PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Natürliche Hausmethode gegen Mitesser?



bonnyhl
23.06.2011, 17:03
Kennt jemand eine Methode um Mitesser zu entfernen, mit dingen die jeder zu hause hat?

fashionkaetzchen
27.06.2011, 21:55
Salz übernacht drauf, das trocknet aus. Hilft bei mir immer, allerdings solltest du das nicht tun, wenn du eh schon trockene Haut hast.. aber bei fettiger Haut (z.B. T-Zone) geht das :)
Ansonsten: gesunde Ernährung wirkt oft Wunder! ;) Will dir nichts unterstellen und es gibt ja auch Hautprobleme, die nichts mit der Ernährung zu tun haben, aber gerade bei mir selbst merke ich halt, dass ich, sobald ich ein paar Tage mehr Süßigkeiten oder fettigeres Essen esse, schlechte Haut bekomme..

kasahara
29.06.2011, 06:46
Kamillendampfbad um die Poren zu reinigen.
Habe ich früher oft gemacht.

fashionkaetzchen hat natürlich recht, Ernährung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Allerdings ist das laut meiner Hautärztin ein Trugschluss, dass Pickel von Süßigkeiten kommen. Hauptursachen für Pickel durch Ernährung sind tierische Fette. Ob das auch für Gelantiene in Gummibärchen etc. gilt, kann ich allerdings nicht sagen.

Jedenfalls haben Vegetarier erfahrungsmäßig ein viel besseres Hautbild, als Menschen mit erhöhtem Fleischkonsum.

fashionkaetzchen
29.06.2011, 09:52
@kasahara: So ganz genau wusste ich das auch nicht.. Ich merke es halt immer bei mir selbst, habe aber jetzt nie so drauf geachtet, ob meine Haut jetzt eher von Gummibärchen oder eher von Schokolade schlechter wird ;-) Von daher ist das mit den tierischen Fetten gut zu wissen! :)

queenie
29.06.2011, 15:00
Also ich empfehle dir auch ein Dampfbad vor dem Poren reinigen.

Ob Vegetarier wirklich bessere Haut haben? Hmmm, also ich bin seit nunmehr 13 Jahren Vegetarierin, Pickel hab ich zwar keine, aber von Mitessern bin ich leider auch nicht befreit...

kasahara
29.06.2011, 18:50
Ernährung ist wie gesagt auch nicht der einzigste Grund für Pickel und Mitesser ;)
Das kann sowohl, hormonell/genetisch bedingt sein und natürlich auch eine Folge von schlechter Pflege sein.
Wenn ich mich nicht abschminke Abends, werd ich dafür auch ganz schnell bestraft.

Tierische Fette begünstigen wie gesagt im Allgemeinen die Entstehung von Pickeln. Pflanzliche Fette und Salz im Übermaß jedoch auch.

@fashionkaetzchen: Ich wusste das früher auch nicht. Meine Eltern haben früher immer gesagt: "Iss nicht soviel Süßes, davon bekommst du Pickel." .. und so wächst man eben in dem Glauben auf. Ich denke, das ist weit verbreitet.

tini
30.06.2011, 15:50
guckt mal nen tolles video, passt zwar nicht ganz rein, aber zumindest spricht sie darüber, dass wir nicht gründlich genug abreinigen, wenn wir reinigen /abschminken !
http://www.youtube.com/watch?v=3dKqPKmAJz0&feature=feedlik

ich fands sehr interessant, vorallem das es wichtig ist, sich den schweiß gründlich zu entfernen ! MOGENS !

Isa
02.07.2011, 19:27
Haha, die Frau Kahl mit ihren Tipps ^^

Ich hab bis jetzt immer ein Kamillendampfbad gemacht und anschließend die Mitesser ausgedrückt und bin damit bis jetzt am Besten gefahren. Beim Ausdrücken muss man allerdings aufpassen, das kann auch Narben geben.

kasahara
03.07.2011, 06:47
Man soll auch wenn man schon Pickel ausdrückt, ein Taschentuch oder Kosmetiktuch zur Hilfe nehmen, also einerseits wegen den Bakterien auf der Hand und andererseits reizt es die Haut nicht so.
Das ist auch ein guter SOS-Tipp wenn man im Spiegel unterwegs einen Pickel entdeckt, dass man danach keine gerötete Haut hat. Z.b. auf dem Schulklo oder so ;)

fashionkaetzchen
03.07.2011, 08:51
Oder du lässt dir einen Pony wachsen, dann ist die Stirn schonmal fein raus ;P

Tariel
03.07.2011, 11:05
Hat hier noch keiner das Gelatine-Rezept von Michelle Phan (http://www.youtube.com/watch?v=-bjOB4zS0uE) ausprobiert? Habe es immer wieder vor, aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen :(

tini
03.07.2011, 19:24
klingt zu gut um wahr zu sein, nur milch und gelantine ?

