PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Make Up oder Getönte Tagescreme?



redbutterfly
16.11.2011, 19:34
Bei mir sind sowohl mein Make Up als auch meine Tagescreme leer, daher hab ich mal ein wenig im laden herumgestöbert und stehe jetzt vor der Frage, ob ich mir lieber eine getönte Tagescreme oder eine Tagescreme und neues Make Up kaufe.

Was mögt ihr lieber, Make Up oder eine getönte Tagescreme? Was hält besser/deckt besser oder fühlt sich besser an?

.amable-
16.11.2011, 20:18
Ich bin nach einigen Jahren Flüssig - Make up auf getönte Tagescreme

umgestiegen um meiner Haut nich' mehr so viel zu zu muten.. Bin damit

auch sehr zufrieden! Ich habe bei Make ups sehr selten einen guten Ton

für mich gefunden, oft hat mir die Konsistenz nich' gefallen & das Finish

war auch nicht schön . Bei mir blieb' das Make up so oberflächlich & wollte

sich überhaupt nich' mit der Haut verbinden.. was mich sehr gestört hat

war zudem das Nachdunkeln der Foundation & das fleckig & krümelig

werden über den Tag hinweg . Außerdem hab' ich sehr schnell angefangen

ölig zu glänzen & gerade meine Nase hat mir da Probleme gemacht.. mal

abgesehen von den Pickeln, die das ganze nach sich gezogen hat! Ich ziehe

eine getönte Tagescreme auf jeden Fall vor.. bin allerdings am Überlegen

mal wieder eine Foundation (die Photofinish von Catrice) auszuprobiern',

vllt hat sich ja mittlerweile was an der Qualität im Drogeriebereich getan .

Die Versprechen der genannten Foundation gefallen mir, nur hab' ich

trotzdem noch ne kleine Hemmschwelle.. Foundation für meine Haut,

da klingeln bei mir die Alarmglocken :D

Schmetterling
17.11.2011, 11:26
Generell bevorzuge ich auch eine getönte Tagescreme, aber schon mal nehme ich auch gerne das Translucent Makeup von Dr Hauschka.

DarkTemptation.
17.11.2011, 12:19
ich benutze täglich(!) Make Up. Möchte aber gerne auf eine getönte Tagescreme umswitchen.
Habe sehr helle haut. Irgendwelche erschwingliche Vorschläge?

starling
17.11.2011, 12:37
Dark Temptation, versuch es doch mal mit ner BB Cream. Gibts bei ebay für etwa 7,8 Euro, 20ml. DIe große Tube mit 50 ml kostet um 12 Euro.
Ich benutze eine BB Cream von Missha, wenn ich rausgehe, dann Puder ich die eben bissel ab. Das reicht. Foundation hab ich bestimmt schon 6 Wochen keine mehr drauf gehabt. Hab aber noch welche von lavera. Wird dann im Laufe der Zeit mitverwurstet :)
Auf Dauer will ich bei BB Cream bleiben.

DarkTemptation.
17.11.2011, 13:52
Ja von diesen BB Creams habe ich schon viel gehört. Hast du vllt einen Shop bei Ebay, den man vertrauen kann?? (Habe schon so viel schlechte Erfahrung mit Ebay gemacht)

starling
17.11.2011, 14:36
Ich wollte bei RubyRuby bestellen. Sie hat ein Powerseller-Zeichen, verschickt kostenlos (ok, das tun die meisten) und sie hat ab und an nette Rabatte :)
Generell würde ich auf das Powerseller-Emblem achten, das sagt schon was aus.
Wie ist denn deine Haut? Wenn sie nicht signifikant heller ist als meine (sieh Foto), dann solltest du mit Nr 21 klarkommen (Missha), wenn sie leicht dunkler ist nimm Nr 23.

DarkTemptation.
17.11.2011, 14:47
nein ich bin schon sehr hell ^^
Meine Haut ist eher eine Mischhaut..
sind das diese hier?
http://www.amazon.de/Dr-Christine-Schrammek-Blemish-Light/dp/B002VL961U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321541231&sr=8-1

starling
17.11.2011, 14:59
Nein, such mal bei Ebay nach "Missha", dann pick dir nen VErkäufer mit Powerseller raus, da müsstest du schnell auf RubyRuby stoßen.
Es gibt glaube ich nur 2 oder 3 Powerseller. Standort ist Hongkong, aber lass dich davon nicht abschrecken...

