PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tangle Teezer - hat jemand Erfahrungen?



laydee
05.03.2012, 20:41
Hallo,
ich habe mir heute den Tangle Teezer gekauft und wollte wissen, ob ihn schon jemand von euch länger benutzt?!
Und wenn ja, ob ihr zufrieden seid? Sind sie auf Dauer tatsächlich besser als "normale" Bürsten? ist sie die 15 Euro wert?

Ich habe beim ersten Bürsten gemerkt, dass gefühlt nicht so viele Haare ausgefallen sind, aber viel mehr nicht...ich werde berichten!!

Vanillaberry
06.03.2012, 08:45
Oh, diesen thread werde ich verfolgen! Ich hatte das Ding auch schon einige Mal in der Hand, aber der Preis hat mich immer wieder abgeschreckt......

Lythliar
06.03.2012, 10:52
Ich habe mir den Tangle Teezer vor einigen Tagen bestellt. Warte schon gespannt darauf, wenn er bei mir eintrudelt...

starfruit
06.03.2012, 12:07
hab ihn mir auch schon genauer angeschaut.. find ich echt cool :) ich werd den auch mal bestellen^^

laydee
09.03.2012, 17:55
Okay, mein Teezer hat den Test fürs Erste bestanden!!!

Ich muss mal ausholen :)
Ich habe lange Haare, bis zum Po. Es sind relativ dicke Haare und sie sind blond gefärbt...
Heute nach dem Färben habe ich mir die Haare im nassen Zustand knotenfrei gekämmt (oder geteezt? :)
Ich weiß nicht, ob es tatsächlich weniger Haare waren, die ausgefallen sind, aber definitiv ging es ohne großes Ziehen und Zerren. Das ist natürlich gerade nach dem blond Färben super, weil die Kopfhaut da eh schon von der Farbe sehr gereizt ist und so wenigstens beim Auskämmen Ruhe hat!

Also, ich werde ihn behalten, aber weiter testen :thumbup:

Danny
17.03.2012, 16:44
ich hab auch recht langes (allerdings nich bis zum po) haar, dicker und naturgewellt... mich würde ja interessieren, ob ich damit meine haare damit auch im trockenen zustand bürsten kann...

wisst ihr das?

laydee
18.03.2012, 08:48
Also, ich würde spontan sagen: ja! Es klappt eigentlich am Besten, wenn man schwierig zu entwirrdende Stellen separat bürstet...

Kauf ihn Dir doch einfach, den gibt es dann beim DM und wenn Du gar nicht damit zurecht kommst, bring ihn zurück! Für 15 Euro muss er dann auch "funktionieren" :)

LuisaSophia
18.03.2012, 09:45
Ich kann meine Haare zwar auch mit einer normalen Bürste gut durchkämmen.

Aber der Tangle Teezer soll die Haare auch geschmeidiger und glänzender machen. Stimmt das?

cathamia
18.03.2012, 09:59
Also ich hab auch einen seit ca. nem halben Jahr. Ich habe lange sehr feine Haare, die eine Haarstruktur haben, die sich gern verheddert und hinten im Nacken kleine Dreadlocks bildet. Ich komme mit dem Tangle Teezer viel besser durch die Haare. Im nassen wie im trockenen Zustand. Manchmal laden sie sich allerdings etwas auf im trockenen Zustand, ich neige aber auch zu "Elektrohaaren" ;)

Kann mir mein Leben gar nicht mehr ohne den Tangle Teezer vorstellen und habe außer ihm nur noch meine Satin Hair Bürste von Braun. Alle anderen Bürsten benutz ich nicht mehr.

Glanz zaubert er jetzt nicht extra, aber die Haare wirken natürlich ganz ohne Knötchen schon weicher und seidiger

Kleene_30
18.03.2012, 10:06
Nein,habe keinen,ich mag lieber meine normale Haarbürste,altbewährt ist immer gut!:thumbup:

Juka
19.03.2012, 07:05
Steffi (Knuffi) hatte ja auch auf YT erzählt, dass sie den Teezer mit unter die Dusche nimmt, um ihr Shampoo "einzubürsten". Hat das schonmal jemand von euch Besitzern gemacht?

Mich würde ja mal die 1,50€ Variante von Primark interessieren. Im Internet gehen die Meinungen da ja auseinander. Mein Freund ist heute bei Primark und bringt mir die Bürste einfach mal mit, aber ich weiß irgendwie noch nicht, ob man damit nicht alles schlimmer macht ... ?

DeeDee
19.03.2012, 07:49
Ich hab den Tangle Teezer letzte Woche gekauft, weil meine Tochter Haare bis unter dem Po hat und diese natürlich ständig verheddern und es für sie eine Qual ist, sie zu kämmen bzw. kämmen zu lassen!

Erst haben wir sie im trockenen Zustand ausprobiert und der TT glitt tatsächlich supereasy durch die Haare durch! Leider lädt er die Haare im trockenen Zustand statisch auf... aber klar, ist ja Plastik!

Dann hab ich ihn ihr mit unter die Dusche gegeben und sie sollte sich die Haare damit im shampoonierten Zustand durchkämmen. Sie erzählte mir hinterher, dass auch das sehr einfach und angenehm war. Dann waren sie auch im getrockneten Zustand nicht mehr so verknotet, wie sonst nach dem Duschen!

Ich find ihn super! Für meine Tochter wohl echt die beste Anschaffung seit langem!

Juka
19.03.2012, 08:09
Ja, für Kinder auf jeden Fall ne super Anschaffung! Trotz des Preises.

Bravia
06.04.2012, 17:10
Also ich habe den Tangle Teezer in klein und groß und ich liebe dieses Ding! Ich habe lange, dicke, glatte Haare, die allerdings im nassen Zustand fürchterlich zu kämmen sind. Mit dem Tangle Teezer ist das kein Problem mehr. Er glättet die Schuppenschicht der Haare, dadurch kommt der wunderschöne Glanz zustande. Ich hatte als erstes nur den großen, wollte dann aber noch den kleinen zum Mitnehmen. Und ohne Spaß: ich hab das Ding mal den anderen Mädels in die Hand gegeben, auf einmal haben bestimmt 10 Tangle Teezer einen dm verlassen und ein neues Zuhause bekommen, sogar die Mütter sind schon verrückt danach. Total empfehlenswert und ihr Geld wert meiner Meinung nach! :)

piewi
08.04.2012, 16:22
Ich habe den Tangle Teezer in trockenem und nassem Zustand verwendet. Ich habe langes, dickes Haar. Das versprochene nicht Reißen und Ziepen blieb leider nicht aus, so dass ich das Produkt wieder umgetauscht habe.

Nimsai
11.04.2012, 08:43
Ich habe den TT auch seit ca. 2 Wochen und bin total zufrieden!
Seit heute mache ich den Test, ob ich auch ohne Conditioner auskomme (damit wirbt ja der TT). Wie gesagt, heute das erste mal und ich muss sagen: es hat funktioniert! Meine Haare ließen sich durchgekämmen, als ob ich Spülung benutzt hätte. Vielleicht fetten sie jetzt nicht mehr so schnell...
Mal sehen.

