PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles zum Thema lockiges / welliges / krauses Haar



Isa
24.08.2009, 10:57
Hallooo!
Alle die, die Locken haben, können sich hier über Haarschnitte, Stylingprodukte etc. austauschen.
Mich würde mal interessieren, was ihr für Erfahrungen mit Schaumfestiger und Lockenbalm verschiedener Hersteller gemacht habt.

sternenmaedchen
24.08.2009, 14:30
Keine. Ich wasche meine Haare, lass sie lufttrocknen und das war's :cool:

Moni
24.08.2009, 21:25
Ich habe von Natur aus keine Locken, nur leichte Wellen wenn ich meine Haare lufttrocknen lasse. Ich trage aber sehr gerne Locken. Momentan benutze ich entweder das Wellaflex „Locken & Wellen Fresh-Up Spray“ oder das "L'Oreal Studio Hot Curl Spray".
Leider verkleben meine Haare immer sehr leicht wenn ich solche Styling-Produkte für Locken rein knete.
Vielleicht hat jemand einen Tipp für ein Produkt das nicht so arg verklebt.

QDLocita
04.09.2009, 19:20
Ich hab Naturlocken/bzw.Wellen (unten lockig, oben etwas platt).

Ich nehme eigendlich das Volumenshampoo (obwohl ich genug Volumen habe, aber es riecht einfach so toll!!) und die Glanzspülung von Alverde und lasse die Haare einfach an der Luft trocknen.
Wenn ich mal "richtige" Locken haben möchte, nehm ich etwas Haarschaum (auch von Alverde xD) und föhn sie mit diesem speziellen Föhnaufsatz.

Aber ich habe erst in der Cosmopolitan eine Shampoo- und Spülungprobe von Guhl für lockiges Haar entdeckt und mal ausprobiert und ich muss dazu sagen, dass meine Haare wirklich lockiger waren, nur am nächsten Morgen waren sie dann wieder etwas platt.
Hmm...mal sehn vielleicht hole ich die Produkte mir mal, nur da sind Silikone drin :grummel:

cat
14.10.2009, 23:53
ich habe eigentlich auch keine Locken, nur Naturwelle, die, wenn ich sie richtig bearbeite, dann zu Locken werden.
Dazu wasche ich sie normal, kämme sie durch, lass sie etwas antrocknen indem ich nochmal mit dem Handtuch durchrubbel, damit sie nicht zu glatt werden und nach 10-15min. geb ich dann "Lockmittel" von Got2be rein, fön sie, alles über Kopf und sprüh dann mit so ner Sprühflasche noch n bisschen Wasser zum Schluss drüber, weil ich gemerkt hab, dass meine Haare am besten aussehen, wenn es n bisschen genieselt hat und diese dann getrocknet sind. Außerdem wirken die Haare danach nicht mehr so "verklebt".

Badkitty
15.10.2009, 11:18
So nen richtigen Lockenkopf hab ich auch nicht... oben platt, mitte wellig, unten gelockt,..

Wenn ich mit nassen Haaren ins Bett geh, hab ich meistens nen Lockenkopf, meistens sind die mir dann aber zu unkontrolliert und ich kämm sie wieder raus,.. wenn ich richtig viel Zeit hab, arbeite ich vor dem Föhnen noch Lockemouse rein, aber dann muss ich sie schneller wieder Waschen als sonst, weil sie sonst zu unschön verkleben, find ich..

Toni
01.11.2009, 17:06
Ich habe ebenfalls lockige Haare, Korkenzieherartig, und habe da schon einiges ausprobiert. Unter anderem "Curly Girl" Ich weiß nicht, ob einer von euch schon einmal etwas davon gehört hat, aber das ist ein englisches Buch, wie man Locken pflegen sollte.
Hier ist eine deutsch Anleitung
http://kayanas-journey.blogspot.com/2009/03/curly-girl-methode-anleitung-deutsch.html
Am Anfang war ich echt begeistert. Aber nach einiger Zeit, wurden meine Haare immer fettiger und fingen an zu stinken :( Daher habe ich aufgehört.
Ich persönlich finde die flexible curl Reihe von Nivea ganz gut. Das ultimative Lockenprodukt habe ich leider noch nicht gefunden.
Ich kämme mir meine Haare eigentlich nur mit grobzinkigen Kämmen. nur bevor ich mir die Haare wasche mit einer Haarbürste, weil sie dann nicht so verknoten.
Was mir auch sehr geholfen hat war das songenannte "scrunchen". http://www.youtube.com/watch?v=M16WG9jpU-Y
Ich mache das meistens, nach dem Waschen und es hilft wircklich. Man kann es mit den Händen oder mit einem kleinem Handtuch machen.

