PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbstbräuner



mel
10.05.2009, 14:24
Benutzt ihr Selbstbräuner und wenn ja, habt ihr Favoriten? Ich finde es immer nervig den Selbstbräuner am Rücken aufzutragen und außerdem stört mich meistens der unangenehme Geruch, der sich nach dem Auftragen bildet.
Kann mir jemand von euch einen guten Selbstbräuner empfehlen, der einfach aufzutragen ist und am besten auch noch gut riecht? :confused:

jules
12.05.2009, 11:32
Das interessiert mich auch - ein guter Selbstbräuner. Es scheint ja welche zu geben, die total fleckig machen und auch wieder andere, die sehr gut zu verteilen sind.

Leni_Vanity
12.05.2009, 12:45
Ich hab den von Sundance probiert, Eigenmarke DM. Schöne Bräune, keine Flecken, aber ich habs wieder aufgehört. Ich wars dann Leid mich zu verbiegen und verdrehen, dass ich mich am Rücken eincremen konnte. Die Ergiebigkeit ist wirklich Wahnsinn, also wirklich viel fürs wenige Geld, einziehen tut sie nicht so schnell aber ich hab einige probiert und das war bei allen so. An den Geruch kann ich mich nicht mehr erinnern aber ich glaube nicht das sie unangenehm gerochen hat.

mel
13.05.2009, 08:27
Genau, das Problem mit dem Verbiegen, um den Rücken ordentlich einzucremen, ist einfach nervig...vielleicht ist ein Spray dafür doch die beste Lösung. Fragt sich nur, wie es dann mit Flecken oder Streifen aussieht, wenn man es nur aufsprüht und dann aber nicht verreibt?

Leni_Vanity
13.05.2009, 10:09
Ich glaub da bleiben Streifen oder Flecken nicht aus, nachdem man das ganze nicht wirklich präzise aufsprühen kann ist es das selbe Resultat wie mit der Creme. Ich hab außerdem mal gelesen das die Sprays zu schnell einziehen sollen und dadurch erst recht Flecken verursachen weil man sie nicht verreiben kann. Ich kanns nicht bestätigen, mir aber durchaus vorstellen. Also ich würd dir raten, bleib bei deiner noblen Blässe und warte auf den Sommer, frag deinen Mann ob er dir den Rücken eincremt oder leg dich mal in die Sonnenbank. Bei letzterem Teilen sich ja die Meinungen, aber ich finde 2x im Monat ist es nicht so schlimm, solange man seine Haut schützt.

mel
13.05.2009, 11:29
Ja, da hast du wohl recht. Ich denke auch, dass sich Flecken nur schwer vermeiden lassen. Außerdem ist das ständige Sprühen/Cremen etc. auf die Dauer auch einfach viel zu aufwändig - mein Mann würde sich bestimmt bei der dritten oder vierten Aufforderung mir mal wieder den Rücken einzucremen total beschweren ;)
Die Idee mit der Sonnenbank finde ich auch okay, es ist halt nicht ganz so gesund. Aber wenn man es nicht übertreibt, denke ich auch, dass es nicht schlimm ist.

Fitnessqueen
27.05.2009, 09:08
Ich kann als Alternative zu "richtigem" Selbstbräuner diese Bodylotions empfehlen, die so eine Mischung zwischen Bodylotion und Selbstbräuner sind. Mein Favorit ist Dove Sunshine Bodylotion, die gibts für hellere und dunklere Hauttypen und riecht super. Der Effekt ist nicht so stark, dafür gibts aber auch keine Streifen. Gerade wenn die Bräune natürlich sein soll und noch nicht nach 3 Wochen Urlaub aussehen soll, kann ich das nur empfehlen.

Vitalia
27.05.2009, 12:40
Ich habe einen klaren Favoriten, was Gesichtsbräuner angeht: FLASH VISAGE ENSOLEILLANTE von Lancome. Ich kann ihn nur weiterempfehlen, weil er lange hält und eine absolut natürliche Bräune zaubert. Auch der Geruch ist vollkommen in Ordnung. Gerade im Gesicht finde ich es ganz wichtig, dass der Selbstbräuner nicht fleckig wird und dass die Farbe natürlich aussieht und genau die beiden Eigenschaften vereint dieser Selbstbräuner perfekt :)

Für den Körper benutze ich Nivea Sommer Teint für Helle bis Normale Haut, das ist eine Körperlotion, die gleichmäßig und ganz leicht bräunt. Das beste daran ist, dass sie wirklich nach Creme und nicht nach Selbstbräuner riecht!

Schneeweiss
28.05.2009, 12:23
Also keine Ahnung was ich falsch mache, aber bei mir riecht Selbstbräuner immer extrem und auch die Lotions, die einen Zusatz an SB haben, riechen (stinken). Vielleicht ist meine Nase auch zu verwöhnt, aber das ertrag ich wirklich nicht (mehr). Ich hab im Laufe der Jahre schon zig Hersteller probiert und seit letztem Jahr lass ich es einfach bleiben, keine Experimente mehr.

Mary
29.05.2009, 11:39
Also ich habe bis vor kurzem keine Erfahrungen mit Selbstbräuner gemacht...
Vor n paar Wochen habe ich allerdings die "sun club summer skin body lotion with shimmer" von essence testen dürfen. Und ich war wirklich begeistert!
Allerdings ist dieser Selbstbräuner nur für hellere Haut geeignet. Aber ich glaube den gibt es auch für dunklere Haut. Da ich aber sowieso ein hellerer Hauttyp bin, war dieser Selbstbräuner perfekt für mich zugeschnitten. Wer einen Selbstbräuner für leichte Bräune sucht ist bei diesem Produkt genau richtig. Das gute ist, dass er auch keine Flecken macht, ist mir zumindest noch nicht augefallen :)
-->Siehe dazu auch den Testbericht (http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/sonne-2/selbstbraeuner/essence-sun-club-gradual-selftanning-lotion-with-shimmer.html)

Engelchen.
04.06.2009, 19:33
Ich hatte mal den Selbstbräuner von bebe, und war total unzufrieden.
Ich war richtig Orange und fleckig. Riechen tut der auch nich wirklich gut.
Naja, gibt bestimmt bessere. xD

karunali
18.07.2009, 19:07
Von Biotherm sind wirklich sehr sehr viele Leute, die ich kenne begeistert.

Hab gehört der Lavera Selbstbräuner soll auch sehr gut und dezent sein.

Hanna
31.12.2009, 11:33
ich habe schon ziemlich viele Selbstbräuner ausprobiert weil ich das Solarium scheue und gern auch im Winter eine leicht braune Haut hätte.
Ich weis auch nicht... Wenn man das Zeug aufträgt riechen die meisten zu blumig und nach einer halben Std. stinke ich nach Pommesbude.
(Mein Freund hat mich tatsächlich gefragt ob ich in einer gewesen sei, ich würde so stinken...=) )
Am schlimmsten finde ich aber die Endless-Summer von Nivea.
Die steht bei mir rum, nur einmal benutzt, also wer Bedarf hat, ihr könnt sie gern haben.:nikolaus:
Vielleicht gibts ja jemanden den Ihr nicht leiden könnt... ;)

HLBeautyqueen
31.12.2009, 12:43
Ich bin immer sehlr blasse, das habe ich leider von meiner Oma geerbt, deshalb helfe ich ab und zu mit selbstbräuner nach.

Am meisten bin ich von Biotherm für helle Haut begeistert, keiner Flecken, angenehmer Geruch, und pflegt auch noch die Haut.
Lancaster ist auch super allerdings hab ich den normalen selbstbräuner benutzt, ich weiß nicht ob es davon auch einen für helle Haut gibt, jedenfalls ist der Geruch ganz angenehm, lässt sich leicht verteilen und bräunt gleichmäßig.

Schlechte Erfahrungen habe ich bisher gemacht mit Nivea und bebe. Beide werdenn bei mir fleckig auch wenn ich vorher Peeling und Creme als Basis genommen habe.

Superwoman
02.01.2010, 21:17
Meine Mom hat sich mal einen von Yves Rocher gekauft, den ich dann auch ausprobiert habe.
Der kommt aus der Linie Bronze Nature. Die Sachen bräunen, gleichmäßig, es ist eine reltiv weiche Creme, die einfach genial riecht. Ein kleines Schmankerl ist vielleicht die Anti-Ageing-Wirkung.

Der Link:
http://www.yves-rocher.de/control/gesichtspflege/nach-hauttyp/?categoryFilterBy=Bronze_Nature&categoryFilterType=ByBrand

SUPERWOMAN ♥

engel1988
09.01.2010, 12:19
ich habe nur schlechte erfahrungen mit selbstbräuner
welche sind für helle haut zu empfehlen??

NoirLolita
09.01.2010, 12:28
Also ich hab die Sun Sensation Bodylotion von Isana (gibts bei Rossmann) und ich finde sie ziemlich gut. Außerdem ist sie Testsieger bei Stiftung Warentest...