Edit: Ich empfehle dir die rote Tube in Nr21, die hab ich auch.

Amarys
19.11.2011, 09:56
Die von Dr Schrammek ist nicht schlecht. Sie riecht nur sehr intensiv und ist auch, im Vergleich zu den ebay Händlern, sehr teuer. Bei ebay vertraue ich beach85.

Sushi
19.11.2011, 10:54
Ich mag eher getönte Tagescremes, bei Make up gefällt mir das Hautgefühl nach ein paar Stunden nicht mehr. Wenn es aber doch mal sein soll, dann nehme ich gerne Alverde Mineral Make up, Manhattan Clearface oder Catrice. Bei Catrice hatte ich zuerst das Mouuse Mat, aber da fetttet die Haut nach einiger Zeit bei mir nach (habe Mischhhaut). Und das Photofinish von Catrice wird bei mir nur schön, wenn ich vorher den Primer von Catrice benutze,aber auch bei dem Make up habe ich irgendwann den Eindruck, dass es für meine Haut einfach zu reichhaltig ist.....
Also lande ich dann wieder bei der getönten Tagescreme von Balea, die ist einfach toll. Hatte früher auch mal Nivea, aber die löst bei mir Fettglanz aus und Alverde ist zu reichhaltig, aber vielleicht ja jetzt für die kältere Jahreszeit geeignet - mal sehen...

redbutterfly
19.11.2011, 19:54
Hmm... Werde mir dann wohl eine getönte Tagescreme besorgen!

Danke für die Antworten! :hiya:

Lady_Nadie
19.11.2011, 22:21
Ich mische meine Gesichtscreme mit einer getönten Tagescreme oder mit Make Up, kommt drauf an wie müd und blass ich ausseh :D:D

Naimonida
22.11.2011, 13:53
Also bei mir hängt das sehr vom Zusstand meiner Haut und von der Jahreszeit ab...
Wenn ich wirklich mal wieder schlimme Pickel hab (kommt bei mir leider ab und an vor :schämen:), dann muss ein deckendes Make Up her. Wenn sie aber "normal" ist, reicht eine getönte Tagescreme vollkommen.
Im Winter hab ich allerdings das Problem, dass ich keine passende Farbe finde :suspekt:

starfruit
22.11.2011, 13:59
ich benutze täglich(!) Make Up. Möchte aber gerne auf eine getönte Tagescreme umswitchen.
Habe sehr helle haut. Irgendwelche erschwingliche Vorschläge?

hast du schonmal an ne bb cream gedacht? : )

Schmetterling
22.11.2011, 16:53
ich benutze täglich(!) Make Up. Möchte aber gerne auf eine getönte Tagescreme umswitchen.
Habe sehr helle haut. Irgendwelche erschwingliche Vorschläge?

Kommt drauf an, was du unter "erschwinglich" verstehst. :D

Mein Liebling seit Jahren ist die Hauschka Tönungspflege Creme: Sie gleicht sehr gut aus und macht einen richtig frischen Teint. Noch dazu pflegt sie sehr, sehr gut und duftet so herrlich nach Kräutern.. :verliebt: Sie kostet ca 20€, aber dafür ist sie sehr ergiebig und heute habe ich noch mal mit der Verkäuferin im Reformhaus gesprochen, sie haben dort auch wesentlich teurere Kosmetik, aber trotzdem sagte sie auch, Hauschka sei die beste Kosmetik die sie haben. ;)

nnaddel
24.11.2011, 23:40
Eigentlich bin ich kein besonders großer Fan von Flüssigfoundation, benutze aber welche, wenn mein Gesicht mir mal wieder den Pickelkrieg erklärt ;) Da hab ich momentan die Catrice Infinite Matt, wobei sie mir mittlerweile schon wieder zu dunkel ist. Mit getönten Tagescremes hab ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht (zu dunkel, fleckig geworden, nicht vertragen...) und verspüre auch nicht den Drang, noch mehr auszuprobieren ;) Wenn meine Haut gut ist, lass ich deswegen lieber das Make Up weg und benutze nur Concealer und Puder :)

