PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lieber BLASS oder doch BRAUN GEBRANNT ?



Seiten : [1] 2

violett
02.08.2009, 22:18
Um bei dem Thema 'Euer Lieblingsreiseziel' nicht mehr off-topic zu sein, ergreife ich die iniziative und erstelle das thema. :D Meine Frage an euch: Bevorzugt ihr eher die vornehme Blässe oder seit ihr lieber gebräunt?

Meine Meinung dazu kennt ihr ja schon, ich bevorzuge es blass zu sein. das ist ein grund warum ich nicht so gerne in die sonne gehe :lol:


lgSiMi

karunali
02.08.2009, 22:21
Ich bin schon gerne leicht gebräunt. Ich habe sehr helle Haut und benutze hohen LSF und meide eigentlich direkte Sonne.
Trotzdem finde ich es schöner, wenn ich etwas brauner bin, sehe irgendwie 'gesünder' aus...

Raindrop
03.08.2009, 11:47
Es kommt auf den Typ an.
Wenn ich jetzt zum Beispiel jemanden mit roten Haaren sehe, finde ich die blasse Haut sehr schön. Jemandem mit dunklen Haaren steht eine leichte Bräune sehr gut.
Es muss einfach zu der jeweiligen Person passen.

sternenmaedchen
03.08.2009, 11:59
Solang es eine natürliche Bräune ist, find ich es hübsch. Diese Solariumbräune geht meiner Meinung nach überhaupt nicht..

Für mich selbst, mag ich es blass lieber.

Mercury
03.08.2009, 12:41
Viele sehen durchs Solarium so orange aus wie ein Müllauto, besonders Blondinen. Mir wäre das tierisch unangenehm, so rumzurennen.

Generell bin ich lieber blass. Ich mag keine direkte Sonneneinstrahlung, ich finde sonnenbaden Zeitverschwendung und habe Angst vor metastasierendem Hautkrebs, an dem ein Verwandter von mir starb. Ich habe sowieso schon ein höheres Krebsrisiko als andere Menschen, da muss man das nicht auch noch herausfordern.
Blass ist nicht gleich ungesund.
Auch wenns manchmal etwas krass aussieht, wenn ich mir gerade frisch die Haare schwarz gefärbt habe.

Fitnessqueen
03.08.2009, 13:57
Ich bevorzuge gerade im Sommer eine gesunde, natürliche Bräune. Auf gar keinen Fall Solarium oder stundenlanges in der Sonne braten, aber ein leicht gebräunter Ton in Gesicht, auf Armen und Beinen finde ich "gesund".

Vermilion
03.08.2009, 14:44
Ich bin gerne leicht gebräunt. Wobei ich zugeben muss, dass mir Menschen mit Blässe wie Dita Van Reese super gut gefallen.

babelingling
03.08.2009, 21:28
Ich finde eine leichte Bräune sehr schön, aber ich werde nur sehr langsam braun und versuche nur mit Sonnenschutz aus dem Haus zu gehen. Habe auch Respekt vor Fältchen und Hautkrebs... Wenn ich nur daran denke, dass ich mich früher im Sommerurlaub in die Sonne geknallt haben :kreisch:

Schneeweiss
04.08.2009, 10:46
Ich stimme für blass. Ich war schon immer blass, aber ich hab zum Bsp. früher in der Schule ziemlich drunter leiden müssen. Weil natürlich fast jeder braun war bzw. schnell braun wurde und ich nicht. Klar hab ichs damals versucht und mich extra in die Sonne gelegt, hab jedes Mal nur einen Sonnenbrand bekommen und trotzdem nicht draus gelernt. Später kam dann die Selbstbräunerphase, mittlerweile auch Geschichte. Keine Ahnung wieviele blöde Sprüche und Bezeichnungen ich mir in den Jahren anhören musste, aber es waren nicht wenig, manchmal ganz extreme Beschimpfungen. Und warum? Nur weil ich blasser war als die anderen, nicht gern in die Sonne gehe und nicht braun werde. Das mag sich ja für manche Leute komisch anhören, aber damals hats mich sehr belastet.

tini
04.08.2009, 11:02
ich find eine leichte bräune schön ...
solarium ? zwei mal war ich dort, fands auch voll toll .. aber warum für sowas geld ausgeben ?? neeee obwohl man sofort den effekt gesehen hat :rolleyes:

ich werd nur verdammt langsam braun, deswegen bin ich auch über jedes pigment dankbar. stupides sonnenbaden kann ich aber auch nicht leiden, da ich gerne lese kann man das allerdings immer schön miteinander verbinden. wobei ich mich aber auch immer "halb/halb" lege, also kopf im schatten und rest leicht be"strahlt" :lol:

das lustige ist: ich kann meinen "bräunestatus" immer kontrollieren: durch eine pigmentstörung auf der oberarminnenseite sieht man immer schön "das ergebnis" eines sommers :lol:

cat
04.08.2009, 13:32
ich mag gebräunte haut lieber, aber nur wenn es natürlich ist und nicht durch solarium verursacht wurde (wann kapieren die wasserstoffblonden, orangerot gebräunten mädels das eigentlich, dass es nicht schön aussieht?) . solange es natürlich ist, ist das dann auch egal, welche haarfarbe man hat usw. bei vielen nordeuropäern (schweden, finnen, norwegern) sieht das sehr schön aus, wenn sie helle haare haben, blaue augen und total gebräunt sind.

ine-manu
04.08.2009, 13:49
Ich finde eigentlich beides schön, je nachdem was zu wem passt :)

Nur so hyper-solarium-bräune gefällt mir gar nicht...

jules
05.08.2009, 13:57
Natürliche Bräune! Aber generell kommt es auf den Typ an, denn manchen Typen steht blass einfach besser als gebräunt. An mir finde ich eine natürliche Bräune besser. Ich werde auch sehr schnell braun, auch wenn ich nur kurz in der Sonne war.

iisxlexn
08.08.2009, 07:18
wenn ich braun werde dann leicht goldbraun, aber eigentlich bin ich dann immer noch blass. Wenn ich gebräunt bin sieht das total seltsam aus:rolleyes: find ich zumindest.
an anderen finde ich bräune und blässe schön, kommt drauf an...
gebräunte haut und helle haare sieht ... aus (mir ist kein wort eingefallen)xD
lg

Phiaa
08.08.2009, 07:45
ich werd nich (mehr) braun^^
früher als kind war ich ne halbe std inner sonne und war braun.. sah auch eig ganz gut aus..
aber jetz kann ich auch 2 stunden inner sonne sein und ich kriege nur sonnenbrand und gaaaaaaaaanz wenig werde ich danach braun.. :(
so ne dezente bräune fänd ich für mich ganz schön..

pauline
09.08.2009, 15:25
Ich wurde letztens erst noch als Albino-Bastard bezeichnet O_____o''
Sehr strange und das von einem völlig fremden ¬_¬
.
.
.
Blasse an die Macht !! XD

Uranus
09.08.2009, 18:48
Definitiv blass.. ist auch besser fürs Häutchen. ;)

Pink.Kitty
10.08.2009, 11:30
Nur Bauern sind braun - der Adel ist blass :p . Nein mal im Ernst ich mag auch lieber blass. Ich liebe Porzellanpuppenteint. Ich arbeite beim Fotografieren gerne damit, lässt mir beim Schminken auch mehr Kreativität als bei gebräunten Gesichtern. Ist aber wohl Ansichtssache. Trotz allem ein absolutes no-go sind für mich diese ober-Solarium-braunen-Nutella-Schnittchen :thumbdown: .

tanzmaus
10.08.2009, 16:26
haloo! :) ich finde, wenn blondinen eine natürliche bräune haben, dann ist das wunderschön. bei dunkelhaarigen frauen/mädchen finde ich beides sehr hübsch, aber unechte bräune geht gar nich klar. ich finde es bei männern generell sexy, wenn sie gebräunte haut haben, sei denn sie hätten rote haare :P (aber da steh ich dann eh nich drauf...) also... ja.
@schneeweiss: ich weiß genau, was du meinst. das ist echt deprimierend so blass zu sein, während alle anderen so braun sind. ich mein ich wurde nicht direkt so gemobbt, sondern es is einfach mies die ganze zeit so sachen zu hören wie "haha, ich bin braun geworden und du nicht!" das hasse ich. leider werde ich nämlich auhc sehr langsam braun. und wenn, dann nur ein bisschen. aber wir schlagen uns schon da durch, nä? des passr schon. ich habe auch mal einen selbstbräuner auspribiert von dove. ich muss sagen, ich war froh, dass er ncit fleckig geworden ist. aber meine haut farbe hat sich auhc nicht verändern -.- lg

Mylanqolia
10.08.2009, 22:25
Ich bliebe lieber blass, habe jedoch nichts gegen einen gesunden Braunton an anderen Jungs oder Mädels einzuwenden.

Mylanqolia
10.08.2009, 22:33
Albino-Bastard
Was ist das denn für eine lächerliche Wortschöpfung? Dieser fremden Kreatur, die sich scheinbar von der menschlichen Spezies differenziert, fehlt es an jeglichem guten Benehmen. Kein Wunder, dass viele vom steten Werteverfall ein Liedchen singen.
Meine Ansicht lautet: Die Hauptsache ist, dass man sich selbst in seiner Haut wohlfühlt. Allerdings wird dies von äußeren Störfaktoren, die nicht UV-Strahlung heißen, aber damit höchstwahrscheinlich kontinuierlich betrahlt worden sind, immer wieder aufs Neue erschwert.

Fashionfee
24.08.2009, 09:08
Ich mag beides. Ich bin von Natur aus eher blass. Natürlich gebräunte Haut mag ich aber auch sehr gerne. Die Mädels (und auch Männer) die so ne extreme Solariumsbräune haben finde ich einfach nur daneben. Aber die werden schnell die Rache ihrer Haut dafür bekommen ;) Ich sag nur Falten und Lederhaut :-D
Da bin ich lieber blass ;)

Greta
24.08.2009, 12:53
Ich bin lieber blass, das hiess schliesslich im Maerchen so weiss wie Schnee und nicht gebrutzelt wie ein Grillhuhn!
Generell finde ich braune Haut schoen solange es natuerlich ausssieht, aber nicht an mir.

selen
30.08.2009, 13:11
Eigentlich stellt sich die Frage für mich gar nicht, ich werde eh nicht braun.
Ich creme mich sowieso immer ein weil ich sehr sehr helle und sonnenempfindliche haut habe, aber wenn es dann doch mal zum Sonnenbrand kommt werde ich rot und dann wieder weiß.
Ich scheine irgendwie keine Pigmente anzusetzen.
Damit hab ich mich "abgefunden", aber helle Haut finde ich eh viel schöner.
Nur Bauern sind braun, der Adel ist blass. :D

Nini
21.09.2009, 17:20
Ich mag beides gerne, natürlich auch nur in Maßen. Diese Leute die einem dann bei Nebel und Schneesturm orange aus 3 km Entfernung entgegen leuchten, finde ich grauenhaft! haben die keine Spiegel zu Hause??
Ich muss sagen ich bin ein heller Typ und bin im Winter eine Leiche. Früher bin ich doch tatsächlich ins Solarium und hab haufenweise Kohle in meinen Hautkrebs investiert, aber das war auch nur einen Winter gewesen. Heute kriegen mich keine 10 Pferde mehr dahin.
Und im Sommer wenn ich dann mal Urlaub hab und dann quasi im Freibad "wohne" werd ich auch schön braun nach ner Zeit. So find ichs in Ordnung. :)

Himbeere
27.09.2009, 14:20
blass ist doch das einzig wahre:rolleyes:

amoura
27.09.2009, 14:44
wenn man käseweiß ist sieht das oft aus als wäre man krank also ne leichte bräune finde ich sieht schon gesünder aus....ich bin von natur aus braun:D

Himbeere
27.09.2009, 14:54
Ok, da hast du schon recht, kalkweiß ist schon sehr extrem. Aber grundsätzlich steht mir selbst eine leichte Bräune nicht wirklich. Bei mir reicht das schon, wenn ich bisschen Rouge nehme und das Gesicht konturiere. Dann sehe ich frisch aus. Allerdings finde ich es bei anderen teilweise total schön diese leichte/kräftigere Sonnenbräune, wenn es denn zum Typ passt...

Carrie
27.09.2009, 18:58
Ich bevorzuge Blässe, hätte aber nichts dagegen wenn ich wenig bräuner wäre. :redface: Da ich aber so gut wie keine Farbe bekomme und mit Selbstbräuner nicht umgehen kann, bleib ich eben blass :D

iLoveFashion
27.09.2009, 20:38
Von Natur aus bin ich eher blass.Aber ich mag es auch wenn ich Sonnengebräunt bin :verliebt:

miezekatze89
28.09.2009, 09:23
ja, ich bn auch sehr blass,
und wenn ich in die sonne gehe werdeich rot, und dann häute ich mich und bin wieder weiß...

