PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duo Fibre MAC/Artdeco



Bourgeoise87
22.06.2011, 20:08
Huhu Mädels!
Also ich überlege schon seit längerem mir den Duo Fibre von MAC zuzulegen, da mich bis jetzt alle Pinsel, die ich mir von MAC zugelegt habe,zu 100% überzeugt haben. Allerdings sind 50 Euro für einen Kosmetikpinsel schon etwas happig (ich weiss 20 euro für einen Pinsel sind auch nicht wenig aber 50 sind dann doch nochmal eine andere Schmerzgenze).

Ich hab jetzt gesehen, dass Artdeco auch so eine Duo Fibre hat, der etwas kleiner ist und ca 15 Euro kostet. Hätte ihn fast mitgenommen, aber wollte keinen Fehlkauf riskieren, daher wollte ich mal fragen wer Erfahrung mit dem Stinktier von Artdeco hat ode den von MAC.

Oder ob ihr andere Alternativen vorschlagen könnt (wenn möglich nicht aus online shops, da ich grundsätzlich nichts kaufe was ich vorher nicht begrabschen kann ;-))

.amable-
22.06.2011, 20:20
Über den Artdeco hab' ich schon viel schlechtes gehört.. beim MAC Pinsel würde

ich dir zu dem kleineren raten, dem 130er . Den Rat haben mir auch viele gegeben,

da ich mir erst den großen holen wollte.. ich bereue es kein Stück, der Pinsel lässt

sich total einfach führen, hat die perfekte Größe um überall ohne Probleme hinzu -

kommen . Mit der Größe is' er auch ein kleiner Allrounder.. perfekt für Foundation,

aber auch für Rouge & sogar Highlighter lässt sich noch problemlos auftragen.. ich

würde dir zu der Investition in den von MAC raten (:

KatharinaM
23.06.2011, 09:09
Ich habe mir schon vor drei Jahren die 187 von MAC besorgt, weil ich über die meisten Alternativen nicht so viel Gutes gehört habe. Für mich hat sich die Invetition auf jeden Fall gelohnt. Der Pinsel ist super zum Auftragen von flüssigen Foundations, Primern, aber auch von Blush und Bronzern. Bei Foundations bekommt man diesen "Airbrushed" Look super leicht hin, keine Spur von Streifen oder Make-up Randern. Blush und Bronzer trägt der 187 schön transparent auf, ebenfalls ohne Ränder zu hinterlassen. Für Feoundation würde ich dir also den 187 empfehlen, bei Blush würde ich dir aber zum 130 oder 188 raten, die sind beide kleiner und somit auch für kleinere Flächen gut einsetzbar.

lakathi
27.02.2012, 19:11
ich weiß nich ob das thema überhaupt noch interessant ist, aber hab mir vor ein paar tagen auch aus geldmangel bzw. geiz den von artdeco geholt!;)
komme wirklich total super damit klar!
hatte noch nie ein besseres ergebnis vom make up her, egal ob mit schwämmchen, so ner flachen foundation brush, finger etc...
das finish mit dem pinsel ist einfach so gleichmäßig und zart irgendwie... und super weich und angenehm auf der haut beim auftragen noch dazu!
muss dazu aber auch sagen dass es meine erste duo fibre/stippling brush ist, von daher kann ich auch keine vergleiche ziehen. vielleicht würde mich ein anderer noch mehr überzeugen, weiß man nicht, aber allein wegen dem preis hat mich dann doch artdeco gelockt;)

Amarys
27.02.2012, 19:20
Im Vergleich zum MAC schneidet der DaVinci meiner Meinung nach schlecht ab. Ich hatte auch erst den DaVinci, hab mir aber später noch den MAC 187 geholt. Der ist um sovieles weicher, ich fand den DV immer sehr kratzig, außerdem sind die hellen Haare bei meinem total ungleichmäßig angeordnet..vllt. ist es auch nur ein Produktionfehler. Ich hab ihn auf jeden Fall aussortiert. Zum MAC 187 gibt es ein exaktes Dupe von Sonia Kushuk, der ist um einiges billiger. Ich hab beide und sie sind wirklich identisch, nur der eine Griff ist weiß, der andere schwarz.

Margery
20.04.2012, 22:13
Ich würde auch immer wieder zum Stinktier von MAC greifen- selbst nach langer Benutzung behält er noch seine Form und vor allem den Widerstand. Wenn es nicht umbedingt der große sein muss, ist vllt auch der 188er oder der 130er eine Alternative- die kosten zumindest ein bisschen weniger...

sariilicious
05.05.2012, 12:25
ich habe mir vor kurzen den von e.l.f. bestellt!
auf den ersten blick gefällt er mir gabz gut aber auf längere zeit kann ich noch nichts dazu sagen!
Kostenpunkt war 4.95 ;)