PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euer teuerstes Beautyprodukt?



geti
27.04.2012, 14:48
Hallöle, mich würde interessieren was das teuerste Produkt ist das ihr euch gekauft habt und wie ihr darauf gekommen seid. Eher eine spontane Entscheidung oder wohlüberlegt? Kauft ihr sonst auch high-end Produkte oder war das ein "Ausreißer"?

Mein teuerstes Produkt sind die Gouerlain Météorites Perles, ein Illuminating Powder. Kostenpunkt 47 Euro bei Douglas. Ich wurde von einem meiner liebsten Blogs angefixt und bin bestimmt 4 Wochen um das Döschen rumgeschlichen bis ich endlich zugeschlagen hab. Sonst bin ich eigentlich nur im Drogeriebereich unterwegs und die Perlen sind jetzt meine absoluten Lieblinge.

olja
27.04.2012, 15:00
die perlen hab ich auch aber teurer war der highlighter von gouerlain gardenia??? jedenfall hat er knapp 55€ gekostet. überwiegend kaufe ich aber in der drogerie.

Karina
28.04.2012, 16:52
Mein teuerstes Produkt ist der Chanel Tan de Soleil Bronzer mit 40,45€. Um den bin ich aber auch ewig rumgeschlichen und hab ihn mindestens 1000x getestet :)

Amarys
02.05.2012, 14:27
Mein MAC Kabuki für ca. 55 €. Hab lang überlegt und dann nie bereut. Ich hab noch nie einen besseren Kabuki gehabt.

redcarpet
05.05.2012, 21:36
Ich glaube das war ein Blush von Clinique, etwas über zwanzig Euro. Ich bin mit Drogerieprodukten meistens sehr zufrieden und mehr kann ich mir von meinem Budget auch nicht leisten...

Lady_Nadie
06.05.2012, 11:10
Von Biotherm ein AquaGel für die Nacht,aber Dank RabattKArte hab ich nur 12 € zahlen müssen..aber eigentlich wars mein ich ca. 38€ gewesen! Würd ich mir so auch niiiiiiiiiiiiiiiemals kaufen!!

Mrs...
06.05.2012, 12:00
hm, meine MAC Foundation für ca. 32€. (weiß garnicht mehr genau...) Ich bin eigentlich mit meinen DrogerieProdukten sehr zufrieden, aber die hat mich dann doch irgendwie überzeugt. :D

Cyra
06.05.2012, 12:01
Das müsste mit Abstand meine Urban Decay Naked Palette sein.
Hab sie letzten Sommer auf der Rückfahrt aus England auf der Fähre im Duty Free gekauft und 26,50 Pfund gezahlt, also ca. 33€.
Aber bereut habe ich es definitiv nicht, ich liebe sie und benutze auch nach einem 3/4 Jahr noch total gerne.

Danach kommen meine beiden Chubby Sticks von Clinique mit je 18,95€ bei Douglas, die ich mir letzten Monat selbst zum Geburtstag geschenkt habe. ;)

Edit: Ich muss mich korrigieren!
Seit letztem Samstag hat ein Produkt die beiden Chubbys von Platz 2 verdrängt und liegt ganz knapp hinter der Naked.
Hab mir mit nem Geburtstagsgutschein einen Dior Addict Extreme Lippenstift in der Farbe "Avenue" geleistet.

Hannah3395
06.05.2012, 12:44
ich hatte mal eine mascara von yves saint laurant für knapp 30 €, hab lange überlegt. hat sich allerdings leider garnicht gelohnt ! die beste mascara ist meiner meinung nach von artdeco die all in one für circa 12 €, und die ist vieeeeeel besser. und wem das zu teuer ist, der kann ja in eine wimpernzange investieren. hält ewig (kann man ja auch säubern) und wenn man die ien bisschen mit dem fön anwärmt hält das eeewig ! =)

sternskunny
06.05.2012, 13:05
Nur ein Puder für 5€ heheheh

Sushi
06.05.2012, 19:35
Chanel Tan de Soleil Universel

Nicci012
06.05.2012, 21:07
Ich weis nicht genau ob Parfum zählt, aber mein eines Parfume von Lacoste Joy of Pink hat 55€ gekostet.

