PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer von Euch hat sich schon getraut?



violett
13.11.2009, 21:06
Heyy!

Ich war vorgestern beim Friseur und habe mir eine Kurzhaarfrisur schneiden gelassen (ungefähr so wie die von Pink, von der Länge her), hat mich Überwindung gekostet, aber ich bin richtig glücklich damit! sieht echt viel besser aus als vorher, habe schon einige komplimente deswegen bekommen! :redface: habt ihr euch auch schon eine kurzhaarfrisur schneiden gelassen? oder ist das für euch ein no.go? kurze haare sollen ja momentan auch in sein, aber deswegen habe ich sie mir nicht schneiden gelassen, wollte schon die ganze zeit so eine frisur, hatte mich aber nie getraut :hiya: und habt ihr vielleicht noch ein paar styling vorschläge für meine frisur ? :parfum:

freue mich schon auf eure antworten!


lgSiMi

Little-Miss-Beauty
13.11.2009, 21:20
Ich finde es mutig sich so etwas zutrauen....
ich denke man fällt auf jeden fall besser auf.
Meiner Meinung nach strahlen die augen bei einer kurzhaarfrisur mehr und fallen besser auf.

Schneeweiss
13.11.2009, 21:56
Ich hab kurze Haare ;) Seit Jaaaahren.
Ich hatte sie auch schon radikal kurz, und ich meine wirklich raspelkurz...
Meine "Übergangslänge" war dann in etwa so wie die von Agyness Dean:
http://fashionindie.com/wp-content/uploads/2009/01/agyness-deyn.jpg

Mittlerweile so wie auf meinem Ava.
Bereut habe ich das nie, keine Sekunde.

tini
13.11.2009, 22:14
früher hatte ich son typischen igel als kind, war halt pflegeleicht und morgens kein lästiges kämmen und bürsten notwendig .. damals war das leben noch unkompliziert für 50pf. nen icedrink zu bekommen *G*

sonst .. die frage ist , was heißt kurz ? hatte sie mehrere male etwas kürzer, aber bisher immer nur soo, dass man dennoch nen kleines ringelschwänzen machen konnte mit zopfhalter und haarklammern.

aber kürzer als - längste stufe bis zur schulter - wirds nie geben, ich persönlich hab ne abneigung dagegen, aber nur auf meinem kopf *lach*

Russlaendisch
13.11.2009, 22:36
Hallo!
Ich bin neu hier!:hiya: Das ist mein erstes Beitrag...
Ich finde kurze Frisuren mit einem interessanten Schnitt sehr schön! Und ich lasse mir alle 3-4 Jahre die Haare kurz schneiden ..wenn ich die langen "satt" habe.

HLBeautyqueen
14.11.2009, 09:46
Ich hatte mir die Haare mit 18 von ganz lang auf kurz schneiden lassen, so wie Victoria Beckham, meine Eltern waren geschockt. Die Frisur fand ich ein paar Jahre lang gut, dann hab ich meine langen Haare doch vermisst. Mittlerweile sind sie wieder lang. Ich würde sie mir zwar wieder kürzer schneiden lassen aber nie wieder so kurz. Mir stehen längere Haare einfach, allerdings stecke ich sie auch viel hoch.

Honigmund
14.11.2009, 10:02
hallo,

ich habe mich auch nie getraut ,bis vor drei jahren! meine haare waren echt lang ,bis knapp über dem po aber irgendwie wollte ich mal was anderes! ich hatte mein ganzes leben lang diese langen haare und nun sind meine so kurz wie von pink! was ich aber sagen muss ist , dass meine haare super schnell nach wachsen! ich hätte auch nie gedacht,dass mir kurze haare stehen ! es sieht echt toll aus ! ich muss zugeben,dass mir meine langen haare doch fehlen und ich überlege mir , ob ich sie nicht doch wieder wachsen lassen soll!

Zitronenschnute
14.11.2009, 11:28
ich finde kurze Haare schön...aber ich weine, wenn es meine sind xD ich fühle mich dann nicht mehr weiblich...ist bei mir irgendwie so...ich finde lange Haare eben extrem weiblich und sexy unc ohne fühl ich mich weder so noch so....trotzdem finde ich viele Kurzhaarfrisuren extrem schön...ich trau mich bloß nicht...will ja den Friseur auch nicht schocken, wenn da plötzlich ne 1,60 kleine Frau auf seinem Stühlchen sitzt und anfängt zu weinen xD..ich bin da seeeeehr Mädchen hehe

Ysera
14.11.2009, 20:02
Mir fehlt die Option "Hatte ich schonmal".

Hatte mal einen Kurzhaarschnitt, der mir ansich auch sehr gut gefiel. Aber irgendwie vermisste ich da irgendwann die Möglichkeit, auch mal was anderes zu machen, sprich die Haare mal zusammen machen zu können usw. Deshalb habe ich sie jetzt wieder so mittel-schulterlang.

LimeJuice
23.11.2009, 18:48
Also im Alter von 10 hab ich meine Polangen Haare aud Kinnlang schneiden lassen - danach allerdings wieder Polang wachsen lassen, und dann im Alter von 15-17 ein paar Kurzhaarfrisuren ausprobiert.
Inzwischen binnich schon 23 (buhuu, alt :lachen:) und hab meine Haare immer so BH-Verschluss lang.
Allerdings möchte ich mir bald eine neue Frisur schneiden lassen, da mich die langen Haare so langweilen :grummel:

chocolatechipx3
23.11.2009, 19:00
heey:)
also ich find sie an sich auch schön, nur sie stehh nicht jedem.. ich trage KEINE weil ich mich 1. nicht trau' und 2. weil sie mir glaub auch nicht stehen .. aber es gibt viele dene steht sowas echt gut und die bewunder ich auch für ihren mut sich die haare abzuschneiden:):)

StayBeautiful
25.11.2009, 13:45
Nee ich traue mich nicht...alle sagen immer das mir lange haare besser stehen würden als kurze. Daran halte ich mich auch..:D

agnetha.
25.11.2009, 20:44
Ich würde schrecklich damit aussehen, weil ich ein rundes Gesicht habe.

100. Beitrag :D

DieToni
25.11.2009, 20:52
Ich würde schrecklich damit aussehen, weil ich ein rundes Gesicht habe.

ich finde, das jeden kurze haare stehen... auf jeden fall würde ich mich beim friseur gut beraten lasen!

canfa07
25.11.2009, 22:07
Hallöchen

ich war heute beim frisör und habe meine harre schulterlang schneiden lassen so das die spitzen an die schulter kommen.Und das ist schon kurz genug für mein rundes gesicht.

cucu

glotta
28.11.2009, 11:53
oh ich find das bei vielen sooo schön!
ne freundin von mit hatte wegen chemos haarausfall und trug danach ewig perrücken. jetzt hat sich kurze haare und es sieht so unglaublich toll aus!!!
bei anderen frauen finde ich es unglaublich schön!
ich selber kanns nicht tragen, hab ultrabreite schultern (breiter als meine hüften, hoho) und das sieht sowieso immer so komisch aus, ich kaschier die mit meinen langen haaren. ausserdem lass ich sie grade wachsen, will, dass sie über meine brüste gehen, so meerjungfrauen-style :D
aber bei anderen, und wenn man sich traut - wunderbar :thumbup:

VelvetKitten
28.11.2009, 14:07
Ich habe mich auch schon getraut und schnipp-schnapp Haare ab... War auch ne Umstellung aber es musste sein, da ich mit der vorherigen Frisur nichts mehr anfangen konnte... Hatte nämlich davor eine seite Kurz schneiden lassen und die andere lang gelassen...Und naja, dann solange wachsen lassen, bis ich sie endlich wieder auf eine Länge/ Kürze schneiden lassen konnte...:)

svenili
28.11.2009, 15:14
Also richtig kurz hatte ich sie noch nicht. Aber letztes Jahr hatte ich meine langen Haare mal kürzer als Schulterlänge (zwischen Kinn und Schulter) schneiden lassen und habe einige Komplimente dafür bekommen. Dann wollte ich sie aber wieder wachsen lassen. Hatte aber einen Stufenschnitt drin und dann waren sie in einer Zwischenlänge und lagen auf der Schulter auf. Ich wollte einfach einen schönen Schnitt reinbekommen und dann hatte ich es wieder gewagt und war dieses mal richtig begeistert.:thumbup: Habe einen Bob der nach vorne hin länger wird und im Nacken kurz ist.
Hier meine Vorlage (http://www.cosmoty.de/frisuren/geschlecht/Frauen/3911/) aus dem Internet.
Ich habe mir aber ab der Nasenspitze einen langen, abgeschrägten Pony schneiden lassen, da ich ein ovales Gesicht habe. Außerdem habe ich noch ein paar Strähnen in Blond und einige wenige in einem dunklen Pflaumenton im Pony färben lassen (Versteht ihr was ich meine :fragend: ?). Der Schnitt ist genial, ich kann mir noch meine Haare als Mini-Pferdeschwanz zusammenmachen oder eben einfach durchwuscheln und offen tragen,... ABER: ich habe mich das nur getraut, weil ich eine super Friseurin habe, die mich auch sehr gut berät und mir Vorschläge macht was sie gut findet,... Ich suche mir immer vorher einige Frisurenbilder im Internet, gebe sie ihr und sie sagt mir dann was sie davon hält und ob es mir steht,... Also nur nachmachen und trauen wenn man gut beraten ist und auch das Vertrauen zum Friseur hat ;)

kosimima
28.11.2009, 22:41
Ich könnte mir meine Haare niemals abschneiden lassen. Ich liebe meine Haare über alles. Ich finde Kurzhaarfrisuren bei anderen sehr schön, aber ich würde mich das nicht trauen..