Ifyouwannabemylover
12.01.2010, 18:04
Ich hatte mal den Selbstbräuner von bebe, und war total unzufrieden.
Ich war richtig Orange und fleckig. Riechen tut der auch nich wirklich gut.
Naja, gibt bestimmt bessere. xD


Ja, ich hatte den der in der Bodylotion integriert war..
Ich war orange^^

Aber ich habe eh eine richtig weiße Haut, die im Sommer trotz LSF 30 schon mal rot wird, dann abschwillt und dann wieder weiß ist.

Keinerlei Pigmentierung XD

BioLiedschatten
22.01.2010, 18:27
ALso generell bin ich von Natur aus sehr braun, deshalb benutze ich keinen. Aber meine Mutter! Die schwärmt unentwegt von Nivea (also der sebstbräuner!)

:)

Clari
23.01.2010, 23:11
Hey :)
Also ich finde eine leichte Bräune immer seehr schön! Deswegen benutze ich jetzt in letzter Zeit immer Selbstbräuner, also jeden morgen. Ich benutze eine schrittweise bräunende Creme von Nivea. Ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr das länger machen wollt, einen Schritt für Schritt Bräuner zu nehmen. Wie gesagt den von Nivea kann ich echt empfehlen, mir wurde auch schon gesagt das sehe natürlich aus :) einmal hat ich einen vieeel zu starken selbstbräuner, meine güte war das peinlich, alle haben mich nur noch mit brownie angesprochen :D war aber auch irgendwie witzig ;) aber jetzt mit dem Bräuner geht's viel besser (: :thumbup:

feenstaub
24.01.2010, 00:25
Also Ich liebe meine sehr sehr sehr blasse Haut abgrundtief und trage meine Blässe mit absolutem Stolz. Meine Mutter kam allerdings eines Tages mal mit einem Selbstbräuner an, den sie für sich verwenden wollte und nahm mich als Testkanickel.. Ich war so angekotzt. v.v Sie traut sich immer nicht wegen ihrer sensiblen Haut Produkte zu testen und da meine Haut die gleiche sensible ist, muss Ich es tun. v.v

Sie schmierte mir also dieses Produkt auf den linken Arm (keine Ahnung mehr genau welches Produkt es war.) Dies tat sie 5 Tage am Stück und Ich war total geschockt.. Der Arm wurde sowas von braun.. o.O Oder eher gesagt orange.. Es war wirklich ein schrecklicher Anblick zu meiner sonst so sehr blassen Haut. Das war mein einziges und auch jetztes Selbstbräunerexperiment. v.v Nie wieder !

da_lindchen
16.02.2010, 20:13
Ich hab bis jetzt auch nur negative Erfahrungen mit Selbstbräuner gemacht =/
deshalb hab ich in letzter Zeit auch immer die Finger davon gelassen..dabei würde mir Weißbrot etwas Bräune wirklich gut tun :D

Die Body Lotion von bebe mit integriertem Selbstbräuner hatte ich auch mal, kann aber nicht behaupten dass ich davon Flecken bekommen hätte oder gar orange geworden bin- eigentlich ist so gut wie nichts passiert.
Die dazu passende Gesichtscreme hatte ich auch, ich muss sagen die riecht sogar gut.

Aber sonst konnte ich leider noch nie einen Selbstbräuner finden, der wirkt und nicht nach eingeschlafenem Fuß riecht :(
wobei sich dieser Geruch immer erst nach ner Weile einstellt...*bäh*

Princess
16.02.2010, 20:22
@ mel

Falls du einen Freund hast, könnte er dir doch den Rücken eincremen. Oder?

<3

LG:redface:

Ysera
17.02.2010, 17:54
Ich habe mich vor etwa zwei Jahren mal an Bodylotions mit Bräunungseffekt gewagt, mit durchwachsenen Ergebnissen. Das war im April/Mai - es war noch nicht möglich natürlich braun zu werden, dafür war es noch nicht warm genug, aber ich wollte ganz gerne mal was Kürzeres anziehen und dafür ein wenig Bräune haben.

Zuerst habe ich die Lotion von bebe (Holiday Skin glaube ich) ausprobiert, kam aber mit der Konsistenz überhaupt nicht zurecht. Die war irgendwie sehr zähflüssig und es war kaum möglich das Zeug gleichmäßig zu verteilen.

Danach habe ich es mit der Sunshine Body Lotion von Dove probiert und war von dem Ergebnis eigentlich recht angetan. Der Auftrag war relativ einfach (okay, bis auf den Rücken, aber gut ...) und schon nach zweimaligem Auftragen konnte sich das Ergebnis sehen lassen, ohne großartige Flecken oder Streifen.
Das Problem war dann allerdings die Farbintensität. Wenn ich die Lotion nur zweimal verwendet habe, war die Bräune nach etwa zwei bis drei Tagen auch wieder ganz weg. Wenn ich sie jedoch drei Mal verwendet habe, sah ich schon aus als wäre ich zwei Wochen irgendwo in der Karibik gewesen, das war dann einfach zu unnatürlich.

Der Geruch sämtlicher Produkte mit Bräunungseffekt hat mich dann am Ende davon abgehalten sie weiter zu benutzen. Bei der Dove Body Lotion war es besonders extrem, selbst nach langem Duschen war noch ein Hauch des Geruches da und sobald ich geschwitzt habe roch ich wieder als hätte ich das Ganze gerade erst benutzt.

Ich habe meinem damaligen Freund dann mal mein Leid geklagt, der mir dann erklärte, dass der Geruch vom Dihydroxyaceton kommt, das in allen Mitteln enthalten ist, die die Haut bräunen. Dieser Stoff verbindet sich wohl mit den Eiweißen in der Haut und dabei entsteht dieser Geruch, der ihn immer an Maggi erinnerte. :D

da_lindchen
17.02.2010, 18:39
Ich habe meinem damaligen Freund dann mal mein Leid geklagt, der mir dann erklärte, dass der Geruch vom Dihydroxyaceton kommt, das in allen Mitteln enthalten ist, die die Haut bräunen. Dieser Stoff verbindet sich wohl mit den Eiweißen in der Haut und dabei entsteht dieser Geruch, der ihn immer an Maggi erinnerte. :D

hey, super dass das mal jemand erklärt hat! allerdings würde das auch bedeuten, dass der Geruch nicht zu vermeiden ist.:thumbdown: Vorausgesetzt der ist wirklich in allen Selbstbräunern enthalten :unsure:

Ysera
17.02.2010, 18:53
hey, super dass das mal jemand erklärt hat! allerdings würde das auch bedeuten, dass der Geruch nicht zu vermeiden ist.:thumbdown: Vorausgesetzt der ist wirklich in allen Selbstbräunern enthalten :unsure:

Der ist in allem enthalten, was die Haut auf nicht natürliche Weise bräunt, also sowohl in richtigem Selbstbräuner als auch in Bodylotion und allem anderen mit Bräunungseffekt, was man auf die Haut aufträgt. Wie stark der Geruch ist hängt von der Dosierung ab, in manchen Gesichtscremes mit SB-Effekt ist nur so wenig davon drin, dass die Reaktion mit der Haut nur sehr gering ist und das lässt sich dann mit Parfumstoffen überdecken.

da_lindchen
17.02.2010, 19:19
hmm.. daraus schließe ich mal schwacher Geruch = schwache Wirkung

schade auch =/

emotions87
05.03.2010, 13:14
Hallo ihr Lieben,

wie der Titel schon verrät, bin ich auf der suche nach einem Selbstbräuner, der nicht erst nach 2-3 wirkt, sondern sofort.
Ich hatte sowas mal als Probe, die hat man sich ins Gesicht geschmiert und das Ergebnis war sofort sichtbar. War auch für den Rest des Körpers geeignet. Das Ganze ist als Normalgröße doch etwas teuer. Und normale Selbstbräuner für's Gesicht wirken bei mir einfach nicht. An den Beinen schon, aber ich kann mir Unmengen von dem Zeug ins Gesicht klatschen - und man sieht es wirklich kein bisschen oO

Kennt ihr Selbstbräuner, die sofort wirken?

mel
05.03.2010, 13:31
Hallo emotions87,

wir haben schon ein Thema "Selbstbräuner": http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=66
Daher werde ich dein Thema dort ranhängen.

Liebe Grüße
Mel

emotions87
05.03.2010, 13:32
Hallo emotions87,

wir haben schon ein Thema "Selbstbräuner": http://www.pinkmelon.de/forum/showthread.php?t=66
Daher werde ich dein Thema dort ranhängen.

Liebe Grüße
Mel

Dankeschön :)

mel
05.03.2010, 13:38
Gern geschehen. ;)

choschtiwiya
10.03.2010, 15:48
ich komme bisher nur streifenfrei mit yves rocher oder den hauseigenen von rossmann klar

wie die riechen weiß ich grad leider nicht mehr

Bell-
15.03.2010, 17:12
Ich empfehle immer die Bronze Express Lotion von Académie!
nur eher fürs Gesicht als für den Körper geeignet...

