PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pickel & Hautunreinheiten



Seiten : [1] 2 3

fancy
13.09.2009, 15:51
Mit welchen Produkten habt ihr schon gute Erfahrungen gegen Pickel gemacht? Also ich habe gerade Pads gegen Pickel von clearasil, sind auch super zum abschminken.
Aber sie helfen nicht soo viel....
Habt ihr da was besseres?

.amable-
13.09.2009, 16:00
Ich hab' auch etliche Sachen ausprobiert.. mein Gott hab' ich viel Geld für des

ganze Zeug ausgegebn -.- dann hab' ich des Pure Zone Anti - Mitesser

porentief reinigendes Gel gefunden & bin mehr als zufrieden . zudem kauf' ich mir

regelmäßig die Totes Meersalz - Maske, dies' beim Schlecker in so ner Art

Probierpackung gibt . einfach nur super (: abwechselnd dazu verwende ich noch

Reinigungsprodukte von Dr. Grandel, aber die sind halt nicht gerade billig..

Marry
13.09.2009, 18:36
Ich wolte mal so ein austrocknungsgel ausprobieren und habe mir eins von clinique zugelegt..Es hat wirklich gut funktioniert es trocknet die pickel echt schnell aus aber man sollte aufpassen das man es wirklich nur auf die pickel aufzutragen .

Isa
13.09.2009, 23:19
Also zuerst mal find ichs sehr gut, dass so eine Gruppe aufgemacht wurde^^ Weil bei Anti-Pickel-Mitteln gibts ja ne Riesenauswahl und nur wenig davon ist brauchbar, also gut, dass man sich jetzt hier darüber auch austauschen kann ;)
Finde clearasil generell zu aggressiv. Habe aber selbst die Waschcreme mit Feuchtigkeitskomplex von Clearsil Stay Clear. Diese Waschcreme ist sehr sanft und trocknet die Haut überhaupt nicht aus. Durch die kleinen Mikroperlen wirkt es wie ein sehr leichtes Peeling. Für meine sensible Haut ist das genau das Richtige. Das ist und bleibt meine Gesichtsreinigung ;) Ich hab natürlich auch schon viel anderes ausprobiert, bin aber letztendlich immer auf dieses Produkt zurückgekommen.
Was gezielte Anti-Pickel-Mittelchen angeht, schwör ich auf Teebaumöl. Das ist wirklich super gegen Pickel und da weiß man wenigstens, was man sich draufschmiert. Hatte auch mal das Pickel-Gel von essence nur finde ich das nicht wirklich wirksam. Hab mir auch noch einen etwas teureren Pickeltupfer besorgt und zwar den "Jeunesse Pickel Tupfer" von Hildegard Braukmann. Der hilft eigentlich auch ganz gut. Leider hab ich noch nicht das ultimative Mittel gegen Pickel gefunden, weil Teebaumöl eher auf längere Zeit wirkt.

Von dem Waschgel der Serie Pure Zone von Loréal habe ich leider Ausschlag bekommen, wobei es sonst eigentlich effektiv war und die Totes Meer-Maske von Schabens benutz ich auch immer ;) Die trocknet zwar aus, hilft aber super!

selen
13.09.2009, 23:46
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich würde generell zum Hautarzt gehen.
Selbst wenn man nicht ein wirkliches Problem mit Akne hat, sondern eben nur Pickel bringt es meiner Meinung nach mehr, sofort zum Arzt zu gehen.
Das spart meistens das ganze ausprobieren der ganzen normalen Produkte und hat auch die besseren Resultate.

Zudem am besten immer erstmal warten, bis Pickel wirklich weggehen dauert es schonmal 2 Monate mindestens. Wundermittel gibt es da einfach nicht und alles was Stellen meiner haut austrocknen soll würde ich meiden.

Was auch helfen kann ist sich eine Pille verschreiben zu lassen, die auch gegen Pickel wirkt, wie z.B. Bella Hexal o.a.

.amable-
14.09.2009, 17:01
@ Isa : Ausschlag? Dann verträgst du wohl iwas da drin nich /:

also ich hatte bis jez noch keine Probleme damit.. meine Haut wird wirklich porentief

gereinigt . ich hab teilweise trockene Stellen im Gesicht, aber dass es nach der

Reinigung extremer geworden ist.. mh.. hab' ich ehrlich gesagt nich richtig drauf

geachtet . aber ich crem' mich danach auch immer gleich ein :D & danach is

meine Haut streichelzart (:

Isa
17.09.2009, 17:38
Ich habe mir gestern das Anti-Pickel-Gel von alando (gibts bei ihrPlatz) gekauft und finde es sehr gut. Es trocknet Pickel aus, ist aber trotzdem sehr sanft zu der Haut ;)
Eine absolute Kaufempfehlung für den unschlagbaren Preis 1,99 €

Vermilion
17.09.2009, 19:39
Ich gebe zu, dass es bei mir schlimm ist. Zwar keine Akne, aber viele Pickel im Bereich Kinn und Wangen. Oft Mitesser im Stirnbereich. Ich gehe alle 2 Monate zur Kosmetikerin. Dort wird alles gereinigt. Aber ein bis zwei Tage später sind die Poren wieder zu. Bis jetzt hat bei mir auch nichts geholfen. Zudem mache ich auch zu Hause immer ein Kamillenbad und reinige die Poren selber.

cat
17.09.2009, 23:01
Ich würde auch zum hautarzt gehen.
Mache gerade die Blaulichttherapie und nun habe ich eigentlich nur noch Pickel, wenn ich meine Tage bekomme...ist allerdings mit 10-20 sitzungen für 30-40€ schweineteuer, wenn mans nicht von der versicherung bezahlt bekommt (bin privatversichert, gesetzliche übernehmen das eigentlich nie).

MarisaMiriam
19.09.2009, 12:38
Mit welchen Produkten habt ihr schon gute Erfahrungen gegen Pickel gemacht? Also ich habe gerade Pads gegen Pickel von clearasil, sind auch super zum abschminken.
Aber sie helfen nicht soo viel....
Habt ihr da was besseres?

ich würde auf dauer davon abstand nehmen clerasil gegen pickel zu verwenden, weil das viel zu agressiv ist und auch nicht wirklich hilft. das ist eine reine marketingsache, aber ohne erfolg. ich bewege mit seit einiger zeit in ein paar foren und habe nur negatives über clerasil gelesen. ich selbst würde mir das nie ins gesicht schmieren. ich behandle mein gesicht mit einer schlammreinigunggsseife mit salz und mineralien aus dem toten meer, vitaminen und olivenöl von XXXXXXX. die seife ist ganz sanft, aber schon nach ein paar tagen siehst du wie dein hautbild viel besser wird. und einmal in der woche mache ich ein gesichtspeeling auch mit salz aus dem toten meer und ich habe keine pickelprobleme meer. die wirkung des toten meersalz ist ja seit jahrhunderten bekannt und daher fahren. kann ich dir nur empfehlen.

MarisaMiriam
19.09.2009, 12:48
ich war letztes jahr in den usa wurde von ein paar mädchen von einem promotionstand von XXXXXXX angesprochen (wahrscheinlich wegen meiner damals schlechten haut) und sie haben mir eine gesichtsmask, peeling und sämtlche cremes an mir angewandt. von dem peeling war ich ja gleich super begeistert, weil es ganz mild ist, aber die hautschuppen super entfernt. die gesichtsmaske (bin jetzt 47) hatte einen vorher/nachher effekt und die cremes haben meiner haut einfach gut getan, gut gerochen, sind gut in die haut eingezogen und haben auc hwirklkch ein jugendlicheres aussehen verwandt. also hab ich das komplette programm gekauft und alles mit nachhause genommen. anschließend habe ich immer in amerika die produkte wieder bestellt. denn ich habe bei uns noch in keiner drogerie z. b. ein ganz körper peeling gesehen, das gibt es auch von XXXXXXX und es ist luxus pur.
und für die pickel im gesicht benutze ich die schlammreinigungsseife und einmal in der woche eben das gesichtspeeling und selbstverständlich eine creme. entweder nehm ich die antiaging creme oder eine feuchtigkeitscreme, das wechsle ich ab. ich habe jedenfalls keine pickel und hautprobleme mehr.

und dass das salz und die minerlalien aus dem toten meer eine positive wirkung haben, ist ja seit jahrhunderten bekannt.

jedenfalls finde ich es furchtbar schlimm, dass oft die hautärzte sachen verschreiben, die definitiv nichts helfen, oft alergien auslösen oder viel zu agressiv. die verschreiben das, was sie von ihren medikamentenherstellern zu den günstigsten konditionen bekommen, aber leider oft ohne rücksicht auf den patienten. daher würde ich bei pickelproblemen auch nicht mehr zu einem arzt gehen. das hatte ich als jugendliche mal gemacht und was hat er mir empfohlen: clerasil. und unwissend wie ich damals war, hab ich das auch genommen, aber es hat überhaupt nicht geholfen, im gegenteil: meine haut hat zu brennen angefangen und ich hab nach ein paar tagen auch damit aufgehört.

Isa
19.09.2009, 18:16
also ich finde diese Seife (ist es die "Deep Cleansing Mud Soap Bar"?) ja sehr interessant. Hab bis jetzt auch gute Erfahrungen mit Totem Meer gemacht und da ihr ja so begeistert von der Seife seid, werd ich die mir auch mal zulegen. Wo kann man die denn kaufen außer bei swisabeauty.de? Gibts die auch irgendwo im Laden zu kaufen?
Ich hatte auch mal dieses Waschgel von Schaebend mit Totem Meer-Zeug und damals fand ich es eigentlich ganz gut. Ich habe es mmir letztens noch einmal gekauft und da fand ich es nicht mehr so gut. Bei mir hat es überhaupt nix gegen Pickel oder Mitesser gemacht. Meint ihr die Seife von Swisabeauty ist besser?

MarisaMiriam
19.09.2009, 18:34
ja das ist die deep mud soap bar. ich kenn bis jetzt kein geschäft, wo man sie kaufen kann. ich bestell immer im internet. der service ist super und es geht auch immer ganz schnell.
ich kenne die andere seife nicht, so kann ich nicht sagen ob die besser ist. ich bin mit der jedenfalls sehr zufrieden. meine cousine hatte auch wirklich ganz schreckliche akne und ihre haut ist viel viel besser geworden.

Isa
20.09.2009, 12:23
@ marisamiriam: wo hast du die Seife denn im Internet bestellt? Bei XXXX oder woanders?

MarisaMiriam
22.09.2009, 12:11
@ marisamiriam: wo hast du die Seife denn im Internet bestellt? Bei XXXX oder woanders?

ja ich hab sie bei XXXXX bestellt.

miezekatze89
22.09.2009, 13:27
Seit neuestem gibt es von Alverde auch so eine "Clear" serie.
Diese Produkte (Waschgeel, Peeling und Creme) sind alle mit sog. Heilerde.

Ich persönlich habe sehr sehr wirklich SEHR sensible Haut die bis jetzt noch kaum eine Gesichtscreme, geschweige denn irgendwelche Antipickelwaschlotions vertragen hat...

Aber dieses Alverdeset ist einfach Traumhaft!!! Ich vertrage es bestens, und es ist auch super für die Haut, macht sie geschmeidig/beruhigt und lässt Pickel bei mir abklingen (und macht die Haut im allg. reiner = noch weniger Pickel ;D)

;D

(Ps. mit dem "XXX" da oben, muss ich meinen Beitrag irwie ändern??)

mel
22.09.2009, 13:36
(Ps. mit dem "XXX" da oben, muss ich meinen Beitrag irwie ändern??)

@miezekatze89: Nein, musst du nicht ;)
Das gilt für die Userin über deinem Beitrag, die mehrfach Werbung für ihren eigenen Internetshop gemacht hat - daher kommt das mit dem "XXXX", da stand der Link zu ihrem Shop, den ich entfernt habe.

Supastereo
22.09.2009, 13:37
Von AOL gibt es ganz viel.. auch wenn ich erst 18 bin xD hab ich immer dieses mit Grünen Tee Extrakt genommen und dazu die Mandelkleie! :-) Hat super geholfen. Immoment probier ich grade etwas von Garnier aus, aber leider erst ne halbe Woche. Kann dazu noch nicht viel sagen.

miezekatze89
22.09.2009, 13:38
Von AOL gibt es ganz viel.. auch wenn ich erst 18 bin xD hab ich immer dieses mit Grünen Tee Extrakt genommen und dazu die Mandelkleie! :-) Hat super geholfen. Immoment probier ich grade etwas von Garnier aus, aber leider erst ne halbe Woche. Kann dazu noch nicht viel sagen.

Meinst du nicht AOK??? :confused:
AOL ist doch ein Internetanbieter? (Bin selber da :D)

Supastereo
22.09.2009, 13:41
*hehe* :verliebt: Stimmt... verrutscht...

Nini
22.09.2009, 21:21
Das ewig leidige Thema... Pickel. Ich hab auch sau viel ausprobiert, von Balea bis Vichy und Clinique...
Naja jedenfalls bin ich dann auf Eucerin (Dermo Purifyer, heißt die Serie) gestoßen. Gibts nur in der Apotheke ist auch kein Kosmetikprodukt sondern ein medizinisches Hautpflegeprodukt. Ich muss sagen es hat mir schon gut geholfen. Meine Haut hat sich verändert, ich hatte teilweise ganz seltsame trockene Stellen an den Schläfen und neben den Naselflügeln die nie weggingen egal was ich auch gemacht hab, ob Peeling oder richtig fett einschmieren... Diese Erscheinung ist komplett verschwunden. Und die Pickel wurden auch minimiert. Klar krieg ich ab und zu noch welche aber jetzt gehn die schneller weg und es sind definitv weniger. Ich finde mein komplettes Hautbild hat sich verbessert. Ich weiß jetzt nicht wie das mit Akne ist, aber bei meiner Mischhaut und zu Unreinheiten neigender Haut hat es gut funktioniert. :thumbup:
Ich hab die bei ner Online Apotheke gekauft, weil da spart man auf jeden fall einiges. Die einzelnen Produkte kosten glaub ich alle so um die 8-15 Euro. ( Waschgel, Peeling, Toner und Cremegel)
Achso und falls ihr die erst ausprobieren wollt, geht in ne Apotheke und fragt nach Pröbchen, meistens haben die welche da. Ich hab in Frankfurt glaub 6 Apotheken abgeklappert (ohne witz!) damit ich genug für ca. 2 Wochen hatte. Man sieht ja auch erst Resultate wenn man das ne Weile anwendet. Jo und das Ergebnis war gut also hab ichs mir bestellt.

amoura
22.09.2009, 21:39
also ich benutze die serie von aok die hier schonmal angesprochen wurde und ich bin mit der sehr zufrieden vor allem die nachtcreme ist sehr reichhaltig und für meine eher trockene haut super geeignet das einzige dass mich stört ist die tagescreme da sie ohne lichtschutzfaktor ist:unsure:...also da muss ich mich nach einer anderen umsehn aber das gesichtswasser und die nachtfplege ist super:)von clearasil kann ich auch nur abraten das is viiiiiel zu aggresiv

CrokoCoko007
24.09.2009, 17:41
Hallo! =)

Also ich wasche mein Gesicht mit einem Wattepad und Gesichtswasser ab und manchmal etwas Augen Make Up Entfernen und fülle das Waschbecken mit lauwarmen Wasser, kneife die Augen zu und tauche ein. Dann tupfe ich mein Gesicht ab und trage gelegentlich eine Feuchtigkeitscreme auf, aber eher selten.
Das sollte man nicht morgens machen, sonst sind die Augen sehr empfindlich. Ich mache das immer 10 Minuten vorm Schlafen gehen, dann schläft man besser, die Augen sind gereinigt ohne empfindlich zu sein.
Denn das Tunken ist nicht so toll für morgens weil deine Augen sondt auf jeden kleinen Wind reagieren und deine Nase ebenfalls.
Ach ja das mindert auch aufgekratze Pickelchen und die roten Fleckchen verschwinden! =)

Bye, eure Croko

Zitronenschnute
01.10.2009, 17:20
also am besten bei mir bisher wirkten teebaum- und arganöl....

pauline
01.10.2009, 17:28
Ich bin momentan begeistert von den "Totes Meer" Produkten von ähh Murnauers.
Ich hab jetzt echt weniger Pickel, und die Sachen sind auch super für empfindliche Haut :-)

karunali
01.10.2009, 18:20
Ich benutze jetzt seit kurzem das Clear Gesichtsfluid von Alverde und mag es sehr gerne.
Seitdem habe ich keine Pickel bekommen (auf die langzeitwirkung muss ich noch warten) und meine Haut ist weder trocken noch fettig.
Normalerweise habe immer große Probleme eine passende Creme zu finden, weil meine Mischhaut schnell mal fettig oder dann wieder trocken wird, wenn ihr ein produkt nicht passt ; )
Wenn mein Waschgel und Peeling leer sind werde ich mir auch diese aus der Clear-Serie holen.

Zitronenschnute
01.10.2009, 18:35
Ich benutze jetzt seit kurzem das Clear Gesichtsfluid von Alverde und mag es sehr gerne.
Seitdem habe ich keine Pickel bekommen (auf die langzeitwirkung muss ich noch warten) und meine Haut ist weder trocken noch fettig.
Normalerweise habe immer große Probleme eine passende Creme zu finden, weil meine Mischhaut schnell mal fettig oder dann wieder trocken wird, wenn ihr ein produkt nicht passt ; )
Wenn mein Waschgel und Peeling leer sind werde ich mir auch diese aus der Clear-Serie holen.

hmm neigt deine Haut denn vllt. doch etwas eher nach trocken? Weil ich hatte das auch und habe fettige Haut und Pickeln nach ca. einer Woche bekommen...

karunali
01.10.2009, 19:17
Nein, ich habe ganz klar ne Mischhaut. Hab mich glaub ich etwas umständlich ausgedrückt...
Viele Mischhaut-Produkte sind für meinen Wangenbereich zu leicht und andersrum sind die Produkte, die für meine Wangen gut sind, für die T-Zone schon zu viel. Aber dieses Heilerde-Fluid von Alverde hat den Ausgleich geschafft. ich bin jedenfalls zufrieden!

