PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lidschatten verblenden - aber wie?



Catriona
26.04.2011, 15:49
Hey, ich denke der Titel sagt es schon ganz gut...
Ich sehe immer eure tollen Amus, bin aber selber totaaal unbegabt... ich schaffe es grade noch so eine einzelne Farbe auf die Augen zu Pinseln... ;-)

Dann lese ich in den Tutorials immer, dass man Lidschatten verblenden soll... Ähm ,wie genau macht man das denn?
(Sorry für die dumme Frage... :) )

MuseFreak
26.04.2011, 19:04
Es geht ganz leicht mit einem Blender-Pinsel. Da gibts sehr günstig einen von Essence, der aber Smokey Eyes Pinsel heißt. Den gibts, soweit ich weiß, in jeder Theke, egal ob die klein oder groß ist.

Catriona
26.04.2011, 19:07
Okay... und dann?
Sorry, ich bin mit AMUS hoffnungslos überfordert... *seufz*
Dann einfach drüberwischen oder wie?

Aber danke schonmal für die Auskunft. :)

Piratenbraut
26.04.2011, 19:17
Und dann bewegst du den Pinsel leicht kreisend über die Übergänge & verblendest damit sozusagen die harten Linien zu weichen Übergängen zwischen den Farben ;)

Catriona
26.04.2011, 19:43
ah, okay... Gehe morgen in den Müller, da schau ich mal nach dem Pinsel und probier es irgendwie... :-)

BambiOnFire
26.04.2011, 20:36
Der von Essence ist wirklich toll :D
Der ist nicht nur gut zum verblenden sondern auch für die Lidfalte gut :D

crazischnuggi
27.04.2011, 01:24
Ich muss sagen zum Bleden kann man auch super den Pinsel von H&M kaufen, das war mein erster Blendepinsel und ich bin heute noch zufrieden und kostet um die 2 Euro glaub ich. :D

Catriona
27.04.2011, 12:56
Also cih hab mir heute mal den Pinsel von essence gekauft... Probiere ich später mal ein bisschen rum... ;-)

@cratischnuggi: Ich müsste erstmal 24 Kilometer mit dem Zug fahren um an nen H&M zu kommen, leider. :)

crazischnuggi
27.04.2011, 13:27
Schaaade.. das kenn ich :) dm,rossmann etc. gib es ja nicht in der Schweiz dann fahr ich au ein stückchen mit dem Auto oder Zug aber es lohnt sich :) Der Pinsel von essence ist auch super, hab ihn auch und hat für den Preis eine super Qualität.

starling
27.04.2011, 15:26
am besten schau dir mal diverse techniken (fächer, mandel) an und versuche, die am eigenen auge nachzuschminken. das beste verblenden hilft dir nicht, wenn du nicht weißt, wo du hin willst...und welche grundform du hast.
ich würde mal mit basics anfangen...kleine tips stehen hier:

http://www.pinkmelon.de/magazin/schminktipps/tipps-fur-individuelle-augenformen.html


versuche einfach etwas nachzuschminken,dann weißt du auch genau wie´s aussehen muss. und starte am besten nicht gleich mit smokey eyes, das ist oft frustrierend. selbst ein geübter visagist (kolleginnen von mir) brauchen für perfekte sm´s locker 30 minuten....nimm lieber was simples und freue dich am erfolg...


PS: gute pinsel für wenig geld gibts bei douglas, zoeva, kosmetik kosmo....

Catriona
27.04.2011, 15:34
Cool, danke starling. ;-)
Schaue mich mal um. :)

oooliesaooo
18.05.2011, 14:14
Ich benutze zum Ausblanden meines Lidschatten immer einen matten weißen oder hautfarbenen Lidschatten. So werden meiner Meinung nach die Übergange softer.

Karina
18.05.2011, 21:29
Du kannst zum ausblenden aber auch normales Puder nehmen :)

crazischnuggi
18.05.2011, 22:26
Du kannst zum ausblenden aber auch normales Puder nehmen :)

Toller Tipp wusst ich gar nicht werds mal versuchen, verblend sonst immer mit einem hellen Lidschatten der einen leichten schimmer hat :)

BeautyPia
12.10.2011, 13:35
Ich benutze zum verblenden einen lidschattenpinsel von ebelin. Ich habe den bei dm gekauft für ca. 2 euro. Den bewege ich dann mit kleinen kreisenden bewegungen über die stellen. Klappt bei mir super!

Nolun
12.10.2011, 13:40
ich habe mir letzten den alverde-Lidschatten Pinsel gekommen. der hat eine große Fläche.
damit trage ich in letzter Zeit gern erst hellen Lidschatten auf und dann im äußeren Winkel die dunklere Farbe darüber.
dabei fange ich erst außen an mit einer kleinen Fläche, dann ein Stücken weiter und streiche es nach außen, solange bis mir das Ergebnis gefällt... war das Verständlich ? ^^

miauw
20.10.2011, 22:12
mit blend pinsel und ein hau tfarbenden puder ;)

Luskusmus
29.05.2012, 16:34
Rebecca Flöter hat auch super Pinsel. Bei Interesse einfach mal googlen, da ich nicht weiß,ob ich ihren Shop verlinken darf

_crystallized_
30.05.2012, 15:05
Es gibt von Essence den Smokey Eye Blende Pinsel für ~ 1-2 €.
Er verblendet super und ist günstig :)
Aber sonst sind es diese etwas fluffigeren Pinsel.

