PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure tägliche Reinigungs- und Pflegeroutine (sowas wie TAG)



Seiten : [1] 2

Wejda05
25.10.2009, 21:03
Hiermit starte ich einen neuen Theard!
Hier rum geht es wie ihr eure Haut reinigt, matiert/ mit Feuchtigkeit versorst, pflegt und so weiter.
Somit kann man sich austauschen, was für welchen Hauttyp wirklich hilft.
Regeln:
-ihr beschreibt euren Hauttyp
-schreibt was ihr morgens und abends benutzt (insk. abschminken)
-wie oft und welche Masken und Peelings ihr benutzt
-ob ihr Anti-pickel-stifte oder Augencremes benutzt
-ob ihr Verbesserungen gemerkt habt, wenn ihr dieses Pflegeprogramm benutzt


ich fange hiermir an:
Ich habe unreine, aber seit kurzem sehr trockene Haut, deswegen habe ich mein Pflegelinie auf ein kompliezierteres Pflegeprogramm umgebaut.
Morgens versuche ich ganz ohne Wasser auszukommen, deswegen benutze ich Vichy Reinigungsmilch für empfindliche und trockene Haut, die ich mit Wattepads auftrage und evtl. Reste mit Garnier Hautklar Reinigungspads gegen Pickel abmache. Evtl "bebe holiday skin gesichtpflege" und "Vichy Augen Roll-on".

Abends: zum Abschminken "Lumene Waterpoof Makeup Remover" oder "Clinique rinse-off eye makeup solvent" oder "bebe Reinigungstücher". Danach die gleiche Reinigungsmilch und Pure Zone selbsterwärmendes Gel. Verschiedene Anti-pickel-stifte.

Einmal die Woche: Eine Mischung aus essence peeling und lumene peeling und Maske aus bebe Zartcreme und Teebaumöl. Lippenpeeling von The Bodyshop und die gleiche Fettcreme. Plus essence nose stripes.


Und ich muss sagen Wow! Nach einer Woche ist die Trockenheit weg und ich werde dieses System noch eine weitere Zeit benutzen.

Hat jemand Lust mitzumachen? Ist bestimmt ganz nützlich für manche. die noch Schankungen in ihren System haben.

Isa
26.10.2009, 15:02
Also dann mach ich auch mal mit^^
Ich habe glaub ich eher Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt und benutze deswegen meistens eine Pflegeserie für unreine Haut. Habe bis vor kurzem immer die Clearasil Waschcreme mit Feuchtigkeitskomplex benutzt (dieses Produkt ist das einzige von Clearasil was nicht Schrott ist, weil es sogar für empfindliche Haut geeignet ist), bin aber aus Neugier auf dei Clear-Serie von alverde umgestiegen.
Benutze deswegen neuerdings:
Morgens und abends benutze ich die Waschcreme aus der Clear-Serie von alverde, danach das Gesichtswasser von AOK (aus der Serie für Haut ab 20)-->das finde ich nicht gut, hat jemand ein Gesichtswasser, was nicht scharf ist, aber trotzdem hilft???und danach das Feuchtigkeitsfluid von alando (werde aber bald auf das von alverde umsteigen), danach kommt auf meine empfindliche Augenhaut dann noch die Augentrost-creme von alverde drauf.
Abends benutze ich eigentlich die gleichen Sachen, nur schminke ich mich davor noch mit einem Abschminktuch von bebe ab. Bin bis jetzt eigentlich ganz zufrieden, bis auf das Gesichtswasser.
Werde die Waschcreme von alverde noch ausprobieren bis die Packung leer ist und guck dann , ob ich dabei bleib oder zurück zur Waschcreme von clearasil geh...

starling
26.10.2009, 16:00
ich reihe mich mal ein:
ich habe eher fettige haut, deshalb benutze ich abends die reinigungsmilch von venus nur noch für die augen (bis es halt leer ist, dann wieder AMU-Entferner).
auf die haut trage ich ein fettfreies waschgel auf (alcina), das ich mit so ner art schwamm kreisend einmassiere. dann mit nem anderen schwämmchen und warmem wasser abnehmen. anschließend reinige ich mit gesichtswasser (momentan noch venus) nach. dann ein desinfizierender roll-on (alcina) auf die unreinheiten und mit desinfizierendem hautklar-fluid (alcina) eincremen. auf die augen kommt abends noch die urea-augencreme von balea.

morgens nur das waschgel, gesichtswasser, mattierendes tagesfluid (alcina) und abdeckstift (alcina)..dann gehts los mit makeup...

zweimal wöchentlich zupfe ich augenbrauen, mache einmal pro woche peeling (alcina enzymatisches Puder oder balea cremepeeling) und diverse masken nach bedarf 1-3 mal pro woche (hydro, reinigung oder entspannung, je nachdem was die haut will, meist von rossmann oder dm).

und alle 4 bis 6 wochen mache ich eine hautreinigung...bzw wenn ich keine lust habe lasse ich sie machen :-):thumbup:

mit dem programm gehts meiner haut eigentlich ganz gut...ich hoffe das bleibt noch n weilchen so:lol:

Chocolate_Dream
26.10.2009, 17:10
Ich habe Mischhaut und hab früher Clearasil und co genommen, was meiner Haut aber gar nicht gutgetan hat.Jetzt nehm ich nur noch Reinigungsmilch und die normale Gesichtscreme von bebe.
Manchmal mach ich eine Maske von Balea oder ein Peeling von MyFace..(so ein bis zweimal pro Woche)

selen
28.10.2009, 22:16
Ich habe sehr trockene Haut, wenn ich sie nicht pflege, ansonsten ein kleines bisschen fettig.
Morgens und abends benutze ich z.Z. (im winter generell) die Total Comfort Creme von Garnier, Tages- und Nachtcreme.
Morgens verwende ich von Balea eine milchige Waschlotion und abends schminke ich mich mit Demaq Expert von Loreal ab.
Maske benutze ich gar keine.
Vorm schlafengehen nehme ich immer Handcreme und Labello.
Das wars eigentlich.

Ich finde gerade das die Garnier Creme meiner Haut guttut.

.amable-
28.10.2009, 23:11
Also ich hab' Mischhaut (wie bekannt T - Zone fettig, Wangenpartie sehr trocken),

aber wenn ich viel viel Stress habe, neig' ich oft zu fettigerer Haut..

also jeh nachdem wie mein Hautzustand is', hab' ich 2 'Systeme' :

Eher trocken : - Waschcreme von Pure Zone - Tonic von Dr. Grandel - Creme von Olaz

Eher fettig : - Reinigungsschaum - Effect Peeling - Creme Balancer (alles Dr. Grandel)

ansonsten verwende ich als Maske zwischendurch die Totes Meersalz - Maske

von Schaebens oder Rilanja (: zum abschminken von Mascara : Reinigungspads von

Rilanja . ansonsten wasch' ich des alles mit entweder Reinigungscreme oder - schaum

runter . so.. jez bin ich aber fertig :thumbup:

karunali
28.10.2009, 23:39
Ich habe Mischhaut, die aber immer wieder zu Unreinheiten neigt.

Morgens benutze ich das Alverde Waschgel Meeresalge, dann das Alverde Gesichtswasser Wildrose(@Isa das brennt auch gar nicht!). Zum Schluss trage ich die Heilerdecreme aus der Clear Serie von Alverde und die Passionsblumen Augencreme auf.

Abends zum Abschminken benutze ich fürs Gesicht die Alterra Reinigungsmilch Aloe Vera, für die Augen entweder den Essence AMU-Entferner für wasserfeste Wimperntusche oder den Alverde Calendula AMU-Entferner. Dann benutze ich das Meeresalge Waschgel & die selben Cremes wie morgens. (ich werde aber jetzt die Gojibeere Tages- und Nachtpflege mal ausprobieren)

1 mal pro Woche mache ich die Alverde Clear Peelingmaske...
Edit: hab jetzt ein paar Tage die Gojibeeren-Serie im Gebrauch und die gefällt mir gut, auch wenn ich noch keine 30 bin.

Meine Haut ist auch schon besser geworden, nur die Clear-Creme wird wahrscheinlich für den Winter nicht reichhaltig genug sein...

Heavencolour
03.11.2009, 18:28
Jetzt im Moment habe ich leicht fettige Haut die stark zu Pickeln bzw. Pickelnchen neigt.
Ein wirkliches Pflegeprogramm hab ich nicht, weil meine Haut sich jeden Monat ändert.
Morgens wasche ich mein Gesicht mit Garnier Hautklar 3 in 1 und manchmal benutze ich ein Gesichtswasser. Dann creme ich entweder mein Gesicht mit Kakao Körperbutter ein oder mit Pink Grapefruit butter ein.
Meine Augen schminke ich zur Zeit mit Creme ab und sobald sie leer ist werd ich mir wieder einen AMU-Entferner holen.
Mein Gesicht wasche ich mit Garnier Hautklar 3 in 1 ab. Eine Zeit lang war das wirklich gut und ich hatte gar keine Unreinheiten . Aber zur Zeit bin ich kurz vorm Verzweifeln.
1-2 mal die Woche benutze ich eine Maske oder mache ein Peeling.Und wenn ich Lust habe noch Nasen Streifen.
Ich liebe die Schokomaske von DM.
Meine Haut steht irgendwie voll auf so Kakaosachen.


Morgen fahr ich nach Dm und hol mir neue Sachen für meine Haut.

Ysera
03.11.2009, 20:29
Ich habe sehr sensible Haut, Unreinheiten habe ich ab und zu. Meist aber nichts, was nicht mit normalem Make-Up Gebrauch zu überdecken wäre.


Letztes Jahr habe ich die Vichy Normaderm Serie benutzt, die hat aber nur für zwei oder drei Wochen was gebracht, danach war es schlimmer mit den Unreinheiten als vorher.

Zum Abschminken benutze ich Entfernerpads von Balea, die erfüllen ihre Aufgabe ganz gut.
Ich reinige mein Gesicht jetzt täglich morgens und abends mit Balea Sanfte Reinigungsmilch (für jeden Hauttyp).
Danach creme ich mein Gesicht mit einer Sensitiv Gesichtscreme von Nivea For Men ein, die gefällt mir richtig gut, zieht schnell ein (nicht so wie die normale Nivea Creme ...) und riecht auch nicht unangenehm oder allzu männlich.

Einmal in der Woche benutze ich das Seesand Peeling von Aok Pur Balance für Haut ab 20 und mache eine Gesichtsmaske mit Meersalz (habe meine aus der Apotheke, gibts aber wahrscheinlich auch in jedem Drogeriemarkt).

Augencremes und Antipickelstifte benutze ich nicht.

Ich habe jetzt für relativ wenig Geld den gewünschten Effekt: eine recht reine, glatte Haut. Ab und zu habe ich mal ein oder zwei Pickelchen oder Rötungen, aber nichts besonders Schlimmes.
Das Ganze mache ich jetzt seit drei Monaten, mal schauen ob es so bleibt.

MarieWhatever
03.11.2009, 23:14
- Eine Mischung aus Mischhaut und Fettiger Haut ab und an auch empfindlich.
- Morgens: Gesichtswasser, Tagescreme. Abends: Waschlotion, Teebaumöl
- Wie mir danach ist manchmal 1 mal die Woche, Manchmal auch Gar nicht, kann auch bis zu 4 mal die Woche kommen :> (Scheabens, Balea etc)
- Weder noch :'D
- Eig sind die alle Recht empfehlents Wert

nnaddel
05.01.2010, 17:38
Habe auch Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt.

Anfang Dezember hab ich mein Pflegeprogramm umgestellt. Funktioniert auch bis jetzt ganz gut, Hautbild ist schon schöner geworden :)

Morgens unter der Dusche benutze ich als erstes die Alverde Washcreme mit Heilerde, danach Garnier Hautklar tägliche Reinigungspads. Je nachdem wie es meiner Haut gerade geht entweder Alterra Feuchtigkeitsfluid mit Minze oder Alverde Sensitiv Tagescreme Seide.
Gegen Pickelchen Clerasil Akut Pickelcreme oder Synergen SOS Pickel-Roll-On.

Abends erst Abschminken mit Balea Amu-Entferner Ölfrei und Abschminktüchern, dann dieselbe Prozedur wie morgens nur ohne Alverde Waschcreme.

Ab und zu noch die Alverde Heilerde Peelingmaske oder eine andere Maske, die mich gerade in der Drogerie angesprungen hat! ;)

Jamie
05.01.2010, 18:22
ich habe mischhaut die aber auch schnell fettig wird.

morgens: wasche ich mein gesicht und creme mich mit einer creme, von shiseido ein. inskl. augencreme.an paar raue stellen creme ich mich zusätzlich mit einer bebecreme ein.

abends: schminke ich mich ab. creme ich mich wieder mit der
shiseido creme ein (wieder inskl. augencreme). lasse sie einziehen und betupfe mein gesicht mit (von artzt verschrieben) zeug ein. und zum schluss, ein gesichtswasser von alverde.

ich benutze eigentlich masken und peelings etwas selten. :redface:
anti-pickel-stifte nehme ich garnicht, dafür benutze ich augencremes (alverde und shiseido)


also im ganzen macht es meine haut besser und ich fühle mich 'frischer'. :)

chocolatechipx3
05.01.2010, 18:26
Hallöchen:)
also meiner Augen reinige ich mit den Reinigungstüchen von Balea Young..
danach spül ich meine Haut mir kalten Wasser ab und benutzte ein Waschgel(ich hab leider noch nicht das perfekte gefunden).
Danach benutzt ich ein Reinigunswasser (wobei ich da auch noch nicht das perfekte gefunden habe)..
Zwischen den Schritten hab ich immer nochmal kaltes Wasser übers Gesicht laufen lassen, weil das die Poren öffnet..:)
Anschließend benutze ich von Vichy das Thermalwasserspray(1,65€) und tupfe es leicht ein..
Und benutzte ich eine Augencreme von Alverde und eine Feuchtigkeitscreme für Mischhaut oder eine Relaxing creme, beides von bebe young care:)
Und normal mach ich das auch so morgens aber wenn schule ist, nehm ich nur schnell reinigsunstüche und die Mischhautcreme:)
gglg:**

chocolatechipx3
05.01.2010, 18:31
oh und masken und peelings mach ich immer nach laune:)

NoirLolita
05.01.2010, 19:06
Ich habe trockene und sehr empfindliche Haut mit so komischen roten, raue Flecken,die ich schon habe seit ich noch ganz klein bin und sie wollen nicht weggehen (Es haben schon 3 Hautärtzte probiert) ein paar Mitessern auf Nase und Kinn, die ich eigentlich ganz gut im Griff habe.
Morgens wasche ich mein Gesicht nur mit Wasser, weil ich festgestellt habe, dass meine Haut es nicht so gut verträgt, wenn ich sie morgens auch mit meiner Waschlotion wasche...
Nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe creme ich es mit dem Feuchtigkeitsfluid für sehr empfindlich Haut von Alterra (gibts bei Rossman) ein.
Abends Wasche ich mein Gesicht dann mit dem 3 in 1 Waschgel für empfindliche und trockene Haut von Bebe und kläre es mit dem Gesichtswasser in der rosa Flasche von Balea (Leider ist mir das Schild abgegangen :( ) Bevor ich mein Gesicht kläre, nehme ich Nivea Creme und mache mir damit die Reste von meiner Wimpertusche u.s.w ab.
Danach creme ich sie mit der geschmeidigmachenden Creme vonTrixéra (hat mir ein Hautartzt empfolen und gibts in der Apotheke). Die Creme ist wohl eigentlich für Neurodermitis gedacht, aber meine roten Flecken sind dadurch um einiges weniger geworden.
Wenn ab und zu mal ein Pickel kommt, versuche ich ihn mit dem Anti-Pickel Gel von Synergen (gibts auch bei Rossmann) zu vernichten;).
Einmal in der Woche mach ich ein Peeling. Leider habe ich noch nicht das perfekte gefunden :(
Alle 2 Wochen benutze ich dann so ein die Clear-up Strips von RdL. Ich will die essence nose stripes testen, doch leider bin ich noch nicht dazu gekommen, weil ich noch nicht wieder in die Stadt gekommen, weil es in meiner Kleinstadt leider kein dm oda so gibt...nur Rossman:(

Hat jemand von euch auch so rote, raue flecken? Wenn ja, was macht ihr dagegen?

DieToni
07.01.2010, 17:45
ich habe mischhaut (trocken/empfindlich und fettig), die zu unreinheiten neigt
Morgens: -Garnier Hautklar Aktiv (das mit den 3 Phasen) als Waschgel
-Gesichtswasser von Essence
-Feuchtigkeitsfluid von Rilanja Young
Abends: -Garnier Hautklar Aktiv als Peeling
- Augemake-up Entferner von Alverde
-Gesichtswasser von Essence
- Feuchtigkeitsfluid von Rilanja Young
- Augencreme aus der Naturkosmetikreihe aus dem Aldi (für reife Haut)
-Teebaumöl auf die Pickel
-(für trockene Stellen benutze ich die Creme für sehr trockene Haut von Florena)
Masken benutze ich einmal in der Woche -> eine gegen Pickel aus dem Schlecker
und zusätzlich das Peeling von Essence auch einmal die Woche
Als Anti-Pickelstift nehme ich den Spot Concealer Stick von Rilanja Young
Augencreme von oben

Mit diesen Produkten kriege ich meine Haut ganz gut in den Griff. Pickel kommen immer mal wieder, doch im großen und ganzen bin ich zufrieden :)

Superwoman
07.01.2010, 18:01
Ich neige zu trockener und unreiner Haut, wie die meisten ;)
Jeden Abend trage ich Schüsslersalz-Lotion Nr.9 auf, morgens Rilanja Young Gesichtscreme für Junge Haut.
Zum Abschmimnken benutze ich Reinigungstücher von alando. EInmal in der Woche benutze ich Visibly Clear von ?. Nach dem Abschminken trage ich Teebaumöl auf pickelige Stellen auf.
2-3x im Monat mache ich eine Maske (immer unterschiedlich) und mache ein Gesichtsdampfbad. Danach creme ich mich nochmal ein ;)

Superwoman ♥

MissIronic
09.01.2010, 07:29
guten Morgen :)

Also ich habe sehr extreme Mischhaut- entweder staubtrocken oder so fettig das ich ein Gefühl auf der Haut hab als hätte ich Melkfett im Gesicht. Außerdem extremst sensibel.

Morgens benutze ich Wonder Wash von Aok und dann ausgleichende Creme von bebe young Care und Augencreme von Spinnrad.

Abends dann benutz ich das Waschpeeling von Nivea Natural Beauty (sowohl zur Reinigung als auch zum Abschminken da ich Makeup-Entferner nicht vetrage) und danach das Vitamin Fluid von alverde als Nachtcreme.

Masken o.ä. benutze ich eigentlich so gut wie nie, da ich die wenigsten vertrage bzw. die wenigsten den gewünschen Effekt auf meiner Haut erzielen.

Sandy
09.01.2010, 11:23
Also ich habe momentan eine sehr einfache Routine, die für meine Haut jedoch vollkommen genügt :)
Ich neige zu Mischhaut, an manchen Stellen ist die Haut sehr trocken (um die Nase zum Beispiel jetzt im Winter) und an anderen relativ fettig.
Ich benutze jetzt morgens und abends immer Abschminkpads mit denen ich mein Gesicht von Make Up Resten und Ähnlichen befreie, dann benutze ich das Rival de Loop seifenfreie Waschgel. Danach kommt meine reichhaltige Tagescreme von Balea auf das Gesicht und fertig :)
Wenn ich dann Zeit habe etwas mehr zu machen wie zum Beispiel am Wochenende benutze ich noch das antibakterielle Peeling gegen Pickel und Mitesser von Synergen und eine Feuchtigkeits- oder Antipickel Maske, je nachdem wie meine Haut grade aussieht.

Pickel habe ich im Moment keine und meine Haut hat auch keine trockenen Stellen, deswegen bin ich damit recht zufrieden ;)

Ximenia
14.01.2010, 19:46
Ich neige zu Mischhaut, mal trocken mal fettig, mal alles super...kennt man ja..
Meine Pflege:

Morgens:
- Alverde Waschgel Meeresalge
- Alverde Gesichtswasser Meeresalge
- Alverde Augen Roll-On Perle
- Alverde Tagesfluid Perle

Abends:
- Alverde Waschgel Meeresalge
- ... Gesichtswasser Meeresalge
- ... Augen Roll-On Perle
- ... Nachtfluid Perle

Bei Bedarf:
- Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera

1mal die Woche:
- Alverde Peeling Aprikose
- Alverde Aqua Feuchtigkeitsampullen Meeresalge

Und wenn ich mal nen gaaanz dicken Pickel haben sollte, tupf ich dieses "Essence Anti-Spot-Gel" auf..

Wie ihr seht ist bis auf ein Produkt, alles von Alverde.. :-D
Bin in den letzten Monaten (fast) komplett auf Alverde umgestiegen, und fahre damit echt super. ;-) Meiner Haut geht es viel besser. :) :thumbup:

WindPrinzessin
01.02.2010, 18:02
Dann will ich mich auch mal einreihen....

Ich habe empfindliche Haut, die mal zu trockenen Stellen und mal zu Pickeln neigt, meist als Reaktion auf... alles xD Der kann man echt kaum was Recht machen :D

Morgens...
...benutze ich Alverde Seide Schaum, Wildrose Gesichtswasser und Seide Tagescreme

Abends...
... AMU-Enfterner von Nivea, ansonsten wie oben nur mit Nachtcreme....

für die Augen benutze ich momentan noch eine Augencreme von Nivea, möchte, wenn die alle ist, auf Alverde umsteigen.

Masken, Peelings etc mach ich eig nie, vertrage ich (Überraschung :D) nicht :(

namtpk
01.02.2010, 19:27
Hallo,
ich benutze seit letztem Sommer die Pflegeserie, die ich auch gleich beschreibe. Ich hatte im Sommer sehr mit öliger/fettiger Haut zu kämpfen, die sehr unter Pickeln und Mitessern litt. Zwischenzeitlich neigte meine Haut bei Wintereinbruch eher mit zu trockener Haut als zu fettiger Haut.Vor Wintereinbruch und mittlerweile auch jetzt ist meine Haut nicht trocken aber auch nicht fettig, also genau richtig! EIn paar Mitesser sind geblieben, aber Pickelchen kommen nur noch zu besonderen Hormonachterbahnfahrten heraus ;).

Dann wollen wir mal...

Morgens Aronal, abends Elmex...nein so nicht ;)
Ich benutze die Normaderm Pfegeserie von Vichy gegen unreine und fettige Haut. Als erstes wasche ich mein Gesicht mit der Reinigungslotion. Geklärt wird die Haut mit dem dazugehörigen Gesichtswasser. Anschließend trage ich einen erbsengroßen Klecks von der Feuchtigkeitscreme aus der gleichen Serie auf. Wenn es aber draußen richtig kalt ist, dann nehme ich die Rich Creme aus der Aqualia Thermal Serie(Tube).

Abends
Am Abend wasche und kläre ich mein Gesicht wie am Morgen mir Reinigungslotion und Gesichtswasser. Unterschied: ich schminke zur Zeit mich mit den ölfreien Reinigungspads von Balea ab. Und das natürlich bevor ich die anderen Produnte verwende! Anschließend nehme ich die Rich Creme aus der Aqualia Thermal Serie.

Einmal die Woche
Sonntags gönne ich mir an meinem Beauty-Tag ein Peeling, auch aus der Normaderm Serie (gab es damals beim Kauf von 2 Produkten dazu) und eine Maske gegen Unreine Haut (von verschiedenen Firmen)

Fazit
Ich bin mehr als nur zufreiden mit meiner Pflegeserie, sodass ich mir da auch schon das ein oder andere Back Up geholt habe. Gut, die Serie ist nicht gerade billig (10-15€ pro Produkt) aber sie ist jeden einzelnen Cent wert. So schöne Haut wie jetzt hatte ich vorher noch nicht gehabt!!! Das einzige was ich ändern werde, ist, dass ich die Tube Aqualia Thermalis Creme gegen die Tiegelversion eintauschen werde, da diese leichter sein soll und auch günstiger ist.

Tipp
Ich benutze seid ende November die Foundation und das Puder von Benefit. Diese sind mit antibakteriellen Inhaltsstoffen versehen, sodass auch durch diese Produkte meine Haut ein noch besseres Bild bekam

Ich hoffe euch konnte euch hiermit helfen!!!

Carry
03.02.2010, 13:17
(abends: - Make Up mit Baby Face von Lush entfernen)
- mit Liquid Facial Soap mild von Clinique waschen
- mit clarifying lotion von clinique reinigen
- mit ddml von clinique eincremen
- morgens: mit Calu Hydrocreme Nr. 4a eincremen, abends: mit Kerros eincremen

Viva
03.02.2010, 16:13
Morgens:
pures Wasser, danach Feuchtigkeitscreme

Abends:
Augen mit Augenmakeupentferner abschminken
(nur wenn Foundation oder Puder drauf waren: Abschminkwaschzeug)
mit klarem Wasser und Mikrofasertuch nachwaschen
Augencreme

Ich bin sehr "back to the roots", glaub ich - wenn ich mir eure Pläne angucke..

Sheeban
04.02.2010, 21:47
Ich habe eher trockene Haut, die aber auch zu Unreinheiten neigt.
Ausprobiert habe ich schon viel, aber im Moment fahre ich damit ganz gut:

Morgens
Waschen mit Seife und etwas Öl (Gesichtsöl von Penny für unreine Haur)
Anschließend eincremen mit der Dr. Hauschka Rosencreme

Abends
Abschminken mit Wattepads und DM Augenmakeup-Entferner (ölhaltig)
dann wasche ich die Reste mit Seife ab und benutze das Gesichtsöl.

Mit dieser Seife/Ölkombination ist meine Haut viel besser geworden.
Früher hatte ich relativ große Poren, die sind durch das Öl sehr viel kleiner geworden. Dazu bekomme ich weniger Hautunreinheiten, weil meine Haut nicht mehr so schuppt (und sich die Unreinheiten immer an den trockenen, schuppigen Stellen gebildet haben).

Sahnedrops
30.03.2010, 20:46
Hab mir mal überlegt einen Thread aufzumachen wo ihr euer tägliches Pflegeprogramm reinschreibt (mit Produkten), wenn ihr wollt ;)
Ich fang mal an...

