PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haare werden Pink! Welches Make Up passt?



Kleene_30
09.05.2012, 19:55
Juhu Ihr Lieben!

Ich habe mich dazu durchgerungen,meine Haar pink zu tönen/färben,in der Hinsicht bin ich mir noch net 100 %sicher,aber ich tendiere zur Tönung!

Ich bin eher hellhäutig und bräuchte mal Euren Rat als Beautyjunkies!:)

Welches Make Up passt da,also welche Farben beim Augen Make Up und so weiter?

Muss ich was beachten?

Dankeschön fürs Lesen und vielleicht auch beraten! :thumbup:

Margery
11.05.2012, 20:33
Prinzipiell würde ich sagen, dass alles passt was sich nicht mit dem Pink beißt. Gerade um die Augen kann es dann auch gerne mal ein wenig dunkler werden, um den Focus wieder auf das Gesicht zu legen... Bei mir in der Uni lief ein Mädel ungeschminkt mit pinken Haaren rum und sie wirkte trotz der Haarfarbe (der dadurch einzige Hingucker war) recht unscheinbar aus.

Meine Devise- wenn du es schon krachen lässt, dann aber richtig!

Kleene_30
17.05.2012, 21:10
Prinzipiell würde ich sagen, dass alles passt was sich nicht mit dem Pink beißt. Gerade um die Augen kann es dann auch gerne mal ein wenig dunkler werden, um den Focus wieder auf das Gesicht zu legen... Bei mir in der Uni lief ein Mädel ungeschminkt mit pinken Haaren rum und sie wirkte trotz der Haarfarbe (der dadurch einzige Hingucker war) recht unscheinbar aus.

Meine Devise- wenn du es schon krachen lässt, dann aber richtig!

Das stimmt und hat ja definitiv auch nicht jeder!:)
Ich werd mal sehen und experimentieren,was das betrifft!

nanya
13.08.2012, 14:47
halloo :) ich weiß nicht ob du noch tipps brauchst, aber ich hatte einige monate pinke haare und gib einfach mal "meinen senf dazu" ^^
bezüglich tönung würd ich dir zu directions oder jean's color raten, die haben bei mir echt lange gehalten und waren schön knallig :)
zum make-up: wenn du wirklich auffallen willst versuchs mal mit türkis oder grün (wäre die komplementärfarbe zu pink/magenta) lidschatten, sieht gut aus, wenn du richtig auffallen willst. :D
lippen würd ich nicht allzu sehr betonen, habs einige male versucht und es sah etwas seltsam aus ^^

Sasse091
13.08.2012, 19:58
Das schlimmste was ich mir dazu jetzt vorstellen könnte wäre ein Lippenstift der stark ins orange geht, ich find das kommt aber immer auf die Person an sich an was gut aussieht oder nicht...
Grade beim AMU find ichs ganz schön wenn mans ab und zu mal krachen lässt :-)

wishery
13.08.2012, 22:15
Ich selbst habe zwar nur pinke Strähnen 2Stück^^ Aber ich schätze eins chlcihtes amu mit einem roseton auf den lippen würden gut passen udn viel schwraze tusche und eyeliner

starfruit
14.08.2012, 10:58
grauenhaft finde ich starken zB. roten lippenstift dazu.. :S

minipups
19.08.2012, 10:41
Ich denke rauchige Grautöne würden als Lidschatten auch gut aussehen. Oder Farben wie beige oder champgnertöne wären als weniger auffälliges oder alltägliches AMU was geeignetes, besonders bei hellerer Haut. :)

Iris
11.09.2012, 11:41
Also ich würde sagen eher ein dezentes Makeup, was kaum auffällt, sonst sieht du vermutlich aus wie eine Faschingsfigur. Oder möchtest du so stark auffallen? Das ist natürlich Geschmacks- und Typsache...

Nici
11.09.2012, 14:29
Ich find auch, das Makeup sollte eher dezent ausfallen..

Matula89
11.09.2012, 15:08
Wow erstmal Respekt vor so viel Mut! Ich hab auch schon öfter Mädels mit pinken Haaren gesehen, bei denen es ganz gut aussah... Ich für meinen Teil würde mich sowas nie trauen ;-) Aber nun zum Make-up. Ich bin der Meinung, dass du es nicht übertreiben solltest. Natürlich kannst du deine Augen schön betonen, aber ich würd auf jeden Fall auf bunte Lidschatten (blau, violett etc.) verzichten. Und zu schwarz würde ich die Augen ebenfalls nicht schminken. Wenn die Haarfarbe schon so auffällig ist, darf man ruhig mit allem anderen etwas kürzer treten find ich. LG

Lioma
06.03.2013, 18:05
Die Augen würde ich auch in grau/schwarz Tönen halten, evtl, ein bisschen Türkis/Petrol ein Farbtupfer einbauen. Lila würde vermutlich auch gehen.

Lippenfarbe sollte auf jeden Fall ziemlich kalt sein, also ins Pinke/Lila.

Aber meiner Meinung nach ist das wichtigste der Teint. Der sollte so perfekt wie möglich sein. Bunte Haare mit fleckigem, geröteten Gesicht wirken einfach nicht richtig. Und auch dabei würde ich bei Rouge und zum konturieren auf jeden Fall kalte Töne nehmen.

Steffi93
20.03.2013, 21:18
ich würde sagen wenn mann sich die haare pink färbt oder rot sollte mann etwas dezentes make up benutzen weil da die Haarfarbe schon sehr knallig wirkt .

Lollidella
21.03.2013, 12:54
Ich hatte selber mal pinke Haare =) und hab mich immer geschminkt,wies mir eben gefallen hat.
Schwarz fand ich als Lidschatten immer ganz toll,hat nen schönen Kontrast gegeben =)

beautyberry
24.03.2013, 10:51
ich würde sagen, da ich selbst auch schonmal blaue Haare hatte und nur einen-2 Tage lang wenig pinke Spitzen, dass alles dazu passen würde, wenn es nicht zu bunt ist:) Benutze einfach jeden Tag einen guten Bluch, der zu deiner pinken Tönung passt :) und was ich noch loswerden wollte ist, dass die Farbe denke ich in Deutschland nicht zu kaufen gibt oder allgemein sondern nur Directions oder so ähnliches und die waschen sich nach paar mal waschen wirklich sehr raus und da empfehle ich dir benutze kein Shampoo was gegen Schuppen etc. ist sondern eher was Farbschützend ist:) viel viel Erfolg :* ach ja und du müsstest deine Haare hellblond bleichen da mein Blau dann dunkelgrün wurde durch meine Mittelblonden haare :/