PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Puderquasten



gefallenesEngelchen
19.01.2012, 08:59
Guten Morgen liebes Forum!

Ich habe kein vergleichbares Thema gefunden und eröffne deswegen einen Thread :)
Ich spiele mit dem Gedanken (zusätzlich zu meiner Pinselsammlung) mir eine Puderquaste zuzulegen. Ich spreche nicht von einem Schwamm, (wie zumindest früher vor ca. 4 Jahren in den Manhattenprodukten vorhanden)sondern einer Quaste für Puder.

Meine Fragen nun:
-Habt ihr eine, für was einen Effekt erzielt ihr damit?
-Sind Quasten nur für loses Puder geeignet oder auch für gepresstes?
-welches Material/ Oberfläche könnt ihr empfehlen? (z.B. Baumwolle, Velours, langefaser federiger Stoff)

Liebe Grüße, Engelchen

gefallenesEngelchen
17.02.2012, 15:22
nach fast einem Monat hat immer noch niemand eine Meinung dazu ^^
zumindest keine schriftliche :suchend:

.amable-
17.02.2012, 16:12
Puderquasten kannst du sowohl mit gepresstem, als auch mit losem Puder

verwenden.. mit Quasten erzielt man eine stärkere Deckkraft - das muss man

mögen, da das Produkt in den seltensten Fällen gut mit der Haut verschmilzt .

Ich bevorzuge lieber Pinsel (:

starling
17.02.2012, 16:18
Ich schließe mich amable an. Mit ner Quaste kann man auch schnell mal zuviel aufnehmen und sieht dann "caky" aus.
Ich mag das ja gerne an Halloween, für den "Living Dead Doll"- Look, im Alltag mag ich es aber nicht und benutze auch Pinsel resp Schwämmchen (wenns mal "mehr" sein muss)...ist halt Geschmackssache. Ich finde so "totgepudert" nicht so schick :D

LuisaSophia
17.02.2012, 16:20
Ich habe eine Puderquaste. Ich finde sie schon besser als Pinsel, da der Auftrag viel deckender ist, was mir wichtig ist, da ich keine Foundation verwende.

Aber die Quasten aus dem Manhattan Puder finde ich besser, da sie ein natürlicheres Ergebnis machen.

Also wenn du Natürlichkeit möchtest, solltest du bei deinen Pinseln bleiben.

starling
17.02.2012, 16:25
Also wenn du Natürlichkeit möchtest, solltest du bei deinen Pinseln bleiben.

Ich mache das je nach entsprechendem Wunsch...der Kunde ist König. Im Regelfall bekomme ich ein natürlich deckendes Ergebnis aber besser mit mehrern "gepinselten" Lagen Puder hin.

ICH selbst benutze oftmals gar keinen Puder oder "nur" Mineralpuder, den ich in 2 Schichten mit nem Kabuki aufstäube, das reicht mir. Allerdings hab ich auch ne relativ reine Haut und muss nix abdecken. Ich mach das nur für mehr Frische/ Regelmäßigkeit und als Basis fürs Rouge.;)

Amanda
17.02.2012, 16:36
also ich benutze beides... je nach dem.

Ich liebe Pinsel, meist nehm ich den Kabuki, für Puder, da das Ergenbis im Grunde natürlicher und subtiler ist. Aber ich mag auch gerne Puderquasten. Ich stehe auf dieses sehr matte Ergebnis und je nach dem, wie man es anwendet siet es auch nicht unnatürlich aus. Ich finde je nach Puder (es geht nicht mit jedem) verschmilzt so das Puder sehr gut mit der Foundation, da man es so "eindrücken" kann.
Ich benutze gerne die "billigen" von Rossmann. Sie halten auch bei regelmäßigem Waschen sehr gut, trocknen gut durch und schlucken nicht zu viel Puder.
Die langen fluffigen Puderquasten, diese riesigen, mag ich gar nicht.

KristyNeurotrans
10.03.2012, 13:31
Ich liebe Puderquasten. Wenn man zu viel auf dem Gesicht hat, kann man das auch mit einem Puderpinsel "wegwedeln". (oh man. xD) Guck mal bei Youtube. Wayne von Gossmakeupartist hat ein Video dazu. :D xx

gefallenesEngelchen
11.03.2012, 13:20
ja, schon gesehen ^^ also das Video von ihm.

Bin bisher noch nicht dazu gekommen richtig danach zu suchen und das was mit bisher in die Hände fiel machte einen ramschigen Eindruck.