Erdbeerstern
11.04.2012, 10:48
Ich habe ihn mal bei einer Freundin ausprobiert. Ich habe recht dicke, trockene Naturlocken und das war schon eine Qual D: Also für meine trockenen Haare definitiv nichts, aber ich kann mir vorstellen, wenn meine Haare nass sind funktioniert das sicher besser, vorallem mit dem Verteilen von Conditioner.

Franziska
20.04.2012, 14:15
Ich habe mir den Tangle Teezer vor ca. 1 Monat im dm gekauft und ich bin total überzeugt.
Meine Haare sind sehr lang und relativ dünn.
Das normale Bürsten zieht immer sehr an den meinen Haarwurzeln und reißt mit Sicherheit auch schon mal das ein oder andere festgewachsene Haar raus.
Ganz anders beim Tangle Teezer. Alles Knoten usw. werden gelöst und die Haare fühlen sich schön geschmeidig an. Allerdings brauche ich mit dem Teezer ein bisschen mehr Zeit zum durchbürsten als mit einer normalen Bürste.
Trotztdem kann ich ihn nur weiterempfehlen

Flitterkram
21.04.2012, 10:59
Ich meine TT schon ne Weile und bin sehr zufrieden damit. Meine Haare fetten leider relativ schnell nach, der TT läßt sich (im Gegensatz zu meiner alten, "normalen" Bürste sehr schnell und unkompliziert sauber machen bzw. halten.
Meine Haarkur verteilt sich mit dem TT sehr schnell im Haar und ich hab weniger Haarbruch.
Der Osterhase hat meinen Töchtern die TT Blumenbürsten ins Nest gelegt und beide haben sich sehr gefreut...
Jetzt müssen die Bürsten nur noch lange Haltbarkeit beweisen und ich brauche nie wieder eine andere Bürste!

framboise
21.04.2012, 17:56
Ich find den TT ganz schrecklich. Nach all den guten Kritiken bin ich auch aufgesprungen und hab mir das Ding gekauft und bin mehr als enttäuscht. Die Handhabung ist ja einfach mal grauenhaft, sitzt total schlecht in der Hand und ich hab dadurch das Gefühl gar nicht alle Haare zu erreichen, so als würde ich nur die Hälfte meines Kopfes an der Oberfläche durchkämmen und mehr nicht. Meine Haare sind lang mit Naturwelle und blond, relativ dünn. Mit meiner Langhaarbürste komm ich viel besser zurecht, die kriegt jeden Knoten durch und meine Haare sind schön weich und sauber durchgekämmt. Der TT ZIEPT deutlich mehr als diese Bürste und Haare verlier ich auch nicht unbedingt weniger. Und wie schon gesagt, ich habe dieses eklige Gefühl meine Haare nicht gut durchgebürstet zu haben. Unpraktisches Ding, landet in meinem Müll.

.amable-
22.04.2012, 08:45
Hab' mittlerweile auch einen Tangle Teeezer . Hab' ihn mir in der Hoffnung

gekauft, dass er nicht nur nach dem Haare waschen Knötchen entfernt,

sondern auch bei trockenen, toupierten Haaren schmerzfrei funktioniert .

Im nassen Zustand hält er wirklich, was er verspricht . Im Trockenen..

naja, an sich klappt es besser, als mit der normalen Bürste, ABER

trotzdem ziept es manchmal.. da gelangt er bei mir wohl doch an die

Grenzen ;)

cosmeticandpiercing
22.04.2012, 20:49
Hey Leute,
ich bin immer der Meinung, dass es auch billigere Alternativen gibt, also habe ich mir vor einer Woche in Irland die Billigversion von Penneys/Primark gekauft für 1,50€ weil alle die den haben gemeint haben, dass der genauso gut sei.
Also ich bin nur von dem ganzen geteeze überzeugt wenn man die Bürste unter der dusche oder noch mit richtig nassen Haaren anwedet. Da ziept gar nichts. Im trockenen Zustand find ich es komisch. Die Bürste kriegt es nicht so wirklich auf die Reihe meine Haare zu entwirren und danach sind sie auch noch statisch aufgeladen. Schönen Dank auch. Pffh. Im Endeffekt bin ich sehr froh, dass ich mir nicht das Original gekauft habe sondern nur die 0815-Version, die hilft mir im nassen Zustand aber echt weiter! :)

vera
29.04.2012, 21:53
Ich war schon seit längerem nicht mehr so ganz zufrieden mit meiner Bürste (ebelin Mischung aus Naturborsten/Plastikborsten) und als es dann den Tangle Teezer bei DM gab, hab ich ihn mir gekauft.
Ich persönlich finde ihn gar nicht so teuer, schließlich nehme ich mal an dass er eine Weile hält (schon mehrfach runtergeschmissen..., aber alles in Ordnung). Da gibt es weitaus Teureres.

Meine Meinung nach ein paar Wochen: Sehr zufrieden! Am Anfang fand ich ihn etwas kratzig auf der Kopfhaut, aber das hat sich mittlerweile gegeben.
Besonders gut finde ich, dass die Bürste super einfach zu "reinigen" ist. War für mich vorher nie ein Kriterium, aber hier kann man die paar ausgefallenen Haare nach jedem Bürsten schnell entfernen und auch die gesamte Plastikoberfläche + Borsten einfach saubermachen.
Bürsten geht einfach und ohne Ziepen, auch in nassen Haaren. Ich wüsste nichts zu meckern.

(habe übrigens die kompakte Version in kompl. schwarz. Die Normale schien mir etwas groß (kleine Hände) und ich find die Kleinere generell etwas schicker)

ine-manu
30.04.2012, 11:28
Ich mag ihn gerne um meine nassen/feuchten Haare zu entwirren. Im trockenen Zustand nehm ich ihn meist eher nicht her.

(und mein Dad liebt ihn, wobei das bei ihm eher Kopfhautmassage als kämmen ist :lol:)

Nici
30.04.2012, 14:21
Tja, da teilen sich wohl die Meinungen über den TT...
aber die positiven scheinen zu überwiegen.. :) ich denke, ich teste ihn auch mal, notfalls kann ich ihn ja wieder zurück geben.

Moni84
04.05.2012, 11:19
Kann darüber nur positives sagen. Meine Haare gleiten dank TZ butterweich durch meine Haare. Kein ziepen und mir fallen dadurch weniger Haare aus. TZ ist besonders für dicke Haare zu empfehlen, die mit normalen Bürsten sonst Probleme haben durch die Haare zu kommen.
Am Besten gefällt mir an TZ, dass dadurch meine Haare mehr glänzen und glatt werden

.amable-
04.05.2012, 11:27
Nachdem nun schon wieder ein bisschen Zeit vergangen is', kann ich nun sagen,

dass ich mich mittlerweile auch traue die Spülung weg zu lassen.. das war vorher

wirklich nicht denkbar . Aber auch ohne Spülung komm' ich mit dem Tangle Teezer

gut durch meine Haare.. als butterweich, wie andere hier, kann ich es nicht ganz

bezeichnen, aber es fällt mir sehr viel leichter, als mit einer normalen Bürste &

ich kann auch bestätigen, dass ich mir definitiv nicht mehr so viele Haare

herausreiße & auch nicht mehr so viele Haare verliere, seitdem ich den Tangle

Teezer benutze.. im Trockenen Zustand ziept es immer noch, aber sonst auch

hier das gleiche, positive Ergebnis . Allerdings muss ich sagen, dass ich sowohl

im nassen, als auch im trockenen Zustand, nicht mit einem Mal komplett durch

die Haare komme.. & das obwohl ich mein Haar nicht wirklich als dicke bezeichnen

würde.. geht es euch da auch so?

