PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alverde Haarpflege



Amberry
09.09.2009, 22:38
Hallo,

wollte mal fragen was ihr von der Alverde Haarpflege haltet...hab bisher nur das Olive Henna Shampoo und will demnächst ein neues von denen probieren und weiß nicht so recht welches...womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht ?

Sterntaler
25.09.2009, 13:24
Huhu!

Ich liebe Alverde! :verliebt:

Ich benutze am liebsten das Birke/Salbei bei den Schampoos. Aber auch Aloe/Hibiskus und Zitronenblüte/Aprikose. Die Sachen sind einfach klasse.

Als Condi benutze ich immer hinterher die Aloe/Hibiskus Spülung oder auch die mit Birke/Salbei, kommt auf meine Laune drauf an; riechen ja sehr unterschiedlich.

Ich benutze sie seit 2 Jahren durchgängig und habe keinerlei Probleme. Sehr sanfte Naturkosmetik, die meinen Haaren wirklich gut tut.

Ab und an benutze ich die Balea-Schampoos, als Abwechslung. Sind auch toll und seeehr günstig. Aber da Alverde mir noch besser gefällt, wasche ich damit, meistens.

LG

Himbeere
27.09.2009, 13:54
Hi, also ich benutze die Birke/Salbei Serie und bin damit sehr zufrieden. Hatte seit einiger Zeit irritierte Kopfhaut und das ist dann weggegangen nach dieser alverde Geschichte. Achja, nutze den Conditioner zusätzlich für die Haarlängen -> super.

tini
27.09.2009, 18:10
kann man bei denen das shampoo und die spülung mischen ?

also shampoo (a) und spülung (b) benutzen ?

(bei einigen marken/firmen ist das nich so prickelnd fürs haar :thumbdown: )

Himbeere
27.09.2009, 19:40
:confused: hö, hab ich ja noch nie was von gehört? Also ich denke, man kann das problemlos zusammen verwenden.

tini
27.09.2009, 20:35
war bei mir mal so als ich verschiedene hersteller benutzt hatte in shampoo und spülung .. wer weiß, vielleicht war es auch einmalig

Sterntaler
28.09.2009, 13:35
Huhu,

na klar kannst du quasi die "komplette" Pflegeserie fahren.

Den Haaren macht das nix- sie werden einfach nur noch mehr gepflegt.

Zudem ist es den Haaren auch egal, solange es tolle Incis hast (kommt ja immer darauf an), welches Haarpflegemittel von welcher Firma auf landet. Ob das nun die gleiche Firma ist oder eine andere... egal.

LG

Danny
01.10.2009, 15:36
Also ich benutze (fast) nur noch Alverde für meine Haare, habe die Glanz- und Feuchtigkeits-Serie. und bin wirklich zufrieden damit.
aber wenn jetzt Braun und Repair raus kommen, werd ich mir die auch zulegen.

Habe aber erst zwei Natronwäschen gemacht, bevor ich komplett auf NK umgestiegen bin. Und Alverde ist echt preiswert und pflegt super.

Ich bin also durchaus zufrieden! :D

karunali
03.10.2009, 16:29
Ich mag die Glanzserie am liebsten und freue mich schon auf die passende Haarkur. Werde mir auf jedenfall die Blond-Produkte holen und ausprobieren!

Annalina
06.10.2009, 11:33
Ich verwende die Serie mit der Hibiskusblüte.Und bin mehr als zufrieden.Vorallem kann ich meine Haare damit mit gutem Gewissen waschen, da in diesem Shampoo keine tierischen Stoffe sind.Nach dem Waschen sind meine Haare wunderschön weich und glänzen seidig :)

avalina
22.10.2009, 12:17
Selbst ich als Friseurin benutze das hin und wieder(silikonfrei),ich mag sogar entgegen vieler anderer Meinungen den Geruch:)

HLBeautyqueen
23.10.2009, 16:58
Ich benutze es total gerne. Vor allem Zitronenblüte/Aprikose mag ich. Der Duft ist super und meine Haare sind nach der Wäsche glänzender und kräftiger.

avalina
24.10.2009, 14:07
Ich benutze es total gerne. Vor allem Zitronenblüte/Aprikose mag ich. Der Duft ist super und meine Haare sind nach der Wäsche glänzender und kräftiger.
Oh ja das riecht zum reinbeissen....

Sophia
25.10.2009, 10:04
Ich habe mir mal das alverde Shampoo für empfindliche Kopfhaut gekauft... davon war ich leider sehr enttäuscht, da es null gebracht hatte :(

Raindrop
25.10.2009, 10:22
Hab in der letzten Zeit nur Birke/Salbei Shampoos und Glanz-Spülung gekauft.
Aber bin jetzt ma wieder umgestiegen.

Brainiac1987
02.11.2009, 17:11
Hab mir vor ein paar Wochen die Feuchtigkeitshaarkur (Hibiskus?!) besorgt und ich muss sagen, dass sie den Haaren wirklich Feuchtigkeit spenden, denn meine Haare ware auch noch nach 3-4 weiteren Haarwäschen noch richtig gesund und haben super gepflegt ausgesehen- mit Sili-Kuren hielt der Effekt immer nur bis zur nächsten Haarwäsche!

karunali
02.11.2009, 22:23
Ich hab mir letztens die Blond-Serie geholt, muss aber noch ein altes Shampoo aufbrauchen ;)
Die Aprikosenkur war ausverkauft, hat jemand schon Erfahrungen mit den Produkten?

Little-Miss-Beauty
11.11.2009, 14:18
Ich denke ich werd mir auch mal was gönnen von Alverde Haarpflege ;D

Choco
21.12.2009, 22:17
bei mir wars eher...durchwachsen, ich bin jetzt auf balea professional umgestiegen, weil ich die alverde-sachen so auf dauer irgendwie nicht so gut vertragen habe. am anfang war alles super, hatte mal die zitrone-, mal die hibiskus-serie (meine haare sind eigentlich ziemlich gesund, aber halt relativ lang) aber nach einiger zeit wurden die haare...launisch xD an manchen tagen total trocken und irgendwie spröde an anderen -trotz ewig langen ausspülzeiten- iwie klätschig, so als hätte ich sie nicht gewaschen, als dann auch noch meine ansonsten ziemlich robuste kopfhaut anfing, verrückt zu spielen, hab ich die naturkosmetik, was haare betrifft, erstmal ruhen lassen (das is so gemein, ich würd das ja auch alles gerne unterstützen aber sante oder so ist dann schon wieder so teuer...)

Sharina
22.12.2009, 19:07
bei mir wars eher...durchwachsen, ich bin jetzt auf balea professional umgestiegen, weil ich die alverde-sachen so auf dauer irgendwie nicht so gut vertragen habe. am anfang war alles super, hatte mal die zitrone-, mal die hibiskus-serie (meine haare sind eigentlich ziemlich gesund, aber halt relativ lang) aber nach einiger zeit wurden die haare...launisch xD an manchen tagen total trocken und irgendwie spröde an anderen -trotz ewig langen ausspülzeiten- iwie klätschig, so als hätte ich sie nicht gewaschen, als dann auch noch meine ansonsten ziemlich robuste kopfhaut anfing, verrückt zu spielen, hab ich die naturkosmetik, was haare betrifft, erstmal ruhen lassen (das is so gemein, ich würd das ja auch alles gerne unterstützen aber sante oder so ist dann schon wieder so teuer...)

So gings mir nach einiger Zeit auch.. richtig platt.

Sind denn in der Balea Professional-Reihe Silikone drin?

Choco
22.12.2009, 19:14
also in den normalen shampoos und spülungen glaub ich nicht (ich hab die locken-produkte, da sind definitiv keine silikone drin) aber ich glaube, ich hab letztens in der nachtkur oder in so nem serum welche gesehen, aber auf den meisten stehts extra nochmal dran, wenn keine drin sind.

Ximenia
18.01.2010, 19:53
An meine Haare kommt nix anderes mehr als Alverde. :thumbup:
Ich benutze das Braun-Shampoo Walnuss Marone und die Feuchtigkeitshaarkur Aloe Vera Hibiskus. Meine Haare sind ganz weich..und ne Weile nachdem ich umgestiegen bin auf Alverde ist auch der Spliss weg gegangen. :thumbup:
Werd mir demnächst noch die "Braun-Spülung" besorgen.

sweet-angel-89
19.02.2010, 18:18
@ Sharina Sind denn in der Balea Professional-Reihe Silikone drin?

In Balea Proffesional sind keine Silikone drin..in keinem Balea Shampoo bis auf dem Fresh Grapefruit & Hibiskus :) Hier hab ich noch nen link zu alles Sili freien Shampoos aus nem anderen Forum.... http://www.haarforum.de/liste-silikonfreie-shampoos-6218.html

So zurück zum Thema.....Ich fand die Alverde Shampoos und Spülungen nicht so prickelnt..kahm mit der konsisten und dem Geruch nicht wirklich klar...bis auf die Kur....bin dann auch direkt zu Balea Professional umgestiegen...

Polly23
22.06.2010, 13:17
die neue serie mit traube und avocado soll ganz gut sein, werd ich mal testen wenn meine ganzen sachen leer sind

Ielay
22.06.2010, 15:01
die neue serie mit traube und avocado soll ganz gut sein, werd ich mal testen wenn meine ganzen sachen leer sind
Davon gibt's eh auch eine Probepackung.

Raindrop
22.06.2010, 16:14
Hab mir gestern das Coffein-Shampoo gekauft un hoffe, dass meine Haare dadurch schneller wachsen bzw sie noch fülliger aussehen. Hab zwar keine Probleme mit meiner Fülle oder dem Wachstum, aber wenn es sich ankurbeln lässt umso besser ;)

Polly23
23.06.2010, 12:53
Davon gibt's eh auch eine Probepackung.

unsre filialen in wien sind da leider etwas hinten nach, hab noch keine gesehen von der serie :mad:

theri
23.06.2010, 15:37
Ich benutze das Feuchtigkeitsshampoo von alverde, der Geruch ist beim Haare waschen zwar leicht störend, ist allerdings später in den Haaren glücklicherweise nicht mehr feststellbar. Da meine Haare das Shampoo lieben kann ich auch über den schlechten Geruch beim Waschen hinwegsehen.

pauline
23.06.2010, 15:43
Ich benutze momentan das Shampoo und die Spülung der Blond-Serie :)

Muss sagen das ich wirklich begeistert bin, und auch trotz der fehlenden Silikone sehen meine Haare nicht wuschelig aus...besonders die Spülung hat es mir angetan ;)

Ielay
23.06.2010, 16:05
unsre filialen in wien sind da leider etwas hinten nach, hab noch keine gesehen von der serie :mad:
Ich bin eh auch aus Wien. :) Hab so eine Probepackung meiner Schwester mitgenommen. ZB beim mittleren dm auf der Mariahilfer Straße (ca. gegenüber dem Weltkugel-H&M) haben's die Probepackungen von Shampoo und Spülung der Traube/Avocado-Serie.

Polly23
24.06.2010, 06:19
Ich bin eh auch aus Wien. :) Hab so eine Probepackung meiner Schwester mitgenommen. ZB beim mittleren dm auf der Mariahilfer Straße (ca. gegenüber dem Weltkugel-H&M) haben's die Probepackungen von Shampoo und Spülung der Traube/Avocado-Serie.

:confused: ohh echt, na dann muss ich auf die mariahilfer schauen,
das kann was gg dankee dir :ok:

MilliVanilli
25.06.2010, 00:34
also ich finde so vom schnuppern her an den shampooflaschen riechen diese alverde shampoos irgendwie eigenartig?? wird der geruch auf den haaren besser oder bleibt der so seltsam??

Ielay
25.06.2010, 09:29
also ich finde so vom schnuppern her an den shampooflaschen riechen diese alverde shampoos irgendwie eigenartig?? wird der geruch auf den haaren besser oder bleibt der so seltsam??
Ich fand den Geruch anfangs auch total seltsam, vor allem vom Birke/Salbei-Shampoo. Das Volumen-Shampoo riecht meiner Meinung nach nach Maoam Zitrone. :)

Auf der Haaren verfliegt der Geruch total schnell und sie fühlen sich einfach nur sauber und angenehm an. Meine wurden auch ein wenig fülliger.