Margery
07.05.2012, 12:16
Bei mir war es die Garden Pastels Palette aus der Dior Frühlingskollektion- mit 55 € echt nicht günstig und leider qualitativ auch nicht überzeugend genug...

MissSugarShack
15.05.2012, 21:18
Die Naked 2-Palette hat mit fast 50 € zu Buche geschlagen :naegel kauen:
Aber es ist eine wirklich tolle Palette von der ich sicher ewig was habe!

Herzliche Grüße,
Miss Sugar Shack

Sushi
16.05.2012, 19:09
Die Naked 2-Palette hat mit fast 50 € zu Buche geschlagen :naegel kauen:
Aber es ist eine wirklich tolle Palette von der ich sicher ewig was habe!

Herzliche Grüße,
Miss Sugar Shack

Ich will auf jeden Fall die erste Naked Palette haben :thumbup:.

Schokokuchen
16.05.2012, 19:34
Mein teuerstes war eine Foundation von Chanel. Ursprünglich bin ich zu Karstadt gegangen, da ich mir eine von Clinique ausgeguckt habe, welche jedoch dort nicht in meinem Hautton erhältlich war. Somit habe ich mich dann spontan umentschieden und die von Chanel gekauft, welche laut der Verkäuferin auch total toll sein sollte. Naja, ein schönes Hautbild hatte ich ja, aber nicht auf lange Zeit - meine Haut wurde dadurch ziemlich unrein. -.-

Ansonsten kaufe ich sowohl im High-End-Bereich ein als auch im günstigen Drogeriebereich. Habe dazu gestern im Übrigen auch erst was auf meinem Blog geschrieben: http://schneegloeckchen21.blogspot.de/2012/05/high-end-oder-drogerie.html

wishery
16.05.2012, 19:46
Nyx Pale Foundation :P und der Popsticks Lippe!

DriftingDragon
16.05.2012, 20:16
Die Lancome Hypnose Mascara und die Dior Show Mascara, jeweils um die 28 Euro. Die Dior Mascara habe ich sogar ein mal nachgekauft, bin jetzt aber wieder zurück zu den Drogerie Mascaras. Zur Zeit benutze ich die Masterpiece von Max Factor, möchte als nächstes die False Lash Effect probieren.

Andaleeb
17.05.2012, 13:38
ich glaube mein teuerstes Produkt ist auch Dior Blackout Mascara, ich bezahl den Preis aber gern, denn die ist absolut GREAT:)

ArwenAbendstern
17.05.2012, 15:07
Ich meine, dass das teuerste, was ich habe (abgesehen von Parfum) die Mineralize Eyeshadows von MAC sind (diese neu aufgelegt - 4 hab ich schon, der 5. kommt noch - Stückpreis 21€ o.O)

Helga
30.05.2012, 16:29
War zwar leider ein Fehlkauf, da ich mich doch von der Werbung verleiten lassen habe, aber das teuerste Produkt, welches ich besitze, ist die Pro-Active-Solution Reihe. :/

gluecksfee
07.07.2012, 11:14
Meins ist: Météorites Perles Base von Guerlain für ca. 57€.
Gleich danach kommt Bobbi Brown Foundation und das lose Puder von Chanel. Und natürlich sehr viele Parfums ;)

Zucker82
07.07.2012, 11:41
Vertraute jahrelange Fachberatung ist für mich Gold wert.

Sopharie
07.07.2012, 20:40
Schwierige Frage. Der Maybelline Popstick war glaube bei mir das teuerste.

Nici
14.07.2012, 14:22
Bei mir ist´s ein MSF von Mac aus einer LE für 28 €...

minipups
19.08.2012, 09:50
Die naked Palette von UD für ca. 40€, war ihr Geld aber eindeutig wert :)

Karo18
19.08.2012, 16:26
Meine Lidschattenpalette für ca. 20€ glaub ich (:

DeeDee
19.08.2012, 17:32
Das war wohl ebenfalls die UD Naked-Palette. Zumindest das teuerste, was ich mir selbst gekauft hab.

Sunny_993
19.08.2012, 18:51
Der Benefit High Beam für 25€, aber der ist es mir wert weil er ein perfekter Flüssig-Highlighter für kalte Hauttypen ist. LG :)

Rose
19.08.2012, 20:02
Bei mir war es von Chanel ein Rouge in der Nr.64 für ca. 40€.