Cyra
03.07.2011, 20:09
Huhu,
schau mal hier:
http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=136&p=69402&viewfull=1#post69402
Ab diesem Beitrag wurde in dem Thread (befindet sich im Archiv: "Clear-up Stripes") über dieses Videos diskutiert und einige haben es auch ausprobiert und über ihre Erfahrungen geschrieben.
Die Kombi von Milch und Gelantine soll wohl bestialisch stinken ^^

Tariel
04.07.2011, 00:53
Uhh, vielen Dank! Werde ich mir durchlesen! Wenn es hilft, würd mich der Gestank nicht abschrecken :lachen:

Rauschgiftengel
07.07.2011, 18:06
Ich mache mir gerne eine Maske aus Honig und einer zerbröselten Aspirin-Tablette wenn ich Mitesser sehe oder andere Unreinheiten. Das hilft ganz gut, muss man aber schon mehrfach angewendet haben damit die Mitesser sichtbar verschwinden, aber das Hautgefühl danach ist auch total gut :]

nudel
09.07.2011, 00:33
Kamillenbad! :)

Tita
09.07.2011, 09:40
hey!!! wie macht man diese maske aus honig? muss man sie warm oder kalt machen? honig ist generel gut. welche wirkung hat aspirin-tablette?

magnolia
09.07.2011, 09:43
Also bei mir hilft es, wenn ich abends etwas Zahncreme auf den Mitesser/Pickel mache. Dadurch wird die Hautunreinheit dann ausgetrocknet.

raspberrie
09.07.2011, 11:55
Hab grad Michelles DIY Clear Up Strips drauf und kann schon mal sagen:

> es stinkt nicht, riecht höchstens nach warmer Milch (macht das mal mit Blattgelatine und Wasser... DAS stinkt XD)
> [beim trocknen lassen] so muss man sich nach etlichen Botoxbehandlungen fühlen, aufgetragen auf stirn, nase, unter der nase und kinn, kann ich kaum sprechen, nicht lachen - habe aber ein straffes Häutchen :D
> es wirkt genauso gut wie die Strips die ich sonst benutze, ist aber wesentlich günstiger und einfacher in der Handhabung. Grad an der Nase haben die Beleastrips oft falten geworfen (lag mit sicherheit an mir, aber mit dieser Masse kann das nicht mehr passieren) und da an diesen Stellen kein Hautkontakt war, konnte auch nichts entfernt werden.

:thumbup: das werde ich nun regelmäßig machen!

BambiOnFire
09.07.2011, 12:08
Aspirin ist Acetylsalicylsäure und wirkt schmerzstillend,entzündungshemmend und ,lokal eingesetzt austrocknend.

MuseFreak
09.07.2011, 15:01
Also bei mir hilft es, wenn ich abends etwas Zahncreme auf den Mitesser/Pickel mache. Dadurch wird die Hautunreinheit dann ausgetrocknet.

alte Zahncremes hatten Zink (oder einen anderen Wirkstoff,der Pickel und Mitesser austrocknet), neue allerdings haben das nicht mehr und die Chance ist höher, dass sich die Stelle entzündet!

Narcotico
11.07.2011, 18:47
Man kann sich auch nen Komedonenheber anschaffen das benutzen die Kosmetikerin http://www.volleshaar.ch/images/product_images/info_images/0085375_01_L_01_DE.jpg
Die kriegt man in der Apotheke übers Internet oder beim Müller

melles
13.07.2011, 19:29
Das Ding sieht echt fies aus :( Macht mir irgendwie Angst... T-T
Was macht man denn damit? Kann mir das garnicht vorstellen.

