PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blond Shampoos



Meerschweinchen
01.03.2014, 08:11
Hallo!:hiya:

Ich möchte von euch mal in Bezug auf folgende Sache nach euren Erfahrungen und Meinungen fragen.
Es geht um die Naturblonden unter euch.

Ich selbst bin auch naturblond und hätte gerne, dass es ein Shampoo gibt, dass den Bedürfnissen der meisten naturblondinen nachkommt. Die meisten von uns haben feines haar, ziemlich pflegeleicht und es neigt oft dazu schnell fettig zu werden (zumindest sieht man es bei blond immer direkt).

Das Problem ist aber nun, dass mir nur blondshampoos unter die Augen gekommen sind, die immer AUCH für blondiertes haar gedacht sein sollen.
Blondiertes haar hat aber genau die gegenteiligen Ansprüche:
Trocken, beschädigt, pflegebedürftig und wenn sich dunkelhaarige blondieren, dann haben sie vielleicht auch noch dickes haar und/oder trockene Kopfhaut.

Ich finde es einfach schwachsinnig, dass da keinen Unterschied zwischen naturblondem und blondiertem Haar gemacht wird, welche meiner Ansicht nach gegenteilige pflegebedürfnisse haben.
Meiner Erfahrung nach ist das dann bei diesen shampoos auch immer so, dass zwar meine goldreflexe verstärkt werden, mein Ansatz aber viel zu schnell nachfettet, da es zu reichhaltig ist.
Ich finde es sollte ein dicker Unterschied bei Produkten für Naturblondes und blondiertes hast gemacht werden.

Was denkt ihr über die Sache?

LovelyLisa
01.03.2014, 18:45
Hi Meerschweinchen:)
ich habe auch seit kurzem blondiertes Haar, meine Schwester dagegen hat auch naturblondes Haar so wie du. Und ich finde du hast da recht: Während meine Haare eher strapaziert und trocken sind, sind ihre sehr fein und dünn und fetten schneller - gerade am Ansatz - nach.

Blondshampoos sind ja meines Wissens hauptsächlich dazu gedacht, um blonde Relfexe ins Haar zu zaubern bzw. den Blondton zu verstärken und ich denke die meinen nur, dass es auch für naturblondes Haar geeignet ist - das ist denke ich nicht auf die Pflege bezogen sodern auf die Tatsache der Veredlung des Blondtons. Ich kenne mich damit aber leider auch nicht aus.

Von meiner Schwester her weiß ich, dass sie immer von Balea das Seidenglanz Shampoo genommen hat. Das hat ihr auch immer gut geholfen. Da sie aber nach längerer Verwendung (sie benutzt es seit Jahren) hat ihre Kopfhaut plötzlich darauf reagiert (vielleicht leigt es auch nur an der Rezeptur, da statt Phirsisch dort nun Feige enthalten ist). Ich fand es bei ihren Haaren eigentlich immer sehr gut, aber das muss ja jeder für sich selbst testen. Seit kurzem nimmt sie nun das Seidenglanz Shamoo von Garnier, wodurch aber meiner Meinung nach ihre Haare schneller nachfetten. Aber mal sehen, ich glaube sie hat wenn die Flasche leer ist, demnächst vor es zu wechseln...

Du kannst ja ein Shampoo für feines Haar benutzen, am besten ohne Silikone, damit die Haare nicht schneller fettig oder beschwert werde.
Ich finde z.B. das Gliss Kur Volumen & Repair sehr gut (ohne Silikone, lila Flasche). Es ist extra für feines Haar geeignet und repariert es nebenbei noch dazu. Allgemein kann ich dir aber auch die Shampoos von Balea empfehlen, vielleicht kannst du ja auch mal für dich das Seidenglanzshampoo ausprobieren oder du testest allgemein ein Shampoo für feines, schnell fettendes Haar am besten ohne Silikone...

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen:D

LG :)

Meerschweinchen
01.03.2014, 20:37
Hey Lisa! Danke für die Antwort. Ja du hast mir was geholfen.
Dachte auch schon an die balea Shampoos zu testen, hatte auch an das Seidenglanz gedacht, aber dachte immer dass glanzshampoos vielleicht wieder zu reichhaltig sind. Also ich muss meine Haare eigentlich täglich waschen.
Manchmal wenn ich sie absolut gar nicht beachte und im Zopf hab, dann sind die am 2. Tag bis nachmittags noch halbwegs tragbar, sonst muss ich mit trockenshampoo Strecken.
Hat deine Schwester die auch SO schnell fettig?

Ich dachte auch schon daran mal das 7 Kräuter von isana zu testen oder von balea das Professional coffein (verliere viele Haare). Das könnte aber wieder zu reichhaltig sein.

Ich find das schade, dass es kein Shampoo für blondteflexe und gegen schnelles nachfetten gibt. Mir gefällt der Reflex dieser Shampoos immer, aber täglich waschen ist auch nicht mein Hobby (hab lange Haare)

LovelyLisa
01.03.2014, 20:56
Hi Meerschweinchen^^
Das freut mich, dass ich dir helfen konnte;)

Also vom dem professional repair shampoo fetten meine haare z.b. schneller nach (als sie noch dunkel waren, jetzt keine Ahnung)
Hm das kommt immer auf die zusammensetzung der inhaltstoffe und ob darin silikone sind an, denke ich.
Wenn du eine zeit lang silikone benutzt hast, könnte das der grund für schnell fettende haare sein, da silikone ja keine pflege und somit auch kein shampoo mehr an die haare lassen. Also ich muss meine haare auch jeden tag, spätestens jeden zweiten tag waschen. Meine schwester auch.

Mit insana habe ich leiser gar keine erfahrung. Das balea coffein hatte ich auch mal ubd fand es eig ganz ok. Damals fetteten meine haare auch schon schnell nach, aber das shampoo hat das nicht begünstigt.

Ich habe auch sehr lange haare und wasche sie jeden abend weil ich mich damit einfach besser fühle.
Aber recht hast du schon, es ist manchmal auch etwas lästig.

Wie gesagt einfach auf silikone und paraffine (meistens paraffinum liquidum/mineral oil) oder auch auf quaternium-87 in den shampoos verzichten.
Meine schwester scheint fructis nicht so zu vertragen; in dem shampoo was sie zurzeit benutzt und wodurch sie schneller nachfetten sind auch silikone enthalten.

Von balea gibt es jetzt ein neues shampoo extra fur lange haare. Es soll die haare kräftigen, ihnen feuchtigkeit spenden und sie kräftigen, vielleicht ist das was für dich?
Davon gibts auch kleine proben, dann kannst du es auch mal testen :)
Ansonsten kann ich dir wie gesagt das gliss kur volumen shampoo (lila flasche) empfehlen. Ich finde es ist sehr leicht und da steht auch extra nicht beschwerend drauf ubd es ist auch extra für feines haar, wie blonde Menschen es oft haben, gedacht.

Meine schwester sucht demnächst einen ersatz für ein shampoo, was ihren haarbedurfnissen entspricht (so wie deine) und ich werde ihr dabei helfen und dich dazu auf dem laufenden halten. In der Zwischenzeit kannst du ja mal über meine Vorschläge nachdenken und das ein oder andere testen? :)
Ich würde mich freuen zu hören, was genau dir geholfen hat:D

Was benutzt du denn zurzeit für Produkte für deine haare?

Meerschweinchen
01.03.2014, 21:50
Hallo nochmal :-)
Ne Silikone und sowas benutze ich schon lange nicht mehr. Fast 3 Jahre jetzt.
Ich hab gerne Naturkosmetik, Wechsel aber gerne immer wieder mit günstiger KK, weil ich nach einiger zeit entweder kopfhautjuckdn von nk bekomme oder klätschige Haare wegen Glycerin.

Momentan bin ich noch am aufbrauchen. Habe jetzt fast 2 Wochen das blondshampoo von alverde in Benutzung, was jetzt bald endlich leer ist (Hatte früher auch mal das von balea).
Danach hab ich noch ein silikonfreies KK shampoo aus dem Ausland (auch kein quaternium oder Paraffin drin), hat noch ungefähr 150ml Inhalt -.-
Und wenn das leer ist kann ich mir endlich noch mal was neues anlachen.

Hab zwar dann auch noch das logona Bier shampoo auf Vorrat, aber wie gesagt muss ich da schon mal mit kk abwechseln.

Vorher hatte ich schon das balea Volumen (die billigste Version mit Kirsche) und das hat meine Haare zu sehr ausgetrocknet.
Was ich vorher dann noch alles hatte, weiß ich nicht mehr.
Bei mir halten Shampoos aber auch immer so lange, keine Ahnung warum, die wollen nicht leer gehen.

Du machst mir Hoffnung wegen dem coffein Shampoo von balea.
Das neue für lange Haare hab ich auch schon direkt anvisiert aber meistens sind solche viel zu reichhaltig. Vielleicht probier ich mal die Spülung davon (sofern ich meine 3 angebrochenen Spülungen aufgebraucht hab *hust*)

Abends waschen kann ich nicht, meine Haare fettn über naht sehr nach, dann würde man am nächsten morgen das frisch gewaschene nicht sehen.
Achja föhnen und stylen zu ich auch nicht, also von daher kann das fetten auch davon nicht kommen.
Offen tragen sehr selten (2x im Monat vielleicht).

Doch, fructis, hatte ich auch mal. Ich erinner mich, das hat meine Haare auch ziemlich ausgetrocknet und meine Kopfhaut etwas gereizt-.- ist nix.

Über das lilane Gliss hatte ich vor nem Jahr auch mal nachgedacht aber ich möchte versuchen diese ganzen Tierversuch-Dreck am stecken-marken zu meiden (was leider auch nicht immer gelingt wenn man z.b. An Nahrungsmittel denkt), deshalb fällt das wieder weg und ich versuche etwas bei den eigenmarken zu finden. Ich les aber trotzdem immer interessiert die testberichte darüber, weil mich die Erfahrungen interessieren.

Ich fänds voll Super, wenn du hier über neue Erkenntnisse deiner Schwester erzählst. Wie gesagt dauert bei mir das weitere suchen noch einige zeit -.-

P.s.: danke für die ausführlichen Antworten :-)

LovelyLisa
01.03.2014, 22:16
Huhu^^
Das ist ja schonmal eine gute basis:)
Also ich hab auch schon öfters NK ausprobiert aber meine Haare z.b. vertragen sowas nicht.
Das einzige nk shampoo was ich auch toll finde, ist das olive henna shampoo von alverde! Meine haare waren glänzend, leicht Kämmbar und hatten tatsächlich mwhr volumen und fetteten weniger nach!! Vielleicht ist das ja was für dich? :) teuer war das shampoo auch nicht, ich glaube auf jeden fall aber unter 2 euro...

Hm ich dachte eig immer dass nk reichhaltiger ist wie kk, da dort auch viele öle enthalten sind (als wrsatz für silikon).
Bei dem coffein shampoo weiß ich aber leider nicht mehr genai wie es so war, aber ich fand den geruch sehr gut:) ich weiß nur, dass ich meine haare dadurch zumindest nicht öfters waschen musste als sonst...

Das neue balea habe ich bereits ausprobiert und soo reichhaltig ist es nicht, da sind andere reichhaltiger. Den duft fand ich aber nicht soo toll irgendwie und meine haare waren in den langen auch ETWAS knotiger als sonst.. aber die haare waren danach schön :)

Ja, bei mir fetten die abends auch schneller nach aber nicht soo extrem aber offen trage ich sie dann trotzdem nicht, gerade weil es auf der arbeit eher unpraktisch ist. Wenn ich einen zopf mache sind sie aber trotzdem wie frisch gewaschen, aber da sie dann eher platt sind trage ich soe wie gesagt zum zopf.

Ich föhne meine haare immer, aber dadurch dass ich hitze und luft regulieren kann und immer auf niedrigste hitze föhne ist das nicht soo schlimm. Stylen tue ich meine haare nur wenn ich weggehe.

