PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hausmittelchen gegen spröde trockene Lippen?



kurdishlady
04.01.2012, 19:20
Hallo ihr lieben
Ich wollte gern wissen was eure hausmittelchen gegen spröde lippen sind, ich hatte mal gehört das honig hilft und das hatte ich mal ausprobiert und es half wirklich. Die lippen werden dann wieder weich und schmecken tuts auch.
Was habt ihr denn bisher gegen spröde und trockene lippen unternommen?

sweetsarah
05.01.2012, 19:04
Peeling mit Zucker :)

Crackle
24.01.2012, 09:41
Ab und zu mache ich ein "peeling" mit einer trockenen Zahnbürste.
Sonst eben den oben genannten Trick mit dem Honig.
Als "Alternative" zum reinen Honig mische ich ein bisschen Quark unter, das klappt auch ganz gut.

Maenas
12.02.2012, 20:18
Ich peele meine Lippen mit einer Mischung aus Olivenöl und Zucker. Wenn ich noch alten, schon körnigen Honig habe nehme ich den. Den kann man dann auch abschlabbern, wenn man ihn wieder abmachen will ;)

Cookylinchen
05.03.2012, 17:17
Ist zwar kein Hausmittelchen, hilft aber auch extrem gut bei spröden Lippen. Bepanthen-und jetzt Achtung-Augen- und Nasensalbe. Kostet ungefähr 3 € in der Apotheke. Benutze ich zwischendurch immer mal wieder und wenn es mal ganz akut (meine Lippen springen gerne mal auf und reißen ein) ist es nach ca. 2 Tagen Behandlung wieder weg.

Kehala123
05.03.2012, 20:06
Ich benutze auch Honig und ab und an ein peeling aus Olivenöl und Zucker

Bazinga
06.03.2012, 21:18
Ich nehm immer meine elektrische Zahnbürste und peele damit und äh, na ja, eigentlich wars das schon. Hab sehr unkomplizierte Lippen... Manchmal kommt noch ein bisschen Labello drauf oder irgendeine Körper- oder Gesichtscreme, aber eher selten.

Ceres
06.03.2012, 23:27
- "Peeling" mit der Zahnbürste
- Honig über Nacht
- Vaseline oder Brustwarzensalbe...klingt zwar lustig, wirkt aber einfach super. Lass ich auch beides gern über Nacht einwirken, wobei Vaseline auch einen schönen, alltagstauglichen Glanz verleiht.

BigJsInterception
07.03.2012, 22:42
Meine Favoriten sind da auch das Zuckerpeeling und Honig. Ab und an lege ich aber auch eine dünne Schicht aus Quark oder Gurkenscheiben auf - das hilft mir auch mit Feuchtigkeit aus.

L0VELY.PEACE
08.03.2012, 07:38
Honig & mein Labello.

ClineChaotic
08.03.2012, 09:07
Butter und Honig - mischen und auf dieLippengeben
Zucker und Olivenöl - gibt ein tolles Peeling
Weiche Zahnbürste - damit die Lippen abbürsten
Quark und Honig - zu einer Creme mischen und 10 min auf den Lippen einwirken lassen

Mehr ?

Dann könnr ihr ja mal hier klicken
http://clinechaotic.blogspot.com/2012/03/beauty-aus-der-kuche-teil-2.html

Nimsai
08.03.2012, 09:59
Peeling mit Zahnbürste klappt bei mir nicht so gut...
aber ich liebe den Effekt vom Olivenöl/Zucker-Peeling!
Ist zwar ne kleine Sauerei und schmeckt ein bisschen seltsam, aber wirkt wirklich Wunder.
Zum Abschluss noch 2-3 min. Honig auf die Lippen geben - fertig.:clapgirl:

Nastassya
08.03.2012, 12:52
Peeling aus Honig, Natron u. Öl!

julia24
08.03.2012, 15:52
also ich kenne auch dieses lieppenpeeling mit Honig und zucker vermischt (;
danach sind die lippen echt weich...
ansonsten immer labello dabeihaben ;D

Kleene_30
08.03.2012, 18:34
Hab bei richtig rissigen Lippen meist auf Blistex Lippenbalsam geschworen.
Zum einen die kleine weisse Tube oder auch den Balsam im Mini-Döschen! Der kühlt und hilft.

