PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Make-Up mixen?



lastofthewilds
08.03.2011, 12:33
Hallo Mädels!

Wollte mal nachfragen wer von euch die Foundations untereinander mischt, eventuell um ein besseres Ergebnis zu erzielen?
Ich persönlich mische gerne das Rimmel New Stay Matte mit dem Mattitude HD von Astor. Einzeln überzeugen die Produkte mich nicht wirklich, gemischt sind sie dagegen top.

Was haltet ihr davon und welche "Foundation-Cocktails" könnt ihr noch empfehlen? :D

nnaddel
09.03.2011, 19:37
Bei mir kommen drei Sachen in den Topf:
* Alverde Make-Up aus der Perfect Day LE
--> bildet alleine aufgetragen Röllchen und wird fleckig :grummel:
* Alterra getönte Tagescreme Pfirsich
--> einzeln zu dunkel
* Alterra Tagescreme Pfirsich
--> ungetönt und auch einzeln top
Zusammen (mische zu gleichen Teilen) bilden die zwar kein besonders gut deckendes Trio, aber die Haut wird etwas ausgeglichen und es sieht absolut natürlich aus! :heart: Sonst wären die beiden erstgenannten Produkte wohl in die Tonne gewandert!

Nachbarskatze
09.03.2011, 23:28
sehr interessante Frage :)

Ich mische mac studio fix NC20 mit
Manhattan clearface natural make up vanillie 1/1.

ich wollte erstmal mein altes make up aufzubrauchen und habe deswegen gemischt. Allerdings gefällt mir das Ergebnis so gut, dass ich dabei geblieben bin.

DeeDee
10.03.2011, 08:10
Ich mach es oft so, dass ich in der T-Zone, wo ich auch zu Rötungen neige eine mattierende, deckende und hellere Foundation benutze und im Rest des Gesichts eine weniger deckende und eine Nuance dunklere und feuchtigkeitsspendende Foundation benutze. Miteinander mischen tu' ich sie nicht, aber eben oft 2 verschiedene Make-ups für verschiedene Zonen im Gesicht benutzen.

starling
10.03.2011, 12:03
ich mach´s wie deedee. normalerweise benutze ich eine foundation. wenn ich aber weiß, es werden fotos gemacht und es darf etwas "Mehr" sein, dann trage ich an schläfen, wangenknochen und kinn die max factor xperience weightless foundation "beige linen" auf, auf die t-zone dann eine sehr helle von sans soucis...danach noch mit puder nachkonturieren und gut ist....
wirklich mixen tu ich also nicht...

Mojo
11.03.2011, 17:31
ich mische schon seit einigen Jahren meine Foundation.
Früher bestand dieser Mix aus dem Powder Mat Make Up von Manhattan + Light & Natural Make Up von Manhattan, da mir das Powder Make Up pur einfach zu maskig und deckend war. Die sind jetzt allerdings aus dem Sortiment gegangen und als Nachfolger kam das Perfect Adapt Make Up, das jetzt zu meiner standard Foundation wurde und das mische ich mit einer einfachen Feuchtigkeitscreme, damit es cremig im Auftrag wird und nicht solche Frizzle auf der Haut hinterlässt. Bin rundum zufrieden damit :)

Luskusmus
29.05.2012, 15:52
Ich bin leider darauf angewiesen meine Foundation zu mixen. Dazu nutze ich die Photofinish von Catrice und -bitte nicht lachen- Grimas Foundation G0 (also praktisch weiß)

Amarys
29.05.2012, 17:44
Ich mische nur, wenn's mir zu dunkel ist. Ich hab eine Illamasqua Rich Liquid in viiieel zu hell gekauft und die mische ich mit dem Make up, was mir nen Tacken zu dunkel ist.