Was für ein Waschgel/Cremes usw. heute morgen (abend) benutzt?
~ Bebe Reinigungsschaum, Bebe sensitive Creme, Alverde Augentrost

Was habt ihr heute alles zum (nach) duschen benutzt?
~ Bebe relaxing care Duschgel, Satin Care Rasiergel Avocado. Penaten Babypuder nach der Rasur, Bebe relaxing care Bodylotion und Balea Fußcreme xD

wenn sonst noch irgendwas dazu schreiben

liebe grüße :)

Windrose
31.03.2010, 09:15
Ich habe vor Kurzem mit einer Serie von Nivea begonnen:

- Cremige Waschemulsion, mit Mandel und Calendula Öl

- Pflegendes Gesichtswasser

- Tagescreme

Ist eigentlich ganz gut, auch für sensibele Haut.
Aber ich suche zusätzlich irgendwas, dass die Augen "erfrischt". :confused:

Hat jemand vielleicht einen guten Tipp?

KleineJana
31.03.2010, 10:15
Bei mir war eben grade neue blonde Strähnchen machen angesagt ... Blond von Accent (Rossmann) ist wirklich gut geworden..
Danach duschen, mit Nivea Repair und Care Shampoo, der bei der Färbung beiliegenden Pfirsich-Kur und Orange/Granatapfel Duschpeeling von Wellness und Care :)

Nachher ist noch Schminken ( Makeup von Synergen, Puder von Rival de Loop Young, Lidschatten in rosé von Manhatten my box und Wimperntusche carbon black von p2)

Heute abend wird dann abgeschminkt mit Tüchern von Rival de Loop 3 in 1, danach kommt die calmille creme von Yves Rocher drauf :)

üff... wie viel man so an einem Tag macht.. naja,das wars jetzt auch :D

Schneeweiss
31.03.2010, 12:07
Heute:

Geduscht mit Creme 21 Jasmine & Vanilla
Gecremt mit Dove Seiden Lotion
Deo von Dove, Pro Age
Handcreme von Blütezeit
Zahncreme von Blütezeit (Bio Minze)

Meine Gesichtsreinigung und die Pflege bleibt immer gleich,
daher erwähne ich sie nur 1x.

Morgens:

Reinigung mit Wasser,
Gesichtstonikum Spezial von Hauschka,
Gesichtsöl von Hauschka,
Alverde Augentrost,
Blütezeit Bio Zaubernuss Lippenpflege


Am Abend:

Abschminken mit Öl,
Reinigen mit Hauschka Gesichtsmilch,
Gesichtstonikum Spezial,
Alverde Augentrost,
Blütezeit Bio Zaubernuss Lippenpflege

beatsteak
31.03.2010, 15:50
Hei hei allerseits,
also ich geselle mich in die Reihen der Mischhäutigen.
Ich schminke mich jeden Abend mit dem Waschgel Meeresalge von Alverde ab, wasche mein Gesicht damit aber 2x, weil ich kein Abschminkzeugs verwende.
Anschließend streiche ich mit einem Wattepad und Clinique Gesichtswasser über mein Gesicht.
Danach creme ich mich mit der Alverde Aqua Creme ein (passt zum Waschgel) und für meine Augen verwende ich Alverde Augentrost Creme.
Morgens wasche ich mein Gesicht mit dem Rival de Loop Waschgel mit Peelingeffekt und creme mich wie am Abend (selbe Gesichts- und Augencreme) ein.
Zweimal die Woche (meist am Morgen) benutze ich das Rival de Loop Fruchtsäure-Peeling, was meiner Haut sehr gut tut.
Das wars =)

ferni
31.03.2010, 16:06
Morgens wasche ich mein Gesicht mit dem Waschgel von AOK für die Haut ab 20. Dann nehme ich (auch von AOK) das klärende Gesichtswasser und danach creme ich mein Gesicht mit der reichhaltigen Tagescreme von Balea für trockene & sensible Haut, ein. 1* die Woche nehme ich das Seesand Peeling von AOK. Abends wasche ich mein Gesicht mit Wasser und Creme es ein. Wenn ich mich schminke, nehme ich zum abschminken meistens Feuchttücher und danach das Waschgel. Eincremen dann natürlich auch.

Danny
31.03.2010, 17:24
Also, dann mach ich auch mal mit:

-ich habe fettige Mischhaut und bei Stress oder sowas auch gerne mal Pickel :(
- morgens: alverde heilerde gesichts waschzeug und danach die creme. dann alverde augencreme für reife haut (weil die reichhaltiger ist). Danach dann Schminken.
-abends: maybelline 2-phasen AMU entferner, alverde heilerde gesichts waschzeug und danach die creme. dann alverde augencreme für reife haut. und lippen nach dem zähneputzen dick eincremen
- maske benutze ich die Mask of Magnaminty (http://www.lush-shop.de/mask-of-magnaminty.1450.html), die Khadi maske (http://www.indien-produkte.de/product_info.php/info/p48_Khadi-Gesichtsmaske-gegen-unreine-Haut-und-Pickel.html) gegen unreinheiten, oder normale heilerde. beide letzteren zum selbstanrühren.
- peeling penutze ich das von alverde mit aprikosenkernen
-anti-pickel stifte benutze ich nich, wenns mal schlimmer wird, mach ich kamillendampfbad und danach eine maske.

also ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem alverde clear serie

Little-Miss-Beauty
31.03.2010, 19:50
Bei mir ist es so:
morgens:
-erstmal wasch ich mein gesicht normal mit wasser dabei Zähne putzen :]dann nehme ich Gesichtswasser.Welches,kommt immer darauf an ob ich gerade zu kleinen pickeln neige oder nicht
-bald augencreme(muss sie nur neu kaufen)
Abends:
-abschminken
-an manchen Tagen eine Maske ,Lush Catastroph Cosmetic
-Gesichtswasser
-manchmal noch eine Gesichtscreme
(:

Supernova
31.03.2010, 21:36
Haut: Ich habe eher Michschaut. Sie neigt aber immer seltener zu Rötungen und Unreinheiten.

Morgens: Morgens benutze ich eine Abschminklotion von der Marke "Klapp Cosmetics" (Connections & so ;D) Danach geh ich mit einer Art "Tonic" (von der selben Marke) mit einem Wattepad damit die Poren noch reiner werden und die Waschlotion vollständig von der Haut enfernt wird. Danach trage ich meine Nivea (feuchtigkeitsspendene) creme auf das Gesicht auf,

Abends: Abends benutze ich die selben Produkte wie Morgens, außer dass ich anstatt der Nivea- die Bebe day & night creme auftrage. Danach tue ich noch einen Lippenbalsam auf die Lippen (meißtens Carmex oder Labello für rissige Lippen)

Antipickelstifte o.Ä.: Benutze ich überhaupt nicht, da meine Pickel sowieso nicht stark zu sehen sind (durch meine Concealer Palette von Catrice ;D) und auch sehr schnell von allein wieder verschwinden.

Masken: Ich benutze manchmal eine Maske mit Avokado und Aloe Vera
Spendet Feuchtigkeit und sorg für ein wunderbares Hautgefühl (:

Heute: Geduscht mit Dove Pflegedusche go fresh Grapefruit- & Zitronengrasduft, Shampoo Frank Provost- Shine Expert, Haarkur von Garnier Fructis (Aufbauende Creme-Kur). Nach dem duschen: Bodylotion von Cine mit Schokoladenduft. Deo von adidas

Fitnessqueen
31.03.2010, 21:39
Ich benutze derzeit abends von Nivea ein 2in1 Produkt: Reinigungsmilch und Gesichtswasser in einem, aber ich glaube, das wurde aus dem Programm genommen, denn ich konnte es gestern bei dm nicht mehr finden.
Was sagen denn die Profis unter Euch - brauche ich wirklich eine Reinigungsmilch UND ein Gesichtstonikum? AMU-Entferner ist selbstverständlich...
Freue mich über Euren Input!

DieToni
15.04.2010, 20:49
-ich habe unreine und leicht fettige haut
-morgens benutze ich die 4in1 waschcreme und danach das gesichtswasser von essence
danach nehme ich die feuchtigkeitslotinn für unreine haut von rilanja young
abends nehme ich zum gesicht abschminken eine reinigungsmilch von lacura (aldi) und
mache auf die pickel teebaumöl
als "augencreme" und für die lippen zweckentfremde ich eine reichhaltige bodylotion
-das4in1 zeug von essence kann man auch als maske verwenden. das mach ich 1,2 mal
die woche. außerdem sind im der waschcreme einige weinige, feine peelingkörner
enthalten. mir reicht das als peeling
-mein antipickelstift istrilanja young. eingentlich ist das ein abdeckstift, aber er verhin-
dert, dass kleine pickelchen größer werden. meine "augencreme" habe ich oben schon
genannt

so fiese, große u. "hügelige" pickel habe ich garnicht mehr. klien pickel gehen mit teebaumöl gleich wieder weg. außerdem sieht meine haut i.wie gesünder aus.
-> komme gut klar :)

Clari
15.04.2010, 23:19
Ich habe trockene Haut, will sie aber nicht über pflegen, deswegen wasch ich sie morgens nur eben mit Wasser und abends:
- Balea Waschcreme
- Gesichtswasser von Nivea für trockene Haut
- bebe- creme für trockene Haut
- Augencreme von Suhada :P

Ielay
17.04.2010, 13:10
Ich habe fettige Haut die ab und zu zu Pickeln neigt.

Am Morgen wasche ich mich mit der Alverde Clear Waschcreme, danach verwende ich ein Gesichtswasser von Nivea Young (heißt Stay Clear! und enthält Aluminium und soll dadurch mattierend wirken - mal schaun ob ich dabei bleibe, ist nämlich bald leer). Danach creme ich mich leicht ein - zur Zeit öfters mit dem Alverde Clear Gesichtsfluid. Als Alternativen hab ich noch eine mattierende Creme von Nivea Young (heißt Control Shine!) und eine getönte Tagespflege von Nivea Young (heißt Be Beautiful!). Danach folgt Make-up, außer ich habe die geönte Creme verwendet.

Am Abend wasche ich unter der Dusche mein Gesicht mit dem Alverde Meeresalge Waschgel. Nachdem das gestern leer ging habe ich wieder das grüne von Balea (das die Poren verfeinern soll). Beide entfernen Make-up sehr gut. So 3x in der Woche verewende ich danach noch ein Peeling, ebenfalls unter der Dusche. Da habe ich zur Zeit von AOK Pur Beauty das ***-a-Peel und wenn das leer ist nehme ich die Peelingmaske aus der Alverde Clear Serie. Danach verwende ich noch Gesichtswasser von Alverde aus der Meeresalge Serie (und wenn dann endlich das aus der Clear Serie nach Österreich kommt, werd ich das mal probieren).

In meinem Zimmer kommt noch ein Deo Roll-on unter die Achseln, meine Haut wird mit der Alverde Körpermilch Weißer Tee Jasmin eingeschmiert, meine Füße bekommen Balea Schrundensalbe, auf die Lippen kommt Alverde Peeling Gloss und unter die Augen kommt entweder das Balea Augengel Auqa oder die Alverde Augencreme Vital Passionsblume. Wenn meine Hände trocken sind, schmiere ich sie noch mit der Alverde Körperbutter Macadamianuss Karitébutter ein. Dann kann ich schlafen gehen. :)

BeautyLinda
02.05.2010, 20:03
ich habe eher normale haut, mit einer tendenz zur mischhaut, also meine t-zone ist fettig und wangen normal (manchmal auch trocken)

ich nehme morgens wasser und alverde heilerde waschcreme dingsbums, dann das gesichtwasser aus der serie und das gesichtsfluid.

abends abschminken mit augen-make-up entferner von jafra und waschgel von jafra. dann wieder alverde waschcreme, gesichtswasser und gesichtsfluid.

peeling mache ich ca. 2 mal in der woche, das antipickelpeeling von aok.
maske sehr selten, dann verschiedene. ;)

also ich nehme die alverde heilerde serie seit...hmm...ca. einem monat?! und meine haut ist wirklich besser geworden. pickel sind weniger und sie strahlt irgendwie :) werde das auf jeden fall weiter benutzen.

mimiyami
02.05.2010, 20:38
ich hab mischhaut, also die t-zone fettig, die wangen normal und die augenpartie trocken.

morgens kommt bei mir nur klärendes gesichtswasser von balea soft&care und die mattierende creme ebenfalls von balea soft&care drauf. (aus zeitgründen)

abends abschminken erfolgt mit dem rilanja young augemake-up entferner für wasserfestes make-up und dann das klärende waschgel, klärende gesichtswasser und dann die mattierende creme von balea young soft&care wieder.

peeling einmal pro woche entweder alverde aprikose peeling oder das 3in1 von balea young soft&care.

maske die heilerdemaske von alverde oder verschiedene solcher einzelnen.

in letzer zeit als ich auf balea young soft&care umgestiegen bin ist meine haut besser geworden, aber dennoch bekomm ich noch manchmal pickel und mein mitesser hab ich auch noch.

Jamie09
13.05.2010, 11:24
Ich habe leider sehr sehr trockene Haut :( Was meine Foundation oft fleckig macht ;(

Morgens:

Normal mit klarem Wasser waschen, abtrocknen.
Dann nehme ich das Anti Pickel Sport Gesichtwasser von essence, und reinige damit erst mal ordentlich mein Gesicht. Danach creme ich mein Gesicht mit derGarnier Skin Tonic für sehr trockene Haut (das in der großen roten Flasche) ein.
Dann das übliche Make-up. (ich fange erst mit den Augen an, bis ich am Gesicht angekommen bin, ist die Creme eingezogen).

Abends:

Abschminken, mit essence Eye Remover oil free und Balea Reinigungsmilch. Dann nochmal mit klarem Wasser abspülen. Und wieder Garnier Skin Tonic für sehr trockene Haut

1x in der Woche nehme ich eine Feuchtigkeitsmaske von Balea. Irgendwas mit Tonerde und Zink.

lassomyheartx33
18.05.2010, 19:14
ich hab eine empfindliche mischhaut =D ja kann man so sagen...ich hab ab und an unreinheiten,glänende und trockene stellen aber auch schnell rötungen und vertrage nich all zu viele produkte fürs gesicht...

morgens: waschcreme aus der alverde clear serie und das dazu gehörige gesichtswasser,mattierende creme von la roche-possay...dann bei bedarf den anti-pickel roll on von balea

abends: abends benut ich für die augen den 2 phasenreiniger von rival de loop und für das gesicht irgendwelche abschminktücher...danach waschcreme und toner von alverde und die la roche-possay creme...manchmal benute ich auch eine feuchtigkeitspflege von bepanthol bw eine urea nachtcreme von balea...allerdings nur wenn ich trockene stellen im gesicht habe oder nach einem peeling,bei bedarf pickel roll on

ab und an: so 2 mal in der woche benutze ich die peelingmaske von alverde,eine feuchtigkeitsmaske von nivea oder auch mal die schaebens masken (antipickel,erdbeer,totes meer oder peel off) das variiert bei mir immer...wenn ich das gefühl habe meine haut neigt u unebenheiten benutze ich ein antipickelpeeling von rilanja (ist glaub ich die hausmarke von schlecker?^^) das ist auch echt gut

fazit :D: seitdem ich das mit der pflege so handhabe hat sich meine haut wirklich positiv verändert...kla hab ich manchmal noch pickelchen ...aber die gehen mittlerweile viel viel schneller weg...auch sieht meine haut viel frischer aus =)

Anna
18.05.2010, 19:30
ich hab empfindliche haut, die selten mal zu pickeln neigt und eher trocken ist...

morgens: nur wasser und danach meine tagescreme von florena mit aloe vera (DIE creme für meine enmpfindliche haut)

abends: abschminken mit einem anschminktuch (z.Z. von florena) und dann noch mein reinigungsgel von nivea (das blaue für normale bis unreine haut), passendes gesichtswasser und die tagescreme von florena.

hab auch schon die nachtcreme ausprobiert, aber die ist mir zur zeit zu reichhaltig, um sie täglich zu verwenden. Benutze die nur, wenn meine haut zu trocken ist.

ansonsten benutze ich nach bedarf noch peeling-wattepads, die ich dann anfeuchte und damit mein reinigungsgel einarbeite...

Lilithiel
30.05.2010, 16:48
augenmakeup entfernen
mit einer waschlotion waschen
mit milch nachwischen
zuletzt dann wasser und eincremen

und ein oder zweimal die woche eine maske und peeling dazu ;)

Nessi
30.05.2010, 17:40
Mit Reinigungsmilch Make Up entfernen.
Mit Waschemulsion und Wasser reste entfernen, danach nochmal mit klarem Wasser abspülen.
Eincremen.

Kittekat90
31.05.2010, 08:57
Huhu,

mein Tag beginnt normalerweise mit der rosanen Balea Waschcreme, den passenden Gesichtswasser und der Tagescreme von Balea, auch in rosa, also für sensible udn trockene Haut.
Je nach tagesform kommt dann noch die getönte Tagescreme von Balea oben drauf, damit mein Teint ein wenig ausgeglichen wird. *hehe*
Dann das ganz normale schminken.

Abends nutze ich die "Young and Clear" Serie, ebenfalls von Balea, aber erst nach dem ich mir mit 3 in 1 Reinigungstüchern und Augenmakeupentferner von Balea , dass grobe Make-Up abgeschminkt habe.
Von der Serie nutze ich die 3 in 1 Creme, das Gesichtswasser und das Feuchtigskeitfluid.
Wenn das eingezogen ist, benutze ich oft noch die "Nachtcreme" von Balea.

Kitty

mirami
31.05.2010, 22:07
Morgens nach dem Aufstehen gehe ich duschen. Danach verwende ich erst meine Normaderm Reinigungslotion und danach die Normaderm Feuchtigkeitspflege. Da ich eine sehr trockene Haut habe verwende ich die Feuchtigkeitspflege manchmal sogar mehrmals am Tag.
Abends dann wieder Reinigungslotion und dann Normaderm Nacht.

Ein bis zweimal die Woche verwende ich noch ein Reinigungs-Peeling.

Ich bin total überzeugt von den Vichy Produkten! Hatte früher auch sehr mit unreiner haut zu kämpfen, aber inzwischen habe ich kaum noch Probleme. Der einzige große Nachteil ist der hohe Preis der Produkte. Um wenigstens etwas zu sparen kaufe ich jetzt immer die großen Packungen online. Hier bei apomio.de (http://www.apomio.de/preisvergleich/Vichy-NORMADERM-Feuchtigkeitspflege-50-ML-Vichy-Pharma-Kosmetik.html) kostet die Feuchtigkeitspflege fast 8€ weniger. Es lohnt sich bei fast allen Kosmetik Artikeln zu vergleichen. Außer bei den Eigenmarken von DM und Rossmann, die sind im Laden schon sehr günstig.

MmeElle
01.06.2010, 15:18
-ihr beschreibt euren Hauttyp
wenig pickel, aber wenn dann vor allem in der T-Zone. Ich würde es also als eine Mischung aus Misch- und Normalhaut beschreiben.
-schreibt was ihr morgens und abends benutzt (insk. abschminken)
Morgens einfach nur Wasser und sonst nichts. Vorzugsweise eiskaltes.
Abends benutze ich erst den 2-phasen Make-up entferner von Alverde, dann die Lacura Milde Reinigungsmilch und heißes Wasser. Eine richtige Creme habe ich noch nicht gefunden. ich habe eine Zeit lang die Lavera Young Faces Bio-Minze benutzt, habe aber irgendwann festgestellt, dass ich davon Unreinheiten bekomme. Ich teste mich gerade also durch.
-wie oft und welche Masken und Peelings ihr benutzt
Alle 2 Wochen ungefähr unter der Dusche eines von Balea.
-ob ihr Anti-pickel-stifte oder Augencremes benutzt
Ab und an den Anti-Pickel stift von Garnier, aber das ist seltenheit. und genau nach dem Schema die Augencreme von Dr.Hauschka
- ob ihr Verbesserungen gemerkt habt, wenn ihr dieses Pflegeprogramm benutzt
Es ist beim Alten geblieben, wenig Pickel etc. ich finde es nicht als Verbesserung, aber auch nicht als Verschlechterung.. Also ganz gelungen :)

SansEspoire
06.06.2010, 14:28
Ich habe in der T-Zone eher fettige Haut mit ein paar Pickelchen. Vor allem wenn ich morgens aufwache ist meine Haut neben der Nase und an der Stirn sehr fettig. Also benutze ich folgendes "system" :

morgens: Balea med waschlotion pH 5,5 und das Alverde Clear Fluid mit Heilerde.
abends: Zum reinigen und abschminken wieder die Balea Waschlotion und danach das Fluid.
Das Fluid habe ich erst seit ein paar Tagen und teste es jetzt einfach mal. Früher habe ich clearasil und co benutzt, doch die Pickel wurden nur noch schlimmer und so benutze ich jeden Tag die Balea Waschlotion, mit der ich sehr zufrieden bin und die ich nur weiterempfehlen kann.

Peeling benutze ich nie aber so alle 2 Wochen mache ich eine Maske, entweder die totes Meer Maske von Schaebens oder eine selbstgemachte Maske aus Beauty-Zeitschriften ;D

Seitdem ich die Waschlotion und das Fluid nehme habe ich vor allem am Anfang eine deutliche Besserung gespürt. Ich denke die Produkte die ich davor benutzt habe wie Garnier und Clearasil haben meiner Haut ganz und garnicht gut getan. Ich bin gespannt wie das Fluid wirkt wenn ich es noch ein paar Wochen lang teste und hoffe dass sich mein Hautzustand weiterhin bessert ;D

annabelle_x3
30.06.2010, 01:41
hauttyp
ich hab mischhaut, zu akne neigend.
aber auch sehr empfindlich und teilweise trocken, auch in der t-zone.

morgens
waschen - balea med ph-hautneutrale waschlotion
gesichtswasser - aok klärendes gesichtswasser für reine haut ab 20
(will das aber bald weglassen, stattdessen avène thermalspray verwenden)
creme - avéne rich mit lichtschutzfaktor 20

abends
waschen - balea med ph-hautneutrale waschlotion
(eignet sich auch perfekt zum abschminken fürs AMU)
creme - duac akne cremegel (gibts auf rezept vom hautarzt

Laurachen
30.06.2010, 09:49
Ich würde meine Haut eher als Mischhaut beschreiben.
An meiner Nase schält sich öfters mal etwas & wenn ich Unreinheiten habe, sind es dort kleine Mitesser. Sonst ist meine haut sehr sensibel, weswegen ich bisher auch nur die blauen Abschminktücher von bebe vertrage (für empfindliche und trockene Haut). Sonst an der Stirn glänzt sie besonders im Sommer öfters mal. Von daher - unterschiedlich.
Der Tag beginnt mit dem Reinigungsmilch Purete Thermale 3 in 1 von Vichy. Sie ist sehr mild und die Wangen fühlen sich regelrecht wie ein Babypopo an wenn ich es in meinem Gesicht verteile. Eigentlich ist es eine Abschminkmilch, allerdings verwende ich sie ausschließlich nach dem Abschminken um es nochmals zu reinigen, da ja oft noch Reste vorhanden sind. Anschließend trage ich eine Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme von AOK auf.
(Manchmal verwende ich auch anstelle der Vichy-Milch von Müllers Hausmarke Cadea Vera die 3in1 Reinigung mit Peeling, Maske etc. - ebenfalls sehr gut & hat einen mattierenden Effekt)
Abends schminke ich mich wie bereits erwähnt mit den Abschminktüchern von bebe ab & gehe danach mit Wattepads+Gesichtswasser mit Alkohol (ebenfalls von CV)nochmal drüber. Danach folgen die gleichen 2 Schritte wie am Morgen.
Peeling verwende ich in der Regel 1x die Woche. Masken eher weniger (1x im Monat?)
Anti-Pickel-Stifte oder Augencremes verwende ich keine. Früher hatte ich mal einen Anti-Pickel-Stift von Clearasil, den gibt es aber leider nicht mehr.

mirami
30.06.2010, 13:54
Ich verwende Vichy Normaderm Feuchtigkeitspflege und sonst nichts. Habe erst vor zwei Monaten damit begonnen und bin sehr zufrieden mit der Wirkung. Meine Haut ist wirklich reiner geworden. Da die creme so teuer ist habe ich mir die letzte Packung online bestellt. Hier (http://www.apomio.de/preisvergleich/Vichy-NORMADERM-Feuchtigkeitspflege-50-ML-Vichy-Pharma-Kosmetik.html) kostet die Creme 7€ weniger als in der Apotheke und auch noch versandkostenfrei.

Habt ihr Erfahrungen mit anderen Vichy Produkten?

Turtlegirl
01.07.2010, 14:24
Dann mach ich auch mal mit:

Ich habe empfindliche Mischhaut, das heißt die T-Zone glänzt im Sommer gerne, die Wangen sind eher trocken, haben eher rötliche Stellen unter der Haut. Am Kinn bekomme ich am ehesten Pickel. (Hormone?)

Momentan benutze ich:
morgens:
- Seife mit AHA/Fruchtsäure (japanische Marke, kann mir da jemand was deutsches empfehlen? Balea vllt?)
- Sonnenschutz (Gel/Mousse, bloß keine Creme im Sommer!)
- Make-up (das angeblich gegen Hautunreinheiten und Falten helfen soll - in Deutschland kennt man keine BB Creams, oder? ^^;)
- Puder

abends:
- Gesichtsreinigung/Make-up-Entferner mit AHA/BHA
- manchmal Alterra Fluid Minze
- Alverde Augentrost

- ein paar Mal die Woche sanftes Fruchtsäurepeeling

Momentan fahre ich damit ganz gut, will aber Ersatzprodukte finden, da ich wieder nach Deutschland zurück muss. Außerdem suche ich noch was, das meinen Glanz auf der Stirn mehr reduziert, vielleicht steige ich im Sommer wieder auf Mineral Make-up um.

Silverstar
29.07.2010, 18:01
Ich hab Mischhaut.

Aaaalso..

Morgens: Heute morgen noch Clearasil Waschgel und ne mattierende Creme von Balea.
Ab morgen auch ein Waschgel von Balea.

Abends: Hin und wieder n Peeling von Jade (Spot Stress Control oder so ?! ) ansonsten auch das Waschzeug von morgens und je nach Spannungsgefühl der Haut ne reichhaltigere Creme von Yves Rocher.

Und vorher entweder Abschminktücher von Balea oder n Augen-Makeup Entferner von Loreal.

lastofthewilds
30.07.2010, 09:19
Ich hab normale Haut. Früher hatte ich viele Pickel, aber nachdem ich Aknenormin genommen habe, ist alles verschwunden. ;)

Morgens wasche ich mein Gesicht mit einfachem Waschgel, momentan von alando.
Danach creme ich es ein, z.Z. mit Bebe Young Care Holiday Skin Feuchtigkeitscreme.

Abends schminke ich mich ab, d.h. nochmal Waschgel und Wattepad + AugenMU-Entferner (Rival de Loop, ölfrei) und creme meine Haut nochmal mit einem Feuchtigkeitsfluid von Balea (antibakteriell & gegen Pickel) ein.