Isa
01.10.2009, 23:28
@ zitronenschnute
Hab bis jetzt auch immer Teebaumöl genommen und davon sind die Pickel auch im Nu eigentlich weg nur das stinkt so :D....aber von Arganöl hab ich noch nix gehört. Was ist das denn für ein Öl und wo kriegt man das für welchen Kostenpunkt?
Schonmal danke für die Antwort ;)

summertime
04.10.2009, 19:43
ich hab ganz schlimme mischhaut und hab deswegen schon unendlich viele sachen ausprobiert und find eigentlich die produkte von alverde ziemlich gut.
Hängengeblieben bin ich seit na zeit an der Alverde Waschcreme mit Heilerde und dem Gesichtsfluid von der serie und ich muss sagen dich sachen sind ziemlich toll. Heilerde ist generell ziemlich gut gegen unreine haut. Auch sehr toll ist wie schon gesagt Teebaumöl aber leider stinkt es wie die pest aber es sowas vom Rossmann das heit Pickelbreak mit teebaumöl ,es hat die gleiche wirkungaber riecht ziemlich angenehm ;)

Funkelprinzessin
04.10.2009, 22:50
Ich persönlich habe eig nicht viel mit Hautunreinheiten zu kämpfen.
Benutze jedoch täglich nach dem abendlichen Reinigen ein Mittel vom Hautarzt. Aknemycin Plus heißt das.
Kann ich nur empfehlen. Hilft auch gegen Mitesser. :)
Also einfach mal einen Termin beim Hautarzt machen und nachfragen.
Und dazu ist es noch "umsonst". :)
Mit Produkten aus der Drogerie habe ich bis jetzt ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht.

Isa
05.10.2009, 13:39
@summertime
stimmt, teebaumöl stinkt wirklich ;) hab auch mal pickelbreak benutzt und fand es auch gut aber mich hat dieser orangefarbene ton gestört...
hab mir gerade ein neues "Wundermittel" gekauft! von essence aus der pure skin-serie das "anti spot intensive night treatment". das ist ein gel was man einfach vorm schlafengehen drauftut und trocknen lässt. über nacht wirkt das gel dann auf die pickel ein und beim aufwachen sind die pickel weg oder zumindest fast. ich hab empfindliche haut und vertrage das gel sehr gut. also im endeffekt kann ichs eigentlich jedem empfehlen. ein super produkt für einen geringen preis!!!

Superwoman
13.10.2009, 20:28
Pcieklbreak von Rossmann benutze ich täglich und ich bin super zurfriden damit. Nur das meine Flaschen immer ausversehen zerbrechen udn dann stinkts abartig >.< Naja, da bin ich wohl selber Schuld :D

Melina
14.10.2009, 22:07
Wehe jetzt lacht einer :lachen:

Also: Hier mal ein kleines 'Hausrezept'

Nehmt Heilerde (aus der Drogerie) und mischt es mit
Pfefferminztee und gebt einige Trofpen Teebaumöl
dazu (gibt es bei dm soviel ich weiß) und tragt es auf
die betroffenen Stellen auf.. das trocknet die bösen
Dinger aus! Viel Glück :rolleyes:

starling
18.10.2009, 16:50
auf jeden fall sollte man was nehmen was NICHT vollständig fettfrei ist.

clearasil zum beispiel trocknet die haut total aus (klar, bei 70-80% alc). was macht die haut also wenn sie so ausgetrocknet wird? Klar, sie fettet nach.deswegen hilft der mist ja auch nix...
ich persönlich benutze morgens das alcina tag-und-nacht-fluid, abends dann das antibakterielle hautklar-fluid...dazu den desinfizierenden rollstick für akut-stellen...dauert 3 tage und weg ist alles:lachen:
kommt auch nix wieder *freu*

Julcheen
18.10.2009, 17:34
Von Clearasil würde ich auch auf jeden Fall abraten. Ich hab mal dieses Waschgel benutzt & am nächsten Tag hat sich meine Haut an den Wangen teilweise abgepellt. Ich hab 'ne Creme vom Hautarzt und die ist ziemlich gut.

Isa
19.10.2009, 16:55
@starling
hast du alle deine Produkte von der Marke alcina? Ich kenne diese Marke gar nicht. Wo hast du die denn her?

starling
19.10.2009, 20:55
@isa:
das ist ne friseur-exclusive marke....da ich friseur-kosmetikerin bin, sitze ich natürlich an der quelle. bekommst du aber auch bei ebay....
es gibt im generellen die serien T (trockene haut), A (anspruchsvolle haut), M (mischhaut), F (fettige haut), E (effektpflege mit sofort-effekt) und B (basis-serie für jede haut)....
lass dir am besten mal ne haut-diagnose machen, dann kannst du wählen was dir gefällt...

und ja, ich habe fast alles von alcina...:lol:


Lg starling

avalina
23.10.2009, 22:10
auf jeden fall sollte man was nehmen was NICHT vollständig fettfrei ist.

clearasil zum beispiel trocknet die haut total aus (klar, bei 70-80% alc). was macht die haut also wenn sie so ausgetrocknet wird? Klar, sie fettet nach.deswegen hilft der mist ja auch nix...
ich persönlich benutze morgens das alcina tag-und-nacht-fluid, abends dann das antibakterielle hautklar-fluid...dazu den desinfizierenden rollstick für akut-stellen...dauert 3 tage und weg ist alles:lachen:
kommt auch nix wieder *freu*

ist das berufsbedingt,dass ich immer dasselbe schreiben könnte,hä?

starling
24.10.2009, 18:23
sorry avalina, den comment check ich net...
jaja, tief in meinem herzen bin ich blond:lol:

avalina
24.10.2009, 19:42
ich wollt dir nur mitteilen,dass ich immer dasselbe schreiben könnte,ist wohl berufsbedingt,dass wir sö ähnlich gepolt sind...:)

Rina
24.10.2009, 20:17
ich hab zum glück keine...

http://lipglossladys.blogspot.com/

Chocolate_Dream
25.10.2009, 15:16
Ich verwende mitlerweile gar nichts mehr gegen Pickel, ich schminke mich nur mit Reinigungsmilch ab..durch Clearasil und co bekomme ich nur noch unreinere Haut..:(

summertime
25.10.2009, 15:39
Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit der Manhatten Clearface serie
gemacht ?? Ich habe nähmlich einen rabatt coupon dafür aus der Rossmann zeitschrift und wollte mal überlegen ob ich mir etwas davon zulege denn
ich habe das Gefühl dass von meiner Alverde serie meine Haut doch nict so toll wird wie ich zuerst dachte :(

starling
25.10.2009, 15:46
bei serien gegen unreine haut braucht man vor allem eines: GEDULD!!!

das zeug kann nicht innerhalb von 1 woche wunder vollbringen. jede kosmetikerin die ich kenne sagt, die haut braucht locker 6-8wochen um sich umzustellen. von 3 mal benutzen kommt da nix.
leider sind etliche leute vorschnell mit vernichtendden urteilen bezüglich kosmetik...und dann ist das ja auch noch die sache des kontinuierlichen gebrauchs, sprich morgens UND abends. von im schrank stehen hilft das beste mittel nichts.
sorry wenn ich mich hier so aufrege, aber ich kriegs immer wieder mit dass "die creme ja gar nichts hilft".."wie lange benutzen sie die denn schon?" "ja 6 wochen, immer 2 mal pro woche..." "HALLO???" *kopfschüttel*
amable kann da bestimmt auch nen lied von singen...oder?

.amable-
25.10.2009, 16:51
@ starling : Jah mir reichts schon, wenn ich frag' was die für Heimprodukte

benutzn'.. dann kommt : 'Ja Wasser & Seife!' xD & die andern sind dann eben

so wie du schon gesagt hast, dass die ein Produkt 2 Mal benutzt habn', es hat

nix gebracht & dann stelln' sies in Schrank & regn' sich auf.. also es gibt ja auch

Produkte mit 'Sofort - Effekt', aber des gibt eben auch erstmal nur nen Effekt

& keine direkte Besserung . ansonsten kann man damit rechnen, wenns ein sehr

gutes Produkt is', dass man nach 2 Wochen eine Besserung erkennt.. jah aber

bei den meisten könnte man sich totquatschen, die wolln's einfach nich' hörn'..

naja, selber Schuld :P achja & noch ein Problem : die meisten wissen gar nich' was

ihre Haut braucht, die klatschen sich dann iwas ins Gesicht, was gar nich' nötig is..

da kann man dann natürlich auch nich' erwarten, dass man danach n

strahlendes Gesicht hat :P jah, man hats schon manchmal nich' leicht :D

starling
25.10.2009, 19:52
*ironie an*
also ich wasch mit wasser. makeup mach ich mit seife runter. und creme hab ich die nivea aus dem blauen pott
*ironie aus*

ich kann gar nicht soviel essen, wie ich bei diesen antworten k***en:bad: will

summertime
25.10.2009, 20:11
ich habe die sachen von Alverde schon länger und bekomme davon nur noch mehr Pickel und Mitesser...
da wird es ja nicht verboten sein mal nach Erfahrungen zu fragen..

Schneeweiss
25.10.2009, 20:16
Ich denk sie habens nur gut gemeint, summertime ;) Trotzdem macht immer der Ton die Musik, liebe Mädels...

Summertime, vielleicht ist es auch die berühmte Erstverschlimmerung. Es kann dich natürlich keiner dazu zwingen die Produkte länger zu verwenden, aber vielleicht überlegst du dirs ja nochmal. :)

summertime
25.10.2009, 20:26
Naja ich kann mirs ja nochmal überlegen ;)
wäre trotzdem nett wenn jemand seine Erfahrungen schildern würde :D

Schneeweiss
25.10.2009, 20:42
Bevor dus wegschmeißt ;) Von Manhattan Clearface hatte ich mal den Abdeckstift, der war mir allerdings zu dunkel und kam nur am Wochenende zum Einsatz, wenn ich nicht raus musste. Er ist angeblich entzündungshemmend, aber hat bei mir gar nichts gebracht. Irgendwann flog er in die Tonne. Den Doc (Doktor Hauschka) kann ich dir ans Herz legen. Ich habe Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt. Lass dir doch 'n Probenpaket schicken, viel verkehrt machste damit nicht, es kostet ja nichts. Danach kannst du immernoch Clearface nutzen.

Ach ja: Vor Urzeiten hatte ich die Serie von Balea (Soft & Clear) und fand sie ebenfalls nicht schlecht. Das ist aber schon etliche Jahre her, ob die mittlerweile was dran geändert haben, kann ich nicht sagen.

.amable-
26.10.2009, 07:40
Also ich wollt' hier nochmal sagn', dass ich mit dem letzten Beitrag niemanden

angreifen wollte.. wenn jemand von etwas Hautirritationen bekommt, sollte

man die Behandlung selbstverständlich einstellen . Es war nur allgemein

ein 'Kommentar' dazu, wie viele Leute mit ihrer Haut umgehn' & was sie für

Vorstellungen von iwelchen Produkten haben.. aaalso nichts is' daran böse

gemeint oder an iwen hier gerichtet (:

Isa
26.10.2009, 13:51
ich hab mal Produkte von der Manhattan Clear-Serie benutzt. Ich hatte das Waschgel, das Gesichtswasser und die Creme. Alle drei Produkte fand ich eher mittelmäßig. Hab sie bis zum Ende aufgebraucht und konnte deswegen auch über längere Zeit leider nicht unbedingt Erfolge in der Hautverbesserung sehen. Also ich hab nicht mehr Pickel etc. davon bekommen aber leider auch nicht weniger. Außerdem riecht die Creme für meinen Geschmack etwas zu scharf. Ich würde dir diese Serie eher nicht empfehlen, da sie meiner Meinung nach nix bewirkt im Gegensatz zu anderen Produkten. Aus der Clear-Serie hab ich allerdings auch das Puder und finde dieses sehr gut. Das hab ich mir auch schon oft nachgekauft ;)

Sheila
01.11.2009, 18:50
Habe das Glück eine relativ reine Haut zu haben.
Sollte sich doch einmal ein Pickel bei mir verirren wird er mit dem AntiPickelRoller von Garnier weggerollert.
Der Pickel ist dann bei MIR nach zwei Tagen weg .

Funkelprinzessin
01.11.2009, 19:27
@ Schneeweiss: Wo kann ich dieses Probierpäckchen von Doktor Hauschka bestellen?

Schneeweiss
01.11.2009, 19:40
Einfach direkt an Dr. Hauschka schreiben, via E-Mail.
http://www.dr.hauschka.de/kontakt/formular/

In unserem Hauschka Thread steht nochmal näheres dazu:
http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=548

:hiya:

Funkelprinzessin
01.11.2009, 19:46
Habe jetzt eine Mail dahin geschickt.
Bin jetzt echt mal gespannt. :)

Alphi
01.11.2009, 21:34
Ein Produkt GEGEN Pickel hab ich zwar nicht, allerdings hab ich eines dass die Heilung unterstützt und ein wenig beschleunigt.
Ich benutze die Penaten Creme (etwas zweckentfremdet^^)

Ich nutze sie jeden Abend nach dem Duschen und lass sie über Nacht einwirken. Da sie sehr "dick" von der Konsistenz her ist, braucht sie einige Zeit bis sie eingezogen ist.

Wie gesagt, die Creme ist kein Wundermittel, aber es unterstützt den Heilungsprozess, besonders wenn ein Pickel schlimm entzündet ist.

Lg =)

violett
01.11.2009, 22:02
wenn ich einen pickel habe und diesen schnell loshaben will, benutze ich das clearasil 4std anti pickel gel.
auf der verpackung steht ja man soll es täglich morgends und abends auf den pickel auftragen, aber ich mache das wirklich viel öfter!:lol: etwa jede stunde, oder häufiger :) so geht die problemstelle echt schnell weg! :thumbup:
aber sonst benutze ich eigentlich keine antipickelwaschgels, weil ich von diesen häufig hautreizungen bekommme :cry:

lgSiMi

avalina
02.11.2009, 08:16
hab am wochende mal die schaebens totes meer pflege benutzt und bin ganz begeistert.
hab dazu was auf unserm blog geschrieben

Isa
02.11.2009, 21:37
@ Alphi
die Penatencreme hab ich mir früher auch immer auf Pickel draufgeschmiert, weil die echt die Pickel schneller heilen, lässt. Nur irgendwann hat das irgendwie nich mehr geklappt...

eine ganz dringende Frage: Ich brauche dringend ein neues Gesichtswasser. Benutze zur Zeit das grüne von AOK Pur Balance und davon wird meine Haut total fettig. Könnt ihr mir eins empfehlen???

karunali
02.11.2009, 22:05
Also ich hab das Wildrosen Gesichtswasser von Alverde, das ist sehr mild. Wenn du etwas mit Alkohol möchtest könnte das Meeresalge Gesichtswasser von Alverde was für dich sein, für mich war das zu stark.

Isa
04.11.2009, 14:09
@karunali
danke für deine Antwort, leider habe ich das Meeresalgen-Gesichtswasser schonmal ausprobiert und es hat bei mir nicht wirklich was gebracht, also ich fand es zu mild. Aber ich neige auch eher zu fettiger Haut, deswegen brauche ich eins mit Alkohol.

TheGenifique
07.11.2009, 12:18
ich benutze ausschließlich nur sachen von clearasil und sie helfen mir wirklich sher :)

karunali
09.11.2009, 13:41
ich hab seit gestern wieder ein paar Pickel am Kinn/Mundbereich und bin total genervt. Ich weiß nicht ob sie von der neuen Pflege kommen, die ich benutze oder ob ich in letzter Zeit mein Kinn zu oft auf den Händen abgestützt habe...

Ich werde jetzt wieder das alverde heilerde Fluid benutzen und warten bis die 'Dinger' weg sind und dann wieder die neue Pflege benutzen, dann weiß ich obs daran lag.

Claro
09.11.2009, 15:04
Ich habe leider ,leider auch unreinen haut
ich habe so viel ausprobiert nicht zu empfehlen sind die produkte von synergen :cry: die bringen nix machen nur mehr pickel ...
leider habe ich nix besseres gefunden !
Habt ihr was??????????????????????????????????????????????? ???????????



l.g



mein blog :lol:

http://caroundanna.blogspot.com

kookie
09.11.2009, 17:38
Die Antibakterielle Serie von Manhattan ist super. Hab ich früher immer benutzt.

Zitronenschnute
10.11.2009, 15:38
Hat jemand nen Hausmittel Tip? Ich seh im Moment aus als hätte ich mich fürchterlich geekelt um den Mund...ich bin am überlegen, ob es an der neuen Pille liegt die ich seit 2 Blisterpackungen nehme oder ob es am Doc Hauschka liegt...ich traue mich so jedenfalls nicht mehr wirklich gerne raus =(

Schneeweiss
10.11.2009, 15:49
Pickel können doch an allem möglichen liegen, ich frag mich, warum man das immer gleich auf die Pflege schiebt? :fragend: Wie lang benutzt du jetzt Hauschka, Zitronenschnute? Jedenfalls noch nicht lange *denk* Ich krieg zum Bsp. bei Stress Pickel, wenn ich ungesund esse, Alkohol trinke oder wenn ich mir viel (auch unbewusst) im Gesicht rumwusel. Auch wenn ich krank bin, mir irgendwas eingefangen habe. Finger von lassen und kein Peeling und Co.

Zitronenschnute
10.11.2009, 15:51
Ich benutze die Pflege jetzt seit 3 Wochen...vor ca. 4 Wochen kam der erste Pickel und dann wurde es immer schlimmer...es sieht echt nicht schön aus und so extrem hatte ich das noch nie...daran könnte ich mich zumindest nicht erinnern...