Wegen dem gliss kur ist das echt schade, da ich echt begeistert vom shampoo bin und es die haare auch gar nicht fettig macht...
Habe auch kürzlich einen testbericht geschrieben... aber gut jedem das seine;) ich werde auf jeden fall für sie (und somit auch für dich) die augen offen halten und melde mich wenn ich was finde:)

Keine sorge bei mir dauert das auch immer bis was leer ist, aber vor allem weil ich nicht jeden tag dasselbe benutze und weil ich nicht soo viel Produkt benutze;)

LG:)

Ps. Mach ich doch gerne, dafür bim ich ja hier;)

Meerschweinchen
03.03.2014, 09:58
Morgen :-)

Mhh das Olive Henna klingt dann ja ganz gut. Ich hatte immer Bedenken wegen dem Ammonium lauryl Sulfat, welches ja ziemlich aggressiv ist.
Ich glaub da Les ich mal n paar testberichte zu und vielleicht wage ich dann doch probieren über studieren.
P.s. Dein testbericht hatte ich schon interessiert gelesen ;-) trotzdem danke für den tip, konntest du ja nicht wissen^^

Achja welchen tip bzw. anti-tip (je nachdem wir mans gern hätte) ich noch geben kann, fällt mir grad wieder ein. Die the Body shop Shampoos sind sehr reichhaltig, hatte schon das Banane, rainforest Volumen und Balance, alle haben mir rekordverdächtigen fettkopf beschert.

Wenn das neue balea aber nicht so gut riecht, überleg ich mir das mir der Spülung aber nochmal. Ich glaub die Nächte Spülung (nach aufbrauchen) die ich ausprobieren werde, ist die alverde Traube. Hab nämlich noch eeste von haarspitzen Fluid davon und ich finde den Geruch so megageil.
Würde gerne die ganze Serie nehmen aber... Fettkopf Problem :-(

Ist kein Problem wenn es dauert. Bei mir sträuben sich die letzten Reste immer gegen das leer werden, z.b das alverde blond macht schon seit 3 haareäschen den Anschein endlich leer zu sein- denkste -.-
Aber deine Schwester und du verbrauchen aber (öfter) zusammen, wie sich das so anhört. Dann seit ihr auf jeden fall doppelt so schnell wie ich 😃

Lg zurück 🙋

LovelyLisa
03.03.2014, 18:58
Hey^^
Also das mit den sulfaten dachte ich auch, gleichzeitig bringen sie das Shampoo aber richtig gut zum schäumen und das ist mir extrem wichtig, da sich schäumende shampoos bei mir besser verteilen lassen und ich somit auch meine haare nicht so doll rubbel also sie somit schonender waschen kann:) ich finde das olive henna Shampoo überhaupt nicht aggressiv ubd für nk schäumt es sigar richtig gut.

Ui, das freut mich, dass du den schon gelesen hast und ich freue mich auch bei anderen berichten über tolle bewertungen:)
Der aktuelle testberichts des Monats ist auch von mir und ebenfalls von einem shampoo. Aber in deinem fall wurde ich es nicht empfehlen, da es eher für trockenes und strapaziertes haar geeignet und somit auch reichhaltig ist. Bezüglich des geruchs von dem neuen balea shampoos: hier sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden;)
Riech einfach mal dran:D ich persönlich finde den geruch iwie komisch so nach ätherischen ölen und ich persönlich mag das gar nicht, aber vlt ist es ja dein ding;)

Das mit dem body shop ist ein guter Hinweis, aber nk benutze ich eh nicht. Habe bis jetzt - außer mjt dem olive henna Shampoo - durchweg nur schlechre Erfahrungen gemacht. Nk Shampoos lösen bei mir richtig fette filzige knoten und trockene haare aus. NK cremes führen meistens zu pickeln oder allergischen reaktionen...
Habe aber bezüglich des heuschnupfens eh mit allergien zutun und vermute, dass ich ne allergie gegen rosenöl habe, da das alverde rosen gesichtsöl einen richtigen ausychlag in meinem gesicht ausgelöst hat, war richtig schlimm, daher benutze ich nur nich babycreme und habe seitdem keine probleme mehr:)
Vielleicht geht das auch mit shampoos? Meine mutter z.b. nimmt auch babyshampoo und ist auch sehr zufrieden bzw. Inzwischen benutzt sie seba med.

Hm bei nk habe ich immer aufgrund der enthaltenene öle das Gefühl, sie seien NOCH reichhaltiger als nornale kk.
Mit alverde traube habe ich aber noch keine erfahrungen gemacht...

Das ist bei mir auch immer so. Damit, dass meine schwester und ich zusammen schneller sind irrst du dich leider;)
Meine schwester ist das genaue gegenteil von mir bezuglich kosmetik: sie schminkt sich nicht und achtet bei pflegeprodukten nie auf die inhaltstoffe ubd hat sie eins gefunden bleibt sie dabei:D produkte zu kaufen, nur weil sie neu sind ist nicht ihr ding, ganz im Gegensatz zu mir:p

Probier einfach mal das olive henna Shampoo. Ich meine mich erinnern zu können, dass meine haare nicht so schnell nachfetteten und mehr glänzten bzw. Voluminöser waren:)

Meerschweinchen
04.03.2014, 14:13
Tachchen 😊

Ne so meinte ich das nicht mit dem Ammonium lauryl Sulfat. Also ich hab nicht allgemein was gegen Sulfate (die sind ja eh fast überall drin). Ich meine halt nur die mit laurYL weil sie die aggressivsten sind. Das reizt manchmal meine Kopfhaut, deswegen^^

War übrigens eben bei dm.
Da hab ich im Pröbchen Regal tolle Sachen gefunden. Und zwar von dem beautiful long von balea Shampoo und Spülung. War ja noch nicht auf die Idee gekommen, dass es davon Pröbchen gibt und ich gar nicht die riesenpackung "riskieren" muss.
Hab übrigens dran gerochen und ich finde es riecht ganz angenehm nach rosen^^
Weiterhin noch eine 50ml Probe des balea Seidenglanz Shampoos, wovon du erzählt hast.
Dann wollte ich noch von dem repair und Pflege von balea Professional eine Spülung als Probe nehmen, aber hab mich vergriffen und jetzt das repair Shampoo genommen -.-
Muss mir noch überlegen ob ich das umtausche gegen die Spülung (weil ich nicht oft zum dm komme) oder doch einfach mal das Shampoo teste.
Oh Pröbchen sind toll. Ich kann meinem ausprobiertrieb nachgehen und mich über die neuen Sachen freuen, weiß aber dass sie mich nicht so lange "aufhalten". *freu*

The Body shop ist übrigens kein nk. Das kann man Super an den Inhaltsstoffen der Produkte erkennen, aber viele Glauben das (ich vorher auch) weil es sich so ein grünes Image macht.

Das mit den Allergien tut mir leid :-(
Babyshampoo hab ich auch mal ausprobiert aber ist mir viel zu mild. Da werden die Haare nicht richtig sauber und sind nach ein paar Stunden wieder sichtbar fettig.

😃 Ich glaube ich bin eine Mischung zwischen dir und deiner Schwester. Ich schminkt mich an manchen Tagen auch nicht aus zeitgründen und Faulheit und muss dann als Zombie gehen :-D aber auf die Inhaltsstoffe achte ich schon und ich bin auch gern bei dm aber mich zieht das ersticket "neu" nicht magisch an. Nur wenn ich es wirklich sinnvoll für mich finde dann darfs mit :-D im Gründe bleib ich auch bei bewährten Sachen, nur bei haarpflege probier ich einfach sehr gerne und kann mir gar nicht vorstellen etwas 2x hintereinander zu kaufen :-D

Das Olive Henna ist abgespeichert, hab es auch heute beliebäugekt aber ich muss erst aufbrauchen -.- *auf die Finger hau und schmoll*

LovelyLisa
05.03.2014, 14:22
Hallo nochmal^^

sorry für die späte antwort, hatte dir eigentlich gestern schon geantwortet, wurde aber anscheinend nicht gesendet -.-

also:
mit den sulfaten hast du schon recht. Gerade das von dir erwähnte sulfat wird oft in putzmitteln verwendet und sorgt für saubere flächen und ist daher auch besonders aggressiv. Ich habe bisher noch nichts negatives darüber sagen können, finde aber meine Haare nach Verwendung von Produkten, die diesen Stoff enthalten immer sehr glatt und sauber...

Wegen der sache mit dem bodyshop war ich erstmal geschockt hätte ich echt nicht gedacht und vor allem auch nicht, dass alverde solche aggressiven Tenside benutzt, aber so schnell kann man sich täuschen:D

haha, genau das habe ich auch gemacht. Durch einige hier im Forum bin ich auch darauf gekommen (hätte ich sonst auch nicht dran gedacht) und habe aus der neuen Balea Serie nur die Pröbchen geholt^^ Rosenduft mag ich nicht so gerne und bin glaube ich zumindest im Gesicht auch allergisch dagegen.

Ich bin auch ein riesiger Pröbchen-Fan. Produkte meiner "Stammmarken" (Lieblingsmarken also:D) mit dem Aufdruck NEU ziehen mich förmlich magisch an und müssen meistens sofort mit:D Daher finde ich es auch schade, dass es nicht von allen produkten pröbchen gibt...
Bei mir ist es auch so, dass ich gerne neue produkte teste und daher meistens auch oft wechsel und da ich es somit manchmal einfach nicht aushalte ein Produkt länger als eine Woche zu benutzen, habe ich unmengen an Zeugs zuhause stehen und muss auch erstmal alles aufbrauchen:D Da kann ich dich also auch verstehen:D Bei mir ist auch oft das Problen, dass wenn ich mit einem Produkt nicht zufrieden bin es einfach nicht mehr benutze (klingt für mich logisch, aber anscheinend gibt es auch welche die brauchen das dann erstmal auf, wie meine Schwester z.B.). Daher habe ich ein ganzes Imperium zuhause stehen;)

Woher kommst du denn genau? Eigentlich ist doch an jeder Ecke ein dm:D
Bei mir, wo ich wohne zwar nicht, aber dort wird bald ein ganz neuer hingebaut und ich werde dort auch sicherlich einen teil meiner zeit verbringen:D

Ich schminke mich eigentlich jeden Tag. Was ich benutze kommt dann auf meine Zeit an, aber Rouge und Wimperntusche habe ich eigentlich jeden Tag drauf^^ Auf Inhaltsstoffe achte ich nur in Haarpflegeprodukten, da ich meine Haare färbe und daher auf Silikone, Paraffin & Co. verzichte. In meinem Duschgel oder meinen Gesichtsreinigungsprodukten sollten diese Stoffe auch nicht vorkommen, aber bei Cremes achte ich da nicht so drauf. Aber zurzeit benutze ich ja eh Babycreme, da ist sowas ja gar nicht drin, weil ich von den meisten Cremes immer sehr entzündete oder unreine pickelige Haut bekommen habe (meistens erst nach einiger zeit, nicht sofort)

Etwas öfters als einmal zu kaufen kommt bei mir auch nicht in Frage, nur gaanz selten wenn ich wirklich begeistert bin.
Das war auch schon öfters der Fall. Beim Shampoo hat es BISHER erst das Gliss Kur Volumenshampoo geschafft;)
Aber das Kokosölshampoo von Garnier wird das auch noch schaffen, wenn es dann mal leer wird :P

Also nochmal zum Thema fettige Haare. Ich kann dir nur empfehlen, auf folgende Shampoos im Allgemeinen zu verzichten:
- Shampoos für trockene Haare bzw. Feuchtigkeitsshampoos (sie sind meistens sehr reichhaltig)
- Shampoo mit Öl (da gibt es z.B. eins von Garnier oder von Gliss Kur, etc. und wird auch extrem reichhaltig sein)
- Shampoos für Locken


Benutzt du eigentlich auch Spülungen bzw. Haarkuren oder andere Stylingprodukte oder hast du kaputte Haare bzw. Spliss? Weil wenn nicht, würde ich auch auf Repair Produkte verzichten, da du deine Haare ja anscheinend eh nicht färbst und wenn du regelmäßig zum Friseur gehst und einmal die Woche eine Kur verwendest brauchst du meiner Meinung nach auch keine Repair Shampoos, denn diese sind auch meistens sehr pflegend und reichhaltig.

Bei den Balea Professional Produkten habe ich auch schon festgestellt, dass sie meine Haare nach einiger Zeit schneller nachfetten lassen (Repair, After Sun- und Oil Repair Serie besonders).

Was ich dir eher empfehlen würde, sind Shampoos für Volumen. Sie machen deine Haare vomuniöser und lassen sie dicker wirken. Und außerdem sind sie meistens auch nicht so reichhaltig. Du musst nur darauf achten, dass sie deine Haare nicht zu sehr angreifen oder trocken machen.