Sushi
02.06.2012, 22:22
Im Sommer mixe ich gerne mein normales Make up mit einem Sommer Make up von Yves Rocher. Das ist leicht bronze-gold und so bekomme ich im Endeffekt einen schönen sommerlichen Glow :spruce up:

Jenny_Jelly_Baby
03.06.2012, 10:30
ich muss leider auch mischen da ich keine foundation finde, die hell genug ist :/
im moment benutze ich die catrice photofinish foundation und helle sie mit weißem make-up von barry m auf

Jassy__
11.07.2012, 14:44
ich misch fürs wochenende immer son starkdeckendes von manhatten und rival de loop

:)

Bien
13.07.2012, 13:06
Ich mische jetzt vor allen Dingen im Sommer, wenn meine Haut ein wenig dunkler ist, ist meine übliche Fundation einfach viel zu hell.

Margery
23.08.2012, 09:48
Ich mische auch relativ häufig verschiedene Foundations- besonders die "Skin Base" von Illamasqua, da mir die aufgetragen meist nicht so gut gefällt- mit anderen etwas flüssigeren gemischt ist aber alles in Ordnung und die Deckkraft ist verhältnismäßig hoch... Außerdem werden die meisten Foundations damit direkt ein wenig aufgehellt- wenn ich das nicht mit der weißen Face & Body von MAC mache^^

Ich finde durch das Mischen bekommt man einfach sehr oft die Vorteile der Foundations rausgekitzelt, während die Störfaktoren ausgemerzt werden...

ideasforyou
14.11.2012, 16:58
Ich mische seit kurzem Grimas G0 und G1 sowie die BB Cream von Bobbi Brown in der Farbe Light zusammen :D
So kriege ich ein sehr indivduelles helles Make-Up, die meine Haut pflegt und nebenbei eig. ganz gut auch abdeckt. :)
__________________________________________________ ________
http://venustu.blogspot.de/

Gitte
14.11.2012, 17:09
kann man die Foundation eig auch normal mit weisser Creme mischen..? um sie heller zu machen?

Fluttershy
14.11.2012, 17:50
kann man die Foundation eig auch normal mit weisser Creme mischen..? um sie heller zu machen?

Deckt dann zwar nicht mehr so gut und ist eher wie eine getönte Tagescreme, aber generell schon. :)

Gitte
14.11.2012, 17:54
Deckt dann zwar nicht mehr so gut und ist eher wie eine getönte Tagescreme, aber generell schon. :)

oh, okay. Naja nicht so schön ;( gibt es denn gute, günstige weiße Foundation?

Fluttershy
14.11.2012, 17:58
oh, okay. Naja nicht so schön ;( gibt es denn gute, günstige weiße Foundation?

Hab bisher von Barry M. und Stargazer gelesen, allerdings weiß ich nicht, bei wie viel € die liegen. :)

Gitte
14.11.2012, 17:59
Hab bisher von Barry M. und Stargazer gelesen, allerdings weiß ich nicht, bei wie viel € die liegen. :)

sind die eher dünnflüssig oder was dickflüssiger? Von der Konsistenz sollten die ja meiner Foundation schon ähneln... zB find ich ist die Catrice Foundation recht dickflüssig im Vergleich zu meiner jetzigen L'Oréal Paris Foundation ^^ fast wie Wasser...

Fluttershy
14.11.2012, 18:01
sind die eher dünnflüssig oder was dickflüssiger? Von der Konsistenz sollten die ja meiner Foundation schon ähneln... zB find ich ist die Catrice Foundation recht dickflüssig im Vergleich zu meiner jetzigen L'Oréal Paris Foundation ^^ fast wie Wasser...

Gute Frage. :redface:

justsmile
14.11.2012, 21:22
Ich benutze eig. keine Fondation also kann ich nicht dazu sagen ;D

Black-Water
18.11.2012, 13:26
oh, okay. Naja nicht so schön ;( gibt es denn gute, günstige weiße Foundation?

