PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : On-The-Spot-Treatments



Danny
13.08.2011, 09:34
Hi ihr,

ich würde hier gerne die Diskussion über Anti-Pickel-Stifte und co.
Ich hatte schon sooo viele, und irgendwie war ich mit keinem richtig zufrieden.

Leider hab ich es satt, immer Geld für die Dinger auszugeben und am Ende kommt wieder nix bei rum.

Also, habt ihr geheimtipps? Favoriten? Oder welche die garnicht funktioniert haben??
Dann immer her damit! :)

flower
13.08.2011, 09:45
Super Thema!

Man gibt wirklich viel zu viel Geld aus für Dinge, die gar nicht funktionieren.

Was bei mir ziemlich gut hilft ist das S.O.S Anti- Pickel Gel von Cadeavera (erhältlich bei Müller). Genau wie dieses Pickelbreak. Was auch ganz gut ist, ist Penatencreme.
Das Anti- Pickel Gel von Rilanja hat bei mir überhaupt gar nichts gebracht und der Anti- Pickel Roll on von Synergen auch nicht.

Danny
13.08.2011, 10:06
Super Thema!

Man gibt wirklich viel zu viel Geld aus für Dinge, die gar nicht funktionieren.

Was bei mir ziemlich gut hilft ist das S.O.S Anti- Pickel Gel von Cadeavera (erhältlich bei Müller). Genau wie dieses Pickelbreak. Was auch ganz gut ist, ist Penatencreme.
Das Anti- Pickel Gel von Rilanja hat bei mir überhaupt gar nichts gebracht und der Anti- Pickel Roll on von Synergen auch nicht.

müller haben wir hier leider nicht... :(
Ist Pickelbreak dieses Tea Tree teil in der kleinen Glasflasche??

Chaosprinzessin
13.08.2011, 10:45
yo isses...

gibts dafür auch ein deutsches wort?^^

Danny
13.08.2011, 11:11
yo isses...

gibts dafür auch ein deutsches wort?^^

meinst du teebaumöl?
magst du das pickelbreak?

Chaosprinzessin
13.08.2011, 11:46
yo das in der glasflasche ist dieses pickelbreak und is im prinzip nur teebaumöl. wie die meisten sachen.

ich mag die sachen ned, ich find sie arg ätzend. ich bin super empfindlich und das ging nicht.

ich meine dein on the spot bla ;)

Danny
13.08.2011, 11:56
yo das in der glasflasche ist dieses pickelbreak und is im prinzip nur teebaumöl. wie die meisten sachen.

ich mag die sachen ned, ich find sie arg ätzend. ich bin super empfindlich und das ging nicht.

ich meine dein on the spot bla ;)

"anti-pickel-stift"?
hast du denn ne andere empfehlung?

Chaosprinzessin
13.08.2011, 12:33
ich find alles sehr aggressiv, bei mir hat teebaumöl wirklich die haut an den stellen weggeätzt. auch wenn jetzt die hautärzte in spe kommen, mirs klar das das öl austrocknen soll. aber zwischen austrocknen und ätzen isn unterschied.

ich würds einfach mal ausprobieren ich bin schon arg empfindlich *schulterzuck* dir muss es ned so ergehen wie mir.

ich hab einiges ausprobiert. auch son fruchtsäurepeeling alles viel zu agressiv. und neben den fetten dingern kamen ganz viele kleine pünktchen noch dazu.

flower
14.08.2011, 20:56
Also ich meine das Pickelbreak von Diaderma...das ist bei mir nicht agressiv aber ich kann den Geruch gar nicht ausstehen.

Juka
15.08.2011, 09:41
Ich habe eine Creme aus der Apotheke...puh wie heißt die nochmal... müsste ich mal zu Hause nachsehen wenn's eine von euch interessiert. Die gebe ich Abends auf den Pickel und nach 2 Tagen ist er meistens ausgetrocknet. Aber man muss aufpassen, dass man sie wirklich nur auf den Pickel macht weil sonst die Haut drumrum auch "leidet" und das Zeug ist eben weiß..aber damit kann ich Abends leben :) Wirkt bei mir jedenfalls besser als jegliches Produkt aus der Drogerie

Danny
15.08.2011, 09:55
Ich habe eine Creme aus der Apotheke...puh wie heißt die nochmal... müsste ich mal zu Hause nachsehen wenn's eine von euch interessiert. Die gebe ich Abends auf den Pickel und nach 2 Tagen ist er meistens ausgetrocknet. Aber man muss aufpassen, dass man sie wirklich nur auf den Pickel macht weil sonst die Haut drumrum auch "leidet" und das Zeug ist eben weiß..aber damit kann ich Abends leben :) Wirkt bei mir jedenfalls besser als jegliches Produkt aus der Drogerie

klar interessiert mich der name.
und weißt du noch, was der Spaß gekostet hat?

