PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Schaumcoloration?



Dolce_Vita
18.03.2012, 13:21
Huhu, ihr Lieben!

Ich möchte meine Haare bald selbst färben und möchte gerne eine Schaumcoloration nehmen.
Hat jemand Erfahrungen damit?
Welche Marke verwenden? (L'Oréal Sublime Mousse Schaumcoloration oder Perfect Mousse?)
Oder soll ich doch lieber ''normale'' Haarfarbe nutzen? :suspekt:

maedchenspricht
27.03.2012, 15:08
Also ich habe die Sublime Mousse einmal verwendet und die hielt kürzer als eine Tönung. Rausgeschmissenes Geld meiner Meinung nach!

MissLovette
30.03.2012, 18:13
Persönlich hab ich damit keine erfahrung, aber nach dem ergebnis das ich bei einer freundin gesehen hab würde ich das zeug nicht anrühren..

Sushi
31.03.2012, 11:31
Ich hab beide Sorten getestet und bin zufrieden. Ich finde,dass man die Farbe besser verteilen kann und bei der Haltbarkeit habe ich keinen Unterschied feststellen können.

starling
31.03.2012, 19:16
Ich nutze lediglich Schaumtönungen, ist ja im Grunde dasselbe ohne Ammoniak....erleichtert halt nur das Auftragen für den Laien, haltbare Farbe trage ich persönlich lieber mit dem Pinsel und scheitelweise auf, weils präziser ist und ich weiß, dass ich alle Ansätze erwischt habe.
Unter dem ganzen Schaum ist das glaube ich schwer zu kontrollieren, zu den Ergebnissen kann ich nix sagen weil ich es nicht nutze, ich halte da nix von.
(Schaumtönungen nehme ich gerne zum Farbe auffrischen)

RebelleFleur
04.04.2012, 14:39
Hey :)
Ich hab auch einmal eine Schaumcoloration ausprobiert und war zufrieden ! Bis jetzt hält die Farbe noch gut und es ist schon länger her das ich meine Haare gefärbt habe :) Ich finde auch das es sich einfacher aufragen lässt besonders wenn man es selbst machen will ist es viel leichter :)

Princessin22
06.06.2012, 13:40
Schaumcolorationen lassen sich meiner Meinung nach viel besser auftragen. Die Haltbarkeit finde ich genau so gut bzw. lange wie bei anderen Produkten. Ich würde es immer wieder machen.

nellija
07.06.2012, 15:57
Ich war mit Schaumcolorationen ebenfalls immer zufrieden. 10x besseres Auftragen bei gleichem Ergebnis. Glaube nur, dass die 10 - 15 Minuten länger einwirken musste. Und meine Haare waren danach nicht so sehr benprucht, meine ich.. oh gott, wie lang ich schon blond bin :D
Hatte die Perfect Mousse immer benutzt.

tiga
13.06.2012, 10:23
Ich bin nach langem Zögern auf Schaumcoloration umgestiegen und muss sagen, zumindest bei mir hält diese Variante einfach deutlich länger. Ich bin zur Zeit knallrot auf dem Kopf und muss sagen, es hält schon drei Wochen ehe es ANFÄNGT zu verblassen, dass kann sich gerade bei rot echt sehen lassen. Ich benutze seit dem nur noch Perfect Mousse in Bordeaux rot und kann es wie unschwer zu erkennen nur empfehlen

sheila99
20.06.2012, 20:13
Die Schwarzkopf Perfect Mousse ist super, die Sublime hingegen fand ich garnicht gut. Die Perfect Mousse hält schön lange aber beide sowohl die Sublime als die Schwarzkopf fallen einen ticken dunkler aus aber das ist ja bei Drogerieprodukten allgemein so.

labellechose
06.07.2012, 16:31
Perfect Mousse gab bei mir irgendwie Sauerei im Badezimmer. Vielleicht hab ich was falsch gemacht oder so keine Ahnung. Das Farbergebnis war auch nicht so toll, wie ich gehofft hatte und es hielt nicht lange. Also ich bleibe bei meiner normalen Coloration.

nouvelle
27.07.2012, 09:48
Ich habe mir vor ein Paar Monaten mit der L'Oréal Sublime Mousse Schaumcoloration die Haare coloriert.
Obwohl ich viel negatives im Internet gelesen habe, war ich sehr zufrieden damit.
Einfaches Auftragen und die Farbe sah auch gut aus.

slaughterkittie
27.07.2012, 10:19
Mit Schaumcolorationen die es bei uns im Handel gibt hab ich keinerlei Erfahrungen, was ich aber so gelesen habe sollen die Meinungen hier stark auseinander gehen. Farben im rot wie braun Bereich hingegen sollen unabhängig von der Marke jedoch bessere Ergebnisse erzielen als andere Töne.

Meine persönlichen Erfahrungen mit Schaum/Mousse Colorationen belaufen sich auf Produkte die aus dem asiatischen Raum kommen. Ich musste einmal übergangsweise eine Schaumcoloration wählen, da meine Cremecoloration zu dem Zeitpunkt vergriffen war und mein Nachwuchs schon ganz fies war. Der Farbton war nicht ganz identisch mit dem, den ich sonst verwende, das Ergebnis war jedoch das gleiche. Ein blondton mit leicht aschigem Unterton bei ner Naturhaarfarbe von Schwarzbraun.
Meiner Mutter ist sofort aufgefallen, dass meine Haarfarbe etwas anders aussieht als sonst und da hab ich ihr eben davon erzählt und sie wollte auch so ne lustige Bubble Foam Haarfarbe, allerdings in rot. Seither geht sie nur mehr zum Haareschneiden zum Friseur und selbiger hat auch schon mal nachgefragt wie sie es hinbekommt, dass ihre fast schwarzen Haare nahezu unbeschädigt derart hellrot mit braunem Unterton sind.

nanya
12.08.2012, 16:35
ich hab früher die schaumcoloration von schwarzkopf "perfect mousse" eine zeit lang verwendet und muss sagen dass ich sie im vergleich zur "normalen" coloration um einiges praktischer fand (vor allem verteilte sich keine farbe im nacken oder gesicht), farbergebnis war super und bei mir hats auch gleich lang gehalten wie alle anderen, ich denk das ist geschmackssache (:

starfruit
13.08.2012, 10:30
waren eigentlich immer ganz toll zum auftragen (keine patzerei) aber soweit ich mich erinnern kann fand ich die farbauswahl und das ergebnis nicht besonders überragend. sagen wir so: sind in ordnung und für anfänger bestimmt gut geeignet.