Ielay
06.05.2012, 17:41
Ich habe mir den Tangle Teezer nach der ganzen Anfixerei nun auch bei Amazon bestellt. :) Für nasse Haare finde ich ihn wirklich sehr gut und ich benötige wirklich keine Spülung mehr, um die Haare gut kämmen zu können. Auf der Kopfhaut finde ich ihn nicht so angenehm, daher achte ich darauf, ihn nicht am Haaransatz anzusetzen.

Für die trockenen Haare verwende ich weiterhin meine geliebte Paddle-Bürste von Hofer/Aldi um grad mal 1-2 Euro. ;) Diese fühlt sich auch toll auf der Kopfhaut an.

Derpina
02.06.2012, 00:11
) Für nasse Haare finde ich ihn wirklich sehr gut und ich benötige wirklich keine Spülung mehr, um die Haare gut kämmen zu können. Auf der Kopfhaut finde ich ihn nicht so angenehm, daher achte ich darauf, ihn nicht am Haaransatz anzusetzen.

Für die trockenen Haare verwende ich weiterhin meine geliebte Paddle-Bürste

Genau so halte ich es auch. :)

Obwohl ich sagen muss, dass ich den Tangle Teezer auch auf trockenen Haaren nicht schlecht finde. Ich habe dann auch keine aufgeladenen Haare, womit ja anscheinend einige Probleme haben. Alles in allem finde ich den Tangle Teezer sehr gut und traue mich endlich wieder, auch nasse Haare zu kämmen. In meinem Tangle Teezer finden sich jetzt nach ca. 2 Wochen Anwendungszeit vielleicht 3 oder 4 Haare. Damit kann ich leben :thumbup:

66Fabienne
04.06.2012, 07:44
Also erst war ich ja skeptisch, musste ihn mir aber dann doch kaufen.
Eigentlich wollte ich ihn ja dazu benutzen, um im nassen Haar meine Haarkuren besser verteilen zu können, habe aber noch "Manschetten" davor. Habe halt durch das Färben strapazierte Haare und befürchte, dass ich mir da welche rausrupfe...
Auf trockenem Haar funktioniert er einwandfrei ohne Ziepen, war sehr überrascht, denn ich habe halblange, feine jedoch sehr viele Haare.
Allerdings habe ich beim Durchkämmen auch immer das Gefühl, dass ich nur die Deckhaare kämme, weil ich nichts auf der Kopfhaut spüre.
Ansonsten geniales Teil! :D

Gruß, Fabienne

ninas_tante
04.06.2012, 17:58
Ich habe den TT in der Kompaktversion seit April und möchte ihn nicht mehr missen. Ich habe halblanges Haar (ca. bis Schulterblatt) und das Bürsten nach dem Waschen war echt schwierig. Mit Spülung und Silikon-Sprühkur ging es dann.
Mit dem TT geht es auch ohne Sprükur bzw. Spülung, ich verwende aber immernoch RnB von Lush zur Pflege.
Bei der Anwendung finde ich es angenehmer, wenn ich zuerst nur die Haarspitzen "teeze" und dann vom Ansatz runtergehe. Bei den Spitzen "halte" ich die Haare zusätzlich fest. Ich benutze den Teezer sowohl für nasses als auch trockenes Haar und merke dabei keinen großen Unterschied.
Wenn ich den Teezer nach der Nutzung betrachte, sind da gefühlt auch nicht weniger Haare drin, als in meiner vorherigen Bürste :( aber wenigstens tut es nicht weh, wenn ich sie "verliere".
Außerdem finde ich es super, dass das Ding aus Plastik ist, weil ich die Reinigung bedeutend einfacher finde als bei der herkömmlichen Bürste: einfach mit Spüli und Warmwasser und fertig.

Habe meiner Schwester dann auch gleich den großen Teezer geschenkt und sie ist auch ganz begeistert :clapgirl:

xXMelissaXx
04.06.2012, 21:52
Ich habe den normalen TT und bin auch total beigestert davon. Man merkt echt den Unterschied, ob man sich mit einer stinknormalen Bürste oder dem TT die Haare bürstet. Meine Haare verknoten sich nämlich auch sehr schnell und sehr dick. Seit ein paar Wochen teste ich den TT auch unter Dusche, um meine Spülung besser zu verteilen und dadurch werden die Haare noch weicher. Ich möchte den TT nicht mehr hergeben. Vielleicht kaufe ich mir demnächste auch noch die Handtaschenvariante, damit ich sie immer dabei habe, obwohl der Preis echt nicht ohne ist. Dafür erwarte ich, dass die sich auch sehr lange halten werden. ^^

nellija
07.06.2012, 14:18
Wenn ich dann irgendwann mal genug Geld übrig habe, werde ich mir den TT auch gönnen. Nach so viel positivem Feedback bin ich jetzt echt heiß auf das Ding. Ob dm oder Internet, tut sich vom Preis nichts oder?

LinnaT
10.06.2012, 14:31
Ich hab den Tangle Teezer seit 4 Wochen und bin zufrieden. Er ist aber einfach viel zu teuer - das ist er von der Produktion bestimmt nicht wert.

Jedoch - seine Versprechen hält er. Er entwirrt die Haare viel besser als normale Bürsten oder Kämme und er reißt nicht soviele Haare aus. Die Haare sehen schon toll aus, wenn ich den Tangle Teezer benutzt habe, wie immer, wenn man Haare bürstet, aber eben ohne die Strapazen. Und er massiert die Kopfhaut ganz toll.

Pro: Hält seine Versprechen größtenteils
Contra: Unhandlich und sehr überteuert

Rea.
10.06.2012, 19:51
Ich habe auch einen Tangle Teezer, allerdings muss ich wirklich sagen, dass das Teil zwar ganz nett ist und auch teils seinen Zweck erfüllt, aber dennoch ist es jetzt keine Wunderwaffe. Hatte mir damals irgendwie mehr davon versprochen als die Welle der Tangle Teezer über die ganzen Beauty Blogs über schwappte.

Und ich finde LinnaT hat vollkommen Recht. Er ist unheimlich unhandlich! Beim kämmen fliegt der mir dauernd aus der Hand...

.amable-
25.06.2012, 19:13
Kurze Frage, an die Experten unter euch: Meint ihr der Tangle Teezer

kann das Haar schädigen, da es sich um reines Plastik handelt?

(z. B Haarbruch etc.)

66Fabienne
26.06.2012, 11:20
Kurze Frage, an die Experten unter euch: Meint ihr der Tangle Teezer

kann das Haar schädigen, da es sich um reines Plastik handelt?

(z. B Haarbruch etc.)

Hallo,

also, diese Gedanken habe ich mir auch schon gemacht, denn es sind ja Plastikborsten.
Auf der einen Seite finde ich den Tangle Teezer schonender, habe das Gefühl, ich rupfe mir weitaus weniger Haare aus, aber ob das bei meinem feinen Haar die Spitzen "spaltet", keine Ahnung, würde mich da auch über News von euch freuen.