Superwoman
21.03.2010, 21:21
Hey :) Mir steht kein gebräuntes Geischt, ich bin sehr hell udn ich mag meinen Teint. Allerdings hat QueenBeauty, ein amerikanischer Guru gerade ein Video darüber gemacht, was ich sehr gut finde ;)

PinkLulu
22.03.2010, 11:44
Hat denn schon jemand den Gesichtsbräuner von Balea ausprobiert? Da er ziemlich günstig ist, wollt ich mir den holen, allerdings hab ich schon schlechte Erfahrungen mit Bräunern fürs Gesicht gemacht (kaum Bräune erkannt...).

emotions87
22.03.2010, 12:09
Hat denn schon jemand den Gesichtsbräuner von Balea ausprobiert? Da er ziemlich günstig ist, wollt ich mir den holen, allerdings hab ich schon schlechte Erfahrungen mit Bräunern fürs Gesicht gemacht (kaum Bräune erkannt...).

Das geht mir auch so! Habe mal den Selbstbräuner fürs Gesicht von IhrPlatz getestet. Ich kann mir kiloweise Creme ins Gesicht klatschen und es wirkt absolut nicht!!!!
Bei meiner Schwester hingegen wirkt es super. Wie kann das denn sein?!

PinkLulu
22.03.2010, 12:46
@emotions87 ~ Ja, und das nervt absolut ^^
Mein Freund benutzt den Selbstbräuner fürs Gesicht von Loreal Men Experts (oder so) und das funktioniert sowas von gut. Wenn er es am Abend aufträgt sieht man am nächsten Morgen sofort eine super schöne Bräune...

Hm... vllt sollte ichs auch mal damit probieren :P:P

Nini
14.05.2010, 23:37
Ich benutzte auch Selbstbräuner, aber meistens nur fürs Gesicht.
Könnt hier (http://ninis-loveaffairs.blogspot.com/2010/05/selbstbrauner.html) gerne mehr darüber lesen.

liebe Grüße Nini

lassomyheartx33
15.05.2010, 13:41
ich mag selbstbräuner überhaupt nich >.< der wird bei mir immer streifig und sieht unnatürlich aus...ich hab echt schon fast alles durch...von günstig bis schweineteuer und nix liefert mir ein ergebnis welches mir zuspricht^^ naja werd ich wohl auf den sommer warten müssen (der hoffenltich mal langsam kommt-.-) weil ich eigentlich recht schnell braun werde^^

Mandy
16.05.2010, 09:02
Mein Favorit ist von Sundance (DM) das Selbstbräunungsspray. Reicht bei mir für 5-6 Mal ansprühen für Körper und Gesicht. Is ne 150 ml große Spraydose und macht keine Flecken wenn man es gleichmäßig aufsprüht.

Lilithiel
16.05.2010, 13:56
ich habe das spray von Nivea benutzt... muss aber sagen wenn man vorher nicht gut peelt oder jemanden zur hilfe hat der einem den rücken eincremt/sprüht ist das eine sehr anstrengende sache....

außerdem wird das ganze gerade an knie und ellenbogen sehr fleckig und helle klamotten sollte man meiden... zumindest meine erfahrung. hatte nicht nur gebräunte haut sondern später auch noch hübsche braune flecken auf meinem weißen shirt.

für mich ist klar... nur noch im äußersten notfall... ansonsten lieber paar stunden im solarium oder in der sonne liegen... :redface:

da_lindchen
17.05.2010, 13:03
hatte nicht nur gebräunte haut sondern später auch noch hübsche braune flecken auf meinem weißen shirt.


oh gott das ist ja Alptraum -.-
ging das beim Waschen wieder raus?

Lilithiel
17.05.2010, 19:23
mit bleiche und backpulver gings wieder raus...
aber ist auch nicht grad das beste für den stoff ^^

_Julia_
25.05.2010, 13:03
Also ich benutze den Selbstbräuner von Dove schon etwas länger.Bei mir wurde meine Haut noch nie streifig oder fleckig.Er rieht zwar nicht grade gut wie ich finde,aber vond er Bräunung her ist er super.

Turtlegirl
06.07.2010, 09:03
Vielleicht sollte ich mich auch mal mit Selbstbräuner einschmieren, damit ich etwas gesünder aussehe. Andererseits bin ich grad in Japan, und da stehen sie total auf weiße Haut. Ist nämlich viel gesünder als gebräunte, auch wenn man hier in Deutschland sagt, blass = kränklich.

Wer denkt, dass er sich mal eben auf die Sonnenbank haut, wenn der Sonnenbräuner nicht funktioniert, sollte sich vielleicht mal das hier durchlesen:

http://www.cosmeticscop.com/tanning-skin-cancer-tanning-salons-bed.aspx

Isa
12.07.2010, 13:32
Also ich bin auch relativ blass. Jetzt im Sommer habe ich schon etwas Farbe auf den Armen, am Rücken und im Dekolleté bekommen aber mein Bauch ist noch käseweiß. Ich lauf ja nicht bauchfrei rum also kann der Bauch auch nicht braun werden. Meine Beine sind leider auch noch recht blass, weil die einfach nicht gut braun werden. Hab vor ein paar Tagen bei mir noch so Selbstbräunungstücher von Comodynes gefunden. Eins davon hab ich direkt mal angewendet. Drei Stunden nach der Anwendung sieht man die Bräune tatsächlich. Doch am nächsten Tag kam dann das Grauen: Alles sah total fleckig aus da an manchen Stellen die Bräune weg war. Außerdem hatte sich die Bräune irgendwie in die Poren reingesetzt, sodass es aussah als hätte ich unrasierte Beine oder als wären diese entzündet oder so. Mit reichlich Peeling hab ich alles zum Glück abbekommen.

hollywhat
12.07.2010, 14:27
Ich werd mir mal die Bodylotion+SB von Isana zulegen,ist auch diese woche bei rossmann im angebot ;)

.amable-
06.11.2010, 05:18
Kennt oder besitzt jemand von euch das Selbstbräunungs Mousse von St Moriz? (:

Nieves
06.11.2010, 05:42
Ich fand fürs Gesicht die Alverde Sommerhauch am besten. Leider wurde die aus dem Sortiment genommen :cry: Aber die roch nicht so fies wie viele andere Selbstbräuner und ich musste die nur 1x die Woche anwenden, um eine ausgeglichenere Gesichtsfarbe zu bekommen.

Am Körper benutze ich nur recht selten Selbstbräuner. Höchstens mal, damit die Beine zum Rock nicht so blass aussehen. Da hab ich momentan auch die von Alverde. Die tönt ganz gut, man muss nur aufpassen, dass man keine fiesen Übergänge schafft. Aber das ist wohl bei jedem Selbstbräuner so.

Nachbarskatze
06.11.2010, 14:12
kann auch die Sundance von Balea empfehlen ... erst die Creme fürs Gesicht, Hände waschen und anschließend (nach einem sehr gtuen Peeling...man sollte wirklich so 20 Minuten peelen) das Spray benutzen. Ich mache es abends, damit ich morgens den fiesen Geruch beim duschen verliere. Wenn ich das benutze, peele ich die Haut natürlich nicht.
Ich finde es nervig, wenn die Haut vereinzelt abpellt das sieht dann aus wie eine Pigmentstörung..deswegen gut peelen ;)

Victoria
29.12.2010, 21:14
Hallihallo x3
Also ich bin auf der Suche nach einem sehr guten Selbstbräuner.
Ich habe so gut wie alle "billigen" Selbstbräuner schon durch und unter diesen war keiner dabei, der mich überzeugen konnte. Ich hatte auch mal einen von Dior, aber dieser war auch nicht wirklich der Burner.
Und jetzt habe ich gelesen, dass der Selbstbräuner "Xen Tan" extrem gut sein soll. Besser sogar noch als der SB "St. Tropez", der auch ziemlich beliebt sein soll. Ich wollte nun fragen, ob jemand von euch auch schon Erfahrungen mit diesem SB hatte und wenn ja, wo ihr ihn im Internet bestellt habt.
Er ist nämlich leider nicht in Deutschland erhältlich :S

.amable-
29.12.2010, 21:17
Huhu (: wir habn' schon einen Thread zum Thema Selbstbräuner.. da kannst du

dich ja mal durchlesen ;) Xen Tan kenne ich nich', aber ich hab' den St Moriz, der

mit dem St Tropez verglichen wird.. is' auch ein eingefärbter Schaum, den man auf

die Haut aufträgt.. leider kann ich dir noch nich' sagen wie er is', da ich mich bisher

noch nich' getraut habe ihn auszuprobieren :D Aber von dem liest man sehr viel

gutes im Internet.. & der is' auch recht günstig (:

Schneeweiss
29.12.2010, 21:31
Ich habe die Themen zusammengelegt.

Lg!

funkenflug
14.02.2011, 21:10
Ich hab drei Selbstbräuner die ich regelmäßig benutze. Zuerst einmal muss ich aber sagen das ich Sofort Selbstbräuner bevorzuge, da ich mit denen woe wie Bräune Schrittweise eintritt nur schlecht Erfahrungen gemacht habe (Streifen).