So, das war eine ganze Menge Text, sorry dafür, aber vielleicht konnte ich dir damit ja etwas helfen;)

Meerschweinchen
05.03.2014, 16:48
Sitze noch mal seit längerem am pc. herrlich, das tippen geht viel schneller :-)

Imperium klingt gut :thumbup: oder Armee :-D

Woher ich komme schreibe ich jetzt nicht öffentlich, aber mein dm war auch nur 5km weg. Aber mit viel Berg auf und ab-.- da hat man zu Fuß im Schnellschritt echt das Gefühl man wäre viel viel mehr gelaufen. Ich hätte auch das Auto oder Fahrrad nehmen können, aber ich wollte mal was gegen mein Speck und für die Ausdauer tun und was motiviert mehr dazu als der dm :-D Naja es wäre ein Umweg mit dem Auot nach der Arbeit oder so, deshalb komm ich da nicht so oft vorbei^^

Bei Gesichtsprodukten (besonders solche, die draufbleiben) achte ich sehr auf "Phenoxyethanol", ein Konservierungsstoff, der fast überall drin ist. Sogar bei Babypflegetüchern -.-
Auf den reagier ist extrem, vielleicht jetzt nicht bei jeder creme oder tuch wo es drin ist, aber wenn ich einmal weiß, dass meine Haut es nicht mag, möchte ich es auch ganz weglassen. Wie hab ich es festgestellt? Bullrichs Heilerde Paste. Da ist nur Wasser, Heilerde und dieser Stoff drin. Meine Haut hat gebrannt wie Feuer! Musste sofort abspülen und meine Augen haben noch von den Dämpfen lange nachgebrannt. Und dabei hab ich keine extrem empfindliche Haut...

Hey mein Alverde Blond Shampoo, das sich weigert leer zu werden, ist seit 1,5 Jahren meine erste Shampoo Flasche, die leer wird *dicke Party*

Das mit dem, worauf ich bei fettigen Haaren verzichten muss, wusste ich schon, ich nehme eigentlich immer nur für normales Haar, für Volumen oder Sensitive. Wie gesagt, war das mit dem Repair ein Versehen, ich hab mich vergriffen. Wollte die Repair Spülung haben (bei taillenlangen Haaren kann es für mich nicht reichhaltig genug in den Längen sein).
Wobei Volumen, bin ich auch schon vorsichtig geworden. Wie gesagt, das Balea Volumen mit Kirsche hat meine Haare ziemlich ausgetrocknet, und das sieht dan auch nicht mehr schön aus, wenn am Oberkopf sehr viele Nachwuchshaare rumfliegen und abstehen. Deshalb nehm ich oft einfach für normales Haar, dadurch fetten sie nicht schneller nach und die kleinen Haare bleiben schön liegen.


So für die nächste Antwort muss wieder alles ins Handy getippt werden :-D

Lieben Gruß :hiya:

LovelyLisa
05.03.2014, 19:01
Ich jetzt auch, also am Laptop:P

haha ja so kann man es sagen^^ die meisten, die mein zimmer betreten denken immer, sie seien im dm gelandet:D
oh das klingt ja anstregend, da würde ich auch nicht oft hingehen, aber da hast du schon recht, dm ist einer der besten Motivationen überhaupt;) mein nächster dm ist im nachbarort, aber ich habe glück, dass ich nach der Arbeit auch (mit einem kleinen Umweg) dran vorbeikomme:D Aber gute Idee, ein kleiner dm einkauf mit dem auto klingt ja schon ganz verlockend:D

Also ich habe nur heilerde (hautfein) von luvos. De gibts bei Rossmann und bin damit eigentlich sehr zufrieden^^
Seit 1,5 Jahren? Klingt ja echt ziemlich lang, so lang hab ich noch nie gebraucht, es sei denn ich benutze es täglich.
Wie viel ist denn da drin, scheint ja sehr ergiebig zu sein:D

also wenn man so lange Haare hat, ist die pflege der Spitzen und Längen schon sehr wichtig, weil trockene haare sehen immer so strubbelig aus und so. Am besten wie gesagt immer regelmäßig eine Kur benutzen, aber nur in die Längen, mache ich auch immer so. Würde ich die auf den Ansatz klatschen, bekomme ich auch schneller fettige haare.

Das mit dem Volumenshampoo kann ich sehr gut verstehen. Auch meine Haare reagieren meistens sehr störrisch drauf und werden dann immer sehr knotig bzw. sehr trocken. Außer halt bei dem Gliss Kur;) Aber selbst das Balea Professional für Volumen würde ich dir eher nicht empfehlen, zudem die Volumenwirkung zumindest bei mir auch ausbleibt...

Vielleicht solltest du mal ein Shampoo für fettigen Ansatz und trockene Spitzen (häufiges Problem bei langen Haaren) versuchen. Ich weiß nur, dass es das von Fructis gibt, sind aber Silikone drin, fällt also der schonmal weg.

Aber teste ruhig mal die Produkte, die du gekauft hast. Bin echt mal gespannt, ob du damt zufrieden bist:)
Ich habe mal versucht meiner Schwester ein anderes Shampoo anzudrehen, aber sie weigert sich leider und möchte ihr Shampoo erstmal aufbrauchen... Aber du musst mir auf jeden Fall mal deine Erfahrungen mitteilen:)

LG:)

Meerschweinchen
05.03.2014, 20:03
Ja die heilerde von Luvos hab ich mir nach diesem Erlebnis auch besorgt. Da gibt's dann keine Probleme mehr.

Aber dein Zimmer ist echt so krass? Wie dm? Ich komm mal vorbei :-D
Zu Fuß :-P :-D

Ne ich meine erste shampooflasche seit 1,5 Jahren weil ich nie eine leer mache und immer die anderen schon mal Anfange, hab viele offene. Aber irgendwie bin ich im Vergleich zu anderen Leuten von denen ich so höre, doch recht sparsam (ungewollt) damit. Also mit ner 200ml Flasche komme ich 4-4,5 Monate hin -.-

An dieses Ansatz-spitzen Shampoo hatte ich auch mal gedacht, aber eigentlich macht es nicht viel Sinn für mich, da das Shampoo nur am den Ansatz kommt und an den Längen virbeiläuft und Spülung und Kur nur im die Längen.

Danke für die Warnung mit dem balea Professional Volumen. Das hab ich auch mal beliebäugelt^^
Ach, hab voll vergessen zu erwähnen wie hammermäßig geil das Seidenglanz shampoo von balea riecht O.O.
Hab übrigens auch noch ne Probe vom alverde Ultra sensitiv Shampoo und die nutri care Spülung.
Aber bin Grade auf die balea long Sachen viel gespannter.

Die autokorrektur ist auch gut: Mutti care hat der grad draus gemacht :-D :-D

Sobald ich neue Testergebnisse hab, meld ich mich hier auf jeden fall :-)
Tust du ja auch ^^

LovelyLisa
05.03.2014, 22:26
Ui, na dann ist ja gut hatte den tipp von einer freundin^^
Meiner mutter hat die auch geholfen; sie hatte eine allergie am arm und danach war es deutlich besser^^

Haha ja mein schminktisch ist schon sehr voll und mein hinteres regal voller shampoos und kuren und so:D
Na dann kannst ja schonmal loslaufen wird ein weiter weg ne;)

Hm da hast du schon recht. Also ich massiere auch immer shampoo in die spitzen. Dadurch sind sie nicht so trocken und sehen gesunder aus finde ich. Ich weiß nur, dass es das auch von schauma gibt, nur ob mit oder ohne silikone und ob es auch gut ist weiß ich leider nicht...

Oh ja dasselbe problem habe ich auch: meine sachen wollen nicht leer gehen und benutze ständig irgendwas anderes daher hab ich auvh 1000 angebrochene sachen runstehen und muss sie eigentlich alle mal aufbrauche aber hab irgendwie die geduld nicht dazu wenn das produkt mich nicht ungehauen hat oder es neuere sachen gibt:D

Ja, auf die Wirkung bei deinen haaren bin ich echt auch mal gespannt. Meine proben stehen mal woeder nur rum weil ich den geruch einfach zu krass find und meine haare in den spitzen etwas mehr verknotet als sonst waren, aber sondt finde ich die reieh echt toll!

Ja mach das tu ich wie gesagt auch dann:)
Ich benutze aber zurzeit noch von garnier das kakaoshampoo, da meine haare in letzter zeit sehr angegriffen waren durch das viele stylen für karneval:p
Und weil ich morgen den ansatz nachfärbe und sie dann auch nochmal strapazierter werden. Wenn sie sich etwas erholt haben werde ich die long serie aber auf jeden fall verbrauchen und das elvital fibralogy muss dann als nächstes dran glauben, das finde ich eig auch sehr gut:)

Falls meine schwester was neues hat und wie sie damit dann auskommt sage ich dir dann bei Gelegenheit auch;)

LG

Vanilla20
06.03.2014, 08:02
Hallo zusammen :)

ich gehöre auch zu den Naturblondinen :)) ich habe mir genau wie du schon oft die Frage gestellt,welches Shampoo das beste für die blonden Haare ist.
Habe schon ein paar ausprobiert, und kann dir schließlich zwei Favorieten nennen, derzeit benutze ich das Blondshampoo von Guhl mit Champagnerbeere. Welches auch gut ist, ist das brilliant blond Shampoo von Nivea :)

Liebe Grüße

:hiya:

LovelyLisa
06.03.2014, 08:04
Hallo zusammen :)

ich gehöre auch zu den Naturblondinen :)) ich habe mir genau wie du schon oft die Frage gestellt,welches Shampoo das beste für die blonden Haare ist.
Habe schon ein paar ausprobiert, und kann dir schließlich zwei Favorieten nennen, derzeit benutze ich das Blondshampoo von Guhl mit Champagnerbeere. Welches auch gut ist, ist das brilliant blond Shampoo von Nivea :)

Liebe Grüße

:hiya:

Hey:)
Sind da nicht silikone drin? :(

Lg:)

Vanilla20
06.03.2014, 08:11
Nein da sind meines wissens nach keine Silkione drin, stehen zumindest auf den Listen der Silikonfreien Shampoos :)

Ich muss aber auch sagen, dass ich kein sooo krasser Silikongegner bin, also es gibt glaub ich kaum Produkte wo nicht irgendwelche "nicht so tollen Stoffe" drin sind. Meine Haare sind trotzdem gesund, ich war erst gestern bei meiner Frisörin :)

LovelyLisa
06.03.2014, 08:18
Ich war eigentlich auch nie ein Silikonhasser bzw. Mir war es egal. Aber ich merke, dass meine haare davon schneller fettig und vor allem dünner werden und habe eh feine haare (natur: dunkelblond, zurzeit blond gefärbt). Daher verzichte ich seit ca. 3 Jahren drauf, auch weil ich färbe^^

Meie schwester ist naturblond und bekommt ebenfalls sehr fettige haare von silikonen.
Aber es gibt ja menschen die vertragen das:)
Aber wenn es echt ohne silikone ist wäre das ja was für Meerschweinchen:D

Vanilla20
06.03.2014, 08:38
Ja genau das ist ja bei vielen Leuten unterschiedlich :)

Ich habe letztens auch die Werbung von dem neuen Ultime Shampoo von Schwarzkopf mit Claudia Schiffer gesehen, das soll es glaub ich auch eine Blondserie von geben, da bin ich am überlegen das mal auszuprobieren, habt ihr auch schon was davon gehört oder könnt nich andere Shampoos empfehlen? :)

Liebe Grüße

Meerschweinchen
06.03.2014, 15:19
Tach zusammen :hiya:

Ne hab ich noch nichts von gehört.

Das Guhl klingt doch ganz interessant. Wie sieht es denn mit dem Nachfetten aus? wie schnell fetten deine Haare normalerweise und hat das Guhlshampoo daran etwas verändert?

Vanilla20
06.03.2014, 19:15
Also ich muss sagen, dass ich mit dem Nachfetten zum Glück nicht so die Probleme hab. Es würde reichen wenn ich mir alle zwei Tage die Haare wasche. Ich konnte auch bisher keinen Unterschied zu anderen Shampoos feststellen was das angeht. Ich konnte beim dem gleich an zwei Shampoos nicht vorbei gehen , wenn ich die getestet habe werde ich euch darüber berichten :)

LovelyLisa
06.03.2014, 19:23
Hi :hiya:
ich bins nochmal:D

also von der blond serie von claudia schiffer habe ich noch nichts von gehört; ich kenne nur das Farbschutzshampoo von LOréal, dafür wirbt sie doch auch oder?