Manchmal habe ich bei frisch gewaschenem Haar auch das Gefühl, dass ich sie in nassem Zustand zwar besser durchkämmen kann, aber als wenn ich nur "die Oberfläche" durchkämme und darunter direkt die Haare auf dem Kopf wären noch verwuschelt. Wenn ich dann aber mit dem Kamm nochmal drüber gehe, ist doch zu 99 % alles durchgekämmt.

Ich glaube, das Produkt ist noch zu neu, als dass man irgendwie feststellen kann, wie das auf lange Zeit das Haar schont bzw. schädigen kann. Tja. :D

LG Fabienne

HappyKeks
27.06.2012, 18:43
Ich hab ihn auch und bin auch total begeistert davon. Bei nassem Haar noch besser als bei trockenem. Auf unserem Blog haben wir einen aktuellen Bericht darüber, meine Tochter hat lange Haare und findet ihn auch absolut genial.

laydee
27.06.2012, 20:04
Kurze Frage, an die Experten unter euch: Meint ihr der Tangle Teezer

kann das Haar schädigen, da es sich um reines Plastik handelt?

(z. B Haarbruch etc.)

Also, ich benutze den ja nun eine Weile und muss sagen, dass ich keine Änderung in Sachen Haarbruch festgestellt habe.
Ich habe aber auch nicht das Gefühl wie andere, dass dadurch weniger Haare ausfallen oder sie mehr glänzen oder so...
Wo er bei mir echt viel bringt, ist bei nassen Haaren! Ich habe sehr lange Haare und da muss das Kämmen funzen!

Bei mir ist es aber nun schon so, dass sich die äußeren "Borsten" langsam nach außen biegen (und ich lagere ihn aber auf dem Rücken!

sheila99
12.07.2012, 08:45
Mit wurde ein TT zum testen überlassen und ich bin nicht so ganz begeistert. Ich habe Steißbeinlange Haare. Im nassen Zustand ist er sicherlich besser als meine anderen Bürsten wobei ich normalerweise meine Haare Nass nicht bürste. Allerdings ist es deutlich zeitaufwendiger mit dem TT alle Haare durchzubürsten denn er schafft es bei mir nicht auch ins Unterhaar zu kommen dies muß ich dann nochmals von unten bürsten. Im trockenen Zustand finde ich ihn eher schlechter als meine Ion Tec von Braun oder auch meine Paddle Bürste denn wie gesagt schafft er nicht alle Schichten. Das weniger Haare rauskommen kann ich garnicht bestätigen da ist meine Paddle deutlich vorne.
Allgemein muß ich nach dem bürsten mit dem TT sowieso nochmal mit der Ion Tec weil sie total aufgeladen sind im trockenen Zustand oder im nassen mit der Paddle nochmal durch um auch alle Haare durchgebürstet zu haben.

Ich werde ihn wohl nun zum Spülung verteilen unter der Dusche und zum Haarfarbe verteilen verwenden ich denke dafür taugt er. Für alles andere greife ich zu meinen alt bewerten Bürsten.

princess__
13.07.2012, 13:40
Habe selber keinen, habe aber auf Youtube ein Video gesehen. Der soll wohl nicht sooooo toll sein, Haare ziepen anscheinend immer noch, zwar weniger, aber trotzdem. Normale Bürste tut's denk ich mal auch ;) 15 € sind mir dann doch zu viel

MissHelloAly
16.08.2012, 09:05
ich habe mitellanges, naturgewelltes, dickes Haar. Ich benutze den tangle teezer nun schon seit 4 Monaten und muss sagen dass er meine Haare im NASSEN Zustand sehr gut durchkämmt. Im TROCKENEN Zustand ist mir eine 'normale' Bürste allerdings lieber. Hab das Gefühl er kämmt meine Haare nur 'oberflächlich' wenn sie trocken sind und er kommt auch nicht so gut durch.

Lavendel
29.08.2012, 11:31
Hi, hat jemand von euch schon Efahrungen mit dem Tangle teezer ? Bringt es das wirklich? Die Idee und das "Made in GB" finde ich schon einmal interessant. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne... Also, für eure Tipps und Kauf- Empfehlungen - JA oder NEIN- wäre ich dankbar.

LG Lavendel:flechten:

cathamia
29.08.2012, 11:34
Da gibts schon ein solches Thema im Forum, schau mal nach, da steht auch viel zu.

liebe Grüße

mel
29.08.2012, 11:43
Hi, hat jemand von euch schon Efahrungen mit dem Tangle teezer ? Bringt es das wirklich? Die Idee und das "Made in GB" finde ich schon einmal interessant. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne... Also, für eure Tipps und Kauf- Empfehlungen - JA oder NEIN- wäre ich dankbar.

LG Lavendel:flechten:

Hallo Lavendel,

den Thread lege ich mit dem bereits bestehenden zu diesem Thema zusammen.

Bitte sei doch so nett und nutze unsere Forensuche (oben rechts neben der Lupe), bevor du einen neuen Thread eröffnest. Evtl. gibt es hierzu schon einen und dann erübrigt sich die Neueröffnung.

Vielen Dank für deine Mithilfe!

Viele Grüße
Mel

Rana.
29.08.2012, 20:23
Die Meinungen hier gehen ja sehr auseinander :D
Hm, vlt. probieren ich ihn auch mal aus.
Wobei für ca. 15€ einfach mal "ausprobieren" ist halt auch nicht einfach so :D (zumindest bei mir nicht ;))

Nici
29.08.2012, 20:45
Die Meinungen hier gehen ja sehr auseinander :D
Hm, vlt. probieren ich ihn auch mal aus.
Wobei für ca. 15€ einfach mal "ausprobieren" ist halt auch nicht einfach so :D (zumindest bei mir nicht ;))

wenn du ihn im dm kaufst, kannst du ihn ja einfach wieder zurückgeben wenn du unzufrieden bist. Stichwort: Zufriedenheitsgarantie. :) dann gehst du kein Risiko ein ;)

Rana.
30.08.2012, 16:20
Echt? Das ist ja cool :)
Okey, in dem Fall werd ichs aufjeden Fall ausprobieren!
Dankeschön für den Tipp ;)

Claire-Tastic
02.09.2012, 21:10
Ich hab ihn mir auch gegönnt und ich bin sehr zufrieden! Allerdings hab ich die "Reisevariante" - ich finde, die liegt besser in der Hand als der normale Tangle Teezer. Außerdem sind meine Haare nicht mehr so aufgeladen. Am wichtigsten ist mir, dass nicht mehr soviele Haare ausgehen und dass ich nach dem Waschen gut durchkomme.

Lunar-Eclipse
03.09.2012, 19:39
Ich habe meinem (langhaarigen) Freund einen geschenkt und seit wir zusammen wohnen, benutze ich ihn auch gerne mal. Vor allem nach Konzerten oder wenn ich die Haare mal ein paar Tage nicht gekämmt habe, finde ich ihn sehr praktisch. Aber ich habe das Gefühl, meine Haare werden dadurch etwas strohig und trocken. Daher benutze ich sonst lieber meine Holzbürste oder einen groben Holzkamm.