IceCream
08.03.2012, 20:12
Ich hab eigentlich schon eeeewig Probleme mit trockenen Lippen...leider habe ich mir auch angewöhnt, die trockenen Hautfetzen abzureißen, was ja alles nur schlimmer macht.
Hab alle möglichen Lippenpflegestifte etc. probiert. Blistex ist gut, aber hat mir auch nicht wirklich geholfen. Honig hab ich immer gleich abgeschleckt... ;)
Eine Apothekerin hat mir empfohlen, vor dem Schlafen gehen dick Bepanthen Wund- & Heilsalbe draufzuschmieren.
Ich mache das jetzt seit einem Monat und ich brauch tagsüber so gut wie garkeinen Lippenbalsam mehr :)

Achso, wenn ich doch mal einen brauche (v.a. jetzt in der kalten Jahreszet), dann nehme ich von Weleda den Everon Lippenpflegestift

angilicous
08.03.2012, 20:46
bei mir hat die ganz normale nivea-creme geholfen und dabei hatte ich echt kaputte, rissige, trockene, spröde lippen :)

Nici
21.03.2012, 14:26
Ich benutze ebenfalls Honig. Ist effektiv & schmeckt supi :p

Jassileinchen
24.03.2012, 15:27
Honig hilft gegen trockene Lippen und schmeckt gleichzeitig auch noch gut! :)

EleganceXXX
24.03.2012, 21:42
hey,
also ich verwende meistens carmex lipbalm,
aber was auch gut hilft ist vaseline (kostet nur 1 €),
die soll generell bei trockener haut helfen
ich benutzte sie aber immer nur für die lippen
du kannst sie auch mit zum beispiel farbigen pigmenten
mischen, und bekommst damit sogar noch farbe auf die lippen ;)

ich hoffe doch ich konnte helfen
vlg

Franziska
27.03.2012, 15:07
Auf youtube gibts ein echt gutes Video für ein Lippenpeeling von Michelle Phan mit Honig ung Zucker.
Das finde ich ganz gut, aber nicht überragend.

Das Einzige was mir wirklich Besserung verschafft ist der Blistex Lippenbalsam :)

RebelleFleur
04.04.2012, 13:37
Du kannst einfach eine Zahnbürste nehmen, sie anfeuchten und vorsichtig deine Lippen damit abschrubben :D
Das hilft mir immer danach einfach ein reichhaltiges Lippenbalsam auf die Lippen geben oder Kaufmanns Kindercreme :) Die Lippen sind dann total weich :)

Luci36
05.04.2012, 12:17
Erst Peeling mit Zucker dann Honig 10 Minuten und danach Fettige Creme :)

blubb11
09.06.2012, 21:24
Zahnbürste nehmen, sie anfeuchten und die Lippen abschrubben. Danach Honig auf die Lippen.

Zucker82
19.06.2012, 08:18
Das mit dem Zucker funktioniert bei mir leider nicht aber ich probieren das mal mit Olivenöl aus und merke mir das mit der Bephantenaugendmsalbe

rosawunder
20.06.2012, 14:38
Abends trage ich immer eine dicke schicht Bepanten Wund-und Heilsalbe auf! Am nächsten Morgen ist dann immer noch eine Art schutzschicht auf den Lippen und sie fühlen sich unglaublich gepflegt an!
xoxo♥

Zucker82
20.06.2012, 21:59
Das mit der Bephantensalbe klingt interessant.
Hast Du die auch mal rund um die Augen als eine Art Augencreme verwendet?