Ich habe heute meine Haare wieder nachgefärbt und danach das Kokosöl Shampoo von Garnier bentzt, was meine Haare immer sehr kräftigt und gesund macht:D @Vanila20: wenn deine Haare eher trocken sind, wäre das nicht was für dich? ;)

@Meerschweinchen: Hast du schon welche von deinen neu erbeuteten Produkte getestet? :D
Meine Schwester konnte ich leider immer noch nicht überzeugen, aber ich gebe nicht auf;)

LG:)

Meerschweinchen
06.03.2014, 20:36
Ja wenn du mit dem nachfetten eher unkompliziert bist, würde das bei mir wieder zu schnell fetten. Leider. Das ist ja auch der Grund Raum ich den Thread eröffnet hab, weil diese Shampoos nie für blonde schnell fettende Haare sind.

Ne, wie gesagt komm ich vermutlich erst Montag zum ersten testen wasche ja alle 2 Tage und heute hat mein alverde Shampoo endlich mal luftgeräusche gemacht. Das heißt Samstag noch einmal damit dann ist es leer (juhu) und Montag startet dann das balea beautiful long (bin so gespannt darauf, hatte schon überlegt den kleinen alverdeotzen doch noch mal 2-3 Wochen stehen zu lassen, hab mir aber auf die Finger gehauen *stolz*)

LovelyLisa
06.03.2014, 21:29
Ja wenn du mit dem nachfetten eher unkompliziert bist, würde das bei mir wieder zu schnell fetten. Leider. Das ist ja auch der Grund Raum ich den Thread eröffnet hab, weil diese Shampoos nie für blonde schnell fettende Haare sind.

Ne, wie gesagt komm ich vermutlich erst Montag zum ersten testen wasche ja alle 2 Tage und heute hat mein alverde Shampoo endlich mal luftgeräusche gemacht. Das heißt Samstag noch einmal damit dann ist es leer (juhu) und Montag startet dann das balea beautiful long (bin so gespannt darauf, hatte schon überlegt den kleinen alverdeotzen doch noch mal 2-3 Wochen stehen zu lassen, hab mir aber auf die Finger gehauen *stolz*)

Hm, das ist wirklich doof, dass es kein Blond Shampoo für schnell fettende Haare gibt. Meistens sind die glaub ich nur so reichhaltig, da sie auch für gefärbtes haar geeignet sind. Und diese sind ja meistens sehr trocken und brauchen viel Feuchtigkeit und Pflege.
Ich finde sowas sollte auch mal erfunden werden.

Sonst versuch es doch mal mit Aufhellungsspray (von Balea gibt es z.B. eins, Erfahrungen damit habe ich aber noch nicht gemacht)
Es würde deine Blond intensivieren, hat aber nicht so viele reichhaltige Pflegestoffe wie ein Shampoo, oder täusche ich mich da?
Oder du verwendest 2-3 mal in der Woche eine Blond Kur?

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie die Long Beauty Serie bei dir ist und das Seidenshampoo:)
Aber mach dir nix drauß, ich wasche meine Haare auch täglich und wenn ich faul bin nur alle 2 Tage;)

LG:)

Meerschweinchen
09.03.2014, 01:10
Hey ho!

Die Idee mit dem aufhellungsspray ist für mich nichts, da ich glaube dass sowas den Haaren schadet und außerdem find ich sie hell genug. Es geht mir nur darum den goldschimmer zu intensivieren.
Die Idee mit der Kur ist gut.
Vielleicht hol ich mir auch noch mal die balea glossy blond Spülung. Hätte die vor ein paar Jahren schon mal und meine mich daran entsinnen zu können, dass ich sie gut fand.
Mal gucken, erst mal muss ich noch sooo viel aufbrauchen-.-

Heute hat das alverde Shampoo endlich nachgegeben und den Löffel abgegeben.
Hab seit eben auch endlich so ein Metall Teil in der Dusche, damit ich mich nicht immer bücken muss. Dort Lächeln mich jetzt die beautiful long Exemplare an. Am Montag wird der erste Test sein :-)

LovelyLisa
09.03.2014, 15:32
Hi,

Ja mit dem Aufhellungsspray hast du schon recht; es würde die haare auf dauer wohl eher austrocknen und sie kaputt machen...

Von der glossy blond serie gibt es ja auch eine kur. Kostet nur 95 Cent und reicht bei meinen haaren ca. Für 2 Anwendungen.
Zum testen kann man da nix falsch machen denke ich;)

Aber brauch du erstmal deine produkte auf. Solltest du allerdings noch keine kur haben, wäre das doch mal eine Überlegung wert? :D
Was benutzt du denn jetzt?

Ja, ich bin echt mal gedpannt melde dich dann! :D

LG
LovelyLisa

Meerschweinchen
09.03.2014, 16:36
Ja zum testen sind die kleinen Packungen zwar ok, aber was ist wenn sie mir dann gefällt, dann wird's etwas teuer.

Momentan benutz ich zum pflegen die lavera ringelblumenspülung und die alverde feuchtigkeits Kur.
Beides ist extrem ergiebig.
Sollte die Kur leer werden, hab ich mir übeelegt die alverde haarmaske (heißt die so? Die Tube mit Traube) und die balea Seidenglanz Maske testen.

Morgen kommen die beautiful long Sachen an die Reihe (bin ja schon so gespannt, vor Allem auf das nachfetten) dann fällt für die nächsten 1-2 Wochen die lavera Spülung weg. Nur die alverde Kur 1x die Woche bleibt.

Sprühpflege hab ich leider nicht, hab aber vor mir Aloe Vera saft mit erwas Öl im so eine kleine pumpflasche zu machen (dafür müsste diese Flasche dann mal leer werden).
Ansonsten mach ich mir nach Bedarf 2-4x im Monat Aloe Vera Gel in die Haare und täglich kommt Öl in die Spitzen, kokosöl und das von alverde. Manchmal kommt's auch in die gesamten Längen.
Und von heymountain hab ich noch die cocobelle haircream, die wird auch so 2-4x im Monat benutzt.

Womit pflegen du und deine Schwester denn so?

LovelyLisa
09.03.2014, 20:10
Ja, da hast du allerdings auch recht. Zur Not kannst du sie ja auch nur einmal wöchentlich benutzen. Dann wäre die Spülung natürlich eine tolle Alternative.

Ich hatte mal (als ich noch braune Haare hatte, aber getönt) das braune Shampoo mit Spülung von Balea Professional. Ich empfand beides damals als pflegend und reichhaltig. Allerdings hieß es damals auch anders und die Verpackung sah ebenfalls anders aus. Ich denke mal, dass die demach auch die Formel geändert haben, bin mir aber unsicher... Falls es dir die Spülung dann zu reichhaltig ist, kannst du sie ja auch wie eine Kur nur 2-3 mal pro Woche benutzen. Ich bin mir aber sicher, dass du in Kombination mit dem Shampoo bestimmt ein tolles Ergebnis erzielen wirst:)

Ja, darauf - vor allem auf das Nachfetten - bin ich auch schon sehr gespannt.
Meine Schwester ist in ihrer Haarpflege leider sehr sturr und benutzt weiterhin das Garnier Fructis Seidenglanz Shampoo mit der passenden Spülung, womit sich die Frage, wie sie ihr Haar so pflegt, auch von selbst beantwortet;)

Hm, also ich habe schon öfters gehört, dass das Alverde Haaröl sehr fettig sein soll. Vielleicht liegt es daran, dass deine Haare schneller fettig werden? Und Kokosöl ist ja auch sehr reichhaltig. Ich habe auch pures Kokoöl zuhause, verwende es aber nicht jeden tag, sondern nur einmal die Woche als Kur VOR dem Haarewaschen, da man es immer nur mit Shampoo auswaschen soll, sonst fetten die Haare zu schnell nach. Liegt da vielleicht dein "Fehler", dass deine Haare so schnell nachfeten? Das Gute ist aber, dass das das Einzige Haaröl ist (und ich habe wirklich bei dm all Öle inspiziert;)), welches keine Silikone enthält. Bei schnell fettendem Haar würde ich lieber kein Haaröl verwenden. Wenn du dich aber davon nicht trennen kannst, vielleicht nur 1mal wöchentlich. Mit Aloe Vera Gel hatte ich bisher keine Erfahrungen gemacht. Ich habe aber gehört, es soll die Haare kräftigen und dicker machen, stimmt das?

Ich habe auch keine Sprühpflege. Ich benutze nur (aber eher selten) das Hitzeschutzspray von got2b (Schutzengel, schwarze Flasche). Es gibt meinen Haaren Glanz und löst Knoten, außerdem ist es silikonfrei. Ab und zu, wenn meine Haare z.B. nach dem Färben oder Stylen so strapaziert sind, dass ich mit der Bürste gar nicht mehr durchkomme, benutzt ich die Express Repair Haarspülung von Gliss Kur (Sprühpflege, aber leider mit Silikon). Allerdings wirklich nur gaanz selten und nur im Notfall, da meine Haare Silikone eher weniger mögen. Sie werden zwar extrem eicht kämmbar, weich und glänzend. Jedoch fetten sie dann leider schneller und werden dünner:( Daher versuche ich das eher zu vermeiden!

Ich wasche meine Haare eigetlich täglich (es sei denn ich bin faul oder vergesse es, dann alle zwei Tage).
Dazu verwende ich das Garnier Natural Beauty Kakaobutter & Kokosöl Shampoo mit passender Spülung für trockenes und strapaziertes Haar. Die Produkte pflegen meine Haare extrem gut und kräftigen sie. Ich meine auch festgestellt zu haben, dass sie dadurch mehr Volumen bekommen haben und schneller wachsen:) Pflegen tu ich die Haare sonst eigentlich kaum in letzter Zeit.
Aber ich muss nun wieder vermehrt damit anfangen, gerade nach dem Färben.

Kuren habe ich verschiedene. Ich finde die Nutri Gloss Kur von L'Oreal sehr gut (Silikonfrei; Davon habe ich wirklich ein Imperium, da sie nur noch bei amazon erhältlich ist und da es sich um einen Restposen handelt, darf ich hier leider auch keinen Testbericht drüber schreiben). Sie spendet meinen Haaren Feuchtigkeit und macht sie sehr weich und glänzend und der Duft ist soooo toll *_*

Ansonsten benutze ich öfters auch die Garnier Seidenglanz Kur (ohne silikone). Auch sie spendet Feuchtigkeit, kräftigt und macht meine Haare richtig glänzend. Einen Testbericht dazu hab ich auch schon geschrieben;)

Kokosöl benutze ich wie gesagt seltener, aber wenn dann als Intensivkur von dem Waschen.

Ich habe aber auch ein Buch zuhause über Naturkosmetik zum Selbermachen:D
Da stehen auch gute Rezepte drin:) Dort habe ich mal für dich reingeschaut und folgendes gefunden.
Einmal für fettiges Haar ein Zitronen Shampoo und damit dein Haar heller wird und goldene Effekte hineingezaubert werden (stand da wirklich so), solltest du mindestens einmal wöchentlich eine Rhabarber Haarspülung verwenden.

Falls du Interesse daran hast oder das für dich in Frage kommt, kann ich dir die Rezepte gerne detalliert aufschreiben:)

LG:)

Meerschweinchen
11.03.2014, 20:43
Nabend.
Wollte mal n Feedback zum ersten Test mit der long Serie geben. Heute ist also Tag 2 nach waschen und puncto nachfetten bin ich überrascht, die fetten nicht schneller nach als sonst O.O
Meine Längen fühlen sich auch heute noch schön geschmeidig an.
Gestern, also frisch gewaschen fielen sie schön locker, aber es hat mich jetzt nicht von Hocker gehauen. Meine Längen haben sich mehr gekringelt als sonst (ich mag das). Sie scheinen die Spülung sehr zu mögen. Vermutlich wegen der Proteine.
Ich finde es von der Wirkung vom ersten Test her ganz okay, das Ergebnis hat mich aber trz nicht vom Stuhl. Bin mal gespannt wie der langzeittest abschneiden wird.
Was gar nicht geht -Da muss ich meine vorherige Aussage korrigieren- ist der Geruch bzw. Gestank. Total komisch, das Shampoo und die Spülung sogar noch schlimmer stinken nach Haarfärbemittel >.< ich riech kein bisschen rosen mehr -.- und das umgibt mich den ganzen Tag. Jetzt am 2. Tag riecht man es immer noch, wenn man am den Haaren schnüffelt >.< das ist mir echt viel zu chemisch... Kann mich dran erinnern dass die blond Spülung vor ein paar Jahren auch diesen Chemie Geruch hatte, aber nicht so intensiv und langhaftend. Hab mal an dem repair Shampoo zum Vergleich gerochen und hier konnte ich diesen haarfarbengeruch nicht riechen.