blushbeauty
04.01.2012, 10:40
ich hab von the balm den balm shelter . das ist eine hochpigmentierte Tagescreme und ich liebe sie :) es tut meiner haut einfach gut und das Gefühl auf der Haut ist besser / frischer, wenn ich doch mal pickel habe mische ich sie einfach mit meiner foundation um eine bessere deckkraft zu bekommen ! suche aber nach einer günstigeren Alternative aus der Drogerie zb die getönte Tagescreme von balea?! i

framboise
05.01.2012, 20:58
Ich benutze eigentlich weder noch, benutze schon seit ner ganzen Weile BB Creams, habe auch schon diverse ausprobiert. Die sind nicht so "schwer" wie Foundations und getönte Tagescremes find ich öde.
Hab einige BB Creams und möcht das nicht mehr missen, nur wenn ich feiern gehe und stundenlang tanze, dann darf auch die Foundation wieder ran :)

Shyra
05.01.2012, 21:13
Ich benutze ganz klar Make-ups, weil mir getönte Tagescremes einfach zu wenig decken ;)

Anico
13.01.2012, 21:14
Ich benutze auch nur Make up, aus dem selben grund wie Shyra :)

Sushi
14.01.2012, 14:02
Ich finde es gerade gut,dass getönte Tagescremes nicht vollständig decken, da somit immer noch ein Stück Natürlichkeit durchscheint. Bei vielen Make ups fehlt es mir einfach an einem "echten" Erscheinungsbild meiner Haut.

Kleene_30
14.01.2012, 14:31
Ich benutze eigentlich weder noch, benutze schon seit ner ganzen Weile BB Creams, habe auch schon diverse ausprobiert. Die sind nicht so "schwer" wie Foundations und getönte Tagescremes find ich öde.
Hab einige BB Creams und möcht das nicht mehr missen, nur wenn ich feiern gehe und stundenlang tanze, dann darf auch die Foundation wieder ran :)

Verzeiht mir,aber was ist eine BB Cream?
Ich kenne nur Make up und getönte Tagescreme,welche ich aber noch nie benutzt habe!

Unter BB Cream kann ich mir jetzt rein gar nix vorstellen!:suspekt:

sternchen96
14.01.2012, 19:27
Make up!! :)

nnaddel
14.01.2012, 22:47
Verzeiht mir,aber was ist eine BB Cream?
Ich kenne nur Make up und getönte Tagescreme,welche ich aber noch nie benutzt habe!

Unter BB Cream kann ich mir jetzt rein gar nix vorstellen!:suspekt:

Eine BB Cream ist sowas ähnliches wie eine getönte Tagescreme. Am weitesten verbreitet sind die in Asien. Mehr Infos kannst du in diesem Fred *klick* (http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=3553) finden ;)

thelabefactiongirl
16.01.2012, 14:00
MAke-Up =)

das deckt einfach am besten und sieht auch besser aus...

KristyNeurotrans
10.03.2012, 12:45
Ich benutze meistens eine getönte Tagescreme, weil ich einfach nicht zu viel Deckkraft brauche und wenn, dann benutze ich noch Concealer dazu. :D xx

beautywonder
13.03.2012, 16:10
also ich habe ein Make-Up von flormar und eines von essence. das von essence finde ich gut, da man es fast nicht sieht und es trotzdem den teint mattiert.

0Snowwhite0
13.03.2012, 16:28
Ich benutze mittlerweile grundsätzlich Make Up, ich bin ein helles Häutchen mit rosa Unterton, habe aber trotzdem eine Foundation in der Drogerie gefunden.
Mein absoluter Favorit ist das ,,Soft Resistant Make Up'' von MaxFactor, es harmoniert gut mit meinem Hauton, das Tragegefühl ist angenehm und meine Haut hat sich bis jetzt nicht beschwert.

Ich habe aber auch schon darüber nachgedacht, auf eine leichtere Version zu wechseln, aber bis jetzt habe ich noch
kein passendes Produkt gefunden.
Bei Onlinebestellungen bin ich immer etwas unsicher, ob die Farbe dann wirklich mit meinem Hautton
übereinstimmt.