LovelyGirlxX
15.11.2009, 08:36
ich benutz auch das flexible curls lockenbalm von nivea. das ist ganz gut und macht auch locken dann ich hab normalerweise eher gewellte haare :)
ich bin zufrieden damit:thumbup: ich föhn dann meistens über kopf

ichmagschokii
22.11.2009, 16:04
Ich habe leider, leider keine Locken, obwohl ich gerne welche hätte.. Habe schon etliche Produkte ausprobiert, ohne Erfolg. Und mein Treuer Begleiter, das Universal-Glätteisen (mit Wechselbaren Aufsätzen u.a für Locken) hat mich leider enttäuscht, denn nach wenigen Minuten verabschieden die Locken.. Mal sehen ob ich bald Erfolg haben werde :)

lg Schokii

CherryInRed
16.12.2009, 19:27
hey.
Also ich habe bisher nur Schaumfestiger probiert,
und dies klappt bei mir gar nicht!
Dadurch werden meine Haare total fettig. ihhh.

mausi
18.12.2009, 17:47
also ich benutze zuerst hot curl von loreal, dann mach ich mir locken mit dem lockenstab, wenn ich nicht so arg viel zeit habe dann mach ich nur die obere schucht locken und nehm dann das verlockende mousse von balea! <leider verklebt das die haare ein bissle!

caotic.princess__
27.12.2009, 13:54
ich wollte mir auch mal locken mit schaumfestiger machen und habe dafür das got 2b größenwahn volume mousse benutzt einmal mit nassem und einmal mit trokenem haar ung OMG die haare werden richtig hart anders als bei anderen schaumfestigern man hat das gefühl das die locken gleich abbrechen -.-

ichmagschokii
29.12.2009, 19:51
Habe leider keine Locken und auch sehrsehr glatte Haare.
Die Locken duch den Lockenstab halten höhstens 30min, genau dasselbe passiert, wenn ich sie krausen will.
Der Lockenschaum wirkt eher das Gegenteil, meine Haare werden fettig und schwer..
Jetzt, mit kurzen Haaren, brauche ich garnicht zu versuchen meine Haare lockig zu machen.. Da spare ich mir die Zeit und das Geld :D
lg Schokii

luckystar
24.01.2010, 09:48
Ich habe auch Locken,also eher unten und am Ansatz platt.
Das ultimate Produkt habe ich auch noch nicht gefunden.
Nehme silikonefreies Shampoo und die SBC.Finde allerdings,wenn ich eine Spülung/Kur nehme hängen meine Haare nur runter.
Einen grobzinkigen Kamm nehme ich auch schon Jahre lang.
Lasse meist luftrocknen,dabei nehme ich gar nichts,knete dann immer mal wieder mit den Händen kopfüber.
Ansonsten,wenn sie mal richtig toll aussehen sollen,sprich ich was vorhabe,dann hab ich sonst immer Schaum genommen,seit einem Jahr nehme ich Tigi Foxycurls Stylingspraygel.Das macht schöne Locken,aber auch hier ist weniger mehr.
Waschen tue ich meine Haare meist 2 mal die Woche,mehr möchte ich nicht und wäre mir auch zu viel Aufwand.

fantaghiro
28.01.2010, 19:54
Also meine Sis ist ein richtiger Lockenkopf.Sie benutzt immer das Haarspray von Wellaflex extra starker halt damit verkleben ihre Locken nicht und finde es persönlich auch am besten.;)
Sie hatte anfangs ziemlich fliegende Locken und hat ihre Haare nachdem sie immer nur etwas über der Schulter waren lang wachsen lassen.Sie gehen ihr jetzt bis zur Rückenmitte und sehen besser aus als je zuvor.Durch die Länge fliegen sie auch nicht mehr so und wellen sich schön nach unten (Gewicht zieht ja bekanntlich etwas nach unten;) ) Sie pflegt ihre Haarspitzen(also die letzten 5-8 cm) immer mit so einer kleinen Kur die sonst immer nur in Färbungen enthalten sind, gibt es von Gliss Kur und die sind echt toll. Ihre Haare föhnt sie jetzt kaum noch.Sie lässt sie erst im Handtuch(20min) und dann an der Luft trocken, sie föhnt eigentlich immer nur den Ansatz leicht trocken.

lg

NoirLolita
06.02.2010, 16:23
Ich habe Naturlocken und ich hatte lange Zeit ziemliche Probleme mit ihnen: Sie wollten alles nur nicht das, was ich wollte.
Dann hab ich von der CurlyGirl Methode gehört. Da ich es i-wie ekelig finde, meine Haare ohne Schampoo zu waschen, habe ich mich entschlossen, meine Haare alle 2x mal mit Shampoo und Spülung ohne Silikone und die anderen Male nur mit Spülung zu waschen.
Das sogenannte Plopping funktioniert sehr gut. Ich wasche mir meine Haare jeden Abend und geh mit einem "Plopping-Turban" schlafen. Am nächsten morgen sind meine Haare, dann schön locking und nicht mehr so "whääm".

Ems
06.02.2010, 17:12
Ich habe ziemlich glatte Haare, versuche aber manchmal mir Locken zu machen (z.B. mit Schumfestiger) und es misslingt immer!
Ich hab es noch nicht mit Lockenstab probiert weil ich mir erst einen kaufen will wenn ich weiss dass es nur damit geht...we macht ihr euch denn Locken mit Schaumfestiger etc.?
Ich hab das Gefühl ich mach irgendwas falsch o.O

Sandy
06.02.2010, 20:13
Ich habe ziemlich glatte Haare, versuche aber manchmal mir Locken zu machen (z.B. mit Schumfestiger) und es misslingt immer!
Ich hab es noch nicht mit Lockenstab probiert weil ich mir erst einen kaufen will wenn ich weiss dass es nur damit geht...we macht ihr euch denn Locken mit Schaumfestiger etc.?
Ich hab das Gefühl ich mach irgendwas falsch o.O