Zu dem Haaröl, glaub ich nicht dass meine Haare davon fettig werden, da ich es immer nur im die unteren 4cm ca. Einarbeite, und es auch mit der zeit wegzieht, das hat gar nicht die zeit und es ist auch nicht die Menge da, dass es bis zur Kopfhaut hochziehen kann.
In die Längen Schmier ich das nur am Abend vor der haarwäsche^^
Dass Aloe Vera die Haare dicker machen soll, hab ich noch nie gehört und kann ich auch nicht bestätigen. Es spendet nur unglaublich Feuchtigkeit. Meine Haare saugen das in 0, nix weg.

Das garnier nb kokosöl Shampoo hatte ich auch mal! An den Geruch werd ich mich immer erinnern, einfach göttlich! Leider waren meine Haare immer sehr strähnig davon :-(
Ich hatte auch das Kids Aprikose davon, ebenfalls ein göttlicher Geruch aber das gleiche strähnige Ergebnis.

Das Zitronen shampoo klingt interessant (ich liebe Zitrusfrüchte), hat es denn auch Zutaten, die man einfach so bekommt? Dann würde mich das interessieren :-) die rhabarberspülung auch (meine Mutter hat Rhabarber im Garten, bei den Temperaturen wird das nicht mehr lange dauern^^).
Find ich voll nett von dir, dass du da reingeguckt hast :-)

Lg :-).

LovelyLisa
11.03.2014, 21:18
Huhu^^

das ist doch schonmal sehr postiv:thumbup: Vom Hocker gehauen hat mich persönlich das Shampoo auch nicht, ich fand es nur gut, dass die Haare gekräftigt wurden und es extra für langes Haar geeignet ist, daher die Empfehlung;)

Ja, den Geruch hatte ich auch die ganze Zeit in der Nase und fand ihn ebenfalls ganz furchtbar. -.-
Ich habe mir auch zum Glück nur die kleinen Flaschen gekauft und da bei mir der Geruch eine große Rolle spielt (natürlich geht die Wirkung vor, aber trozdem^^) werde ich mir es auch nicht mehr nachkaufen. Den Geruch von dem Repair Shampoo fand ich sehr toll und auch er blieb lange im Haar, allerdings fetteten meine Haare dadurch schneller nach bzw. wirkten sie so platt, dass ich auch dieses Shampoo absetzte. Aber an sich war es einer der besten repair Shampoos, die ich je hatte (das beste ist das grüne von Kérastase für stark geschädigtes Haar, danach kommt direkt dieses balea:D)

Hm, damit hatte ich bisher keine Erfahrungen. Ich habe das nur aus anderen Berichten gelesen und auch diese Testerinnen hatten es meist nur in die Längen/ Spitzen gegeben. Hm, vielleicht ist das Aloe Vera Gel ja der Grund für deine fettigen Haare, da es ja auch wie gesagt sehr viel Feuchtigkeit gibt? Ich hatte mal ein Video auf Youtube gesehen, wo ein Mädchen das Gel mit Alverde Hairbutter gemix hat und danach echt tolle Haare hatte:)

Jaa, den Geruch von dem Garnier Kokosöl Shampoo liebe ich auch!:)
Ich denke, dass es daran liegt, dass es so reichhaltig ist. Aber für meine Haare ist das ja genau richtig, da sie durch das Färben ja immer sehr troken und kaputt sind. Schade eigentlich, dass es für dich nicht geeignet ist - an sich finde ich das Shampoo total perfekt und es gehört auf jeden Fall zu meinen HGs! *_*

Hier sind die beiden Rezepte (der Beitrag könnte dadurch nur etwas länger werden;) )

Zitronenshampoo:
- Saft einer Zitrone
- 5 Teelöffel Seifenkraut (musst du leider aus der Apotheke kaufen)
- 5 Tropfen Zitronenöl (musst du leider ebenfalls aus der Apotheke kaufen)
- 2 Eigelbe
- 1/2 Liter Wasser

Zunächst musst du das Seifenkraut ins Wasser geben und langsam zum Kochen bringen. Kurz aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen, die Mischung auf Handwärme abkühlen lassen und durchseihen. Dann den Zitronensaft, das Zitronenöl und die Eigelbe in die Kräterflüssigkeit geben und zu einem Shampoo zusammenrühren.


Rhabarber-Haarspülung:
- 3 frische Rhabarberstängel
- 2 Tassen Weißwein oder Wasser

Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und in einen mittelgroßen Topf geben. Mit Wein oder Wasser aufgießen und das Ganze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Dann den Rhabarber durch ein feines Sieb oder Tuch drücken und die Flüssigkeit auffangen.
Die Hälfte der Flüssigkeit auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar geben und etwa 20 Minuten einwirken lassen. Ausspülen und die Haare wie gewohnt trocknen. Wem's nicht hell genug geworden ist, der lässt die Spülung bei der nächsten Anwendung bis zu maximal einer Stunde im Haar. Um die Haare aufzuhellen und goldene Effekte hineinzuaubern, sollte man diese mindestens einmal wöchentlich anwenden!

Falls du einer der beiden Sachen gerne mal testen möchtest, kannst du darüber ja einen Bericht schreiben, das würde mich echt freuen, da ich beides noch nicht ausprobiert habe:) Bei Interesse an weiteren Rezepten kannst du mich jederzeit ansprechen; du musst mir nur sagen, was die Mixkur können muss (habe auch Rezepte für Gesicht, Körper & Co.)

Ich gucke da echt gerne nach, da ich mich immer freue, wenn ich hier jemandem helfen und mein Wissen teilen kann:)
Von daher kein Problem:)

LG:)

Meerschweinchen
12.03.2014, 21:35
Hei :-)
Ja der Geruch von haarpflege find ich eigentlich auch zweitrangig. Also wenn das Ergebnis stimmt, dann kann ich es auch hinnehmen, wenn es unter der Dusche nicht so toll riecht, und dann aber nach ner Stunde nichts mehr im Haar zu riechen ist. Wenn aber, wie bei dem balea jetzt, es auch noch tagelang im Haar haften bleibt, dann geht das gar nicht -.-


Ich denke nicht, dass Aloe Vera Schuld ist am fettkopf. Da ich dieses auch immer nur am aber vor dem waschen in die Längen tu. ne, auch wenn ich gar nichts in die Haare tu, fetten sie schnell, das hab ich seit meinem 12. Lebensjahr, scheint also einfach genetisch bedingt zu sein:-/

Die zwei Zutaten aus der Apotheke werde ich bei Gelegenheit mal nachfragen wieviel es denn kostet, ist ja auch wichtig zu wissen.
Wie viel Produkt kommt denn aus deinem rezept raus, also für wie viel haarwäschen reicht das?

Die Rhabarber Spülung klingt ja sehr einfach und vielversprechend. Werd ich auf jeden fall mal ausprobieren.
Ich werde den Rhabarber im Garten ansingen :-D damit er schneller wächst.

Sonst fällt mir nichts ein, was mich noch interessieren könnte, aber danke fürs Angebot :-)

LovelyLisa
13.03.2014, 10:37
So da bin ich wieder:D

Ich sehe das genauso. Habe aber meine Pröbchen jetzt verschenkt, da ich den Geruch einfach die ganze Zeit in der Nase habe - einfach unerträglich -.-

Hmm, das ist ja echt doof. Ich hatte das früher extrem schlimm und von einigen habe ich gehört, dass man seine Haare einfach daran gewöhnen muss, seltener zu waschen. Ich habe es auch versucht aber bei mir hat es leider nichts gebracht, bei dir vielleicht?
Ich wasche meine auch jeden Tag und fühle mich damit einfach wohler. Jeden zweiten Tag ist ab und zu auch ok, aber länger geht gar nicht!

Bezüglich der Zutaten hast du schon recht, da würde ich auch mal nachfragen. Mit den Preise in der Apotheke kenne ich mich leider gar nicht aus:( Wie viel bei einem mal rauskommt, kann ich dir leider nicht sagen, da ich es noch nie ausprobiert habe. Da du aber sehr lange Haare hast, denke ich, dass es wohl nur für 1-2 Haarwäschen reichen wird. Allerdings benutzt du ja auch nicht das ganze Seifenkraut/ Zitronenöl auf einmal, sondern ledigich 5 Tropfen davon. Ich denke mal, das wird dann gehen (kommt natürlich auf den Preis an)
Aber achtung: Bei selbstgemachter Kosmetik musst du darauf achten, diese möglichst zeitnah zu verbrauchen und nicht z.B. für eine Woche "vorzumixen". Der Grund dafür ist, dass dort (im Gegensatz zu der Kosmetik aus den Geschäften) keine Konservierungsstoffe enthalten sind und die Produkte somit schneller verderben. Von daher würde ich es höchstens für 2 Tage vormixen;)

Haha, klingt ja witzig mit dem ansingen:D Wer weiß, vielleicht bringt es was, sonst rede mit ihm oder gieß ihn mit Mineralwasser, soll auch beim Wachsen helfen habe ich mal gehört;)
Wenn du das eh im Garten hast, lohnt sich das auf jeden Fall, denke ich. Musst du halt nur einmal in der Woche (mindestens!!!) anwenden, damit du einen Effekt siehst! Du kannst ja dann mal berichten, was es bewirkt hat oder einen Testbericht mit Vorher-Nachher-Bildern von deinen Haaren machen, das würde mich echt interessieren, ob das was bringt:)

Allgemein als Tipp kann ich dir nur sagen, dass Kamille und Honig ebenfalls eine aufhellende Wirkung haben sollen (laut meinem Buch, getestet habe ich es bisher noch nicht).

Klar kein Problem, sag einfach Bescheid wenn du Interesse an einem Rezept hast:)

LG

Meerschweinchen
13.03.2014, 17:05
Huhu, bin auch wieder da ^^

Mit den Proben Versuch ich aber trotzdem durchzuhalten. Ich möchte nachher auch n richtigen testbericht drüber schreiben können.
Total komisch. Meine Kopfhaut juckt heute mehr als sonst :-/ muss ich mal weiter beobachten...
Apropos testbericht. Der erste ist schon da und de Verfasserin hat gegenteilige Erfahrung gemacht. So unterschiedlich sind die Wirkungen und Empfindungen.

Zum langsameren nachfetten mit selteneren waschen hab ih auch schon viel gehört. Die Hardcore Methode mit durchfetten lassen, hab ich nie gemacht. Man soll sich ja auch Wohlfühlen können, finde ich. Was ich aber seit jetzt 1 Jahr mache, ist es, die Haare nur noch alle 2 Tage zu waschen. Vorher hab ich sie auch täglich gewaschen, aber ich kann überhaupt nicht sagen, dass das irgendwas geändert hat.
Meiner Erfahrung nach beeinflussen nur folgende Dinge das nachfetten:
Shampoo und Frisur.
Ich hab meine Haare meist im flechtzopf oder im Dutt und beachte die nicht. Dann sehen sie auch am 2. Tag noch ansehnlich aus, sonst müsste ich auch wieder täglich waschen.

Das mit dem verderben hab ich mir schon gedacht, deswegen fragte ich nach der Menge, hät ja sein können, dass die im Buch tips zur Konservierung gegeben hätten oder so^^

Ja wie gesagt, der Rhabarber muss erst mal wachsen...

Ja mit Kamille hab ich auch mal gehört und hab es ausprobiert. Nach dem waschen Kamillentee übers Haar.
Boah. Ich weiß nicht was da schief gelaufen ist, aber meine Haare haben monatelang richtig abartig muffig gerochen, es ging einfach nicht raus.
Hatte schon geglaubt den Gestank muss ich rauswachsen lassen aber nach einigen Monaten hat er sich dann doch endlich verflüchtigt.
Das Experiment werd ich so schnell nicht mehr wiederholen, zumal ich auch keinen Effekt sehen konnte.

Honig Misch ich mir gerne in meine haarkuren. Macht die Haare griffiger, mehr aber auch nicht.