Die einzige gute, günstige und weiße Foundation, die ich kenne, ist die Mineral Foundation von ChriMaLuxe Minerals. Mit dem hellsten Ton sieht man wirklich leichenblass aus. Aber wie ich herauslese, scheint dir Flüssigfoundation eher zuzusagen, oder?

Gitte
18.11.2012, 13:55
Die einzige gute, günstige und weiße Foundation, die ich kenne, ist die Mineral Foundation von ChriMaLuxe Minerals. Mit dem hellsten Ton sieht man wirklich leichenblass aus. Aber wie ich herauslese, scheint dir Flüssigfoundation eher zuzusagen, oder?
yapp :) wobei ich auch nicht abgeneigt bin was mineral foundation angeht. Hab es halt nur noch nicht ausprobiert :D

Lirael
03.12.2012, 21:43
sind die eher dünnflüssig oder was dickflüssiger? Von der Konsistenz sollten die ja meiner Foundation schon ähneln... zB find ich ist die Catrice Foundation recht dickflüssig im Vergleich zu meiner jetzigen L'Oréal Paris Foundation ^^ fast wie Wasser...

Ich kann mich nur zu der weiße Stargazer Foundation äußern:
Von der Konsistenz ist die so ähnlich wie die Infinite Matt Foundation von Catrice, vielleicht ein Ticken gröber.
Preislich habe ich sie schon zwischen 6 - 8 Euro gesehen.

Black-Water
04.12.2012, 19:00
yapp :) wobei ich auch nicht abgeneigt bin was mineral foundation angeht. Hab es halt nur noch nicht ausprobiert :D
Ich persönlich kann es nur empfehlen. :) Vorher habe ich immer Foundation aus der Drogerie verwendet, aber nie das passende gefunden. Und bin ich rundum zufrieden. Kannst du ja auch erst einmal Proben bestellen, um zu testen. ^^

Syrena
23.05.2013, 10:19
Ich mische jedes make up , allerdings mit meiner body/hand lotion , dann pflagt das shcön und macht trotzdem ne schöne Farbe :)

fwdberlin
23.05.2013, 13:37
Bevor Catrice die Ultimate Moisture-Foundation rausgebracht hat - mit der ich rundum zufrieden bin und die ich auch nicht mischen muss - habe ich immer die Photo Finish mit dem Balea Beauty Effect Tagesfluid gemischt. Ich fand die Photo Finish zu dick und pappig und auch zu stark deckend, und durch das Tagesfluid wurde sie verdünnt, ließ sich besser auftragen und bekam auch noch ein bisschen Lichtschutz. Wobei ich natürlich sowieso immer Lichtschutz unter der Foundation trage.

Yuriy
23.05.2013, 17:21
menie foundation mische ich manchmal mit meiner eigentlichen base. zur zeit ist das von sebamed creme mit 2% vitamin e. dann wird sie schön leicht und pflegt auch schön~

sunflowerfields
23.05.2013, 18:08
Ich mische meine bebe goodbye make up getönte Tagescreme mit einem alten, sehr pastigem (und leicht zu dunklem) p2 Make up - so erziele ich exakt die Deckkraft, die ich gerne hätte und kann so 2 längst aufgegebene Produkte doch noch aufbrauchen:) Die bebe Creme deckt nämlich gar nicht, glitzert und lässt mich glänzen, wie ne Speckschwarte^^

Lelle931
17.11.2013, 19:55
Da ich leider sehr helle Haut habe, mische ich alle zu dunklen Foundations von mir mit einer Foundation von Grimas, die praktisch weiß ist. So kann ich alle meine Fehlkäufe doch noch aufbrauchen und muss nichts wegschmeißen :thumbup:

