PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kosmetikprodukte im Urlaub - Was darf mit?



Sammy09
12.04.2013, 14:09
Wenn Ihr in den Urlaub fliegt, was nehmt Ihr mit, speziell bei Flugreisen?

Wir fliegen im Sommer nach London, allerdings mit Ryanair und da es nur ein paar Tage sind, haben wir gedacht, dass wir allein mit Handgepäck reisen. Da hat ja jeder 10 kg und die müssten reichen. Nun gibt es ja aber besondere Auflagen, wenn es um Flüssigkeiten im Handgepäck geht. Kann man alles mitnehmen und muss es nur in kleinen Packungen dabei haben? Es geht doch um die Sicherheit und ein Haarlack lässt sich ja problemlos zur Waffe machen. :naegel kauen:

fwdberlin
12.04.2013, 14:34
Du musst alle Flüssigkeiten und Cremes in einem durchsichtigen und verschließbaren Plastikbeutel dabeihaben und bei der Sicherheitskontrolle vorzeigen.

Jeder Behälter darf höchstens 100 ml enthalten, und zusammen darf es nicht mehr als ein Liter sein. Das bedeutet, Du kannst kein Duschgel oder Bodylotion für einen zweiwöchigen Aufenthalt mitnehmen. Normale Cremetuben mit 50 ml sind kein Problem.

Es gibt in jedem Drogeriemarkt ein Regal mit Minigrößen, da kannst Du Dich für die ersten ein, zwei Tage eindecken. Und in London gehst Du dann in den großen Drogeriemarkt, den man mit "Stiefel" im Plural übersetzen kann - und schlägst richtig zu ... (Das Programm ersetzt mir den Namen immer durch Sternchen, keine Ahnung warum)

flamingo
12.04.2013, 14:36
Also wenn die Reise nicht besonders lange dauert, versuche ich nur wenige Kosmetikprodukte mitzunehmen. Besonders wenn ich weiß, dass ich in dem Land sowieso wieder etwas kaufen werde. Für ein paar Tage oder eine Woche reicht es, einen Mascara, einen Lippenstift und ein wenig Makeup mitzunehmen. Mehr brauche ich da nicht. Deo ist mir sehr wichtig, da bin ich so pingelig und will immer mein spezielles benutzen. Nehme dann meist Shampoo und Duschgel in den kleinen Packungen mit, die reichen für die Zeit.

Sammy09
12.04.2013, 14:58
Danke für Eure Antworten! Die Zip-Tüten hab ich schonmal gesehen. Werde dann mal schauen, wieviel ich in so eine Tüte reinbekomme. Vielleicht gibt es da ja auch Extra-Grosse!

Habe grad den Hinweis mit 1 Liter Maximalmenge gelesen. Extra große Tüten sind dann keine Lösung. :suspekt: Laut diesem Artikel zählt Creme auch zu den Flüssigkeiten. Ich habe ee sehr feste Hautcreme, die ich wegen einer Hautkrankheit regelmässig verwenden muss. Die ist wirklich kein Stück flüssig, sondern eher so hart wie Kinderpopocreme :hiya: die verläuft kein Stück, nichtmal bei 30 Grad. Muss die dann auch als Flüssigkeit in den Beutel? Das wäre echt schlecht, da das eine 250 ml Dose ist und ich damit schon ein Viertel der erlaubten Menge für´s Handgepäck verbraucht hätte.

LilaLove86
12.04.2013, 18:47
Ich meine aber, man darf maximal einen Liter im Beutel pro Person haben, jedes Gefäß darf nicht mehr als 100 ml enthalten. Auch wenn du jetzt ein 200 ml-Fläschen Nagellackentferner z. B. halbvoll mitnimmst, geht das leider auch nicht.
Duschgel oder Shampoo in kleinen Fläschchen kannst du ja vll auch Vorort kaufen.

Bookbeauty
13.04.2013, 13:33
Also auf Reisen nehme ich nur BB Cream, Puder, Mascara & einen neutralen Lippenstift mit.
Will ja Platz haben für die ganzen Goodies, beim Rückflug ;)

Ansonsten darf halt ein Behälter nicht größer als 100 ml sein, insgesamt 1 Liter dürfen in die Tüte.

Skye
17.04.2013, 14:45
Ich würde so Sachen wie Duschgel und Shampoo auch bei ***** (mal schauen ob's zensiert wird ;) ) in kleinen Größen kaufen. Als ich letzten Sommer meine Schwester in London besuchen war, gab es die Aussie Sachen in kleinen Größen.

Sunny01x
31.07.2014, 12:59
Ich fliege demnächst das erste Mal mit männlicher Begleitung in den Urlaub :D Ich bin mir total unschlüssig, was ich alles so für eine Woche mitnehmen soll. Hat sich zufällig jemand in letzter Zeit eine ähnliche Frage gestellt? Habt ihr irgendwas, das ihr für unersätzlich haltet?
Auf meiner Liste steht grade nur Sonnencreme, Duschgel, Schampoo und Mascara :D

Laborare
31.07.2014, 17:54
Seit ca. 4 Jahren war ich nicht mehr im Urlaub. :(
Aber ich weiß schon, was ich mitnehmen würde, obwohl ich in den kälteren Regionen nicht so viel an Kosmetika brauche. :D
(Bloß weg von der Sonne :D)

Shampoo, Condi, Kur, Duschcreme, Deo, Bodylotion, Gesichtscreme, Gesichtstonic und Mascara. :)

Weiss jetzt nicht, ob es ein hilfreicher Hinweis ist, aber im DM gibt es ein Reisepaket: Täschchen, 2 Plastikfläschchen und 3 kleine Tiegel. Also ideal, wenn man mit dem Flugzeug reist, oder man keine große Flaschen und Tuben mitschleppen will. :)

Aljana
31.07.2014, 21:09
Ich brauche meine "Basics" alle, wenn ich davon ausgehe, dass ich mal zum Shoppen will oder ausgehen (also für ne Wandertour gilt das nicht...).

In meinem Fall wäre das: BB-Cream/Make-Up, Concealer, Puder, Eyeshadowbase, Mascara, Kajal, Augenbrauengel, Konturpuder, Blush, Lippenstift + passende Pinsel

Versuche mich dadurch zu reduzieren, in dem ich mich vor dem Urlaub für ein (oder zwei...) Blush und drei (oder vier) Lippies entscheide. Auch vom Rest kommt nur ein Teil mit (also ein Concealer für alles z.B.).

Die ganze Pflege und das Haarzeug kommt natürlich noch dazu. Aber auch hier versuche ich mich einzuschränken. Z.B. nur Mizellenwasser statt Abschminktücher + AMU Entferner + Gesichtswasser wie sonst zu Hause... Eine Bodylotion für alles...

LG Aljana

bea29
19.11.2014, 14:15
Mann sollte auch die Höchstgrenzen beachten vom Wert her die man einführen darf, sonst kann es teuer werden. In wieweit dies die EU betrifft weis ich nicht, aber das betrifft wohl so einige Länder außerhalb der Eu.