LovelyLisa
13.03.2014, 19:11
hi:D

Ja, das kann ich verstehen mit dem Testbericht. Ich schreibe immer nur über Produkte, die ich total toll finde, weil ich hoffe, dass andere sie sich deswegen kaufen:D Ja, den ersten Testbericht habe ich auch schon gesehen. Schlecht finde ich das Shampoo eigentlich auch nicht, nur halt nichts besonderes und dass der Geruch dermaßen lange im Haar bleibt und einen tagelang umgibt, stört mich wirklich extrem und da ich eh nur kleine Proben hatte, mussten die weg^^

Wo wir gerade von Shampoo-Testberichten reden - ich habe mir am Dienstag das neue Biotin Volume Shampoo von der Essence Ultîme Serie von Schwarzkopf mit Claudia Schiffer gekauft. Mein erster Eindruck von dem Shampoo war richtig gut! Normalerweise komme ich ohne Spülung bzw. Kur nicht durch meine Haare, weil sie so verknotet sind. Aber bei diesem Shampoo ist es (bisher) ganz anders! Meine Haare sind deutlich griffiger, haben Volumen, Glanz und sind so schön weich und kämmbar. Und diesmal kann ich garantieren: Das Shampoo reicht soo toll! *_* Ich werde es ab jetzt (ohne Kur und Spülung danach, um die Wirkung besser beurteilen zu können) über einen längeren Zeitraum verwenden und dann auch eine Bericht darüber schreiben:) Ich finde die Formel sehr leicht und die Haare sind überhaupt nicht beschwert, sondern fluffig und leicht! Soweit ich weiß ohne Silikone. Bin mal gespannt, was der Langzeittest sagt und wie dann der Bericht wird! Du kannst ihn dann ja mal durchlesen bzw. mich ruhig zwischendurch zu meiner Erfahrung damit befragen, falls das Shampoo eventuell was für dich ist (wenn du dann alles aufgebraucht hast). Hast du die Serie schon gesehen? Wenn ja, was denkst du darüber?

Ja, das mit dem Wohlfühlen sehe ich genauso! Vor allem, weil meine Haare dann nach 3 Tagen schon so aussehen, als hätte ich sie eine Woche nicht gewaschen und das geht für mich echt gar nicht, von daher habe ich diesen Versuch relativ schnell wieder abgebrochen!
Das mit der Frisur kann ich nur bestätigen. Wenn man seine Haare nicht ständig anfasst oder mit den Fingern z.B. den Pony aus dem Gesicht streicht, fetten sie schneller. Hat man dagegen einen Dutt oder Zopf, sind sie auch am nächsten Tag noch gut, so ist das bei mir auch, aber das ist eigentlich normal. Für mich spielt dabei nicht nur das Shampoo sondern auch im Allgemeinen die Haarpflege eine Rolle. Wer vielleicht jeden Tag haaröl oder beshwerende, reichhaltige Kuren & Co. verwendet, hat vielleicht mehr Probleme mit fettigem Haar. Bei manchen Leuten (wie dir anscheinend z.B.) ist es einfach so und man kann leider nichts dagegen tun, außer die Haare mit reichhaltigen Produkten nicht zusätzlich zu beschweren...

Nein, zu der Menge stand da leider nichts. Das Rezept habe ich mit allen Details genau so abgeschrieben, wie es in dem Buch stand. Konservierungstipps standen da leider nicht, lediglich der Hinweis, dass es nicht wochenlang haltbar ist...

Oh, das mit der Kamille klingt ja furchtbar :O
Hm, also ich hatte mal versucht mit Zitrone meine Haare aufzuhellen (hatte damals noch meine Naturhaarfarbe - dunkelblond). Das Ergebnis war: Es ist nichts passiert. Und danach hatte ich seltsame Zitronenreste im Haar, also richtige Stücke -.- Seitdem lasse ich auch die Finger davon. Mein Tipp also: Immer gut auswaschen! :D

Ja, Honig hat eine kräftigende Wirkung und soll den Haaren wohl mehr Glanz geben. Von dem Aufhellen habe ich auch zum ersten Mal in meinem Buch gelesen. Da steht allerdings, dass dieser Effekt bei regelmäßiger Anwendung erst nach ein paar Monaten sichtbar wird...

Naja, ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wie das alles bei dir wirkt und wie dein Fazit zu dem Balea Shampoo wird.

LG:)

Meerschweinchen
15.03.2014, 15:36
Hallo

Ja seh ich genauso. Die long Serie ist nicht schlecht, nur der Gestank -.-
Ne ich finde aber auch schlechte Bewertungen über Produkte wichtig, damit die Leute sehen, dass es auch anders wirken kann und vorgewarnt sind.
Bei der long Serie werde ich vermutlich nur den Geruch zu bemeckern haben, mal Schaun, die Proben sind ja noch nicht leer.

Habe das von dir beschwärmte Shampoo heut in der Werbung gesehen, es löst aber kein "oh das muss ich haben" Effekt aus.
Bin aber dennoch auf deinen Bericht gespannt :-)

Das mit der Zitrone mach ich seit Januar. Bin nämlich umgezogen und habe jetzt hartes Wasser. Ich musste vor der long Serie jetzt, immer jede 2. haarwäsche ne Saure zitronenrinse hinterherkippen, da ich sonst richtige kalkschuppen auf dem Kopf hatte und die Haare auch voll Matt waren-.-
Was mich wiederum jetzt bei dem balea long wundert. Es ist jetzt schon die 3. haarwäsche ohne rinse gewesen und es ist immer noch kein Kalk oder "Matt Effekt" auf meinem Kopf. Werde ich mal weiter beobachten :-) ist schon erleichternd, wenn man nicht mehr dieses Zeug morgens vorbereiten muss.

LovelyLisa
15.03.2014, 16:19
Hey,
ja, das hast du auch wiederum recht, aber die wirkung ist ja auch bei jedem anders, aber als anhaltspunkt ist das ja schon hilfreich.^^

Hm, ich glaube das Shampoo, was du gesehen hast, ist diese Repair-Serie von Claudia Schiffer. Es gibt ja noch andere sorten, u.a. das was ich habe, aber dazu habe ich bisher noch keine Werbung gesehen. Also heute habe ich dazu irgendwie eine Spülung gebraucht. Habe gerade meine Haare geföhnt und finde sie sind sehr weich und voluminös. Mich hat das Shampoo auch nur angesprochen, weil es Biotin enthält (steht tatsächlich fast ganz vorne in der INCI-Liste) und ich habe gehört, dass es die Haare kräftigen bzw. dicker machen soll. Da ich auch sehr platte, dünne, aber dafür anscheinend viele Haare habe, hat mich das direkt angesprochen. :D Ich habe heute danach die Kokosöl Spülung von Garnier Natural Beauty benutzt und damit ließen sich die Knoten entwirren. Wieso ich ausgerechnet heute damit Probleme habe (hab das Shampoo schon zum 2. Mal benutzt, beim ersten Mal keine Probleme) kann ich mir daher nicht erklären...
Schade, ich hoffe die passende Biotin Spray Spülung hat keine Silikone, weil dann kauf ich sie mir noch dazu, ansonsten werde ich darauf verzichten. Falls das nicht der Fall ist und sie Silikone enthält, werde ich den Test mit der Kokosöl Spülung machen und das im Testbericht vermerken bzw. die Kämmbarkeit etwas schlechter einstufen. Da ich am Mittwoch eh mit meiner Schwester zu DM gehe (hab sie endlich überredet und soll sie nun beraten bei der Shampooauswahl:D), werde ich da mal nach der Spülung schauen.

Oh, das klingt ja doof, ist bestimmt nervig, wenn es mal schnell gehen muss. Aber freut mich, dass es (anscheinend durch das Shampoo??) nicht mehr der Fall ist und drücke dir auch die Daumen, dass es so bleibt! :)

Was ich bei diesem Biotin Shampoo aber wirklich toll finde (vielleicht auch für dich) ist, dass meine Haare nicht mehr so schnell nachfetten. Sie waren selbst am zweiten Tag noch in Ordnung, am dritten habe ich sie dann gewaschen (aber bin zurzeit eh krank, da bin ich eh nur zuhause). Ich werde das aber auch weiter beobachten und in meinem Bericht darauf eingehen.

Zu deinem Matt-Problem gibt es ja dieses Purer Glanz Shampoo von Garnier, was den Kalkschleier auf den Haaren entfernen soll. Es ist zwar silikonfrei, aber ich habe gehört, dass es auch recht aggressiv sein soll, aber die Haare richtig gut reinigt und super Rückstände entfernt (ähnlich wie ein Reinigungsshampoo). Aber das muss ja jeder für sich selbst wissen. Ich dachte, vielleicht ist das eine (schnellere) Alternative für die Zitronenrinse für dich (falls du die doch noch brauchen solltest).

LG
LovelyLisa

Meerschweinchen
17.03.2014, 20:25
Hey :-)

Ja ich weiß nicht mehr genau welches ich in der Werbung gesehen hab.
Ich drück dir die Daumen, dass du mit dem Biotin Shampoo dein perfektes gefunden hast :-)
Hab schon deinen testbericht bin der kokosspülung gelesen :-)

Danke für den tip wenn es schnell gehen soll :-) , aber ich mach mir lieber doch die Umstände mit der rinse, als aggressives Shampoo an meine Haare zu lassen. Hatte schon mal n paar Wochen eins von diesen garniers benutzt -.-
Riecht Super aber ist echt zu Aggro.

Apropos rinse, ich hatte gestern doch wieder kleine kalkschuppen und hab heute wieder rinse drüber gekippt. Aber immerhin 3 haarwäschen ohne Kalk hat das Shampoo geschafft.

Bin mal gespannt wie das Ergebnis am Mittwoch sein wird, wenn du deine Schwester zum dm "nötigst" :-D

LG :-)

LovelyLisa
18.03.2014, 21:07
Hi:hiya:

Ja, das hoffe ich auch. Ich habe es gestern mal mit dem Kokosöl Shampoo von Garnier gemixt und danach die Kokosspülung verwendet und war vom Ergebnis echt total begeistert:D Da soll mal einer sagen, es bringt nix, wenn man Shampoos untereinander mischt, ich habe keine Probleme mehr mit Knoten:)
Das Shampoo allein ist zwar auch total super, nur leider neigen die Haare auf Dauer mehr zu Knoten.
Ui, ich hoffe dir hat der Bericht gefallen und du hast ihn auch bewertet;)

Ja, das hast du warscheinlich Recht. Auf Dauer wird es sicherlicht nicht gesund für Haare und Kopfhaut sein. Letzten Sommer hatte Garnier ja die Vita Boost LE. Die fand ich echt super toll und dort waren auch keine Silikone und Parabene drin. Ich hatte das Vita Boost Soft und es hat meine Haare richtig weich, kräftig, gesund und glänzend gemacht:D Und es roch soo toll und der Duft hielt immer soo lange <3 Ich habe mir damals eine Vorrat angeschafft und immer noch mehrere Falschen in meinem Vorratsregal in meinem Zimmer stehen (Imperium) ;)
Nur leider macht das Shampoo meine Haare knotig, ich werde es vielleicht demnächst mal in Kombination mit der Kokosspülung testen. Hihi, die Spülung ist echt toll, ich hoffe das Shampoo hilft dann:) Diese LE (zumindest die Soft Version) fand ich nämlich überhaupt nicht aggressiv, so wie die anderen Fructis Shampoos, aber die Spülung dazu gibt es leider nur in Holland. Einen Online-Shop, der sie anbietet habe ich auch schon gefunden, leider wie gesagt aus Holland... Mal schauen, vielleicht bestell ich mir echt mal eine Flasche...
Schade, dass es nur eine LE war, sonst hätte ich sicherlich mal einen Bericht darüber geschrieben:)

Hm, leider ist meine Sis seit gestern krank, daher muss ich wohl alleine gehen... Aber ich werde dir auf jeden Fall berichten, wie es mit der passenden Spülung zum Biotin Shampoo aussieht (Silikone ode nicht). Ich hoffe ja nicht, weil dann kaufe ich sie;)

LG:)

Meerschweinchen
21.03.2014, 16:28
Hey!:hiya:

Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet hab.