Jaki
05.09.2012, 09:09
Ich habe meinen TangleTeezer jetzt auch schon einige Monate und musste feststellen, dass er meine Haare im nassen Zustand wirklich gut entknotet. Wenn die Haare allerdings trocken sind, habe ich das Gefühl, dass er das Haar irgendwie aufrauht. Generell habe ich ein schlechtes Gefühl bei der Kombi Kunststoff - trockenes Haar.
Jetzt benutze ich den Teezer wirklich nur nach dem Duschen, um Knoten loszuwerden bzw. Kuren oder Schaumfestiger gut in das Haar einzukämmen. Bei trockenen Haaren darf er nur noch unterwegs, wenn es dringend notwendig ist, herhalten.

lovebeauty
07.09.2012, 18:00
Werde ihn auch mal ausprobieren ^^

ann08
14.09.2012, 13:54
Ich habe den Tanglee Teezer seit einigen Wochen und bin recht angetan davon. Ich habe sehr feine Haare, die zum Verknoten neigen und seit ich blonde Strähnchen habe machen lassen, waren sie trotz Spülung, Kur, Sprühpflege etc. nahezu unkämmbar. Mit dem Tangle Teezer geht das Kämmen auch ohne Extra-Pflege problemlos und ohne Ziepen. Allerdings habe ich das Gefühl, in "mehreren Schichten" kämmen zu müssen. Das heisst, beim ersten Kämmen komme ich mit den Bosten nicht bis zur Kopfhaut durch. Aber vielleicht ist ja auch gerade das der "Trick" des Produkts, also das Haar in mehreren Schichten zu entwirren.

Das Lustige ist, dass der Tangle Teezer auch bei meinem Pferd funktioniert, dieses hat natürlich eine eigene Bürste. Mähne kämmen hatte ich in letzter Zeit wegen zu viel Haarausfall immer vermieden, jetzt mit dem Tangle Teezer klappt das super und ohne Haarverlust. Könnte mir auch vorstellen, dass die Bürste auch für langes Hundefell einen Versuch wert ist.

sue0013
14.09.2012, 16:18
Hallo erstmal ;-)

Also ich habe schon seit ca. 2 Jahren einen tangle teezer und würde nie mehr ohne leben wollen....ich habe sehr langes und sehr dickes haar...jeder der auch solch eine haarbeschaffenheit hat wird wissen was das bedeutet....bürsten ohne schmerzen is nich...und auch diese unschönen nester die sich hintem im nacken bilden :-/....aber mit dem tangel teezer geht das super...vor allem nach dam waschen...also ich kann ihn wirklich nur weiterempfehlen :-D

MadameLouanne
29.09.2012, 16:25
Ich hab' auch einen und bin mit dem eigentlich sehr zufrieden.
Allerdings wurde mir die "Kaufentscheidung" abgenommen - meine Mutter hatte einen großen und hat mir einen kleinen (zum "Klappen") für die Handtasche mitgebracht.
Super für unterwegs, da die Bürste in der Tasche nicht verdreckt, und ich find's bei meinen langen Haaren sehr angenehm, damit zu bürsten.
Durch die Breite des Teezers bürste ich bei mir immer relativ viele Haare gleichzeitig, dadurch geht's schnell und unkompliziert. :thumbup:

HappyKeks
29.09.2012, 17:02
Wusste gar nicht das es so kleine zum klappen gibt, werd ich mir auch mal anschauen;-)

dramatic.kitten
29.09.2012, 19:43
werd ihn eines tages ausprobieren! :)

Sushi
02.10.2012, 08:00
...irgendwann vielleicht,wenn ich ihn mal geschenkt bekomme....aber bis dahin komme ich auch gut mit meiner Hello Kitty Bürste von H&M und einem grobzinkigen Kamm klar.

MissPerfect
03.10.2012, 18:32
Ich habe mir den Tangle Teezer letzte Woche gekauft und habe erst lange überlegt ob ich ihn mir wirklich zulegen soll, da ich im Internet gelesen habe, dass er im trockenen Zustand nicht so toll sein soll, wie viele sagen und die 15€ finde ich auch ganz schön happig, aber er ist dann doch in die Tüte gewandert.
Nach einer Woche kann ich berichten, dass er im trockenen Haar bei mir zwar gut gleitet und auch ohne ziepen und Schmerz bürstet, allerdings fliegen meine Haare danach wie beknackt und das nervt mich tierisch, ich nehme ihn jetzt nur noch für nasse Haare und da hält er wirklich was versprochen wird, kein Ziepen und Reißen, lange nicht so viele Haare hängen in der Bürste wie sonst und die Haare glänzen später wunderschön, die Pflege lässt sich damit auch gut verteilen, also für nasse Haare kann ich ihn wirklich empfehlen, da will ich nie wieder etwas anderes, ganz toll!

Linabella
03.10.2012, 19:37
Ich habe mir vor ca. 2 Wochen schließlich auch einen gekauft, eigentlich dachte ich sowas brauche ich nicht und schon gar nicht für den Preis, aber weil so viele davon schwärmten war ich dann doch zu neugierig auf das Teil.
Ich muss sagen, bei mir hat sich der Kauf nicht wirklich gelohnt, meine Haare lassen sich zwar relativ schmerzfrei kämmen, allerdings ist es bei mir nicht anders, als mit meiner normalen Bürste. Wenn ich ihn mit einer schlechten Bürste vergleiche, dann tut die tatsächlich beim Kämmen mehr weh als der Teezer, aber das sollte bei jeder Bürste, die etwas mehr kostet normal sein. Außerdem kämmt er bei mir nur die obere Haarschicht, obwohl ich keine dicken Haare habe. Also alles in allem, finde ich ihn ok, ich bereue es auch nicht ihn gekauft zu haben, weil ich jetzt einfach endlich weiß, was es mit dem Teil auf sich hat, benutzen tu ich ihn ab und an, einfach weil ich ihn habe.

Rosafarbenblog
16.10.2012, 21:43
hatte ihn schon ein paar mal bei dm in der hand, konnte mir aber nicht vorstellen, dass das kleine bürstchen einen solchen unterschied macht. aber nachdem ich diesen thread gelesen habe könnte ich schwach werden ;)

kleine_fee
20.12.2012, 08:57
Ich bin schwach geworden ;) Habe mir gestern einen gekauft und schon ausprobiert. So ganz ohne Ziepen gings nicht, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden.

.amable-
21.12.2012, 10:55
Nach langer Zeit der Verwendung, muss ich sagen, dass ich vom Tangle Teezer

nicht mehr ganz so überzeugt bin.. in nassen Haaren hilft er mir im Gegensatz

zur normalen Bürste immer noch ungemein, aber im trockenen Zustand.. nein

danke! Die Haare werden so extrem statisch aufgeladen, es ziept & reißt

wie jede andere Bürste auch.. nun bin ich auf die Roger Para Bürsten gestoßen..

die sollen, genau wie der Tangle Teezer, sanfter durchs' Haar gleiten und sie

entknoten, ohne zu reißen. Hat jemand von euch eine zu Hause und kann mir

seine Erfahrungen mitteilen? :redface:

ThingsByHer
06.01.2013, 19:19
Ich habe mir vor ca. 2 Wochen den Tangle Teezer Aqua Splash gekauft. Ich habe lange, dicke Haare und benutze ihn unter der Dusche zum Verteilen der Spülung und nach dem Haare waschen. Bis jetzt bin ich überzeugt! :D

Zanzy
01.04.2013, 19:49
Ich bin mir auch unsicher, ob er meine Haare komplett entwirrt. Habe ca. 60 cm lange Haare, die in der letzten Zeit leider nicht länger werden. Habe allerdings auch ziemlichen Haarausfall und hoffe, dass es durch den TT weniger wird.