BabyPeach
30.07.2010, 10:00
also ich habe ne zeitlang auch alles mögliche benutzt, mittlerweile versuche ich so wenig wie möglich zu benutzen, weil ich meine haut nicht unnötig belasten möchte...ich neige auch zu mischhaut...

- morgens wasser+waschschaum von bebe ( so ne pinke flasche,ich liebe das zeug nur leider verstopft JEDES MAL der spender,werd mich also nach ner alternative umsehen)

- gesichtswasser mit alkohol ( rival de loop )

- mattierende creme ( meistens bebe, zur zeit synergen,weil bebe leer ist )

ja das wars auch schon!

und abends dann das gleiche...

je nach bedarf benutze ich dann manchmal noch ein waschgel oder ein peeling...

waschgel: aok wonderwash, bebe anti shine

peeling: garnier hautklar aktiv ( das benutze ich aber eher selten )

Nachbarskatze
01.08.2010, 11:52
Ich habe normale Haut und benutze morgens Nivea Creme oder Balea Handcreme Kamille als Basis fürs Make-up ;)

Mein Gesicht reinige ich entweder mit bebe-Abschminktüchter (die von Balea finde ich zu trocken) oder von Nivea Renigungsmilch.

Vor dem schlafen gehen nehme ich hauchdünn Penatencreme!
Das Gesicht ist dann kränklich weiß, zieht jedoch bis zum nächsten morgen ein und macht weiche, schöne Haut. Benutze es so gerne, weil es die Rötungen und Schatten verschwinden lässt!

Bin mir leider nicht soo sicher, ob es gut ist, wenn man es jeden abend benutzt, weil es ja quasi das Gesicht ein wenig zukleistert, aber bekomme keine Pickel oder ähnliches.

Magdiii
19.08.2010, 20:22
Ich habe normale Haut die zu kleinen Pickelchen neigt..

Morgens:
- mit kaltem Wasser waschen
- Reinigungsschaum von Rdl
- Pflegendes Gesichtswasser von Rdl
- Schaebens tote Meer-salbe/ essence anti-spot moisturizer (kommt drauf an ob ich Pickel hab oder nich..)

Abends
-genau dasselbe wie morgens.. nur dass ich warmes wasser verwende und noch manchmal zusätzlich das waschgel von aok..

1Mal wöchentlich:
-eine x-beliebige Maske
Fruchtsäure Peeling von Rdl oder Aprikosen Peeling von alverde

Ielay
19.08.2010, 22:26
Meine Reinigungsroutine hat sich seit März leicht verändert.

Morgens:
- Alverde Clear Waschcreme Heilerde
- Terra Naturi Gesichtswasser Gurke & Hamamelis
- Nivea Young getönte Tagescreme (wird bald leer, daher steht die getönte Feuchtigkeitscreme von Balea schon im Schrank)

Abends:
- Alverde Aqua Waschsgel Meeresalge
- Alverde Aqua Peeling Perle (ungefähr alle 3 Tage)
- Alverde Clear Gesichtswasser Heilerde
- Balea Augen-Make-up-Entferner ölfrei
- Alverde Clear Gesichtsfluid Heilerde (bei trockenen Stellen)

Das ist eigentlich mein tägliches Programm. Ab und zu folgt noch eine Gesichtsmaske, je nach Lust und Laune. Am liebsten verwende ich die Alverde Clear Peelingmaske und die Balea tiefenreinigende Peel-Off-Maske.

Bin schon gespannt auf die getönte Tagescreme von Balea. Und evtl. werde ich, nachdem das Terra Naturi Gesichtswasser leer ist, auch morgens das von Alverde Clear benutzen.

Julia88
20.08.2010, 10:32
Hi,
ich bin ja immer wieder erstaunt was ihr alles so an Produkten verwenden könnt.
Ich als Schuppenflächtepatientin kann leider nur auf wenige Kosmetik ausprobieren, viele Produkte vertage ich nicht. Ich beneide euch soo dass ihr das könnt. Habt ihr einen Tipp für sehr empfindliche Haut?

LG Julia

Topcoat_85
21.08.2010, 13:37
Ich wasche mein Gesicht am morgen mit klarem Wasser und pflege sie dann mit Nivea Soft, ich habe schon viele Feuchtigkeitscremes ausprobiert, teure und auch günstige, aber bis jetzt konnte mich keine mehr überzeugen alt nivea soft, eine feuchtigektiscreme die man für alles körperpartien verwenden kann ohne spezielle beautyversprechen. meine haut ist danach strahlen und prall. abends benutze ich abschminktücher von bebe, die in der blauen verpackung, die vertrage ich am besten, kein brennen auf der haut oder in den augen. danach wieder klares wasser und nivea soft. im winter benutze ich ab und zu ein peeling, da meine haut oft schuppig wird, liegt an der trockenen heizungsluft und der kälte, dass strapaziert schon sehr. früher habe ich viel mehr verwendet, mal einen antipickel stift oder ein gesichtswasser, ich habe aber gemerkt, je weniger verschiedene produkte ich verwende, um so ausgeglichenerist meine haut - oft ist weniger eben mehr.

SnowAngel
23.08.2010, 16:55
Ich hatte trockene Haut die sich dann zu normal bis leicht fettig geändert hat (kann auch am Wetter liegen), Pickel bekomm ich fast gar nicht:

Morgens:
-Gesicht nur mit Wasser kalt-warm waschen oder
Pflegendens Gesichtswasser von RdL
-bebe Gesichtscreme für empfindliche Haut

Abends:
-Abschminken und waschen mit Balea Med Waschlotion (kriegt sogar die wasserfeste Mascara nach dem schwimmen weg *-*)
-RdL Gesichtswasser
-bebe Geichtscreme für empfindliche Haut
-Schlaaafen!!

Und dann noch alle 2 Wochen ne Gesichtsmaske und wöchentlich ein Peeling ;)

mimiyami
23.08.2010, 20:19
Morgens:

Wasser oder manchmal Waschgel Meeresalge von alverde
alverde Heilerde-Toner
alverde Mattierende Feuchtigkeitscreme

Abends:
Balea Seifenfreie Waschlotion
alverde Heilerde-Toner oder Balea Young soft&care Gesichtswasser
Balea Young soft&care Mattierende Creme
alverde Augencreme

und dann so einmal die woche die heilerde-maske von alverde.

nnaddel
23.08.2010, 20:20
Hi,
ich bin ja immer wieder erstaunt was ihr alles so an Produkten verwenden könnt.
Ich als Schuppenflächtepatientin kann leider nur auf wenige Kosmetik ausprobieren, viele Produkte vertage ich nicht. Ich beneide euch soo dass ihr das könnt. Habt ihr einen Tipp für sehr empfindliche Haut?

LG Julia

Habe von Alterra die Gesichtscreme mit Aloe Vera (Serie für empfindliche Haut) und finde die auch bei gereizter Haut sehr gut! Pflegend, aber nicht zu viel, und beruhigend.
Den Rest der Serie habe ich (noch) nicht ausprobiert.

Reserl
23.08.2010, 20:55
Ich habe vor ca. 2 Monaten meine Pflegeroutine umgestellt und bin damit total zufrieden. Vorher hab ich mir ständig alle möglichen Produkte ins Gesicht geknallt (von Pickelstift über Clear-Up Stripes etc), mittlerweile hab ich alles reduziert.

Morgens:
- mit klarem Wasser waschen oder duschen
- eincremen mit Alverde mattierende Tagespflege mit Perle

Abends:
- AMU mit dem Alverde Calendula AMU-Entferner entfernen
- mit heißem Wasser und einem Mikrofasertuch den restlichen Dreck aus dem
Gesicht holen
- nicht eincremen, damit die Haut nachts atmen kann

Bei schlimmen Pickeln trag ich Teebaumöl auf und einmal in der Woche die Alverde Feuchtigkeitsmaske mit Aloe Vera.

Magdiii
24.08.2010, 10:21
@reserl
wenn du spezielle nachtcremes verwendest kann die Haut sehr gut atmen und in der Creme sind Stoffe die sie Haut braucht um sich besser regenerieren können...

2Landeier
25.08.2010, 12:13
ich bin da sehr einfallslos und auch gottseidank gesegnet, dass ich eine "relativ" normale haut habe...

morgens: klar wasser, anschließend eincremen mit "nivea soft"-intensive feuchtigkeitscreme

abends: abschminken mit "balea- pflegende reinigungstücher", dann klarwasser und die "balea sanfte waschcreme" zum krönenden abschluß einmal mit einem wattepad und "balea pflegendes gesichtswasser" drüber (beides mit "hamamelis und Honigmelonenextrakt") und fertig is der spaß :]

ein- o. zweimal wöchentlich reinige ich abends das Gesicht mit "Balea young Soft + Care 3in 1 *Reinigung*Peeling*Maske"
Dies´lass ich dann meist 10 min. einwirken und fühl mich danach janz frisch und munter =)

Reserl
26.08.2010, 14:37
@ Magdiii :
danke, dass war mir nie so bewusst. in letzter zeit hab ich nur häufig gelesen, dass nachtcremes nicht so gut sein sollen, und man deswegen auf das abendliche eincremen verzichten sollte.

Magdiii
27.08.2010, 14:28
@ Magdiii :
danke, dass war mir nie so bewusst. in letzter zeit hab ich nur häufig gelesen, dass nachtcremes nicht so gut sein sollen, und man deswegen auf das abendliche eincremen verzichten sollte.

es kommt immer drauf an welche creme und welche haut du hast..
bei fettiger sind cremes (besonders die reichhaltigen nachtcremes) meiner meinung nach nicht zum vorteil... ganz im gegenteil zur trockener haut, der das sehr gut tut...

Schneeweiss
27.08.2010, 22:10
Offtopic: Das 1. Mal, dass ich hier etwas lese, was in Richtung Homeshopping geht ;) Ich hab eines der vielen Peelings von M.Asam, würde ich immer wieder kaufen. Schade, dass wir hier so wenig Leute haben die das nutzen, ich hätte gern einen Homeshopper-Fred.

Schneeweiss
27.08.2010, 22:21
Na jut, dann mach ich für uns 2 Hübschen mal einen auf ;)

sandyzarus
28.08.2010, 01:28
Morgens und Abends Waschgel und Tonic von alverde (die Clear Serie mit Heilerde :o Ich finde das Zeug toooll *-*). Jeden Tag die mattierende Pflege von bebe für Mischhaut und abschminken mit den bebe Reinigungstüchern. Je nach Lust und Laune 1-2x wöchentlich das alverde Heilerde Peeling. Mehr auch nicht xD

MademoiselleO9
28.08.2010, 18:16
Ich habe eine empfindliche Mischhaut,
ich wasche mir morgens nur mit Wasser mein Gesicht. Am Abend schminke ich mich mit dem Augenmakeup - Entferner von Garnier Pure & Fresh ab & befeuchte mein Gesicht mit Wasser, dann benutze die Waschlotion von Balea med & ' wasche das Gesicht. Danach benutze ich meine augencreme (manchmal die von alverde "augentrost" oder die Balea 5% Urea)


ps: Als Gesichtscreme benutze ich die Florena mit aloe vera.
liebeliebeliebe
mein Favorit *.*

PfirsichSmoothie
29.08.2010, 14:32
Also ich benutze abends und morgens eigentlich die 3 System-Phasenpflege von Clinique, aber momentan benutze ich auch noch die Fresh Farmacy Seife von Lush als billigere Version :).
Also:
- Lush Fresh Farmacy Seife gegen Pickel
- Gesichtswasser von Clinique
- morgens Nivea Visage Tagescreme und abends Clinique Creme
- außerdem Augencreme von Yves Rocher
- Masken 1x pro Woche
- Peeling 2x pro Woche (Fruchtsäurepeeling)

Achso ich habe Mischhaut und benutze die Nummer 2 von Clinique und meine Haut ist nicht mehr so pickelig und alles ist perfekt :) !

Renarde
03.09.2010, 23:32
Dieses Thema ist echt interessant! :thumbup:

Meine Haut ist fettig und neigt an Kinn und Wangen zu Pickeln.

Ich benutze morgens zur Gesichtsreinigung ein seifenfreies Waschstück von 'tensimed' (gibt's z. B. bei Müller). Wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass meine Haut danach etwas trocken ist, benutze ich eine leichte Tagescreme, das ist zur Zeit 'relaxing care', (die erstaunlich leicht ist und mattiert) von 'bebe' ansonsten lass ich es so. Ich verwende den getönten Augen-Roll-On von Garnier um Augenringe abzudecken.

Abends nehme ich einfach wieder die seifenfreie Seife :lachen:. Ein spezielles Abschminkprodukt nehme ich zur Zeit nicht, das Augen-Make-Up geht auch bei der Reinigung mit ab. Anschließend trage ich immer die Creme von 'bebe' auf sowie ein Gel gegen Pickel auf (im Moment von essence das 'night treatment anti-pickel gel').

Da meine Haut wie gesagt sehr fettig ist muss ich sie über den ganzen Tag verteilt öfters mal waschen 1-2x nach Bedarf (morgens & abends nicht mitgezählt) um Pickel zu vermeiden. Danach creme ich sie ab und zu ein und trage Anti-Pickel-Gels auf.
Das hört sich vielleicht etwas aufwendig oder viel an, doch ich muss zugeben, dass sich bei mir leider sehr schnell Unreinheiten bilden, wenn ich das überschüssige Fett nicht regelmäßig entferne :(.

Masken und Peelings verwende ich regelmäßig. Es sind ausschließlich Anti-Pickel-Masken: z.B. die abgepackte Anti-Pickel-Maske von 'CadeaVera' (Eigenmarke von Müller), die 'Tote Meer Maske' von Schaebens oder "selbstgemischte" aus dem Mandelkleie-Pulver von Aok. Masken verwende ich ca. 1-3x pro Woche, manchmal (wenn viele Pickel sprießen) auch öfter :lachen:.
Das Fruchtsäure-Peeling von ''Manhattan Clearface'' benutze ich etwa 1-2x pro Woche.

So.. Meine Erfahrung:
Meine Haut hat sich merklich verbessert. Das Seifenfreie Waschstück ist wirklich toll.
Ich muss erwähnen, dass ich früher NUR Marken wie Clearasil oder Garnier verwendet habe. Leider hat sich meine Haut nicht wirklich gebessert und die Pickel gingen einfach nicht weg.
Ich war bei meines Hausärztin, die mich fragte ob ich 'immer so viel Puder trage' :lachen:. Ich hab ihr das Problem mit den Pickeln erzählt und sie empfahl mir eben ein seifenfreies Waschstück. Es ist nicht teuer, so unter 2 €.
Ich kann sagen, dass es gründlich reinigt, nicht austrocknet und meine Haut fettet einfach nich so schnell nach, weil es nicht so agressiv ist.
Die Pickel sind auch deutlich weniger geworden. Ich weiß nicht, ob es bei jedem so wirkt, aber man muss bei Problemhaut sowieso viel rumprobieren und so teuer wie andere Marken ist es ja nicht.

Aprella
04.09.2010, 12:05
Ich hab zum Glück sehr pflegeleichte Haut. Mit Unreinheiten wie Pickel oder Mitesser hatte ich nicht mal in der Pubertät zu kämpfen, worüber ich ziemlich froh bin. Meine einzige Problemzone ist die Nase, die relativ schnell glänzt.

Meine Pflegeroutine ist auch dementsprechend simpel xD
Morgens benutze ich die Balea Med Waschlotion und anschließend creme ich mich mit Avène Hydrance Optimale Légère UV ein. Die Creme ist sehr leicht und zieht schnell ein, vielleicht muss ich im Winter auf die Riche-Version umsteigen, denn da neigt meine Haut doch eher zu trockenen Stellen an der Wangen- und Kinnpartie.
Tja, und abends dann eben abschminken. Fürs AMU benutze ich den Zwei-Phasen-Entferner von Balea, weiß grad nicht den genauen Namen xD Fürs restliche Gesicht benutze ich dann wieder die Balea Med Waschlotion, da ich keine Flüssigfoundation benutze (ich weiß nicht, ob die damit richtig abgehen würde..?) sondern immer nur Puder zum Mattieren. Je nachdem wie sich meine Haut dann anfühlt benutze ich dann noch so eine Tagescreme von Nivea für Normale bis Mischhaut. Aber eigentlich nur relativ selten.. ich hatte nie das Gefühl, das ich eine extra Creme für nachts brauche, deswegen habe ich mir da noch keine gekauft. xD

SansEspoire
04.09.2010, 21:44
Ich habe Mischhaut, also an Stirn und Nase fettig und unrein, aber sonst eher trocken.
Morgens: Seifenfreie Waschlotion und Schüßler-salbe nr 11 (so was homöopathisches aus der apotheke)
Abends genau das gleiche.
Ich habe mir aber heute die Seife "fresh farmacy" von LUSH gekauft, die ich jetzt anstelle der Waschlotion verwenden werde ;)
Ca. 1mal in der woche mache ich eine Maske aus Heilerde.
früher habe ich viel clearasil, garnier usw. genommen aber das hat meine Haut nur kaputt gemacht -.- deswegen bin ich jetzt auf mildere sachen umgestiegen und dass tut meiner haut auch gut. Ich hoffe sehr, die LUSH seife bringt etwas :)

Magdiii
05.09.2010, 15:43
Ich hab ein klein-großes Problem.. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich habe wie ihr vllt. schon gelesen habt normale, empfindliche Haut die manchmal zu Pickelchen neigt und benutzte von RDL Sachen für trockene und empfindliche Haut..
Seit ca. 2 Jahren ist es so dass wenn ich im Urlaub mich sonne (werde sehr schnell braun) meine Haut sehr trocken wird und obwohl ich sie eincreme die Haut nach kurzer Zeit abgeht und ich aussehe wie eine gefleckte Kuh .. :)
Kann mir jmd. helfen?

nnaddel
11.09.2010, 23:36
@magdiii: Sonnenbrand kann man auch haben, wenn ohne, dass die Haut gerötet ist. Wenn man weiß, dass die eigene Haut nicht so viel Sonne verträgt, dann höheren Lichtschutzfaktor verwenden und nicht stundenlang in der Sonne rumliegen - da wird man zwar schön braun von, aber es ist eben auch nicht gesund ;)

----------------------------------------

Update Pflegeroutine:
Leider hat Alterra ja das Sortiment umgestellt und nun gibt es den Minze-Reinigungsschaum nicht mehr. Das Minze-Waschgel vertrage ich leider gar nicht - rein nach dem Geruch zu urteilen ist die Minzölkonzentration einfach zu hoch...
Da ich keine Lust hatte, mich wieder nach etwas neuem umzusehen, ist meine Routine eben ein wenig minimalistischer geworden ;)

Morgens und abends:
* Balea Med ph-hautneutrale Waschlotion
* Garnier Hautklar tägliche Reinigungspads
* Alterra Sensitiv Gesichtscreme aus dem alten Sortiment
* Alverde Augencreme Passionsblume (aber nur alle zwei Tage oder so ;))

Gegen Pickelchen die Babylove Wundsalbe mit Zink oder so ein blauer Pickel-Roll-on von Synergen.
Als Peeling benutze ich ca. alle zwei Wochen das Fruchtsäurepeeling von Rival de Loop. Masken nach Bedarf und Zeit - ab liebsten die von Murnauers oder die Schaebens Totes Meer Maske.

Bis jetzt gehts meiner Haut mit dem Programm gut und ich merke mal wieder: Weniger ist mehr! :thumbup:

Lilo
14.09.2010, 17:26
ich hab normale haut, hin und wieder ein paar unreinheiten oder trockenere stellen, aber im grunde hab ich wirklich glück.

morgens:
wasser
manchmal dr hauschka gesichtswaschcreme
weleda mandel gesichtscreme
dr hauschka augencreme

abends:
dr hauschka gesichtswaschcreme
sante bio-olive+limette reinigungsmilch (für die augenpartie)
(ca einmal die woche benutz ich statt der waschcreme das teebaum waschgel von the body shop)

MrsBrown
24.10.2010, 23:24
Ich benutze morgens sowie abends:

*milde Seife
*Neutrogena Tägliches Peeling
*Neutrogena Tägliches Waschgel
*Neutrogena Gesichtswasser
*Olaz Feuchtigkeitspflege

hab vor kurzem auch einen Post über meine Reinigungsroutine geschrieben:
http://itsmrsbrown.blogspot.com/2010/10/aktuelle-reinigungsroutine.html
:)

Paulinchen
09.11.2010, 22:02
Ich habe trockene, sehr empfindliche Haut mit Akne. Und ich hoff, dass ich bei meinem jetztigen Pflegeprogramm erstmal bleiben kann. Ich hab nämlich keine Lust mehr, mir ununterbrochen Gedanken über meine Haut machen zu müssen ^^ Und damit, habe ich das Gefühl, könnte es klappen:
Abends schminke ich mir mit dem 2-Phasen dings von Alverde die Augen ab und danach benutze ich für den Rest die Babylove Seife. So... und danach creme ich mir das Gesicht mit Nivea creme(die ganz normale, aus der Dose) ein.
Die Pickel und roten Flecken sind nicht weg(das erwarte ich nach kurzer Zeit auch nicht), aber sie klingen gaaaanz langsam ab ^^ Und die restliche Haut fühlt sich soo toll an. Also eigentlich fühle ich sie gar nicht und genau das ist das Schöne daran :pumpkin: Deshalb ist es mir egal was in dieser Creme drin ist, oder einige ihr von hier halten.
Ich finde es toll seit Jahren meine Haut mal nicht zu spüren (das hört sich irgendwie krank an ^^)

Peelings benutze ich gar nicht. Davon reißt mir meine Haut ein :pumpkin:

lassomyheartx33
09.11.2010, 23:43
hab jetzt seit ca 2 wochen eine neue Pflegeroutine für meine mischhaut und die zeigt jetzt schon erfolge :D

-Zuerst Schminke ich AMU und Make up mit der Dr Hauschka Reinigungsmilch ab
-Dann benutze ich von avene aus der cleanance reihe das seifenfreie waschgel
-anschließend das klärende gesichtswasser von aok pure balance
-dann die 24 stunden creme von ricarda m
-bei pickeln greife ich zu einem pickelrollon von balea

meine Haut dankt mir diese routine mit rosigem aussehen und strahlen :) ich bin wirklich begeistert so habe ich meine haut noch nie gesehen :)

vorallem das waschgel kann ich jedem empfehlen der empfindlich aber gleichzeitg auch unreine haut hat,da es sehr sanft aber gründlich reinigt und suuuper ergiebig ist :) die einzigen 2 nachteile wären wohl der stolze preis von 13,50 und,dass man es,wenn man nicht im inet bestellen will,nur in ausgewählten apotheken bekommt.

Chastenesse
10.11.2010, 00:03
Zurzeit teste ich noch eine neue Gesichtspflegeroutine, nach 1 Woche kann ich noch kein richtiges Fazit abgeben.
Meine Haut ist eine Mischhaut, an Stirn und Nase glänzt sie ganz gern und neigt vor allem am Kinn zu Pickeln. Gleichzeitig ist sie trocken und spannt wenn sie nicht eingecremt wird.
Ich benutze:

Morgens:
- Alverde Waschcreme aus der Clear-Serie mit Heilerde
- Alverde Gesichtstonic mit Heilerde
- Alverde Gesichtsfluid mit Heilerde

Abends:
- wie oben + Alverde Augencreme Augentrost

Zusätzlich habe ich eine Tagescreme von Alverde aus der Serie für Mischaut (aqua?), werde daher vermutlich das Fluid dadurch ersetzen für morgens, damit die Haut nicht so fettet.
Grundsätzlich ist es aber recht angenehm auf der Haut.

Melon611
10.11.2010, 17:35
Also ich habe sehr empfindlich Haut und benutze morgens und Abends den Alverde Sensitiv Reinigungsschaum mit Seide. Damit schminke ich mich auch ab funktioniert super !!!
Danach creme ich mit auch wenn es sich jetzt komisch anhört mit der Wind & Wetter creme von Bübchen ein :) Das tut meiner Haut echt gut.....
Ich benutze eigentlich keine Masken oder so.
Morgens decke ich nur manchmal meine Pubertätspickel mit Anti-Pickel concealer ab wenn ich mal welche habe ;) Danach puder ich mein Gesicht und fertig :)

Ielay
10.11.2010, 18:09
Meine Reinigungsroutine hat sich seit März leicht verändert.

Morgens:
- Alverde Clear Waschcreme Heilerde
- Terra Naturi Gesichtswasser Gurke & Hamamelis
- Nivea Young getönte Tagescreme (wird bald leer, daher steht die getönte Feuchtigkeitscreme von Balea schon im Schrank)

Abends:
- Alverde Aqua Waschsgel Meeresalge
- Alverde Aqua Peeling Perle (ungefähr alle 3 Tage)
- Alverde Clear Gesichtswasser Heilerde
- Balea Augen-Make-up-Entferner ölfrei
- Alverde Clear Gesichtsfluid Heilerde (bei trockenen Stellen)

Das ist eigentlich mein tägliches Programm. Ab und zu folgt noch eine Gesichtsmaske, je nach Lust und Laune. Am liebsten verwende ich die Alverde Clear Peelingmaske und die Balea tiefenreinigende Peel-Off-Maske.

Bin schon gespannt auf die getönte Tagescreme von Balea. Und evtl. werde ich, nachdem das Terra Naturi Gesichtswasser leer ist, auch morgens das von Alverde Clear benutzen.
Meine Reinigungsroutine hat sich seit August erneut leicht verändert. :) Ich verwende nun fast nur noch Naturkosmetik und komme super damit klar.

Morgens:
- Alverde Clear Waschcreme Heilerde
- Alverde Clear Gesichtswasser Heilerde
als Unterlage für die getönte Tagescreme eine normale Tagescreme:
- Alverde Clear Gesichtsfluid Heilerde (wenn ich Pickel habe) oder
- Alverde Aqua 3in1 mattierende Tagescreme (an normalen Tagen) oder
- Alverde Anti-Aging Vitamincreme Karotte Acerola (wenn ich nicht ausgeschlafen bin ;)) und dann die
- Terra Naturi getönte Tagescreme (statt Make-up)

Abends:
- Alverde Aqua Waschgel Meeresalge
- Alverde Aqua Peeling Perle (ungefähr alle 3 Tage)
- Alverde Clear Gesichtswasser Heilerde
- Alverde Augen-Make-up-Entferner

ab und zu nehme ich das Alverde Anti-Aging Liquid Gojibeere oder eine Alverde Aqua Feuchtigkeitsampulle Meeresalge (die Haut sieht danach richtig schön frisch aus);
ab und zu verwende ich die Alverde Clear Peelingmaske Heilerde

Kathiiie
12.12.2010, 14:00
Ich möchte mich mal informieren was ihr so zur Hautreinigung und Hautpflege benutzt. Ich starte dann einfach mal: Meine Haut neigt an der Stirn, der Nase und dem Wangenbereich neben der Nase zu Unreinheiten. Außerdem fängt die Nase schnell an zu glänzen und ist auch ein bisschen großporig. Ich benutze morgens und abends die gleichen Pflegeprodukte ( Abends noch mit Abschminklotion):
Morgens- Nivea Natura Beauty Waschpeeling (für alle hauttypen)
-Balea Young Soft&Care Klärendes Gesichtswasser mit Fruchtsäure
- Clarins Crème Eclat du Jour
(- Abends ggf. noch Balea Sanfte Reinigungsmilch)

Bis jetzt fahre ich mit dieser Produktkombi ganz gut und bin ganz zufrieden. Gegen die großporigkeit und die glänzende Nase hilft es natürlich nicht so doll, aber die Pickel werden gut in Schach gehalten.

