 17:36
ich vertrag das mousse make up von P2 nich!
Davon wird meine Haut total trocken und wenn ich mich abschminke und gesichtscreme drauf tu, brennt mir das gesicht weg, vor allem an der Augenpartie.

Pink_Panters
26.06.2011, 19:28
Ich hatte zum Glück noch mit gar keinem Produkt Probleme :D

starling
27.06.2011, 16:09
ich vertrage generell keine produkte in denen paraffinum liquidum in größeren mengen vorkommt. davon bekomme ich totalen ausschlag und habe auch immer das gefühl (bei creme), dass ich nen film auf der haut habe....nivea und nivea soft sind da so kandidaten....

MissTentative
28.06.2011, 19:22
Das Shampoo für rote Haare von Alverde war furchtbar bei mir. Nach der ersten Anwendung fühlten sich meine Haare wie kaputtes Stroh an :D Seitdem bin ich ein wenig skeptisch was Produkte von Alverde angeht.

XxLaLaaxX
29.06.2011, 22:43
Bei mir waren nach Syoss die Haare wie Stroh. Mein Freund hat sogar Haarausfall bekommen. Da war mir das aber mit den Silikonen noch nicht so bekannt!Jetzt achte ich da genau drauf.

issi
29.06.2011, 23:56
also da ich eh ne empfindliche kopfhaut hab, muss ich bei der auswahl meines shampoos immer aufpassen - aber herbal essences ist echt dat schlimmste gewesen, was ich jemals ausprobiert habe, ich hab noch nie sonen krassen allergieanfall gehabt, richtig mit asthma und allem drum und dran, krass war das^^ also herbal sind echte hassprodukte für mich ;) obwohl ichs früher schade fand, wegen der tollen düfte...

sarah2512
16.08.2011, 15:45
bei mir löst Nivea Soft Creme, Nivea Creme Deo und Tri-Aktuline die Stuardessen Krankheit (periorale Dermatitis) aus. Das ist dann besonders gemein, weil mindestens 6 Wochen keine Kosmetik an die Haut darf, besonders keine Feuchtigkeitscreme und das ist im Sommer schlimm...
Die Kajalstifte von Manhatten lösen bei mir rote, tränende Augen aus, sieht fast aus wie eine Bindehautentzündung, er muss noch nicht mal in die Wasserlinie aufgetragen werden, auf dem Lid als Eyeliner reicht aus. Nach dem Abschminken dauert es noch etwa 2Stunden und meinen Augen geht es wieder gut

twoto
17.08.2011, 06:52
Das Massageöl Rose von Rosemann. Ich hatte das kaum auf den Rücken gecremt bekommen, schon sah ich aus wie ein Pustelkuchen. Zum Glück hat es nicht gejuckt, aber es hielt sich über eine Woche lang sehr härtnäckig und sah natürlich nicht sehr hübsch aus.

moosmutzel88
21.08.2011, 10:17
Generell hab ich mit den Shampoos und Spülungen von Pantene ProV schlechte erfahrungen gemacht. das volumenshampoo beispielsweise macht bei mir 0 mehr volumen. die sollten lieber mehr geld in die produkte statt in die werbung stecken ^^ und ich habe auf meiner gesichtshaut keine bebecremes vertragen, das hat iwi nicht harmoniert.

Lucta
21.08.2011, 12:49
Ich bekomme vom Manhattenpuder richtig Pickel Oo Und von Pantene Shampoos Schuppen, aber es gibt ja genug andere Produkte zur Auswahl, also kein schlimmer verlust ;)

Artica
21.08.2011, 13:27
Also was ich bisher überhaupt nicht vertragen habe war ein Shampoo von Garnier Fructies, die Kopfhaut hat total gejuckt und hatte total Haarausfall.

PriscillaP
27.08.2011, 13:32
Ich habe Probleme mit Produkten von Garnier. Von der neuen Bb Creme habe ich Pickel bekommen und Fructis vertrage ich auch nicht. Meine Haare werden davon strohig, meine Kopfhaut juckt und ich bekomme Haarausfall.

Ganz schrecklich fand ich auch Shampoo und Spülung aus der Kur Professional Line von Aldi Süd. Meine Haare waren trocken, stumpf und unkemmbar.

Bei vielen Produkten von Yves Rocher streikt mein Körper auch. Von dem Harmamelis-Shampoo bekomme ich brüchige und splissige Haare. Die Zitronen Gesichtsmaske juckt und brennt. Dieses Aroma Shampoo mit orangen Duft und auch das mit Lavendel Duft macht meine Haare spröde und brüchig.

Toll finde ich die Produkte von herbal essences. Die riechen toll und pflegen meine Haare auch gut. Allerdings vertrage ich da irgendeinen Duftstoff nicht und bekomme ständig Niesattacken. Dann muss ich alle paar Minuten so 20 bis 30 Mal niesen.