1. Tipp Sublime Bronzer von Loreal
Der besteht aus einer weißen Creme und der Selbstbräunungsceme die dann oben zusammen rauskommen, macht eine schöne Bräune und lässt sich gut verteilen.

2. Tipp Becker Sun Selbstbräuner (gibts bei Müller)
Den gibt es einmal als Creme und einmal als Flüssiges Fluid, lässt sich auch gut verteilen, das Fluid am besten mit einem Kosmetikpad. Der gibt die intensivste Bräune ab.

3 Tipp St. Tropez Selbstbräuner
Der besteht aus einem Schaum, lässt sich am besten verteilen, indem man ihn mit einer Creme vermischt und dann aufträgt.

Colorfull
16.02.2011, 16:30
Dove Sunshine Body Lotion finde ich super.
Man bekommt eine leichte Bräune und es zieht schnell ein.

Mein Tip:Nicht sofort anziehen lieber erstmal warten bis alles eingezogen ist und solange den Bademantel tragen und einen Tee genießen:baden:

Mangolilly
24.02.2011, 14:49
Ich habe die Selbstbräuner Bodylotion von Balea (wie auch immer die heißen mag). ich finde die total klasse. Ich h´bin relativ hellhäutig und ich muss sagen, gleichmäßig braun werde ich auf alle fälle. Sie kostet 1,45 € wenn ich mich nicht täusche und ist echt klasse. Ich mag aber diesen Selbstbräunergeruch. Außer die Lotion riecht anders als die von euch (ist da ein unterschied vom geruch zwischen lotion und richtigem Selbstbräuner??). Meine freundin ist kosmetikerin und hat mir die empfohlen.

mrs.mc.muffin
24.02.2011, 20:57
Der von Alverde riecht einfach nicht gut. Wie ich finde. Aber es gibt welche die diese Geruch abgöttisch liebenl. Ich eher nicht er ist ganz nett am Anfang doch dann hängt er dir echt nur noch ausm Hals raus, wie ich finde.

corapink
26.02.2011, 15:13
selbstbräuner geht gar nicht!

entweder natur oder gar nicht!:baden:

SandyliciousGirl
28.02.2011, 11:53
Ich mag Selbstbräuner. Benutze es aber nur im Frühling/Anfang Sommer wenn man noch nicht braun ist. Habe aber bis jetzt noch keinen Guten gefunden. Würde es aber keinem raten die Selbstbräuner von Bebe zu kaufen. Der Geruch ist furchtbar und man bekommt total die Streifen

Kelly.Raawr
28.02.2011, 16:15
Benutze so gut wie nie Selbstbräuner, aber wenn den von Clinique. Ansonsten benutze ich täglich die Glowlotion und die Gesichtscreme''Glow Job'' - beides von Soap & Glory. Die Gesichtscreme und die Bodylotion lassen eine leichte Bräune zurück, und lassen einem richtig strahlen! Kann ich nur empfehlen!

SteffisbunteWelt
28.02.2011, 17:46
Ich finde den Gesichtsselbstbräuner von SunDance sehr, sehr gut und das Gesicht ist nach bereits 2-3 Anwendungen wirklich ein bisschen farbiger, aber eher braun und nicht Orange...

Wenn du kein Fan von Selbstbräuner bist, kann ich dir auch die neue Creme von Bebe "Goodbye Make-Up" empfehlen. Die hab ich nun fast 2 Wochen und find sie ebenfalls sehr gut...

.amable-
01.03.2011, 13:47
Sooo der St Moriz is' nun getestet.. Kommentar von meiner Mama als ich sie nach

4 - 5 Tagen angesprochen habe 'Ich wusste doch, dass du iwas drauf hast.. du

hast auf einmal so ne gesunde Bräune! & das ist wirklich Selbstbräuner? Das sieht so

natürlich aus..' :thumbup:

Ruby
10.03.2011, 11:42
Also ich habe letztes Jahr von Balea die Magic Summer Bodylotion genommen (ich glaube die meinst du auch, Mangolilly). Der Duft ist im Vergleich zu den meisten Selbstbräunern neutral bis recht angenehm und da die Lotion nur zart bräunt, braucht man keine Angst vor Streifen etc. haben.

sheila99
10.03.2011, 12:24
Ich benutze jedes Jahr wenns warm wird Selbstbräunerspray ich nehme das von SunDance von DM und bin super zufrieden. Mag nicht kalkweiß mit kurzen Hosen rumlaufen find das schrecklich also gibts Selbstbräuner und dann bin ich auch recht schnell braun von der Sonne und brauche keinen mehr.

Ruby
10.03.2011, 12:33
Hm, ich werd gar nicht braun. Meine Haut kennt nur blass oder Sonnenbrand. Selbst wenn ich mal einen ganz leichten Hauch Bräune hab, ist der nach 3 Tagen wieder verblasst. Aber zumindest für die Beine ist die Bodylotion eine Lösung.

Sahnedrops
10.03.2011, 14:40
Also ich habe letztes Jahr von Balea die Magic Summer Bodylotion genommen (ich glaube die meinst du auch, Mangolilly). Der Duft ist im Vergleich zu den meisten Selbstbräunern neutral bis recht angenehm und da die Lotion nur zart bräunt, braucht man keine Angst vor Streifen etc. haben.

Färbt die nicht an den Klamotten ab wenn man sich hinterher anzieht?

Ruby
10.03.2011, 16:20
Färbt die nicht an den Klamotten ab wenn man sich hinterher anzieht?

Deswegen wartest du genau wie beim Selbstbräuner ab, bis alles eingezogen ist. ;) Ich trage eigentlich fast nur dunkle Klamotten, da fällt das dann eh nicht auf.

Jolie
01.04.2011, 20:52
Soo ihr Lieben nun wird es ja endlich wieder Sommer :)
Allerdings gibt es da so manches Problem...z.B. möchte man schwimmen gehen, merkt jedoch, dass man über den Winter (oder überhaupt) ziemlich blass um die Kurven geworden ist. Und nun?
Eine Methode...

SELBSTBRÄUNER!

Aber welchen? Und wie wendet man ihn an (Trockenzeit etc.)?
Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit diesem Produkt berichten ;)

SandyliciousGirl
02.04.2011, 09:29
Ich glaube ich werde mal die Balea Sun Dance Bräunungsmilch ausprobieren. Hatte bis jetzt immer nur die Bebe Selbstbräunungscreme benutzt, kann ich aber nicht empfehlen. Könnt ihr die Milch empfehlen?

husky
02.04.2011, 10:13
Ich bin nicht so der Typ für Selbstbräuner, da fahr ich im Februar/März lieber in den Urlaub und komm dann schon vorgebräunt zurück ins kalte Deutschland ;)
Klar, das klappt nicht jedes Jahr. Wenns nicht geht, dann nutze ich die ersten Sonnenstrahlen auf meinem Balkon oder stehe einfach zu der Blässe, ist ja ncihts unnormales.

Chastenesse
20.04.2011, 22:01
@amable:
Bist du immer noch zufrieden mit dem St. Moriz?
Magst du verraten, wo du es gekauft hast?

.amable-
20.04.2011, 22:29
In letzter Zeit hab' ich ihn nicht mehr benutzt, da ich auf den Sommer warte..

Aber bisher bin ich vollkommen zufrieden (: Ich hab' ihn in einem britischen

Ebay - Shop gekauft . Gleich 2 Flaschen mit Versand für 12 € . Finde ich völlig

in Ordnung.. bei Amber Beauty (?) kostet z. B eine Flasche fast 9 €

& Versand nochmal über 4 € .

Chastenesse
20.04.2011, 22:42
Super, vielen Dank für die Antwort! :)
Ja, bei Amberbeauty hab ichs auch gesehen, habs aber auch bei Amazon gefunden für ca 5 € + 3 € Versand...
Käme dann aus London.
Also du verwendest das aber auch richtig im Gesicht und nicht nur aufm Körper oder?
Bin so käseblass und will ein bisschen Farbe reinbringen. :D

EDIT: Den Shop kennst du nicht zufällig noch, oder?

.amable-
20.04.2011, 22:52
Also im Gesicht hab' ich ihn nich' probiert.. da hab' ich den von Yves Rocher

mit Lifting - Dingsbums verwendet . Hat von der Bräune her auch super

zusammengepasst, sah sehr natürlich aus . Da ich blonde Haare hab', trau'

ich mich mit dem Schaum nich' ans Gesicht, bis ich guck', hängt er schon im

Haaransatz drinne, befürchte ich :D Also von der Bräune her brauchst' dir

auf keinen Fall Sorgen machn', dass du danach aussiehst, wie ausm' Toaster .

Der passt sich super an von der Bräune & du kannst selbst bestimmen wie

intensiv es wird . Moment, ich guck' mal ob ich ihn noch finde ;)

EDIT: Hier is' das Angebot http://cgi.ebay.de/ST-MORIZ-INSTANT-SELF-TANNING-MOUSSE-200ML-ST-MORITZ-/260608956289?pt=UK_Health_Tanning_RL&hash=item3cad811781#ht_1640wt_905

Chastenesse
20.04.2011, 22:58
Hm, das klingt ja wirklich toll, was du so schreibst. :)
Und dabei ist der so viel günstiger als ich dachte... Ich denke, ich werds mal wagen. :D
Wie lange hält die Bräune an? Täglich auftragen muss ich den vermutlich nicht, eher so einmal die Woche? Oder doch schon 2 Mal die Woche?