Ich hab mir heute Locken gemacht mit so Heißwicklern, die ich knapp 40 Minuten im Haar gelassen habe. Davor habe ich meine Haare normal gewaschen und den Schaumfestiger von Syoss in mein Haar geknetet. Dann die Haare geföhnt und direkt die Heißwickler reingedreht. Als ich sie rausgemacht habe habe ich nocheinmal etwas Syoss Haarspray benutzt. Ich muss sagen, die Locken halten ausnahmsweise richtig gut bei mir, bin fasziniert, dass die dank Syoss so gut halten. Ich habe ja (wie du auf dem Foto siehst) ziemlich lange Haare, und die Locken halten seit 6 Stunden schon sehr gut ;)

Belle
15.03.2010, 01:17
Hey ...

also als Lockenkopf habe ich schon einiges ausprobiert und bin am Ende an zwei Produkten hängen geblieben....

nachdem Haarewaschen, ins noch ziemlich nasse Haar ein paar Tropfen von
Nivea "Flexible Curls Lockenbalm" geben...http://www.nivea.de/products/show/4046

und danach einen mandelgroßen Klecks von Glisskur " Total Repair 19 - Reflex Glanz Kur" http://www.glisskur.de/index.php?id=191 in die Hand geben, zwischen den Handflächen verreiben und einmal über alle Haare gehen...

zum Schluss mit dem Fön (Diffuser-Aufsatz) von unten nach oben fönen...da die Spitzen am längsten dauern...am Ende noch einmal über Kopf fönen...

ich föhne meist ziemlich heiß...sonst dauert es ewig bis sie trocken sind...

Philips Salon Pro 4897 http://www.hifishop24.de/hifishop24.storefront/de/product.php?MerchantID=Zanox&product_sku=0810020479&epp=Ju1e7MYMn35X0yfvJvNBJsjFJEt70peezoXnULdo9VbcF9 ow2Tnfilqducy7MEZOAHSwV2gZZwh2n05sP36e5w==&zanpid=1350275824166636545

der is absolut toll, da ich 3 Wärmestufen habe und 2Geschwindigkeitsstufen...mit diesem bekomm ich auch meine Haare glatt...:)

Sahnedrops
21.03.2010, 02:03
Ich hab auch Naturlocken und benutze den Lockenschaum von Nivea und bin eigentlich ganz zufrieden :)
Nach den Haare waschen mache ich mir eine Hand voll ins nasse Haar und laß sie lufttrocknen

Cheyii
25.03.2010, 15:54
Ich wasch nur oben den Kopf mit Shampoo, die Längen mit Conditioner, lass lufttrocknen, mach aber auf die feuchten Haare Haarspray .
meine haare sind unten ziemlich trocken, und shampoo trocknet ja die haare eher aus, deswegen nur oben. da wird ja auch der talg produziert.
ich wasch mir die haare aber jeden tag weil die sonst am nächsten tag total doof aussehen. :(

Isa
27.03.2010, 10:47
Ich wasch nur oben den Kopf mit Shampoo, die Längen mit Conditioner, lass lufttrocknen, mach aber auf die feuchten Haare Haarspray .
meine haare sind unten ziemlich trocken, und shampoo trocknet ja die haare eher aus, deswegen nur oben. da wird ja auch der talg produziert.
ich wasch mir die haare aber jeden tag weil die sonst am nächsten tag total doof aussehen. :(

Wieso machst du denn auf die feuchten Haare Haarspray? Verkleben die dann nicht total?
Also wenn deine Haare so trocken sind, solltest du das Haarspray weglassen oder meinst du vllt ein Föhnspray oder eine Leave-In-Kur?
Du solltest deine Haare auch auf keinen Fall jeden Tag waschen. Das trocknet die Haare wirklich aus. Gewöhne deine Haare einfach an alle zwei bis drei Tage Waschen. Nach der EIngewöhnungszeit sehen deine Haare dann am nächsten Tag auch nicht mehr doof aus und wenn doch, kannst du sie vllt mit Wasser wieder in Form bringen. Nimm für deine trockenen Spitzen am besten einen Balm ohne Silikone, der sie pflegt.

federsaiten
27.03.2010, 18:20
Prinzipiell habe ich sehr gelockte Haare, allerdings haben sich hier und da die Gene meiner Mutter durchgesetzt, die vollkommen glattes Haar hat, weswegen es an einer Stelle doch tatsächlich ein paar Haarsträhnen gibt, die auf Biegen und Brechen immer glatt bleiben, würde ich sie nicht gesondert behandeln. *lacht*

