PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich will meine Locken zurüüüüüüück!



WitAndCharm
20.07.2013, 23:35
Hey hey,

durch langjähriges Aufhellen/Blondieren sind meine starken Locken logischerweise irgendwann ziemlich rausgegangen. Wenn ich die Haare nach dem Waschen mit einem Diffusor plus Lockenschaum föhne, sind sie zwar wieder einigermaßen da, wenn es auch mehr Wellen sind, aber sie hängen sich dann wieder nach spätestens zwei Tagen aus so dass es nach nix halben und nix ganzem aussieht.
Hat jemand eine Ahnung ob ich sie auf irgendeine Weise zurückbekommen kann? Eine Dauerwelle kann ich mit blondierten Haaren ja wohl vergessen und der Lockenstab ist auf Dauer auch keine Lösung weil ich meinem Haar nicht noch diese Hitze zumuten will. Alles andere wie Haare aufdrehen ist mir einfach zu umständlich und zeitraubend.

Meerschweinchen
21.07.2013, 10:35
Owei, das hört sich nach ner Total Schädigung deiner Struktur an.
Was muss passieren, damit Locken! verschwinden :naegel kauen:

Deinen Haaren fehlt es anscheinend sowohl an jede Menge Feuchtigkeit als auch an Proteinen (wegen Blondieren).

Stylingschaum/Haarspray und co. trocknen die Haare immer! aus.
Auch frage ich mich, ob denn föhnen unbedingt sein muss. Grade bei warmen Temperaturen draussen.

Durch deine Stylingroutine nimmst du deinen Haaren wieder mehr Feuchtigkeit.

Was ich dir raten kann:
Nehm alles, was Feuchtigkeit spendet. Shampoo (sofern du keine schnell fettenden Haare hast, wenn ja, dann eher sensitiv Shampoos, keine Anti_Fett =Austrocknung), Spülung, Kuren, Leave-Ins und geb immer ins noch feuchte Haar 1-2Tropfen Öl (das hält die Feuchtigkeit im Haar).
Was ich dir auch raten kann ist: selbstgemischte Haarkuren, die du 1-2x die Woche mindestens 30min unter Wärmeeinwirkung drin lässt.
Bringt wirklich sehr viel!
Ich hab noch keine gekaufte Kur gefunden, die das kann, was selbstgemischte Kuren können!
Im Internet gibt es viele Rezepte. Die mit Aloe Vera und Avocado kann ich dir sehr empfehlen (Feuchtigkeitsbomben).

Ich mische meine Feuchtigkeitskur immer folgender Massen (muss aber nicht heissen, dass sie für dich perfekt ist. Muss man rumprobieren)
-2EL Aloe Vera Saft (z.B. aus dem dm von alnatura für ca.5€)
-1TL Honig
-1TL Kokosöl (man kann auch Olivenöl nehmen, ist für mich aber zu schwer)
-1TL NK-Haarkur oder NK-Spülung
-1-2TL Joghurt oder Quark (Proteine)
-->Das alles für ca. 30sekunden in die Mikrowelle (Dadurch löst sich der Honig besser und man kann alles sehr gut vermischen)

Das Rezept kann man nach eigenen Haarbedürfnissen variieren.
Aber probier auch einfach mal andere Rezepte ausm Internet.
Wenn du solche Kuren 1-2x die Woche verwendet und weniger föhnst und Stylingsachen in die Haare gibst, auch andere Feuchtigkeitkprodukte benutzt, werden sich deine Haare bestimmt schnell bessern (was nicht heisst, dass die Locken unbedingt zurückkommen)

Sonstiges:
Falls du Aloe Vera Saft kaufst, empfehle ich dir, nach Anbruch den restlichen Saft in Eiswürfel-Formen einzufrieren und immer nach Bedarf aufzutauen (Aloe Vera Saft taut schnell auf), da Aloe Vera Saft geöffnet sich auch im Kühlschrank nicht lange hält.

Warum Kokos oder Olivenöl? Weil diese beiden Öle die Eigenschaft haben ins Haar einzudringen. Andere Öle wirken eher oberflächlich.

Wie du eine selbstgemischte Haarkur am effektivsten einsetzt:
Ich empfehle, vor dem Waschen diese Kur anzuwenden.
Du machst die Haare mit warmen (nicht heissem!) Wasser nass und drückst sie vorsichtig etwas aus (damit es nicht mehr so sehr tropft).
Ich empfehle dir nun kopfüber zu bleiben. Die Haarkur ins Haar einarbeiten, schön grosszügig (die selbstgemischte Kur kann ziemlich flüssig sein, deshalb über Waschbecken, Dusche oder Wanne halten.
Wenn du das gemacht hast, rollst du deine Haare hoch und legst diese Haarrolle auf deinen Kopf drauf.
Danach Alufolie um den Kopf wickeln und nochmal ein Handtuch drauf (so wird die Wärme, die dein Kopf abgibt gespeichert und die Kur kann super wirken). Jetzt mindestens! 30Minuten geduldig sein und nach der Einwirkzeit ganz normal die Kopfhaut waschen (nicht die Längen mit Schampoo waschen, sondern nur ausspülen->empfehle ich dir im Allgemeinen).

Ob deine Locken zurück kommen, kann ich nicht versprechen, da deine komplette Haarstruktur richtig kaputt zu sein scheint, da hilft im Endeffekt nur rauswachsen lassen und den Neuwuchs nicht wieder kaputt zu machen.
Aber deine Haare werden sich bestimmt besser anfühlen und nicht so leicht brechen und vielleicht kommen ja auch einige Locken zurück, wer weiss.

P.s. es gibt auch hitzefreie Arten, Locken in die Haare zu bringen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :hiya:

Jura
21.07.2013, 11:06
Hello,

ich weiß genau, was du meinst. Auf meinem Kopf sieht es in etwa auch so aus, es ist aber mit der Zeit deutlich besser geworden.

Pflege, pflegen, pflegen! Und geduldig sein.

Ich persönlich lasse meine Haare an der Luft trocknen und knete mir dabei immer wieder durch die Haare.
Von Haarschaum/ -spray würde ich erst mal die Finger lassen; Kokosöl bzw. Pflegeöle oder -lotions bringen's hier auch. Ich kann die Feuchtigkeitshaarmilch von Balea empfehlen, duftet herrlich nach Mango.

Viel Erfolg! :)

WitAndCharm
21.07.2013, 19:45
Danke für deine Tipps!

Lonnie
21.07.2013, 21:29
Google mal die Curley hair Methode! Die hat bei mir ziemlich gut funktioniert!!

WitAndCharm
22.07.2013, 00:45
jaaa, danke. so habe ich meine locken damals auch immer getrocknet. einen versuch ist's wert

Snowwhite16
12.08.2013, 17:58
Versuch mall das shampoo Locken kraft von Guhl es lässt verschwundene locken wieder auf erblühen!

sunshine1988
02.09.2013, 15:56
Ich würde viel mit Kuren und Haaröl arbeiten. Auf Hitze komplett verzichten und auch nicht mehr färben. Dann erholen sich die haare hoffentlich mit der Zeit wieder und dann kommen auch deine Locken zurück.