PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tut Ihr heute Gutes für Euer Haar?



Zucker82
19.06.2012, 08:43
Welches Shampoo
Welche Haarkur
Vielleicht ein hausgemachtes Mittel?

Lasst es Uns wissen

sheila99
19.06.2012, 19:45
Shampoo benutze ich aktuell überwiegend Alterra Granatapfel & Aloe Vera und dazu die passende Spülung. Jede 2-3 Haarwäsche verwende ich Franck Provost Color Expert Shampoo und Spülung.
Haarkuren mische ich meist selbst an z.B. Avocado mit Naturjoghurt und Öl, ich verwende viele Leave ins in Form von Kokosöl, Aloe Vera Gel, Collagen Masken, Hyaluron Cremes, Weleda Citrus Feuchtigkeitslotion, Babylove Brustwarzensalbe und und und.
Ich binde meine Haare sehr viel hoch im Dutt oder einfach mit einer Krebsspange. Föhne so gut wie nie, bürste wenig und nur im trockenen Zustand.

starling
19.06.2012, 20:20
Heute wurden meine Haare nur gewaschen, mit nem Diffusor gefönt und Wachs eingeknetet.
Wer ausfällt, bekommt auch keine Sonderpflege :lachen:

Brianna
19.06.2012, 20:21
Ich benutze ja liebend gerne die Haarcremes von Heymountain :)
Heute habe ich mir am Nachmittag eine 3/4 Dose auf Kopfhaut und Haar eingepinselt & einmassiert
und das bleibt jetzt schön bis morgen früh da drin ;)

Mei
19.06.2012, 20:34
Ich wasche i.d.R. mit dem Aloe Vera Hibiskus Shampoo & der passenden Spülung von alverde. Dazu sprühe ich nach dem Waschen die Feuchtigkeitssprühkur aus der gleichen Serie in die Haare. Manchmal bekommen meine Haare auch etwas von der alverde Körperbutter Macadamianuss & Karitébutter als leave-in (zieht komplett ein ;) ):D Davon werden sie schön weich.
Und den Abend bevor ich wasche öle ich die Haare zwischendurch auch mit diversen Ölen ein, je nach Laune. Ich mag z.B. das Granatapfelöl von Weleda und das Haaröl von alverde.

Zucker82
19.06.2012, 22:10
Sheila hast Du vielleicht Lust,Deine selbstgemachtes Haarpflegerezepte rein zu stellen?
Ich würde mich freuen!

Ich hatte mir Heute eine Zitronensaft,Distelöl Haarkur gemacht die ich 2 Stunden einwirken ließ.

sheila99
20.06.2012, 13:15
Mach ich klaro werd aber erst heute abend oder morgen dazu kommen. :)

Amarys
20.06.2012, 17:39
Ich steh momentan total auf das Trichomania Shampoo von Lush. Davor hatte ich mir für einige Stunden pures Kokosöl in die Kopfhaut einmassiert und danach gabs noch von Phytologie die Botanical Hydration Cream. Ein wahrer Feuchtigkeitsguss nach dem Färben :)

P2_Lady
20.06.2012, 17:59
Shampoo & Spülung benutze ich jeweils von L Oreal Paris Nutri Gloss..
find ich super :)

P2_Lady
20.06.2012, 17:59
Shampoo & Spülung benutze ich jeweils von L Oreal Paris Nutri Gloss..
find ich super :)

cathamia
20.06.2012, 18:08
Ich tue jetzt mal was Gutes für meine Haare und mache erstmal Olivenöl rein und lasse es 30min wirken. Dann Haarewaschen mit L'oréal INOA Color Care Shampoo und Spülung mit Arganöl und grünem Tee. Bisher meine liebste Pflege.

sheila99
20.06.2012, 18:42
@Zucker82 hier meine Avocado Haarkur

Was man dafür benötigt:

-1/2 bis 1 reife Avocado je nach Haarlänge

-1-2 Eßlöffel Naturjoghurt

-1-2 Teelöffel Ölivenöl oder Raposöl, Jojobaöl, Kokosöl.....

Die Avocado halbieren den Kern entfernen und mit einem Löffel aus der Schale nehmen. In eine kleine Schüssel geben und mit der Gabel oder einem Mixer zerkleinern, den Naturjoghurt dazu geben und gut verrühren und genauso das Öl. Um zu verhindern, dass sich die Avocado hässlich verfärbt 1 Spritzer Zitrone zugeben dann könnt ihr die Maske problemlos auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Ich trage die Haarkur dick auf meine Haarlängen auf und lasse sie 2-3 Stunden einwirken, danach gründlich ausspülen. Sie spendet wie gesagt super Feuchtigkeit und die Haare glänzen total schön und sind samtweich.

Am besten duttet man die Haare dann oder steckt sie irgendwie anderst hoch.


Ein Foto dazu findest du auf meinem Blog ist mir hier zu kompliziert.

Weitere selbstgemachte Haarkuren usw folgen.

Zucker82
20.06.2012, 22:50
Sheila das ist ja ne super Haarkur.
Ich bin begeistert,und wie!
Ich probiere.die definitiv die Tage mal aus.
HEhrlichen dank Dir.

Ich bin jetzt schon überzeugt,dass die Ihre Wirkung zeigt.

L'Oréal hatte ich auch etwa 10 Jahre benutzt daher verstehe ich die L'Oréal Fans hier : )

sheila99
21.06.2012, 09:22
Wenn du keine glatten Haare hast verarbeite sie gut das kaum bis keine Bröckchen mehr drin sind sonst dauert es leider etwas länger beim auswaschen. :clapgirl: Von der Ölmenge probierst du einfach mal aus es gibt auch Haare besonders Locken die noch mehr Öl gerne mögen. Meine sind mit der Menge zufrieden aber auch nicht sonderlich trocken. :)

Zucker82
21.06.2012, 09:43
Guten Morgen Sheila

Ich habe Deine Haarkur ( allerdings ohne Avocado) schön augenblicklich im Haar.
Mehr Joghurt und mehr Öl damit alle Haare schön vo wurden.

Ich bin gespannt,wie es danach sein wird.

Was ich gerne mache,ist ne reine Ölkur oder eine Zitronensaft Ölkur.
Ich mag beides gerne aber Zitrone bringt Helligkeit ins Haar.
Ob das bei schwarzen Haaren toll ist?

sheila99
21.06.2012, 11:19
Zitrone mögen meine Haare garnicht habe ich schon zum rinsen probiert da muß ich Essig nehmen. Ich verwende ja ganz viele Sachen um sie mir ins Haar zu packen. Babylove Brustwarzensalbe, Weleda Citrus Feuchtigkeitscreme, Weleda Wildrosenöl, Alverde Macadamianuss Bodybutter, Balea Aloe Vera Körperbutter, Sundance Aloe Vera Gel, Kokosöl, Hyaluroncreme, Collagencreme und und und. Aus genannten mische ich mir dann auch immer mal gerne Leave ins entweder leichte die ich ins feuchte Haar gebe die drin bleiben oder auch kräftige die ich dann eher als Kur über einige Stunden oder über Nacht anwende.

