PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Kompakt-Blondierpulvern con Cosmo?



BBarbie93
20.01.2014, 19:04
Hallo zusammen,

ich blondiere seit Jahren mit Blondierpulver und Oxid aus dem Friseurbedarf.
Als ich das letzte mal für meine kommende Ansatzbehandlung beim Friseurbedarf Cosmo war, habe ich in der Blondierecke Kompakt-Blondierpulver in so einer Klotzform entdeckt.
Es gab folgende Varianten
- Mit Arganöl
- Ammoniakfrei

zu je 500g.

Meine Frage wäre, ob das schonmal jemand ausprobiert hat (der vielleicht auch schon Erfahrungen mit "herkömmlicher" Blondierung daheim gemacht hat) und berichten könnte ob die irgendwie besser sind.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein arganölhaltiges Blondierpulver pflegt, auch wenn Arganöl ganz toll ist.

Wie funktioniert damit die Dosierung? Weil wenn ich erstmal was abgebrochen habe, ist es ja nicht mehr besonders kompakt :D

Ich würd mich freuen, wenn jemand Erfahrungen berichten könnte, da ich prinzipiell ein Schisser bin, wenns um neue Methoden für meine Haare geht.

Danke und liebste Grüße =)