Sandy
30.11.2009, 19:01
Ich kann mir bei mir auch gaaaarnicht vorstellen kurze Haare zu haben ^^
Hab ja sehr lange Haare und bin damit auch superzufrieden :)
Kurzhaarfrisuren können anderen gut stehen, aber ich bin der Meinung eine schön geschnittene Langhaarfrisur wirkt weiblicher ;)

Jamie
09.12.2009, 08:35
Ich find das kann schon gut aussehen, nur ich hatte so einen blöden friseur, der hat mir so einen :fragend: Longbob geschnitten, dass ich mich jetzt garnicht mehr traue :D ich denke man braucht einfach einen guten friseur.

Honigmund
09.12.2009, 11:11
Ich kann mir bei mir auch gaaaarnicht vorstellen kurze Haare zu haben ^^
Hab ja sehr lange Haare und bin damit auch superzufrieden :)
Kurzhaarfrisuren können anderen gut stehen, aber ich bin der Meinung eine schön geschnittene Langhaarfrisur wirkt weiblicher ;)

hallo sandy,

ich konnte mir vorher auch nie vorstellen jemals kurze haare zu haben! ich hatte selber mal ganz lange haare aber dann habe ich mich doch einfach ,mal getraut! es steht mir total , aber ich bin eh ein typ dem aso gut wie alle frisuren stehen und das freut mich total:lachen:

sahar
14.01.2010, 20:38
Ich würde mir soooo gerne die Haare kurz schneidet - trau mich aber nicht (weil ich aber auch denke dass es mir überhaupt nicht stehen wird).

lindsay
15.01.2010, 10:30
Ich hatte vor 3 Jahren kurze Haare, mittlerweile sind sie zum Glück wieder länger.
Bin ich froh, dass meine Haare schnell wachsen :)
Finde einfach, dass ein schickes Kleid beispielsweise mit langen, offenen Haaren viel besser wirkt, als mit Kurzen..

Erdbeercappuccino
15.01.2010, 23:45
Ich finde das zwar schön und ich würde auch gerne mal eine Kurzhaarfrisur ausprobieren, aber ich habe eine eher ründliche Gesichtsform und das passt gar nicht. :-/

lindsay
19.01.2010, 10:46
Ach, das würde ich gar nicht mal so sagen. Eine Freundin von mir hat auch ein sehr rundliches Gesicht und ein paar Kilos zu viel auf den Hüften und die hat sich letztens auch einen kurzen Bob schneiden lassen. Bisschen kürzer als kinnlang. Und es steht ihr wirklich sehr gut, es lässt sie irgendwie frischer und jünger aussehen..

Erdbeercappuccino
19.01.2010, 16:26
Das mag sein, aber ich hatte schonmal als Kind eine. Das hat mich geprägt ;)

SheLoveTheStars
21.01.2010, 18:00
also ich finde bei vielen leuten sehen kurze haare sehr schön aus... naja bei mir nicht so denk ich mal... ich hab lange haare und würdes sie auch niemals richtig kurz schneiden lassen... ich hatte sie mal so halb bis zum hintern als ich kleiner war un hab sie mir dann schulterlang schneiden lassen... es sah nicht schlecht aus aber ich würde es nicht mehr machen (meine haare gehn jetzt so bis halb übern rücken.. wenn ihr wisst was ich mein ^^)

luckystar
24.01.2010, 12:21
Im Dezember 2008 habe ich es getan,keine Kurhaarfirsur,aber dennoch für meine Verhältnisse kurz.War schön,aber nun möchte ich gern wieder lange Haare haben.

mausi
24.01.2010, 12:38
ich hatte sie auch mal ne zeit lange kürzer wegen meinem sport und so!
und seit dem ich das nimmer machen kann, alss ich mir sie wachsen! und bin eigentlich zufireden mit meinen langen haaren!
ich will sie auch noch länger werden lassen, weil wenn ich mir locken mache, sind sie ja wieder etwas kürzer *g*
ich fühl mich im moment wohl mit meinen haaren auserdem kaschiert es dan eingies was man nicht unbedingt sehen lassen will!

killermiez
24.01.2010, 13:00
hatte früher in der grundschule auch immer kurze haare (sah aus wie ein junge :D)
seitdem hatte ich nie wieder kurze haare...mal so kinnlang, aber seit einigen jahren eigentlich immer lang...
ich würde mich auch nicht trauen, ehrlich gesagt =( weiss nicht ob mir das steht...geh sowieso ungern zum frisör (wieso muss das auch so teuer sein? -.-)
also ich heul da nicht jedesmal rum wenn mir etwas abgeschnitten wird...man soll ja auch sehen das ich beim frisör war ;) aber so ganz kurz...mhhh...nee, nicht für mich.
wobei ich finde das es viele frauen gibt denen ein kurzhaarschnitt sehr gut steht.
und ich verbinde lange haare nicht unbedingt zwingend mit mehr weiblichkeit....lieber ein schöner kurzhaarschnitt als so ne undefinierbare wolle aufn kopf (so wie bei mir z.Z. =( ) aber wie gesagt...ich würde mich das nie trauen :D

phantisee
31.01.2010, 21:19
Ich hätte sehr gerne mal einen richtigen Kurzhaarschnitt, allerdings weiß ich, dass es mir nicht stehen würde, da ich ein sehr rundliches Gesicht habe und ich das nicht noch extra betonen möchte.

Ich hänge nicht an meinen langen Haaren und bei jedem Friseurbesuch dürfen sie immer ein bisschen kürzer sein. :lachen:
Vielleicht lasse ich mich das nächste Mal von meiner "Schnippeltante" mal diesbezüglich beraten... :D

zimtmaedchen
01.02.2010, 12:39
Ich finde kürzere Haare an Frauen sogar manchmal schöner als lange Haare.
Das Gesicht kommt irgendwie besser zur Geltung.

Bis vor einem Monat hatte ich lange Haare, doch irgendwann mußten sie ab und jetzt krieg ich nicht mal mehr einen Zopf hin. Ich bin total zufrieden, weil ich doch eh immer nur einen Pferdeschwanz gemacht hab!

Herztrost
17.02.2010, 20:05
ich hab´s auch machen lassen also vor 2 Jahren und danach hab ich tausend Tränen geweint - eine Stunde später fand ich die Frisur wunderbar :)
War irgendwie eine Spontanaktion und bereut habe ich es bis jetzt nie.
Auch wenn ich jetzt versuche, ganz lange Haare zu bekommen um mal was ganz anderes auszuprobieren.

caotic.princess__
18.02.2010, 15:08
ich gehe am samstag zum friseur und lasse mir meine haare ca. 15 cm kürzer schneiden (also in meinem fall schulterlang) aber das ist bei mir schon die grenze denn ich kann es absolut nicht leiden wenn mein nacken unbedeckt ist obwohl mir schon viele friseure gesagt haben das mir ein bob gut stehen würde :D

Brainiac1987
18.02.2010, 20:18
Ich hatte nen Pony und das hat mir in Sachen Kürze für mein ganzes restliches Leben gereicht- bin mindestens 6 Monate mit Haarreif rumgerannt, hab mich anders nicht mehr rausgetraut, never ever!

Kitty2309
06.03.2010, 18:03
Ich hatte bis zu meinem 16. Lebensalter raspel kurze haare.. :D und es geliebt.. hinten hoch rassiert und oben zbs Irru.. schwarz mit roten strähnchen.. simpel zu stylen.. TOP!!
Bin schon wieder am Überlegen ob ich sie wieder abschneide.. :P

beautylicious__
07.03.2010, 00:36
mit 12 hatte ich das...und naja...ein gebranntes Kind scheut das Feuer: NIIIIEWIEDERRR ... schrecklich...BEI MIR, hab die falsche Kopfform für sowas :D und ich liebe meine langen Haare, sie werden gepflegt und gezüchtet, die schneid ich nich mehr ab

QDLocita
24.04.2010, 18:23
War grad heute morgen beim Friseur und habe den Schritt nach 2 Jahren endlich gewagt.
Ist zwar net richtig kurz aber für meine Verhältnisse schon. :)
Habe eigendlich lange dicke lockige Haare und hab mir jetzt einen längeren Bob schneiden lassen (ist vorne grad noch über die Schulter).
Ist zwar total ungewohnt, aber ich finde es lässt mich reifer wirken und steht mir.
Und ich kann ihn glätten und auch schön lockig tragen. (jetzt fallen meine Locken viel besser!)