Zucker82
21.06.2012, 11:30
Das mit den Ölen kann ich mir sehr gut vorstellen aber wie ist das denn mit den Cremes?
Zum Beispiel mit der Alverde Macademia Butter?
Wie wäscht sich das wieder raus und wie lang lässt Du das drin?
Was bewirkt es bei Dir?
Mh ok,das mit dem Essig ist dann so eine Art Spülung?
Das mischt Du mit Öl dann?
Was bewirkt Hyalouron und Collagen für die Haare?
Ich kenne das ja nur für die Haut.

So,ich geh jetzt mal das Jogurtöl auswaschen.
Ich bin gespannt : )

sheila99
21.06.2012, 12:17
Die Alverde Macadamia Nuss Butter nehme ich entweder in geringer Menge im feuchten Zustand für die Längen sie gibt meinen Haaren sehr viel Feuchtigkeit oder aber ich lasse sie über Nacht in angefeuchtetem Haar in großer Menge einwirken und wasche am nächsten Tag aus.
Eine saure Rinse macht man nach dem auswaschen der Haare. Man mischt dafür 1 Liter kaltes Wasser mit ca 1 Eßlöffel Essig bitte keine Essigessenz. Das gibt man dann über die Haare und spült nicht aus. Dies führt dann dazu das die Schuppenschicht der Haare sofort geschlossen wird und die Haare werden super glänzend und leicht kämmbar.
Die Cremes allgemein geben meinen Haaren eben sehr viel Feuchtigkeit meine Längen sind bis in die Spitzen total geschmeidig. Da ich Hyaluroncreme und Collagencreme sowieso da habe gibts die eben auch für die Haarlängen als Feuchtigkeitskick.

Ich könnte ja schwören seit ich jeden Abend Collagen Gesichtscreme in meinem Gesicht auftrage sind meine Wimpern länger geworden. Natürlich hat das keinerlei Einfluß auf meine Kopfhaare da ich es ja hier nur in die Längen gebe. Ich weiß auf jedenfall das ich noch nie so lange Wimpern hatte wie jetzt und die Collagen Creme nehme ich noch nicht so lange. Ob ichs mir nun einbilde keine Ahnung.
Hyaluron und Collagen sind ja dafür bekannt Feuchtigkeit in der Haut zu halten also gehe ich auch davon aus dass es bei den Haaren funktioniert.

Ich teste eben einfach alles mögliche und merke sehr schnell was meine Haare mögen und was nicht. Wenn sie etwas nicht mögen werden unmittelbar nach der Anwendung trocken. Ich kann z.B. auch absolut keine Öle ins trockene Haar geben da werden meine Haare total trocken, im feuchten Haar hingegen klappt das super.

Zucker82
21.06.2012, 20:52
Das ist ja echt wahnsinn mit der Collagencreme und den verlängerten Wimpern.
Welche Collagencreme benutzt Du?
Machst Du Dir die selbst?

Für Hyalourongel hätte ich Dir ein Rezept : )

Das mit der Essig Wasserspülung merke ich mir und probiere ich definitiv mal aus.
Die Joghurt Ölkur wirkte Wunder,meine Freundin und mein Mann haben das heute auch bemerkt.
Totaler Glanz und Feuchtigkeit.
Herzlichen Dank nochmal dafür

sheila99
21.06.2012, 21:20
Ich habe Collagen Night Creme von Elizabeth Grant hab ich von meiner Schwiegermama geschenkt bekommen. Find sie auch toll fürs Gesicht wofür ich sie ja überwiegend verwende aber meine Haarspitzen saugen sie auch total super auf.
Freut mich das die Kur gleich soviel gebracht hat. Berichte mal wenn du die saure Rinse benutzt hast. :clapgirl:

Zucker82
22.06.2012, 09:57
Ah okay,danke.
Ich bin mal gespannt,ob meine Wimpern durch nein Collagengel länger werden.
Kann es mir zwar kaum vorstellen aber klasse wäre es ja.

Julee
22.06.2012, 14:47
zuerst ein shampoo gegen schuppen weil meine kopfhaut irgendwie trocken wirkt von fructis sensitiv danach von nivea eine spülund undzwar die für langes haar aus der serie und dann von gliss kur eine pflege spülung zum sprühen damit ich sie besser durch kämmen kann und dann gefähnt achsoo vorher noch von brigitte lund oder so einen volumen schaumfestiger und dann nach dem föhnen noch das haar öl von gliss kur ;) genau beim shampoo und spülung bin ich grade beim reste aufbrauchen :B

ann08
22.06.2012, 16:47
Ich habe heute vor dem Waschen eine Mischung aus dem Täglichen Öl-Elixier von GLISS KUR und einer Lemongrass-Pflegespülung aufgetragen (aufs trockene Haar und gut 20 Minuten einwirken lassen). Danach habe ich das ganze mit Shampoo wieder ausgewaschen. Ich finde diese Methode für meine Haare ganz gut, sonst werden sie zu weich und es hält keine Frisur mehr.

sheila99
23.06.2012, 07:45
Ah okay,danke.
Ich bin mal gespannt,ob meine Wimpern durch nein Collagengel länger werden.
Kann es mir zwar kaum vorstellen aber klasse wäre es ja.

Berichte auf jedenfall mal würde mich interessieren woran das bei mir liegt. Denn außer der Collagencreme habe ich nichts verändert. Bist du Haarzüchterin? Wenn ja schau doch mal in der Haarzüchter Gruppe vorbei vielleicht können wir die ja mal wieder bißchen zum Leben erwecken. :clapgirl:

Zucker82
23.06.2012, 09:55
Guten Morgen

Ich mache gerne mit.
Meinst Du den Tread: zeigt her Eure Haare?
Das war das einzigste was ich gerade gefunden hatte.

Kannst mir vielleicht den Link dazu reinsetzen?
Dann klappt es auch sicher.

Klar gebe ich Dir Bescheid,sobald ich mit dem Collagen anfangen werde.
Das kann aber noch ein wenig dauern.