Außerdem kann ich jetzt den Geruch von normalen Shampoos nicht mehr riechen - der ist mir viel zu künstlich/chemisch.

lassomyheartx33
27.06.2010, 18:11
ich hab die haarkur mit der hibiskusblüte für trockenes haar und find die nich so bombig :/ die inhaltsstoffe sind zwar überzeugend aber die wirkung ist bei mir gleich null...meine haare fühlen sich danach irgendwie spröde an und lassen sich schwer kämmen außerdem mag ihn den geruch üüüberhaupt nicht...

WindPrinzessin
28.06.2010, 14:43
Ich mag die Haarkur, nur den Geruch find ich auch nicht sooo klasse.

Polly23
14.07.2010, 06:20
Davon gibt's eh auch eine Probepackung.

huhu guten morgen ;) hab die traube/avocado serie jetzt getestet, finde
sie super ;) hab mir auch gleich die coffein serie und die glanz- und A/H
haarkur mitgenommen, wow einfach nur toll kann die sachen nur weiter
empfehlen ;) :thumbup:

Ielay
14.07.2010, 07:26
hab mir auch gleich die coffein serie und die glanz- und A/H
haarkur mitgenommen, wow einfach nur toll kann die sachen nur weiter
empfehlen ;) :thumbup:
das coffein-shampoo möchte ich auch noch probieren. die glanz-haarkur ebenfalls - ist sicher im sommer nach dem schwimmen ganz toll. im moment nehmen ich nach dem schwimmen einfach eine größere portion glanz-spülung und lass die einwirken.

ich hab eher fette haare und wasche fast jeden tag. deshalb nehme ich zur zeit immer das volumen- oder das blond-shampoo und am tag darauf das sensitiv-shampoo, damit die kopfhaut nicht so gereizt wird. die glanz-spülung kommt jeden tag in die spitzen. ich merke aber richtig, dass die shampoos meinen haaren gut tun, da sie am abend noch gar nicht fettig sind. daher muss ich sie auch nicht immer jeden tag waschen (ist nur schon gewohnheit).

mimiyami
14.07.2010, 08:22
ich benutze das volumenshampoo seit einiger zeit und muss sagen meine haare fetten einen tick weniger ich wasche sie weiterhin alle 2 tage, aber sie fetten nicht ganz so schnell nach. wahrscheinlich werde ich mir jetzt mal das sensitiv- oder blondshampoo anschauen. :thumbup:

Overvalues
04.08.2010, 23:11
Ich mag die Feuchtigkeitskur total gerne <3 Und die Glanzspülung.
Shampoos von Alverde habe ich bisher nicht ausprobiert, weil ich finde, die haben so eine komische, ölige Konsistenz und riechen auch nicht so gut - z.B. riecht die Feuchtigkeitskur viiiel besser als das Shampoo.

Xamissa
05.08.2010, 12:48
ich hab mir gestern von alverde shampoo und spülung mit avocado und traube und kur mit hibiskusblüte gekauft... den geruch find ich etwas seltsam freu mich aber schon aufs testen (;

Jaky
10.08.2010, 20:39
Riecht mal an dem Shampoo für blonde Haare, das riecht so toll! Meiner Meinung riecht es ein bisschen nach Banane und ist mein Lieblingsshampoo. Damit werden meine langen Haare total schön!

Ielay
10.08.2010, 21:52
Riecht mal an dem Shampoo für blonde Haare, das riecht so toll! Meiner Meinung riecht es ein bisschen nach Banane und ist mein Lieblingsshampoo. Damit werden meine langen Haare total schön!
Oh ja, ich liebe den Geruch auch! Die Spülung hab ich noch nicht probiert. Riecht die genauso?

Cyra
10.08.2010, 21:57
Oh ja, ich liebe den Geruch auch! Die Spülung hab ich noch nicht probiert. Riecht die genauso?

Ähnlich würde ich sagen, das Shampoo riecht stärker!
Aber den Geruch von der Spülung empfinde ich als total angenehm, ein leichter Honiggeruch aber auch nicht zu penetrant.
Ich hab die Spülung zuerst benutzt zusammen mit dem Repair Shampoo, bin aber jetzt komplett auf Blond umgestiegen. Weils einfach sooo toll riecht!
Schade, dass die Haare danach nicht länger danach riechen.

Jaky
12.08.2010, 22:14
wie die Spülung riecht weiß ich leider nicht, aber wie cyra, fände ich es schön, wenn der geruch länger halten würde, weil ich den geruch so toll finde.

lastofthewilds
13.08.2010, 16:31
führt alverde auch shampoo & spülung für coloriertes haar?

Jaky
13.08.2010, 20:42
Alverde führt auf jeden Fall Shampoos und Spülungen für verschiedene Haarfarben, die auch für coloriertes Haar sein sollen u.a. für braunes Haar, für blondes Haar und es soll auch ein neues geben für rotes Haar.
Wenn dein Haar durch das Färben arg strapaziert wurde, könntest du vielleicht das Repair-Shampoo verwenden.

Mandy
18.08.2010, 20:56
Also ich hatte das Shampoo für trockenes und strapaziertes Haar, das nach Hibiskus riecht. Erstmal muss ich sagen, dass es für strapaziertes Haar überhaupt nicht geeignet ist, weil es bei mir die Spitzen total krisselig und trocken gemacht hat und zweitens für EXTREM trockenes Haar gut ist, denn mein Ansatz war total fettig nach ein paar Stunden. Das ist vielleicht etwas für die, die einen total trockenen Ansatz haben und für die Spitzen würd ich dann was reichhaltiges benutzen...

Melon611
17.10.2010, 09:57
Ich werde mal das Shampoo mit Aprikose ausprobieren...
Ich glaube das tut meinem Haarem mal ganz gut ;)

oooliesaooo
17.10.2010, 13:19
Das Shampoo und die Spülung mit Aprikose sind echt gut. Die Haare haben sich danach nicht strohig angefühlt, sondern waren angenehm gepflegt, ohne, dass die Kopfhaut schnell nachfettet.

Ielay
22.10.2010, 19:23
Es gibt ein neues Shampoo von Alverde, ein Anti-Schuppen Shampoo mit Heilerde. Das werde ich mir sicherlich zulegen, da es auch gegen fette Haare wirkt.

http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=494474286118&set=a.257112101118.190168.247046691118

irreal
22.10.2010, 19:53
Es gibt ein neues Shampoo von Alverde, ein Anti-Schuppen Shampoo mit Heilerde. Das werde ich mir sicherlich zulegen, da es auch gegen fette Haare wirkt.

http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=494474286118&set=a.257112101118.190168.247046691118

Ui, auf das freue ich mich ja sehr (:
Das wird sofort gekauft!

MademoiselleO9
25.10.2010, 20:21
Ich liebe Alverde !

Make up
Pflege

& ' die Haarprodukte :)
dafür bekommen sie von mir ein dickes Lob! :clapgirl:

Elisa
04.11.2010, 12:59
Ich nutze auch immer die verschiedensten Schampoos und Spülungen von Alverde parallel und hatte noch nie Probleme. Wäre ja auch schlimm, wenn danach plötzlichd ie haare völlig kaputt wären :föhnen:

oooliesaooo
04.11.2010, 18:49
So eben bin ich um eine schlechte Erfahrung reicher gewurden. Vor ein paar Stunden habe ich mir die Haare mit den Alverde Braunschampoo und der dazugehörenden Spülung gewaschen und meine ganze Kopfhaut hat gebrannt. Nachdem das Brennen nach einer Stunde noch schlimmer wurde, habe ich meine Haare erneut gewaschen und die Kopfhaut hat sich allmälig wieder beruhigt. Ich bin wohl auf die Produkte oder eines von ihnen allergisch, deswegen werde ich sie morgen wieder zu DM bringen.

:cry:

Vielleicht seit ihr nicht so empfindlich, obwohl ich die Produkte nicht vertragen habe, haben sich die Haare sehr gut angefühlt.

Rox
04.11.2010, 18:53
@liesa
Also ich habe die Spülung für braune Haare und hatte damit bisher keine Probleme, allerdings verwende ich sie auch nicht jeden Tag. Ich selbst habe auch empfindliche Kopfhaut und bekomme auch leicht Schuppen, wenn ich ein falsches Shampoo verwende. Deshalb benutzte ich mittlerweile nur noch alverde Shampoos, weil die einfach hautfreundlicher sind (außer vielleicht in deinem Fall oO)

oooliesaooo
04.11.2010, 22:04
Ich habe die Braunserie zum ersten mal verwendet. Die Serie für mehr Glanz habe ich gut vertragen, während ich mit den Feuchtigkeitsschampoo auch meine Probleme hatte, wenn auch nicht in diesen Ausmaß.

Mao
05.11.2010, 06:12
also ich hab das feuchtigkeits shampoo von alverde das ist ziemlich gut.....
nur leider ist das mehr so gel-artig...

Rox
05.11.2010, 15:53
also ich hab das feuchtigkeits shampoo von alverde das ist ziemlich gut.....
nur leider ist das mehr so gel-artig...
So sind aber leider alle Shampoos von alverde.

lassomyheartx33
06.11.2010, 22:47
da ich im moment ziemliche haarprobleme habe bin ich auf silikonfreie shampoos umgestiegen und benutze seitdem von alverde die glanzspülung bzw die repairspülung...beide produkte kann ich nur empfehlen ...hatte vorher mit der hibiskuskur etwas probleme und schlechte erfahrungen gemacht habe sie allerdings vor kurzem nochma ausprobiert und jetzt gefällt sie mir sehr gut :) so kann sich das ändern^^ die produkte pfegen meine haare so toll und obwohl keine silikone enthalten sind fühlen sich meine haare hinterher genauso toll (wenn nicht sogar toller) an.

._.
13.11.2010, 12:23
also in den normalen shampoos und spülungen glaub ich nicht (ich hab die locken-produkte, da sind definitiv keine silikone drin) aber ich glaube, ich hab letztens in der nachtkur oder in so nem serum welche gesehen, aber auf den meisten stehts extra nochmal dran, wenn keine drin sind.

Das Versprechen "ohne Silikone" bezieht sich nur auf Shampoo und Spülung (Balea Professional). In dem Spitzenfluid sind auf jeden Fall massig enthalten und in der Repair-Nachtkur glaube ich auch.

Die Liste ist im Übrigen von DM (intern) und schon etwas veraltet. Viele Produkte wurden schon überarbeitet. Also verlasst euch nicht 100% drauf

-Arctica-
19.11.2010, 04:18
Ich benutze seit 1,5 Jahren ausschließlich Alverde-Shampoo und bin sehr zufrieden damit :)

Nach einigem Rumprobieren hab ich endlich das gefunden, was meine Haare am besten vertragen. Und wechsle gern zwischen Birke/Salbei und Olive/Henna.. Spülung gibts nur 1x in der Woche, sonst reicht das Shampoo.

Die teuren Produkte von Weleda und Lavera fand ich übrigens keineswegs besser.

DeeDee
19.11.2010, 09:49
Und wechsle gern zwischen Birke/Salbei und Olive/Henna..