Was benutzt ihr so? Habt ihr Empfehlungen oder ggf. auch schon erfahrungen mit diesen produkten gemacht?

Schneeweiss
12.12.2010, 14:29
Hallo Kathiiie!

Da es bereits ein ähnliches Thema gibt,
habe ich deinen Beitrag in den vorhandenen Thread eingefügt.

Lg!

irreal
12.12.2010, 16:32
Bei den Produkten wechselt es bei mir immer.

Morgens:
* Gesichtscreme (momentan diese (http://www.clinique.de/product/1692/6788/Pflege/Hautroetungen/Pflege/Redness-Solutions-Urgent-Relief-Cream/index.tmpl) von Clinique)

Abends:
* Reinigungsprodukt (das hier (http://www.clinique.de/product/1670/5375/Pflege/Pflege_Hautunreinheiten/Anti_Blemish_Solutions_Systempflege/Anti-Blemish-Solutions-Cleansing-Foam/index.tmpl) von Clinique, den alverde Baby samtweicher Waschschaum Bio-Gänseblümchen, das alverde Aqua Peeling Perle,das Alterra Waschfluid Wasserminze oder das Lush Produkt (http://www.lush-shop.de/aqua-marina-gesichtsreiniger.2213.html))
* Gesichtswasser (entweder das hier (http://www.clinique.de/product/1670/4976/Pflege/Pflege_Hautunreinheiten/Anti_Blemish_Solutions_Systempflege/Anti-Blemish-Solutions-Clarifying-Lotion/index.tmpl) von Clinique, das alverde Heilerde Gesichtstonic oder das (http://www.lush-shop.de/tea-tree-water.1259.html) von Lush)
* Gesichtscreme (momentan die (http://www.clinique.de/product/1670/4977/Pflege/Pflege_Hautunreinheiten/Anti_Blemish_Solutions_Systempflege/Anti-Blemish-Solutions-Clearing-Moisturizer/index.tmpl) von Clinique oder die alverde Aqua Mattierende Tagespflege 3in1 Perle)

Hab hier einige Produkte, die ich nur noch aufbrauche.
Die perfekte Pflege hab ich für mich noch nicht gefunden, deshalb wechsel das bei mir immer so und ich hab keine festen Produkte.
Wenn die oben genannten leer sind kommen wieder andere (nur den alverde Baby Waschschaum und das alverde Aqua Peeling kaufe ich bis jetzt nach <3)

Turtlegirl
12.12.2010, 16:42
Bei den Produkten wechselt es bei mir immer.

* Gesichtscreme (momentan die (http://www.clinique.de/product/1670/4977/Pflege/Pflege_Hautunreinheiten/Anti_Blemish_Solutions_Systempflege/Anti-Blemish-Solutions-Clearing-Moisturizer/index.tmpl) von Clinique, die alverde Aqua Mattierende Tagespflege 3in1 Perle oder das Alterra Waschfluid Wasserminze)



Du benutzt Waschfluid als Creme? Oder ist das ein Tippfehler?

irreal
12.12.2010, 16:46
Du benutzt Waschfluid als Creme? Oder ist das ein Tippfehler?

Ah, danke für den Hinweis =D

Das sollte eigentlich zu den Reinigungsprodukten ^^
Ich besser das mal eben aus.

Sol
12.12.2010, 17:42
Im Moment Teste ich was neues da weiss ich noch nicht so recht ob es gut ist , aber meine routine sieht im moment so aus :

Abends:
Reinigungsmilch und Tonic "Salvia" von Martina Gebhardt
Meine Creme vom Hautarzt.

Morgens
Wasser
das Tonic und die Creme "Salvia"

auf Pickel kommt Schwefel Balsam von Tol Kosmetik .

Mal sehen was das wird ;)

Lottaaa
17.12.2010, 13:28
Ich habe fettige bis öllige Haut mit kleinen Hautunreinheiten. Ich suche immer noch eine gutes Waschgel bei dem die Hautunreinheiten auch wirklich verschwinden hab bis jetzt aber noch nichts wirklich gutes gefunden... aber zur Zeit benutzte ich abends das Waschgel von Balea und eine Waschpeeling von Garnier danach noch das passende gesichtswasser und ne Creme drauf dass wars.Morgens benutze ich nur das Waschgel und die Creme. So bin ich mit meiner Haut ganz zufrieden, natürlich gehts immer besser :D

greeneyed
19.12.2010, 12:03
Gesicht nässen, Balea Waschlotion mit den Fingern in kreisenden Bewegungen schaumig verteilen, abwaschen. Mit Kosmetiktuch abtrocknen, Feuchtigkeitscreme auftragen, einziehen lassen...
Abends das gleiche nur mit einem Gesichtsbürstchen um das Make-Up runter zu bekommen. Dann lasse ich über Nacht noch das Lash Repair-Serum auf den Wimpern einwirken und die Lippen fette ich mit dem Alverde-Lippenpflegestift mit Calendula ein. Mache ich seit einer Woche so, funktioniert bei mir super.

Ach so und jetzt habe ich durch das Wetter bedingt ziemlich trockene Haut. Da nehme ich statt der Feuchtigkeitscreme die Wildrosenöl-Gesichtskapseln von Alverde. Ich dachte erst, das wäre zu reichhaltig, aber macht eine super weiche, schöne Haut und das ohne Chemie:hi5:

Kathiiie
21.12.2010, 09:53
Meine Pflegeroutine hat sich jetzt ein wenig geändert. Ich habe immernoch schnell glänzende Haut, aber die Pickel tauchen nicht mehr so oft auf. Also eher Mischhaut mit dem Hang zu normaler Haut. Jetzt sieh sie so aus:
(-Abends Abschminken mit Balea Sanfte Reinigungsmilch)
-Nivea Natural Beauty Wasch-Peeling
- Le Blanc Rosen Seife
- Balea Young Soft&Care Klärendes Gesichtswasser
- Clinique Even better Creme ( Hab ich 2x als 15ml Pröbchen)

Gerade bin ich echt zufrieden mit meiner Haut :) Kann ja auch einfach mal klappen :clapgirl:

Solene
24.12.2010, 02:06
Ich habe unreine, zu Akne neigende, sehr fettige, dennoch empfindliche Haut.

Abschminken tu' ich mich grob mit Balea Young Soft & Clear Antibakterielle Reinigungstüchern, danach grpndlich mit Distelöl auf einem nassen Wattepad, für sehr hartnäckige Mascara benutze ich den Balea Augen Make-Up Entferner Warerproof.
Für die Reinigung nehme ich Balea Young Soft & Clear Cremiges Waschpeeling.
Danach benutze ich eine Augencreme, bzw. Lavera Faces Bio-Wildrose Augengel und für die Haut entweder Balea Young Soft & Clear Mattierendes Fluid wenn ich weniger Pflege möchte, und für etwas mehr Pflege nehme ich Balea Young Soft & Clear Intensiv-Schutz Nachtcreme.

Je nach Bedarf benutze ich gegen Pickel noch den Balea Young Soft & Clear Anti-Pickel Roll-On oder auch Duac Akne Gel auf welches ich allerdings inzwischen mit juckenden Rötungen reagiere, weshalb ich es nur sehr selten und dünn benutze, denn gegen die Pickel hilft es immernoch.
In diesem Fall, um die Haut danach wieder in den Griff zu bekommen benutze ich Lavera Faces Bio-Wildrose Feuchtigkeitscreme.
Ab und zu benutze ich auch noch eine Maske, entweder Heilerde, oder Thermo-Masken von Balea oder Garnier, gegen Pickel, regelmäßig benutze ich Rival de Loop Pure Skin Clear-up Strips.

Morgens streiche ich mein Gesicht fast immer nur mit einem nassen Wattepad ab um überschüssiges Öl und Fusseln vom Schlafen zu entfernen.
Nur wenn ich am Vorabend das Aknegel verwendet habe benutze ich Rival de Loop Pure Skin Waschgel Peeling Effekt (ist wesentlich sanfter als das Balea Peeling), da das Aknegel bleicht.

Ich habe seit Anfang der Pubertät Akne, und über die Jahre viel ausprobiert, ohne diese Routine ist meine Haut aufjedenfall schlechter, vorallem Mitesser und fettig-verstopfte Poren kann ich so gut im Griff behalten. Gegen die üblichen Mitesser und Pickel ist meine Routine für mich gut, gegen echte Akne können für mich auch nur dementsprechend harte Geschütze was ausrichten, die Basis ist so aber ok.

FunnyLadyx3
24.12.2010, 16:01
So sieht meine derzeitige Routine aus:

Morgens:
* Lush "Fresh Farmacy" - Seife
* Lush "Tea Tree water" - Gesichtswasser
* Alverde Aqua Mattierende Tagescreme 3in1 "Perle"

Abends:
* Alterra Augenmake Up Entferner "Pfirsich"
* Lush "Fresh Farmacy" - Seife
* Terra Naturi "Gurke & Hamamelis" Gesichtswasser
* Isotrex Creme

1x wöchentlich:
* Alverde Clear Serie "Heilerde" Peeling

Ciindey
25.12.2010, 01:41
-ihr beschreibt euren Hauttyp
Ich habe eine Mischhaut

-schreibt was ihr morgens und abends benutzt (insk. abschminken)
Morgends:
- Gesichts Waschlotion mit peeling effekt
- creme
- concleaner
- helles puder
- dunkles puder (auf meine hautfarbe abgestimmt)
- mascara
(- bei anlässen lidschatten)
- Lippenpflegestift

Abends:
- Gesichtswasser zum abschminken
- gesischtswasch lotion
- creme
- bei pickeln teebaumöl

-wie oft und welche Masken und Peelings ihr benutzt
täglich^^ ist in meiner gesichtswaschgel drinnen^^

-ob ihr Anti-pickel-stifte oder Augencremes benutzt
keins von beiden

Pickel= Teebaumöl

-ob ihr Verbesserungen gemerkt habt, wenn ihr dieses Pflegeprogramm benutzt
Jep ;)

Schmetterling
09.01.2011, 17:50
Ich habe normale Haut,die manchmal gereizt auf äußere Faktoren reagiert und gelegentlich neige ich am Kinn zu hormonell bedingter Akne.

Reinigung:

Balea Vital Reinigungsmilch und Gesichtswasser.
Auf Peelings verzichte ich konsequent.

Serum:
Balea Cell Energy

Und dazugehörige Tages und Nachtcreme.

Abends gebe ich auf die Pickel die neue Balea Young Intensiv-Schutz Nachtcreme und Tagsüber den Balea Young Abdeckstift.

Augen:
Balea Vital Rollon.

Zweimal die Woche mache ich eine Maske und zwar Balea Aqua Tuchmaske oder die Beautyeffect Maske.

Auf jeden Fall hilft das Programm gegen entzündete Pickel und auch sonst ist das Hautgefühl gut.

midnight_in_moscow
09.01.2011, 20:07
Ich habe winterbedingt gerade Mischhaut. Allerdings ist meine Haut auch das ganze Jahr über sehr sensibel.

Morgens wasche ich mein Gesicht mit warmen Wasser ab. Danach benutze ich (auch weil das Wasser bei mir so sehr kalkhaltig ist und ansonsten eine art Grauschleier beschreibt) Gesichtswasser, da habe ich gerade eines von der Naturkosmetikmarke von Schlecker.
Danach benutze ich eine Tagescreme - zur Zeit die Nivea Visage aqua sensation.

Abends schmink ich mich mit Garnier BioAktiv Abschmink Fluid ab (sofern ich Foundation, Puder, Rouge getragen habe), Augenmakeupentferner clean and fresh ebenfalls von Garnier. Danach wasch ich mein Gesicht entweder mit Dr.Hauschka Gesichtswaschcreme oder Tea Tree Facial Wash von TheBodyShop. Dann wieder Gesichtswasser.
Abends verwende ich keine Creme, außer meine Haut ist sehr ausgetrocknet.

1x pro Woche verwende ich ein Peeling (zZ von Rilanja von Schlecker).
Masken verwende ich eigentlich gar keine, ich habe bis jetzt noch keine gefunden, die ich vertrage.

Augencreme benutze ich bevor ich mich am Auge schminke, Antipickelstifte brauch ich nicht.

Zur Zeit finde ich meine Haut recht in Ordnung, die Mischhaut wird zum Glück wieder vergehen wenn der Winter vorbei ist.

Kathiiie
15.01.2011, 18:01
Also dann gehts mal los :D Ich hab ne Mischung aus normaler,Misch- und Fettiger Haut, was leider immer wechselt, mal ist meine Haut ganz normal fast ganz ohne Pickel, mal fettet sie nur an Stirn, Nase und Kinn und manchmal gibt es richtig Pickel, also fettig.
-Morgens entwerder Nivea Natural Beauty Waschpeeling oder Le Blanc Rosen Seife (ist teuer, hab ich mal geschenkt bekommen), dann als Gesichtswasser ganz stinknormales Mineralwassen mit Sprudel und danach Clinique Even Better Creme
-Abends benutze ich noch zum abschminken die sanfte Reinigungsmilch von Balea
Ab und zu rühre oder kaufe ich mir noch Masken, aber nicht all zu regelmäßig, halt wenn ich Lust drauf hab. Das gleiche gilt auch für Clear Up Strips ( ich benutze die von Balea)

Bis jetzt bin schon zufrieden, besonders das Mineralwasser mit Sprudel als Gesichtswasser finde ⁄ch toll umfunktioniert. (Ja, ja ich weiß Eigenlob stinkt)

bunteblumenXd
20.02.2011, 14:07
eig. habe ich Mischhaut, aber im Winter eher eine trockene Haut!

Was ich so benutze: zum Abschminken verwende ich das Garnier Bio Aktiv Augenmakeup -entferner

um das ganze Gesicht zu reinigen benutze ich die Alverde Reinigungsmilch Wildrose und zum Schluss meine Garnier Bio Aktiv Gesichtscreme

zwischendurch: Gesichtswasser von Alverde Wildrose
Peeling von Alverde

ungersmaus
20.02.2011, 18:28
Ich habe unreine Haut und habe endlich meine Routine gefunden:

Morgens wasche ich mein Gesicht mit der Avene Clean-Ac Seifenfreien Reinigungscremen und anschließend benutze ich das Gesichtstonic. Als Tagescreme nutze ich die Cleanance Emulsion. Für die Augen nehme ich die Weleda Wildrosen Augencreme.

Abends benutze ich als erstes Ultra Bland von Lush um mein AMU zu entfernen, anschließend wasche ich mein Geischt mit dem Waschgel von Balea für Normale bis Mischhaut. Danach nochmal das Gesichtstonic und dann kommt die Avene Cleanance K drauf. Für die Augen wieder die Weleda Augencreme (Wildrose). Bei ganz schlimmen Pickeln kommt punktuell noch die Triacneal von Avene ins Spiel.

Ein bis zweimal die Woche benutze ich dann noch das Heilerde Peeling von Alverde.

Meine Haut hat sich jetzt soweit verbessert, dass ich die Trianeal schon länger nicht benutzen musste und wohl die Cleanance K Abends gegen die Cleanance Emulsion austauschen kann.

MonCherie
04.03.2011, 23:08
Ich habe eine sehr fettige,ölige Haut.
Seit kurzem benutze ich die Pflegeserie von Synergen für Mischhaut.
Morgens Waschlotion,abends Waschlotion,Gesichtswasser und diese Hydrocreme.
1x pro Woche mache ich mir eine Maske.
Ich habe schon viele verschiedene Pflegemarken gegen fettige Haut benutzt aber keine Serie hat so gut geholfen wie die von Synergen.
Da sag ich mir nur:Qualität muss nicht immer teuer sein ;)

starling
05.03.2011, 10:08
Momentan sieht meine Routine so aus:
morgens waschgel (alcina), gesichtswasser (venus), creme oder fluid (vichy), danach makeup

abends AMU-entferner (RdL, ölhaltig), waschgel (alcina), gesichtswasser (venus), augenpflege (RdL), fluid (vichy)

SunnySecret
06.03.2011, 17:21
Ich habe eine fettige Mischhaut. Stirn und Nase glänzen wie verrückt, Wangen und Kinn verhalten sich sebumtechnisch eher wie eine normale Haut. Meine Haut ist grobporig, unrein und ab und zu kämpfe ich auch mit Pickelchen.


MORGENS:

Biotherm Biopur Reinigungsgel
Biotherm Biopur Tonic
Biotherm Biopur Fluid


ABENDS:

Dasselbe wie morgens (mit der Ausnahme, dass ich wegen dem MU zweimal mit Waschgel übers Gesicht gehe). Ich werde mir aber bald noch das SOS Fluid von Biotherm zulegen, was besser gegen Verhornungen hilft.

Augen schminke ich meistens nicht separat ab, benutze wenn, dann am liebsten Jojobaöl. Das auf einem feuchten Wattepad kriegt ALLES runter.

Ich habe bis vor Kurzem (die leider völlig überteuerte^^) Gamila Secret Seife als zweiten Waschschritt benutzt. Die ist wirklich super. Ich habe sie aber leider nur ein paar Tage nehmen können, da mein Koffer aufm Flughafen verschlampt wurde und mit ihm meine Seife. Nach 28 Tagen sieht die Haut damit bestimmt total super aus. Ich fand sie geil, werd sie auf alle Fälle nachkaufen.


WÖCHENTLICH

3 x Peeling (Scrubs your nose in it)
1 x Dampfbad, im Anschluss Heilerdemaske von Bullrichs


Mit der Biopur Serie bin ich derzeit zufrieden, ich nehme sie aber noch nicht lange. Man frage mich in ein paar Wochen noch einmal :D ... Ich hatte vorher schon sehr viele Sachen, biopur gehört mit zu den Top-Produkten. Die Poren werden auch immer besser. Ist zwar noch kein suuuuper Ergebnis, aber ich warte es mal ab. Nichts wirkt über nacht. Ich hatte vorher Hydroderm von Benevi. Das war wirklich sehr gut, aber immer noch nicht das richtige. Im Anschluss kam Clarins (Energizing Gelcreme und Tonic für Mischhaut), war aber auch noch nicht so ganz das richtige. Momentan fahre ich gut, aber das kann sich schlagartig wieder ändern. Ich lass mich mal überraschen :)

Lisaa
06.03.2011, 17:41
ich habe leider auch unreinere haut, allerdings vertrag ich auch keine produkte dagegen
im moment benutze ich das soft + care waschgel von balea young (rosa) und die creme mit fruchtsäure (grün) da sie einfach eine leichte feuchtigkeitspflege ist und ich nichts fettendes brauche. abends benutze ich noch das hydra active 3 gesichtswasser von loréal paris (rosa)

Sterntaler
10.03.2011, 16:57
Hauttyp:

Normal, mit trockenen Stellen

Morgens:
- mit meinem Duschgel schrupp ich mir morgens kurz in der Dusche übers Gesicht (Sorte und Marke wechselt immer)
- Gesichtswasser (pure and natural von Nivea Visage)
- Creme Aok pur balance 8zieht schnell ein)
- Schminke (das volle Programm *g*)
- ins nasse Haar sprüh ich ein Wellenspray

Abends:
- RdL Amu-Entferner (ölfrei)
- Gesichtswasser (Nivea Visage)
- Waschcreme (lavera)
- hin und wieder: Peeling (mal selbstgemacht, mal Balea)

Masken und Peelings:
- Balea Peeling (Blau-roter aufdruck), 1mal wöchentlich bzw. nach Bedarf, sobald irgendwo was schuppt) oder Zucker-Peeling
- eingefrorene Lushmasken, je nach Laune, schon länger nicht mehr gemacht


Anti-pickel-stifte oder Augencremes:

Augencreme (mit Massagekugel), wenn ich verquollene Augen hab, dann leg ich mir auch gekühlte Gurkenpads auf
Wenn mal ein fieser Pickel kommt, nehm ich Zahncreme, trocknet immerhin aus und ätherische Öle sind auch drin

Verbesserungen:

Weniger fettende Stellen, Haut allgemein entspannt ^^

Sahnedrops
11.03.2011, 18:26
Bei mir morgens: Balea med Waschgel, Balea Gesichtswasser (das blaue für Mischhaut), Alverde sensitive Creme Seide oder Balea Med Ultra sensitive Tagescreme. Alle paar Tage trage ich noch das Alpenrose Serum von Alverde unter die normale Creme auf.
Für die Augen morgens nehme ich den Balea Aqua Augen Roll on

Und abends: Florena BIO Reinigungsmilch+RDL Augenmake up Entferner zum abschminken. Dann nochmal Balea med Waschgel und hinterher Gesichtswasser drauf. Creme auch von Balea "entspannende Nachtcreme mit Reisöl" Die ist super und riecht soo toll :ok:
Augencreme die Augentrost von Alverde

Für mein Dekollete nehme ich dieses Teebaumölwaschzeugs von The Body Shop und mache hinterher von HIPP die Creme drauf mit Zink. So habe ich die Pickel auf meinem Dekollete in Griff bekommen. Das war eine zeitlang mal richtig übel.

Ach ja^^ 1x die Woche mache ich ein Gesichtspeeling (Alverde Aprikose) und 1-2x die Woche verschiedene Masken ;)

kayonolan
11.03.2011, 22:01
Ich habe Mischhaut und wie die sich so äußert, ist fast jeden Tag anders.
Mein Standardprogramm sieht etwa wie folgt aus:

morgens:
- Bioré Waschcreme unter der Dusche
- Balea Gesichtswasser
- AOK Tagescreme
- wenn Pickelchen da sind Antipickel-Abdeckstift (diverse...)

abends:
- essence AMU-Entferner
- AOK Waschgel
- Balea Gesichtswasser
- Garnier Nachtcreme

Und einmal die Woche etwa gönne ich mir ein Seesand-Peeling, um die Schüppchen auf den trockenen Stellen meiner Haut loszuwerden. Und hin und wieder eine Maske :)

Soweit klappt das alles ganz gut~

Freddymaus
25.03.2011, 16:53
Ich mach' dann auch mal mit :)
Ich habe normale bis Mischhaut die zu Unreinheiten (Pickel.Sie neigt nicht zu Mitesssern.)

Morgens benutze ich die seifenfreie Waschlotion und danach ein Gesichtswasser von Dr. Eckstein

Abends benutze ich zum Abschminken entweder wieder die seifenfreie Waschlotion von balea oder die pinken Abschminktücher von balea young.
Danach benutze ich wieder das gleiche Gesichswasser wie morgens

Mein Peeling ist im Moment das Gesichtspeeling von Dr. Eckstein (ca jede 2. Woche)
Masken mache ich ca. einmal die Woche.Ich nehme da Heilerdepulver und misch das mit Wasser

Ich hab das Gefühl,dass das meiner haut schon viel gebracht hat,weil ich weniger Pickel bekomme und die auch schnell abheilen.:)

issi
31.03.2011, 00:23
also nach jahrelangem rumprobieren, hab ich folgendes zu dem thema zu sagen:

habe trockene haut, die zu mitessern und kleineren unreinheiten neigt...
morgens wasche ich mir ganz normal mit wasser mein gesicht, dann bentuze ich die bebe young care intensiv creme für trockene haut und lasse die während des zähneputzens und so ca 5 minuten einziehen bevor ich anstelle eines schweren make ups nur eine helle getönte tagescreme von nivea für trockene haut auftrage, anschließend nur ein wenig losen puder, will mich nicht so zugekleistert fühlen...
abends schminke ich mich mit dem augen make up entferner von nivea für wasserfestes AMU sowie der reinigungsserie von garnier bio aktiv (reinigungslotion und gesichtswasser) ab, dabei wasche ich mir nach jedem schritt mit warmen wasser das gesicht, anschließend nochmal mit kaltem wasser.
ein mal die woche benutze ich solche pickel stripes, die sind ganz gut um ein paar mitesserchen rauszuziehen, oder eine peel-off-maske (keine ahnung von welchen marken, gibts aber auch von drogerie-eigenmarken und so).

für mich hat sich das als sehr gute reinigungs-/pflegeroutine herausgestellt, weil es nicht zu viel pflege und die reinigungsprodukte nicht zu austrocknend sind, womit ich früher immer probleme hatte.

Blume
31.03.2011, 12:10
Ich habe relativ komplizierte, launische Haut.

Sie ist (wenn ich sie mal nicht eincreme) trocken und spannt. Sie neigt zu kleineren Mitessern und Pickeln, ist manchmal etwas gerötet, vergrößerten Poren und im Laufe des Tages zu Glanz.

Mein Tagesprogramm sieht so aus:

Morgens:
- Ich reinige mein Gesicht mit dem Geischtswasser "Pure Skin" von Essence. Das befreit von überschüssigem Talg und mattiert zusätzlich.
- Dann creme ich mein Gesicht mit der Tagespflege von Aok "Reine Haut ab 20" ein.
- Als Augenpflege benutze ich täglich ebenfalls die von Aok aus der reine Haut ab 20- Serie
- Dann schmink ich mich, um auszusehen wie ein Mensch ! ;D


Abends:
- Ich wasche mein Gesicht und entferne Make- Up mit "Perfect Clean" von L'oréal mit dem Cleanpod, solange bis wirklich gar kein Make- up mehr auf dem "Pod" zusehen ist.
- Anschließend wasche ich nochmal mein Geisicht mit der Visibly-Clear 2in1 -Waschcreme von Neutrogena. Das erfrischt so schön. Jetzt fühlt sich meine Haut richtig rein an.
- Ich creme mir danach das Gesicht mit der Nachtpflege von Aok Reine Haut ab 20 ein.
- Ich benutze wieder die Augenpflege gegen kleine Mimikfalten, Schwellungen und Augenränder von Aok Reine Haut ab 20.
- Als Wimpernpflege benutze ich die Kräftigende & regenerierende Wimpernpflege von Professeur Christine Poelman (erhältlich bei u.a. CCB Paris), weil ich relativ kurze, undichte Wimpern hab. (Bin mit dem Produkt nach 6 Wochen Anwendung sehr zufrieden).

