PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kosmetik Kosmo



sternenmaedchen
26.08.2009, 20:22
Hallo!


Weiss jemand von euch wie es bei Kosmetik Kosmo um Tierversuche steht? Ich wollte es gerade bei dem Guru-Blog-Tv erfragen. Allerdings wurde die Frage erst ignoriert (obwohl sie von mehreren Usern kam!) und dann wurde ich aus dem Raum gekickt. Das allein zeigt mir eigentlich schon, dass die Produkte wohl ziemlich sicher an Tieren getestet werden und Koko das nicht zugeben will, um keine Kunden zu verlieren... So seh' ich das zumindest.

Gibt es hier also jemanden der meine These bestätigen oder das Gegenteil beweisen kann? :confused:

mickaelika
27.08.2009, 15:07
Ich war gestern auch bei der BlogTv Session dabei und fand diese Frage ziemlich unpassend. Das ist ein ernstes Thema und die Gesamtstimmung war eher lustig.
Wenn es dich so sehr interessiert, würde ich Koko einfach über das Kontaktformular auf der Seite eine Mail mit deiner Frage schreiben. Dann wirst du sehen, was bei rum kommt.

sternenmaedchen
27.08.2009, 16:54
Da habe ich vor etwa 3 Wochen schon angefragt. Keine Reaktion. Und bevor der Vorschlag auch noch kommt: Bei Youtube bin ich wegen dieser Frage von Koko geblockt worden. :fluchen:

Und ich finde diese Frage nicht unpassend. Wenn man die Chance hat die Gurus etwas zu fragen, dann kann man die auch nutzen.

elizka024
27.08.2009, 18:43
@sternmaedchen das find ich genauso.........!!!!
aber schon komisch das sie dich dafür blockt?!:fragend:

Rini
27.08.2009, 19:32
ja ist wirklich komisch :grummel:
vll hat sie was zu verbergen?

Vermilion
27.08.2009, 20:27
Ich würde ganz einfach anrufen bei ihr zu Hause. Ich meine, du möchtest gerne ihre eigenen Produkte, denke ich jetzt mal, bestellen, also sollte auch dir verraten werden als Kunde, ob alles in Ordnung damit ist. Wochenlanges Warten gar blocken geht nun bei solch einem Thema gar nicht.

Raindrop
28.08.2009, 05:40
Also bei Magis letztem Video hat sie auch die Manly-Palette (120er) angesprochen und dann gemeint, dass die wahrscheinlich an Tieren getestet wurde.
Da meine Freundin ihre Palette bei Koko bestellt hat und dann auch ne Manly bekommen hat und Koko ja jetzt ihr Logo drauf hat, denke ich, dass das die gleiche sein könnte (kanns aber nich sicher sagen, also lieber ma ne Mail schreiben)

pauline
28.08.2009, 13:28
Natürlich sind es die gleichen Paletten...genauso wie die von Coastal Scents ;-)
Sie verkauft die Sachen nur weiter.
Und da diese Sachen Made in China soweit ich weiß sind gehe ich mal davon aus das an Tieren getestet wird...
Allerdings würde mich mal interessieren wie es da bei ihren eigenen Pigmenten und so steht ...

sternenmaedchen
28.08.2009, 13:39
Darum geht es mir ja. Um ihre Pigmente, Gel-Eyeliner etc. Aber nach der Reaktion werde ich mir dort definitiv nichts kaufen.

iisxlexn
28.08.2009, 15:28
ich war auch bei blog tv dabei und hab die frage auch mal gestellt, weils ichs doof fand, dass sie einfach ignoriert haben, das war ja fast die einzige frag die zu dem zeitpunkt gestellt wurde.....am ton kanns ja wohl nicht liegen, dass man es überhört hat!!?
Ich kauf mir generell keine produkte die made in china sind, auf ebay gibts die paletten auch zu kaufen, da steht dabei dass die aus hongkong kommen(ist doch in china oder??)
dann denk ich mal dass dann auch tierversuche gemacht werden?
wegen der anderen sachen: ich glaube sie hätte gesagt, wenn mit ihren pigmenten keine tierversuche durchgeführt werden, wär ja eher positiv für ihre seite (werbung)
naja, lg isi:confused:

:grummel:

Janina
29.08.2009, 14:33
Hallo,

also, dass Koko dich blockt finde ich schon krass! Sieht wirklich so aus, als hätte sie was zuverbergen oder ist da noch was vorgefallen? Das kann man ja jetzt nicht so beurteilen ohne ihre Meinung zu hören. Aber seltsam ist es irgendwie schon. Mich würde auch interessieren, wie sie zu Tierversuchen steht, bzw. ob ihre Produkte in der Hinsicht eine weiße Weste haben. Ich denke, ich werde sie mal fragen. Mal sehen, ob sie mcih auch blockt:thumbdown:

Viele GRüße
Janina

babelingling
29.08.2009, 16:30
Ich habe auch entdeckt, dass die Paletten alle die gleichen sind (Zoeva, Koko, CS). Irgendwie hätte ich ja auch gerne die Nude-Palette, aber wie andere schon erwähnt haben kommt die aus China... und da kann man nie wissen, was mit diesen Produkten alles versucht wurde. Aber irgendwie bin ich daran ja auch mit schuld, ich will viele Lidschatten in einer Palette zu einem niedrigeren Preis... natürlich gibt es Hersteller, die diese Zielgruppe bedienen will.