Hat denn jemand schon mal nach dem teezen mit einer normalen Bürste oder Kamm durchgekämmt, um zu gucken, ob alle Knoten draußen sind?

Susimaus
02.04.2013, 15:12
Hallöchen :hiya:!ich habe auch seit einem viertel Jahr den TT und bin mehr als zufrieden!Ich war auch erst skeptisch,schon allein wegen dem preis und weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte,dass diese normale bürste all das schafft was andere eben nicht schaffen!aber ich muss sagen,der TT ist keine normale oder gewöhnliche Bürste,er löst wirklich knoten fast schmerzfrei,und wenn ich da mit einer normalen bürste nochmal drüber geh merke ich wie wirklich alle haarknoten verschwunden sind!Und das beste,man reist sich keine haare mehr aus,nco brechen sie ab.Bei mir war immer ein großes Problem mein Haarausfaall ich hatte meist meine ganze bürste voll mit haaren,aber bei dem TT sind es meist nur 3 Haare nach dem durchkämmen,ich war wirklich erstaunt!aber kann ihm wirklich ejdem empfehlen,ich weiß nun nicht wie es bei denen ist die sehr sehr dickes haar haben,aber bei dünnem-normalen haar ist er sehr zu empfehlen!

Honeybird
02.04.2013, 18:05
...ich liebe ihn und hätte nie gedacht, das so ein teures Stückchen Plastik mal so unverzichtbar werden könnte :hiya:

Gruss
Honey

beautyberry
03.04.2013, 14:09
ja. Ich habe ihn mir gestern gekauft und es ziept ein klein bisschen weniger. Außerdem fallen nicht so viele Haare ab und er ist gut zum Mitnehmen :) Und mei nassen Haaren tut es fast nicht weh :)

http://beauty-kosm.blogspot.de/

xenia.r
10.04.2013, 13:47
Ich hab welliges Haar und benutzt den tangle teezer seit paar Wochen und find ihn ganz okay.. ich bereue den Kauf nicht aber nochmals wurde ich ihn für den preis nich kaufen.. es ziept beim bürsten nicht,hat es dank Spülung aber auch vorher nich. Sehe keinen positiven Effekt auf meine Haare

pink_beauty
11.04.2013, 19:02
Also ich hab von dem TT vorher noch nie gehört und hab ihn glaub ich auch nicht gesehen. Ich habe auch immer extreme Probleme, vor allem nach dem waschen, meine Haare zu entwirren. Nach den vielen positiven Treads hier ziehe ich es doch in Erwägung, mir den TT mal genauer anzusehen und evt auch zu kaufen. Brauch eh bald wieder ne neue Bürste :föhnen:

sunflowerfields
11.04.2013, 19:13
Hab mir vor ca. 2 Wochen den Compact Styler zugelegt und naja...er ziept nicht, ich verlier weniger Haare und sie fliegen auch nicht so. Aber er ist mir fast zu klein und ein wenig unhandlich. Aber an sich könnte man das Teil wirklich für viel weniger verkaufen - man zahlt wohl nur für die innovative Idee. Komisch, dass noch keiner den nachgemacht hat - ham die Patent auf das Teil angemeldet?

PinkDiiamonds
13.04.2013, 11:44
Oh ja den tangle teezer hätte ich auch gerne, nur leider ist er mir im moment noch zu teuer :(
mal schauen vielleicht werde ich ihn mir ja doch noch zulegen, irgendwann :p

christina9876
13.04.2013, 16:25
Den möchte ich auf jeden Fall auch noch haben, aber irgendwie laufe ich immer dran vorbei wenn ich im dm bin, weil mich meist andere Sachen mehr interessieren in dem Moment :D Naja, ich denke aber dass er demnächst in meinem Einkaufskorb landen wird :)

mr13
14.04.2013, 22:03
Der ist doch aus sowas wie Plastik oder? Ich glaub ich hab mal irgendwo gehört, dass sowas nicht gut sein soll für die Haare, besser wären Bürsten mit Naturborsten. Weiß aber auch nicht genau wieso...

Gina227
21.04.2013, 09:44
Ich habe meinen Tangle Teezer schon seit Weihnachten und bin bis jetzt echt begeistert davon. Nach dem Duschen lassen sich die Haare wirklich viel einfacher kämmen und die knoten sind besser raus zu bekommen. Allerdings würde ich mir jetzt eher den Großen kaufen, weil es mit dem noch besser gehen würde. :)

mshellosweetie2881
22.04.2013, 16:28
Ehrlich gesagt finde ich den Hype um den Tangle Teezer nicht gerechtfertigt. Ich habe sehr langes, dickes & schweres, manchmal krauses Haar und ich habe schon immer Probleme mit dem Kämmen nach dem Haare waschen gehabt. Ich habe mich auch von Beauty-Bloggern anstecken lasse und habe mir auch den Tangle Teezer in rosa gekauft. Ich habe ihn über einen Monat immer nach dem Haare waschen benutzt und auch im trockenen Zustand meiner Haare. Natürlich hatte ich Haare in meinen Händen und auch am Teezer. Vor dem Teaser hatte ich immer eine Ebelin Bürste benutzt. Der Teeser war besser als die Bürste. Aber immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Meine Freundin meinte dann, ich solle einen handelsüblichen Kamm mit breiten Zähnen mal probieren. Das habe ich dann gemacht.. und es ist unglaublich wie viel weniger Haare rausgeziept werden. Das günstige Produkt hat mich dann überzeugt und ich rate jedem, die ähnliche Haare wie ich hat, zu einem Kamm für 1 EUR. Wirklich der Teeser ist einfach sein Geld nicht wert und bei mir hat er einfach nicht sein Produktversprechen gehalten.

Juka
23.04.2013, 09:29
Ich hab den Hype nie verstanden und mir erst mal den "Tangle Teezer" von Primark zugelegt. Damit bin ich überhaupt nicht zurecht gekommen und hab weiterhin einen groben Kamm benutzt. Dann ist mir aufgefallen, dass ich auch noch den "No Tangle" im Bad hatte, ein Pendant von Amazon, damals zu einem Haarpflegeprodukt bekommen, und finde den so super! Mittlerweile tut das Kämmen mit dem groben Kamm einfach nur weh und ich möchte nicht auf den No Tangle verzichten :)

Pinklovesshopping
05.05.2013, 10:05
Ich komme mit dem Tangle Teezer nicht so gut zurecht und benutze lieber normale Bürsten.

saravk
16.05.2013, 18:58
also ich benutze den tangle teezer jetzt seit knapp 2 jahren und war immer sehr zufrieden. besonders wenn man wie ich extrem lockige haare hat, ist er eine erleichterung. habe aber vor einiger zeit den fehler gemacht, ihm während dem haare glätten zu verwenden. wenn man direkt nach dem glätteisen mit dem TT durch die haare fährt, schmelzen die spitzen der borsten ab und der effekt ist hin...ansonsten aber ein tolles produkt!