ElaineMoon
20.08.2012, 12:20
Mein Chanel Le Crayon Yeux Kajal für rund 21 Euro. "Damals", als ich ihn das erste Mal gekauft habe (und ja, das ist über 10 Jahre her :D ) hat er erheblich weniger gekostet und war qualitativ besser. Schade, also. Farbabgabe ist irgendwie schlechter geworden, ich weiß auch nicht, was Chanel damit verschlimmbessern wollte.

Ansonsten meine MAC Pinsel, falls man die auch zu Kosmetik dazuzählen kann. Teure Lidschatten habe ich (noch) nicht, da vertraue ich auf die Drogerieprodukte. Irgendwann kommt mir mal ein MAC Pigment ins Haus, dazu bin ich aber bisher noch nicht gekommen.

Giorgina
21.08.2012, 13:33
Parfum:
Lacoste "Joy of Pink" für 39,95 bei douglas.
Durch diesen Gutscheincode wurde es jedoch um 10% günstiger.

Claire-Tastic
27.08.2012, 09:49
das Parfum von Gucci - Flora. Allerdings hab ich das von meinem Freund geschenkt bekommen.

Sushi
29.08.2012, 07:44
Im dekorativen Bereich habe ich ein paar Sachen von Chanel (Nagellacke,Tan de Soleil & Lippenstift). Was die Parfums angeht kann ich schwer sagen,welches mein teuererstes Produkt ist,da ich Parfums sammle und fast nur welche im Highend Bereich (Chanel,Doir etc. besitze). Natürlich geht auch alles günstiger,habe auch viele Sachen aus dem Drogeriebereich,aber Highend macht mir einfach Freude und ist für mich der Luxus,den ich mir durch meine Arbeit leiste.

Nerorose
13.10.2012, 13:58
Clinique Pflegeprodukte, so um die 35€ für ein Produkt, hält aber lange und bin zufrieden

quacky
13.10.2012, 21:00
mein Escada Duft hat 65€ gekostet

hakaro
14.10.2012, 17:25
Die Helena Rubinstein Extravaganza Mascara! Und die Investition hat sich eindeutig gelohnt!

sarah6990
18.10.2012, 09:54
Was ist so das teuerste Produkt, was ihr euch im kosmetischen Bereich gönnt?

Bei mir ist es mein Thierry Mugler - Alien EdP und meine Helena Rubinstein Mascara. Die ist, meiner Meinung nach, mit Abstand die beste Mascara und ihre knapp 30€ absolut wert.

Rea
18.10.2012, 10:05
Bitte schön: http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=5327
;)

Maximillian
18.10.2012, 10:25
Estee lauder violett underground palette *___* 50 piepen aber die haben sich gelohnt, es ist ein wunderschönes stück!

Maenas
18.10.2012, 16:54
Meine teuersten Produkte sind ein Chanel Lack und ein Lip Lacquer von Shiseido. Habe aber beide gewonnen, zählt also nicht. Gekauft...hmmm. Das wäre dann mein ANNY Lack für 9,50 €.

sannylicious
19.10.2012, 08:28
Definitiv der Chanel Bronzer, habe ihn aber gebraucht gekauft für 30 Euro

MiLli
19.10.2012, 17:04
Meine Urban Decay Naked Palette:)

justsmile
19.10.2012, 20:32
Eine Wimperntusche von Maybelline für 11 Euro :D ich kaufe gererel nur in der Drogerie ein ;D Da ich mir erstens das eine nicht leisten kann und zweiten die Drogerieprodukte sehr gut sind , meiner Meinung nach :D

VelvetKitten
19.10.2012, 23:08
Mein teuerstes Beautyprodukt sind die Blushes von M.A.C mit einem Preis von je 23€.

MadameLouanne
21.10.2012, 17:14
Bobbi Brown - Foundation (um die 40€, glaube ich).
War damals verzweifelt, weil ich einfach keinen passenden Ton zu meiner Haut gefunden habe und bin eigentlich sehr zufrieden mit ihr gewesen.