..und dann geh ich schlafen !

Bei Pickeln benutze ich zusätzlich zu der Nachtpflege das Anti- Pickel- Gel von Essence (bin damit aber wenig zufrieden). Bei größeren Unreinheiten hilft Hämorrhoidensalbe.

3x wöchentlich benutze ich Abends außerdem eine (reinigende) Maske. Dabei probiere ich gerne neue aus. Benutzt habe ich z.B. die Totes Meer- Maske (++ lässt sich aber sehr schwer wieder abwaschen und brennt etwas auf der Haut: dafür ein "-" ), die Porenverfeinernde Maske(+) oder die Peel- Off- Maske (++) alle von Schaebens. Mit der Visibly Clear 2in1- Maske bin ich ebenfalls zufrieden (+). Garnier Hautklar Anti- Pickel- Maske (+- angenehm, aber ohne großen Effekt wie ich finde) habe ich auch benutzt.

Am Ende der Woche benutze eine feuchtigkeispendende Maske wie z. B. die von Schaebens mit Aloe Vera.

3x wöchentlich gibt es auch ein Peeling. Nämlich das von Aok- Reine Haut ab 20.

Die Lippen creme ich mir für nachts immer ganz stark ein und 4-5x über den Tag verteilt.


Ich bin mit meinem Programm sehr zufrieden und finde meine Haut deutlich besser als davor.

flower
04.04.2011, 15:43
also ich habe Mischhaut, die aber nicht trocken ist...also dementsprechend auch ein paar Pickel ):

also meine Pflegeroutine:

Morgens: Essence my skin waschgel , dann alterra pfirsich gesichtswasser und zum Schluss bebe relaxing care day & night creme :D

Abends: Genau das gleiche :D :D und danach schmiere ich Penatencreme auf die Pickel

Zweimal die Woche: Peeling : Entweder Alterra Pffirsich peelingcreme oder Rival de Loop Fruchtsäurepeeling

Einmal die Woche: Cadeavera 3 in 1 Anti Pickel als Maske

Fazit: Hilft eigentlich ganz gut, aber alle Pickel gehen natürlich nicht weg ):

flower
04.04.2011, 20:22
hey Leute (:

Ich wollte mal fragen, welche Gesichtspflege(serien) ihr so benutzt? Also so Waschgel, Gesichtswasser, Creme und so...
Mischt ihr das oder nehmt ihr alles aus einer Serie? Womit habt ihr schon gute Erfahrungen gemacht oder was wollt ihr noch ausprobieren??

Danke schonmal für alle Antworten *g*

Jula
04.04.2011, 20:43
Also ich hab ölige Haut/ Mischhaut und benutze Waschgel, Peeling, Maske, Gesichtswasser und Feuchtigkeitspflege (Tagescreme) von Neutrogena.

Waschgel und Peeling aus der 'Pink Grapefruit'-Reihe.
Benutz ich alles schon sehr lange und bin extrem zufrieden :)

Wenn meine Haut allerdings etwas trockener ist, benutz ich auch die Tagescreme 'Active Sensitive' von Yves Rocher, die ist auch super :)

Mir ist halt wichtig dass die Cremes nicht so fettig sind, damit ich nicht glänze...

Lg

Sahnedrops
04.04.2011, 21:08
Ich nehme zur Zeit Waschgel und Tagescreme von Balea med, Nachtcreme und Gesichtswasser von Balea. Für`s Dekollete nehme ich HIPP Wundschutzcreme mit Zink, weil ich ab und zu Pickelchen auf dem Dekollete kriege. Augencreme nehme ich von Alverde die Augentrost.

Ginger11
05.04.2011, 18:12
Ich habe fettige und sensible Haut, die sehr zu Pickeln tendiert.
Morges:
Clinique Anti Blemish Solution Foam
Clinique 3 Phasen Gesichtswassen in Stufe 2
Essence my skin creme (die Pinke)

und abends:
Bebe Reinigungslotion (zum Abschminken)
L'Oreal Perfect Clean, Cleanpod (in Blau)
Clinique 3 Phasen Gesichtswassen in Stufe 2
Clinique Dramatically Different Moisturizer

whiteflower
24.04.2011, 21:14
Ich habe Mischaut die öfters zu Unreinheiten neigt.

Morgens:
- Wasser
- Neutrogena Anti Mitesser Gesichtswasser
- bebe young care mattierende Pflege

Abends:
- essence my skin pflegende Reinigungstücher
- bebe young care sanfte Reinigungsmousse
- Neutrogena Anti Mitesser Geichtswasser
- bebe young care relaxing care day&night cream

Schmetterling
24.04.2011, 21:36
Heute so:

Alverde Waschgel Meeresalge
Alverde Gesichtswasser Wildrose
Alverde Lifting Liquid Gojibeere (ist nun leer! :()
Alverde Amaranth Tagescreme

Heute Abend:

Reinigung wie oben
Alverde Antiaging Fluid Sanddorn
Alverde Nachtcreme Amaranth

Nitaa
26.04.2011, 08:02
- Unreine Haut.
- Morgens: Gesichtswasser von Rival de Loop Tagescreme von Balea Soft&Clear
- Abends: Reinigungstücher von Synregen Sunshine Fruits danach ein Waschgel von Yves Rocher purecalmille
- Ich benutze 2x mal in der Woche meine Maske von alverde Heilerde gegen unreine Haut und wenn mir danach ist benutze ich zusätzlich wöchentlich oder auch nur alle zwei Wochen Scheabens, Balea etc.

Ich immer noch unreine Haut aber ich glaube würde ich die Produkte nicht regelmäßig anwenden würden noch viel mehr Pickel kommen :-D

Melon
26.04.2011, 11:45
sensible trockene Haut (Hals und Augenpartie mit Nerodermitis)

Morgens:
(reichhaltige) Cremes (Florena, Nivea, Linola Fett, Asche Basis, Dermatop Basis, Eucerin, je nach dem, was gerade greifbar und zu Hand ist). Ich benutze diese auch fast nur in der Augen- und Halspartie, damit diese nicht ganz so schuppig wird. Tagsüber wird dies auch hin und wieder wiederholt.

Abends
da ich viele Reinigungstücher als unangenehm(juckend, ect.), und im nachhinein als Maske empfinde, verzichte ich nahezu gänzlich auf solche Artikel. Ich Schminke mich mit Baby-Shampoo ab (Bübchen, Hipp, ect.). Anschließend wieder eine Creme auf Augen- und Halspartie.

Masken und Peelings sind eher selten in meiner Benutzung, da ich viele als zu beißend empfinde(selbst Dr. Hauschka konnte mich nicht überzeugen). Wenn, dann benutz' ich einen Naturschwamm mit warmen Wasser, welcher auch nahezu täglich in der Dusche zu Einsatz kommt. Sollte ich wirklich mal eine "Maske" tragen, dann aus der Pâte d’argile verte von Argiletz laboratoire, einer grüne Mineral-Tonerde aus Frankreich, welche ich nur wärmstens empfehlen kann.

Anti-pickel-stifte: Nein!

Definitiv eine Verbesserung, als ohne Cremes, aber bei mir auch unabdingbar.
Mehr Produkte trocknen meine Haut nur aus, schade.

JoyfulCosmetics
15.05.2011, 19:50
Ich habe Mischhaut die leider zu Unreinheiten neigt und Morgens meist Trocken ist.

Morgens: Gesichtswasser von Bebe, Tagescreme von Synergen (Trockene Haut)
Abends: Waschgel von Essence. (Blos nicht zuviel zeug abends xD)
Masken benutze ich Einmal die Woche, meist eine Peel of Maske oder eine Beruhigende mit Honig. Am wochenende gönn ich mir aber auch mal eine Quark-Honig-Zucker maske :)

Beides nicht.

Fazit: Meine haut ist super weich. :D

Zorra
15.05.2011, 20:00
sensible trockene Mischhaut:

morgens:
Nature Friends Calendula Gesichtswasser
Alviana sensitiv Augencreme
Weleda Mandel Feuchtigkeitscreme

abends:
Weleda Mandelöl (zum Abschminken)
Nature Friends Calendula Reinigungsmilch
Alviana sensitiv Augencreme
Synergen Mikrosilber Nachtcreme

ein mal in der Woche: Alverde Aqua Peeling

Schmetterling
20.05.2011, 12:42
Normale Haut :) Heute so:

essence Pure Skin 4in1 Cream Wash
essence Pure Skin Reinigungstücher für zwischendurch
essence Pure Skin Toner and Powder
essence Pure Skin Moisturiser

flower
05.06.2011, 14:28
ich habe epfindliche Mischhaut, die zu Pickeln neigt: (in letzter zeit ist sie leider immer empfindlicher geworden ):
also morgens:
nonique extrem enery waschgel...total toller geruch ud reinigt sanft aber gut
synergen gesichtswasser für sensible Haut...riecht gut und erfrischt
bebe creme für empfindliche haut...macht raue stellen sofort streichelzart
alterra augencreme aloe vera....mir zu klebrig....

abends: genau das gleiche & penatencreme auf unreinheiten

peeling: rival de Loop Fruchtsäurepeeling (alle 2 Wochen)

Maske: Cadeavera 3in1 Reinigung+Peeling+Maske (2 mal die Woche)

Fusselhamster
05.06.2011, 17:17
Normale bis Mischhaut (bei Stress auch gerne mal mit ein paar Mitessern)...

Morgens:
- Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Waschcreme
- Florena Mattierendes Gesichtswasser für Mischhaut
- Balea Aqua Augen-Roll On und Tagescreme

Abends:
- Balea Reinigungstücher für sensible Haut (zum Abschminken)
- Balea Mildes Waschgel
- Balea Cell Energy Nacht-Elixier

Alle paar Tage nehme ich das Gesichtspeeling von Balea für normale und Mischhaut. Und ca. einmal pro Woche eine regenerierende Maske.

kasahara
10.06.2011, 06:40
Hauttyp: Mischhaut, neigt zu Pickeln
Zur Pflege:
Morgens benutze ich:
Biotherm Biopur Pore Reducer Waschgel
Biotherm Biopur Pore Reducer Gesichtswasser
Soap&Glory Glow Job Gesichtslotion

Abends:
Biotherm Biopur Pore Reducer Waschgel
Biotherm Biopur Pore Reducer Gesichtswasser
Biotherm Biopur Pore Reducer mattierende Non-Stop Feuchtigkeitspflege

Masken/Peelings:
Nach Beadarf jeden zweiten oder Dritten Tag:
Soap&Glory scrub your nose Gesichtspeeling
Ca. einmal wöchentlich:
Soap&Glory the fab pore Maske oder
Schabends Erdbermaske
Und falls meine Haut einmal sehr trocken sein sollte, creme ich sie vor dem Schlafengehen großzügig mit Nivea-Creme (der ganz normalen blauen) ein. Ich nutze das quasi als Intensivkur, und es wirkt wunder.

Ich benutze weder Antipickelstifte noch Augencremes

Verbesserungen: Auf jeden Fall. Mein Hautbild hat sich seit dem sehr verfeinert und ich bekomme keine fettige T-Zone mehr im Laufe des Tages. Meine Haut ist sehr schön mattiert.
Sofern ich das Pflegeprogramm durchziehe und nicht aus Faulheit abends Abschminktücher verwende, bekomm ich auch keine Pickel.

Ich werde bei diesen Produkten bleiben. Sie sind mir für das was sie leisten auch nicht zu teuer und ich komme sehr lange damit aus.

lauralie
15.06.2011, 22:44
ich habe mischhaut, sie im sommer eher zur öligen haut neigt. deswegen benutze ich hauptsächlich produkte für mischhaut.

morgens benutze ich das aok bio gesichtswasser, um meine haut zu reinigen und zu klären. danach benutze ich von essence mattierende creme für mischhaut.

abends benutze ich entweder von essence reinigungsgel oder peeling. wenn meine haut schlimmer wird, das peeling ansonsten das normale waschgel. davor benutze ich reinigungstücher, aber von keiner festgelegten marke (im moment von nivea). als augen make up entferner benutze ich ebenfalls essence. zum schluss reinige ich nochmals mit dem aok gesichtswasser. als augencreme benutze ich manchmal die nivea aqua sensation.

als maske benutze ich noch die garnier hautklar anti-pickel thermomaske wöchentlich. dazu kommt noch das yves rocher pirsichpeeling.

mit diesen produkten bin ich eigentlich ziemlich zufrieden und habe meine haut so gut im griff wie schon lange nicht mehr. :)

Sushi
15.06.2011, 22:48
morgens:
Balea mildes Waschgel
Alverde Augentrost Augencreme
Alverde Seide Tagescreme oder Balea getönte Tagescreme oder Balea für Mischhhaut

abends:
Abschminklotion von Balea
Reinigungstücher von Rival de Loop
Waschgel Balea
Alverde Heilerde Gesichtswasser
Balea Urea Augencreme
entspannende Nachtcreme Balea oder Alverde Seide

Peeling von Balea (ca.2x die Woche)
Masken von Murnauers,Balea,Rival de Loop etc. meistens alle 2 Wochen

miss_cherryl
16.06.2011, 09:30
Also ich mach auch mit ^-^
Ich habe eine normale haut und bekomme fast nie pickeln :D

Morgens:
Biotherm Biosource Schäumendes Reinigungsgel, leider ist sie schon fast alle, ich habe noch die von Garnier Hautklar 3in1 und werde diese dann erst mal leer machen ^-^
Dann benutze ich von bebe young care beruhigende Pflege nach dem Waschen.
Allerdings benutze ich zurzeit auch die bebe young care goodbye make-up

Abends:
Ich benutze das gleiche Gesichstgel und die Beruhigungscreme von Bebe. Da ich kein Make-up oder so trage, brauche ich keine abschminktücher ;D Das Gel benutze ich um die make-up creme auszuwaschen ;) sehr wichtig!

Das wars eiglt, ich versuche so wenig wie möglich zu benutzen, da ich meine haut ungern viele kosmetik drauf tragen will.

Lg ;D

nnaddel
24.06.2011, 15:14
Update :thumbup:

Hauttyp: Empfindliche Mischhaut mit kleineren Mitessern und Pickelchen in der T-Zone - das wird aber immer besser!

Morgens:
Waschschaum (http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=68026&id=81325), Gesichtswasser und Tagescreme (http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=67608&id=81326) aus der Alterra Pfirsich-Serie für normale und Mischhaut
Bei Pickelchen zusätzlich punktuell den SOS Pickel Roll-On von Synergen oder das SOS Anti-Pickel-Gel von Cadeavera

Abends:
Abschminken mit der seifenfreien Waschlotion von Balea Med und dann wie morgens Waschschaum und Gesichtswasser aus der Alterra Pfirsich-Serie. Allerdings benutze ich Abends die Avène Cleanance K (http://www.avene.de/cleanancek) Gel-Creme, die gegen Mitesser und Unreinheiten wirken soll und das bei mir auch tatsächlich tut.
Außerdem benutze ich abends die Wildrosenblüte Augencreme von Alterra.

Mit der Kombination ist meine Haut so schön, wie schon lange nicht mehr! :heart:

Joyce
26.06.2011, 14:50
Also von Frühsommer bis Herbst habe ich eigentlich eine normale Haut und im Winter ist sie seeeehr trocken.

Morgens: Manhattan Clearface Waschgel + Gesichtswasser, Balea Reinigungstücher, Alverde Sensitiv Tagescreme

Abends: Das gleiche nochmal, nur ohne Creme. Im Winter benutze ich Abends jedoch eine sehr Feuchtigkeitsspendende Creme.

Lozza
26.06.2011, 16:40
ich habe eher mischhaut, die aber ziemlich empfindlich ist. die meisten wachsgels sind für mich viel zu reichhaltig und ich bekomme pickel davon. vor 2 jahren war ich mal bei einer hautärztin, ich hatte nie schlimme pickel, aber es hat mich trotzdem gestört, also hab ich eine zeit lang dieses apotheken waschgel namens lubex benutzt. mittlerweiler benutze ich das aber nicht mehr. ich wasche mein gesicht nur noch mit wasser, morgens und abends. meine mutter hat dieses pink grapefruit peeling von garnier, das benutz ich ab und zu auch. ich benutze kein makeup, sondern eine getönte feuchtigkeitscreme von noreva, die gibts in der apotheke. wenn ich mal ein paar unreinheiten hab, deck ich die mit nem concealer von rimmel ab. im sommer benutz ich abends keine creme, sonst is meine haut zu ölig. im winter nehm ich ab und zu so ne creme von la roche posay. was ich auch oft benutz, ist die augentrost creme von alverde, weil ich um die augen rum zu trockenen stellen neige.
ich hab so meine haut sehr gut in griff bekommen und bin ziemlich zufrieden :)

KiSu
26.06.2011, 21:04
Hauttyp: Mischhaut

Morgens:
benutze ich fast nichts, da ich jeden morgen dusche, unters Makeup kommt dann noch die relaxing care cream von bebe.

Abends:
Zuerst den AMU-Entferner von RdL
danach fürs ganze Gesicht die Fresh Farmacy Seife von Lush
und zum Schluss das Tea Tree Water von Lush

-> So habe ich eigentlich keine Probleme mit meiner Haut, an einzelnen stellen bekomme ich noch kleine pickel aber die gehen ganz schnell wieder weg :)

KatharinaM
27.06.2011, 10:04
Ich habe Mischhaut, und von Zeit zu Zeit sind auch ein paar Unreinheiten zu erkennen.
- Morgens Waschen, Gesichtswasser von Balea, Olaz Tagescreme, bei heißem Wetter auch mal Smashbox Primer oder gleich Bobbi Brown Oil Free Tinted Moisturizer
- Abends: Balea/Synergen Abschminktücher, Neutrogena Visibly Clear 2-in-1, Gesichtswasser, Garnier Hautklar A Nacht-Gel oder sollte meine Haut trockener sein als sonst Clinique Repairwear Intensive Night Lotion.
- 2x die Woche Balea Creme-Peeling und am Wochenende eine Feutigkeits-Maske.

Funkelprinzessin
28.06.2011, 15:33
Ich habe ebenfalls Mischhaut und schwöre auf die Essence my Skin Reinigungs- und Pflegeserie.
War zuerst auch sehr skeptisch weil ich dachte: Wie sollen so billige Produkte mir helfen, wenn es teure auch nicht tun?
Morgens:
- Essence my Skin refreshing toner
- Essence my Skin mattifying cream

Abends:
- Essence my Skin soft cleansing gel
- Essence my Skin refreshing toner
- Essence my Skin intensively caring cream

Das wars :) Und meine Haut ist sooo viel reiner geworden. Schreibe momentan Testberichte zu der Serie, wer sich dafür interesiert, kann sich die ja mal ansehen :)

flower
28.06.2011, 21:53
ich habe sehr empfindliche Mischhaut und verwende von synergen das waschgel für sensible haut( finde aber dass sich die haut danach nicht richtig sauber anfühlt) das passende gesichtswasser (mag ich sehr gerne)und von bebe die creme für empfindliche haut (die ist auch total toll!!!) kann ich nur empfehlen, bis auf das waschgel. Da ist das nonique extrem energy besser.

Emigrate
30.06.2011, 17:22
ich verwende abends (nachdem ich meine augen abgeschminkt hab) immer das heilerde gesichtstonic von alverde und danach das heilerde gesichtsfluid - das hilft wirklich sehr gut bei meinen aufgektratzten pickeln :clapgirl: danach noch diesen balea augen roller und fertig =)

Lindchen
30.06.2011, 21:36
Zur Zeit mach ich das jeden Abend so:

- Essence Augen Make Up Entferner (der Blaue)
- dann die Reinigungstücher von essence My Skin (die Grünen)
- Neutrogena 2in1 Reinigung und Maske
- Essence Gesichtswasser
- Essence My Skin Feuchtigkeitscreme (die Grüne)

Felice
02.07.2011, 23:01
Morgens mach ich meine komplette gesichtreinigung, da mein Waschbecken definitiv zu klein dafür is, da würde ich mein komplettes Bad unter Wasser setzten! Und das is schnell unter Wasser gesetzt, denn wäre das Bad Größer, wäre da sicher auch ein größeres Waschbecken! Also muss das alles morgens unter der Dusche passieren! Da hab ich dann das Creme-peeling von balea, danach kommt das 3 in 1 Waschzeug von essence oder das 4 in 1 Zeug von balea für mischhaut! Als Creme dann die my Skin für mischhaut von essence! Abend Schminke ich mich nur mit den Schergen reinigungstüchern ab,Wasser hinterher und dann die my Skin intensiv Creme von essence.

flower
08.08.2011, 10:18
Morgens:

Alverde Waschgel Meeresalge
Alverde Heilerde Gesichtstonic
Balea porenverfeinerndes Serum
Alverde Heilerde Fluid
Balea Aktivierende Augenpflege

Abends:
Rival de Loop Augen Make- up Entferner waterproof
Alverde Waschgel Meeresalge
Alverde Gesichtswasser Meeresalge
Balea porenverfeinerndes Serum
Alverde Heilerde Gesichtsfluid
Balea Aktivierende Augenpflege
Cadeavera Anti- Pickel Gel.

Zorra
11.08.2011, 22:11
Morgens:
Reinigung: Wasser und Yalia Rose Bambus Gesichtswasser
Augen: Balea Vital Roll on
Pflege: Alverde Wildrosen Tagescreme
Sonnenschutz: La Roche Posay Anthelios XL Fluid LSF 50

Abends:
Abschminken: Weleda Mandelöl
Reinigung: Alverde Wildrosen Reinigungsmilch
Augen: Martina Gebhardt Augencreme
Pflege: Synergen Mikrosilber Nachtcreme

Melly
12.08.2011, 19:49
Ich habe empfindliche Haut, die sehr zickig ist weil sie kaum ein Produkt verträgt ohne Rötungen (keine Pickel, sondern eine Art Hautausschlag) davonzutragen. Ansonsten ist sie normal bis trocken.

Morgens verwende ich:
Balea Young 3 in 1 Waschgel (eigentlich für Mischhaut, aber ich kann es auch für trockene Haut empfehlen)
Balea mattierende Creme, eigentlich auch für Mischhaut aber die einzige Creme die ich bisjetzt vertragen habe

-> das sieht wenig aus, aber mehr verwende ich nicht, weil bisher jedes Gesichtswasser (obwohl ich schon etliche ausprobiert habe) fürchterlich gebrannt hat.

Abends:
Entweder auch Balea 3 in 1 Reinigung
oder : Alverde Reinigungsschaum Seide (ich Liebe ihn, er macht meine Haut super glatt, versorgt sie mit Feuchtigkeit und brennt nicht)
zum Abschminken: Bebe Reinigungstücher für empfindliche/trockene Haut (bleiben jetzt schon seit 2 Jahren ungeschlagen)

starling
12.08.2011, 23:40
morgens:
- waschcreme nonique tropical
- fluid nonique tropical
- labello nonique tropical

abends:
-AMU-entferner RdL 2 Phasen
-waschgel nonique tropical
-fluid nonique tropical
-augencreme nonique tropical

wenn ich abends duschen gehe, ersetze ich das fluid ab und an durch das weleda granatapfelöl. 2-3 tropfen im gesicht verteilt und die haut ist super entspannt :)

MJena
13.08.2011, 00:32
Morgens:
- Gesicht mit kaltem Wasser erfrischen, damit man erstmal wach wird
- Gesichtswasser von Avéne
- Hydrance légère von Avéne, ist eine milde Feuchtigkeitscreme

Abends:
- Gesicht mit lauwarmen Wasser befeuchten und die Schminke mit einem Waschgel entfernen (zur Zeit habe ich das von L'Oréal Perfect Clean, werde aber demnächst auf ein Anderes umsteigen)
- Nano Lotion von Avéne
- und eventuell wieder die Hydrance

Schmetterling
07.10.2011, 15:23
Im Prinzip kann ich hier alle paar Tage schreiben, ich wechsel oft und gerne meine Pflege. :D

Seit vorgestern nehme ich wieder die essence My Skin Reinigungstücher, das Reinigungsgel, den Toner, das Balea Young Serum, den Balea Collagenfiller und das essence My Skin Gesichtsgel. In der Kombi ist das essence Gel auch nich zu wenig, der Collagenfiller spendet genug Pflege. Was ich nach wie vor an dem essence Gel liebe: Es erfrischt und kühlt so gut!

redcarpet
07.10.2011, 20:17
Ich habe eigentlich unkomplizierte Haut, die aber manchmal zu Unreinheiten neigt und schnell nachfettet. Deshalb benutze ich von Avene die Clean-Ac Waschcreme und dann die Cleanance Emulsion. Abends nehme ich zum Abschminken das Soft & Care Gesichtswasser von Balea aber weil das so ne klebrige Schicht hinterlässt benutze ich danach nochmal die Avene Waschcreme. Durch die Avene Pflegeserie fettet meine Haut nicht mehr so schnell nach und auch Hautunreinheiten sind nur ab und zu da. Die krieg ich dann mit dem Pickel-Aktiv Konzentrat von Vichy weg. Masken benutze ich eigentlich sehr selten, eher Peelings.

Sushi
07.10.2011, 20:31
reinigung&pflege:
balea med waschgel
alverde heilerde gesichtswasser
alverde tages- und nachtcreme mit seide oder balea getönte tagescreme
balea urea augenpflege

extra: alverde wildrosenöl und burrichters heilerdepaste

Sunshine2011
10.10.2011, 09:29
Mein Hauttyp: Mischhaut

Morgens: Gesichtswasser, Tagescreme
Abends: Make-Up-Entferner, Peeling

Masken: 1mal pro Woche Schaebens Erdbeermaske
Peelings: täglich Balea-3in1-Peeling

Anti-Pickel-Stifte: manchmal
Augencremes: nie

Ich hab nicht wirklich Verbesserungen bemerkt, aber auch keine Verschlechterungen. :)

Schmetterling
10.10.2011, 10:55
Derzeit:

Balea Young Waschgel für normale Haut,
Balea Young Gesichtswasser für Mischhaut,
Balea Young Serum für Mischhaut,
Balea YOung Creme für Mischhaut,
Balea Beauty Effect Collagen Filler und gelegentlich
Balea YOung 2in1 Intensivpflege für normale Haut.

Schmetterling
14.10.2011, 15:49
Seit vorgestern:

Balea Milde,pflegende Reinigungstücher,
Balea Milder Makeupentferner 2in1,
Balea Vital Plus Tagescreme,
Balea Vital Plus Nachtcreme,
Balea 7 Tage Wellness Kur,

für zwischendurch: Alverde Molkemichel Duschbad zur Reinigung und Molkemichel Creme.