Sahnedrops
23.06.2012, 17:59
Ganz normal. Weder unter- noch überpflegen :D

Shampoo benutze ich das Garnier Natural Beauty Shampoo Kakaobutter & Kokosöl. Ich liebe den Duft :)
Haarspülung von Elvital re-nutrition Gelee royale und Haarkuren nehme ich abwechselnd von Schauma die Haarkur mit Shea Butter & Kokosöl (passender Geruch zum Shampoo :D) und von The Body Shop die Rainforest Moisture Hair Butter + Brazil Nut Moisture Maske.. auch vom Body Shop.
Zusätzlich nehme ich alle zwei Tage Haarspitzenkonzentrat von Elvital und öle mir ab und zu die Haare vor dem waschen mit Körperöl von Alterra :)
Stylingprodukte benutze ich nur manchmal Lockenschaum (Nivea). Das wars ;)

Und ich föhne jedesmal meine Haare, obwohl man das ja nicht so oft machen soll^^ aber ich mag es absolut nicht wenn meine Kopfhaut nass ist. Da ist mir das egal. Und großartig schaden tut es dem Haar auch nicht

Schokokuchen
23.06.2012, 18:10
Heute wollte ich mal wieder eine Kur reinmachen, und zwar die 'Real Control' von Redken. Vorher werde ich sie noch mit dem 'All Soft'-Shampoo (ebenfalls Redken) waschen.

Andy
23.06.2012, 20:15
Also shampoo benutze ich momentan das lemon head and shoulder spülung nehme ich von gliss kur total repair und spülung auch von gliss kur :)

AniRose
02.07.2012, 19:02
Habe heute meinen Haaren eine Kur mal wieder gegönnt. Und zwar habe ich "John Frieda Sheer Blonde Hair Repair Intensiv-Kur" benutzt. Und ich find sie richtig super! Meine Haare fühlen sich wunderschön an. :) :föhnen:

SinaSerafina
02.07.2012, 21:15
Ich wasche meine Haare mit Alverde Produkten oder Pferdemark-Shampoo . Meist mache ich meistens über Nacht eine Haarkur aus Oliven- und Kokosöl, manchmal auch mit Pferdemark. Geföhnt werden sie nie, geglättet auch seeeeeeeeehr,sehr selten. Trage sie oft als Dutt ( auch Nachts). Spliss oder Haarbruch werden weggeschnitten, der rest kann fröhlich weiter wachsen ;)

Zucker82
03.07.2012, 03:12
Oh ja,John Frieda ist wirklich gut.

Serafina nimmst Du das Lebensmittel Kokosöl?

Ich hatte vorgestern ne Wasser Essig Spülung nach Haarwäsche und Haarkur gemacht

Candycane
03.07.2012, 14:43
Ich habe mir eine neue Spülung zugelegt von Guhl :) desweiteren werde ich heute ein Kur reinmachen

SinaSerafina
03.07.2012, 22:26
Zucker82: Ich hatte mal welches aus einem Bioladen, aber das hat fürchterlich gestunken :suspekt: Jetzt nehme ich Palmin (aus dem Supermarkt, Kühlregal). Es riecht nach nichts, ist total günstig & ergiebig. Man muss es halt nur erwärmen dass es flüssig wird, muss man aber bei anderen kokosölen auch ;)

Zucker82
04.07.2012, 05:07
Sina ich danke Dir für Deine Antwort.
Hast Du es mal mit Kokosmilch probiert?

Sopharie
04.07.2012, 09:13
Da ich gerade im Hotel bin hab ich mal das Shampoo ausprobiert und muss sagen der Mix aus Rosmarin und Minze ist ziemlich belebend für die Kopfhaut.

Buzzi
04.07.2012, 10:06
Bei Shampoos und Spülungen habe ich immer verschiedene Sorten ganz unterschiedlicher Hersteller in Gebrauch - quer durchs Einkaufsregal. Ich liebe Shampoos mit fruchtigten Düften, wie beispielsweise das Himbeershampoo, das es gerade limitiert von Balea gibt. Allerdings bin ich damit nicht so hundertprozentig glücklich... ich bilde mir ein, dass die Haare damit schneller fetten. Aber der Duft ist genial.

Heute abend werde ich meinen Haaren mit dem Lush Jungle Conditioner etwas Gutes tun. Der Duft ist absolut fantastisch und ich liebe es, wenn das Haar noch lange danach duftet...

SinaSerafina
04.07.2012, 20:05
Gerne :)

Neee, Kokosmilch hab ich noch nie probiert. Hab auch nie was davon gehört ???!!!
Hast du es denn schon einmal ausprobiert ??? (kann mir nicht vorstellen das es viel hilft, ist ja nicht so fettreich wie öl ?!?! keine ahnung, liege vielleicht auch falsch :thumbup: )

Zucker82
05.07.2012, 05:59
Ich hab weder Kokosmilch noch Kokosöl probiert.
Dachte nur das mit der Milch klingt praktischer.
Aber Du kannst gut recht haben,dass die Milch nicht soviel bringt.

Schneeweiss
07.07.2012, 16:11
Im Moment hab ich ein Mischmasch aus Arganöl und Sante Brilliant Care in den Haaren. Das wird später mit Knoblauchshampoo ausgewaschen und die Haare dürfen lufttrocknen. Vor dem Schlafen kommt noch etwas Brustwarzensalbe in die Spitzen. Eine wilde Mischung. :föhnen: :D

Zucker82
07.07.2012, 16:47
Das mit der Brustwarzensalbe hatte ich jetzt schon öfter hier gelesen.
Hilft das denn tatsächlich?

Schneeweiss benutzt Du das Zivagus Knoblauchshampoo?

Schneeweiss
07.07.2012, 16:52
Ich finde sie gut, Öl allerdings besser. Da ich aber schon reichlich Öl in den Haaren habe, muss ich es heute kein 2. Mal verwenden. Ich suche noch immer nach DEM heiligen Gral für meine Haarspitzen :/

Mein Knoblauchshampoo ist von Queen Helene. ;) Schau mal hier:
http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=5112

Zucker82
07.07.2012, 17:13
Öl für die Hatte finde ich auch toll.

Danke für den Link,habe da auch schon gepostet.

Belleza
07.07.2012, 17:33
Ich mache 1-2 mal die Woche eine Öl Kur mit Arganöl

Zucker82
08.07.2012, 09:30
Welches Arganöl benutzt Du denn?

Amarys
08.07.2012, 10:06
Ich hab mal wieder zur Extreme CAT Protein Kur von Redken gegriffen

Derpina
08.07.2012, 10:22
Gestern habe ich mir die splissigen untersten 1-2cm wegschneiden lassen, und heute mache ich eine lange Prewashkur rein.
Wahrscheinlich Honig, Banane und entweder Öl oder die Alterra Granatapfelkur.

Belleza
08.07.2012, 10:57
Welches Arganöl benutzt Du denn?

ganz ehrlich weiß ich nicht wie das heißt
ich hatte mir das in der apotheke geholt
aber ich hab mir jetzt dieses Klettenwurzel Haar-Öl gekauft
mal sehen ob das ne gute günstige Alternative ist, weil mit 8 für 50 ml ist Arganöl schon teuer find ich

Zucker82
09.07.2012, 11:19
Ich habe mir Heute mal ne Quark Kochöl Kur neben meiner Routinepflege gemacht : )

Lady_Nadie
12.07.2012, 12:33
Ich nehme das SpitzenKurDings :D von Herbal Essence, das riiecht super lecker und pflegt die Spitzen sehr gut und mach die Haare super weich ^.^

ProjectBeauty
14.07.2012, 12:31
Hi,
also Shampoo variiert, aber zur Zeit benutze ich sehr gerne das Guhl Prachtvoll lang, als Haarkur je nachdem, was die Haare brauchen, aber sehr gerne die von Swiss o Par oder passend von Guhl. Meine Hausmittel sind Öle (Mandel- oder Olivenöl) und Honig!