Sunny01x
17.11.2013, 20:16
Ich mische auch immer gerne Foundations, die die falsche Farbe haben. Lange war es das Mousse Make Up von Rival de Loop in 01 bzw. das Max Factor Soft Resistant Make Up 1 Light unter sämtliche Foundations, die zu dunkel sind. Die Beiden sehen bei mir nämlich tatsächlich einfach einen kleinen Ticken zu blass aus.
Ich mag es auch Mousse Makeup mit Flüssigfoundation zu mischen. Das ergibt eine schöne Konsistenz und wirkt nicht ganz so fettig auf der Haut wie Flüssige, und nicht so trocken, wie Mousse alleine. Und wie Lelle931 natürlich sagt, wird man wunderbar ungeliebte Reste los :)
Aber im Moment bin ich ganz glücklich mit der Catrice Infinit Matt 01 solo aufgetragen. :thumbup:

fwdberlin
18.11.2013, 07:02
Im Moment mische ich die Dream Satin Liquid von Maybelline gern mit der BB Foundation von Catrice.

Die Maybelline hat eine wunderbare, seidige Konsistenz und lässt sich phantastisch verteilen, ist aber leider ein bisschen zu dunkel für mich. Es gibt auch zwei hellere Nuancen zu kaufen, aber die eine ist sehr rosa und die andere sehr gelb. Die Catrice geht im Prinzip bei mir auch alleine, ist aber eigentlich eine gaaanz kleine Spur zu hell. Gemischt ist es optimal.

Stellamarina
18.11.2013, 11:24
Ich mische meine BB Creams. Da ich helle Haut habe , verteile ich zuerst die helle auf mein Gesicht und danach etwas weniger von der dunklen.
Früher habe ich immer nur die dunkle benutzt. Die war anfangs zu dunkel, auch wenn man wenig benutzt, passte sich dann einige Minuten später Gott sei dank meinem Hautton an. Die helle macht mein Gesicht blasser...
Aber zusammen sieht es sehr ebenmäßig aus und hält sogar den ganzen Tag :-)

Bookbeauty
18.11.2013, 11:59
Ich mische Foundations meistens um die beste Farbe zu erhalten, aber manchmal mische ich sie auch um fast austrocknende, matte Foundations ein wenig "Glow" zu verleihen.
Z.B sind mit die Bourjous Healthy Mix Foundations (Foundation und Serum) einfach viel zu fettig, wenn ich sie aber mit der Ultra Matte von P2 mische, hab ich ein gutes Ergebnis :D

Was ich aber neuerdings mache: einfach Foundation mit meiner Tagesscreme mischen und meine eigene BB Cream mixen. So kriege ich auch (ungeliebte) Foundations alle (klappt aber nur bei Foundations, zu dunkle BB Creams haben nach dem Mischen keine Deckkraft mehr...).

DasGretchen
17.02.2014, 17:58
Ich mische nur Nuancen zusammen, die hellste Farbe vom alverde color&care make-up mit der zweithellsten Farbe...
Mhm, habt ihr viel ausprobiert?

LovelyLisa
17.02.2014, 19:00
Auf diese Weise ungeliebte Foundations zu verbrauchen ist echt eine tolle idee:thumbup:
Ich habe ein mousse make-up von catrice, wobei mir persönlich das finish zu pudrig ist, da ich eh eine trockene haut hab.

Meint ihr, ich kann das mousse make up mit eiber flüssigen Foundation mixen und bringt das überhaupt was?
Wird das ergebnis dann weniger pudrig?

LG
LovelyLisa

sunflowerfields
17.02.2014, 19:09
Auf diese Weise ungeliebte Foundations zu verbrauchen ist echt eine tolle idee:thumbup:
Ich habe ein mousse make-up von catrice, wobei mir persönlich das finish zu pudrig ist, da ich eh eine trockene haut hab.

Meint ihr, ich kann das mousse make up mit eiber flüssigen Foundation mixen und bringt das überhaupt was?
Wird das ergebnis dann weniger pudrig?