Bei mir haben schon ganz viele leute gesagt das ich nicht gesund aussehe (von der Haut her) ich habe aber mittlerweile meine "rot weis rot" erklärung aufgegeben...

ich fühl mich wohl in meiner haut, lieber blass und straf als braun und später runzelig :3

Funkelprinzessin
06.10.2009, 21:30
Im Sommer braun gebrannt. (Krieg ich eh nich hin, da käseweiss)
Im Winter ist meine Blässe schön. :)

Annalina
08.10.2009, 23:39
Die vornehme englische Blässe ist mir immer noch am liebsten :)

Badkitty
09.10.2009, 17:26
Ich find gebräunte Haut ganz schön.. da ich selbst aber eher blass bin, weil ich kaum Farbe annehm, finde ich, kann man auch gut "blass" tragen.. :)

Ich würde glaub ich, nie ins Solarium gehn.. hab da zuviel Platzangst.. außerdem ist "überbräunt" ja auch nicht schön..

Sonnenpalast
10.10.2009, 18:42
Ich hab dieses Jahr etwas Farbe bekommen, das war aber auch schnell wieder weg. Bei mir kommt das immer nur sehr schwer und ist dann auch gleich wieder weg. Man gewöhnt sich drann, nicht so braun zu sein

Flattermais
10.10.2009, 19:33
blass is manchmal doof wenn man wirklich nich gesund aussieht aber ich nehm auch keine farbe auf-.-..
ich denk so eine natürlich leichte bräune is ganz toll *-*
aber hauptsache jeder mag sich so wie er ist denn zu viel braun is bääh

Melina
16.10.2009, 16:02
Kommt ja immer darauf an, was man so für ein Typ ist.
Ich mag mich blasser lieber. Obwohl ich sagen muss, dass
ich, wenn ich z.B. kurze Hosen oder Röcke trage, gerne einen
Tick brauner wäre, einfach nur, damit ich nicht ausseh, wie
Frischkäse auf zwei Beinen..

starling
25.10.2009, 13:25
ich schließe mich dem adel an und bleibe bei vornehmer blässe...

ich war mal einen sommer im soli zum "vor-toasten"...als ich dann etwas farbe hatte haben mich alle immer gefragt obs mir gut geht, ich sähe so seltsam aus. seitdem keine experimente mehr!

Hypnotic
31.10.2009, 16:14
Eine Mischung aus blass und braun =) eindeutig.. man muss nicht getoastet aussehen aber ein bisschen bräune ist ganz schön :)

Sina_PK
31.10.2009, 16:42
ich finde natürliche leichte bräune im sommer sehr schön.
Ich mag es nur nicht wenn man blonde oder rote Haare hat und dann jeden Tag ins Solarium geht und dann total orange ist...
Für mich persönlich finde ich blass besser, da ich helle blonde Haare habe.

Sheila
01.11.2009, 19:04
Ich mag leicht gebräunte Haut.
Ich will nicht aussehen als wär ich zu lange im Solarium gebacken worden, aber auch nicht wie ein Kellerkind ;)

Ysera
02.11.2009, 17:58
Ich bin im Winter extrem blass (so blass, dass ich kaum eine vernünftige Foundation finde weil alles zu dunkel ist) und im Sommer sehe ich nach ein paar Stunden Sonnenbaden (natürlich nicht am Stück ;)) aus als wäre ich gerade in der Karibik gewesen.
Ich mag beides sehr gern, sowohl die vornehme Blässe als auch das hübsche braun. Allerdings ist es durch den großen Unterschied im Hautton make-up technisch immer eine ziemliche Umstellung bzw. Veränderung was die Farben angeht. Da gab es bis vor ein paar Jahren so einige Fehlgriffe. :redface:
Ins Sonnenstudio würde ich nicht gehen, irgendwie habe ich da was gegen. Ich habe dann immer die Frauen Mitte 40 aus meinem Bekanntenkreis vor Augen, die die Sonnenbank etwas zu toll fanden und jetzt schon aussehen wie andere mit 60. Andere können das aber gerne machen, jeder wie es ihm gefällt.

Nivia
02.11.2009, 18:11
ich bin immer blass ^^ werd leider nicht wirklich braun in der sonne :/ bekomm dann immer sonnenbrand, trotz sonnencreme

hope0201
02.11.2009, 20:36
Ich glaube das ist immer ne Frage des jeweiligen Typs.
Bei dunklen oder roten Haaren finde ich den oft genannten Porzellanteint total schön. Bei blonden Haaren find ich eine gesunde, leichte Bräune hübsch.
Es sollte zum jeweiligen Typ passen und weder zu krank noch zu orange/künstlich aussehen.

Alphi
07.11.2009, 21:39
Ich hab von natur aus rotblonde Haare und ich habe eine sehr sehr helle Haut. Ich kann mich selbst mit gebräunter Haut gar nicht vorstellen, ich glaub auch nicht dass es zu mir passen würde^^

Ich denk dass gebräunte Haut zu jedem passt, nur muss man den richtigen Grad finden^^

Lg =)

Claro
07.11.2009, 22:37
:blumen: also ich mag es auch eher wenn man schön gebräunt ist ,ich finde es passt einfach ...Kla es ist auf jeden typ abgetimmt aba ich finde blasse leute sehn nie ganz gesund aus ...sry




:lol:



p.s mein blog http://caroundanna.blogspot.com :thumbup:

pauline
08.11.2009, 15:28
Also ich bin lieber blass als so ein Brutzelhähnchen :cool:

Chocolate_Dream
08.11.2009, 16:20
Ich bin definitiv ein Blassjunkie:)

Little-Miss-Beauty
08.11.2009, 16:23
Mhh meiner Meinung nach finde ich blass schöner,aber das kommt auf die Person und die Haarfarbe an.

agnetha.
25.11.2009, 13:38
Eine Mischung aus blass und braun =) eindeutig.. man muss nicht getoastet aussehen aber ein bisschen bräune ist ganz schön :)

Du sagst es. :)

Dorinya
25.11.2009, 19:07
Ich mag es, wenn ich braun bin. Lerne im Sommer auch immer draußen. ABer wenn ich im Winter wieder weiss werde, finde ich das nicht schlimm... Ich mag Bräune nur, wenn sie von der Natur, also der Sonne aus kommt. Sonnenbank würde ich nicht mehr machen... (Hab ich einmal ausprobiert, aber es gefällt mir nicht, es sieht nicht schön aus und ist ungesund)

VelvetKitten
27.11.2009, 20:39
Ich tendiere auch lieber zu blass, wobei ich gestehen muss ins Solarium zu gehen, weil meine Blässe absolut nicht geht... Wenn ich normal blass bin, sieht man echt sämtliche Adern und Venen bei mir durchschimmern, das sieht echt grausam aus... Deswegen gehe ich ab und zu mal ins Soli um leicht gebräunt zu sein und damit man die Adern nicht so extrem durchsieht...

Dorinya
02.12.2009, 23:06
Das hab ich zum Glück nur an den Handgelenken... Und in der Ellenbeuge... Aber das ist beim Arzt praktisch,d a müssen die nicht so rumstochern.^^

Strawberryy
30.12.2009, 23:31
Ich finde man sollte mit dem Solarium nicht übertreiben ich mein es gibt heutzu Tage so viele Mädels die so rum laufen wie meine Weihnachtsgans im Ofen echt ecklig. Früher ging ich ins Solarium aber auch im Maßen und jetzt garnicht mehr =) Natürlich ist immer schön =)


__________________


Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.

doofnuss
03.01.2010, 19:23
Leute ihr müsst mir helfen!!

Ich habe i.wie voll das Problem.

Im Sommer bin ich super braun.

Aber sobald es Herbst oder Winter wird bin ich überall noch braun, außer im

Gesicht.:cry::cry:

Habt ihr Tipps für mich?? Bitte helft mir!!


Liebe Grüße

Chrissi

Jamie
03.01.2010, 23:32
ich find beides kann ganz schön aussehen. ich find persöhnliche leichte bräune sieht bei manchen echt gut aus, aber so richtig blass wiederum find ich auch schön. also so ein mischmasch aus beiden. :lachen:

mausi
04.01.2010, 00:07
also ich bin sehr blass, muss auch immer das hellste make up und so nehmen sonst seh ich total angemalt aus!
wenn ich ehrlich bin würd ich manchmal schon etwas brauner sein, denn wenn ich mich im bikini seh bin ich einfach so bleich!
im gesicht und so finde ich meine blässe eig ganz ok, ist aber leider schwer mit den "standart make-ups" oder "pickelstiften", da die meisten viel zu braun für mich sind!
naja ich denke ein ticken mehr (viel mehr) bräune würde mir auch als blondine gut tun!

Sandy
04.01.2010, 11:16
Also ich bin auch ziemlich blass und im Winter gehe ich schon ab und zu unters Solarium (1 mal pro Monat vielleicht). Ich mag dann auch einfach die Wärme auf der Haut und das Licht in diesem kalten düsteren Winter :lol: Aber im Sommer ist sowas total überflüssig...da gehe ich halt raus an die frische Luft und da wird man schließlich auch braun :)

caotic.princess__
04.01.2010, 16:01
ich bevorzuge eigentlich die vornehme blässe das könnte aber auch daher kommen das ich immer sehr schnell braun werde und deshalb lieber blass sein möchte :D
nun ja ich habe mal gehört das holunderblütenwasser die haut aufhellen soll wisst ihr villeicht wo man die kaufen kann? ich habe schon im internet gesucht und in reformhäusern gestöbert und in manchen apotheken auch aber irgendwie hab ich kein glück :(

Betti.
04.01.2010, 23:21
also ich bevorzuge auch die vornehme blässe. damals hatte ich ne andere meinung wollte ein wenig braun sein unso, war auch schon 2x im solarium hatte aber nix gebracht, ausser eine gaanz kleine leichte bräune. bin aber froh darüber das ich nich öfters gegangen bin und bin jetzt eig ganz zufrieden mit meiner blassen haut. :D also wozu soll ich braun werden wenn ich damit jetzt nicht zufrieden bin?! ;]

bloodyxrose11
05.01.2010, 00:55
Ich bevorzuge Blasse Haut. Ich bin nämlich auch sehr blass (meine Mutter sagt ich bin ne laufende Leiche:cry: danke Mama) da ich es hasse mich stunden lang in die Sonne zu legen oder mich mit Selbstbräuner einzuschmieren. Denn mit der Zeit die das in anspruch nimmt kann ich was besseres machen.

caotic.princess__
05.01.2010, 22:36
villeicht stehe ich mit dieser erkenntnis ganz alleine dar aber findet ihr nicht auch das blasse haut einfach reiner aussieht als diese richtige bräune (also ich meine nicht leicht gebräunt sondern mehr so wie diese solarium tussi bräune :))

Sandy
05.01.2010, 22:40
villeicht stehe ich mit dieser erkenntnis ganz alleine dar aber findet ihr nicht auch das blasse haut einfach reiner aussieht als diese richtige bräune (also ich meine nicht leicht gebräunt sondern mehr so wie diese solarium tussi bräune :))

Also bei mir nicht ^^ Wenn ich richtig blass bin, d.h. nach dem Winter in dem Meine Haut kaum Sonne gesehen hat, dann sieht man überall Adern und Unreinheiten und dies und das :lachen: Ich gehe ja auch nicht so oft ins Soli, dass ich aussehe wie ein Brathähnchen :lol: Aber ich kann auch nicht ganz blass sein, sonst müsste ich mich komplett mit Concealer bedecken

caotic.princess__
05.01.2010, 22:50
Also bei mir nicht ^^ Wenn ich richtig blass bin, d.h. nach dem Winter in dem Meine Haut kaum Sonne gesehen hat, dann sieht man überall Adern und Unreinheiten und dies und das :lachen: Ich gehe ja auch nicht so oft ins Soli, dass ich aussehe wie ein Brathähnchen :lol: Aber ich kann auch nicht ganz blass sein, sonst müsste ich mich komplett mit Concealer bedecken

also ich kenne 3 mädels die sehr gebräunt sind, vom solarium versteht sich ;), bei denen man mitlerweile jede pore deutlich erkennen kann und die haut seht einfach nicht mehr so gepflegt aus wie vorher....
aber klar wenn man zu blass ist das man jede ader, jedes blutgefäß und jede rötung sofort sieht dann ist es auch blöd denn wer will schon mit ner concealermaske rumlaufen :)

misch
05.01.2010, 23:08
also ich find ne leichte braeune okay, aber solarium-braeune finde ich zu uebertrieben. da schaut blass doch viel besser aus!!