Ich wasche meine Haare ganz normal (mit der alverde-Serie für trockenes Haar), drücke sie mit einem Handtuch etwas trocken und wickle sie dann in das Handtuch rein (Turban-Style natürlich); das mache ich dann für zirka zehn Minuten (währenddessen creme ich mich ein oder mache anderen Krimskrams). Danach nehme ich den Turban weg und gebe abwechselnd das Nivea Volume Sensation Styling Mousse (eher am Haaransatz) sowie das Nivea Flexible Curls Styling Mousse (Rest) in meine Haare. Dann föhne ich sie mit einem Diffusor leicht, nehme den Diffusor-Ansatz wieder ab und föhne auf mittlerer Hitze und der niedrigsten Geschwindkeit die Haare trocken, immer Überkopf. Zwischendrin gebe ich ein wenig Gesichtswasser in meine Haarspitzen und in die restlichen Locken (Nivea Gesichtswasser für trockene/sensible Haut) und... bekomme die für mich perfekten Locken. Schön definiert und mit viel Volumen. ;)

beatsteak
28.03.2010, 15:42
Meine Haare sind auch gelockt...
Ich wasche sie alle 2-3 Tage und nach dem Waschen (und Lufttrocknen!) sind die Haare traumhaft. Ich benutze das Alverde Volumen Shampoo.
An den Tagen zwischen den Wäschen mache ich meine Haare mit so einem Pflanzensprühding leicht nass, benutze dann das Locken Fresh-Up Spray von Guhl (hellgrüne Flasche) und etwas Haarschaum (momentan von Schauma, Push-Up Volumen Festiger oder so ähnlich, in einer pinken Flasche). Das knete ich dann gründlich durch und meine Haare sind wieder so schön lockig wie frisch nach dem Waschen.
Feiner Wassernebel hilft bei mit wunder!
Ich finde übrigens einen lockigen Dutt sehr hübsch, mag es aber auch seh gern, wenn man die Haare vom Oberkopf nach hinten bindet und die unteren offen lässt. Was sind eure liebsten Alltagsfrisuren?
Liebe Grüße!

NoirLolita
05.04.2010, 13:12
Das mit der Curly Girl Methode hab ich aufgegeben... Nur das sogennante Plopping funktioniert bei mir sehr gut. Die Haare werden davon super schön, richtig kringellig und nicht einfach so wuschig...
Ich benutze das Lockenschampoo und die Spülung von Balea.

beatsteak
06.04.2010, 10:58
Das mit der Curly Girl Methode hab ich aufgegeben... Nur das sogennante Plopping funktioniert bei mir sehr gut. Die Haare werden davon super schön, richtig kringellig und nicht einfach so wuschig...

Kannst du diese beiden "Methoden" mal erklären?
LG

Windrose
06.04.2010, 11:27
Hi an alle Lockenköpfe :)

Also ich wasche mir meine Haare mit Shampoo und Spülung und trockne sie mit einem Handtuch ab.

Anschließend nehme ich Glanzserum und knete es in die Spitzen.
Je nachdem, für welchen Anlass, nehme ich Schaumfestiger und kämme sie leicht mit einem speziellen Kamm aus. (Dann fallen sie schön :))

Danach Kopf föhne ich sie mit einem Diffusor komplett trocken und knete nochmal Glanzserum in die Spitzen. So trocknen sie nicht so schnell aus und glänzen schön.

BimbinaLove
06.04.2010, 14:01
Ich habe auch ganz dolle dolle Locken.

Ich benutz das Locken Shampoo&Spülung von Balea Professional.

Ich finde es super :-)

Danach 1 Schaumfestiger aus Italien und das Pantene Pro V Volumen Pur.

Beides super Produkte ! Ich habe echt meine lieblingsprodukte gefunden :-)

Danach etwas Hitzeschutz wenn ich meine Haare mit dem Föhn trockne.

Das wars auch schon.

Windrose
06.04.2010, 14:21
Ich habe auch ganz dolle dolle Locken.

Ich benutz das Locken Shampoo&Spülung von Balea Professional.

Ich finde es super :-)

Danach 1 Schaumfestiger aus Italien und das Pantene Pro V Volumen Pur.

Beides super Produkte ! Ich habe echt meine lieblingsprodukte gefunden :-)

Danach etwas Hitzeschutz wenn ich meine Haare mit dem Föhn trockne.

Das wars auch schon.


Lockeres Styling. Top :)

theri
20.05.2010, 15:03
Ich habe auch recht starke Naturlocken und bis jetzt schon einiges an Lockenprodukten ausprobiert (Nivea,Panten Pro V...) doch richtig zufrieden bin ich bis jetzt nur mit dem Feuchtigkeitsshampoo von Balea.
Ich wasche meine Haare 2-3 mal die Woche mit besagtem Shampoo und benutze dazu einmal die Woche eine Glanzhaarkur von alverde. Nach dem waschen benutze ich noch das Lockenpowerspray von Balea, welches mich wirklich begeistert hat, da es meine Locken nicht verklebt wie einige andere Lockenschaumprodukte die ich schon hatte (syoss, balea lockenschaum) und meine Locken danach wirklich schön definiert sind.
Kämen und Föhnen tu ich meine Haare gar nicht, da sie sonst schnell austrocknen bzw ich Spliss bekomme.