merrylou
21.07.2012, 18:15
Ich habe auch immer sehr spröde Lippen:/
Vor dem Schlafengehen peele ich sie mit einer Zahnbürste und klatsche dann ne fette Schicht bebe-Creme drauf. 2x wöchentlich bekommen sie eine Honigmaske:) Und tagsüber schmiere ich sie immer wieder mit Labello ein, wenn ich keinen Lippenstift oder -gloss trage :)

Lizza390
23.07.2012, 20:15
Direkt nach dem Zähne putzen mach ich immer Niveacreme (die klassische aus der blauen Dose) auf meine Lippen. Seitdem hab ich kaum noch Probleme mit trockenen Lippen.

miwa
24.07.2012, 23:07
Ein Mix aus Allem machts: Lippen mit einer Mischung aus Zucker, Honig und Öl peelen, danach Creme/Balsam drauf und fertig! Die Lippen massieren, ob mit Zahnbürste oder mit den Fingern ist auch immer gut, da es die durchblutung fördert!!

liuma
27.07.2012, 17:24
Honig, Quark oder Vaseline helfen bei mir immer.

Miss-Pink
10.08.2012, 23:14
Ich peele meine lippen mit Zucker/Honig.
Klappt ganz gut

mirabilia
11.08.2012, 08:57
ja ich mache es auch mit einer Zanhbürste.Einfach leicht anfeuchten und dann ein bisschen rüber rubbeln, damit werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt.Danach mache ich ein bisschen Honig rauf und lasse es einwirken das hilft und macht sie schön weich und gepflegt auserdem kann man es danach ablecken ^^

Sternschnuppe
12.08.2012, 10:23
Wenn meine Lippen durch Labello ausgetrocknet sind (ich kann es einfach nicht lassen ;) ), schmiere ich Bepanthen oder Honig drauf.

greenporcelain
15.08.2012, 20:32
Ich nehme auch Honig, schmeckt auch noch gut. ;)

ideasforyou
24.11.2012, 22:41
Zucker-Honig Peeling. Oder Oliven Handcreme. ^^ ja handcreme. :D hilft wirklich. ;)
__________________________________________________ ________
http://venustu.blogspot.de/

minerva
25.11.2012, 18:10
Vaseline :)

Venus
09.12.2012, 19:31
Wie die meisten hier nehme ich auch immer meine Zahnbürste und rubbel die alten Hautschüppchen herunter und trage meine liebste Lippenpflege auf. Wenn ich zB roten Lippenstift auftrage ist das bei mir ein Muss :) Spröde Lippen sind eindeutig meine Problemzone

miss_chaos
18.12.2012, 15:59
Ich komme mit meinen Lippen erst klar, seit ich eine Neurodermitissalbe benutze. Vorher waren sie regelmäßig extrem schuppig und aufgerissen. Da half kein Peeling mehr, denn danach war wieder alles da.

Deshalb meine Erfahrungen:
Ich hab alle paar Stunden Nivea/Balea Creme (diese normale Fettcreme in der runden Dose) benutzt. Das hat einigermaßen funktioniert.
Lippenpflegestifte bringen nicht viel, ehrlich. Aber ausgetrocknet haben sie meine Lippen auch nicht.
Blistex hilft gegen Schmerzen, hilft aber auch nicht wirklich (jedenfalls nicht das normale).
Vaseline soll nicht so toll sein. Pflegt auch nicht, hab ich gehört.
Olivenöl hat bei mir keine sichtbare Veränderung gebracht.
Normale Gesichtscremes oder gar Handcremes haben gebrannt, also ausgetrocknet.

Am besten ist es glaube ich, über Nacht etwas einwirken zu lassen (wobei flüssiger Honig echt problematisch ist) und tagsüber als Schutzschicht Lippenpflegestifte zu verwenden. Die können auch LSF enthalten.