Ich werde mir demnächst mal Météorites von Guerlain leisten.. :D
Im neuen Monat vielleicht.

Franzi80
21.10.2012, 20:00
Habe eine Creme von Clinique, das war mein Teuerstes Beautyprodukt.

nanya
21.10.2012, 20:32
vermutlich mein yves saint laurent lippenstift, der dior addict lipgloss und die inglot palette :D
wie madamelouanne überleg ich mir die meteorites zu kaufen, aber der preis schreckt schon etwas ab ^^

MadameLouanne
24.10.2012, 13:03
vermutlich mein yves saint laurent lippenstift, der dior addict lipgloss und die inglot palette :D
wie madamelouanne überleg ich mir die meteorites zu kaufen, aber der preis schreckt schon etwas ab ^^

Das stimmt :D Guck mal bei Parfumdreams, da kostet's nur 40 statt 49 bei Douglas.

Susimaus
26.10.2012, 14:40
Das wäre zum einen das wimpernserum von loreal für 13€,und die Make up Base von Agnis b. für 23€.

Hannah-Sophie
26.10.2012, 15:49
mein teuerstes beautyprodukt dürfte die 88colorpalette standart matte eyeshadow palette von bhcosmetica sein, danach meine photofinish foundation, die mir leider zu dunkel ist....

Frompariswithlove
26.10.2012, 18:48
Shiseido Pureness Reihe
um die 80 Euro

nanya
26.10.2012, 20:50
Das stimmt :D Guck mal bei Parfumdreams, da kostet's nur 40 statt 49 bei Douglas.

danke für den tipp :D

Marciana
30.10.2012, 16:59
Meine Benefit Lippenbase "Lip Plump" um die 23 €.
:clapgirl:

perle
30.10.2012, 18:34
ich hab ne menge teure produkte auf meiner liste nur hält mein geld nicht mit :schämen: deswegen wünsche ich mir ein paar sachen davon zu weihnachten ;)

schoko-love
31.10.2012, 09:52
Mein teuerstes Produkt ist meine Mascara von Maybelline Jade für knapp 12 Euro.

Atropa
06.11.2012, 10:00
da kann ich nicht mithalten - mein teuerstes Produkt ist die Bodylotion von Rituals für 12€ und selbst das war mir schon fast zu teuer *hust* (leider riecht es zu toll)

emiliablue
06.11.2012, 12:17
Ich fange grade erst an mich für die verschiedensten Beautyprodukte zu interessieren. Früher hat es mir gereicht eine Maskara und ein flüssiges Makeup zu besitzen=), aber es gibt da ja so viel mehr.. Deshalb kommt mein teuerstes Produkt aus der Drogerie das Loreal Paris Studio Secrets duo blush für 15Eur. Mal sehen wann und ob ich mir ein high-end Produkt zulege. Bei einer Niete aus dem Drogeriemarkt ärgert man sich wenigstens nicht so..

Fluttershy
06.11.2012, 16:51
Mein teuerstes Beautyprodukt ist das M·A·C Mineralize Skinfinish in der Farbe light. Es war allerdings ein Geschenk von zwei lieben Freundinnen und wird auch nicht jeden Tag verwendet. :redface:

Karmesin
06.11.2012, 17:16
Mein teuerstes ist eine Dior Palette für ca. 55 Euro. Ich bekam sie allerdings auch geschenkt.
Das teuerste selbst gekaufte... puh, da muss ich nachdenken... also ich habe einige produkte die um 30 Euro kosten aber welches davon auf den cent genau das teuerste ist weiß ich nicht.

Malumeni
06.11.2012, 21:41
Hab ne Mascara von Lancome knapp 30€. Und ne Foundation die Doc ist auch lancome 42€. Die Mascara ist aber toll !