Julchen123
20.06.2010, 16:25
ich hab keine wirklichen Locken sondern einfach nur krauses irgendwas :p
wenn ich se wasch und dann flechte hab ich tolle locken...da brauch ich dann eig nix mehr reinmachen ab un zu en bisschen schmusekatze das sie net so aufspringen und das wars schon ...
un wenn nich lass ich se so trocknen un dann muss das glätteisen ran ;-)

MakeUpLounge
31.12.2010, 13:24
hey
ich hab sehr schöne locken aber auch sehr frizzige und dove lockendesignshaum hat super geholfen und heute hab ich total vergessen in den dm zugehen und also ging ich schnell in kaufland und da gibs die eig auch aber irgendwie war sie weg.!:cry::cry::cry:
hilf mir..
meiner ist bald alle..
und ich brauch das..


weiß jemand ob es noch im sortiement in dm ist?
wenn nich kennt jemand ein gutes produkt?


mfg
guten rutsch
:feuerwerk:

MakeUpLounge
31.12.2010, 17:29
hey
ich hab sehr schöne locken aber auch sehr frizzige und dove lockendesignshaum hat super geholfen und heute hab ich total vergessen in den dm zugehen und also ging ich schnell in kaufland und da gibs die eig auch aber irgendwie war sie weg.!:cry::cry::cry:
hilf mir..
meiner ist bald alle..
und ich brauch das..


weiß jemand ob es noch im sortiement in dm ist?
wenn nich kennt jemand ein gutes produkt?


mfg
guten rutsch
:feuerwerk::confetti:

minnie
01.01.2011, 13:49
Es gibt ein Lockenmousse von Balea (gelbe Verpackung mit pinken Verschluss)
das formt Locken schön :)

Isa
04.01.2011, 17:17
Es gibt ein Lockenmousse von Balea (gelbe Verpackung mit pinken Verschluss)
das formt Locken schön :)

Du meinst bestimmt das Lockenmousse aus der Trend It UP-Serie aber ich muss sagen, das ist nicht gut! Ich finde es trocknet die Haare total aus und verklebt. Ich nutze momentan den Lockenschaum von Wella, der ist ok aber richtig gut fand ich den Lockenschaum von Nivea. Vielleicht probiert du den mal aus, wenn du umsteigen musst ;)

winterflower
05.01.2011, 14:50
Also, seit 2 Jahren hab ich jetzt meine Haare komplett durchgestuft mit Pony.... Pony wird so gut wie immer sofort geglättet, sonst machen meine Locken damit alles mögliche, nur nicht des, was ich will ;-) Hm, ich verwend nachm Duschen mit Shampoo und Spülung immer n Lockenspray und Lockenbalm, sonst lassen sich meine Haare, wenn sie trocken sind, gar nimmer bändigen.... Und dann lass ich sie lufttrocknen, sonst bekomm ich nen undefinierbaren Busch aufm Kopf ;-) Und joa, wenn die Locken besonders definiert aussehen sollen, dann auch noch Schaumfestiger ins feuchte Haar :-) Notfalls dann noch ins trockene Haar, aber nur notfalls, denn ich kann die festere Konsistenz meiner Haare da nicht leiden.... Hm, ab und an werdn meine Haare dann ebn zur Abwechslung auch mal geglättet und joa, des wär's, was ich mit meinen Locken so alles anstell :-D

SteffisbunteWelt
05.01.2011, 18:38
Ich finde das Locken Serum von Balea wirklich klasse... Auch das Spray dazu verleiht wundervolle Locken, wenn man ein wenig Naturgewellt ist...

Isa
06.01.2011, 18:03
Ich finde das Locken Serum von Balea wirklich klasse... Auch das Spray dazu verleiht wundervolle Locken, wenn man ein wenig Naturgewellt ist...

Mit den beiden Produkten habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Besonders das Spray ist gut zum Auffrischen zwischendurch.

MakeUpLounge
09.01.2011, 16:57
hey.
Also ich habe bisher nur Schaumfestiger probiert,
und dies klappt bei mir gar nicht!
Dadurch werden meine Haare total fettig. ihhh.

diese schaums sind für frauen mit naturlocken oder auch wenn du dir locken zauberst das sie länger halten.!

Denise265
20.01.2011, 12:02
Also ich habe auch lange Haare und Naturlocken. Am besten hilft mir das Pantene 2in1 Lockenshampoo&Spülung und der Schaumfestiger. Leider bekomm ich den nirgends mehr. Deswegen bin ich auf Wella Locken Schaumfestiger umgestiegen und der ist Super. Kein verkleben. Den von Balea hab ich auch schon ausprobiert und finde den auch ziemlich gut.
Nach dem Haare waschen knete ich die Haare mit dem Handtuch gut durch und danach die Stylingprodukte, dann habe ich schöne Korkenzieher Locken. Waschen tu ich meine Haare 2x die Woche.

lafabuleuse
30.01.2011, 20:21
habe sehr schön geformte und definierte lange naturlocken, ohne schaumfestiger oder ähnliches zu benutzen. massiere dafür oftmals haarkuren oder olivenöl ein und lasse das mehrere stunden bzw auch mal über nacht einwirken, bevor ich es auswasche.

mit dem balea lockenshampoo habe ich auch gute erfahrungen gemacht, das von john frieda fand ich bei dem doch eher hohen preis dagegen ziemlich enttäuschend.

eine friseurin meinte zu mir allerdings kürzlich, dass man bei locken hauptsächlich auf extrem feuchtigkeitsspendende produkte zurück greifen sollte. habt ihr da schon erfahrungen gemacht? ICH zumindest habe das gefühl, dass feuchtigkeitsshampoos meine haare tatsächlich schöner machen als spezielle lockenshampoos.

Chaotiic
06.08.2011, 13:34
Ja lockige Haare sind ja meist besonders trocken deswegen ist ein Feuchtigkeitsshampoo schon ratsam :) ich hab eher ein anderes Problem ich hatte eigentlich schon immer Locken und mich hats immer gestört seit 1 Jahr würden mir meine Locken gefallen aber sie sind weg :( Lockenspray hilft nix nur noch selten glätten hilft nix sogar mit Schaumfestiger wirds nicht mehr besonders lockig oder wenn ich meine Haare lufttrocknen lass .. habt ihr irgendwelche Ideen wie ich meine Locken zurück bekomm? lg

redoyster
23.09.2011, 09:40
Hallo, ihr Lieben.

ich lass mir gerade meine krausen Haare lang wachsen. Und benutze die gesamte Reihe von John Frieda Frizz Ease, um die Struktur des einzelnen Haares zu glätten und die Locken geschmeidig zu machen. Ihr kennt das ja bestimmt, krause Haare brauchen viel mehr Pflege als glatte. Es wäre aber toll eine Pflegeserie oder Pflegeprodukte zu finden, die nicht so teuer sind wie die von John Frieda, aber einen ähnlichen glättenden Effekt für krause Haare haben. Vielleicht kennt Ihr da ja was oder habt schon mehr Erfahrungen gesammelt?

Und liebe Pinkmelon-Ladies mit Locken und Krause, wie pflegt ihr eure Haare, so dass sie nicht struppig und afro-mäßig aussehen?

Danke für Eure Antworten.

VelvetKitten
23.09.2011, 12:10
Huhu, ich habe auch eine Naturkrause und ich benutze von Balea Professional die Locken-Serie und bin sehr zufrzufrieden damit. Meine Haare werden schön weich und die Krause lässt sich auch leichter Kämmen und Bändigen.

Sushi
24.09.2011, 11:45
Huhu, ich habe auch eine Naturkrause und ich benutze von Balea Professional die Locken-Serie und bin sehr zufrzufrieden damit. Meine Haare werden schön weich und die Krause lässt sich auch leichter Kämmen und Bändigen.

Die hab ich immer benutzt als ich meine Dauerwelle hatte und war echt begeistert.

Avengeline
24.09.2011, 13:34
ja die balea serie ist da echt top!
benutze da immer das shampoo und das lockenspray, wenn ich gerade nicht mein colorschutz shampoo verwende.

redoyster
24.09.2011, 20:08
Danke sehr für eure Antworten. Wenn ihr euch alle einig seid, dann muss die balea-serie ja was taugen; werd ich also beim nächsten dm-besuch mal mitnehmen. danke!!!

Julichen
02.10.2011, 09:01
Ich hab schon immer ziemlich starke Locken gehabt und hab mich deshalb quer durch die Drogerie getestet was Shampoos und Schaumfestiger etc. angeht. Die meisten Produkte waren aber, obwohl sie so benannt sind, nie wirklich für Locken geeignet. Meine Haare wurden nur fisselig, kraus und strohig. Egal, was ich benutzt habe.

Dann bin ich auf Frisieurprodukte umgestiegen und das hat super geklappt, war mir auf die Dauer aber deutlich zu teuer, außerdem ist mein geliebtes Lockenbalm aus dem Sortiment gegangen.

Durch einen Tipp von einer Kommilitonin bin ich zu den Frizz-Ease Produkten von John Frieda gekommen. Die sind zwar auch teurer als normale Drogerieprodukte, aber bei Rossmann sind sie immer wieder im Angebot und dann zahlt man pro Produkt 4 EUR und das finde ich voll in Ordnung.

Die Wirkung ist außerdem super. Kein Frizz, schön weiche und geschmeidige Haar und mit dem Lockenmouse oder dem Spray hält auch alles super.

J-H
02.10.2011, 09:55
Keine. Ich wasche meine Haare, lass sie lufttrocknen und das war's :cool:

hehe, mach ich genauso. ich klatsch mir gar keine produkte in die haare, hab ich früher immer gemacht und das hat die nur zerstört ^^

Rainbow
05.10.2011, 00:22
Also ich habe wirklich nervige Haare. Sie sind weder glatt noch lockig, stattdessen habe ich leichte Wellen.
Ich lasse meine Haare in der Regel lufttrocknen, weil ich Hitze auf der Kopfhaut nicht gut vertrage, aber selbst wenn ich meine Haare föhne, werden diese nicht wirklich glatt. Ich versuche meine Haare manchmal zu glätten, aber leider kleben meine Haare dann quasi am Kopf, haben keinen Schwung oder Volumen und sehen sehr dünn aus. Anti Frizz Produkte kann ich auch kaum nutzen, da ich sofort fettige Haare davon bekomme...

Fiary
01.06.2012, 21:32
Hey an alle Lockenköpfe da draußen:)
Mich würde mal interessieren was ihr alles benutzt, damit eure Locken auch schön gepflegt und definiert bleiben (Also Shampoo, Spülung, Kuren etc.). Ich habe sehr krause Naturlocken, die bis zur Brust gehen, nach dem Haarewaschen habe ich immer mit vielen Knoten im Haar zu kämpfen und es kostet mich wirklich viel Zeit mein Haar zu entwirren (ca. 20 Minuten). Ich habe mir schon überlegt, den Tangle Teezer zu kaufen, den es ja jetzt bei Dm gibt, allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher...bei dem Preis. Es würde mich echt freuen, wenn ihr mir euer Geheimnis für schöne Locken verraten würdet und vielleicht auch ein paar Stylingtipps parat hättet :)

