PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlungen für ein HELLES Make-up gegen Rötungen?



Leonie007
26.03.2014, 23:11
Hallo ihr Lieben,

Ich brauche eure Hilfe!
Ich bin schon seit seeehr langer zeit nach einem gutem und deckenden make up (sollte wenn möglich nicht an der 25 euro grenze kratzen :D ) in einem Helllen Ton auf der suche. :naegel kauen:
Leider finde ich meistens nur BB Cremes in meiner Hautfarbe, aber da ich eine Mischhaut und sehr stark gerötete Haut habe, habe ich leider gottes noch kein passendes Makeup gefunden, was ich aber dringend mal brauche :(
Habt ihr irgendwelche Empfehlungen? :)

Ich habe eine Zeitlang von MAC das"studio fix fluid makeup" benutzt in der farbe NC15, aber sogar das ist einen tick zu dunkel und ist generell vom Tragegefühl nicht besonders angenehm da es mir zu maskenartig ist :(
Von dem Clinique "anti-redness" bin ich super begeistert, aber das gibts erst ab der Farbe 03 zu haben und das ist auch wieder zu dunkel...

Ich bin also sehr verzweifelt und freue mich auf eure antworten!
Grüß'chen!
:hiya:

Bookbeauty
27.03.2014, 11:35
Hast du mal drüber nachgedacht einen grünen Primer unter dem Make-Up/der BB Cream zu tragen?
Hilft bei mir immer, ich hab rote Apfelbäckchen :D und mit Foundation/BB Cream kriege ich sie auch nie unter Kontrolle... ein grüner Primer wirkt Wunder!

Leonie007
27.03.2014, 18:51
Habe ich auch schon probiert :(
Aber nur eine BB cream drüber kriegt das selbst mit einem Primer nicht unter kontrolle...leider :/
Das hilft zwar ein wenig, aber ich habe halt sehr viele gerötete Mitesser und bräuchte halt echt eine foundation .. :/
Aber danke! :)

Kleene_30
27.03.2014, 20:06
Hallo!

Durch eine Rosazea leide ich ebenfalls an starken Rötungen,dazu Mitesser und große Poren.

Ich fahre soweit ganz gut mit der Max Factor CC Cream in der hellsten Nuance 50.
Sie deckt wunderbar ab und an ganz harten Tagen trage ich vorher den Perfekt Match Concealer auf,aber das ist eher selten der Fall,da sie CC Cream an für sich schon sehr gut deckt.
Hab darüber auch nen Bericht geschrieben....

Liegt bei ca. 12€ für die Tube.

Leonie007
27.03.2014, 21:32
Super ! Danke! ich geh gleich morgen mal im DM schauen :)

Fraise
27.03.2014, 21:47
Ich habe in etwa das selbe Problem wie du und bin in der Drogerie dank meiner hellen Haut nie fündig geworden.

Momentan benutze ich das Color and care Cream to Powder Make up von Alverde (welch ein Name), es kostet ca. 4,50€ und ich kann sagen es ist okay. Mit Primer deckt es natürlich mehr ab als nur mein Puder. Es ist halt sehr schön hell (selbst für Schneewittchen wie mich), aber nichts für fettige Haut, da es halt pflegend ist. Ich löse dieses Problem, indem ich auch die Tagescreme verzichte.
Sonst gibt es leider kein helles Make up in der Drogerie, ich habe lange gesucht :p

Vielleicht konnte ich dir weiter helfen :)

cathamia
27.03.2014, 22:05
Ich kann jetzt nur für meine sehr helle und gelbstichige Haut sprechen, die auch zu Rötungen neigt, weil ich so transparent bin, dass man einfach jede Art von Durchblutung gleich sieht.

Ich benutze am liebsten das Bourjois Healthy Mix Serum in Vanille Claire
Auch gut ist die hellste Nuance der Catrice All matt plus Foundation

Auch toll die Holika Holika BB Cream in Light Beige oder die Missha Perfect Cover BB Cream in 21. Beide unter 25 € über Ebay (Ich kaufe immer bei Bello-Girl im Ebayonlineshop)

Suppenhuhn
07.05.2014, 08:45
Hallöchen :hiya:
Ich gehöre auch zu dem Stamm der hellen Häute XD Ich habe die Max Factor Soft Resistant Light 01als neueste Errungenschaft in meiner Sammlung aufgenommen, weil es wirklich schön hell ist und eine gute Deckkraft hat. :thumbup:

xKatharina
23.05.2014, 15:10
Hallo,

ich kenne das Problem mit den zu dunklen Drogerie Foundations nur zu gut! Ich benutze zur Zeit das Revlon Colorstay Make Up in der Farbe Ivory, für normale bis trockene Haut, es gibt auch eine Version für ölige Haut. Das Make Up ist wirklich sehr sehr Hell und deckt sehr gut ab. Kostet 10-13 Euro. Ich habe es über Ebay gekauft.
Dazu würde ich dir wirklich einen Anti-Red Primer empfehlen, z. B. der von p2!