Narcotico
14.07.2011, 15:10
Also zu erst mal muss man das Gesicht bedampfen aber da nicht jeder nen Bedampfer zu Hause hat kann man auch ein normales Dampfbad mit etherischen Ölen oder sonstigem nehmen.Danach muss man den Komedonenheber desinfizieren und die Hände nicht vergessen zu waschen und ebenfalls desinfizieren.Nun drückt man mit dem Komedonenheber in Kreisförmigen Bewegungen die Mitesser herraus.Man muss aber die Haut etwas mit den Fingern zusammenziehen bevor man drauf rumquetscht und man darf nicht vergessen dass man den Komedonenheber nicht über die Haut ziehen darf sonst entstehen Narben oder blaue Flecken.Hat man es einmal gemacht dann sollten die Mitesser beim nächsten mal viel leichter herauskommen.Aber ich wäre dann schon eher für ein teureres Peeling da die Haut bei dieser Prozedur sehr beansprucht wird und die Pooren sich auch auf dauer ziemlich erweitern.

Tita
17.07.2011, 17:36
danke dir))))

melles
17.07.2011, 18:51
@Narcotica:
Danke für die Erklärung :)
Irgendwie finde ich das Teil trotzdem noch gruselig ^^'
Und ob das so toll für die Haut ist?

Vielleicht wär es das Beste und gesündeste, wenn man die dummen Pickel einfach in Ruhe lässt, und garnicht drauf rumdrückt... Aber das fällt immer so schwer T-T Vor allem, wenn es Stresspickel sind, die dann auch noch ein bissl schmerzhaft sind...

Lucta
17.07.2011, 20:55
Ich finde es auch total beängstigend :D Damit lasse ich mir glaube ich noch Zeit xD

Emila
17.07.2011, 22:34
Ich hab heute zufälligerweise mal etwas von einer "Geheimwaffe" gegen Pickel und Mitesser gelesen, aber da ich persönlich ja schon eine recht reine Haut habe und den Tipp dementsprechend noch nicht ausprobiert habe, weiß ich auch nicht, ob das wirklich hilfreich ist ... ;)

http://schmink-tipps.net/stnblog/aktuelles/geheimwaffe-gegen-pickel-und-mitesser/

Kann man sich ja mal anschauen :D

fashionkaetzchen
19.07.2011, 20:47
Ich hab heute zufälligerweise mal etwas von einer "Geheimwaffe" gegen Pickel und Mitesser gelesen, aber da ich persönlich ja schon eine recht reine Haut habe und den Tipp dementsprechend noch nicht ausprobiert habe, weiß ich auch nicht, ob das wirklich hilfreich ist ... ;)

http://schmink-tipps.net/stnblog/aktuelles/geheimwaffe-gegen-pickel-und-mitesser/

Kann man sich ja mal anschauen :D

Hm, das würde mich ja mal interessieren, ob das funktioniert.. Tomaten bestehen doch hauptsächlich aus Wasser und Honig macht die Haut zwar weich, aber ob das auch gegen Pickel hilft?

cathamia
19.07.2011, 21:20
ich kann mir schon vorstellen dass es ein wenig hilft. honig hat entzündungshemmende enzyme und tomaten viele antioxidantien die auch auch teilweise entzündungshemmend wirken. allerdings wird es auch keine wunder vollbringen können

fashionkaetzchen
20.07.2011, 13:03
Ach, so genau wusste ich das nicht... naja, ausprobieren kann ja nicht schaden, es reagiert auch jede Haut ein bisschen anders :)

melles
20.07.2011, 19:11
Hat hier noch keiner das Gelatine-Rezept von Michelle Phan (http://www.youtube.com/watch?v=-bjOB4zS0uE) ausprobiert? Habe es immer wieder vor, aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen :(

Ich hab das Gelatine Rezept heute selbst mal ausprobiert.
Da in einem anderen Thread beschrieben wurde, dass das Zeugs ganz furchtbar stinken soll, hab ich mit dem Schlimmsten gerechnet, fand es dann aber garnicht sooo schlimm. Es riecht zwar unangenehm, ist aber erträglich (und ich reagiere wirklich seeeehr empfindlich auf schlechte Gerüche). Am Ende war ich aber schon froh, als ich das Zeugs endlich entfernen konnte ^^' Aber einen kleinen Trick aus der Gerichtsmedizin werde ich beim nächsten Mal trotzdem anwenden: Zahnpasta unter die Nase schmieren, um den unangenehmen Geruch zu überdecken ^^ Es riecht halt nach warmer leicht ranzig-sauerer Milch, aber sobald man sich was unter die Nase hält (das nächste war ein Lipgloss, mit dem ich es probiert habe), riecht man nichts mehr davon.