Ich benutze das Sensitiv-Shampoo (Birke/Salbei) seit knapp 2 Wochen wegen meiner sensiblen, juckigen, schuppigen und fettigen Kopfhaut... und leider sind die Probleme seitdem noch schlimmer geworden... :cry: Hatte ich vorher erst abends leicht nachgefettetes Haar und juckige Kopfhaut, hab ich das nun schon unmittelbar nach dem Waschen, obwohl ich sehr gründlich ausspüle. Meine frisch gewaschenen Haare fühlen sich gar nicht wie frisch gewaschen an, sondern fettig und die Kopfhaut juckt... Schade! :cry:

-Arctica-
19.11.2010, 17:14
Ich benutze das Sensitiv-Shampoo (Birke/Salbei) seit knapp 2 Wochen wegen meiner sensiblen, juckigen, schuppigen und fettigen Kopfhaut... und leider sind die Probleme seitdem noch schlimmer geworden... :cry: Hatte ich vorher erst abends leicht nachgefettetes Haar und juckige Kopfhaut, hab ich das nun schon unmittelbar nach dem Waschen, obwohl ich sehr gründlich ausspüle. Meine frisch gewaschenen Haare fühlen sich gar nicht wie frisch gewaschen an, sondern fettig und die Kopfhaut juckt... Schade! :cry:

Ui!
Das ist nicht schön...
Sowas kenn ich davon gar nicht.. Ich habe generell schrecklich empfindliche Haut, muss bei der Gesichtspflege auch auf verschiedene Dinge achten.. Aber bei meiner Kopfhaut gab es sowas von dem Alverde-Shampoo nicht..
Ich würd aber bei Naturkosmetik bleiben.. Evtl mal in der Apo nachfragen oder so? Oder zum Hautarzt? Das klingt ja wirklich nach nem Problem..

mimiyami
11.12.2010, 18:21
Ich stand heute mal wieder vor dem Regal und wollte schon das Heilerde Shampoo mitnehmen war mir aber dann doch unsicher wie es so ist. Hat schon jemand das Shampoo ausprobiert und kann mir sagen wie es ist? :pardon:

Ielay
11.12.2010, 20:14
Ich stand heute mal wieder vor dem Regal und wollte schon das Heilerde Shampoo mitnehmen war mir aber dann doch unsicher wie es so ist. Hat schon jemand das Shampoo ausprobiert und kann mir sagen wie es ist? :pardon:
Ich hab gelesen, dass es farblich eher bräunlich ist (also wie die anderen Heilerde-Produkte) und süß riecht. Schäumen soll es so gut wie gar nicht, was an den milden Tensiden liegt. Wobei ein Shampoo ja nicht schäumen muss um gut zu reinigen. Und es soll wirklich sehr mild zur Kopfhaut sein.

Ich hoffe dass ich es bald bei uns bekomme, will es auf jeden Fall ausprobieren.


Ich benutze seit 1,5 Jahren ausschließlich Alverde-Shampoo und bin sehr zufrieden damit :)

Nach einigem Rumprobieren hab ich endlich das gefunden, was meine Haare am besten vertragen. Und wechsle gern zwischen Birke/Salbei und Olive/Henna.. Spülung gibts nur 1x in der Woche, sonst reicht das Shampoo.

Die teuren Produkte von Weleda und Lavera fand ich übrigens keineswegs besser.
Bei mir ist die Kombination Birke/Salbei und Olive/Henna auch super. Dazu verwende ich auch noch das Blond-Shampoo, das ich vor allem im Sommer super fand (da ja Olive/Henna ein wenig austrocknend ist und das Blond-Shampoo pflegender ist). Spülung (Aprikose/Zitronenblüte) verwende ich jedoch jeden Tag, damit sich die Haare gut kämmen lassen. Nehm aber immer nur eine kleine Menge für die Spitzen. Von der Aprikose-Haarkur bin ich auch begeistert.

Seit ich Alverde-Shampoos verwende, sind meine Haare viel kräftiger und fetten nicht mehr so schnell nach (wasche sie aber trotzdem noch täglich, obwohl ich weiß, dass das nicht gesund ist).

irreal
11.12.2010, 22:39
Ja, das Anti-Schuppen Shampoo ist braun und eher dünnflüssig.
Der Geruch ist so wie die Heilerde Sachen, nur süßlicher und es schäumt leider auch nicht.

Habe es heute das erste Mal ausprobiert und jetzt nichts Besonderes feststellen können, außer dass es echt schwierig ist mit dem sich die Haare zu waschen, weil meine Haare danach etwas schwer zu kämmen waren.
Aber wasche morgen ja wieder ,vielleicht war es nur heute so.

Turtlegirl
11.12.2010, 23:08
Ich benutze das Sensitiv-Shampoo (Birke/Salbei) seit knapp 2 Wochen wegen meiner sensiblen, juckigen, schuppigen und fettigen Kopfhaut... und leider sind die Probleme seitdem noch schlimmer geworden... :cry: Hatte ich vorher erst abends leicht nachgefettetes Haar und juckige Kopfhaut, hab ich das nun schon unmittelbar nach dem Waschen, obwohl ich sehr gründlich ausspüle. Meine frisch gewaschenen Haare fühlen sich gar nicht wie frisch gewaschen an, sondern fettig und die Kopfhaut juckt... Schade! :cry:

Vielleicht ne Unverträglichkeit gegenüber "natürlichen" Inhaltsstoffen?

Danny
12.12.2010, 09:31
also ich habe nun über ein jahr lang alverde shampoos benutzt. verschiedene!
und ich hab ganz doll haarausfall und haarbruch davon bekommen.

ich hatte es schon vorher bemerkt, aber nich auf das alverde shampoo geschlossen. naja und als ich es auf einem anderen blog las, dass der das gleiche passiert ist, hab ich das shampoo (und die spülung) gewächselt und siehe da, haarbruch und haarausfall is gleich wieder weniger geworden..

also nie mehr alverde für die haare :/

Solene
13.12.2010, 10:17
Ich benutze das Sensitiv-Shampoo (Birke/Salbei) seit knapp 2 Wochen wegen meiner sensiblen, juckigen, schuppigen und fettigen Kopfhaut... und leider sind die Probleme seitdem noch schlimmer geworden... :cry: Hatte ich vorher erst abends leicht nachgefettetes Haar und juckige Kopfhaut, hab ich das nun schon unmittelbar nach dem Waschen, obwohl ich sehr gründlich ausspüle. Meine frisch gewaschenen Haare fühlen sich gar nicht wie frisch gewaschen an, sondern fettig und die Kopfhaut juckt... Schade! :cry:

Kann am Glycerin liegen, davon rastet meine Kopfhaut auch aus.
Olive Henna, Repair und Rot Shampoos sind die glycerinfreien Alverdeshampoos, mit denen komme ich persönlich super klar, mit den anderen, vorallem auf Dauer nicht, das juckt dann furchtbar.

Wenn deine Kopfhaut empfindlich ist versuch' mal das Repairshampoo, ist relativ reichhaltig und pflegt so mehr, falls dir diese Pflege zu viel ist und du eher eine Reinigung wie bei konventionellen Produkten willst probier' das Olive Henna aus, reinigt sehr gut, nicht so scharf wie Konventionelles, und hinterlässt eigentlich auch kein "Zeug" auf der Kopfhaut, was jucken o.ä. verursachen könnte. (:

Nieves
13.12.2010, 12:53
Ich benutze das Sensitiv-Shampoo (Birke/Salbei) seit knapp 2 Wochen wegen meiner sensiblen, juckigen, schuppigen und fettigen Kopfhaut... und leider sind die Probleme seitdem noch schlimmer geworden... :cry: Hatte ich vorher erst abends leicht nachgefettetes Haar und juckige Kopfhaut, hab ich das nun schon unmittelbar nach dem Waschen, obwohl ich sehr gründlich ausspüle. Meine frisch gewaschenen Haare fühlen sich gar nicht wie frisch gewaschen an, sondern fettig und die Kopfhaut juckt... Schade! :cry:

Diese Probleme kenne ich nur zu gut. Ich hab sie mit Haarseifen super in den Griff bekommen. Da sind halt keine Tenside drin. Mittlerweile ist meine Kopfhaut dadurch so in Ordnung, dass ich auch wieder Shampoos nehmen kann. Allerdings habe ich mit denen von Alverde auch nicht unbedingt die besten Erfahrungen gemacht. Hab derzeit eins von I&M, das ist super. Auch die von Alterra finde ich persönlich besser.

greeneyed
26.12.2010, 11:37
Ich habe das Traube/Avocado-Shampoo mal getestet, also mir die kleinen Probe gekauft, aber leider ist das Shampoo nicht sonderlich ergiebig:nea:
Ich brauche schon doppelt so viel wie von einem anderen (ohne Silikone). Kann mir jmd. was zu dem Shampoo sagen? Gibt es eine passende Kur dazu? Ich würde vllt. über kurz oder lang das Shampoo nämlich mal gerne testen, also die große Flasche leeren...;)

LadyBeetle
26.12.2010, 12:10
Hallo,
ich habe zwar das Traube-Avocado Shampoo noch nicht ausprobiert, ich denke aber mal, dass die anderen alverde-Shampoos so ähnlich sein werden.
Ich benütze in Moment das Volumen Shampoo mit Olive und Henna, und ich bin recht zufrieden damit. Es kann sein, dass einem vorkommt, als ob man mehr Produkt braucht, um seine Haare sauber zu bekommen, aber ich denke, dass bei Naturkosmetik nicht so viel Schaun ensteht wie bei anderen Shampoos.
Aber wenn man die Haare richtig nassmacht, dann entsteht sogar einigermaßen viel Schaum.
Seitdem ich Shampoos ohne Silikone benütze fühlen sich meine Haare auch viel toller an
:spruce up:

Mohnblume
28.12.2010, 23:36
Ich benutze auch ab und an das Traube-Avocado Shampoo und verbrauche deutlich mehr als bei anderen Shampoos (keine Naturkosmetik). Mit wenig Shampoo kann ich es gar nicht richtig in den Haaren verteilen. ABer es macht schöne Haare, viel Glanz und das ist mir wichtiger als der Verbrauch. Wechsle aber auch meine Shampoo alle paar Tage.

Ielay
29.12.2010, 00:12
Ich benutze jetzt schon länger Alverde Shampoo und mittlerweile bin ich richtig gut beim Dosieren. Hab nämlich zwischendurch mal Balea Professional versucht und hab dabei immer viel zu viel Shampoo erwischt und somit war die Tube viel schneller leer, obwohl mehr drinnen ist als bei Alverde. Auch mit der Alverde Spülung komme ich richtig lange hin, da ich nur einen kleinen Klecks für die Spitzen benötige.

Ani
29.12.2010, 12:14
Ich habe von Alverde das Coffein Shampoo und die Spülung. Doch irgendwie weiß ich nicht recht, was ich davon halten soll... Mal sehen meine Haare danach richtig gut aus, schön fluffig, doch bei nächsten mal kleben sie einfach nur am Kopf... Also ich muss noch weiter testen, bin mir noch unschlüssig ;D

MrsBeelee
29.12.2010, 12:48
Also das Traube-Avocado Shampoo ist einfach genial. Das macht meine Haare wunderbar. Ich kann noch nicht mal genau beschreiben, was genau. Der Glanz und überhaupt die Haarstruktur... Voll toll. Aber leider ist es 4x teurer als das von Balea... Ich konnte mich noch nicht durchringen es mir zu holen. Ich nehme einfach immer zu viel davon und das ist es zu schnell leer xD

tini
29.12.2010, 19:23
hatte die repairspülung gerade aufgebraucht - siehe testbericht - suuuper, aber doofer geruch

im moment hab ich (von alverde zumindest) das birke-salbei-shampoo und die spülung, find cih auch super, nur immer dieser geruch ^^ aber hauptsache die pflege stimmt

wenn ich das gefühl habe, es müsste mal wieder genau dieses shampoo sein, wirds einfach benutzt, aber ich schätze es werden noch weitere haar-produkte von alverde dazu kommen

Ielay
29.12.2010, 20:35
hatte die repairspülung gerade aufgebraucht - siehe testbericht - suuuper, aber doofer geruch

im moment hab ich (von alverde zumindest) das birke-salbei-shampoo und die spülung, find cih auch super, nur immer dieser geruch ^^ aber hauptsache die pflege stimmt

wenn ich das gefühl habe, es müsste mal wieder genau dieses shampoo sein, wirds einfach benutzt, aber ich schätze es werden noch weitere haar-produkte von alverde dazu kommen
Mich hat anfangs auch immer der Geruch gestört. Hatte schon mal vor ein paar Jahren, als die Verpackungen noch hellgrün waren, das Birke/Salbei-Shampoo und fand den Geruch so schrecklich, dass ich es nie mehr wieder kaufen wollte. Seit ich aber bei fast allen Produkten auf Naturkosmetik umgestiegen bin, mag ich die Gerüche total gerne und kann dafür mit den chemischen nicht mehr (zB Balea Professional). Vor allem das Blond-Shampoo von Alverde riecht herrlich (auch das Braun-Shampoo, das meine Schwester benutzt) und die Aprikose-Spülung/Kur. Und das Volumen-Shampoo riecht nach Maoam Zitrone. ;)

minnie
30.12.2010, 08:58
Ich verwende manchmal auch die serie mit Hibiskusblüte und kann sagen, gut nicht schlecht, aber auch nicht herausragend
Bei meiner Freundin wirken sie sehr gut (z.B. Glanz)
Naja.....

