PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmale Lippen



Colorfull
16.02.2011, 17:53
Ich habe so schmale Lippen kann mir aber keine Lippenvergrößerung leisten,kann man da auch was tun ohne einen Lipbooster zu benutzen?

.amable-
16.02.2011, 17:58
Optisch kannst du deine Lippen 'vergrößern' mit dem richtigen Lippen Make up .

Zieh' z. B eine Lippenkontur am besten mit einer recht hellen Farbe, genau am

Lippenrand.. Dadurch wirken die Lippen schonmal voller, aber du siehst nich' aus wie

ein Clown ;) Zudem kannst du mit dem Lippenkonturenstift an den außeren Mund -

winkeln etwas in die Lippe hereinmalen.. Oben am 'Herzchen' der Lippe, kannst du

die Kontur etwas weicher gestalten, setzt die Kontur also nich' genau ins Herzchen,

sondern die tiefe Stelle minimal höher, dass quasi die beiden Bögen mehr verbunden

sind (weißt du was ich meine? :D) . Dann kannst du etwas Gloss auf die Lippen auf -

tragen.. dadurch wird die Kontur noch etwas verwischt & es sieht natürlich aus (:

Ansonsten trag' einen Lippenstift auf, der nich' zu dunkel is' & einen gesunden Glanz

verleiht.. nichts mattes oder zu cremiges!

Jacky
16.02.2011, 19:53
@.amable-: Kosmetikerin? :D Genau die gleichen Tipps hat mir meine beste Freundin auch gegeben, die lernt grad Kosmetikerin :D

Also ohne Lippenvergrößerung und Lipbooster bleibt dir wirklich nur Make-up, wenn du auf Nummer sicher gehen willst. Hab übrigens selbst recht schmale Lippen und mal angebliche Volumenbooster ausprobiert. Also länger als 30 Minuten hielt mal so gar kein Produkt, da kann man sich das auch sparen.

Mich würde mal interessieren, ob es irgendwelche "natürlichen" Mittel gibt....ob nun tatsächlich natürlich in Pflanzenform oder Hausmittelchen von der Oma....weiß da jemand was?

.amable-
16.02.2011, 19:58
Mh ja, aber ich hab' das erst als Make up Artist gelernt.. :D da merkt man

mal wieder die Unterschiede in der Ausbildung.. deine Freundin hat Glück :thumbup:

Also an den Lippen kann man nur optisch was ändern.. oder eben was reinspritzen ;)

für nen kurzen Effekt kann vllt ein Lippenpeeling helfen, aber das wars' dann (:

Edit: Ein Highlighter am 'Amorbogen' & unter der Unterlippe können

zusätzlich helfen.. ansonsten könnte man noch eine hellere Farbe in die Lippen -

mitte geben wo sich Ober - & Unterlippe treffen.. nich' zu heftig natürlich,

soll ja natürlich aussehen ;)

Jacky
17.02.2011, 07:45
Ja, scheinbar ist das Cosmetic College in Hannover gar nicht so schlecht :D Letztes Jahr durfte sie auch bei einer Veranstaltung für Shiseido und Esteé Lauder schminken :D Bin eh fasziniert davon, wie viel man als Kosmetikerin wissen muss. Sie muss zu verdammt großen Teilen ja sogar Dinge wissen, die ihre Mutter damals für ihre Krankenschwester-Ausbildung lernen musste oO

Gibt's denn generell irgendwelche Farbtöne, auf die man gänzlich verzichten sollte? Uuuund: welches Peeling würdest denn generell so empfehlen? Da gibt's ja auch nahezu unendlich viele, von denen vermutlich nichtmal die Hälfte auch nur ansatzweise etwas taugt :D

.amable-
17.02.2011, 07:49
Das is' auf jeden Fall ein guter Start für sie ;) Ja, das dachte ich mir in der Ausbildung

auch.. Pharmakologie - Dermatologie - Physiologie hä?! :lol: Aber hat schon alles so

seinen Sinn :D Mh.. letzendlich, wenn man die Farbe richtig aufträgt & richtig

kombiniert, kann man jede Farbe tragen.. der Effekt kann aber natürlich dadurch

variieren (: Also eigentlich kann man das ganz einfach mit Zucker & Olivenöl

machn'.. Olivenöl wirkt Wunder :D Eignet sich übrigens auch super als Körperpeeling,

ne tolle Sache :D

Sahnedrops
17.02.2011, 14:50
Ich hab das selbe Problem wie du...
Mit den Liplinern ist das ja schön und gut, aber ich hab zig Lippenstifte... da kann ich mir nicht in jeder Farbe den passende Konturenstift zu kaufen. Zumal die Farben nicht immer die gleichen sind wie bei den Lippenstiften :D
Ich benutze immer viel Gloss das wirkt optisch nach mehr^^

starling
17.02.2011, 15:57
ich kenne es so, dass man die lippen umrandet, innere oder äußere kontur, je nachdem was man erreichen will. danach den lippenstift auftragen, etwas highlighter über den amorbogen geben, und zuletzt gloss oben und unten in der lippenmitte auftupfen.
das schafft eine optische täuschung und lässt die lippen voller wirken...

und ja, man solte zu jedem lippenstiftton ne passende farbe habe, zumindest zur farbrichtung.
sprich pink, rot, nude, braun, koralle...
ich benutze zusätzlich noch einen farblosen von artdeco...