PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun, bei splitternden Nägeln?



TuttiFruttiMarmelade
13.08.2009, 15:25
Hallo an alle!:)

Ich habe ein Problem mit splitternden Nägeln. Meine Nägel splittern sehr schnell und ich habe auch viele Produkte ausprobiert! Zur Zeit benutze ich das grüne Calcium Gel aus der P2 Profi Nail Studio Collection. Wie findet ihr das und könnt ihr mir noch andere Tipps und Produkte gegen splitternde Nägel empfehlen?

LG TFM:)

lila
13.08.2009, 15:53
Ich hatte so etwas vor einer Weile auch gehabt. Dann habe ich eine Probe bekommen von Art Deco Nail Repair Serum. Zwei Wochen intensiv benutzt, dann ne Weile hin und wieder. Seitdem kein mal gesplittert! Und das ist jetzt knapp 3 Monate her. Versuch mal so ne Probe zu kriegen und probiere es mal aus. Das müsst so ne grüne Flüssigkeit sein mit blauen Punkten.

P.S. Beim Nägellackieren nie glitzernden Nagellack als erstes drauftun und auch keine Nagellacke verwenden die die Fingernägel gelb machen. Dann passiert das mit dem spittern auch nicht so oft.

TuttiFruttiMarmelade
14.08.2009, 20:18
Ich lackiere meine Nägel eigentlich gar nicht, deshalb weiß ich auch nicht woher das kommt!:( Ich werde aber jetzt mal nach dieser Probe sehen! ;)

Tinefee
14.08.2009, 21:08
Hallo TuttiFrutti,

Ja, das mit den splitternen Nägeln kenne ich. :(
Ich rette meine Nägellänge damit zuzeit, dass ich immer wieder Klarlack drüberklatsch... aber das macht die Nägrl nicht wirklich gesünder...

Den Ratschlag von Lila werde ich auch auf alle Fälle mal nachgehen. ^^

Amberry
09.09.2009, 23:33
ich habe auch splitternde nägel und benutze zur zeit den "Agent Calcium" von U.M.A.-Nagelstabilisator Base Coat ...finde ihn ganz ok, über langzeitwirkung kann ich noch nix sagen, benutze ihn erst seit ein paar wochen

MarieWhatever
04.11.2009, 10:11
Schreib Arteco einfach an und Frage Lieb nach Pröbchen :> (Ich habe da 3 Proöble bekommen unteranderem auch das Arteco Serum. . . meins war aber eher Gelb :'>)



Ich lackiere meine Nägel eigentlich gar nicht, deshalb weiß ich auch nicht woher das kommt!:( Ich werde aber jetzt mal nach dieser Probe sehen! ;)

Thalia
04.11.2009, 23:24
Bin ins Nagelstudio und hab mir ein Gel draufmachen lassen :)
Meine Nägel splittern sonst auch und reissen ein. Das ist nur ein Nagelverstärker quasi.. noja, zwar zuerst n bissl kostenaufwendiger, aber lohnt auf Dauer.

gina
05.11.2009, 15:27
bei mir hift nägel in ruhe lassen und biotintabletten nehmen. alles, was man auf den nagel schmiert, kann gar nicht helfen, weil die nagelplatte totes gewebe ist. es kommt drauf an, dass die nägel schon nen gesundes wachstum haben, also biotin.
mit nägel in ruhe lassen meine ich verzicht auf nagellack und -entferner.

.amable-
05.11.2009, 16:01
Du kannst es ja mal mit dem Nagelhärter 'Ultra Strong & Nail Repair' von

Essence probiern' (: der macht die Nägel bombenhart :thumbup:

HLBeautyqueen
05.11.2009, 16:16
Du kannst es ja mal mit dem Nagelhärter 'Ultra Strong & Nail Repair' von

Essence probiern' (: der macht die Nägel bombenhart :thumbup:


oder den sos nail repair von P2 der versiegelt sogar an den bruchstellen und die Nägel fühlen sich ebenfalls total hart an.

Ich selbst benutze ihn und dazu mache ich gerade eine Kur mit Microcell 2000, ein Nagelhärter speziell für brüchige Nägel.

Naxos
27.11.2009, 21:20
Also ich kann euch auch wirklich den Lack von Micro Cell empfehlen! Er kostet zwar 12€, was mich beim ersten mal angucken auch vom Kauf abgehalten hat, aber beim zweiten Gang zum Regal hab ich ihn dann doch mitgenommen und es nicht bereut. Meine Nägel sind sonst auch ständig gesplittert. Aber seit dem Lack ist es wirklich besser geworden. Sie splittern jetzt nicht mehr in diesem Ausmaß (ab und an hab ich auch nochmal ne Macke drin, aber das ist nicht zu vergleichen) und sie sind elastischer als vorher.
So wie ich das verstanden habe ist in dem Lack Formaldehyd drin und das führt bei den Nägeln zu einer Denaturierung. Das heißt das Eiweiß, das in den Nägeln vorhanden ist, wird fester. Ist im Grunde fast wie beim Eierkochen, nur das es in diesem Fall nicht mit Hitze, sondern durch eine andere chemische Reaktion das Eiweiß fest wird. ;)

Probiert es einfach mal aus. Ich hatte mir vorher auch schon etliche Nagelhärter, -aufbaulacke,... gekauft und hätte ich gleich diesen gekauft, hätte ich mir wohl ne ganze Menge Geld gespart, auch wenn er verleichsweise teuer ist :sparschwein:

MuseFreak
28.11.2009, 18:45
So wie ich das verstanden habe ist in dem Lack Formaldehyd drin und das führt bei den Nägeln zu einer Denaturierung. Das heißt das Eiweiß, das in den Nägeln vorhanden ist, wird fester. Ist im Grunde fast wie beim Eierkochen, nur das es in diesem Fall nicht mit Hitze, sondern durch eine andere chemische Reaktion das Eiweiß fest wird. ;)



es gibt ziemlich viele menschen, die eine allergie gegen formaldehyd haben und dadurch schmerzende fingernägel haben- und ich habe auch schon mehrmals gehört, dass menschen nach jahrelangen benutzen dannach eine allergie davon bekommen haben- und wenn ich mich recht erinner, stehts im verdacht, krebs zu erregen( wenn nicht, dann ist es einer der big 3f- toluol, formaldehyd und DBP (dibutyl phthalate) ) - und so ein zeug atmen wir dann ein, wenn die sachen in nagellacke drinnen sind....

Melina
28.11.2009, 21:15
Ich finde, solange man seine Nägel nicht ordendlich kürzt, hilft auch kein Nagelhärtungsprodukt. Diese Härten ja nur und helfen nicht gegen Splittern, wenn die Nägel aufgeraut sind, wenn man z.B. falsch feilt oder so. Man sollte deswegen die Nägel immer polieren. Und damit ist nicht immer nur die Oberfläche gemeint, sondern auch die Kante (also da wo man feilt / kürzt). Dann versiegelt man die Nägel und das splittern verringert sich. Das kann man auch mit einer Mineralfeile machen, wer sich schon immer mal gefragt hat wofür die da sind. Diese gibt es zum Beispiel von ebelin für rund 1 €uro und bei p2 kosten sie (und sehen schöner aus :D) rund 2.50 €uro. Also seit ich das mache, sind meine Nägel ein ein wahres Träumchen :)

agnetha.
29.11.2009, 19:18
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem P2 Profi Nail Studio Double-Up mit Mangoextrakt? Ich wills mir morgen zulegen, nach dem Kauftipp von Dinopups. ;)

MuseFreak
29.11.2009, 19:24
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem P2 Profi Nail Studio Double-Up mit Mangoextrakt? Ich wills mir morgen zulegen, nach dem Kauftipp von Dinopups. ;)

hat die "berühmte" suchmaschine keine reviews ausgespuckt? wenn nicht, wäre es ein versuch wert... bzw. ein paar klicks ;)

agnetha.
30.11.2009, 19:24
Ich habs einfach mal gekauft und ich bin zufrieden damit. :)

Sandy
30.11.2009, 19:31
Früher haben meine Nägel sehr gesplittert...aber dann hab ich irgendwann meinen Nagel Tick bekommen und mir täglich den Nagellack vom Vortag mit Nagellack entferner abgemacht, dann den Essence Ultra Strong als Unterlack verwendet, darüber meinen normalen Nagellack gemacht und noch eine Schicht Überlack drüber gemacht :)
Seitdem ich so verrückt nach so Sachen bin splittern sie aufjedenfall deutlich weniger...
Sie wollten nur Aufmerksamkeit...*lach*
Und würde ich jetzt nicht grade Volleyball in Sport spielen müssen wären sie auch deutlich länger :)

Ems
01.01.2010, 18:14
Hey
ich weiss zwar nicht ob das schon genannt worden ist, aber ich hatte das Problem auch und habe dann von meiner Mutter den microcell 3000 bekommen....
Der is echt super und hilft auch total!!!!!

Alles Liebe,
Emily

MuseFreak
01.01.2010, 18:18
Hey
ich weiss zwar nicht ob das schon genannt worden ist, aber ich hatte das Problem auch und habe dann von meiner Mutter den microcell 3000 bekommen....
Der is echt super und hilft auch total!!!!!

Alles Liebe,
Emily

wurde von Naxos erwähnt(nur ein paar Postings vorher, noch auf der gleichen Seite):

Also ich kann euch auch wirklich den Lack von Micro Cell empfehlen!

und hier nochmal meine antwort drauf, dass eine Sache drin Krebserregend ist:

es gibt ziemlich viele menschen, die eine allergie gegen formaldehyd haben und dadurch schmerzende fingernägel haben- und ich habe auch schon mehrmals gehört, dass menschen nach jahrelangen benutzen dannach eine allergie davon bekommen haben- und wenn ich mich recht erinner, stehts im verdacht, krebs zu erregen( wenn nicht, dann ist es einer der big 3f- toluol, formaldehyd und DBP (dibutyl phthalate) ) - und so ein zeug atmen wir dann ein, wenn die sachen in nagellacke drinnen sind....

namtpk
09.01.2010, 21:55
ich habe brüchige/splitternde nägel, dadurch dass ich den ganzen tag handschuhe trage. habe auch schon einiges ausprobiert und meine lösung: immer nagellack tragen, das schütz die fingernägel vor der feuchtigkeit

Stinnie
09.01.2010, 22:05
Es gibt von Manhattan ein Nagellack , ich weiß jetzt nicht genau wie der heißt aber den musst du nur auf die Stelle draufmachen, wo dein Nagel gesplittert ist , und das dann nach einer Woche wieder abmachen . und dein Nagel sieht wieder gut aus .

BioLiedschatten
21.01.2010, 19:05
Calcium gel auftragen ;)

MrsDarkbrown
26.01.2010, 11:20
Kann auch manchmal mit einem Eisenmangel zusammen hängen, das war zumindest bei mir die Ursache...

Lumi
26.01.2010, 15:03
Ich hab schon so ziemlich jeden Nagelhärter durch und bei mir hat keiner von p2, essence und co geholfen. Ich habe mir in der Apotheke einen Nagelhärter gekauft ("miracle nails") und ich bin von ihm begeistert. Enthält leider auch Formaldehyd, aber wenigstens hilft der meinen Nägeln...
Ich kann den Nagelhärter nur empfehlen. :)

AnnDee
05.02.2010, 21:25
Wow, das sind ja ziemlich viele Tipps! Ich kämpfe gerade auch mit splitternden Nägeln und überlege, ob "nur" in Ruhe lassen schon reicht oder ob ich da noch was tun muss...
Gibt ja einige wiedersprüchliche Meinungen hier ;) Dann werd ich wohl noch weiter mit mir kämpfen, bis ich ne Entscheidung fälle...

ebii
05.04.2010, 13:03
meine Nägel splittern unlackiert sehr, sehr, sehr schnell. War nur im Schwimmbad, überall fehlt jetzt die Oberste Nagelschicht ca. 3-5 mm. Wenn ich meine Nägel lackiere, passiert das zwar auch, aber nicht so häufig und auch nur 2-3 mm...
Trotzdem ists scheisse.