Von Balea vertrage ich keine Haarprodukte, weder Shampoo noch Spülung noch Haarspray. Davon bekomme ich Schuppen und juckende Kopfhaut.

angrybird
27.08.2011, 14:09
Ich habe viel zu lange Syoss benutzt.
Syoss hat es geschafft,meine Haare total zu verfilzen obwohl ich regelmäßig die Spitzen geschnitten bekomme und jeden morgen komplett durch gebürstet habe.
Herbal Essences vertrage ich nicht.
Meine Kopfhaut fängt an zu jucken und meine Haare fetten viel zu schnell nach.
Das Bananen-Shampoo von The Body Shop ist zu reichhaltig für meine Haare.

Gut vertrage ich mein momentanes Shampoo,das Balea Volumen-Shampoo.
Danach hängen meine Haare nicht mehr so wie Spaghetti,sondern haben wenigstens ein bisschen Volumen.

angrybird
27.08.2011, 16:30
Ich habe viel zu lange Syoss benutzt.
Syoss hat es geschafft,meine Haare total zu verfilzen obwohl ich regelmäßig die Spitzen geschnitten bekomme und jeden morgen komplett durch gebürstet habe.
Herbal Essences vertrage ich nicht.
Meine Kopfhaut fängt an zu jucken und meine Haare fetten viel zu schnell nach.
Das Bananen-Shampoo von The Body Shop ist zu reichhaltig für meine Haare.

Gut vertrage ich mein momentanes Shampoo,das Balea Volumen-Shampoo.
Danach hängen meine Haare nicht mehr so wie Spaghetti,sondern haben wenigstens ein bisschen Volumen.


Das schlimmste hab ich natürlich vergessen: Diese Essence My Skin-Serie für unreine Haut!
Ich hatte die lila creme.Schrecklich
Mein ganzes Gesicht war rot und brannte.
Und das hielt sich zwei Tage so!

zuckerschnute
28.08.2011, 18:56
Was ich überhaupt nicht vertrage ist clerasil. die produkte sind einfach viel zu aggresiv..da muss man schon sehr robuste gesichtshaut haben, um da keine hautirritationen zu kriegen.

Serenejia
02.09.2011, 22:21
Ich bekomme von Synergen Prodkukten von Rossmann immer Ausschlag und juckende / gereizte Haut.
Ansonsten vertrage ich wohl anscheinend so ziemlich alles.

malibo90
03.09.2011, 00:52
Leider vertrage ich sehr sehr viele Produkte nicht:
Balea Gesichtswasser für junge unreine Haut (blaue) hat meine Haut zerstört!
Alverde Gesichtscreme für Mischhaut und die für sensible Haut -> Pickel und Rötungen, wahrscheinlich Allergie
Clerasil ist sehr scharf und trocknet die Haut extrem aus.
Mineral Powder von Essence: fettige Haut + Pickel
Shiseido Pureness Gel-Creme-> Rötungen und keine Feutigkeit

Lady_Nadie
03.09.2011, 12:48
Balea Aqua Creme-Gel...nachm ersten Auftragen brennt immer mein Gesicht :(

Dabei liiiebe ich Balea *seuftz*

Clupea
31.10.2012, 00:31
Ich vertrage keine Cremes mehr mit Fruchtsäure oder Silikonen. Das geht erst 2 Tage gut und dann geht es los mit den Pickeln und Bläschen. Und bei den Säuren sofort. Mein Gesicht wird rot und brennt. Aua. Und das sind mehr Produkte als ich gedacht hab! Über den Sommer hat mich von Alverde das Heilerde-Fluid gerettet, doch im Winter reicht es meiner Haut nicht mehr.... Jetzt bin ich wieder auf der Suche :-(

Lythliar
31.10.2012, 17:49
Head n Shoulders so überhaupt nicht. Hilft bei mir auch nicht bei Schuppen und trocknet meine Haare nur noch mehr aus.

MiLli
02.11.2012, 10:58
Für meine Haare ist Herbal Essences überhaupt nichts. Ich habe schon ein paar verschiedene Shampoos&Spülungen davon probiert und nie hat es mir gefallen, obwohl der Duft soo toll ist..:/

Atropa
07.11.2012, 00:17
bei meinen haaren ist das irgendwie wirklich schwer zu sagen ... denn es gibt zeiten das passiert gar nichts und dann plötzlich BAM hab ich absolute probleme.
Worauf ich aber am häufigsten reagiere ist alles von Schauma und auch viele der Balea Shampoos =(

haut technisch kommt es generell drauf an welche Jahreszeit gerade ist: im Winter vertrage ich fast gar nichts, vor allem parfümiertes zeug brennt wie feuer auf meiner Haut, im Sommer ist meine Haut meist anspruchslos.
Aber was generell gar nicht geht sind sachen in denen wirklich viel Mandel bzw. Mandelöl ist. Da kriege ich ausschlag auf den oberschenkel total furchtbar.