Jynx
16.05.2013, 19:41
Ich habe extrem dicke, gelockte, fast struppige Haare und bei mir schafft es der TangleTeezer nicht durch. Ich kämme meine Haare nur nass, meist mit Kur darin. Ich merke zwar, dass der TT weniger schmerzhaft ist und auch die Kopfhaut schön mitmassiert, aber durch die Problemzonen am Hinterkopf mit den vielen Fitzen, Verknotungen etc. kommt er mit seinen kurzen, doch recht nachgiebigen Borsten nicht durch. Er kratzt nur an der Oberfläche der Haarbüschel vorbei, ohne etwas zu entwirren. Daher für mich ein Fehlkauf.

Milenchen
27.05.2013, 20:09
Ich benutze den Tangle Teezer (in Pink) schon seit ungefähr 4 Monaten und kann nur sagen, ich bin begeistert und völlig zufrieden und hatte noch nie so eine gute Bürste. Meine Haare sind sehr lang und verknoten deshalb sehr schnell, aber die Bürste kommt sowohl mit nassen als auch trockenen Haaren super zurecht.

lenalicious
09.06.2013, 18:51
Ich kann ihn dir einfach nur empfehlen !! Ich benutze den Tangle Teezer jetzt schon seit 2 Jahren. Dieser Kamm ist einfach so toll. Man kann mit ihm die Haare sehr gut bürsten.

mscocoglam
09.06.2013, 20:41
Ich verwende den Tangle Teezer jeden Tag und kann nichts mehr ohne :)

Dilemin
21.06.2013, 11:08
Hallo Zusammen,

hatte den Tangel Teezer schon so oft in der Hand aber iwie ist er mir doch zu teuer :/ der Preis schreckt mich doch sehr ab muss ich sagen und iwie tut es meine Naturhaarbürste ja auch :).

Liebe Grüße
Dilemin

Miz_Anna
21.06.2013, 15:05
Mich haben die ganzen begeisterten Berichte total neugierig gemacht und ich hab mir jetzt auch einen Tangle Teezer zugelegt. Die Haare lassen sich wirklich leicht kämmen und fühlen sich gut an.
Ganz so euphorisch wie manch andere bin ich bis jetzt nicht, aber vielleicht kommt das noch.

MissSunshine
24.06.2013, 15:58
Ich hab' ihn mir vor ein paar Monaten zugelegt und finde ihn wirklich gut. Die Haare lassen sich auf jeden Fall besser durchkämmen. :)

BeByMoUzZz
25.10.2013, 12:02
Also besser als die Herkömmlichen "Billigbürsten" aber man kann damit nicht wirklich Stylen aber zum verteilen von Pflegeprodukten oder Nasses Haar durchkämmen okay. Ich bleibe da lieber bei meiner Pneumatischen Bürste und Wildschweinbürste die Pflegen die Haare besser es Ziept nicht und sie haben keine kanten

Jessica91
25.10.2013, 22:00
Ich habe den Tangle Teezer und sooooo begeistert bin ich nicht ;) bei mir ziept es auch mit dem Tange Teezer noch ordentlich und das ganze plastik
fühlt sich beim benutzen nicht soooo schön an.. für den Preis würd ich mir lieber ne richtig gute Bürste kaufen !!

Nani90
25.10.2013, 22:39
Ja ich muss auch ehrlich sagen das ich mehr erwartet habe für den Preis. Meine Haare laden sich auf und stehen dann ab :D und wirklich gut durchkämmen? Naja etwas vielleicht, aber das ist jetzt nicht überragend.

BANSHEE
26.10.2013, 02:05
zum verteilen von Pflegeprodukten oder Nasses Haar durchkämmen okay.

Jep, dafür benutze ich den Teezer auch immer. Es ziept nichts und ich hab nicht mehr das unangenehme Gefühl meine Bürsten mit Stylingprodukten zu verschmieren. Ob das aber wirklich den Preis wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Da ich glaube, dass mein Teezer noch sehr lange brauchbar sein wird, ist der Preis für mich in dem Fall okay.

Merry.
26.10.2013, 08:29
Ich liebe meinen Tangle Teezer! Besonders für die gedacht, die ihre Haare nie durchkriegen. Mit dem Tangle Teezer habe ich meine Haare innerhalb von zwei Minuten durch, mit meinem anderen Kamm habe ich mehr als die doppelte Zeit gebraucht. Man kann die Produkte mit dem Tangle Teezer gut im Haar verteilen und braucht auch weniger Produkt.
Er macht meine Haare so schön weich und ich wende ihn sowohl im nassen, aber auch im trockenen Haar an.
Klar, er kostet 15€ und am Anfang habe ich auch gedacht: Na toll, ist ja wie eine normale Bürste, aber mittlerweile möchte ich ihn nicht mehr missen!
Absolute Kaufempfehlung!:)

Bibsli
03.11.2013, 19:54
So, jetzt hab ich auch einen bestellt! OMG...
Hoffentlich funktioniert der bei mir auch!!!
Bin schon ganz schon gespannt!

Sushi
05.11.2013, 07:29
Ich war eigentlich immer skeptisch, wie ein so teures Teil so gehypt werden kann - aber ich war auch neugierig. Ich habe dickes Haar, was seit ein paar Monaten eine Dauerwelle hat - also eine echt Aufgabe für das Wunderprodukt, oder?? Mein Fazit lautet : die Investition lohnt sich! Ich bekomme meine nasse Locken wunderbar gebürstet und auch im trockenen Zustand klappt es wunderbar. Es ist viel Geld für so ein "Plastikteil", aber wer mutig ist und es wagen will, der sollte es probieren-

Dilemin
17.01.2014, 23:48
Hallo zusammen,

bin nun auch schon lange am überlegen ob ich mir einen TT zulegen soll. Ihrgendwie schreckt mich der Preis ab, aber die meistens sind ziemlich zufrieden mit ihm. Hmmmmm dass heißt wohl ich werde ich mir auch mal näher anschauen :).

LG Dilemin

Aljana
18.01.2014, 07:16
Ich habe meinen über Amazon bestellt und etwa 10 bis 11 Euro bezahlt - also etwas weniger als z.B. bei dm. Mir war allerdings die Farbe relativ egal, sodass ich nur auf den günstigsten Preis gucken konnte.

Ich würde ihn mir (dickes, vieles, coloriertes Haar) übrigens immer wieder kaufen. Für mich ist der TT eines der Produkte, das sich wirklich gelohnt hat, weil ich ihn, seit ich ihn habe, mehrmals täglich verwende. Wenn ich bedenke, was ich manchmal dür dekorative Kosmetik ausgebe, die ich dann nur hin und wieder verwende, ist der TT gar nicht mehr so teuer...
LG

Waldwesen
18.01.2014, 09:47
Ich seh das wie Aljana. Kostet zwar erstmal nen bisschen was in der Anschaffung, aber das lohnt sich einfach!
Ich benutze meinen auch mehrmals täglich und je nachdem wie zerzaust meine Haare sind, spare ich mit dem TT einfach wahnsinnig viel Zeit beim Entwirren und es ist einfach angenehmer wie mit einer normalen Haarbürste. Sollte meiner irgendwann doch mal das Zeitliche segnen, wird er auf jeden Fall nachgekauft! Ich bin auch tatsächlich schon am überlegen, ob ich mir noch einen für die Handtasche kaufen soll..