Ich habe mich ganz genau an die Anleitung gehalten, außer dass ich jeweils 1 TL Milch und 1 TL Gelatine genommen habe (das hat vollkommen ausgereicht für die Nasenpartie und ich hatte sogar noch was für die Stirn übrig).
Das Geglibber hab ich dann so lange einwirken lassen, bis es richtig fest war und sich trocken angefühlt hat und dann erst abgezogen. Es hat sich wie Plastik angefühlt, ging aber ganz gut ab. Vom Ergebnis war ich zuerst ein bißchen enttäuscht. Im Gegensatz zu dem Ergebnis bei Michelle Phan aus dem Video, blieb bei mir alles weiß. Nix mit schwarzen Pünktchen oder so. Danach bin ich unter die Dusche und konnte dort schon einen Unterschied fühlen. Auch jetzt merke ich den Unterschied doch noch recht deutlich. Der mit dem Glibber behandelte Bereich im Gesicht fühlt sich zart und weich an. Auch meine Haut fühlt sich viel frischer an. So gut hab ich das mit noch keine Creme oder Maske hinbekommen. Auch die ganzen vielen Pickelchen, die vorher an der Linie zwischen Wange und Nase entlang liefen, sind alle komplett verschwunden O_o Das hat mich am meisten beeindruckt.

Was man noch testen könnte, ist wenn man einfach mehr Milch nimmt (damit es flüssiger ist), ob man dann mehr Unreinheiten entfernen kann. Dadurch dass die Masse dann flüssiger ist, reinigt sie vielleicht tiefer...

Fazit:
Die Anwendung riecht etwas unangenehm, wenn man aber einen dezenten und angenehmen Wohlfühlgeruch (wie zB eine duftige Creme oder einfach Zahnpasta) unter die Nase schmiert, merkt man garnichts davon.
Die Wirkung ist super und man merkt deutlich einen Unterschied, auch wenn man erstmal nix auf den abgezogenen Resten sieht.
Die Kosten sind supergünstig. Eine Anwendung kostet vom Material her etwa ca 10 ct ^^
Ich werde es auf jeden Fall wieder anwenden ^_^

Emila
20.07.2011, 23:58
Hm, das würde mich ja mal interessieren, ob das funktioniert.. Tomaten bestehen doch hauptsächlich aus Wasser und Honig macht die Haut zwar weich, aber ob das auch gegen Pickel hilft?

Also, wie gesagt, persönlich ausprobiert hab ich das noch nicht ... und ich schätze, jemand anders hat's auch noch nicht probiert, der hier davon berichten könnte?

Diamond
22.07.2011, 15:25
Ich hab auch das rezept verwendet und fand den geruch.. erträglich. ich hab auch immer fleißig an was leckerem gerochen ( oder einfach durch den Mund geatmet )+aber ich muss sagen ich hab gaaanz empfindliche haut und mir tat das abziehen echt weh...
aber danach war die haut wirklich top :)

DitaDiva
23.07.2011, 06:42
Ich würde auch ein Dampfbad empfehlen. Ich nehme neben Kamille auch gerne mal Totes Meerbadesalz.

melles
23.07.2011, 08:09
Sooooo, habe Michelles Rezept jetzt mal ein bißchen abgewandelt: 2 TL Milch und 1 TL Gelatine. Die Masse ist zwar sehr dünnflüssig, aber dafür lässt sie sich besser verteilen. Man macht halt einfach mehrere dünne Schichten.
Man sollte aber die Mischung ein wenig aufquellen lassen, bevor man sie in die Mikrowelle gibt. Ich hab das nicht getan und es sind ein paar Gelatine Körnchen übrig geblieben, die sich nicht aufgelöst haben.
Die Wirkung ist mit der dünnflüssigen Mischung genauso gut, wie beim Originalrezept (zumindest bei mir), dafür lässt sie sich aber einfacher auftragen.