TashaBeauty
13.06.2012, 16:36
Ich kann dir auch nur den Blender-Pinsel von Essence ans Herz legen :)

Katharina163
13.06.2012, 21:08
Also ich hab mir vorkurzem den Liedschatten und Concealer (keine Ahnung wie das geschrieben wird) von ebelin professionals und er gefällt mir sehr gut und super zum verblenden geeignet :)3964

justsmile
06.10.2012, 20:39
also ich habe auch den von Essence und bin zufrieden mit dem :D

marleenee
09.10.2012, 14:04
Hey, deine Anleitung ist echt super, habe mir den Essence auch geholt und bin sehr zufrieden. Werde ich auch weiterempfehlen.

LauraLoves
11.10.2012, 10:11
Der von Essence ist wirklich toll :D
Der ist nicht nur gut zum verblenden sondern auch für die Lidfalte gut :D

Ja für die Lidfalte benutze ich den von Essence auch immer, da macht er sich wirklich gut. Ich benutze ihn auch gerne, um Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen.


Zum Verblenden benutze ich auch einen Pinsel von Essence, der ist aber aus irgendeiner LE vom letzten Jahr.

Miriseus
11.10.2012, 10:22
Hi, schau dir doch einfach mal die vielen Schminkvideos auf Youtube an. Da kann man sehr viel lernen. Sogar als sehr geübter " Artist" ;-) lernt man immer wieder was neues dazu! Die nennen sich meistens Make up Tutorials!

beautyprincess24
25.05.2014, 13:20
Es gibt einen Pinsel ,der härter ist und mit dem kann man es gut verblenden

VFrances
28.05.2014, 23:27
Hallo,

ich finde diese Looks so toll, aber ich bin so unbegabt und bekomme das net hin. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben? ich habe weder auf youtube noch sonst wo ein für mich brauchbares Tutorial gefunden. ich habe den Blendepinsel von ebelin, ist der dafür vielleicht nicht geeignet? hat dieser Look einen bestimmten Namen? Vielleicht werde ich dann ja fündig.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fqvcbeauty.qvc.de%2Fdali da%2Fwp-content%2Fuploads%2F2014%2F01%2FGruene_Smokey_Eyes _Schritt_3.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fqvcbeauty.qvc.de%2Fgeschmin kt-gruene-smokey-eyes-fuer-jeden-anlass%2F&h=720&w=1000&tbnid=H68z__cc6Z8z0M%3A&zoom=1&docid=B7Zwf-m1plo5JM&hl=de&ei=y6uDU5jVG6Sn4gSarYHgCg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=494&page=2&start=18&ndsp=25&ved=0CLsBEK0DMB8
lg

Derpina
29.05.2014, 00:04
Einen Namen kenne ich dafür nicht, aber sehr viele Alltagslooks gehen nach dem gleichen Prinzip vor. Von Hell nach Dunkel auf dem Lid, und der dunkelste Ton in der Lidfalte.
Wie gehst du denn vor/was genau funktioniert denn bei dir nicht?