vllt. bin ich auch einfach nur ein jammer lappen? ;) ( wobei, bei der kopfhaut nicht- das ist einfach so das es ständig juckt)

henny
08.11.2012, 12:08
Ganz eindeutig sämtliche Produkte von Clerasil, mir machten diese Pickel anstatt sie zu zu verhindern und zu vermindern! :suspekt:

Raindrop
08.11.2012, 21:09
Ich bekomme bei längerer Benutzung von alverde Shampoos leider eine unheimlich trockene Kopfhaut :(
Und eigentlich hab ich mit Cremes und Lotionen überhaupt keine Probleme, aber bei der Burts Bees Milch und Honig Bodylotion, die soooo gut riecht, bekomm ich ganz viele kleine Pickelchen...

CherryCookie
09.11.2012, 20:36
Meine Haut ist eine komplette Katastrophe, was die Anwendung von Cremes betrifft, da ich anscheinend auf viele verschiedene Stoffe ( darunter Parfum) allergisch bin. Deswegen funktioniert bei mir weder nivea, noch bebe youngcare, oder sonstige typischen Drogerie-marken. Ich benutze jetzt eine Creme, die nur aus natürlichen Stoffen besteht, von kalo Nero. Da bleiben zum Glück die Reaktionen aus!

tinka
16.11.2012, 13:44
Vertrage die leider die Balea Shampoos nicht bekomme Kopfjucken

eselsohr1
01.12.2012, 15:08
Nivea Soft Creme ist eigentlich das einzige, das ich nicht vertrage. Meine Haut fängt da sofort an rot zu werdenund zu brennen, obwohl ich an sonsten eigentlich alles andere gut vertrage und keine Allergien habe.

Momentan benutze ich zur Gesichtsreinigung eine seifenfreie Waschlotion von Balea med. Die reinigt meiner Meinung nach sehr mild und müsste auch super für empfindliche Haut geeignet sein.

dkny
02.12.2012, 11:19
Also ich vertrage ganz klar clerasil nicht !

Nerorose
02.12.2012, 13:29
Haarshampoos von Fructis, da werden meine Haare nach dem waschen sofort fettig

Meerschweinchen
12.12.2012, 12:14
Alverde Birke Salbei Shampoo : Juckreiz
Clerasilprodukte
Herbal essences : fettige Kopfhaut und Platte Haare (hatte verschiedene Sorten und mit Spülung probiert)

ToFi-Fee
09.03.2013, 18:25
Ich habe riesen Probleme mit Clearasil...da hatt ich mir mal das Peeling gekauft und sah danach einfach nur rot uns schuppig aus...und das Tage lang...werde ich also nicht wieder kaufen. Dafür gibs jetzt die Pflege aus der Apotheke mit Aloe Vera und alles ist gut ^^

BlackAngel
09.03.2013, 18:33
Vertrage alles.. bis jetzt ;)

LilaLove86
09.03.2013, 18:33
Gesicht: Nivea (Pickelalarm, Rötungen)
Haare: Syoss Shampoo+Spülung (stumpfes Haar)

Black-Water
10.03.2013, 18:15
Haare: alle Produkte, in denen Alkohol, Silikone und Sulfate enthalten sind (Juckreiz, Schuppen, schnelles Nachfetten sind die Folge)
(Gesichts-)Haut: alle Produkte, die Öle enthalten (meine Haut mag keine reichhaltige Creme und reagiert da mit Pickeln)

chryssy
10.03.2013, 19:52
Die größten Probleme habe ich auch mit der gesamten Bebe- Serie, hatte einige Produkte ausprobiert und hatte danach extremes Hautjucken, Rötungen und bekam trockene Haut. Allgemein habe ich sehr anspruchsvolle, sensible Haut und vertrage oft mal Cremes und Duschgels nicht.

Lhycia
21.03.2013, 20:36
Alles was ich bisher von Garnier hatte o.o

Cassie
22.03.2013, 08:47
Haarprodukte von Alverde, davon bekomm ich Ausschlag.

Lollidella
22.03.2013, 09:44
Ich vertrage den Kajal von Catrice nicht =/ davon tränen meine Augen,werden rot und jucken ganz schlimm...

Nani90
02.04.2013, 21:08
Also das klingt zwar doof und ich will sie auch nicht schlecht machen..aber ich vertrage keine Billigprodukte :-/

Balea Waschgel für das Gesicht so ein blaues...da bekomme ich rote Flecken von. Die Duschgele machen meine Haut trocken. Aber auch einige teure Markenprodukte gehen nicht z.B. Das Elvitalshampoo da bekomme ich trockenen Haare von.