KristyNeurotrans
11.03.2012, 13:31
Also, von MAC gibt es ein tolles. :D Ich habe auch eins von Douglas und das reicht vollkommen. :D x

Helva
04.07.2012, 17:59
ich nehm immer puderquasten, die ganz normalen von ebelin oder for your beauty. zur zeit mag ich aber am liebsten so ein schwämmchen von ebelin, dieses pinke make-up schwämmchen. damit kriege ich bei puder ein tolles finish auf die haut.

Sahnedrops
04.07.2012, 20:48
Ich hab hier auch noch Quasten liegen. Pinsel sind mir aber auf jeden Fall lieber. Früher als ich angefangen habe mich zu schminken hab ich immer Quasten genommen. Hab ich allerdings schnell abgelegt :D
Genau wie ich immer diese Schwämmchen für Foundation benutzt habe. Davon habe ich hier auch noch einen liegen. Make up muss ich mit den Händen auftragen, anders mag ich das gar nicht. Und Puder find ich mit Quasten immer so "dick" auf der Haut

Zucker82
04.07.2012, 21:48
Mit einem Pinsel finde ich persönlich es leichter,ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Jetzt hab ich noch nie Schwämme benutzt.
Wie sieht es denn damit aus?

shadan
17.07.2012, 14:27
Ich benutze meist eine Puderquaste und verblende dann noch mit einem Puderpinsel. Wenn es aber besipielsweise sehr heiß ist, trage ich das Puder nur mit dem Pinsel auf. Pinsel find' ich allerdings viel hygienischer und Quasten sollte man öfters mal ersetzen. ^^

Lady_Nadie
20.07.2012, 16:00
Ich trag mein Puder immer mit nen Pinsel auf;)

Quaste ist iwie nicht so mein Ding :D

Enkida
27.07.2012, 01:21
Hmm, ich benutze puderquasten sehr gern, aber nur mit mein fixierende-puder nach dem auftrag von flüssiges foundation. Ich habe das so gelernt von make-up gurus wie Enkore und gossmakeupartist (you tube). Man trägt den primer, foundation, concealer usw. mit pinsel, fingern oder schwamm auf, danach "fixiert" das gesicht sorgfälitig durch betupfen mit dick aufgeladen puderquasten. Damit beschädigt man die aufgetragenes concealer / foundation "finish" nicht. Als letzte nimmt man einen puderpinsel um die überbleibende puderreste leicht weg zu wischen von den gesicht. Dan kann man mit diesen gute vorbereitete gesicht weiter schminken, und die haltbarkeit den foundation bleibt etwas länger auch.

muss ich dazu sagen, dass ich nie ein puderquaste für rogue oder finishing-puder verwenden; dann lieber mit weichen pinseln bitte ;-)

Natalka
06.08.2012, 10:14
wie reinigt ihr die Puderquaste?

Floower
09.08.2012, 20:11
wie reinigt ihr die Puderquaste?

Ich nehme dafür immer Babyshampoo und drück die Quasten dann immer zusammen.

Rainbowtastic
22.08.2012, 14:32
Ich habe die Puderquaste von ebelin und die macht eig einen guten Job. :D
Man kann sie, wenn sie mal ein bisschen zuviel Puder abbekommen hat, auch leicht auswaschen (mit Seife oder Shampoo) und hinterher wiederverwenden. =)

- Rain

Mialein
15.10.2012, 12:31
Ich nehme dafür immer Babyshampoo und drück die Quasten dann immer zusammen.

Ich fön ihn danach meistens noch trocken

Shyra
19.10.2012, 23:05
wie reinigt ihr die Puderquaste?
Ich nehme dazu meine Da Vinci Pinselseife, funktioniert auch für Quasten so unglaublich gut, ich kriege meine damit quasi wieder weiß! Habe erst auch Babyshampoo benutzt, ist aber schlichtweg kein Vergleich zu der Seife.

Melonya
11.11.2012, 08:04
Ich habe eine weiße Puderquaste von Karstadt , habe ich mal geschenkt bekommen.
Zum Pudern finde ich sie etwas zu kompliziert, da man sehr schnell maskenhaft aussehen kann, was mir nicht so gefällt. Aber es deckt natürlich besser als mit einem Pinsel.

Also habe ich mir einen Highliter gekauft , und benutze die Quaste jetzt leicht auf den wangenknochen und im dekolté Bereich :)

Gitte
11.11.2012, 23:34
wie reinigt ihr die Puderquaste?

Waschmaschine. Ich benutze die von Beliance, die man bei Douglas erhält. Wobei eine mir schon irgendwie..dabei.. "kaputt" gegangen ist. Die andere hatte schon einige Waschmaschinengänge durch. Ist danach immer wie neu :)