Lg
ProjectBeauty

Mrs...
15.07.2012, 22:33
Ich habe gerade eben Haare gewaschen (mit dem Balea Feuchtigkeitsshampoo) und danach die Herbal Essences 'Spitzenstar' Kur verwendet. Dann werde ich gleich meine Haare kühl föhnen und Morrocanoil reinklatschen. :)

Amarys
17.07.2012, 18:54
Hab mir gerade Kokosöl auf die Kopfhaut geschmiert. Das bleibt jetzt über Nacht drauf, da die Kopfhaut durch das färben ziemlich ausgetrocknet ist und juckt.

Lady_Nadie
17.07.2012, 21:11
Ich benutze immer ne Spülung zur Zeit Baleas ColorSchutz..und danach noch Pflegeprodukte zum DraufSprühen von GlissKur und des öfteren auch die SpitzenKur von HerbalEssence und von Balea die Feuchtigkeitspflege;)

PaulaLin
18.07.2012, 00:22
Hallo,

ich benutze seit längerem Kevin Murphys Born Again Masque, ist zwar richtig teuer (ca. 45 Euro), aber wahnsinnig gut! Meine Haare glänzen wieder und das nach einer harten Färbekur über Jahre!;)
Hat mir meine Friseurin empfohlen und ich bin super happy!

PinkLifeFairy
25.07.2012, 08:55
Möglichst selten waschen, nicht fönen, Haarkuren (gekauft oder einfach Öl einmassieren), schonend kämmen, keine Stylingprodukte, kein Toupieren etc.

und speziell heute: Mit Kokosöl und Lavera Rosenmilch Kur das Haar vorbehandeln, dann mit Sante Orangenshampoo waschen :)

MissBeautyQueen
25.07.2012, 09:09
Ich wasche sie mir mit dem syoss shampoo repair therapy und der dazu passenden spülung
(ich liebe die spülung!!!!!!)

Nolun
25.07.2012, 10:28
ich werde heute Abend wieder meine Night Repair Leave-In (http://myincrediblebeauty.blogspot.de/2012/07/artist-hair-celebration-haarkur-night.html) nutzen. ist von einer Müller-Eigenmarke und ich liebe die Wirkung einfach. meine Haare fühlen sich, seit ich das Produkt nutze, viel viel gesünder und weicher an. ich habe sogar den Eindruck, dass ich meine Haare nun nicht mehr jeden 3. Tag waschen bräuchte, sondern nur noch alle 4 Tage - aber das will ich dann doch nicht mehr =)

sheila99
26.07.2012, 11:02
Ich habe gestern ins noch feuchte Haar die Alverde Bodybutter Vanilleblüte Mandarine in die Spitzen und Längen und trage sie seit heute früh in einem Nautilusbun. So werden sie auch bis heute abend bleiben und schon habe ich sie den ganzen Tag geschont. :thumbup:

sheila99
27.07.2012, 11:42
Gestern abend war mir noch nach einer Kokosmilch Maske. Also Kokosmilch ins trockene Haar gegeben und 1 Stunde einwirken lassen und dann gut ausgespült. Ergebnis super flauschige, durchfeuchtete, mega glänzende Haare.

Derpina
27.07.2012, 12:39
Ich habe über Nacht Kokosöl einwirken lassen. Meine Haare glänzen und sind happy :D

sheila99
27.07.2012, 13:14
Verwende mal Kokosmilch ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zu Kokosöl. :)

Derpina
27.07.2012, 13:17
Ich finde Kokosöl eigentlich toll. Wie genau unterscheidet sich das denn im Ergebnis?

sheila99
27.07.2012, 19:42
Kokosöl schließt Feuchtigkeit von anderen Produkten ein, Kokosmilch spendet enorm Feuchtigkeit.

Sushi
28.07.2012, 21:49
Ich hab mir das neue Repair Öl von Balea gekauft,hat zwar Silis,aber mich stört das nicht und es riecht wunderbar.

PinkLifeFairy
29.07.2012, 08:00
Einflechten, Längen leicht mit Hauschka Neem Öl benetzen, dann in Ruhe lassen. :)

Rainbowtastic
22.08.2012, 15:09
Welches Shampoo?
=> Head- and Shoulders "Lemongrass", neue Formel. Ist einmalig :)
Welche Haarkur?
=> Eig keine. Spülung brauch ich nicht, weil mir schon mein Shampoo genügt.
Vielleicht ein hausgemachtes Mittel?
=> Es gibt da eine Rezeptur: Man nehme ein Ei(gelb), Öl und einen Löffel Honig; vermischt alles, massiert es in Haare ein, schlingt ein Handtuch um den Kopf und lässt es für ca. 10-15 Minuten einwirken. Dann wäscht man alles wieder ab (am besten Abends machen, dann kann man am morgen die Haare ganz normal mit Shampoo und ggf. Spülung waschen). Es ist gut für strapaziertes Haar!

SteffisbunteWelt
01.09.2012, 13:44
Ich verwende zur Zeit nur Shampoos von Alverde und ab und an auch von Balea. Spülungen verwende ich gar nicht, ab und an kommt etwas Haarmousse in meine Haare oder auch mal etwas Haarspray drauf :D

Piamus
01.09.2012, 15:34
also cih benutze für meine haare shampoo, danach eine spülung und ca einmal in der woche ein kur. alle halbe jahr lasse ich sie dann vom friseur einer spezial behandlung unterziehen :)

juju
03.09.2012, 17:07
Ich benutze Kuren sehr gerne.
Ich hab die Gliss Kur Ultimate Repair Intensivkur, die riecht so gut *-*, die alverde Aloe Vera Hibiskus Kur und die Wunderglanzkur von Loreal Elvtial Nutrigloss Crystal.
Letzere benutze ich zurzeit sehr gerne, da meine Haare dadurch richtig geschmeidig, glänzend und gut kämmbar werden.. :)

likeadoll
04.09.2012, 19:57
shampoo benutz ich grundsätzlich schauma von schwarzkopf .
ausnahmen sind , wenn ich zu schnell fettenden haaren oder mehr schuppen neige . dann head and shoulders .

ich benutze eine spülung von guhl - prachtvoll lang . macht die haare schön weich .

außerdem benutze ich hitzeschutz vor dem föhnen , glätten etc.

gerne benutz ich auch gliss kur spray ( verschiedene ) um die haare glänzen zu lassen oder damit sie weich werden .

dann mach ich ab und zu mal eine kur rein , von verschiedenen marken . empfehlen kann ich da auch swiss o par.

sheila99
05.09.2012, 00:47
Bei mir gab es heute wieder Kokosmilch in die Längen und darüber noch die Alterra Granatapfel & Aloe Vera Haarkur. Das ganze hab ich 1 Stunde ca einwirken lassen. Ergebnis gesättigte, super glänzende, weiche Haare.