Himmelblau
04.01.2011, 21:50
Hallööchen
Das Traube-Avocado Shampoo schäumt bei mir auch total schlecht.
Das mit Aloe Vera und Hibiskus allerdings schäumt fast wie einn "normales" Shampoo und macht meine Haare in Kombination mit der Spülung super schön weich und geschmeidig, trotzdem griffig und der Ansatz fettet nicht mehr so schnell nach... Für mich einfach ein super Shampoo !:)

greeneyed
04.01.2011, 22:07
Also ich brauche eindeutig die Repair-Serie, weil ich wirklich ziemlich trockenes Haar habe. Allerdings fetten meine Haare schneller nach, hab ich das Gefühl. Macht aber nichts, ich wasche sie trotzdem nur alle 3 Tage. Ich denke, die Haare müssen sich jetzt erst was umstellen. Und ja, die Shampoos schäumen nicht so wie konventionelle Shampoos, weil einfach nicht so viele Tenside enthalten sind. Die gelartige Konsistenz lässt sich allerdings schlechter im Haar verteilen, weshalb ich immer doppelt so viel Shampoo nehme wie sonst. Ist jetzt auch nicht die Welt, da ich weiß, dass man normalerweise nicht mehr als einen Klecks in 1€-Größe nehmen soll, aber die paar € mehr sind es dann schon wert, hoffe ich. Bis jetzt bin ich mit dem Shampoo zufrieden. Vllt. teste ich nächstes mal das für trockenes Haar ;)

naddl89
13.01.2011, 17:17
ich habe mir bis jetzt noch garkein shampoo von alverde gekauft ,hab mich irgendwie noch net getraut.l.........Kp wieso :),,,,,,,,,benutze irgendwie lieber die " marken die bekannter " sind :)

Zorra
15.05.2011, 19:50
Also ich liebe Alverde Haarpflege! Mein Liebling ist die Aloe Hibiskus Haarkur, die Spülung davon ist auch ganz gut und das Shampoo mag ich auch. Klar ist das mit dem Schäumen nicht so einfach, aber irgendwie gehts dann doch. Man kann entweder mehr nehmen oder muss sehr schnell sein, also die Haare unter der Brause richtig durchnässen, das Shampoo schon in der Hand bereit halten und dann weg von der Brause und Shampoo sofort rein. Auf richtig durchnässtem Haar gehts besser. Die Shampoos finde ich wunderbar cremig und trotzdem NK, was mir schon wichtig ist. Außerdem tut es meiner Kopfhaut gut, die mit KK meist nicht so zu Recht kommt. Und die Pflege ist der Hammer! Die Haare werden weich und durchfeuchtet und liegen trotzdem nicht platt.
Die Glanzserie will ich auch demnächst testen, den Geruch finde ich schon mal super!

Linanade
16.05.2011, 20:56
naja.
mit den shampoos bin ich nicht klar gekommen, die spülungen sind aber super

Zorra
17.05.2011, 16:28
Heute hab ich das Alverde Zitronenblüte Aprikose Shampoo sowie die Spülung getestet. Finde beides echt gut! Meine Haare sind schön fluffig, weich geworden, sind aber nicht beschwert! Normalerweise benutze ich keine Spülung, sondern stattdessen eine Kur, wesewegen meine Haare ein wenig trocken geblieben sind, aber meine Haare sind ja auch krass trocken. Die Spülung möchte ich noch für eine C/O Wäsche ausprobieren, dafür könnte es auch echt top sein!

attenuk
31.05.2011, 17:25
Habe das Shampoo und die Spülung für rotes Haar benutzt, komme sonst eigentlich super mit Alverdeprodukten aus, aber die Sachen waren total enttäuschend. :/
Das Shampoo war okay, aber eben nicht gut und die Spülung der totale Reinfall. Meine Haare waren nach dem Waschen jedes mal ordentlich verknotet und haben sich total seltsam angefühlt, fand ich total schade. Eine besondere Auswirkung auf die Farbe (bezüglich längerer Haltbarkeit oder Glanz oder sonstwas) habe ich leider auch nicht feststellen können. ._."

MrsBeelee
31.05.2011, 19:06
Ich hab mir heute die Alverde Glanz-Serie geholt (Zitronenblüte Hibiskus für glanzloses & sprödes Haar = Shampoo, Spülung, Kur) und freu mich schon voll drauf :clapgirl:
Meine Haare werden ganz toll dadurch :) Da investiere ich auch gerne ein bisschen mehr Geld hinein!

MissErdbeere
27.06.2011, 11:27
ich habe mich bis jetzt auch noch nicht getraut ein Alverde Shampoo auszuprobieren, aber da ich so viel gutes gehört habe will ich nun auch mal eins testen. Allerdings bin ich hin und her gerissen zwischen dem Repair-Shampoo Traube Avocado und dem Glanz-Shampoo Zitronenblüte Aprikose. Könnt ihr mir eins von den beiden Shampoos empfehlen?

Ielay
27.06.2011, 17:42
ich habe mich bis jetzt auch noch nicht getraut ein Alverde Shampoo auszuprobieren, aber da ich so viel gutes gehört habe will ich nun auch mal eins testen. Allerdings bin ich hin und her gerissen zwischen dem Repair-Shampoo Traube Avocado und dem Glanz-Shampoo Zitronenblüte Aprikose. Könnt ihr mir eins von den beiden Shampoos empfehlen?
Ich würde die Glanz-Serie ausprobieren, die wurde auch noch nicht zertifiziert. Mit dem neuen Repair-Shampoo haben leider einige Probleme. :( Ich glaube im Moment gibt es von der Glanz-Serie auch Probepackungen bei dm.

kiimiieh
30.06.2011, 16:35
hab das volumen shampoo von Alverde... ein richtiges Flop-Produkt

queenie
01.07.2011, 07:18
Ich hab leider auch keine so guten Erfahrungen mit den Alverde-Shampoos gemacht: das Volumen-Shampoo hat kein Volumen verliehen und meine Haare fettig gemacht und das Birke-Salbei Shampoo für gereizte Kopfhaut hat meine empfindliche Kopfhaut leider auch nicht beruhigt...

Fusselhamster
01.07.2011, 09:06
Meine Erfahrungen sind leider auch nicht so prickelnd. Habe das "Repair"-Shampoo und die Spülung probiert. Aber irgendwie wurden meine Haare davon total struppig. Bin jetzt auf die Balea Professional Colorschutz-Serie umgestiegen. Zwar keine NK, aber ohne Silikone.

PinkLifeFairy
02.07.2011, 20:30
Ich habe die Shampoos auf Dauer leider gar nicht vertragen, bei mir lags glaube ich am Alkohol und Glycerin.
Habe fast alle Shampoos getestet in meiner NK-Anfangsphase.

Sahnedrops
07.07.2011, 20:27
An die, die dass Haarspitzenfluid haben.
Ist das bei euch auch wenn da Zeug trocknet das ihr hinterher so trockene, weiße Rückstände im Haar habt?

Meint ihr das ist abgelaufen... ?

Cyra
07.07.2011, 20:38
An die, die dass Haarspitzenfluid haben.
Ist das bei euch auch wenn da Zeug trocknet das ihr hinterher so trockene, weiße Rückstände im Haar habt?

Meint ihr das ist abgelaufen... ?

Hm nö... hab eben geduscht und es danach benutzt und grad extra Haare aussm Zopf geholt um nachzuschauen. Ich fühle nichtmal irgendwelche Rückstände.
Allerdings kommt das Zeug bei mir auch nur in feuchtes Haar. Also aus der Dusche, abtrocknen, Haare in Turban, anziehen, Haare raus, Zeugs rein, vorsichtig durchkämmen.

Benutzt du vielleicht zu viel davon? Ich habe ziemlich dicke Haare und mehr wie 2-3 Pumpstöße brauch ich auf gar keinen Fall.
Schlecht kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, hat sich denn die Konsistenz oder der Geruch verändert?

Sahnedrops
08.07.2011, 21:50
Ich mache es auch nur ins nasse bzw. feuchte Haar. Zuviel eigentlich auch nicht... ich meine der Geruch ist irgendwie anders als anfänglich, aber vielleicht bilde ich es mir auch nur ein :suspekt:
Wenn es beim nächsten Mal wieder Rückstände hinterlässt veruche ich es vielleicht bei DM zurück zu bringen.
Verfallsdatum ist aber noch ok, komisch.
Kann sein das ich es mal im warmen Raum hatte, aber davon kann es ja nicht gammeln, oder?^^

LadyBeetle
09.07.2011, 09:45
Ich finde die Shampoos ganz gut. Bis jetzt hatte ich nur das Braun Shampoo und das Shampoo mit Henna und Olive. Bei dem Braun Shampoo hat mir die Konsistenz des Shampoos nicht ganz gepasst, da sie sehr gelig und schwer zu dosieren war. Das Henna und Olive Shampoo gibt sogar etwas mehr Volumen.

Mein Liebling ist die Braun Spülung. Der Duft ist wirklich herrlich!

Zorra
11.07.2011, 20:13
Ich finde das Aloe Hibiskus shampoo immer noch ganz gut, aber ich glaube, meine Haare mögen auf Dauer keine Sulfate und trocknen damit aus. Ich werde mal was sulfatfreies testen und dann vergleichen.

MissErdbeere
12.07.2011, 19:34
ich habe mir vor ca. zwei Wochen das Glanz-Shampoo von Alverde gekauft. Find es ganz gut, haut mich jetzt aber auch nicht total vom Hocker. Was mir jedenfalls postitiv aufgefallen ist, dass meine Haare nicht so schnell fettig werden und ich sie nicht so oft waschen muss. Wasche mir eigentlich alle 2 Tage die Haare, aber seitmit dem Shampoo reichen auch alle 3 Tage :)

Guardevoir
15.07.2011, 10:09
Also ich halte sehr viel von den Alverde Haarprodukten. Im Vergleich zu konventioneller Kosmetik trockne Naturkosmetik Shampoos weniger aus und glätten trotzdem die Haarstruktur. Anfangs war die Umstellung von "normalen" Shampoos auf Naturkosmetik-Shampoos schwierig, weil meine Haare öfters fettig und strubbelig waren, aber nach der Zeit legt sich dieses Problem in den meisten Fällen. Besonderes zu empfehlen sind meiner Meinung nach das Volumenshampoo Olive/Henna und die Glanz-Spülung :)

flower
24.07.2011, 13:08
Ich benutze quasi ausschließlich alverde Haarprodukte. Am liebsten mag ich das Braunshampoo, das Volumenshampoo und das Glanzshampoo. Aber auch die Repair- Serie habe ich komplett und die ist wirklich toll.

Emila
24.07.2011, 13:37
Ich bin erst vor ungefähr 2 Wochen auf die alverde Haarpflege-Produkte gestoßen (habe mir das Repair-Shampoo + Spülung gekauft) & zugegebenermaßen fand ich die Konsistenz schon irgendwie seltsam, aber auch die Dosierung find ich noch etwas schwer, allerdings pflegt meine Haare ganz schön und auf den Duft steh ich, im Gegensatz zu den meisten anderen, auch total!
In der ersten Woche haben sich meine Haare zwar etwas seltsam angefühlt (wie soll ich beschreiben, ungewohnt jedenfalls), aber danach wurde es immer besser.
Ich werd auf jeden Fall noch andere Shampoos & Spülungen von alverde ausprobieren :)

Zorra
26.07.2011, 20:09
Ich mochte das Aloe Hibiskus und das Glanzshampoo recht gern, aber leider komm ich auf Dauer mit den Alverde Shampoos nicht klar, weil sie keine Proteine enthalten oder zu wenige und mein Haar extrem viel Protein braucht. Allerdings liebe ich die Aloe Hibiskus Kur immer noch!

starling
27.07.2011, 09:13
ich benutze jetzt seit einiger zeit die beiden "rot"-produkte von alverde. ich werde sie aber nicht mehr kaufen. das shampoo ist mir zu flüssig und auch zu unergiebig und nicht cremig genug und ich habe den eindruck meine haare sind wie stroh (ich weiß, NK ohne silikone). und die spülung verfehlt meinen rotton völlig und riecht wie holzleim.
dann werde ich in zukunft lieber mehr geld ausgeben und produkte mit wasserlöslichen sili´s kaufen. obwohl ich bisher generell keine probleme mit shampoo mit sili´s hatte...

leiila
01.08.2011, 21:29
Ich hab ne Zeitlang das nussshampoo für braune Haare benutzt, das shampoo ist nicht schlecht, aber für meiinen Haartyp nicht geeignet, weil mein Haar irgendwie glanzlos wirkte...