Michelle
25.05.2010, 00:48
Ich mag kurze Haare echt gerne, aber nur bei anderen. Eine Freundin von mir, hat sich mal die Haare splitterkurz schneiden lassen und es sah soooo super aus.
Ich persönlich hatte mal ultra kurze Haare, aber nur weil ich Läuse hatte. Ich hab es damals gehasst und würde heute auch niemals kurze Haare haben wollen.
Inzwischen sind meine Haare wieder ziemlich lang, aber ich möchte sie bis zur Hüfte haben. Ich liebe liebe liiiiebe lange Haare :)

ZessinLuftschloss
25.05.2010, 10:27
Ich hab mich getraut: 45 cm ab, gut ist jetzt schon ein halbes Jahr her. Aber ich mochte die langen Haare einfach nicht mehr für mich. Sah ungepflegt und zersaust aus und irgendwie blöde. Jetzt hab ich nen stylischen Bob und mein Freund findet ich seh aus wie ne Dame aus den 20ern wenn ich mich schminke.

Aber es gibt auch viele Frauen den es einfach nicht steht oder wo der Friseur scheiße geschnitten hat.

Als ich mir das 3. mal hab nachschneiden lassen: HORROR, als Brillenträger Mittelscheitel gemacht und mir unten so Föhnrollen gemacht. Vielleicht macht man das bei alten Omas aber net bei ner 22 Jährigen.

lastofthewilds
25.05.2010, 18:08
Vor 8 Wochen hab ich meinen Bob letztendlich doch auf eine Kurzhaarfrisur reduziert :D und ich bereue es nicht im geringsten. Ich hatte nie eine schönere Frisur :girlsmileyheart:

Leider muss die auch so alle 5-6 Wochen nachgeschnitten werden, was ich mir als armer Azubi eigentlich nicht wirklich leisten kann, zumindest nicht wenn ich meiner Friseurin treu bleibe...aber egal, Friseur muss einfach sein, jetzt erst Recht! ;)

JenniferAnn
25.05.2010, 18:21
Also ich muss ehrlich zugeben, ich würde mich NIE NIE NIE trauen.
Es war wirklich schon überwindung sie schulterkurz schneiden zu lassen.:redface:
Ich bewundere Mädels, die es sich zutrauen, es sieht eigentlich auch immer super aus, aber ich kenne einfach auch zu viele die es nie machen würden.

doofnuss
27.05.2010, 10:22
Also ich muss ganz ehrlich sagen, was meine Haare angeht habe ich so gut wie kaum Hemmungen. :D
Ich hatte schon kurze Haare, länger als die Schulter, dann Bob, und jetzt lass ich sie wieder wachsen. :D
Das hab ich wshl von meiner Mama. :D

Bei mir kommt es jetzt hauptsächlich darauf an, dass ich Tänzerin bin und es einfach besser aussieht, wenn die Haare 'durch die Luft fliegen'. :D

Ist bei mir auch beim Färben so: Hatte früher naturbraune Haare, dann hab ich sie 2 Jahre lang immer i.wie hellbraun gefärbt und Strähnen und so.
Und dann wollte ich mir letztes Jahr Schokobraune Haare färben und sie wurden SCHWARZ. :O Dann stand mein Entschluss fest, es erst mal rauswachsen zu lassen. :D Da kam die interessante Erkenntnis, das meine Haare inzwischen von Natur aus, fast schwarz [also so braun-schwarz] sind. :D. Letzte Woche habe ich mir nur mal eine Tönung gekauft, und ich werde auch in Zukunft nur noch Tönen. ;)

So, jetzt habe ich euch meine Lebensgeschichte erzählt, :D und man muss dazusagen, für das, dass ich noch nicht mal ganz 14 bin, habe ich schon viel mit meinen Haaren durchgemacht. :D

Liebe Grüße und Sry für den langen Post

Chrissii :heart:

MoulinRouge
07.08.2010, 19:28
ich finde kurzhaarfrisuren hammer toll und hab mir auch überlegt
mir eine schneiden zu lassen aber
1. hab ich angst meine langen haare zu verlieren und trau mich einfach nicht
2. hab ich abstehende ohren da das nicht so vorteilhaft ist
3. locken kann ich dann auch nicht mehr machen leider weil ich locken liebe !

is leider nix für mich aber wer so ne schöne kurzhaarfrisur hat den beneide ich extrem dafür !

lastofthewilds
11.08.2010, 17:50
Ich trage jetzt Undercut :)

Xamissa
12.08.2010, 15:06
ich würde nie meine haare abschneiden lassen...
und mit tut jeder zentimeter der beim friseur bleibt weh.
ich liebe einfach lange haare :)

golden_cherry
12.08.2010, 18:27
Ich hab mir Anfang des Jahres die Haare endlich kurz schneiden lassen, ich war schon letzten Sommer bei meiner damaligen Friseurin und die hat gemeint, dass mir sowas nicht steht. Also hab ich's gelassen.
Als ich dann bei ner anderen Friseurin war, hat sie gar nicht versucht mir das auszureden und drauf los geschnibbelt :D und bisher hab ich nur komplimente dafür bekommen. Ich liebe den Bob den sie mir genitten hat:D
Leider muss ich dadurch öfter zum Friseur, was ja nicht ganz billig ist...

Laurax3
13.08.2010, 02:20
Haay
echt mutig das du dich das getraut hast.. ;)
zumal eine kurzhaar frisur steht ja auch nicht jedem mir zum beispiel nicht da ich richtige locken habe... und ich glaube ich könnte mich auch nicht dazu überwinden sie abzuschneiden zumal ich auch noch so viele komplimete für meine haare bekomme ich glaub wen ich keine löcken hatte hatte ich eine bob schnitt

LG:thumbup:

Parii27
13.08.2010, 09:51
Ich finde dich seehr mutig & cool das du dich das getraut hast !!=D
Diese Frisur ist immer in,aber ich würde sie mir nie machen lassen.
1.ich trau mich nicht.
2.sie steht mir sowieso nicht.xD
Für das Styling hätte ich schon paar Tipps:
Also am besten um sie zu formen bisschen Haarwachs rein tun.

Dornroeschen
13.08.2010, 10:49
Ich schnibbel mir ungefähr alle 2 Jahre die Haare mal kurz, die wachsen aber auch wie Unkraut nach. Momentan sind sie aber relativ lang.

schazzi
14.08.2010, 13:14
Ich hatte schon öfters kurze Haare so alle 2-4 Jahre will ich unbedingt die haare wieder kurz haben und dann lass ich sie wieder wachsen :D.
Das letzte mal hatte ich vor 1 1/2 Jahren kurze haare einen Bob :).

Melon611
17.10.2010, 11:49
echt mutig ich finde kurzhaarfrisuren cool.....
Will ich eigentlich auch haben aber trau mich irgendwie nicht so werweiß was daraus kommt ;)

Lalelu
17.10.2010, 16:42
ich habe kurze Haare und ich liebe sie! Lange haare stehen mir nicht. Außerdem muss ich sie dann oft waschen, weil sie fetten. Noch dazu habe ich feines haar ohen Volumen.
Kurz ist schön und außderm auch modern.

HighHeels
17.10.2010, 18:32
das letzte mal war vor 2 Jahren da hab ich mir einen Bob schneiden lassen.. aber ist ja keine direkte Kurzhaarfrisur..
Kurzhaarfrisur in dem Sinn ist sooo ewig her dass ich mich nciht mal mehr dran erinnern kann :P Ich mag lieber lange Haare an mir aber bewundere immer wieder leute mit so richtig schönen Kurzhaarfrisuren.. da sieht man erstmal richtig die Gesichtsform und so :) Hach :)

KiSu
17.10.2010, 18:46
Ich trage meine Haare Schulterlang, ist nicht wirklich eine Kurzhaarfrisur aber weiter trau ich mich nicht weil ich angst habe das mein Gesicht dann dick aussieht :P Im Kindergarten wollte ich immer Haare bis zum Po :D

oooliesaooo
17.10.2010, 21:43
Wenn ich meine Haare nicht zum Zopf binden kann fehlt mir etwas. Ich hatte schon öfters kurze Haare, auch richtig kurz, aber ich war nie richtig glücklich damit. Mit schulderlangen Haar kann man nun mal mehr Frisuren machen.
:föhnen:

MrsBrown
17.10.2010, 22:09
Kurzhaarfrisuren finde ich bei dem richtigen Typ Frau wirklich sehr schön, aber meine Haare würde ich niemals abschneiden lassen. Da hätte ich zuviel Angst, dass es mir im Nachhinein dann doch nicht gefällt und ankleben ist ja nicht :D

Cynne
19.10.2010, 13:14
Ich habe mir 2002 meine langen Haare komplett zu einer sog. "Heckspoiler Frisur" schneiden lassen.
Also im Nacken rasiert, oben drauf strubbelig kurz und vorne alles zur Seite gekämmt mit Spängchen - hatte damals jeder diese Raver-Frisur.
Ich fand es damals toll und war nicht traurig....aber heute würd ich es nicht mehr machen.