PinkMuffin
18.12.2012, 16:22
Abends einfach Honig auf die Lippen schmieren :)

green-eyed-girl
18.12.2012, 21:41
Honig ! Aber was auch super hilft, ist die Kaufmanns Kindercreme! Gibts im DM oder Apotheke! Das Produkt ist einfach 1a, hat mir geholfen als leider alles andere nichts mehr geholfen, sondern nur noch verschlimmert hat.

Sasse091
18.12.2012, 23:27
Vor einiger Zeit habe ich mir Abends immer Apothekers Lippenbalsam auf die Lippen gemach, eine etwas dickere Schicht damit es über Nacht in Ruhe einziehen kann. Das hat wirklich immer super geholfen und ich habe tagsüber keine Pflege mehr benötigt.
Als das leer war habe ich Carmex ausprobiert (das im Döschen) aber bin damit als Nachtprodukt nicht so zufrieden gewesen irgendwie. Dann habe ich als es die letzten Wochen extrem kalt war und meine Lippen echt kaputt waren meine Augencreme von Hildegard Braukmann missbraucht und die hat wirklich super geholfen, nur leider ist sie etwas zu teuer um sie immer tagsüber und noch Nachts als dicke Schicht zu benutzen...

Jetzt habe ich mir Bephanten Wund- und Heilsalbe geholt und trage sie vorm schlafen dick auf, damit bin ich sehr zufrieden. Für Tagsüber würde ich auf jeden Fall zu Apothekers Lippenbalsam raten.

Banano
23.12.2012, 15:41
HONIG ! Hilft echt super und macht meine und bestimmt auch deine Lippen super geschmeidig . Probiers dich mal aus . ;-)

Mai3ke
07.01.2013, 18:33
Ist kein Hausmittel aber Kinder Kaufmannscreme find ich immer sehr gut - wenn ich krank bin hab ich meistens immer sehr trockene Lippen und die Creme hilft echt gut :)

raspberryandother
29.01.2013, 15:47
ich benutze auch nur noch die Kaufmanns Kindercreme!
das beste was ich je hatte...
auch super bevor du lippenstift aufträgst oder andere trockene stellen hast!

ninanina
19.02.2013, 14:42
Ich weiß nicht, ob das schon genannt wurde aber hier meine Tipps:

- Peeling mit Zucker
- Honig
- Vaseline
- Kaufmanns Kindercreme
- Carmex/Burts Bees balm für unterwegs

AnnaLena
19.02.2013, 15:23
honig, wenn du den magst. ich mag honig leider überhaupt nicht ;)

Rina90
19.02.2013, 17:25
Ich benutze ganz gern ein selbstgemachtes Peeling aus Zucker und Öl. Das hilft sehr gut.

ToFi-Fee
21.02.2013, 11:16
Also Honig kenn ich auch, aber wenn ich spröde Lippen habe, creme ich die mit meiner geliebten "Aloe Vera" Creme ein =) das hilft immer ^^ ansonsten habe ich noch nie meine Lippen gepeelt...werd ich aber mal demnächst ausprobieren =)

KaroKolumna
24.02.2013, 12:55
Honig soll ja helfen, ansonsten einfach viel trinken, das versorgt die Haut und somit auch die Lippen "von innen" mit Feuchtigkeit.

LovelyLisa
30.12.2013, 16:13
Ich weiß nicht, ob das schon genannt wurde aber hier meine Tipps:

- Peeling mit Zucker
- Honig
- Vaseline
- Kaufmanns Kindercreme
- Carmex/Burts Bees balm für unterwegs

Von dem Burts Bees Balm habe ich auch schon öfters gehört. Nach was schmeckt der denn und wie lang hält die Pflegewirkubg an bzw. Hilft er auch gegen extrem spröde, schmerzende uns rissige Lippen? Und wo kann man den denn kaufen? :)

lookslovely
30.12.2013, 20:35
Zum pflegen empfehle ich auch die 8 Hour Cream von Elizabeth Arden. Riecht zwar komisch, aber nach einem leichten Peeling wirkt das wäre Wunder

