PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Head & Shoulders



MrsBrown
20.10.2010, 12:10
Hallo zusammen.

Hab noch kein Thread zu diesem Thema gefunden und eröffne daher nun diesen.

Ich laufe immer und immer wieder an dem Regal mit den Head & Shoulders Shampoos und Spülungen vorbei, greife aber dann doch nie zu. Nun wollte ich Eure Meinung wissen, falls ihr schonmal ein Produkt von dieser Marke verwendet habt.
Welche Sorte benutzt Ihr/habt Ihr benutzt? Wart Ihr mit dem Ergebnis zufrieden?

Head & Shoulders verschickt momentan Gratisproben (den direkten Link hab ich auf meinem Blog gepostet), wenn man sich in ein Formular einträgt, bin mir aber momentan noch nicht sicher, welche Sorte für mein Haar am besten ist. Aber finde ich schonmal super, da man so die Möglichkeit hat die Marke kostenlos auszutesten :-)

Vitalia
25.10.2010, 13:20
Hallo MrsBrown,

ich habe mal über Pinkmelon das Head & Shoulders Soft & Silky Shampoo und den passenden Conditioner dazu gestestet. Das waren auch Gratistester, man musste zum Schluss nur einen Fragebogen ausfüllen. Fand ich auch super, dass man mal die Möglichkeit hatte, das Produkt gnaz unverbindlich auszuprobieren. Ich war auch sehr zufrieden mit der Qualität, die Pflege hat meine Haare gut mit Feuchtigkeit und Glanz versorgt. Das war genau die richtige Serie für mich, da ich strapaziertes und trockenes Haar habe. Also ich würde an das auf jeden Fall mal machen mit dem Test. Und wenn du dir nicht sicher bist, welchen Haartyp du hast oder wenn du relativ "normales" Haar hast, dann kannst du ja die "Classic Clean"-Serie mal ausprobieren, da machst du bestimmt nichts falsch ;)

Schatzi
25.10.2010, 14:10
also ich habe mit head & shoulders nicht so tolle erfahrungen gemacht...
bei mir hat es nichts genützt meine schuppen sind erst weggegangen als ich öfter ne haar kur gemacht hab aber frag mich nihcmehr welche des is schon eewig her... und schuppen habe ihc aber bis heute keine mehr ;D

katsching
25.10.2010, 15:41
also, ich hatte mal das sensitiv, weil ich von i.nem anderen shampoo total trockene kopfhaut bekommen habe und es hat wirklich gut geholfen (:
und schuppen hat es auch gut beseitigt.
weiß leider nicht ob da silikone drin' sind..
den duft finde ich angenehm & frisch ;D
aber sonst find ich die ganz gut. sie machen das haar jetzt nicht fettig oder so. aber es ist auch nichts herausragendes. ;pp

golden_cherry
25.10.2010, 17:06
ich hab vor ein paar jahren eine zeit lang head & shoulders lemon grass benutzt und war total zufrieden damit, hat gut gegen schuppen geholfen und dabei auch noch gut gerochen....
meine schwester benutzt seit ein paar tagen auch wieder h&s und bei ihr sieht man sofort, dass sie das schampoo gewechselt hat :D

Cyra
25.10.2010, 18:17
Huhu,
ich selber benutze kein Head&Shoulders, da die Shampoos Silikone enthalten (Dimethicone) und selbst auch nicht sonderlich unter Schuppen zu leiden habe.
Bei meinem Freund ist dies aber das komplette Gegenteil, er hat phasenweise richtig heftig Schuppen und dadurch kratzt er sich oft aufm Kopf und hat dann gerötete Stellen usw.
Wir können sonstwelche Schuppenshampoos zuhause haben (Crisan, Schauma, sogar Terzolin ausser Apotheke), sobald er wieder Head&Shoulders benutzt hat er deutlich weniger Schuppen als sonst. Bei dem neuen "milde Pflege für juckende Kopfhaut" bilden wir uns sogar ein, dass der juckenden Birne wirklich Abhilfe geschaffen war - kann aber auch an der Schuppenreduktion gelegen haben.

