PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Natürlicher Duft für Wäsche



trendymandy
30.03.2012, 09:03
Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne auf "Chemiefabrik" Weichspüler verzichten und stattdessen auf natürliche Düfte zurück greifen. z.B. ätherische Öle. Habt ihr Tipps / Ideen, wo und wie ich z.B. sanften Rosenöl-Wäscheduft mit Hilfe von ein paar Tropfen ätherischem Rosenöl anbringen könnte? Oder habt ihr sonstige Tricks auf Lager? :)

Dana
30.03.2012, 13:12
ich würde mal in so einen hipi laden gehe, die haben doch auch öle. dann kauft dir das da. oder im internet, da findest du bestimmt etwas. vielleicht sogar bei dm oder im bioladen, könnte ich mir gut vorstellen. echt geile idee!!!!! ich probiere das auch mal. mal schauen ob ich etwas finden werde

Dana
30.03.2012, 13:14
schau mal hier http://magazin.flaconi.de/ aber meinst du nicht, das öle schmiere auf den sachen hinterlassen? das vermischt sich doch gar nich mit wasse....mh..... aber für den duft, reicht es bestimmt da bekommst du vielleicht einen guten tipp

ClineChaotic
30.03.2012, 13:27
ich gaub auchdas ölenicht so geeignet sind,weil sie sich nciht so gut mit dem Wasser vermischen hmmmn aber genau weiß ich es auch nicht!

starling
30.03.2012, 13:40
Wie wäre es denn mit einem Dufttuch für den Trockner?
Das ist dann zwar auch Chemie, aber wesentlich weniger und es "hängt" nicht so in der Wäsche wie zB ein Weichspüler....
*nur so ne Idee*

alizinwonderland
30.03.2012, 14:29
hey,

ich kann dich gut verstehen, dass du die chemiekeule nicht in deiner wäsche haben willst, richt zwar schön, aber gut zur haut ist weichspühler auch nicht unbedingt...

ich würde es mal mit einem tuch mit einigen tropfen duftöl darauf versuchen. allerdings würde ich das nicht die ganze zeit mitschleudern lassen weil ätherische öle bei hitze schnell kaputt gehen.
vielleicht zur leicht feuchten/schon trockenen wäsche im trockner und dann nur 10 minuten anschalten?

liebe grüße,
liz

trendymandy
02.04.2012, 12:39
ich denke auch, dass öl direkt in die wäsche schmiert und das möchte ich vermeiden. dufttüchter mit chemischen zusätzen möchte ich auch nicht unbedingt an meine kleidung lassen.

trendymandy
02.04.2012, 12:41
gute idee mit dem duftöl auf ein taschentuch und dann beim trocknen neben/bei der kleidung legen.. das teste ich doch glatt demnächst mal :clapgirl:
danke für eure tipps und gerne mehr davon :thumbup:

ann08
23.07.2012, 12:20
Wenn du gerne duftende Wäsche hast, aber auf Chemie verzichten möchtest, könnte Bio-Wäschedüfte oder Bio-Waschmittelparfums für Dich die Lösung sein. Es gibt sie z.B. von Spinnrad oder AlmaWin. Einfach mal googlen...
Ich selbst habe diese aber noch nicht ausprobiert. Irgendwie reicht mir der frisch-gewachen-Duft vom Wachmittel aus und ich nehme auch nie Weichspüler, weil ich lieber feste/hart Wäsche, v.a. Handtücher, mag. So verschieden sind die Geschmäcker... ;-) Ach ja, mit Öl wäre ich auch vorsichtig wegen eventueller Flecken.
LG