XxLaLaaxX
03.08.2011, 15:06
Ich benutzte im Moment die Blond Produkt und bin damit ganz zufrieden.

TheLittlesumsi
08.08.2011, 15:22
Also ich verwende von Alverde auch gelegentlich Haarpflegeprodukte und die sind eigentlich sehr gut und preislich auch ok.

jaya49
08.08.2011, 15:51
hallo tini, ich würde es nicht mischen, ein paar minuten mehr an zeit zu investieren lohnt sich, das haar wird strohig wenn man shampoo und spülung mischt, du hast dann keine freude damit.

missbeauty81
12.08.2011, 18:24
alverde mag ich auch sehr gerne. ich habe die haarkur für glänzendes geschmeidiges haar und die ist echt super wobei mir die andere mit hibiskus auch gut gefällt. passend dazu noch das shampoo zitronenblüte/ aprikose. wirklich super , kann ich dir nur empfehlen ;)

Artica
20.08.2011, 14:28
Hab mir von Alverde die Glanz-Spülung als Probe gekauft, hab sie bisher einmal benutz und fand sie sehr schön :)

lahrihssuh
22.08.2011, 11:59
ich benutze alverde repair shampoo und spülung, schon seit 2 jahren. bin nicht mehr davon losgekommen, obwohl mir die konsistenz auch nicht gerade gut gefällt.

Chaotiic
22.08.2011, 18:03
ich bin vor kurzem auf NK umgestiegen habe mir ein Reinigungsshampoo von Balea gekauft und dann Shampoo & Kur von der Alverde Repair-Serie und bin sehr zufrieden hatte mir den Umstieg auf silikonfreie Produkte wesentlich schwieriger vorgestellt ( hatte Angst vor trockenen und schwer kämmbaren Haar ) aber nichts davon :)

MelliePropellie
14.11.2011, 20:30
ich benutze seit kurzem die Haarkur mit Zitrone und Aprikose und bin wirklich begeistert :) das ist die beste Haarkur die ich ausprobiert habe !!!

la-primavera
24.11.2011, 12:58
ich benutze seit kurzem die Haarkur mit Zitrone und Aprikose und bin wirklich begeistert :) das ist die beste Haarkur die ich ausprobiert habe !!!

Ich find die Haarkur auch echt spitze. Die Haare glänzen danach wirklich super und ein ganz großes Plus: Die Haare werden nicht so schnell fettig, wie von manch anderen Kuren.

Sushi
24.11.2011, 20:31
Die Kuren sind wirklich toll, nur das Spitzenfluid gefällt mir gar nicht, hab super trockene Spitzen bekommen. Bei den Shampoos liebe ich den Geruch und die ersten paar Wochen ist die Wirkung auch gut, aber leider ändert sich das dann und mein Haar wird stumpf und schneller fettend. :confused:

schwarze_nacht
27.11.2011, 17:04
Ich hatte mal das Alverde Birke und Salbei Shampoo. Fand das auch ganz okay, aber nach einiger Zeit bekam ich Juckreiz. Ansonsten habe ich jetzt mir wieder die Alverde Feuchtigkeitskur bestellt, weil mir alte gekippt ist. Dazu noch die Glanz Spülung. Bin auf jeden Fall gespannt wie ein Flitze bogen was sich so verändert hat.

Amanda
06.12.2011, 02:09
ich habe auch lange die Shampoos vonAlverde benutzt, hab mich durchprobiert...

- Das pinke ging gar nicht, davon wurden meine Haare total strohig
- Das orangene ging gerade so, aber ich habe total die juckende Kopfhaut bekommen
- Das grüne (Salbei) mdas ja eigentlich für empfindliche Kopfhaut sein soll, hat mri noch mehr jucken und so ein fettig Gefühl beschert, obwohl ich eigentlich staubtrockene Kopfhaut habe...
- das braune Shampoo roch toll, hab ich ganz gut vertragen, aber meine Haare wurden komisch davon, total unweich und hart und borstig...
- Das Repairding hat bei mir gejuckt und gebrannt und fettige Haare gemacht...

Dann hab ich aufgehört sie zu testen. Man kann nicht sagen, ich hätte es nicht versucht. Meist war ich anfangs zufrieden, aber nach kurzer Zeit wurden die Haare immer auf Unterschiedliche Art und Weise komisch.
Mein Freund hat vom Salbei-Shampoo starke Schuppen bekommen und auch ein Jucken. Seine Haare haben sich auch ganz komisch davon angefühlt.
Ein Jahr hab ich experimentiert (ist jetzt schon etwas her) und ich wollte echt begeistert sein, ich mag Alverde, aber die Shampoos waren für mich und meinen Kopf Mist. Leider.
Am Ende habe ich über 30cm abgeschnitten.

Und ja, ich weiss ohne Silikone etc. Aber meine Haare waren davor schon 2 Jahre Silikonfrei und recht gesund. Nur die Kopfhaut war immer empfindlich.
Warum auch immer, die NK-Alverde-Dröhnung hat sie quasi gekillt.

Seit ich Balea benutze ist alles top.
Und man könnte meinen, ich lerne aus meinen Fehlern nicht, aber neulich grinste mich die Alterra-Theke an und da hab ich zwei Shampoos mitgenommen. Bis jetzt finde ich sie großartig. Aber abwarten. Alverde fand ich auch erst toll...

zippo1993
06.12.2011, 08:44
Also ich muss sagen mir ist das Silikonthema nicht wichtig, mein absolutes Lieblingsshampoo war das von Gliss Kur Repai, wurde aber aus dem Sortiment genommen bzw umformuliert und gefällt mir nun nicht emhr, also habe ich es unteranderem mit Alverde probiert, einfach mal so weil ichr echt gute Resonanzen gehört habe...

Ich hab mir das Repair Shampoo und Spülung geholt... und muss sagen das ich vorallem zu Beginn, das gefühl hatte, dass das Shampoo nicht richtig sauber macht... hab einfach das Gefühl von früher nach dem Duschen vermisst... Auch nach 2maligem Waschen hat sich nicht viel verändert, es sei den zum negativen, dass meine Haare sich noch verklumpter angefühlt haben als vor dem Duschen... also hab ich mir wohl wollend auch die Spülung zu gelegt, aber auch von der brauche ich rießige Mengen, dass es etwas bringt... Aber wenn es das tut, dann ganz gut ;)
Trotzdem werde ich es mir nicht nachkaufen, dafür muss ich viel zu viel davon verbrauchen um einen gewissen Effekt zu erhalten.... schade

Fistaschka
07.12.2011, 13:06
Benutze seit 1 Woche Alverde Shampoo und Kur mit Hibiskusblüte und dazu noch das Spitzenfluid. Bin bis jetzt super zufrieden, meine Haare sind sehr weich und lassen sich gut kämmen, sogar die trockenen Spitzen sind sehr weich und sehen gepflegt aus :thumbup:

Oko
01.01.2012, 17:42
Ich habe eine Zeit lang das Repair Shampoo und dannach das Feuchtigkeitsshampoo verwendet und bin gar nicht zufrieden mit den Shampoos von Alverde :(

MissLovette
02.01.2012, 21:48
Ich habe immer die Serie für rote haare benutzt :D
Das shampoo dazu riecht einfach himmlich und hat meine haare wunderschön glänzen lassen :D

leider gibt es bei uns in der stadt wohl nicht genug rothaarige, sodass die reihe mangels nachfrage aus dem sortiment unseres dm-markts genommen wurde :'(

Amanda
02.01.2012, 22:46
das Rothaarigen-Shampoo wurde generell aus dem Sortiment genommen, nicht nur bei dir ;-)

Koleen
03.01.2012, 10:04
Also ich benutze eigentlich auch nur noch Alverde für meine Haare.
Es wurde mir schon von einer guten Freundin empfohlen und ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen damit gemacht.
Ich habe die spezielle Pflegeserie für rotes Haar, sowie ein Shampoo mit Olive und bin mit allen Produkten zufrieden :)

Koleen
03.01.2012, 10:05
Und jetzt, wo mein Shampoo für rotes Haar leer ist, lese ich,
dass ich auch keinen Nachschub mehr kaufen kann....
Sowas unschönes :(

Sabyy
05.01.2012, 22:58
ich finde diese shammpos ganz gut :D

WickedGil
11.01.2012, 18:58
Wie viele hier benutze auch ich das Birke-Salbei-Shampoo, weil mich meine gereizte, juckende und schuppende Kopfhaut einfach nur noch aufgeregt hat. Und jetzt ist alles supi!

Lady_Nadie
11.01.2012, 22:35
wenn all meine Shampoos leer sind, gedenke ich auch auf jeden Fall welche von Alverde mal zu testen ;)
Kann mir auch gut vorstellen, das dies meinem Haar gut tun wird ^.^

Stocking
16.01.2012, 17:30
Bin gespannt, was die alverde Haarkur mit Hibiskus bei mir erreichen wird. Werde sie nach einer Ansatzblondierung mit Directions mischen, um meine Farbe aufzufrischen ^^ :föhnen:

Amanda
17.01.2012, 14:05
Ich hab gestern die neue Haarkur von Alverde geseehn, die zu der Hibiskusreihe gehört und ich bin ehrlich gesagt etwas geschockt.

Zu den Inhaltsstoffen gehört Dodecan, das ist ein organisch-chemischers Alkan und das widerum sind Paraffine. Zudem ist Dodecan ein Bestandteil von Disel.
Ähm... ganz ehrlich, was, bitte bitte was hat das in Naturkosmetik verloren?
Soweit ich weiss, ist das für NK auch gar nicht zugelassen. Ich find das irgendwie ärgerlich, ehrlich.

Auch wenn Alverde jetzt keine unglaublich hochwertige NK ist und quasi nur den Mindestanforderungen für NK entspricht finde ich, geht das gar nicht.
Ich muss zugeben, ich habe nicht drauf geschaut, ob es ein Siegel hat, da ich mit einer Freundin unterwegs war und mir irgendwie das entgangen ist, werde ich aber nachholen, sobald ich sie wieder in den Händen halte.

Mir persönlich ist es wichtig, dass vor allem in Pflegeprodukten keine Paraffine und Silikone enthalten sind und um ehrlich zu sein, bei NK erwarte ich das auch!

Dabei hatte ich so lange auf eine nette Sprühkur ohne Silikon und Paraffin gewartet und war schon hibbelig auf die neue Sprühkur von Alverde.
Tja.
Ich hatte schon überlegt, Alverde auf FB anzuschreiben, aber da ich nicht weiss, ob es ein Siegel hat, muss das leider warten.

Wisst ihr wie das ist, wenn es was unter "zertifizierter Naturkosmetik" läuft, aber kein Siegel (Natrue, BDIH) hat, ob es dann okay ist, wenn es doch nihct 100% NK ist?

Ja und ich weiss, hochwertige NK sieht sowieso anders aus, aber in dem Fall geht es mir auch irgendwie ums Prinzip im allgemeinen.

PS: Silikone sind nicht enthalten.

WickedGil
17.01.2012, 14:27
Huhu!

Hier findest du so ziemlich alles zu dem Produkt: http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_spezialpflege/4792/alverde_feuchtigkeits-haarkur_aloe_vera_hibiskus.html
und du hattest Recht, die Haarkur besitzt nichtmal das NaTrue Siegel :suspekt:
Finde ich ziemlich schwach, schon die Umstellung von BDIH auf NaTrue fand ich doof, aber dass es tatsächlich Produkte von Alverde gibt, die gar kein Siegel haben, wusste ich auch noch nicht. Schade, gehörte mal zu meinen Lieblingsmarken.