MissIronic
06.01.2010, 03:11
Also ich mag blass deeeeutlich mehr. Naja ich bin Argentinierin und deswegen recht gebräunt. Man will immer das was man nich haben kann ^^

caotic.princess__
06.01.2010, 09:50
Also ich mag blass deeeeutlich mehr. Naja ich bin Argentinierin und deswegen recht gebräunt. Man will immer das was man nich haben kann ^^

nicht unbeding ich habe gehört das holunderblütenwasser die haut aufhellen soll nur weiß ich leider nicht wo man das kaufen kann :( aber ich werde demnächst die apotheken durchstöbern mal sehen ob ich glück hab :)

Betti.
08.01.2010, 22:00
also ich kenne 3 mädels die sehr gebräunt sind, vom solarium versteht sich ;), bei denen man mitlerweile jede pore deutlich erkennen kann und die haut seht einfach nicht mehr so gepflegt aus wie vorher....
aber klar wenn man zu blass ist das man jede ader, jedes blutgefäß und jede rötung sofort sieht dann ist es auch blöd denn wer will schon mit ner concealermaske rumlaufen :)

hmm.. ich frag mich bloss welche drei des sind xD

Silliie
08.01.2010, 22:06
Also ich bin halb iranerin also auch gebräunt (:
und ich finde es ehrlich gesagt, besser als so blass ;D

Ifyouwannabemylover
10.01.2010, 22:17
Ich liebe die Sonne und den Sonnenschein.
Aber ich werde niemals braun, höchstens rot und dann wieder in meine vornehme Blässe :)
Aber ich find mich auch so hübscher^^
Gebräunte Haut- da würd ich ja übel wie ein sonnenbankflavourmädchen aussehen^^

Dorinya
11.01.2010, 00:00
also ich kenne 3 mädels die sehr gebräunt sind, vom solarium versteht sich ;), bei denen man mitlerweile jede pore deutlich erkennen kann und die haut seht einfach nicht mehr so gepflegt aus wie vorher....
aber klar wenn man zu blass ist das man jede ader, jedes blutgefäß und jede rötung sofort sieht dann ist es auch blöd denn wer will schon mit ner concealermaske rumlaufen :)

Ja, manche übertreiben es wirklich so sehr, dass sie der HAut nur noch schaden.

Aber ich finde braune Körper sehen dünner aus, als weisse...

Supastereo
11.01.2010, 08:04
Also ich bin ein total blasser Typ, was mich früher immer genervt hat. Kommen ja schon öfters sone Sprüche wie: "Du bist krank aus." "Siehst ja aus wie eine Leiche!" etc. Aber mittlerweile hab ich mich damit abgefunden. Bei mir hilft keine Sonne und kein Selbstbräuner. xD Und ins Sonnenstudio möchte ich nicht gehen (würde wohl eh nichts bringen).

Prinzipiell find ich eine leichte natürliche Bräune schön. :-) Solange es zu einem passt!

Lini
11.01.2010, 16:03
Ich finde auch beides schön. Allerdings sollte die Haut nicht übertrieben gebräunt sein, also vom Solarium her, oder eben extrem blass. Aber ich finde auch, dass das von Typ zu Typ anders ist. Der einen steht die Bräune besser, der anderen die Blässe :)

Sodom
12.01.2010, 05:18
Je nach typ würde ich sagen obwohl ich betont weiße haut sehr gerne mag
Ich bin auch eher der sehr Helle typ aber nun wie soll ich sagen sehr unreine haut und Narben im gesicht ich seh meist vom hauttyp aus wie jemand mitte 30 =/
Aber ich bin pro weiße haut :D

Diana
13.01.2010, 20:14
Also ich finde es von Typ zu Typ unterschiedlich.... Dita von Teese sieht sehr schön aus, so wie sie ist.
Ich persönlich gehe lieber hin und wieder ins Sonnenstudio, denn ansonsten sehe ich krank aus und leider habe ich Stellen am Hals und am Mund, die anfangen zu jucken, wenn ich ne längere Zeit nicht gehe.
Und es ist auch mit meinem Hautarzt abgesprochen. :)

CocosEngelchen
13.01.2010, 20:34
Ich bin auch sehr blass und finde es jetzt nicht so schlimm.Ich werde im Sommer total schnell braun und ein bisschen Bräune steht mir auch, aber ich war im meinem ganzen Leben noch nie auf der Sonnenbank. Ich würde zwar gerne mal gehen aber ich komm mir irgendwiedoof vor,wenn ich darein gehe und sage '' Hallo.Ich war noch nie im Solarium können sie mir das bitte erklären^^^

Jane
13.01.2010, 20:36
Ich bin auch sehr blass und muss auch immer das hellste Make-up haben. Ein bisschen brauner wäre ich schon gerne aber ich würde dafür jetzt nicht ins Solarium gehen, das finde ich nähmlich sieht, wenn man es zu oft macht, extrem kacke aus!! ich will jetzt, wo noch die Jahreszeit ist wo man Jeans mehr trägt als röcke ;) ein paar bodylotions testen die selbstbräunende wirkung haben, könnt ihr vlt irgentwas empfehlen?? :)

Diana
14.01.2010, 09:37
Mmh, wenn man übertreibt, dann sieht man es, aber ich finde nicht, dass man es bei mir wirklich sieht. Ich sehe einfach nicht so krank aus. :)

JulchenP
14.01.2010, 13:07
Ich finde es kann beides schön aussehen aber es muss zum Typ passen sonst sieht es künstlich und nicht mehr schön aus.
Ich bin aber blass und werde auch nicht so schnell braun,aber ich gehe auch nicht ins Solarium weil blass mir einfach besser steht.

Schneeweiss
16.01.2010, 00:44
So Mädels, damit ihr seht, was passiert,
wenn man zu oft ins Solarium geht :lol: :

http://www.youtube.com/watch?v=ggc6SbSaJms

glotta
16.01.2010, 09:51
also, ich war 3 mal im solarium vor der hochzeit meines schwager-cousins (oder wie heißt das denn, der cousin deines freundes?) letztes jahr , weil ich so ein kurzes, schulterfreies kleid anziehen wollte und wirklich überall kreidebleich bin. ich mag das eigentlich auch aber mit dem kleid wollte ich das einfach irgendwie.
ganz schrecklich. ich war immer nur 7 minuten auf der leichtesten stufe, einmal 10.
an meinen füßen war meine haut auf einmal so trocken und schrumpelig, auch an meinem bauch. bah. ich hab das irgendwie total nicht vertragen. was das angerichtet hat, ich will nicht wissen wies auf leute wirkt, die regelmäßig ins solarium gehen.
gott sei dank hat sich das alles regeneriert.
ich würde nie mehr gehen und mag meine blässe. obwohl ich mich eigentlich nicht sooo blass finde, aber irgendwie bin ichs doch. also ich bin nw15. am restlichen körper wohl eher nw 5 :'D oder so. naja passt.

feenstaub
18.01.2010, 19:47
Ich stimme auch für blass. Ich war immer schon eher jemand der "käsigen" Sorte.. -lach- Damals in der Schule wurde Ich dafür gehänselt, heute trage Ich meine Blässe mit absolutem Stolz. Ich versuch auch so ziemlich alles, um auch so blass zu bleiben.. Sonnencreme zu egal welcher Jahreszeit, lange Kleidung im Sommer (brauch Ich eh, da Ich sofort rot werde.. v.v) - Zwar mag meine Mutter mich so leichenblass nicht leiden, aber Ich empfinde es als totales Schönheitsideal, für mich zumindest. Es wirkt so puppenhaft und edel.. Einfach wunderschön. <3

Bei andere Leuten finde Ich allerdings eine leichte Bräune auch nicht ganz übel - Es muss aber zum Typ passen.. Diese übertriebene Toasterbräune? Keine Worte.. Außer widerlich !

engel1988
21.01.2010, 16:16
ich finde natürliche bräune super toll

xMissisippi
21.01.2010, 16:26
ich finde natürliche bräune super toll

Ich auch !!
Hab nur ziemlich helle Haut & muss aufpassen, dass ich nicht rot statt braun werde. ;D
Aber ich liebe es einbisschen braun zu sein!! :redface:

Liebst. xMissisippi :hiya:

helau
12.04.2010, 10:27
ich finde auch dass der hautton zum typ passen muss. ein mädchen mit roten oder hellblonden haaren sieht mit gebräunter haut meistens nicht schön aus... an sich gefällt mir die blässe lieber

Niniane
12.04.2010, 11:08
An mir selbst gefällt mir die Blässe alleine schon daher lieber, da ich zu der Sorte Hauttyp gehöre die einfach gar nicht (oder nur extrem langsam) braun werden und sonst grundsätzlich als allererstes immer rot. Von daher bevorzuge ich eh Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor und möglichst schützende Kleidung und werde ja sowieso nicht braun, da lohnt es sich auch nicht danach hinterherzujagen und auf Teufel komm raus in die Sonne oder das Solarium zu gehen wenn die eigene Haut halt nicht darauf ausgerichtet ist.
Abgesehen davon werden ja immer mehr und mehr Stimmen laut und wissenschaftliche Untersuchungen erhoben aus denen herausgeht dass es absolut ungesund ist ein Solarium zu besuchen, zumal ich eh finde dass die Bräune aus dem Solarium immer künstlich wirkt und die natürliche Bräune viel schöner ist.
An anderen Leuten kommt es, wie hier auch schon andere gepostet haben, immer stark auf den Typ Mensch an. Ob die Person helle oder dunkle Haare hat und wie das Gesamtbild ist, es sollte nie künstlich wirken. Dann kann eine schöne Bräune auch etwas sehr hübsches sein.

Foxiii
12.04.2010, 11:24
Ich finde eig. beides schön :3
Bin leider selber nie braun geworden, und werde es in diesem Leben auch nicht schaffen.
Das einzige was ich bei Sonneneinstrahlung bekomme ist - Sonnenbrand. Und auf den kann ich verzichten :D
Also bei mir ist blass deswegen immer dran!
Und bei den meisten sieht es super aus wenn die braun gebrannt bzw. gebräunt sind.

Corinne
12.04.2010, 12:13
Ich mag beides.
Ich bin selbst total blass und leider sieht das garnicht so puppenhaft und edel aus... Meine Adern im Gesicht (vorallem im Wangenbereich) sieht man total durch, auch an Armen und Brust kann man sie richtig stark sehen. Ich finde das sieht garnicht schön aus und habe deswegen schon öfter überlegt, ob ich nicht ab und an ins Solarium gehen sollte, damit ich wenigstens ein bisschen humaner aussehe (nicht total weggetoastet, sondern wirklich human ^^).
Letzten Sommer habe ich fast jeden Tag auf unserem Dach gelegen und versucht mich zu bräunen, aber da passiert garnichts. Ich werde zwar auch nicht rot, aber mehr als schwitzen löst Sonnenbaden bei mir nicht aus, deswegen zweifel ich auch ein bisschen dran, daß Solarium da irgendetwas bringt :/
Also Blässe ja, aber bitte nicht zu arg!
Leicht gebräunte Haut, so eine gaz natürliche Bräune, finde ich super schön.
Aber, wie bei MakeUp und Haarfarbe auch, beim Bräunungsgrad der Haut gilt immer, daß es auf den Geschmack ankommt und natürlich darauf, welcher Typ man ist :)

Michelle
12.04.2010, 14:24
ich bevorzuge die edle blässe ! ich bin schon echt blass und werde im Sommer auch eher rot als braun. natürlich sieht natürliche bräune schön aus, ist aber meiner Meinung nach, kein Muss !

Anna
12.04.2010, 15:01
ich weiß nicht so genau was ich bevorzuge... an manchen tagen mag ich meine hautfarbe wie sie ist (eher blass) und an manchen tagen würde ich gerne brauner sein um frischer und gesünder auszusehen!

DieToni
12.04.2010, 15:58
zum typ passen ist alles schön finde ich :)
mädls mit hellem teint (wie reni zum beispiel, kennt ja fast jeder :)) sehen so anmutig und elegant aus finde ich. welche mit gebräunter haut sehen eher sportlich und kalifornien mäßig aus :)
aber extreme finde ich nicht toll. kein michael jackson oder brutzelschnitzel :)

TheFee
12.04.2010, 17:10
genau... es muss zu jemanden einfach passen... ich bin sehr blas und mag das auch ... aber im sommer darf es dann auch gerne mal etwas bräuner sein... obwohl das recht schwirig ist, da es meist rot wird und nicht braun :redface:

gloeckchen
18.04.2010, 11:45
Wie schon oft hier erwähnt kommt es auf den Typen an.

Ich werde von naturaus recht schnell Braun.

So extremes wie solarium "Bräune" find ich nicht schon, ich frag mich man so herum rennen kann. Ich würde mich schämen wenn ich so herum rennen müsste, aber wenn es ihnen gefällt sollen sie es tun^^

Rubenia
18.04.2010, 12:01
Ich finde auch - der Teint muß zum Typ passen.