.amable-
20.04.2011, 23:04
Ja, also ich bin echt angetan :D Aber beim Auftragen is' es erstmal etwas

gewöhnungsbedürftig muss ich zugeben.. es muss recht schnell gehn' & mit

Schwamm & Zeugs auftragen kommt einem anfangs etwas zeitraubend vor .

Im Endeffekt is' es aber nich' der Rede wert.. bis man so ne Creme gleichmäßig

verteilt hat vergehn' 100 Jahre :lol: Ich würde dir dann raten den Schaum auf den

Schwamm & dann auf die Haut zu geben, ansonsten kann es sein, dass die Stelle

auf die du den Schaum auf der Haut aufgepumpt hast, stärker einfärbt . & was gibt

es noch zu sagen.. mh.. ich glaub' es is' besser, wenn man das Peeling 1 - 2 Tage vor

dem Auftragen & nich' unmittelbar davor macht, dann hält die Bräune länger ;)

Ich hab' ihn 2 Tage hintereinander aufgetragen & dann 5 Tage drauf wieder..

Chastenesse
20.04.2011, 23:15
Super, vielen vielen lieben Dank für den Link und die ausführliche Hilfe! :)

.amable-
20.04.2011, 23:18
Gerne, wenn du noch was wissen willst, sag' Bescheid (: Achja & noch kurz

zum Verkäufer : Bei mir is' bei der Lieferung eine Flasche etwas kaputt

gegangen, hab' dann ohne weiteres eine neue bekommen, toll!

twoto
26.04.2011, 12:57
Ich bin selbst nicht sehr von Selbstbräunern überzeugt und hab hier auch schon div. ausprobiert, von Sprays über Lotions etc. und auch von div. Marken.

Am Besten finde ich die zwischen Kombi von leichter Bräunung und Bodylotion, da bekommt man keine Streifen, zieht super schnell in die Haut ein. Hier kann man auch gleich Kleidung danach anziehen, nur bei weißer sollte man ein bisschen aufpassen. Mein Lieblingsprodukt ist hier von Dove Sunshine mit Shimmer

Talisa
28.04.2011, 08:41
Mein Lieblingsselbstbräuner ist der von alverde.
Ist günstig, riecht für einen Selbstbräuner sehr angenehm und hinterlässt keine Streifen oder Flecken(natürlich muss man sich vorher Peelen sonst bekommt man bei jedem selbstbräuner flecken!!!!!)
Es verleiht aber einem nur eine ganz leichte bräune!!
Ich benutze den alverde Selbstbräuner immer im Winter oder wenn mein St. Moriz leer ist..

Black-Water
28.04.2011, 15:02
Ich habe gehört, dass der Alverde Selbstbräuner sehr gut sein soll. Aber selbst ausprobiert noch nicht ... sollte ich vielleicht mal tun. (Habe ein sehr blasses Näschen ^^'')

lisa13
29.05.2011, 14:30
Ich habe auch mal Selbstbräuner verwendet. es aber dann aufgegeben, da ich fürchterliche Flecken bekommen hatte. Ich habe den von Florena verwendet.

Liebe Grüße Lisa

Tita
04.06.2011, 07:38
habe noch kein passender selbstbräuner gefunden. ((((

Renarde
05.06.2011, 21:20
Die Bräunungsbodylotion von Dove ist echt gut, heißt Sunshine Body Lotion.
Die gibt es für helle & dunkle Hauttypen und sogar mit leichtem Schimmer.
Ich hab die für dunklere Haut - und die riecht sehr gut!
Außerdem macht sie bei ordentlichem Einarbeiten keine Flecken oder sonstiges...
Ich bin total begeistert!!!
Also, ich hol mir auf jeden Fall noch die Variante mit Schimmer ... :thumbup:

xAmelie
06.06.2011, 14:09
Genau, das Problem mit dem Verbiegen, um den Rücken ordentlich einzucremen, ist einfach nervig...vielleicht ist ein Spray dafür doch die beste Lösung. Fragt sich nur, wie es dann mit Flecken oder Streifen aussieht, wenn man es nur aufsprüht und dann aber nicht verreibt?

Oh Gott davon kann ich dir ne Geschichte erzählen :D Ich hab mal von einer guten Freundin ein Bräunungsspray geschenkt bekommen. Das war glaub ich das von Lancome, also schon etwas teurer.
Dann hab ich das benutzt. Erstmal super klasse. Ich war echt beeindruckt davon und war schön braun.
Nach dem schwimmen war mein Handtuch das auch :D

xxJennJennxx
07.06.2011, 09:07
Ich habe mir die Selbstbräunungslotion von Balea gekauft und hoffe diese ist besser als meine Bisherigen!

zippo1993
30.06.2011, 10:26
Ich hatte schon mehrere Selbstbräuner, hauptsächlich weil meine Haut rote Punkte aufweist und diese nicht zu sehen sind wenn ich gebräunt bin...

Aber alle haben mich enttäuscht!
Die aus dem handelsüblichem Drogeriebereich vorallem -> orangene Farbe und der Geruch riecht meiner meinung nach zu salzig bzw. schweißig, zudem kommt es zu Flecken ab und an, oder man geht Baden und plötzlich hat man wie bei einem Nagellack eine gesplitterte haut xDD

Auch der Flash Bronzer - Lancome hat mich enttäuscht, vorallem wegen des Geruches...

Als nächsten will ich den académie Bronze´Express Lotion testen, wenn er hält was er verspricht, dann sind mir es die 23Euro wert...

milkyway
30.06.2011, 13:40
Habs mit der alverde Selbstbräunungslotion versucht, kostet nur 4 Euro und das Ergebnis ist super! :)

chocolatecosmetics
30.06.2011, 14:35
für langanhaltene Bräune benutze ich Garnier Ambre Solaire delial Perfekt Bräuner Selbstbräunungsmilch

und falls es mal schnell gehen soll *** Symbol Aerotan (Instant Temporary Tanning Spray)
by Sexy Hair Concepts geht beim Duschen wieder ab

klick hier =)

http://chocolatecosmetics.blogspot.com/

melles
01.07.2011, 18:39
Vor einigen Jahren hab ich mal Selbstbräuner benutzt. Aber glücklicherweise nur an Stellen, wo man es nicht direkt sieht ^^' Das hat total furchtbar und fleckig ausgesehen. Habs zwar nur sehr dünn und auch gleichmäßig benutzt, aber trotzdem war es ein furchtbares Ergebnis. Zum Glück konnte man es recht gut wieder abwaschen (hab aber trotzdem die Hälfte im Handtuch hängen gehabt). Danach hab ich die Packung weggeworfen und nie wieder Selbstbräuner benutzt. Die Sonne tut das für lau und nebenbei bekommt man noch gute Laune gratis dazu ^^
Selbstbräuner finde ich total unnötig, weil es eigentlich nur Farbe für die Haut ist. Damals dachte ich noch, dass es irgendwie die Melanin-Produktion anregt und war dementsprechend natürlich total enttäuscht ^^'

BL0NDiE
01.07.2011, 19:06
Ich habe schon viele Selbstbräuner getestet... aber ich muss sagen bei mir wurde bis jetzt jeder fleckig!

Hatte den von alverde, von bebe, von dove, von sun dance und von nivea.... ich habe mich jedes mal vorher gut gepeelt gehabt, aber dennoch man wird es denke ich nie hinbekommen ihn gleichmäßig überall auf dem Körper zu verteilen....
Außerdem finde ich diesen gelb/orangestich den viele Selbstbräuner nach mehrfacher Anwendung entwickeln wirklich unschön!

Ich bin daher im Winter darauf umgeschwenkt ins Solarium zu gehen - streifenfreie Bräune in 20 min ohne jegliche Anstrengungen und ewiges warten bis der Selbstbräuner eingezogen ist....( bin mir über die möglichen Folgen bewusst ;) )

Und seit ich so vorgebräunt bin werde ich auch in der Sonne schneller braun.