Kleene_30
14.03.2012, 08:43
Also,ich hab mich auch schlau gemacht in letzter Zeit und mir nach langem Suchen und Überlegen die getönte Feuchtigkeitscreme von Essence Pure Skin zugelegt,sie deckt nur ganz zart,aber das stört mich auch nicht so,ich geh anschliessend mit nem dazugehörigen Puder drüber und bin dann ganz zufrieden mit dem Ergebnis!

Vorher hatte ich das Jade Pure Mineral Make Up flüssig und das war auch ganz gut,wenn ich wirklich Abdeckung brauche ,nehme ich das P2 Profitime! Make Up,das deckt optimal!

Aber meine alltägliche Pflege beruft sich nur noch auf die getönte Creme,einfach,weil es Pflege ist,etwas Deckkraft,aber ich kann nicht klagen und meine Haut auch nicht!:)

Glossy
14.03.2012, 08:52
Ich kann Kleene_30 nur zustimmen:thumbup: Ich benutze auch die getönte Creme von Essence und bin super zufrieden damit. Wenn es mal ein bißchen mehr sein darf, dann das Jade Pure Mineral, aber hauptsächlich nur zum Weggehen...
Früher habe ich mein Make Up einfach mit meiner Feuchtigkeitscreme gemischt und mir so meine eigene getönte Tagescreme gemacht, vielleicht ist das ja für einige hier auch ein Tipp.

Nimsai
14.03.2012, 09:21
Ich benutze seit ca. 2 Wochen das essence "make up to match", weil ich auch ständig Probleme hatte den richtigen Farbton zu finden. Muss sagen, ich bin sehr zufrieden. Das "make up to match" ist nicht so "schwer" wie eine Foundation aber langanhaltender als eine getönte Tagescreme.

Ich freue mich aber einfach wieder auf den Sommer, dann darf mein Gesicht wieder "frei" sein :clapgirl:

starling
16.03.2012, 18:04
Ich benutze seit ca. 2 Wochen das essence "make up to match", weil ich auch ständig Probleme hatte den richtigen Farbton zu finden. Muss sagen, ich bin sehr zufrieden. Das "make up to match" ist nicht so "schwer" wie eine Foundation aber langanhaltender als eine getönte Tagescreme.

Ich hab das auch und bin maßlos enttäuscht. Die Deckkraft ist ja sowas von Null, da kann ich besser ohne das Zeug rumlaufen. Selbst mein Mineralpuder von alverde schafft mehr Abdeckung.
Ich kaufe es nicht nochmal!

Kleene_30
17.03.2012, 10:27
An richtigem Make Up werde ich mir so scchnell nichts mehr zulegen,wir waren gestern abend ausgegangen und da hab ich das P2 Profitime! draufgemacht,mach ich aber echt nur der Abdeckung halber,das hab ich schon länger hier und ich weiss,wie es deckt!

Bei neuen Sachen bin ich soo vorsichtig,ich nehm lieber den Tester und wenn es im Laden sowas nicht gibt oder die Deckkraft mich im Laden schon nicht überzeugen kann,geht es gar nicht erst mit!

julia24
17.03.2012, 16:06
naja logisch deckt make up besser als eine getönte tagescreme (;
aber wenn man make up nicht wirklich braucht,würde ich zu
einer getönten tagescreme greifen (; gerade jetz wos wieder wärmer wird .
ich habe die von nivea visage und finde die echt gut!

Kleene_30
17.03.2012, 20:27
naja logisch deckt make up besser als eine getönte tagescreme (;
aber wenn man make up nicht wirklich braucht,würde ich zu
einer getönten tagescreme greifen (; gerade jetz wos wieder wärmer wird .
ich habe die von nivea visage und finde die echt gut!

Bei Nivea scheiden sich ja immer mal wieder die Geister...
Die einen sagen Ja,nehm ich! Die andren lassen die Finger davon,weil die wohl Tierversuche machen...

Das,was ich sagen kann,ist,das ich den Duft mag!:clapgirl:

Die getönte Tagescreme hatte ich noch nie,dazu feheln mir die Tester im DM,die es anscheinend nicht gibt,was ich sehr schade finde! Von der Miracle Skin von Garnier gibt es welche,aber von Nivea net!:(

Nici
21.03.2012, 14:34
Ich verwende beides, je nach Lust, Laune & Wohlbefinden. Wenn es mehr abzudecken gibt oder für "besondere" Anlässe eher Make-up (Kiko Medium Foundation 50 ml - 5,90 €; feuchtigkeitsspendend, fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an), für den Alltag eher eine getönte Tagescreme (derzeit Essence natural cover moisturizer 50 ml - 1,95€).