Ganz schlimm sind die Hardcore-Solarium-Mädels deren Haut schon fast ledern wirkt. Das geht gar nicht.

mimiyami
18.04.2010, 12:44
es kommt auf den typ an. das schlimmste ist wenn man hardcore-sonnenstudio-nutzer ist und dann sich die haar platinblond färbt schlimm. aber ich finde blässe meistens glamouröser und exclusicer

Satintaupe
18.04.2010, 13:12
Ich finde das ist auch Geschmackssache. Ich finde eine nätürliche Bräune schön. :)

Kitty2309
22.04.2010, 16:14
Es muss einfach stimmen.. im sommer werd ich auch schnell recht dunkel.. was für mein make up wieder etwas doof is aber sieht toll aus.. :D

mueckex3
24.04.2010, 09:17
Ich mag es auch eher blass zu sein. Mir gefällt das total. Habe früher auch immer darauf geachtet das ich schön blass bin d.h. ich habe damals sogar ein puder genommen was damals im sommer für mich ein bisschen zu hell war :redface: :D
Würde ich jetzt nicht mehr machen.
War damals auch noch "relativ" jung.

Jetzt finde ich vornehme blässe auch noch total toll, aber ich mag es halt nicht so sehr wenn die beine im sommer so extrem hell sind.

miutiful
24.04.2010, 10:00
Ich mag es gerne blass zu sein, aber ich glaub, das liegt an meiner Kultur und vor allem daran, dass ich leider zu schnell braun werde.

Habe schon mal etwas länger darüber nachgedacht und ich denke es kommt echt auf den Kulturraum an. Zumeist in Deutschland wird ja "braun-sein" auch etwas mit Luxus assoziiert.. "Man hat genug Geld um in den Urlaub zu fliegen!" Und in Asien bedeutet helle Haut, dass man nicht auf dem Feld arbeiten muss und sich der Sonne aussetzen muss.. sondern einen schönen Bürojob (in Asien meist mit Kultstatus assoziiert).

Schon lustig, oder?
Man will immer das, was man nicht haben kann xD

beddy
24.04.2010, 19:09
ich werde so gut wie gar nicht braun, nur ikm gesicht bekomme ich schnell farbe, aber meistens erst mal trotz fleißigem cremen sonnenbrand.
früher hat mich das sehr gestört, vor allem, weil meine beine trotz shorts ab april auch im august noch winter-käse-weiß waren.
inzwischen finde ich, dass mir meine blässe eh viel besser steht und bin sehr zufrieden damit. aber bei anderen finde ich so eine tolle, gesunde bräune auch sehr schön.

Persephone
25.04.2010, 07:22
Ich finde es echt super, dass sich hier so viele für Blässe entscheiden! (Bin selbst sehr! blass).

Alles in allem finde ich aber man sollte nicht gegen seinen natürlichen Hautton arbeiten, sondern ihn unterstreichen. Es ist doch schön im Winter einen Schneewittchen Teint zu haben und im Sommer die leichte Bräune...das finde ich sexy. Aber im Winter wie frisch von der Sonnenbank rumzulaufen finde ich irgendwie grotesk (es sei denn man war im Urlaub).

Auch Mädchen, die ihren Teint mit irgendwelchen Mittelchen aufhellen kann ich leider nicht verstehen....

Kitty2309
25.04.2010, 12:44
Alles in allem finde ich aber man sollte nicht gegen seinen natürlichen Hautton arbeiten, sondern ihn unterstreichen. Es ist doch schön im Winter einen Schneewittchen Teint zu haben und im Sommer die leichte Bräune...das finde ich sexy.

Das hast du echt schön Formuliert.. :clapgirl: Ich wollt früher auch immer voll gebräunt sein, das ganze jahr.. mit schwarzen haaren find ich das sehr sexy.. aber mittlerweile nicht mehr an mir.. viel zu übertrieben und hautschädlich.. X.X

doed
25.04.2010, 19:04
Ich bin lieber blass, da ich es so schöner finde als irgendwann total faltige, ledrige Haut zu bekommen ;) zudem habe ich auchnoch ne Sonnenallergie und mein ganzes Gesicht schwillt an wenn ich etwas länger in der Sonne liege, also hab ich auch garkeine andere Wahl als edle Blässe :D

pink_firefly
27.04.2010, 15:56
Mir gefällt blass besser als braun gebrannt. Wenn ich könnte, würde ich gerne noch blässer sein (nicht, dass ich nicht jetzt schon keine Foundation im normalen Drogeriebereich finde, die passt...), aber diese Whitening Produkte werde ich bestimmt nicht ausprobieren. Wäre ungefähr genauso wahnsinnig wie mitten in der Sonne zu liegen.

Es gibt einige, wenige Frauen, wo ich eine leichte Bräune attraktiv finde. Besonders schlimm finde ich aber, wenn es so unnatürlich aussieht oder einfach nicht zum Typ passt. Im Endeffekt muss es jeder selbst wissen ;)

kookie
27.04.2010, 19:04
Solange es zu einem passt und es natürlich aussieht ist es mir total egal wie sehr oder wenig die Haut gebräunt ist.

santo
28.04.2010, 07:44
Ich finde leicht gebräunte Haut schon sehr schön. Natürlich muss alles noch natürlich wirken. Solarium-Bräune geht gar nicht!

Kitten
28.04.2010, 12:35
Solariumsbräune sieht natürlich nie so natürlich ungleichmässig aus wie Natursonnebräune, aber vom farbton her muss sie nicht gelblich oder rötlicht sein. sie kann auch sehr natürlich aussehen, wenn man richtig beraten wird und auf den richtigen geräten für seinen Hauttyp und -ton sonnt.

Ich mag leicht gebräunte haut an mir lieber, im sommer kanns dann auch richtig knackebraun sein, da ich total gern in der Sonne bin. Außerdem mag ich sehr gerne Bronzingprodukte;-)

Allerdings kann ein schicke Blässe auch schön sein. Mir steht sie aber leider nicht. Ich hab aber auch eine Freundin mit schicken schneewitchenteint und an ihr sie roter Lippi so schnieke aus:-)

Ich finde, wer sowieso gut bräunt dem steht bräune eher, wer schlecht bräunt und schnell verbrennt, dem steht helle Haut eher. Ist ja dann natürlich geregelt:-)

JuJus-Wonderland
02.05.2010, 09:28
ich find blass schöner ;)

Da lassen sich leichter Blushes finden und man braucht weder teures Solarium noch setzt man sich unnötig der bösen Sonnenstrahlung aus, die Hautkrebs verursachen kann XD

Ich glaub ich werde eh nie braun, das funktioniert bei mir einfach nicht -.-

DieToni
02.05.2010, 18:37
gegen bräune kann ich mich nicht wehren!
hatte die letzten beiden wochen fast nur röcke getragen und bin jetzt bis dahin wo der röck ging schon knackig braun :)

Holyy
02.05.2010, 22:50
Vor allem im Sommer finde ich eine natürlich gebräunte Haut sehr schön. Leider dauert das bei mir eine Weile, bis die sich einstellt.
Wenn jemand aber lieber elegante Blässe vorzieht, ist das auch ok, jedem das seine :)

Chrissi06
06.05.2010, 15:04
Ich mag es eigentlich wenn ich leicht gebräunt bin aber werde meist eher mehr rot als alles andere:)

MizzStueck
08.05.2010, 13:20
ich bin jetzt jahrelang (zum größten teil ungewollt weil ich bei schönem wetter einfach zu faul war raus zu gehen) blass durchs leben gelaufen und ich musste mir unglaublich oft anhören wie krank ich doch aussehe. zuerst dachte ich immer diese leute hätten einfach keine ahnung aber es stimmt. wenn ich mir die menschen mal betrachte die wirklich blass sind sehen diese immer aus als wären sie krank und hätten kein blut im körper. was schade ist weil sehr viele von denen mit einer leichten gesunden bräune noch besser aussehen würden als sie es so schon tun. wenn ich mädels sehe die im sommer mit einem sonnenschirmchen durch die gegend laufen oder die sich alle paar stunden sonnencreme ab 40 und aufwärts ins gesicht schmieren weil sie angst haben sie könnten ja ein wenig braun werden möchte ich denen immer einen keks in die hand drücken ud ihnen sagen das alles wieder gut wird...

ich versuche grade meine blässe etwas weg zu kriegen, was garnicht so leicht ist wenns draussen regnet und ich bei jeder kleinigkeit einen sonnenbrand kriege.

ich will nicht super braun sein und ich würd nie in ein solarium gehen aber blass find ich einfach nicht schön...und dieses argument "früher sahen die reichen frauen aber alle blass aus und da war das in und galt als schönheitsideal", naja, früher waren reiche frauen in russland dick weil sie so zeigen konnten das sie sich essen leisten können aber rennen deswegen jetzt alle mit übergewicht rum und sins stolz drauf das sie essen zuhause haben? ;)

Karina
08.05.2010, 14:11
Ich finde sowohl braun als auch blass schön, kommt halt auf den Typ an.Aber was garnicht geht ist Solariumbräune ,das schaut meisten so orange aus.
Für mich persönlich finde ich braun schöner , wobei ich mich aber um braun zu werden nicht in die pralle Sonne legen und Sonnenschutz verwende.

SnowAngel
08.05.2010, 19:20
Im Sommer finde ich leicht gebräunte Haut schön aber auf keinen Fall Solarium-Braun (!)
Im Winter find ich blasse Haut schöner aber nicht so blass dass man denkt man seie tot x'D

Sonst bevorzuge ich blässe ^-^

MissGaGa
08.05.2010, 22:44
es kommt immer auf die person drauf an. ich bin eher hell und liebe es,mich noch blasser zu schminken

Lauri
08.05.2010, 23:41
So lange es nur so ein Mittelding ist... Aber ich bin von natur aus höchstens mal so hellbraun x) Aber je nach Typ ist es manchmal schön und manchmal eben nicht.. :redface:

mauntz
09.05.2010, 12:25
Ich selber bin ziemlich blass - würde ich mal behaupten und find es an mir auch schöner. Aber auch bei den meisten Anderen finde ich das blasse hübscher. Wenn dann bin ich höchstens noch für eine leichte Bräune zu begeistern.
Hm, ist irgendwie nicht mein Fall.

Jamie09
13.05.2010, 11:08
ich finde bei mir persönlich blass besser, anstatt braun.

QDLocita
13.05.2010, 22:55
Ich habe eine "vornehme" Blässe und bin stolz drauf. xDD
Aber ich finde auch braune Haut ganz hübsch, aber dieses künstliche Solariumbraun ist wirklich schrecklich!

lastofthewilds
13.05.2010, 23:09
Ich habe selbst sehr helle Haut und finde es eigentlich überhaupt nicht schön. (an mir) Ich sehe immer so krank aus, ohne foundation verlasse ich nie das haus, das geht gar nicht.
Eine zeitlang bin ich auch ins solarium gegangen, mein körper ist (nach langer langer zeit) auch schön gebräunt gewesen, nur in meinem gesicht hat es leider kaum wirkung gezeigt. ich habe sommersprossen, das ganze jahr über(nur im gesicht) und diese sind dadurch stärker hervorgetreten, aber meine gesichtshaut ist partout nicht braun geworden.
dann habe ich mich tättowieren lassen und das soli viel flach. mittlerweile dürfte ich zwar wieder, nehme aber zur zeit aknenormin und meide die sonne ;)

ich kann mich also nicht entscheiden, was schöner ist. zu viel braun sieht schnell billig aus und zu blass (wie bei mir) ist auch nicht das wahre. man muss einen guten mittelweg finden :)

Lipstickqueen
20.05.2010, 15:30
Am besten gefällts mir, wenn man leicht gebräunt ist, also nicht vom solarium, sondern einfach so von der Sonne, das sieht viel gesünder aus.
Wenn man ganz blass ist, sieht das irgendwie krank aus, zumindest bei manchen, bei Rothaarigen finde ich es aber total passend und wenn man total braun ist, wie nach 5 Wochen ununterbrochenem Strandliegen, siehts auch nicht mehr schön aus, bei manchen sieht dann die Haut auch so richtig kaputt aus.

theri
20.05.2010, 16:22
Ich finde man kann nicht generell sagen ob blasse doer braune Haut schöner ist. Meiner Meinung nach sollte die Hautfarbe zum Typ passen. Ich selbst finde meine Haut hell-leicht gebräunt am schönsten, da ich rote Haare habe und helle Haut einfach am besten dazu passt. Was für mich aber absolut gar nicht geht ist extreme Solariumbräune.

Amanda
20.05.2010, 22:16
ich finde blass am schönsten... eine natürliche Bräunde kann aber auch hübsch sein. Nur Solariumbrathähnchenbraun, das geht garnicht :cool:

Aber an mir mag ich nur blass, bekomm die Kriese wenn ih braun werde... kann man nur leider nicht immer vermeiden,...