LovelyLisa
30.12.2013, 20:38
Zum pflegen empfehle ich auch die 8 Hour Cream von Elizabeth Arden. Riecht zwar komisch, aber nach einem leichten Peeling wirkt das wäre Wunder

Wo kann man die denn kaufen? :)

lookslovely
30.12.2013, 20:52
Also ich habe sie bei Douglas gekauft, da ich ganz schlimme aufgerissene Hände hatte und schnell etwas dagegen tun wollte. Ich würde sie aber das nächste mal bei amazon kaufen, weil sie da gut 10€ weniger kostet. Sie ist verhältnismäßig teuer, aber wirklich eine Wunderwaffe. ;) und man kann sehr viel damit machen

LovelyLisa
30.12.2013, 20:54
Hm das klingt ja interessant, danke für den Tipp werde ich mir mal anschauen :)
Ist sie denn praktisch für unterwegs und kannst du mir vlt ungefähr beschreiben wie sie schmeckt/riecht?

lookslovely
30.12.2013, 21:21
Also den Geruch kann ich leider echt nicht beschreiben, da ich echt nichts vergleichbares kenne. Hab's auch schon gegooglet, aber auch nichts gefunden, das es meiner Meinung nach treffen würde. Die Konsistenz ist sehr klebrig auf den Händen, daher würde ich sie nur abends als Kur mit Handschuhen benutzen, auf den Lippen ein Super weiches angenehmes Gefühl und kein kleben. Die Tuben gibt es in verschiedenen Größen und man kann sie dann einfach mit dem Finger auftragen. Ich hatte wirklich blutig, aufgerissene Hände und die hat's wieder hinbekommen ;)

LovelyLisa
30.12.2013, 21:37
Also wenn das bei Lippen echt genauso gut wirkt, werde ich es vielleicht sogar bestellen, danke :)
Hast du eigentlich schonmal das Burts Bee Balm getestet bzw. Kennst Leute die es mal getestet haben? Weil das wäre ebenfalls etwas, was ich mir bestellen würde :)
Ich muss mich nur noch entscheiden, was von beidem :D

lookslovely
30.12.2013, 21:46
Da habe ich leider keine Erfahrung mit und kenne auch keinen. Aber vielleicht schaue ich mir den auch mal an ;) Wenn du den testen solltest, berichte doch mal deine Erfahrungen :)

LovelyLisa
30.12.2013, 21:47
Ja, ich wollte ihn mir eigentlich auch im neuen Jahr mal bestellen :)
Natürlich mache ich gerne :)

HelloYve
04.01.2014, 21:30
erst ein peeling mit Olivenöl und Salz und danach Honig drauf machen...

LovelyLisa
04.01.2014, 22:36
Ich habe mir heute den Conditioning Lip Balm von Blistex mit einem Hauch Vanille gekauft und finde er hilft sehr gut gegen meine sonst so spröden Lippen:D
Sehr praktisch für unterwegs und man hat nicht das Gefühl immer mehr draufklatschen zu müssen und Kleben tut er auch nicht, was mir sehr wichtig ist, kann ihn also nur empfehlen :thumbup:

julijolie
05.01.2014, 14:22
Honig klingt zwar eklig und macht nachts das ganze kissen klebrig, aber es wirkt wahre Wunder. LG

Fuumileinsays
05.01.2014, 14:52
Ich würde es mal auch mal mit Honig probieren. Wenn du magst, kannst du dir auch gleich ein kleines Peeling machen: Zucker dazu und sanft reiben. ;)