Und ich hatte schonmal eine Dr. Schaebens Gesichtsmaske mit Schlamm... tja da hatte ich eine allergische Reaktion drauf,durfte zum Arzt jöckeln und hab ne Spritze bekommen :D Seitdem bin ich vorsichtig was mein Gesicht angeht.

AnniAnni
03.04.2013, 09:43
puh gott sei dank muss ich mir da keinen kopf drüber machen.. ich Vertrag eigtl alles =) Aber kann verstehen, dass es mega nervig ist immer darauf zu achten ob man etwas verträgt oder nicht.. und meist muss man ja dann auf die teueren Naturprodukte zurückgreifen... kann mir vorstellen dass das nicht immer optimal ist..

blubb11
23.05.2013, 22:05
Ich hatte mal von Neutrogena ein Pink Grapefruit Waschgel, das hab ich gar nicht vertragen.

Bookbeauty
27.05.2013, 20:45
Garnier Hautklar Serie & BB Cream hat bei mir üble Unterlagerungen verursacht, genauso wie die L'Oreal Illuminizer BB Cream... und das Garnier Volumenshampoo Haarbruch :/
Und mit Balea komm ich in Sachen Gesichtspflege nicht zurecht.

fwdberlin
27.05.2013, 20:51
Und mit Balea komm ich in Sachen Gesichtspflege nicht zurecht.

Das geht mir ähnlich. Ich nehme zwar schon seit Jahren das Balea Gesichtswaschgel in der blauen Tube, das vertrage ich super. Und die Intensivcreme von Balea med Ultra Sensitive ist echt phantastisch.

Aber die normalen Produkte sind alle parfümiert, die mag ich gar nicht. Probiert habe ich schon das Serum aus der Q10-Reihe, die Tagescreme für trockene Haut, die für Mischhaut und die Nachtcreme aus der Urea-Reihe. War alles nichts. Das Tagesfluid aus der Beauty Effect-Reihe nehme ich gelegentlich, die Wirkung ist sehr gut - aber ich wünschte, es gäbe eine unparfümierte Version.

melanie_lala
27.05.2013, 20:52
hab zuletzt ein Peeling von CadeaVera (CV) gekauft... die Haut hat so tierisch gebrannt....
außerdem komme ich mit bebe young care nicht zurecht, besonder was Gesichtpflege angeht. Es pflegt bei mir nicht, sondern bildet nur eine Art Film an meiner Haut.... nach dem abwaschen ist die Haut trockener und schuppiger als davor...

sunflowerfields
27.05.2013, 21:04
hab zuletzt ein Peeling von CadeaVera (CV) gekauft... die Haut hat so tierisch gebrannt....

Ich habe eine Reinigungslotion von der Marke und die brennt bei mir auch wie Hölle! In die Nähe der Augen darf man das absolut nicht bringen. Ich hasse dieses Zeug, zumal der Klappverschluss oben immer verstopft und man ihn nach längerem Gebrauch erst mit nem Zahnstocher frei popeln muss:(
Habe mir jetzt nochmal ein Gesichtswasser von der Firma zugelegt - wenn das auch wieder Mist ist, dann war´s das mit mir und CadeaVera....

matoki
02.06.2013, 00:51
wenn mir ein produkt oder eine marke gefällt, bleib ich meistens dabei (gewohnheitstier) und wechsel erst gar nicht, wodurch mir viele unverträglichkeiten erspart bleiben ;D aber was ich ganz bestimmt nicht wieder benutzen werde sind shampoos von Pantene Pro V - meine sonst unempfindliche kopfhaut hat gejuckt wie noch nie und meine haare haben sich auch einfach mies angefühlt..

Suppenhuhn
28.08.2013, 13:57
Kann matoki nur beistimmen - hab von Pantene Pro-V Kopfhautprobleme bekommen. Hatte zwart keinen Juckreiz, aber am Haaransatz hat sich die Haut extrem gerötet und angefangen sich zu schuppen.... Kaum hab ich das Pantene verschenkt, ging es meiner Haut auch wieder besser...

Snowwhite16
28.08.2013, 21:57
Ich vertrag irgentwie keine shampoos von Herbel ecensess

mimiyami
29.08.2013, 21:49
Hatte mal eine Creme von bebe Young care und Ausschlag bekommen, seitdem kann ich die bebe Young Care Produkte nicht mal riechen!

Just.a.dream
29.08.2013, 22:19
Meine Haare vertragen sämtliche 2 in 1 Produkte nicht. Außerdem mögen sie Fructis nicht besonders^^.. Bei meiner Haut habe ich meistens wenig Probleme, eine Gesichtscreme von Nivea hat mal etwas gebrannt, aber ansonsten hab ich bisher alles vertragen. :)

LillySunflower
30.08.2013, 08:04
Zu dem Thema kann ich auch einiges beisteuern...