Lilithiel
22.05.2010, 20:08
also ich mag auch eine leichte bräune sieht einfach schöner aus... obwohl es auch viele mädchen gibt denen blasse haut sehr gut steht... XD

juju
23.05.2010, 18:53
Ich bevorzuge gerade im Sommer eine gesunde, natürliche Bräune. Auf gar keinen Fall Solarium oder stundenlanges in der Sonne braten, aber ein leicht gebräunter Ton in Gesicht, auf Armen und Beinen finde ich "gesund".

find ich auch so:thumbup:

Julchen123
25.05.2010, 20:43
ich bin für gebräunt =)
finds an mir selbst auch viieel schöner wenn ich braun bin wobei ich das Glück hab nie wirklich blass bzw weiß zu werden auch nich im winter...
:cool:

Dawn
26.05.2010, 10:02
beides hübsch, aber keine solariumbräune die find ich häßlich

JenniferAnn
01.06.2010, 07:14
Ich finde es kommt immer auf den Typ an. Oft schaut so richtig dunkel gebräunte Haut leicht billig und nicht gut aus, da sich die meisten dann oft extrem schminken. Jedoch blasse Haut kann leicht käsig wirken oder bei dunklen Haaren leicht "kränklich", wobei ich selbst sehr dunkelbraune Haare habe und helle Haut und ich es persönlich schön finde ;D

Pretty
01.06.2010, 11:36
Ich mag es im Sommer lieber, wenn man ein bisschen gebräunt ist -> wenn man so schön nach Urlaub aussieht :-)

Chichi.
06.06.2010, 18:51
Ich mag lieber eine natürliche Bräune. Dadurch sieht man einfach gesünder aus. Wenns nicht anders geht helf ich mit Solarium nach, zu viel künstlicher Bräune find ich aber auch sehr hässlich.

Julchen123
06.06.2010, 21:52
wie ich ja schonma geschrieben habe bin ich für gebräunt...
war gestern und heute im schwimmbad und bin sehr stolz das ich schon ordentlich farbe bekommen habe :clapgirl:
find das man (kommt natürlich auch auf den typ an) einfach gesünder aussieht...
un iwie gehört braun sein zum sommer doch auch dazu :cool:

Alphamenschlein
07.06.2010, 11:46
Ich finde beidess hat seine "Reize". Wichtig ist mir persönlich nur die Gleichmäßigkeit =)

Im Winter hat der Schneewittchen-Teint schon was für sich und die dunklen Lippies kommen besser zur Geltung! Aber auch der sommerliche Teint lässt knallige Farben halt frischer und besser aussehen!

Jeder, wie er denkt! :-)

Cupcaribo
07.06.2010, 13:24
Also mir gefällt beides.

1. kommt es auf den Typ an
2. im Winter mag ich blass
3. im Sommer mag ich braun

Im Moment bin ich auch "braun gebrannt". War in den Pfingsferien in Südfrankreich *schwärm*.


Lg

pink_firefly
07.06.2010, 14:03
also ich war ja jetzt 5 Tage aufm Festival und dort schien die Sonne... ich bin nicht braun geworden (Glück gehabt :D), aber was mir aufgefallen ist, meine Haut ist durch die Sonne automatisch irgendwie schlechter geworden und da der Sommer ja jetzt erst anfängt und ich mich nicht tagsüber vor der Sonne verstecken kann, wollte ich mal fragen, ob ihr da irgendwelche Produkte habt, die die Haut gezielt nach Sonneneinstrahlung pflegen, am besten natürlich noch Naturkosmetik
ich hab zwar nicht vor braun zu werden und ein Sonnenbad zu nehmen, weil ich dadurch einfach fürchterlich aussehen würde, aber man will ja auch seiner Haut was Gutes tun :)

TurquoiseStrawberry
07.06.2010, 19:26
Also mir gefällt beides.

1. kommt es auf den Typ an
2. im Winter mag ich blass
3. im Sommer mag ich braun


Lg


Seh`ich sehr ähnlich! Ist extrem Typabhänig. An mir finde ich eine leicht gebräunte Haut jedoch etwas schöner.-Passt meiner meinung nach besser. Sonst seh ich schnell kränklich aus...

Billie_Rubyn
07.06.2010, 20:11
Ich finde im Sommer blass zu sein ebenso fehl am Platz, wie im Winter braun gebrannt zu sein. Solarien sind nichts für mich, und zum Glück bin ich mit einem Porzellanteint gesegnet, der auch im Sommer gut bräunt ohne einen Sonnenbrand abzubekommen. Sobald der Herbst beginnt, verschwindet meine Bräune wieder superschnell, und dann bin ich wieder blass und ebenfalls glücklich ^.^!

Melina
10.06.2010, 20:43
ich bin gerne blass.. ich bekomm nur grade schrecklich ne Kriese, weil ich jetzt etwas brauner bin als sonst, wegen der vielen sonne momentan -.-

dino.prinzessin
23.06.2010, 17:07
blass, blass, blass. ich finde es einfach viel schöner blass zu sein. ich denke es würde mir auch nicht richtig stehen.

Humpi
24.06.2010, 22:30
Bevorzuge gesunde, natürliche Bräune.
Diese sollte meiner Meinung nach im Sommer durch die Sonne entstehen & nicht im Winter künstlich durch Solarien erzeugt werden, denn das ist ungesund und sieht auch oft künstlich aus!

Engelchen22
30.06.2010, 22:58
Ich finde es auch schöner und vor allem praktischer (da sieht man kleine Makel wie Pickel usw. meiner Meinung nach weniger :thumbup:), wenn man eine gesunde aber nicht übertriebene Bräune hat.
Im Winter helfe ich mit Selbstbräuner nach.

MilliVanilli
30.06.2010, 23:24
die mischung machts :D ich will nich' kohlschwarz sein aber auch nich leichenblass, so n gutes mittelding passt schon, also gebräunt aber nur minimal und leicht, so hab ich des gern :yes:

schoOokoOo
01.07.2010, 15:35
ich mag beides sehr gerne

im winter bin ich oft blass
das gefällt mir sehr gut denn da hab ich einen richtigen puppen teint

im sommer bin ich sehr braun
ich brauche nur die sonne anschauen schon bin ich braun, dh ich kann mich nicht mal dagegen wehren
außerdem sehen röcke, bikinis und tops an brauner haut schöner aus als auf weißer haut =)

Anastasia95
05.07.2010, 14:20
Ich bin von Natur aus sehr hell. Hatte eigentlich nie ein Problem damit, doch momentan nervt mich das einbisschen. Denn meine Haut bräunt extrem langsam.

Es gibt Leute, die legen sich stundenlang unter die Sonnenbank. Das sieht schrecklich aus! Doch Menschen, die extrem hell sind könnten den Eindruck machen, dass sie selten rausgehen und scheu sind.

Ein natrüliches, schönes Braun find ich klasse! kommt natürlich auf den typ frau an. helle haut steht auch sehr vielen.

Doch in der Sommerzeit bemühe ich mich doch etwas, eine "normale" Hautfarbe zu bekommen, denn das Helle nervt auf Dauer. :)

Cornflakes
05.07.2010, 15:16
Ich finde eine leichte Bräune sieht schön und gesund aus, quasi wie von der Sonne geküsst. Dafür helfe ich im zweifelsfall mit Selbstbräuner nach und ich gefalle mir so auch besser als blass, da seh ich schnell nach Kalkleiste aus.

madamemerveilleuse
09.07.2010, 14:28
Persoenlich bin ih bei diesem Thema total schizophren.Fueher bin ich wie ne verrueckte ins Solarium gerannt....3-4 mal die Woche.Muss aber dazu sagen, dass es echt gut aussah...doch ab einem gewissen punkt fuehlt man sich immer blass-egal wie oft man ins Solarium rennt.
Seit neustem bin ich voll auf dem SPF trip.Ich geh ueberhaupt nicht mehr ohne Sonnencreme aus dem Haus.365 Tage im Jahr und ich hab trotzdem immer einen leichten Glow.
Im Winter helfe ich mit Selbstbraeuner nach und auch wenn das jetzt total doof klingt aber wenn ich kurz vor ner Depression steh erlaub ich mir dann doch ne kurze Zeit auf der Sonnenbank.
FIndet ihr das schlimm? sollte ich das lassen? <3

watermelon
11.07.2010, 16:57
also ich lege mich nicht mehr (wie früher) zum bräunen in die Sonne. Das ist mir zu heftig. Zwar halte ich mich schon mal ganz gerne im Schwimmbad auf, ich bin dann aber lieber im Schatten und auch sonst sitz ich lieber im Schatten, als in der brüllenden Sonne. Dabei wird man dann halt langsamer braun, aber auch natürlicher. Das finde ich schön. Schöner jedenfalls, als so ne sonnengegerbte Haut.
Ganz blass wäre für mich aber auch nichts.

Katey1985
11.07.2010, 17:00
Selbst wenn ich wollen WÜRDE, ich könnte niemals braun werden. Ich habe rote Haare, sehr helle Haut und Sommersproßen. Ich bekomme maximal einen Sonnenbrand, dann schält sich die Haut und drunter werde ich wieder weiß...Seltsam ist das :)

Babsiline
14.07.2010, 10:34
lieber blass
wenn ich in die sonne gehe passiert rein gar nichts
manchmal rot aber nie braun
außerdem finde ich blass generell schöner

Noramausilein
14.07.2010, 11:03
Ich habe einen relativ olivfarbenen Teint und kann daher nie Puppen-Teint-Blass werden. Ich muss nicht mal direkt in der Sonne sein um Braun zu werden. Ich finde gebräunte Haut sehr schön solange man es nicht übertreibt. Man sollte eben auch auf seinen eigenen Hauttyp achten und sich nicht einem Sonnenbrand aussetzten.

Jadebluete
18.07.2010, 18:50
Doch Menschen, die extrem hell sind könnten den Eindruck machen, dass sie selten rausgehen und scheu sind.


Das Gefühl habe ich auch in letzter Zeit häufig. Ich bin von Natur aus ein sehr blasser Mensch - sowie Katey - mit Sommersprossen, rotem Haar etc. Dennoch bin ich früher relativ gut braun geworden, heute jedoch fast gar nicht mehr.
In letzter Zeit bin ich zwar recht viel draußen, sehe aber immer noch bleich aus und werde demzufolge meist etwas komisch angeschaut =/ (Irgendwie besteht diese Stadt hier zu 90% aus Sonnenanbetern, denen man es auch ansieht).
Prinzipiell finde ich, dass es Menschen gibt, denen Blässe einfach besser steht, genauso wies auch das Gegenteil gibt.
Insofern kann beides toll sein, wobei ich mich zu den Blassnasen zählen würde ;)

honigbienchen
19.07.2010, 19:23
ich persönlich finde eine leichte gesunde bräune am schönsten. ich selber habe eine sehr helle haut und werde fast garnicht braun :( da kann man tragen was man möchte, da sieht der schönste sommerrock einfach nicht toll aus :( doch ganz dunkle knackige haut sieht meiner meinung nach nicht schön aus. trotzdem es muss zum jeweiligen typ passen und bei manchen menschen ist es einfach too much.

Silverstar
20.07.2010, 18:59
Ich bin leider total weiß von natur aus.
War letzt ne Woche im Sonnenurlaub und was ist? Farbe am Bauch, ein ganz wenig an den Beinen und das wars.
Ich werde total schlecht braun, krieg dann auch eher Sonnenbrand und Gesichtsbräune ist schonmal total Fehlanzeige.
Und wenn ich mir dann Leute angucke, die nen Tag am Strand liegen und knackebraun sind.. da werd ich schon neidisch.

Grundsätzlich hab ich nix gegen blass, ich finds mittlerweile sogar lustig wenn man mich vorallem im Winter immer fragt: "Ist dir schlecht?" "Nein, warum?" "Du bist so bleich!" .. ;D
Nur im Sommer jetzt fänd ich es schöner, wenn ich ein bisschen schneller Farbe annehmen würde, um wenigstens ein bisschen mitzuhalten mit den anderen.

Aber Sonnenbank oder so würde ich trotzdem nicht hingehen.. ist mir zu teuer und irgendwie sieht man immer obs Sonnenbräune oder Solariumbräune is..

