PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe bei eingerissenen Nägeln!



violett
02.08.2009, 00:07
habt ihr irgendwelche tipps für eingerissene nägel? ist echt wichtig, denn ich will den nagel nicht schon wieder abschneiden :cry:

bin echt dankbar um eine antwort :verliebt:

lgSiMi

karunali
02.08.2009, 00:13
Ich glaube die ultimative Lösung gibt es nicht. Manche schwören auf Nagelkleber. Ich versuche immer nur drüber zu lackieren.
Aber besonders lange hält das nicht...:grummel:

sternenmaedchen
02.08.2009, 01:13
Wenn's eingerissen ist, hilft nur abschneiden.. Das wächst ja nicht wieder an. Leider )=

Wenn du es dran lässt, ist die Gefahr größer, dass du hängen bleibst und dir was einreisst. Das kann dann noch schlimmer enden, als abschneiden.
Was bei mir auch hilft, sind diese "quick nail repair pads".. Die klebt man auf den Nagel. Das sind so kleine durchsichtige Klebepads..

Schneeweiss
02.08.2009, 10:38
Wie karunali schon sagte: ich nehme dann Nagelkleber. Allerdings nicht bei Nägeln, die sehr eingerissen sind. Bei kleineren Stellen ist der aber tiptop. Einmal damit drüber"lackieren" und alles hält weiterhin zusammen. ;) Da ich öfter künstliche Nägel hatte, hab ich noch Kunstkleber da. Ich mag den von Essence, der ist recht günstig und hat ein Pinselchen zum Auftragen, das macht vieles einfacher.

chriZzii
18.08.2009, 19:52
Ich hab mal von essence so ne aufkleber gesehen, die man auf den riss kleben muss. keine ahnung ob die helfen

Schneeweiss
20.08.2009, 08:48
Solche Aufkleber hatte ich mal und fand sie furchtbar.
Man hat sie gesehen und wirklich gehalten haben sie (bei mir) nicht.
War rausgeschmissenes Geld.

Funkelprinzessin
04.10.2009, 22:40
Ich habe mir letztens von Essence den Nail Glue und die Quick Nail Repair Pads gekauft.
Fraglich ob die was bringen weil ich momentan kurze Nägel bevorzuge bzw. seit dem letzten einreißen neu züchte. :D

Nini
04.10.2009, 23:30
Diese Aufkleber hatte ich auch, die sind totaler Schrott. Witziger Weise hab ich momentan auch nen eingerissenen Nagel und hab meine Freundin mal gefragt ob sie da nen Tipp hat und Tada sie hatte einen! :kreisch:
Also ihr nehmt nen Teebeutel und schnippelt euch da son nen Fetzen von dem "Stoff" raus (so viel ihr halt braucht). Ihr macht Klarlack auf den Nagel und setzt dann den Teebeutelfetzen auf die eingerissene Stelle und lackiert auch nochmal schön über den drüber. Trocknen lassen, dann könnt ihr ganz normal farbigen Lack drauf machen oder ihr lasst es so.
Teebeutelfetzen weil: Reißfest, Elastisch und sehr dünn. Ich hab bei mir jetzt 2 Schichten vom farbigen Lack drüber gemacht und man sieht es gar nicht und es hält auch!! :thumbup:

karunali
05.10.2009, 07:34
Cool, hört sich gut an! Werde ich auch ausprobieren, wenns mal wieder soweit ist...

tini
05.10.2009, 13:32
teebeutel ?

wie wärs als alternative mit zellstoff ? .. von trockenen kosmetiktüchern (z.B 90 stück in ner halterung aus pappe bei aldi und co .. ) taschentuch ginge auch

kennt ihr serviettentechnik vom basteln ? ihr teilt dann das kosmetiktuch in die einzelnen lagen auf .. nimmt eine lage und dann halt wie oben beschrieben, drauf und lack drauf

Nini
05.10.2009, 13:43
Ja klar kann man das auch mit Kleenex und co machen, aber es hat schon seinen Grund warum ich nen Teebeutel nehme.
Die sind reißfester und elatischer als Papiertaschentücher. Und nur damit ihr net denkt ihr müsst jetzt eure ganzen Teebeutelchen masakrieren, nehmt ihr einfach die gebrauchten Teebeutelchen, die ihr eh wegwerfen würdet.
Einfach vorher trocknen lassen und wie oben beschrieben benutzten.

Funkelprinzessin
05.10.2009, 17:32
Es ist soweit :D
Ein Tag nachdem ich hier eine Antwort poste reisst mein Nagel ein. :D
Da ihr ja meintet die Nail Repair Pads bringen nichts hab ich jetz den Essence Nail Glue benutzt und ich muss sagen es ist bombenfest. :)
Wackelt nicht mal mehr. :)
Kann das also empfehlen. :p

Funkelprinzessin
07.10.2009, 20:26
Kann zu dem Nail Glue von Essence nochmal hinzufügen: Hält 2 Tage, würde es aber jeden Tag neu draufmachen, lässt sich präzise auftragen und man braucht keine Angst haben dass der Nagel bei schweren Arbeiten weiter einreißt.