Ich glaube manche hier lesen die Thread Überschrift nicht richtig. Es geht hier nicht darum was ihr allgemein für eure Haare verwendet sondern was ihr am heutigen Tag gutes für eure Haare getan habt.

Birgit3
05.09.2012, 08:08
ich habe gestern vor dem schlafen gehen Olivenöl auf meinen Haaren verteilt und gut einmassiert. Nach dem waschen heute morgen waren die Haare super schön, besser als jede Haarkur

MadameLouanne
29.09.2012, 18:15
ich habe gestern vor dem schlafen gehen Olivenöl auf meinen Haaren verteilt und gut einmassiert. Nach dem waschen heute morgen waren die Haare super schön, besser als jede Haarkur

Das muss ich mal ausprobieren!
Ich habe heute beim Waschen nur ne Spülung benutzt und ein bisschen Dove-Repairspray reingesprüht. Das macht meine Haare besser kämmbar, duftet super und fühlt sich schön an ;)

sheila99
01.10.2012, 19:42
Bei mir gab es heute Panacea's Hair Salve Summer in die Längen und Spitzen.

Mrs...
01.10.2012, 20:51
Ich hab mir eben das Balea Haaröl gekauft und ich freue mich irgendwie drauf es zu benutzen. :) Und eben beim duschen hab ich die Dove Öl Haarkur verwendet.

Sushi
02.10.2012, 07:58
Das Haaröl von Balea find ich auch total klasse,ich liebe den Duft und für die Haarspitzen ist es einfach toll :clapgirl:

PinkLifeFairy
08.10.2012, 10:54
Schön mit Dr. Hauschka Neem Öl pampern, abends wird erst gewaschen, da kann die Kur gut einziehen. :)

MiLli
08.10.2012, 15:29
Shampoo und Spülung von Redken, einmal die Woche eine Haarkur und ins feuchte Haar nach dem Waschen ein Haaröl von Redken.

-Nina-
10.10.2012, 11:13
Erstmal mit dem Balea Tiefenreinigungs-Shampoo gewaschen und dann die Isana - Leichte Kämmbarkeit Haarkur gemixt mit einem guten Schuss Olivenöl eine Stunde lang einwirken lassen.
Danach ausgewaschen und fertig :)

Brianna
12.10.2012, 11:46
Ich hab gerade eine Mischung aus Heymountain is good for you Conditioning Cream und einem Rest Aloe-Salve Butter von mmu auf dem Kopf...meine Kopfhaut zickt gerade wieder rum :(

oooliesaooo
12.10.2012, 14:51
Ich werde mir nachher eine Ölkur mit dem Alverde Haaröl gönnen.

tinka
17.10.2012, 16:20
Die Alterra feuchtigkeits haarkur benutzen

sannylicious
17.10.2012, 17:01
An meine Haare kommen immer nur Tigi Bed Head Produkte. Das Beste für lange beanspruchte Haare

Mrs...
18.10.2012, 00:28
Naja, 'Gutes' ist übertrieben. Ich habe eben die lush Haarkur 'Hsuan wen hua' benutzt und der Effekt blieb leider völlig aus. Dann werd ich wohl nächstes mal wirklich was Gutes tun.

la.principessa
01.11.2012, 08:04
Die neue Balea Pflegeserie Oil Repair, Arganöl als Leave-in Produkt und einmal pro Woche eine selbstgemachte Haarmaske. :)

-Nina-
12.11.2012, 10:33
Eben gab's eine Stunde die Feuchtigkeits-Haarkur Aloe Vera Hibiskus von Alverde...
jetzt sind sie ganz weich, glänzen und duften :))

Gitte
12.11.2012, 10:51
Eben gab's eine Stunde die Feuchtigkeits-Haarkur Aloe Vera Hibiskus von Alverde...
jetzt sind sie ganz weich, glänzen und duften :))

eiiine Stunde? ^^ okay hab dieselbe verwendet, aber nur für fünf Minuten ;)

-Nina-
12.11.2012, 11:02
eiiine Stunde? ^^ okay hab dieselbe verwendet, aber nur für fünf Minuten ;)

...je länger sie einwirkt, umso größer der Effekt :)

Gitte
12.11.2012, 11:33
j
...je länger sie einwirkt, umso größer der Effekt :)

hmm ich hab eh schon so dünnes Haar... daher stellt sich bei mir eh der Effekt früher ein. Nächste Woche mach ich das mal ;) aber erst nur ne halbe Stunde. xD

jojokeks
12.11.2012, 19:55
Die Dove Intensive Repair Reihe :)

Fluttershy
25.11.2012, 17:44
Ein Stündchen lang die Alterra Granatapfel Feuchtigkeitskur einwirken lassen, jetzt wird sie ausgewaschen. :)

Black-Water
25.11.2012, 18:30
Hab heute meine Kopfhaut schön dick mit einer feuchtigkeitsspendenden Bodylotion eingecremt. War sehr erfrischend und juckreizlindernd. :)

Gitte
25.11.2012, 19:00
wieder mal die alverde Haarkur mit Hibiskus benutzt :) aber nicht so lange.. obwohl ich wollte.. hatte aber nich so viel Zeit q.q

sheila99
25.11.2012, 20:09
Panacea Hair Salve in die Längen und Spitzen.

Crystal
26.11.2012, 13:30
Alterra Haarkur Granatapfel und Aloe Vera

Sahnedrops
26.11.2012, 21:37
Nach dem Haare waschen Garnier Fructis Oil Repair 3 Tiefen-Aufbau Creme-Kur einwirken lassen und hinterher von Alverde die Feuchtigkeits Sprühkur :)

Pinklovesshopping
05.05.2013, 10:09
Eine Haarkur lange einwirken lassen :)

cathi
05.05.2013, 10:37
Die herbal essences IntensivHaarmaske in blau:)

LilaLove86
05.05.2013, 12:02
Nicht im nassen Zustand kämmen, regelmäßig Haarkuren benutzen (und wenn es nur eine Sprühkur ist), nach jedem Waschen eine Spülung für die leichtere Kämmbarkeit, nicht lange Hitze aussetzen und WENN, dann nur mit Hitzeschutz.
Dann muss ich mir noch angewöhnen, regelmäßig zum Spitzen schneiden zu gehen....

Meerschweinchen
09.05.2013, 21:32
Speziell heute:
Alverde Glanz Haarkur 3 Stunden einwirken lassen mit Frischhaltefolie und Handtuch drüber für die Wärme...
Leider bin ich von dieser Kur enttäuscht, werde weiter testen.