Mandy
18.08.2010, 20:32
Also ich bin lieber braun gebräunt obwohl ich eher blass bin. Ich werd immer angesprochen, ob es mir nicht gut gehen würde, weil ich so blass wäre :(
Aber eigentlich bin ich eher so der Sonnen-Typ. Kaum ist die Sonne draußen schnapp ich mir meinen Bikini und Sonnenöl und dann ab in die Sonne! :sonne:

Rea
19.08.2010, 14:16
Blass oder braun gebrannt, nunja, das kommt drauf an. Es sollte einfach nur natürlich wirken - dann sieht beides gut aus.
Wer also dauernd in der Sonne ist, dem sieht man das an, und das sieht dann auch gut aus (zumindest ist mir bisher niemand begegnet, bei dem's nicht so wäre). Wenn dann aber die Leute an mir vorbeistiefeln, die anscheinend das komplette Wochenende im Solarium verbracht haben wird mir übel - das sieht aus wie frisch aus dem Backofen, überhaupt nicht schön, die Haut wirkt sehr strapaziert und die Bräune unglaublich gekünstelt.
Ich persönlich bin sehr, sehr hell - aber das mag ich auch gerne so, ich werde einfach nicht braun, egal wie lange ich in der Sonne liege ;), sondern trage eher einen Sonnenbrand davon.
Gestimmt habe ich aber trotzdem für Blässe - es ist nunmal mein Metier ... ;)

Dandelioon84
19.08.2010, 14:43
Na ja...so ein mittelding! :) ganz übel braun sein mag ich gar nicht. Aber auch nicht käse weiss. ich mag es wenn ich eine leichte bräune habe. aber das reicht mir dann auch...ich spreche von einer leichten bräune, wenn ich sagen wir mal normal bei einer skala auf 0 liege und dann leicht gebräunt bei 4-5. das reicht mir. 10 wäre schrecklich :sonne:

midnight_in_moscow
09.01.2011, 20:04
Ich mag blasse Haut mehr - eindeutig! ;)

Ciindey
09.01.2011, 20:14
Hey =)
Ich finde ein mittel ding gut. ;)

D.h. nicht weiß aber auch nicht dunkel braun.

Einfach schön natürlich=)

Klaxa
09.01.2011, 20:24
ich dachte auch immer zu blass als zu braun, aber jetzt wo mich kein einziger Sonnenstrahl erreicht und ich blasser bin denn je, glaube ich ein bisschen Bräune kann nicht schaden. Ich greife sogar das erste mal zu Bronzer, um zu "bronzen" und nicht um zu kontuieren...

Aber trotzdem finde ich noble Blässe meist besser als Tussitoasterbräune :sonne:

Ciindey
09.01.2011, 20:27
.

Aber trotzdem finde ich noble Blässe meist besser als Tussitoasterbräune :sonne:

das ist mal eine Aussage ;)
Finde ich gut !:spruce up:

Solene
09.01.2011, 21:03
Als ich noch jünger war, so mit 12/13 wollte ich immer so gerne brauner sein, mit Sonne wird das bei mir aber nichts weil ich davon nur nach Ewigkeiten in der Sonne minimal und nur für mich selbst sichtbar braun werde, vorher werde ich extrem rot, kriege Ausschlag, und Sommersprossen am ganzen Körper.

Inzwischen finde ich persönlich sehr helle Haut am schönsten, auch wenn sie den Nachteil hat, dass man Unreinheiten, Unebenheiten und alle sonstigen Hautveränderungen deutlich schneller sieht.

Ich versuche schon lange nicht mehr braun zu werden, bringt ja eh nichts bei mir. Ich bin übrigens vom Farbton her MAC NC15, damit eine Relation da ist.

Generell ist es mir egal, ob jemand in's Solarium geht oder sich in die Sonne legt, muss ja jeder selbst wissen und letztendlich muss man sich selbst gefallen und hat auch selbst die Verantwortung für das was man tut. (:

Chastenesse
09.01.2011, 23:09
Hab ähnliche Erfahrungen wie du, Solene!
Vor einigen Jahren wollte ich noch richtig knackig braun sein, weils in meiner Umgebung "in" war. Habe mich auch unter die Sonnenbank gelegt. Jetzt nicht übertrieben jeden Tag aber ich hatte schon eine Urlaubsbräune, die im Sommer allerdings sowieso nicht aufgefallen ist.

Mittlerweile bin ich aber vom Solarium abgekommen und mag meine blasse Haut. :)

Solene
09.01.2011, 23:15
Im Solarium war ich noch nie - hatte früher immer Angst vor diesen Sonnenbänken, die sind mir unheimlich. :lachen:

Chastenesse
09.01.2011, 23:19
:D Ja, die stinken auch unheimlich. :D
Eine Freundin hatte nach einem einzigen Solarium Besuch außerdem so extrem trockene Haut bekommen, das hat mich noch zusätzlich abgeschreckt.

Solene
09.01.2011, 23:23
Ja, das sehe ich auch öfter.
Bei uns kommen einige mitten im Winter mit Sonnenbrand zur Schule und dann pellt sich alles, gerade im Winter wo viele ja eh schon so trockene Haut haben. :/

Btw.: Ich finde Selbstbräuner riecht wie zu stark gewürzte Nudelsuppe.
Ich habe als Kind zu vielen Leuten gesagt, sie würden nach Nudelsuppe riechen, es war immer der gleiche Geruch - Selbstbräuner der 90er? Lol

MissGaGa
10.01.2011, 06:49
ich bevorzuge blässe. da ich den pin-up look bevorzuge,ist bräune sowieso unmöglich.ich bin selbst WEISS,also wirklich sehr weiss,tu alles dafür,dass die blässe erhalten bleibt & wäre gern noch ein bisschen heller(falls das überhaupt geht)^^.von solarium,bronzer & selbstbräuner halte ich nichts. ich ertrage die sonne sowieso kaum,also werde ich auch im sommer schön blass bleiben und bleibe es gerne

silence
16.01.2011, 01:36
Ich finde beides sehr schön. Die Bräune sollte allerdings nicht zu übertrieben sein (Solarium), sondern natürlich, wie im Sommer. :)
Blasse Haut ist meiner Meinung nach noch einen Ticken schöner. :verliebt:

Karmesin
22.01.2011, 08:26
ich trage auch MAC NC15. ich werde absolut nicht braun, da kann man nichts machen. früher wurde ich dafür auch gern mal geärgert aber mittlerweile finde ich es gar nicht mehr so schlimm.

das makeup von mac habe ich aber erst seit ende dezember. davor habe ich es mit makeups aus der drogerie versucht und es war meist ein trauerspiel. die waren generell immer zu dunkel für mich. um ehrlich zu sein, das mac nc15 könnte auch noch einen hauch heller sein aber insgesammt bin ich sehr zufrieden damit :-)

nadine
22.01.2011, 13:58
ich bin selber ziemlich blass und ich mags.So solarum find ich einfach nur hässlich und ungesund aber das muss jeder machen wie er will.
--------------------------------------------------------------
mein blog:
http://shadyberryxx.blogspot.com/
Wär cool wenn ihr mal vorbeischauen würdet!

-Arctica-
23.01.2011, 02:55
Ich bin von Natur aus blass, mag dies sehr gern und versuche auch nicht, das zu ändern.
Im Sommer werd ich ein bisschen rot, aber mit Braun ist da nciht viel..

Xamissa
23.01.2011, 09:38
Ich mag braune Haut eigentlich total gern, allerdings nur echte Sonnenbräune.
Ich verwende auch nie Sonnenmilch (zumindest in unseren Breitengraden) da ich eigentlich sehr schnell braun werde. Da ich aber eigentlich fast nie "Sonnenbade" oder Stundenlang draussen bin, denk ich nicht das ich wirkliche Folgeschäden davon trage.

Knuddelmaus
23.01.2011, 10:49
meine Haut ist von Natur aus auch sehr hell im Winter finde ich das okay aber im Sommer mag ich es wenn meine Haut schön gebräunt ist.

Stella
23.01.2011, 16:01
Ich finds natürlich am schönsten - sprich: heller Typ blass, dunkler Typ dunkel... Am schlimmsten ist Hähnchenbräune. Solarium-gefältelte Haut ist auch ein No-go für mich...

rox92
23.01.2011, 16:28
Alles was natürlich ist ist schön!

Leute mit orangefarbener Haut finde ich ebenfalls sehr unschön.

Bei manchen Leuten sieht natürliche Bräune unfassbar schön aus.

Und ich finde es schrecklich wenn sich extrem blasse Typen (Rothaarige mit Sommersprossen z.B.) die Haare schwarz färben :suspekt:

Alles in allem bin ich für Natürlichkeit :)

Rox
23.01.2011, 16:48
Ich finde eine natürliche Hautfarbe auch besser. Ich selbst hab dunkle Haare und dunkle Augen und bin somit ein dunklerer Typ. Im Sommer gehe ich schon gerne raus und werde braun, aber es ist nicht so, dass ich auf eine Bräune hinarbeite oder so. Wenn ich braun werde, dann ist das ok. Wenn nicht, dann ist es auch nicht schlimm.
Deswegen gehe ich auch nicht ins Solarium und verwende auch keine Selbstbräuner oder etwas der Art, auch nicht im Winter, da ist es mir egal, wie blass ich bin.

Schokokuchen
23.01.2011, 19:12
Ich bin lieber ein wenig gebräunt. Von Natur aus bin ich sehr hell, was ich überhaupt nicht schön an mir finde, weshalb ich im Winter ab und zu mal ins Solarium gehe.

Locata
23.01.2011, 19:15
ich bin von natur aus sehr blass und werde auch seehhhr langsam braun! Allerdings sehen meine beine im blassen, frierenden zustand auch nicht sehr schön aus weil meine adern sehr stark duchscheinen!

schoOokoOo
24.01.2011, 19:24
ich mag so ein mittelding
im sommer werde ich richtig schnell braun, was toll im bikini ausschaut
und im winter habe ich ne gesunde hautfarbe :)

ich mag es

Agade
24.01.2011, 21:43
ich bin ziemlich blass, wäre aber lieber gebräunter.
Muss mir immer anhören, wie schön blass meine Haut is.. naaaja.

kiri
25.01.2011, 13:47
nichts sieht schlimmer aus... als im Winter... braune Haut durch Solarium... und dann am besten noch eine weisse Jacke... einfach nur schlimm..

am besten sieht es immer noch natürlich aus... wobei ich durchaus verstehen kann.. wer im Sommer seine Haut etwas vorbräunen möchte... aber im Winter ist das ein no go

Lisaa
16.02.2011, 19:08
ich finde beides ok
aber make-up technisch ist mir blasse haut lieber als braun gebrannte.
man kann einfach mehr farben tragen, da ich finde, dass z.B. roter lippenstift bei braun gebrannter haut i-wie komisch aussieht ... aber das ist dann wohl auch farbton abhängig

kiri
16.02.2011, 20:08
ich werde relativ schnell braun... wahrscheinlich deshalb mag ich lieber blassere Haut bei mir...

xXLauraXx
16.02.2011, 20:34
Ich werde nie braun. Wenn ich zu viel in der Sonne bin bekomme ich nur einen Sonnenbrand und bin nachher immernoch blass.
Natürlich bin ich im Sommer dunkler als im Winter, aber im Vergleich mit anderen bin ich immer total blass.
Daher habe ich meinen Stil auf helle Haut eingestellt und will überhaupt nichtmehr braun werden...

Beim anderen geschlecht gefällt mir sooo blasse Haut allerdings garnicht. ;)

Maus
16.02.2011, 21:28
Also ich finde gebräunte Haut an mir viel schöner,benutze deswegen auch öfters Selbstbräuner und soetwas.Solarium kommt für mich noch nicht in Frage,da ich noch zu jung dafür bin.
Obwohl ich sagen muss,dass auch viele Mädels mit blasser Haut sehr hübsch und natürlich aussehen. :)

kramescha
17.02.2011, 17:59
Ich habe jetzt mal für gebräunte Haut gestimmt. Allerdings mag ich diese Münz-Mallorca-Haut gar nicht. Das sieht oft soo extrem schlimm aus. Egal ob Mann oder Frau. Und der Haut tut dieses ständige solariumliegen natürlich auch nicht gut. Ich bin immer so braun wie die Sonne mich halt macht. Da ich den ganzen Tag in der Arbeit bin bin ich leider immer recht blass. Naja vielleicht komm ich dieses Jahr an den Wochenenden wieder an Seen. Wenn ich da dann in der Sonne liege werde ich recht schnell braun :)

scandalous91
18.02.2011, 13:29
Klar, es kommt immer auf den Typ drauf an...aber braun ist und bleibt einfach noch nen Tick schöner ♥
braun ist sexy ♥

juju
18.02.2011, 13:52
Ich finde beides schön, aber an mir bevorzuge ich leichte bräune..

Pia
18.02.2011, 13:56
Im Sommer liebe ich liecht gebäunte Haut aber auf keinen Fall zu viel.
Im Winter find ich meine Blässe eigentlich schön.