Da ich sehr feine und schnell fettende Haare habe, kaufe ich eigentlich nur Produkte, die dem entgegen wirken sollen. Gar nicht gehen hier die Fructis und Pantene Pro-V Shampoos, die machen meine Haare noch fettiger. Besser wirken bei mir Shampoos von Guhl oder Loréal, allerdings habe ich hier das Problem, dass meine Kopfhaut total juckt und schuppig wird. Leider habe ich das ultimative Produkt noch nicht gefunden... Ich glaub, ich versuche einfach mal das Baby-Shampoo von meiner Tochter...

Für das Gesicht geht bei mir bebe gar nicht. Meine Haut wird unheimlich trocken, schuppig und spannt. Mit Nivea-Produkten komme ich aber recht gut zurecht. Zuletzt hatte ich 2 Produkte aus der Aqua Effect Serie und die hab ich super vertragen, keine Pickel, keine Rötungen. Momentan benutze ich die Neutrogena Visibly Clear Creme in der orangenen Verpackung und habe noch nichts negatives feststellen können.

Und bei Lippenpflege vertrage ich Blistex und labello nicht. Nach spätestens einer Woche Gebrauch bekomme ich fiese Pickel am Kinn, die ewig brauchen, bis sie wieder verschwunden sind.

PinkCitrus
06.09.2013, 17:30
So gut wie keine. Meine Haut ist eine richtige Zicke geworden. Ich hab schon etliches probiert - meine Haut reagiert sofort mit Pickeln. :( Ich kann dir nicht mal die Namen alle aufzählen. Besonders bei Bebe sehe ich aus wie ein Streuselkuchen.

Bookbeauty
06.09.2013, 17:50
Vertrage keine Produkte für das Gesicht von bebe und Balea :/

Nani90
07.09.2013, 01:06
Also bei meinen Haaren konnte ich noch keine Probleme feststellen, außer bei einem Gliss Kur Shampoo das mit Cashmere... davon wurden meine Haare richtig fettig.

Für das Gesicht vertrage ich etwas von Balea nicht und von Clearasil das Waschgel gegen Pickel. Hab von beidem nur noch mehr Pickel bekommen :D

MsAlf
07.09.2013, 21:19
Ganz ganz schlimm sind bei mir alle Shampoos der Herbal essences- reihe.
Habe sie mir alle gekauft, weil ich bei einer Freundin von diesem wunderbaren Duft überwältigt war. Doch jedes veranlasst eine andere Beschwerde: Das eine fördert die Schuppenbildung, die anderen nehmen es mit dem Austrocknen oder der Feuchtigkeit nicht ganz so ernst...
Ich begnüge mich daher gerade lieber mit silikonfreien, anderen Haarprodukten :)

Gisi.
09.11.2013, 07:11
Was meine haare total klebrig gemacht hat war, das papayamark Vanille Shampoo von garniere natural.
Nivea Shampoos kann ich auch überhaupt nicht leiden. :/

Pulcinella
09.11.2013, 10:04
Ich habe die Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Tägliche Feuchtigkeitspflege ölfrei nicht vertragen, genauso wie die Essence My Skin Mattifying Cream Lychee & Blue Grape. Beides hat bei mir Pickel verursacht, das Neutrogena-Produkt auf den Wangen und die Essence-Creme auf der Stirn. Hat beide Male lange gedauert, bis meine Haut sich wieder beruhigt hat :(

Kivobe
09.11.2013, 13:26
Produkte von bebe verträgt mein Haut gar nicht. Ich bekomme davon nur Pickel, genau wie bei den Gesichtsprodukten von Garnier. Sonst habe ich eigentlich keine Produkte verwendet die meine Haut nicht vertragen hat :)

Bookbeauty
09.11.2013, 23:13
Produkte von bebe verträgt mein Haut gar nicht. Ich bekomme davon nur Pickel, genau wie bei den Gesichtsprodukten von Garnier. Sonst habe ich eigentlich keine Produkte verwendet die meine Haut nicht vertragen hat :)

Geht mir genauso, bebe und Garnier vertrage ich nicht, L'Oreal Kosmetik leider größtenteils auch nicht.

laydee
10.11.2013, 17:48
Mein Haar verträgt kein Fructis, da bekomme ich Ausfall. Pantene auch nicht so wirklich...

fwdberlin
10.11.2013, 19:16
Ich habe noch nie ein Gesichtsprodukt von Nivea gehabt, das mir gepasst hätte. Die Parfümierung ist gar nicht mein Ding, und irgendwie schaffen die Cremes es immer, auf meiner Haut zu brennen.

Die Bodylotion war ok, aber da bin ich inzwischen komplett auf Balea umgestiegen.

LovelyLisa
12.01.2014, 21:58
So gut wie keine. Meine Haut ist eine richtige Zicke geworden. Ich hab schon etliches probiert - meine Haut reagiert sofort mit Pickeln. :( Ich kann dir nicht mal die Namen alle aufzählen. Besonders bei Bebe sehe ich aus wie ein Streuselkuchen.

