PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Foundation für Mischhhaut



Guardevoir
13.03.2012, 19:32
Hallo liebe Pinkmelianer,
ich habe trotz vielem Testen bisher noch nicht das richtige Make-Up gefunden..
Ich würde meine Haut als leichte Mischhaut beschreiben (die fettigen bzw trockenen Seiten sind nur sehr schwach ausgeprägt), die zu leichten Unreinheiten ( bei Stress ;) ) neigt. Das Make-Up soltle demnach einfach gut decken, nicht nachdunkeln und ein wenig Feuchtigkeit spenden. Mit p2 und Manhattan bin ich bisher noch nicht so glücklich geworden.
Kann mir da jemand spontan etwas empfehlen ? :)

.amable-
13.03.2012, 20:38
Von Maybelline gibt es ein feuchtigkeitsspendendes Make up :redface:

http://www.amazon.de/dp/B0013BI4H6/ref=asc_df_B0013BI4H66968864?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0013BI4H6

Nici
14.03.2012, 13:50
Versuch es vllt mal mit der Medium Foundation von Kiko. Kostet nur 5,90 €, für 50 ml ein guter Preis wie ich finde. Deckt beim dünnen Auftrag schon ganz gut, lässt sich aber noch aufbauen & ist feuchtigkeitsspendend! :)

http://www.kikocosmetics.com/eshop/de/product/-/productdetail/medium-foundation/KM00101002/129/0

Sasse091
14.03.2012, 14:16
Es gibt von Yves Rocher ein deckendes und feuchtigkeitspendendes Creme-Make-Up ... dort kann man sich auch eigentlich immer recht gut beraten lassen hab das dort auch empfohlen bekommen und bin total zufrieden :-)
Das ist öfters mal im Angebt und kostet dann so um die 8€ , wenn man das morgens benutzt spart man sich auch das vorherige eincremen wodurch ich den Preis schon gerechtfertigt finde

EleganceXXX
24.03.2012, 22:07
hey,
das einzige make-up was mich bis jetzt überzeugt hat,
war das Mineral Make-up von Maybelline,
weil es nicht so schwer auf der haut liegt
und auch nicht maskenhaft wirkt, für meinen
geschmack ist die deckkraft gut, wobei man
natürlich immer einen abdeckstift extra braucht

ich hoffe das war hilfreich
vlg

Franziska
26.03.2012, 16:23
Hey :)

Ich habe lange Zeit 'Vitalumière Aqua' von Chanel benutzt. Ich werde in Zukunft aber wohl auf die 'Face and Body Foundation' von MAC umsteigen, da mir dort der Preis wirklich 'angemessener' erscheint :)

Das Pure Mineral Make-Up von Mayebelline habe getestet... Für meinen Hautton nur leider viel zu dunkel.
Aber von der Konsistenz und der Deckkraft bin ich für den niedrigen Preis begeistert ;)

nnaddel
28.03.2012, 18:46
Das Pure Mineral Make-Up von Mayebelline habe getestet... Für meinen Hautton nur leider viel zu dunkel.
Aber von der Konsistenz und der Deckkraft bin ich für den niedrigen Preis begeistert ;)

Das fand ich auch ziemlich gut - auch grad in puncto Feuchtigkeit spenden. Mir wars allerdings ebenfalls zu dunkel... ;)

Fluffy
23.04.2012, 12:50
Hmmm...vielleicht wirst du ja bei Clinique fündig. Kostet zwar etwas mehr, aber die haben ganz viele Varianten, auch für trockenere Haut...
ich benutze im Moment den Moisture Surge Tintes Moisturizer. Man kann die Foundation aber eher mit ner getönten Tagescreme vergleichen (wobei ich die Deckkraft als relativ hoch empfinde), aber Feuchtigkeit spendet sie allemal.