Außerdem benutze ich noch einen Sonnencreme, wenn ich an den See gehe oder so, die die Melaninproduktion der Haut anregt, und ich habe das Gefühl das funktioniert wirklich!

sokadij
01.07.2011, 22:20
Am aller aller besten finde ich den Selbstbräuner von St. Moritz! :)

Zwipi
05.08.2011, 18:35
Wie ist denn der von st moritz? der soll ja richtig gut sein. Welches Peeling benutzt du davor @sokadij

Atropa
08.08.2011, 09:06
also einen "richtigen" selbstbräuner nutze ich nicht. Ich benutze nur die Bodylotion die nen leichten bräunungseffekt hat und der rest erledigt die sonne ^.^ Hab da auch nie flecken ( höchstens weil ich zu lapidar meine hände wasch und dann leichte flechen zwischen den fingern habe ^^ )

Anico
02.01.2012, 18:06
Ich hatte mal den von Nivea und fand den eig. ganz gut

BambiOnFire
02.01.2012, 18:11
Ich hatte den Académie Bronze´Express Lotion von Douglas.
Ich bin von natur aus ein sehr heller Hauttyp (NC15 bei MAC) und werde nicht braun,
sondern krieg nur sommersprossen. Aber als ich den Selbstbräuner nur 2 Tage hintereinander benutzt habe,
sah ich so aus:

3727

Anico
02.01.2012, 18:20
Ich hatte mal den von Nivea und fand den eig. ganz gut

MissKatze
03.01.2012, 19:01
hab heute bei dm so einen handschuh von sundance gesehen, der angeblich dabei helfen soll dass die bräune gleichmäßiger wird usw. hat den jemand schonmal getestet?
da ich mit noch keinem selbstbräuner bis jetz wirklich zufrieden war, hab ichs gelassen.

starling
03.01.2012, 20:06
mein gott,bambi, deine haut ist ein traum :verliebt:

alexandra
05.01.2012, 14:24
also ich benutze entweder den von st.tropez oder von st.moriz. das sind für mich die besten, jedoch sind die relativ teuer. bei uns in köln gibts tk maxx und dort gabs die mal für 5 euro pro stück. hab mir direkt voll den vorrat gekauft XD ich nutze die aber nur im gesicht und Dekolleté. ich bin zu faul die am ganzen körper aufzutragen xD. die von sundance haben bei mir überall flecken und streifen gemacht :(

Madamekeks
05.01.2012, 19:35
Also ich benutze meisten den von st.moriz. Bei allen anderen bekomm ich wirklich heftige flecken:) Ich weiß nich was ich Falsch mache aber es klappt einfach nicht.:(

Sabyy
05.01.2012, 22:51
ich benutze etwas ähnliches ich benutze von Balea die Magic summer Bodylotion.
Sie gibt der Haut ein hauch Farbe,sieht richtig toll aus und ohne streifen oder Flecken wie bei den anderen Selbstbräuner :D
Diese Lotion kostet im DM 1.35€,also recht billig :D

Koleen
05.01.2012, 23:18
Also bisher habe ich leider nur schlechte Erfahrungen mit Selbstbräunern gemacht...
Ich wurde sogar gefragt ob ich eine Pigmentstörung hätte!!! :suspekt:
Da sah ich wirklich grausam aus....
Aber vor kurzem habe ich mir die Selbstbräunercreme von Alverde gekauft, mal sehen wie die so ist :)

starling
06.01.2012, 12:34
Ich habs auch nicht so mit Selbstbräunern. Alle die ich bisher versucht habe, waren entweder zu orangestichig, zu dunkel, wurden fleckig oder im schlimmsten Fall ne Mischung aus den 3 Punkten.
:ohnmacht:

Wenn ich wirklich Bräune haben wollte, würde ich ab und an mal ins Solarium gehen. Da ich meine blasse Haut aber sehr schön finde, bleibe ich einfach so wie ich bin :)

unforgettable_
07.01.2012, 10:57
Ich habe mal einen mittlerer Preisklasse ausprobiert, also kein billig Zeug, sondern einen "normalen" ;)
Und ich muss sagen, ich fand ihn schrecklich, er hat seltsam gerochen, ist nicht eingezogen, und ich kam auch mit dem Auftragen nicht zurecht ;)
Also das funktioniert für mich nicht :D

framboise
10.01.2012, 00:58
Ich fand den con CCB immer ganz geil. Der riecht gut und die Bräune ist der Wahnsinn.
Bin eig sehr zufrieden mit meiner leichten Blässe, vor allem bei der Jahreszeit, aber wenn der Sommer kommt (oder auch manchmal auf sich warten lässt) und ich im Büro hocken muss, dann helf ich gern mal nach ^^

U.S
30.01.2012, 13:03
Ich habe einen Selbstbräuner von agnes b auf der Seite von CCB Paris entdeckt, der kostet aber um die 16 Euro. Interessiert hat der mich, weil ich mit Selbstbräuner eigentlich noch nie schöne Erfahrungen gemacht habe =)
Dieser Selbstbräuner befindet sich in einer Dose (vgl mit einer Haarspraydose) und wird als "Selbstbräuner Sprühnebel" bezeichnet, deshlb würde der mich interessieren weil er anscheinend gut zu verteilen ist und keine Flecken hinterlässt.

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Produkt?
Ich bin etwas skeptisch und habe es noch nicht bestellt.

Liebe Grüße

MellyS04
30.01.2012, 16:49
Ich benutze keinen Selbstbräuner... habe mal ein paar Versuche gestartet und das Ergebnis war immer schrecklich. :-(

MrsRouge
01.02.2012, 16:01
Mir geht es genauso, bisher wurde es immer fleckig. Und nach jedem Duschen umso stärker, weil es offenbar an einigen Hautstellen besser hält. Ich habe mich eigentlich schon damit abgefunden, im Winter weiß zu sein. Aber vielleicht probiere ich doch nochmal den von Yves Rocher aus.

Kleene_30
01.02.2012, 17:46
Mit Selbstbräunern hab ich es nie wo wirklich gehabt!

Hatte mal einen von Yves Rocher,das war aber eine BodyMilk,mit einem Hauch von Farbe,man cremt sich also ein und nach ein paar Stunden,hat man etwas Farbe am Körper,dafür hab ich glaub 6€ oder so gezahlt,der Duft war ganz angenhem(wenn ich an manch andere Selbstbräuner denke...:( )

Also der Duft war ganz ok und Wirkung auch,zumal sie auch nebenbei gute Wirkungen hatte,ich hatte meist eine weiche Haut und straffen sollte sie angeblich auch,davon hab ich aber nix gemerkt,eher vertraue ich solchen Aussagen eh net,weil dazu meiner Meinung nach mehr gehört als eincremen--straff!!:suspekt:

Hatte halt eine weiche Haut,Pflege war für mich da und ne schöne leichte Bräune auch,mehr will ich gar net.

Hab aber noch SunDance von DM hier,die ist allerdings viel zu OrangeMässig,jetzt steht sie seit September im Badschrank rum,damit mag ich mich jedenfalls net mehr sehen lassen!

Beauty1368
20.02.2012, 22:18
Hallo :-)

Gerade jetzt im Winter ist meine Haut verdammt blass. Da ich nicht ins Solarium gehen möchte, dachte ich das ein Selbstbräuner eine ziemlich gute Alternative wäre.. Aber jetzt stellt sich die Frage WELCHER ? Könnt ihr gute Selbstbräuner empfehlen ?

LuisaSophia
20.02.2012, 22:22
Ich habe erst heute zufällig dieses Video gesehen:

http://www.youtube.com/user/LaCaraPiccola?feature=g-howto#p/u/0/6KbGqH-dtVM


Ich benutze für mein Gesicht von Balea die Bräunungstagespflege, einen wirklichen Effekt sieht man aber nicht. Meine Freundin findet die Selbstbräunende Bodylotion von Balea sehr gut. Aber man muss spätestens alle zwei Tage nachcremen damit es nicht fleckig wird und verblasst.

schoggilover
01.03.2012, 13:48
Einen Selbsstbräuner der wirklich nützt gibt es nicht, schon klar die Hautfarbe verändert sich aber wie ???
Sie wird ORANGE :thumbdown: und keineswegs braun.

lena.labello
28.04.2012, 18:18
Ich finde auch die Dove Sunshine Bodylotion sehr gut! Sie bräunt nicht so auffallend intensiv wie die meisten selbstbräuner, macht keine Streifen und auch die Farbe ist Sehr natürlich! :)
Und schoggilover, meine wird sommerlich braun, nicht orange! ;)

Luskusmus
28.04.2012, 19:13
Ich nutze den St. Moritz Selbstbräuner, macht ein deutliches,schönes und ebenmäßig-natürliches Ergebnis.

MissPhilippines
30.04.2012, 09:22
Ich hatte auch mal eine so Sonnenbräunerlotion von Sundance aber irgendwie :S
Flecken hat sie viele hinterlassen, von daher nicht zu gebrauchen. Haben ich und
ne Freundin einfach ein Herzchen aufs Bein mit dem Bräuner haha :D

redcarpet
05.05.2012, 21:10
Ich benutze seit 3 Woche das Sundance Selbstbräunungscremegel. Es ist in den dm-Märkten für 2,95€ erhältlich. Ich mische die Lotion zur Hälfte mit Bodylotion und trage sie dann aber nur auf den Beinen auf. Man kann auf jeden Fall eine leichte Bräunung erkennen, die man mit regelmäßiger Anwendung verstärken kann. Wenn man die Lotion nicht pur aufträgt entsteht auch ein relativ gleichmäßiges Ergebnis. Leider habe ich den Fehler gemacht, meine Füße nicht einzucremen und jetzt ist ein unschöner Rand an meinen Fußgelenken.