Smiley5
22.01.2014, 14:50
huhu
ja, bei Honig kann ich mir vorstellen das es Hilft. Ein anderes Produkt auch von Bienen ist Propolis. Meine Freundin hat damit selbst Labellos hergestellt. Sie sind sehr Fetthaltig und helfen sehr gut gegen Spröde Lippen... kann es nur weiterempfehlen das auch mal selbst auszuprobieren...=)

louisaaa
23.01.2014, 10:35
fett mit honig eincremen! macht bei mir super weiche, schöne lippen! :)

TangledRapunzel
23.01.2014, 22:01
Gewöhnliche Bebe- oder Nivea-Creme hilft meines Wissens nach auch, sieht halt nur nicht besonders salonfähig aus xD
Aber wenns denn hilft... :3
Einfach etwas oder etwas mehr auf die Lippen auftragen und schön einziehen lassen.
Olivenöl könnte auch funzen.

tandra333
13.03.2014, 11:12
Lush Lippenpeeling und danach Nuxe Rêve de Miel Balsam!!

Wolkenkranich
13.03.2014, 20:21
Eine Freundin von mir hat mega trocken und rissige Lippen und macht sich immer eine Mischung aus Honig, Topfen und geriebenen Karotten auf die Lippen . Bei ihr hilft es ich selber habe es aber noch nie ausprobiert

BeautyPeachii
05.04.2014, 10:14
Honig und die kaufmanns creme :D

.cloudy.
05.04.2014, 13:58
Honig, Vaseline oder auch Kaufmanns Haut-und Kindercreme...einfach abends dick auftragen und über Nacht einwirken lassen :)

Meerschweinchen
05.04.2014, 16:19
Kokosöl (bekommt man z.b. Im bioladen)

mariah
06.04.2014, 17:58
Ich benutze den Blistex MedPlus.
Ein bis zweimal die Woche mische ich ein klein wenig braunen Zucker mit Honig und benutze dies als Peeling und es ist sehr hilfreich!

Liina_-
06.04.2014, 19:27
Mit Honig ist's echt am Besten:-)

HeleneLovesLipsticks
07.04.2014, 13:52
Ja benutze auch oft Honig oder Vaseline (hat ja auch fast jeder im Haushalt).
und dann kannnst du auch mal mit einer Zahnbürste über deine Lippenfahren das entfernt die alten Hautschüppchen und macht die Lippen glech viel Zarter.

ayleen_griffey
26.07.2014, 18:40
Honig! Einmal in der woche 10 Minuten einwirken lassen und dabei nicht essen:D wenn dir das zu klebrig ist gibt es dann auch extra lippenpflege mit honig. Hilft wunder!

Katillii
22.10.2014, 12:41
Jetzt wird es ja wieder kälter und somit die Lippen auch trockener. Ich benutze ganz normale Vaseline für meine Lippen und mache dann ab und zu noch einen Lippenstift oder ein gloss drüber.

cherrykiss1989
29.10.2014, 23:00
Honig hilft sehr gut:-)

meebee
04.11.2014, 18:21
Meine Lippenpflege ist Alverde Lippenbalsam Calendula. Die kommt wirklich gut gegen spröde Lippen an. Ich habe das Gefühl, dass sie wirklich was bewirkt anstell nur einen Fettfilm auf die Lippen zu legen wie manch anderes namenhaftes Produkt.

Emily368
16.11.2014, 17:42
Honig oder Labello

Zanzy
05.01.2015, 18:27
Ich mache da immer ein Peeling mit Honig und Zucker. Die Hautschuppen gehen ab und die Lippen sind super weich!

dk8780
06.01.2015, 08:33
Ich habe auch super Erfahrungen mit Honig gemacht, evtl. vorher mit einer weichen Zahnbürste die Lippen massieren.

DasWolli
11.02.2015, 14:01
Ab und an ein Peeling aus Olivenöl und Zucker, und über Nacht dick eincremen mit Vaseline.

LisaLi_
16.02.2015, 13:28
Zitrone - einfach drauf träufeln und über Nacht einziehen lassen...