Melly
15.11.2010, 18:10
Bis ich ca 10 war hatte ich kurze Haare und ich fande es schlimm :D Ich denke es gibt wenige Leute denen es steht, aber die sehen damit richtig gut aus ! :) Mein Fall ist es auf jeden Fall nicht, deshalb bleiben meine Haare lang.

Sternenstaub
16.11.2010, 18:28
Ich würde mir sofort kurze Haare schneiden lassen,hätte ich glatte Haare^^
Da ich sehr sehr viele und schwere Locken habe,sieht das bei mir unmöglich aus xD
(Hatte ich mit 15 mal.... todunglücklich sag ich euch... )

ThePechfee
16.11.2010, 18:40
Ich lass mir die Haare zwischen durch gerne mal kurz schneiden.
Aber dann muss ich auch wirklich Lust drauf haben und dann aber auch noch am gleichen Tag^^ Man sollte sich aber genau überlegen bzw gut beraten lassen,welcher Kurzhaarschnitt am besten für einen selbst geeignet ist..sonst wirkt das Gesicht doch sehr schnell rundlich.

ArwenAbendstern
28.11.2010, 23:07
ich hab auch früher oft kurze haare gehabt....sah schon frech aus und damals hats mir auch gefallen...aber zum was ich heute bin passen die langen haare viel besser und ich liebe meine langen haare wirklich sehr...die schneid ich mir nicht ab...klar immer wieder spitzen und dann mal auch n stück mehr....mal schauen, ob ich meine gewünschte traumlänge jemals erreiche...hätte sie gerne so lang, dass die ca bei tallienbeginn enden *hoff*..ich befüchte nur, dass sie vorher aufhören zu wachsen...-.-

ine-manu
30.11.2010, 16:15
Keine der Antwortmöglichkeiten ;)

Hatte ich, war auch recht nett, aber im Moment ist mir wieder eher nach langen Haaren und ich bin dabei sie wachsen zu lassen :)
Werden aber trotzdem alle 2 Monate "nach"geschnitten.

PixieFly
30.11.2010, 17:23
Ich will ganz lange Haare haben :) Normalerweise hab ich es einmal im Jahr, dass ich mir die Haare abschneiden wollte. Dieses Jahr sollten sie ganz kurz und platinblond werden, sind sie abe zum Glück nicht xD Da ich Locken habe, ist das bei mir eh ein bisschen schwer. Will ja auch keinen Afro haben http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c010.gif

Lyla27
02.12.2010, 08:52
früher hatte ich auch längere haare, dann wurden sie mit jedem friseurbesuch etwas kürzer, bis ich mich mal getraut habe, sie richtig kurz zu schneiden. ich kann mich jetzt auch nicht überwinden, sie wieder wachsen zu lassen, nach ein paar cm im nacken nervt es mich schon tierisch :lachen:

PixieFly
02.12.2010, 14:39
Meine Haare sind nach einer Syoss Coloration total kaputt, abschneiden wäre besser, aber das bringe ich nicht übers Herz ;)

Starlight1983
03.12.2010, 09:37
Leider habe ich ein rundliches Gesicht, daher denke ich, dass mir eine Kurzhaarfrisur nicht sehen würde.

Kitty2309
04.12.2010, 09:50
Meine Haare sind nun schon seit ende Juli auf Nackenlänge.. Naja.. ich will das schwarz raus haben.. sehe so aber deutlich runder aus.. :( naja.. wächst nach..

angi
05.12.2010, 15:32
ich hatte ne zeit lang kurze haare. aber jetzt würde ich es mich nicht mehr trauen, obwohl ich andere mit kurzen haaren teilweise seeehr hübsch finde. hängt aber auch vom typ ab. lange haare find ich persönlich femininer.

SteffisbunteWelt
22.01.2011, 17:01
Ich hab sie mir vor einem Jahr auch kurz schneiden lassen und dann immer wieder andere Varianten ausprobiert... Nun lass ich sie mir etwas wachsen und möchte ein bisschen in Bob-Richtung gehen... Aber etwas frecher und pfiffiger, als diese akurrat geschnittenen Frisuren...

Ich finde allerdings nicht, dass kurze Haare schneller gestylt sind als lange... Bei langen Haaren kämmt man sie morgens durch und gut... Evtl macht man sich verschiedene Zöpfe oder sonst was... Aber kurze Haare müssen gestylt werden, denn sonst liegen sie einfach wild auf dem Kopf rum :D

RyuSora
23.01.2011, 12:55
Als ich kleiner war hat meine Mutter immer darauf bestanden, dass ich kurze Haare hatte... Ich hatte die kurzen Haare satt und hab sie mir "lang" wachsen lassen, so etwas über Schulter... Mittlerweile eig. immer Schulter länge... Kurze Haare, finde ich sind schön wenn sie einem stehen...

Locata
23.01.2011, 19:43
najaa, lange haare müssen auch gestylt werden!
Meine liegen sonst auch nur wild auf kopf!

Chikara
26.01.2011, 12:55
hehe ^^ niemals meine haare bleiben lang :D (bis sie ausfallen oda ich es mir anders überlegen muhahahaha) xD denn ich hatte schon voll oft kurz aber mit gefällt es einfach nicht ich sehe dann immer so aus wie ein kleines kind :(

Seraphin
03.02.2011, 12:50
Den schritt hab ich auch mal gewagt
spontan zum frisör und meine haare (damals schulterlang) auf 3 cm abschneiden lassen.
und das sah richtig gut aus, und fetzig dazu :hurra:
Jetzt trage ich sie aber wieder lang mit dauerwelle und auch die frisur liebe ich

immer mal wieder was neues

Linda83
03.02.2011, 12:56
Ich habe schon lange eine Kurzhaarfrisur. Ca. 10cm. Dumm ist nur immer morgens das sie in alle Richtungen stehen. Das sollen sie zwar, aber bitte geordnet :)

lastofthewilds
03.02.2011, 13:53
ich trage meine haare momentan so, wie hayden panettiere sie auch schon hatte :)

sparklefairy
03.02.2011, 15:35
Ich habe es mich bisher noch nie getraut. Vermutlich werde ich mich es auch niemals trauen. Ich hänge sehr an meinen langen Haaren. x: Wenn einem eine Kurzhaarfrisur steht okay, aber zu mir würde es zb nie passen.

Aqua
03.02.2011, 21:39
Ich hatte mal eine Kurzhaarfrisur, mit 15 oder so.
Es sah schon gut aus, war halt auch mal was anderes, und die komische schulterlange Frisur, die ich vorher hatte, war wirklich nicht so optimal.
Aber es passte einfach nicht so 100% zu mir. Meine Haare sind wunderschön lockig (von Natur aus), aber eben nur, wenn sie lang sind ;)
Hab sie mir dann wieder lang wachsen lassen und weiß jetzt genau: Das ist das, was ich will und was mir steht :)
Finds aber generell bei manchen Frauen richtig schön!

papillon
10.03.2011, 09:48
Ich hab mir beim letzten Friseurbesuch zwar keine Kurzhaarfrisur schneiden lassen, allerdings habe ich mich endlich an meinen langersehnten Undercut gewagt und hallelujah ich liebe ihn! *-* Sehr empfehlenswert!

Ruby
10.03.2011, 11:33
Hm, ich konnte mich jetzt auf keinen Punkt festelegen bei der Umfrage...

Kurzhaarfrisuren stehen meiner Meinung nach nicht jedem. Ich selber hatte schon eine und fand's toll. Die meisten anderen waren auch begeistert. Im Moment trage ich einen Mix aus beidem. Ich lasse die Haare langwachsen, aber die Seiten sind abrasiert auf 6mm. :D

Leonie_P
13.03.2011, 19:19
also ich hatte schon beides, also schon ganz kras kurz & verdammt lang, & ich finde jeder sollte es mal ausprobiert haben, weil ich denke es steht jedem guckt, aber ich muss sagen überwindung hat es mich auch gekostet.

Pueppi
14.03.2011, 09:53
Ich habs schon ausprobiert, funktioniert bei mir aber leider gar nicht.
Habe recht abstehende Ohren, die ich gerne unter meinen langen Haaren verstecke und sehr dünn sind sie auch (also die Haare), lassen sich schlecht frisieren usw.