Minki
19.02.2011, 21:02
Ich finde, dass sowohl blasse als auch gebräunte Haut gut aussehen kann, wie die meisten hier. Auf keinen Fall sollte es zu extrem sein. Den meisten Frauen sieht man Solariumbräune schon von weitem an, das ist einfach zu künstlich, glatt, perfekt ausgeglichener Farbton. Auf der anderen Seite kann zu blass einen krank aussehen lassen. Im Winter total gebräunt herumlaufen, wirkt auch komisch. Der Nachteil von sehr gebräunter Haut, vor allem im Gesicht, ist, dass man(n) das Make-up kaum mehr sieht, es sei denn es sind grelle Farben. Da wird man schnell zum Papagei.
Entscheidender Punkt ist auch das Drumherum. Die Bräune/Blässe muss auch zur Kleidung passen, oder andersherum, wie ihr es sehen wollt. Bei blasser Haut auf keinen Fall etwas weißes oder sehr helles anziehen. Das Gesicht geht dann ganz unter in der Einheitsfarbe. Zu leicht bis mäßig gebräunter Haut passt eigentlich immer ein hübsches, beiges Kostüm. Bei blasser Haut lieber etwas schwarzes, zumindest dunkles nehmen. Ich finde die Kontraste zwischen Kleidung und Hautteint sollten nicht zu stark sein. Einen Unterschied sollte es dann aber doch geben.

.amable-
19.02.2011, 21:06
@Minki : Ab dem Teil 'Entscheidender Punkt ist auch das Drumherum..' dachte ich,

dass du auf den jeweiligen Typen heraus willst (Haarfarbe, Augenfarbe etc.) . Das mit

der Kleidung.. mh.. findet bei mir iwie keinen Zuspruch :D Ich bin auch ein heller Typ

& ich finde beige & weiße Blusen etc. stehen mir gut ;) Während ich mir beige an

dunklen Typen eher schlecht vorstellen kann.. da finde ich richtige Farben schöner (:

Lange Rede kurzer Sinn.. ich bin nich' der Meinung, dass man die Kleidung der Bräune

anpassen muss, aber das is' auch nur meine Meinung :D Bräune muss meiner

Meinung nach zum Typ passen.. ich würde braungebrannt wie ein Unfall aussehen ;)

Rea
19.02.2011, 23:15
Ich persönlich muss sagen, dass ich jede Form von unnatürlicher Bräune als einen Unfall sehe ... :lol: Zumindest ist mir bisher niemand begegnet, bei dem ich gesagt hätte: "Boah, dir hat das Solarium gut getan!" - es waren bisher wirklich immer "Oha, Keksbraun. Zulang auffer Sonnenbank gewesen?"...

Und ich geb zu: meiner Hautfarbe pass ich auch nicht meine Klamotten an. Wäre ich auch nie drauf gekommen o.o

.amable-
20.02.2011, 00:12
Wenn man den richtigen Selbstbräuner verwendet, der nen oliven Unterton hat &

es nich' übertreibt, kann es durchaus natürlich & gesund aussehn' (: Aber Mallorca -

Bräune ausm' Toaster geht echt gar nich' :D

mini
23.02.2011, 21:54
Ich finde blasse einfach Haut schoener....
Eine kleine, oder vor allem eine natuerliche Braeune geht auch, aber Solarium auf gar keinen Fall! Fuer mich sieht das einfach grauenvoll aus, und man kann es auch sofort erkennen.

Livi
24.02.2011, 07:10
Von Natur aus bin ich ein relativ heller Hauttyp! Ich habe aber ein halbes Jahr auf Gran Canaria gelebt und gearbeitet und bin dort dann schön braun geworden und fand, dass es mir viel besser steht. Naja und irgendwann hieß es dann aber goodbye schöne Sonne und welcome kaltes Deutschland. Ich fing ziemlich schnell an wieder blass zu werden und dann dachte ich mir, ich gehe mal ins Solarium für paar Minuten, damit ich die alte Bräune etwas länger erhalten kann. Joaa, hab es dann 1 oder höchstens 2 mal im monat gemacht und fand das auch überhaupt nicht schlimm! Ich finde, solange man kein Solariumjunkie wird und irgendwann aussieht wie ein verbrannter Keks ist das nicht schlimm! ;)

Evanesse
24.02.2011, 07:30
also ich finde beides ganz schön...

aber bitte keine sonnenbankbräune..
Da ich selber auf gar keinen Fall braun werde (außer vielleichti m Urlaub, wo ich nie bin) bevorzuge ich allerdings ein bisschen mehr das blasse :)

Pueppi
03.03.2011, 08:30
Ich finde, jeder wie er IST!

Ist jemand von natur aus gebräunt, schön. :)
Ist jemand von natur aus blass, sieht es oft auch sehr hübsch aus (wenn diejenige nicht versucht "anders" auszusehen).

Ich persönlich hab keine Wahl, bin blass, seh nach'm Solarium grottenschlecht aus und finde mich langsam damit ab ne Kalkleiste zu sein.
Mit den richtigen Klamotten und dem passenden Make Up kriege ich auch manchmal Komplimente für meinen Scheewittchenteint. :)

funkenflug
06.03.2011, 18:47
Ich bin am liebsten gebräunt:-)

princess20
07.03.2011, 08:27
Ich persönlich mag blasse Haut überhaupt nicht, ich bevorzuge braune Haut und dafür lege ich mich schon mal gerne in die Sonne :sonne: auch wenn es immer so lange bei mir dauert. Aber ins Solarium würde ich nie gehen das sieht einfach so unnatürlich aus wenn man nicht weis wann schluss ist mit bräunen aber bei manchen geht das auch schon mal

Mojo
11.03.2011, 22:06
Ich denke auch das ist sehr variabel, je nach Typ. Was man aber grundsätzlich sagen kann, dass ich ganz schrecklich finde, sind übertrieben solarium gebräunte. Das sieht einfach so unglaublich unnatürlich, orange und unschön aus.

Tsukimori.Ai
20.03.2011, 15:10
Blässe , definitiv Oo ich find so bräune einfach nur ....bei einigen.... Bauerntrampel Oo also zumindest bei Leuten die man anschaut und sich denkt da ist doch irgendwas verkehrt , manchen kann es sehr wohl auch stehen aber wer versucht "Knacke-Braun" zu werden und das mit aller gewalt (Selbstbräuner , Solarium , Stunden in der Sonne brutzeln) .... eckelhaft ._. und vorallemdingen finde ich sieht brauen Haut bei manchen auch dreckig aus >.< buah , ausserdem ist UV absolut schädlich >.< da hab ich viel lieber eine junge gesunde blasse Haut ^^

Girligirl
22.03.2011, 16:28
Auf künstliche Bräune steh ich auch gar nicht, vor allem wenn das Braun dann orange wird :suspekt:

Aber es gibt doch auch diese Dusche, da hat man dann keine Probleme mit der Haut, aber is wohl auch teurer!!!

Aber im Sommer freue ich mich total, wenn ich endlich braun bin!!! ich mag braune Haut gerne und ich seh auch gleich viel gesünder aus, die Augen strahlen und irgendwie fühle ich mich wohler, kann auch an dem guten Wetter liegen :lol: :thumbup:

OurJulyTatjana
22.03.2011, 16:40
Ich finde leicht gebräunte Haut schöner, da man gesünder ausschaut. Trotzdem lache ich mich immer eckig, wenn mir eine Blondine mit deutlicher Solariumbräune entgegenkommt. Sowas finde ich einfach übertrieben. Lieber blass, als Solariumbräune (:

Butterfly__
23.03.2011, 14:51
Ich finde eine natürliche bräune schöner also nicht zu krass braun aber auch nicht zu hell man sieht dan einfach gesünder aus und im Sommer mit kurzen Kleidern sind braune beine einfach vieeell schöner :D

SandyliciousGirl
24.03.2011, 17:53
Also richtig, richtig blasse Leute finde ich echt schrecklich. Ich weiß nicht, dass sieht so krank aus. Im Winter ist eine natürliche Blässe vollkommen ok. Aber im Frühling/Sommer sollte man schon Farbe annehmen und im Sommer müsste man für mich schon braun sein. Also ich mag das mich im Sommer in der Sonne zu bräunen und im Sommer bin ich dann auch immer viel bräuner als im Winter. Merk ich an meiner Foundation :D Wenn ich im Sommer sehe wie der Unterschied ist bin ich immer sprachlos wie blass man im Winter ist.
Aber wenn ich nicht braun genug bin benutze ich auch Selbstbräuner. Mag natürliche Bräune, aber mit Solarium und Selbstbräuner sollte man es nicht übertreiben

kasahara
05.04.2011, 08:54
zwischen "blass und blass" und "gebräunt und gebräunt" gibt es ja noch himmelweite Unterschiede.

Die Hautfarbe muss natürlich und gesund aussehen und dem jeweiligen Typ entsprechen. Dann gefällt mir eigentlich jede Hautfarbe.

Ich hab mich damit arrangiert, dass ich ein sehr blasser Typ bin, aber wenn ich nach dem Winter meine kalkweißen Beine sehe, finde ich das auch nicht schön.

Kann jemand einen Selbstbräuner empfehlen der bei so extrem heller Haut funktioniert und nicht unnatürlich aussieht? Sonnen kann man sich ja bei dem Wetter noch nicht.

.amable-
05.04.2011, 13:28
kasahara, guck' doch mal in unsren' Selbstbräuner - Thread ;)

twoto
05.04.2011, 14:02
Ich bin gerne braun, weil damit sieht man einfach gesünder aus. Den gerade wenn ich ein blasses Gesicht habe, werde ich öfters mal gefragt ob ich krank bin oder ob es mir nicht gut geht.

Blume
05.04.2011, 14:09
Das ist meiner Meinung nach eine Typfrage.
Mal ehrlich: Würde Liv Tyler Malloarca-braun gut aussehen? Ich glaub nicht.

Ich habe auch dunkle Haare und relativ helle Haut. Im Sommer bräun ich mich aber auch gern und vor "größeren Eevents", wo ich ein kurzes Kleid trage, benutze ich einige Tage vorher einen Selbstbräuner (ich bin mit dem für helle Hauttypen von Balea ganz zufrieden- sieht wirklich sehr natürlich und dezent aus, wenn man ihn nicht 365 Tage am Stück benutzt!). Sieht halt schöner aus.

Was gar nicht geht und auch keine Typfrage ist, ist dieses orangene Solariumdauergastbraun! Nein, das geht wirklich nicht!

Lioma
10.04.2011, 13:11
Das kommt einfach drauf an.

Wenn jemand im Winter vollkommen braun gebrant ist frag ich mich nur noch warum.
Aber jetzt gerade wo die Sonne wieder zum Vorschein kommt bin ich viel draußen und werde dabei einfach relativ schnell braun. Ich find an mir eigentlich beides schön.

Insgesamt bevorzuge ich ein leichte bräune aber zu manchen Typen passt es auch einfach gar nicht.

arwen
11.04.2011, 08:42
Ich bin auch für die leichte Bräune, sieht einfach am besten aus. Solariumbräune geht gar nicht, sieht einfach hässlich aus.

LiniB
11.04.2011, 09:25
Ich mag meine Haut persönlich gebräunt lieber. Ich finde, dass passt besser zu meinem Gesamttyp, vor allem, wo ich auch eher ein bräunlicher Typ bin. Nur mein Gesicht streikt da etwas und ist immer etwas blasser.
Aber ich kenne auch viele, bei denen ich den blassen Hautton sehr hübsch finde. Also ist sicher individuell zu sehen :)

Catriona
11.04.2011, 17:48
Hm, also ich bin ziemich hellhäutig und blass. wenn cih einmal braun bin, dann ist das nach 2 Wochen auch schon wieder so gut wie verschwunden... *seufz*
Aber... Der Adel war schon immer blass, oder? ;)

Ne, spaß beiseite. Ich finde wenn man nicht so eklig orangebraun aus dem solarium ist geht es. dezente bräune finde cih schön, zu viel abe rgar nicht.

bellalovesbeauty
17.04.2011, 13:31
Ich finde eine "Gesunde " Bräune schön. NAtürlich kommt es auf den Typ drauf an, aber generell bevorzuge ich es gebräunt zu sein als Blass.

-apple
17.04.2011, 13:40
Ich finde blasse Haut meistens schöner - vor allem zu dunkelroten Lippen :)

husky
17.04.2011, 13:48
Ich bin lieber braun, ich liebe es in der Sonne zu sein und durch das draußen arbeiten komm ich eh nicht drumrum ;)
Aber Solarium geht gar nicht!

milkyway
17.04.2011, 14:50
Ich bin auch lieber braun, aber Solariumbräune find ich schrecklich..

FemmeDeCirque
23.04.2011, 10:41
bei mir selbst erübrigt sich die frage, da ich immer braun bin.. sowohl im winter als auch im sommer, wobei im sommer noch etwas mehr. (schwarze haare, dunklerer hauttyp)

ich finde auch bei anderen bräune einfach schöner. blass sieht meiner meinung nach bei jedem irgendwie ungesund aus. aber wie ihr alle schon erklärt habt, solariumbräune ist furchtbar. iih. da sollte man lieber blass bleiben!

