PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sanfter Nagellackentferner gesucht



Valyris
24.01.2013, 20:40
Huhu, ich lackiere mir ca alle 2-3 Tage die Nägel neu und vorher muss natürlich der alte Lack ab. Nun habe ich aber festgestellt, dass bei dem Entferner, den ich momentan benutze (Netto Eigenmarke) meine Nageloberfläche auf Dauer ganz schön leidet.
Kann mir vielleicht jemanden einen Nagellackentferner empfehlen, der auch bei so häufiger Anwendung die Nägel nicht schädigt?

Danny
24.01.2013, 20:44
Hi du,

kenne das. Habe auch ne Weile rumprobiert und bin jetzt bei denen hier hängen geblieben: http://www.dm.de/cms/servlet/segment/de_homepage/ebelin_home/produkte/ebelin_produkte_manicure/ebelin_produkte_manicure_nagellackentferner/32142/ebelin-nagellackentferner-pads.html
Die sind sehr ölig und ich merke, dass meine Nagelhaut danach nicht schlecht aussieht. Eigentlich merke ich gar nichts. Was ja gut ist, oder? :)

Die Pads sind sehr dünn. Und ich brauche 3 für 10 Finger. Aber da die Pads sehr billig sind, werde ich sie immer wieder nachkaufen.

Seli
28.01.2013, 13:56
Ich bin mit dem Nagellackentferner von essence sehr zufrieden (acetonfrei)
Ich hab ihn jetzt schon seit längerer Zeit und habe keine Probleme damit ;)
Manchmal mach ich aber auch noch einen Pflegelack von p2 drauf, damit die Nägel auch ein bisschen "gepflegt" werden, denn so richtig gut für die Nägel ist doch kein Nagellackentferner, oder?

Valyris
03.02.2013, 21:02
Ich werde mal die Pads ausprobieren, ölig hört sich gut an^^
Es ist nichtmal die Nagelhaut, die extrem austrocknet, sondern wirklich so, dass die oberste Schicht vom Nagel anfängt zu "fusseln". Als Unterlack benutze ich momentan eigentlich nur das P2 Calcium Gel in der Hoffnung, dass das meine Nägel ein bisschen pflegt und sie weniger splittern.

tinaX19
06.02.2013, 21:03
Ich benutze immer den von ebelin acetonfrei...es greift die Nägel nicht so sehr an un dist sogar für Kunstnägel geeignet.

Valyris
10.02.2013, 19:03
Wollte mir letztens mal die Pads zulegen, hab die allerdings nicht gefunden. Vermutlich 3 mal dran vorbeigelaufen oder so^^
Jedenfalls hab ich mir dann stattdessen von p2 den soft nail polish remover geholt. Habe den bis jetzt erst 2 Mal benutzt, bin aber recht zufrieden, er ist auch ein wenig ölig (aber nur ein ganz kleines bisschen) und bis jetzt habe ich das Gefühl, dass er meine Nägel nicht so sehr austrocknet. Mal sehen wie der sich im Langzeittest macht.

Wolki
14.02.2013, 22:32
Ich benutze die Entfernerpads von dm auch sehr gern, schön ölig und mit 95 Cent (?) echt günstig.

Nieves
15.02.2013, 11:02
Ich hab auch die Entfernerpads vom dm und finde die auch ganz gut. Früher hatte ich nach demEntfernen von Nagellack immer total rissige Fingerkuppen. Mit den Pads hab ich das nicht mehr.

AnnaLena
15.02.2013, 11:22
hey, also ich finde den acetonfreien entferner von ebelin ziemlich sanft. ich empfehle dir aber, die nägel auch immer zu pflegen. p2 hat immer schöne sachen zur pflege. bei meinem dm ist momentan auch ein bisschen was reduziert. ;)

Valyris
15.02.2013, 15:18
Das mit dem Nägel pflegen ist bei mir recht kompliziert, da ich eigentlich permanent lackierte Nägel habe. Sprich: Alter Lack ab, direkt neuen drauf. Benutze halt dann immer pflegenden Unterlack.