LuisaSophia
18.01.2014, 12:34
Ich habe einen kleinen schwarzen Tangle Teezer und ich finde ihn für 16 Euro definitiv überteuert. Ich war mit meiner vorherigen Bürste schon zufrieden, aber musste den gehypten Tangle Teezer natürlich trotzdem haben. Er ist ganz gut und entwirrt meine Haare. Meine zwei Euro Bürste ist aber noch besser. Der Tangle Teezer entwirrt die Haare nur oberflächlich, es entstehen trotzdem Knoten unter der oberen Haarschicht und mit dem Tangle Teezer kann ich mir nicht so gut die Haare in einen Zopf kämmen.

Wenn man keine gute Bürste hat, würde ich es versuchen, ansonsten ist es meiner Meinung nach nur Geldverschwendung.

sophii
18.01.2014, 19:07
also ich LIEBE meinen tangle teezer! ich geb ihn nieee wieder her! wirklich tolles teil :D ich find, es loht sich!

Aljana
18.01.2014, 19:30
Ich bin auch tatsächlich schon am überlegen, ob ich mir noch einen für die Handtasche kaufen soll..

Ich hatte auch schon einen zweiten in der hand, weil ich regelmäßig schwimmen gehe und ich total genervt bin, wenn ich ihn vergesse umzupacken und in meiner Schwimmtasche nur die "blöde" einfache Bürste ist ;-)

Ich bin aber auch der Meinung wie LuisaSophie. Der TT entwirrt erstmal nur oberflächlich. Mit einem Bürstenstrich ist es nicht getan. Aber nach der "Oberfläche" wird sozusagen die darunter liegende Haarschicht entwirrt usw. Für mich geht das mit ein mit ein paar mehr Bürstenstrichen mit dem TT aber immer noch schneller, als wenn ich Strähne für Strähne entwirren muss, wie ich das mit einer normalen Bürste mach. Außerdem ziept es weniger :-)
LG

Waldwesen
19.01.2014, 12:13
Für mich geht das mit ein mit ein paar mehr Bürstenstrichen mit dem TT aber immer noch schneller, als wenn ich Strähne für Strähne entwirren muss, wie ich das mit einer normalen Bürste mach. Außerdem ziept es weniger :-)
LG

So geht es mir auch!
Ich bürste meistens aber nochmal kurz mit meiner normalen Bürste hinterher, grad wenn ich mir nen Zopf oder nen Dutt machen will. Aber der TT ist ja in erster Linie wirklich zum Entwirren und nicht zum Frisieren gedacht.

BBarbie93
19.01.2014, 17:34
Nach Jahren voller "Sowas brauchst du nicht" habe ich mir die Salon Elite-Version des Tangle Teezers gekauft und ich muss sagen, dass er mich nicht von den Socken haut.

Ich hab nun wirklich nicht besonders knotige und krausige Haare aber er reißt mir mehr Haare aus als alle Billig-Bürsten.
Sowohl durch nasses als auch trockenes Haar kommt er definitiv nicht ohne zu ziepen und zu reißen.

Gut, ich hab bei Amazon wegen einer Sale-Aktion "nur" 12€ bezahlt. Trotzdem...davon hätt ich mir was Schöneres kaufen können

Wenn ihr es probieren wollt, tut das. Offenbar scheint er ja bei vielen wirklich gut zu funktionieren. Bei mir war er aber ein absoluter Flop!

LiaLane
29.01.2014, 13:39
Ich habe inzwischen auch seit 3-4 Monaten einen Tanle Teezer und ich liebe ihn. Meine Haare lassen sich durch ihn auf jedenfall besser durchkämmen. Super einfach und total problemlos ist es jedoch nicht ich habe nach wie vor knoten im Haar und auch der Tangle Teezer ist nur eine bürste und kann nicht überall durchgleiten. Aber es geht um einiges schneller als mit einer herkömmlichen bürste und ziept durchaus weniger ich bin sehr froh das ich ihn habe. Den Preis finde ich jedoch trotzdem übertrieben aber ich bin bereit es auszugeben und würde ihn mir jederzeit nachkaufen, wenn er irrgednwann mal kaputt wäre.
Ich muss noch kurz dazu sagen das ich die Nasskämmbarkeit jetzt nicht so gut finde (was ich aber eh nicht mache, soll ja nicht so gut sein fürs Haar und meine haare mögens einfach lieber wenn sie trocken sind).
Im getrockneten haar funktioniert er wunderbar.
Zum Frisuren machen finde ich ihn aber sehr ungeeignet dafür benutze ich lieber meine normale Haarbürste.

laurer
03.02.2014, 20:37
Ich finde vor allem durch nasses Haar gleitet der Teezer wie Butter :D
Dadurch , dass die Borsten so kurz sind, muss ich aber verknotete Haare vorher immer so entfleddern. Ich habe allerdings das Gefühl, dass der Teezer weniger strapaziert und ich weniger kaputte Haare habe , seit ich ihn benutze. Vielleicht aber auch nur Einbildung..::)

Jedenfalls merke ich schon einen krassen Unterschied , wenn ich dann wieder eine normale Bürste benutze. Das ziept deutlich mehr.
Mir war er die 16€ auf jeden Fall wert, acuh wenn das für ein Stück Plastik mega teuer ist.

AnnaLena
04.02.2014, 15:42
hab jetzt auch einen. momentan bin ich zufrieden, aber ich bin noch nicht sicher, ob er das geld wert ist :D

TangledRapunzel
05.02.2014, 21:42
Nach der eindringlichen Empfehlung durch meine Schwester hab ich mir letztendlich auch einen Tangle Teezer gegönnt, allerdings die kleinere Compact Styler Version mit "Verschlusskäppchen".
Kann mir jemand hier vielleicht einen Tipp geben, wie ich das Ding gründlich säubern kann?
Der Compact Styler hat ja in der Mitte ein Loch um den Verschluss aufstecken zu können, sonst würde ich einfach mal Wasser drüberlaufen lassen...das will ich verständlicherweise nicht in der Bürste drin haben xD

Lipa
06.02.2014, 07:17
Nach 4 Monaten intensiver Nutzung bin ich, sagen wir mal.. ganz zufrieden. Meine Haare sind von Natur aus sehr dick und lassen sichim nassen Zustand mit dem Teezer hervorragend bändigen.. Wenn sie jedoch trocken sind, geföhnt etc. dann werden mit dem Teezer nur die oberen Haare durchborstet und hier muss ich dann doch oft zur normalen Haarbürste greifen, weil die Plastik"zähnchen" dann doch nicht so durchbohrend sind..

Für glattes Haar sicherlich total perfekt, jedoch für meine fülligen Haare eher nichts für immer.

rainbow_unicorn
06.02.2014, 17:01
Alsooo ich habe mir den tangle teezer vor 9 tagen gekauft und ich bin BEGEISTERT :thumbup: seit ich ihn benutze habe ich glatte glänzende haare und vorallem gesunde haare :clapgirl: I LOVE IT !!