TashaBeauty
05.07.2012, 11:52
ich benutze auch selbstbräuner aber nur im Gesicht
und zwar den Nivea sun touch

ich mach einen Tag vorher immer ein schönes peeling und am nächsten morgen schmier ich mir den selbstbräuner drauf damit er über den Tag gut einziehen kann. An sich, bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis da ich es sowieso nicht ständig mache. Gibt auch keine Flecken.
Allerdings habe ich mir das drei mal die Woche auf die Hand geschmiert um mal die intensive Bräune zu testen und muss sagen also naja :'D meine Hand sah danach aus wie so eine Möhre ,gar nicht schön ^^
Also für helle Hauttypen mal sowas von nicht geeignet :/

Ich habe überall schon gehört u. gelesen das ganz viele auf diesen St.Moritz Selbstbräuner schwören. Jedoch soll er teuer und nur online erwerbbar sein.

Zucker82
05.07.2012, 13:00
Ich kam bisher nur mit 3 klar.
Einer davon wurde aus dem Sortiment vor 7 Jahren genommen.
Jetzt bleibt bloss noch der Sun Ozon von Rossmann ( Paraben und Paraffin frei)
Und von Yves Rocher

Larissa1972
05.07.2012, 13:55
Ich hab auch ne ganze Menge durch, darunter fast jede Eigenmarke der bekannteren Drogerieketten. War mal gut, mal nicht so. Momentan greife ich dann eher auf Markenprodukte zurück, aktuell benutze ich die Soleil Capital von Vichy. Die kriegt man auch in der Internetapotheke, zB bei Fastmed (http://www.fastmed.de/), deshalb denke ich, dermatologisch geht das schon in Ordnung. Und der Braunton ist auch wirklich braun und nicht orange, kenne ich auch anders!

DriftingDragon
06.07.2012, 13:58
vor kurzem habe ich das Sun Dance Selbstbräuner Spray benutz und jetzt benutze ich die Alverde Selbstbräunungslotion. Mit dem Spray war ich weniger zufrieden, wurde bei mir fleckig, vor allem am Hals. Die Lotion habe ich an 2 folgenden Tagen aufgetragen, und bin sehr zufrieden.

Beautyy
11.09.2012, 19:58
Also, um auf das Verbiegen Problem zurück zukommen..
Es gab eine Zeitalng einen super großen, flexiblen und weichen Handschuh bei DM zu kaufen extra zum auftragen von Selbstbräuner oder Body lotions.
Mit diesem Handschuh war das Problem nicht mehr gegeben. Leider war das nur eine LE.
Jedoch glaube ich, dass es weiterhin solche Handschuhe in verschiedenen Drogeriemärlten zu kaufen gibt. Gegebenfalls sucht man es sich eben im Internet.
Also ab auf die Suche Mädels :) !

MrsVanny
18.09.2012, 14:06
Ich halte von Selbstbräunern nichts... Das sieht alles nicht natürlich aus, kann mir auch nicht vorstellen, dass das für die Haut so gesund ist. Dann lieber Sonnenstudio - oder besser noch: Ab in die Sonne :)

.amable-
24.09.2012, 17:26
Ich halte von Selbstbräunern nichts... Das sieht alles nicht natürlich aus, kann mir auch nicht vorstellen, dass das für die Haut so gesund ist. Dann lieber Sonnenstudio - oder besser noch: Ab in die Sonne :)

Dass ein Selbstbräuner nicht natürlich aussehen KANN ist wohl subjektiv.. aber dass

du eher ein Sonnenstudio & Sonnenbaden empfiehlst, weil du denkst ein

Selbstbräuner wäre "nicht so gesund", lässt einen ein bisschen schmunzeln.. :ironie:

du bist dir schon bewusst, dass das Hautkrebs verursachen kann? ;)

Ein Selbstbräuner pflegt vielleicht nicht & einige Inhaltsstoffe können vielleicht

Irritationen hervorrufen, aber das wäre ja wohl das kleinere Übel.. Versteh mich

nicht falsch, ich möchte hier nicht belehren & es muss natürlich auch kein Krebs

auftreten, solange man es in einem gewissen Rahmen hält, aber vielleicht bringt dich

deine Aussage selbst nochmal kurz zum Nachdenken.. ich empfand es einfach als

einen kleinen Widerspruch in sich (:

Iris
01.10.2012, 09:16
Ich habe den Selbstbräuner zum Sprühen von Rossmann: Sun Ozon Selbstbräunungsspray (den gibt es für hellere und dunklere Hauttypen. Schön wird die Bräune auf jeden Fall und Streifen gibts bei mir auch keine, auch den Rücken besprühen klappt einigermaßen.. Riechen tut es leider trotzdem "typisch".

Ich benutze Selbstbräuner nur im Notfall (z.B. im Winter wenn ich auf ne Party gehe) auf dem gesamten Körper, ansonsten nur im Gesicht wenn ich mir zu weiß vorkomme..

la.principessa
27.11.2012, 13:00
Ich hatte mal die Selbstbräuner Bodylotion von Dove... nicht gerade gut. Ich war orange :(
Aber das Selbstbräuner Spray von Garnier will ich mal ausprobieren :)

Venus
10.12.2012, 08:45
Ich hab schon einige ausprobiert. Im Allgemeinen muss ich sagen, dass man sich mit Selbstbräuner eher entstellen kann, als das man besser aussieht. Vor einem Jahr hab ich dann die Tücher von Comodynes gekauft (gibts bei Douglas) und bin total begeistert. Wenn welche, dann nur die:thumbup:

MissVanilla
01.05.2013, 10:45
Ich verwende ab und zu den Selbstbräuner von Alverde. Der bewirkt bei mir eine ebenmäßige und natürliche Bräune. Ich werde zwar eigentlich auch schnell braun, aber gerade im Winter und da ich nicht ins Solarium gehen würde, ist das eine super Alternative.

Wie oft verwendet ihr Selbstbräuner, um ein relativ andauerndes Ergebnis zu haben?

Cordalisa
02.05.2013, 15:58
Im Gesicht verwende ich ab und zu Sunless Bronze von Annemarie Börlind und bin eigentlich sehr zufrieden. Vor allem ist der Geruch nicht so schrecklich aufdringlich und die Wirkung ganz sanft.

Steffi93
02.05.2013, 16:05
Ich hatte mal den Selbstbräuner von Garnier Ambre solaire der war zwar gut... aber wie gesagt ich halte nix von Selbstbräuner , besser ins Solarium dann des nervt sich jede paar tage sich was drauf zu sprühen.

koko23
14.06.2013, 14:05
Hey, ich hoffe hier ist der richtige Ort um diese Frage zu stellen. Ich wollte mal fragen, welchen Selbstbräuner ihr empfehlen könnt? Will eine möglichst natürliche Bräune (http://www.selbstbraeuner-test.net) und brauche auch gar nicht so einen dunklen Teint sondern einfach nur ein bischen vorbräune um nicht total blass am Strand rumzulaufen :)
Danke schon mal für eure Empfehlungen!:clapgirl:

mel
14.06.2013, 14:15
Hey, ich hoffe hier ist der richtige Ort um diese Frage zu stellen. Ich wollte mal fragen, welchen Selbstbräuner ihr empfehlen könnt? Will eine möglichst natürliche Bräune und brauche auch gar nicht so einen dunklen Teint sondern einfach nur ein bischen vorbräune um nicht total blass am Strand rumzulaufen :)
Danke schon mal für eure Empfehlungen!:clapgirl:

Hallo koko23,

herzlich willkommen bei pinkmelon.de!

Bitte sei so nett und nutze unsere Forensuche (oben rechts in der Navigation neben der Lupe), bevor du einen neuen Thread eröffnest. Möglicherweise gibt es bereits einen dazu - so wie in diesem Fall - dann erübrigt sich das Eröffnen eines neuen Threads.

Vielen Dank!

Viele Grüße
Mel

ChanDesi
30.06.2013, 11:37
Ich hatte die Selbstbräunungsmilch von Sun Dance (Dm), die soll zugleich hautstraffend, feuchtigkeitsspendend und anti hautalterung haben, aber gerade bei dem Anti- Aging und Hautstraffungseffekt, können sie uns viel erzählen.

Der Bräunungseffekt ist gut, allerdings empfand ich es schon einige tage später als nervig, mich immer und immer wieder mega gründlich einzucremen, außerdem ist das Bräunungsergebniss nicht von langer Dauer, was bei solchen Cremes normal ist.
Ich hab diese "Flsche" nicht ganz aufgebraucht.
Ansonsten kann ich dir diesen Selbstbräuner empfehlen (;

gwenyfar
30.06.2013, 17:37
Ich habe von Balea den Selbstbräuner in der großen Tube, der an sich schon eine braune Farbe hat. Das empfinde ich als praktisch, weil man sieht, wo man schon eingecremt hat. Allerdings bräuchte der Bräunungseffekt für meine Zwecke nicht so stark zu sein, da ich nur meine Beine "behandele".

pinki1991
01.07.2013, 17:55
Ich finde den selbstbräuner von alcina sehr gut, günstiger ist aber der von dove und er ist auch sehr gut gibt es in 2 unterschiedlichen stufen!!