Schneeweiss
10.11.2009, 16:06
Hm. Sagtest du nicht noch vor gut 10 Tagen, dass du dir was vom Doc in groß gekauft hast? Demnach scheints doch bis dahin gut geklappt zu haben (das hattest du ja auch gesagt). Ich verstehs nicht so ganz. :fragend:

Zitronenschnute
10.11.2009, 16:07
ja ich dachte ja auch dass es besser wurde deshalb sag ich ja, dass ich keinen Plan habe, ob es daran liegt...plötzlich bekam ich ne Menge Pickel vor allem am Kinn und ich würde nicht sagen, dass ich dort mehr mit den Händen rumgewurschtelt hätte als sonst...

Schneeweiss
10.11.2009, 16:15
Du könntest austesten, ob es an einem bestimmten Produkt liegt und mal konsequent etwas weglassen. Gesetzt den Fall es liegt wirklich an der Pflege. Und jetzt hast du ja einmal die großen Packungen, die waren ja auch nicht grad billig... Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und hoffe, dass es wieder besser wird.

Little-Miss-Beauty
10.11.2009, 18:52
Ich benutzte die sachen von Manhatten Clear face also Powder u.s.w. und die sind eigendlich gut damit nicht nochmehr Pickel entstehen.Zum Reinigen nimm ich immer Produkte von Balea am besten antibakterielles(ka ob das richtig geschrieben ist).
Aber ich denke das ist jede haut andere Produkte benötigt ^^(wenn man das so sagen kann)

LovelyGirlxX
15.11.2009, 09:06
ich hab mir waschgel und creme von essence pure skin gekauft
war aber echt nicht soo toll:(
für kleine pickel : aok reine haut ab 20 gesichts wasser [das mit ab 20 spielt keine rolle ]
das ist toll:thumbup:

Isa
15.11.2009, 22:52
ich hab mir waschgel und creme von essence pure skin gekauft
war aber echt nicht soo toll:(
für kleine pickel : aok reine haut ab 20 gesichts wasser [das mit ab 20 spielt keine rolle ]
das ist toll:thumbup:

genau zu diesem gesichtswasser hatte ich vorher auch was geschrieben....ich finde das nämlich gar nicht so super...dieses gesichtswasser war mir viel zu ölig und ich habe davon nur mehr pickel bekommen!:grummel:

LovelyGirlxX
16.11.2009, 10:45
genau zu diesem gesichtswasser hatte ich vorher auch was geschrieben....ich finde das nämlich gar nicht so super...dieses gesichtswasser war mir viel zu ölig und ich habe davon nur mehr pickel bekommen!:grummel:

echt? ich finds ganz okay... aber ich denke das ist bei jedem anders

:)

bloodyxrose11
16.11.2009, 19:18
OMG:scared:

Kein clerasil das ist Gift für die Haut es ist mehr schädlich als gut.
Das einzige was ich dir emphelen kann ist. Geh zum Hautartzt kriegst du meistens die sachen kostenlos und die helfen wirklich super.

Hoffe konnte helfen:lachen:

.amable-
16.11.2009, 19:21
Da muss man aber auch erstmal nen guten Hautarzt finden, der wirklich

an der Verbesserung d. Hautzustands interessiert is' :grummel:

viele verschreiben ja nur chemisches Zeug, was der Haut überhaupt nix bringt

außer zusätzliche Reize -.- da is' Clearasil sogar besser.. übrigens, ja, Clearasil is'

scharf für die Haut, aber manchen hilft es . Jede Haut reagiert nunmal anders..

ich muss auch zugeben, dass ich eine Waschcreme davon benutzt habe, als ich

ganz schlimme Haut hatte & ich bin froh, dass ich es getan hab', denn das war

des einzige was mir zu dem Zeitpunkt geholfen hat (;

Zitronenschnute
25.11.2009, 17:37
@ zitronenschnute
Hab bis jetzt auch immer Teebaumöl genommen und davon sind die Pickel auch im Nu eigentlich weg nur das stinkt so :D....aber von Arganöl hab ich noch nix gehört. Was ist das denn für ein Öl und wo kriegt man das für welchen Kostenpunkt?
Schonmal danke für die Antwort ;)

Also ich habs vor Ewigkeiten, als es echt schlimm war von der Zeitschrift Maedchen den Tip bekommen xD (jaaa is mir auch etwas peinlich). und zwar das Arganöl mit wasser mischen auf ein Pad geben und durch gesicht gehen...aber nur gaaaanz wenig von dem Öl, weil sonst wirds fettig...(Teebaumöl hasse ich auch wie die Pest aber es hilft mir :D)
Achso und ich denke mal arganöl git auch in Apotheken...ich habs mir bei ebay bestellt damals für ich glaube 4 oder 5 euro inkl. Versand...bin aber auch bisher immer gut nur mit Teebaumöl zurecht gekommen...

achja arganöl stinkt nicht ganz so stark ;) hat so seinen Eigengeruch aber der ist find ich nicht so schlimm wie der vom Teebaumöl

likeSamantha
26.11.2009, 11:33
Also ich habs vor Ewigkeiten, als es echt schlimm war von der Zeitschrift Maedchen den Tip bekommen xD (jaaa is mir auch etwas peinlich). und zwar das Arganöl mit wasser mischen auf ein Pad geben und durch gesicht gehen...aber nur gaaaanz wenig von dem Öl, weil sonst wirds fettig...(Teebaumöl hasse ich auch wie die Pest aber es hilft mir :D)
Achso und ich denke mal arganöl git auch in Apotheken...ich habs mir bei ebay bestellt damals für ich glaube 4 oder 5 euro inkl. Versand...bin aber auch bisher immer gut nur mit Teebaumöl zurecht gekommen...

achja arganöl stinkt nicht ganz so stark ;) hat so seinen Eigengeruch aber der ist find ich nicht so schlimm wie der vom Teebaumöl

irgendwie wird mir beim geruch von teebaumöl immer leicht übel:bad:

misch
15.12.2009, 15:29
ich krieg immer pickel wenn ich meine tage kriege :( das regt mich total auf :fluchen:

im moment mach ich bei mir ne testphase ne woche lang, ob teebaumoel bei mir was bringt...mal sehen xD

ich hab das waschgel von yves rocher serbo specific fuer mischhaut...des is eig ganz okay :P

ich hab mal den anti spot moisturizer von essence ausprobiert, ich weiss nicht ob der wirklich was gegen pickel bringt, aber als feuchtigkeitscreme ist der gut...:P

und als peeling find ich das yves rocher verwoehnpeeling mit aprikosenkernen toll :)

bei meiner haut ist auch VIIIIEEEL feuchtigkeit wichtig gegen pickel

caotic.princess__
24.12.2009, 19:37
also was ich euch unter gar keinen umständen empfehlen kann ist der garnier hautklar sos anti pickel stift :mad:
nicht nur das er sehr teuer war (ich glaube 4,50€ oder so) er hat mir absolut nichts gebracht im gegenteil meine pickel sind sogar länger draufgeblieben als sonst und auserdem kann man ihn nur auftragen wenn man nicht rausgehen möchte denn wenn er trocken ist sieht man ich kanns nicht genau beschreiben aber man sieht das da etwas draufgewesen ist
also ich finde dieses produkt einfach nur schlecht

Jamie
25.12.2009, 02:13
Bei mir hilft teebaumöl total gut :thumbup:
Für alle die kein teebaumöl mögen, aok soll ganz gut sein.
Meine freundin hat davon das gesichtswasser und sie meinte das wäre total gut. :thumbup:

Isa
25.12.2009, 21:51
Ich hatte auch mal die Serie von AOK gegen Pickel und fand sie jetzt nicht so berauschend....besonders vom Gesichtswasser war ich enttäuscht...

misch
25.12.2009, 22:02
teebaumoel - testphase schon ne weile beendet...bin begeistert!! hat echt toll funktioniert, bin voll viele pickel losgeworden!! juhu!! *freu*
allerdings HASSE ich den geruch...aber ich hab mir gedacht : wenns hilft isses egal

Hanna
26.12.2009, 11:31
Ich führe den Kampf gegen unreine Haut und Pickelmale schon seit Jahren und bin über meinen Hautarzt auf die Clearance Produkte von Avéne gestossen.
Die findet man rezeptfrei in jeder Apotheke.
Sie sind nicht wesentlich teurer als andere Produkte, die man im Drogeriemarkt erhält und ich kann sagen, dass das Reingungsgel und das Tonic sehr ergiebig sind.
Zusätzlich benutze ich noch die fertig angemischte Heilerde von Bullrich´s.
Die nimmt überschüssigen Talg gut auf und kann auch als Peeling verwendet werden.
Für den Fall der Fälle habe ich die Akut Pickel- Creme von Clerasil ausprobiert.
Sie kann punktuell aufgetragen werden und greift so die Gesichtshaut nicht zu sehr an.
Wer das aber nicht mag, dem empfehle ich den Herbalism von LUSH, ein Kräuter-Mandel Peeling ohne aggressive Chemie. (und Vegan ist er auch...=) ):thumbup:

Hanna
26.12.2009, 11:35
Achja und Finger weg von Pickel Patches (z.B. von Balea)
Sie müssen 8 bis 10 Std. getragen werden und weichen die Haut nur unnötig auf. Ich habe damit nur schlechte Erfahrungen gemacht.

karunali
26.12.2009, 11:37
Ich benutze seit 2 Wochen das Lifting Liquid von Alverde mit Gojibeere. Das ist sehr leiĉht, spendet Feuchtigkeit und im moment sind keine Pickel zu sehen...

ich lasse meine haut im moment aber auch einfach in ruhe...kein gesichtswasser, masken, peelings etc. nur abschminken, waschgel und das liquid von alverde

Isa
27.12.2009, 11:53
Ich hab in letzter Zeit auch nur Teebaumöl benutzt nd war auch zufrieden damit, nur wenn ich das länger benutze, verliert es bei mir wie an Wirkung....deswegen bin ich jetzt wieder auf die Penatencreme umgestiegen, die bringts auch und riecht nicht so unangenehm....mal sehen, wie lang die noch wirkt ;)

avalina
27.12.2009, 18:42
Der Anti Pickel sos stift von Essence ist genauso sinnlos,bringt auch nix.

Isa
28.12.2009, 11:15
Der Anti Pickel sos stift von Essence ist genauso sinnlos,bringt auch nix.

nöö auf dauer bringt der bei mir leider auch nix....
was diese pickel-patches angeht, habe ich welche von Synergen ausprobiert, weil die Testsieger bei Stiftung Warentest waren....sie weichen die Haut wirklich auf, aber derPickel klingt auch wirklich ab....also falls ihr einen kleinen hügel schon habt, einfach patch drauf und am nächsten morgen is der hügel weg ;)

mausi
28.12.2009, 12:55
ich benutze von esence die pure skin reihe!
da mir clerasiel zu teuer ist, hab ich als erste zu dem vonn essence gegriffen.
Ich bin damit zufrieden.
Muss mir heute allerding wieder neue sachen (creme und gesichtwasser vielleicht noch pickelswatchdinger) kaufen. Ich bekomme 3 sachen von essence und wenn ich was von clerasil kaufen würde, würde ich nur 1 produkt bekommen!
und qualität: ich habe nichts auszusetzn!
<3

nnaddel
29.12.2009, 19:46
also was ich euch unter gar keinen umständen empfehlen kann ist der garnier hautklar sos anti pickel stift :mad:
nicht nur das er sehr teuer war (ich glaube 4,50€ oder so) er hat mir absolut nichts gebracht im gegenteil meine pickel sind sogar länger draufgeblieben als sonst und auserdem kann man ihn nur auftragen wenn man nicht rausgehen möchte denn wenn er trocken ist sieht man ich kanns nicht genau beschreiben aber man sieht das da etwas draufgewesen ist
also ich finde dieses produkt einfach nur schlecht

In zwei Punkten muss ich dir recht geben: Er ist rel. teuer und er bildet wirklich einen Film. Man muss ihn schon dehr dünn auftragen, um hoffen zu können, dass er mit Foundation drauf nicht an den Rändern "hochrollt". (Sieht wirklich merkwürdig aus...)
Ich habe ihn deswegen nur nachts benutzt, dafür hat er bei mir aber super geholfen.

Im Moment habe ich die Clerasil Akut Pickelcreme und bin damit eigtl zufrieden. Auch teuer - Teebaumöl wäre wahrscheinlich günstiger - aber es riecht wenigstens nicht.

Ansonsten habe ich jetzt neben der Alverde Heilerde Waschcreme seit ein paar Wochen eine Feuchtigskeitscreme von Alterra mit Minze (für unreine Haut). Funktioniert zusammen ziemlich gut, aber gerade ist ja auch Weihnachten und Urlaub und der Alltagsstress treibt die Pickelchen nicht so raus, also mal schauen, wies weiter funktioniert ;)

ichmagschokii
29.12.2009, 20:09
Wenn du wirklich das beste willst, geh zu Kosmetikerin!
Das habe ich auch gemacht und bin super glücklich! Meine ehemalige Mischhaut ist jetzt schön rein und weich :) Ein Versuch ist es immer Wert ;)
lg Schokii

Julischka
05.01.2010, 00:46
Zum Thema unreine Haut/ Pickel, könnte ich ganze Romane schreiben! Ich hab selber gaaanz schlimme Probleme damit gehabt (Mein Chef hat mich sogar mal darauf angesprochen!!! Wie unangenehm ist das???). Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich jahrelang Mittelchen ausprobiert habe. Ausserdem war ich bei 4 verschiedenen Hautärzten und jeder von denen konnte mir garnicht oder nur vorübergehend helfen. Lange rede kurzer Sinn, für mich hilft nur das:

Clinique 3-Phasen-System (Mädels, es ist das Geld wert)
Neutrogena visibly clear und zwar alle Produkte der Linie!

Ich wechsel die Marken immer nach einer gewissen Zeit.

Ausserdem mache ich mir 1 mal die Woche eine Gesichtsmaske mit Pure Detox Clarifying Clay Mask von The Body Shop ODER 1 mal die Woche ein Peeling mit Neutrogena Pure Glow.

Tut mir leid, jetzt ist es tatsächlich ein roman geworden! LG

Betti.
05.01.2010, 11:58
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich würde generell zum Hautarzt gehen.
Selbst wenn man nicht ein wirkliches Problem mit Akne hat, sondern eben nur Pickel bringt es meiner Meinung nach mehr, sofort zum Arzt zu gehen.
Das spart meistens das ganze ausprobieren der ganzen normalen Produkte und hat auch die besseren Resultate.

Zudem am besten immer erstmal warten, bis Pickel wirklich weggehen dauert es schonmal 2 Monate mindestens. Wundermittel gibt es da einfach nicht und alles was Stellen meiner haut austrocknen soll würde ich meiden.

Was auch helfen kann ist sich eine Pille verschreiben zu lassen, die auch gegen Pickel wirkt, wie z.B. Bella Hexal o.a.


zu der Pille was du da gesagt hast.. es ist mittlerweile verboten mädchen die anti-baby-pille NUR für pickel zu verschreiben. das ist eine verhütungsmethode und keine tablette extra für pickel. also sollte man des lieber lassen ausser wenn du wirklich die pille brauchst. ;]

caotic.princess__
06.01.2010, 09:43
zu der Pille was du da gesagt hast.. es ist mittlerweile verboten mädchen die anti-baby-pille NUR für pickel zu verschreiben. das ist eine verhütungsmethode und keine tablette extra für pickel. also sollte man des lieber lassen ausser wenn du wirklich die pille brauchst. ;]

ich glaube das sie damit eine pille gegen pickel und nicht die anti-baby-pille meint...
ich kann mir auch nicht vorstellen das die anti-baby-pille irgendetwas gegen die pickel ausrichten kann...

Sandy
06.01.2010, 10:03
Was mache ich gegen Pickel:
1) viel Wasser trinken
2) weniger Schoki essen (Vorweihnachtszeit ist eine regelrechte Schändung an meinem Gesicht :lol:)
3) Morgens und abends das Gesicht gut reinigen (im Moment reichen Waschgel von Rival de Loop und normale Abschminkpads)
4) Gesicht morgens und abends gut eincremen (zur Zeit Tagescreme für trockene Haut von Balea - naja)

Sollte ich Pickel haben kann ich mir nur schwer verkneifen sie nach dem Duschen auszudrücken.

starling
06.01.2010, 12:05
naja, "angeblich" verursacht schoki ja keine pickel...solange man sie ißt und sich nicht ins gesicht schmiert:lol:

MuseFreak
06.01.2010, 12:19
naja, "angeblich" verursacht schoki ja keine pickel...solange man sie ißt und sich nicht ins gesicht schmiert:lol:

Naja, kommt drauf an- bei manchen tut sie es und bei manchen nicht. Vor allem der Hormonhaushalt spielt eine Rolle.

Nini
06.01.2010, 15:24
Hey Mädels, ich hab was ganz gutes gegen Pickel und Pickelmale gefunden. Hier der Bericht: http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/gesicht-2/anti-pickel-produkte/essence-pureskin-anti-spot-gel.html

Superwoman
10.01.2010, 14:30
Hey Mädels, ich hab was ganz gutes gegen Pickel und Pickelmale gefunden. Hier der Bericht: http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/gesicht-2/anti-pickel-produkte/essence-pureskin-anti-spot-gel.html

Eine meiner Freundinnen hat auch Probleme mit Pickeln und Mitessern und hat dieses Spot-Gel ausprobiert. Sie ist begeistert !

Aber ein anderer Tipp sind Schüssler-Salze : Ich trage am Abend Salbe Nr.9 auf und schlucke die Tabletten und es hat sich schon gebessert. Ebruza hat auch ein sehr informatives Video dazu, was mich auch dazu gebracht hat !

Superwoman ♥

Isa
11.01.2010, 15:01
Eine meiner Freundinnen hat auch Probleme mit Pickeln und Mitessern und hat dieses Spot-Gel ausprobiert. Sie ist begeistert !

Aber ein anderer Tipp sind Schüssler-Salze : Ich trage am Abend Salbe Nr.9 auf und schlucke die Tabletten und es hat sich schon gebessert. Ebruza hat auch ein sehr informatives Video dazu, was mich auch dazu gebracht hat !