thegossipgirlxoxo
16.03.2013, 17:29
Ich bin mit den Ebelin Nagellackentferner Pads auch sehr zufrieden!:thumbup:
In dem neuen Sortiment von p2 gibt es einen Entferner der ebenfalls acetonfrei ist. Er ist in einer lilanen Flasche und laut Herstellerversprechen muss man nur seinen Finger in die Flasche stecken und schon sind sie abrackert!
Dieser Nagllackentferner ist einfah super! :)

Steffi93
16.03.2013, 17:34
Ich benutze den von ISANA mandelduft und die pads von ebelin benutzt ich auch die sind wirklich super schön weich schon seit jahre benutze ich die pads ;-)

beautiful
26.04.2013, 19:45
Bin sehr mit meimen ebelin acetonfrei zufrieden :)
Aber ich weiß das von essence das auch gut sein soll.
Ich wollte das woll ausprobieren ob das gut ist :)

melanie_lala
08.05.2013, 21:52
Ich bin mit den Ebelin Nagellackentferner Pads auch sehr zufrieden!:thumbup:
In dem neuen Sortiment von p2 gibt es einen Entferner der ebenfalls acetonfrei ist. Er ist in einer lilanen Flasche und laut Herstellerversprechen muss man nur seinen Finger in die Flasche stecken und schon sind sie abrackert!
Dieser Nagllackentferner ist einfah super! :)
meinst so einen mit Schwamm drin? hab ich mir auch geholt, weil die Idee an sich super finde. Und bin mehr als zufrieden damit, weil es so schnell geht! Finger rein, paar mal umdrehen und Lack ist ab! auch Glitzerlack :feil:
Außerdem tue ich mir sagen, dass es vlt. weniger schädlicher für die Nägel ist, da die Prozedur ja sehr schnell vorbei ist, als bei herkömmlichen Entferner, sowie bei Pads (wo ich gar nicht zurecht komme, daes so lange geht und ich danach die gefärbte Ölreste überall hab... :schämen: )

tinaX19
11.05.2013, 22:12
Die Pads von ebelin sind auch gut, aber ich finde die zu ölig. Muss mir danach immer die Hände ersrmal waschen, bevor ich neuen Lack auftragen kann.

Seli
12.05.2013, 08:58
Die Pads von ebelin sind auch gut, aber ich finde die zu ölig. Muss mir danach immer die Hände ersrmal waschen, bevor ich neuen Lack auftragen kann.
Die hab ich auch. Sie sind wirklich ziemlich sanft und vor allem der Duft ist wundervoll. :)

sunflowerfields
12.05.2013, 10:48
Ich mag auch die ebelin Pads total!
Wisst ihr, ob es den enthaltenen Entferner auch in der Flasche gibt?

mscocoglam
13.05.2013, 09:01
Besonders sanft und gleichzeitig effektiv finde ich den Nagellackentferner von Sephora - leider bei uns nur schwer zu bekommen :(

Seli
13.05.2013, 16:11
Ich mag auch die ebelin Pads total!
Wisst ihr, ob es den enthaltenen Entferner auch in der Flasche gibt?
Soweit ich weiß nicht. :( Das finde ich wirklich schade, weil der Duft ja sehr toll ist, und die Hände dann nicht so ölig werden würden. :)

sunflowerfields
13.05.2013, 20:42
Soweit ich weiß nicht. :( Das finde ich wirklich schade, weil der Duft ja sehr toll ist, und die Hände dann nicht so ölig werden würden. :)

Ja genau - er riecht echt sehr gut und ist halt auch super sanft!
Und man hat bei den Pads immer gleich beide Hände ölig, weil man sie ja mit einer hält und die andere ablackiert...
Hoffentlich bringt ebelin die Flaschenform irgendwann mal raus - ich würde sie palettenweise kaufen!

Seli
14.05.2013, 13:34
Hoffentlich bringt ebelin die Flaschenform irgendwann mal raus - ich würde sie palettenweise kaufen!
Ich auch. :)

Yuriy
22.05.2013, 22:30
ich benutze von essence den nail polish remover nail hardening acetone free
den mag ich sehr gerne und er riecht anschließend auch vergleichsweise angenehm auf den nägeln. klar ist der geruch chemisch, aber besser als bei anderen produkten die ich schon hatte.
aber ob nun relativ schonend oder nicht, würde ich die nägel und nagelhaut danach immer nochmal extra pflegen!