Erdbeerstern
14.10.2011, 17:37
Ich habe eine sehr dürftige Pflegeroutine ^^

Morgens Burts Bees Radiance Tagescreme
Abends dasselbe nochmal nach dem Abschminken (meist Nivea oder BeBe Abschminktücher oder bei aufwendigeren Amu's das Reinigungsöl von Mac).

Mehr brauch ich nicht xD
Von Gesichtswasser krieg ich trockene und pickelige haut (auch wenn danach creme draufkommt) und Peelings mach ich 1 mal die Woche, dafür habe ich 2 Waschgels fürs Gesicht.

Ielay
31.01.2012, 00:55
Im Moment wieder etwas weniger...

morgens:
- Wasser :)
- Alverde Gesichtswasser Wildrose
- Weleda Iris Feuchtigkeitspflege

abends:
- Alverde Reinigungsschaum Seide
- Alverde 2-Phasen-Make-up Entferner für die Augen
- Alverde Gesichtswasser Wildrose
- Weleda Augencreme Wildrose
- Alverde Lash Repair

Sushi
31.01.2012, 10:11
zur Zeit

morgens:

Balea med Waschgel
(manchmal) Balea Geichtswasser ohne Alkohol
Biocura Aqua Creme oder Garnier BB Creme (hell)

abends:

Balea med Waschgel
Balea antibakterielles Gesichtswasser Balea Urea Augencreme
Biocura Nachtcreme oder Weleda Mandelöl

zum Abschminken:
RdL 2 Phasen Entferner oder Biocura Reinigungsmilch
Reinigungstücher (z.Z. Shisara von Netto)

whiteflower
31.01.2012, 10:33
Ich habe Mischhaut und benutze:
Morgens:
- Wasser
- florena Gesichtswasser mit Bio-Grünem Tee
- Balea Aqua Feuchtigkeitscreme

Abends:
- bebe young care 3in1 sanfte Reinigungsmousse
- florena Gesichtswasser mit Bio-Grünem Tee
- florena ausgleichende Nachtpflege mit Grünem Tee und Reispuder

Masken(jeweils 1x pro Woche):
- Garnier Hautklar Thermo-Maske
- cadeavera face Feuchtigkeitsmaske

starling
31.01.2012, 11:06
Morgens:
- Gesichtswasser von Balea (blau, mit Alkohol)
- Weleda Mandelcreme
- Makeup etc.

Abends:
- Balea 2-Phasen-AMU-Entferner
- (bei starkem Makeup die Weleda Mandel-Reinigungsmilch)
- Weleda 2-in-1 tonisierende Lotion
- (wenn meine Haut dann sehr trocken ist bekommt sie einige Tropfen Weleda Mandel- Gesichtsöl, ansonsten nichts)

Nach dem Duschen:
- Weleda Mandel- Gesichtsöl

Blumenfee
31.01.2012, 17:17
Die Routine, die ich momentan so durchführe:

Morgens:
- Alterra Reinigungsemulsion für sehr trockene Haut Granatapfel oder Vichy Purete Thermale 3 in 1 Milch
- Vichy Aqualia Thermal light

Abends:
- Isana med Waschlotion oder Vichy Purete Thermale 3 in 1 Milch
- RdL Ölfreier Make up Entferner oder Garnier Clean & Fresh oder Vichy Purete Thermale 3 in 1 Reinigungsfluid
- Neutrogena ölfreie Feuchtigkeitspflege
- Alverde Augentrost (mag ich eigtl. nicht und will ich nur verbrauchen)
- Kaufmann´s Haut und Kindercreme auf die Lippen
- Vaseline auf die Wimpern

1x in der Woche eine Gesichtsmaske (Schaebens oder eine andere)

Vanillaberry
16.02.2012, 10:48
Morgens:
*gleich nach dem Aufstehen: Kinder wecken :o), Zähne putzen und ein paar Hände Wasser ins Gesicht schmeißen
*wenn alle aus dem Haus sind: Gesicht mit Waschgel waschen (vorher immer Balea und Nivea im Wechsel, urplötzlich vertrage ich beides nicht mehr und benutze nun ganz neu Elkos Waschgel mit Kamille-Extrakt), dann Gesichtswasser, Tagescreme (mom Olaz Complete)
*Labello
*alle 2-3 Tage Haare waschen
*wenn ich das Haus verlassen muss, schminke ich mich jetzt, je nachdem, wohin es geht mit getönter Tagescreme, Mascara, Kajal, Lidschatten, Puder. Muss ich nur zu Aldi *g*, reicht Mascara, kajal und Gloss auf die Lippen. Muss ich nicht weg, nur etwas Kajal, falls mal jemand klingeln sollte *kicher*.....
*muss ich später außer Haus, schminke ich mich erst kurz vorher
*zwischendurch immer wieder Handcreme, Labello, manchmal Balea Feuchtigkeits Fluid, eben nach Bedarf
*Abends (im Bad): abschminken....je nach Bedarf mit Make-up Entferner oder nur Waschgel, dann Tachtcreme (Olaz), Zähneputzen, bei Bedarf Pickelcreme
*duschen oder baden, rasieren, danach eincremen
*2xpro Woche Gesichtspeeling oder Maske, je nach Lust und Laune
*im Schlafzimmer: nach baden Füße dick eincremen (Balea Wellness Fußcreme mit Lemon und Minze), dicke Socken drüber, dann entweder Kaufman´s Kindercreme oder Labello auf die Lippen und die Hände einschmieren. Alle paar Tage ganz dick mit Handschuhen drüber, sonst ganz normal....

Das war´s!

Maenas
16.02.2012, 11:45
- Ich habe sehr trockene Haut ohne Unreinheiten aber mit starken Rötungen

- 1. morgens reinige ich meine Haut nur mit Balea Abschminktüchern um den Schlaffettfilm zu entfernen, dann trage ich die Balea Urea Feuchtigkeitstagescreme auf, dann beginnt das Schminken
2. abends wasche ich mein Gesicht mit Isana Seifenfreie Waschlotion, wenn noch Reste von AMU drauf sind kommen nochmal die Baleatücher zum Einsatz. Vor dem Schlafen kommt die Balea Q10 Nachcreme drauf. Megareichhaltig, deswegen nur wenig udn nur alle zwei oder drei Tage, die anderen nehm ich auch die Balea Urea

- Masken und Peelings rühre ich mir selber, dabei bleibe ich bei simplen Rezepten. Gurke, Joghurt, Ei,, Zitronensaft, Honig, Olivenöl, Zucker. Damit kann man Masken und Peelings schnell und kostengünstig zubereiten und man weiss was auf der Haut ist.

- nein. Ich überlege mir aber eine Augencreme zu kaufen, ich habe neuerdings auch trockene Lider und die Fältchen werden auch mehr

- meine trockene Haut ist besser geworden. Nicht wirklich weg, aber besser. Dafür bekomm ich immer wieder mal winzige Pickelchen, die treten dann aber im Rudel auf. Das nervt mich, da ich nie Pickel oder dergleichen habe, nichtmal in der Pubertät. Wenn ich da noch was verbessern könnte wär ich glücklich.

Kleene_30
16.02.2012, 14:52
Morgens um kurz nach 6 aufstehen,meinen Sohn wecken,anziehen,Zähne putzen,Sachen packen!

Dann gehts zum KIndergarten,vom Kindergarten aus direkt zur Arbeit.

Nach der Arbeit wieder zum Kindergarten,Kind holen,ab nach Hause.

Zuhause eventuell noch Mittag (mein Sohn hat MIttag im KiGa,aber manchmal hat er doch noch Hunger!),dann Hausputz,Wäsche waschen,Wäsche aufhängen.

Abendbrot,KInd ins Bett und dann kann ich für 2 Stunden entspannen!:)

Morgends mache ich net viel an Make Up,nur Unterlage,P2 Profi Time,mit Puder fixieren,dann Augen betonen,mit schwarzem Kajal und schwarzer Volumen Mascara! Fertig!

Wenn ich ausgeh,gibbet noch Rouge drauf und Smokey Eyes! That´s it!:baden:

wishery
16.02.2012, 18:41
Habe leichte Rötungen und pickel/Pickelmale im Kinn/Nasenbereich
Mein Gesichtspflegeprogramm sieht seit kurzem so aus:

Morgens nach dem aufstehen:
-Gesicht waschen mit Yves Rocher Hydra Specific Mousse
- Gesichtwasser auftupfen von Yves Rocher Active Sensitiv
- Gesichtscreme Yves Rocher Active Sensitive Anti Rötungen
Dann wird geschminkt

Abends:
- Abschminken: Augen mit Pads und essence AMU Entferner
- Meistens nochmal mit Reinigungstüchern (untersch. Marken) über Augen und Augenbrauen
- Gesicht waschen Yves Rocher Hydra Specific Reinigunsmousse
- Gesichtwasser wie oben auftragen
- Manchmal trage ich ein peeling oder ne Maske auf
- Gesicht eincremen mit Pure System Pickel Stopp Gel Creme von Yves Rocher
- Wimpernserum von Alverde manchmal auftragen

Seitdem ich die neuen YR Produkte benutze werden die Pickelmale kleiner, mal sehen ob se ganz verschwinden =)

Kleene_30
16.02.2012, 21:34
Habe leichte Rötungen und pickel/Pickelmale im Kinn/Nasenbereich
Mein Gesichtspflegeprogramm sieht seit kurzem so aus:

Morgens nach dem aufstehen:
-Gesicht waschen mit Yves Rocher Hydra Specific Mousse
- Gesichtwasser auftupfen von Yves Rocher Active Sensitiv
- Gesichtscreme Yves Rocher Active Sensitive Anti Rötungen
Dann wird geschminkt

Abends:
- Abschminken: Augen mit Pads und essence AMU Entferner
- Meistens nochmal mit Reinigungstüchern (untersch. Marken) über Augen und Augenbrauen
- Gesicht waschen Yves Rocher Hydra Specific Reinigunsmousse
- Gesichtwasser wie oben auftragen
- Manchmal trage ich ein peeling oder ne Maske auf
- Gesicht eincremen mit Pure System Pickel Stopp Gel Creme von Yves Rocher
- Wimpernserum von Alverde manchmal auftragen

Seitdem ich die neuen YR Produkte benutze werden die Pickelmale kleiner, mal sehen ob se ganz verschwinden =)

Ich hab das gleiche Problem mit den Rötungen wie Du!

Von Yves Rocher hab ich bisher die Finger gelassen,bringt es denn was? Hab ja zudem noch trockene Haut... Hab eine Sebamed Spezialcreme hier,aber da hab ich weder pro-noch kontra zu berichten,die Haut is wie vorher.

Was hast Du für die 3 Pflegeprodukte von Yves Rocher bezahlt,wenn ich fragen darf?

wishery
16.02.2012, 22:07
Ich hab das gleiche Problem mit den Rötungen wie Du!

Von Yves Rocher hab ich bisher die Finger gelassen,bringt es denn was? Hab ja zudem noch trockene Haut... Hab eine Sebamed Spezialcreme hier,aber da hab ich weder pro-noch kontra zu berichten,die Haut is wie vorher.

Was hast Du für die 3 Pflegeprodukte von Yves Rocher bezahlt,wenn ich fragen darf?

Ja viele sagen man soll von der YR gesichtspflege die Finger lassen, aber ich lass mich davon nicht beeinflussen. Die, die ich vorher hatte hat zwar Pickel hervorgerufen aber das heißt ja nicht dass man die Marke direkt lassen muss.
Die Cremes kosten um die 7 Euro und die Reinigungslotion ich glaub 3 oder 4 euro.
Is schon was viel aber bei den produktbeschreibungen dachte ich mir ahc komm teste mal :P
Hab zwar noch keine rieeeesen verbesserung (nach einer Woche benutzen) gemerkt abe rirgendwie kommen mir die Pickelmale kleiner vor und das ist ja schonmal ein anfang=)
Außerdem soll man ja über nen Monat testen.
Vielleicht ises ja auch was für dich ;)

beautyfan
25.02.2012, 20:00
morgens: :)
1. essence my skin 4 in 1 cleansing cream
2. essence my skin refreshing toner
3. Balea Young Soft & Care Mattierende Creme
4. Balea Aqua Augen Roll-On

abends: :)
1. Balea Augen Make-Up Entferner
2. Balea Pflegende Reinigungstücher 3 in 1
3. essence my skin soft cleansing gel
4. essence my skin refreshing toner
5. Balea Soft & Care Mattierende Creme
6. Balea Aqua Augen Roll-On

Ich habe normale Haut allerdings kriege ich an der Stirn hier und da mal ein kleines Pickelchen. ;)

Die essence my skin serie wurde ja jetzt fast komplett rausgenommen bzw. ist gerade dabei rausgenommen zu werden, daher brauche ich ne neue serie mit waschgel, peeling usw.
Wäre gut wenn ihr mir was aus dem Drogeriebereich empfehlen könntet! :):clapgirl:

honey2404
25.02.2012, 21:27
Ich hab unreine Mischhaut und vor allem Mitesser auf Kinn und Wangen. Hab leider seitdem ich die Pille gewechselt habe sehr damit zu kämpfen, aber solangsam krieg ich meine Haut wieder in den Griff.

Morgens wasch ich mein Gesicht meistens nur mit Wasser.
Dann benutz ich den Essence Pureskin Toner und meine neusten Schätzchen aus Korea: Skinfood Parsley and Mandarin Cream und Raspberry Eye Cream :)

Abends reinige ich mit meinem Skinfood Honey Black Tea Cleansing Oil und dem Essence Pureskin Waschgel.
Bin absolut begeistert von dieser Kombination, weil so die Haut wirklich sauber wird! Dann benutz ich den Essence Toner und dieselben Cremes wie morgens.

3 mal pro Woche verwend ich ein sleeping pack für unreine Haut aus Korea, das ein absolutes Wundermittel gegen Pickel und Mitesser ist :thumbup:

Ich bin grad am umstellen auf koreanische Hautpflege, weil ich von den Produkten so hingerissen bin! :D

beautyfan
26.02.2012, 15:19
Wo kaufst du denn die koreanischen Produkte? Und wie teuer sind die so um den Dreh? :)

BlueMoon
26.02.2012, 18:33
Morgens:
4in1 cleansing creme von essence my Skin
-Gesichtswasser von Iseree
-Tagescreme von Florena für Mischhaut
-Essence Augen roll-on von my Skin

Abends:
-4in1 cleansing creme von essence my Skin
-Gesichtswasser von Iseree
-Nachtcreme von Florena für Mischhaut

Ich hab Mischhaut und kriege hier und da mal ein paar Pickel:)

honey2404
26.02.2012, 21:24
Ich kauf die Sachen auf ebay, was echt voll in ordnung ist, weil aus Südkorea erstaunlicherweise meistens versandkostenfrei verschickt wird :) Und von den Preisen her ists natürlich immer ein bisschen unteschiedlich, aber ich denk mit 10 bis 15 Euro pro Produkt sollte man rechnen. Die Qualität ist aber wirklich super!

Sushi
26.02.2012, 22:34
morgens:

Garnier Hautklar 3in1 Waschcreme
Balea Gesichtswasser (ohne Alkohol)
Biocura Aquacreme oder Garnier BB Creme hell

abends:

RdL Augenmake up Entferner mit Öl
Reinigungstücher (versch. Marken)
Garnier Waschcreme
Balea antibakt. Gesichtswasser
Balea Urea Augencreme
Biocura Nachtcreme

Vanillaberry
27.02.2012, 09:36
Sushi, wie ist die Augencreme? Ich suche auch noch ein, habe nur diesen Roll-on von essence...Eigentlich wollte ich ja die Finger von Balea Gesichtsprodukten lassen, aber interessieren tut es mich schon.....

Sushi
27.02.2012, 11:47
Ich bin mit der Augencreme sehr zufrieden,habe schon einige Sachen vorher probiert und die hat mir bis jetzt am Besten gefallen.

Amarys
27.02.2012, 12:03
Mal überlegen..

morgens
Zähneputzen mit Sensodyne
Gesicht mit Vandini Seife
Oil of Olaz Augencreme
dann die Reste der Nivea Aqua Creme als Feuchtigkeitsgrundlage.
darauf dann Make up

abends alles wieder runter mit
Soap&Glory Face Soap Waschgel
eventuell nochmal mit der Vandini Seife nachreinigen
Augenmake up kommt mit Clinique Take the day off runter
dann noch Clinique Gesichtswasser
Oil of Olaz Augencreme
und z.Zt. Sebamed Urea Creme
machmal davor ein wenig Rosenöl von Weleda
und alle paar Tage ein Peeling von Soap&Glory Scrub your nose

beautywonder
29.02.2012, 19:00
Also ich habe Mischhaut, vorallem am Kinn viele Pickel und Mitesser, auf der Stirn und auf der Nase ein paar. Auch an den Wangen, die sind aber großteilig trocken.
Momentan benutze ich von Balea Young Soft&Care belebende Reinigungstücher. Die sind echt super und entfernen mein Make-Up fast ganz. Und sie riechen toll. :-D
Danach benutze ich das 3-Phasen-Set von Clinique für trockene und Mischhaut. Ist super, hat meine Haut verbessert. Allerdings glaube ich, dass das auch andere Produkte können. Werde es mir nicht nachkaufen, auch wegen dem Preis. :(
Das war es eigentlich, jeden zweiten Abends trage ich das beauty fluid von Olaz auf. Und einmal in der Woche die Thermo-Maske von Garnier, die gegen unreine Haut wirkt. (Was auch stimmt.) Jeden zweiten Tag benutze ich von alverde Clear die Peelingmaske.

Luischen
07.03.2012, 15:15
Also ich habe normale Haut die ab und zu zu Unreinheiten und Trockenheit neigt! Ich benutze morgens und abends den Douglas fragipani Reinigungsschaum und die dazu passende Creme! Der Schaum reinigt super und trocknet nicht aus und die Creme spendet den ganzen Tag Feuchtigkeit. Etwa 1 mal in der Woche benutze ich noch dass dazu passende Lurlur Peeling. Zwischendurch noch die Mangofeuchtigkeitsmaske ebenfalls aus der Fragipaniserie! Die Serie ist total toll mit angenehmem Duft und bei regelmäßiger Anwendung bleiben Unreinheiten aus! Zum Abschminken habe ich einen Makeup-Entfernern von Nivea aber meistens schminke ich mich nur mit dem Reinigungsschaum ab!

Ielay
04.04.2012, 22:19
Im Moment...

morgens:
- waschen mit Wasser
- Gesichtswasser (Alverde Wildrose)
- Feuchtigkeitspflege (Weleda Iris oder Kimberly Sayer mit LSF 25)
- Augencreme (Weleda Wildrose)

abends:
- Abschminken (Weleda 2in1 Reinigung und Sante AMU-Entferner)
- Gesichtswasser (Alverde Wildrose)

Nachts creme ich nicht.

Sushi
05.04.2012, 08:27
zur Zeit:

morgens - RdL Reinigungsmilch mit Limette & Grapefruit
Biocura Aqua Creme oder Oil of Olaz Touch of Foundation

abends - abschminken mit RdL ölhaltigem Augen Make up Entferner
Balea Reinigungstücher (blau)
RdL Reinigungsmilch & Gesichtswasser Limette & Grapefruit
Balea aktivierende Augencreme
Biocura Nachtcreme

kathygo
05.04.2012, 08:57
morgens :
- abschminken mit balea Abschminktücher
- waschen mit Balea Waschgel (Soft&Care)
- eincremen mit Bebe Creme

morgens:
-Waschen mit Wasser
-eincremen mit bebe Creme

julia24
05.04.2012, 11:45
Ich habe trockene haut,die auch rötungen bekommt und schnell nach
einer creme anfangen zu spannen kann.

Morgens benutze ich so ein sanftes waschpeeling von bBalea für sensilbe Haut und ein Neutrogena Gesichtswasser. Danach creme ich mein Gesicht mit einer mattierenden feuchtigkeitscreme von nivea ein
(gibts aber glaube ich in deutschland nicht) wobei mein gesicht eh nicht stark glänzt.
Abends: ich schminke mich mit den Abschminktüchern von Bebe ab (auch für wasserfestes Make-Up) und creme mein Gesicht mit so einer intensiv creme für die nacht von balea ein.

Ich benutze ca 1-2 mal die woche ein peeling von Phytomer und Masken mache ich eher selten und unregelmäßig. kommt drauf an wie ich gerade Lust habe (;

ich habe einen anti Pickel Stift von Garnier,der auch hält was er verspricht (; Den benutze ich eig immer am abend,wenn ich Pickel habe und manchmal zwischendurch am tag,also nachmittags.

durch diese Routine ist meine haut schon besser geworden,sie bleibt länger nach einem peeling glatt
und spannt weniger durch die cremes (;

beautywonder
05.04.2012, 11:54
Hab meine Routine mal ganz umgestellt und habe jetzt so reine Haut wei noch nie. :)
Morgens:
-Waschen mit Wasser oder alverde Sensitive Reinigungsschaum
-Klären mit essence my Skin refreshing toner
-Cremen mit Hildegard Braukmann Balance Creme Mischhaut

Abends:
-Abschminken mit alverde Reinigungsschaum oder bebe 3in1 Reinigungstücher
-Waschen mit alverde Clear Waschcreme
-Klären mit alverde Clear Gesichtstonic
-Cremen mit Schaebens Totes Meer Salbe [nur auf die betroffenen Stellen] und Aok First beauty pflegendes Feuchtigkeitsfluid

nnaddel
05.04.2012, 15:11
Am Morgen:
~ Waschen mit Alterra Pfirsich Reinigungsschaum
~ Klären mit Gesichtswasser von Balea (das grüne mit Fruchtsäure oder das blaue für unreine Haut)
~ Cremen mit der Weleda Iris Gesichtspflege für normale und trockene Haut

Am Abend:
~ Abschminken Weleda 2 in 1 Reinigung
~ Klären wie am Morgen
~ Cremen mit Weleda Iris efrischende Pflegemaske

Von der Weleda Iris-Serie bin ich echt begeistert - die ist super bei Unreinheiten!

Bravia
06.04.2012, 23:47
Ich habe sehr reine Haut, allerhöchstens die Nasenpartie ist mal zu fettig, bei Unreinheiten verwende ich gezielt Teebaumöl.
Am Morgen sowie am Abend:
-Waschen mit der Balea seifenfreie Waschlotion
-Klären mit dem blauen Balea Gesichtswasser
-Pflegen mit der Balea Young Creme mit Fruchtsäure

Wenn ich mal wasserfestes AMU drauf hab, dann benutze ich die Balea Abschminkpads, die sind super. Ein bis zweimal in der Woche benutze ich ein Peeling von Lavera oder das Balea Peeling, letzteres liiiiebe ich. Masken benutze ich meist auch von Balea, ganz unterschiedliche. Und dann benutze ich immer noch den Augen Roll-On von Balea, der spendet super Feuchtigkeit und beugt Augenringen bzw. geschwollenen Augen vor.
Und wenn ich das hier so lese, dann sollte ich mir Sorgen machen, ihr wisst wieso :D

Franziska
08.04.2012, 21:24
Ich habe sehr trockene Haut und neige zu Rötungen und leichten Unreinheiten.

Morgens
1. Gesicht waschen und Cleaser (teste gerade verschiedene) mit dem L'Oreal Bürstchen einarbeiten
2. abwaschen und alverde 'Aqua Peeling Perle' in die Haut einmassieren
3. abwaschen und das Gesicht trocknen.
4. mit einem Wattepad The Body Shop 'Vitamin E Hydrating Toner' im Gesicht verteilen
5. The Body Shop 'Vitamin E Moisture Cream' in die Haut einmassieren
6. Blistex 'Classic Lip Protector' auf die Lippen auftragen
7. Garnier 'Roll-on Eyes' unter den Augen auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren

Abschminken
1. Mit einem Wattepad und Vichy 'Purete Thermale' Augen-Make-up-Entferner das Augenmakeup entfernen
2. Schritt 1-7 von 'Morgens'

Abends
1. Schritt 1-4 von 'Morgens
2. The Body Shop 'Vitamin E Nourishing Night Cream' im Gesicht auftragen und einmassieren
3. Naturé 'Augen Creme-Gel Augentrost' unter den Augen auftragen und einmassieren
4. alverde 'Mascara Lash Repair' auf den oberen und unteren Wimpern sowie auf den Augenbrauen auftragen
5. The Body Shop 'Lip Scuff' auf die Lippen auftragen

.Anna.x3
09.04.2012, 00:55
Mischhaut/ Fettige Haut

Meine Haut ist im Gesicht sehr empfindlich.
Morgens tue ich bloß ein Porenverfeinerndes Serum auf die Nase und die T-Zone, Creme mich mit einer Feuchtigkeitscreme von Balea ein und benutze ein Augen Roll- on von Garnier.

Abschminken tue ich mich später mit einer Feuchtigkeitscreme- geht am aller Besten und lässt das ganze Make- up verschwinden!
& dann benutze ich die gleichen Produkte wie morgens(: + Gesichtsbräuner

Nix besonderes..

Und Peelings oder Masken mache ich eigentlich niiie da meine Haut danach einfach brennt, rot wird und ich Pickel kriege:o

Antonella
14.04.2012, 18:42
Hallo meine Lieben.

Hiermit möchte ich euch von der Aleppo Seife berichten.
Ich habe sie bei Zhenobya gekauft.

Es handelt sich um ein Naturkosmetikprodukt aus Olive und Lorbeer.
Ich bin durch das Stöbern im Internet auf diese Seife gestoßen. Googlet doch einfach mal den Begriff "Aleppo". Es gibt eine tolle Review von Frau Shopping.

Nun benutze ich diese Seife einige Zeit hauptsächlich für das Gesicht. Mir hat dies sehr gut getan, meine Haut sieht toll aus und hat sich von Unreinheiten erholt.

Vielleicht ist dies für euch auch eine Alternative zur Gesichts- und Körperreinigung. Die Kosten sind gering, somit lohnt sich ein Test. Meine 100g Seife hatte 2,90 € gekostet. Zu der Bestellung bei Zhenobya gab es sogar einige Pröbchen.

Schönes Wochenende wünsche ich euch!!!

starling
14.04.2012, 20:19
Suchfunktion hilft:

http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=600

Sei mir nicht böse, für mich klingt das schwer nach Werbung...

Antonella
15.04.2012, 11:45
Ich wollte von einem neu entdeckten Produkt meinerseits berichten.

Natürlich werbe ich damit für dieses Produkt, weil ich voll und ganz davon überzeugt bin.

Danke für deinen netten Kommentar!

Schönen Sonntag!