Meine leider auch und wenn ich alles weglasse wird sie extrem schuppig, trocken und glänzt und sie juckt und weist rötliche Flecken an einzelnen Stellen auf :(
Eine bestimmte Marke kann ich auch nicht nennen, eher von verschiedenen Marken so einzelne Produkte...
Meine Haare dagegen vertragen anscheinend keine NK - dadurch bekomme ich extrem dicke und filzige Knoten :(

HelloYve
14.01.2014, 15:51
Ich vertrage kein Schauma-Shampoo. Davon bekomm ich jedes mal Schuppen, egal welches ich teste..

miss_fortune
14.01.2014, 16:24
bei mir ist nivea creme eine echte Katastrophe, die haut juckt und entzündet sich.. sehr unschön.

Pinaykitty
15.01.2014, 22:36
Manhattan Cosmetics. Aber diese Manhatten Serie Clearface komischerweise ist gut für mich.

Pinaykitty
15.01.2014, 22:39
Bebe ist auch schrecklich bei mir

katiye86
16.01.2014, 10:15
Ich mache einen großen Bogen um Yves Roches Produkte! Habe noch nie eine gute Erfahrung mit denen gemacht und die letzte Gesichtscreme mit Kamille von YR, die ich geschenkt bekommen habe, war sehr unangenehm auf der Haut und hat eine Art Ausschlag verursacht.
Bebe kaufe ich auch nicht - habe ich früher in meiner Jugend nicht besonders gut vertragen und das seitdem so abgespeichert.
Die Pflegesachen fürs Gesicht von Balea habe ich auch nicht in bester Erinnerung... hatte zwei Augencremes, die gebrannt haben und das Gesichtswasser reizt meine Haut auch irgendwie leicht.
Fructis habe ich damals als Teenager auch mal ausprobiert und fand es so schrecklich, dass ich es mir jetzt auch nie wieder kaufen würde. Mein Haar hatte sich damals schon beim Waschen total doof angefühlt, hatte sowas bis dahin noch nie erlebt :D

Kiarachan
01.02.2014, 18:16
Bei mir ist es Clinique, wo ich fast sofort mit Pickeln reagiere. Hatte mal das Reiseset probiert und auch die Waschseife für's Gesicht von meinem Mann. Irgendwas mischen die da rein, was meine Haut wirklich nicht mag.

Waldwesen
01.02.2014, 18:39
Ich vertrage Balea-Produkte eigentlich sehr gut, aber aus irgendeinem Grund hat meine Haut von einem Tag auf den anderen plötzlich mit Brennen und Rötungen auf die Abendruhe Nachtcreme reagiert :( Seither kann ich die nicht mehr nehmen.

VFrances
22.02.2014, 09:23
Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem un denke das passt hier ganz gut rein.

Ich habe leider unreine Haut mit allem was dazu gehört, Rötungen, Pickel und Mitesser. Ich hab schon vieles ausprobiert - ohne Erfolg. Dann kam irgendwann die Nivea pure Effect Serie raus. Wie ein Wunder, meine Haut wurde innerhalb von ein paar Tagen sichtbar besser und ich hab das wirklich sehr gut vertragen. Aber in den letzten paar Tagen nehmen meine Unreinheiten wieder vehement zu :suspekt: Ich habe wieder Pickel, Rötungen und Mitesser. Ich versteh die Welt nicht mehr, an einer evtl. neuen Rezeptur kann es nicht liegen, ich habe immer noch die ersten Produkte, da sie wirklich sehr ergibig sind. Es ist als wäre meine Haut nun resistent gegen die Stoffe.
Kennt das jemand?
Jetzt möchte ich natürlich wieder auf die Suche gehen und eine gute Reihe gegen unreine Haut finden.
Mich lacht sehr die Heilerde Serie von Alverde an, kennt die jemand, wie sine eure Erfahrungen mit dieser Serie? Ich hab auch schon Balea probiert die Clear and young Serie, aber die ist nichts für mich.

Ich hatte einmal eine Creme von Alverde, ich weiß nicht mehr genau welche, auf jeden fall war es eine für sensible Haut. Die hab ich absolut gar nicht vertragen, sie hat meine Haut total fettig gemacht, ist nicht eingezogen und von pflegen wollen wir mal gar nicht reden. Jetzt war ich gestern im DM und wollte mir einfach von der Heilerde Serie die kleinen Probepäckchen kaufe n, aber die gibt es leider nicht in klein. Als Nachtpflege hab ich an dieses Produkt hier gedacht: http://www.dm.de/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_gesichtsreinigungundpflege/produkte_gesichtsreinigungundpflege_nachtpflege/4416/alverde-sensitiv-nachtcreme-kamille.html
Kennt das jemand?