LuluLikes
16.02.2015, 13:41
Also Lippenpflege ist meiner Meinung nach ziemlich simpel: mehrmals die Woche Honig (über Nacht), dick Lippenbalsam/Lippenpflegestift oder dick eine Körpercreme/Bodylotion/Handcreme eurer Wahl. Klingt komisch, weil ihr sie normalerweise für den Körper verwendet, meine Selbstversuche waren aber immer erfolgreich und meine Körper-/Handcremes sind sehr sanft, also lippenverträglich.
Tagsüber unter Lippenstift immer (transparenten) Lippenpflegestift und die Lippen nie trocken werden lassen. Also alle 2h neu einschmieren, vor allem wenn ihr unterwegs seid. So ein Lippenpflegestift passt ja nun in jede Jackentasche;)

fine0711
20.02.2015, 20:55
Ich vertrage die ganzen Lippenpflegestifte wie Labello oder von Balea etc. gar nicht mehr, weil sie bei mir vor allem im Winter nur den Effekt haben, die Lippen auszutrocknen so dass ich unendlich oft nachcremen muß. Es ist, als wenn die Lippen süchtig nach dem Zeug werden und das trieb mich an den Rand. Denn ich musste nun auf die Suche nach einer Alternative gehen.

Ich habe für mich herausgefunden, dass es möglicherweise am Inhaltsstoff Glycerin liegt, der den meisten Pflegestiften beigemischt ist.
Er spendet zwar im ersten Moment Feuchtigkeit, aber entzieht der Haut dauerhaft wieder mehr Wasser und macht sie so noch trockener. Mittlerweile habe ich eine tolle Alternative zu Labello und Co. gefunden. Es ist der Lippenpflegestift von Bee Natural. Sie sind alle auf Bio-Basis und nur mit 100% naturreinen Inhaltsstoffen und ohne das tückische Glycerin.
Ich habe mir im Winter beim dm einen mit Pomgranate-Flavor (Granatapfel) gekauft und bin bis jetzt immer noch absolut begeistert.
Denn ich muß meine Lippen nicht mehr wie früher 10 - 20 mal am Tag nachfetten. Es reichen mir ein - bis zweimal täglich.

Wirklich absolut empfehlenswert und mit einem Preis von unter 2 .-€ gar nicht so teuer wie ich dachte.

JustGorgeous
20.02.2015, 23:57
@ fine: den muss ich glatt auch mal ausprobieren. Ich habe auch das Gefühl, dass nach Labello und Co. die Lippen noch trockner werden. Das hat bestimmt auch ein wenig nach dem Motto "wer viel schmiert kauft viel..." zu tun. Da gibt es so einige Mittelchen, die die Industrie verwendet und anwendet, damit mehr gekauft wird.

fine0711
21.02.2015, 18:44
@JustGorgeous: Ja, mach das mal. Ich denke auch, dass ist tatsächlich so, um den Verkauf dieser Produkte anzukurbeln.

Bei mir ging wie gesagt nichts anderes mehr, es gibt natürlich noch andere Pflegestifte wie Weleda und Co. die waren mir aber zum ausprobieren zu teuer. Der Bee Natural ist wirklich toll und ich hab bisher kein Glycerin auf der Liste der Inhaltsstoffe gefunden.
Vaseline funktioniert übrigens auch. Aber die muß man umfüllen, damit sie praktisch in die Jacken - oder Handtasche passt.

Jul
29.03.2015, 13:04
Ich habe bisher bei spröden Lippen gute Erfahrungen mit Honig, Carmex und dem BeeNatural Lippenpflegestift gemacht.

michaelaa
21.04.2015, 18:04
Honig und Olivenöl!

Mineko2015
27.04.2015, 18:08
Ich benutze auch gerne mal Honig und auch wenn es kein Hausmittel ist, schwöre ich ja auf Carmex!