Caitlyn
11.10.2009, 19:51
falls das mit den teebeuteln nicht klappt .. es gibt von misslyn ein nail repair set für 10 euro oder so. da drin hats selbstklebende seide, ne bufferfeile und nagelkleber. man buffert den nagel rund um den riss glatt, klebt ein zurechtgeschnittenes stück seide drauf und tröpfelt dann 2 tropfen von dem nagelkleber drauf. dann feilt man eventuell abstehende seidenreste ab. das hat bei mir 2 mal ganz wunderbar funktioniert, das ding hielt bestimmt 2 wochen, dann hab ichs weggefeilt und nochmal frisch draufgemacht.

die klebepads von essence hab ich auch probiert, aber sind totaler schrott.
und dick mit nagellack über den riss hilft auch nicht ;)

blöd am kleber ist aber, dass das so ein fläschchen mit stöpselkappe ist, wo man erst noch selbst ein loch mit ner stecknadeln reinmachen muss. nen drehverschluss wär unendlich praktischer gewesen. so kommt immer luft ran und das loch trocknet ein und verstopft. man kanns zwar wieder aufstechen, aber trotzdem. nen schraubverschluss hätten sie sich wirklich leisten können.

likeSamantha
26.11.2009, 11:51
Diese Aufkleber hatte ich auch, die sind totaler Schrott. Witziger Weise hab ich momentan auch nen eingerissenen Nagel und hab meine Freundin mal gefragt ob sie da nen Tipp hat und Tada sie hatte einen! :kreisch:
Also ihr nehmt nen Teebeutel und schnippelt euch da son nen Fetzen von dem "Stoff" raus (so viel ihr halt braucht). Ihr macht Klarlack auf den Nagel und setzt dann den Teebeutelfetzen auf die eingerissene Stelle und lackiert auch nochmal schön über den drüber. Trocknen lassen, dann könnt ihr ganz normal farbigen Lack drauf machen oder ihr lasst es so.
Teebeutelfetzen weil: Reißfest, Elastisch und sehr dünn. Ich hab bei mir jetzt 2 Schichten vom farbigen Lack drüber gemacht und man sieht es gar nicht und es hält auch!! :thumbup:

das werd ich auch mal versuchen, aber ich denke es funktioniert so!

DianaNailFreak
13.01.2010, 19:51
Wichtig:
Hände eincremen
Nagelöl benutzen (p2, profi nail studio nail care oil 1,65)
Gensund ernähren ( Kieselerde, Biotin, Kalzium und Zink sind sehr wichtig für die Nägel)
Nagelhärter benutzen (Wenn mit Formaldehyd die Nagelhaut mit einer Fettschicht schützen ! Der beste den ich habe: p2 profi nail studio Ultra strong nailhardener mit Powerformel)
Hoffe ich hab dir geholfen :redface:
Lg, Diana

namtpk
14.01.2010, 19:14
mhmmm...habs zu spät gelesen...hab meine nägel schon richtig runtergekürzt..aber das nächste mal kommt bei mir bestimmt!

BioLiedschatten
08.02.2010, 18:03
Vorbeugen kannst du jedenfalls mit Calcium Gel ..

Annikaa
06.04.2010, 18:40
Also ich habe diese Repair-Aufkleber von essence letzthin auch mal getestet und finde die nicht so gut. Die werfen bei mir sehr viele Bläschen und Falten und man sieht die voll. Auch, wenn man noch so oft drüberlackiert.
Mit Nagelkleber hab' ich jetzt keine Erfahrungen, aber ich benutze immer so 'nen Lack von p2, ich glaub' da ist so'n roter Finger mit Glanzeffekt oben draufgemalt auf den Deckel. Der ist eigentlich zum Farbintensität auffrischen, aber Risse auffüllen tut der super gut. Und das Tollste ist: Wenn ich abends nach dem Lackieren einschlafe und dann Bettabdrücke im Lack habe, lackiere ich mit dem von p2 drüber und alle Abdrücke, Kratzer und sonstige Lackschäden sind Geschichte. Den Lack gibt's bei dm in diesem seperaten Nagel-Counter, also nicht im normalen Schminke-Regal.

Beauty-Freak
06.04.2010, 20:35
Das Problem hatte ich auch. Da fehlt dir irgend ein Nährstoff wenn dir die nägel immer einreissen. Ich habe dann meine Nägel mit Gelnägel verstärken lassen und nun sind sie ohne Gelnägel wieder fest und reissen nemme ein und sind richtig fest.

Kame
25.05.2014, 17:30
Hallo ihr Lieben! :hiya:

Eigentlich habe ich sehr selten das Problem, dass mir ein Nagel einreißt. Aber wenn das passiert, dann natürlich so richtig. Sprich: An einer Stelle, wo der Nagel noch direkt auf der Haut ist, sodass man den Nagel nicht einfach problemlos an der Rissstelle abschneiden kann und so tief, dass man den Riss auch nicht einfach "wegfeilen" kann. :nea: (Was ich beides in dem Fall tue, dass meine Nägel gnädig sind, wenn sie denn einreißen.)

Ich habe gehofft, dass einfach nur Klarlack drüber pinseln helfen würde, zumindest so lange, bis der Nagel weit genug raus gewachsen ist, dass man ihn problemlos abschneiden kann. Aber irgendwie macht das die Sache auch nur marginal besser. Und sich immer nen Pflaster um den Finger wickeln ist auch irgendwie nicht Sinn der Sache.

Also, was tut ihr dagegen, wenn eure Nägel eingerissen sind?

Liebe Grüße,
Kame

DinaGlossum
27.05.2014, 13:35
Was prima gege eingerissene Nägel hilft ist der Diamond Hardener von Artdeco. Er härtet den Nagel schön, hinterlässt einen natürlichen glanz und sogar formaldehyd-frei, am besten trägt man diesen auf, hält die nägel sehr kurz und bleibt geduldig bis das ganze in Ruhe ausgewachsen ist :)