Janina
29.08.2009, 17:11
Aber irgendwie bin ich daran ja auch mit schuld, ich will viele Lidschatten in einer Palette zu einem niedrigeren Preis... natürlich gibt es Hersteller, die diese Zielgruppe bedienen will.

Ja, klar, will ich auch :) Man muss halt gucken, und das finden, mit dem man leben kann.

Greta
30.08.2009, 07:49
Ich hab wie schonmal erwähnt einen Gewerbeschein, und ich stelle mal die Vermutung an, das die Paletten von einem asiatischem (ich könnte Namen nenne, aber ich will nicht wegen übler Nachrede eins übergebraten bekommen) Produzenten hergestellt werden, den Logodruck bieten sie für einen kleinen Aufpreis an.

Aber mal an den Endverbraucher... ihr wollt so wenig wie möglich bezahlen, aber ihr erwartet die Qualität eines hochwerigen Produkts, ich bin gegen Tierversuche, aber ausnahme mal essence diese Kosmetik kostet ebend ein bisschen mehr, da muss man ebend überlegen ob die Liebe zum Tier oder die zum eigenen Geldbeutelchen größer ist.
Meine Meinung.

sternenmaedchen
30.08.2009, 11:48
Aber mal an den Endverbraucher... ihr wollt so wenig wie möglich bezahlen, aber ihr erwartet die Qualität eines hochwerigen Produkts, ich bin gegen Tierversuche, aber ausnahme mal essence diese Kosmetik kostet ebend ein bisschen mehr, da muss man ebend überlegen ob die Liebe zum Tier oder die zum eigenen Geldbeutelchen größer ist.
Meine Meinung.

Es gibt einige "Billigmarken", die auf Tierversuche verzichten! alverde, Essence, Catrice. Selbst Avon verzichtet auf Tierversuche und ist preislich absolut okay!

Greta
30.08.2009, 12:43
Ja, aber die lassen soweit ich weiss auch nicht in Taiwan oder China produzieren, die geben einen **** auf tierversuchsfreie Kosmetik.
Ich weiss auch nicht warum Du so einen kontrakurs fährst ich hab Dir nur gesagt was ich weiss.

Und bei großen Firmen wie essence alverde ect. da wird auch nachgefragt, bei solchen Produkten aus Asien wird irgendein Label aufgedruckt und der Endverbraucher hat kaum eine Chance die Hersteller wirklich zu finden und nachzufragen.

sternenmaedchen
30.08.2009, 14:35
Warum ich einen Kontrakurs fahre? Weil Tierversuche - meiner Meinung nach - ein Verbrechen sind!

Greta
30.08.2009, 15:47
:rolleyes:

Und das lässt Du jetzt an mir aus?

Wilkommen bei Greta und dem Pitbull (den Greta aus dem Tierheim geholt hat), der größten Europäischen Labororganisation für kosmetische Versuche an Tieren...
Ich bin ebend meinen weißen Kittel holen.

Ems
30.08.2009, 15:49
ich fände es sehr schade, wenn die sachen wirklich von tieren getestet würden, ich meine mal selbst billig marken wir essence verzichten darauf...ich hoffe, dass koko diese frage bald beantwortet, ich meine maal, früher oder später wird sie sich dazu äussern müssen
ich hoffe natürlich dass es nicht so ist!

Alles liebe
Ems

Greta
30.08.2009, 15:53
Ich kann man bei dem Hersteller fragen, von dem ich solche Paletten im Angebot sehen habe, wenn Bedarf bestaht, damit kann ich natürlich nicht garantieren das Koko die selben vertreibt.

sternenmaedchen
30.08.2009, 19:51
Die Paletten wurden an Tieren ausprobiert. Mich würden eben nur eher die Pigmente, Geleyeliner etc. von ihr interessieren und von denen möchte ich wissen, ob diese getestet sind.

Chaosprinzessin
30.08.2009, 20:56
Hast du es mal mit einer freundlichen, nicht beschimpfenden Email/anruf versucht?

Wenn du so auftrittst wie du hier bzw bei yt (ich denke mal du bist antiheldin), dann wundere ich mich nicht, das du keine antwort erhalten hast.

die eine yt-rin hatte es sehr schön dokumentiert, als sie öfters auf tierversuche angesprochen wurde, hab leider den namen verdrängt.


#solltest du es nicht sein nehm ich alles zurück und behaupte das gegenteil.

Greta
30.08.2009, 21:18
@Chaosprinzessin: Du hast schon recht, mit Danke, Bitte und einem guten Umgangston kommt man schon weit!

@Sternenmädchen: Na denn viel Spass bei der Recherche.

mel
31.08.2009, 09:56
Da über ein deartiges Thema sachlich diskutiert werden sollte und dies hier nicht mehr der Fall ist, sehe ich mich gezwungen diesen Thread im Forum zu schließen.

LG
Mel