Superwoman ♥

Bei mir wirkt das Spot-Gel leider nicht mehr -.-
Habe mir gerade das Video von Ebruza angeguckt und bin total begeistert. Habe mir direkt mal das Schüssler-Salz Nr.09 und die dazugehörige Salbe bestellt. Wieviele Tabletten nimmst du denn? Die Angaben dazu sind nicht überall gleich. Hast du die Sachen aus der Apotheke und inwiefern helfen sie bei dir? Danke schonmal für deine Antwort :)

Silliie
11.01.2010, 16:01
Ich hatte auch starke Probleme mit Pickkeln, bin dann aber zum Hautartzt gegangern, welcher mir dann eine Creme verschrieb, die mir schark geholfen hat.
Silliie♥

Betti.
12.01.2010, 14:06
ich war auch schon oft beim hautarzt und sie gab mir auch immer cremes, die haben mir aber nie richtig geholfen.. zuletzt vor nem jahr gab sie mir so tabletten dafür, die sind aber ziemlich heftig und kompliziert in der anwendung. also damit mein ich man darf jeden tag nur eine tablette nehmen und das geht 30 tage lang. man muss vor, während und nach der behandlung einen schwangerschaftstest machen (auch wenn man die pille nimmt, denn sie kann ihre wirkung verlieren) um eine angebliche fehlgeburt auszuschließen. sie hat auch seehr viele nebenwirkungen.
und das wollte ich einfach nicht in kauf nehmen weils mir zu stressig ist..

Silliie
12.01.2010, 14:44
Zwei cremes hab ich bekommen und beide waren eeecht guut.
Wenn jemand interesse hat, könnt ich auch sagen wie die heisst (=
Silliie♥

Ifyouwannabemylover
12.01.2010, 19:06
Ich find den Garnier Hautklar Aktiv "Akut Roll-On für gerötete Pickel" super.
Der trocknet schnell, kühlt und hilft sogar meinem Freund bei seinen Hautproblemen auf dem Rücken :)
Meine Stresspickel sind dann nach 1-2 tagen weg.

Superwoman
12.01.2010, 19:11
Bei mir wirkt das Spot-Gel leider nicht mehr -.-
Habe mir gerade das Video von Ebruza angeguckt und bin total begeistert. Habe mir direkt mal das Schüssler-Salz Nr.09 und die dazugehörige Salbe bestellt. Wieviele Tabletten nimmst du denn? Die Angaben dazu sind nicht überall gleich. Hast du die Sachen aus der Apotheke und inwiefern helfen sie bei dir? Danke schonmal für deine Antwort :)

Hey :) Salbe Nr.9 nehme ich auch und an Salzen nehme ich 1, 3und 9, mal so mal so ;) Ich nehme 3x taglich (morgens, mittags, abends) immer 3 Stück, erst im Mind zergehn lassen und dann runterschlucken, mit Wasser nachspülen und am Besten vorm Essen ;) Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen, wenn du noch fragen hast, frag ruhig ♥

Betti.
31.03.2010, 22:04
ich nehm die nr. 11 und es hat sich noch nich viel getan. ich hoffe das die mal anfangen zu wirken :D

Turtlegirl
05.04.2010, 07:38
Ich hab so eine Seife mit AHA-Fruchtsäuren, die hat anfangs wirklich unglaublich schnell geholfen. Inzwischen scheint sich meine Haut dran gewöhnt zu haben, oder vielleicht hab ich auch im Moment zu viel Stress oder der Länderwechsel ist schuld, aber gerade seh ich echt furchtbar aus. Trockene Stellen um die Nase, Pickel am Kinn und sogar an der Stirn, wo ich sonst nie welche kriege (gut, hab mir auch nen Pony schneiden lassen kürzlich)...

Was ich bei Mischhaut nicht verstehe: Wie kann eine Creme für beide Teile gut sein?
Also echt, ich schmier mir auf die trockenen Stellen einfach ne andere Creme als auf die fettigen.

Juliaa
05.04.2010, 10:37
ich muss zugeben dass ich im moment sehr viele pickel auf stirn und wange hab.
zudem sind da noch einige mitesser auf meiner nase >,>
alsoo ich benütz imma die Garnier Hautklar 3-in-1 Reinigungs- & Peelingmaske
und muss sagen dass ich damit eig recht zufrieden bin.
zudem wende ich auch manchmal ein paar verschiedene masken an [ wie z.B. Teebaumölmasken, Garnier Thermo Maske, und andere Masken für unreine Haut/Pickel ]
ich kauf die meistens bei dm, da ich finde dass balea eine sehr gute marke ist und es auch recht billig is ;D

Psychedelic
05.04.2010, 13:00
gegen Pickel hilft total gut " Cordes BPO 5% Creme".
Die gibts in der Apo.
Wenn man zu oft schmiert, kann sich die Haut schälen, aber ich würde fast meine Hand für die Creme ins Feuer halten.
Hab selber Akne und damit meine Haut in 5 Monaten Aknefrei bekommen.
Bei normalen Pickeln wirkt die Creme schon nach 1 Tag sichtlich.
Mein Hautarzt und die Apothekerin hatten es mir wärmstens empfohlen udn ich würde nie wieder was anderes nehmen.
Clearasil und andere Sachen helfen meist doch nciht und Clearasil ist gift für die Haut.
Allein schon dieses Gesichtswasser mit so viel Alkohol...zerstört doch den Säureschutzmantel der Haut und hilft nicht.
Cordes hilft wenigstens.
lg psychedelic

ichmagschokii
05.04.2010, 14:49
Pickel lasse ich in Frieden, schminke (naja, ich decke den Pickel ab), reinige und pflege beim Gesicht wie immer. Ihrgendwann geht er schon, auch wenn's mit drücken sein muss :lachend:

Liebe Grüße
Caro

QDLocita
24.04.2010, 16:46
Hallo alle Mädels, die auch leider Haut haben die zu Unreinheiten neigt!

- Also wenn ihr unreine Haut habt, rate ich euch zur Kosmetikerin 1 mal pro Monat zu gehen. Sie kann euch extra eine Pflegeline anpassen, die zu euerer Haut passt. Leider habe ich diese Erfahrung beim Hautarzt nicht gemacht!
Pro Behandlung kostet es etwa 15-25€ und die Investition lohnt sich wirklich!

- Die normalen Drogerieprodukte mögen ja bei manchen wirken, aber sie sind oft viel zu angreifend und zerstört die Schutzbarriereder Haut, was langzeitig nicht so gut ist.
Und probiert lieber nicht zu viele verschiedene Produkte aus und geht lieber mal zur Kosmetikern. Man muss zwar etwas Gedult haben, aber dadurch ist das Resultat um so besser!

- Grundsätzlich sollte man jeden Morgen und Abend sein Gesicht reinigen und eincremen, sich gesund ernähren und viel trinken.
Man sagt zwar, das ungesunde Ernährung, keine Pickel verursacht, aber meine Kosmetikerin sagt und ich persönlich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Haut sehr wohl drauf reagiert! Eine ausgewogene Ernährung ist echt wichtiger als man denkt!
2 mal pro Woche ein Gesichtsdampfbad mit Kamillentee ist auch zu empfehlen (hilft gut gegen Mitesser!).
Teebaumöl hilft gut gegen lokale Unreinheiten und falls man echt nicht die Finger vom Pickel lassen kann, sollte man ihr mit einer desinfizierten Nagel leicht aufstechen mit den Fingerkuppen ausdrücken und mit Alkohol (aus der Apotheke) desinfizieren.
So schwer es auch ist, lasst doch lieber die Finger von den Pickeln, denn es kann sonst Narben hinterlassen...

Mit der Pille kann man auch die Akne bzw. sehr unreine Haut etwas eindämmen, da diese meistens durch Hormone verusacht werden. (z.B. mit der Bella Hexal 35) Müsste man einfach mal mit einer Frauenärztin reden.

Auch Schüssler Salze mögen bei manchen helfen. Hab auch schon gute Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße und hoffe konnte euch etwas helfen! :)

Betti.
24.04.2010, 17:01
yeah, das mit dem schüssler salz hat was bewirkt. :)

Turtlegirl
25.04.2010, 12:05
Sagt mal, ist das normal?

Ich hab eigentlich keine Pickel mehr, aber an Wangen und Kinn ist meine Haut total bläulich-violett und es schimmern viele Unreinheiten durch, die nicht "rauskommen". Das macht mir gerade wirklich Sorgen, ich meine, ich seh in den Spiegel und mein halbes Gesicht sieht aus wie verprügelt? :confused:

Laeril
25.04.2010, 14:57
man sollte wirklich mal zum arzt oder zur kosmetikerin gehen, wenn man unter pickel leidet,
ich hatte zwar nie richtig schlimm pickel, aber hatte doch immer welche, und als cih dann mal als es ganz schlimm war zur kosmetikerin gegangen bin, sagte sie mir das ich eine empfindliche haut habe und meine haut einfach mit pickel reagiert wenn ich das was für normale oder Mischhaut drauf mache, oder auch etwas für Pickel.....
nun benutze ich hauptsächlich nur noch sachen für empfinliche haut und wenn sich mal ein pickel bei mir verirrt, dann benutze ich teebaumöl pur auf den pickel aufgetragen.

hilft bei mir am besten <3<3

QDLocita
25.04.2010, 17:54
Sagt mal, ist das normal?

Ich hab eigentlich keine Pickel mehr, aber an Wangen und Kinn ist meine Haut total bläulich-violett und es schimmern viele Unreinheiten durch, die nicht "rauskommen". Das macht mir gerade wirklich Sorgen, ich meine, ich seh in den Spiegel und mein halbes Gesicht sieht aus wie verprügelt? :confused:

Vllt. hast du eine Allergie auf iwas?! Wär vllt am besten mal zum Hautarzt zu gehen...;)

Turtlegirl
26.04.2010, 14:27
Vllt. hast du eine Allergie auf iwas?! Wär vllt am besten mal zum Hautarzt zu gehen...;)


Ist schwierig, weil ich momentan im Ausland bin. Außerdem mag ich keine Hautärzte, hatte schon richtig üble Erfahrungen mit denen...
Aber ich geh wohl mal zur Kosmetikerin, wenn ich zurück in Deutschland bin... im August.

QDLocita
26.04.2010, 18:45
Solche Erfahrungen hatte ich auch schon gemacht. Nur wenn es eine Allergie ist, ist es vllt besser zum Arzt zu gehen.
Aber ich glaub die Kosmetikern wird schon sehen, was das ist. ;)

Turtlegirl
27.04.2010, 09:38
Solche Erfahrungen hatte ich auch schon gemacht. Nur wenn es eine Allergie ist, ist es vllt besser zum Arzt zu gehen.
Aber ich glaub die Kosmetikern wird schon sehen, was das ist. ;)


Danke!
Wie gesagt, ich kann leider erst wieder im August, denn hier in Japan mag ich nicht gehen. Aber vielleicht lass ich mal eine nette Verkäuferin in einer Parfümerie draufgucken, der Service hier ist nämlich erstklssig.

Heute geht es aber wieder. Komisch...
Kennt ihr das, wenn ihr euch mal einen Tag nicht die Haare wascht, weil ich nur zu Hause rumgammelt, eure Haut dann rumzickt? Obwohl ich geduscht und mein Gesicht gewaschen hab wie immer und nur meine Haare in Ruhe gelassen, sah meine Haut furchtbar aus und hat sich auch so angefühlt. Und das hab ich fast immer, wenn ich das mache.

pepperoni
12.05.2010, 17:14
neutrogena ist ganz gut..außerdem die produkte von the body shop aus der teebaumöl reihe oder die fresh ******** von lush

QDLocita
12.05.2010, 18:28
Hier meine kurzen Produkterfahrungen, dabei muss ich sagen, dass ich empfindliche etwas unreine Haut habe und jede Haut anders reagieren kann. Ich habe die Produkte ca. 1 Monat getestet (außer bei Allergie). Die Erfahrungen haben sich über die Jahre so gesammelt xD:

- Garnier Serie gegen Unreine Haut (da hatte ich noch sehr unreine und fettige Haut): Zwar keine Allergie bekommen, aber viel zu angereifend und austrocknend!

- Creme von Neutrogena (weiß nicht mehr welche) & Alverde Produkte: Haut hat sich nicht verbessert, aber auch nicht verschlechtert. Zu wenig feuchtigkeitssprendend.

- Fresh ******** von Lush: Austrocknend, entfernt nicht gut das Make Up (bin aber noch am testen).

- Dr.Hauschka Set für Unreine Haut: Gesichtsöl zieht nicht ein und eignet sich nicht als Make Up Grundlage, Gesichtswaschcreme hat eine krümelige Kosistenz und entfernt kein MakeUp, Gesichtswasser ist okay. Wirkung blieb aus.

- Avene, la Roche Posay & Vichy: Allergisch reagiert. ):

- Dr.Eckstein: Nachtcreme Kräuter und Tagescreme Azulen super pflegend und feuchtigkeitssprendend (was bei den meisten Produkten für unreine Haut für mich gefehlt hat). Meine Kosmetikerin benutzt die Produkte und stellt mir eine Serie für meine Haut zusammen. Mal sehen ob ich nach einem Monat immer noch begeistet bin...*bibber*

Vielleicht konnte es einigen helfen, die ähnliche Haut haben...

Ich habe aber auch schon gute Erfahrungen von Dr Hauschka, Avene und la Roche Posay gehört. Für meine Haut war dies leider nicht der Fall. Lasst euch auf jeden Fall Proben in den Apotheken geben. Man kann auch Dr.Hauschka wegen kostenlosen Proben anschreiben (Spart man 12€ für das Probierset! Überteuert meiner Meinung nach!).

Lilithiel
16.05.2010, 19:39
gegen pickel und vorallem um sie schnell wieder los zu werden benutze ich zinksalbe. pickel verschwinden schnell und wunden heilen schneller ab. ;)

Isa
17.05.2010, 10:55
gegen pickel und vorallem um sie schnell wieder los zu werden benutze ich zinksalbe. pickel verschwinden schnell und wunden heilen schneller ab. ;)

Zinksalbe war auch bis jetzt das einzige Mittel, was bei mir immer geholfen hat. Benutze eine Zinksalbe von Abtei und bin mit der sehr zufrieden. Die ist sogar besser als eine aus der Apotheke :thumbup:
Habe mir letztens den "Anti-Blemish Solutions Clearing Concealer" von Clinique angeschafft und bin mit dem bis jetzt auch ganz zfrieden. Er lässt Pickel schneller abklingen nur ist er für meine blasse Haut etwas zu dunkel, aber durch gutes Verblenden passt das schon ;)

lassomyheartx33
17.05.2010, 19:07
angefangen mit den pickeln hat das bei mir mit 14 oda so...und dann hatte oich wirklich immer welche....zum ausrasten -.- da mir das auch noch unangenehm war hab ich alles ugekleistert und es wurd noch viel viel schlimmer^^...irgendwann war ich dann mal beim hautart der mir dann tabletten und ein alkoholtonikum verschrieben hat...hat aber nich geholfen...also bin ich weiter mit pickeln rumgerannt :D irgendwie wurd das ganze aber von selber ein bisschen besser...hab dann von lush die fresh farmacy gekauft letztes jahr und war erst total begeistert weil meine pickel davon echt weggegangen sind...nur hat die auf dauer meine haut total ausgetrocknet und dann gabs noch mehr pickel...bin dann vor 3 monaten auf die alverde heilerdeserie umgestiegen bw nur waschcreme,toner und maske...meine creme ist eine feuchtigkeitscreme mit mattierendem effekt von la roche possay und ich bin begeistert....bekomme wirklich nur noch sehr wenige pickel die gar nicht auffalen...und die gehen auch wieder fix weg wenn ich mit dem antipickelrollon von balea drüber matsch :D

Lipstickqueen
20.05.2010, 15:49
Ich hab eigentlich fast überhaupt keine Pickel (kommt vielleicht nocht), aber im Moment benutze ich von bebe Young Care das tägliche Waschpeeling und das hilft echt super. Auch wenns eigentlich nicht so gedacht ist, nehms ich auch manchmal als ganz schnelle Maske her und da hat man dann richtig das Gefühl, dass das Gesicht komplett sauber ist.

Von Clerasil würd ich auch abraten, hab ich auch schon ausprobiert (bin eben werbungsgeschädigt :redface:), davon aber nur noch mehr Pickel bekommen, außerdem ist das zeug total aggressiv!

Wenns mal schlimmer wird mit den Pickeln kaufe ich mir immer solche Masken, da helfen eigentlich alle zumindest ein bisschen!

BabyLulu
20.05.2010, 17:50
Von Clerasil würd ich auch abraten, hab ich auch schon ausprobiert (bin eben werbungsgeschädigt :redface:), davon aber nur noch mehr Pickel bekommen, außerdem ist das zeug total aggressiv!



Ja da kann ich dir nur Recht geben, Clerasil ist wirklich aggressiv und macht noch mehr Pickel.

Ich benutzte zurzeit morgens und abends die Waschcreme von Alverde mit Heilerde und ein mal die Woche dann noch eine Heilerde Maske und ich muss sagen, dass ich echt zufrieden bin. Zusätzlich geh ich aber noch alle 1 bis 2 Monate zur Kosmetikerin.