Im Allgemeinen:
Öle Öle Öle ohne irgendwelche effektmachende Zusätze (in meinem Fall Alverde Haaröl und reines Bio-Kokosöl).
Und Aloe Vera Saft (habe von dm für 5-6€).
Proteine in Form von Joghurt oder Milch in selbstgemixten Haarkuren oder in gekaufter mit Proteinen.
Honig (auch in selbstgemixten Kuren).

-nicht nass kämmen und wenn dann nur grob mit den Fingern.
-Kuren lasse ich 1-2x im Monat 3 Stunden einwirken
-So gut wie nicht föhnen und wenn dann nur lauwarm.
-Keine Haargummis mit Metall
-Zukünftig will ich mir noch anständigen Haarschmuck ohne Pressnähte anschaffen und eine helle Schweineborsten-Bürste.
-Keine Styling-Sachen
-Keine Silikone (ich empfinde das als gute Tat)
-Haare oft hochstecken um Reibung zu vermeiden
-Nachts flechten damit die Spitzen morgens nicht misshandelt sind.

Das wars glaub ich.

Steffi93
17.05.2013, 23:01
ich hatte mir heute Olivenöl in die Haare rein getan , habe es 3 std einwirken lassen nach den 3 std habe ich es mit lauwarmen wasser ausgespült und danach mit ein bissl shampoo nochmal gewaschen....

Nani90
17.05.2013, 23:01
Heute habe ich mal wieder eine Kur benutzt:) Ich habe mir letztens in unserem dm - Markt so ein Kurpröbchen von Aussie geholt und bin eig ganz zufrieden damit :) Der Geruch ist echt lustig, ein bisschen wie innem Esoterikshop :D nach Räucherstäbchen :D

Der Geruch bleibt auch sau lange :P und als Shampoo benutze ich im Moment dieses heiße Volumen von Fructis.

Cordalisa
18.05.2013, 07:59
Benutze immer einen Conditioner. Und ab und zu gibts ein bisschen Nuxe Huile Prodigieux in die Spitzen.

Syrena
18.05.2013, 21:43
Heute mal nicht waschen ;)

Fluttershy
18.05.2013, 22:15
Heute mal nicht waschen ;)

Da schließ ich mich an. :)

Gina227
19.05.2013, 09:56
Ich mach mir immer Haaröl über Nacht in die Haare, wenn ich mir am nächsten Tag die Haare wasche :)

AnnaLena
19.05.2013, 15:10
Ich verwende momentan das Mandel Argan Haaröl von alverde. Das tut meinen Haaren gut. Vor allem, wenn ich mit dem Glätteisen gearbeitet habe, verwende ich es gerne als Extraportion an Pflege. :)

katy479
19.05.2013, 15:34
Ich benutze nur Schauma Shampoo und ab und zu ein Spülung. Ich glatte sie selten und föhne nicht

Mei
30.05.2013, 15:46
Hab heute nach dem Waschen die Mandel Argan Spülung von alverde benutzt und eine saure Rinse (Zitronensaft, Wasser) gemacht. Je nach dem, wie meine Haare nachher im trockenen Zustand aussehen, kommt noch ein bisschen Öl rein.

Meerschweinchen
01.06.2013, 21:11
Heute habe ich wieder meine selbst gemachte Kur gemacht.
->Haare mit warmen Wasser nass machen und ausdrücken, dann die Kur:
-Aloe Vera Saft
-Honig
-Joghurt
-Kokosöl
-Alverde Haarkur (nur damit sie leer wird)

Dann Frischhaltefolie drüber und Handtuchturban drüber.
Nach 2,5 Std. ausgespült.

Ergebnis: total glänzend, locker und seidig. Hab sie länger nicht mehr so schön wie heute gesehen :clapgirl:


@Gina227:
Das mach ich auch fast immer ;-)

strawberrymouse
01.06.2013, 23:07
Klingt auch nicht schlecht, Meerschweinchen...wie gut lässt sich das denn 'rauswaschen?

Ich habe mir heute die Rainforest Moisture Haarbutter von The Body Shop gekauft...bin mal gespannt wie gut die ist...

Mei
03.06.2013, 21:07
Hab wieder ne Saure Rinse (-> 1 EL Zitronensaft auf 1l Wasser) gemacht. Die Haare sind danach immer super weich und glänzen wie verrückt :)

Fluttershy
05.06.2013, 18:29
Eine Ölkur. :)

Meerschweinchen
05.06.2013, 19:25
@ Strawberrymouse:
Bei mir lässt sich das sehr leicht wieder auswaschen. Ich mach das ja als Pre-Wash-Kur, wenn meine Haare fettig bzw. Waschfällig sind. Nach der Einwirkzeit lass ich einfach erst mal Wasser drüber laufen ein bisschen und dann wasche ich mir normal den Kopf (nicht die Haare) und dann spül ich alles ganz gründlich mit Wasser aus.
Da ich ja nie mehr als 1 TL Öl nehme, hab ich auch dann keine Probleme mit fettigen Haaren danach.

Aber das kann bei anderen ja wieder anders sein. Jeder Schopf ist halt anders.

LilaLove86
05.06.2013, 19:59
Momentan benutze ich einen Hennabalsam für meine Haarlängen mit Vitamin E von neobio. Den habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, ich weiß nicht, woher der ist, aber kann man sicher nachgooglen.

Der ist wirklich gut und spendet meinen Haaren sehr viel Feuchtigkeit und riecht total gut.

strawberrymouse
05.06.2013, 21:10
@Meerschweinchen: ich stelle es mir wegen des Honigs ein wenig klebrig vor. Lockenbedingt muss ich bei
Ölkuren schon immer ziemlich waschen bis das raus ist...

Ich hab' netterweise von Aubrey Organics Shampoo, Spülung und das neue Haarserum kostenlos geschickt bekommen und das heute ausprobiert. Meine Kopfhaut und Haare scheinen es zu mögen :thumbup:

Meerschweinchen
10.06.2013, 21:39
@strawberrymouse:
Ne überhaupt nicht klebrig.
Es fühlt sich beim Ausspülen vielleicht etwas rau an, aber wenn sie trocken sind, sind sie total weich und locker.
Geklebt hat bei mir wirklich noch nichts. Selbst die fertig gemixte Haarkur klebt nicht vor der Anwendung.

Reine Ölkuren krieg ich auch nicht so einfach raus gewaschen ;-)

P.S. Über A O hab ich auch schon viel Gutes gelesen

Suppenhuhn
13.06.2013, 08:37
Mit dem Dove 1 Min Intensive Repair Spülkur den Haarlängen etwas Gutes tun - ich hoffe es jedenfalls

-Nina-
13.06.2013, 08:40
Kokosöl nach dem Waschen in die Spitzen massieren als Leave-in Pflege.

