PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Glowy Skin"/Leuchtende Haut: Wie schminken



yuyu
06.03.2012, 17:11
Hallo zusammen!
es gibt bereits ein Thread über Foundations mit einem Glow-Finish. Ich benutze die Miracle Teint vonLancome, die ich sehr gut finde, weil meine sensible Haut keine Pickel bekommt, was bei vielen Drogeriefoundations leider der Fall ist. Dennoch ist mir dieser "Glow" nicht ausreichend und frisch genug. Gibt es eine besondere Technik wie man die Foundation aufträgt um den Glow wirklich herauszubringen? Mit Sonnencreme, Schimmerpuder, Illuminating Base (gibt es jetzt auch ganz neu bei Essende) oder Lustre Drops mischen? Mit Highlightern sieht es leider oft ölig aus, und ich habe noch keinen guten gefunden der keine großen Glitzerpartikel hat, die ich unnatürlich finde. Ich möchte eher diese "Sheen" haben, nicht unbedingt Glitzer.

Habt ihr ein Geheimrezept wie man den Glow am besten auf die Haut zaubert?

Bazinga
06.03.2012, 22:30
Hallo yuyu!

Ich kann dir jetzt leider nicht wirklich helfen, weil ich persönlich mit Schimmer im Gesicht gar nichts anfangen kann (habs mal ausprobiert und ich sehe aus, als würd ich schwitzen...), aber guck mal hier:
http://www.lipglossladys.com/2012/03/mememe-shimmer-stacks-sammelpost.html
und hier:
http://www.chocolate-bit.ch/2012/03/mememe-themenwoche-der-skin-illuminator.html
Vielleicht ist da etwas interessantes für dich dabei?

Ich selbst hab eine schimmernde Make Up Base von P2, aber davon sieht man nichts mehr, wenn man Puder oder so aufträgt.

yuyu
06.03.2012, 23:36
hey bazinga!
danke für den tipp, da muss ich mal schauen ob es ähnliche Sachen gibt und ob ich es mir bestelle. Aber informative Berichte. Und danke für den Hinweis mit der p2 base, hatte schon überlegt, sie mir zu kaufen, das werde ich wohl jetzt doch nicht mehr. Mal wieder Geld gespart ^.^

Bazinga
07.03.2012, 19:37
Ohne etwas verreissen zu wollen: Spar dir die Base. Sie bringt nichts und riecht ziemlich unangenehm!

yuyu
07.03.2012, 19:59
vielleicht muss ich dann wirklich mal die Augen zukneifen und mir das Mac Mineralize skinfinishe holen oder das Benefit High Beam..., anscheinend gibt es im Drogeriebereich nicht das was ich suche.

.amable-
09.03.2012, 01:08
Es gibt verschiedene Techniken, wie man einen Glow auf der Haut erzeugen

kann.. wie du schon gesagt hast, is' es möglich Flüssighighlighter in die Foundation

zu mischen, da bekommst du ein recht natürliches Ergebnis . Ebenso kannst du

auf lichtreflektierende Produkte zurückgreifen, sowohl beim Make up, als auch

beim Puder . Ansonsten können auch Feuchtigkeitsspende Make up's deinen Zweck

erfüllen, die lassen die Haut sehr frisch & strahlend aussehen aufgrund ihrer

geringeren Deckkraft . Mattierende Puder am Besten umgehen, bzw. nich' in dem

Bereich anwenden, wo der Glow zu sehen sein soll . Wenn du allerdings unbedingt

was zum Fixieren brauchst, wie gesagt, entweder auf lichtreflektierendes

zurückgreifen, oder speziell den Highlighter mit Puderhighlighter fixieren..

das empfiehlt sich aber natürlich nur partiell :redface:

Um dein Gesicht noch frischer erscheinen zu lassen, kannst du auf deinen Wangen

auf Cremerouge setzen (gleiche Wirkung wie bei feuchtigkeitsspendenden

Make up's) . Beim gängigen Highlighten bekommst du das natürlichste Ergebnis

übrigens auch mit Flüssigprodukten!

Amarys
09.03.2012, 12:16
Ich benutz gerne die Strobe Cream von MAC. Darauf kann man aber nur ein leichtes Makeup machen sonst ist der Glow wieder weg.

yuyu
11.03.2012, 00:01
danke für eure tips! Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich werde mich demnächst nach neuen Produkten umschauen, sobald ich einiges hier aufgebraucht habe :clapgirl:

framboise
18.03.2012, 20:52
Es gibt dafür Spezialpuder von CCB, das muss ganz sparsam angewendet werden (damit man nicht so glitzerig aussieht), aber ist wie marmoriert in verschiedenen leuchtend-glitzerigen Pastelltönen und wenn man das sparsam mit dem richtigen Pinsel auf das Gesicht aufträgt, sieht man aus wie grad vom Visagisten gekommen. Wenn ich das getragen habe, dann habe ich oft Komplimente bekommen, also kann es nur empfehlen.

Margery
21.04.2012, 11:50
Ich würde auch vielleicht mit flüssigen Highlightern mit den Lustre Drops entweder in der Foundation oder auch schon der Tagescreme arbeiten und vllt nur an den wirklich wichtigen Stellen wie Stirn, Nase und Kinn abpudern. Wenn du dann ein nicht ganz mattes Puder wie das MSF nutzt, stelle ich mir den Effekt her schon ausreichend vor. Ich finde allerdings, dass die Teint Miracle Foundation eigentlich vom Finish her ganz nett ist- viel mehr (aber doch ein bisschen^^)`Glow´ würde ich da gar nicht mehr anstreben