Über Tipps, Ratschläge und Erfahrungen zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen, ich bin am verzweifeln.

LG

Waldwesen
22.02.2014, 21:13
Ich versteh die Welt nicht mehr, an einer evtl. neuen Rezeptur kann es nicht liegen, ich habe immer noch die ersten Produkte, da sie wirklich sehr ergibig sind. Es ist als wäre meine Haut nun resistent gegen die Stoffe.
Kennt das jemand?
Jetzt möchte ich natürlich wieder auf die Suche gehen und eine gute Reihe gegen unreine Haut finden.
Mich lacht sehr die Heilerde Serie von Alverde an, kennt die jemand, wie sine eure Erfahrungen mit dieser Serie?

Mir ist etwas ähnliches vor Kurzem mit der Morgenfrische Tagescreme und Abendruhe Nachtcreme von Balea passiert: Ich habe die beiden Cremes etwa ein Jahr lang verwendet und super vertragen und quasi von einem Tag auf den anderen ging es nicht mehr: Brennende Haut und Rötungen, sobald meine Gesichtshaut mit den Cremes in Berührung kam. Keine Ahnung woran das lag :( Ich bin dann auf andere Cremes umgestiegen und alles war wieder gut.

Von der Alverde Heilerde-Reihe benutze ich zur Zeit das Waschgel (jetzt seit etwa einem Monat, ein Mal täglich). Ich habe eine Mischhaut mit ab und an trockenen Stellen, meistens im Bereich der Wangen. Pickel und Mitesser finden sich bei mir meistens am Kinn und Haaransatz (an den Ohren), selten auch vereinzelt an der Stirn und der Nase.
Im Großen und Ganzen hat sich mein Hautbild schon verbessert, gerade bei den Mitessern habe ich das Gefühl, dass diese weniger werden bzw einfach nicht mehr so deutlich zu sehen sind. Pickel habe ich trotzdem immer mal noch, meistens wenn ich meine Tage bekomme ;)
Einen Versuch wäre es sicher mal wert das Waschgel zu testen (kostet ja auch nicht die Welt), man darf aber keine Wunder erwarten!

StrawberryCat
06.04.2014, 12:55
Da meine Haut und meine Haare supersensibel sind, vertrage ich mehr NICHT als ich vertrage... ALso alles wo agressive Tenside (Sulfate z.B.) , Silikone und andere Chemikalien enthalten sind geht schon mal nicht. hab ne Schuppenflechte am Kopf und nach einmaliger Benutzung fängt die an zu jucken das es kaum zu ertragen ist. KK-Shampoos allgemein rufen diesen Effekt meistens hervor (Deswegen nutze ich nur bestimmte NK). Auch Shampoos von z.B. Lavera gehen leider nicht, sind aber noch im Rahmen. Was aber absolut das allerschlimmste ist, was ich jemals hatte sind die Head and Shoulders Shampoos - übelster Juckreiz und dazu noch ein erheblich starker Haarausfall! Also besser Pfoten weg davon!!

StrawberryCat
06.04.2014, 13:04
Hmm also so ähnliche Probleme hatte ich früher auch, hatte z.T. sogar starke Akne und es war genau das, was du beschreibst: Hatte verschiedene Linien ausprobiert und immer war die Wirkung gut, bis nach einer WEile eine VErschlechterung eintrat. Von Sachen wie Nivea hab ichc allerdings von Anfang an die Finger gelassen - hatte mir eine Kosmetikerin gelassen. Auch jetzt, mit Anfang 20, habe ich immernoch unreine, aber nicht mehr fettige Haut. Und ich habe gelernt: Meine Haut fettete immer schlimmer nach, weil die ganzen Reiniger einfach zu stark sind und auch die Feuchtigkeitspflegen meiner Haut irgendetwas nicht zu geben schienen. Selbst die mildesten Waschgels von NK. Ich hab zufälligerweise mal Reinigungsmilch ausprobiert und das Problem hat sich in Luft aufgelöst. Es ist sogar egal, welche - hauptsache sie reinigt und trocknet nicht aus!! Ich achte einfach auf wenig Alkohol. Und als Pflege nutze ich unter meiner Creme immer Arganöl - es ist, nach nun fast einem Jahr - wirklich Top und meine Haut war noch nie so ausgeglichen! Zusätzlich mache ich 2x pro Woche eine Maske mit Heilerde, die beruhigt und klärt meine Haut, besonders an den Schultern, sehr gut, vielleicht solltest du es auch mal probieren.
Produkte, bis auf die haarpflege, von Alverde habe ich bisher noch nicht probiert, da kann ich dir also wirklich nicht weiterhelfen.
Hoffe, meine Ratschläge haben dir vielleicht etwas geholfen :)
Leider sind in auch Sachen für Sensible Haut oft aggressive Tenside und andere Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut reizen und ihr nicht helfen.

