PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : L'Oréal Sublime Mousse



wunschfrei
04.07.2011, 21:28
hat die schon jemand getestet und kann berichten? :)

suche einen schönen braunton, nicht zu dunkel und bloß OHNE rotstich..hat da vielleicht jemand ne empfehlung? :)

KleinesSternchen19
05.07.2011, 23:41
Also ich habe es vor ein paar Stunden erst wieder benutzt und bin immer wieder begeistert wie einfach die anwendung ist.So einfach wie Haare waschen und nichts kleckert oder tropft.Bei der Farbe kann ich dir leider nicht helfen da ich ein helles braun MIT rotstich genommen habe.Aber die Anwedung ist absolut top.

zaphiraw
06.07.2011, 09:47
ich habe leider statt loreal mousse das perfect mousse von schwarzkopf genommen.. habe aber noch nicht getestet. da gibt es aber auch tolle brauntöne

KatharinaM
06.07.2011, 10:09
Ich hatte das Mousse schon kurz bevor es in die Läden kam, da gab es diese Testaktion über Facebook oder so. Ich hab damals die Farbe rötliches Mittelbraun genommen. Die Farbe und die Anwendung waren auf jeden Fall top, es ging super einfach und das Ergebniss was sensationell, leider hat die Farbe bei mir nicht lange gehalten, schon nach 2 Wochen fing sie an zu verblassen, obwohl die Farbe ja angeblich dauerhaft haltbar ist, und ich spezielles Shapoo fpr gefärbtes Harr benutzt habe. Nach 4 Wochen hatte ich wieder meine urspüngliche Haarfarbe. Das war dann doch etwas enttäuschend. Ich weiß auch gar nicht woran das liegt, wo ich mir doch schon öfter mal die Haare zu Hause gefärbt habe. Na ja, vielleich haben andere ja mehr Glück.

miss_cherryl
15.07.2011, 21:36
Also ich selber habe sie nciht getetstet, aber meine Mutter hat sie getestet und sie hat schwarze Haare. Meine mum war dann auch so schlau und hatte gleich den helsten blondton gekauft ich war erst mal schockiert darüber, aber wie es sich herausstellt hat sich die haarfarbe von schwarz in dunkel braun verwandelt. Magie und so.
Meine Tante dagegen hat einen hellen Braunton gekauft in der hoffnung die gleiche farbe zu bekommen,aber ihre schwarzen Haare sind nach ihr noch schwarzer geworden xD Also wie#s scheint,werde ich sie nciht anwenden wollen. Das mit der leichten Anwendung stimmt :D aber mehr ist da auch nciht ;D

TheLittlesumsi
27.07.2011, 12:35
Also ich hatte ein Mittel- bis Dunkelblond und dachte mir dass ich mir meine Haare mit einer schonenden Schaumcoloration etwas dunkler machen könnte. Naja und weil ich gehört hatte dass das L´Oreal Sublime Mouse einfach in der Anwendung ist habe ich mich für die Farbe "reines Hellbraun" entschieden. Raus kam am Anfang ein ganz dunkles Braun (fast schwarz) mit einem tiefen Rotstich. Nach relativ schneller Zeit wusch sich die Farbe raus und zurück blieb ein Dunkelblond mit Orange-Gelbstich. Mit dem farbauffrischenden Shampoo hab ich den Orange-Gelbstich zum Glück in den Griff bekommen. Mittlerweile hab ich meine Haare auswachsen lassen. Naja und einen Vorteil hat es gehabt: Ich habe beschlossen mir nie mehr die Haare zu färben. Ist ja immerhin auch was :)

Avengeline
27.07.2011, 13:52
Also meine Mutter nutzt es auch. Ausgangangshaarfarbe war mal schwarz und mit dem Mousse hat sie ein tolles Rot-Braun hinbekommen, was sie auch gern haben wollte. Sie ist total begeistert, was Farbe, Haltbarkeit und Anwendung angeht.

Ich persönlich werds aber wohl nicht testen, da es leider keinen violetten/aubergineton gibt