Beautiii
24.05.2013, 12:51
von ebelin sind die gut und billig :D

SanyBB
27.06.2013, 17:22
Der von Ebelin acetonfrei, der Eigenmarke von DM, ist recht angenehm zu den Nägeln. :)

Morgensteeern
27.06.2013, 17:35
Ich benutze den essence Nagellackentferner mit leichtem Erdbeere-Mango Duft :)
Meiner Meinung nach strapaziert er meine Nägel kaum...
Abe ich pflege meine Nägel danach auch sofort erstmal, nimm aufjedenfall auch Unterlack!

SanyBB
27.06.2013, 17:38
Ich benutze den essence Nagellackentferner mit leichtem Erdbeere-Mango Duft :)
Meiner Meinung nach strapaziert er meine Nägel kaum...
Abe ich pflege meine Nägel danach auch sofort erstmal, nimm aufjedenfall auch Unterlack!

Da kann ich dir nur Recht geben! Unterlack ist total wichtig, schützt den Nagel vor Verfärbungen uvm :)

Jen
25.07.2013, 13:30
Hi, ich habe auch noch einen im Angebot. Und zwar den von Elkos - mit Panthenol, ohne Aceton. Der Nagellack geht schnell ab und er ist schonend zu meinen Nägeln. Ebelin geht etwas schneller ab, jedoch sind meine Nägel hinterher etwas trockener und ich komme nicht um ein Öl herum.

Jen*

Liebesbrief
26.07.2013, 06:09
Ich benutzt auch die Pads von DM , und bin sehr zufrieden damit.:feil:

Nadine07
31.08.2013, 09:34
Meine Nummer 1. ist der von Eblin ohne Aceton :) bin damit vollkommen zufrieden.

LG

Aljana
31.08.2013, 23:09
Ich teste mich so durch die Drogerie. Ebelin, P2, essence...
P2 hatte mit manchen Lacken so seine Schwierigkeiten, aber die Unterschiede sind dennoch nicht so groß, finde ich.

LG Aljana

Nani90
01.09.2013, 00:04
Ich benutze ich Moment den von Isana mit Mandelduft... das ist mal ein Nagellackentferner mit einem schönen Duft, der auch fast gar nicht in der Nase sticht.

Basja
01.09.2013, 09:40
Ich benutze und liebe seit ewiger zeit den nagellackentferner von aveo (am liebsten die berry version). Der ist superbillig, duftet himmlisch und ist der schonenste, den ich je probiert habe, und das waren einige!

strawberrymouse
01.09.2013, 16:49
Sante..auf Öl-Basis und riecht gut

Zanzy
09.10.2013, 10:25
Ich habe seit kurzem den essence Nagellackentferner moisturizing. Habe danach keine ausgetrocknete Nagelhaut mehr und sie wird nicht mehr so schnell trocken! ;)

Seli
28.10.2013, 13:03
Ich finde den Rival de Loop Young Nagellackentfern Kokos-Hibiskus sehr sanft. Er ist acetonfrei und kostet nicht viel. :)

meebee
09.11.2014, 00:01
Ich habe bis jetzt alle Entferner von dm (ebelin, essence, p2) durchgetestet mit dem Schwamm drin. Leider werden meine Nägel davon total brüchig. Im Moment liegt der ebelin etwas vorne, aber ist auch nicht so der Hit.

Das ist wahnsinnig schade, denn ich finde die Technik mit dem Schwamm wirklich super.

Ganz toll finde ich den Entferner von p2 in der orangen Spenderflasche. Danach haben meine Nägel geglänzt wie poliert (auch nach mehrmaligem Händewaschen). Muss man halt immer noch ein Wattepad dazu nehmen.

Lady_Nadie
13.11.2014, 20:31
Ich verwende immer von ebelin die Entferner Pads ;) Sind acetonfrei....sanft und entfernen gut Nagellack ;)