:)

nnaddel
05.06.2010, 00:22
Habe die letzten zwei Wochen festgestellt, dass ich Teebaumöl mal gar nicht vertrage! Sehe grad aus wie ein Streuselkuchen auf der Stirn... Komischerweise hatte ich von einer Rossmann-Eigenmarke mal so nen Anti-Pickel-Roller mit Teebaumöl, der super geholfen hat. Naja, es war einen Versuch wert... ;)

mimiyami
05.06.2010, 11:27
also bei mir kommt auf die wenige aber doch vorhandenen pickel teebaumöl, funktioniert einfach am besten bei mir. was anderes hab ich auch noch nicht wirklich ausprobiert...
außerdem versuche ich die pickel einfach in ruhe zu lassen, klappt fast immer. :O)

SansEspoire
06.06.2010, 15:23
Also erstens: Lasst die Finger von aggresiven Waschgels wie z.B. Clearasil oder Garnier Hautklar aktiv...Die trocknen eure Haut aus! Die Haut will die Trockenheit ausgleichen und produziert noch mehr Fett. Nehmt lieber milde Waschgels, am besten Naturkosmetik und/ oder mit dem hautneutralen pH-wert 5,5. Das ist das beste für eure Haut. Ich habe jahrelang diese aggresiven Waschgels genommen und mich immer gewundert warum die Pickel nich weggehen oO. Lieber eine milde Pflege und nicht zu viel! Waschgel und leichte Feuchtigkeitscreme reichen eigentlich vollkommen aus. Ich hoffe ich konnte euch mit meiner Erfahrung helfen ;D :*

Isa
06.06.2010, 18:22
Also ich bin wieder vollkommen weg vom reinen Teebaumöl für Pickel. Das hat auf Dauer nicht bei mir geholfen, weil meine Haut irgendwann immun dagegen wurde wenn ich es längere Zeit benutze. Meistens lasse ich die Pickel einfach in Ruhe und trage vorm Schlafengehen etwas Wundschutzcreme (von babylove) auf. Damit bin ich bis jetzt am Besten gefahren :thumbup:

BabyLulu
06.06.2010, 20:06
Das hab ich auch, wenn ich etwas zu lange benutzte wirkt es bei mir nach einiger Zeit nicht mehr...

SansEspoire
10.06.2010, 18:54
Ich habe meine Mutter heut morgen beauftragt, mit Zinktabletten aus der Apotheke mitzubringen (ca. 6 euro) die ich jetzt laut Packungsbeilage einmal am Tag nehmen soll. Ich habe heute angefangen und hoffe sehr das sie was bringen....bei meiner Freundin haben sie geholfen und die Apothekerin hat auch gesagt dass sie sehr gut seien. Ich hoff mal dass es klappt und schreib in ner woche oder so mal wieder wie´s mit meinem Face aussieht :D

Ielay
17.06.2010, 00:04
Ich hoffe dieses Thema gibt es noch nicht, hab zumindest nichts passendes gefunden.

Und zwar habe ich in letzter Zeit öfter auf Blogs gelesen, dass Cremen mit Zink(oxid) gegen Pickel helfen sollen. Wenn sich ein Pickel anbahnt, soll man auf diese Stelle einfach etwas von der Creme geben und über Nacht wirken lassen. So verheilt dieser schneller und rote Stellen bilden sich auch nicht. Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Ich bin heute bei dm vor dem Regal mit der Babypflege gestanden und war schlichtweg überfordert. Von Babylove gibt es eine Wundschutzcreme mit Zink, ebenso von Hipp mit Zink & Panthenol, Penaten-Creme enthält auch Zink, die Wundschutzcreme von Alverde auch und von Das gute Plus gibt es außerdem eine medizinische Zinksalbe... Am liebsten wär mir ja eine Probegröße, aber da gab's keine in meinem dm.

Außerdem hab ich vor längerem mal gehört, dass man Babypuder nach dem Rasieren auf die Haut auftragen soll, damit danach keine roten Punkte/Pickel entstehen. Ich hab mir deshalb schon vor Jahren das Babypuder von Penaten gekauft, leider hat es nie so wirklich gewirkt. Nun habe ich heute erst gesehen, dass das Penaten Puder nur Talc und Parfum enthält - kein Zink. Vielleicht liegts ja daran, deshalb werde ich mal das Babypuder von Babylove testen, das enthält nämlich auch Zink.

Bin schon auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt. :)

Alphamenschlein
17.06.2010, 09:11
Ich habe mir meine Zinksalbe aus der Apotheke geholt - da langt auch wirklich erstmal die kleinste Packung, weil es natürlich sehr ergiebig ist.

Im Sommer würde ich damit ein wenig vorsichtig umgehen: Bei dem Wetter natürlich nur abends auftragen, aber gegen Rötungen hat sie bei mir sehr geholfen! Auch gut, wenn man wenn wieder man nicht von Pickelchen lassen konnte, da Zink auch als Wundheilsalbe wirkt!

Mit dem Babypuder habe ich auch schon Erfahrungen - ich habe das aus der Balea Babyreihe genommen und habe damit sehr gut Erfahrungen! Benutzt habe ich es einige Wochen lang, und seitdem brauche ich es sogar nicht mehr - aber bei dem Wetter ist Puder im Schritt ^^ sehr angenehm!

mel
17.06.2010, 17:16
Hallo Ielay,

in unserem "Pickel"-Thread findest du wie ich gerade gelesen haben einige Erfahrungsberichte zu Zinkprodukten: http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=393

Ich lege die beiden Themen daher mal eben zusammen.

Liebe Grüße
Mel

Ielay
17.06.2010, 18:52
Danke Mel! :)

Ich hab mir heute mal eine Probepackung der Babylove Wundschutzcreme und das Babypuder zugelegt. Schau ma mal ob es was hilft (mir geht's vor allem darum, keine Pickel nach dem Rasieren zu bekommen).

QDLocita
17.06.2010, 19:08
Ich hab auch das Babypuder und benutze als richtiges Puder gemischt mit Mineralpuder für das Gesicht, weil das Mineralpuder zu dunkel ist. Ob es meine Haut reihner macht, hab ich nicht festgestellt.
Aber zurzeit zickt meine Haut zum Glück nicht...

Isa
21.06.2010, 16:03
Danke Mel! :)

Ich hab mir heute mal eine Probepackung der Babylove Wundschutzcreme und das Babypuder zugelegt. Schau ma mal ob es was hilft (mir geht's vor allem darum, keine Pickel nach dem Rasieren zu bekommen).

Ich hatte ja auch schon vorher geschrieben, dass ich die Wunschutzcreme von Babylove auch habe. Im Gegensatz zu der Penatencreme ist die von Babylove viel besser von den Inhaltsstoffen her, außerdem riecht sie auch besser und hat eine bessere Konsistenz. Die Penatencreme war bei mir auf Dauer zu fettig und hat auf Dauer nicht geholfen aber die Wunschutzcreme von Babylove benutze ich jetzt schon länger (ein paar Monate bestimmt) und sie hilft immer noch am Besten. Besser als jedes Anti-Pickel-Produkt was ich bis jetzt hatte. Übrigens ist sie auch super nach dem Rasieren. In der Bikinizone schmier ich extra keine Bodylotion sondern nur die Wundschutzcreme drauf und habe seitdem viel weniger rote Pöckchen oder Pickelchen :thumbup:
Siehst du schon Resultate?

Ielay
21.06.2010, 17:18
Siehst du schon Resultate?
Ja. :) Ich hatte einen größeren Pickel im Gesicht (so einen der richtig weh tut) und jetzt ist er schon so gut wie verschwunden. Die Pickel verheilen wirklich viel besser und die Creme ist keinesfalls so aggressiv wie die ganzen Anti-Spot-Gels.

Das mit dem Einschmieren nach dem Rasieren möchte ich auch unbedingt noch versuchen. Kann mir gut vorstellen dass das funktioniert.

guidinglight81
21.06.2010, 18:12
Hallo zusammen,
also ich muss sagen,dass ich schon megaviel ausprobiert habe während meiner Pubertät und ein paar Sachen kann ich auch wirklich empfehlen wie Teebaumöl oder das Waschgel pure skin von Essence bei DM. Aber das EINZIGE was bisher gegen meine von schwarzen Mitessern geplagte Nase geholfen hat war acnefree.Gibts in den USA oder bei ebay.Zugegeben nicht billig,aber echt ohne Mist wirkungsvoll.Hat aber auch den Nachteil,dass man die Haut austrocknet aber da man jede Art von Hautcreme oder Makeup drüberschmieren kann ohne Wirkungsverlust,ist dem schnell beizukommen!

Bei Bedarf steh ich zu Fragen zur Verfügung!!:)

Touchdown
21.06.2010, 20:14
Ich hab' auch etliche Sachen ausprobiert.. mein Gott hab' ich viel Geld für des

ganze Zeug ausgegebn -.- dann hab' ich des Pure Zone Anti - Mitesser

porentief reinigendes Gel gefunden & bin mehr als zufrieden . zudem kauf' ich mir

regelmäßig die Totes Meersalz - Maske, dies' beim Schlecker in so ner Art

Probierpackung gibt . einfach nur super (: abwechselnd dazu verwende ich noch

Reinigungsprodukte von Dr. Grandel, aber die sind halt nicht gerade billig..



hast du von der totes meersalz maske keine pickel bekommen? .. ich hab sie nur einmal benutzt und mein gesicht war ne katastrophe hinterher :( nieeeee wieder ... hat mich richtig enttäuscht, dabei galt meersalz immer als was gutes.. in meinem fall wohl nicht..

nnaddel
21.06.2010, 22:27
hast du von der totes meersalz maske keine pickel bekommen? .. ich hab sie nur einmal benutzt und mein gesicht war ne katastrophe hinterher :( nieeeee wieder ... hat mich richtig enttäuscht, dabei galt meersalz immer als was gutes.. in meinem fall wohl nicht..

Am Salz wirds vielleicht nicht gelegen haben, sondern an irgendwelchen Zusatzstoffen in der Maske?? Wobei ich diese Totes Meer Salz Masken auch nur max. 7 Minuten einwirken lasse - länger finde ich unangenehm :redface:

Nannita
21.06.2010, 22:50
Ich kann von diesem leidigen Problem nur ein Lied singen.
Ich hatte fast 8 Jahre mit diesem blöden Kram zu kämpfen.
Alles hab ich ausprobiert
Clerasil > hat meine Haut geschält
Garnier > Alles schlimmer geworden
Totes Meer Set > 2 Wochen geholfen, danach genau wie vorher
Neutrogena, Bebe, Aok, Lush alles hat mir nicht geholfen.

Meine letzte Hoffnung steckte ich letztes Jahr in Naturkosmetik und das konsequent.
Mir kommt nichts mehr an Gesicht und Körper (ok außer Lidschatten und Mascara) was nicht Naturkosmetik ist.
Das Resultat kann sich sehen lassen, ich bin seit einem halben Jahr komplett pickelfrei.

Kann ja mal sagen was ich so nehme jeden Tag.

Also morgens : Gesichtswaschen mit Lavendelseife von Seifenkunst, eincremen mit Lavera Balancecreme, danach nur Naturmakeup

Abends : Alverde Reinigungsschaum zum Abschminken (auch für die Augen völlig geeignet) und wieder mit Lavera Balancecreme eincremen.

Ojeee ojeee bisschen viel geschrieben ^^
Hoffe ich konnte jemandem damit helfen :)

Humpi
03.07.2010, 00:49
Wenn es bei dir der Fall ist, dass du sowieso schon die Anti-Babypille nimmst, solltest du mal mit deiner Frauenärztin sprechen, denn diese gibt es extra mit höher dosiertem Hormongehal gegen übermäßig viele Pickel.
Dies solltest du aber wirklich nur machen, wenn du wirklich GROßE Schwierigkeiten mit Pickeln hast und sowieso die Pille nimmst. Nur deswegen damit anzufangen wäre nicht so klug, da die Hormondosis wahrscheinlich nicht gerade gesünder macht ;)

Zitronenschnute
03.07.2010, 08:54
ich benutze seit 3 wochen nur noch wasser und die complete creme von olaz. Ab und an mal die Balea med waschlotion und ich habe jetzt gerade ( und habe meine Tage) genau einen Pickel...wo ich sonst bis zu 10 habe UND ich habe seit ich die olaz creme benutze und sonst kaum noch was gar keine Pickel mehr ausserhalb meiner Periode gehabt...Dazu kommt, dass ich abendsnicht mehr so häufig cremen muss wie früher, da ich fast keine trockene Haut mehr habe =)

Verka159
04.07.2010, 13:16
Ich benutze von Alverde die Heilerdeserie.
Die ist super und nach einiger Zeit wenn man sie benutzt, werden die Pickel immer weniger und immer weniger.

Klar, es gibt kein Produkt das sofort wirkt wäre ja auch ein Traum.
Aber ich kann die die Alverde Heilerdeserie wirklich empfehlen :)

xoxo Veronica

THiNK_PiNK
03.08.2010, 16:34
Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem mit meiner Haut, sie ist sehr unrein d.h: ich habe ein paar Pickel und halt Hautunreinheiten. Ich habe es schon mit Clerasil Ultra Waschpeeling versucht, aber das hat GARNICHTS geholfen. Dann hatte ich jetzt neulich eine Creme aus Rossmann, Synergen. Die hat ein wenig geholfen, doch ich brauche am besten etwas (creme, peeling usw. Vielleicht auch etwas aus dem haushalt?) was gut und schnell hilft. Habt ihr auch ein Problem mit eurer Haut? Was tut ihr dagegen? Oder habt ihr Tipps was ich tun kann?
Danke im Vorraus,
THiNK_PiNK :schminken:

SansEspoire
03.08.2010, 22:26
@Think_Pink
Genau das habe ich auch, ein paar Pickel(mit denen ich eigentlich leben könnte) und leider auf und neben der Nase so eklige Mitesser -.- Ich hab schon alles probiert und mit den ganzen Clearasilprodukten und wie sie alle heißen meine Haut glaub sehr kaputt gemacht. Jetzt benutze ich morgends und abends von Balea eine Waschlotion die den pH-Wert 5,5 und sehr mild ist. Danach creme ich sie mit der Salbe nr.11 von Schüßler Salzen ein. Die Salbe habe ich erst seit ein paar Tagen und kann deshalb leider noch keine Ergebnisse feststellen. Ich hoffe wirklich dass sie was hilft. Ab und zu mache ich auch ein Gesichtsdampfbad mit Kamille um die Poren zu öffnen aber das bringt auch nichts.
Ich möchte gar nicht wissen wie viel Geld ich schon für dieses ganze Zeug ausgegeben habe :( Aber jetzt bin ich zu dem Entschluss gekommen dass ich meine Haut nur noch mit Wasser milder Waschlotion reinige und sie dannach mit dieser homöopathischen salbe eincreme. Mehr kann ich dir auch nicht empfehlen...Achte darauf dass du deine Haut nicht überpflegst, sondern reinige sie ganz mild und am besten dann ne leichte feuchtigkeitscreme drauf :D Wenn alles nichts hilft dann geh mal zum Hautarzt oder Kosmetikerin. Beim Hautarzt war ich schon der hat dann was verschrieben aber nach einer weile hats nix mehr geholfen...und zur Kosmetikerin will ich i.wie nicht weil s mir peinlich ist was für eine Haut ich hab und weils zu teuer ist :((

x.esma
04.08.2010, 15:44
ich habe auch Pickel ! -.-
ich werde bald die Aok Pur Beauty Reihe kaufen, habe gutes davon gehört. :)
ich hoffe es hilft dir & mir auch.
ich hoffe ich konnte dir helfen : )

THiNK_PiNK
05.08.2010, 10:31
Ich habe mal in einem anderen Forum geschaut habe neues rausgefunden:
wenn es mal schnell gehen soll: Ein heißes Glas Wasser bereit haben und darin grobes Meersalz gänzlich auflösen. Es muss grob sein, da Kochsalz nichts hilft. Wenn es sich aufgelöst hat mit einem Tuch das Wasser auf die Pickel tupfen, das Salz trocknet die Pickel aus, desinfiziert und und reinigt. Danach mit kaltem Wasser abspülen. Nach einem Tag sind die Pickel kleiner oder gar weg. Wichtig ist: Man muss es 3 mal die Woche machen, aber nicht öfter, da wie gesagt das Salz die Pickel austrocknet und somit irgendwann auch die Haut. Deshalb auch NUR auf die Pickel tupfen, ansonsten trocknet die Haut aus. Das wollen wir ja nicht (; Wenn man es dreimal die Woche macht hat man nach einer Zeit im NORMALFALL keine Probleme mehr mit Pickeln, garantiere aber für nichts! Danach nicht eincremen!

Wenn es wirklich ganz ganz schnell gehen muss:
Eiswürfel auf den/die Pickel halten, bis er schmilzt. Der Eiswürfel verkleinert den Pickel enorm, so dass man ihn perfekt abdecken kann.

Ausdrücken ist ganz schlecht, dadurch kann der Pickel sich auch entzünden! Das auf jeden Fall sein lassen!

Ich selbst habe das beides schon ausprobiert, das mit den Eiswürfeln hilft wirklich, von dem Salzwasser (:P) habe ich kein Ergebnis da ich es erst eben ausprobiert habe. So, wenn man sich morgens wäscht nur mit kaltem Wasser und wenn möglich danach desinfizieren. Alles andere kann es noch schlimmer machen (Peelings, Cremes usw.) Sonst kann man's noch mit Dampfbad usw. versuchen, weiß ich aus eigener erfahrung (; also einfach mal ausprobieren sind ja eig. sachen die jeder zu hause hat.


ACHTUNG: TIPPS SIND NICHT VON MIR, HABE ICH EBEN GELESEN IN EINEM ANDEREN FORUM! (; Hab's ja ausprobiert, ergebnisse von mir (:

Isa
05.08.2010, 20:35
@ think_pink
also ich würde an deiner Stelle gar nicht so viel mit deiner Haut anstellen. Das reizt sie nur noch mehr. Am besten du reinigst dein Gesicht abends mit einer sanften Lotion und guckst, dass alle MU-Rückstände weg sind. Dann nur noch Penatencreme (oder andere Wundschutzsalben/Zinksalben)auf die Pickel und ab ins Bettchen damit. Ich fahr mit dieser Methode jetzt schon länger und hab fast gar keine Pickel mehr :thumbup:

lastofthewilds
06.08.2010, 12:04
Ich hatte bis vor ein paar Monaten auch noch Probleme mit unreiner Haut und Entzündungen. Dann hab ich Aknenormin genommen, 4 Monate lang, und jetzt ist alles weg. Ist allerdings ein sehr ungesundes Zeug, in Form von Tabletten, die der Hautarzt verschreibt. Und du musst alle 4 Wochen Blut- und Schwangerschaftstests machen. Aber das war es mir wert.

SansEspoire
07.08.2010, 15:04
@Isa: Ich glaube deine Methode ist gegen Pickel wohl die beste. Ich reinige mein Gesicht auch immer ganz sanft und tu dann über nacht ne Zinksalbe drauf und am nächsten morgen sind sie fast weg. Mein eigentliches Problem sind die Mitesser -.- die kriegt man nich so leicht weg...Außer gesichtsdampfbad(was nicht so viel bringt) kenne ich keine tipps gegen mitesser :( weiß jemand wie man sie loswird?