Ich würde also jedem, der Probleme mit Schuppen hat und kein Problem mit Silikonen hat, die Shampoos empfehlen, denn ich seh ja bei ihm, dass sie helfen.
Und er ist wirklich nen schwerer "Schuppenfall", laut seiner Mutter musste man ihm schon als Kleinkind Babyöl auf den Kopf schmieren, damit es für ihn angenehmer wurde...

angi
28.10.2010, 18:01
hallo,

benutze head and shoulders schon jaaaahre. war sonst alles immer supi, nur dass die haare immer trocken waren. vor ein paar wochen musst ich dann das shampoo wechseln weil es irgendwie gar nich mehr gut für meine haare war, dauernd fettig, kopfhaut gejuckt, ganz doll schuppen,...... aber jez hab ich das neue für trockene kopfhaut (obwohl fettige haare) shampoo und spülung ausprobiert und war positiv überrascht. haare schön weich, nich zu trocken, keine schuppen mehr. der rest meiner family kommt aber generell nich mit h&s klar. also denk ich dass das ganz extrem vom einzelnen abhängt wie die haare und kopfhaut das annehmen.

lg

lassomyheartx33
28.10.2010, 18:06
ich krieg meistens nach dem tönen meiner haare schuppen :( da ich auch noch dunkle haare habe sieht man die natürlich super...deshalb benutz ich jetzt immer wenn ich sie getönt hab eine woche das h&s für trockene kopfhaut und tadaaa die schuppen sind weg und zwar dauerhaft :) bis zur nächsten tönung halt...sind ca 3-4 monate also in der zeit hab ich keine schuppen mehr...egal welches shampoo ich benutz ...vllt is das noch ein spezieller fall von schuppen :D ich weiß es nicht...aber es hilft

Lalelu
29.10.2010, 12:47
Ich hatt auch mal ein Shampoo von dennen, aber ich habs nicht vertragen. Meine Kopfhaut brannte und war ganz rot nach der Haarwäsche.

Melly
16.11.2010, 14:12
Ich hatte ein einziges Mal ein Shampoo von Head & Shoulders (das ganz normale) und habe es ebenfalls nicht vertragen. Meine Haare und Kopfhaut sind dadurch extrem ausgetrocknet und trotzdem schnell wieder fettig geworden, also das muss ich nicht nochmal haben :D

wolkenlos
21.11.2010, 18:12
Ich hab´s auch vor ein paar Jahren benutzt als ich Schuppen hatte. Gegen Schuppen war es echt super, hat gut geholfen!

Allerdings benutze ich es nicht mehr, seid dem ich die Schuppen los bin, da es meine Haare etwas ausgetrocknet.

naddl89
16.01.2011, 21:50
ich vertrag die shampoos von denen leider auch nicht . Ich hatte mal ne spülung von denen und die hat auch ueberhaupt nicht geholfen ,ich hab nichts gespürt,die haare waren einfach nur strohig--

starling
16.01.2011, 22:22
@lassomyheart:
kann es sein, dass es eine allergische reaktion auf die tönung ist? mischst du dabei 2 komponenten zusammen? dann ist es nämlich chemisch gesehen ne farbe, und die enthält meist ammoniak. das verursacht oft allergien....


@all:
ich halte nichts von h&s weil es nicht die ursache von schuppen bekämpft. diese ist ein ungleichgewicht der microorganismen der kopfhaut...und letztendlich wirbt h&s mit "entfernt 100% aller sichtbaren schuppen". klar, wenn man die ursache bekämpft, schadet man dem firmen-geldbeutel...;)

Chastenesse
16.01.2011, 23:41
@starling:
Wie entfernt man denn die Ursache von Schuppen? Gibts da so nen Patentrezept? :)

Ich mochte Head&Shoulders früher ganz gerne, hat mir gut gegen Schuppen, juckende Kopfhaut und Pickelchen geholfen.
Aber seit ich weiß, was Silikone sind benutze ichs nicht mehr. :D

starling
18.01.2011, 22:20
naja, im wesentlichen reicht es nicht, die "sichtbaren schuppen" zu entfernen. gute shampoos reinigen mild und erklären der kopfhaut halt, dass alles ok ist und sie nicht verrückt spielen muss, mal laienhaft ausgedrückt, das erreicht man über bestimmte wirkstoffe, wie zB klette und wacholder.

es kann einfach nicht sinn eines schuppen shampoos sein einfach nur die schuppen wegzunehmen, rest egal....deshalb mag ich´s halt nicht.

H-1972
19.01.2011, 08:09
ich finde den duft von head shoulders nicht so gut die wirkung ist aber gut

Chastenesse
19.01.2011, 10:47
@starling:
Ah danke! :)
Eventuell teste ich an meinem Haar ein wenig NK wie Alverde.
Obwohl ich mit der Balea Serie zufrieden bin.

MiyukiJoy
19.01.2011, 11:28
Ich benutze das Shampoo "Head&Shoulders Classic Clean" seit Jahren und seit dem habe ich kaum noch Schuppen, wenn man also nicht gerade darauf achtet ob Silikone im Produkt enthalten sind, kann ich dieses Shampoo empfehlen.

Das Shampoo von Head&Shoulders gegen schnell nachfettendes Haar hat bei mir allerdings nicht gewirkt, im Gegenteil, meine Haare schienen schneller nachzufetten als mit anderen Shampoos. Meine Haare fangen am 2. Tag nach der Haarwäsche an nachzufetten, bei diesem Shampoo bereits nach einem Tag.

PinkPanther
19.01.2011, 12:48
Benutze das Shampoo fast nur, habe zwar auch andere Shampoos aber dadurch das ich Schuppenflechte auf dem Kopf habe treten dann bei mir vermehrt Schuppen auf. Dann muss ich wieder zum Head&Shoulders Shampoo SENSITIVE greifen und alles ist wieder im Lot.
Ich bin überzeugt davon.

xJosiex
07.04.2011, 17:35
Ich hatte zu beginn meiner Pupertät mit heftigem Schuppen zu kämpfen, habe dadurch sämtliche Sorten die es damals (viele auch noch Heute) gab ausprobiert.
Irgendwann was dann Head & Schoulders dran...
und ich muss sagen ich benutze es heute noch regelmäßig. Seitdem ich das benutze hatte ich nie wieder Schuppenprobleme!
Klar es ist nicht billig, aber dafür gebe ich gerne mehr aus!
Ich habe schon alle Sorten durchprobiert die es bis jetz gab und gibt!
Und von jedem war ich begeistert!
Am liebsten nehm ich das Silky das riecht so toll :)
Aber vom helfen her sind alle Top und es ist wirklich für jeden Haartyp was dabei.
Der weiter vorteil ist das man lange mit hinkommt, weil man nicht viel brauch!
Ich habe langes Haar und komme mit aler 2 tage waschen locker bis zu 2 Monate hin!

Kann es jedem nur empfehlen!

Liebe Grüße xJosiex

Blume
07.04.2011, 17:46
Ich bekomme ab und an mal Schuppen und greife dann immer zu h&s. Ich find die Wirkung gut und eigentlich interessieren mich die "unsichtbaren" Schuppen auch nicht. hauptsache die sichtbaren sind weg, meine Kopfhaut juckt nicht mehr und ich fühl mich besser. Und das klappt mit h&s (alle Sorten) ganz gut :)

Mrs.Mamacita
07.04.2011, 19:46
benutze das schampoo schon seit dem ich 16 bin... ich hatte zuvor massig schuppen :( und erst das hat geholfen und mal so richtig! benutze seit dem so gut wie kein anderes mehr, denn die schuppen sind komplett weg und wenn ich mal ein anderes verwende, dann kommen sie ganz schnell wieder :(

also welche sorte? mhmmm ich glaub ich hab schon so gut wie alles gehabt... momentan nehme ich aber das für gefärbte haare. aber vom prinzip her ist es eigentlich egal, wenn es dir genauso wie mir ergeht und du das schampoo wegen der anti-schuppen-wirkung kaufen willst, denn es hilft in diesem punkt wirklich alles:föhnen:

LiniB
08.04.2011, 17:55
Also ich habe früher mal eine Zeit lang das klassische Head&Shoulders benutzt, als ich zeitweise mal zu schuppigem Haar geneigt habe. Ich fand das Produkt super! Ich finde , es war effektiv und hat die Haare trotzdem gepflegt und weich gemacht.
Und wenn sie anbieten, das Produkt als Probe zu testen, finde ich das super. Also wenn ich wieder mal zu Schuppen neigen sollte, würde ich auf jeden Fall wieder zu Head&Shoulders greifen! :)

Black-Water
17.04.2011, 19:08
Ich habe schnellfettendes, dünnes Haar mit Schuppen. Und mir hat das Shampoo nichts gebracht :(
Weder wurden die Schuppen weniger, noch hat die Kopfhaut weniger gefettet.
Das war sozusagen meine letzte Hoffnung bevor ich auf silikonfreie Produkte umgestiegen bin.

queenie
21.06.2011, 20:27
Ich hab von Head & Shoulders bisher nur das Sensitive für sensible Kopfhaut verwendet. Leider war ich damit gar nicht zufrieden, da meine Kopfhaut immer noch gejuckt hat und leicht gerötet war.

BL0NDiE
21.06.2011, 20:37
Ich habe dieses Head & Shoulders Colour Care.....
Gegen Schuppen helfen die H & S Shampoos finde ich sehr gut, leider waschen sie aber Haartönungen extrem schnell raus, sogar dieses Colour Care... selbst bei Haarfarbe... die sieht nach kurzer Zeit auch sehr "ausgewaschen" aus.. -.-

ladylike
26.02.2012, 12:01
ich habe gar keine schuppen, bei gratisproben kann ich aber nicht wiederstehen und irgendwie habe ich das gefühl, dass ich dadurch schuppen bekommen habe. zwar nicht viel, aber ein bisschen schon.

Zitronenschnute
26.11.2012, 19:23
Ich nutze es seit 10(!!!) Jahren und muss sagen, bis vor ein paar Monaten gab es nichts, was besser war ABER es macht abhängig. Ich habe nun das Problem, dass ich fettige Haare neuerdings habe und kein anderes Shampoo nehmen kann, da ich sofort juckende und schuppende Kopfhaut bekomme, wenn ich nur zweimal ein anderes Shampoo nutze

Meerschweinchen
26.11.2012, 20:10
ich habe gar keine schuppen, bei gratisproben kann ich aber nicht wiederstehen und irgendwie habe ich das gefühl, dass ich dadurch schuppen bekommen habe. zwar nicht viel, aber ein bisschen schon.

Das könnte daran liegen dass vielleicht zu aggressive tenside drin sind, die deine kopfhaut austrocknet und sie dadurch schuppt

Meerschweinchen
26.11.2012, 20:15
Ich hab von Head & Shoulders bisher nur das Sensitive für sensible Kopfhaut verwendet. Leider war ich damit gar nicht zufrieden, da meine Kopfhaut immer noch gejuckt hat und leicht gerötet war.

hab mir grade mal die inhaltsstoffe von head and shoulders sensitive bei codecheck.info angeguckt:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Lauryl Sulfate, Cocamide MEA, Zinc Carbonate, Glycol Distearate, Dimethicone, Sodium Chloride, Zinc Pyrithione, Cetyl Alcohol, Polyquaternium-10, Sodium [...]

Und ich finde es krass dass sie das als sensitiv bezeichnen!!!
Nach Wasser steht da Natrium Laureth sulfat und Natrium lauryl sulfat, das sind aggressive tenside, vor allem das lauryl sulfat, damit werden garageböden gereinigt und maschinen entfettet, also nicht wundern dass deine kopfhaut so reagiert.
Man sollte die firma mal anschreiben warum bei sensitiv solche tenside benutzt werden.

Hatte auch mal ein anderes shampoo was diese beiden tenside hatte und meine kopfhaut war auch gerötet udn hat gejuckt. dann hatte ich's verschenkt an eine freundin die meinte damit kein problem zu haben

Meerschweinchen
26.11.2012, 20:33
hab alle 2 seiten durchgelesen. ich selber habe head and shoulders nie benutzt, da es keinen anlass gab, aber mein freund benutzt es, das classic clean, auch schon sehr lange. er hat extrem viele schuppen, aber es sieht nicht nach einer hautkrankheit aus, auch seine augenbrauen schuppen und bei ihm bringt head and shoulders 0, nix, nada. Nun habe ich mal recherchiert und es stand dass es viele ursachen von schuppen gibt und ein grund vielleicht auch daran liegen kann, dass wenn man zuviel shampoo benutzt und auch durch silikone was ja dort drinne ist, dass die kopfhaut dann nicht mehr atmen kann und davon schuppen entstehen können. Dieser anlass ist zwar minimal aber ich habe mir gedacht vielleicht wäre es mal ne gute idee die silikone rauszulassen und es mal anders zu versuchen.
Hab ihm jetzt mal das garnier fructis anti schuppen citrus geholt, aber es ist noch nicht in anwendung. wenn das auch nicht fruchtet, versuch ichs mal mit dem alverde heilerde und wenn das auch nicht fruchtet geb ich auf ^^

Aber schön dass das shampoo bei euch funktioniert, ich finde es riecht auch wirklich ganz gut. eine freundin hat das auch in citrus und das mag ich von geruch her. Hab gesehen das es mittlerweile ne ganze palette von duftrichtungen gibt

Lady_Nadie
28.11.2012, 12:54
Ich litt leider auch vor geraumer Zeit mit schuppen..hatte head&shoulders auch benutzt aber so recht zufrieden war ich damit nicht...aber dann hab ich das von garnier benutzt und meine schuppen sind weg und kommen auch nicht wieder .:)

Bea
05.12.2012, 12:04
vor einiger zeit habe ich auch einmal h&s benutzt, aber nicht aus dem "schuppengrund", ich habe etwas von h&s benutzt was für empfindliche/sensibele kopfhaut ist.
da mir das nachfetten bei mir ziemlich stark vorkommt, und angeeebliiich die shampoos FÜR fettige haare das nachfetten nur noch schlimmer machen sollen, dachte ich, greife ich auf etwas "mildes" zurück.
ich fand es auch wirklich gut und werde mir demnächst wieder einmal eine flasche holen.
dauerhaft benutzt verliert es vielleicht schnell die wirkung, deshalb wechsele ich dann auch wieder.

Venus
05.12.2012, 21:29
Ich hab vor vielen Jahren mal H&S mit schuppenfreier Kopfhaut probiert und total Schuppen davon bekommen. Auch wenn ich den Geruch sehr mag, ich möchte das nicht nochmal ausprobieren. Wenn ich wirklich mal Schuppen habe, helfen mir Anti-Schuppen Shampoos aus der Apotheke immer prima.

miss_chaos
17.12.2012, 18:45
Mit Head&Shoulders hatte ich nie Schuppen oder juckende Kopfhaut, dauerhaft. Mit anderen Shampoos hatte ich schon manchmal diese Probleme.
Und mit Alterra silikonfreien Produkten zum Beispiel hatte ich wieder welche.

Leider enthält es viel Chemie.

Suppenhuhn
06.07.2015, 16:54
Mein Freund benutzt schon seit Jahren nur dieses Shampoo in der Variante Classic Clean. Mir ist es zu aggressiv, und im Moment fühlt sich meine Kopfhaut auch ganz wohl.

momelisa
22.10.2015, 07:33
Ich benutzte H&S ab und zu, wenn ich wieder Schuppen bekomme. Oder auch wenn meine Kopfhaut juckt benutze ich das H&S für juckende Kopfhaut, es hilft wirklich! Ob ich mir das nur einbilde oder nicht, aber die Kopfhaut fühlt sich dann gekühlt und frisch an. Der einzige Nachteil: Das Shampoo riecht total nach Minze und ich mag diesen Geruch irgendwie nicht in den Haare.

H&S würde ich aber auch nicht immer benutzen, da es mir zu aggressiv ist und nur gegen Schuppen helfen sollte, wenn welche da sind. Zum Schutz benutze ich das Schuppenshampoo von Pantene Pro V.