Malena96
26.03.2012, 17:59
Also ich bin kein Fan von getönter Tagescreme :(
aber warscheinlich ist meine Haut dafür auch einfach zu schlecht (unrein)..
mein perfektes Make up habe ich leider auch noch nicht gefunden, also muss ich wohl
fleißig weiter probieren :p

LifesTemptation
27.03.2012, 12:38
Würde es wirklich gute mattierende Tagescremes geben würde ich wohl diese nutzen. Da ich bis jetzt aber keine gefunden habe verwende ich Makeup

Kleene_30
27.03.2012, 13:31
Würde es wirklich gute mattierende Tagescremes geben würde ich wohl diese nutzen. Da ich bis jetzt aber keine gefunden habe verwende ich Makeup

Also,da ich die Essence Pure Skin getönte Feuchtigkeitscreme habe und benutze,kann ich definitiv sagen,das die sehr gut mattiert! Sie mattiert auch von selbst nach dem Auftragen,so das man kein Puder auftragen braucht!

Nepi
27.03.2012, 14:00
Also im Sommer würde ich auch eher ne getönte Tagescreme verwenden, aber bis jetzt habe ich auch noch keine anständige gefunden. Werde vlt. auch mal die von Essence ausprobieren, hauptsache sie glitzert nicht.

sunflowerfields
27.03.2012, 17:16
also ich hab auch die von essence und bin super zufrieden.sie ist schön leicht,duftet herrlich fruchtig und sie mattiert auch ganz gut - ich benutze nur die creme & etwas concealer,puder kann ich mir dank ihr jetzt sparen^^ hatte vorher die von bebe aber da glänzte meine haut noch ziemlich und im direkten licht hat mein ganzes gesicht geschimmert/fast schon geglitzert und das ist nun wirklich nix für mich,außerdem finde ich die deckkraft von der essence doch nen ticken besser.....denke auch dass die von essence gut im sommer ist,weil sie wirklich restlos einzieht und nen mattes bzw normales finish hat.ne starke deckkraft darf man sich eh nicht von ner getönten creme erhoffen, lediglich nen hauch von frische und etwas ebenmäßigkeit.

Nepi
27.03.2012, 18:21
na das hört sich doch gut an, dann werd ich mir die mal kaufen und dann testen :-)

sunflowerfields
27.03.2012, 18:55
Also von mir kriegste ne kaufempfehlung^^ kostet nur 1,95 und dafür find ich das ergebnis schon spitze!Man sollte halt allgemein für getönte cremes auch nicht sehr unreine haut haben finde ich, weil sie halt kaum decken.wer ne einigermaßen reine/normale haut hat,für den reicht denke ich sowas vollkommen....

Fluffy
23.04.2012, 12:53
Ich bin eher für die getönte Tagescreme. Ein richtig stark deckendes Makeup ist mir persönlich zu unnatürlich. Der getönte Moisturizer von Clinique ist übrigens echt zu empfehlen. Pflegt die Haut schön und deckt kleine Makel ohne Probleme ab, ohne dass es wie eine Maske wirkt :-)

cosmeticandpiercing
24.04.2012, 20:56
Ich bin und bleibe bei meiner Foundation, ich habe nämlich eine teure Tagescreme (Clarins) und will nie wieder von der weg. also einzige möglichkeit: foundation. außerdem will ich mir nicht allzu viele teure makeup artikel leisten und zur zeit bin ich sehr zufrieden mit der astor mattitude oder l'oreal mat'morphose

Juliett
25.04.2012, 07:37
Da es für mich sehr schwer ist eine Foundation zu finden die zu meinem Hautton passt benutze ich normalerweise getönte Tagescreme, ist auch besser für die Haut finde ich :) nur wenn ich ausgehe z.B. benutze ich schon Make-up

Amarys
25.04.2012, 08:08
In den letzten Tagen habe ich in meine getönte Feuchtigkeitscreme einen Klecks Foundation reingemischt, hauptsächlich um sie aufzuhellen. Ansonsten verwende ich nach Lust und Laune und wie meine Haut gerad drauf ist.