Tama
08.08.2010, 12:42
:heart::heart::heart:Fresh Farmacy von Lush :heart::heart::heart:
Hilft mir super, bekomme keine entzündeten Pickel mehr, Mitesser werden auch weniger. Die Haut fühlt sich nach der Reinigung mit dem Seifenstück schön erfrischt und sauber an!
http://www.lush-shop.de/fresh-farmacy.404.html

mimiyami
08.08.2010, 12:58
Sobald sich mal ein Pickel ankündigt dann kommt Teebaumöl drauf und wichtig: in Ruhe lassen! Nicht dran rumdrücken oder aufkratzen.
Zum Glück habe ich wenig Pickel. Leider aber dafür viele Mitesser :thumbdown:

THiNK_PiNK
08.08.2010, 18:45
@Isa: Na ja. Ich mache es nicht täglich. Nur das mit dem Salzwasser, finde ich, sollte man echt 3 mal die Woche machen. Hilft gut, Pickel werden kleiner und verschwinden. Das mit der Penatencreme hört sich gut an, werde ich mal ausprobieren. Natürlich sollte man nicht alles machen, was ich geschrieben habe. Das reizt die Haut wirklich, nur sind halt mehrere Methoden die helfen (; Danke für den Tipp, Isa. :thumbup:

BL0NDiE
08.08.2010, 22:45
[...]
Was auch helfen kann ist sich eine Pille verschreiben zu lassen, die auch gegen Pickel wirkt, wie z.B. Bella Hexal o.a.

Habe damals auch die Bella Hexal von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, ich hatte vorher alle möglichen Pflegeprodukte probiert und nichts hat mir geholfen, teilweise wurde es sogar nur schlimmer. :thumbdown:
Und siehe da ich hab die Bella Hexal ca. 1-2 Monate genommen und habe schon eine ziemliche Verbesserung meines Hautbildes feststellen können. Mittlerweile habe ich eigentlich gar keine Pickel & Hautunreinheiten mehr, nur ganz selten kommt mal ein Pickelchen...
Ich bin so froh das ich für mich eine gute Lösung gegen Pickel & Hautunreinheiten gefunden habe, auch wenn diese eher weniger mit Pflegeprodukten zu tun hat. ;)

Cyra
09.08.2010, 16:38
Bei mir haben auch sämtliche Produkte keine Linderung gebracht, ich sah bis zu meinem 15. Lebensjahr aus wie ein Streuselkuchen. Egal obs vom Hautarzt verschrieben war oder irgendwelche anderen Produkte, nichts hat langfristig etwas gebracht.
Die Rettung war der Besuch beim Frauenarzt! Seit ich die Pille nehme (in meinem Fall die Belara bzw. Belissima) bekomme ich nur noch selten einen dicken Pickel.
Mein einziges Problem sind Mitesser auf Nase, Stirn und Kinn.
Dagegen hat bei mir allerdings die Heilerde-Serie von alverde sehr gut geholfen. Ganz weg sind sie zwar nicht, aber deutlich weniger geworden.

Isa
13.08.2010, 11:05
@Isa: Ich glaube deine Methode ist gegen Pickel wohl die beste. Ich reinige mein Gesicht auch immer ganz sanft und tu dann über nacht ne Zinksalbe drauf und am nächsten morgen sind sie fast weg. Mein eigentliches Problem sind die Mitesser -.- die kriegt man nich so leicht weg...Außer gesichtsdampfbad(was nicht so viel bringt) kenne ich keine tipps gegen mitesser :( weiß jemand wie man sie loswird?

Also bei mir hilft ein Dampfbad schon ziemlich. Ich gieße in einer kleinen Schüssel zwei Kamillentee-teebeutel mit heißem Wasser auf und hänge meinen Kopf dann mit Handtuch drüber für ca. 10 Minuten. Danach drücke ich die Mitesser raus. Klingt zwar eklig aber das ist der einzige Weg sie loszuwerden und die Kosmetikerin machts auch so. Danach hab ich erstmal mindestens eine woche ruhe vor den mitessern auf der nase :thumbup:

PfirsichSmoothie
13.08.2010, 17:52
Schmeiß den ganzen Mist weg und investiere dein Geld in das 3 Phasenprogramm von Clinique!
Es gibt 4 verschiedene Arten:

1 Sehr trocken - trocken
2 Trocken - Mischhaut
3 Mischhaut - Ölig
4 Ölig - sehr ölig

Und es gibt auch Probiersets für 25 Euro bei Douglas. Ich habe zwischen 2 und 3 überlegt aber die Nummer 2 ist perfekt. Ich habe in den letzten 4 Jahren nicht mehr sooooooooooo eine tolle Haut gehabt und es ist einfach nur perfekt. So eine Probierpackung hält bis zu über ein Vierteljahr und ich bin verliebt, ich habe zwischendurch nochmal etwas anderes ausprobiert, ABER ich habe totale Pickel wieder bekommen und dann habe ich mir wieder Clinique gekauft und alles war wieder perfekt. Ich habe alles schon ausprobiert, aber Clinique bleibe ich treu!

Ich kann es nur jedem empfehlen, ihr werdet nicht enttäuscht!

Magdiii
14.08.2010, 19:08
probier mal das zeug von alverde...
da is heilerde drinnen und es ist speziell für unreine haut (gibts auch für empfindliche, mischhaut, normale, trockene ...)
supiii

LovelyGirlxX
17.08.2010, 23:18
Ich hab' leider auch noch nichts gefunden was meine Pickel massiv reduziert hat.. :( aber neutrogrna visibly clear fand ich ganz gut!
Und meine Freundin hatte sich letztens vom Hautazt eine Creme namens ''Pan Oxyl'' oder so ähnlich erschreiben lassen, dass hat ihr echt geholfen :)
Das will ich auch!!!

Mya
18.08.2010, 17:18
Mir hat das LUSH Fresh Farmacy sehr geholfen...

danach etwas eingecremt mit VENUS- Tagespflege (vom Douglas)...

nciht diese radikal austrocknenden Produkte wie gesichtswasser mit alkohol verwenden, die machen alles viel schlimmer...

Satintaupe
18.08.2010, 17:35
Schmeiß den ganzen Mist weg und investiere dein Geld in das 3 Phasenprogramm von Clinique!
Es gibt 4 verschiedene Arten:

1 Sehr trocken - trocken
2 Trocken - Mischhaut
3 Mischhaut - Ölig
4 Ölig - sehr ölig

Und es gibt auch Probiersets für 25 Euro bei Douglas. Ich habe zwischen 2 und 3 überlegt aber die Nummer 2 ist perfekt. Ich habe in den letzten 4 Jahren nicht mehr sooooooooooo eine tolle Haut gehabt und es ist einfach nur perfekt. So eine Probierpackung hält bis zu über ein Vierteljahr und ich bin verliebt, ich habe zwischendurch nochmal etwas anderes ausprobiert, ABER ich habe totale Pickel wieder bekommen und dann habe ich mir wieder Clinique gekauft und alles war wieder perfekt. Ich habe alles schon ausprobiert, aber Clinique bleibe ich treu!

Ich kann es nur jedem empfehlen, ihr werdet nicht enttäuscht!

Genau deiner Meinung bin ich auch! Das Zeug ist genial. Ich gebe jetzt lieber etwas mehr aus, und bin rundum zufrieden, als dass ich mich durchprobiere und doch nicht zufrieden bin. Die kleinen Summen summieren sich dann doch zu großen Summen, und das lohn sich für mich einfach nicht.

Jenna
19.08.2010, 00:19
Nach langer Zeit bin ich auch mal wieder da :D

Also ich benutze derzeit Garnier Hautklar. Das kam durch ein Zufall. Meine Mutter kaufte es und meinte ihre Haut würde noch trockenen werden als sie eh schon ist. Daher nahm ich das Waschgel und das Gesichtswasser. Und ich muss sagen wow. Es hatte große Fortschritte gebracht was mein Hautbild angeht. Natürlich reagiert jede Haut verschieden und es ist definitiv nur was für Misch- oder fettige Haut, aber ich hab es mir sogar nachgekauft. Und das hat einiges zu sagen :D

Turtlegirl
19.08.2010, 05:26
Es ist ja schön, dass einige Leserinnen so begeistert von Clinique sind, aber deshalb muss man nicht alles andere, das für manch eine gut funktioniert, als "Mist" bezeichnen.

Außerdem, wenn es so einfach wäre und jede Haut gleich, dann hätten wir alle keine Probleme mehr. Wenn ihr ein Produkt toll findet, super, aber es allen anderen einzureden, die es dann vielleicht nicht vertragen (gerade bei so teurem Zeug) wäre sehr ärgerlich.

Isa
20.08.2010, 10:33
Es ist ja schön, dass einige Leserinnen so begeistert von Clinique sind, aber deshalb muss man nicht alles andere, das für manch eine gut funktioniert, als "Mist" bezeichnen.

Außerdem, wenn es so einfach wäre und jede Haut gleich, dann hätten wir alle keine Probleme mehr. Wenn ihr ein Produkt toll findet, super, aber es allen anderen einzureden, die es dann vielleicht nicht vertragen (gerade bei so teurem Zeug) wäre sehr ärgerlich.

Es ist wirklich sehr ärgerlich, teure Produkte zu kaufen, die dann nichts bringen. Jede Haut ist wirklich unterschiedlich. Ich finde Naturprodukte kann man eher weiterempfehlen als chemische Produkte, weil die meistens agressiver sind als Naturprodukte. Je nachdem wie empfindlich die Haut ist, sollte man darauf achten wieviel Chemie in einem Produkt steckt bevor man zuviel geld umsonst ausgibt.
Wenn ich mal alles zusammenzählen würde was ich schon alles für Gesichtspflege ausgegeben habe, würde eine ganz schön große Summe zusammenkommen. Eigentlich ganz schön ärgerlich^^

Turtlegirl
20.08.2010, 11:26
Ich finde Naturprodukte kann man eher weiterempfehlen als chemische Produkte, weil die meistens agressiver sind als Naturprodukte. Je nachdem wie empfindlich die Haut ist, sollte man darauf achten wieviel Chemie in einem Produkt steckt bevor man zuviel geld umsonst ausgibt.


Auf Chemie zu achten ist immer sehr gut, vor allem Alkohol oder potentiell krebserregende Stoffe.
ABER Naturkosmetik ist nicht immer besser! Ich (und viele andere) reagiere leider auf viele NK sehr empfindlich.
In diesem Artikel wird das behandelt, die sogenannte Kontaktallergie.
http://www.mywomenstuff.com/2009/02/03/could-you-be-allergic-to-organic-products/

sandyzarus
21.08.2010, 14:47
Ich wollte mir demnaechst die Alverde Clear Serie kaufen, hab bis dato das Waschgel von Manhattan Clearface benutzt und iwie mag ich das nicht mehr... :/

Juka
23.08.2010, 18:59
Von der Alverde Clear Reihe benutze ich schon das 2. Gesichtswasser. Anfangs wars komisch, da es braun ist und ich habe immer vergessen es vorher zu schütteln aber wenn man sich dran gewöhnt hat ists echt gut. Ich finde meine Haut danach viel frischer (auch wenn die Heilerde teilweise ganz kleine Bröckchen hinterlässt, was man zb beim eincremen merkt). So wiiiiirklich wirkts bei mir nicht, aber es hilft neuen Hautuntreinheiten vorzubeugen. Das ist ja schonmal etwas.

Aber mein Tipp: Habe mir vor einiger Zeit den Cleanser "Dark Angel" von Lush gekauft.Sieht nicht so schön aus wie andere Produkte und 10€ für 100g klingt happig, ABER man kommt soooooo lange damit hin! Und er ist so geil! Nichts für sensibelchen, da die enthaltene Kohle wirklich stark peelt, aber das Hautgefühl danach ist so gut und es wirkt super gut! Keine Rötungen danach, nach einer Woche hat sich bei mir die Haut verbessert!!! Und ich habe Hormonbedingte Pickel, die also durch (auch Hautärztliche) Produkte so gut wie garnicht weggehen, aber damit gehts. Natürlich muss ich den Cleanser regelmäßig anwenden aber der ists echt wert! Lasst euch mal bei Lush ein Pröbchen geben! :)

saaari
05.09.2010, 00:23
Ich hatte auch schon einige Mittel gegen Pickel ausprobiert, wie z.B. Clearasil, Alverde Clear, Lush Fresh Farmacy, Lush Cosmetic Warrior und und und.

Nunja, Clearasil fand ich nicht so dolle.
Alverde Clear hat Anfangs kurz was gebracht, dann nicht mehr. (Hatte Fluid, Waschgel & Peeling/Maske).
Fresh Farmacy macht weiche Haut, hilft gegen Pickel aber nur leicht-mittel.
Bei der Maske ist mir noch nicht aufgefallen das sie hilft....

Nun ja - jetzt habe ich aber was, was mir hilft und ich eigentlich so gut wie zufrieden mit meiner Haut bin!

Hab im Internet von den Produkt erfahren, dem Cordes bpo Gel, welches den Wirkstoff Benzoylperoxid enthält. Ich habe die Version 5%. Es gibt noch 3% und 10%. Jedoch trocknet diese Creme ganz schön aus also wählte ich 5%. Sie hat ca. 8 EUR gekostet! Bin total zufrieden und falls eure Apotheke (die Creme ist apothekenpflichtig) die Cordes nicht hat, dann nimmt die Benzaknen, die ist eigentlich haargenau das gleiche! :)

twiggycos
12.09.2010, 12:25
Fand die Aleverde Clear Serie am Anfang auch echt super, hat zwar nicht gegen Mitesser, aber aufjeden fall gegen Pickel gewirkt.
Ich weiß nicht wies kam, aber anscheinend hatte meine Haut sich schon zu sehr an diese Produkte gewöhnt und reagierte nicht mehr.
Jetzt bin ich wieder auf der Suche.
Werde vllt mal das La Roche Possay Effaclar Reinigungsgel ausprobieren, obwohl ich den Preis von 10,20 € für 150ml schon sehr happig finde.

Chichi.
12.09.2010, 13:21
Ich finde die Alverde Clear - Reihe zwar angenehm auf der Haut, aber gegen Pickel leider unwirksam. Hab sie über einen Monat getestet und konnte keinerlei Besserung feststellen, leider. Benutzen tu ich das Gesichtswasser immernoch, weil ichs einfach toll finde, mattiert und macht das Hautbild frischer =)

QDLocita
12.09.2010, 13:37
Was bei mir hilft, kaum zu glauben, keine Anti-Pickel-Produkte mehr zu benutzen.
Denn diese greifen die Haut zu sehr an und man gerät in ein "Teufelskreis".
Ich benutze:
- Alverde Reinigungsmilch & Gesichtswasser für Sensible Haut
- Avene Feutigkeitspflege für sensible Haut mit LSF in legere
- Avene Thermalwasser

Hatte auch mal die Pflegeserie gegen unreine Haut von Alverde ausprobiert. Die Waschcreme und die Peelingmaske fand ich ganz gut. Aber das Gesichtswasser war zu angreifend wg dem vielen Alcohol und die Creme war mir nicht reichhaltig genug.

Achso die Pille hat mir auch sehr geholfen. (Anfangs Bella Hexal, z.Z. Valette)

mandy2103
14.09.2010, 11:19
was bei mir ganz gut hilft ist Teebaumöl.
Ansonsten wasche ich mein Gesicht mit dem Heilerde-Waschgel von alverde und benutze auch das Gesichtsfluid.
Von Clearasil kann ich persönlich nur abraten...da wird´s eher schlimmer

kampfgnome
14.09.2010, 12:42
Ich habe es aufgegeben; klar ich wasche meine Gesicht und benutze Creme etc; aber ich bekämpfe Pickel nicht gezielt. Die gehen schon weg =) Hat jeder und soll mich nicht stören; es gibt wichtigeres

Ab und zu Clear Up Stripes, aber eigentlich nur weil es so lustig ist sie abzuziehen =)

Isa
14.09.2010, 22:04
Es ist wirklich am Besten sich einfach nicht so dran zu stören. Wenn man nur an seine Pickel denkt dann fummelt man dran rum und dann gehn die ja nie weg. Bei mir gehen Hautunreinheiten am ehesten weg wenn ich gar nix mache. Einfach normal waschen und evt. vorm Schlafen Wundschutzcreme drauf.

twiggycos
15.09.2010, 20:02
Ein Produkt, welches ich letzens wieder gefunden habe ist das Soin Clafirant Wachgel von Yves Rocher.
Das riecht zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber hilft suuper gegen Pickel, man sieht sehr schnell Ergebnisse.
Leider hab ich ziemlich empfindliche Haut, die nach der Reinigung stark spannt, aber mit einer reichhaltigen Creme gehts wieder.
Werd mir das Waschgel aufjeden Fall nachbestellen, da es meistens um die Hälfte reduziert und somit nur 3,25 € kostet

Turtlegirl
23.09.2010, 15:39
Ein Produkt, welches ich letzens wieder gefunden habe ist das Soin Clafirant Wachgel von Yves Rocher.
Das riecht zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber hilft suuper gegen Pickel, man sieht sehr schnell Ergebnisse.
Leider hab ich ziemlich empfindliche Haut, die nach der Reinigung stark spannt, aber mit einer reichhaltigen Creme gehts wieder.
Werd mir das Waschgel aufjeden Fall nachbestellen, da es meistens um die Hälfte reduziert und somit nur 3,25 € kostet

Macht man mit ner reichhaltigen Creme den Effekt nicht wieder kaputt? Die meisten Cremes für trockene Haut verstopfen doch die Poren...

Kennt jemand ne gute, nicht komedogene Feuchtigkeitscreme? Ich hab ja Interesse an einer von Clinique, oder der Pureness Moisturizing Gel-Cream von Shiseido, hat die mal jemand getestet?