Juka
15.08.2011, 10:05
Soo, man hat ja auf der Arbeit sonst nichts zu tun ;) :

Die Creme heißt Cordes BPO. Die gibts in verschiedenen "Stärken", also (ich meine) 3%, 5% und 10%. Je mehr Benzylperoxid, desto austrocknender ist sie. Die gibts auch in verschiedenen Größen. Ich persönlich habe die Stärkste in der größten Größe (100ml - zb hier Klick (http://www.apodiscounter.de/cordes-bpo-10-gel-p-5287.html)) Das ist dann aber wirklich auch die teuerste. Ich habe sie auch da bestellt (mach ich immer bei Rezeptfreien Sachen und Kosmetik aus der Apo), ich denke in der Apotheke kostet sie dann 13€, wie da angegeben.

Hier ist nochmal eine Art Übersicht der ganzen Cremes: Klick (http://www.apodiscounter.de/advanced_search_result.php?keywords=cordes+bpo&x=0&y=0). Wenn du empfindlich bist würde ich dir die 5%ige empfehlen, aber wenn man aufpasst geht alles. Kannst dir ja mal ne kleine in der Apotheke holen und testen. Mit der großen würde ich bis zu meinem Lebensende auskommen, hab mir die nur geholt weil damals noch Mama alles gezahlt hat ;)

Isa
17.08.2011, 00:27
Ich hab da auch schon einiges ausprobiert was Anti-Pickel-Zeugs angeht. Das Teebaumöl von Diaderma "Pickelbreack" fand ich eigentlich ganz gut. Hat nicht ganz so einen beißenden Geruch wie Teebaumöl und ist eine relativ natürliche Alternative zu Sachen wie Garnier.
Am besten was Gel angeht fand ich das von Clinique. Das Gel heißt "spot treatment gel" und ist aus der Anti-Blemish Solutions-Reihe. Ich meine ich habe darüber auch mal einen Testbericht reingestellt. Das Gel hält super lange und wirkt wirklich! Außerdem kann man es auch unter dem Make-up tragen, weil sich von dem Gel nur ein dünner, glatter, trockener Film bildet. Der Nachteil besteht aber darin dass das Gel wirklich super austrocknend ist. Nach zwei Anbwendungen schält sich die Haut über Tage hinweg. Dadurch bilden sich aber auch nicht so leicht Narben. Ist aber ganz schön teuer der Spaß. Ich glaub zwischen 18 und 20 €

Penatencreme tuts auch, schmiert aber das Kissen voll und die Inhaltsstoffe sind auch nicht super.

Ich bin seit einem MOnat mit einer Creme aus der Apotheke sehr zufrieden: "Pyolysin-Salbe". Das ist eine Wundsalbe und ich trage sie immer nachts auf. Sie ist nicht so austrocknend wie das Gel von Clinique dafür aber fast genauso wirksam (wenn auch nicht so entzündungshemmend). Damit kriege ich auch Allergiepickelchen in den griff.
Apropos Allegiepickelchen. Für die kleineren Sachen oder irgendwelche Entzündungen benutze ich auch gerne die "Cicalfate-Wundpflegelotion" von Avène ;)

Danny
17.08.2011, 08:32
also das gel von Clinique hatte ich auch. und habs verschenkt, weil es ja mal sowas von überhaupt nicht gewirkt hat!
also ob ich mir das nun raufgeschmiert habe oder nicht....

aber scheinbar ist es wohl so, dass jeder für sich selbst suchen muss! :) denn, was bei dem einen wirkt, muss beim andern nich auch funktionieren....
oder gibt es doch so ein wunderteil?? :D

Isa
17.08.2011, 14:36
also das gel von Clinique hatte ich auch. und habs verschenkt, weil es ja mal sowas von überhaupt nicht gewirkt hat!
also ob ich mir das nun raufgeschmiert habe oder nicht....

aber scheinbar ist es wohl so, dass jeder für sich selbst suchen muss! :) denn, was bei dem einen wirkt, muss beim andern nich auch funktionieren....
oder gibt es doch so ein wunderteil?? :D

Hmm das ist ja blöd, dass das ganze Geld dann umsonst war. Naja dann heißt es wohl einfach weiterprobieren bis du Dein Wundermittel gefunden hast. Ich habe meine zum Glück gefunden.

Hast du es denn auch mal mit dieser Azulenpaste von DR. Eckstein ausprobiert? Von der sind ja auch viele begeistert. Vielleicht kriegst du ja irgendwo eine Probe.

Danny
17.08.2011, 14:57
Hast du es denn auch mal mit dieser Azulenpaste von DR. Eckstein ausprobiert? Von der sind ja auch viele begeistert. Vielleicht kriegst du ja irgendwo eine Probe.

jap ;) die hatte ich auch. und hat auch absolut nix gebracht (bis auf ein voll geschmiertes Kissen! ;)

twoto
17.08.2011, 18:58
Ich kann dir Mebeverin-Salbe empfehlen, die bekommt man Online oder in Apotheken für so ca. 8 Euro. Das ist eine weiße Creme, die man nachts bisschen stärker draufmachen kann und morgens sogar unter dem Make-Up, weil man es dann einfach dünner drauf macht.

Diese hilft mir immer wenn ich wieder einzelne starke Pickel habe. Die Creme ist auch sehr pflanzlich und daher auch recht leicht zu vertragen.