Laeril
23.04.2011, 13:50
da ich nie wirklich braun werde, sondern eher rot...finde ich helle Haut schöner ^^

Reiskeks
23.04.2011, 14:48
Ich find blasse Haut iwie schöner, eleganter, aber braun gebrannte Haut sieht gesunder und sexier aus XD; Könnt mich nicht entscheiden *lol* aber ich persönlich bevorzuge blasse Haut

BL0NDiE
13.05.2011, 12:28
Also mittlerweile hab ich wieder braune Haare (gefärbt) und da finde ich steht mir "braun gebrannt" definitiv besser!
Als ich noch hellblonde Haare hatte fand ich die Blässe nicht schlimm.... aber im mom bin ich wirklich lieber gebräunt :D

angilicous
13.05.2011, 12:54
sonnenbräune find ich schön aber solarium geht garnicht..
aber ich werde nicht sehr braun :|

Melon
14.05.2011, 10:28
Bin an sich ein sehr helles Häutchen, und in der Sonne werd ich so gut wie nie richtig braun, sondern eher rot. Bräunen ist also bei mir ein sehr zäher Prozess, und meine vornehme Kellerbräune gefällt mir auch ganz gut. Trrotzdem find ich Frauen die angenehm gebräunt sind schon ein wenig beneidenswert.

Junabalusara
14.05.2011, 13:53
Zarte Bräune ist ja noch ganz schön, aber nicht wenn es aussieht wie getoastet. Ich habe das Gefühl nach einer Zeit verlieren da viele Solariumsbesucher den Bezug zur Relität ^^
Krass find ich's auch bei älteren Menschen die rumlaufen wie ein braunes zusammengeschrumpeltes Obst. oder wer weiß, vielleicht sind die noch gar nicht so alt sondern nur die vorherige Solariumsgeneration :D
Leider werde ich so gut wie gar nicht braun und darf auch nicht solange in die Sonne, weil ich auch schnell einen Sonnenstich bekomme. Aber immerhin sagt der Hautarzt meine Haut sähe gut und gesund aus und von dem ist mir das Urteil wichtiger ^^

Melon
15.05.2011, 12:05
@ Junabalusara

ich stimm dir wirklich voll und ganz zu (mit dem ersten Teil logischerweise)

flower
21.05.2011, 16:55
also bei mir selbst blass, weil das einfach zu mir passt und ich finde es auch schöner als so total verbrannte billig bräune, aber gegen leichte bräune hab ich nichts...ich werd nur nie braun ):

Zorra
21.05.2011, 22:40
Ich mag mich eher blass (aber nicht kränklich). Ich werde zwar bei längerem Urlaub in sehr heißen Ländern auch recht braun, aber nicht sehr viel. Ich mags aber im Gesicht auf jeden Fall lieber blass.

Lottaaa
06.06.2011, 18:24
Ich finde generell einen leicht gebräunten Teint sehr schön. Es kommt aber auch auf den Typ an, zu manchen passt einfach keine gebräunte Haut genauso wie anders rum :)

Fusselhamster
07.06.2011, 12:37
Leicht gebräunt sieht meiner Meinung nach immer gesünder und frischer aus als Schneewittchen-Teint. Aber es darf nicht zu heftig sein. Vor allem die Kombination Solarium und Wasserstoffperoxyd-Haare geht gar nicht!

pinker-bell
07.06.2011, 13:11
Leicht gebräunt gerne aber nicht diese "to-much-Straßenbauarbeiter-braun"!

Renarde
09.06.2011, 19:44
An Leuten, zu denen es passt, finde ich Bräune richtig schön, also an dunklen Typen.
Ich persönlich mag mich auch viel lieber schön braun, aber wie gesagt, Rothaarigen z. B. steht die Blässe viel mehr als einem dunklen Typ wie mir!
Solarium-Bräune sieht oft unnatürlich aus, also bevorzuge ich die Sonne. :)

Helva
09.06.2011, 20:00
Ich persönlich mag es lieber leicht gebräunt. Ich bin da auch bekennende Selbstbräunernutzerin (damit schaff ich es grad so auf MAC NC20-25). Ohne wäre ich sehr hell. Mit Schneewittchen hat das leider nichts zu tun, sondern eher mit Eisenmangelanämie, und das ist und sieht ungesund aus, leider.

sophisticated
09.06.2011, 20:12
ich finde gebräunte haut wesentlich schöner. sieht einfach gesünder und oft auch natürlicher aus als eine porzelanhaut. man muss halt aufpassen, dass man keinen sonnenbrand abbekommt. das wäre ja eher nicht das ziel. denn rot, da sind wir uns sicher alle einig, ist nciht schön!

Schokokuchen
09.06.2011, 21:19
Mir gefällt Bräune in den meisten Fällen wesentlich besser. Von Natur aus bin ich eher hell, was mir eigentlich nicht sonderlich gut gefällt, demnach bin ich auch umso froher, wenn ich im Sommer endlich braun bin.

Sevgilim1612
09.06.2011, 23:53
Ich war den gazen winter über sehr blass.und teilweise fand ich das auch ganz gut.
Aber als ich im Urlaub war und dann schö braun geworden bin,dann fand ich das wesentlich hübscher.
Jetzt wo Sommer ist,fällt es leicht die Bräune zu halten.Sollte die Sonne sich aber wieder verziehen,dann ziehe ich auch solarium ab und an in Betracht (gepaart mit Hawaiian Tropic solarium gel)

Pink_Berry
10.06.2011, 10:39
ein schönes natürliches braun :D

Soleil
10.06.2011, 12:56
leicht gebräunt :)
würde allerdings ewig dauern, bis ich durch die sonne etwas gebräunt bin, daher nehm ich etwas selbstbräuner.
das geht schneller und ist auch besser für die haut.

ganz schlimm ist dieses "extrem toasten", was manche immer noch gern betreiben. die können dann schon fast bratwürsten konkurrenz machen - in farbe sowohl als auch in der hautstruktur.

queenie
12.06.2011, 20:33
Ich find natürlich gebräunt auch am Schönsten. Leider bin ich in letzter Zeit nicht allzu oft raus gekommen, deshalb bin ich noch relativ blass.
Meine Eltern sind grad aus ihrem Andalusien-Urlaub zurückgekommen und entsprechend gebräunt *Neid*

Saby-
12.06.2011, 21:16
Ich bin auch der meinung, natürlich gebräunt ist am schönsten (: aber es kommt auch auf den menschen rauf an, bei manchen sieht braun auch seltsam aus.
ich selbst bin im winter ziemlich weiß,, wer im sommer aber schnell braun, da mein dad aus ungarn kommt, hass es aber trotzde wenn mein gesicht braun wird xD

queenie
12.06.2011, 22:11
Saby, das kenn ich. Bin im Winter auch recht blass und werd dafür im Sommer schnell braun.
Bei mir kommt übrigens meine Mama aus Ungarn! ;-)

Hazy
12.06.2011, 23:21
Also ich finde beides gut, schöne bräune von der sonne ist super im sommer, aber auch nur im sommer. Im Winter braun gebrannt (durch solarium) durch die gegend zu laufen finde ich 1. affig und 2. absolut unnatürlich. Wir sind hier nun mal nicht im Süden, da ist es völlig okey blass zu sein. Allerdings kann blässe auch schnell ungesund aussehen, also ein schönes Mittelding, wie es die jahreszeit gerade zulässt

BioLiedschatten
13.06.2011, 22:40
Ich finde ja, dass es ziemlich vorteilhaft ist blass zu sein. Ich beispielsweise habe braun-gelbe Haut (käsig?!) und ich kann meine Haarfarbe nicht ändern. Denn alles außer braun sieht einfach Sch**** aus. Da habt ihr blasshäutigen einen Vorteil, obgleich es ein ziemlich krasser Kontrast zwischen blass und schwarz ist ;D

redcarpet
20.06.2011, 19:43
Hi
also ich finde leichte bräune sehr schön allerdings sollte sie auch zum Gesamtbild passen. Allerdings kann ich mich nicht mit beispielsweiße extremer-solariumbräune anfreunden. Das wirkt mir zumindest bei den meisten zu unnatürlich ;)
lg

Chrissi86
20.06.2011, 22:11
ich finde es schön leicht gebräunt zu sein ..allerdings ist das bei mir ein krampf ich bin ein sehr heller hauttyp und werde kaum braun

Distanza
08.07.2011, 07:38
Sind wir nicht alle einbisschen BELLA :D

cupcake2011
08.07.2011, 08:46
leider habe ich sehr helle haut und werde so nicht schnell braun. trotzdem finde ich gebräunte haut schöner, es sieht natürlicher und einfach frischer aus.
ich muss leider immer einen hohen schutzfaktor benutzen um nicht gleich einen sonnenbrand zu bekommen...kann man leider nichts machen.

melles
08.07.2011, 09:38
Ich werde sehr schnell braun und bekomme auch nur schwer einen Sonnebrand (da muss ich mich schon seeehr lange in die direkte Sonne legen ^^). Außerdem passt eine schöne Bräune ganz gut zu mir. Blass siehts aber auch ok aus und im Winter bleibt mir ja auch nicht viel andres übrig (für Solarium fehlt mir die Zeit, in der Sonne kann ich wenigstens nebenbei für die Uni lernen ^^'). Allgemein find ich (bei mir) Bräune aber hübscher, weil auch meine Haut dadurch besser wird und meine Stimmung sich durch die Sonne hebt ^_^
Allerdings passt Bräune nicht zu jedem, kommt halt immer auf den Typ an.
Trotzdem war ich überrascht, dass bei der Umfrage die meisten eine blasse Haut bevorzugen und die wenigsten Bräune O_o

KatharinaM
08.07.2011, 13:04
Ich bin vor Natur aus eher blass und bekomme im Sommer eher einen Sonnenbrand als Bräune, weshalb ich Sonne eher meide. Ganz blass im Sommer ist aber auch nicht so schön, deshalb benutze ich ganz gerne mal Bronzer oder Jergens Natural Glow Moisturizer (Tagespflege mit ein wenig Selbstbräuner). Ist gesünder als Sonne, sieht aber trotzdem gut aus.

Lindchen
08.07.2011, 17:02
Ich bin von Natur aus auch eher hell, aber nicht blass - ich seh also nicht "tot" aus. Ich finde beides schön, knackig braun und bei einigen sieht der Schneewittchenteint auch echt klasse aus, jedoch kann man mit beidem auch viel falsch machen. Schlechte, orange Bräune geht z.B. garnicht und manchen steht der blasse Teint einfach nicht und das sieht dann schnell krank aus.

Joyce
08.07.2011, 17:39
Ich habe von Natur aus helle Haut, wäre aber lieber etwas gebräunt- das hat auch schon gut geklappt diesen Sommer: aber nur auf Rücken und Schultern! Denn da bin ich schon richtig braun geworden aber der Rest des Körpers ist noch nicht sehr braun...das muss ich wirklich noch dran arbeiten..

Lucta
08.07.2011, 20:30
Ich bin rothaarig und blass und dementsprechend ist es fast unmöglich für mich braun zu werden :D Ich bin immer hin und her gerissen, auf der einen Seite würde ich auch gerne mal brauner sein und auf der anderen bin ich auch ein bisschen Stolz auf meine Blässe. Ist alles Launenabhängig :D

melles
09.07.2011, 08:31
Wenn jemand richtig schön blass ist, und es zum Typ passt, sieht das auch super aus. Es kommt halt wirklich immer auf den Typ an. Man stelle sich eine hellblonde Person mit hellblauen Augen vor, die braungebrannt ist wie sonstwas. Das wirkt einfach nur seltsam.
Und der andere Punkt, den man auf keinen Fall vernachlässigen sollte ist der Schutz der Haut: Wer empfindlich reagiert und sowieso nicht von selbst braun wird, sollte da wirklich aufpassen, egal ob bei Sonne oder Solarium. Selbstbräuner ist da ok, aber bitte drauf achten, dass es zum Typ passt.
Ich selbst bin ein eher dunkler Typ (braune Haare, dunkelbraune Augen und meine Haut bräunt sehr schnell) und kam mal auf die blöde Idee mir für meinen damaligen Freund (eigentlich war es seine Idee) die Haare zu blondieren (weil er ja soooo auf Blondinen stand). Ergebnis: Ich sah zwei Monate richtig bescheiden aus, bis ich mir die die Haare dann von lang auf ultrakurz schneiden lassen konnte und der Typ hatte zum Zeitpunkt der Äußerung eh schon ne andere (natürlich blondhaarige).
Jeder Typ hat eben seine Vor- und Nachteile. Und ich denke, dass auch die Gesundheit eine wichtige Rolle spielt. Was bringt es, wenn man ganz tolle Bräune hat, die Haut dafür aber viel schneller altert und man aussieht, als wär man 800 Jahre alt?