.amable-
23.09.2010, 18:29
Macht man mit ner reichhaltigen Creme den Effekt nicht wieder kaputt? Die meisten Cremes für trockene Haut verstopfen doch die Poren...

Eine Creme verstopft in der Regel keine Poren (:

Gibt nur wenige Ausnahmen wo das möglich is'..

Turtlegirl
23.09.2010, 20:13
Eine Creme verstopft in der Regel keine Poren (:

Gibt nur wenige Ausnahmen wo das möglich is'..

Und was ist dann mit den ganzen Cremes, die komedogen sind? Wenn ich mir die Inhaltsstoffe von Cremes ansehe, ist fast immer mindestens einer komedogen.

.amable-
23.09.2010, 20:21
Komedogen heißt zwar Mitesserverursachend / - fördernd, aber das kann versch.

Ursachen haben, es muss nich' daran liegen, dass Poren verstopft sind..

Komedogen sind Cremes meist wegen bestimmter Inhaltsstoffe, die Hautunreinheiten

verursachen können, is' aber nich' zwangsläufig so (:

Lisaa
25.09.2010, 15:06
ich hab teile der avène cleanance reihe (seifenfreies reinigungsgel, cleanance k + diacnéal creme)
wasche mir erst mit dem gel das gesicht (man braucht fast gar nix hab bis jetzt vllt. 1/10tel von 200ml verbraucht und benutz sie aber schon seit 1 1/2 monaten zweimal täglich)
abends benutz ich dann die diacnéal creme und morgens die k creme
wenn man das ne zeit lang (ungefähr 1 woche) regelmäßig macht zeigen sich echt super ergebnisse. das hautbild bessert sich total und alles is schön mattiert
leider ist avène im gegensatz zu drogerieprodukten doch sehr teuer :(
aber absolut zu empfehlen

Turtlegirl
25.09.2010, 16:17
Komedogen heißt zwar Mitesserverursachend / - fördernd, aber das kann versch.

Ursachen haben, es muss nich' daran liegen, dass Poren verstopft sind..

Komedogen sind Cremes meist wegen bestimmter Inhaltsstoffe, die Hautunreinheiten

verursachen können, is' aber nich' zwangsläufig so (:

Möchtest du das vielleicht weiter ausführen? So ganz ist mir nämlich nicht klar, was du da zu erklären versuchst.

.amable-
25.09.2010, 20:02
Möchtest du das vielleicht weiter ausführen? So ganz ist mir nämlich nicht klar, was du da zu erklären versuchst.

es is' einfach so, dass es bestimmte Stoffe gibt, die bekannt sind als

nicht unbedingt sehr hautverträglich & dass diese Reaktionen hervorrufen

können & dazu zählen eben auch Hautunreinheiten . Mitesser & dergleichen

entstehen nicht dadurch, dass Creme sich darin festgesetzt hat, sondern

dadurch, dass die Haut Talg produziert, der in den Poren steckt & auch

von außen freie Radikale in die Poren kommen . Eine Creme verstopft nur

dann die Hautporen, wenn sie einen Film über die Haut legt z. B durch

Mineralfette, die nicht in die Haut einziehn' . Ich hoffe das hat geholfen :D

Turtlegirl
26.09.2010, 19:43
@ amable: Danke! Woran erkenn ich denn nun, ob ich von einer Creme Pickel bekommen kann oder nicht? Inhaltsstoffe?

.amable-
26.09.2010, 21:47
@ amable: Danke! Woran erkenn ich denn nun, ob ich von einer Creme Pickel bekommen kann oder nicht? Inhaltsstoffe?

Ob eine Creme komedogen is' oder nicht steht meist drauf..

alles andre was bei dir allergische Reaktionen oder Hautreizungen

hervorrufen kann, kann ich natürlich nich' sagen, weil jede Haut anders

reagiert.. da hilft nur probiern' oder einen Allergietest machn' (:

twiggycos
30.09.2010, 16:51
Macht man mit ner reichhaltigen Creme den Effekt nicht wieder kaputt? Die meisten Cremes für trockene Haut verstopfen doch die Poren...

Kennt jemand ne gute, nicht komedogene Feuchtigkeitscreme? Ich hab ja Interesse an einer von Clinique, oder der Pureness Moisturizing Gel-Cream von Shiseido, hat die mal jemand getestet?


Ich benutze die Schaebens Totes Meer Salz Salbe, die ist super reichhaltig und trotzdem wirkt sie gegen Pickel. Kann ich wirklich empfehlen.

DeeDee
01.10.2010, 08:32
Gegen Pickel und Hautunreinheiten kann ich "Visibly Clear" von Neutrogena sehr empfehlen. Mit diesem Tipp habe ich schon viele Freundinnen mit Erwachsenenakne sehr glücklich gemacht! Das Zeug ist aber auch echt gut!

Außerdem kann ich ebenfalls die "Angels on bare Skin"-Reinigung von LUSH sehr empfehlen! Ich hatte mir kürzlich meine Haut mit "Garnier Hautklar" extrem fettig und pickelig gezüchtet (von dem Zeug kann ich echt abraten!!) und mit dem "Angels on bare Skin" habe ich sie wieder "repariert" und schön bekommen! Das Hautklar ist natürlich sofort in der Tonne gelandet! Nie wieder! Eine super Ergänzung zum "Angels on bare Skin" ist, ebenfalls von Lush, das "Eau Roma"-Gesichtswasser! Beides hat nur natürliche Inhaltsstoffe und ist sehr sanft, aber trotzdem sehr wirksam! Ich bekomme davon eine Babyhaut im Gesicht! :sonne:

Lalelu
01.10.2010, 12:37
Ich benutze Aknefug von Dr. Wolf, dass ist nicht schlecht. Gibts aber nur in der Abotheke, woanders hab ich das noch nicht gesehen.

Juka
02.10.2010, 08:20
Ich benutze Aknefug von Dr. Wolf, dass ist nicht schlecht. Gibts aber nur in der Abotheke, woanders hab ich das noch nicht gesehen.

.. das ist ja nur eine Creme, die man sich auf die Pickel tupft, da sie sehr austrocknend ist. Besser als Aknefug ist aber noch Cordes BPO (2%, 5% und 10%)

Marie94
02.10.2010, 11:41
Zum Hautarzt gehen. Mir würde vor einer Weile geraten "Roche Posay Effaclar schaeumendes Reinigungsgel" aus der Apotheke zu benutzen, hatte darauf kaum noch Probleme mit Hautunreinheiten.. aber auf Dauer ist das relativ teuer (ca. 10 Euro).
Zurzeit benutze ich Bebe Young 3 in 1 Waschgel und komme damit auch wunderbar klar.

Ielay
02.10.2010, 11:46
Zum Hautarzt gehen. Mir würde vor einer Weile geraten "Roche Posay Effaclar schaeumendes Reinigungsgel" aus der Apotheke zu benutzen, hatte darauf kaum noch Probleme mit Hautunreinheiten.. aber auf Dauer ist das relativ teuer (ca. 10 Euro).
Zurzeit benutze ich Bebe Young 3 in 1 Waschgel und komme damit auch wunderbar klar.
Meine Schwester benutzt auch fast alles von La Roche Posay - Creme, Waschgel und Peeling. Ihre Haut sieht wirklich toll aus.
Leider ist mir das auch zu teuer und verwende deshalb die Heilerde-Serie von alverde und komme damit super klar.

Vitalia
02.10.2010, 14:53
Ich habs gerade noch zu einem anderen Thema gesagt, aber hier passt es auch hin: Seit ich die Cleanance-Pflegeserie von Avène entdeckt habe, benutze ich nichts anderes, nur so habe ich meine Pickel und Hautunreinheiten im Griff. Ich habe die Talgabsorbierende Peeling-Maske, die Feuchtigkeitscreme, das Fluid und den Anti-Pickel-Stift. Für mich mein Wundermittel gegen fettige und unreine Haut :)

Isa
07.10.2010, 11:26
Also mir hat der Gang zum Hausarzt nicht geholfen. Der hat mir auch so eine Creme gegen Akne angedreht. Die hat zwar auch geholfen, war aber viel zu aggressiv und auf Dauer auch nicht gut.
Ich wäre vorsichtig mit so starken Cremes. Die schädigen eher die Haut als das sie sie reparieren.

Turtlegirl
07.10.2010, 11:51
Hautarzt hat bei mir auch nichts gebracht. Die knallen einem nur irgendwas richtig hartes drauf.

Sanfte Reinigung und danach ne ölfreie Pflege, einmal die Woche ein gründliches Peeling und eine Hefemaske sind viel besser meiner Meinung nach. Klar, bei Stress oder Wetterumschwung kommen die Biester wieder, aber so ist das nun mal. ^^;

BabyPeach
07.10.2010, 13:07
@vitalia: kann dir nur zustimmen! benutze jetzt ebenfalls seit einigen wochen die cleanance produkte von avene und will seitdem nichts anderes mehr ausprobieren! die produkte sind einfach super! habe das seifenfreie reinigungsgel und die mattierende emulsion fürs gesicht, die sachen sind einfach genial! kann sie jedem empfehlen, der mit hautproblemen zu kämpfen hat! davor hatte ich alles durch von aok über bebe bis hin zu garnier, aber nichts hat geholfen!

Turtlegirl
07.10.2010, 14:47
Ich find es ehrlich gesagt bedenklich, dass jeder, für den ein Produkt wirkt, es immer sofort "für alle" empfehlen will. Nicht jeder hat die gleiche Haut wie man selbst, und die meisten Sachen gegen Pickel sind für ölige Haut gemacht. Kaum jemand bedenkt aber, dass manche Leute gerade Pickel bekommen, wenn sie zu viel von dem scharfen Zeug benutzen. Ich z.B. hab Pickel durch Dehydrierung gehabt, gegen die Alkohol, BPO etc. nichts machen können und im schlimmsten Fall alles nur noch verschlechtern.

Vielleicht sollten wir alle unser Hautbild schildern, damit es leichter wird, sich unter den ganzen Empfehlungen etwas passendes rauszusuchen. :)

lastofthewilds
09.10.2010, 01:03
Kann man eigentlich auch Pickel bekommen, wenn man quasi jeden Tag eine andere Foundation verwendet? Reizt das die Haut zu sehr? o.O

Turtlegirl
09.10.2010, 11:26
Kann man eigentlich auch Pickel bekommen, wenn man quasi jeden Tag eine andere Foundation verwendet? Reizt das die Haut zu sehr? o.O

Ich bin zwar kein Experte, aber ich könnte mir vorstellen, dass sensible Haut da schon Zicken macht. Wieso wechselst du denn überhaupt jeden Tag die Foundation?

lastofthewilds
09.10.2010, 11:49
Weil ich 5 oder 6 verschiedene habe, und ich irgendwie jeden Tag lust auf eine andere habe :redface:

.amable-
09.10.2010, 15:10
Kann man eigentlich auch Pickel bekommen, wenn man quasi jeden Tag eine andere Foundation verwendet? Reizt das die Haut zu sehr? o.O

Ja, das kann vorkommen.. da dann jeden Tag verschiedene Stoffe an deine

Haut kommen, die sie möglicherweise nich' verarbeiten kann .

Juka
10.10.2010, 12:39
Kann man eigentlich auch Pickel bekommen, wenn man quasi jeden Tag eine andere Foundation verwendet? Reizt das die Haut zu sehr? o.O

Ich würde sagen ja, einmal weil bei empfindlicher Haut großartiges rumprobieren und zukleistern eh schon 'falsch' ist und zum anderen kann es sein, dass du eine oder mehrere deiner Foundations nicht verträgst. Aber welche es ist lässt sich ja auch nicht rausfinden ^^ Natürlich liegts an dir, wie du das händelst, aber ich würde einfach mal bei einer bleiben (:

Zitronenschnute
10.10.2010, 13:11
ich benutze im moment sehr zufrieden die Serie von Avéne aus der Apotheke gegen unreine Haut...benutze es jetzt fast 2 wochen und es ist besser geworden. Wunder erwarte ich aber schon lange nicht mehr

lassomyheartx33
10.10.2010, 18:26
ich benutze im moment das regulierende waschgel und das klärende gesichtswasser von aok für haut ab 20 und bin damit super zufrieden =) dazu kann ich noch die mattierende gesichtscreme von venus girl empfehlen und hin und wieder eine maske oder peeling mit der mandel und sand kleie von aok hat mir super geholfen meine haut in den griff zu kriegen nachdem der effekt der alverde produkte bei mir irgendwie flöten gegangen ist. Wenn man mal nen hartnäckigen pickel hat hilft auch dieses pickelbreak zeugs was es in der drogerie gibt mit teebaumöl sehr gut (stinkt aba ganz arg :bad: ) ansonsten produkte verwende die die haut nich austrocknen ...denn mit solchen bewirkt man eigentlich das gegenteil von dem was man erreichen will....habs selbst schon gemerkt bei neutrogena und co dadurch wurden die pickel zwar kurzfristig reduziert aber dann wurd die haut trocken hat mehr fett pruduziert und dann kamen die pickel wieder...ziemlich blöd...also immer schön eincremen und nicht zu scharfe produkte verwenden ( das kann fiese narben geben und die poren "ausleihern") :)

lastofthewilds
16.10.2010, 22:09
Ja, das kann vorkommen.. da dann jeden Tag verschiedene Stoffe an deine

Haut kommen, die sie möglicherweise nich' verarbeiten kann .

Hmm, ich werde mal versuchen meinen Wechselzwang zu unterdrücken :redface:

Ich hatte nämlich nach der hautärztlichen Behandlung mit Tabletten über 4 Monate, absolut gar keine Pickel mehr und war so glücklich...Jetzt fängt es wieder an, zwar nur vereinzelt, aber wenn man sich an reine Haut gewöhnt hat ist das echt unschön :grummel:

FRANZiiSKA
17.10.2010, 16:53
Ich benutze jetzt seit ca. 2 Monaten das Neutrogena Waschpeeling und muss sagen, dass dieses Produkt bis jetzt das beste für meine Haut ist! Nach dem Waschpeeling trage ich noch das Gesichtswasser gegen Mitesser von Neutrogena auf. Die Mitesser verschwinden zwar nicht total schnell, aber dennoch wurde ich schon einige Mitesser los :clapgirl:
Von Clearasil rate ich lieber ab! Ich hab Misch - Fettige Haut und meine Nase hat sich nach ca. 2 Wochen Clearasil total geschält und die Pickel wurden auch nicht wirklich weniger!
xoxo Franziiska

RnBFreak
17.10.2010, 17:07
@vitalia: kann dir nur zustimmen! benutze jetzt ebenfalls seit einigen wochen die cleanance produkte von avene und will seitdem nichts anderes mehr ausprobieren! die produkte sind einfach super! habe das seifenfreie reinigungsgel und die mattierende emulsion fürs gesicht, die sachen sind einfach genial! kann sie jedem empfehlen, der mit hautproblemen zu kämpfen hat! davor hatte ich alles durch von aok über bebe bis hin zu garnier, aber nichts hat geholfen!

Wo kann man denn die Produkte von Avene herbekommen?

nnaddel
17.10.2010, 17:10
Wo kann man denn die Produkte von Avene herbekommen?

Gibts in Apotheken und im Internet. Auf der Homepage von Avene gibt es einen Apothekenfinder.

Dilan
26.10.2010, 20:10
hallo (;
ich war beimkosmetiker und habe mich und meine pickel untersuchen lassen ;pp
ich hab keine agne und keine sosehr unreine haut.nur fettig ist sie.
Ich habe anfangs mit purem dessinfektionsmitell für die hände mein gesciht gereinigt.und ich rate DAVON AB ! das macht die haut sehr sehr trocken..danach habe ich mein gesicht nur mit seife gewaschen,was die haut auch austrocknet.


Die kosmetikerin hat meine mitesser auf der nase ausgequetsch ..jetzt nach 2 tagen ist meine haut so trocken , das sich meine nase sogar pellt :S das ist denk ich mal nicht vom ausquetschen.

Jetzt habe ich mir das VENUS (perfect girl care ) CLEANSING GEL gekauft.
Hier auf der seite habe ich gelesen ,das das nicht gut ist.
Soll ich es trozdem ausprobieren ?
hat das schonmal jemand anderes benutz ?


liebe grüße

FunnyLadyx3
26.10.2010, 20:11
Ich habe von meinem Hautarzt Isotrex verschrieben bekommen. Es ist ein ziemlich scharfes Zeug. Ich verwende die Creme nur wenn sie gerade die Pickel bilden und am nächsten Tag sind die abgeschwollen und fast weg. Aber das ist nicht gerade gut für die Haut.

.amable-
26.10.2010, 20:13
hallo (;
ich war beimkosmetiker und habe mich und meine pickel untersuchen lassen ;pp
ich hab keine agne und keine sosehr unreine haut.nur fettig ist sie.
Ich habe anfangs mit purem dessinfektionsmitell für die hände mein gesciht gereinigt.und ich rate DAVON AB ! das macht die haut sehr sehr trocken..danach habe ich mein gesicht nur mit seife gewaschen,was die haut auch austrocknet.


Die kosmetikerin hat meine mitesser auf der nase ausgequetsch ..jetzt nach 2 tagen ist meine haut so trocken , das sich meine nase sogar pellt :S das ist denk ich mal nicht vom ausquetschen.

Jetzt habe ich mir das VENUS (perfect girl care ) CLEANSING GEL gekauft.
Hier auf der seite habe ich gelesen ,das das nicht gut ist.
Soll ich es trozdem ausprobieren ?
hat das schonmal jemand anderes benutz ?


liebe grüße

Wenn deine Haut sehr trocken ist, würde ich an deiner Stelle eine

Reinigungsmilch verwenden! Schaum, Gel & dergleichen trocknen die

Haut zusätzlich aus..

glamourela
10.11.2010, 10:42
Ich empfehle von Vichy die Produkte aus der Normaderm Serie.
Oder die von Avene Cleareance (auch gegen unreine Haut).
...gibts in der Apotheke...

Aber auch die Produkte von BABOR Pure sind super!