KleinstadtMaedchen
25.04.2012, 12:49
Ich kann die Sans Soucis Thermal Moist Foundation empfehlen, nutze die hellste davon und bin sehr zufrieden. Habe auch Mischhaut, die auf Foundations sonst mit Hitzepickelchen reagiert und an Stirn oder Nase austrocknet. Bei der Sans Soucis hatte ich bisher keine derartigen Probleme. Sie ist aber mit 19,50€ nicht gerade die günstige.

starling
25.04.2012, 21:03
Ich kann die Sans Soucis Thermal Moist Foundation empfehlen, nutze die hellste davon und bin sehr zufrieden. Habe auch Mischhaut, die auf Foundations sonst mit Hitzepickelchen reagiert und an Stirn oder Nase austrocknet. Bei der Sans Soucis hatte ich bisher keine derartigen Probleme. Sie ist aber mit 19,50€ nicht gerade die günstige.

Ich hab die auch. Die ist doch im Glastiegel mit Pumpe oder?
Die ist super, weil sehr gut verträglich. Ich nehm die gerne für hellhäutige "Auftragsmädels" ;)

KleinstadtMaedchen
26.04.2012, 10:56
Ich hab die auch. Die ist doch im Glastiegel mit Pumpe oder?
Die ist super, weil sehr gut verträglich. Ich nehm die gerne für hellhäutige "Auftragsmädels" ;)

Ja genau! Ist so ein kleiner Glasflakon :) Also ich finde die sehr hell, zumindest wenn man sie schön einarbeitet und meiner Haut hat sie nur gut getan. Keine trockenen Stellen mehr und ich hab das Gefühl die Haut kann darunter noch atmen und ist nicht so zugekleistert. :) Ich finde die super

starling
26.04.2012, 11:19
Ja, die Foundation ist super. Ich benutz die für die Kundinnen auch noch zu Ende. Dann schaue ich mal nach ner Alternative. Ich lege ne strenge Ethik an den Tag und Sans Soucis ist meines Wissens nach "böse". Sollte sich das ändern, werde ich sie aber sofort wieder kaufen.

fruitylips
10.05.2012, 18:55
Hey, vielleicht kannst du's mal mit BB-Cream versuchen?
Die passt sich farblich meist besser an als makeup und spendet Feuchtigkeit.

SoWcRaZy
11.05.2012, 16:38
probier mal das Feuchtigkeits-Make-up von Maybelline Jade^^

TestJ20
15.05.2012, 08:47
essence Pure Skin Natural Cover Moisturizer light skin. Gut für helle Haut, nicht zu dunkel, Deckkraft nicht perfekt aber gut- gerötete Stellen werden kaschiert, macht richtig verrieben keine Flecken und soll Pickeln vorbeugen. Darunter aber bitte noch eine Feuchtigkeitscreme auftragen, obwohl es eine getönte Feuchtigkeitscreme ist. Bekommst du für 1,95€ Rossmann.

Finja
30.01.2013, 15:21
Hallo
Welche guten Feuchtigkeits-makeups kennt ihr? Bin schon länger auf der Suche, habe aber noch nichts sooo tolles gefunden! Kann ruhig so bis zu 25 Euro kosten...
Danke... :)

AnnaLena
30.01.2013, 20:08
Ich würde jetzt auch das Feuchtigkeitsspendende Make-up von Maybelline empfehlen. Bin damit sehr zu frieden. Die Deckkraft ist allerdings nicht soo stark, aber das ist genau das was ich wollte. Bei stark unreiner Haut würde ich es allerdings nicht empfehlen.

fwdberlin
30.01.2013, 20:27
Ich bin ein großer Fan von "Ultimate Moisture" von Catrice. Viel Feuchtigkeit, leider nur vier Farben. Sicher nichts für extrem fettige Haut, aber bei Mischhaut kann man ja in der T-Zone ab und zu mal nachpudern bzw. ein "Löschpapierchen" verwenden.

"Dream Satin Liquid" von Maybelline ist auch toll von der Konsistenz, aber ich finde die Farbauswahl schwierig, weil die beiden hellsten Farben so unnatürlich aussehen. Eine ist extrem gelb, die andere schweinchenrosa. Un ddie dritte Farbe ist zwar schön neutral, für mich aber schon etwas zu dunkel.