DiamondOnALandmine
07.11.2012, 16:03
im Vergleich zu euren Produkten war mein Bronzing Puder von Dr.Hauschka ja günstig mit 20€:thumbup:

sunflowerfields
07.11.2012, 19:22
Bei mir ist es "The Crimson Amulet", die Make-up Palette von Nyx zum Film Dark Shadows für 29,95€ von Douglas. Für das, was alles enthalten ist, ist síe aber doch noch relativ günstig gewesen - ich mag sie ganz gerne:)

Anna1516
07.11.2012, 20:05
Meine Foundation von Bobbi Brown für 41 Euro von Douglas ist das teuerste :)
Sonst kaufe ich dekorative Kosmetik in Drogeriemärkten. Pflegende dagegen bei Douglas von Clinique.

xxJulchenxx
13.11.2012, 18:35
Mein teuerstes Produkt ist die Redness Solution von Clinique. Aber die ist echt gut und war ihr Geld auch wert. Anfangs war ich mir nicht so sicher, bin dann aber doch das Risiko eingegangen...mit Erfolg. =)

Gitte
14.11.2012, 17:58
mein teuerstes? Oh Gott ôo ich kauf nie teure Produkte oder so, außer ich hab echt vergeblich in nem bestimmten Bereich gesucht und nichts gefunden... das teuerste was ich hab ist die L'Oréal Paris Perfect Match Foundation die irgendwie ~11 € kostet. Genauso auch das Puder dazu.

LSxox
23.11.2012, 07:40
Airflash Spray Foundation von Dior 42,90€ .. hab ich mir auch schon ein paar mal nachgekauft! :)
ich liebe es ❤

Wunderkind
23.11.2012, 10:59
Puh, ich glaube mein teuerstes Produkt ist meine Clinique Moisture Surge Intense Gesichtscreme (ca. 30€) und mein IsaDora Blush Rose Tan (ca. 25€). Ach und mein Lancôme Juicy Tube Melon (ca. 20€).

Venus
10.12.2012, 10:20
Benetint von Benefit ca 35 € wenn ich mich recht erinnere. Dabei trage ich es echt nicht oft. Rückwirkend hats sich das nicht soo gelohnt mit der Riesenflasche^^

Miss_Dior
02.03.2013, 23:57
Mein Lieblingsparfum "Gucci Guilty", ca. 50€ :parfum:

fwdberlin
03.03.2013, 08:50
Das teuerste Produkt, was ich je gekauft habe, ist der "Lip Line Fixer" von The Body Shop. Kostet 8,50 Euro für 0,35 Gramm. Ein Gramm kostet also 25,50 Euro. Ein Gramm Gold, zum heutigen Tageskurs, ist schon für 38 Euro zu haben.

Dagegen ist mein Shiseido-Puder geradezu lächerlich günstig - hat mal 67 DM für 30 Gramm gekostet. Aber wenn der alle ist, kaufe ich einen aus der Drogerie.

Carina90
03.03.2013, 08:57
Reinigungsöl + Base von Babor für 36€...hab es aber nicht bereut, da es wirklich lange hält.:o)

Black-Water
09.03.2013, 11:22
Meine Mineral Foundaton von ChriMaLuxe Minerals kostet etwa 12 Euro, ist aber auch sehr ergiebig. :)

MademoiselleIsabelle
10.03.2013, 20:30
Die Anti Blemish Cleansing Bar (Gesichtsseife gegen unreine Haut) von Clinique für ca. 19€. Allerdings ist die nicht so der Knaller :(

Blushaholic
10.03.2013, 23:27
Eine Lidschattenpalette von Kryolan um die 90 €.
Hab sie dann aber leider irgendwo liegen gelassen und habe keine Ahnung wo :(

War aber eh nicht so toll. Bin inzwischen auf Paris Berlin umgestiegen, die kostet allerdings auch 82 € für 10 Farben. Ist aber echt super pigmentiert!

Skye
11.03.2013, 16:23
Der Lush American Cream Conditioner, für 21 Euro und meine 1. Mascara von Maybelline (allerdings geschenkt bekommen) für 13 Euro.

Serenejia
11.03.2013, 16:53
Die Moringa Milk Body Lotion von The Body Shop für 11 Euro, und selbst da habe ich mit mir gerungen, ob ich das für mich holen soll... sonst hole ich mir die Pflegesachen nur aus Drogerien oder kaufe für Geschenke auch mal teurere Sachen, aber für mich? Das war eine Überwindung.
Hat sich aber gelohnt, ich habe mich ja schliesslich schon im Laden in den Duft verliebt.