BlueBlacky
15.07.2015, 16:42
Ich persöhnlich finde Kokosnussöl sehr gut.
Mit etwas Honig vermischt... Himmel!
Ein Peeling mit Kokosnussöl und Zucker finde ich auch sehr empfehlenswert, weil die Lippen so weich davon werden.

Just.a.dream
16.07.2015, 05:42
Ich benutze aktuell immer eine Zahnbürste (alle drei bis vier Tage), das regt die Durchblutung an und entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Danach wird das Ganze mit Honig eingeschmiert :)

LovelyLisa
19.07.2015, 19:05
Also ich habe mehere Hausmittel einfach geschmolzen und dann zu einem Lip Balm verarbeitet: Bienenwachs, Kakaobutter und Kokosöl, wer mag ein wenig Honig. Dann die flüssige Masse (schnell!!) in eine Lippenstifthülse gegossen. Der Balm wird bei meinem Rezept nicht zu fest, sondern angenehm weich, aber er ist trotzdem stabil und bricht nicht. Selbst risige Lippen werden davon wunderbar gemschneidig und weich. Wenn meine Lippen extrem rissig sind und auch etwas bluten, hilft der Balm, dass die Blutung gestoppt wird. Er ist auch sehr ergiebig und trotz der fehlenden Duftstoffe riecht er neutral und angnehm. Müsst ihr mal probieren, ist nämlich - im Gegensatz zu Peelings oder Honig etc. - auch sehr parktisch für unterwegs. Das Beste ist, dass die Pflegewirkung locker 5 Stunden hält und man nicht oft nachlegen muss, einfach nur ein Traum!!! <3

emaBovary
08.08.2015, 22:44
Honig hilft

Minnimaus16
11.08.2015, 11:51
Hay:)
Ich habe mir auch schon oft ein Peeling aus Zucker,Oliven Öl und Honig gemacht.
Es hilft wirklich gut und wenn man nach dem Peelen noch eine gute Lippenpflege drauf macht hat man wieder schöne und gepflegt wirkende lippen:)

Mistella
14.08.2015, 10:08
Als ich mal am ganzen Körper richtig stark trockene Haut hatte, hat mein Arzt gemeint, ich soll mir Fett von der Apotheke besorgen und es hat echt geholfen. Also funktionierts sicher auch, wenn du was kochst und bissl was vom Fett auf die Lippen gibst - der Vorteil ist, dass es auch schmeckt :-)

berta78
19.08.2015, 19:56
Definitv Honig!!

pauli313
27.08.2015, 22:45
Empfehlen kann ich ein Lippen-Peeling einfach aus Zucker und Honig, beides vermischen und einfach über die Lippen reiben. :)

pauli313

LovelyLisa
28.08.2015, 21:04
Ich habe diesmal ein neues Rezzept für einen selbstgemachten Balm probiert. Diesmal mit Bienenwachs, Kakaobutter, Kokosöl, Mangobutter, etwas Honig und für den Duft/Geschmack ein Paar Tropfen von Buttervanille Aroma genommen :)
Wenn meine Lippen richtige trockene weiße Stellen haben, lässt dieser Balm sie verschwinden und ich habe direkt mega weiche Lippen. Die Konsistenz ist sehr zartschmelzend geworde, aber keineswegs zu hart, sondern genau richtig!

Kann ich jedem empfehlen, dem Lippenplfege aus der Drogerie nicht genug pflegen bzw sie nur noch mehr austrocknen. Denn bei dem Selbstgemachten hälkt die Pflege über mehrere Stunden an. Bei diesem sogar fast einen Arbeitstag! <3

sonnenlady
24.09.2015, 18:29
hilft fettige lippenbalsam wie zb von vichy lipidiose oder was auch gut ist blistex..

Sinie
04.07.2016, 11:02
Honig über Nacht hilft

babypink
09.03.2017, 12:36
Korrekt => habe dieselbe Erfahrung gemacht (alter Tipp von Oma!)