Ielay
17.01.2012, 16:00
Huhu!

Hier findest du so ziemlich alles zu dem Produkt: http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_spezialpflege/4792/alverde_feuchtigkeits-haarkur_aloe_vera_hibiskus.html
und du hattest Recht, die Haarkur besitzt nichtmal das NaTrue Siegel :suspekt:
Finde ich ziemlich schwach, schon die Umstellung von BDIH auf NaTrue fand ich doof, aber dass es tatsächlich Produkte von Alverde gibt, die gar kein Siegel haben, wusste ich auch noch nicht. Schade, gehörte mal zu meinen Lieblingsmarken.
Früher waren sogar noch mehr Produkte ohne Siegel, mittlerweile ist eh schon fast alles zertifiziert. Gerade mal Volumen-Shampoo, Feuchtigkeits- und Glanz-Spülung, sowie die drei Haarkuren und die Bambus-Grapefruit-Dusche sind nicht zertifiziert. Die Haarkuren sind deshalb nicht zertifiziert, da sie Panthenol enthalten und dieser pflegende Zusatzstoff nur chemisch hergestellt werden kann. Denselben Stoff enthält zB auch die Brilliant Care Haarspülung von Sante und ist daher auch nicht zertifiziert. Außerdem bin ich froh, dass die Glanz-Spülung noch nicht zertifiziert ist, da ich sie so viel pflegender finde - von den NaTrue-Spülungen bin ich weniger begeistert.

Übrigens darf man, wenn man ein NaTrue-Siegel hat, einige Produkte ohne Siegel herstellen. Ich glaube 75% vom Sortiment müssen zertifiziert sein oder so ähnlich. Alverde hat da sowieso einen höheren Anteil.

Die neue Sprüh-Spülung ist übrigens NaTrue-zertifiziert, da kann/sollte also nichts wirklich schädliches drinnen sein. Über diesen angeblichen Diesel-Stoff hab ich schon in einem anderen Forum gelesen.
http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_spezialpflege/90648/alverde_feuchtigkeits_2_phasen_spruehkur_aloe_vera _hibiskus.html

Edit: In der deutschen Übersetzung der INCIs steht übrigens: pflanzliches Dodecan.

Ich benutze übrigens kaum noch Shampoos von Alverde, da sie mir zuviel Glycerin enthalten und ich damit Probleme habe. Bei Shampoo greife ich lieber auf Sante und Eubiona zurück. :)

Amanda
17.01.2012, 16:11
ja, ich hab auch gesehe, dass es sich um pflanzliches Dedocan hab ich auch gerade gelesen, als ich danach noch mal Gegoogelt habe.
Leider finde ich über den Stoff nur sehr wenig im Netz. Was genau das ist nun ist und wie es sich unterscheidet. Es ist aber immer die Rede von einer pflanzlich-chemischen Verbindung... Ich finde es trotzdem irgendwie suspekt.

Aber überall steht, dass er nicht für NK zugelassen ist.

Ich nutze auch kein Shampoos von Alverde mehr, da ich sie nicht vertrage. Ich hatte mich nur auf die Sprühkur gefreut und dann sowas.
Auch wenn es sicher nicht schädlich im eigentlichen Sinne ist, finde ich es doof.

schoggilover
10.03.2012, 14:55
Ich benutze die Glanz Pflegeserie mit und ich :heart: sie. Meine Haare werden durch alle dieser Produkte super gepflegt.

Ceres
12.03.2012, 11:30
Was mich da grad bei den Leave-in Sachen etwas stört, ist der hohe Alkoholgehalt...bisher merk ich davon noch nicht viel, aber ich kann mir vorstellen, dass bei ständiger Nutzung die Haare dabei etwas austrocknen.

Zorra
21.03.2012, 21:48
Ich hab da mal eine Frage an diejenigen unter euch, die das Aloe Hibiskus Shampoo und auch das Repair Shampoo kennen.

Welches pflegt denn mehr, welches macht die Haare weicher?

LuisaSophia
25.03.2012, 11:16
Ich hatte dass Repair Schampoo und meine Haare sind schneller fettig geworden, weil sie überpflegt waren.

Ich hatte auch mal das rosane (k.A. ob dass das Hibiskus Schampoo war), dass war noch pflegender.

Generell pflegt eine Spülung oder Haarkur mehr, die gibt es die auch in den Serien.

Niniane
25.03.2012, 20:26
Ich benutze seit kurzem das neue alverde Shampoo Intensiv-Aufbau Amaranth und bin bisher sehr, sehr angetan.

Nicht nur, dass das Shampoo im Gegensatz zu den anderen alverde Shampoos endlich schön aufschäumt (und ich deshalb nicht so viel für meine langen Haare brauche), es pflegt meine Haare auch wirklich gut.
Und der Duft ist ganz wunderbar! Er ist schwierig zu beschreiben, eher in´s Süßlich-schwere gehend und weniger fruchtig für meine Nase. Spontan hat es mich ein wenig an Ylang-Ylang erinnert oder ganz entfernt an Patchoulie. Amaranth kenne ich sonst nur aus meinem Müsli, daher weiß ich nicht wie der Duft dieser Pflanze ist, aber für meinen Geschmack ist alverde hier die Duftkomposition auf jeden Fall sehr gelungen.

trendymandy
30.03.2012, 09:17
Ich habe bis jetzt nur Birke & Salbei getestet. Meine Haare waren danach leider sehr verzwirbelt..

juju
31.03.2012, 17:31
Ich komme mit den Alverde Shampoos leider nicht klar :(
Mich interessieren die Produkte sehr, aber wenn ich ein Alverde Shampoo benutze, dann werden meine Haare nicht richtig sauber sondern gleich nach der Wäsche fettig. Ich habe bisher drei verschiede ausprobiert...

Kiwicherry
22.09.2012, 00:10
Ich benutze jetzt seit Längerem das Alverde Feuchtigkeitsshampoo Aloe Vera und Hibiskus. Mit der Wirkung bin ich an sich sehr zufrieden (gerade für den, für NK, wirklich geringen Preis). Nach dem Waschen denk ich zwar immer erst: Oh Gott, wie krieg ich die denn glatt gekämmt?! Aber dann beim Bürsten stelle ich fest, dass es so leicht geht, wie bei kaum einem Shampoo, das ich vorher benutzt habe. Also echt alles toll.
Nur leider geht mir der Geruch mittlerweile auf die Nerven. Das scheint dieser typische Alverde-Natur-Geruch zu sein, denn neulich hatte ich eine Handwaschseife von Alverde, die genau denselben verströmte. Deshalb will ich jetzt noch ein anderes, vielleicht von Lavera oder so, verwenden um ein bisschen Abwechslung im Geruch zu haben.

-Nina-
16.10.2012, 07:07
Habe gerade die 2-Phasen-Sprühkur für mich entdeckt. Für meine trockenen Haare soooo toll. Viel besser als diverse andere Leave-In Produkte, die ich vorher probiert habe. Bei der Sprühkur finde ich den Duft auch wirklich schön. Tolles Produkt! ♥

Zaubernuss
21.10.2012, 17:23
Ich habe mir die Blond-Serie zugelegt und war am Anfang auch sehr zufrieden. Doch nach ein paar Wäschen ist mir aufgefallen, dass meine Haare so komisch "pappig" nach dem Shampoo werden. Die pappen so richtig zusammen und ich komme nciht mal mit den Fingern durch! Nach der Spülung geht es dann einigermaßen aber so richtig Bombe ist das irgendwie nicht, weil ich recht viel Spülung dafür brauche..
Hat noch jemand das Problem? Denn die Wirkung gefällt mir eigentlich echt gut, ich finde meine Strähnchen leuchten richtig dadurch...Schade...:(

-Nina-
07.11.2012, 15:24
Nun habe ich auch noch die Intensiv-Pflege Serie in Form von Shampoo und Spülung ausprobiert...und ich bin soooo begeistert: meine Haare fühlen sich ganz anders an als sonst und liegen viel besser...sie sind weich und nicht mehr so trocken und ich hab den Eindruck es wird mit jedem Mal waschen besser. Die Sprühkur von Alverde macht sich auch sehr gut dazu.

Hat zufällig schon jemand dieses neue ausprobiert....nutri care?

Giulia
07.11.2012, 15:49
Hat zufällig schon jemand dieses neue ausprobiert....nutri care?

Bei mir gibts das leider noch nicht.
Aber ich werds mir auf jeden Fall holen.

Giulia
07.11.2012, 15:59
Bin grad meine ganzen Haarpflegeprodkte durchgegangen. Alle haben das Natrue Siegel, außer die beiden Spülungen.

Die Spülung aus der NutriCare Serie hat es aber, da freu ich mich noch mehr drauf.

Nevermind
08.11.2012, 18:19
Also ich habe mir letztens auch Shampoo und Kur von Alverde gekauft. Zum ersten mal hab ich es ausprobiert , denn ich dachte für den wirklich erschwinglichen Preis kann man sicher nicht viel falsch machen.


Habe das Hibiskus genommeb , glaube für trocke spitzen und brüchige Haare. Leider muss ich sage das es bei mir nicht die tollste Wirkung gezeigt hat. Meine Haare waren total schwer nach dem Föhnen und der Ansatz wurde beim Föhnen richtig schmierig. Habe dann gedacht ich hätte das Produkt vll nicht richtig ausgespült und dann darauf geachtet es komplett auszuspülen. Leider war es immer noch so.

Zu den anderen Sorten von Alverde kann ich ncihts sagen, dieses war mein erstes und leider auch mein letztes.

minerva
08.11.2012, 20:46
Also ich persönlich habe noch gar keine Erfahrungen mit Shampoos von Alverde gemacht... Kann ich leider nichts zu sagen, aber ich höre und lese von vielen, dass sie recht passabel sein sollen... Nicht der Oberbrüller, aber ganz okay eben... Viel Glück!!

Skye
10.11.2012, 14:15
Ich glaub, wenn mein Herbal Essences leer ist, leg ich mir mal das Nutri Care Shampoo zu. Hört sich ja alles ganz gut an. :)

Giulia
10.11.2012, 15:16
Ich will ganz ehrlich nix anderes.
Bin so glücklich mit meinen Haaren momentan. So toll waren sie noch nie.
Hatte halt auch immer blauäugig alles mögliche gekauft mit allem möglichen drin...
Heute hab ich mir mal das Ringelblumenshampoo+spülung von Lavera geholt, weil ich den Geruch einfach liebe.
Die Naturkosmetik wird mich so schnell nicht mehr los.

Meerschweinchen
24.11.2012, 20:54
Hallo zusammen.

Ich benutze seit ca 1 Monat das birke-salbei shampoo von alverde. Habe das eigentlich gekauft weil ich dünne, empfindliche Haare habe, und dachte was sanft zu meiner kopfhaut ist, ist auch sanft zu meinen Haaren. Aber ich muss sagen, es riecht zwar angenehm aber meine kopfhaut juckt ziemlich oft und ich werde es nach aufbrauch nicht noch einmal kaufen - woran es liegt weiß ich nicht, habe nichts auffälliges an den inhaltsstoffen sehen können.

Seit ca. 1 Woche benutze ich das Spitzenfluid von alverde mit traube. Kann noch leider keinen unterschied feststellen :-(

Black-Water
25.11.2012, 18:33
Hat zufällig schon jemand dieses neue ausprobiert....nutri care?

Ich verwende dies seit etwa 4 Anwendungen und kann mich nicht beschweren. Da es wenig Alkohol und kein Glycerin enthält (oder anders herum? Bin gerade zu faul, um auf der Flasche nachzugucken.), wollte ich es einfach mal probieren.
Schäumen tut es so gut wie gar nicht, aber dennoch werden die Haare mit einer Wall- bis Haselnuss großen Menge sauber. Das Ergebnis sind bei mir schöne Haare. Wie sich das auf meinen Waschrhythmus auswirkt, kann ich aber noch nicht sagen.