Doch mit Shampoo mischen habe ich auch gut Erfahrungen gemacht.
Mir war zum Beispiel das Balea Kirschblüte Volumenshampoo zu austrocknend und das Body Shop Rainforest Volumen viel zu mild und reichhaltig. Da die Gerüche aber harmoniert haben, habe ich das immer in einer kleinen 50ml Flasche gemischt und hatte dann wieder ein ansehnliches Ergebnis.
Sowas ist für mich aber immer nur die Notlösung, um auch schlechte Shampoos leerzukriegen. Suchen tut man doch immer noch das Perfekte ;-)

Boah jetzt langsam bekomm ich schon ein Bild davon, was du als Imperium bezeichnest O.O
Letztens hat mich jemand blöd angesprochen, weil ich neben der Dusche ein Körbchen (aber wirklich ein kleines Körbchen) mit Reserve Duschgel und Shampoo stehen hatte. Aber das ist wirklich gar nichts!
Naja, dass ich so eine verhältnismäßig lächerliche Ansammlung habe, ist aber auch meinem ständigen Zusammenreißen und dm und rossmann so oft wie möglich meiden-Training zu verdanken. Ohne das könnte man mein Bad auch als Imperium bezeichnen :-D
Habe es nämlich bis jetzt bei einem dm Besuch nie geschafft NUR das zu kaufen, was ich eigentlich wollte -.-
Oh man... bald muss ich zum rossmann NUR wegen Rasierklingen... Ich pack schon mal ne Tüte ein...:schämen:

Wie ist es mit der Spülung gelaufen??

LovelyLisa
21.03.2014, 17:44
Hii:hiya:

kein ding:D

Bei mir ist das mit dem Mixen auch eher eine Notlösung, nur in dem Fall war es, weil durch das andere Shampoo meine Haare knotiger waren und ich durch das Mixen mit dem Kokosölshampoo weniger Knoten hatte. Trotzdem suche ich immer nach dem perfekten Shampoo! *-*
Mein Kokosölshampoo ist ziemlich nah dran, aber da es so süßlich riecht habe ich im Sommer und wenn es jetzt wieder wärmer wird Angst, dass mich Bienen angreifen (ja ich weiß klingt doof, aber hab echt Panik dann :D) Daher suchte ich nach einem Ersatz, was nicht so reichhaltig ist, da man im Sommer ja mehr schwitzt und dann noch reichhaltige Shampoos finde ich meistens nicht so angenehm...
Ich denke aber ich werde dann mein Vita Boost von Garnier wieder in Angriff nehmen mit passeder spüung wenn es die dann mal gibt:(

Haha, ja mein Imperium ist riesig, meine Schwester sagt immer, sie denkt sie sei bei dm wenn sie mein Vorratsregel sieht:D
Als eine Freundin von mir das zum ersten Mal sah, hat sie es auch fotografiert:D Aber mir ist das relativ egal, da ich immer alles da habe und wenn ich z.B. mal plötzlich total glanzlose Haare habe, hab ich sofort ein Produkt, was mehr Glanz gibt vorrätig:D

Ich habe kürzlich auch neue Rasierklingen gekauft und wollte eigentlich auch nur deswegen zu DM. Aber zum Glück hat nur mein Gutschein drunter gelitten xD Tja so ein Training würde bei mir nichts bringen, ich habe noch nie nur das gekauft was ich wollte. Manchmal geh ich auch hin, wenn ich gar nichts brauche und komme dann mit 2-3 Sachen wieder raus:D

Demnächst wollte ich mir von Maybelline diesen Master Kajal Khôl Liner oder wie der heißt kaufen, kennst du den?
Und diesen Gel Eyeliner Pen, auch von Maybelline... Und die neue Playboy Bodylotion^^ Bin mal gespannt, was ich dann tatsächlich kaufe.
Dadurch, dass ich viele Cremes nicht vertrage, mache ich um die Tagescremes einen großen Bogen, ebenfalls um die Gesichtsreinigungssachen, das ist schonmal ein Vorteil;)

LG:)

ElizaR
21.03.2014, 20:06
Ich war auch blond, und meine Haare war komplett trocken und kaputt. Aber ich schwöre fuür die John Frieda produkte! Die sind ein bisschen teuer aber... hilft viel.

Wer will mit hausgemachte Produkte etwas versuchen: Eigelb hilft gegen trokene Haare und auch Olivenöl. Aber keine Majo! Ich hab eine getroffen die hat erstmal Majo gemacht und danach alles in den Haare! Neeee!

Dass mit Zitrone hab ich auch gehört, aber nie probiert. Ich weiss nur das es geht nicht für alle Haar Typen, weil jede ist anders. Haare hat auch so wie Poren, und wenn die richtig klein sind, dann Zitronensaft kann nicht rein gehen und die Farbe unterstützen.

Ah, und gekochte Nussbaum Blätter machen die Haare dunkler... etwa mahagoni. Auch Zwiebel Schale hilft für ein andere Haarfarbe.

Meerschweinchen
22.03.2014, 17:38
Hey Lisa :-)
Zum Beitrag vom elizar kann ich nix sagen, der ist vermutlich eher an dich gerichtet :-)

Ich glaube nicht, dass dich Insekten wegen einem shampoogeruch attackieren.
Bienen sowieso nicht, die halten sich gar nicht so in menschennähe auf und sind auch nicht aggressiv. Die Wespen sind die aggressiven Viecher, die uns ständig unschwärmen und auf süße Sachen abfahren.
Sorry, ich hab immer den Drang Bienen verteidigen zu müssen, weil wir erstens ohne sie nicht leben würden und zweitens weil sie wirklich nicht die nervtötenden, aggressiven sommerplagegeister sind.

Ja, alles hat vor und Nachteile, auch dein Imperium :-D
Ich finds echt cool, würde mal gern Bilder davon sehen ^^

Ne die maybelline Schminke kenn ich nicht. Ich benutze viel von essence, P2, rival de loop und so und bin damit auch zufrieden^^

Ja die Unverträglichkeit mit Cremes kenn ich auch, oder überhaupt Dinge, die länger auf der haut bleiben.
Durch einen Zufall hab ich auch den Grund dafür herausgefunden (zumindest einen der mir jetzt bekannt ist): phenoxyethanol. Ein Konservierungmittel, was fast überall drin ist. Hatte mal die bullrichs heilerdemaske, wo heilerde, Wasser und dieser konservierungsstoff drin ist und es hat gebrannt wie Feuer und meine haut ist direkt rot geworden. Seit dem achte ich bei Masken und Cremes immer auf diesen Stoff.
Bei reinigungszeug bin ich zwar auch nicht begeistert, wenn es drin ist, aber es verursacht aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer keine Probleme. Leider ist es auch echt schwer diesen Stoff ganz zu meiden -.-

Ich darf mir wieder die Papiertüte übern Kopf ziehen.
War beim rossmann...
Da war ich für Rasierklingen, gesichtspeeling, Mitesser Strips, neues Mousse make up und Dünger.
Die Sachen hab ich auch gekauft, wobei ich von den Rasierklingen 2 Packungen genommen hab, die waren im Angebot.
Das Mousse make up gab es so nicht mehr, also musste ich wieder ewig verschiedene make ups testen, welches dieser Farbe ähnlich ist und bin mit einem Mousse make up und einem flüssig make up rausgegangen.
Hab zwar auch noch make ups zuhaus aber leider totale fehlkäufe und nicht brauchbar (Dunkeln sehr stark nach -.-),
Außerdem noch ein Duschgel für ne Freundin, und 2 verschiedene concealer (beides Stifte).
Und... Äh... Nagelklebedekoration oder wie man das nennt....
22€ -.-

War auch am haarregal... Sehr lange... Bin aber dann ohne Beute weitergegangen :-D yeh! Der schweinehund hat wieder nicht gewonnen :-)

LovelyLisa
22.03.2014, 18:14
@Elizar: hm, die john frieda produkte enthalten soweit ich weiß fast alle silikone und die mögen meine Haare eher nicht so:(
Naturkuren mixe ich mir manchmal auch, aber wenn nur Kokosöl, weil es am besten riecht, aber danke für deine Tipps:)

@ Meerschweinchen
Wie heißt du eigentlich wirklich? Hatte ich irgendwie nie gefragt trotz des vielen Schreibens;)
So, das wird mal wieder was länger, sry^^
Ja, ich weiß, da hast du schon recht, aber Bienen umschwirren auch öfters meine Haare, daher die Bemerkung und vor Wespen hab ich richtig Schiss und laufe immer weg wenn mir welche zu nahe kommen (sieht schon manchmal witzig aus) :D

Wirklich? Du wirst aber einen richtigen Schock kriegen, kann dir aber gerne mal per PN welche schicken, wenn du das wirklich sehen willst und vor Schreck nicht umkippst;)

Diese Marken benutze ich eher nicht. Allerdings wenn es um Nagelpflege geht, ist P2 für mich immer noch die beste Marke. Seit dem neuen Sortiment finde ich die Marke auch interessanter. Die satin-lacke und ein satin-lidschatten mussten z.b. direkt mit und natürlich auch viele Nagelprodukte, u.a. auch von der so gold edition! :feil:

Hm, das mit diesem INCI wäre echt mal interessant. Leider dauert es bei mir immer, bis ich merke ob ich eine Creme vertrage oder nicht. Bei der Balea Kokoscreme dagegen ging es etwas schneller: unmittelbar nach der Reinigung hat meine Haut einfach nur noch gejuckt und war leicht gerötet durch das Kratzen, mehr aber nicht. Bei anderen Cremes machte sich die Allergie (oder was auch immer es war) erst nach Monaten bemerkbar: mit entzündeter, geröteter Haut und Pickeln undzwar einfach ganz plötzlich von heute auf morgen:(
Mit meiner Babycreme bin ich eigentlich zufrieden, da sie sehr mild ist und gaanz zarte Haut macht, nur vielleicht etwas reichhaltig^^

Ui, dann bin ich wenigstens nicht die Einzige, die das auch so macht:D Welches Mousse Make-Up hast du dir denn gekauft? Und wie hieß das Flüssig-Make-Up?

Ich war übrigens bei dm am Mittwoch und habe nach der passenden Spülung zum Biotin-Shampoo gesucht, aber die hatte leider Silikone, genau wie alle anderen Kuren/ Spülungen dieser Serie -.- Ist natürlich etwas blöd wegen dem Testbericht, da eine andere Spülung das Ergebnis des Shampoos ja verfälschen würde, oder was denkst du? Immerhin habe ich es mal geschafft, an dem Tag nur das zu holen, was ich wollte (vermutlich wegen meinem Gutschein) xD

LG:)

Meerschweinchen
22.03.2014, 21:14
Ich schreib dir mein Namen per pn ;-)

Ok das mit den Bienen wundert mich jetzt aber wirklich O.O
Hab mich schon 2 mal (in zwei verschiedenen Ländern) ganz nah neben ein Bienenstock gestellt, um die zu beobachten, und die Bienen hab mich vollkommen ignoriert, obwohl ich Parfum drauf hatte.
Bei Wespen Lauf ich aber auch immer Runden, ich hasse diese aggressiven *** -.-

Ich würde gern ein Bild davon sehen :-)
So leicht kann man mich nicht schocken ;-P

Die nagelprodukte von P2 find ich aber auch am besten ^^

Das Mousse make up ist von RdL Young soft&matt 01 light
Und das flüssige "RdL liquid make-up" "für ein frisches und strahlendes aussehen" alle hauttypen 03 cashmere. Ist ne Schwarze tube.
Ich hoffe mal wirklich, dass das jetzt meine Farben sind. Ich benutze nämlich gerne Mousse make up wenn ich viele rote Pickel habe weil es so gut deckt und mattiert und das flüssige nehm ich lieber wenn meine haut trockene stellen hat, weil das Mousse make up diese noch betonen würde.

Das mit den Silikonen ist natürlich blöd :-/
Ich denke aber keinesfalls dass es den shampoobericht verfälscht, wenn man ne andere Spülung benutzt, Spülung kommt ja in die Längen und Shampoo nur am Ansatz bis in den Nacken. Von daher muss man auch dort den Glanz und die kämmbarkeit, das nachfetten, das Volumen, etc. Beobachten. Man kann auch n paar mal einfach die Spülung weglassen, um die Eindrücke bis Nackenhöhe zu bestätigen. Aber eigentlich finde ich das nicht soo aussagekräftig, da man die Längen ja nicht richtig einshampooniert.
Du kannst ja im Bericht erwähnen, dass du nicht die passende Spülung dazu benutzt hast.
Also ich benutze fast nie die passende Spülung weil es am Ansatz immer nicht reichhaltig und in den Längen reichhaltig sein muss^^

LovelyLisa
23.03.2014, 17:11
Ich schreib dir mein Namen per pn ;-)

Ok das mit den Bienen wundert mich jetzt aber wirklich O.O
Hab mich schon 2 mal (in zwei verschiedenen Ländern) ganz nah neben ein Bienenstock gestellt, um die zu beobachten, und die Bienen hab mich vollkommen ignoriert, obwohl ich Parfum drauf hatte.
Bei Wespen Lauf ich aber auch immer Runden, ich hasse diese aggressiven *** -.-

Ich würde gern ein Bild davon sehen :-)
So leicht kann man mich nicht schocken ;-P

Die nagelprodukte von P2 find ich aber auch am besten ^^

Das Mousse make up ist von RdL Young soft&matt 01 light
Und das flüssige "RdL liquid make-up" "für ein frisches und strahlendes aussehen" alle hauttypen 03 cashmere. Ist ne Schwarze tube.
Ich hoffe mal wirklich, dass das jetzt meine Farben sind. Ich benutze nämlich gerne Mousse make up wenn ich viele rote Pickel habe weil es so gut deckt und mattiert und das flüssige nehm ich lieber wenn meine haut trockene stellen hat, weil das Mousse make up diese noch betonen würde.

