PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun bei dünnen und weichen Nägeln ?



bellalovesbeauty
24.04.2011, 11:48
Ich habe nun zeit ca 7 monaten Gel nägel und mein Natur nagel ist sehr Dünn und biegsam dadurch geworden.
Hat jemand einen Tipp was man dagegen machen kann.Villeicht irgendwelche vitamine oder Produkte die den Nagel schnell wieder aufbauen etc.? <3

Grease1981
24.04.2011, 15:57
ich hatte mal das selbe problem... ich habe dann immer auf jeden fall einen nagelhärter auf die nägel gehabt. Sie gepfeilt... das soll die nägel stärken... und dann eben viel geduld... bei mir hat es leider knapp ein jahr gedauert bis ich wieder hübsche und feste nägel hatte... bin gespannt ob noch jemand einen guten vorschlag für dich hat weil interessieren würde es mich auch mal
Ach ja und ich habe meine hände einmal täglich mit einer handcreme von academia eingecremt

Marini81
24.04.2011, 16:57
Ich versteh das grad nicht so ganz... Du hast seit 7 Monaten Gelnägel und nun nicht mehr? Oder Du hast sie immernoch?
Sorry, aber hab des nicht so ganz kapiert.

twoto
26.04.2011, 12:09
Eine Freundin von mir hat auch recht dünne Nägel und ist dann mal in die Apotheke gegangen die haben dort einen super Nagelhärter, der kostet pro Flasche ca 8-9 Euro und schon nach 1 Woche hat man gemerkt wie hart die Nägel geworden sind. Also null vergleich mit solchen Nägelhärtern aus dem Drogeriemarkt, dass ist meine Empfehlung.

(Also nur, wenn du natürlich keine Gelnägel mehr hast) Hab das nämlich auch nicht ganz verstanden, ob du die noch hast, oder nicht...

Minikitten
27.04.2011, 06:23
1. SuFu oder in altes Thema posten? 2. Würd ich abwarten, (Keratin härtet afaik an der Luft aus :>) um es dann mit 3. Microcell Nail Repair 2000 zu versuchen. Zusätzlich wurde mir hier im Forum Biotin empfohlen.
Viel Glück :D

Nitaa
27.04.2011, 07:13
Hallo,
Ich habe genau das selbe Problem aber keine Gelnägel! :-D Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht , dass wenn ich regelmäßig Nagellack in Kombination mit n' Nagelhärter auftrage ,auch gerne mehrer schichten, sich mein Nagel viel fester anfühlt. Seit ich das tu habe ich keine Probleme mehr. Mich stört es ja überhaupt nicht wenn meine Nägel hübsch lackiert sind :)

starling
27.04.2011, 11:30
Einfach mal den thread hier durchlesen:

http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=2191


ich empfehle microcell. teuer aber unschlagbar gut. und hält ewig, also rechnet sich der preis...

bellalovesbeauty
28.04.2011, 18:01
Ich versteh das grad nicht so ganz... Du hast seit 7 Monaten Gelnägel und nun nicht mehr? Oder Du hast sie immernoch?

Ich lies mir die Gel nägel abfeilen und wollte einen monat pause machen, doch nach 3 tagen musste ich mir wieder welche drauf machen lassen weil mein natur nagel so dünn geworden war das ich so gut wie nix machen konnte.
Deshalb suche ich nach einem guten nagel stärker oder ähnlichem der den nagel so schnell es geht wieder aufbaut,wenn ich die gel nägel wieder runter gefeilt habe.

bellalovesbeauty
28.04.2011, 18:04
ich hatte mal das selbe problem... ich habe dann immer auf jeden fall einen nagelhärter auf die nägel gehabt. Sie gepfeilt... das soll die nägel stärken... und dann eben viel geduld... bei mir hat es leider knapp ein jahr gedauert bis ich wieder hübsche und feste nägel hatte.

Was für einen nagelhärter hast du denn benutz? ich hab so einen von essence probiert(Silberne verpackung) aber davon wurden meine nägel nur brüchig!!

bellalovesbeauty
28.04.2011, 18:08
Eine Freundin von mir hat auch recht dünne Nägel und ist dann mal in die Apotheke gegangen die haben dort einen super Nagelhärter, der kostet pro Flasche ca 8-9 Euro und schon nach 1 Woche hat man gemerkt wie hart die Nägel geworden sind. Also null vergleich mit solchen Nägelhärtern aus dem Drogeriemarkt, dass ist meine Empfehlung..

Danke, werde ich auf jeden fall ausprobieren ! :)

Grease1981
01.05.2011, 18:57
Was für einen nagelhärter hast du denn benutz? ich hab so einen von essence probiert(Silberne verpackung) aber davon wurden meine nägel nur brüchig!!

ich habe einen von rival de loop verwendet.... er war gut in der kombi eben aber ob das alleine was geholfen hätte kann ich nicht sagen

angilicous
01.05.2011, 20:57
meine nägel sind auch total brüchig und weich.. hab mich schon infromiert aber iwie gibts nicht wirklich berichte über die nagelhärter und es gibt sone große auswahl .. :l

olja
01.05.2011, 20:59
Ich hab den von P2 so ein grünlicher ist es und den find ich wirklich gut.

ellili
02.05.2011, 12:05
Also bei mir haben diese ganzen Produkte zum Nägelhärten noch nie geholfen. Ich habe es mal mit einer Stärkung von innen versucht; mit einem homöopathischen Mittel, Drüfusan. Das hat super geholfen und hatte sogar noch einen positiven Effekt auf die Haare.