01HETKOHL
17.04.2012, 14:29
habe etwas trockene Haut, die auch empflindlich ist.

Morgens: Waschgel von Balea, dann Gesichtscreme von Neutrogena.
Abends: Abschminktücher/Augen-Make-up-Entferner von Balea, Waschgel, ab und zu Peeling von Clearasil und dann wieder Gesichtscreme.

Bei Masken habe ich leider oftmals das Problem, dass ich diese überhaupt nicht vertage und dann immer ganz rote, juckende, gereizte Haut bekomme. Leider!

Miss_Kitsune
18.04.2012, 09:42
Ich habe reife und sehr trockene Haut, immerhin ist sie feinporig und hat keine Unreinheiten

Morgens: Ziegenmilchseife, Alverde Gesichtswasser Wildrose, Tagescreme von Clarins (wenn ich rausgehe) oder Olivenöl Intensivcreme (wenn ich zuhause arbeite - Makeup hält da nicht drauf...), Augencreme von Balea
Abends: Bei Bedarf Abschminken mit L'oreal Abschmink Elixier (geht leider zur Neige und ist nicht mehr zu haben), waschen wieder mit Seife, Gesichtswasser, Nachtcreme Nivea Q10 und Augencreme von Balea

Früher habe ich den Frangipani Waschschaum von Douglas oder das Kamille Waschgel von Alterra benutzt. Der Frangipani Waschschaum trocknete meine Haut so stark aus, dass ich nach dem Cremetopf rennen musste, das Waschgel gibt es leider nicht mehr.

Einmal in der Woche entweder die Beruhigungsmaske von Schaebens oder eine Totes Meer Maske, danach eine Crememaske nach Bedarf. Peeling (Alverde) nur ganz, ganz selten (allenfalls einmal pro Monat).

VanillaKitty
05.06.2012, 16:37
Hallo ihr Lieben,

heute Morgen war es wieder so weit. Nachdem ich die Nacht sehr schlecht geschlafen hatte, sah ich nach dem Aufstehen richtig fertig aus...

Da half bei mir nur ordentlich kaltes Wasser und eine Schicht Concealer.

Was sind eure Tipps und Tricks für ein frisches und strahlendes Aussehen am Morgen?
Benutzt ihr auch speziell etwas am Abend um Augenringen, müdem Aussehen und Ähnlichem vorzubeugen?

Liebe Grüße in die schöne Welt da draußen:hiya:

wishery
05.06.2012, 20:53
Hallo ihr Lieben,

heute Morgen war es wieder so weit. Nachdem ich die Nacht sehr schlecht geschlafen hatte, sah ich nach dem Aufstehen richtig fertig aus...

Da half bei mir nur ordentlich kaltes Wasser und eine Schicht Concealer.

Was sind eure Tipps und Tricks für ein frisches und strahlendes Aussehen am Morgen?
Benutzt ihr auch speziell etwas am Abend um Augenringen, müdem Aussehen und Ähnlichem vorzubeugen?

Liebe Grüße in die schöne Welt da draußen:hiya:

Hmm ich weiß auch nicht genau aber ich denke es ist das A und O dass du dich abends richtig gründlich abschminkst, wäschst und pflegst.
So dass die haut wieder atmen kann durch das ganze Make up und die äußeren Einflüsse vom Tag. Vielleicht auch genug Shclaf ich schätze bei zuwenig Schlaf wie in deinem fall kann man nicht groß was machen dass man morgens schlecht aussieht, das ist dann so.
Nö ich nehme nichts speziell gegen Augenringe oder so die sind eh immer da mal stärker mal schwächer

starling
05.06.2012, 21:10
Hallo ihr Lieben,

heute Morgen war es wieder so weit. Nachdem ich die Nacht sehr schlecht geschlafen hatte, sah ich nach dem Aufstehen richtig fertig aus...

Da half bei mir nur ordentlich kaltes Wasser und eine Schicht Concealer.

Was sind eure Tipps und Tricks für ein frisches und strahlendes Aussehen am Morgen?
Benutzt ihr auch speziell etwas am Abend um Augenringen, müdem Aussehen und Ähnlichem vorzubeugen?

Liebe Grüße in die schöne Welt da draußen:hiya:

Gesunde Ernährung (Rauchen, Alkohol -> Gifte!), ausreichend Flüssigkeit, regelmäßige Bewegung, genügend Schlaf, Pflegeroutine (und nicht alle 2 Wochen die Creme wechseln) und kontinuierliche Reinigung.
Sind im Grunde keine Geheimnisse, allerdings muss man natürlich auch die Genetik beachten. Einer neigt eher zu Augenringen, der nächste bekommt Cellulite...blabla. Du weißt was ich meine. ;)

xXMelissaXx
06.06.2012, 18:08
Ich habe fettige und unreine Haut
Morgens und abends verwende ich das Balea Soft & Care Klärendes Waschgel und danach ein Gesichtswasser gemischt aus 1 Teil Wasser und 1 Teil Apfelessig. Abends targe ich dann noch das Alverde Clear Heilerde Gesichtsfluid. Morgens benutze ich es nicht weil ich da schon den essence pure skin natural cover moisturizer auftrage. Zum Abschminken benutze ich nur Abschminktücher die [b]Balea Soft & Care Belebende Reinigungstücher
Ich benutze nur die Alverde Clear Heilerde Peelingmaske. Ich nehme mir immer vor die so zweimal die Woche draufzumachen, aber ich vergesse das immer. Naja heute denke ich dran :D
Augencreme benutze ich keine. Und Anti-pickel stifte auch nicht, dafür aber das Balea Soft & Clear Anti Pickel Gel, das eigentlich nicht wirklich viel bringt...

Naja, leider ist es nicht das beste Programm. Das Waschgel ist nun doch nicht so toll, und eigentlich ja auch nicht mein Fall, da es ja für Mischhaut gedacht ist. Weiß auch nicht, ob das selbstgemixte Gesichtswasser so viel hilft. Mattieren tut es aber schon ganz gut.

blubb11
09.06.2012, 22:05
- Hauttyp: Mischhaut, neigt zu Unreinheiten und Rötungen, empfindlich
- Morgens & Abends: Sebamed seifenfreies Waschstück
- Zum Abschminken benutze ich von Balea die Augen Makue-Up Entferner Pads ölfrei
- Ab und zu: Schaebens Masken, bevorzugt Erdbeermaske; 1-2 mal die Woche: Balea sanftes Peeling Gel
- keine Antipickelstifte; keine Augencreme; aber: Balea Aqua Augen Roll-On
- Die Augen Make-Up Entferner Pads sind super praktisch, damit geht Abschmicken einfach und schnell. Das Peeling finde ich sehr gut, da es meine Hautschüpchen entfernt und die Haut schön weich macht. Auch die Erdbeermaske hat denselben Effekt. Die Sebamed Seife ist mild, also für sensible Haut geeignet und reinigt gut.

ekiem
11.11.2012, 14:06
Hallo ihr Lieben! :)
Man ließt ja im Internet und in Zeitschriften immer DIE Tipps zu Reinigung und Pflege vom Gesicht. Doch bis jetzt hab ich DIE noch nicht gefunden. Daher wollte ich euch fragen, was ihr benutzt ( Marken, Produkte...) und auf was ihr schwört und was man total vergessen kann. :)
Bin gespannt!

Gitte
11.11.2012, 14:56
Durch eine Freundin bin ich auf die Garniere Hautklar Aktiv Serie gestoßen. Nicht unbedingt sehr günstig, aber trotzdem gut. Ich benutze seit kurzem die Tiefen-Rein Bürste und das Waschgel dazu. Meine kleinen Minipickelchen werden nicht größer oder so und es entstehen auch keine neuen. Was leider öfter passiert, sobald ich auf neue Produkte umsteige.
Vorher hab ich (und benutze ich immernoch zwischendurch) die Panoxyl Emulsion genutzt.
Für mich muss das immer praktisch sein.. d.h., dass ich es immer beim Duschen morgens nutzen kann. Anschließend natürlich dann das Neutrogena Gesichtswasser und dann von Florena die mattierende Tagescreme (auch neu, hab vorher die für normale Haut genutzt).

So sieht meine Routine morgens jedenfalls aus :P abends ist dann eh nur noch abschminken angesagt, dann wieder Gesichtswasser & wieder Hautcreme.

Selin01
11.11.2012, 15:03
ich benutze als waschgel cadeavera antipickel der ist von müller und recht gut
und den balea gesichswasser OHNE alkohol der mit alkohol hatt bei mir brennungen als peeling für ne woche benutze ich den fon loreal den ich nicht sooo empfelen würde suche grad ein anderes =1 maske ist die von garnier thermo maske die warm auf den gesicht wird ok hoffenlich hats geholfen mehr helfen kann ich dir nicht weil ich leider nicht weiss was für eine haut du hast (trocken,fettig,rein unrein und so weter lg selin

Zaubernuss
11.11.2012, 15:21
Hey! Ich bin durch eine Bekannte darauf gekommen, Microfasertücher zum Abschminken zu benutzen.
Die gibt es zum Beispiel von Rival de Loop für 2 Euro und können immer wieder verwendet und halt gewaschen werden, wie normale Waschlappen.
Vorher dachte ich immer, ich würde mich sehr gründlich abschminken aber als ich dann (nach dem normalen "Abschminken") noch das Microfasertuch benutzt habe, hab ich gesehen, dass noch total viel Makeup im Gesicht war. Seit ich das Tuch benutze hab ich auch viel bessere Haut bekommen, weil mein Gesicht wirklich gereinigt wird.
Also wasche ich mein Gesicht erst mit einer ph-hautneutralen Waschlotion und gehe am Ende nochmal mit dem feuchten Tuch über meine Haut. Aber danach unbedingt eincremen! :)

Gitte
11.11.2012, 15:25
Hey! Ich bin durch eine Bekannte darauf gekommen, Microfasertücher zum Abschminken zu benutzen.
Die gibt es zum Beispiel von Rival de Loop für 2 Euro und können immer wieder verwendet und halt gewaschen werden, wie normale Waschlappen.
Vorher dachte ich immer, ich würde mich sehr gründlich abschminken aber als ich dann (nach dem normalen "Abschminken") noch das Microfasertuch benutzt habe, hab ich gesehen, dass noch total viel Makeup im Gesicht war. Seit ich das Tuch benutze hab ich auch viel bessere Haut bekommen, weil mein Gesicht wirklich gereinigt wird.
Also wasche ich mein Gesicht erst mit einer ph-hautneutralen Waschlotion und gehe am Ende nochmal mit dem feuchten Tuch über meine Haut. Aber danach unbedingt eincremen! :)

war das Tuch nur feucht oder hast du da noch was reingetan?

jessixxa
11.11.2012, 15:45
allgemein hat rival de loop für den preis echt gute produkte zum reinigen. ich benutze seit langem die milde reinigungsmilch und bin mehr als zufrieden!

ekiem
11.11.2012, 15:47
war das Tuch nur feucht oder hast du da noch was reingetan?

Würde ich auch gerne wissen :) Und der tipp ist echt super! Hast du einen link oder so, damit ich mir die mal anschauen kann?

Zaubernuss
11.11.2012, 16:11
Nachdem ich mein Gesicht mit einer Waschlotion gewaschen und meine Augen damit abgeschminkt habe, feuchte ich das Tuch an und gehe nochmal in kreisenden Bewegungen über meine Haut.
Man kann sich aber auch komplett mit dem Tuch abschminken (auch die Augen), dazu braucht man kein Waschgel oder Ähnliches, nur das feuchte Tuch.
Nach der Anwendung wasche ich das Tuch dann aber mit Seife oder so kurz aus, die Makeup Reste lassen sich total einfach daraus entfernen. 1-2x die Woche kommts dann mit in die Wäsche. Auf keinen Fall Weichspüler verwenden und am besten nicht in den Trockner tun!
Man muss nur erstmal für sich selbst rausbekommen, wie "doll" man das Tuch benutzt, da es einen Peelingeffekt hat. Also nicht ganz so stark rubbeln! :)
Hier nochmal ein Link, da stehen ja auch nochmal die Anwendungshinweise :)

http://www.rossmannversand.de/produkt/62445/rival-de-loop-clean-und-care-gesichts-reinigungstuch-2in1-massage-und-reinigung.aspx?pos=7&componentid=1

Black-Water
11.11.2012, 19:22
Microfasertücher scheinen gerade sehr beliebt zu sein. Ich lese in letzter Zeit auf vielen Blogs, dass die Mädels da Microfasertücher zur Gesichtsreinigung verwenden. Find ich sehr interessant. Müsste ich auch mal probieren. :)

Sushi
11.11.2012, 20:10
morgens:

Yves Rocher Hydra Vegetal Waschgel
Balea Aqua Augen Roll-on
Biocura Anti-Aging Tagescreme oder Yves Rocher BB Creme

abends:

RdL AMU Entferner mit Öl
Yves Rocher Bio Reinigungsgel
Yves Rocher Hydra Vegetal Waschgel & Gesichtswasser
Balea Urea Tagescreme
Biocura Nachtcreme

Gitte
11.11.2012, 23:07
Microfasertücher scheinen gerade sehr beliebt zu sein. Ich lese in letzter Zeit auf vielen Blogs, dass die Mädels da Microfasertücher zur Gesichtsreinigung verwenden. Find ich sehr interessant. Müsste ich auch mal probieren. :)
ich glaub ich probier das auch mal aus. Vorallem, wenn es nur 2 € kostet. Ist ja nix. ^^

Skye
12.11.2012, 17:57
Bonjour. :)
Ich hab Mischhaut, seit ich in der Pupertät bin und hab doch recht schnell die richtigen Sachen für mich gefunden.

Morgends & Abends
Das Balea Young klärendes Waschgel, klärendes Gesichtswasser (abends kommt das Balea pflegendes Gesichtswaaser auf die Wangen.), porenverfeinerndes Serum, morgends noch 'ne mattierende Creme (bald auch wieder von Balea Young.) und die bebe good bye Makeup! getönte Tagescreme. Abends auch die Creme und so ein Anti-Pickel Dings mit Teebaumöl (Pickelpicker oder Breaker oder so.).

Peeling & Masken
Einmal in der Woche entweder das Fruchtsäurepeeling von Balea Young (bald leer, yippieh!) oder ein Aprikosenpeeling von alverde oder Yves Rocher. Ich probier da aber immer mal wieder was Neues aus. Das klappt supi.
Dann auch einmal in der Woche eine Maske, da wechsel ich immer quer durchs Schaebens-Sortiment oder eine von Balea (aus der 3 in 1 Tube mit Fruchtsäure) oder von Yves Rocher. Ich hab in letzter Zeit auch angefangen Masken selbst zu rühren. Hab da so ein Buch (von meiner Mama geschenkt bekommen und dann doch gelesen. Eigentlich hätte mich der Titel, Mein Pickel und ich, ja schon abhalten sollen. XD) und es wirkt echt gut.

Zum Abschminken nehm ich bebe, blau, oder Balea, pink, Reinigungstücher.

Anti-Pickel Zeugs
Ich will mal solche Pickel stripes ausprobieren, für die paar kleinen Mitesser auf meiner Nase (aber nur links .. die nerven übelst!), bis jetzt verwend ich nur den Abdeckstift von Manhattan Clearface.

Es wirkt ganz gut. Ich hab als allererstes Mittel überhaupt Clearasil ausprobiert, was gar keinen Effekt hatte. Dann hab ich die Balea Sachen ausprobiert und ich hab dank ihnen meine Haut gut im Griff. Ich würde sie echt nimmer eintauschen. :)

nnaddel
12.11.2012, 19:14
Die letzten Beiträge haben mich dazu animiert, mein Mikrofasertuch endlich mal auszuprobieren. Und ich bin wirklich begeistert, wie gut das Make-Up damit runtergeht! Täte sogar ohne Waschgel funktionieren, mir ist es mit aber lieber. Nehme dazu das regulierende Waschgel von AOK für reine Haut ab 20.

Zur Vervollständigung der Routine:
Morgens und abends:
~ AOK reine Haut ab 20 Waschgel (nur abends mit Mikrofasertuch) und Gesichtswasser
~ Weleda Iris Feuchtigkeitscreme, Weleda Mandelcreme oder Lavera Wildrosencreme

Bei akuten Pickeln: Synergen S.O.S. Roll-On

Masken und Peelings nur äußerst selten. Wenn, dann meistens diese Einmaltütchen mit Heilerde/totem Meer-Schlamm/oder sowas :)

Momentan gehts meiner Haut damit ganz gut, sie fettet inzwischen auch nur noch wenig über den Tag. Und gegen Stresspickelchen ist halt noch kein Kraut gewachsen ;)

beautywonder
12.11.2012, 19:46
Ich habe Mischhaut, und ich bin noch in der Pubertät, weshalb ich momentan sehr zu Pickeln neige. Mittags glänzt meine Haut meistens, aber allgemein ist es nicht so schlimm, dass ich nicht ungeschminkt rausgehen würde.
Morgens verwende ich ein Gesichtswasser von Balea für Mischhaut und meine Tagescreme von Hildegard Braukmann, ebenfalls für Mischhaut. Abends verwende ich Abschminktücher von Balea, danach ein Waschgel (meistens von Hildegard Braukmann, momentan aber bebe) und wieder das Gesichtswasser von Balea. Eincremen tu ich mein Gesicht abends nur im Extremfall.
Einmal in der Woche verwende ich die Reinigungsmaske von Hildegard Braukmann, die speziell für junge, zu Pickeln neigende Haut ist. Empfehlendswert!
Einen Anti-Pickel-Stiftt habe ich ebenfalls von Hildegard Braukmann.
Meine Haut ist, wie gesagt, in der "Pubertät". Sie spielt oft verrückt, und solange ich meine Produkte nicht ständig wechsel, geht es eigentlich auch ganz gut. Trotzdem werde ich mir, wenn die Produkte von Balea alle sind, etwas Neues zulegen, grundsätzlich ist diese Pflegeroutine aber gut für meine Haut geeignet.

KatImperfect
05.01.2013, 10:25
Hallo ihr Lieben :)

Mich interessiert es immer wie andrer Mädchen/Frauen es schaffen Unreinen Haut los zu werden und da ich bis jetzt noch kein Thread über dieses Thema gefunden habe, habe ich mir gedacht das man einen erstellen könnte. Da ich der Meinung bin das es sicher noch andere interessiert außer mir.

Wie sieht eure Gesichtspflege-Routine aus?

Meine Gesichtspflege-Routine:

-Erfrischende Reinigungstücher von bebe young Care
-Herbalism (Gesichtsreiniger) von Lush
-Fresh Farmacy (Gesichtsseife) von Lush
-Mattierende Gesichtscreme mit Fruchtsäure von Balea

Sushi
05.01.2013, 12:10
Ich glaube,dass es so etwas ähnliches hier schon gibt,werde aber trotzdem antworten :-D

morgens:
Yves Rocher Hydro Waschgel & Gesichtswasser
Balea Aqua Augen Roll-on
Nivea Soft Creme oder Balea Tagescreme f. Mischhhaut

abends:
Yves Rocher Abschminkgel
Balea 2in1 Amu-Entferner
Yves Rocher Hydro Waschgel & Gesichtswasser
Balea Urea Augencreme
Biocura Nachtcreme oder Balea Q10 Nachtcreme oder Nivea Soft (je nach Lust und Laune)

einmal pro Woche dann eine Heilerde Maske oder ein selbstgemachtes Zucker-Öl Peeling

Lady_Nadie
05.01.2013, 13:43
Dann schließ ich mich dem auch mal an*gg*

morgens:

Baleas Nature Reinigungsmilch
Baleas Morgenfrische (ist fast leer, im Anschluss Balea Q10 Tagescreme)

abends

Essence Reinigungsgel
Balea Aqua Serum
Balea Urea Augencreme
Alverde Nachtcreme Seide

Violette
05.01.2013, 14:53
Ich habe Mischhaut. Also eher fettig in der T-Zone und trocken im Rest des Gesichts. Dies ist die Routine mit der ich am besten fahre. Leider probiere ich auch viel rum. Meist führt eine Abweichung davon aber sofort zu Pickeln/Mitessern. Der Schlüssel für mich ist mein Reinigungsprodukt.

Morgens:
Wasser (beim Duschen),
eine Tagescreme von Lavera oder Nivea
(Eine dieser:
(1) Lavera MyAge Aufbauende Tagespflege,
(2) Lavera Mattierende Balancecreme,
(3) Lavera Basis Sensitive Feuchtigkeitcreme Q10,
(4) Lavera Faces Bio-Calendula Feuchtigkeitscreme Sommerbräune,
(5) Nivea Q10 plus Anti-Falten Tagespflege,
(6) Nivea Q10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege,
(7) Nivea Pure & Natural Anti-Falten Tagespflege.

Abends:
Ich reinige mein Gesicht mit Rival de Loop Clean & Care Seifenfreies Waschgel und mit dem Rival de Loop Peelingtuch (ist ein einfaches Microfasertuch). Da geht alles runter und ich bekomme fast nie Pickel. Falls doch benutze ich den essence SOS Spot Killer. Das Produkt ist bisher das einzige seiner Art was bei mir wirklich funktioniert.

Als Plege benutze ich (vor dem Spot Killer):
Lavera MyAge Augencreme, die sehr gut pflegt, und eine Nachtpflege (Produkte wie oben nur die Nachtversionen davon falls vorhanden)
(Zum Augenabschminken habe ich noch keinen Favoriten)

Einmal die Woche benutze ich Schaebens Erdbeer Maske (Ich probiere auch viele andere Masken, aber mag diese am Liebsten.)

ThingsByHer
06.01.2013, 20:37
Ich habe Mischhaut, die unter Akne leidet. Besonders fettig ist meine Haut allerdings nicht.

Morgens:
Kiko Cleansing Face Brush
Eau Thermale Avène Cleanance Seifenfreies Reinigungsgel
Eau Thermale Avène Cleanance Gesichts-Tonic
Eau Thermale Avène Cleanance Talgregulierende, mattierende Emulsion

Abends:
Nivea Aqua Effect Pflegende Reinigungstücher für Trockene & Sensible Haut
Kiko Cleansing Face Brush
Eau Thermale Avène Cleanance Seifenfreies Reinigungsgel
Eau Thermale Avène Cleanance Gesichts-Tonic
Eau Thermale Avène TriAcnéal

Intensivpflege:
Jeden 2ten Tag:
Rival de Loop Clean & Care Tiefenreinigendes Creme Peeling
1x die Woche:
Eau Thermale Avène Cleanance Peeling-Maske
oder
Luvos Heilerde Gesichtsmaske

Skye
13.01.2013, 11:48
Noch mal Bonjour, ihr Lieben. ;)
Ich hab in letzer Zeit die Produkte, die noch in meinem Bad rumstanden aufgebraucht und dabei eine geniale Serie entdeckt, die seitdem meine Gesichtspflegeroutine ausmacht.

Morgends:
alverde Clear Waschcreme
alverde Clear Gesichtstonic
Florena mattierende Tagescreme

Abends:
Balea grüne Reinigungstücher
alverde Clear Waschcreme
alverde Clear Gesichtstonic
Diaderma Pickelbreak
Florena mattierende Creme
(bevor ich ins Bett gehe) Teebaumöl

Peelings & Masken:
alverde Aprikosenpeeling oder alverde Clear Peelingmaske
Schaebens Totes Meer-, Reinigende oder Anti Pickel Maske.

Die alverde Clear Serie ist echt toll, momentan teste ich aber alternativ die Terra Naturi Serie für jedes Hautalter. Meiner Haut gefällts.

xXJojoXx
18.01.2013, 18:56
Morgens:

- Eucerin Waschgel
- Florena mattierende Tagespflege
- La roche Porsay High Tolerance als Augencreme

Abends:

- Rival de Loop milder Wasschaum
- Eucerin Waschgel+ Gesichtswasser
- Florena mattierende Tagespflege
- Aknegel von Cordes oder Babypuder

fwdberlin
20.01.2013, 20:54
Hallo alle,

ich habe ziemlich normale Haut (ein bisschen fettiger in der Mitte und ein bisschen trockener an den Seiten, aber nicht so, dass es Probleme macht. Also eher normale als Mischhaut.)

Reinigung:

Morgens und abends Balea Mildes Waschgel für normale und Mischhaut, dann
L'Oreal Hydra Active 3 Tonic für trockene und empfindliche Haut (ist etwas gel-artig und alkoholfrei)

Pflege morgens:

um die Augen Paula's Choice Super Antioxidant Concentrate for normal to dry skin, dann
auf den Wangen, um die Augen und auf dem Hals Isana Med extra sensitive Nachtcreme
und schließlich auf dem ganzen Gesicht und Hals, einschließlich Augenpartie Balea Beauty Effect Tagesfluid SPF 15.

Pflege abends:

Reinigung s. oben, das Waschgel nehme ich zweimal, wenn ich Make-up trage.
Paula's Choice Beta-Hydroxy Gel 1%, danach Isana Med extra sensitive Nachtcreme.

Leider, leider hat Rossmann die Isana Med-Cremes eingestellt. Die waren für mich perfekt, preiswert und unparfümiert und sogar in einer Tube mit Spender, super-hygienisch. Da muss ich mir wohl Ersatz suchen, denn einen Nachfolger gibt es nicht.

-Nina-
21.01.2013, 11:50
Hallo!

Ich habe eher trockene Haut, die aber stellenweise zu Unreinheiten und vergrößerten Poren neigt.

Reinigung:

Balea mildes Waschgel, Balea pflegendes Gesichtswasser, für die Augen den Rival de loop Augen Make up Entferner. Ab und an verschiedene Feuchtigkeits- und Zink-Masken von Schaebens, Balea und Rival de loop. Selten Peeling, im Moment Balea 3in1 mit Fruchtsäure und das Enzym Peeling.

Pflege:

Morgens das Alterra Feuchtigkeitsfluid für Nase und Kinn, der Rest wird mit der Rival de Loop Hydro Tagescreme eingecremt. Darüber wahlweise Foundation oder getönte Tagescreme (Nivea).
Abends nehme ich die Biocura Aqua Complete Creme. Für besonders trockene Stellen die Penaten Panthenol Creme.
Eine gute Augenpflege habe ich leider noch nicht gefunden, die letzten brannten bei mir...
Bei akuten Unreinheiten benutze ich von Alverde das Heilerde SOS Serum und alle paar Wochen die Clear up Strips von Rival de loop.