Kat
05.04.2010, 13:06
Ich habe mal gehört, dass es auch mit dem Nagellackentferner zusammenhängen kann. Obs stimmt weiß ich aber nicht genau.

da_lindchen
06.04.2010, 20:31
also abgebrochen sind meine Nägel sonst nie, und jetzt seitdem ich häufig Nagellack trage, ist es zum ersten mal passiert :((

Aber bei mir ist vor allem das Problem, dass sich meine Nägel so komisch spalten...also praktisch die obere Nagelschicht geht ab (falls ihr das meint mit "splittern", dann sorry XD )
hab auch da das Gefühl dass es immer häufiger wird, seit ich Lack trage.
kann bei mir aber auch am Nagellackentferner liegen....


:froheostern:

MuseFreak
06.04.2010, 20:38
also abgebrochen sind meine Nägel sonst nie, und jetzt seitdem ich häufig Nagellack trage, ist es zum ersten mal passiert :((

Aber bei mir ist vor allem das Problem, dass sich meine Nägel so komisch spalten...also praktisch die obere Nagelschicht geht ab (falls ihr das meint mit "splittern", dann sorry XD )
hab auch da das Gefühl dass es immer häufiger wird, seit ich Lack trage.
kann bei mir aber auch am Nagellackentferner liegen....


:froheostern:

tust du den lack, wenn er schon älter ist abschälen? also von der nagelhaut mehr oder weniger bis hin zum nagelweiß?

wenn ja, kann das ein grund sein.

Versuch es vielleicht auch mal mit einem anderen Basecoat...

da_lindchen
06.04.2010, 21:12
abschälen??? nein... wie gesagt, ich vermute schon fast dass es am Nagellackentferner liegt..aber sicher bin ich mir nicht.

letztens hatte ich aber den Eindruck, dass mein Nagel kaputt gegangen ist, als mein Lack an der Spitze abgesplittert ist...

ja und Basecoat sollte ich öfter verwenden, den vergess ich manchmal XD

mueckex3
18.04.2010, 11:12
Also ich achte einfach schon mal immer beim Nagellackkauf darauf, dass der Unterlack die Nägel etwas pflegt.
Hie und da mal nehme ich auch immer etwas Öl, das die Nägel pfelgen soll.

HLBeautyqueen
22.04.2010, 17:20
Ich habe festgestellt das sogar manche Nagellackentferner die Nägel weicher und brüchiger machen können, z.B. der von elkos bei Edeka

Nala
27.04.2010, 15:48
Ich hab schon ziemlich viele Nagelhärter ausprobiert und habe endlich den perfekten gefunden - Nail Repair Micro Cell 2000 - der lack enthält aber leider formaldehyd :// wer damit aber kein problem hat dem kann ich den lack nur ans herz legen. er hilft auch schon bei eingerissenen nägeln...2 schichten drüber und fertig. man sieht anschließend nicht mehr wo der nagel eingrissen war, und er hält bombenfest

:verliebt: :verliebt:

& wer unter trockener nagelhaut/nägeln leidet kann ich die lush lemony flutter empfehlen

Lilithiel
30.04.2010, 22:00
diese ganzen tollen produkte helfen gar nicht... geldverschwendung....
gelnägel, kieselerde und/oder spülwasser meiden... greift nicht nur haut sondern auch nägel an...

LG

Beauty-Princess
03.05.2010, 13:44
Ich kann dir empfehlen deine nägel kurz zu schneiden, regelmäßig zu feilen (auch mit dieser 3in1 feile für auf den nägeln) und 1-2 mal in der Woche ein Nagelbad aus warmen wasser und 2EL olivenöl machen! Das hat bei mir sehr gut geholfen.

BeautyTina92
13.05.2010, 19:28
ich glaube auch nicht, dass irgendwas von diesen repare sachen hilft. wenn man z. bsp. unterlack aufträgt setzt er sich ja auch an der gesplitterten stelle ab und läuft zwischen die 2 schichten des nagels. dadurch splittert der nagel also weiter. mein tip: nägel kürzen und warten, bis der abgesplitterte teil des nagels herausgewachsen ist.

MmeElle
01.06.2010, 19:09
Ich benutze seit neuestem (mit überraschendem Erfolg) den essence nail repair Lack.
Der kommt in so einer silbernen Flasche. Ich bin wirklich positiv überrascht von ihm...
Bis vor kurzem hatte ich auch das Problem, aber immer wenn ein nagel einreißt gehe ich nach Hause ohne ihn abzureißen und lackiere drüber, bzw. habe ihn in der Handtasche oder schon drauf. Wenn ich ihn schon drauf habe, reißt der nagel gar nicht erst ein (Auch nicht, wenn ich ihn als Überlack benutze.)
Und bei 1.79€ kann man eigentlich nichts sagen.

Chikara
16.01.2011, 21:30
Also ich meine Nagellack und alles andere macht nägel kaputt (obwohl es besser aussieht ^^) also am besten So oft wie möglich deine Nägel atmen lassen :D denn Nägel ist ähnlich wie haut :p

Chica1979
03.06.2011, 12:06
Hallo,

hab jetzt über die Suche nix passendes gefunden, daher neues Thema.

Und zwar hab ich seit einigen Wochen das Problem, dass meine Nägeln absplittern.

Und zwar von vorne, also die oberste Nagelschicht splittert nach oben immer weiter ab und damit dann logischerweise auch der Nagellack. :(

Das ist total nervig, weil ich ich meine Nägel gar nicht mehr richtig lackieren kann.

Hat jemand ne Idee, was man da machen könnte, gibt es ein besonders gutes Produkt was ich auf die Nägel auftragen können, ein Lack, ein Serum oder sonst was?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Nachttierchen
04.06.2011, 13:32
Wenn das eine Option für dich wäre dann würde ich dir den Ratschlag von BeautyTina92 weiter oben empfehlen.
Nägel kürzen und warten bis sie gesund weiterwachsen.
Mit Lack drüber kleistern verschlimmert sich das Problem eher, als dass es Besserung bringt.

Chica1979
04.06.2011, 13:36
Hallöchen,

komischerweise hab ich das Problem nicht an allen Nägeln, merkwürdig oder?

Naja, Lack kommt jetzt auf jeden Fall erstmal hab, hab mir auch schon so ne Probe von dem ArtDeco Serum besorgt, werd das mal fleissig benutzen, mal schauen ob es was bringt.

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal. :)

Tita
04.06.2011, 14:55
ich mache eine salzlösung, dafür nehme ich meeressalz (am besten natürlich totes meer salz wegen dem mineralien gehalt) und tue meine fingerspitze in diese lösung rein. dies wiederhole ich jeden 2 oder 3 Tag. Nach 1 woche sind meine Nägel in Ordnung.

Tita
04.06.2011, 14:57
und noch. vielleich fehlt deinem körper was? zink, vitamine oder so...

Nachttierchen
04.06.2011, 15:16
Dass das nicht an allen Fingernägeln gleich ist, ist absolut normal, würde ich meinen.
Wenns bei mir splittert, dann bevorzugt an Zeigefinger und Daumen der linken Hand und am Daumen der rechten Hand.
Wenn dir das Serum hilft bitte berichten. Bin gespannt, ob das was bringt.

epublic
04.06.2011, 15:21
Also, ich hab manchmal das gleiche Problem.. Hab auch schon ziemlich viele Nagelhärter ect. ausprobiert, aber viel gebracht haben die leider nicht.. Ich hab von einer Freundin gehört, dass der Microcell Lack, oder wie auch immer der heißt, ziemlich gut sein soll, der kostet allerdings auch ca. 10 € bei dm. Hat jemand Erfahrung damit?

Chica1979
04.06.2011, 18:29
Ich kann mir nicht vorstellen, wie der Microcell da helfen soll? Zumal meine Nägel an sich auch hart sind. Habe auch eine Nagelhärterkur gemacht, allerdings mit dem Lack von Alessandro. Kann ich nur empfehlen.

Der ist meiner Meinung allerdings nur für weiche Nägel, und Nägel die leicht einreissen. Glaube nicht, dass der bei dem Problem helfen kann.

Abgesehen davon kann ich nix dazu sagen, würd den Microcell auch nicht nutzen, aber das hat andere Gründe.

Ich werds jetzt mal mit dem Serum von Artdeco versuchen und dann berichten, das mit dem Meersalz hört sich gut an, vielleicht probiere ich das sonst auch noch.

Ich hatte auch einen Vitamin- oder Mineralstoffmangel vermutet, aber da ich mich eigentlich gut ernähre kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen.

Naja, mal abwarten was das Serum bringt. Danke euch allen schonmal :)

starling
07.06.2011, 19:04
der microcell lack ist super. er enthält eine eiweißverbindung die sich zwischen den nagelplättchen ansetzt und die nagelplatte härtet.
ich trage gelnägel und mache einmal im jahr 4 wochen pause. in dieser zeit mache in ne microcell-kur. ich trage am ersten tag eine schicht lack auf, am zweiten tag die zweite, am dritten tag mache ich alles runter und trage wieder eine schicht auf, dann wieder die 2. am nächsten tag etc. das mache ich 4 wochen, danach habe ich nägel aus beton...

milkyway
07.06.2011, 19:29
So hab mir heute das alverde Nagelaufbauserum gekauft, werd berichten ob's hilft..

lauralie
10.06.2011, 22:36
ich selbst habe ja keine wirklichen probleme damit, habe aber ein youtube video gesehen in dem der miracle nail super nagelhärter mit diamant pulver (oder so) wirklich hoch gelobt wurde. sie sagte den gibts in der apotheke ... kostet aber um die 10 - 12 euro glaube ich.

Bourgeoise87
12.06.2011, 15:37
Ich hatte auch Probleme mit extem splitternde Nägeln. Hab alles mögliche versucht, aber das Problem lag bei mir, dass ich den Nagellackentferner (der ohne aceton war) nicht gründlich von den Näglen weggeschrubbt hatte.
Seit ich mir den Nagellackentferner nach dem Ablackieren gründlich wegschrubbe, habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit splitternde Nägel.
Ich würde erst mal das versuchen, bevor du dir für 10 Euo dieses Micro Cell zulegst. Dieses Zeug mag zwar deine Nägel härten, aber deine Nagelhaut leidet extrem darunter (und eine strapazierte Nagelhaut sieht auch nicht gerade gepflegt aus)

starling
14.06.2011, 21:23
Ich hatte auch Probleme mit extem splitternde Nägeln. Hab alles mögliche versucht, aber das Problem lag bei mir, dass ich den Nagellackentferner (der ohne aceton war) nicht gründlich von den Näglen weggeschrubbt hatte.
Seit ich mir den Nagellackentferner nach dem Ablackieren gründlich wegschrubbe, habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit splitternde Nägel.
Ich würde erst mal das versuchen, bevor du dir für 10 Euo dieses Micro Cell zulegst. Dieses Zeug mag zwar deine Nägel härten, aber deine Nagelhaut leidet extrem darunter (und eine strapazierte Nagelhaut sieht auch nicht gerade gepflegt aus)

man könnte ja auf die idee kommen und nicht nur die nägel pflegen, sondern gleich auch noch ne schöne nagelbutter einmassieren um die nagelhaut mitzuversorgen....:rolleyes:

Rea
14.06.2011, 22:04
Naja... und Nagelhärter gehört eigentlich auch nicht auf die Nagelhaut... schon garnicht Micro Cell.