Nadine07
26.08.2013, 15:59
Biotin :)

LG

BlitziBit
27.08.2013, 12:11
Ich benutze immer einen Keratin Unterlack von P2. Den kann man auch benutzen ohne das man Nagellack drüber macht. Ausserdem nehme ich Bierhefe Tabletten ein, die stärken die Nägel auch ein wenig von Innen heraus. Es dauert allerdings bis man die Wirkung merkt.

Basja
28.08.2013, 12:12
den klaren lack von microcell. unschlagbar. einfach mal die 11 euro investieren. benutze ihn seit jahren und werde oft um meine nägel beneidet!

Broadway_Queen
10.09.2013, 20:31
Ich habe einen aus dem Drogeriemarkt, der nach einem Monat wirkt. der hat halt nur 1,75€ gekostet, aber aus der Apotheke lohnt sich dann wahrrscheinlich mehr.

lumaryx
20.09.2013, 19:32
Auf jeden fall erstmal kein nagwllack benutzen, sondern nur nagelhärter, nagelöl usw

Fluttershy
20.09.2013, 21:13
Auf jeden fall erstmal kein nagwllack benutzen, sondern nur nagelhärter, nagelöl usw

Ich hab auch eher weiche Nägel, die an den Spitzen schnell splittern. Und das, gerade dann, wenn ich keinen Lack trage. ;)

Ich verwende vor jedem Lackieren (auf der Flasche steht: 1x in der Woche, 4 Wochen lang, danach 4 Wochen Pause :schämen:) den P2 Ultra Strong Nail! Hardener, ist in einem schwarzen Fläschchen mit silberfarbener Aufschrift. Finde ich super und kaufe ich immer wieder nach, enthält allerdings Formaldehyd - falls da jemand Wert drauf legt, Produkte mit diesem Inhaltsstoff zu vermeiden. :)

miss_fortune
21.09.2013, 16:02
Was mir sehr geholfen hat, war von einer normalen Nagelfeile auf eine Glasnagelfeile umzusteigen. Der Unterschied ist unglaublich, die Nägel werden mehr geschont und brechen viel seltener ab oder reißen ein.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln würde ich zu einer Kombination aus Biotin und zink greifen (Eine gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen ist natürlich auch sehr wichtig um die Nägel zu festigen).
Ansonsten würde ich einen guten Nagelhärter besorgen, ich persönlich finde den microcell 2000 super, aber bei dem hat jeder eine andere Meinung. ;)

natii0910
30.07.2014, 11:20
Hallo,

kennt jemand von euch ein gutes Mittel gegen weiche Nägel??

Egal was ich mache, meine Nägel wollen nicht fester werden. Konnte sie früher ohne Probleme in "alle" Richtungen biegen, ohne das es mir wehgetan hat. oO
Das hat sich schon ein bisschen gebessert, aber trotzdem sind sie noch total weich und reisen mir dadurch auch sehr leicht ein. :unsure:

Über Antworten würde ich mich freuen! :)

Liebe Grüße

natii0910

sweetleah
30.07.2014, 13:22
Hallo natii0910,

Probleme mit den Nägeln hatte ich noch nicht. Ich habe aber vor ein paar Monaten angefangen Kieselerde-Kapseln zu nehmen, weil ich gelesen hatte, dass so die Haare schneller wachsen. Ist tatsächlich so :thumbup: Die Nägel werden dadurch aber auch fester, also probier's doch mal aus :hiya:

Tofuschnitzel
30.07.2014, 19:57
Also ich habe auch schon total viele Produkte (Nagelhärter etc) ausprobiert und man hat nicht wirklich einen Unterschied bemerkt. Aber dann habe ich durch Zufall entdeckt, dass Arganöl richtig gut hilft! Hab das einie Zeit immer für mein Gesicht verwendet und hab dann den Rest auf Händen und Nägel verteilt. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass meine Nägel nicht mehr abbrechen und plötzlich total lang waren :thumbup: Wirkt wirklich super und kostet nicht viel! Kann ich also wirklich empfehlen! Ich denke, dass man auch anderes Öl (Olivenöl zB) verwenden kann und damit den selben Effekt erzielen kann :)
Übrigends wirkt es auch ziemlich schnell. Eine Freundin von mir hat es ebenfalls ausprobiert und sie meinte, dass ihre Nägel schon nach einer Anwendung viel "bruchsicherer" waren :)

Just.a.dream
31.07.2014, 23:43
Ich benutze im Moment einen Nagelhärter von Dikla, allerdings erst seit zwei Wochen. Bisher bin ich ganz zufrieden, wie sich das im Laufe der Zeit entwickelt werde ich dann hier nochmal schreiben :)

melin
02.08.2014, 11:49
Weiß jemand ob die Nagelhärter von Sally Hansen formaldehydfrei sind?

