PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graues Haar blondieren



starfruit
18.12.2012, 15:47
Hallo Ihr Lieben,
Ich hätte eine Frage und zwar: Kann man ergrautes Haar blondieren?

Meine liebe Oma war beim Friseur und ihr wurden Strähnchen gemacht, um die grauen Haare abzudecken. Damit sie nicht immer zum Profi laufen muss, will ich ihr die Haare jetzt auch mit einigen Highlights aufhellen. ABER kann man graues Haar überhaupt mit einem Aufheller blondieren oder muss ich das mit einer blonden Haarfarbe machen (bzw. beides?). Will ja nicht Schuld sein, wenns nix wird!

Wir haben ja einige Experten unter uns. Ich freu mich schon auf eine Antwort!

Liebe Grüße eure starfruit

Sekhmet
18.12.2012, 17:33
Hi Starfruit, bei meinen vielen grauen Haraaren geht's mit Strähnchen oder volle Blondierung wunderbar. Allerdings nehme ich Blondierungen, die bis zu 8 Nuancen aufhellen z.b. Schwarzkopf Blonde (Platin Aufheller)

Liebe Grüße von Sekhmet

starfruit
18.12.2012, 17:54
Dankeschön aber ich versteh nicht richtig wie das auf grauem Haar funktionieren soll. Graues Haar hat ja keine Färb Pigmente mehr oder? Und beim Blondieren entzieht man dem Haar Pigmente.. Wie soll das funktionieren :D

greenmelon14
22.12.2012, 12:28
Ja ich denke schon.... Allerdings finde ich, dass deine Oma sich lieber garnicht die Haare färben sollte. Man kann auch mit grauen Haaren wunderbar aussehen.

Sekhmet
24.12.2012, 18:56
ich vermute, dass durch Wasserstoffperoxid das Haar aufgehellt wird, auch graues Haar. Manche bevorzugen auch Blondierungen, ich eher Aufheller. Mein Friseur muss auch mindestens 12% Prozent Aufheller-Strähnchen-Gemisch nehmen, damit meine Haare hell werden. Meine Grundhaarfarbe ist auch dunkelblond, vielleicht deswegen. Ich sehe mit grauen Haaren übrigens nicht wunderbar aus..leider ;-)