PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haarwachstum mobilisieren?



VFrances
06.03.2014, 21:24
Hallo,

ich war heute im DM und hab von Alpecin so ein Coffein-Liquid in der Hand gehabe, das soll wohl das Haarwachstum beschleunigen, und Haarausfall vorbeugen. Um den Haarausfall mach ich mir keine Gedanken, aber wenn das Haarwachstum beschleunigt werden würde, würde ich das schon cool finden. Von Balea men hat auch so ein Coffeinliquid für das Haarwachstum im Regal gestanden, für kanpp 3 Euro, aber ich möchte nicht unbedingt nach Mann riechen.

Aber allgemein, was hält ihr von sowas? Oder habt ihr vielleicht sogar schon erfahrung?

rosyred
16.03.2014, 18:57
hey,
so ein shampoo hatte ich noch nie, aber ich nehme kieselerdekapseln, die das haarwachstum beschleunigen sollen (:
allerliebste grüße

LovelyLisa
16.03.2014, 19:17
Hey:)
Ich hatte auch so ein Shampoo noch nie, aber habe nun ein biotin shampoo (das neue von claudia schiffer) und benutzt es seit ein paar tagen. Meine Haare haben mehr volumen und fühlen sich dicker an, aber schneller wachsen tun sie nicht;)

Ich habe auch schon gehört, dass Kokosöl das Haarwachstum anregen soll und hatte auch bereits ein Kokosölshampoo (s. Testbericht des Monats:D) verwendet. Meine Haare haben sich von der Blondierung durch dessen regelmäßige Anwendung viel schneller erholt und sind meiner Meinung nach auch schneller gewachsen; das haben selbst meine Mitmenschen bemerkt:D

Ob man das Haarwaschtum allerdings wirklich beschleunigen kann oder es auch nur Einbildung ist weiß ich nicht, aber da meine Haare an den Seiten vollkommen abgebrochen waren (meine Sis nennt das "Teufelshörner") und als ich das Shampoo ca. einen Monat benutzt habe, ca. 2cm gewachsen sind, wobei sie in der Regel 1cm pro Monat wachsen, denke ich schon, dass es etwas gebracht hat. Muss aber jeder selbst wissen und ist sicherlich auch bei jedem unterschiedlich:)

Aber es gib sicherlich Stoffe, die die Kräftigung der Haare fördern und die Durchblutung der Kopfhaut anregen. Musst du einfach mal ausprobieren:) Falls du noch Fragen hast kannst du mich jederzeit gerne anschreiben:D

LG
LovelyLisa

Black-Water
16.03.2014, 19:51
Seit ein paar Jahren nehme ich Zink mit Biotin zu mir und es kommt mir schon so vor, als wenn die Haare schneller wachsen würden. Gemessen habe ich es noch nie - sollte ich vielleicht mal machen - aber ich habe schon in diversen Foren gelesen, dass die Haare dadurch zwischen 0,5 bis 1 cm schneller im Monat wachsen.
Ich habe zusätzlich noch gehört, dass Kopfmassagen die Durchblutung und dadurch das Haarwachstum anregen sollen. :)

VFrances
17.03.2014, 21:17
So, ich hatte ne coole Idee. Ich hab nun meinen Freund dazu verdonnert von Balea mal das Coffein-Liquid zu testen und dann sehe ich ja wie schlimm oder nicht schlimm der Geruch und die Wirkung ist. Da er selbst auch laange Harre hat ist das für mich der perfekte Versuch;-)
ich bin einfach zu geizig 8 Euro oder so auf gut Glück auszugeben und ich hab hier auch keinen Testbericht gefunden.

VFrances
17.03.2014, 21:17
aber danke für eure tipps

LovelyLisa
18.03.2014, 20:56
Cool, dann sag mal Bescheid, ob es was gebracht hat; bin gespannt:D

tandra333
02.04.2014, 08:46
Plantur 21 Elixier hat mir sehr gut geholfen, das Shampoo aus dieser Reihe kann ich aber nicht empfehlen.

StrawberryCat
06.04.2014, 12:30
Hm, also ich weiß nicht ob so Shampoos und Kieselerde was bringen, hab sie nie verwendet und kann dazu nix sagen. Aber mit ausgewogener Ernährung, zwischendurc h einer Kopfmassage und möglichst milden Shampoos die Kopfhaut und -Haar nicht reizen oder belasten, tust du deinem Haarwachstum bestimmt was gutes. Nehme persönlich nichts besonderes ein oder so aber hab auch einen Haarwuchs wie Unkraut, verwöhne nur meine Kopfhaut gerne mit pflegenden Ölen (Sesam- Argan- oder Kokosöl). :)

Su_zi
06.04.2014, 12:37
Hallo zusammen:)
ich bin neu in diesem Forum und dies ist auch mein erster Beitrag.
Von den Alpecin Produkten halte ich generell nichts da sie wirklich kaum bzw. gar nicht wirken.
Aber was ich dir empfehlen kann ist frische Hefe! Dazu nehme ich ein halbes Hefestückchen und verrühre es mit einem Glas lauwarmen Wasser. Anschließend alles über den Kopf schütten und richtig in die Kopfhaut einmassieren. Das mache ich 1x die Woche und meine Haare wachsen schneller:)
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

LovelyLisa
11.04.2014, 21:06
Hallo zusammen:)
ich bin neu in diesem Forum und dies ist auch mein erster Beitrag.
Von den Alpecin Produkten halte ich generell nichts da sie wirklich kaum bzw. gar nicht wirken.
Aber was ich dir empfehlen kann ist frische Hefe! Dazu nehme ich ein halbes Hefestückchen und verrühre es mit einem Glas lauwarmen Wasser. Anschließend alles über den Kopf schütten und richtig in die Kopfhaut einmassieren. Das mache ich 1x die Woche und meine Haare wachsen schneller:)
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

Ui, das klingt ja toll, wenn sie wirklich schneller dadurch wachsen:) Werden sie davon auch kräftiger und dicker?
Aber klumpt das nich in den Haaren bzw. beschwert es sie nicht und fetten sie dann nicht schneller nach? :)
Wie lange hat das denn gedauert, bis du was gemerkt hast?

LG:)

vickyy
12.04.2014, 11:20
Hey :)
Also das mag sich etwas komisch anhören aber es ist soweit ich weis ein neuer "trend" aus den USA Pferdeshampoo für dickerer und längere haare zu benutzen, slebst in meinem Freundeskreis wird es benutz . Denn auf den Verpackungen steht auf der Rückseite auch für menschen geeignet..

caipirinha
12.04.2014, 19:38
Hallo,
Dafür brauchst du keine produkte aus dem drogeriemarkt, Du kannst dein eigenes schampoo mit zwiebeln mixen. Auf youtube gibts genug anleitungen!

Isabella_Anne
15.04.2014, 18:12
Der ganze Krempel den man angepriesen bekommt ist Geldmacherei...Ich habe von Tetesept die Haarvital Tabletten probiert und es tat sich nichts..weder hat sich mein Hautbild verbessert noch sind die Haare besser gewachsen..

Mein Rat : Haare sorgsam behandeln ! wenig bis gar nicht mit Glätteisen arbeiten, Haargummi ohne Metall, auf häufiges Färben/Blondieren verzichten und beim Kämmen nicht ziehen oder zerren, etwas mehr Geld in eine gute Bürste investieren z.b. eine Paddelbürste..seid ich konsequent und wirklich sehr sorgfältig mit meinen Haaren umgehe merke ich das Spliss so gut wie nicht vorhanden ist und die Haare haben in 3 Monaten von oberhalb der Brust bis knapp unterhalb der BH Linie zugelegt..ja,man braucht Geduld..aber es lohnt sich

Schwalbennest
23.04.2014, 20:17
Haarwachstum ist genetisch festgelegt

xKatharina
26.04.2014, 18:54
Hallo,
ich habe zwar keine Erfahrung mit Alpecin-Produkten, aber ich kann dir das Brenesselhaarwasser von ISANA empfehlen, dass soll die Durchblutung der Kopfhaut anregen und somit zu schnellerem Haarwuchs führen. Ich benutze es zwischendurch und danach fühlen sich die Haare sehr weich und gesund an.

