PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schlechte produkte



violett
25.07.2009, 23:29
stimmt es eigentlich das man produkte mit denen man nicht zufrieden ist einfach in einen DM zurückbringen kann? denn ich kann das nicht so wirklich glauben! :rolleyes:

LG simi

karunali
26.07.2009, 13:22
Doch, dm ist da sehr nett. Auch wenn man die produkte benutzt hat kann man sie wiedergeben, notfalls sogar ohne Kassenzettel. Hab letztens einen Nagellack zurückgebracht der ganz schlimm aufzutragen war.

Wolke
26.07.2009, 16:47
Wirklich? das ist gut zu wissen. Aber auch wenn die Produkte schon benutzt wurden?

sternenmaedchen
26.07.2009, 17:38
Wirklich? das ist gut zu wissen. Aber auch wenn die Produkte schon benutzt wurden?

Woher willst du sonst wissen, ob sie gut sind? :p

Wenn du nur 1-2 mal getestet hast, geht das bestimmt. Du solltest nur keine leere Flasche zurückbringen. :lol:

lila
13.08.2009, 15:23
Schade. Hätt ich das mal vorher gewusst, hätte ich menen Nagellack zurückgebacht, von dem meine Nägel nur gesplittert haben und der nie wirklich trocken wurde (und das immerhin für 5€!). Ich dachte immer das wär etwas dreist, Kosmetikartikel zurückzugeben. Ihr gebt mir Hoffnung :D

MaryMoony
14.08.2009, 18:14
Doch, das geht sicherlich.
Aber ich glaube die rechnen nicht wirklich damit, dass sich jemand anschauen lassen will und was zurückbringt ...
Aber klar, wenn was nicht gerade billig war und einfach nur Schrott ist - why not?

Sophia
31.08.2009, 20:09
Hallöchen!!!

Ich hab da mal eine Frage. Und zwar:
Ich habe schon öfters davon gehört, dass man DM Produkte, d.h. alverde, Balea etc., bei Nichtgefallen im angebrochenem Zustand zurückgeben kann.
Stimmt das?
Ich besitze nämlich das alverde Shampoo für irritierte Kopfhaut. Heute zum allerersten mal benutzt und es hat überhaupt nichts gebracht. Meine Kopfhaut war sogar noch etwas gereizter als sonst. Das Geld ist es wirklich nicht wert.

Danke im Voraus!
LG:D

Schneeweiss
31.08.2009, 20:42
Hier:

http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=238

wurde schon darüber diskutiert.

Das dürfte dir weiterhelfen. ;)

Raindrop
31.08.2009, 21:05
Mir wurde das Shampoo von meinem Frisör empfohlen.
Du musst deiner Kopfhaut auch eine kleine Umgewöhnungsphase gönnen, die ungefähr vier Wochen dauert.
Ich empfehle dir es weiterhin zu nehmen, denn bei mir hat es auf jeden Fall was gebracht.

mel
01.09.2009, 10:19
Hier:

http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=238

wurde schon darüber diskutiert.

Das dürfte dir weiterhelfen. ;)

Ich habe die beiden Themen eben zusammengeführt.
LG
Mel

Isa
04.09.2009, 14:12
Ich habe heute einen Concealer von p2 gekauft und der knopf zum farbe drücken, klemmt total, dadurch kommt keine farbe in den pinsel....ich versuche ihn heute zurückzugeben -.- mal gucken, obs klappt

so...also das mit dem umtausche hat geklappt....ich hab einfach einen neuen dafür gekriegt, aber dm hätte mir sonst auch das geld zurückgegeben

Dorinya
09.09.2009, 19:30
Doch, das geht sicherlich.
Aber ich glaube die rechnen nicht wirklich damit, dass sich jemand anschauen lassen will und was zurückbringt ...
Aber klar, wenn was nicht gerade billig war und einfach nur Schrott ist - why not?

Hm, zum Beispiel mein brauner L'oréal Lippenstift, der ist total trocken und und auf den lippen total fleckig, selbst wenn ich Labello o.ä. drunter hab... Aber den hab ich auch schon seit 05..^^