PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipps für Parfum- & Duftstofffreie Foundation mit LSF



katiye86
06.07.2014, 22:45
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach einer Foundation, die keine Parfüm- oder Duftstoffe enthält, da meine Haut sehr empfindlich ist. Am besten wäre auch ein Makeup, das auch gleich einen Lichtschutz integriert hat und auch frei von anderen grusligen Inhaltsstoffen wie Silikonen, Erdöl, Konersvierungsstoffen oder hormonell wirsamen Stoffen ist. Es kann auch gern ein Mineralpuder oder ähnliches sein, da ich die lieber mag als flüssige Produkte. Es muss nicht besonders stark decken, da meine Haut ok ist. Soll alles nur etwas ebenmäßiger aussehen, da mein Teint sonst etwas fahl und ungesund aussieht.

Leider enthalten selbst einige NK Produkte Duftstoffe. Bin daher noch nicht so richtg fündig geworden. Bisher benutze ich das Mineral Puder von La Roche Posay aus der Apotheke. Die hellste Farbe, die sie haben ist mir allerdings einen Tick zu dunkel.

Vielleicht hat jemand einen Tipp? Würde mich sehr freuen! :thumbup:

:hiya:

Lollipop
07.07.2014, 21:16
Du könntest vielleicht mal bei Clinique schauen. Es gibt da einige mit LSF und nach meinen Erfahrungen mit der Hautpflege sind die Inhaltsstoffe durchaus akzeptabel. Die Hautpflege, die ich bisher verwendet habe war immer ohne Duftstoffe.

Turtlegirl
15.07.2014, 14:00
Du wirst mit einem Make-up niemals auf die erforderliche Menge (etwa 1/4 Teelöffel) kommen, die du brauchst, um den angegebenen Sonnenschutzfaktor zu erreichen. Sonnencreme nutzen, Make-up drüber.

Mineralöl ist nicht böse per se. Dachte ich auch immer, stimmt aber nicht. Einfluss auf Hormone können wohl (nicht komplett bewiesen) einige chemische UV-Filter nehmen.

Deshalb: Sonnencreme nur mit Zinkoxid und Titaniumdioxid auftragen, danach Foundation. Wenn du Mineral Foundation magst, versuche es doch mal mit Everyday Minerals oder google dich durch, was es für deutsche Marken gibt.

katiye86
04.08.2014, 18:01
Danke für die Tipps. Das mit dem Sonnenschutz hatte ich nicht bedacht, klingt plausibel :)