Lilajana
25.02.2013, 14:57
Ich kann die Pure Light Foundation von Yves Rocher empfehlen. Es gibt sie sowohl für Schnewittchen, als auch für dunklere Hauttöne, sie ist ölfrei, spendet aber toll Feuchtigkeit.

dragongirl
16.03.2013, 20:26
Hey,
ich suche eie Foundation für Mischhaut, die die Haut nicht zukleistert und sie atmen lässt aber trotzdem einigermaßen gut deckt.
Außerdem sollte sie aus der Drogerie kommen und auch in hellen Tönen erhältlich sein.
Danke♥

xenia.r
25.04.2013, 21:54
Hab die artdeco foundation aus der dita von teese LE mit lsf 20 und ölfrei ist die auch.. find die super.

Suppenhuhn
23.07.2013, 06:52
Es gibt von Vichy Normaderm Teint ein Make up für unreine Haut - ich bin mit den Produkten von Normaderm sehr zufrieden :thumbup:

coollii
04.09.2013, 21:01
Die Mineral foundation Oder die fit me foundation von maybelinne
Die photo Finish foundation von catrice
Oder im hochklassigen Bereich die make up for eher he foundation

fwdberlin
05.09.2013, 04:44
Die "Ultimate Moisture"-Foundation von Catrice wurde leider im Sommer eingestellt. Das Nachfolgeprodukt (BB Foundation) ist auch nicht schlecht, wenn auch weniger feuchtigkeitsspendend. Könnte für Mischhaut sogar besser geeignet sein, wenn man an den trockenen Hautstellen eine Creme unter das Make-up gibt.

Auch die BB Foundation gibt es nur in vier Farben. Wenn's passt, ist gut, wenn nicht, hat man Pech gehabt. Die hellste Farbe (010) ist noch etwas heller als die 010 bei der Ultimate Moisture.

Die BB Foundation ist mit LSF 30 ausgelobt, aber sie ist so deckend, dass ich persönlich sie nur hauchdünn auftrage, sonst sieht sie mir zu maskenhaft aus. Und dann erreicht man natürlich den angegebenen Lichtschutz nicht. Ansonsten eine anständige Foundation, wenn man unter der mageren Farbauswahl zufällig die richtige trifft.

PinkCitrus
06.09.2013, 16:17
Hängt davon ab, was du investieren möchtest :) Ich mag die Estee Lauder Double Wear Foundation sehr gerne. Im Drogeriebereich finde ich die Loreal perfect match ganz gut. Ich hatte früher sehr fettige und pickelgeplagte Haut, egal welche Foundation ich verwendet habe. :schämen:Ne Änderung habe ich nur dank neuer Pflege erreicht.

tenderlily
09.09.2013, 09:45
benefit hat super gute produkte, vor allem foundation! nur leider etwas teuer :/

Brina1990
15.09.2013, 23:56
Habe auch ne Mischhaut und benutze täglich das Vichy dermablend in 15 Opal. Das deckt mega gut aber man muss vorsichtig sein, es wirkt sonst schnell maskenhaft. Das hält auch den ganzen Tag und man bekommt es in Apotheken zu kaufen.

Suppenhuhn
23.10.2013, 13:17
Hab da mal ne Frage....

Hat jemand Erfahrung mit der "Pore Refining Foundation" von Clinique????
Find diese zwar etwas teuer, aber wenn sie ihr Geld wert ist....

Bookbeauty
01.11.2013, 00:06
Ich empfehle für Mischhaut mit öliger T-Zone aus der Drogerie:
- Manhattan Easy Match Make Up
- P2 Ultra Matte Foundation (unbedingt eine gute Creme drunter tragen!)

Besonders die Ultra Matte von P2 hat mich total überzeugt!


Bei High End Marken:
- Estee Lauder Double Wear

tandra333
13.03.2014, 10:54
Superbalanced Make up von CLinique!!