Zaubernuss
13.06.2013, 14:33
Ich hab gerade die Alterra Granatapfel Aloe Vera Haarkur mit ein paar Spritzern vom Alverde Haaröl Mandel Argan in meinen Haaren :)
hab nach dem Auftragen nochmal extra nen Spritzer Öl in meine Spitzen gemacht..irgendwie sind die zur Zeit so strohig, ich hoffe ich kann da noch was retten...obwohl ich sowieso dringend zum Spitzenschneiden muss..

mshellosweetie2881
13.06.2013, 17:38
@Zaubernuss
Witzig. Ich benutze grade auch von Alterra den Granatapfel. :)
Außerdem habe ich mir von John Frieda das Frizz-Ease Perfektions Finish Creme drauf. Echt eine Wunderwaffe für widerspenstiges Haar.

Hawaiiblume
13.06.2013, 18:02
ich öle meine haare vor jeder wäsche mit olivenöl+einige tropfen monoi tiare tiki öl,
wasche meine haare mit babylove mildes shampoo,
spüle mit sante brilliant care,
rinse abwechselnd mal mit apfelessig oder tee oder nur mit eiskaltem wasser,
und knete in die spitzen monoi tiare tiki öl als leave in...

außerdem wasche ich nur 2 mal die woche,
föhne, glätte, curle überhaupt nicht,
dutte oft, aber nicht oft genug ;)
bürste selten, aber wenn, dann mit meiner WBB,
wasche immer mit kaltem wasser und spüle lange aus,

ab und an mische ich in meine prewash-öl-kur honig, joghurt oder spülung

magnifique
13.06.2013, 20:16
ich finde weniger ist mehr. das haar mit irgendwelchem zeugs zuzuklatschen hilft bei mir wenig. daher normales shampoo und ab und zu mal spülung reicht bei mir aus :)

Zaubernuss
13.06.2013, 20:23
@ mshellosweetie2881
Meine Haare sind endlich wieder schööööööön :)
ist diese Creme von Jhon Frieda silikonfrei?

Just.a.dream
14.06.2013, 18:07
Ich habe heute morgen nach dem Duschen ein bisschen Olivenöl in meine Haare gegeben und lasse das jetzt den Tag über einwirken und wasche es später aus :D Sieht zwar super eklig aus, aber danach sind die Haare auf jeden Fall total schön und mit Feuchtigkeit versorgt :)

Meerschweinchen
15.06.2013, 18:33
@Just a dream:
Wie bekommst du denn eine Olivenölkur ausgewaschen und womit?

hatte damit schon ein paar Ölunfälle und traue mich seit dem nicht mehr ran :naegel kauen:

Rapunzelle
03.07.2013, 13:19
@Meerschweinchen: Auch, wenn ich nicht "Just.a.dream" bin, misch ich mich mal eben ein, wenn ich darf :) Ich habe ziemlich viel Erfahrung mit Ölen im Haar und reichhaltiger Haarpflege und kann für das Auswaschen nur empfehlen, das Öl schon vor dem Einmassieren in die Haare mit etwas ( ein bis zwei Esslöffel) silikonfreier Spülung (bei unauswaschbaren Silikonen in den Haaren bewirken Öle ohnehin nichts) zu vermischen. Die Spülung wirkt als Emulgator, bindet sich sozusagen an das Öl und beim Auswaschen der Spülung geht das Öl dann auch sehr einfach mit raus :) Dann eben noch ganz gewohnt das Shampoo (nur auf die Kopfhaut) auftragen und auswaschen, und alles sollte gut sein!


Ich habe heute eine Kur aus Mandelöl, Arganöl, Alverde Feuchtigkeitskur + Spülung und Aloe Vera in den Haaren... Mal schauen ob ich das Ganze schon heute Abend oder erst morgen früh auswasche! ;)

HelloYve
03.07.2013, 14:32
ich wasche meine haare jeden tag, aber die shampoos wechseln bei mir stetig. Sehr gerne mag ich John Frida. Auch die Haarkur von denen ist echt gut

nachtfalterchen
03.07.2013, 16:15
Für meine Haare gibt es heute nur etwas Panacea von Nightblooming in die Spitzen und eventuell das alverde Haaröl in die Längen. Aber nicht zu viel, Waschtag ist erst übermorgen! :D

Meerschweinchen
10.07.2013, 15:23
Nach dem Waschen mit dem milden Babylove Pflegebad Kokosöl in die Längen und in die Spitzen schön Alverde Haaröl und dann nochmal Alverde Honigmelone Körperbutter drauf. Meine Sptzen sehen viel besser aus als die vergangenen Tage :thumbup:

Meerschweinchen
10.07.2013, 15:28
@Meerschweinchen: Auch, wenn ich nicht "Just.a.dream" bin, misch ich mich mal eben ein, wenn ich darf :) Ich habe ziemlich viel Erfahrung mit Ölen im Haar und reichhaltiger Haarpflege und kann für das Auswaschen nur empfehlen, das Öl schon vor dem Einmassieren in die Haare mit etwas ( ein bis zwei Esslöffel) silikonfreier Spülung (bei unauswaschbaren Silikonen in den Haaren bewirken Öle ohnehin nichts) zu vermischen. Die Spülung wirkt als Emulgator, bindet sich sozusagen an das Öl und beim Auswaschen der Spülung geht das Öl dann auch sehr einfach mit raus :) Dann eben noch ganz gewohnt das Shampoo (nur auf die Kopfhaut) auftragen und auswaschen, und alles sollte gut sein!


Ich habe heute eine Kur aus Mandelöl, Arganöl, Alverde Feuchtigkeitskur + Spülung und Aloe Vera in den Haaren... Mal schauen ob ich das Ganze schon heute Abend oder erst morgen früh auswasche! ;)

Hab grad erst gesehen, dass mir geantwortet wurde :clapgirl:
Erst mal Danke für die Antwort Rapunzelle.

Mir ist die Methode mit der Spülung schon bekannt und ich versuche es auch imemr wieder aufs Neue, aber es klappt nicht.
Ich nehme die Alterra Granatapfel Spülung und lasse die Bestimmt 5 min. in die Längen einwirken (kann auch länger sein, also Haare nass, etwas ausdrücken, Spülung einmassieren, restlichen Körper fertig duschen, dann wieder die an die Haare), bevor ich anfange den Kopf zu waschen udn anschliessend alles zusammen auszuspülen, aber immer wenn die Haare trocken sind, sind meine Längen immer noch ölig.
Einmal war das so heftig, dass ich selbst nach 4 Haarwäschen auf diese Art immer noch Öl drin hatte und hab dann bei der 5. leider Gottes die Längen mit Shampoo gewaschen.
Aber selbst das bekommt nicht jedes Öl direkt raus :-(

rosepetal
13.07.2013, 10:36
Habe das Cocos Shampoo und die Cocos 2 min Kur von Balea verwendet, wobei die Kur bei meinen trockenen Haaren eher wie eine Spülung wirkt.
In die noch feuchten Längen und Spitzen hab ich paar Tropfen Öl einmassiert und lasse sie an der Luft trocknen.