OneOfThoseLillys
27.04.2013, 14:02
Mein teuerstes Produkt ist von Mac die Matchmasterfoundation (35€). Aber ich muss sagen, dass sich das Geld sehr gelohnt hat und sie für mich perfekt ist<3

xenia.r
27.04.2013, 17:03
Mein teuerstes Produkt ist ein Dior Lippenstift für 32€.. danach kommen meine beiden lancome lippenstifte für je 27euro und paar zerquetschte.. Parfüm ausgeschlossen.

Luigi
27.04.2013, 19:02
Ich glaube das teuerste was ich mir je gegönnt hatte waren ein Eyeliner und eine Mascara für zusammen 20 € :D

Suppenhuhn
28.08.2013, 14:02
Artdeco Mineral Powder für ca. 20€

Nani90
28.08.2013, 19:38
Meine Garnier BB Cream Matte Effect :D und einige Nagellacke^^

Sushi
02.09.2013, 10:17
Mein loser Chanel Puder, ich liebe ihn und er sooo ergiebig :clapgirl:

HelloYve
03.09.2013, 13:42
Ein Kajal von Dior und mein Chubby Stick von Clinique

PinkCitrus
06.09.2013, 17:24
Uhhh, ich glaube meine Rouge Bunny Rouge Liquids.

gillymoon
07.09.2013, 10:41
Advanced Night Repair Synchronized Recovery Complex von Esteé Lauder für (autsch) ca. 70 EUR/30ml. Habe ich mir aber nur einmal gegönnt. Oh nein, die Augenpflege Advanced Night Repair Eye hatte ich auch mal für ca. 55 EUR/15 ml.

Noni
07.09.2013, 12:47
Das ist wahrscheinlich mein Parfum: Hypnose von Lancome. Aber das ist es auch echt wert :thumbup:

sunflowerfields
08.09.2013, 16:39
Mein Lancôme Génifique Advanced Serum. 30ml kosten rund 80€! (Zum Glück hab ich es gewonnen, selbst hätte ich es mir nie im Leben gekauft:) )

terriermama
09.09.2013, 08:09
Mein teuerstes Pflegeprodukt ist die VisaPure Gesichtsreinigungsbürste für 140 Euro.
Ist aber auch ein voller Erfolg für mich, ob allerdings eine billigere/manuelle nicht genauso gut wäre kann ich nicht beurteilen, da ich noch keine andere hatte ;)

Lollipop
14.09.2013, 21:16
Im Laufe der Zeit gäbe es da schon Einiges. Im Bereich dekorative Kosmetik dürfte es die Naked Palette von Urban Decay gewesen sein; wobei die Shiseido Foundation wohl gleichauf liegt. Im Bereich Pflege definitiv das Origins Plantsription Serum. Das war allerdings in so einem "Best of Origins" Set von Douglas. Es war eine Fullsize und das ganze Set kostete soviel wie die normalerweise einzeln kostet (~ 60€ ?). Der größte Wahnsinn war allerdings das Thalasso Scrub von Collistar. War mal als Probe bei einer Douglas Bestellung. 40€ für ein Öl-Salz Körperpeeling, das man ja auch selbst mischen könnte?!! Ich war von der Probe so hingerissen, daß ich es bestellt habe. Immerhin 700gr Produkt aber vom Kosten/Nutzen Standpunkt aus glaube ich meine dekadent teuerste Anschaffung.:schämen:

mariafellinger
22.09.2013, 20:18
~20€ mac studio finish concealer :)

Derpina
22.09.2013, 20:33
Bei mir ist das wahrscheinlich die Naked Palette. Ich weiß gar nicht, worauf die sich in Deutschland aktuell beläuft. Ich schätze um die 50€?
Parfüm ist natürlich nicht berücksichtigt, da habe ich absolut keinen Überblick.

kimmeaxe
08.10.2013, 13:23
Mein teuerstes Produkt war meine Mac Studio Fix Fluid Foundation inkl. Pumpspender für ca. 35€. Ich habe so viele gute Testberichte gesehen und nach ewigen hin und her habe ich mich überwunden sie zu kaufen und ich bin total zufrieden mit ihr. Und wenn man sie mit anderen Foundations vermischt ist sie noch ergiebiger :thumbup:

Camillex
15.10.2013, 18:39
mein teuerstes Produkt ist definitiv die Palette "Naked II" von Urban Decay. Hab sie für knapp 40€ gekauft.

07Lulu70
02.02.2014, 16:00
Uffff... Aähm von Yves Saint Laurent ein Lippenstift in einer sehr hellen rosa-pink Farbe.. Der kommt in der goldenen Verpackung. Ich habe ihn mir in Spanien (Gran Canaria) in der sogenannten "Fundgrube" für 27 Euro ergattern können ;)

Lonnie
02.02.2014, 16:27
Ich glaube das teuerste war das Lancome Visionnaire Serum für rund 80€. Allerdings hatte ich einen Gutschein.

katiye86
13.02.2014, 12:58
Das dürfte bei mir mein Mineral Puder von La Roche Posay für knapp 17 Euro sein. Vertrage ganz schnell Sachen nicht und reagiere mit unreiner Haut. Das Puder hab ich bisher gut vertragen, obwohl die Inhaltsstoffe wohl jetzt auch nicht die dollsten sind, wie ich schon länger festgestellt habe. Dachte immer automatisch, dass Sachen aus der Apo besser sind. Stimmt aber nicht unbedingt.
Grundsätzlich tendiere ich auch immer dazu mich eher in der Drogerie umzugucken, weil ich es nicht einsehe so viel Geld für ein High-End-Produkt auszugeben, nur weil der Name da drauf steht. Von den Incis her, sind diese Sachen nämlich ganz oft auch unterste Schublade. Wenn ich dann doch mal überlege zu einem höherpreisigen Produkt zu greifen, dann nur, wenn es da in der Drogerie keinen würdigen Ersatz gibt... wie zum Beispiel beim Hoola Bronzer. Diesen Farbton habe ich bisher noch nirgens in günstig ausmachen können leider. Gekauft habe ich ihn aber auch noch nicht, weil ich ihn unverschämt teuer finde und immer noch hoffe, dass bald mal ein vergleichbares Produkt herauskommt :)

Guapisima
13.02.2014, 18:42
Ein Highlighter von The Balm, ca. 40€ glaube ich ..

FleurPower
16.02.2014, 18:27
Das teuerste Beauty Produkt ever war eine Foundation von SISLEY (Phyto-Teint Eclat ) für sage und schreibe 86 € (!!! .... mittlerweile haben sie die sogar teurer gemacht, liegt jetzt bei 90,00 €). War aber totaler Murks.

Das teuerste Produkt momentan ist die



CHANEL Vitalumière Compact Douceur Foundation für gruselige 58 €.



Aber die gibt so einen schönen Glow. Leider machen die enthaltenen Öle meine Haut total fettig, daher benutze ich sie nicht mehr so. Sehr ärgerlich. Na ja.

gnui246
04.07.2014, 16:07
One summer-Parfüm von CK
ansonsten, falls das nicht zählt:
Artdeco-Nagellack für 9€ :O :D

Venezia
09.07.2014, 06:19
mein E. Lauder Advanced Night Repair :)

AnnaLena
10.07.2014, 19:07
Bei mir ist es der Chanel Rouge Coco Shine Lippenstift in der Farbe "Boy" :)

Sushi
10.07.2014, 22:03
Mein loser Puder von Chanel für ca.40€

Rivkah
11.07.2014, 13:05
Dior Sparkling Lipgloss für 30 € :)

MissMona
11.07.2014, 14:39
Also neben meinem Perfum (50€) noch meine Foundation von art deco (25€)...in der Hinsicht bin ich doch recht sparsam und komme auch mit drogerieprodukten klar. Allerdings decken die meisten nicht gut. Ich hatte beispielsweise erst einen Concealer von Nivea (der war super) und jetzt die Billigvariante von Rival de Loop (der ist vollgrütze).

Gibt's eigentlich gut deckende und günstige Concealer?

LovelyLisa
12.07.2014, 00:11
Meine Kérastase Haarkur (Elixier Ultime Serie) für rund 40 Euro und mein Haaröl Redken (schwarze Flasche) für 30 Euro müssten in meiner riesengroßen Sammlung die teuersten sein;)

Die Kur enthält leider Paraffin (ähnlich wie Silikone), nur leider hätte ich vom Namen her niemals gedacht, dass es sich um ein Mineralöl handelt:( Das Öl dagegen ist komplett frei von solchem Zeugs und macht richtig tolle Haare!!! Da lohnt sich das Geld echt mal! :D

Moni1301
12.07.2014, 10:58
Augencreme von Artemis AGE CORRECTING EYE & LIP CONTOUR CARE 15ml für schlappe 65€
Aber die Creme ist ein Traum und jeden Cent wert!

Dann hab ich mir (ist aber schon 2-3 Jahre her) am Flughafen 2 Travler Schminkpaletten von Dior gegönnt. Sauteuer, weiß aber nicht mehr wie viel. War aber auch ein toller Kauf den ich nie bereut habe :-)

Aljana
12.07.2014, 11:15
Pflege: Clinique Superdefense SPF 20 Tagescreme: 50ml 53 Euro :suspekt:

Dekoratives: YSL Blush Radiance Nr. 9: 4,5g 40 Euro
(darf man schonmal gar nicht auf das Gramm zurückrechnen...) :ohnmacht:

LG aljana

Merry.
12.07.2014, 11:16
Das teuerste Beautyprodukt, das ich besitze, ist glaube ich, eine Lidschattenpalette von Bobbi Brown. Allerdings habe ich sie geschenkt bekommen. Das Teuerste, das ich mir selber gekauft habe, ist eine Mascara/ Lippenstift von Catrice für 3,99€, wobei man überhaupt nicht von teuer sprechen kann. :D Nur habe ich überwiegend essence und catrice, weil ich mit ihren Produkten echt zufrieden bin, High Endkosmetik verwende ich nicht, denn in der Drogerie gibt es genug günstige Produkte, die qualikativ für mich total ausreichen.

pinki1991
13.07.2014, 13:51
Eine Diorpalette für ca 55€

Isbellchen
20.07.2014, 18:12
Gehört Parfum dazu :D? Wenn ja dann das Prada Candy

caffelatte
29.09.2014, 16:33
mein neuster duft- dior, miss cherie um 68 euro :)

Just.a.dream
29.09.2014, 18:00
Abgesehen von Parfüms, wo ich einige teure habe, ist es wahrscheinlich meine Naked 1 :D

cathamia
29.09.2014, 21:28
Definitiv meine Nars Eyeshadows. Die sind schweineteuer, aber soooo schön. Gut, dass ich einige auf Kleiderkreisel um einiges günstiger ergattert habe...

caffelatte
31.10.2014, 09:38
ich hab mir vor kurzen den neusten Duft von Dior gekauft/ Miss Cherie/ 68 euro, ziemlich viel aber es hat sich gelohnt :)

Holandalima
31.10.2014, 12:12
Also mein teuerstes Produkt ist das Revitalash Wimpernserum mit knapp 80€ gewesen.. Man muss eben Prioritäten setzen Mädels :spruce up:

Katillii
21.11.2014, 08:01
Also bei mir war es meine MAC Foundation für ca. 32€.
Die ich nicht mal jeden Tag benutze :P

Katillii
26.10.2015, 13:11
Mein Moroccanoil für 42€ .... aber das von Loreal tut das gleiche ....

Clarissa
16.12.2015, 05:07
Ganz klar... meine beiden Brustimplantate, die mich insgesamt (mit OP) stolze 7000 € gekauft haben, in der Klinik Dr. Funk, München (http://www.schoenheitsklinik.com/).

Oder zählen die nicht als Beauty-Produkt :hiya:

lugola
15.01.2016, 21:22
bei uns ist leider alles ein "wenig" teurer.
das Produkt das wirklich viel kostet ( für meine Verhältnisse) und welches ich trotz seines doch hohen Preises immer wieder kaufe ist die 5 sec wundercreme von garnier fur knapp 15 fr.
Die mattiert aber auch herrlich und verfeinert das Hautbild stark.

Valkyrie91
18.01.2016, 19:49
6 Jeffree Star Lipsticks... Kostet ja jedes Mal um die 30 Euro...

momelisa
22.01.2016, 12:40
Bei euch ist alles so teuer, mein teuerstes Produkt ist eigentlich nur mein Essie Nagellack :D