LG
LovelyLisa

Ja, das klappt!
Ich mixe mein Mousse Make-up (ist noch von der Schleckermarke Basic) mit meinem flüssigem Astor Make-up oder auch gerne mal mit der seeehr flüssigen BB-Cream von Garnier (die matte Version). Klappt eigentlich ganz gut!
Aber da muss man einfach mal rumprobieren, wie sich die Produkte vertragen. Am besten funktioniert´s auf dem Handrücken, da sich die Komponenten durch die Körperwärme besser verbinden :)

starfruit
19.02.2014, 14:50
Ich mische mein Makeup immer, da man so den perfekten Farbton erreicht und verschiedene Finishes bzw die Deckkraft variieren kann!

LovelyLisa
21.02.2014, 11:44
Ja, das klappt!
Ich mixe mein Mousse Make-up (ist noch von der Schleckermarke Basic) mit meinem flüssigem Astor Make-up oder auch gerne mal mit der seeehr flüssigen BB-Cream von Garnier (die matte Version). Klappt eigentlich ganz gut!
Aber da muss man einfach mal rumprobieren, wie sich die Produkte vertragen. Am besten funktioniert´s auf dem Handrücken, da sich die Komponenten durch die Körperwärme besser verbinden :)

Cool, dann werde ich das auch mal probieren:)
Die matte Version der Garnier BB Cream habe ich auch, mag aber BB Creams eigentlich nicht so gerne, da meine Haut dadurch glänzt und sie nicht so gut decken, aber vielleicht kriege ich sie ja so weg:D

Das gehört hier zwar nicht direkt rein, aber: Funktioniert das auch bei Shampoos, Kuren & Co. ? :)

Lady_Nadie
23.02.2014, 11:04
Ich mische zur Zeit die BB Cream von Balea mit einem Make up von P2. Die BB Cream ist einfach viel zu dunkel und das make up zu gelbstichtig :naegel kauen: gemischt ist es aber tragbar :)

Rieke789
19.03.2014, 10:04
Ich habe relativ helle Haut, leider aber auch Rötungen und Narben von Akne aus der Jugendzeit.

Bis jetzt gab es nur ein Make-Up, welches mir super gefallen hat: von Essence "Pure Skin Natural Cover Moisturizer" Der wurde letztes Jahr aber leider aus dem Sortiment genommen :suspekt:

Deshalb mische ich jetzt immer Bebe Young Care Goodbye Make-Up Hell, Aok BB Blemish Balm Getönte Beauty-Pflege Hell und das Liquid Make-Up von Rival de Loop im Verhältnis 2-1-1. :thumbup:

Es ist noch nicht zu 100 % so, wie ich es haben möchte, aber es geht.

Sunny01x
19.03.2014, 13:17
Das gehört hier zwar nicht direkt rein, aber: Funktioniert das auch bei Shampoos, Kuren & Co. ? :)

Klar geht das! :D Das hat meine Mutter früher immer mit den ganzen Resten gemacht, besonders bei Schampoos. Früher fand ich das nicht so toll, aber heute würde ich das auch genauso machen! ;)

Flocke
23.03.2014, 11:39
Ich benutz so ein sehr helles, sehr deckendes Make-Up von La Roche Posay als Concealer-Ersatz. Hab mir das Make-Up damals viel zu hell gekauft und da es so super deckt wirds jetzt eben zum Abdecken von leichten Rötungen und Augenringen verwendet :D Drüber kommt dann noch mein normales Make-Up (zZ die Whipped Cream von Max Factor)

Dreamhouse
11.05.2014, 18:22
Ich hatte mal ne zu helle und zu dunkle Foundation, hab auch beide gemischt :) CRemes misch ich teilweise auch genauso wie duschgel

Black-Water
11.05.2014, 19:42
Vor einer kleinen Weile habe ich mir mal Proben von CM bestellt, weil ich finde, dass meine aktuelle Farbe einen Tick zu hell ist. Da mische ich jetzt ein wenig und teste, was ich nun genau brauche. :)