Noni
13.07.2013, 15:03
Haare nach dem Waschen kalt abspülen und einfach an der Luft trocknen lassen

Meerschweinchen
14.07.2013, 16:17
Heute: Vor dem Waschen meine Längen und Spitzen mit Aloe Vera Gel eingematscht (Mein Aloe Vera Saft ist leer).
Scheint denen gut zu tun :-)

Lady_Nadie
14.07.2013, 18:18
Zur Zeit nehme ich für mein Haar (seit meinem Urlaub in Ägypten :) ) von Balea das After Sun Shampoo+Spülung und im Anschluss das Öl aus der Serie.
Das riecht soooooooooo toll :)
Und es pflegt so gut und die Haare glänzen danach so schön :)

Meerschweinchen
19.07.2013, 13:03
Kokosmilch als Haarkur. ca 2std.en im Haar.
Wird gleich ausgewaschen

Aljana
21.07.2013, 08:46
Entweder: Shampoo, Spüling, Alverde Haarspitzen-Fluid, Got 2 Be Schutzengel
Oder: Shampoo, Fructis Oil Repair Kur, Got 2 Be Schutzengel

Oder weil es heute so heiß ist: ohne Schutzengel, dafür luftgetrocknet :-)

LG Aljana

Liebesbrief
21.07.2013, 08:59
Hallo, könnt ihr, mir etwas gegen trockenes Haar empfehlen. :föhnen:

Meerschweinchen
21.07.2013, 10:50
Hallo, könnt ihr, mir etwas gegen trockenes Haar empfehlen. :föhnen:
Ich glaube diese Frage wird ständig im Forum gestellt. Einfach mal in der Forensuche eingeben.
Ausserdem ist das glaub ich nicht der passende Thread diese Frage zu stellen ;-)

Liebe Grüsse

SS-Super-Sina
21.07.2013, 16:44
Heute nehme ich das Balea Oil Repair Shampoo und die Auffüllende Creme Kur von Garnier Fructis. :)

SS-Super-Sina
21.07.2013, 16:45
Hallo, könnt ihr, mir etwas gegen trockenes Haar empfehlen. :föhnen:

Als Spülung kann ich dir die Balea Feuchtigkeits-Spülung mit Mango & Aloe Vera empfehlen, sie macht die Haare super weich und versorgt sie mit viel Feuchtigkeit ;)

phyteuma
21.07.2013, 19:17
nach dem freibadbesuch ganz normal mit Body Shop Shampoo und Swiss o Par Spülung gewaschen. Danach die Balea Feuchtigkeitshaarmilch rein, nicht kämmen und an der Luft trocknen lassen.

MsAlf
23.07.2013, 19:28
Einige Pflegeprodukte von john Frieda. Sidn teuer, machen mein haar aber geschmeidig.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob meine haare davon "süchtog" werden... :/

rosepetal
25.07.2013, 17:24
Über Nacht hab ich ein Ölgemisch (Sonnenblumenöl, Blaubeeröl..) einwirken lassen und heute morgen mit Keratinshampoo ausgewaschen.

The_Superangie
26.07.2013, 22:20
Die Mähne wurde heute mit einem Schampoo von Guhl names "Prachtvoll Lang" gewaschen und dann mit der "Balsam Spülung Vanille-Milch und Papayamark" gepflegt. Letztens erst hab ich eine Kur aus Eigelb, Olivenöl und Wasser reingemacht, danach waren die Haare auch i wie super-weich. (:

pinki1991
26.07.2013, 22:29
Ich benutze gerne die Produkte von Tony&Guy zum waschen und die Spülung von Balea mit Mango und Aloe Vera!!! Föhnen tue ich mein Haar nie damit es gerade jetzt im Sommer nicht zu strapaziert wird!!

Annalina
27.07.2013, 00:14
Alle 2 Tage die Repairspülung von Dm und ab und zu Haaröl von Weleda. Außerdem lasse ich meine Haare immer an der Luft trocknen und glätte sie nicht mehr seit einigen Jahren. Kieselerde hat mir auch zu schöneren Haaren und Nägeln verholfen :)

fwdberlin
27.07.2013, 13:02
ausnahmsweise an der Luft trocknen lassen statt zu föhnen. Das ist aber auch gut für mich - ich will mir bei 32 Grad nicht noch heiße Luft um den Kopf pusten.

Mrs...
30.07.2013, 22:30
Ich habe eben die Guhl Tiefenaufbau Butter Haarkur verwendet und hoffe, dass meine Haare im trockenen Zustand besser aussehen. Gleich kommt noch ein Haaröl in die Spitzen und das wars auch schon. :)

terriermama
06.08.2013, 09:03
In die Haarspitzen gebe ich immer ein bisschen Paul Mitchell Haaröl, seitdem ist mein Spliss auch viel viel besser geworden

hibis.kuss
07.08.2013, 08:21
Heute habe ich meine Haare einer Water Only Wäsche unterzogen und anschließend das Dr. Hauschka Neem Haarwasser einmassiert :D Morgen oder übermorgen wird dann wieder mit Shampoo gewaschen, am Abend davor mache ich dann immer etwas Kokosöl in meine Spitzen.

oooliesaooo
05.12.2013, 21:12
Bei mir gab es heute Avocadoöl.

Blondie
09.12.2013, 12:56
Avocadoöl? Das machst du dir dann sozusagen als Kur in die Haare, oder?

Jessica91
09.12.2013, 19:40
Ich hab mir eine selbstgemachte Kur gegönnt :) auch mit avocado .. Außerdem mit Joghurt, Olivenöl und Honig . Die Haare werden davon schön weich und gepflegt.

bart
10.12.2013, 17:47
Ich hab mir Oliven Öl gekauft, werde mal damit probieren die haar ein bisschen zu regenerieren :)

cathamia
10.12.2013, 21:17
Wasche nur noch mit meinem milden Sebamed Everyday Shampoo (große Liebe) und kure mit Guhl und Loreal bzw. manchmal mit Aveda. Außerdem benutze ich Kokosöl von Alnatura

wolkenlos
27.12.2013, 12:12
Ich habe heute nur ganz kurz gefönt, und den Rest dann an der Luft trocknen lassen ;)

LovelyLisa
29.12.2013, 20:47
Ab und zu mixe ich etwas Olivenöl mit Rizinusöl und zwei Eigelben (habe lange Haare) und massiere die Mischung in meine Haare. Nach ca. einer Stunde Einwirkzeit sind sie gepflegt, weich, glänzend und etwas kräftiger in den Spitzen! Danach aber unbedingt mit einem milden Shampoo auswaschen - eine sehr nährende Kur ganz einfach selbst gemacht!:thumbup: