PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesichtscreme für sensible und schnell fettende Haut???



Coco2011
09.09.2011, 14:01
Hallo ihr Lieben,

ich such eine neue Gesichtscreme bzw. endlich mal eine die meine haut gut verträgt... :(

Ich habe ziemlich sensible Haut und auch bisschen unrein. Zudem fettet sie relativ schnell...
Hat jemand vielleicht Erfahrung mit so einem Hauttyp??

Dann suche ich auch noch ein Wundermittel gegen kleine Pickel um die Haut zu reinigen...


Würde mich auf viele Tips freuen!! :-)

DANKE

LG,
Coco

Sushi
09.09.2011, 17:46
Ich habe einen ähnlichen Hauttyp und verwende seit einiger Zeit die Alverde sensitiv Serie und die hat meine Haut wieder super ins Gleichgewicht gebracht und auch meine Unreinheiten sind viel weniger geworden. Zwischendurch kommt auch etwas Gesichtswasser von Teeprosyn mit Teebaumöl (rossmann) zum Einsatz.

sourire.vintage
10.09.2011, 09:28
Es könnte sein, dass deine Haut so sensibel ist, weil ihr Feuchtigkeit fehlt und Unrein, weil man gerade bei etwas fettigerer Haut die Bakterien leicht im Gesicht verteilt....

Meine Schwester hat ähnliche Probleme, auch viele kleine Unreinheiten, fettigere Haut, die aber auch oft gerötet/stellenweise trocken ist. Ihr hat das Aquasource Gel von Biotherm sehr gut geholfen, weil es eben kaum 'fettige' Rückstände auf der Haut zurück lässt, aber optimal mit Feuchtigkeit versorgt.

Gegen Pickelchen und Rötungen ist mein heiliger Gral eindeutig die Azuleen Paste von Dr. Eckstein. Die verwende ich schon seitdem ich 13 bin und ich bin so unglaublich zufrieden damit, dass ich nie nach etwas anderem gesucht habe :)

zuckerschnute
10.09.2011, 14:25
ich hatte bis vor einiger zeit ähnliche probleme mit meiner haut und habe festgestellt, dass es meiner haut erstmal sehr viel besser getan hat, weniger gesichtsprodukte zu benutzen. vorher hab ich morgens und abends mein gesicht mit einer waschcreme gewaschen, gesichtswasser benutzt. ich habe eben einfach so viel wie möglich ausprobiert, damit meine haut besser wird. seit ca. einem monat wasche ich mein gesicht morgens jetzt nur noch mit wasser und tupfe es anschließend noch mit gesichtswasser ab (und trage für den tag keine creme auf) und abends wasche ich es dann richtig mit meinem waschgel und benutze anschließend natürlich wieder gesichtswasser und creme mein gesicht ein.
also mein tipp bei fettiger haut: möglichst nicht zu viele behandlungen
und dann für kleine pickelchen hat sich bei mir pures teebaumöl super bewährt. gibts mittlerweile nicht nur in der apotheke, sondern auch bei rossman ("altapharma").

xJohanna
11.09.2011, 13:48
Ich habe das gleiche Problem wie du nur das bei mir die Wangen nicht fettig sind, dafür habe ich aber relativ viele Unreinheiten. Am besten wirkte bei mir Fett mit Fett bekämpfen, also das Dr. Hauschka Gesichtsöl. Aber DAS perfekte Produkt für meine Haut habe ich auch noch nicht gefunden.

Kleinesx3
11.09.2011, 16:56
Ich kann dir die Produkte von La Roche Posay aus der Serie - Toleriane - wärmstens empfehlen. :)
Sie haben nur sehr wenige Inhaltsstoffe und sind deswegen sehr gut verträglich. Ich benutze sie jetzt schon über einen sehr langen Zeitraum und bin immernoch zufrieden. Vorher musste ich immer nach spätestens 2 Monaten wechseln, weil sich meine Haut umgestellt hatte und dann andere Problemchen aufgewiesen hat.
Liebe Grüße!

Artica
11.09.2011, 17:26
Ich kann dir den Reinigungsschaum für sensible Haut von Alverde empfehlen, schon nach der 2. oder 3. Anwendung sind die Entzündungen zurück gegangen und jetzt (6 Tage später) ist schon ein großer Teil komplett verschwunden :)

Morgain23
14.09.2011, 20:12
Ich kann auch nur die alverde Ultra Sensitive Pflegecreme mit Jojoba empfehlen. Alles was zu agressiv ist macht mir nur noch mehr Pickel und die Haut fettet extrem und schuppt.
Ich will demnächst mal die Rival de Loop Cremes für sensible Haut probieren, sowie das Gesichtswasser und den Reinigungsschaum von RDL - hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

LG
Morgain

Schmetterling
20.09.2011, 10:19
Ich würde eventuell mal von Alverde die Heilerde Serie testen, angenehm leicht UND pflegend, duftet gut und beruhigt zusätzlich!

candygirly8
20.09.2011, 11:38
hi, also ich benutze die die leichte gelcreme von balea mit algenextract. sie fettet nicht sondern gibt der gesichtshaut feuchtigkeit und laesst sie atmen

moosmutzel88
21.09.2011, 12:27
Ich denke ich habe ein ähnliches Hautbild wie du. Ich benutze die Tages- und Nachtcreme von Nivea Visage für normale und Mischhaut und bis jetzt habe ich noch keine bessere Creme für mich gefunden. Vollständig kann man das fetten der T-zone wohl leider nicht unterbinden, aber mit der Tagescreme kommt man recht lang mattiert aus :) Für vereinzelte Unreinheiten nehme ich den SOS Antipickelstift von Aok, der ist richtig gut. Gibts auch von anderen Firmen, die hauptsache ist wohl, dass Zink enthalten ist :)

Sushi
22.09.2011, 20:09
Ich würde eventuell mal von Alverde die Heilerde Serie testen, angenehm leicht UND pflegend, duftet gut und beruhigt zusätzlich!

Kann ich nur weiter empfehlen, die Serie ist genial und hat zudem auch noch super Inhaltsstoffe, was der Haut ebenfalls sehr gut tut.

Isa
22.09.2011, 23:22
Ich würde dir auch raten erstmal das Pflegeprogramm auf ein Minimum runterzufahren, da deine Haut anscheinend so gereizt und ausgetrocknet ist, dass sie den Feuchtigkeitsgehalt mit Fett ausgleichen will. Am besten eine milde Reinigungsmilch und eine milde Creme. Als Gesichtswasser kann ich ein Thermalwasserspray empfehlen. Ist nicht so aggressiv wie richtige Gesichtswasser aber pflegt die Haut und beruhigt sie auch noch.

Ich benutze momentan die Reinigungsmilch von Avène für empfindliche Haut und bin damit super zufrieden, bei der bleib ich. Aber du musst im Endeffekt deine finden. Hauptsache nicht noch mehr rumprobieren. Mit NK würde ich auch aufpassen. Gerade wenn deine Haut so sensibel ist reagiert sie vielleicht stark auf die ätherischen Öle etc. in NK.

XXX
23.09.2011, 10:48
Ich hatte das Problem auch lange Zeit.

Bei mir war es zwischendurch nur auch so, dass wenn ich meine Haut nicht eingecremt hatte, sie zusätzlich anfing zu spannen.
Ich kann Dir nur empfehlen möglichst "wenig" für deine Haut zu tun. Heißt vor allem bei großen Marken bleiben, da die meist verträglicher sind. Auch kannst Du deine Haut mal analysieren lassen (Bieten viele Apotheken oft kostenlos oder für einen geringen Betrag an), damit du weißt, ob du eher eine rechhaltigere Pflege, oder eben keine brauchst.

Ich bin mittlerweile bei einem milden Waschgel und Gesichtswasser für normale Haut von Nivea und Nivea Creme für normale Haut.
Die Umstellung war allerdings eine harte Zeit, da sich die Haut erst wieder an ein normales Pflegemaß gewöhnen muss und in dieser Zeit eher mit noch mehr Hautunreinheiten reagiert. Das bessert sich aber sehr schnell wieder.

Kiovar
02.01.2013, 16:11
Ich habe dieses Problem ebenfalls.
Ich verwende die Watersensation Gesichtscreme von Nivea.
Sie fettet kaum, sondern spendet der Haut nur Feuchtigkeit :)

Mexicolita
04.01.2013, 20:13
Ich kenne des Problem mit der völlig irritierten, sensiblen Mischhaut nur zu gut. Jahrelang habe ich alles ausprobiert und durch die vielen Wechsel offenbar noch einiges verschlimmert.
Mit der Sensitiv-Gesichtscreme von Alterra habe ich nun endlich Ruhe. Sie spendet ausgleichende Feuchtigkeit, beruhigt und ist ohne merkwürdige Zusatzstoffe.
Und ganz ehrlich, wozu braucht man Mineralöl und Parfum im Gesicht?! ,)

Ich bin so froh, dass das Herumexperimentieren mit neuen Produkten endlich ein Ende hat.
Sie war obendrein mein Einstieg in Naturkosmetik und ich beschäftige mich mittlerweile viel stärker mit den Inhaltsstoffen, bevor ich mir da wieder irgendwelchen Mist auf der Haut verteile.

sarah6990
04.01.2013, 21:29
Ich bin mit der SebaMed "Unreine Haut"-Serie sehr zufrieden. Habe sensible Mischhaut. Die meisten Produkte sind ohne unnütze Zusatzstoffe, Parfum etc. Schau sie dir mal an. ;-)

flooora
05.01.2013, 00:08
hallöle :) ich habe aucheine trockene aber trotzdem schnell fettende und zu pickeln neigende haut und ich war beim hautarzt und der hat mir die Neutrogena visibly clear reihe empfohlen . ich hab mir dann mal die 2in1 reinigung und maske besorgt und war so überzeugt dass ich mir davon auch noch das gesichtswasser und die feuchtigkeitscreme gekauft habe. also ich habe schon mehrere reihen ausprobiert und das ist definitiv die beste. die maske soll man 1x die woche verwenden und immer wenn ich das mache sind danach fast alle pickel verschwunden ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen flora