Viel Glück :vielglück:

fashionistaaa
11.11.2010, 16:41
Ich empfehle Teebaumöl. Nach der Gesichtsreinigung, kurz vor dem Schlafengehen die betroffenen Stellen damit eintupfen und am nächsten Morgen sind sie (fast) weg.

Die billigste & einfachste Methode. ;)

:spruce up:

Gabrielle
16.11.2010, 16:35
Also ich hab die Garnier Hautklar Ativ Tiefen-Rein Bürste ausprobiert und es hat super funktioniert ;D

man muss es natürlich jeden Tag auftragen und danach Feuchtigskeits creme verwenden (aber nichts mit olivenöl..! macht Pickel..!!)

Turtlegirl
16.11.2010, 16:57
Momentan hat sich meine Haut sehr verbessert mit der Maske und Salbe von Schaebens (mit Meersalz). Die Maske mach ich natürlich nicht jeden Tag, aber so etwa jeden zweiten.

Allerdings wird meine Haut auch manchmal von selbst besser oder schlechter, und u.U. wirkt das Zeug irgendwann nicht mehr bei mir. ^^;

lady_like1996
17.11.2010, 16:29
Duac Akne Gel, echt super (Y)

lisa1101
18.11.2010, 12:10
Hallo,
also ich hatte!:hurra:auch sehr unreine problem haut und habe jede menge ausprobiert,was sehr viel geld gekostet hat.
Also von Clerasil,Balea,Aok,Clinic,Vichy,Neutrogena usw also alles mögliche Versucht,manche Produkte haben kurz geholfen und dann wurde es schlimmer.

Dann hab ich ein Produkt probiert wo ich erst dachte das die Werbung nur fake ist und zwar Proactiv Solution,aber ich benutze es seit 2 Monaten und mein Hautbild hat sich wahrnsinnig verbessert,habe nur noch vereinzelt mal nen Pickel zur Menszeit,klar das Produkt(also ein Set) besteht aus einer Waschlotion mit leichtem Peelingefekt,Gesichtswasser,Tages und Nachtcreme,man kann auch noch ne Gesichtsreinigungsmaske bestellen.
Das grundset kostet 50 € reicht bei mir,obwohl ich es 2xtgl benutze 3 Monate,also ca 16,70 € im Monat für ein Pickelfreies Gesicht,das ist es mir Wert,sah dafor aus wie ein streuselkuchen im Gesicht,mit Entzündungen und Rötungen im Gesicht und nu alles weg.

Also ich kann es nur empfehlen,aber ich weiß auch das es günstigere Sachen gibt,die haben mir aber leider nicht geholfen,jeder muß es selbst :kaffee:wissen:kaffee:

MilliVanilli
18.11.2010, 12:52
Hallo,
also ich hatte!:hurra:auch sehr unreine problem haut und habe jede menge ausprobiert,was sehr viel geld gekostet hat.
Also von Clerasil,Balea,Aok,Clinic,Vichy,Neutrogena usw also alles mögliche Versucht,manche Produkte haben kurz geholfen und dann wurde es schlimmer.

Dann hab ich ein Produkt probiert wo ich erst dachte das die Werbung nur fake ist und zwar Proactiv Solution,aber ich benutze es seit 2 Monaten und mein Hautbild hat sich wahrnsinnig verbessert,habe nur noch vereinzelt mal nen Pickel zur Menszeit,klar das Produkt(also ein Set) besteht aus einer Waschlotion mit leichtem Peelingefekt,Gesichtswasser,Tages und Nachtcreme,man kann auch noch ne Gesichtsreinigungsmaske bestellen.
Das grundset kostet 50 € reicht bei mir,obwohl ich es 2xtgl benutze 3 Monate,also ca 16,70 € im Monat für ein Pickelfreies Gesicht,das ist es mir Wert,sah dafor aus wie ein streuselkuchen im Gesicht,mit Entzündungen und Rötungen im Gesicht und nu alles weg.

Also ich kann es nur empfehlen,aber ich weiß auch das es günstigere Sachen gibt,die haben mir aber leider nicht geholfen,jeder muß es selbst :kaffee:wissen:kaffee:


ich kann zu diesem produkt nur sagen: hoher preis für keine wirkung.
bei mir hat das set null geholfen. und gestunken wie sau hats auch noch also ich fand den geruch richtig richtig unangenehm vor allem von dieser tagescreme die da dabei war. igitt! mein hautbild hat sich auch nicht verbessert, im gegenteil. es hat sich sogar verschlechtert. also ich kann dieses produkt null empfehlen. für den preis? nönö da bleib ich lieber bei avené da weiss ich was ich hab.

lisa1101
18.11.2010, 15:04
hm, wie gesagt mir hilft es,klar ist es teuer,aber was tut man nicht alles für die Schönheit,aber ist schön das du ein Produkt hast das dir hilft und den Geldbeutel nicht sooo belastet^^

Turtlegirl
18.11.2010, 16:12
Über Proactive hab ich gehört, dass die Pickel meist zurückkommen, sobald man damit aufhört.

Lenchen
18.11.2010, 17:35
Hmm, ich hab nicht viele Pickel aber wenn dann richtige :'D
Das ist echt nervig und es dauert bei mir immer ewig bis die Rötungen weggehen.
Hab auch schon viel ausprobiert .. also naja recht viel ^^
Bei mir hilft am besten von Lush die Fresh Farmacy :D
Ich bin begeistert (;

Ani
26.11.2010, 18:03
Hallo Mädels,
ich selbst habe es leider auch mit unreiner Haut zu kämpfen, doch in letzter Zeit hat sich mein Hautbild schon sichtbar verbessert.
Nachdem ich im Internet ein bisschen recherchiert habe, bin ich zum nächsten DM gefahren und habe mir die Alverde Clear Serie gekauft und bin mit ihr sehr zufrieden. Ich denke, dass gerade das Gesichtstonic ein wenig aggressiv ist, doch leider scheinen nur solche Produkte bei mir zu helfen.
Für die lokale Anwendung bei Pickeln habe ich mir die Azulen PAste von Dr. R. A. Eckstein gekauft und bin auch mit diesem Produkt sehr zufrieden.
Preislich gesehen sind alle Produkte erschwinglich und ich glaube ich habe mit ihnen die beste Pflege für mich gefunden :)

Juka
27.11.2010, 09:00
Die Alverde Heilerdeserie ist auf jeden Fall unschlagbar für ein Drogerieprodukt.
Denn, wie jeder wissen sollte, Marken wie Clerasil etc bauen darauf, dass Unreinheiten immer wieder kommen und meist machen die Produkte es schlimmer. - sonst würden Clerasil und co. ja nichts mehr verdienen.

.amable-
27.11.2010, 09:19
Also ich muss ganz ehrlich sagn', dass mir ein Produkt von Clearasil schon geholfen

hat.. für viele is' es zu aggressiv, keine Frage, aber es kann auch wirken . Man muss

eben aufpassn', dass die Haut nich' zu stark austrocknet..

Vintagemaedchen
29.11.2010, 19:14
Ich benutze Neutrogena 2 in 1 Visibly clear und ich war anfangs ein wenig skeptisch, da ich "2 in 1" - Produkten nicht so sehr traue, aber ich benutze das jetzt ein halbes Jahr und meine Pickel sind [fast] verschwunden.

angi
03.12.2010, 19:04
regelmäßig heilerde maske von luvos. nach dem abschminken benutz ich ein mikrofasertuch, das wirkt wunder, und als feuchtigkeitcreme die grüne von balea young, die mattiert auch schön.

glamourela
03.12.2010, 21:07
ich benutze zur Zeit das 3 Phasen Pflegesystem von Clinique :clapgirl:

- Liquid Facial Soap Oily Skin Gesichtsseife
- Clarifying Lotion 3 Gesichtswasser
- Dramatically Different Moisturizing Lotion Gesichtsemulsion


Bin total zufrieden :hurra:

schminkischminki
04.12.2010, 07:52
Normalerweise reguliert sich die Haut mit zunehmendem Alter ja auch selbst etwas, aber um ab den Zwanzigern nachzuhelfen, empfehle ich ebenfalls die Heilerde-Serie, darüber hinaus helfen mir persönlich wöchentliche Heilerde-Masken. Es gibt bereits fertig angerührte Pasten, auch im dm. Das Wichtigste ist jedoch das allabendliche und gründliche abschminken und reinigen. Zuviel (Produkte) des Guten können gegenteilig wirken. Deswegen wenig, aber gründlich.

sunbeauty
04.12.2010, 16:36
Hab meine Pickel damit in den Griff bekommen und hab jetzt beinahe gar keine mehr :hurra:
1. Abends Gesicht gründlich reinigen z.B mit Garnier Mitesser weg Peeling
2. Gesichtswasser egal welches
3. dann Vichy Creme -NORMADERM Chrono-aktive Pflege gegen Hautunreinheiten ( gibts in der Apotheke)
4. und danach auf die einzelnen Pickel Benzaknen 10% auf die Pickel tupfen (gibts in der Apotheke)


und nach ein paar Tagen ist da wirklich schon ne Besserung zu sehen...hab wirklich so viel Geld immer dafür ausgegeben aber damit hat es am meisten geklappt :dance:

FilthySecret
04.12.2010, 17:48
ich glaube das richtige produkt gibt es nicht um mit pickel und mitesser abhilfe zu schaffen. man kann produkte empfehlen die bei dem einen helfen aber bei dem anderen bewirken sie eher das gegenteil.

mein tipp für alle:

- täglich abschminken
- schaut auf eure hautcreme ob sie auch wirklich für eure haut eignet
- gesichtswasser für fettentfernung
- cremt euch nicht so oft ein
- gaaaaaanz wichtig!!! rauchen und alkohol vermeiden :hi5:

falls ihr trotzdem noch mit allen möglichen wässerchen und crems nachhelfen wollt dann geht in die apotheke. die damen kenn sich aus und verkaufen euch keinen scheiss. ich bin mit den vichy produkten sehr zu frieden. seid dem hab ich weder mitesser noch pickel. der einzige nachteil....der kostenpunkt. aber dafür benutzt man sie ewig bisse alle sind.

Chastenesse
04.12.2010, 20:00
Zu einem großen Teil stimme ich deinem Beitrag zu, FilthySecret.

Man kann zwar anderen sagen, was einem selbst am besten geholfen hat, aber ob deren Haut sich damit zufrieden gibt, ist eine ganz entscheidende Frage.

Ich finde auch, das wichtigse ist, dass man eine Hautpflegeserie hat, die auf die Bedürfnisse der eigenen Haut zugeschnitten ist.
Sehr trockener Haut wird zum Beispiel die Heilerde-Serie von Alverde kaum helfen, da sie eben für unreine Haut bzw. eher fettige Haut gedacht ist.
Pickel entstehen auch nich nur bei fettiger Haut sondern auch bei empfindlicher Haut als Reaktion oder auch bei trockener Haut! Wenn man da eine falsche Pflege nimmt - eben zum Beispiel eine, die die Haut entfetten soll - kann es das ganze nochmal schlimmer machen, weil die Haut ja noch viel mehr ausgetrocknet wird.
Diese Erfahrung musste ich jetzt machen.

P.S.: Ich finde aber nicht, dass Apotheken-Produkte immer passend sind. Die Beratung dürfte sicherlich nicht schlecht sein, falls bisher alle Stricke gerissen sind.
Aber ich hatte zum Beispiel eine Serie aus der Apotheke, die meine Haut erst so richtig schlecht gemacht hat. Liegt nicht am Produkt, sondern daran dass mein Gesicht das einfach nicht mochte.

lady_like1996
04.12.2010, 21:49
duac akne gel

KleineJana
05.12.2010, 09:39
Ich habe sonst wirklich so gut wie nie Pickel... vielleicht 2 pro Jahr oder so..

Nur in letzter Zeit sammeln sich so kleine am Mund an. Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. hat Tipps für mich ?

Turtlegirl
05.12.2010, 11:01
Ich habe sonst wirklich so gut wie nie Pickel... vielleicht 2 pro Jahr oder so..

Nur in letzter Zeit sammeln sich so kleine am Mund an. Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. hat Tipps für mich ?

Vielleicht ist deine Lippenpflege zu reichhaltig und kriecht um den Mund herum?
Oder hast du deine Ernährung verändert?

Cyra
05.12.2010, 11:41
Ich habe sonst wirklich so gut wie nie Pickel... vielleicht 2 pro Jahr oder so..

Nur in letzter Zeit sammeln sich so kleine am Mund an. Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. hat Tipps für mich ?

Wenns mehr so kleine Pustelchen oder Bläschen sind, könnte es auch Periorale Dermatitis (http://de.wikipedia.org/wiki/Periorale_Dermatitis) sein...

Chastenesse
05.12.2010, 14:38
Hattest du vielleicht eine hormonelle Umstellung?
Pille neu bekommen/abgesetzt/gewechselt etc?

Es wird ja manchmal gesagt, dass am Kinn/um den Mund herum Pickelchen während der Periode auftauchen wegen der Hormone.

schoOokoOo
11.12.2010, 18:30
ich setze im moment auf die alverde clear serie sowie teebaumöl

ich liebe den duft von teebaumöl mitlerweile sogar <3

bibifant
12.12.2010, 12:38
ich liebe die clean&clear sachen aus dem amerikanischen drogerie bereich. die sind auch gar nich so teuer. am besten funtioniert für mich der double action oil-free moisturizer. aber natürlich gibt es die sachen in deutschland nicht im laden. vielleicht kann man sie aber im internet bestellen. kannst du ja mal nachschaun.

Surreal
12.12.2010, 15:59
Also ich benutze schon etwas länger das Sanoxit 5% Gel aus der Apotheke.

Das Gel enthält 5% Benzoylperoxid, es gibt das Gel aber auch mit 2,5% und 10%. Mein Hautbild hat sich dadurch stark gebessert. Wirkliche Pickel kriege ich eigtl. nur noch einmal im Monat (wenn die Tante zu besuch ist, ihr wisst was ich meine :D), aber auch die halten sich in Grenzen.
Zu Anfang habe ich das Gel jeden Tag einmal oder auch zweimal täglich angewendet. Jetzt benutze ich es nur noch etwa 2 mal wöchentlich oder wenn sich ein Pickel ankündigt.

Das Gel hat meine von Natur aus eher fettige Haut etwas ausgetrocknet.
Auch dies hält sich bei mir aber in Grenzen, da ich die Sun Dance Sonnencreme speziell für das Gesicht mit LSF 30 von dm benutze.
Ein Sonnenschutz ist, wenn man ein Produkt mit Benzoylperoxid benutzt, sehr wichtig!

Zusätzlich benutze ich zur Zeit das Balea Gesichtswasser für normale und Mischhaut (ich habe noch einige Tropfen Teebaumöl reingetan) morgens und abends und ab und zu ein Feuchtigkeitsspray von Sans Soucis.

Ich bin mit meinem "Programm" sehr zufrieden und werde es auch in nächster Zeit nicht ändern wollen.

janinae
13.12.2010, 19:43
also ich habe ein für meine haut doch recht gutes "programm" gefunden.
morgens wasche ich mein gesicht nur mit wasser, immer kalt & warm abwechselnd, mit kalt hör' ich auf.
dann benutze ich ein reinigungstuch von balea young soft & clear & benutze danach die grüne creme von bebe young care, also die mattierende für mischhaut.

Abends schminke ich mich erst normal ab, leider habe ich noch kein perfektes abschminkzeugs gefunden. :/
nach dem abschminken wasche ich mein gesicht mit der fresh farmicy seife von lush. dadurch wird mein gesicht riechtig quietsche sauber. danach gehe ich nur noch mit dem blauen gesichtswasser gegen mittesser von bebe young care über mein gesicht & das war's.
das hilft bei mir eigentlich.

wenn ich dann doch hormonell bedingt (die mädels werden mich verstehen ;)) zu vielen pickeln neige kommt meine zauberseife auch mal morgens & abends zum einsatz, aber da sie doch recht austrocknend ist versuche ich das zu vermeiden. ;)

Turtlegirl
13.12.2010, 20:36
Ich hab festgestellt, dass meine Haut am besten aussieht, wenn ich dieses ganze fiese Antipickelzeugs weglasse und sie morgens sanft wasche, abends gründlich das Make-up runternehme, noch mal nachwasche (Double Cleansing) und dann morgens und abends nach dem Waschen statt einer Creme (so was mag meine Haut irgendwie nicht) nur eine leichte feuchtigkeitsspendende Lotion auftrage, nämlich die Rohto Hada Labo Gokujyun Super Hyaluronic Acid Lotion (http://everbluec.onsugar.com/Hada-Labo-Super-Hyaluronic-Acid-Hydrating-Lotion-8633849) (ja, langer Name. ^^;) Darauf bin ich in Japan aufmerksam geworden, und ich finde das Zeug echt toll und super verträglich. Hab nämlich festgestellt, dass meine Haut dieses Zeug gegen Pickel, das ja meist austrocknet, nicht mag, und dass ihr dringend Wasser fehlt (kein Öl wie bei trockener Haut, sondern Wasser, da meine Haut dehydiert ist), und da hilft so eine Lotion echt.

de-ixis
16.12.2010, 13:32
Was bei mir ganz gut hilft, wenn ich mal nen einzelnen Pickel hab, sind die Anti-Pickel-Patches von Balea (auch die vom Rossman sind gut). Einfach über Nacht draufkleben und am nächsten Tag sieht man wieder gut aus!

katharina.blum
16.12.2010, 15:24
habe seit beginn der woche pickel und extrem viele mitesser und weiß gar nicht, woher das kommt und was ich machen soll. panik!

miriii
25.12.2010, 19:16
Bei mir hilft Zinkpaste aus der Apotheke auch sehr gut.

Joschiiie
27.12.2010, 09:35
Bei mir hat kernseife total gut geholfen!
die soll wohl nicht ganz gut für die haut sein aber gegen pickel unschlagbar!!!
Ich würde aber nach spätestens 3 oder 4 wochen etwas anderes verwenden, da sie seeeehr stark austrocknet!!!

Wolkenkranich
27.12.2010, 17:54
bei mir hat so ein teebaumöl zeug aus dem dm total gut geholfen ich glaub es hei[ßt pickelbreak oder so irgendwie :hurra: