PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipp gegen Nagellack-Splittern?



Nimsai
04.04.2012, 11:04
Hat mir jemand einen Tipp bezüglich eines Topcoats, damit der Nagellack gut hält?
Nach 2 Tagen muss ich immer ablackieren. Das liegt an der Beschaffenheit meiner Nägel.
Vielleicht gibts da draußen ja einen Überlack, der hält, was er verspricht!?

Sasse091
04.04.2012, 11:34
Es gibt von allessandro einen Lack der als Unter-/Überlack, Nagelhärter etc gedacht ist, den finde ich richtig gut und wenn ich ihn über den Farblack auftrage halten Lacke die bei mir nach 1-2 Tagen am rumsplittern wären mindestens 5-6 Tage, je nachdem was ich in dem Zeitraum so mache.

starling
04.04.2012, 11:46
Essence Better-than-Gelnails-Topcoat. Der ist Bombe. Wenn du schwierige Nägel hast, würde ich den basecoat auch noch mitnehmen.
Die kosten je etwa 2,50€, ist also absolut vertretbar.

Nimsai
04.04.2012, 11:58
Essence Better-than-Gelnails-Topcoat. Der ist Bombe. Wenn du schwierige Nägel hast, würde ich den basecoat auch noch mitnehmen.
Die kosten je etwa 2,50€, ist also absolut vertretbar.

Ich hab das Set zu Hause und als ich auf sämtlichen Blogs gelesen habe, dass extrem viele total begeistert sind vom Topcoat, hab ich das auch mal versucht...
In Kombination mit nem essence Lack aus der Nude-Reihe.

UND: ich war sooooo enttäuscht! Ich konnte den Lack nach 3 Stunden wie Latex abziehen!
Vielleicht sollte ich es nochmal mit nem anderen Nagellack versuchen. Essence Farblacke find ich eh nicht so Bombe...

starling
04.04.2012, 12:13
Das klingt für mich schwer nach nicht genug Trockenzeit oder fettigem Untergrund. Wenn du das ganze rinterziehen konntest, heißt das ja, dass schon der Farblack nicht am Nagel gehaftet hat.
Ich würde es mal so versuchen:
a) Nagellack entfernen falls du noch welchen draufhast
b) Wattepad mit Entferner tränken und nochmals die Nägel gründlich reinigen/ entfetten
c) Basecoat -> mind 10 Minuten durchtrocknen lassen
d) Farblack, 2 Schichten, jeweils 5-10 Minuten trocknen lassen
e) Topcoat, ebenfalls 10-15 Minuten trocknen lassen

Das kostet zwar Zeit aber ich kann dann ohne Probleme 5 Tage damit laufen (ok, ich habe Gelnägel, aber selbst wenns bei dir nur 3 Tage hält ist das doch schon super)

Nimsai
04.04.2012, 12:35
Danke für die ausführliche Beschreibung.
Werde ich mal testen...bin ja eigentlich eher der Typ für Schnelltrocknendes Spray und Drops und und und, aber wie gesagt, ich werde mal den laaaangsamen Weg testen ;)

Nimsai
04.04.2012, 17:05
So, zu Hause angekommen, Tipwear ausgeglichen und top sealer von BTGN drauf.
OMG - wie das schön glänzt **love**it**
Jetzt mal sehn, wie sich die Nägel morgen schlagen :feil:
Sieht auf jeden Fall schon mal suuuupi aus!

framboise
04.04.2012, 18:07
Ich bin sehr zufrieden mit dem Base und Top Coat von Artdeco (bei Douglas gekauft). Hab vorher immer sone billigen Überlacke benutzt und war dann von dem Ergebnis des anderen total angetan ^^

Luci36
05.04.2012, 13:22
Von p2 gibts extra so ein Antisplitting Coat :)

Nimsai
11.04.2012, 08:23
Update:
Danke liebe Starling!
Dank dir habe ich dem BTGN-Topsealer nochmal ne Chance gegeben, und siehe da: seit 4(!) Tagen hab ich meinen Essie-Lack drauf ohne splittern!
Yippiiie!

la-primavera
11.04.2012, 08:51
Viele schwärmen ja für den essie good to go Überlack. Bei mir klappt das aber überhaupt nicht, nach ein paar Stunden geht der Lack an manchen Stellen schon ab. Da hält bei mir der Nagellack ohne diesen Topcoat wesentlich länger. Komisch, woran kann das liegen, dass es bei manchen ewig hält damit? Ich habe auch schon verschiedene Marken an Nagellack ausprobiert, aber auch damit keine Erfolge.

starling
11.04.2012, 13:29
@Nimsai:
Freut mich, dass es geholfen hat :bitte:

fairy-arts
11.04.2012, 15:27
Also ich kann den essence BTGN TopCoat auch nur empfehlen, denn er verkürzt außer den schon genannten Vorteilen auch noch die Trockenzeit enorm, zumindest bei mir.
Das abziehen hab ich auch manchmal, liegt aber am Lack selbst nicht am Überlack.
Außerdem habe ich noch gute Erfahrungen mit dem Klarlack von Artdeco gemacht der 2in1 Base&Topcoat das klappt auch immer prima.
Ansonsten vielleicht beim putzen/spülen Handschuhe tragen, das verlängert bei mir die Haltbarkeit des Lackes auch deutlich.
Hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Miss_Kitsune
12.04.2012, 02:35
Den guten Tips ist wenig hinzuzufügen, so halte ich es auch.