Aber bei anderen finde ichs oft schön. :)

.amable-
14.03.2011, 12:25
Eine ehemalige Klassenkameradin hat sich anscheinend die Haare kurz schneiden

lassn'.. war sehr erstaunt als ich die Fotos gesehn' hab' . Sie war hellblond

& hatte die Haare etwas länger als über die Schulter . Nun sind sie gefärbt

(kupfer oder so in der Art) & eben kurz, vorne ein schräger, längerer Pony,

wenn ihr euch das vorstellen könnt' . Es steht ihr wirklich gut, diese radikal

Veränderung ;) Ich werde mir die Haare so radikal wohl die nächsten 2 Jahre

nich' verändern' lassen :D

ine-manu
14.03.2011, 12:56
Ich finde da fehlt ein:
*hatte ich schon, aber lang ist mir lieber :D

starling
14.03.2011, 13:46
Ich lasse meine Haare nun auch wieder wachen. Ich hatte sie hüftlang und mittelbraun, mit 13 wurde ein granatroter bob draus, dann mit 16 raspelkurz und schwarz. da sah ich ein wenig aus wie sonic der igel :)
danach öfter variiert, aber immer shortcut. seit der lehre dann meist asymetrisch, ein ohr frei, das andere bedeckt.
mittlerweile trage ich einige extensionssträhnen, damit die "frei-ohr-seite" zu ist...ziel hab ich noch keins. aber auf keinen fall hüfte oder so, das ist mir vieeeel zu lang, dann kann man ja garnix mehr machen.
ich will auch noch stylen können....
evtl so den taylor momsenstil..

http://fashionison.com/wp-content/uploads/2010/12/Taylor_Momsen_makes_8c02-1.jpg

lastofthewilds
16.03.2011, 20:59
So...Moi kriegt morgen wieder n Undercut, ich habs satt meine Haare wachsen zu lassen.

husky
24.03.2011, 21:58
ich finde für kurze haare brauch man dann auch das passende gesicht. wenn frau mit kurzen haaren ehe maskuline gesichtszüge hat kann es leicht zu unangenehmen verwechslungen kommen ;)
ich hselber hab lange haare (bis ende schulterblatt) und auch nicht die absicht daran was zu verändern, ich mag sie so lang, im winter kann man sie als schal ersatz benutzen und zu schulzeiten konnte ich mich immer hinter den offenen haare 'verstecken' wenn ich mal abgeguckt habe ;)

twoto
19.05.2011, 09:05
Ich selbst mag bei mir nur längere Haare und trage daher immer so um die Schulterlänge meine Haare, länger bekomme ich meine Haare leider nie...Aber sie wachen fleißig...

Ob anderen Kurz oder Lang besser steht kommt immer auf den Typ an und manche wechseln ja auch gerne. Ich finde es gibt wirklich auch viele schöne Kurzhaarfrisuren.

Amber.
22.05.2011, 21:21
Ich hatte mal mit 14/15 einen richtigen Kurzhaarschnitt, weil ich eigentlich ausssehen wollte wie Sandra Borgmann (http://www.autogrammbuch.de/serien/borgmann2.jpg) aus Berlin, Berlin. Im Endeffekt hat das dann bei mir wie ein misslungener Jungen-Kurzhaarschnitt ausgesehen, ich habe meine Haare wachsen lassen und jetzt gehen sie mir bis knapp unter den BH-Verschluss. Mein einziges Problem ist, dass ich wahnsinnig viele und dicke Haare habe, und ich fast nichts damit machen kann, weil sie so schwer sind.

o00oLaurao00o
23.05.2011, 19:04
Ich finde kurze Haar prinzipiell nicht schlecht. Die können einen Typ toll unterstreichen und ihm das gewisse etwas geben. Vor allem stell ich mir die recht praktisch vor, sowhl beim Stylen als auch beim Pflegen. :)
Allerdings, finde ich, sollte man auch wirklich der Typ dafür sein, was ihc wirklich nicht bin. :D

Grease1981
23.05.2011, 21:00
ich habe seit jahren kurze haare nur mal unterbrochen von einer kurzen phase (8 monate) mit langen haaren. im moment sind sie schon wieder etwas länger und sie stören mich im nacken schon wieder... wenn ich kurze haare habe bin ich wieder ich... so wird es mir auch immer wieder von allen leuten bestätigt... ich trage die auch mit mehr selbstbewußtsein als lange haare. weiß aber nicht warum das so ist.. :)

ine-manu
24.05.2011, 09:31
Ich bin gerade auch fleißig am Wachsen lassen. Kurze Haare gefallen mir einfach nicht an mir :)

Fusselhamster
24.05.2011, 15:38
Ich glaube, ich hatte schon so ziemlich jede Länge. Polang und blond als Kind (nerv, ziep), dann lange Zeit schulterlang und allmählich brünett, dann Kurzhaarschnitt in rot, dann wieder halblang mit blonden Strähnen, dann Bob in dunkelbraun, dann Pixie in rotbraun, und jetzt habe ich einen kinnlangen Stufenschnitt. Ich mag kurze Haare an mir persönlich ganz gern. Was ich allerdings nicht leiden kann, sind arbeitsaufwendige Frisuren, die stundenlanges Stylen und Fönen erfordern (wie der Bob - zumindest bei meiner Naturwelle). Da war der Pixie natürlich klasse: Waschen, trockenrubbeln, Gel rein, fertig. Aber das kinnlange Haar gefällt mir an mir noch besser. Ich föhne einfach mit ein bisschen Lockenschaum über Kopf, mach anschließend ein bisschen Styling-Creme in die Spitzen und leg den Pony zur Seite - auch fertig.

starling
24.05.2011, 16:09
wenn ich etwas mehr mut hätte, würde ich mir die haare so wachsen/ schneiden lassen...

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/01460/tarantino3miawalla_1460841i.jpg

queenie
10.06.2011, 20:54
Vielen Mädels steht eine Kurzhaarfrisur wirklich sehr gut. Ich könnte mir aber meine langen, blonden Haare niemals abschneiden. Abgesehen davon, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass mir einfach kein Kurzhaarschnitt steht, hab ich wohl noch ein 'Kindheitstrauma'. Wollte immer lange Haare, aber meine Mama hat sie mir - wohl aus praktischen Gründen, war ein kleiner Raufbold ;-) - immer kurz geschnitten...

Lipstickqueen
11.06.2011, 16:00
Früher hatte ich richtig lange Haare, hab sie aber immer zum Pferdeschwanz gebunden getragen... Dann habe ich mir sie zu einem richtig kurzen Undercut schneiden lassen, gerade lasse ich sie mir aber wieder wachsen. Ich finde lange Haare i-wie praktischer und wandelbarer (welche Frisuren will man mit kurzen Haaren schon groß ausprobieren?). Auf der anderen Seite sind die kurzen einfach viel selbstbewusster und cooler ;) Hat alles seine Vorteile und ich werde mir meine Haare sicherlich immer wieder verändern lassen :D

Sweet_Barbie_Doll
23.06.2011, 21:36
uhh...absolut nichts für mich. ich mag das einfach absolut überhaupt nicht. nicht für eine million würde ich meine haare (Polang, gesund, kräftig!) auf kinnlang oder noch kürzer schneiden lassen.
glaub auch nicht das jungs das gut finden...die meisten jedenfalls nicht...
hier hab ich mal was ganz interessantes gefunden http://www.elitepartner.de/forum/maenner-steht-ihr-bei-frauen-auf-lange-haare-bis-zum-po-7199-3.html

Zitat:
"Eine Frau mit Haaren bis zum Po? Dazu noch ein schönes, passendes Gesicht und eine akzeptable Figur.?

Wo darf ich unterschreiben?

Mal im Ernst , Haare bis zum Po sind wohl so ziemlich das attraktivste was eine Frau bieten kann.. WENN der Rest stimmt.. (...) Sollte der rest aber auch noch passend sein wird diese Dame sicherlich unschlagbar begehrt sein.. allem Gerede von der "frechen und passenden" Kurzhaarfrisur zum Trotz.. "
:clapgirl:

sicher gibt es auch frauen denen es steht, aber ich möchth als frau zeigen, dass ich eine Frau bin ich brauche diese weiblichkeit.
aber wenn die haare total dünn, kaputt und alles möglich schlechte sind, dann doch lieber kurz als lang.

(ich möchte niemanden beleidigen ok :) ? das ist nur meine meinung :))

Rosa
23.06.2011, 22:31
Ich hab eigentlich schon immer lange Haare, momentan bis zur Taille. Oft werde ich aber auch gefragt, ob ich mir die Haare nicht mal schneiden lassen möchte... Und manchmal denk ich echt darüber nach, aber so eine richtige Kurzhaarfrisur, wie z.B. von Emma Watson, würde ich mir nieemals schneiden lassen. Höchstens Kinnlänge. Aber ich glaube, das wird noch lange dauern, bis ich mich mal überwinde...

Felice
27.06.2011, 22:51
hach ja, so gegen mitte der 10. Klasse hatte ich keine lust mehr auf meine langen Haare.
Ich wurde immer bewundert dafür, wie gesund und schön und kräftig sie doch sind...
naja, aber irgendwie wars nich das wahre.
Ich war jung und unerfahren und so wurden sie von Po-lang auf schulterlang geschnitten.
Leider sah das furchtbar aus, wie die liebe frau Friseuse mir das geschnitten hatte.
Von mal zu mal wurden meine Haare dann immer kürzer und nun sind se ziemlich kurz, Pony zwar schräg zur seite und etwas länger aber naja.
Bin sehr zufrieden und hör auch nur lob, so ziemlich alle sagen, dass mir das wesentlich besser stehen würde.
Manchmal bereue ich allerdings meinen entschluss von damals, das is jetzt ca.4 Jahre her.
Hatte zwar mal in angriff genommen meine Haar wieder wachsen zu lassen, aber der übergang ging mir auf die Nerven und es sah furchtbar aus und so wurden sie wieder kurz.
Wo wir grad dabei sind, ich muss dringend zum Friseur, da is nur noch Gestrüpp auf meinem Kopf!