lena.labello
28.04.2012, 18:41
Foundation war mir im Frühling und sommer viel zu schwer, deshalb bin ich auf getönte Tagescreme umgestiegen. und siehe da, ich benutze sie immer noch...
Wie schon gesagt, essence my skin ist super! :)

DriftingDragon
30.04.2012, 22:56
3853

Ich habe in der letzten Zeit überlegt mir eine getönte Tagescreme zu kaufen, weil meine Foundation (Soft Resistant by Ellen Betrix) zu maskenhaft im Sommer erschien, und meine andere Foundation (Max Factor Second Skin) überhaupt nicht deckt, sondern meine Haut nur fleckig tönt. Dann kam mir die Erleuchtung 3854

Ich mixe meine Beauty Energy Tagescreme (Rival de Loop) mit meiner Foundation und voila: Super Ergebnis! 3855 Ich würde zum mischen eine Foundation mit hoher Deckkraft empfehlen, da die mit geringer Deckkraft ins Nichts verblassen würde, nehme ich an. Puder habe ich nur etwas auf meine Stirn gegeben, da habe ich etwas geglänzt!

Hätte mein Experiment nichts gebracht wollte ich mir heute die getönte Feuchtigkeitscreme von Nivea holen, weil sie Testsieger bei StiftungWarentest war.

Macht das jemand von euch auch so?


Liebe Grüße

P.S. Ich lese gerade wie das Wetter in den nächsten Tagen sein wird, und 3856 Nach dem REGEN der bald kommt wirds wieder richtig kalt! MANNO!!! 3857

Nicci012
02.05.2012, 11:10
Getönte Tagescreme finde ich persönlich viel angenehmer auf der Haut und sie verstopft die Poren nicht so sehr. Jedoch am Wochenende, wenn ich ausgehen verwende ich lieber Make-up da es natürlich besser deckt und zum teil länger hält. Täglich würde ich jedoch nicht Make-up verwenden, da meine Haut seit dem ich auf Getönte Tagescreme umgestiegen bin sich gebessert hat.

Nicci012
02.05.2012, 11:15
Ich selbst mache das nicht so, habe allerdings darüber schon gelesen. Founation gemischt mit einer Feuchtigkeitscreme ist im Prinzip nichts anderes als getönte Tagescreme. Es soll die hat abdecken und gleichzeitig pflegen. Also generell eine gute Idee, ich werde es irgendwann auch einmal testen. :P

Amarys
02.05.2012, 11:20
Ich mische zur Zeit meine getönte Tagescreme mit Foundation um sie 1. aufzuhellen und 2. mehr Deckkraft zu haben. :thumbup:

temin
02.05.2012, 11:58
Ich trage gerne getönte Tagescreme, weil sie leichter ist als MAke up. Aber auf PArtys oder so muss einfach Make up bei mir drauf.:spruce up:

redcarpet
05.05.2012, 22:14
Im Sommer trage ich lieber getönte Tagescreme oder ich mische Foundation mit meiner Tagescreme. Das klappt auch gut. Ich versuche allerdings das Ergebnis im Alltag so natürlich wie möglich zu halten und dafür ist getönte Tagescreme einfach am Besten.

sternskunny
06.05.2012, 12:49
Die getönte tagescreme sah bei mir ganz furchtbar aus

petitfleur
06.05.2012, 20:41
Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu :)

Ich persönlich finde, dass sich beides auf der Haut sehr gut anfühlen sollte. Fühlt sich eine Foundation auf der haut zu schwer und eher wie eine Maske an, ist es wahrscheinlich nicht die Richtige. Wenn man nur wenig mit Hautunreinheiten zu kämpfen hat und lediglich seinen Teint verschönern und minimale Hautunreinheiten verstecken möchte reicht eine getönte Tagescreme. Oft zaubern diese auch weit natürlichere Looks.
Wenn man jedoch zu Hautunreinheiten neigt, würde ich immer zu einer Foundation greifen. Diese (zumindest die guten) haben oft eine höhere Deckkraft. Der Teint sollte jedoch trotzdem noch natürlich wirken.
Ich persönlich habe eine schwierige Haut und benutze deswegen eine Foundation, getönte Tagescreme wäre mir bei meiner Haut zu wenig :)