Kikiioo
31.08.2014, 00:51
Alsoo ich habe seeeehr lange Natur nägel die auch wirklich hart und schnell wachsen :) . Ich habe den Nagel härter von Micro cell 2000 benutzt, er mich ca 10€ gekostet. Dashhab ich dann ca 3-4 Wochen benutzt und hab jetzt echt gesunde, harte und schnell wachsende nägel :)

Bloomy
31.08.2014, 10:12
Ich versuche momentan,mehr auf natürliche Produkte umzusteigen und habe angefangen Kieselerde(Kapseln) zu nehmen.Die sind gut für Haare und vorallem für die Nägeln.Ich hatte das auch eine Zeit lang,aber jetzt sind die schon Bombenfest!
Ansonsten benutze auch ich den Micro Cell 2000 und bin sehr zufrieden und ansonsten,sollte es nur zwischendurch sein,so zur Unterstüzung dann nehme ich gerne den von Essence.

Suppenhuhn
31.08.2014, 18:36
Am besten man hält die Nägel schön kurz, und feilt evtl gesplitterte Stelle ab. Das einzige was den Nägeln gut tut ist Öl. Nach ca. 6 Monaten hatte ich wieder gesunde und feste Nägel :feil:

Jojo47
19.09.2014, 11:37
Ich habe den Nägelhärter von p2 und kann ihn nir empfehlen :)

Lythliar
19.09.2014, 12:22
Hallo an alle Problemnagel-Mädels!

Bis vor kurzem hatte ich ich IMMEr (soweit ich mich zurück erinnern kann) weiche und brüchige Nägel. Ich konnte sie immer in alle Richtungen biegen und in den letzten Wochen hatte ich das Problem, dass sich die einzelnen Schichten geschält haben.

Ich habe auch schon wirklich jeden Nagelhärter und jedes Pflegeprodukt auf dem Markt ausprobiert. Durch Zufall bin ich auf ein Nail Design Forum gestoßen und dort wurde ein Produkt empfohlen von dem ich noch nie gehört habe.

Es ist der peclavus Stick. Er sieht eigentlich aus wie einer dieser Nagelpflegestifte mit dieser Filzs-Spitze. Man trägt ihn 2 Monate lang mehrmals täglic auf. Kein Nagellack mehr, nicht mal Klarlack! Das war für mich ziemlich hart, da ich vorher knapp 3 Mal die Woche immer lackiert habe. Aber nun habe ich den Stift schon einen Monat und mein Zwischenfazit ist echt toll!

Ich muss die Nägel nicht mehr so kurz halten und auch das abblättern hat aufgehört. Ich merke schon beim nachgewachsenen Nagelteil, dass dieser viel fester und stabiler ist. Bisher bin ich also restlos begeistert. Ich freue mich schon wenn die Zeit vorbei ist und ich meine (in der Zwischenzeit geshoppten) Nagellacke auftragen kann! :thumbup:

Den Stift könnt ihr zum Beispiel bei ebay oder Amazon erhalten. Ich glaube man kann ihn auch bei Apotheken bestellen.

Vielleicht ist es ja was für euch...

LG

Lissie
20.10.2014, 20:39
Mir hat der p2 Nagelhärter 'Ultra Strong' sehr geholfen. Ich hatte auch große Probleme mit brüchigen Nägeln und ich kann ihn sehr empfehlen, außerdem ist er mit 2€ sehr günstig :)

Vany
24.10.2014, 12:47
Also ich habe mal den Tipp gelesen, dass man auf keinen Fall Nagelhärter benutzen soll. Der soll am Ende eh nichts bringen. Besser sind da Nagelöle sprich Pflegeprodukte.

Und dein Nagel selber hat auch keine Chance direkt dick zu sein, da durch die Kunstnägel die obere Schicht deines Nagels angefeilt wird damit das Gel besser hält bzw. überhaupt hält. ;)

Jneat
08.11.2014, 13:39
Nachdem ich meine Gelnägel entfernt habe, hatte ich auch sehr sehr dünne Nägel und der Ultra Strong Nail Hardener von P2 hat mir so gut geholfen! Der ist jetzt auch nicht mehr aus meiner Nagelroutine wegzudenken. Er kostet nicht viel und ist es aufjedenfall ein Versuch wert.

loves_to_test
08.11.2014, 18:56
Hey,

ich hatte auch immer ähnliche Probleme. Nachdem ich die gängigen Produkte durch hatte und nichts geholfen hat, hab ich einen Tipp meiner Oma befolgt und meine Nägel und die umliegende Haut abends immer großzügig mit ganz normaler Zinksalbe eingecreamt und etwas einmassiert - hat bei mir Wunder geholfen... Heute lassen sich meine Nägel weder verbiegen noch brechen sie ab, obwohl ich sie jetzt nicht gerade kurz trage.