VFrances
24.05.2014, 13:41
ich hab jetzt zwar keine Rötungen, oder nur sehr kleine, aber kann das Alverde Color and Care 2in1 Make-up in 01 empfehlen. Sehr hell, mir fast zu hell und in Verbindung mit einem guten Concealer (ich habe Essence natual stay 02) und Puder unschlagbar für mich.

Kame
24.05.2014, 18:36
Hallo!

Durch eine Rosazea leide ich ebenfalls an starken Rötungen,dazu Mitesser und große Poren.

Ich fahre soweit ganz gut mit der Max Factor CC Cream in der hellsten Nuance 50.
Sie deckt wunderbar ab und an ganz harten Tagen trage ich vorher den Perfekt Match Concealer auf,aber das ist eher selten der Fall,da sie CC Cream an für sich schon sehr gut deckt.
Hab darüber auch nen Bericht geschrieben....

Liegt bei ca. 12€ für die Tube.

Das Problem mit Rötungen, Mitessern und großen Poren habe ich auch immer. :/
Von Max Factor habe ich aber noch nichts ausprobiert, klingt aber echt gut soweit! Das kommt auf jeden Fall auf die Einkaufsliste für den nächsten DM Besuch! Danke schon mal für den Tipp! :-)

Black-Water
24.05.2014, 19:46
Wenn es lediglich um die Helligkeit geht, kann ich nur immer wieder die MF von ChriMaLuxe Minerals empfehlen. Die Farbe micafrei deckt auch sehr gut. Starke Rötungen schimmern aber dennoch durch und bei großen Poren hilft auch nur ein Primer. Aber, meiner Meinung nach, ist sie besser als jede Foundation aus der Drogerie. Nachteil ist nur, dass es eben nur online zu kaufen gibt.

Suppenhuhn
07.08.2014, 12:08
Hab gestern meine NYX Foundation Stay Matte But Not Flat in der hellsten Farbe bekommen :clapgirl:
Es ist wirklich sehr hell und deckt in der zweiten dünnen Schicht auch sehr gut Rötungen ab :spruce up:
Testbericht wird folgen :)

Josie
04.09.2014, 19:18
Gegen Rötungen würde ich einen Concealer oder Abdeckstift empfehlen. Wenn du eine Foundation nimmst, die wirklich viel abdeckt kann das schnell maskenhaft aussehen oder Make-Up-Ränder hinterlassen.

Ich habe auch wirklich helle Haut und benutze das Make-Up von Dr. Hauschka (bin so eine Naturkosmetik-Tante :D). Jetzt habe ich mir den Abdeckstift von Sante geholt, der ist auch sehr hell und deckt relativ gut ab... aber mit einem flüssigen Concealer habe ich mich irgendwie wohler gefühlt.. den Abdeckstift hat so eine komische Konsistenz auf der Haut.

Als Concealer würde ich den von Alcina von der Wirkung empfehlen, jedoch hält der für den Preis nicht wirklich lange...

Laborare
26.09.2014, 20:51
Gegen starke Rötungen hilft die Camouflage Creme von Artdeco sehr gut. Deckt sogar trockene Hautpartien ab.
Ich weiß zwar nicht wie hell deine Haut ist, aber ich kann von der Deckkraft und Haltbarkeit Revlon Colorstay in Ivory oder Buff empfehlen. Heller als die Foundations in der Drogerie und in zwei Versionen - für ölige oder für trockene Haut. Zudem ist es nicht soo teuer. (ca. 10 Euro)

Ich selbst benutze die Illasmasqua Skin Base Foundation in 02. Sie deckt wirklich sehr gut ab. Die Foundation ist auch ergiebig, aber der Preis hat es in sich (40 Euro).