Ich würde dafür einen Blendepinsel und einen flachen Pinsel für den Farbauftrag nehmen. Wenn du einen kleinen, runden festgebunden Pinsel und einen etwas größeren, locker gebundenen Blendepinsel hast (wie der von ebelin, glaube ich, ist, habe mich nicht so intensiv mit ihm auseinander gesetzt), wäre es noch besser, aber es geht auch einfacher.
In diesem Fall dann noch ein helles, ein mittleres und schimmerndes, und ein dunkleres und intensiveres Olivgrün (oder welche Farbpalette dir zusagt), und ein mattes Dunkelbraun.
Die hellste Farbe trägst du mit dem flachen Pinsel auf das gesamte bewegliche Lid auf und die trägst die Farbe mit Klopfbewegungen und nicht mit Wischen auf. Auf den äußersten Teil des beweglichen Lides kommt dann nach Abwischen des Pinsels der dunkelste Ton, und mit dem mittleren bringst du das ganze dann zusammen. Es geht auch ohne den mittleren Ton, aber ein Schimmer in der Augenmitte gibt dem Look meiner Meinung nach das gewisste Etwas. Versuche hier mal so weit mit Klopfbewegungen zu blenden, wie es funktioniert. Bei so ähnlichen Farben muss man nicht lange blenden, bis es gut aussieht. Sonst kannst du mal vorsichtig (!) mit dem Blendepinsel drüber gehen, von hell nach dunkel. Aber nicht so heftig, dass du die Farbe wieder runterwedelst ;)
Blendepinsel sind nicht so geeignet, wenn man Farbe wirklich auftragen/schichten mag, also wenn du keinen flachen Pinsel hast würde ich eher auf die Finger zurückgreifen.
Dann trägst du das Braun in die Lidfalte auf, entweder mit einem kleinen, runden und festgebundenen Pinsel wie z.B. der Smokey Eyes Brush von essence, oder mit der "Kante" von deinem flachen Pinsel, oder mit einem Applikator, oder oder oder. Hauptsache, es kommt die Farbe drauf.
(Ich würde davon Abstand nehmen, den Lidschatten mit dem Blendepinsel aufzutragen. Wenn er groß und fluffig ist, kommt überall ein bisschen braun hin und verschmiert dir den Look. Wenn er so klein und fest ist, dass man Farbe damit präzise auftragen kann, ist er zum Blenden nicht mehr so geeignet. Dabei kann dann sehr viel schief gehen. )
Dann ziehst du die Farbe von ganz außen bis ungefähr bis in die Mitte des Lides. Dann nimmst du den sauberen Blendepinsel, und fährst damit immer wieder die Lidfalte hin und her, und wischst sanft, bis der Übergang so ist, wie du ihn haben willst. Wenn er dir zu zart ist, ruhig nochmal etwas Farbe auftragen und wieder blenden.
Übung macht den Meister! Und eine Base hält den Lidschatten länger da, wo er sein soll, und kann auch das Ergebnis intensiveren :)

cathamia
29.05.2014, 10:11
Ich kann Derpina nur Recht geben. Sehr schön erklärt.

Nur was ich festgestellt habe - nichts gegen günstige Pinsel, es gibt echt wahnsinnig gute, günstige Pinsel - der Pinsel ist entscheidend. Ich habe früher auch nur die ganz günstigen Pinsel gehabt und damit ging es schon alles, aber wenn man mal einen richtig guten Pinsel hat, dann macht der die ganze Arbeit, blenden und verblenden ist ein Kinderspiel und klappt mit jedem halbwegs guten Lidschatten. Ich rede hier aber nicht von superteuren MAC-Pinseln, sondern von Zoeva. Damit komme ich persönlich am besten klar und ich finde, vor allem im Bereich Augenpinsel gibt es keine besseren in dem guten, günstigen Preissegment. Meine Lieblinge sind der Smoky Shader (ein flacher Lidschattenpinsel für die Farbe auf dem Lid), der Petit Crease (für genaueres Verblenden in der Lidfalte) und der Soft Definer (für alle Blendearbeiten). Mit denen klappt bei mir alles und ich spare viel Zeit und Mühe.

Falls du also noch Pinsel brauchst oder dich fragst, warum die einige Dinge nie so hinkriegst: Das liegt am Pinsel (und natürlich ein bisschen an der Übung). Ich z.B. finde den neuen Blendepinsel von Ebelin nicht gut geeignet. Hab ihn auch und er macht das Blenden nicht gerade einfach.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen

Bookbeauty
29.05.2014, 19:01
Kann cathamia und Derpina zustimmen, insbesondere die verschiedenen Pinsel sind wichtig - ich hab einige Zeit lang ohne Blender "gearbeitet" und es war echt mühsam.
Seit dem ich den Soft Definer von Zoeva habe, ist es ein Traum :D ich werde mir demnächst auch einen weiteren normalen Pinsel von Zoeva zulegen, bislang nehme ich immer den von Essence, aber ich merke langsam, dass ich damit an meine Grenzen stoße.

VFrances
13.06.2014, 22:44
@Derpina, cathamia, Bookbeauty

Ich glaub wir haben uns da miss verstanden. Ich möchte nicht genau diese Looks nachschminken, sondern ich finde einfach die Form, in der der Lidschatten verblendet wird toll. Ich weiß nicht so wirklich wie ich das erklären soll was ich meine. Der Lidschatten wird ja irgendwie so nach oben außen Richtung Augenbraue verblendet, das bekomm ich irgendwie nicht so hin. Welch? Ich hab jetzt gestern und heute mal geübt. Wenn ich mehrere Farben verwende, sieht es einfach nur noch nach Mitschmatsch aus. Hab mir jetzt mal gedacht, ich versuch erst mal eine Farbe schön zu verblenden. Dazu nehm ich jetzt Farbe auf den Blendepinsel. Vorher hatte ich das ohne nochmal Farbe aufzunehmen versucht.

sorry, weil ihr dir ja soviel Mühe gegeben hast mir die Looks genau zu erklären. Ich find die zwar trotzdem total toll, aber ich glaube ich würde mich unwohl fühen. Ich mag es eher natürlich, wobei ich mir auch mal einen grünen Kajal oder so ziehe.

Sorry dassi ich so lange nicht auf eure Beiträge geantwortet hab, ich hab mir echt Gedanken gemacht wie ich das Erklären soll was ich meine.

LG