mel
02.06.2012, 14:53
Hey an alle Lockenköpfe da draußen:)
Mich würde mal interessieren was ihr alles benutzt, damit eure Locken auch schön gepflegt und definiert bleiben (Also Shampoo, Spülung, Kuren etc.). Ich habe sehr krause Naturlocken, die bis zur Brust gehen, nach dem Haarewaschen habe ich immer mit vielen Knoten im Haar zu kämpfen und es kostet mich wirklich viel Zeit mein Haar zu entwirren (ca. 20 Minuten). Ich habe mir schon überlegt, den Tangle Teezer zu kaufen, den es ja jetzt bei Dm gibt, allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher...bei dem Preis. Es würde mich echt freuen, wenn ihr mir euer Geheimnis für schöne Locken verraten würdet und vielleicht auch ein paar Stylingtipps parat hättet :)

Hallo Fiary,

bitte sei so nett und nutze unsere Forensuche (oben rechts in der Navigation neben der Lupe), bevor du einen neuen Thread eröffnest. Möglicherweise gibt es bereits einen dazu - so wie in diesem Fall - dann erübrigt sich das Eröffnen eines neuen Threads.

Vielen Dank!

Viele Grüße
Mel

MrsBelle
09.07.2012, 13:16
Hallo,
Ich bin jetzt neu hier und habe direkt mal eine Frage:
Kennt ihr gute Produkte die krause Haare kontrollieren und glatten ?
Meine Haare sind sehr fein, aber extrem viele, ca. BH-Verschluss lang, sie sind nicht lockig, nicht glatt, nicht wellig, sondern eine mischung aus allem..
Am Hinterkopf habe ich extreme Probleme mit Frizz und ich habe einen schragen Pony.

Wenn ihr mir Produkte, wie Shampoo, Spulung, Schaumfestiger oder Lotionen empfehlen konnt nur zu :)

LG

PS: Sollte irgendwo in diesem RIESEN Forum schon so ein Beitrag stehen, was ich vermute, entschuldigt ! :thumbup:

Lonnie
06.02.2013, 23:07
Ist zwar schon länger nichts mehr geschrieben worden, aber ich hol den Thread mal raus.
Ich hab auch Naturlocken und hab auch schon vor Jahren von der Curley Hair Methode gehört und wende sie zum teil auch an.

Ich wasche meine Haare die meiste Zeit nur mit einer Kur, nur ab und an mal mit Shampoo. Die Kur mache ich beim duschen ins nasse Haar und mache sie dann mit einer Klammer am Oberkopf fest. Wenn ich fertig bin und aus der Dusche komme, Handtuch um mich habe, dann spüle ich die Kur Kopfüber ab. Danach gehe ich 2-3 mal mit den Findern durch die nassen Haare. Dann drücke ich die vorsichtig mit einem T-Shirt aus.

Danach mache ich meine Pflege rein ( Gemisch aus 3 Produkten) und lasse die Haare an der Luft trocken.

loebel
08.02.2013, 18:20
meine Haare sind auch eher wellig/ neigen zum Fisseln. Um das zu vermeiden, föhne ich möglichst selten.

Lonnie
08.02.2013, 18:24
Ich glaube, ich hab schon seit zwei Jahren nimmer geföhnt :D

Und wenn dann natürlich mit Diffuser

WitAndCharm
23.07.2013, 21:06
Huhu!

ich habe vor kurzem einen Thread gepostet, in dem ich mich beklage dass meine Locken fast futsch sind vom Blondieren. Gestern habe ich sie nach dem Waschen mit ach und Krach herausdefiniert. Besonders gut geholfen hat mir das Haaröl von Balea und das Swiss O Par Kokoswachs, auf welches ich schwöre weil es nicht nur definiert sondern auch super pflegt.
War gleich wieder super happy über meine Lockenpracht. Natürliche, schön definierte Locken sind nunmal doch was ganz anderes als einfach glatt herunterhängende Haare.

Welche Podukte verwendet ihr, um eure (Natur)Locken schön definiert und gesund aussehen zu lassen? Schaum? Wachs? Cremes oder Naturprodukte?

Bin sehr gespannt, denn man lernt nie aus!

Lonnie
23.07.2013, 22:44
Ich wasche meine Haare kopfüber ( meisst nur mit Kur oder Spülung) und gehe dann nur mit den Fingern kurz durch. Dann ( immer noch kopfüber) nehme ich ein altes handtuch und drücke das Wasser nur raus. Auf keinen Fall rubbeln.

Dann benutze ich das Hypercurl von Wella Sp bzw heisst es jetzt Polish Waves. Das knete ich dann in die Locken ein und lasse sie an der Luft trocken ( vom Diffuser bekomm ich Schuppen)

Steffi93
24.07.2013, 19:32
Ich Wasche meine Haare kopfüber , dann wenn ich sie gewaschen hab lasse ich sie 10 minuten im handtuch drinnen und dann knete ich Schaum hinein, und trockne sie mit dem Diffusor und nebenbei knete ich sie und mache auch dann Schaumfestiger rein bis ich meine Locken erreicht habe ( jeder mag andere locken wenn ihr wisst was ich meine z.b große oder kleine locken ) ja und am ende wenn ich fertig bin mache ich bissl Haarspray aber ganz weeeeeenig, damits hält !! ich Brauche für alles 10-15 min Länger nicht .