Das mit den Silikonen ist natürlich blöd :-/
Ich denke aber keinesfalls dass es den shampoobericht verfälscht, wenn man ne andere Spülung benutzt, Spülung kommt ja in die Längen und Shampoo nur am Ansatz bis in den Nacken. Von daher muss man auch dort den Glanz und die kämmbarkeit, das nachfetten, das Volumen, etc. Beobachten. Man kann auch n paar mal einfach die Spülung weglassen, um die Eindrücke bis Nackenhöhe zu bestätigen. Aber eigentlich finde ich das nicht soo aussagekräftig, da man die Längen ja nicht richtig einshampooniert.
Du kannst ja im Bericht erwähnen, dass du nicht die passende Spülung dazu benutzt hast.
Also ich benutze fast nie die passende Spülung weil es am Ansatz immer nicht reichhaltig und in den Längen reichhaltig sein muss^^

Hi:)
hab ich erhalten, kann dir nur leider keine Bilder schicken, weil das leider nicht geht:(

Ja, mich eigentlich auch, hab ich aber auch schon öfters gesehen^^
Ja, Wespen hasse ich und hab auch immer richtig Angst davor, wurde aber zum Glück noch nie gestochen, was aber warscheinlich eher daran liegt, dass ich vorher immer flüchte:D


Genau, besonders die Plfegesachen aber auch die neuen Satinlacke finde ich toll:)
Über den Nail Hardener aus der so gold edition (die ich ebenfalls soo toll finde) habe ich auch schon einen Bericht geschrieben, sogar mit Swatch auf meinen Nägeln;)

Ich liebe auch Mousse Make-Up, schon allein wegen der Kosistenz und weil es so eine angenehm leichte Konsistenz hat. Dumm nur, dass es meinen Favoriten von L'oreal nicht mehr gibt, aus dem Sortiment genommen, aber klar dass mir das passiert -.-
Wenn das Mousse Make-Up, was du dir gekauft hast so toll, ist kaufe ich es mir vielleicht auch mal. Kannst du darüber vielleicht einen Bericht schreiben und mir den Link dazu schicken? :D Würde mich echt freue :)

Ja, das hast du denke ich auch Recht. Dann werde ich das wohl so machen. Also ich shampooniere meine Längen auch immer richtig ein, braucht man zwar nicht unbedingt, aber fühle mich dann besser:D Danke für den Tipp, werde ich auf jeden Fall so machen:)
Ich denke mal, dass dieses Biotin Shampoo auch was für dich wäre, denn ich finde meine Haare fetten dadurch weniger schnell nach, aber wenn der Bericht online ist, kannst du dir ja dein eigenes Bild vom shampoo machen^^

LG:)

Meerschweinchen
27.03.2014, 17:05
Hei. Ja das Mousse make up ist okay. Die Farbe ist natürlich wieder nicht perfekt aber man kann es durchgehen lassen.
Das flüssige ist bei Tageslicht doch wieder etwas zu stark beim nachdunkeln-.-
Ich glaube ich hol mir bald so ein richtig helles, dann kann ich das mit meinen fehlgriffen mischen.
Langsam verlier ich die Hoffnung, dass es noch ein make up in meiner Farbe gibt, die sind alle so dunkel geworden die letzten Jahre. Oder die sind mir zu hell Idee zu Gelbstichen oder so rosastichig.
Ich hab so ne komische Farbmischung. Etwas Gelbstichen und auch etwas rosastichig ...

Bin gespannt auf dein Biotin testbericht :-)

LovelyLisa
27.03.2014, 19:16
Hi:)
Hm, das mit dem Make-Up-Ton ist echt blöd. Ich habe auch sehr helle Haut, nehme aber meistens immer den zweithellsten Ton, den es gibt (von Maybelline oder L'Oreal). Die hellste ist mir da meistens eher zu hell. Die Make-Ups, die ich immer benutze, dunkeln soweit eigentlich fast gar nicht nach, wenn nur minimal. Vielleicht solltest du mal zu einer anderen Marke wechseln und das hilf? :)
Ansonsten kannst du das Make-Up, was so stark nachdunkeln doch einfach mal mit einem Klecks Tagescreme mischen, weil das macht es ja auch nochmal heller, oder?

Ja, ich finde vor allem die sehr hellen Nuancen sehr rosastichig bzw. gelbstichig und die dunkleren wirken manchmal sogar orange :O
Aber zum Glück ist das bei meinen nicht der Fall:) Ich finde das Better Skin von Maybelline sehr gut und habe auch da den zweiten Ton genommen. Ich finde nicht, dass das Make-Up nachdunkelt und vielleicht wäre ja eine Nuance heller (das wäre dann "Cameo") was für dich?
Ich bin gespannt, ob du ein gutes findest:)

Ja, den Bericht werde ich vermutlich morgen abend, spätestens am Sonntag schreiben:)
Ich bin auch gespannt auf deine weiteren Berichte, vor allem im Bereich Make-Up und Shampoos :D

LG:)

VFrances
18.05.2014, 17:46
Hallo ihr blonden Mädels

was genau bewikt denn ein Blond Shampoo? Ich habe recht dunkle Haare, von natur aus dunkelbraun. Ich bin sie schon eine ganze Zeit mit Henna am rot färben, aber ich hätte sie mal gerne richtig rot. Leider funktionier das bei eine dunklen Grundfarbe nicht. Blondieren möchte ich nicht. Ist es möglich, dass die Haare durch Blond Shampoo etwas aufgehellt werden?

LG

LovelyLisa
18.05.2014, 18:29
Hallo ihr blonden Mädels

was genau bewikt denn ein Blond Shampoo? Ich habe recht dunkle Haare, von natur aus dunkelbraun. Ich bin sie schon eine ganze Zeit mit Henna am rot färben, aber ich hätte sie mal gerne richtig rot. Leider funktionier das bei eine dunklen Grundfarbe nicht. Blondieren möchte ich nicht. Ist es möglich, dass die Haare durch Blond Shampoo etwas aufgehellt werden?

LG

Hey VFrances:)
also soweit ich weiß, intensivieren Blond Shampoos blonde Haare, in dem sie entweder das Blond heller machen oder durch Relfexe einfach lebendiger.

Hmm also ich wäre damit vorsichtig. Auf der Rückseite steht ja auch meistens der Hinweis, dass es bei anderen Farben als Blond zu unerwünschten Verfärbungen kommen kann. Ich hatte auch mal richtig dunkelbraune Haare und habe sie auch blondiert. Jetzt sind sie richtig blond. Allerdings habe ich dadurch auch viele Haare verloren (die aber bei regelmäßiger Pflege inzwischen wieder richtig nachgewachsen sind und wieder gesund aussehen:)). Ich kann deine Bedenken daher echt verstehen. Meine Frisuerin hat auch gesagt, meine Haare hätten den gesamten Prozess ungewöhnlich gut überstanden, aber das halt auch nur wegen reichhaltiger Pflege. An deiner Stelle würde ich einfach mal in einem Geschäft nachfragen, die auch Hennafarben führen. Wir haben z.B. da den just nature-Laden, der ausschließlich nur Pflanzenfarbe oder Khadi-Produkte sowie Dr. Hauschka (also NK) führt. Vielleicht gibt es sowas ja bei euch, sonst kannst du es ja auch mal im Reformhaus versuchen. Ich kann dir da leider nicht viel weiterhelfen, da ich mich mit Henna nicht so auskenne. Ich kann dir aber nur so viel sagen, dass mir das an deiner Stelle ein zu großes Risiko wäre, Blond Shampoos zu verwenden, vor allem weil du ja rot färbst (sie könnten ja dann auch eventuell orange werden??)

Sorry, dass ich dir nicht weiterhelfen kann:( Du kannst ja mal berichten, welche Möglichkeiten es da so gibt.

LG
LovelyLisa

Meerschweinchen
21.05.2014, 21:28
Hallo Frances :-)

Um deine frage zu beantworten: nein, blondshampoo hellen die Haare überhaupt nicht auf. Sie sind nur dafür da, um goldreflexe zu intensivieren.
Ob sie jetzt unerwünschte Verfärbungen hervorrufen, weiß ich nicht, kann ich mir aber schwer vorstellen. Ich glaube einfach dass ein blond Shampoo bei dir gar kein Effekt hat.

Wenn du sie heller haben willst, kannst du ja ein aufhellungsspray verwenden, wobei ich auch da nicht auf Wunder hoffen würde.

Wenn du knallrote Haare haben willst, führt der weg an wasserstoffperoxid wohl nicht vorbei .

VFrances
23.05.2014, 10:14
@ lovleyLisa und Meerschweinchen: Danke für deinen Beitrag. Also von Blond-Shampoos lass ich dann mal die Finger. Ja, blondieren, ich weiß nicht. Ich hab halt schon sehr lange Haare und die waschsen extrm langsam und wenn die dann so arg zerstört werde dadurch wäre das schon echt schlimm für mich. Ich liebe meine Haare ;-) Ich weiß, verrückt.
Aber es gibt ja von Sanotint diesen Aufheller-Kit. Sanotint hat zwar chemische Zusätze, aber ist nicht so grass wie normale Haarfarbe. Ich hatte sie auch Jahrelang mit Sanotint schwarz gefärbt. Eigentlich war das ganz ok, wobei ich jetzt schon einen riesigen Unterschied sehe, seit ich nichts chemiches mehr an meine Haare lasse. Na ja...jedenfalls hat die Dame vom Reformhaus gemeint, dass Sanotint halt schon viel schonender ist und sich gut mit Henna verträgt normalerweise, man soll nur ein Tage dazwischen warten und an einer Strähne probieren. Nur dann hat man immer wieder das Problem mit dem Ansatz und dann müsste ich das immer wieder machen. Ich glaub ich lass mich mal noch von einem Friseur beraten, der vielleicht auf mit abgeschwächter Chemie oder Naturfarbe arbeitet.

An Aufhellerspray hab ich auch schon gedacht, aber John Frieda weißt ausdrücklich darauf hin, dass es nicht für dunkles Haar geeignet ist.

Meerschweinchen
26.05.2014, 15:26
Hey:-)
Ich finde es überhaupt nicht verrückt, dass du deine Haare liebst. Das tu ich auch. Deswegen lass ich auch niemandem dran, wenn's ums stylen, kämmen, schneiden oder färben geht. Wobei ich nur alle paar Monate mal Directions-Strähnen mache, die nach ner Woche wieder draußen sind).
Wenn ich Lange, gepflegte Haare sehe, muss ich da richtig hinstarren. Vielleicht ist das dann schon eher verrückt :-D

Ich denke auch es wäre ne gute Idee für dich, dich einfach mal beim naturfriseur beraten zu lassen.
Henna ist immer gut, da es gut pflegt :-)

VFrances
26.05.2014, 17:21
@ Meerschweinchen: ja ja wir Frauen und unsere Liebe zu den Haaren:-)
Ja hab schon nach nem Naturfriseur gesucht, aber nicht fündig geworden. Bin aus dem Saarland.

xKatharina
27.05.2014, 18:50
Hallo,
als ich damals noch blonde Haare hatte (gefärbte), habe ich immer das Shampoo von Nivea für Blonde Haare benutzt. Ich fande das sehr, sehr gut. Allegmein mag ich die Shampoos von Nivea, sie pflegen richtig gut und riechen angenehm. Eine Zeit hatte ich auch mal das Blondshampoo von ISANA (Eigenmarke von Rossmann) und fande es auch relativ gut.

Jennys.opinion
27.05.2014, 20:15
Huhu ihr Lieben :)
Also ich kann das Blondshampoo von Guhl empfehlen, sehr angenehmer Duft, macht die Haare schön weich..nach dem Blondieren sind sie ja meistens total strapaziert..kann es echt empfehlen !