JanaKpunkt
18.07.2011, 23:26
Ich bin einfach ein zu großer Schisser... hab vor ein paar Jahren mal mit einer Kurzhaarfrisur geliebäugelt und hab schon alle um mich rum verrückt gemacht. Und beim Friseur hab ich sie dann doch nur etwas über kinnlang schneiden lassen, weil mich der Mut verlassen hat!! ;-) Jetzt hab ich wieder lange Haare und bin ganz glücklich mit ihnen...

Erdbeerstern
19.07.2011, 12:07
Ich habs einmal gewagt mit 14 meine hüftlange ( gesunde :wein: ) Mähne abschneiden zu lassen. Erst auf Schulterlänge, aber ich wollte nichts halbes, also hab ich sie mir eine Woche später zu einer Bubi-Kopfartigen Frisur schneiden lassen. Am Anfang war es wirklich eine Befreiung, der Kopf war plötzlich so leicht (hatte ziemlich viele dicke Haare). Aber schon nach ein paar Wochen hab ich sie sehr vermisst :(
Ich finde grundsätzlich Kurzhaar-Frisuren schön, es gibt so viele Frauen, die sie tragen können und dabei manchmal sogar noch weiblicher und sexier aussehen, als eine Frau mit einer Mega-Mähne. Aber es muss halt zum Typ passen.
Mir steht es jedenfalls nicht ;)

Atropa
26.07.2011, 03:04
ich wollt mir seit ich mit meiner Ausbildung fertig bin ( vor zwei jahren) auch nen Bubi-haarschnitt machen lassen.
ich hab schon als kind meine haare extrem kurz getragen( nach einem kindlichen zwischenfall - meine schwester und ich haben frisör gespielt und ich war der kunde und hat hinterher zwei zöpfe weniger *lol* ) und hatte eigentlich wieder lust drauf.
Das kürzeste war damals bis knapp übers ohr...
als ich meinen freund mal von meiner idee erzählt hab war der allerdings gar nich so begeistert wie ich *lol*
aber wenn ich jetzt wirklich elan hätte die haare ganz ab zu schneiden würd ichs trotz gegenwehr meines freundes tun ^.^
aber ich hab die befürchtung die erste zeit gefällts mir TOTAL und danach find ichs binnen nen paar monaten schrecklich ;-)

Lindchen
26.07.2011, 10:05
Ich hatte mal vor über 2 Jahren einen kinnlangen Bob und es sah sooo schrecklich aus (meine Meinung). Ich hab mich damit echt unwohl gefühlt, weil einfach etwas gefehlt hat und weil ich sonst auch immer meine Haare lang und offen trage. Also für mich persönlich ist es ein No Go und kommt nie wieder in Frage! Manchen Frauen stehen kurze Haare sehr, aber im Allgemeinen bin ich der Meinung sollte jede Frau ihre schööönen langen Haare beibehalten, pflegen und offen zur Schau stellen! :thumbup: ..Wenn die Haare natürlich kaputt sind, ist eine Kurzhaarfrisur manchmal der letzte Ausweg, aber selber Schuld. :p

Diamond
03.08.2011, 03:42
ich hab repekt für menschen die soviel mut haben. ich kann mir das ganz ehrlich bei mir nicht vorstelen, mein leben lang hab ich "lange haare" gehabt.und ich kann mir auch nicht vorstellen das mir ein kurzhaarschnitt stehen würde. ( mein weltuntergang war schon vor 3 wochen die haare auf mitte brustlänge schneiden zu lassen). bei anderen find ich das allerdings echt toll. ich kenn auch schon einige die sie kurz haben und an ihnen sieht das auch echt richtig gut aus.

MissLovette
02.05.2012, 19:16
seit ich das erstemal kurze haare hatte kann ich gar nicht mehr drauf verzichten :) ich halt s gar nicht mehr wirklich aus wenn ich haare im nacken oder über den ohren habe :)
seit so 3 stunden trag ich jetzt auch nen sidecut <3.. is einfach himmlisch

TestJ20
02.05.2012, 21:07
Hab sie mir vor einem halben Jahr kurz gemacht und es ziemlich bereut... Mittellang ist schön ;)

fruitylips
03.05.2012, 15:47
Ich habe mir auch vor ein paar wochen Kurze haare schneiden lassen.
Sieht sehr schön aus, und man kann eigentlich auch viele verschiedene Frisuren machen.
aber als ich gestern bilder gesehen hab, habe ich erst gemerkt wie lang die vorher waren! :o

Naja, egal ;)

Lady_Nadie
06.05.2012, 12:16
Hab schon min. 3x nen Bob gehabt,..also richtig mit hinten abrasiert und so :D und zur Zeit hab ich auch ne KurzhaarFrisur,.so was wie ne ROckerbraucht tragen würde :D Kurz und fransig*gg* Gefällt mir grad viiel besser als lange haare ;9

Nicci012
10.05.2012, 17:06
Ich finde kurze Haare total super und ich liebe diesen Trend! Allerdings würd das bei mir nicht gut aussehen, aber ich bewundere kurze haare auf jeden fall bei anderen!

Maenas
10.05.2012, 17:10
Ich hab mir in Jugendjahren öfter ganz spontan die lange Mähne abgeschnitten, Steichholzkurz. Hatte irgendwie nichts mit Mut zu tun, war halt einfach so. Heute seh ich das ganz anders, mich würden keine zehn Pferde mehr für so eine Aktion zum Friseur kriegen. Der Schnitt auf Schulterlänge war schon zu viel des Guten :D

LuisaSophia
13.05.2012, 23:17
Ich bin froh, dass meine Haare jetzt lang sind und würde sie auch nicht kurzschneiden. Denn mit einem Kurzhaarschnitt soll man ja jünger aussehen und ich sehe von alleine schon viel jünger aus und mir fehlt dafür das Haarvolumen am Ansatz. Aber bei manchen finde ich das echt schön. Also so richtig kurze Haare. Aber es muss zum Typ passen, selbstbewusstsein und das passende Gesicht dazu sollte man schon haben, wenn man soetwas als Frau tragen will.

pinkboxer
14.07.2012, 10:46
Lange Haare sind irgendwie schöner und weiblicher. Ich glaube Männern gefallen lange Haare bei Frauen auch besser. Wenn ich mir meine Haare abschneiden lassen würde, würde ich mich warscheinlich richtig nackt fühlen. :föhnen:

Amarys
14.07.2012, 12:40
Lange Haare sind irgendwie schöner und weiblicher. Ich glaube Männern gefallen lange Haare bei Frauen auch besser. Wenn ich mir meine Haare abschneiden lassen würde, würde ich mich warscheinlich richtig nackt fühlen. :föhnen:

Meine Haare sollen mir gefallen, nicht einem Mann. Meine Schwester z.B hat eine furchtbare Zottelmähne. Jeder sagt ihr, dass die ab müssen, sie selber würde auch gerne, aber ihr Mann ist am nörgeln. HALLO???!!!
Ich selber trage seit Jahren kurz. Innerhalb 10 Minuten sind die fertig getrocknet und gestylt. Perfekt! Ich find lange Haare auch toll, aber für mich ist das nix.

Sopharie
14.07.2012, 13:06
Ich hab mir vor 2 Jahren eine Kurzhaarfisur schneiden lassen, hinten komplett kurz und auch an den Seiten und nur der Pony noch etwas da. Ein halbes Jahr lang fand ichs echt gut und bin auch 2x zum Nachschneiden gegangen, aber dann war es mir einfach zu langweilig. Ich habe es dann einfach vermisst Flechtfrisuren zu machen oder Hochsteckfrisuren. Und jetzt sind sie wieder auf einem guten Weg lang zu werden. (bin bei etwas über Schulterlänge)

miwa
22.07.2012, 02:20
Ich habe Naturlocken, hatte sie immer kinnlang, aber das hat mich irgendwann genervt, ich trug sie auch immer offen, weil ich Zopf o.ä. nicht so gerne mochte. Also hab ich mich jetzt so vor knapp zwei Wochen dazu durchgebracht, sie kurz zu schneiden. Vorne sind sie noch etwa lang (verhältnismäßig), d.h. 15 cm oder so in die Richtung, und nach hinten hin werden sie dann immer kürzer und kürzer, also da kann man nun wirklich nicht mehr von lang reden dann.. Ich bin auch sehr zufrieden damit, da ich zuvor immer Probleme mit meinen Locken hatte, und sie so besser gebändigt sind. Großartig überwinden musste ich mich nachher auch nicht mehr, ich hab halt erst überlegt, ob ichs machen soll oder nicht, aber als ich mich irgendwann entscheiden habe, es zu tun, war der Drops dann auch gelutscht ;)