Meerschweinchen
26.11.2012, 20:52
Das nutri care enthält kein glycerin. Übrigens, brauchst du nicht auf der flasche nachzugucken, es gibt eine tolle seite, wo man inhaltsstoffe gucken kann:

codecheck.info :feil:

Black-Water
26.11.2012, 21:22
Das nutri care enthält kein glycerin. Übrigens, brauchst du nicht auf der flasche nachzugucken, es gibt eine tolle seite, wo man inhaltsstoffe gucken kann:

codecheck.info :feil:

Ja, ich weiß. Aber Sonntag ist mein Gammeltag. Da erlaube ich mir dann in allen Dingen faul zu sein. ;)

Da wir gerade dabei sind:
Um Bodylotion rauszuwaschen, muss man zweimal damit waschen. Nach einem Waschgang ist mein Ansatz zwar sauber, aber dafür die Längen strähnig. Ich denke, bei Öl wird es dasselbe in grün sein.

-Nina-
27.11.2012, 14:06
Habe jetzt mehrfach die Nutri-Care Spülung verwendet, werde sie aber wohl nicht nochmal kaufen. Die Konsistenz ist so fest und pappig...ist nicht so meins. Ich brauche auch extrem viel davon, weil es sich so schlecht verteilen lässt. Naja, es gibt ja zum Glück genug andere tolle Produkte, auch von Alverde :)

loebel
21.02.2013, 09:25
Die meisten Alverde Shampoos enthalten Glycerin, davon werden meine Haare stränig und fettig, direkt nach dem Waschen. Es fühlt sich an, als ob sie gar nicht trocknen.

Es gibt aber 3 Shampoos von Alverde ohne Glycerin:

Olive-Henna (gefällt mir gut von der Wirkung her, ein bisschen austrocknend, aber mit Ölkur ist das kein Problem)

Mandel Argan (ebenfalls gute Wirkung, ein bisschen reichhaltiger, davon fetten meine Haare einen Tick schneller)

Birke Salbei (steht hier noch unbenutzt)



Viel Glück euch bei der Shampoo - Suche!

Meerschweinchen
09.03.2013, 18:46
Bei Alverde bin ich schon etwas misstrauisch geworden. Hatte das Birke Salbei (wie unten schon erwähnt) und jetzt weiss ich dank codecheck, warum ich so reagiert habe: Sodium coco sulfat (=irritierend). Hab nach recherchen rausgefunden, dass vor einigen Jahren dieses Shampoo noch mit einem wirklich milden tensid war. Verstehe nicht warum sie es nicht gelassen haben und durch ein irritierendes ersetzt haben. Da ja fast alle Alverde Shampoos (oder allg. Naturkosmetik) dieses Tensid verwenden, bin ich vorerst wieder auf KK umgestiegen, obwohl sodium laureth sulfat auch irritierend ist, komm ich damit parat.

Und zum Volumenshampoo. Du schriebst, dass es austrocknet: Kein Wunder: Ammonium Lauryl Sulfat. Ist sehr aggressives Zuckertensid. Eigentich gibt es von Ökotest für dieses Tensid eine Note Abzug. Aber hier wurde anscheinend geschummelt (Ökotest vertrau ich deswegen nicht mehr).

Hatte aber vor NK noch eine chance zu geben und wollte mal ein Shampoo testen, wo das irritierende Tensid nicht an erster stelle, sondern an 2. steht.


Was ich gut finde, ist das Haarspitzenfluid von Alverde. Okay, nach mehrmonatigem Gebrauch ist mir dann doch aufgefallen, dass es nicht vor Spliss schützt, aber es ist eine schöne Feuchtigkeitspflege, wohl eher leicht und nichts Repair.

MiLli
12.03.2013, 19:45
Meinen Haaren hat Alverde alles andere als gut getan, obwohl ich den Geruch der Glanz-Serie liebe...

vickie
19.03.2013, 14:26
Eigentlich sind die Produkte ja auch toll. Ich meine, keine Silikone undso.
Aber da ist sehr viel Alkohol, und das trocknet die Haare ja auch aus. Also Vorsicht! ;)

Cassie
21.03.2013, 11:46
Meinen Haaren hat Alverde alles andere als gut getan, obwohl ich den Geruch der Glanz-Serie liebe...

Da kann ich nur zustimmen. Hab von den Shampoos sogar einen Ausschlag bekommen und musste mir vom Arzt ein medizinisches Shampoo verschreiben lassen. Total schade, den Geruch find ich von den Alverde Sachen nämlich auch richtig toll.

Honeybird
21.03.2013, 12:28
...eine Frage...ich les immer das der Alcohol in den Haarprodukten nicht gut ist...zählt dazu auch der Cetylstearylalcohol? Der stand bei den Sachen der Firma auch oft schon an zweiter Stelle. Was genau ist am Alcohol schlecht?

Gruss
Honey

anni_glania
29.03.2013, 11:01
Alverde (und von Rossmann Alterra) war so mein Beginn in Sachen silikonfreier Haarpflege. War damit früher auch zufrieden, mittlerweile aber stört mich der fehlende Duft in meinen Haaren, stattdessen habe ich das Gefühl, meine Haare riechen mit diesen Shampoos sogar irgendwie "muffig". :( Aber ich glaube, das ist halt eher mein persönliches Problem, gibt ja auch viele, die damit super zufrieden sind. :)

Fluttershy
29.03.2013, 17:59
Alverde (und von Rossmann Alterra) war so mein Beginn in Sachen silikonfreier Haarpflege.

Meiner auch damals! :D Allerdings fand ich die Produkte recht unergiebig und das Shampoo war immer so glibberig, das hat mir nicht so gut gefallen, aber bei dem muffigen Geruch kann ich nicht zustimmen. :)

Cathy
10.04.2013, 08:27
Hallo ihr Lieben,

ich benutze im Moment das Shampoo von Alverde mit Arganöl (das gelbe) und auch die Spülung, meine Haare an sich sind sehr glänzend und fühlen sich toll an - bis auf die Spitzen =(
Habe mir extra noch das passende Spitzenfluid geholt, aber irgendwie sind meine Spitzen so dermaßen trocken (und auch schon ein wenig Spliss vorhanden..) dass ich wohl schon wieder zum Friseur kann, dabei war ich erst!!
Habt ihr nen Rat was ich dagegen tun kann? Ich versuche sie lufttrocknen zu lassen, aber wenn sie noch ein wenig feucht sind, föhne ich doch, da ich sonst aussehe, als hätte ich eine extrem anstregende Nacht hinter mir und die Haare stehen in alle Richtungen!

Habe mir auch Bio Kokosöl geholt, da eine Youtuberin das empfohlen hat, aber bei mir hat das gleich null gebracht! Habe meine Haare nass gemacht, das Kokosöl reingeschmiert, gekämmt und einwirken lassen.. danach normal mit Shampoo gewaschen.. und das Ende vom Lied war, dass ich sie nochmal waschen musste, da ich einige Partien noch hatte, die noch total fettig waren =(

phyteuma
10.04.2013, 13:11
Und wenn du für die Spitzen was mit Silikonen nimmst? Ich benutze auch Shampoo+Conditioner silikonfrei (abgesehen von Resten die noch leer gemacht werden müssen), aber in die Spitzen geb ich ein Fluid mit Silikonen. Ich nehme das von Swiss-O-Par und mag es, aber da gibt es ja eine unendliche Auswahl.

Cathy
11.04.2013, 08:35
Und wenn du für die Spitzen was mit Silikonen nimmst? Ich benutze auch Shampoo+Conditioner silikonfrei (abgesehen von Resten die noch leer gemacht werden müssen), aber in die Spitzen geb ich ein Fluid mit Silikonen. Ich nehme das von Swiss-O-Par und mag es, aber da gibt es ja eine unendliche Auswahl.

Ich hab von der Glossybox das Morrocainoil gehabt, ist aber leer, war ganz gut, aber ist auch nicht gerade billig.
Aber grade für die Spitzen hätte ich eben nen Produkt ohne Silikone, da ich da eben meine Problemzonen habe :/

Solene
11.04.2013, 10:01
Hast du mal die Intensiv Aufbau Serie probiert? Bei der gelben werden meine Haare wie Stroh, die Intensiv Aufbau macht sie super weich und toll. Bei den Spitzen ist das Problem, dass du noch kein Gefühl für das Öl hast, das dauert ein bisschen, du könntest dir erstmal die Haarbutter holen, aber auch hier -> Hände nur dünn benetzen, keine Kleckse nehmen, das ist viel zu viel. Die Intensiv Aufbau Serie mit der Haarbutter hat damals sogar meine von dunkelbraun auf blond gequälten Haare schön erscheinen lassen.

mr13
11.04.2013, 13:00
Das alverde Haaröl mit Mandel und Argan ist sehr zu empfehlen! Man muss zwar mit der Dosierung ein bisschen aufpassen, damit die Haare nicht fettig aussehen, aber wenn man den Dreh raushat, zieht das Öl schön ein und macht geschmeidig weiche Haare :hiya:
Es ist auch sehr ergiebig, bei mir hält ein Fläschchen fast ein halbes Jahr und ich benutze es nach jeder Haarwäsche. Einen Versuch ist es also wert :)

Cathy
11.04.2013, 14:34
Das alverde Haaröl mit Mandel und Argan ist sehr zu empfehlen! Man muss zwar mit der Dosierung ein bisschen aufpassen, damit die Haare nicht fettig aussehen, aber wenn man den Dreh raushat, zieht das Öl schön ein und macht geschmeidig weiche Haare :hiya:
Es ist auch sehr ergiebig, bei mir hält ein Fläschchen fast ein halbes Jahr und ich benutze es nach jeder Haarwäsche. Einen Versuch ist es also wert :)

Das habe ich auch ;) Aber irgendwie... weiß ich auch nicht was ich falsch mache :(

Ist die Intensiv Aufbau Serie die lilane Serie? Hatte vor langer Zeit mal das rosanen Shampoo, aber das war überhaupt nichts für meine Haare!

Meerschweinchen
10.06.2013, 22:10
@Cathy:
Du musst eine ganz ganz kleine Menge (am besten versuchst du mal den Pumpkopf nicht ganz durchzudrücken und nur langsam drücken) in den Handflächen zu verteilen und dann ins noch feuchte Haar einzuarbeiten.
Ich garantiere schon fast dass sich deine Haare danach schön weich anfühlen werden.

Auch das Kokosöl musst du ganz sparsam verteilen und nichts davon soll nochmal ausgewaschen werden.

Ausnahme: Du machst eine reine Ölkur

strawberrymouse
11.06.2013, 08:40
Das habe ich auch ;) Aber irgendwie... weiß ich auch nicht was ich falsch mache :(


Geht mir auch so. Funktioniert bei mir auch irgendwie nicht. (Bestätigt auch mal wieder mein Vorhaben Alverde & Alterra zu meiden).
Kokosöl klappt aber super!

Meerschweinchen
11.06.2013, 15:47
komisch, dass es bei euch nicht funktioniert :suspekt:

strawberrymouse
12.06.2013, 11:02
Ja, ich frage mich wie groß die Rolle der psychischen Komponente da ist...^^
Ich hab's mir auch in erster Linie für meine Kopfhaut gekauft und da hat es nichts gebracht.
In den Spitzen hat Kokosöl für mich den größeren Effekt.

Meerschweinchen
10.07.2013, 17:08
Strawberrymouse

Ich glaube eher, dass es vom Haartyp und nicht von der Psyche abhängig ist.

Habe mir etwas reichhaltiges für den Körper eine Woche in die Spitzen getan, von dem ich gelesen hab, dass es sehr gut sein soll für die Spitzen, also war ja meine Erwartung recht hoch. Und trotzdem konnte ich sehen, dass es nichts gebracht hat.
Als ich dann mein Alverde Öl genommen hab (übrigens wechsel ich auch gerne mit Kokosöl ab), waren meine Spitzen nach einigen Malen wieder vernünftig.

Manche Haare "mögen" auch kein Kokosöl oder überhaupt Öle.
Jedes Haar ist verschieden.

Jura
10.07.2013, 20:42
Ich bin um ehrlich zu sein mit allen Haarpflegeprodukten von Alverde recht unzufrieden. Sicherlich liegt es daran, dass ich mir meine Haare kaputt blondiert/ gefärbt/ getönt habe - da helfen silikonfreie Produkte wohl nichts mehr. :/

BeByMoUzZz
25.10.2013, 11:59
Es kommt immer ganz auf deinen Haartyp an. Aber mit Alverde biste gut dran. Ich verwende für meine langen dicken und schnell Trockenen Haare immer Hair Repair und Feuchtigkeits Shampo, Spülung und Kur usw

miss_fortune
28.10.2013, 18:53
Meine Lieblings-Haarprodukte von Alverde sind das Sensitiv-Shampoo und die Haarbutter mit Avocado.
Das Leave-in Spray finde ich eigentlich auch ganz gut, nur habe ich Bedenken dass es den Haaren am Ende eher schadet als nutzt, weil doch sehr viel Alkohol enthalten ist.