Suppenhuhn
02.07.2013, 10:26
Also ich habe mal den Selbstbräuner von Alverde ausprobiert... leider war das Ergebnis nicht so toll sondern eher fleckig. Aber der Duft war angenehm...

sisabell
10.07.2013, 18:05
Eine Freundin hat mir das Bräunungsgel von Garnier Ambre Solaire empfohlen, und ich finde es auch sehr gut !

Jura
10.07.2013, 20:24
Hallo ihr Lieben,

ich finde den Selbstbräuner von Alverde empfehlenswert. Der duftet übrigens auch ganz gut! Jedoch sollte man aufpassen, dass man sich nicht zu oft einschmiert, sonst geht es eher ins Orange als ins Bräunliche (spreche aus Selbsterfahrung!!!). ;)
Ich finde, der ist eher zum "Vorbräunen" gedacht, wer also richtig braun werden will: ab in die Sonne! :D

steffi29
12.07.2013, 07:44
Hm, könnt ihr den Selbstbräuner von Alverde nun empfehlen oder nicht?

LucieIII
12.07.2013, 18:31
Habe mir deinen Bericht durchgelesen und bin absolut begeistert von dem Produkt! Bisher konnte ich auch keine guten Erfahrungen machen. Habe sehr helle Haut und alle Selbstbräuner, egal bei welcher Vorbehandlung meiner Haut, werden total fleckig. Das klingt ja nach dem optimalen Produkt für meinen hellen Hautton. Und das ist auch ein richtiger Selbstbräuner und nicht nur pigmentiert? LG

Orakelprinzessin
12.07.2013, 21:20
ich benutze ehrlich gesagt schon lange keinen Selbstbräuner mehr. Habe es circa 2 Jahre gemacht, hatte einen von Rossmann, welchen weiß ich nicht mehr genau...
Ich fand das Ergebnis ganz schön mau für den Aufwand... Hab aber auch das Glück, dass ich schnell braun werde und keinen Sonnenbrand bekomme... Daher ab in die Sonne ;)

LemonHeart
21.07.2013, 11:14
Kennt sich irgendwer mit den Selbstbräunungstüchern von Nivea aus? Ich hab mir letztens eine Packung geholt, aber es stehst dass eine Packung nicht für den ganzen Körper reicht. Soll ich eine zweite kaufen, oder kann ich sie trotzdem verwenden (dafür wird die Bräune nicht so stark)?

hibis.kuss
29.07.2013, 08:51
Habe leider keine Erfahrungen mit diesen Selbstbräunungstüchern und kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass man damit ein gleichmäßiges Ergebnis erzielen kann... Aber vielleicht ist ja jemand hier, der mich eines besseren belehren kann ;)

Welchen Selbstbräuner ich total empfehlen kann, ist der von Alverde! Eine Freundin hat mich auf ihn aufmerksam gemacht und ich muss sagen, dass ich am Anfang bei einem NK-Selbstbräuner selbst etwas skeptisch war - aber er hat sich absolut bewährt (außerdem ist der Duft soooo toll!). Nach etwa drei Anwendungen hat meine eine schöne leichte Bräune, die ganz natürlich und nicht seltsam orange aussieht.

Mittlerweile bin ich aber der Meinung, dass es für ein streifenfreies Ergebnis nicht so sehr auf den Selbstbräuner ankommt, wie auf die Auftragetechnik. Mit einem sogenannten Tanning Handschuh klappt es für mich am Besten und gleichmäßigsten! Leider findet man sowas nicht so oft, meiner ist von Saint Tropez (vor Jahren gab es mal einen von Sun Dance bei dm und ich warte jeden Sommer darauf, dass er wieder ins Programm genommen wird!!).

Ein Tanning Handschuh löst zwar auch nicht das "Rücken-Problem", aber mit ein bisschen verrenken vorm Spiegel hat es bei mir bisher immer funktioniert ;)

LemonHeart
29.07.2013, 18:19
Ich kann die Selbstbräunumgstücher nicht empfehlen... Eine Packung habe ich für den ganzen Körper verwendet. Zum Aufträgen ist es auch gar nicht so schwer, man sollte nur aufpassen, dass man überall gleich oft drübergeht. Auf den Beinen habe ich das Tuch zuletzt verwendet, deshalb waren sie auch heller (liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich nur einmal drübergewischt habe). Zwei Tücher wären besser gewesen, aber die Bräune hält auch nur 3 Tage ;).

laura91
29.07.2013, 19:39
Also ich hab schon so einige Erfahrungen mit selbstbräuner gemacht. Von günstig bis überteuert war alles dabei und alles samt ist nach ner guten Woche in die Tonne geflogen. Ich hatte ständig Flecken und Streifen selbst an stellen an den sich die Creme ja eigentlich gut verteilen lässt wie z. B. den Waden. Meine Lösung: die Sonnenbank oder ab direkt in die Sonne :)

Nani90
29.07.2013, 20:50
Ich überlege auch immer, ob ich mir Selbstbräuner hole, aber ich hatte damals mal einen von bebe und letztens einen von Garnier.

Doch leider habe ich von beiden Flecken bekommen und die rochen...richtig ekelig :D dieser typische Selbstbräunergeruch:-!
Da bleibe ich dann auch lieber bei " ich brutzel in der Sonne" :D

LemonHeart
30.07.2013, 12:22
Ich überlege auch immer, ob ich mir Selbstbräuner hole, aber ich hatte damals mal einen von bebe und letztens einen von Garnier.

Doch leider habe ich von beiden Flecken bekommen und die rochen...richtig ekelig :D dieser typische Selbstbräunergeruch:-!
Da bleibe ich dann auch lieber bei " ich brutzel in der Sonne" :D

Ja, in der Sonne liegen ist echt besser :D. Ich mache mir die Arbeit nicht mehr, selbstbräuner zu verwenden. Alle paar Tage nachtragen, damit die Bräune bleibt: viel zu umständlich. Vielleicht werde ich irgendwann wieder Tücher verwenden - zum Aufträgen sind sie ja einfach, nur das Ergebnis lässt zu wünschen übrig.

PinkLifeFairy
03.08.2013, 10:19
Hallo ihr Lieben,

ich finde den Selbstbräuner von Alverde empfehlenswert. Der duftet übrigens auch ganz gut! Jedoch sollte man aufpassen, dass man sich nicht zu oft einschmiert, sonst geht es eher ins Orange als ins Bräunliche (spreche aus Selbsterfahrung!!!). ;)
Ich finde, der ist eher zum "Vorbräunen" gedacht, wer also richtig braun werden will: ab in die Sonne! :D

Ich habe ihn mir vor kurzem gekauft und noch etwas Angst davor ihn zu benutzen...:naegel kauen:

hibis.kuss
04.08.2013, 13:56
Ich habe ihn mir vor kurzem gekauft und noch etwas Angst davor ihn zu benutzen...:naegel kauen:

Hallo PinkLifeFairy,

da musst du wirklich keine Angst haben, denn die Bräune lässt sich mit dem Alverde-Selbstbräuner sehr gut aufbauen ;) Nach einmaliger Anwendung sieht man meiner Meinung nach noch nicht so viel, ich bin nach zwei bis drei Benutzungen immer schon zufrieden und das Ergebnis bleibt natürlich.

Also nur Mut ;) Und ich kann es nicht oft genug betonen: Am besten einen Tanninghandschuh benutzen, damit's keine Streifen gibt!

PinkLifeFairy
04.08.2013, 17:28
Hallo PinkLifeFairy,

da musst du wirklich keine Angst haben, denn die Bräune lässt sich mit dem Alverde-Selbstbräuner sehr gut aufbauen ;) Nach einmaliger Anwendung sieht man meiner Meinung nach noch nicht so viel, ich bin nach zwei bis drei Benutzungen immer schon zufrieden und das Ergebnis bleibt natürlich.

Also nur Mut ;) Und ich kann es nicht oft genug betonen: Am besten einen Tanninghandschuh benutzen, damit's keine Streifen gibt!

Danke für die Ermutigung :)
Ich probiere es mal an den Stellen, wo ich eh Bräunungsstreifen vom Bikini habe, dann kann ja nicht so viel falsch gehen...:cool:

terriermama
06.08.2013, 12:38
Ich benutze im Frühjahr für das Gesicht eine Balea Magic Summer Gesichtspflege als Bräunungshilfe. Sie verleiht nach und nach eine leichte Bräune und einen schönen Schimmer. Auch meine Haut verträgt die Pflege sehr gut.

Mit Selbstbräunern für den Körper hab ich noch keine guten Erfahrungen gemacht, egal ob Creme, Milch oder Tücher, es war immer eine Katastrophe. Entweder fleckig oder es hatte einen leichten Orangestich.

StMoonlight
06.08.2013, 13:07
Ich hatte mal welchen von Lancaster versucht, da ich nicht wirklich braun werde. Er hat auch wunderbar funktioniert. Nur leider war ich danach total gescheckt.... Da verzichte ich lieber auf Bräune...