Moelfe
22.07.2012, 11:51
Ich züchte gerade mühsam meine Haare xD
Ich will sie bis Mitte Rücken haben, weil ich dann einfach mehr damit machen kann und ich gerne Hochsteck und Flechtfrisuren trage. :)

Aber Kurzfrisuren sind auch cool, wer halt drauf steht, aber ich mache ghalt gerne was mit meinen Haaren und da bringen die mir persönlich nichts.

elenaaa
26.08.2013, 17:37
Ich würde mir sooo gerne eine Kurzhaarfrisur schneiden aber ich denke ich werds mich nie trauen...
Habe Haare bis untern BH Verschluss und bekomme auch andauernd Komplimente meiner ''Mähne'' wegen und ich bezweifle das mir kurze Haare stehen würden auch wenn ich sie total gern hätte :naegel kauen:

kruemelchen
10.09.2013, 16:46
Als ich kleiner war hatte ich kurze Haare, hat mir aber absolut nicht gestanden ;) Ich bin mittlerweile heilfroh das sie wieder lang sind, und ich mag sie auch so :) aber meine Haare gehen so schnell kaputt ://

sunflowerfields
10.09.2013, 17:28
War heute seit 8 Monaten mal wieder beim Frisör mit meinen langen Haaren und die Frisörin war ganz begeistert. Meine Haare hatten überhaupt keinen Spliss. Sie hat lediglich 1cm abgeschnitten, um die Spitzen wieder etwas anzugleichen. Sie meinte, ich könnte direkt Haarmodel werden.
Über das Kompliment habe ich mich sehr gefreut:verliebt:
Würde für nichts auf der Welt meine langen, dicken Haare tauschen wollen (Obwohl ich, seit ich 20 bin, immer mal wieder ein Graues dazwischen habe).

Wobei ich typgerechte Kurzhaarschnitte auch sehr schön und sexy finde! Wollte das früher auch immer mal ausprobieren, aber habe mich nie getraut. Hab einfach Angst, dass es überhaupt nicht zu meiner Gesichtsform passen könnte...
Ich bin da wohl einfach der Langhaartyp:)

Just.a.dream
10.09.2013, 17:40
Huuii, das würde ich mich niemals trauen :D Manchmal bin ich so genervt von meinen Haaren, dass ich sie auf Schulterlänge abschneiden würde, aber dann bring ich es doch nicht übers Herz :D

glowingseas
10.09.2013, 18:26
Ich finde Kurzhaarschnitte zwar sehr schön, aber ich trau mich einfach nicht mir einen schneiden zu lassen. Und ich hätte Angst vor der Übergangsphase, falls ich die Haare dann doch wieder länger haben wollte.
Ich habe recht langes Haar, so bis Mitte Rücken, und stecke sie mir auch gerne mal hoch oder flechte sie. Mit ganz kurzen Haaren wäre das nicht mehr so einfach...
Allerdings werde ich es in einigen Monaten evtl. wagen meine Haare zumindest auf Schulterlänge (oder vieleicht auch etwas länger...) ab zu schneiden, da ich gerade die Farbe rauswachsen lasse und ich nicht jahrelang mit dickem Ansatz rumlaufen will.

Waldwesen
10.09.2013, 18:31
Ich hab mir mit 20 mal in einem Anflug von "Langeweile" meine knapp über die Schulter reichenden Haare auf 4cm abrasiert..
Mach ich nie wieder! Meinen Haaren hat's aber glaub mal ganz gut getan (die waren durch zahlreiche Farbexperimente total zerstört) und mittlerweile sind sie auch wieder schön nachgewachsen.
War mal eine Erfahrung wert ;)

PinkCitrus
10.09.2013, 18:42
Traue ich mich nicht. Passt wahrscheinlich auch überhaupt nicht zu meiner Gesichtsform:schämen:

Steffi93
14.09.2013, 18:57
Ohjeeee würde mich nicht trauen, so kurz !! das kürzeste was ich hatte war so wie Miley Cyrus hier die haare hat

4548


Sonst hatte ich die Haare viel länger.

Lollipop
14.09.2013, 19:10
Ich hab mir mit 20 mal in einem Anflug von "Langeweile" meine knapp über die Schulter reichenden Haare auf 4cm abrasiert..
Mach ich nie wieder! Meinen Haaren hat's aber glaub mal ganz gut getan (die waren durch zahlreiche Farbexperimente total zerstört) und mittlerweile sind sie auch wieder schön nachgewachsen.
War mal eine Erfahrung wert ;)
Bei mir waren es drei Millimeter, also Glatze. Auch meine (vorher kurzen Haare) waren durch extremes Färben am Ende. War eigentlich ganz nett; danach hatte ich noch eine Weile eine Kurzhaarfrisur aber meine wachsen so schnell, das sah schon nach 2 Wochen furchtbar aus und ich hatte keinen Nerv ständig zum Friseur zu rennen. Lang ist für mich viel pflegeleichter.

TangledRapunzel
15.02.2014, 01:02
Als Kind hab ich die Haare immer unweigerlich schulterlang geschnitten bekommen, ich hab das gehasst. Irgendwann zwischen 7 und 10 Jahren hab ich dann angefangen mich gegen Frisörbesuche zu sträuben und habe auf Haare lang wachsen lassen plädiert. Heute sind sie über einen Meter lang, wobei ich hin und wieder die Spitzen selbst schneide. Schulterlang war bereits zu kurz für mich, ich bin nicht gewillt mit neuen Frisuren rumzuprobieren da es bei mir ewig dauern würde, dass selbige wieder rausgewachsen sind wenn sie doof aussehen >A<

FleurPower
16.02.2014, 19:20
Ich hatte bis 2009 auch immer kurze Haare. Aber nur, weil ich es nicht anders kannte, seit mir meine Mum mit 9 die Haare abgeschnitten hat und sie dann immer kurz blieben. Das Kürzeste war 1 cm.

Dann habe ich mir für die Hochzeit die Haare wachsen lassen und seither sind sie lang und wachsen schön weiter (wobei ich letztes Jahr 15 cm Blondierleichen gelassen habe).

Im November wollte ich unbedingt wieder einen Kurzhaarschnitt und hätte es beinahe auch gemacht. Dann habe ich mich aber mal damit beschäftigt und geschaut, bei welchen Gesichtsparametern ein Kurzhaarschnitt gut aussieht (Man braucht dafür - unter anderem - eine schöne, definierte Kieferpartie). Da es bei mir nicht gepasst hat, habe ich es dann doch sein lassen.

katiye86
17.02.2014, 01:15
Als ich das letzte Mal meine Haare kurz hatte (also kürzer als Bob, so dass die Ohren frei liegen) ging ich in die Grundschule und sah aus, wie ein Junge :-D
Ich trage sie nicht kurz, aber nicht weil ich mich nicht traue, sondern weil ich es einfach nicht schön finde. Alles was kürzer als Kinnlänge ist, mag ich irgendwie nicht so gern. Auch nicht bei anderen - selbst, wenn es ihnen eigentlich steht.

lisamausi307
28.02.2014, 09:51
Für mich sind kurze Haare gar nichts. Ich hatte sie nie küzer als schulterlang und das ist auch gut so. Kurzhaarfrisuren sehen bei manchen Mädels echt super aus, aber ich würde meine Haare nie so arg kurz schneiden. Das gefällt mir einfach nicht.

Dreamhouse
12.05.2014, 17:09
Ich hatte die ein Jahr lang etwas kürzer, lasse sie allerdings jetzt wieder ein bisschen wachsen :D

Lamascara
12.05.2014, 17:14
Ich habe eine Kurzhaarfrisur seit meine Haare weiß sind. Ich habe noch einen dunklen Nacken und finde, dass das mit geschminkten grünen Augen und schönen Ohrringen viel besser aussieht als ein Blondton oder eine andere Farbe, die man alle 14 Tage nachfärben muss.
Langes Haar hatte ich bis ich 38 war, bis zur Taille.

jackowill
13.05.2014, 08:28
Ich würde mich glaube ich nie trauen die Haare richtig kurz zu schneiden... Meine Haare sind jetzt fast Bauchnabel lang :)

Bei mir ist das immer wenn ich lange Haare habe möchte ich sie ein bisschen Kürzer vielleicht Schulterlang oder sowas und wenn ich das dann mache... dann bin ich Tod unglüchlich und möchte meine lange Mähne wieder :D Das leben ist kompliziert..

Kame
13.05.2014, 11:25
Ich hatte schon immer lange und vor allem volle und lockige Haare. Vor ein paar Jahren sind mir meine Haare jedoch so auf die Nerven gegangen, dass ich sie mir ganz kurz hab schneiden lassen. Würde ich nie wieder tun! Das war ganz furchtbar! Schulterlang ja, aber nie wieder ganz kurz. Ich weiß bis jetzt nicht, was mich damals geritten hat, aber das steht mir echt überhaupt nicht und sieht mit der Beschaffenheit meiner Haare auch total blöd aus. ;)
Dennoch finde ich Kurzhaarfrisuren total schön, wenn sie anderen denn stehen. :)

kittyontheroad
13.05.2014, 18:33
Ich habe mich vor über zwei Jahren zum Sidecut durchgerungen (Haare waren vorher etwas länger als schulterlang). Es ist keine "komplette" Kurzhaarfrisur, aber von der Länge auf 6 mm war schon so 'ne Sache :) Eine Zeit lang hatte ich dann manchmal sogar 3 mm, das ist schon Kopfhaut und ging auch nur letzten Sommer aus Bequemlichkeitsgründen. Die Durchschnittslänge war aber meistens so 9 mm.