Liebe Grüße :)

Katillii
20.11.2014, 11:02
Ich habe echt auch schon viel ausprobiert. Tabletten aus der Drogerie... und und und...
Was bei mir letztendlich hilft ist gesunde Ernährung, die Kopfhaut beim Haarewaschen schön massieren, das Haar allgemein wenig belasten (föhnen, glätten usw). :)

meebee
26.11.2014, 01:46
Ich habe letztens auf youtube mehrere Videos gesehen, wobei sich die Mädels mit Kokosöl kopfüber die Kopfhaut massiert haben. Die Inversion Method verspricht 1-3 cm Wachstum pro WOCHE!!!!

Naja, wer's glaubt. Aber Versuch macht klug!

wollmaus
01.12.2014, 10:45
Ich bin bei all diesen tollen Haarprodukten ehrlich gesagt immer seehr skeptisch, würde nicht zu viel auf die Effektivität geben!

JustGorgeous
07.01.2015, 21:56
Hallo Mädels,
meine Haare wachsen leider auch im Zeitlupentempo. Von Schulterlang bis BH Verschluss dauert mindestens drei Jahre. :-(
Aber das liegt bei mir nicht am Wachstum (der Ansatz ist immer so schnell draussen) sondern leider an den Spitzen, die viel zu schnell splissen und brechen. Durch das häufige Glätten und Färben muss ich dann wohl notgedrungen in den sauren Apfel beißen.

juicygirl
24.01.2015, 15:10
Ich versuche momentan auch meine Haare lang zu 'züchten'. Hab mich etwas schlau gelesen und ich denke nicht dass irgendwelche Produkte Haare zum schnelleren Wachstum befördern können. Ich denke man sollte auf gesunde Spitzen achten denn wenn die gesund sind dann brechen sie ja nicht und dadurch sieht man evtl das Haarwachstum schneller. Habe mir auch Haarvital Kapseln von tetesept und das Plantur 21 Shampoo geholt. Ich teste das jetzt einfach mal über nen gewissen Zeitraum und schaue dann ob es was gebracht hat. Natürlich sollte man auch auf die Kleinigkeiten achten wie Haare nachts zusammenbinden, nicht täglich waschen, silikonfreie Produkte nutzen etc ;)

Superfly
19.02.2015, 14:54
Also ich kann auch nur den Tipp geben, regelmäßig zum Spitzen schneiden zu gehen. Meine Haare waren vom vielen Färben und Glätten etc. an den Spitzen total ausgefranzt, dünn und einfach nur kaputt. Irgendwann musste der Tag ja kommen, ich ließ also alles abschneiden! :naegel kauen:
Jetzt gehe ich regelmäßig spätestens nach 6 Wochen zum Spitzen schneiden. Momentan trage ich einen Bob, meine Spitzen sind nicht nur gesünder, sondern die Haare wirken an sich auch einfach voller, da die Haare in den Längen nicht mehr so ausgefranzt sind. :thumbup:

Katillii
16.03.2015, 08:47
Also ich nehme im Moment die Tabletten von ABTEI für Haare. Ich habe auch wirklich das Gefühl, dass die Haare einwenig schneller wachsel und kräftiger sind.

Fallingaway
25.03.2015, 13:36
Also soweit ich weiß kann man das Haarwachstum nur hormonell beschleunigen.