WitAndCharm
26.07.2013, 10:57
so, ich hab jetzt mal wieder nach langer Zeit mit "Plopping/Plunking" aus der Curly Girl Methode angefangen (mit nem normalen Langarmshirt). Vorher etwas Lockenschaum und Kokosöl rein nach 1 Std. den Rest luftgetrocknet. Und siehe da - ein deutlich besseres Ergebnis!
Vielleicht werd ich die Curly Girl Methode noch mal komplett in Angriff nehmen....aber eher im Wechsel mit mildem Shampoo und Conditioner waschen.

Lonnie
26.07.2013, 12:55
Oh, das habe ich schon lange nimmer gemacht, das plopping :D
Ich hab mir meissten ( da ich keine so grossen Shirts habe) eine Stoffwindel bzw so ein grosses Lätzchen von Ikea um den Kopf gemacht.

steffi29
26.07.2013, 13:15
@Lonnie: Man muss sich nur zu helfen wissen, ne? :clapgirl:

Lonnie
26.07.2013, 14:08
Ja , das stimmt :D

Monalein
13.08.2013, 10:28
Hey bin neu hier :)

also ich habe sehr lockiges (richtige Korkenzieherlocken) Haar. Bis vor einem Jshr hatte ich sie schulterlang und mein Deckhaar war immer sehr kraus und strohig. Dann war ich mal so mutig und bin zum Frisör gegangen. Hab mir da die Haare dann Kinnlang abschneiden lassen und auch komplett durchstufen lassen. Dazu dann noch rotgefärbt :) und ich muss sagen ich bin bis heute begeistert. Meine Locken sind dadurch viel definierter und das strohige ist auch weg :)
Keine Ahnung woran das liegt.
Da ich eine starke Allergie gegen Silikone im Shampoo habe, benutze ich immer Farbschutzshampoo und Kuren ohne Silikone. Oft von Alverde.
Nach dem waschen gebe ich immer ein Haaröl in die Spitzen. Zurzeit eins von Garnier. Das hat zwar Silikone, aber solange es nicht an meine Kopfhaut kommt, macht mir das keine Probleme. Dann sprühe ich das "Frizz-Ease"-Traumlocken Styling Spray von John Frieda in mein nasses Haar und knete sie ordentlich durch. Dann lasse ich sie meist lufttrocknen oder föhne sie mit einem Diffuser Aufsatz.

So sehen meine Haare einfach am besten aus :thumbup:

sanika
13.08.2013, 13:19
Ich benutze nach dem Bedarf vor dem Waschen Arganöl und und einmal in der Woche mache Ich mir eine Kur aus Eigelb, schwarzem Tee (alternativ auch Kamille für blonde Haare), Honig, Jogurt und Arganöl. Die lasse Ich dann über Nacht einwirken und wasche Sie dann mit Shampoo aus. Und Ich shampooniere nur den Ansatz um die Längen nicht auszutrocknen.
Danach habe Ich schön geformte Wellen und keine krausen Haare.

Julianne
14.07.2014, 01:11
Hello, I wonder if there are good brands of products for curly hair, I say this because most German has straight hair. I am Brazilian, cosmetics companies hair products do not invest much in products for curls. A cousin of mine will travel to Germany and when she returns to Brazil will bring some German products for me.

I thank you for your attention!

Rivkah
14.07.2014, 17:42
Hello Julianne, :hiya:
i love the "Nutritive" series from Kerastase.
The Bain Oléo-Curl Shampoo, the Oléo-Curl Intense Masque and of course the Oléo-Curl Crème.
It smells sooo well and defines my curls.
The products cost between 10 and 20 euros.
You get the products in hairdresser's trade or on the Internet.
:föhnen:

Isbellchen
17.07.2014, 12:30
Ich persönlich finde Schaumfestiger FURCHTBAR ich mag das Gefühl überhaubt nicht ! Ich föhne mir meine Locken immer glatt mit einer Rundbürste ! Klappt auch ganz gut, auch wenn ich gerne so schöne glatte Haare hätte wie Elena Gilbert (Nina Dobrev) von Vampire Diaries ! Aber das wird wohl ohne Glätteisen erstmal nicht so schnell funktionieren....

extraterrestrial_ann
24.09.2014, 12:12
ich habe auch von natur aus starke locken
Trage meine haare momentan knapp schulterlang und ab und zu mal im curly bob.
Ich wasche sie mit Tigi Bed Head urban anti dotes Ressurection, Schadenstufe 3 (das rote) und muss sagen nach der ersten wäsche waren meine Haare schon wie ausgewechselt.
Zum locken stylen nutze ich entweder TIGI Foxycurls (verklebt bei zu großzügigem gebrauch mehr als das es hilft.
Wenn ich eher einen beachigen look möchte sprühe ich das "a breath of fresh air" tonikum in meine Haare.
Es ist 100% natürlich, mit meerwasser aloe vera und rosenöl.
Eig ist es ein gesichtswasser, aber es gibt richtig viel textur, wie ein meersalzspray, ist aber wesentlich pflegender und macht das haar nicht so matt.
Dann knete ich es und gebe wenn sie trocken sind nochmal einen kleinen spritzer drüber

Schaum hasse ich, das sieht auch wenn es zu viel ist total affig aus.