VFrances
14.04.2014, 12:33
Ich hatte lange Zeit die Nivea Pure Effect Reihe verwendet...super, dann hab ich sie plötzlich nicht mehr vertragen, mich auf Alverde Heilerde umgestellt, aber jetzt vertrage ich auch wieder Nivea Pure Effect :-/

Vor langer Zeit hatte ich mal eine Tagescreme von Alverde für sensible Haut, hab ich auch nicht vertragen.

Schwalbennest
02.05.2014, 16:30
Ich vertrage nichts von Balea fürs Gesicht, da brennt meine Haut sofort. Masken, Abschminktücher, Creme, no go.

DasWolli
02.05.2014, 23:54
Das ist mir ausgerechnet mit den Abschminktüchern für sensible Haut von Balea passiert. Ich dachte ich nehm die mal, weil die normalen leicht gebrannt haben wenn die Haut mal ein bischen wund war – Heuschnupfen und ständiges Nase schneuzen lassen grüßen – aber mit den Tüchern für trockene und sensible Haut hats gebrannt wie Hölle, und nicht nur da wo's wund war.

miauwrosine
04.05.2014, 08:30
Ich vertrag keine Handcreme von Neutrogena :naegel kauen:

Suppenhuhn
04.05.2014, 09:22
Hab mal von Head and Shoulders das Aplle Fresh geschenkt bekommen - und gerade von einem Anti-Schuppen Shampoo neigt meine Kopfhaut auf einmal zur Schuppenbildung... Zwar nicht am ganzen Kopf, aber so unangenehm dass man es sehen kann. Ich glaub, ich werde es mal entsorgen...

Merry.
04.05.2014, 10:07
Ich vertrage die my skin feuchtigkeitscreme für trockene Haut von essence nicht. Sie brennt und pflegt meine trockenr Haut nicht. Eigentlich finde ich die my skin Reihe ziemlich gut, aber diese Creme vertrage ich leider nicht.

Michelle16
21.06.2014, 13:36
Ich vertrage die cremes von bebe gar nicht. Hab davon Pickel, trockene Haut und so bekommen.

Lisa97
21.06.2014, 15:34
Ich vertrage die cremes von bebe gar nicht. Hab davon Pickel, trockene Haut und so bekommen.
ich kann dir nur zustimmen! so eine trockene haut hatte ich noch nie, wie nach diesen cremes.

yana_laelia
21.06.2014, 22:00
Früher war meiner Haut egal, was ich drauf schmiere, seit einem guten Jahr ist das anders, ich muss extrem aufpassen, zu reichhaltig: PICKEL, Silikone: PICKEL...

Also Garnier, Loreal und was es nicht alles gibt, ist leider aus meiner Kosmetikroutine an cremes verbannd. den eigentlichen überltäter, der diese irritationen entsehen lässt wird noch gesucht.. habe demnächst einen Termin beim Hautarzt..

Oft komme ich mit den Discounter Produkten oder eben NK prima klar. (auch wenn es da auch mal ausnahmen gibt)

klopfer
24.06.2014, 12:16
Das ist mir ausgerechnet mit den Abschminktüchern für sensible Haut von Balea passiert.

Ja, auch ich habe,mal wieder bei so einer typischen "Ach heute nehmen wir zur Abwechslung mal was anderes"-Situation in der Drogerie zu Balea gegriffen. Da ich sonst und ausschliesslich seit Kindestagen Nivea benutze und nie Probleme hatte, bzw. meine Haut irgendwie nur auf Nivea klarkommt, dachte ich das eine andere Marke,die Nivea zum einen sehr ähnlich sieht dessen Markenname sehr ähnlich klingt, kein Desaster in meinem Gesicht anrichtet...well....die Auswirkungen kamen dann direkt eine dreiviertel Sunde später. Nicht schön...roter Ausschlag und im Anschluss kleine pusteln...:schämen:
Aber Balea hat anscheinend damals ziemlich dolle versucht die Niveakunden für sich zu gewinnen, siehe dieser Bericht (http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4847874/thomas-mueller-und-ailton-im-samba-fieber.html) und deswegen dachten wohl einige Balea wäre Nivea,bzw. von Beiersdorf .
Eine Strategie, die damals zumindest bei mir anscheinend unterbewußt angeschlagen hat.
Ich war zumindest schnell kuriert und bleibe meiner Haut zuliebe bei alt bewährtem.

"Never change a winning Cream" :spruce up:

Cave
16.07.2014, 21:42
ich vertrage florena irgendwie sehr schlecht. aber das durchsichtige reinigungsgel von AOK, hab leider keine ahnung mehr wie das heißt, hat wirklich wunder bei mir bewirkt. und meine haut hat wirklich an so gut wie jedem produkt etwas auszusetzen!