PinkAnna
29.10.2013, 13:09
Mit der Haarpflege hab ich noch keine Erfahrung, aber die Produkte fürs Gesicht und den Körper sind schwer zu empfehlen. Sind wirklich für sensible Haut gedacht und riechen auch noch gut :-)

mimiyami
30.10.2013, 12:40
Die Glanzhaarkur finde ich richtig toll, die Haare sind damit so unfassbar weich :verliebt: . Das Sensitiv Shampoo habe ich gerade auch und tatsächlich lindert es das leichte Jucken an der Kopfhaut bei mir auch!

Jessica91
30.10.2013, 17:40
Also ich kann das Haaröl Mandel Argan von Alverde empfehlen :) ich mach das eine Stunde vor dem Haare waschen in die Spitzen und nach dem Haare waschen fühlen sie sich schön gepflegt an !! also sehr zu empfehlen für Spliss :) allerdings würd ich es nicht nach dem Haarewaschen machen weil die Haare dann leicht fettig wirken ...

Lady_Nadie
31.10.2013, 10:29
Darf ich mal ne ganz blöde Frage stellen :schämen:

Stimmt es dass die Shampoos von Alverde und auch andere auf Naturbasis nicht so schäumen??

Ich trau mich nie eins zu testen :D da ich immer Schaum aufm Kopf haben muss :thumbup:

Fluttershy
31.10.2013, 20:51
Darf ich mal ne ganz blöde Frage stellen :schämen:

Stimmt es dass die Shampoos von Alverde und auch andere auf Naturbasis nicht so schäumen??

Ich trau mich nie eins zu testen :D da ich immer Schaum aufm Kopf haben muss :thumbup:

Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten. :D ;)

Meiner Meinung nach schäumen Naturkosmetikshampoos nicht so sehr wie andere Shampoos, aber es ist natürlich auch nicht so, dass überhaupt kein Schaum entsteht, nur eben weniger und der Schaum ist nicht so "kompakt" wie mit normalen, konventionellen Shampoos. :)

Da mir die Textur der NK-Shampoos grundsätzlich zu dickflüssig und gelig war und ich so viel mehr Produkt benötigte, eben weil es nicht so stark schäumt, habe ich diese in großen Behältern (bis 1,5l) mit Wasser verdünnt (1/10 Shampoo, 9/10 Wasser) und dieses Gemisch habe ich mir anschließend über den Kopf und über die Haare gegossen. Klingt erst mal komisch, funktioniert aber. Es entsteht ausreichend Schaum und die Haare werden auch sauber. :)

Das mache ich auch manchmal noch mit Nicht-NK-Shampoos, spart Shampoo und meine Kopfhaut wird nicht so ausgelaugt. Ich meine mir sogar eingebildet zu haben, dass sie während dieser Zeit nicht soo schnell nachfettete wie sonst. Aber ob das nun genau daran gelegen hat, kann ich natürlich nicht zu 100% sagen. :)

Waldwesen
01.11.2013, 11:16
Mir wurde mal gesagt, dass Shampoo eigentlich nur bei sauberem Haar schäumt. Oder ist das jetzt ne Fehlinformation?
Für mich hat das jedenfalls immer Sinn gemacht. Ich benutze Alverde Haarshampoo und wasche die Haare immer zwei Mal. Beim ersten mal schäumt es jedenfalls nicht oder nur minimal und beim zweiten mal dafür dann richtig ;)

bart
12.12.2013, 09:52
Dass es jetzt NUR bei sauberem Haar schäumt, würd ich nicht sagen. Natürlich verklebt es auch ein bisschen, wenn das Haar etwas schmutziger ist. Aber es ist natürlich wichtig, dass das Shampoo gut schäumt, wenn man die Haare sauberer haben will. Ich und mein Freund haben ne Zeit lang diese Balea-Produkte aus dem DM-Shop gekauft und wenn wir da nicht eine Glatze bekommen haben, dann werden wir die auch nie bekommen. Die Shampoos schäumten schon ganz ok, aber das Haar war danach wie Heu. Schlimmer war es bei meinem Freund, der auf einigen Stellen fast alle Haare verloren hatte. Wir dachten dann auch erst es liegt am Shampoo, aber nach näherer Untersuchung beim Hautarzt wurde ihm ein Vitaminmangel festgestellt, weshalb ihm die Haare auch ausfielen. Wer Probleme damit hat, kann bei http://www.haar-vitamine.de/ recht gute Tipps und Infos zu diesem Problem finden. Uns hat es geholfen und wir verstehen jetzt auch ein bisschen besser, dass man Haare nicht nur mit Haarpflegeprodukten pflegen kann, sondern man muss auch etwas an der Ernährung tun. :föhnen:

Waldwesen
12.12.2013, 18:00
Dass es jetzt NUR bei sauberem Haar schäumt, würd ich nicht sagen.

"Nur" war als Wort wohl etwas zu eingrenzend, ich hätte eher "vermehrt" verwenden sollen ;)
Aber wie schon gesagt, ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass das Shampoo erst bei der zweiten Wäsche richtig aufschäumt.

Suppenhuhn
18.12.2013, 17:05
Also meine Haare kommen mit Alverde nicht so gut klar. NK in allen Ehren, aber wenn man Haare nicht richtig bzw. nicht ausreichend gepflegt werden, dann muss was anderes her...

Bookbeauty
18.12.2013, 17:32
Ich hab mir die Probiergröße von Alverde's Feuchtigkeits-Shampoo und Spülung geholt... die Kopfhaut juckt, es gibt Ausschlag, Ansatz fettig und der Rest strohig....
Also so wird das nichts...

Smiley5
26.12.2013, 15:47
hey,
also ich habe so ziemlich alle varianten von alverde shampoos schon getestet und war immer zufrieden. Zur zeit benutze ich auch Olive Henna und als Spülung Aloe Hibiskus. BIn echt zufrieden und kann es weiterempfehlen..=)

Smiley5
26.12.2013, 15:49
Das mit dem "richtig schäumen" ist bei mir auch so... allerdings bin ich mir nicht sicher ob es wirklich daran liegt wie du es vermutet hast...?

AnnaLena
27.12.2013, 11:30
Ich habe das Feuchtigkeitsshampoo ausprobiert und ich mochte es eigentlich gerne. Ja, es schäumt nicht so arg auf, aber die Haare werden ja trotzdem schön sauber.
Momentan teste ich die Sprühkur der selben Reihe und bisher bin ich sehr zufrieden. Ich mag auch den Geruch total gerne ^^

LovelyLisa
30.12.2013, 22:05
Mir wurde mal gesagt, dass Shampoo eigentlich nur bei sauberem Haar schäumt. Oder ist das jetzt ne Fehlinformation?
Für mich hat das jedenfalls immer Sinn gemacht. Ich benutze Alverde Haarshampoo und wasche die Haare immer zwei Mal. Beim ersten mal schäumt es jedenfalls nicht oder nur minimal und beim zweiten mal dafür dann richtig ;)

Das ist mir auch schon aufgefallen. Aber NK schäumt im Allgemeinen nicht so sehr wie z.B. Garnier. Also soviel ich weiß liegt das an den Tensiden, die in den jeweiligen Shampoos enthalten sind, aber bin mir nicht sicher und will euch auch nichts falsches sagen :)

KayFly
07.01.2014, 20:09
ich mag alverde shampoos gerne. manchmal gönne ich mir auch ein sante shampoo :) die sind zwar etwas teurer, aber nicht überteuert. probiert es einfach mal aus!

Sonne
07.01.2014, 20:49
Mein Favorit ist das Volumen-Shampoo Olive Henna. Es gibt meinem feinen Haar Volumen und trocknet es nicht aus, ich kann es ohne Spülung benutzen und meine gefärbten Haare trotzdem selbst im nassen Zustand gut durchkämmen.

LiaLane
04.02.2014, 21:41
"Nur" war als Wort wohl etwas zu eingrenzend, ich hätte eher "vermehrt" verwenden sollen ;)
Aber wie schon gesagt, ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass das Shampoo erst bei der zweiten Wäsche richtig aufschäumt.

Ja das stimmt. Das kann man auch bei jedem Shampoo selbst beobachten. (Egal ob NK oder nicht) Meine Frisörin hat mir mal gesagt es reicht wenn ich eine ganz kleine Menge shampoo nehme (etwas mehr als Erbsengroß), sie ins Haar einarbeite und ausspüle. Dabei entsteht, da die Haare fettig sind, kein bis wenig schaum. Danach soll man nochmal eine klein Menge Shampoo einarbeiten, diesesmal schäumt es stark auf da die Haare sauber sind. Habe es ausprobiert und es funktioniert sehr gut. Und das shampoo hält ein bisschen änger ;)

Lonnie
04.02.2014, 22:27
Ich mag die Hibiskus Serie total gerne. Besonders die Kur, auf die greife ich immer wieder zurück!

libbyshn
20.03.2014, 16:36
Ich benutze zur Zeit auch das Olive/Henna, eine wirklich starke Veränderung meines Volumens konnte ich zwar nicht feststellen, aber es ist eines der wenigen Shampoos die ich auch ohne Spülung benutzen kann. Mit den Spülungen von Alverde habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht, da sie meine feinen haare sehr beschweren. Vor zwei Wochen bin ich auf die Mango-Spülung von Balea (Silikonfrei) umgestiegen, diese soll Feuchtigkeit spenden und das tut sie. -> Wenn es dir nur um Silikonfrei geht, unbedingt bei Balea umgucken :)

Suppenhuhn
20.03.2014, 21:12
Ich kann die Mango Aloe Vera Spülung von Balea auch empfehlen. Meine langen Haare werden schön glatt und glänzend :) und das ohne Silikone für wenig Geld.

Eileen
17.04.2014, 10:27
Ich benutze gerade das Alverde Shampoo für blondes Haar und bin echt zufrieden :)
Das Haar sieht irgendwie...goldiger aus und fühlt sich auch überhaupt nicht strohig oder trocken an !

Merlchen
20.04.2014, 13:56
Das Volumenshampoo vom denen ist klasse:thumbup:

Schwalbennest
23.04.2014, 20:17
Meine Haare pflegen sie überhaupt nicht

nicilisasutrix
01.05.2014, 10:25
Also ich habe neulich angefangen Alverde zu nutzen und bin total zufrieden damit! Ich nutze jetzt zwar nur eine Spülung, weil ich die Shampoos irgendwie komisch finde.. aber ich bin mit der Repair Spülung (Traube - Avocado) sehr zufrieden.
Alverde ist ja auch Naturkosmetik und ich nutze noch Shampoos von Yves Rocher.

Nach dem Waschen riechen meine Haare ersten gut und zweitens sind sie total geschmeidig.
Wenn so langen warme Tage sind, habe ich meist den Haarerfrischer in der Tasche und bin so richtig verliebt in dieses Produkt.
Ich kann dir Alverde und Yves rocher nur empfehlen! Naturkosmetik soll immer gut sein für die Haare, Haut,..

DasWolli
01.05.2014, 11:24
Das Olive-Henna Shampoo habe ich auch kürzlich ausprobiert, aber meine Haare wirkten nach nur einmal waschen auf einen Schlag so strohig und trocken, dass ich sofort aufgehört habe es zu benutzen. Jetzt nehme ich es halt um mein Kosmetik-Ei und derlei zu reinigen, irgendwie muss man es ja aufbrauchen. >>

VFrances
20.05.2014, 16:45
hat jemand Erfahrung mit den Color-Schutz-Schampoo von Alverde?

Josie
04.09.2014, 20:53
Also ich finde Alverde Avocado Shampoo & Spülung super :) :thumbup:

Verenella
06.09.2014, 15:44
Alle shampoos haben meine haare ausgetrocknet.: (