rosepetal
12.10.2014, 17:01
Hallo,

ich kenne das Problem mit den zu dunklen Drogerie Foundations nur zu gut! Ich benutze zur Zeit das Revlon Colorstay Make Up in der Farbe Ivory, für normale bis trockene Haut, es gibt auch eine Version für ölige Haut. Das Make Up ist wirklich sehr sehr Hell und deckt sehr gut ab. Kostet 10-13 Euro. Ich habe es über Ebay gekauft.
Dazu würde ich dir wirklich einen Anti-Red Primer empfehlen, z. B. der von p2!
Das find ich auch gut, hab's aber in der Farbe Buff :)

Schokokuchen
14.10.2014, 10:21
Ich benutze das 'Natural Lift Make-up' von Rival de Loop sehr gerne. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen, je nachdem, wie man sie aufträgt. Ich verwende sie in der Regel auf den geröteten Stellen und über Unreinheiten (mit dem Ebelin-Ei aufgetragen), die die Foundation gut verdeckt. Insgesamt wirkt meine Haut dadurch schön ebenmäßig, ohne dass es von Dichtem nach Foundation aussieht. Das Finish ist eher samtig - weder fettig noch besonders matt. Bei mir (trockene Mischhaut) hält sie einen Tag, betont trockene Stellen nicht bzw. setzt sich nicht ab. Die gibt es auch in einer ziemlich hellen Nuance.

laurer
15.10.2014, 19:50
Schau mal bei zB Ebay nach koreanischen BB Creams, die igbt es in noch heller als dei MAC Produkte, sind sehr reichhaltig und decken gut ab :) Missha M Perfect Cover BB Cream ist toll :)

BANANENSCHNECKERL
17.10.2014, 18:57
Ich erziele mit der AntiRÖTUNGEN KASCHIERENDE TAGESPFLEGE LSF 25 von Eucerin® recht gute Ergebnisse. Meine Review dazu findet ihr hier (http://bananenschneckerl.de/2014/09/21/eucerin-antiroetungen-kaschierende-tagespflege-lsf-25/). Darüber verwende ich aktuell abwechselnd das alverde Pure Teint Make-up und das alverde Cover & Stay Make-up (beide neu im Sortiment). Dazwischen kommt bei mir noch die essence all about matt! oil control make-up base. Schön an dieser Kombi: Flecken und Rötungen werden zuverlässig kaschiert und die beiden Make-ups machen beide kein maskenartiges Gesicht, wie es ja leider oft bei Make-ups mit starker Deckkraft der Fall ist. Darüber kommt bei mir der Kompaktpuder von alverde.

AnnaLi
29.10.2014, 12:41
Das Easy Match Make-up von Manhattan ist toll. Die Farbe soft Porcelain ist perfekt für sehr helle Hauttypen und gut deckend.

oxSnowWhitexo
06.12.2014, 00:35
Kennst du das powder matt make up von Manhattan? Gibts in nem sehr hellen Farbton und ich finds echt super von der Konsistenz und es deckt auch gut rötungen ab :)

Blond_Hope
13.05.2015, 20:06
Ich habe auch einen sehr hellen Hautton und viele, viele rote Stellen.
Ich benutze seit kurzem Dermablend von Vichy (15 Opal), das ist sehr hell und deckt einwandfrei. Gibt es in der Apotheke für ca. 20€.
Vorher hab ich missha bb cream benutzt, die deckt auch gut, aber hält nicht solange wie das Make-up von Vichy. :)

cathamia
14.05.2015, 11:11
Ich bin auch sehr hell und deswegen sieht man jede Regung bzw. Rötung natürlich viel stärker. Mir haben mehrere Sachen geholfen:

1. Hautpflege auf ganz mild, also ohne Alkohol und ohne Duftstoffe umstellen
2. Sonnencreme jeden Tag (UVA ist immer da) und auch unter den Augen. Dadurch gingen auch die schlimmsten dunklen Stellen unter den Augen fast wie von allein weg
3. Make-up in der richtigen Farbe. Entweder was sehr leichtes, was gut deckt (z. B. Vichy Dermablend) oder eine mittlere aufbaubare Deckkraft und nur da Concealer, wo er nötig ist, um noch sehr natürlich zu wirken, aber trotzdem einen ausgeglichenen Teint zu haben. Ich benutze gern Make-ups von Bourjois, Revlon, Loreal und Nars