Ich kann die Frisur nach wie vor gut leiden (außerdem ists auch sehr pflegeleicht, nur "halbe Haare" zu haben ;) ), überlege aber trotzdem, sie wieder wachsen zu lassen. Allerdings graut es mir vor der Übergangslänge, die ich schon mal hatte, und die fand ich so scheußlich, dass ich sie dann lieber wieder runter rasiert habe... Na mal sehen... ;)

Desper4do
18.05.2014, 21:38
Kurzhaarfrisuren finde ich sehr schön. Allerdings stehen sie nicht jedem - mir auch nicht. Ich hatte ganz früher mal kurze Haare, aber dann habe ich sie mir wachsen lassen und möchte sie auch gar nicht mehr abschneiden. :)

Syrena
19.05.2014, 21:15
Ich hatte einmal den Mut mir einen Bob zu schneiden.
Also tippel ich mit der BF zum Frisör & sage ihr:
EInmal Bob bitte!

Als sie fertig war, hatte ich eigentlich nur Schulterlange Haare.
Toll. "können sie bitte etwas nachschneiden?" JA ok, war nciht viel kürzer naja und das fand ich sooooo uncool , dass ich mir seit dem die Haare habe wachsen lassen & fast nur noch selbst schneide, nur wenn ich auf eine Hochzeit gehe oder so , gehe ich noch zum Frisör.
Aber ich fand das Kurze stand mir auch nciht so.
Manchen steht es echt total, aber anderen auch nicht!

Cyhlwalda
19.05.2014, 23:27
Bis ich 20 war hatte ich lange Haare, die sich zwischen "bis über den Ellenbogen" und "bis zur Taille" bewegt haben - je nachdem, wie großzügig ich die Spitzen habe schneiden lassen.
Dann hatte ich aber irgendwie die Nase voll davon und bin tollkühn umgestiegen auf einen kinnlangen Bob. Die Frisörin hat fast geweint, als ich darauf bestanden habe mich von 2/3 meiner Mähne zu trennen, aber ich habs durchgezogen und bin seitdem dabei geblieben.

Eigentlich würde ich meine Haare gern richtig kurz tragen. Aber meine Haare sind stark gewellt und sehr sehr eigenwillig, sodass das Styling einer Kurzhaarfrisur (oder die Pflege einer Langhaarfrisur) sehr zeitaufwendig wäre. Und ich hasse es, wenn meine Haare mir Arbeit machen (Waschen und kämmen muss reichen, und dann vllt einmal die Woche ne Haarkur. Mehr Zeit wird in tote Körperzellen nicht investiert). Deshalb werde ich so lange bei meinem kinnlangen Bob bleiben, bis ich ihn absolut nicht mehr sehen kann (6 Jahre bisher) oder jemand mit einem innovativen Alternativvorschlag ankommt.

Positiver Nebeneffekt des kürzeren Schnitt war damals, dass ich damit deutlich jünger aussehe als mit langen Haaren. Und da ich über 1,80 groß bin und allein deshalb schon mit 12 überall gesiezt wurde fand ich diese "Verjüngung" toll. Mittlerweile klappt das nicht mehr so gut, aber wenn man auf die 30 zugeht muss man auch nicht mehr überall und von jedem geduzt werden :D

HerzGeheimnis
22.05.2014, 21:04
Ah ich würde mich niemals von meinen langen Haaren trennen ^^....färben gestaltet sich leider extrem schwierig da ich Natur schwarzes Haar hab :(

beautyprincess24
24.05.2014, 16:23
Das einzige mal dass ich mir die Haare kurz geschnitten habe...Fand es eigentlich toll aber mir stehet das lange Haar mehr

Cyhlwalda
27.05.2014, 22:31
Vor grade mal einer Woche habe ich hier meinen kinnlangen Bob gepriesen. Aber einen tag später habe ich Bilder von jemandem gesehen, der auch so welliges, eigenwilliges Haar hat wie ich - und das als Pixie Cut trägt. Und jetzt will ich das auch und trau mich nicht :( Am Samstag hab ich einen Friseurtermin, bin gespannt mit was ich zurückkomme.

strato
22.06.2014, 14:04
Einmal habe ich mich getraut. Dann wurde natürlich von allen Seiten gelobt, aber irgendwie fühlte ich mich dabei unwohl. Daher denke ich, dass man das einmal ausprobieren muss und dann schauen, wie es sich anfühlt.

Rivkah
05.07.2014, 15:25
Erstmal finde ich es toll wer sich das traut!
Ich hatte taillenlange Haare und wollte endlich etwas neues, außerdem waren auch die Spitzen ziemlich trocken.

Habe mir dann einen Bob schneiden lassen weil ich es schon immer wollte.. Wenn nicht jetzt wann dann? :clapgirl:
Es war gerade im Sommer toll und mein Kopf hat sich auf einmal so leicht angefühlt ;)

Jetzt ist ein Jahr vergangen und ich lasse die Haare wieder wachsen, ich war bisher zweimal bein Friseur zum angleichen und Spitzen schneiden.

Nici281
14.07.2014, 10:09
Ich muss sagen für mich ist eine Kurzhaarfrisur nichts. Ich finde es ab und an bei anderen schön anzusehen, sowas muss ja nicht gleich schrecklich aussehen, aber bei mir nicht.

Kürzer als Schulter war bei mir noch nie drin.^^

Geeky_Noob
16.07.2014, 13:31
Bin von 40 cm auf 15 cm gegangen...mehr hab ich nicht getraut...aber es ist schon krass, wie man mit kurzen Haaren auf einmal wirkt auf andere. Ich bin da ziemlich praktisch veranlagt und freu mich neuerdings jeden Morgen über meine nicht zu stylende Haarpracht. Was ich hingegen immer noch irgendwie strange find, ist das fehlenede Gewicht, welches jetzt nicht mehr vorhanden ist. :föhnen:

alina99
16.07.2014, 21:23
Ich hatte noch nie kurze Haare, da ich glaube, dass es mir nicht wirklich stehen würde... Und es wäre mir auch eine zu große Veränderung, weil man ja, wenn es einem nicht gefällt, sehr lange warten muss bis die Haare wieder die alte Länge haben. Allerdings finde ich diese Frisur bei anderen sehr schön ;)

Geeky_Noob
17.07.2014, 13:30
Ich muss an dieser Stelle noch was wichtiges dazu schreiben. Für diejenigen unter Euch , die sich entscheiden, ihre Haarpracht extrem zu verkürzen,am besten noch mit rasierten Stellen im Nacken oder an der Seite. Macht Euch drauf gefasst, das so ziemlich jeder, den ihr kennt mindestens einmal die Frage stellt: "Darf ich mal anfassen?" oder noch schlimmer, es einfach tut, ohne zu fragen. In meiner Stufe wollte das in der ersten Woche so ziemlich jede/r. Wenn euch das nicht stören sollte, viel Spaß mit der neuen Frisur.:föhnen:

BANANENSCHNECKERL
21.07.2014, 12:14
Ich hatte in meinem Leben schon so ziemlich jede Haarlänge, darunter auch vier, fünf Mal eine Glatze. Entscheidend war für mich dabei nie die Haarlänge, sondern der Look. Soll heißen: Die gewählte Frisur (oder eben auch Nicht-Frisur) muss zum Typ und zur Kopfform passen. Nicht jeder steht alles, und schon gar nicht jede Trendfrisur.

@Geeky: Oh ja, daran kann ich mich auch erinnern!

:föhnen:

dasKatl
10.09.2014, 21:18
kurze Haare ...dank tollem Haar und guter Friseurarbeit recht unaufwändig im Styling. Bissl Matt-Creme rein und fertig ;) ... und wenn es mal nen Bad hair day gibt,dann wird der eben zum Programm gemacht und ich hab nen Wuschelkopf :D

Shay
16.09.2014, 19:26
Ich trage bereits seit der vierten Klasse - ich will gar nicht ausrechnen, wie viele Jahre das sind *alt fühl* - kurze Haare. Ich habe sehr dicke und feste Haare, was gepaart mit Übergewicht und dicken Backen, leider nicht sonderlich gut aussieht. Manchmal wünsche ich mir schon längere Haare, weil man da einfach mehr mit machen kann, aber generell habe ich mich dran gewöhnt. Das einzige, was mich ein wenig ärgert, ist, dass ich frisurentechnisch etwas festgefahren bin, da meine Haare nicht nur dick, sondern auch tierisch störrisch sind, so dass man da kaum was rein kriegt *seufz*
Aber, na ja... man gewöhnt sich an alles ;) Die meiste Zeit bin ich zufrieden.