TheSunrayGirl
21.01.2013, 23:39
Auch ich geb jetz mal meinen Senf dazu :)
ich habe eher fettige Haut, die sich aber in letzter Zeit sehr beruhigt hat. Trotzdem hab ich noch mit Unreinheiten zu kämpfen (mit 21 ._.) da ich auf viele Lebensmittel überreagiere. Ich benutze abends daher immer das Seba med Waschstück und danach die Florena Creme mit Reis und Grünem Tee, und Morgens nur Wasser und die Aok Creme für unreine Haut :) Das ist für mich eine gute Kombi, habe viele andere Cremes probiert und bekomme von Balea & allem Zeug mit billigen Inhaltsstoffen und Erdöl immer Pickel....
Vielleicht hilft euch das beim Finden eurer perfekten Pflege :)

Wolkenblau
26.01.2013, 19:29
Ich habe eine fettig/unreine Haut, die schon seit langem mit Akne kämpft. Momentan komme ich mit folgendem sehr gut zurecht:

Morgens:
Babylove mildes Waschgel
Alverde clear Gesichtstonic Heilerde
Alverde aqua Augen Roll-on Perle
Aok Pur Balance Porenverfeinernde Tagescreme

Abends:
Rival De Loop Augenmake-up entferner
Babylove mildes Waschgel
Alverde clear Gesichtstonic Heilerde
Alverde aqua Augen Roll-on Perle
Aok Pur Balance Klärende Nachtpflege

1x die Woche:
Aok Pur Balance Seesand Peeling
Merz Spezial Reinigende Maske - Weiße Tonerde & Zink
Schaebens Anti-Pickel Maske

Lollipop
26.01.2013, 21:12
Meine Haut würde ich als eher trockene und teilweise recht sensible Mischaut beschreiben. Sie verträgt durchaus reichhaltige Pflege, aber die Mischung zwischen Fett und Feuchtigkeit muss stimmen, denn sonst schuppt sie sich oder ich kriege Pickel. Seit einigen Monaten teste ich Produkte von Origins. Habe mir vor kurzem bei Douglas wieder ein Set mit Probiergrößen bestellt, da ich noch ein bißchen davor zurrückschrecke die doch recht kostspieligen Orginalgrößen zu kaufen.

Morgens und Abends:
- Checks&Balances Foaming Cleanser
- Plantscription Serum
- Starting over Age-Erasing Moisturiser mit Mimosa
(alles Origins)

Alle 2-3 Tage noch das Porenverfeinernde Gesichtswasser von Neutrogena, aber nur in der T-Zone. Ich bilde mir zumindest ein daß es die Poren auf meiner Nase verkleinert...

1 bis 2x wöchentlich das Mordern Friction Peeling von Origins.

marina_presents
28.01.2013, 02:27
benutze die avene cleanance reihe und bin super uebrrascht, besonders von der emulsionnund vom gel. super wirkung bei meiner unreinen haut.
die emulsion eignet sich perfekt als grundlage fuer mein make up. deswegen benutze ich das gel von cleanance ak ueber nacht. ein hoch auf die talgabsorbierende wirkung. ich habe definitiv verbesserungen meiner hautstruktur beobachten koennen. rat habe ich bei einer kosmetikerin in der apotheke gefunden.

Jules.
29.01.2013, 14:10
Also ich habe Mischhaut und neige zu Pickeln und Mitessern. Momentan läufts bei mir so ab:

Morgens:

Alverde Aqua Waschgel Meeresalge
Alverde Clear Heilerde Fluid oder
Alverde Wildrose Tagescreme

danach schminke ich mich mit Catrice, P2, essence und/oder Alverde.

Abends (quasi das gleiche):

Alverde Aqua Waschgel Meeresalge
Alverde Clear Heilerde Fluid oder
Alverde Sensitiv Nachtcreme Seide

Weil ich immer Abends dusche, creme ich mich meist noch mit der Olive Aloe Vera Bodylotion (auch Alverde) ein.

LG :)

Kitty93
29.01.2013, 20:57
Also ich habe eine Mischhaut - Wangen neigen dazu trocken zu sein & Nase & Stirn leicht fettig & dazu richtig empfindliche Haut.. Habe heute noch einen Post darüber geschrieben in meinem gaaaaaaaaanz frischen Blog.
Könnt ja mal reinschauen :) da steht meine Pflegeroutine drin.
http://kittysbeautyoase.blogspot.de/2013/01/1-tipp-fur-empfindliche-haut.html

mimiyami
29.01.2013, 21:31
Weniger ist mehr und zu mehr bin ich oft zu faul :D
abends:
* Balea AMu-Entferner waterproof
* Rival de Loop Reinigungsschaum
* Gesichtswasser: Balea, alverde Heilerde oder Synergen deep clean
* Balea Feuchtigkeitscreme-Gel

Morgens dann ohne den Schaum und Entferner ;)

Finja
30.01.2013, 16:16
Makeupentferner, Wasser und Nivea :D Klappt wunderbar! Ab und zu noch Reinigunsmilch dazwischen!

KaroKolumna
30.01.2013, 16:45
Ich habe eher normale Haut, im Winter manchmal trocken
Morgens: Gesichtswasser (Avne Cleanance), danach Foundation
Abends: Reinigung (Shiseido Reinigungsschaum), Nachtfeuchtigkeitscreme (Haut in Balance - Beruhigende Nachtpflege)

Ab und zu gehe ich auch zur Kosmetikerin und lasse eine professionelle Gesichtsreinigung machen, allerdings eher aus Wellnessgründen und nicht weil es soo nötig ist :D

Insgesamt habe ich durch all diese Produkte eine recht klare Haut, die auch stabil schön bleibt.

Viola
31.01.2013, 11:42
Ich habe unreine Mischhaut, die im Winter aber mehr zur Trockenheit neigt.
Morgens: Ich wasche meine Haut nur mit dem Waschgel und Augen Make-Up Entferner Quick & Clean von Bebe und gebe eine selbst gemischte Flüssigkeit aus Wasser und Teebaumöl ( 4:1) auf ein Wattepad und dann auf mein Gesicht+ Hals. Ich lasse das Gemisch ca. 1 Minute einwirken und trage dann meine Gesichtscreme und Augencreme auf ( La Roche-Posay Effaclar und die Augencreme von Benefit).
Abends: Ich schminke mich mit dem gleichen Waschgel wie morgens von Bebe ab und benutze dann den Clean & Care Augenmakeupentferner ölhaltig von Rival de Loop zum Schluss wieder das Gemisch von Wasser + Teebaumöl drüber und die gleichen Cremes wie morgens auch :)

Einmal die Woche: Mache ich mir eine Maske aus Heilerde + Zucker + Wasser (5:2:1) trage es in kreisenden Bewegungen wie ein Peeling auf lasse es 20 Minuten einwirkenund wasche es dann mit lauwarmen Wasser gründlich ab. Dann benutze ich die essence nose stripes und das Alverde Sos Heilerde Serum.

Meine Pickel sind weg jedoch glänze ich leider immer noch auf der T-Zone wenn ich Nachmittags in den Spiegel schaue :/

Vaney0806
31.01.2013, 19:44
Hey:) also ich hab eine unreine/fettige haut. Am Anfang als die ersten pickel gekommen sind hatte ich total den schock und wollte die Dinger total schnell loswerden und hab meine haut total mit reinigungsprodukten und viel make-up stark strapaziert. Irgendwann hab ich gemerkt dass dieses ganze chemische gar nichts bringt. Morgens trage ich eine feuchtigkeitspflege von balea oder eine getönte tagescreme auf die ich aus normaler creme und make-up zusammen gemischt hab. Abends Schminke ich mich mit abschminktüchern von elkos ab (Hausmarke von edeka) dann trage ich ein Gesichtswasser von Yves rocher speziell für unreine haut auf und danach eine stinknormale Nivea creme. Wenn ich Lust und zeit habe reinige ich mein gesicht so 2mal die Woche mit garnier hautklar tägliches antipickel-waschgel.um rote stellen abzudecken benutze ich den concealer von alverde und für pickel den abdeckstift von Manhattan clearface. Ich benutze 1-3mal pro Woche das Peeling für jeden hauttyp von alverde mit calendula.

mirabelle
31.01.2013, 22:46
Morgens und abends:

- Alverde Sensitiv Reinigungsschaum Seide
- Balea Nature Reinigungslotion
- Lavera Sensitiv Feuchtigkeitscreme

Rainbowtastic
12.02.2013, 14:20
Ich habe wie die meisten Mischhaut. Am stärksten glänze ich immer an der Nase, habe ein paar Unreinheiten auf der Stirn und dazu kommt trockene Haut auf den Wangenknochen.

Morgens:
Da versuche ich meine Haut möglichst wenig zu "beanspruchen", weil sie über Nacht schließlich nicht dreckig oder sowas geworden ist. Deshalb wasche ich mir das Gesicht einfach mit klarem Wasser und creme mich ein (mom. mit Balea Soft Cream).

Abends:
Erstmal abschminken! Das Augemake-up entferne ich mit Wattepads und den Sanften Augenmake-up Entferner von Nivea. Für den Rest nehme ich immer Abschminktücher (Balea Young Belebende Reinigungstücher). Hinteher reinige ich meine Haut quasi "wirklich". ;D Und zwar mit der alverde Waschcreme Heilerde, die ist super - schön mild und trotzdem pflegend! Wenn ich mal mehr Pickel habe, creme ich danach mit der Anti-Pickel Feuchtigkeitscreme von essence pure skin ein (ich schwöre darauf); ansonsten mit dem Creme-Gel von Balea Young.

Peelings benutze ich in unregelmäßigen Abständen - wann es meine Haut eben nötig hat. Ich verwende hier meist die Reinigungsmilch von Lavera und entferne diese mit meinem ebelin Peelingschwamm. Der ist mir viel lieber, als herkömmliche Peelings, weil dieser keine störenden Körner hinterlässt. Er hält sich auch lange!
Was Masken angeht, experimentiere ich queerbeet. (: Meistens irgendwas von Schaebens.

Auf Unebenheiten gebe ich manchmal den SOS Anti-Pickel Tupfer, ebenfalls aus der pure skin Reihe! Augencremes benutze ich keine, weil meine Haut in diesem Bereich eigentlich garnicht trocken ist.

Also ich merke zumindest etwas, wenn ich es nicht benutze! Viel mehr Unreinheiten und auch insgesamt fühle ich mich einfach unwohl.

Gitte
12.02.2013, 16:49
Tiefen-Rein Bürste, Reinigung + Peeling + Maske und das Anti-Pickel Waschgel von Garniere.
Ich bin soooo mega zufrieden damit.
Meine Pickel haben sich reduziert... und das ganze dann noch mit der Neutrogena Gesichtscreme. Wuuza :D

4330

Elaila
13.02.2013, 15:13
Ich hab leichte unreine Haut welche doch sehr empfindlich ist. Früher litt ich unter starker Akne weshalb ich jetzt noch einige "rote Flecken" und erweiterte Poren habe. Ich muss sehr aufpassen was für Pflegeprodukte ich verwende da ich auf so gut wie alles Pickel bekomme.

Morgens: Waschen mit Sebamed Seifenfreies Waschstück und danach Diaderme High Tolerance Ultra-Feuchtigkeit Tagescreme

Abends: Abschminken mit Balea Reinigungstücher für trockene und sensible Haut, für die Augen die Balea Augen-Makeup Entferner Pads. Danach Sebamed Seifenfreies Waschstück und alle 2 Tage Neohycid 10 Fruchtsäuregel aus der Apotheke.

Wenn ich sehr trockene Haut habe benutze ich die Balea Urea SOS-Maske. Zusätzliche Peelings verwende ich nicht da das Fruchtsäuregel wie ein Peeling wirkt.

Als Augencreme benutze ich Abends den Alverde Aqua Augen Roll-On.

Wenn ich mal einen größeren Pickel habe trage ich auf ihn Tagsüber unter meine Creme Das Balea Pickelgel.

So gut wie meine Haut jetzt ist war sie noch nie, ich kann euch die Produkte uneingeschrenkt empfehlen. Vorallem durch das Neohycid 10 Fruchtsäuregel hat sich meine Haut extrem verbessert, es ist allerdings auch nur was für welche die wirklich unter unreiner Haut und Pickelmlen etc leiden.

chryssy
24.02.2013, 21:57
Meine Haut ist sehr empfindlich und neigt eher dazu, auszutrocknen und schuppig zu werden. Meine Gesichtscreme hole ich mir aus der Baby- Abteilung, Bübchen Calendula Gesichtspflegecreme. Je nachdem wie trocken die Haut ist nutze ich sie 1- 2 mal täglich. Zum Abschminken verwende ich RdL 2- Phasen AMU- Entferner. Wenn ich noch eine "Grundierung" für meine Haut benutze nehme ich abends den Synergen Reinigungsschaum für sensible Haut. 1-2 mal wöchentlich verwende ich von RdL Clean & Care Peeling für sensible Haut. Masken benutze ich nur sehr selten und eher der Entspannung halber als wegen des Effekts.

Ailisa
26.02.2013, 07:50
Ich habe Mischhaut, die glücklicherweise relativ unkompliziert ist.
Morgens wasche ich sie einfach nur mit Wasser, das tut ihr irgendwie am Besten. Dann creme ich sie mit der mattierenden Tagescreme von bebe ein.
Abends benutze ich ein Reiningungsprodukt, momentan ist es der Reinigungsschaum für sensible Haut von Vichy. Dann benutze ich das Gesichtswasser der "Aqua"-Serie von Alverde. Wenn ich Pickel habe, verwende ich über nacht ein Anti-Pickel-Mittel auf der betroffenen Stelle und manchmal auch die LiftActiv Anti-Falten-Creme von Vichy (Probe).
Immer mal wieder benutze ich Masken von Schaebens, vor allem die Reinigende Maske.

PinkChrissi
27.02.2013, 16:00
ich benutze nur noch die Pflege-Serie von AOK (haut ab 20)
-Das Gesichtswasser
-Feuchtigkeitsfluid
- & die mattierende Tagescreme..

die Produkte sind Super! :) Habe trockene Haut bis normale Haut.

vanille
09.03.2013, 12:45
morgens:
Wasser
Hipp Gesichtscreme (im Pumpspender)

abends:
Wasser
Abschminktücher (nur für Mascara; Foundation/Puder trag ich so gut wie nie)


ab und zu: lavera Erfrischendes Reinigungsgel
alle 2 Wochen: AOK Seesandpeeling, Heilerdemaske

LilaLove86
09.03.2013, 13:18
Ich habe eine Mischhaut (glaube ich zumindest), die manchmal zu Hautunreinheiten neigt.

morgens:
Alverde Clear Gesichtstonic. Für die Augen nur Wasser. Anschließend trage ich das Alverde Clear Anti-Pickel SOS Serum drauf oder das Alverde Clear Gesichtsfluid. Diese Produkte enthalten alle Heilerde und ich finde, sie helfen mir gut ;-)
Für meine Augen benutze ich momentan den Alterra Augen-Roll on mit Aloevera und bin sehr zufrieden damit.

Abends:
Erstmal entferne ich das Make Up grob mit Gesichtsreinigungstüchern (momentan die von Florena). Anschließend folgen wieder die Pflegeprodukte wie morgens.
Für das Augen-Make Up benutze ich den Alverde 2 Phasen-Make Up-Entferner.

Das war es eigentlich erstmal :-)

Meerschweinchen
09.03.2013, 20:39
Wenn ich kein Make up verwende: Nur Wasser zum waschen (morgens und wenn ich abends nicht zu müde bin, dann auch)

Wenn ich nur Wimperntusche verwende (vor dem schminken wieder gesicht mit Wasser): Abends dann erst Augenmakeupentferner von alverde oder alterra und dann mit wasser das ganze gesicht waschen

Wenn ich komplett geschminkt bin (morgens erst mit Wasser waschen): Dann abends Augen Make up entfernen wie s.o., das restliche gesicht: Alterra reinigungsschaum jede Haut

bei Bedarf Alterra Feuchtigkeits Nachtscreme mit aloe vera

LisaLovesCupcakes
09.03.2013, 22:16
Ui, ich benutzte einige Produkte für meine Haut :)
Habe ziemlich sensible Haut die vor allem um die Nase herum zu starken Rötungen neigt.
Morgens und Abends wasche ich mir das Gesicht mit der moussigen Waschcreme von L'Oreal Paris für sensible Haut, die macht die Haut sehr schön weich und sauber. Danach kommt das Hydra Active 3 Gesichtswasser, ebenfalls von L'Oreal, ebenfalls für sensible Haut. Morgens wird dann die feuchtigkeitsspendende Tagescreme von Nivea verwendet. Danach mein geliebter EverFresh Concealer von Maybelline Jade, danach eine Make-Up-Base von The Body shop. Dann wird drauf los geschminkt :D
Abends benutzte ich dann die Abschminktücher von Balea für sensible Haut und dazu die Hydra Active 3 Reinigungsmilch von L'Oreal. Wie oben beschrieben benutzte ich dasselbe Waschgel wie morgens. Für meine nächtliche Pflege trage ich erstmal das Porenverfeinernde Serum von Balea Young rund um meine Nase auf, weil da meine Poren besonders groß sind. Dann kommt die relaxing care creme von bebe drauf. Zum Schluss meinen Joney and Milk Labello und ich bin fertig fürs Bett :)
Diese Reihenfolge halte ich konsequent ein, auch wenn ich abends eigentlich einfach nur ins Bett fallen möchte. Achja: einmal in der Woche gönne ich mir auch eine Maske. Die meisten Peelings sind mir zu grob, danach brennt und zwickt meine Haut so sehr das ich keine benutzten kann.
LG, Lisa ♥

Kassy
10.03.2013, 08:37
Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe empfindliche Mischhaut, allerdings seit einiger Zeit ziemlich gut im Griff.

Morgens benutze ich entweder das Waschgel & Gesichtswasser von Rossmann (Rival de Loop) ODER beides von Avene (♥). Meine Haut sagt mir schon wann sie einen Wechsel der Pflegeserien braucht (gestern war es soweit).
Als Tagescreme schwöre ich auf die Oil of Olaz - Tagescreme normal/fettig - die geht immer.

Abends wie morgens, nur ohne Gesichtswasser und seit einiger Zeit nehme ich die blaue Niveacreme - himmel macht die eine tolle, weiche, feine Haut ♥

Peelings mache ich selten, hab mal irgendwo gelesen, dass die Haut das eigentlich gar nicht mag. Masken ebenfalls selten. Im Sommer nehme ich die Feuchtigkeitsmaske von Avene (aus dem Kühlschrank ein Traum).

Augencreme gar nicht und als Abdeckstift hab ich den von Manhatten (hellblau mit so einem Punkt in der Mitte).

Seit dem ich abends die Niveacreme benutze sieht meine Haut wirklich richtig toll aus. Ich nehme kaum bis gar kein Make-Up und brauche es auch nicht. Fast keine Rötungen, selten Pickel und da finde ich, muss man sich nicht das Gesicht zukleistern.

kermitchen
12.03.2013, 14:05
morgends: kaltes wasser, hydrogel, ab und zu ne augencreme und make-up base.

abends: make-up entferner, waschgel oder -creme, gesichtswasser und eine reichhaltige creme z.b. mit urea und vaseline auf die lippen.

SS-Super-Sina
19.03.2013, 15:37
Morgens:
- Rival de Loop Seifenfreies Waschgel & das passende Gesichtswasser dazu
- Die Anti-Pickel-Creme von Essence aus der Pure skin Reihe

Abends:
- Rival de Loop Clean & Care 2in1 Make-up Entferner Balsam
- Rival de Loop Gesichtswasser
- Sehr gute Pickel Creme von Dr. Wolff ( Aknefug Oxid Mild 10 % )

xXMelissaXx
20.03.2013, 11:43
morgens: kaltes wasser und balea soft & clear antibakterielles gesichtswasser
abends: essence pure skin 4in1 cream wash, balea soft & clear antibakterielles gesichtswasser, alverde aqua feuchtigkeitsfluid und noch zindaclin 1% gel

Cassie
20.03.2013, 14:22
Ich hab ne' Mischhaut und im Moment zickt sie zum Glück nicht mehr so rum. :D

Morgens wasch Ich mein Gesicht in der Regel nur mit warmen Wasser oder benutze ab und zu mal das erfrischende Gesichtswasser von RDL. Gecremt hab Ich bisher mit dem Feuchtigkeitsgel von RDL aber ab morgen probier ich's mal mit dem mattierendem Hydro-Gel von Balea. Als Augencreme verwende ich den Balea Aqua Augen Roll-On und bin damit sehr zufrieden.

Abends nehm' ich mit dem Seifenfreien Waschgel von RDL mein Make up runter, je nachdem brauch ich da einen oder zwei Durchgänge bis alles restlos entfernt ist. Seit ca. 3 Tagen creme ich danach ganz leicht mit der Kaufmanns Haut&Kindercreme, und ich weiß echt nicht wieso, aber meine Haut glänzt in der T-Zone seitdem tagsüber im Vergleich zu vorher fast gar nicht mehr. Für die Augen benutz ich die Augentrost creme von Alverde, werde die aber nur noch aufbrauchen und dann auch den Roll-On wie morgens verwenden.

Kathrin
23.03.2013, 16:19
Ich habe eine ziemlich komplizierte Haut...ich würde sie als trockene und empfindliche Haut beschreiben, die zu Roetungen und Unreinheiten neigt.

Für mich ist es am besten, nicht so viele Produkte zu benutzen.
Ich wasche mein Gesicht morgens nur mit Wasser, dann kommt eine Babycreme von Weleda drauf.
Zum Schminken benutze ich einen Concealer von Clinique und das Mineralpuder von alverde.
Abends schminke ich mich mit dem Reinigungsfluid für empfindliche, gereizte Haut von La Roche Posay ab. Anschließend tupfe ich mit einem Wattestaebchen Teebaumoel auf die Pickel.
Zweimal in der Woche mache ich eine Heilerdemaske von Luvos.

All das hat bei mir wirklich viel gebracht, meine Haut ist mittlerweile nahezu perfekt

beautywonder
23.03.2013, 17:37
Ich habe die typische 'Teenager-Haut', also relativ unreine Haut, die schnell anfängt zu glänzen aber auch viel Feuchtigkeit braucht, da ich auch leicht trockene Partien habe. Mitesser habe ich eigentlich nie, dafür aber Pickel, vorallem an Kinn und Stirn. Meine Wangenpartie ist eigentlich ganz normal.

Morgens verwende ich das alverde Wildrose Gesichtswasser und danach meine Hildegard Braukmann Jeunesse Balance-Creme, die bekommt man bei der Kosmetikerin.
Abends verwende ich dann als erstes die Reinigungsmilch von Rival de Loop, um mein Augen Make-Up und grob die Foundation zu entfernen. Danach benutze ich das La-Roche Posay Effaclar Waschgel, das alvede Clear Heilerde Tonic und die La-Roche Posay Effaclar Duo Gesichtscreme.

An Masken benutze ich entweder die Heilerde-Maske von Luvos oder die hautklärende Maske von Hildegard Braukmann Jeunesse, aber Masken trage ich nur selten. Peelings benutze ich nach Lust und Laune, da habe ich aber kein bestimmtes.

Augencreme benutze ich nicht, ich glaube nicht, dass die in meinem Alter nötig ist. Ich benutze allerdings den essence pure sin anti-spot killer, den man Abends aufträgt (man sollte sich nicht über die stechend weiße Farbe erschrecken) und über Nacht einwirken lässt. Der "bearbeitet" die Pickel wirklich gut.

Ich benutze diese Pflege jetzt seit Januar, und meine Haut hat sich soooo zum positiven verändert. Pickel bekomme ich zwar immernoch, aber sie verschwinden schneller wieder und insgesamt wirkt meine Haut viel klarer. Vorallem die La-Roche Posay Produkte kann ich nur weiterempfehlen !!

Steffi93
23.03.2013, 19:02
Morgens : wasche ich mein Gesicht mit kaltem wasser und dann benutze ich ein waschgel von Balea soft & clear

Abends : wasche ebenfalls mein gesicht und benutze eine creme von Bebe zartpflege . und auf den lippen mache ich mir bissl honig drauf.


jede 2 Woche mache ich eine Maske von Schaebens entweder die Schoko Maske oder Erdbeermaske oder -Feuchtigkeitsmaske einen von denen drei benutze mal wieder und einmal in der Woche mache ich ein Peeling von bebe Young and care 2 in 1 .

und das wars....

Sushi
24.03.2013, 14:19
morgens:
Nivea milder Reinigungsschaum
Balea Q10 Augencreme & Tagescreme

abends:
Balea ölhaltiger AMU-Entferner
Isana med Reinigungstücher
Nivea Reinigungsschaum
Balea antibakt. Gesichtswasser
Balea Urea Augencreme
Balea Q10 Nachtcreme

pink_beauty
25.03.2013, 17:55
Hallo ihr Lieben,

ich habe ziemlich unreine und ölige, mit mal mehr mal weniger Unreinheiten.
Ich habe noch nicht das passende produt für meine Haut gefunden, was mich wirklich zufriedenstellt im Bezug auf die Pickel :cry:

Aktuell benutze ich morgens und Abends die Anti Blemish Solution Reihe von Clinique. Sie besteht aus einem Reinigungsschaum, einem Gesichtswasser und einer Feuchtigkeitslotion.
Leider ist der Geruch der drei Produkte extrem gewöhnungsbedürftig, wo ich noch nicht weiß, ob ich evt doch wieder was anderes suche.
Allerdings bin ich im moment ganz zufrieden und habe das Gefühl, dass ich weniger Unreinheiten habe.

Peelings und Masken mache ich extrem selten, weil ich immer das Gefühl habe, dass es meiner haut zu viel ist.

Ich benutze schon seit Jahren die Clinique Anti Blemish Solution Foundation, und den Air Brush Concealer mit denen ich sehr zufrieden bin. Zum mattieren habe ich von Clinique das Super Balanced Powder was die Haut wirklich den ganzen Tag nicht glänzen lässt.

Liebe Grüße :schminken:

Cathy
27.03.2013, 09:37
Hallo zusammen,

ich neige im Winter eher zu trockener Haut auf der Stirn, Wangen und Kinn, die T-Zone ist natürlich fettig - wie soll es auch anders sein!

Also im Großen und Ganzen eher Mischhaut.

Morgens benutze ich keine Reinigungsprodukte, wasche mein Gesicht nur mit kühlem Wasser, damit ich ein wenig wacher werde :-D

Abends benutze ich das Garnier Hautklar Fruit Energy Erfrischendes Waschgel zusammen mit dem neuen Peelingpad von ebelin - finde ich sehr gut! Hatte Anfangs gedacht, dass durch das Grapefruit meine Haut extrem austrocknet - ist allerdings nicht der Fall!
Danach benutze ich - zur Zeit- von RdL ein Gesichtwasser (Vanille & Zimt).
Zum Eincremen benutze ich ab und zu meine Bodylotion von Nivea (Soft Milk). Meistens aber die M. Asam Vino Gold Tages und Nachtcreme.