Chica1979
02.07.2011, 01:40
Ich habe immer noch keine Lösung für mein Problem gefunden. :(

Habe das Serum von Artdeco wochenlang genutzt, hat aber nix geholfen. :(

Jetzt bin ich wieder auf Nagelhärter umgestiegen, scheint aber auch nicht zu helfen :(

Sonst noch Tipps und Ideen oder bin ich ein hoffnungsloser Fall? :(

Guardevoir
15.07.2011, 11:04
noch ein kleiner Tipp: Glasnagelfeilen verwenden, die versiegelt den Nagel.
Hände eincremen nützt außerdem, insbesondere dann, wenn deine Nägel splittern. Es geht ja nicht darum, die Nägel zu festigen, es kann auch daran liegen, dass sie zu trocken sind. Du kannst es auch einmal mit Olivenöl versuchen, einfach jeden Abend damit einreiben.

Laeril
15.07.2011, 18:17
schließe mich alverdes Meinung an...ende letzten Jahres haben meine Nägel extrem gesplittert, ganz fürchterlich, ich habe mir jedoch nicht gedacht das sie zu trocken sind...sondern das die oberfläche der Nagelkante, also das was man feilt (hat das einen Namen ?^^) das diese Oberflasche zu rau ist und man immer wieder hängen bleibt (was man jedoch nicht merkt), wodurch die Nägel dann splittern.
Keine meine Theorie zwar nicht belegen, aber so habe ich es mir erklärt und als Lösung benutzte ich nun eine Mehr-Phasen-Nagelfeile, welche eigentlich dazu da ist um die Nagel als sich zu glätten und aufzupolieren, doch ich benutze die feile für die Nagelkante, damit diese Kante so glatt wie möglich ist und nichts mehr dran hängen bleiben kann.

seit dem ich diese feile benutze, hat das Splittern bei mir aufgehört und es ist schon lange her das es mir passiert ist.

<3

Chica1979
17.07.2011, 01:47
Hallöchen,vielen Dank nochmal für eure Antworten.

Ich hab jetzt von einer befreundeten Nageldesignerin ein Öl bekommen, war richtig gut sein soll für Nägel und Nagelhaut, da die durch den Nagelhärter total ausgetrocknet und dadurch gesplittert sind. :(

Ich werde es jetzt mal mit diesem Öl versuchen, das massiert man einmal täglich in Nägel und Nagelhaut ein, mal schauen ob es hilft.

Ich werde berichten. ;)

muesli
17.07.2011, 11:52
Der absolute Geheimtipp: Astor Nail Polish Remover. Ist zwar ein Nagellackentferner, aber ich finde der härtet die Nägel besser als jeder Nagelhärter! Gibts beim Bipa um €4,99 - aber mit einer Flasche kommt man super lang aus. Außerdem hellt er die Nägel schön auf! Außerdem finde ich den normalen essence Nagellack in verschiedenen Farben auch super für splitternde Nägel. Dieses Nagellack & Nagellackentferner-Duo hat meine Nägel wirklich gehärtet! :)

Lady_Nadie
22.09.2011, 17:35
Kann der Nagellackentferner auch Schuld sein??
Eine Kollegin meinte, dass Acetonfreier Nagellackentferner die Nägel eindeutig brüchiger macht?? und somit sich die Nägel auch mehr splitten??

Lady_Nadie
22.09.2011, 17:36
Kann der Nagellackentferner auch Schuld sein??
Eine Kollegin meinte, dass Acetonfreier Nagellackentferner die Nägel eindeutig brüchiger macht?? und somit sich die Nägel auch mehr splitten??

Lifetime
10.10.2011, 19:23
ich habe das repair gel von essence gehlt ist wirklcih klasse.

Kazuhina
11.10.2011, 17:22
Ich würde von jedem Nagelhärter abraten, ich habe schon mindestens 3 Stück gekauft und keiner hilft auch nur ein bisschen, habe eher im Gegenteil das Gefühl, dass meine Nägel wieder härter wurden nachdem ich aufgehört habe die Härter zu benutzen oO

Eternally
14.10.2011, 16:46
Hatte auch mal eine Zeit lang Probleme mit meinen Nägeln... Habe dann zuerst das grüne Calcium Gel von p2 benutzt, dies half auch ein bisschen, aber zufriedengestellt war ich noch nicht. Habe danach den formaldehydfreien Nagelhärter von p2 benutzt und habe somit das Problem gelöst.

starfruit
20.10.2011, 21:17
Ich schwöre auf den Microcell2000 Nail Repair♥! hab mir den vor 3 Wochen gekauft und mach die Kur nochimmer. meine Nägel sind viel stärker und härter geworden.. und das schon in der 2ten Woche.. Splittern tun sie auch nichtmehr. Früher konnte ich mir einzelne Nagelschichten abziehen! Jetzt splittern sie garnicht mehr ab. Bin echt total begeistert. (: Kostet zwar ein bisschen..also zwichen 10 und 12€ (ist aber aufjedenfall den Preis wert) Andererseits darf's dich nicht störn, dass es ne kleine Chemiebobme is (wegen dem Formaldehyd) aber wenn du einen Effekt sehen willst, ist es warscheinlich nötig. ;) Wünsch dir noch viel Glück mit deinen Nägeln. :D

Lillyfee1804
31.10.2011, 22:50
Unbedingt Microcell benutzen. Ich hatte vorher Gelnägel, weil meine Nägel auch immer gesplittert sind. Nach 5 Jahren wollte ich meinen Nägeln eine Pause gönnen...

Es hat gaaaaaaanz schlimm ausgesehen und alles war schlimmer als vorher. Ich hab mir Microcell light& White gekauft. Meine Nägel wachsen zwar sehr schlecht, aber nun sehen Sie gesund und gepflegt aus!

Ist zwar etwas teurer(12€), aber ich denke, es lohnt sich:-)

Chocii
01.11.2011, 13:35
ok, dann werd ich mir auf jeden fall mal microcell anschaffen. ich hasse meine Nägel, die splittern ständig und ich kriegs mit rein gar nix in griff -.-

Tita
10.12.2011, 22:08
Das Problem kenne ich seit einiger Zeit auch. Brüchige Nägel und dazu noch extrem trockene Hände(((

Ich habe zuerst auf alle Nagellack etc. verzichtet. War unangenehm und ungewöhnlich, sage ich mal erlich.
Meine Oma hat mir vorgeschlagen meine Hande im Kartofelwasser zu baden. (Kartofel kochen, das Wasser kühlen und Hände für 5-7 Minuten rein). Die Haut war nachher sehr glatt und elastisch. Das mache ich jetzt 1 mal in der Woche.
Mit drüchigen Nägel ist es schwirieger. Ich achte darauf was ich esse, habe angefangen Vitamine und Zink einzunehmen. Zwischendurch mache ich ein Salzbad für die Nägel. Die Struktur verbessert sich langsam.

hoffe es hilft

lg

starling
10.12.2011, 23:31
Microcell. Einfach der Hammer. Teuer,ja, aber jeden Cent wert!

Ayla
11.12.2011, 21:34
Du kannst es ja mal mit dem Nagelhärter 'Ultra Strong & Nail Repair' von

Essence probiern' (: der macht die Nägel bombenhart :thumbup:

Das hab ich auch ausprobiert und ich muß sagen,der hilft wirklich.Meine Nägel sind auch steinhart geworden.Aber man muß aufpassen,dass man das nicht zu oft verwendet, da die Nägel an Elastizität verliert und weil er so hart ist, bricht er auch ab, wenn man irgendwo gegenstößt.

mein Dshini Wunsch...

Bravia
06.04.2012, 17:39
Ich hab genau das gleiche Problem: Früher bombenfeste Nägel, auf die alle immer neidisch war und heute nur noch abblätternde Nägel. Im Moment nehme ich jeden Tag Biotin (von dm), seitdem wachsen sie wieder wie Unkraut, sind aber nicht wirklich fest. Deshalb benutze ich wöchentlich den p2 Ultra Strong Nail Hardener, bin aber von dessen Wirkung noch nicht überzeugt und werde mir wohl doch den teuren Microcell 2000 anschaffen. Außerdem benutze ich als Schutz und Unterlack das Calcium Gel von p2, das ist wirklich spitze und pflegt auf alle Fälle! :)

Sinaa
13.04.2012, 16:18
Kieselerdetabletten :)

Lauraa
13.04.2012, 16:53
guck mal auf dem Blog msbeautiy.blogspot.com .
da steht etwas über nägel, mir hat es geholfen. Ich hoffe dir wird es auch helfen.:hiya:

julia24
13.04.2012, 18:38
Das Problem hatte ich auch,mir aber dann den perfect nail hardener (ohne Formalhybrid) gekauft und seitdem
geht es meinen Nägeln viel besser (;

laydee
22.04.2012, 09:20
Wenn die Splittern oder abbrechen, können sie auch zu trocken sein.
Ich habe meine super in den Griff bekommen (als ich noch keine künstlichen hatte), dass ich sie mit jeden Tag eingeölt habe. Entlang der Nagelhaut, aber auch unter dem Nagel. Immer ein wenig einmassiert und nach 2 Wochen waren meine Nägel flexibler und sind nicht gesplittert.

Sushi
22.04.2012, 12:07
Ich kenne das Problem und da ich viel lackiere,mache ich es jetzt immer so,dass ich zwischendurch ne Lackpaus einlege. 2x im Jahr ne Kur mit Kieselerde und viel ölen und einfach mal Pause von Lack etc. gönnen.

bella1712
22.04.2012, 13:48
ich habe einen neuen Nagellac von essie "nourish me" der ist wirklich gut (benutze ich seit 2 wochen) und meine nägel erholen sich wirklich und splittern weniger :)

attentive.head
29.04.2012, 19:01
Habe schon einiges getestet und bin momentan auch wieder sehr unzufrieden.
Sehr gut hat bei mir aber der Microcell 2000 Lack geholfen. Nach 3-4 Wochen waren meine Nägel schön stabil, die Spitzen waren schön weiß und sie sind (fast) gar nicht mehr gesplittert. Endlich konnten meine Nägel wachsen und wurden schön lang. Wegen des Formaldehyds wollte ich ihn mir erst einmal nicht mehr kaufen und bin auf den Nail Hardener ohne Formaldehyd von P2 gestoßen. Bisher hat er noch nicht geholfen (benutze ihn seit 2 Wochen) und meine Nägel splittern wieder sehr.

cosmeticandpiercing
02.05.2012, 18:03
Also an sich kann ich nur sagen dass es bei den meisten mit lichtmangel /magenl an bestimmten nähstoffen begründet ist !! nagelhärter haben halt auch richtig heftige stoffe drinnen, die vorgeben dass sie dem nagel helfen, aber genau das gegenteil verursachen, also vorsicht mädels :)

Ianeira
03.05.2012, 20:15
Es gibt von p2 eine Overnight Mask. Die ist wirklich gut. Man muss sie nur morgend mit warmem Seifenwasser abwaschen und ne Handbürste benutzen. Ohne Seifen gehts nicht, das hatte ich auf der Pakung überlesen udn bin Wahnsinnig geworden. xD
VOn essence gibt es SOS Nail Balm in einer kleinen Dose (ist rosa creme). Ich weiß nicht, ob es noch im sortiment ist, aber das hilf meinen Nägeln total, wenn sie mal wieder Pflege brauchen.
Und achte drauf, dass zu ausgewogen isst und genug trinkst. Es helfen alle Beautyproduckte nicht wenn man von innen verschrumpelt. xD

katie645
13.05.2012, 20:19
Mir hat das Calcium Gel von p2 auch sehr geholfen. Voher haben meine Nägel sich Schicht für Schicht vom Nagelbett abgelöst :schämen:. Nun splittern sie nicht mehr, benutze ihn immer nur einen Monat lang, wenn ich seh, dass das wieder anfängt.

promise_
14.05.2012, 11:22
Bei mir splittern sie hauptsächlich wenn ich viel lackiere & ablackiere ..
mir hilft es immer wenn ich zwischendurch eine "Lackierpause" einlege :)

Dorinya
31.07.2012, 17:59
Hey Ihr,

mein Vater hat folgendes Problem: Er ist vor 3 JAhren! mit dem Fingernagel hängen geblieben und seit dem reisst ihm der eine Fingernagel immer wieder ein. Kaum ist es fast rausgewachsen und er bleibt beim anziehen oder ähnlichem mit dem Nagel hängen, reisst er bis zur Mitte runter. Er hat schon den Tip mit dem Teebeutel versucht, das hält auch recht lange, aber irgendwann reisst das Papier dann doch wieder mit dem Nagel ab. Verschiedene Lacke hat er auch schon probiert, nichts hilft. JEtzt nimmt er Statt papier immer ein Stückchen Stoffrest, aber das hält natürlich nicht so lange.

Kennt Ihr ein wirklich gutes Produkt? Der Nagel reiss echt bis zur Mitte runter ein... und alles was er bisher versucht hat war ohne Erfolg.

Cyra
31.07.2012, 19:09
Dorinya, das hört sich fast nach einem geschädigten Nagelbett an.
Meine Mutter hat ein ähnliches Problem, sie hat sich damals während ihrer Ausbildung aus Näherin mit der Nähmaschine in den Fingernagel genäht und seitdem spaltet sich eben jener Nagel je weiter er rauswächst. Und das seit über 30 Jahren ^^
Das einzige, was bei ihr eventuell helfen würde, wäre den Nagel komplett durch einen Arzt entfernen zu lassen, sodass er komplett neu nachwächst. Allerdings hat ihr da niemand garantieren können, dass es danach wirklich vorbei ist, weswegen sie es nie hat machen lassen.
Den Nagel hält Mutti immer sehr kurz, sodass er sich so wenig spaltet wie möglich.

Dorinya
31.07.2012, 19:53
Oh je, wenn das bei ihm auch vom Nagelbett käme, dann würde wohl der beste klebendste festigendste Nagellack nicht tun, ich hatte nämlich schon an Steinchenkleber oder einen Kunstnagel zur Verstärkung gedacht.

Cyra
31.07.2012, 21:52
Das hört sich nämlich auch fast so an, weils ja bei ihm auch schon mehrere Jahre so ist.
Er soll am besten mal nen Arzt draufschauen lassen, der sollte ihm ja sagen können, ob das Nagelbett verletzt ist, und ob es was bringen würde, den ganzen Nagel zu entfernen.

Avien
09.08.2012, 15:19
Ich habe das Problem, dass an meinem rechten Zeige- und Mittelfinger die obere Nagelschicht absplittert. Also nicht der ganze Nagel, sondern nur eine Schicht. Wenn das passiert versuche ich meinen Nägel immer kürzer zu schneiden, als die Schicht schon abgesplittert ist, aber so wirklich helfen tut es nicht. Besonders schlimm ist das, wenn ich Nagellackentfernen benutze. Selbst wenn diese ohne Aceton sind, habe ich das Gefühl, dass meine Nägel danach so dermaßen trocken und kaputt sind. Deshalb bin ich dazu übergegangen die Nagellackentferner-Pads von Aldi Süd zu benutzen. Danach fühlen sich meine Nägel jedes Mal sehr gepflegt an. Einziges Nachteil ist, dass man etwas länger zum ablackieren braucht o:
Auf jeden Fall hat sich das Splittern seitdem reduziert. Es ist zwar noch nicht ganz weg, aber der Verzicht auf flüssigen Nagellackentferner scheint wirklich etwas zu bringen (:

Rana.
15.08.2012, 10:40
Habe dasselbe Problem ._. Hab mich dann im Internet einwenig umgeschaut und dort den Tipp bekommen Olivenöl zu erwärmen (Mikrowelle) und dort die Nägel eine Weile reinzuhalten. Hat bei mir einwenig was gebracht, man sollte das halt ab und an mal wiederholen :)
Bei mir sind die Nägel wahrscheins so splitterig, weil ich sie so gut wie immer lackiert habe :D Ich kann einfach nicht ohne ♥ Was meinen Nägeln halt leider nicht so gut tut...

Linabella
04.09.2012, 10:06
Ich hatte bis vor ca. nem halben Jahr auch immer das Problem extrem weiche und vor allem splitternde Nägel zu haben. Das war wirklich schlimm, weil ich die Nägel gerne mal etwas länger getragen hätte, außerdem splitterte aufgetragener Nagellack jedes Mal direkt mit ab, wenn sich die Nagelplatte löste und dass die Nägel so weich waren, habe ich auch irgendwie richtig gefühlt, ohne dass ich sie überhaupt berühren musste, ganz unangenehm war das.
Ich habe alle möglichen Nagelhärter von den gängigen Drogeriemarken versucht und konnte bei keinem irgendeine Veränderung merken, auch Nägel gar nicht lackieren hat da keine Veränderung gebracht. Biotintabletten und Kieselerde habe ich auch mal länger genommen, davon wurde es schon ein wenig besser.

Jetzt bin ich mit meinen Nägel recht zufrieden, der Nagelhärter, der mir vor allem geholfen hat, ist Microcell, über den hatte ich im Internet viel Gutes (und ja auch Schlechtes, aber darüber sollte sich jeder im Vorfeld selbst informieren) gehört und bei mir hat er als erster und bis jetzt einziger Nagelhärter auch mal das getan, was er soll. Habe zuerst die auf dem Produkt beschriebene Kur gemacht und jetzt benutze ich ihn jedes Mal wenn ich lackiere als Unterlack.
Was ich außerdem noch mache, ist jedes Mal, wenn ich ablackiert habe meine Nägel und Nagelhaut erst mal mit Nagelöl einzuschmieren, da der Nagellackentferner (nicht der Nagellack) die Nägel austrocknet und davon wahrscheinlich das Splittern kam, außerdem achte ich darauf, immer wenn ich die Hände eincreme auch die Nägel mit einzucremen. Was ich auch mache ist die Nägel nur noch zu Feilen, da das ja auch besser sein soll als Schneiden etc, vorher war ich dafür oft zu faul.
Und diese Kombination aus Microcell, Feuchtigkeit und evtl. Feilen hat mir bei meinem Nagelproblem wirklich sehr geholfen. Es passiert ab und zu immer noch, dass was absplittert oder einreißt, also ich habe immer noch nicht die "perfekten" Nägel, aber alles in Maßen, mit denen ich gut leben kann.

Jetzt habe ich nen ganzen Roman geschrieben, aber ich bin einfach so froh, endlich was gefunden zu haben, das bei mir funktioniert. :thumbup:

vollmond
18.09.2012, 17:57
Also ich habe festgestellt, dass meine Fingernägel weniger abbrechen, wenn sie mit Feuchtigkeit und Pflege gut versorgt sind. Also regelmäßig Nagelöl verwenden und eine gute Handcreme, aber ab und zu splittern auch meine Nägel noch. :(

justsmile
26.09.2012, 19:01
Also Nagelhärtert funktioniert bei mir ganz gut , ich sollte vllt. das mit dem warmen Öl mit Nagellhärter kombenieren :hiya:

Rosafarbenblog
27.09.2012, 16:50
Ich benutze momentan von essie den "Grow richer"- Unterlack. Seitdem splittern meine nägel auch nicht mehr (: :clapgirl:

vici.
28.10.2012, 20:45
ich habe das problem, das sobald meine nägel schön lang wachsen, sie absplittern, weil sie vorne sehr weich sind... im moment versuche ich ein nagelöl von p2, welches ich jeden abend drauf mache und über nacht einwirken lasse, nagellack trage ich im moment auch keinen, damit das nagelöl vielleicht besser wirken kann...einen nagelhärter habe ich auch schon ausprobiert, es war einer von p2, aber der hat auch nichts gebracht ):

Ailisa
30.10.2012, 13:45
ich habe auch das Problem, dass meine Nägel sowohl auf der Oberfläche als auch an den Rändern oft absplittern und abbrechen.
ich hab bisher einiger pflegende oder schützende Unterlacke und verschiedene Nagellackentferner extra für brüchige Nägel benutzt, aber nichts hat wirklich geholfen.
ich werde mir nachher das neue "nail food" von p2 für brüchige Nägel holen, mal sehen ob das was bringt :)

emiliablue
08.11.2012, 13:16
Ich habe ähnliche Probleme mit meinen Nägeln bzw. auch mit der Nagelhaut. Jetzt teste ich grade das Alverde Nagellackpflegeöl mit Aprikosenkernöl. Soweit gefällt es mir wirklich gut, nach dem ersten Auftragen scheint es schon einen ersten Effekt zu geben..Die Nägel scheinen gestärkt zu sein und dei Nagelhaut ist nicht mehr so trocken..abwarten und Tee trinken denke ich mir aber, denn so manches Produkte entpuppte sich nach regelmäßiger Anwendung als flopp :)

CherryCookie
08.11.2012, 21:36
Um deine Nägel von Grund auf zu Verbesserung, würde ich verstärkt Vitamin E haltige Nahrung in deine Ernährung einbauen ;) Wirkt Wunder! Auch bei den haaren.

Sushi
08.11.2012, 22:01
Ich mache mehrmals im Jahr ne Biotin-Kur,das hilft Haut,Haare & Nägeln. Kann ich echt nur weiterempfehlen..

blumen
15.11.2012, 11:46
Im Winter habe ich oft das gleiche problem, woran auch immer das liegt. Dann nehme ich Kieselerde-Kapseln und schmiere mir die Fingernägel und das Nagelbett mit Babyöl oder Olivenöl ein. Ich bilde mir ein, dass auch das Öl etwas an der nagelfestigkeit verbessert.

Gitte
15.11.2012, 17:34
hatte früher Nägel gekaut und hatte dementsprechend super weiche und brüchige Nägel, als ich dann endlich damit aufhörte. Bin zu Douglas gegangen und hab mich dann dort beraten lassen. Den Micro Cell 2000 benutze ich bis heute noch regelmäßig und ich hab steinharte Nägel ;)

Jasmin
09.01.2013, 19:04
Hallo!

Meine Nägel splittern zur Zeit ohne Ende..habe jetzt bei 4 Nägeln 2 Schichten -.-
Das sieht soo schrecklich aus, dass ich meine Nägel immer lackiere, damit man die Absplitterungen nicht sieht.

Habt ihr Tipps, was ich machen kann?? Bin verzweifelt, weil es einfach nicht aufhört..


Vielen Dank im Voraus :)

Cyra
09.01.2013, 19:29
Huhu Jasmin,
Wir haben bereits einige Threads, die sich mit splitternden Nägel auseinander setzen.
Hier http://pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=289
hier http://pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=217
oder hier http://pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=5408
findest du schon einige gute Antworten zu dem Thema.

Jasmin
09.01.2013, 20:12
Dankeschön. Ja, habe wirklich gute Tipps bekommen. Ich werde es mal mit Kieselerde versuchen und hoffen, dass es hilft. Ansonsten kaufe ich mir eventuell den Micro Cell 2000, obwohl es da ja geteilte Meinungen zu gibt.

Suppenhuhn
19.02.2013, 07:39
Also ich habe letzte Woche bei dm von essence das Spezial-Gel Anti-Splitternde Nägel ausprobiert.
Meine Nägel sind Momentan sehr kurz, da sie so brüchig sind.

Habe dieses "Wundermittel" mal ausprobiert und bin mehr als zufrieden!
Hab dieses Mittel als Unterlack verwendet und siehe da - seit dem kein Nagel mehr weiter in die Brüche gegangen!

Bei dm hab ich es für unter 2€ gekauft, sind zwar nur 8ml drin, aber jeden Cent wert meiner Meinung nach!
:feil:

Fluttershy
19.02.2013, 18:36
Verwende seit Kurzem eine Glasfeile und seitdem hab ich kaum noch Probleme mit splitternden Nägeln. :)

olja
19.02.2013, 19:46
Verwende seit Kurzem eine Glasfeile und seitdem hab ich kaum noch Probleme mit splitternden Nägeln. :)

Was hast du denn für eine?

Ich habe die von Ebelin und die hat mir nicht geholfen, ich habe das Gefühl es ist sogar schlimmer geworden.

Fluttershy
19.02.2013, 19:59
Was hast du denn für eine?

Ich habe die von Ebelin und die hat mir nicht geholfen, ich habe das Gefühl es ist sogar schlimmer geworden.

Ich hab die von For your Beauty (Rossmann). Bin bisher auch recht zufrieden damit, hab aber auch keine Vergleichsmöglichkeit. :)

buttercup
19.02.2013, 22:27
Ich habe auch das Problem mit den splitternden Nägeln. Der Nagellack von Essence "Anti split nail sealer" hat bei mit leider überhaupt nicht gewirkt. Und jetzt mache ich gerade eine Kur mit dem "Keratin Bonding Gel" und "Nail Vitalizing Gel" von P2. Das wirkt echt super und lässt die Nagelspitzen schön weiß aussehen :)

sunflowerfields
19.02.2013, 22:34
Also ich habe letzte Woche bei dm von essence das Spezial-Gel Anti-Splitternde Nägel ausprobiert.

meinst du den "studio nails anti-split nail sealer" ?

MissJulie
22.02.2013, 23:12
Den Anti-Split-Nail-Sealer habe ich mir diese Woche auch zugelegt, hab ihn aber erst vor ein paar Tagen draufgemacht und bin schon sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird. Zudem hab ich mir noch eine ebelin-Feile gegen splitternde Nägel geholt und nehme seit ein paar Tagen Biotintabletten. Wenn das damit nix wird, dann kommt das p2 Calcium Gel dran und wenn das auch versagt, dann der Microcell :-D
Das sind so die Produkte, die mir jetzt bei intensiven Recherchen zum Thema immer und immer wieder begegnet sind. Ich werde berichten :)

ninanina
24.02.2013, 19:23
bei mir ist es so, dass meine Nägel vor allem splittern, wenn ich sie gefeilt habe :S Also ich feile sie und dann splittern und splittern sie, bis ich sie komplett kürze (dann mit Nagelschere). Bitte helft mir! :)

Ich hätte so gerne schöne, lange, nicht splitternde Nägel!

sunflowerfields
24.02.2013, 19:50
bei mir ist es so, dass meine Nägel vor allem splittern, wenn ich sie gefeilt habe :S Also ich feile sie und dann splittern und splittern sie, bis ich sie komplett kürze (dann mit Nagelschere). Bitte helft mir! :)

Ich hätte so gerne schöne, lange, nicht splitternde Nägel!

Vielleicht feilst du sie ja falsch? Es gibt einiges dabei zu beachten, dann kann man dem Splittern eigentlich etwas entgegenwirken...
Hab mal etwas für dich recherchiert:

"Immer nur in eine Richtung, und zwar vom Rand zur Nagelmitte hin. Nicht wild hin und her feilen, sonst reißt der Nagel leichter ein oder kann sich spalten. Wer seinen Nägeln etwas Gutes tun will, kauft sich eine gute Feile aus Sandblatt oder Porzellan. Bei brüchigen Nägeln sind Sandblattfeilen besser. Sie schonen den Nagel."

Und auf diesem Link findet man auch gute Infos: http://www.manikuere-tipps.de/con/nagelpflege/manikuere/fingernaegel-feilen.html

beautyberry
24.02.2013, 21:38
geh mal zur maniküre die berät dich richtig gut und bei mir hat das auch was genutzt :) natürlich ist es auch gut für die nägel sie regelmäßig mit olivenöl einzureiben und dann auch nagelhärter zu benutzen :)

Ailisa
24.02.2013, 21:44
Ich habe das Problem auch seit ca. einem halben Jahr. Ganz komisch, ich kann mich nicht erinnern irgendetwas anders gemacht zu haben als früher, aber trotzdem splittern meine Nägel seitdem extrem..
Ich habe jetzt von p2 den Nail Food Papaya, der es ein bisschen besser gemacht hat, aber irgendwie muss ich wohl noch ein paar andere Sachen ausprobieren.. Ich lass euch wissen wenn ich etwas Gutes gefunden habe.

sunflowerfields
20.03.2013, 20:46
Hey Mädels,
Hab in letzter Zeit extreme Probleme mit splitternden Nägeln. Die Nagelplatte blättert von der Spitze her bis tlw. zur Mitte hin ab und das bei 8 von 10 Nägeln :(
Hab jetzt schon einiges probiert (p2 Doctor´s Set, essence ultra strong nail hardener, normaler nagelhärter Lack, essence Nagelöl und das essence Lack-Set mit den Nylonfasern und dem Überlack) - nichts davon hat wirklich geholfen.
Das Problem ist, ich arbeite viel mit Desinfektionsmitteln und der Alkohol trocknet die Nägel aus und lässt sie spröde werden...Diese Schutzlacke halten so auch maximal nur 2 Tage.
Benutze auch jeden Abend nen Feuchtigkeitsserum und tagsüber ne Salbe mit Olivenöl (die Brustwarzensalbe von babylove^^ wegen meiner rissigen Nagelhaut)

Habe mich beraten lassen im dm und die Frau meinte, ich könnte nur von innen nachhelfen und soll dazu cremen, cremen, cremen. Ich nehme nun ein paar Tage Bierhefe mit Biotin und hoffe das hilft. Ich würde ihnen aber auch gerne von außen Schutz geben.
Deswegen habe ich überlegt, mir vorübergehend Gelnägel machen zu lassen, damit sich die Nägel langsam erholen können. Die dm Frau meinte aber, das Gel löst sich auch mit Desinfektionsmittel und es wäre dann rausgeschmissenes Geld - stimmt das?
Und - würden sich die Nägel wirklich erholen oder werden sie eher noch geschädigt durch das Gel?
Vielleicht hat ja jemand von euch da einen guten Rat für mich:feil:

Suppenhuhn
20.03.2013, 22:46
Hey Sunflowerfields,
Ja, die Frau aus dem dm hat leider Recht. Die Gelnägel würden sich auflösen.
Ich hatte auch mal das Problem mit splitternden Nägeln, und mir hat Kieselerde (aus dem dm) geholfen. Dauerte natürlich einige Zeit bis man den Erfolg sah. Ich würde weiterhin einen schützenden Lack verwenden um deinen Nägeln ein wenig Schutz zu bieten. Hast Du eigentlich keine Möglichkeit Handschuhe zu tragen?

Sonnenauge
21.03.2013, 11:45
p2 fast help repair..

sunflowerfields
21.03.2013, 16:29
@Suppenhuhn: Danke für deinen Rat!
Ich trage schon so oft es geht Latexhandschuhe, aber ständig geht das ja auch nicht. Dann schwitzen die Hände so eklig und ich muss sie ja auch ständig wechseln.Und um das Desinfizieren komme ich ja auch nicht ganz rum...
Aber ich denke, ich werde den Schutzlack wieder drauf machen und halt alle 2 Tage wechseln, zum Entfernen werde ich mir so nen ölhaltigen Nagellackentferner besorgen, damit das die Nägel nicht noch zusätzlich austrocknet...(und wenn ich am WE farbigen Lack trage, dann nehme ich den Peel Off Base Coat)

@ Sonnenauge: Hm, Acrylschicht....Habe ich noch nicht ausprobiert. Werde ich mir wohl auch mal anschauen^^ Danke!

Handballerin
21.03.2013, 16:38
Du kannst es ja mal mit dem Nagelhärter 'Ultra Strong & Nail Repair' von

Essence probiern' (: der macht die Nägel bombenhart :thumbup:

Den habe ich mir jetzt auch geholt und hoffe, dass er hilft...

ByAngel
31.03.2013, 15:21
Ich hab das Problem nur an den Spitzen :(
Ich habe generell ziemlich trockene Haut weil ich viiieeel zu wenig trinke und das zeigt sich besonders an meinen Nägeln und der Nagelhaut... total trocken und kaputt. Meine Nägel werden gar nicht mehr richtig lang, weil sie einfach schon vorher abbrechen/splittern...
Unter/Überlack hab ich noch nicht probiert, welchen empfehlt ihr denn da?

tinaX19
06.04.2013, 12:33
Mit splitternden Nägel hat auch leider die Ernährung auch was mit zu tun. Mir wurde erzählt es hat was mit Vitamin Mangel auf sich...

Fluttershy
06.04.2013, 13:11
Ich hab das Problem auch, allerdings nur am linken Zeigefinger. :suspekt: Alle anderen Nägel werden relativ lang, ohne zu splittern oder zu brechen, aber der linke Zeigefinger raubt mir noch meinen letzten Nerv. :fluchen: Hab mir vor kurzem eine Glasfeile und das p2 Calcium Gel ("[...] schützt die Nagelspitze vor dem Absplittern.") besorgt, seitdem ist das schon ein wenig besser geworden. Aber immer noch nicht gut. :D

Handballerin
06.04.2013, 14:59
Ich habe das Problem mit dem rechten zeigefinger. der ist 2 mm in den Nagel reingesplitert. Das nervt total. Und meine Daumen machen wir Sorgen. Sie sind mal wieder im Nagelbett an der Seite eingerissen :-(

laydee
06.04.2013, 15:33
Ich habe das Problem mit dem rechten zeigefinger. der ist 2 mm in den Nagel reingesplitert. Das nervt total. Und meine Daumen machen wir Sorgen. Sie sind mal wieder im Nagelbett an der Seite eingerissen :-(

Also, wenn es so arg eingerissen ist, dass man es auch nicht abschneiden kann, würde ich etwas durchsichtigen Nagellack nehmen, ihn auf den Nagel auftragen und ein kleines Stück Fiberglas auf die Stelle legen, bisschen festdrücken, drüber lackieren. Fiberglas gibts in Streifen zu kaufen, bei ebay oder wo es sonst noch Nagelsachen gibt.

Ansonsten täglich mit Nagelöl rund um den Nagel auftragen und evtl. bisschen ein einmassieren. Dann splittern und reißen die Nägel nicht so schnell.

Seli
05.07.2013, 17:40
Bei mir ist immer die oberste Nagelschicht abgesplittert, dann habe ich im Internet ein bisschen recherchiert und habe herausgefunden, dass ich meine Nägel nach dem Feilen noch "versiegeln" muss, indem ich mit einer ganz feinen Feile vorsichtig darüber gehe. Seitdem sind meine Nägel nicht mehr abgesplittert. :)

honey185
08.07.2013, 16:53
Hey,ich würde mal den p2 Ultra strong nail hardener ausprobieren :9 kostet 1,95 im DM riecht lecker,ist ein super Produkt und lässt die nägel sehr schön wachsen!

Annalina
27.07.2013, 12:26
Kieselerde Kapseln :)

fwdberlin
27.07.2013, 13:24
Mir bringt es viel, immer Nagellack zu tragen. Muss ja nicht farbig sein, z.B. im Berufsleben. Ich nehme den essence studio nails ultra nail repair als Unterlack, dann 2 Schichten Farblack und dann den essence studio nails anti-split nail sealer als Überlack. Bei Bedarf dann noch einen matten Überlack, wenn ich darauf Lust habe. Falls es lieber glänzen soll, noch eine zweite Schicht von dem nail sealer. Das hält bei mir mindestens 4 Tage.

Suppenhuhn
29.07.2013, 10:07
Also den Anti-Split Lack von essence habe ich auch mal ausprobiert, allerdings mit keinem Erfolg.
Hab nun das Nail Wax für spröde und splitternde Nägel von P2. Es dauert ein wenig bis man Erfolg sieht, aber es hilft wirklich! Ich habe deshalb zur Zeit keinen Nagellack drauf, weil ich das Wax mind. 3 x täglich drauf geben. Nach 10 Tagen habe ich nun keine splitternden Nägel mehr und ein gesundes Nagelbett. Das Wax hat 2,85€ gekostet und hält sehr lange. Da heisst es mal durchhalten und auf schicken Lack verzichten, aber es lohnt sich!

fwdberlin
29.07.2013, 10:15
Also den Anti-Split Lack von essence habe ich auch mal ausprobiert, allerdings mit keinem Erfolg.

Bei mir hat er gegen das Splittern auch nicht geholfen, aber als Überlack funktioniert er extrem gut. Das habe ich mal durch Zufall entdeckt; ich hatte vergessen, mir den Überlack hinzustellen, aber der nail sealer stand gerade da, als ich einen Überlack brauchte. Also dachte ich mir, "Klarlack ist Klarlack" und hab's probiert. Seitdem bleibe ich dabei.

MrsMuffinCore
16.08.2013, 10:01
Ich benutze zurzeit den Microwell 2000. Der ist zwar ein wenig teurer als die P2 Produkte (11 Euroo), hilf aber bei intensiver Nutzung sehr gut!

LovelyLisa
21.02.2014, 13:32
Habt ihr Erfahrungen mit den P2 Produkten? Wenn ja, sind sie gut und welche sind am besten?
Teilweise sind die Stellen ganz dicht "unter" meinem Nagel gesplittert, so dass eigentlich auf der Nagelhaut ganznah am Nagel weiße gesplitterte Stellen zu sehen sind:(

Kennt da jemand ein Produkt (am liebsten von P2) was dagegen hilft?
Habe schon ein paar Produkte davon gekauft, aber bisher noch nichts so richtig regelmäßig benutzt und mich würde mal gerne eure Meinung interessieren:D

Kann man solche Produkte auch auf lackierten Nägeln anwenden bzw. bringt das überhaupt etwas?

Ich freue mich, wenn ihr mir helfen könnt:)

Suppenhuhn
21.02.2014, 13:44
@LovelyLisa

Also wichtig ist natürlich, dass man die Pflegeprodukte dann auch regelmäßig verwendet.
Von P2 hab ich mir mal das P2 Nail Wax Mango gekauft und bin damit gut klar gekommen. Meine Nägle sahen auch sehr schlimm aus. Hab hier auch einen Testbericht drüber geschrieben.
Als Unterlack verwende ich von Artdeco einen repair lack. Mittlerweile ist so ziemlich alles gut raus gewachsen bei mir, was gesplittert war. Und ich würde Dir zum pfeilen die Ebelin Glasfeile empfehlen. Kostet ca. 3-4 €, aber sie ist viel schonender zu den Nägeln.

LovelyLisa
21.02.2014, 13:52
@LovelyLisa

Also wichtig ist natürlich, dass man die Pflegeprodukte dann auch regelmäßig verwendet.
Von P2 hab ich mir mal das P2 Nail Wax Mango gekauft und bin damit gut klar gekommen. Meine Nägle sahen auch sehr schlimm aus. Hab hier auch einen Testbericht drüber geschrieben.
Als Unterlack verwende ich von Artdeco einen repair lack. Mittlerweile ist so ziemlich alles gut raus gewachsen bei mir, was gesplittert war. Und ich würde Dir zum pfeilen die Ebelin Glasfeile empfehlen. Kostet ca. 3-4 €, aber sie ist viel schonender zu den Nägeln.


Hi Suppenhuhn:D
ja, das weiß ich, habe nur manchmal einfach keine Zeit (und vielleicht auch keine Lust dazu), werde aber nun versuchen es regelmäßig zu machen^^

Kannst du mir vielleicht mal den Link zu dem Testbericht schicken? Würde ihn mir gerne mal durchlesen:)

Als Unterlack habe ich zurzeit den P2 Ridgefiller (darüber habe ich auch einen Testbericht geschrieben) und bin sehr zufrieden damit:D
So eine Glasfeile besitze ich bereits, davon splittern meine Nägel leider nur noch mehr:(
Zurzeit benutze ich diese hier: http://www.dm.de/de_homepage/ebelin_home/produkte/ebelin_produkte_manicure/ebelin_produkte_manicure_feilen/31998/ebelin-6-in-1-profifeile.html
Was denkst du darüber? :)

LG :)

Suppenhuhn
21.02.2014, 14:00
Also hier erstmal der Link zum Testbericht http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/hand-fuss/spezialprodukte-2/p2-cosmetics-nail-wax-mit-mango-extrakt.html

Hab mir gerade mal diese 6 in 1 Pfeile angeguckt, aber die meine ich nicht. Ich bin irgendwie kein Fan von diesen Multitalenten. Aber ich hab auch nichts gegen sie :lachen:
http://www.dm.de/de_homepage/ebelin_home/produkte/ebelin_produkte_manicure/ebelin_produkte_manicure_feilen/32038/glasnagelfeile.html Das ist eine Pfeile, die extra schonend für die Nägel ist. Da stehen auch gute Tipps, die sich als wirklich gut erwiesen haben bei mir ;)

LovelyLisa
21.02.2014, 14:05
Also hier erstmal der Link zum Testbericht http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/hand-fuss/spezialprodukte-2/p2-cosmetics-nail-wax-mit-mango-extrakt.html

Hab mir gerade mal diese 6 in 1 Pfeile angeguckt, aber die meine ich nicht.
http://www.dm.de/de_homepage/ebelin_home/produkte/ebelin_produkte_manicure/ebelin_produkte_manicure_feilen/32038/glasnagelfeile.html Das ist eine Pfeile, die extra schonend für die Nägel ist. Da stehen auch gute Tipps, die sich als wirklich gut erwiesen haben bei mir ;)

Also nach dem, was du in deinem Bericht geschrieben hast, hört sich das ja echt alles ganz toll an:D
Ich denke mal, dass ich mir den Wax auch kaufen werde:)

Wegen der Feile bin ich eher skeptisch, ich hatte schonmal so eine, aber dadurch splitterten meine Nägel noch mehr... :(
Ob das aber speziell eine Glasfeile war, kann ich nicht sagen, aber sie sah zumindest so ähnlich aus... schaue ich mir aber auch nochmal an ;)

Suppenhuhn
21.02.2014, 14:15
@ LovelyLisa

Ich habe das Nail Wax auch immer dabei gehabt - am Anfang duftet das sehr gut:)
Wichtig ist sich die Nägle zu feilen, wenn sie trocken sind. Und dann auch immer nur in eine Richtung den Nagel feilen. Ich finde auch einen pflegenden oder versiegelnden Pflegelack auch sehr wichtig. Ich hab mich auch bei P2 und essence durch probiert, konnten mich aber irgendwie nicht so richtig überzeugen. Nur das Nail Wax fand ich gut. Das Nagelbett ist auch wichtig, dass man das mit eincremt. Ich bin dann irgendwann bei Artdeco gelandet zu diesem Repair Lack. Allerdings kostet der auch gut 7€ bei 10ml. War natürlich eine lange Prozedur, bis man Erfolge von dem Lack sehen konnte. Auf jeden Fall wird das Splittern zu 90% reduziert (bei mir jedenfalls). Und die Glasfeile gefällt mir so gut, weil sie wirklich sehr fein den Nagel bearbeitet und nicht so grob wie die von Solingen.

LovelyLisa
21.02.2014, 14:42
@ Suppenhuhn

also wenn das Wax praktisch ist für unterwegs kann ich mir das auch sehr gut als Pflege für Zwischendurch vorstellen.
Meine Nägel feile ich grundsätzlich nur, wenn sie trocken sind und auch meistens in dieselbe richtung.
Ich fand von P2 diese farbigen Pflegelacke in den Nagelackfläschchen sehr interessant. Habe mir davon auch das orange gekauft (gegen brüchige Nägel). Vielleicht hole ich mir dazu noch weitere Sorten, aber den Wax nehme ich denke ich auf jeden Fall mit;)

Was denkst du über diese Produkte:
http://www.dm.de/de_homepage/p2_home/p2_produkte/produkte_naegel/produkte_naegel_basispflege/91726/p2_calcium_gel.html
http://www.dm.de/de_homepage/p2_home/p2_produkte/produkte_naegel/produkte_naegel_nagelnagelhautpflege/200320/p2-moisturizing-ultra-gel.html

LG:)

Suppenhuhn
21.02.2014, 15:08
@LovelyLisa

Ja, das Wax ist wirklich nur ein kleines Döschen. Ich mach mal ein Photo 4832 Ich habe das Wax auch hauptsächlich für meine kaputten Nagelbetten verwendet, und es hat wirklich sehr gut und innerhalb von 2 Wochen sichtbar geholfen.
Der Pflegelack mit Calcium ist eigentlich auch mal einer meiner Favoriten gewesen, aber das ist schon Jahre her und irgendwann haben die mal die Rezeptur geändert glaub ich. Da kam ich dann nicht mehr mit zurecht. Aber ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, vllt hilft es ja bei Dir. Ich hatte auch mal überlegt mir das Moisturizing Ultra Gel zu kaufen, hab aber keine guten Reviews darüber gefunden. Dieses Gel soll man ja auch dem Naturnagel auftragen und einmassieren. Ich glaube, dass das ziemlich lange gedauert hat mit dem Einarbeiten in den Naturnagel. Deshalb hab ich mir lieber dieses Wax besorgt, welches sich ganz schnell auftragen lässt :)

LovelyLisa
21.02.2014, 15:27
@ Suppenhuhn

Eine Freundin von mir hatte sich diesen Calcium Gel gekauft, aber noch nicht getestet. Bevor ich es mir also selbst kaufe, werde ich sie als Vortesterin benutzen:D

Ja, damit könntest du recht haben, dachte nur das wäre toll, um den Nägeln Feuchtigkeit zu spenden, aber dazu gibt es ja auch noch ein Nagelöl, habe ich gesehen.

Zum Glück kommt ab März 2014 das neue Sortiment von P2 auf den markt. Dort gibt es u.a. auch Spa-Pflege für die Nägel. Diese Produkte klangen so ganz toll und wollte sie mir kaufen und natürlich werden dann auch Testberichte folgen:D

bambuspupser
21.02.2014, 18:22
Ich habe auch gerade brüchige und splitternde Nägel... Zuerst habe ich das doctors set von p2 ausprobiert, was aber nicht so viel bei mir gebracht hat.Dannach habe ich das Nail wax von p2 getestet, was meine Nägel auf jedenfall geschmeidiger gemacht hat. Aber bis jetzt habe ich noch kein Produkt gefunden, was bei mir wirklich angeschlagen hat :suspekt:

Fluttershy
21.02.2014, 22:30
Eine Freundin von mir hatte sich diesen Calcium Gel gekauft, aber noch nicht getestet. Bevor ich es mir also selbst kaufe, werde ich sie als Vortesterin benutzen:D

Ich hab mir das Gel auch vor einer Weile gekauft und muss sagen, dass ich davon recht begeistert war, als meine Nägel zu der Zeit dauernd gesplittert und abgebrochen sind. Ich habe das Gel meist in Kombination mit dem p2 Ultra Strong Nail Hardener (enthält Formaldehyd) und einem Farblack getragen. Über die beiden kam dann der P2 Gel Re-Fill Lack, allerdings die alte Version, von der neuen bin ich bisher nicht so überzeugt und einen Ersatz habe ich noch nicht gefunden. :schämen:

Das Calcium Gel habe ich aber auch oft einfach ohne die ganzen anderen Lacke getragen, weil ich finde, dass es die Nägel gepflegt erscheinen lässt und ihnen einen schönen Glanz verleiht - auch wenn diese hellgrüne(?) Farbe einem vielleicht auf den ersten Blick vielleicht ein wenig kurios erscheint. Das Gesplitter hat sich mit der Zeit auf jeden Fall seeehr verbessert und meine Nägel brechen eigentlich nur noch recht selten ab. :) *toi, toi, toi*

LovelyLisa
22.02.2014, 19:34
Ich hab mir das Gel auch vor einer Weile gekauft und muss sagen, dass ich davon recht begeistert war, als meine Nägel zu der Zeit dauernd gesplittert und abgebrochen sind. Ich habe das Gel meist in Kombination mit dem p2 Ultra Strong Nail Hardener (enthält Formaldehyd) und einem Farblack getragen. Über die beiden kam dann der P2 Gel Re-Fill Lack, allerdings die alte Version, von der neuen bin ich bisher nicht so überzeugt und einen Ersatz habe ich noch nicht gefunden. :schämen:

Das Calcium Gel habe ich aber auch oft einfach ohne die ganzen anderen Lacke getragen, weil ich finde, dass es die Nägel gepflegt erscheinen lässt und ihnen einen schönen Glanz verleiht - auch wenn diese hellgrüne(?) Farbe einem vielleicht auf den ersten Blick vielleicht ein wenig kurios erscheint. Das Gesplitter hat sich mit der Zeit auf jeden Fall seeehr verbessert und meine Nägel brechen eigentlich nur noch recht selten ab. :) *toi, toi, toi*

Ui das klingt ja toll:)
Ich war heute mal im Nagelstudio und habe mir shellac machen lassen:)
Sieht richtig toll aus. Die Nagel sind geschützt, gestärkt, glatt und glänzend:D
Davor habe ich meine Nagel extra nochmal gepflegt, ging eig ganz gut nur nach dem nagelpeeling waren sie etwas trocken aber habe einfach von p2 das orange zeugs gegen brüchige Nagel benutzt und das hat gut geholfen:) eine Freundin von mir hat jetzt diesen mango nagelwax geholt und hab ihn getestet, nach der ersten Anwendung hatte ich einen guten eindruck:)

Wenn der shellac wieder ab ist werden sicher aich die neuen p2 produkte auf dem markt sein und die pflegeprodukte werde ich dann mal testen;) kann sogar nagellack auf den shellac machen aber den nude ton den ich habe finde ich sehr schön:)

HelloYve
23.02.2014, 16:39
Ich benutze ein Öl von Sally Hansen...Das hilft gut und ist preislich ok

LovelyLisa
06.03.2014, 09:12
Ich hatte mir ja shellac machen lassen und habe den gestern selbst abgemacht:)
Meine Nägel sind jetzt zwar etwas trocken, aber dafür richtig kräftig, schön lang und die vorher gesplitterten Nägel sind jetzt komplett gesund - kein splittern mehr und richtig toll! :D also shellac wird auch als nagelkur angepriesen und das kann ich nur bestätigen:thumbup::feil:

Cyhlwalda
06.03.2014, 11:51
Meine Nägel sind eigentlich nie splittrig oder brüchig, sondern ausgesprochen stabil. Aber seit zwei tagen machen sie was extrem komisches: An zwei Fingern löst sich scheinbar ganz dünn nach und nach die oberste Schicht des Nagels ab :suspekt: Hab versucht, den schon abgelösten Teil ganz vorsichtig mit der Polierfeile abzufeilen und das ganze dann mit Nagelhärter zu versiegeln, aber es hört nicht auf :cry: Hat jemand Ideen was das ist oder wie man es dazu bringen kann aufzuhören? Hilfe! :(

piiinkpanda
06.03.2014, 13:53
Da habe ich ne Top Lösung gefunden!
Ich halte eig nicht immer nur viel von teuren Produkte, da günstige
oft einen ähnlichen Effekt haben.

Aber ich bin der Meinung ,dass beim Micro CELL 2000 Nail Repair
das Geld gut investiert ist. Er kostet ca. 11€ bei DM.
Ich este ihn erst seit ca. einer Woche obwohl die Behandlung
für ca. 3 Wochen vorgesehen ist und merke schon jetzt eine starke Härtung
meiner Nägel!

Kann natürlich nicht sagen, dass es ein Wundermittel ist,
da ich es ja noch nicht lange anwende - aber ich muss schon sagen, ich bin
jetzt schon zufrieden, da meine dünnen, splitternden Nägel schon
härter und widerstandsfähiger geworden sind...

Kann es eigentlich jedem empfehlen, da ich selbst sehr zufrieden bin. :)

Fraise
07.03.2014, 10:04
[...] Aber ich bin der Meinung ,dass beim Micro CELL 2000 Nail Repair
das Geld gut investiert ist. Er kostet ca. 11€ bei DM.
Ich este ihn erst seit ca. einer Woche obwohl die Behandlung
für ca. 3 Wochen vorgesehen ist und merke schon jetzt eine starke Härtung
meiner Nägel! [...]

Klingt interessant, ist das ein Lack oder ein Öl? :)

oceanbreeze
01.05.2014, 23:49
ich kann von p2 "nail therapy papaya" empfehlen; hat bei mir sehr gut geholfen bei dem gleichen problem:feil:

Pirouella
02.05.2014, 09:56
@Cyhlwalda: Bist Du sicher, dass es der Nagel selbst ist und nicht der Rest eines aufgetragenen Mittels? Habe ich nämlich in der ersteren Form noch nicht erlebt.

Hm, gute Frage. Ich setze zu solchen Zeiten auf meinen Körper, weil ich glaube das hängt vor allem damit zusammen. Also: Gesunde Ernährung (eventuell mehr gute Fettsäuren und Calcium zu sich nehmen), guter Schlaf, mehr Entspannung.

Gruß

anatomicals
03.05.2014, 23:55
ich habe mit dem Calcium gel keine positiven Erfahrungen gemacht. ich hatte auch mal Zeit lang extrem kaputte Nägel. Ich habe sie komplett abgeschnitten (was für mich eine ggroße Überwindung war, da ich sie immer lang getragen habe). Dann habe ich einen Unterlack von essie benutzt, der hilft, dass die Nägel härter nachwachsen. Ich habe zu der Zeit Biotin genommen und hatte das Gefühl, dass meine Nägel und auch meine Haare sich verändert haben- positiv! ich habe meine Nägel wieder wachsen lassen und sie immer einmal in der Woche mit einer Polierfeile bearbeitet. ich habe mir für jeden Nagel ungefähr 5 Min Zeit genommen. Es war echt viel Zeit, aber ich sage, dass es sich lohnt. Meine Nägel brechen nicht mehr oder splittern ab. Verzichte in der Zeit auf Nagellack (außer pflegender Unterlack) und auch nagellackentferner. Sowieso solltest du auch später viel auf nagellackentferner verzichten, da er die nageloberfläche stark angreift. Pfeile deine Nägel immer nur in eiine Richtung und am Besten mit einer Glaspfeile, ich finde diese auch besser=)

Kame
05.05.2014, 19:58
Meine Nägel sind auch sehr rissig und splittern, wenn ich mich nicht regelmäßig um sie kümmere. Dabei habe ich von Natur aus sehr harte Nägel, brauche also eigentlich keine Nagelhärter oder ähnliches.
Zur Pflege massiere ich vorm Schlafen gehen entweder "One Drop Fitness Oil" von P2 oder "Butter your nails" von Douglas auf meine Nägel ein. Ich benutze beides nur abends, weil die Einwirkzeit sehr lange dauert und man danach erstmal nicht mehr wirklich was mit seinen Händen machen kann. Und gleich abwaschen ist ja auch nicht Sinn der Sache. ;) Ca. 1 Stunde vor dem Lackieren benutze ich meist das "Moisturizing Ultra Gel" von P2, welches deutlich schneller einzieht, aber nicht ganz so gut wie das Oil oder die Butter ist. Zur zusätzlichen Nagelpflege benutze ich die "Apricot cuticle cream" von P2, da meine Nagelhaut ebenfalls sehr rissig und rau ist.
Wenn ich das alles regelmäßig mache, habe ich eigentlich keine Probleme!

Stevia
01.07.2014, 19:20
Probier mal den P2 Ultra Strong Nail Hardener aus :)

irma
02.07.2014, 09:54
Ich hatte mir ja shellac machen lassen und habe den gestern selbst abgemacht:)
Meine Nägel sind jetzt zwar etwas trocken, aber dafür richtig kräftig, schön lang und die vorher gesplitterten Nägel sind jetzt komplett gesund - kein splittern mehr und richtig toll! :D also shellac wird auch als nagelkur angepriesen und das kann ich nur bestätigen:thumbup::feil:
@LovelyLisa:
Wie das denn?? Ich habe auch UV-Lack ausprobiert und war bis zum Entfernen auch ganz zufrieden. Aber das Entfernen ging so schlecht.. Es hat Ewigkeiten gedauert und es sind auch immer wieder Schichten vom Nagel abgegangen.. Ich war total enttäuscht.. Hast du einen Tipp, wie man das gut entfernt? Ich habe Ein Pad mit Remover in Alufolie um meinen Nagel gewickelt und bestimmt 10 Minuten einwirken lassen. Danach hab ich versucht, das vorsichtig abzuschieben, aber es ließ sich nur etwa 60% so entfernen. Den Rest musste ich regelrecht abkratzen.. :(

Cave
08.07.2014, 13:46
diese ganzen "repair"produkte sind meiner meinung nach schwachsinnig. hatte das problem ne lange zeit auch mal, ich habe sie einfach mehrere monate lang nicht lackiert und immer ganz kurz gehalten. danach waren sie wieder komplett "gesund" und gestärkt, außerdem sind die dann auch nicht mehr so schnell weich geworden, wenn ich sie dann nach den sechs monaten mal wieder öfter lackiert habe.

Cyhlwalda
08.07.2014, 18:22
@Cyhlwalda: Bist Du sicher, dass es der Nagel selbst ist und nicht der Rest eines aufgetragenen Mittels? Habe ich nämlich in der ersteren Form noch nicht erlebt.

Ja, es war definitiv der Nagel selbst.
Ich hab einige Sachen ausprobiert, die mir von verschiedenen Leuten empfohlen wurden (Nagelhärter, Calciumgel,...). Nichts hat wirklich geholfen. Dann habe ich zufällig mitbekommen, dass meine Nachbarin in einem Nagelstudio arbeitet und sie mal gefragt. Sie konnte mir nicht nur den Fachausdruck für das nennen, was meine Nägel da machen, sondern wusste auch Rat: Nägel sorgfältig pflegen mit Öl oder Creme, Kontakt mit Spülwasser und Putzmitteln vermeiden und ansonsten das machen, was Cave auch schon empfohlen hat:


hatte das problem ne lange zeit auch mal, ich habe sie einfach mehrere monate lang nicht lackiert und immer ganz kurz gehalten. danach waren sie wieder komplett "gesund" und gestärkt

Da bei mir nicht der ganze Nagel betroffen war und meine Nägel ziemlich schnell wachsen, hat es bei mir damit ca. 6 Wochen gedauert, bis das rausgewachsen war.

ayleen_griffey
26.07.2014, 19:36
Hatte das auch mal. Habe dann jeden tag den nagelhärter von p2 benutzt und dazu noch das orange wachs von p2 gegen splitternde Nägel. Hilft wunder und riecht gut. Perfekt für unterwegs z.b. in der bahn:)

irma
26.07.2014, 22:36
Hatte das auch mal. Habe dann jeden tag den nagelhärter von p2 benutzt und dazu noch das orange wachs von p2 gegen splitternde Nägel. Hilft wunder und riecht gut. Perfekt für unterwegs z.b. in der bahn:)

Das Wachs habe ich auch, allerdings das pinke ;) Die sind echt super!

Moni1301
11.08.2014, 23:21
Meine Nägel sind richtig hart und splittern auch gern mal. Die Nägel sind eigentlich ständig lackiert und somit vom vielen Nagellackentferner auch ausgetrocknet.
Wenn die Spitzen wieder extrem splittern hilft nur eins:
Mit der Keramikfeile, stets in eine Richtung, runterfeilen soweit nötig (dauert ewig, muss aber!)
Mit der Nagelbutter von der Douglas hands nails feets Serie, creme ich mir so oft es nur geht die Nägel ein. Im Büro nehm ich den care to go Stift und geh damit so oft es geht über die Nägel. Das zieh ich eine Woche lang durch und hab dann wieder lange Ruhe vor splitternden Nägel.

meebee
09.11.2014, 00:29
Mein Problem ist folgendes:

Ich hatte bis vor kurzem so harte und gesunde Fingernägel, dass ich mit bloßen Händen einen Acker hätte umgraben können, dann habe ich das Nägellackieren für mich wiederentdeckt.

Und in letzte Zeit, immer wenn ich einen Lack wieder abmache, sind die Nägel nicht nur gesplittert, sondern regelrecht gebrochen. Die Bruchstellen verlaufen in Querrichtung zum Nagel und gehen in den noch festgewachsenden Nagel hinein. Betroffen sind an beiden Händen hauptsächlich Zeige-, Mittel- und Ringfinger. Ich trage die Nägel auch nicht sonderlich lang (vielleicht 1-2 mm) und auf der Arbeit habe ich mir diese Brüche auch nicht zugezogen (das hätte ich ganz sicher gemerkt). Ich habe entweder den Basecoat im Verdacht (ANNY Basecoat) oder den Nagellackentferner.

Bei den Nagellackentfernern habe ich auch schon Unterschiede festgestellt, wie trocken sie die Nägel hinterlassen. Und ich habe mir gestern einen anderen Basecoat gekauft (Maybelline). Ich bin mal gespannt. Da muss es doch eine Lösung geben. Ich will nicht wieder aufhören mit dem Lackieren.

Inzwischen habe ich mir die Brüche rauswachsen lassen und meine Nägel sind wieder so stark wie früher. Also das Basis-Material ist nach wie vor in Ordnung.

Ich werde versuchen euch auf dem Laufenden zu halten.

irma
09.11.2014, 13:41
Mein Problem ist folgendes:

Ich hatte bis vor kurzem so harte und gesunde Fingernägel, dass ich mit bloßen Händen einen Acker hätte umgraben können, dann habe ich das Nägellackieren für mich wiederentdeckt.

Und in letzte Zeit, immer wenn ich einen Lack wieder abmache, sind die Nägel nicht nur gesplittert, sondern regelrecht gebrochen. Die Bruchstellen verlaufen in Querrichtung zum Nagel und gehen in den noch festgewachsenden Nagel hinein. Betroffen sind an beiden Händen hauptsächlich Zeige-, Mittel- und Ringfinger. Ich trage die Nägel auch nicht sonderlich lang (vielleicht 1-2 mm) und auf der Arbeit habe ich mir diese Brüche auch nicht zugezogen (das hätte ich ganz sicher gemerkt). Ich habe entweder den Basecoat im Verdacht (ANNY Basecoat) oder den Nagellackentferner.

Bei den Nagellackentfernern habe ich auch schon Unterschiede festgestellt, wie trocken sie die Nägel hinterlassen. Und ich habe mir gestern einen anderen Basecoat gekauft (Maybelline). Ich bin mal gespannt. Da muss es doch eine Lösung geben. Ich will nicht wieder aufhören mit dem Lackieren.

Inzwischen habe ich mir die Brüche rauswachsen lassen und meine Nägel sind wieder so stark wie früher. Also das Basis-Material ist nach wie vor in Ordnung.

Ich werde versuchen euch auf dem Laufenden zu halten.

Hey, vielleicht kann ich dir ein bisschen helfen:
Ich lackiere meine Nägel inzwischen im Schnitt 2mal die Woche um und klar, das greift den Nagel an, v.a. aber das Ablackieren. Erst gestern habe ich von dem Trick gehört, statt Nagellackentferne Klarlack zu benutzen. http://www.youtube.com/watch?v=SW4OXvcHGtE&list=PLf2j9ZQ1H8oxVnFq5cstAi-4leqvqU_f6
Das dauert länger, schont den Nagel aber vermutlich mehr als Nagellackentferner. Bei Nagellackentferner würde ich acetonfreien empfehlen, das ist schonender.
V.a. würde ich dir aber empfehlen, deine Nägel gut zu pflegen. D.h. zwischendurch immer wieder Lackierpausen einlegen und z.B. das Nagelwachs oder den Silk Serum Pen von p2 benutzen. Es gibt natürlich jede Menge Pflegeprodukte, aber die 2 kann ich sehr empfehlen. Außerdem pflege ich meine Nägel jeden Tag oder zumindest jeden zweiten Tag, indem ich Nagelöl oder Creme rund um den Nagel auf die Nagelhaut auftrage und einmassiere. Das hält die Nagelhaut weich und pflegt den Nagel direkt mit.
Ich hatte früher sehr brüchige Nägel, aber seitdem ich so viel lackiere und mich dementsprechend auch mit Nagelpflege beschäftige, sind sie erstaunlicherweise immer kräftiger geworden.
Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :)

meebee
09.11.2014, 18:58
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Bei mir ist es mit den brüchigen Nägeln genau andersherum, sie sind durchs lackieren brüchiger geworden.

Mit spezieller Nagelpflege habe ich mich noch nicht so genau beschäftigt, außer dass ich mir meine Hände regelmäßig eincreme. Ich stehe immer vor dem p2 Regal wie ein Ochs vorm Berg.

Die Klarlack-Methode kommt für mich glaube ich nicht in Frage, denn bei mir sind es mindestens 4 Lackschichten, wenn nicht noch mehr.

irma
10.11.2014, 22:48
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Bei mir ist es mit den brüchigen Nägeln genau andersherum, sie sind durchs lackieren brüchiger geworden.

Mit spezieller Nagelpflege habe ich mich noch nicht so genau beschäftigt, außer dass ich mir meine Hände regelmäßig eincreme. Ich stehe immer vor dem p2 Regal wie ein Ochs vorm Berg.

Die Klarlack-Methode kommt für mich glaube ich nicht in Frage, denn bei mir sind es mindestens 4 Lackschichten, wenn nicht noch mehr.

Gerne :) Gibt auf jeden Fall einige gute Sachen, auch für wenig Geld, wie man bei p2 sieht.

Nina86
18.01.2015, 11:47
also ich benutze für meine Nägel täglich eine Feuchtigkeitspflege, die mit botanischen Ölen, Squalan aus Olivenöl, Provitamin B5 und Glycerin ist. Ausserdem ist die ohne PEG's, Parabene und Silikone. Das wird ja oft bei Handcremes übersehen. Die ist eigentlich fürs Gesicht und es war auch eher Zufall, dass ich das raus bekommen habe, weil halt immer ein bisschen Creme fürs Gesicht übrig geblieben war.
Und seid dem brechen die Nägel nicht mehr ab.
:feil: Mega gut! :thumbup:

Heily
24.04.2018, 13:35
Es könnte ein Nährstoffmangel dahinterstecken. Lass das mal prüfen. Das Nägel brüchig werden kann auch damit zusammenhängen.

LG

Yoshi
06.07.2018, 09:08
Also erst einmal die Frage, wieso wurden sie so? Ich hatte ähnliches Problem. Durch Abwasch etc, wurde es meist noch schlimmer. Bei mir war es ein Mineralmangel. Jetzt nach einem Jahr ist es aber wieder besser.

Natu
10.09.2018, 17:05
Wenn du etwas suchst, dann könntest du Nagelhärter verwenden, aber da sie, naja, deine Nägel härter machen, besteht die Gefahr, dass sie weniger flexibel sind und daher brechen. Das splittern der Nägel kann die Folge eines äußeren Traumas des Nagels sein. Seltener können sie auf einen systemischen Zustand oder ein Zeichen dafür hinweisen, dass ein pathologischer Prozess in deinem Körper stattfindet. Es dauert sechs Monate, bis ein Fingernagel seine volle Länge erreicht hat. Das bedeutet, dass es möglich ist, Nagelanomalien als Folge von etwas zu erleben, das Monate zuvor aufgetreten ist. Ein Trauma oder eine Beschädigung des Nagels selbst kann zu dem Splittern führen. Das Einweichen der Hände in heißes Wasser während des Geschirrwaschens oder eine andere längere Wassereinwirkung kann die Nägel später austrocknen. Wenn du die xxx Symptome deiner Nägel nicht einer äußeren oder inneren Ursache zuordnen kannst, ist eine Möglichkeit, den Unterschied zu erkennen, deine Zehennägel und Fingernägel zu vergleichen. Wenn sich deine Fingernägel schälen, aber deine Fußnägel nicht (oder umgekehrt), signalisiert dies eine äußere Ursache. Wenn sowohl deine Fingernägel als auch deine Zehennägel die gleichen Symptome aufweisen, signalisiert dies eine innere Ursache.

LaraK90
25.10.2018, 15:03
Wenn Du sehr weiche Nägel hast, kann auf jeden Fall immer ein Nagelhärter helfen. Ansonsten kann auch ein Calsium oder Magnesium Mangel das Problem sein, kannst Du mit einer Blutprobe beim Hautarzt abklären lassen.

kulimuli
31.10.2018, 17:23
Ich hatte dieses Problem auch, aber seitdem ich auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr, eine gesunde Ernährung achte und Nagelöl benutze ist es viel besser geworden. Es ist aber hin und wieder trotzdem ein Auf und Ab und ganz zufrieden bin ich noch nicht. Manchmal sehen meine Nägel wirklich grausig aus, weil sie nacheinander einreißen. Schmerzhaft ist das ja auch oftmals.

josefine
16.11.2018, 18:51
Nährstoffe spielen eine Rolle was die Brüchigkeit angeht, aber es können auch die Hormone verantwortlich sein, Veranlagung oder eben wenn die Nägel sehr ausgetrocknet sind, zum Beispiel durch Abspülen.

Bei sehr brüchigen Nägeln würde ich erst mal auf fast alles verzichten. Also kein Nagellack, kein Nagellackentferner und auch kein Nagelhärter. Dadurch werden die Nägel nämlich zwar fester, häufig aber auch spröde und somit noch brüchiger. Empfindliche Nägel würde ich kurz halten und mit Creme oder Öl pflegen. Auch wenn ich eigentlich ne ziemliche Tussi bin, was meine Nägel angeht, nehme ich dazu nur normale Handcreme oder normales Öl, was halt gerade da ist. Zum Spülen und Putzen kann man Handschuhe tragen.

Brüchige Nägel kriegt man nicht von jetzt auf gleich wieder fest, da muss man schon über Wochen oder sogar Monate Geduld mitbringen.