Als kleines Extra gibt es nach ausreichender Trockenzeit (und gründlich Händewaschen) eine zweite Schicht Top-Coat, beim Better than Gel Nails ist die dann wirklich Ratz-Fatz trocken. Wenn das Ganze länger als drei Tage halten soll, dann gehe ich am nächsten oder übernächsten Tag noch einmal mit dem Topcoat drüber. Wenn der Farblack taugt, dann habe ich es schon auf reines Rauswachsen des Lacks gebracht (also so 5-6 Tage Haltbarkeit, dann ist die Lücke zu offensichtlich), gesplittert ist nichts und die Tipwear war minimal - und das bei immerhin täglich mindestens 8 Stunden an der Tastur und am Zeichentablett.

T4444
27.05.2012, 13:47
Bei mir ist das auch immer so: entweder der Lack splittert nach einem Tag schon ab, oder ich kann ihn in einem Stück runterziehn... gegen Splittern nehm ich immer den Catrice-shine Topcoat und jetzt wollte ich mir gestern den BTGN-Basecoat von Essence kaufen, aber der war natürlich ausverkauft :( :)

blunaria
18.07.2012, 10:43
Die Tipps hier sind ja schon super, genauso mache ich es auch. Habe aber auch das Glück, dass meine Nägel einfach steinhart sind und dadurch auch der Nagellack immer gut hält^^
Ich bin mit dem Unter- und Überlack von P2 nämlich sehr zufrieden. Trocknet schnell und tut, was er tun soll. Habe aber noch eine Seite als Tipp für euch, hab ich letztens entdeckt: http://www.clouer.de
Da gibts super Nageldesigns, Tipps & Tricks zu Nägeln :) (aber auch andere Themen)

XxAlinexX
20.07.2012, 16:43
ich finde den BTGN auch super. und die trockenzeit ist auch superschnell. hab bis jetz irgendwie immer nur topcoats gehabt wo ich das gefühl hatte das er nach ein paar stunden immernoch nicht getrocknet ist un man tausende kratzer un sowas drin hat. beim BTGN sieht man erst nach ein paar tagen ein paar kleine kratzer un da geh ich immer einfach nochma mit ner schicht drüber un die fingernägel sehn aus wie frisch lackiert.

Suppenhuhn
17.07.2013, 11:31
Also im Moment hilft bei mir kein Lack.... die Nägel sind immer noch ein wenig am Splittern. Ist aber schon besser geworden.
Habe grade den Tip von einer Freundin bekommen die Nägel mit Olivenöl zu behandeln. Abends mit einmassieren, und nach 6 Monaten sollten die Nägel gesund komplett nachgewachsen sein. Ich denke ich werde das mal ausprobieren und mir noch so ein Nail Wax vom dm für unterwegs kaufen. Habe nämliche recht Hohe Beanspruchung der Hände mit Lösungsmitteln und Laugen....

hibis.kuss
21.08.2013, 18:15
Mit dem Essence "Better-than-Gelnails-Topcoat" komme ich leider gar nicht klar, dabei wird der Lack überall so gehyped... Wenn ich normalen Farblack auftrage, hält er ein paar Tage bis er vorne irgendwann absplittert. Aber mit dem Essence-Topcoat lässt sich die Farbe vom Nagel und ich kann die Schicht abziehen!! Total seltsam :(

Miss_Kitsune
21.08.2013, 20:55
Splittern nach einigen Tagen halte ich für ziemlich normal - abhängig davon, was man den ganzen Tag über so macht, kann es sogar noch schneller gehen. Einen Tip hätte ich dennoch für Dich. Eine Freudin von mir, die den ganzen Tag über mit Perlen und Draht arbeitet und andererseits im Laden auch verkauft, trägt jeden Tag gleich morgens eine weitere dünne Schicht Topcoat auf (vorher Hände waschen und nicht eincremen) und schafft es so, den Lack über mehrere Tage makellos zu halten. Gewöhnlich gibt es alle 4-5 Tage einen "Lackwechsel", weil der bisherige schlicht rauswächst und unten nicht mehr so schön aussieht.